<![CDATA[Kinder- / Jugendbücher von BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR Florian Achthaler]]>BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR , Florian Achthaler, Nordendstr. 15, 80799, Münchenhttps://www.buchfreund.de/Bouquinist-GbRde-deCopyright 2003-2019 w+h GmbHKinder- / JugendbücherSun, 03 Feb 2019 05:00:35 +0100https://www.buchfreund.deglaesser@whsoft.de (Stefan Gl垥r)60<![CDATA[Girl friends: Die Qual der Wahl. Roman. Aus dem Amerikanischen von Diane von Weltzien.]]>https://www.buchfreund.de/Girl-friends-Die-Qual-der-Wahl-Roman-Aus-dem-Amerikanischen-von-Diane-von-Weltzien-Grey-Nicole-3850015904,40230823-buchGrey, Nicole: Girl friends: Die Qual der Wahl. Roman. Aus dem Amerikanischen von Diane von Weltzien. Deutsche Erstausgabe Wien: Tosa-Verlag, 1997. 255 Seiten. 20 x 14 cm. Farbiger Pappband mit Schutzumschlag. ISBN: 3850015904Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. - Inhalt: Begeistert fiebern die Freundinnen Maria und Stephanie der alljährlichen Schulparty entgegen. Doch die Fete nimmt ein Ende mit Schrecken. Schlagworte: Jugendbücher,Geschichten, Erzählung, Americana, Amerika, Zeitgeschichte, Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Amerikanistik, USA, Vereinigte Staaten, Mädchen / In der Literatur<br>Bestell-Nr.: 36668<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Girl-friends-Die-Qual-der-Wahl-Roman-Aus-dem-Amerikanischen-von-Diane-von-Weltzien-Grey-Nicole-3850015904,40230823-buch">Bestellen</a>Sun, 03 Feb 2019 05:00:35 +0100https://www.buchfreund.de/Girl-friends-Die-Qual-der-Wahl-Roman-Aus-dem-Amerikanischen-von-Diane-von-Weltzien-Grey-Nicole-3850015904,40230823-buch<![CDATA[Ronja Räubertochter. Roman. Aus dem Schwedischen übersetzt von Anna-Liese Kornitzky. Originaltitel: Ronja Rövardotter.]]>https://www.buchfreund.de/Ronja-Raeubertochter-Roman-Aus-dem-Schwedischen-uebersetzt-von-Anna-Liese-Kornitzky-Originaltitel-Ronja-Roevardotter-Lindgren-Astrid-9783789129407,92026914-buchLindgren, Astrid: Ronja Räubertochter. Roman. Aus dem Schwedischen übersetzt von Anna-Liese Kornitzky. Originaltitel: Ronja Rövardotter. Deutsche Erstausgabe Hamburg, Friedrich Oetinger Verlag, 1982. 236 (4) Seiten mit vielen Abbildungen. Titelbild und Illustrationen von Ilon Wikland. 19,5 cm. Illustriertes grünes Leinen. ISBN: 9783789129407Guter Zustand. Untere vordere Buchecke mit einer Stauchung. Seitenschnitt und Fußschnitt leicht fleckig. 'In der Nacht, als Ronja geboren wurde, rollte der Donner über die Berge. Ja, es war eine Gewitternacht, dass sich selbst alle Unholde, die im Mattiswald hausten, erschrocken verkrochen .' Mitten im Wald, zwischen Räubern, Graugnomen und Wilddruden, wächst Ronja, die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, auf. Eines Tages trifft sie auf ihren Streifzügen Birk, den Räubersohn aus der verfeindeten Sippe von Borka. Und als die Eltern den beiden verbieten, Freunde zu sein, fliehen Ronja und Birk in die Wälder . 'Die wilde Romantik, die Kraft des Ursprünglichen dieser Geschichte steckt an.'(Süddeutsche Zeitung). Ronja Räubertochter! Die Geschichte der Freundschaft zwischen Ronja, Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, und Birk, dem Räubersohn aus einer verfeindeten Sippe, erschien 1982 und wurde seitdem in 41 Sprachen übersetzt und weltweit über 10 Millionen Mal verkauft. - Astrid Lindgren (* 14. November 1907 auf Näs bei Vimmerby als Astrid Anna Emilia Ericsson; † 28. Januar 2002 in Stockholm) war eine schwedische Schriftstellerin. Astrid Lindgren gehört zu den bekanntesten Kinderbuchautoren der Welt. Sie ist in Deutschland mit einer Gesamtauflage von weit über 20 Millionen Exemplaren erfolgreich wie kaum ein anderer Kinder- und Jugendbuchautor. Die Schriftstellerin ist die geistige Mutter von Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter, Madita, Mio, Kalle Blomquist und vielen anderen Figuren. Schriftstellerin und Lektorin: Erst mit Ende dreißig wandte sich Lindgren der Schriftstellerei zu. Dies geschah eher zufällig. Ursprünglich hatte sie nicht vorgehabt, sich schriftstellerisch zu betätigen. „Schon in meiner Schulzeit erhoben sich warnende Stimmen: 'Du wirst mal Schriftstellerin, wenn du groß bist.' […] Das entsetzte mich derart, daß ich einen förmlichen Beschluß faßte: Niemals würde ich ein Buch schreiben. […] ich hielt mich nicht für berufen, den Bücherstapel noch höher anwachsen zu lassen." Für Tochter Karin erfand Astrid Lindgren die Geschichten über Pippi Langstrumpf. Dies geschah ab dem Winter 1941, als die Tochter krank im Bett lag und sich den Namen Pippi Langstrumpf ausgedacht hatte. Das Manuskript war ein Geburtstagsgeschenk für Karin. „Doch dann kam dieser Schnee, der die Straßen glitschig wie Schmierseife machte. Ich fiel hin, verstauchte mir den Fuß, mußte liegen und hatte nichts zu tun. Was tut man da. Schreibt vielleicht ein Buch. Ich schrieb Pippi Langstrumpf. […] 1941 lag meine Tochter Karin krank im Bett, und eines Abends sagte sie: 'Erzähl mir was von Pippi Langstrumpf.“ Im März 1944 reichte Lindgren einen Durchschlag beim schwedischen Verlagshaus „Albert Bonniers Förlag“ ein. Die Geschichte der frechen Seemannstochter wurde abgelehnt. 1944 nahm sie außerdem an einem Wettbewerb des Verlags „Rabén & Sjögren“ teil. Das Preisausschreiben für das beste Mädchenbuch war mit der Forderung verbunden, der Text solle die Liebe zu Familie und Heim sowie das Verantwortungsgefühl gegenüber dem anderen Geschlecht befördern. Astrid Lindgren schrieb „Britt-Mari erleichtert ihr Herz“, das den zweiten Platz in einem Wettbewerb gewann. Die 15-jährige Handlungsträgerin des Buches erleichtert ihr Herz in Form eines Briefromans. Sie ist von bemerkenswerter Selbstständigkeit und Unabhängigkeit – auch und gerade gegenüber dem anderen Geschlecht. Vom ersten Erfolg beflügelt, reichte die Preisträgerin im darauffolgenden Jahr das überarbeitete Manuskript von „Pippi Langstrumpf“ bei „Rabén & Sjögren“ ein und bekam diesmal den ersten Preis. Die allererste Pippi-Zeichnung stammte von der Autorin persönlich. Im gleichen Jahr stellte der Verleger Hans Rabén Lindgren als Lektorin ein. Sie baute die Kinderbuchabteilung auf und arbeitete im Verlag bis zu ihrer Pensionierung im Jahr 1970. Die erste schwedische „Pippi Langstrumpf“-Ausgabe wurde von der dänischen Künstlerin Ingrid Vang Nyman illustriert. Im Herbst 1949 erschien Astrid Lindgrens Debütwerk auch in Deutschland, nachdem die Schriftstellerin den Hamburger Verleger Friedrich Oetinger kennengelernt hatte. Bis heute erscheinen die deutschen Ausgaben ihrer Werke im Friedrich Oetinger Verlag. Illustriert wurde die erste deutsche Pippi Langstrumpf von Walter Scharnweber. Das unkonventionelle Verhalten Pippi Langstrumpfs gefiel den jungen Lesern und Leserinnen: Wie keine andere Figur verkörpert dieses rothaarige Mädchen den Lindgrenschen Typus des aktiven, selbstbewussten, selbstbestimmten, kreativen und gewitzten Kindes. Allein schon Pippi Langstrumpfs Aufzug kann als Parodie auf die Stereotypen des damaligen Mädchen- oder Backfischbuches interpretiert werden. Astrid Lindgren zog es vor, ihre Werke erst stenografisch zu Papier zu bringen, so dass diese komplett auf Stenogrammblöcken vorlagen, bevor sie abgetippt wurden. Sie stenografierte im Bett oder im Sommer auf dem Balkon ihres Ferienhauses, einem ehemaligen Lotsenhaus auf Furusund bei Stockholm, das sie 1947 von ihren Schwiegereltern übernommen hatte. Dabei änderte sie die einzelnen Sätze sehr häufig, bis sie endlich mit der Sprachmelodie zufrieden war. Das Abtippen übernahm sie lange Zeit auch selbst, Korrekturen gab es während der Abschreibphase nicht mehr. Seit einer Augenoperation im Jahr 1986 musste sie beim Stenografieren zu Filzstiften greifen, damit sie ihre Schrift lesen konnte. Die Liste der Verfilmungen ihrer Bücher umfasst (zwischen 1947 und 2007) siebzig Titel; Lindgren behielt jedoch immer die Kontrolle und Vermarktungsrechte über die Filme. Astrid Lindgren wohnte ab 1941 bis zu ihrem Tod in der Dalagatan 46 im Vasaviertel in Stockholm. Ihr Wohnhaus trägt heute das Hinweisschild: Astrid Lindgrens Hem 1941 – 2002. Im Jahr 1965 erhielt sie den Schwedischen Staatspreis für Literatur und kaufte im selben Jahr ihr Geburtshaus in Näs. Allein in Deutschland tragen 90 Schulen den Namen der bekannten Schwedin, die sich zeitlebens aktiv für Menschenrechte, insbesondere auch für die Rechte der Kinder und den Tierschutz einsetzte. Kritisch verfolgte sie außerdem die zunehmende Gewaltbereitschaft unter Kindern und Jugendlichen. So brachte die schwedische Tageszeitung „Expressen“ 1995 einen Artikel, in dem Astrid Lindgren zusammen mit dem Skinhead Niklas S. gezeigt wurde, mit dem sie das Gespräch suchte. Astrid Lindgren gehört zu den bekanntesten Kinderbuchautoren der Welt. Sie ist in Deutschland mit einer Gesamtauflage von weit über 20 Millionen Exemplaren erfolgreich wie kaum ein anderer Kinder- und Jugendbuchautor. Die Schriftstellerin ist die geistige Mutter von Pippi Langstrumpf, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter, Madita, Mio, Kalle Blomquist und vielen anderen Figuren. 1978 wurde Lindgren als erster Kinderbuchautorin der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels zuerkannt. Anlässlich der Verleihung hielt sie eine Rede unter dem Motto „Niemals Gewalt!“[7] in der Frankfurter Paulskirche, in der sie eindringlich zur gewaltfreien Erziehung von Kindern aufforderte. Die vorab eingereichte Rede wurde erst akzeptiert, nachdem Lindgren mit ihrem Fernbleiben von der Festveranstaltung gedroht hatte. Seit 2002 verleiht die schwedische Regierung jährlich den Astrid-Lindgren-Gedächtnis-Preis, der mit ca. 540.000 Euro der höchstdotierte Preis für Kinder- und Jugendliteratur weltweit ist.[10] Nach ihrem Tod gelangte ihr immenses Privatarchiv, unter anderem einige Zigtausend Briefe an Astrid Lindgren von Kindern aus aller Welt, aber auch von Kinderbuchautoren wie Otfried Preußler, James Krüss oder Erich Kästner, in die Königliche Bibliothek in Stockholm. Das Astrid-Lindgren-Archiv ist ein Teil des Weltdokumentenerbes. Zu ihrem hundertsten Geburtstag im Jahr 2007 wurde ein „Astrid-Lindgren-Jahr“ veranstaltet. ... Aus wikipedia-Astrid_Lindgren Schlagworte: Schwedische Literatur, Jugendbuch, Jugendbücher, Kinderbücher, Schweden, Jugendliteratur, Kinderbuch, Kinderbuch Europa, 8 - 9 Jahre, Deutscher Jugendbuchpreis<br>Bestell-Nr.: 63135<br>Preis: 15,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Ronja-Raeubertochter-Roman-Aus-dem-Schwedischen-uebersetzt-von-Anna-Liese-Kornitzky-Originaltitel-Ronja-Roevardotter-Lindgren-Astrid-9783789129407,92026914-buch">Bestellen</a>Wed, 30 Jan 2019 22:30:04 +0100https://www.buchfreund.de/Ronja-Raeubertochter-Roman-Aus-dem-Schwedischen-uebersetzt-von-Anna-Liese-Kornitzky-Originaltitel-Ronja-Roevardotter-Lindgren-Astrid-9783789129407,92026914-buch<![CDATA[Paula "Paletti". Mit zahlreichen Vignetten und Zeichnungen von Stephan Pöllmann.]]>https://www.buchfreund.de/Paula-Paletti-Mit-zahlreichen-Vignetten-und-Zeichnungen-von-Stephan-Poellmann-Hartmann-Petra-9783952236307,50146608-buchHartmann, Petra: Paula "Paletti". Mit zahlreichen Vignetten und Zeichnungen von Stephan Pöllmann. Erstausgabe Chur: Absolut Advice SA, [2003]. 120 Seiten mit Illustrationen von Stephan Pöllmann. 22 cm. Illustrierter Pappband. ISBN: 9783952236307Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Paula ist ein aufgewecktes und liebenswertes Mädchen, das keinem Abenteuer aus dem Weg geht und durch seine große Neugier so Einiges ans Licht bringt. Die ersten Sommerferien auf dem Gymnasium verbringt sie, begleitet von ihrer Freundin Carla, bei den Großeltern auf dem Land. Die Freude auf die Ferien, Oma und Opa und vor allem Rauhaardackel Waldi ist groß. Doch was in diesem kleinen Dorf alles passiert, ist unglaublich. Was hat es mit dem Piraten auf sich und in welcher Beziehung steht er zu der Baronin? Weiches Geheimnis verbirgt sich in dem mysteriösen Zirkus! Paula ist entschlossen, zusammen mit Waldi und ihrer Freundin Carla, den Dingen, die da passieren, auf die Spur zu kommen. Schlagworte: Deutsche Literatur des 21. Jahrhunderts, Kinder- und Jugendliteratur, Jugendbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Deutsche Literatur der 00-er Jahre, Geschichten, Erzählung, Schule, Mädchen ; Schulferien ; Landleben ; Großeltern<br>Bestell-Nr.: 44010<br>Preis: 2,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Paula-Paletti-Mit-zahlreichen-Vignetten-und-Zeichnungen-von-Stephan-Poellmann-Hartmann-Petra-9783952236307,50146608-buch">Bestellen</a>Tue, 15 Jan 2019 22:30:01 +0100https://www.buchfreund.de/Paula-Paletti-Mit-zahlreichen-Vignetten-und-Zeichnungen-von-Stephan-Poellmann-Hartmann-Petra-9783952236307,50146608-buch<![CDATA[Nero Corleone. Eine Katzengeschichte. Mit Bildern von Quint Buchholz. - (=dtv 62155 : Reihe Hanser).]]>https://www.buchfreund.de/Nero-Corleone-Eine-Katzengeschichte-Mit-Bildern-von-Quint-Buchholz-dtv-62155-Reihe-Hanser-Heidenreich-Elke-9783423621557,50146609-buchHeidenreich, Elke: Nero Corleone. Eine Katzengeschichte. Mit Bildern von Quint Buchholz. - (=dtv 62155 : Reihe Hanser). Erste Auflage dieser Ausgabe München, Deutscher Taschenbuch Verlag, 2003. 87 Seiten mit vielen Abbildungen. 24 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 9783423621557Guter Zustand. - Elke Heidenreich (* 15. Februar 1943 in Korbach als Elke Helene Rieger) ist eine deutsche Schriftstellerin, Literaturkritikerin, Kabarettistin, Moderatorin, Journalistin und Opern-Librettistin. Leben: Elke Heidenreich wuchs in Essen als Tochter eines Kfz-Mechanikers und Tankstelleninhabers auf, verließ 1958 ihr Elternhaus und bestand 1963 in Bonn das Abitur. Sie studierte von 1963 bis 1969 in München, Hamburg und Berlin Germanistik, Publizistik, Theatergeschichte und Religionswissenschaft. 1965 heiratete sie Gert Heidenreich, trennte sich später von ihm und heiratete 1972 Bernd Schroeder, von dem sie seit 1995 ebenfalls getrennt lebt. Sowohl mit Gert Heidenreich als auch mit Bernd Schroeder arbeitet sie bis heute zusammen. Der Hamburger Pianist und Komponist Marc-Aurel Floros ist seit 2006 ihr Lebensgefährte.[1] Von 1970 an ist Heidenreich als freie Autorin für Presse, Funk und Fernsehen tätig. Sie begann ihren Berufsweg in den Medien als freie Mitarbeiterin beim Hörfunksender SWF3. Heute lebt Elke Heidenreich in Köln und in der Eifel. ... Aus wikipedia-Elke_Heidenreich Schlagworte: Deutsche Literatur des 21. Jahrhunderts, Kinder- und Jugendliteratur, Bilderbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 00-er Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Vorlesebuch, Bilderbuch, Erzählung, Märchen<br>Bestell-Nr.: 44009<br>Preis: 2,80 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Nero-Corleone-Eine-Katzengeschichte-Mit-Bildern-von-Quint-Buchholz-dtv-62155-Reihe-Hanser-Heidenreich-Elke-9783423621557,50146609-buch">Bestellen</a>Tue, 15 Jan 2019 22:30:01 +0100https://www.buchfreund.de/Nero-Corleone-Eine-Katzengeschichte-Mit-Bildern-von-Quint-Buchholz-dtv-62155-Reihe-Hanser-Heidenreich-Elke-9783423621557,50146609-buch<![CDATA[Die Dschungelbücher. Originalübersetzung durchgesehen von Dagobert von Mikusch. Illustriert von Else Driessen. Mit einer Kurzbiografie des Verfassers.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Dschungelbuecher-Originaluebersetzung-durchgesehen-von-Dagobert-von-Mikusch-Illustriert-von-Else-Driessen-Mit-einer-Kurzbiografie-des-Verfassers-Kipling-Rudyard,50146610-buchKipling, Rudyard: Die Dschungelbücher. Originalübersetzung durchgesehen von Dagobert von Mikusch. Illustriert von Else Driessen. Mit einer Kurzbiografie des Verfassers. Lizenzausgabe. 520. - 539. Tausend des Dschungelbuches, 242. - 251. des Neuen Dschungelbuches Wien : Buchgemeinschaft Donauland, ohne Jahresangabe, ca. 1952. 427 Seiten. 20,5 cm. Grünes Leinen mit geprägter Deckelvignette (Tigergesicht) und goldgeprägten Rückentiteln.Guter Zustand. Einband und Schnitt leicht fleckig. - Joseph Rudyard Kipling ['d???z?f '??dj?d 'k?pl??] (* 30. Dezember 1865 in Bombay; † 18. Januar 1936 in London) war ein britischer Schriftsteller und Dichter, der 1907 den Literaturnobelpreis erhielt. Sein bekanntestes Werk ist Das Dschungelbuch. Kipling wurde außerdem bekannt als umstrittener Propagandist des britischen Kolonialismus. Dabei prägte er in einem Gedicht den Begriff „the white man’s burden“ (zu deutsch: die Bürde des weißen Mannes). ... Freimaurerei: 1886 wurde Kipling als Freimaurer in der Loge Hope and Perseverance in Lahore initiiert. Da er zu diesem Zeitpunkt noch keine 21 Jahre alt war, erteilte der Distrikts-Großmeister eine Ausnahmegenehmigung. Über dieses Ereignis schrieb Kipling in The Freemason am 28. März 1925, dass er dort für ein paar Jahre Sekretär der Loge war, die aus Brüdern aus mindestens vier verschiedenen Glaubensrichtungen bestand. Seine Aufnahme sei durch ein Mitglied von Brahmo Somaj (Hindu) erfolgt, seine Beförderung zum Gesellen durch einen Muslim und seine Erhebung zum Meister durch einen Engländer. Der Schneider der Loge sei ein indischer Jude gewesen. Seinen Mark Master Grad erhielt er in der Mark Loge Fidelity am 12. April 1887 und seinen Royal Ark Mariners Grad am 17. April 1888 in der Mt. Ararat Loge in Lahore. Als Kipling 1888 nach Allahabad versetzt wurde, affiliierte er bei der dort ansässigen Loge Independence with Philanthropy. 1889 nach England zurückgekehrt, war er 1927 Mitgründer der Silent Cities Lodge No. 4848 und ebenfalls der Author's Lodge No. 3456. In der berühmten Canongate Kilwinning Lodge No. 2 in Edinburgh wurde er nach alter Tradition zum Poet Laureate ernannt; ein Amt, das zuvor Robert Burns in ähnlicher Weise innehatte. Kiplings Novelle The Man Who Would Be King (siehe: englische Wikipedia und Der Mann, der König sein wollte) handelt von der Freimaurerei. In seinen Erzählungen The Wrong Thing, The Winged Hats und Brother Square Toes verarbeitet er Freimaurergebräuche. 1926 veröffentlicht Kipling eine Novellenreihe unter dem Titel Debits and Credits, in denen er freimaurerische Gebräuche, Ritualworte und Redewendungen verarbeitet. Diese Novellen, die im Ersten Weltkrieg spielen, lauten: In the Interest of the Brethren, The Janeits, A Madonna of the Trenches (Eine Erscheinung in den Schützengräben, 1924) und A Friend of the Family. Ebenfalls widmete er mehrere Gedichte der Freimaurerei, darunter The Mother Lodge, The Widow at Windsor, The Press, Banquet Night, Sons of Martha und The Palace. Das Hakenkreuz oder die Swastika: Da viele seiner Bücher ein Hakenkreuz auf dem Einband hatten, wird manchmal vermutet, Kipling sei ein Nationalsozialist gewesen. Hierbei handelt es sich aber um ein klares Missverständnis: Kipling meinte die hinduistische Swastika, nicht das nationalsozialistische Symbol. Die Haken konnten bei Kipling nach rechts oder auch nach links gebogen sein, während die des nationalsozialistischen Hakenkreuzes immer rechtsgebogen waren. Außerdem nutzte Kipling das Symbol bereits vor der Jahrhundertwende in völlig „unschuldiger“ Absicht. Nachdem Hitler an die Macht gekommen war und die Nationalsozialisten sich des Zeichens bemächtigt hatten, sah Kipling von der Verwendung des Symbols ab. Aus wikipedia-Rudyard_Kipling Schlagworte: Tierwelt, Tiergeschichten, Jugendbücher, Indien, Jugendliteratur, Tierbücher, Indischer Jugendlicher, Tiger, Filmkritiken, Filmkunst, Filmpublikum, Cineasten, Filmliteratur, Kino, Filmschauspieler, Film, Filme, Filmliteratur, Filmdrehbücher, Filmbuch, Verfilmte Literatur, Filmromane, Filmschauspielerin, Filmschauspieler, Filmliteratur, Filmvorlage, Filmgeschichte,<br>Bestell-Nr.: 44012<br>Preis: 4,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Dschungelbuecher-Originaluebersetzung-durchgesehen-von-Dagobert-von-Mikusch-Illustriert-von-Else-Driessen-Mit-einer-Kurzbiografie-des-Verfassers-Kipling-Rudyard,50146610-buch">Bestellen</a>Tue, 15 Jan 2019 22:30:01 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Dschungelbuecher-Originaluebersetzung-durchgesehen-von-Dagobert-von-Mikusch-Illustriert-von-Else-Driessen-Mit-einer-Kurzbiografie-des-Verfassers-Kipling-Rudyard,50146610-buch<![CDATA[Die Bücherdiebin. Das Buch zum Film. Mit Illustrationen von Trudy White Aus dem australischen Englisch von Alexandra Ernst. Originaltitel: The book thief.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Buecherdiebin-Das-Buch-zum-Film-Mit-Illustrationen-von-Trudy-White-Aus-dem-australischen-Englisch-von-Alexandra-Ernst-Originaltitel-The-book-thief-Zusak-Markus-9783570158029,87939588-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/60854.jpg" title="Die Bücherdiebin."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/60854_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Zusak, Markus: Die Bücherdiebin. Das Buch zum Film. Mit Illustrationen von Trudy White Aus dem australischen Englisch von Alexandra Ernst. Originaltitel: The book thief. Erste Auflage dieser Ausgabe München : cbj Verlag, 2014. 587, [8] (5) Seiten mit vielen Abbildungen. 22 cm. Illustrierte Klappenbroschur. ISBN: 9783570158029Sehr guter Zustand. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2009, Kategorie Preis der Jugendjury und dem Jugendbuchpreis Buxtehuder Bulle 2008. „»Die Bücherdiebin« ist die Geschichte einer Jugend im Dritten Reich, erzählt von einem unglaublich sympathischen Tod, mit prallen Figuren, dramatisch, tragisch und streckenweise komisch.“ (BR). Selbst der Tod hat ein Herz … . 1939, Nazideutschland. Liesel lebt bei Pflegeeltern in der Himmelstraße in Molching. Sie sieht die Juden nach Dachau ziehen. Sie erlebt die Bombennächte über München. Und überlebt: weil der Tod sie in sein Herz geschlossen hat. Sie – und die Menschen aus der Himmelstraße. Molching bei München. Hans und Rosa Hubermann nehmen die kleine Liesel Meminger bei sich auf – für eine bescheidene Beihilfe, die ihnen die ersten Kriegsjahre kaum erträglicher macht. Für Liesel jedoch bricht eine Zeit voller Hoffnung, voll schieren Glücks an – in dem Augenblick, als sie zu stehlen beginnt. Anfangs ist es nur ein Buch, das im Schnee liegen geblieben ist. Dann eines, das sie aus dem Feuer rettet. Eine Diebin zu beherbergen, wäre halb so wild, sind die Zeiten doch ohnehin barbarischer denn je. Doch eines Tages betritt ein jüdischer Faustkämpfer die Küche der Hubermanns … . »Die Bücherdiebin« erzählt von kleinen Freuden, großen Tragödien und der gewaltigen Macht der Worte. Eine der dunkelsten und doch charmantesten Stimmen und eine der nachhaltigsten Geschichten, die in jüngster Zeit zu vernehmen waren. Schlagworte: Bayern ; Kleinstadt ; Waisenkind ; Pflegefamilie ; Geschichte 1939-1943 ; Zweiter Weltkrieg, Jugendbuch; Krieg ; Unmenschlichkeit ; Mädchen ; Lesen ; Konfliktbewältigung ; Jugendbuch, K Kinder- und Jugendliteratur, Englische Literatur des 21. Jahrhunderts, Literaturtheorie, Englische Literatur, Anglistik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Britain, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Australische Literatur, Nationalsozialismus, Bomben, Filmkritiken, Filmkunst, Filmpublikum, Cineasten, Filmliteratur, Kino, Filmschauspieler, Film, Filme, Filmliteratur, Filmdrehbücher, Filmbuch, Verfilmte Literatur, Filmromane,<br>Bestell-Nr.: 60854<br>Preis: 2,95 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Buecherdiebin-Das-Buch-zum-Film-Mit-Illustrationen-von-Trudy-White-Aus-dem-australischen-Englisch-von-Alexandra-Ernst-Originaltitel-The-book-thief-Zusak-Markus-9783570158029,87939588-buch">Bestellen</a>Thu, 27 Dec 2018 22:30:02 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Buecherdiebin-Das-Buch-zum-Film-Mit-Illustrationen-von-Trudy-White-Aus-dem-australischen-Englisch-von-Alexandra-Ernst-Originaltitel-The-book-thief-Zusak-Markus-9783570158029,87939588-buch<![CDATA[Das Tal ohne Wiederkehr. Vom Fritz Mühlenweg bearbeitete und gekürzte Ausgabe. - (=dtv 7168 : dtv-junior).]]>https://www.buchfreund.de/Das-Tal-ohne-Wiederkehr-Vom-Fritz-Muehlenweg-bearbeitete-und-gekuerzte-Ausgabe-dtv-7168-dtv-junior-Muehlenweg-Fritz-9783423071680,91556887-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/62869.jpg" title="Das Tal ohne Wiederkehr."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/62869_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Mühlenweg, Fritz: Das Tal ohne Wiederkehr. Vom Fritz Mühlenweg bearbeitete und gekürzte Ausgabe. - (=dtv 7168 : dtv-junior). Taschenbucherstausgabe München : Deutscher Taschenbuch-Verlag, 1975. 202 (5) Seiten. 18 cm. Umschlaggestaltung: Celestino Piatti. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783423071680Guter Zustand. - Fritz Mühlenweg (* 11. Dezember 1898 in Konstanz; † 13. September 1961 in Allensbach) war ein deutscher Maler und Schriftsteller. Leben: Fritz Mühlenweg übernahm nach einer Lehre als Drogist in Bielefeld die väterliche Drogerie in Konstanz. 1917 wurde er in den Ersten Weltkrieg als Soldat eingezogen und geriet in französische Kriegsgefangenschaft, aus der er ausbrechen konnte. Mitte der 20-er Jahre zog er nach Berlin, wo er als kaufmännischer Angestellter bei der neu gegründeten Fluggesellschaft Deutsche Luft-Hansa arbeitete. Asien-Expedition: Als Buchhalter war er an den Vorbereitungen der von Sven Hedin geleiteten großen internationalen Sino-Swedish Expedition beteiligt, die die meteorologischen, topographischen und prähistorischen Gegebenheiten in der Mongolei, der Wüste Gobi und Chinesisch-Turkestan untersuchte. Mühlenweg nahm zunächst 1927 bis 1928 im Auftrag der Deutschen Luft-Hansa an dem ersten Teil der Expedition teil, die die klimatischen Bedingungen für die Einrichtung einer Fluglinie Berlin-Peking erkunden und Landeplätze mit Wetterstationen und Kerosinvorräten anlegen sollte. 1929 bis 1930 kehrte Mühlenweg für kurze Zeit in die Mongolei zurück, und eine dritte Reise führte ihn von März 1931 bis zum Frühjahr 1932 als Assistent des deutschen Meteorologen Waldemar Haude erneut in die Wüste Gobi. Später hat er die Eindrücke von dieser Expedition in seinem Jugendbuch In geheimer Mission durch die Wüste Gobi und in seinem Roman Fremde auf dem Pfad der Nachdenklichkeit verarbeitet. Posthum erschien 2006 das Buch Drei Mal Mongolei mit seinen Reisetagebüchern und Briefen von der Expedition durch die Innere Mongolei (Hrsg. Ekkehard Faude und Regina Mühlenweg). Freischaffender Künstler: Nach der Rückkehr von dieser Expedition nahm Mühlenweg im Herbst 1932 an der Akademie der bildenden Künste in Wien ein Studium der Malerei in der Meisterklasse von Professor Ferdinand Andri auf, das er aber bald abbrach. Nach der Heirat mit der ausgebildeten österreichischen Malerin Elisabeth Kopriva ließ sich Mühlenweg 1934 mit seiner Frau als freischaffender Maler in Allensbach am Bodensee nieder. Aus der Ehe gingen sieben Kinder hervor. Mühlenweg begann in einer Zeit zu malen, als in Deutschland die Kunst der europäischen Moderne verfemt und schließlich als entartet verfolgt wurde. Die malerische Entwicklung Mühlenwegs führte von altmeisterlichen Landschaften zu Bildern eines magischen Realismus, doch blieb er als Maler wenig erfolgreich. Ab 1936 hatte Mühlenweg direkten Kontakt mit Otto Dix, der sich 1936 nach Hemmenhofen am Bodensee in die Innere Emigration begeben hatte. Es kam zu einer lebenslangen Freundschaft beider Ehepaare. Otto Dix und Fritz Mühlenweg haben mehrfach zusammen gemalt. In Konstanz gründeten das Ehepaar zusammen mit Sepp Biehler, Alex Rihm und Werner Rohland die Gruppe 38, die 1938 erstmals ausstellte. 1940 folgten zwei weitere Ausstellungen in Mannheim und Freiburg im Breisgau. Fritz Mühlenweg hat sich später an den jährlichen Ausstellungen in Singen beteiligt und an denen der Sezession Oberschwaben-Bodensee. Fritz Mühlenweg beriet und unterstützte die Grauen Reiter bei den Vorbereitungen und der Durchführung des Steppenlager am Hohenkrähen bei Singen. Auf dieses erste Zeltlager mit einer Spielidee bereiteten sich über 2000 Jungen fast ein Jahr lang vor. Vom Dezember 1998 bis Februar 1999 wurde in Konstanz eine Retrospektive von Fritz Mühlenwegs Malerei gezeigt. Während des Zweiten Weltkriegs war Mühlenweg als Zöllner an der Schweizer Grenze dienstverpflichtet. Fritz Mühlenweg starb am 13. September 1961 im Alter von 62 Jahren in Allensbach an den Folgen eines dritten Schlaganfalls. Seine schwer nierenkranke Frau starb anderthalb Tage später. Beide sind auf dem Allensbacher Friedhof begraben. Künstlerisches Schaffen als Autor: Als erstes seiner Bücher erschien 1946 der Band Tausendjähriger Bambus mit Übertragungen chinesischer Gedichte. 1950 folgte dann sein größter Erfolg In geheimer Mission durch die Wüste Gobi, ein Jugendbuch, in dem Mühlenweg seine Reisen in die Mongolei literarisch verarbeitete. In der Folge verlegte sich Mühlenweg auf das Verfassen und Übersetzen von Kinderbüchern, die teilweise von seiner Frau illustriert wurden. Zitat: Wer nach Zentralasien geht, muss die gewohnten Maßstäbe ablegen. Er sollte das Land betreten wie am ersten Schöpfungstag, als ob er keine Erfahrungen habe, die Menschen nicht kenne, und nicht einmal die Natur. Das Umlernen im Denken erfordert nicht nur Anpassungsfähigkeit. Dazu ist die Bereitschaft des Herzens notwendig. ... Aus: wikipedia-Fritz_M%C3%BChlenweg Schlagworte: Reiseliteratur, Reisebeschreibungen, Belletristik, Chinesische Geschichte, Reiseschilderungen, Wüste, Jugendbuch, Reisebericht Reiseberichte, Reisen, Jugendbücher, China, Jugendliteratur, Deutsche Literatur der fünfziger Jahre, Expedition, Reiseerzählung, Geographie, Heimat- und Länderkunde, Reisen, Reisender, Jugendliche Jugendlicher, Wüsten, Mongolen, Mongolei, Belletristische Darstellung, Gobi, Geschichte 1927-1928, Deutsche Literatur der 50-er Jahre, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Jugendschriften<br>Bestell-Nr.: 62869<br>Preis: 6,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-Tal-ohne-Wiederkehr-Vom-Fritz-Muehlenweg-bearbeitete-und-gekuerzte-Ausgabe-dtv-7168-dtv-junior-Muehlenweg-Fritz-9783423071680,91556887-buch">Bestellen</a>Mon, 24 Dec 2018 16:00:06 +0100https://www.buchfreund.de/Das-Tal-ohne-Wiederkehr-Vom-Fritz-Muehlenweg-bearbeitete-und-gekuerzte-Ausgabe-dtv-7168-dtv-junior-Muehlenweg-Fritz-9783423071680,91556887-buch<![CDATA[Das Buch vom Christkind. Mit Bildern von Josef Madlener.]]>https://www.buchfreund.de/Das-Buch-vom-Christkind-Mit-Bildern-von-Josef-Madlener-Emmerich-Elisabeth-3880061386,70365381-buchEmmerich, Elisabeth: Das Buch vom Christkind. Mit Bildern von Josef Madlener. 3. Auflage. 11. - 14. Tausend Kempten : Allgäuer Zeitungsverlag, 1989. 56 Seiten mit vielen Abbildungen. 19 cm. Illustrierter Pappband mit farbigen Vorsätzen. ISBN: 3880061386Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Schlagworte: Kinder- und Jugendliteratur, Christliche Religion, Bilderbücher, Kind, Allgäuer Literatur, Illustrationen, Illustrierte Ausgaben, Kinder, Weihnachten, Allgäuer Autoren, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Kinderbuch, Bilderbuch, Weihnachtserzählung, Regionalliteratur, Jugendbücher, Deutsche Literatur der 80-er Jahre, Geschichten, Vorlesebuch, Erzählung, Märchen, Deutsche Literatur der achtziger Jahre, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften<br>Bestell-Nr.: 53991<br>Preis: 17,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-Buch-vom-Christkind-Mit-Bildern-von-Josef-Madlener-Emmerich-Elisabeth-3880061386,70365381-buch">Bestellen</a>Sat, 22 Dec 2018 05:01:11 +0100https://www.buchfreund.de/Das-Buch-vom-Christkind-Mit-Bildern-von-Josef-Madlener-Emmerich-Elisabeth-3880061386,70365381-buch<![CDATA[König Hänschen I. [der Erste]. Deutsch von Katja Weintraub. Mit einem Nachwort von Elisabeth Heimpel. - (=dtv 7128 : dtv-junior).]]>https://www.buchfreund.de/Koenig-Haenschen-I-der-Erste-Deutsch-von-Katja-Weintraub-Mit-einem-Nachwort-von-Elisabeth-Heimpel-dtv-7128-dtv-junior-Korczak-Janusz-9783423071284,91502298-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/62825.jpg" title="König Hänschen I. [der Erste]."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/62825_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Korczak, Janusz: König Hänschen I. [der Erste]. Deutsch von Katja Weintraub. Mit einem Nachwort von Elisabeth Heimpel. - (=dtv 7128 : dtv-junior). 69. - 78. Tausend. 8. Auflage München : Deutscher Taschenbuch-Verlag, 1983. 321 (5) Seiten mit einem Titelporträt. 18 cm. Umschlaggestaltung: Celestino Piatti. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783423071284Guter Zustand. - Janusz Korczak, eigentlich Henryk Goldszmit (* 22. Juli 1878 oder 1879 in Warschau; † nach dem 5. August 1942 vermutlich im Vernichtungslager Treblinka), war ein polnischer Arzt, Kinderbuchautor und bedeutender Pädagoge. Bekannt wurde er vor allem durch seinen Einsatz für Kinder. So begleitete er die Kinder seines Waisenhauses beim Abtransport in ein Vernichtungslager, obwohl das auch für ihn selbst den Tod bedeutete. ... Karriere: Goldszmit studierte von 1898 bis 1904 Medizin an der Kaiserlichen Universität Warschau, blieb aber nebenher schriftstellerisch tätig, so gewann er 1899 unter dem Pseudonym Janusz Korczak mit einem Drama einen literarischen Wettbewerb. Eigentlich Janasz Korczak – nach der Titelfigur von Kraszewskis Roman Janasz Korczak und die schöne Schwertfegerin genannt – wurde der Name durch einen Druckfehler zu Janusz Korczak, welchen dieser dann beibehielt. 1901 erschien die Erzählung Kinder der Straße, in welcher er das erste Mal das Schicksal von Straßenkindern literarisch verarbeitet. Die ersten Romane machten ihn so bekannt, dass er zum Modearzt avancierte. Nach seiner Promotion als Facharzt für Pädiatrie erhielt er eine Anstellung an einer Warschauer Kinderklinik (1904–1911). Seine Tätigkeit dort wurde 1904/1905 unterbrochen, als er im Russisch-Japanischen Krieg als Feldarzt dienen musste sowie während zweier Auslandsaufenthalte zur Fortbildung (ein Jahr in Berlin sowie ein halbes Jahr in Paris). ... Dom Sierot (polnisch Waisenhaus) wurde sein Lebensinhalt. Getragen von der jüdischen Gesellschaft Hilfe für die Waisen, nahm das Haus jüdische Kinder bis zum Alter von 14 Jahren auf. Korczak erhielt den pädagogischen Spielraum, um seine auf prinzipiellen Kinderrechten fußenden Ideen umzusetzen und nach neuen Wegen zu suchen, beispielsweise bei der Umsetzung eines Kinderrepublik-Modells. Als er nach Ausbruch des Ersten Weltkriegs erneut als Divisionsarzt der russischen Armee einberufen wurde, führte seine Mitarbeiterin Stefania Wilczynska (genannt Stefa) die Arbeit im Dom Sierot weiter. Aber Korczak blieb weiterhin pädagogisch tätig: Zum einen schrieb er mit Wie man ein Kind lieben soll sein wichtigstes pädagogisches Werk, zum anderen betreute er während seiner Stationierung bei Kiew mehrere Waisenhäuser ärztlich, wobei er Maryna Falska kennenlernte, die dort ein Internat für polnische Kinder leitete. ... Aus: wikipedia-Janusz_Korczak. Schlagworte: a Jugendschriften, Kinderbücher, Kinderbuch, Geschichten, Erzählung, Märchen, Jugendbücher, Literaturtheorie, Literaturgattungen, Literaturepochen, Polnische Literatur des 20. Jahrhunderts, Literaturrezeption, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Literaturkanon<br>Bestell-Nr.: 62825<br>Preis: 6,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Koenig-Haenschen-I-der-Erste-Deutsch-von-Katja-Weintraub-Mit-einem-Nachwort-von-Elisabeth-Heimpel-dtv-7128-dtv-junior-Korczak-Janusz-9783423071284,91502298-buch">Bestellen</a>Thu, 20 Dec 2018 20:30:01 +0100https://www.buchfreund.de/Koenig-Haenschen-I-der-Erste-Deutsch-von-Katja-Weintraub-Mit-einem-Nachwort-von-Elisabeth-Heimpel-dtv-7128-dtv-junior-Korczak-Janusz-9783423071284,91502298-buch<![CDATA[Lukas Kasha oder Der Trick des Gauklers. Roman. Aus dem Amerikanischen von Wolf Harranth. Originaltitel: The first two lives of Lukas Kasha.]]>https://www.buchfreund.de/Lukas-Kasha-oder-Der-Trick-des-Gauklers-Roman-Aus-dem-Amerikanischen-von-Wolf-Harranth-Originaltitel-The-first-two-lives-of-Lukas-Kasha-Alexander-Lloyd-341416700X,91329894-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/62771.jpg" title="Lukas Kasha oder Der Trick des Gauklers."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/62771_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Alexander, Lloyd: Lukas Kasha oder Der Trick des Gauklers. Roman. Aus dem Amerikanischen von Wolf Harranth. Originaltitel: The first two lives of Lukas Kasha. Deutsche Erstausgabe Stuttgart : Boje-Verlag, 1983. 184 Seiten. 21,5 cm. Braunes Leinen mit Schutzumschlag. ISBN: 341416700XLesetipp des Bouquinisten! Guter Zustand. Schutzumschlag mit Randläsuren. - Lloyd Chudley Alexander (* 30. Januar 1924 in Philadelphia, Pennsylvania; † 17. Mai 2007 in Drexel Hill, Pennsylvania) war ein US-amerikanischer Schriftsteller. Alexander schrieb viele Fantasy-Kinder- und Jugendbücher sowie einige Romane für Erwachsene. Sein wohl berühmtestes Werk sind die fünfteiligen Chroniken von Prydain. Die ersten beiden Teile waren die Vorlage für den Disney-Zeichentrickfilm Taran und der Zauberkessel. Die Bücher spielen in dem fiktiven Land Prydain und basieren lose auf walisischen Mythen und dem Mabinogion, einer walisischen Geschichtensammlung, die im Mittelalter aufgezeichnet wurde. Biografie: Alexander wurde 1924 in Philadelphia geboren. Nach seinem Highschool-Abschluss nahm er einen Job als Laufbursche einer Bank an und besuchte, mit Hilfe des dort verdienten Geldes, anschließend für ein Trimester das örtliche College, um Literatur zu studieren. 1942 trat Alexander in die US Army ein, in der er zum militärischen Geheimdienst nach Maryland kam und anschließend nach Wales versetzt wurde. Dort, fasziniert von der Landschaft, den Burgen und der seltsamen Sprache, sammelte er zahlreiche Eindrücke, die ihm in späteren Jahren als Autor zugutekamen. Anfang 1945 kam Alexander zu einer Gegenspionage-Einheit nach Paris. Nach seinem Militärdienst im Zweiten Weltkrieg besuchte Alexander die Universität Sorbonne von Paris, an der er die Französin Janine Denni kennenlernte. Sie heirateten am 8. Januar 1946 und zogen bald darauf mit ihrer Tochter Madeleine nach Drexel Hill (Pennsylvania), nicht weit von seinem Elternhaus entfernt. In den darauf folgenden Jahren, nachdem seine ersten Romane abgelehnt worden waren, verdiente Alexander sein Geld mit Lektorats- und Layout-Arbeiten für Zeitschriften und Werbeagenturen sowie dem Übersetzen von Werken Jean-Paul Sartres oder Paul Éluards. Erst 1955 wurde seine erste Erzählung And Let The Credits Go veröffentlicht. Sein erster Jugendroman, Time Cat, folgte 1963. Bei den Recherchen zu diesem Buch stieß er auf die walisische Sagenwelt des Mabinogion. Alexander beschloss, auf der Basis dieser Erzählungen die Chroniken von Prydain um die Hauptfigur Taran zu schreiben, die ihn schließlich weltberühmt machte. Ursprünglich war es als Trilogie geplant mit dem Haupttitel The Sons of Llyr (‚Die Söhne von Llyr‘). Die einzelnen Bände sollten The Battle of the Trees (‚Die Schlacht der Bäume‘), The Lion with the Steady Hand (‚Der Löwe mit der sicheren Hand‘) und Little Gwion (‚Kleiner Gwion‘) heißen. Nach Beendigung des ersten Bandes gab er diesem auf Anraten von Nancy Hogrogian vom Holt Verlag einen neuen Titel. Kurz vor der Veröffentlichung entschied er sich die Reihe Die Chroniken von Prydain zu nennen. Zu den Chroniken zählen auch die Geschichten Coll and His White Pig (1965) und The Truthful Harp (1967), die ebenfalls in dieser Zeit erschienen. Sie erzählen Geschichten aus Prydain, die vor den Abenteuern Tarans spielen.[1] Deren fünfter Band wurde mit der John Newbery Medal, dem angesehensten US-amerikanischen Kinder- und Jugendbuch-Preis, geehrt. ... Aus: wikipedia-Lloyd_Alexander Schlagworte: Jugendbücher, Geschichten, Erzählung, Märchen, Americana, Amerika, Zeitgeschichte, Amerikanische Gesellschaft, Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Amerikanistik, USA, Vereinigte Staaten, Literaturgeschichte<br>Bestell-Nr.: 62771<br>Preis: 7,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Lukas-Kasha-oder-Der-Trick-des-Gauklers-Roman-Aus-dem-Amerikanischen-von-Wolf-Harranth-Originaltitel-The-first-two-lives-of-Lukas-Kasha-Alexander-Lloyd-341416700X,91329894-buch">Bestellen</a>Tue, 04 Dec 2018 22:01:08 +0100https://www.buchfreund.de/Lukas-Kasha-oder-Der-Trick-des-Gauklers-Roman-Aus-dem-Amerikanischen-von-Wolf-Harranth-Originaltitel-The-first-two-lives-of-Lukas-Kasha-Alexander-Lloyd-341416700X,91329894-buch<![CDATA[Lukas Kasha oder Der Trick des Gauklers. Roman. Aus dem Amerikanischen von Wolf Harranth. Originaltitel: The first two lives of Lukas Kasha.]]>https://www.buchfreund.de/Lukas-Kasha-oder-Der-Trick-des-Gauklers-Roman-Aus-dem-Amerikanischen-von-Wolf-Harranth-Originaltitel-The-first-two-lives-of-Lukas-Kasha-Alexander-Lloyd-341416700X,76313460-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/56232.jpg" title="Lukas Kasha oder Der Trick des Gauklers."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/56232_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Alexander, Lloyd: Lukas Kasha oder Der Trick des Gauklers. Roman. Aus dem Amerikanischen von Wolf Harranth. Originaltitel: The first two lives of Lukas Kasha. 2. Auflage Stuttgart : Boje-Verlag, 1983. 184 Seiten. 21,5 cm. Braunes Leinen mit Schutzumschlag. ISBN: 341416700XLesetipp des Bouquinisten! Guter Zustand. Schutzumschlag mit Randläsuren. - Lloyd Chudley Alexander (* 30. Januar 1924 in Philadelphia, Pennsylvania; † 17. Mai 2007 in Drexel Hill, Pennsylvania) war ein US-amerikanischer Schriftsteller. Alexander schrieb viele Fantasy-Kinder- und Jugendbücher sowie einige Romane für Erwachsene. Sein wohl berühmtestes Werk sind die fünfteiligen Chroniken von Prydain. Die ersten beiden Teile waren die Vorlage für den Disney-Zeichentrickfilm Taran und der Zauberkessel. Die Bücher spielen in dem fiktiven Land Prydain und basieren lose auf walisischen Mythen und dem Mabinogion, einer walisischen Geschichtensammlung, die im Mittelalter aufgezeichnet wurde. Biografie: Alexander wurde 1924 in Philadelphia geboren. Nach seinem Highschool-Abschluss nahm er einen Job als Laufbursche einer Bank an und besuchte, mit Hilfe des dort verdienten Geldes, anschließend für ein Trimester das örtliche College, um Literatur zu studieren. 1942 trat Alexander in die US Army ein, in der er zum militärischen Geheimdienst nach Maryland kam und anschließend nach Wales versetzt wurde. Dort, fasziniert von der Landschaft, den Burgen und der seltsamen Sprache, sammelte er zahlreiche Eindrücke, die ihm in späteren Jahren als Autor zugutekamen. Anfang 1945 kam Alexander zu einer Gegenspionage-Einheit nach Paris. Nach seinem Militärdienst im Zweiten Weltkrieg besuchte Alexander die Universität Sorbonne von Paris, an der er die Französin Janine Denni kennenlernte. Sie heirateten am 8. Januar 1946 und zogen bald darauf mit ihrer Tochter Madeleine nach Drexel Hill (Pennsylvania), nicht weit von seinem Elternhaus entfernt. In den darauf folgenden Jahren, nachdem seine ersten Romane abgelehnt worden waren, verdiente Alexander sein Geld mit Lektorats- und Layout-Arbeiten für Zeitschriften und Werbeagenturen sowie dem Übersetzen von Werken Jean-Paul Sartres oder Paul Éluards. Erst 1955 wurde seine erste Erzählung And Let The Credits Go veröffentlicht. Sein erster Jugendroman, Time Cat, folgte 1963. Bei den Recherchen zu diesem Buch stieß er auf die walisische Sagenwelt des Mabinogion. Alexander beschloss, auf der Basis dieser Erzählungen die Chroniken von Prydain um die Hauptfigur Taran zu schreiben, die ihn schließlich weltberühmt machte. Ursprünglich war es als Trilogie geplant mit dem Haupttitel The Sons of Llyr (‚Die Söhne von Llyr‘). Die einzelnen Bände sollten The Battle of the Trees (‚Die Schlacht der Bäume‘), The Lion with the Steady Hand (‚Der Löwe mit der sicheren Hand‘) und Little Gwion (‚Kleiner Gwion‘) heißen. Nach Beendigung des ersten Bandes gab er diesem auf Anraten von Nancy Hogrogian vom Holt Verlag einen neuen Titel. Kurz vor der Veröffentlichung entschied er sich die Reihe Die Chroniken von Prydain zu nennen. Zu den Chroniken zählen auch die Geschichten Coll and His White Pig (1965) und The Truthful Harp (1967), die ebenfalls in dieser Zeit erschienen. Sie erzählen Geschichten aus Prydain, die vor den Abenteuern Tarans spielen.[1] Deren fünfter Band wurde mit der John Newbery Medal, dem angesehensten US-amerikanischen Kinder- und Jugendbuch-Preis, geehrt. ... Aus: wikipedia-Lloyd_Alexander Schlagworte: Jugendbücher, Geschichten, Erzählung, Märchen, Americana, Amerika, Zeitgeschichte, Amerikanische Gesellschaft, Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Amerikanistik, USA, Vereinigte Staaten, Literaturgeschichte<br>Bestell-Nr.: 56232<br>Preis: 6,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Lukas-Kasha-oder-Der-Trick-des-Gauklers-Roman-Aus-dem-Amerikanischen-von-Wolf-Harranth-Originaltitel-The-first-two-lives-of-Lukas-Kasha-Alexander-Lloyd-341416700X,76313460-buch">Bestellen</a>Tue, 04 Dec 2018 22:01:08 +0100https://www.buchfreund.de/Lukas-Kasha-oder-Der-Trick-des-Gauklers-Roman-Aus-dem-Amerikanischen-von-Wolf-Harranth-Originaltitel-The-first-two-lives-of-Lukas-Kasha-Alexander-Lloyd-341416700X,76313460-buch<![CDATA[Einmal sechzehn und nie wieder. - (=Rororo-Rotfuchs).]]>https://www.buchfreund.de/Einmal-sechzehn-und-nie-wieder-Rororo-Rotfuchs-Welsh-Renate-3499201739,41007721-buchWelsh, Renate: Einmal sechzehn und nie wieder. - (=Rororo-Rotfuchs). 64. - 67. Tausend. Reinbek bei Hamburg: Rowohlt Verlag, 1987 (November). 122 Seiten. 19 x 13 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3499201739Guter Zustand. Aussen etwas abgegriffen und gedunkelt. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. - Renate Welsh (* 22. Dezember 1937 in Wien), geb. Redtenbacher, ist eine österreichische Kinder- und Jugendbuchautorin. Leben: Die Tochter des Arztes Norbert Redtenbacher und seiner Frau Elisabeth wuchs ohne ihre früh verstorbene Mutter großteils bei ihren Großeltern im Ausseerland auf, wo sie auch die Schule besuchte, die Volksschule in Aussee auf eigenen Wunsch bereits ab dem fünften Lebensjahr. 1953 ging sie für ein Jahr als Austauschschülerin nach Portland, Oregon, Vereinigte Staaten, wo sie 1954 als 16-Jährige ihre erste „Matura“ (high-school graduation) ablegte, im darauffolgenden Jahr in Wien dann die österreichische Matura. Danach studierte sie von 1955 bis 1957 in Wien Englisch, Spanisch und Staatswissenschaften. Sie brach das Studium jedoch ab, heiratete Christopher Norton Welsh und arbeitete bis 1959 als Übersetzerin beim British Council in Wien. Seit 1962 ist sie freiberufliche Übersetzerin und begann nach einer längeren Krankheit 1969, Kinder- und Jugendbücher zu schreiben. Seit 1975 ist sie freie Schriftstellerin und schreibt seit 1988 auch für Erwachsene. Ihre Kindheit hat Renate Welsh wiederholt als unglücklich bezeichnet, was sie dem frühen Tod geliebter Bezugspersonen (Mutter, Großvater), den daraus resultierenden diffusen Schuldgefühlen und dem Erleben des Zweiten Weltkriegs zuschreibt. Geprägt wurde sie auch durch die Begegnung mit den Schicksalen der überwiegend jüdischen Kollegen ihres Vaters. Bereits als Kind begann sie, das Erlebte mit Hilfe des Schreibens zu verarbeiten. Zu ihrem erfolgreichsten Buch, Das Vamperl, schrieb sie mehrere Fortsetzungen. In dem Buch Dieda oder Das fremde Kind erzählte sie von ihrer eigenen Kindheit zum Ende des Zweiten Weltkrieges. Am 26. Mai 1992 wurde Renate Welsh der Titel Professorin verliehen. 2006 wurde Renate Welsh Präsidentin der Interessengemeinschaft Österreichischer Autorinnen und Autoren und damit Nachfolgerin von Milo Dor. Renate Welsh heiratete nach dem Jahr 2000 in zweiter Ehe Dr. med. Shiras Rabady, der die Arztordination ihres Vaters übernahm. Ihr voller Name lautet nun Welsh-Rabady. Sie lebt mit ihrem Mann in Wien und hat drei Söhne. ... Aus: wikipedia-Renate_Welsh. Schlagworte: Jugend, Jugendliche, Jugendliebe, Jugendbücher, Deutsche Literatur der 80-er Jahre, Geschichten, Erzählung, Deutsche Literatur der achtziger Jahre, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften<br>Bestell-Nr.: 38031<br>Preis: 2,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Einmal-sechzehn-und-nie-wieder-Rororo-Rotfuchs-Welsh-Renate-3499201739,41007721-buch">Bestellen</a>Fri, 23 Nov 2018 22:00:45 +0100https://www.buchfreund.de/Einmal-sechzehn-und-nie-wieder-Rororo-Rotfuchs-Welsh-Renate-3499201739,41007721-buch<![CDATA[Die Mächte des Lichts. Roman. Aus dem Englischen von Karin Polz. Originaltitel: Silver on the Tree. - (=Ravensburger Taschenbücher. Nr. RTB 4041).]]>https://www.buchfreund.de/Die-Maechte-des-Lichts-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Karin-Polz-Originaltitel-Silver-on-the-Tree-Ravensburger-Taschenbuecher-Nr-RTB-4041-Cooper-Susan-9783473540419,91101270-buchCooper, Susan: Die Mächte des Lichts. Roman. Aus dem Englischen von Karin Polz. Originaltitel: Silver on the Tree. - (=Ravensburger Taschenbücher. Nr. RTB 4041). 6. Auflage Ravensburg: Otto Maier Verlag, 1993. 319 (1) Seiten. 18 x 11 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783473540419Guter Zustand. Aussen etwas berieben. Um die alte Prophezeihung zu erfüllen, müssen Will und Bran ins "Verlorene Land" aufbrechen. - Susan Cooper (* 23. Mai 1935 in Burnham, Buckinghamshire, England) ist eine britische Schriftstellerin, die in Oxford Englisch studierte. Cooper hat ein sehr vielseitiges Werk geschaffen, das Drehbücher, Romane, Kinderbücher und Bühnenstücke umfasst. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst als Journalistin, heiratete dann aber einen Amerikaner und zog 1963 nach Connecticut/USA. Ihr größter Erfolg ist heute ihre Fantasy-Serie The Dark is Rising. Leistungen: Susan Cooper ist durch ihre Jugendbuchserie „Wintersonnenwende“ (The Dark is Rising) bekannt geworden, in der sie Elemente der Artus-Sage mit keltischer Mythologie (Mabinogion) und eigenen Elementen zu einer spannenden Fantasy für Kinder verknüpft. Die Serie ist eher auf jüngere Leser ausgerichtet und mit mehreren Preisen ausgezeichnet worden. Der erste Teil heißt „Bevor die Flut kommt“, der zweite ist „Wintersonnenwende“, dann folgen „Greenwitch“, „Der Graue König“ und „Die Mächte des Lichts“. „Wintersonnenwende“ handelt vom Kampf zwischen Gut und Böse, der seit Urzeiten ausgetragen wird. Mit dem 11. Geburtstag des Protagonisten Will Stantons, des als letzten zu den so genannten Uralten hinzugekommenen, tritt dieser Kampf in eine entscheidende Phase. Der zweite Teil der Romanreihe wurde 2007 unter dem Titel The Seeker: The Dark Is Rising (dt.: Wintersonnenwende – Die Jagd nach den sechs Zeichen des Lichts) verfilmt. In erster Ehe war sie von 1963 bis 1983 mit dem Amerikaner Nicholas Grant verheiratet, weswegen sie von England in die Vereinigten Staaten zog. 1996 heiratete sie den Schauspieler und Autoren Hume Cronyn, mit dem sie bis zu seinem Tod im Jahre 2003 verheiratet blieb. ... Aus: wikipedia-Susan_Cooper Schlagworte: Phantastik, Phantastische Literatur, Utopische Romane, Fantasy, Abenteuerliteratur, Americana, Amerika, Zeitgeschichte, Amerikanische Geschichte, Amerikanische Gesellschaft, Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Politik, Soziologie, Amerikanistik, USA, Vereinigte Staaten, Literaturgeschichte, Abenteuerromane, Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Märchenroman, Zauberer, Abenteuer, Fantasy, Phantasie, Zaubersprüche, Jugendbücher, Phantastische Literatur, Magie, Abenteuerliteratur, Jugendliteratur, Zauberei, Zauberkunst, Abenteurer, ab 14 Jahren, Englische Literatur des 20. Jahrhunderts, Literaturtheorie, Englische Literatur, Anglistik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Britain, Literaturwissenschaften<br>Bestell-Nr.: 62639<br>Preis: 2,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Maechte-des-Lichts-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Karin-Polz-Originaltitel-Silver-on-the-Tree-Ravensburger-Taschenbuecher-Nr-RTB-4041-Cooper-Susan-9783473540419,91101270-buch">Bestellen</a>Mon, 19 Nov 2018 22:00:28 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Maechte-des-Lichts-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Karin-Polz-Originaltitel-Silver-on-the-Tree-Ravensburger-Taschenbuecher-Nr-RTB-4041-Cooper-Susan-9783473540419,91101270-buch<![CDATA[Der Schattenbruder. Roman. - (=dtv junior Ueberreuter, Band 70345).]]>https://www.buchfreund.de/Der-Schattenbruder-Roman-dtv-junior-Ueberreuter-Band-70345-Kruse-Max-9783423703451,91101271-buchKruse, Max: Der Schattenbruder. Roman. - (=dtv junior Ueberreuter, Band 70345). Erste Auflage dieser Ausgabe München, Deutscher Taschenbuch Verlag, 1994. 317 (3) Seiten. Umschlaggestaltung: Klaus Meyer. 18 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783423703451Sehr guter Zustand. Dunkle Machenschaften haben den geheimnisvollen Thorolf zum Herrn auf Burg Attgar gemacht. Hetjas Vater, der rechtmäßige Herrscher, kam durch Thorolfs Hand ums Leben. Der Junge schwört Rache: Er wird die Burg zurückerobern! Doch dem düsteren Gesellen das Handwerk zu legen, wem wäre das möglich? Wohin Hetja auf seiner langen, abenteuerlichen Wanderung auch kommt, überall spürt er den Schatten Thorolfs. Kaum ein Fleck, den er nicht in seiner Gewalt hat, kaum ein Mensch, der sich ihm zu widersetzen wagt. Und noch ahnt Hetja nicht, wie dicht Thorolf schon seine Fäden um ihn gesponnen hat: Der finstere Fürst hat ihm einen Schattenbruder in die Wiege gelegt, der Hetjas Pläne zunichte machen soll ... . Schlagworte: Abenteuerromane, Deutsche Literatur der 80er Jahre, Abenteuer, Fantasy, Jugendbuch, Jugendbücher, Abenteuerliteratur, Jugendliteratur, Deutsche Literatur der achtziger Jahre, Deutsche historische Jugendliteratur, historischer Roman, Kinderroman, Augsburger Geschichte, Augsburger Puppenkiste<br>Bestell-Nr.: 62630<br>Preis: 9,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Schattenbruder-Roman-dtv-junior-Ueberreuter-Band-70345-Kruse-Max-9783423703451,91101271-buch">Bestellen</a>Mon, 19 Nov 2018 22:00:28 +0100https://www.buchfreund.de/Der-Schattenbruder-Roman-dtv-junior-Ueberreuter-Band-70345-Kruse-Max-9783423703451,91101271-buch<![CDATA[Der Adler der Neunten Legion. Eine Erzählung aus der Zeit der römischen Besetzung Britanniens. Aus dem Englischen von Ilse Wodtke. Originaltitel: The Eagle of The Ninth. - (=dtv 7012 : dtv-junior : Erzählte Geschichte).]]>https://www.buchfreund.de/Der-Adler-der-Neunten-Legion-Eine-Erzaehlung-aus-der-Zeit-der-roemischen-Besetzung-Britanniens-Aus-dem-Englischen-von-Ilse-Wodtke-Originaltitel-The-Eagle-of-The-Ninth-dtv-7012-dtv-junior-Erzaehlte-Ges,91101272-buchSutcliff, Rosemary: Der Adler der Neunten Legion. Eine Erzählung aus der Zeit der römischen Besetzung Britanniens. Aus dem Englischen von Ilse Wodtke. Originaltitel: The Eagle of The Ninth. - (=dtv 7012 : dtv-junior : Erzählte Geschichte). 46. - 55. Tausend. 5. Auflage München, Deutscher Taschenbuch Verlag, 1975. 232 (8) Seiten. Mit einer Karte. Umschlaggestaltung: Celestino Piatti. 18 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3423070129Guter Zustand. Klappentext: Erzählte Geschichte Wissen um die Vergangenheit schärft das Bewußtsein für die Gegenwart. In diesen Erzählungen wird Geschichte lebendig. Der römische Hauptmann (Centurio) Marcus hat sich nach Britannien beworben, weil dort, im hohen Norden des Landes, die Legion seines Vaters spurlos verschwunden ist. Kein einziger Soldat ist zurückgekehrt, und auch das Feldzeichen, den römischen Adler, hat niemand mehr wiedergesehen. Marcus möchte herausbekommen, was damals wirklich geschehen ist. Viel ereignet sich jedoch, bis er endlich die Erkundungsreise antreten kann. Ob es ihm gelingen wird, den römischen Adler zurückholen? Sein britannischer Sklave Esca begleitet ihn als Freund bei diesem gefährlichen Unternehmen. Die englische Autorin Rosemary Sutcliff wurde 1920 geboren. Sehr früh erkrankte sie an Arthritis und wurde nach der Schule an der Bideford School of Arts zur Miniaturmalerin ausgebildet. Mit 25 Jahren wandte sie sich jedoch dem Schreiben von Büchern zu. Beeinflusst wurde sie dabei vor allem von Rudyard Kipling. Neben Nacherzählungen von tradierten Sagenstoffen hat Rosemary Sutcliff am liebsten historische Romane für Jugendliche über die Zeit der römischen Besatzung sowie die Macht und Nachwirkung des römischen Ordnungsgedankens in Britannien geschrieben. Ihr erster britisch-römischer Roman ›Der Adler der Neunten Legion‹ wurde von der britischen Fernsehgesellschaft BBC zu einer erfolgreichen Fernsehfilmserie gemacht. Für ihr Buch ›Drachenschiffe drohen am Horizont‹ wurde Rosemary Sutcliff 1959 mit der Carnegie Medal ausgezeichnet und 1975 erhielt sie für ihre Verdienste um Kinder- und Jugendliteratur den Orden des Britischen Empire. Einige ihrer Bücher standen auch auf den Auswahllisten zum Deutschen Jugendbuchpreis (heute: Deutscher Jugendliteraturpreis). Sie starb 1992. Schlagworte: Abenteuerromane, Englische Literatur des 20. Jahrhunderts, Mythen, Mythos, Römisches Imperium, Römische Kaiser, Jugendbuch, Historischer Roman Historische Romane, Jugendbücher, Abenteuerliteratur, Jugendliteratur, Römische Antike, Römische Geschichte, Römisches Reich, Englischunterricht Anglistik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Mythologie / Länder, Gebiete, Völker // Kelten, Mythologie / Länder, Gebiete, Völker // England, ab 12 Jahren<br>Bestell-Nr.: 62640<br>Preis: 2,70 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Adler-der-Neunten-Legion-Eine-Erzaehlung-aus-der-Zeit-der-roemischen-Besetzung-Britanniens-Aus-dem-Englischen-von-Ilse-Wodtke-Originaltitel-The-Eagle-of-The-Ninth-dtv-7012-dtv-junior-Erzaehlte-Ges,91101272-buch">Bestellen</a>Mon, 19 Nov 2018 22:00:28 +0100https://www.buchfreund.de/Der-Adler-der-Neunten-Legion-Eine-Erzaehlung-aus-der-Zeit-der-roemischen-Besetzung-Britanniens-Aus-dem-Englischen-von-Ilse-Wodtke-Originaltitel-The-Eagle-of-The-Ninth-dtv-7012-dtv-junior-Erzaehlte-Ges,91101272-buch<![CDATA[Krabat. Roman. - (=dtv 25281 : Großdruck).]]>https://www.buchfreund.de/Krabat-Roman-dtv-25281-Grossdruck-Preussler-Otfried-9783423252812,90973708-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/62561.jpg" title="Krabat."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/62561_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Preußler, Otfried: Krabat. Roman. - (=dtv 25281 : Großdruck). 3. Auflage München, Deutscher Taschenbuch Verlag, 2008. 349 (3) Seiten. 19 cm. Umschlagkonzept: Balk & Brumshagen. Umschlagbild von Herbert Holzing. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783423252812Lesetipp des Bukinisten! Guter Zustand. Buchblock etwas verzogen. - Krabat ist ein 1971 beim Arena-Verlag und seit 1981 beim Thienemann Verlag erscheinendes Jugendbuch von Otfried Preußler. Es basiert auf einer sorbischen Volkssage und erzählt die Geschichte des gleichnamigen Jungen, der Lehrling eines Zaubermeisters wird und sich gegen diesen behaupten muss. Am Ende siegt die Liebe über die dunklen Mächte. Inhalt: Der Roman spielt in der Lausitz während des Großen Nordischen Kriegs. Er handelt von dem 14-jährigen sorbischen Waisenjungen Krabat, der Lehrling in einer Mühle im Koselbruch bei Schwarzkollm wird. Die Mühle stellt sich jedoch schon nach kurzer Zeit als eine „Schwarze Schule“ heraus, in der der Müllermeister Krabat und elf weitere Mühlknappen in der Schwarzen Kunst unterrichtet. ... Entstehung: Otfried Preußler schrieb – mit Unterbrechungen – zehn Jahre an Krabat. Als Vorlage diente ihm die sorbische Volkssage von Krabat, die Ende des 17. Jahrhunderts nahe dem Ort Schwarzkollm in der Oberlausitz zwischen Hoyerswerda (Wojerecy) und Kamenz (Kamjenc) spielt. Die Geschichte des Lehrlings, der sich gegen seinen Meister behaupten muss und ihn zum Kampf herausfordert, findet sich auch in vielen anderen Sagen, ebenso wie das Motiv der Erlösung durch die Liebe. Preußler sagte über sein Buch: „Mein Krabat ist […] meine Geschichte, die Geschichte meiner Generation und die aller jungen Leute, die mit der Macht und ihren Verlockungen in Berührung kommen und sich darin verstricken.[1]“ Die Erstausgabe erschien 1971 im Arena-Verlag, seit 1981 erscheint das Buch im Thienemann-Verlag. Die Illustrationen sowohl der Standardausgabe (s/w) als auch der 2005 erschienenen sepia-farbigen Luxusausgabe stammen von Herbert Holzing. Das Buch wurde mittlerweile in 31 Sprachen übersetzt. Auszeichnungen: Krabat wurde u. a. 1972 mit dem Deutschen Jugendbuchpreis und dem Polnischen Jugendbuchpreis ausgezeichnet; 1973 erhielt das Werk den holländischen Jugendbuchpreis Silberner Griffel von Rotterdam, den Europäischen Jugendbuchpreis der Universität Padua sowie den American Library Association Award als Notable Book of 1973; 1977 den Jugendbuchpreis des polnischen Verlegerverbandes.[2] Künstlerische Adaption - Verfilmungen: Nach dem Buch schuf der tschechische Trickfilmer Karel Zeman 1977 unter dem Titel Carodejuv ucen einen hochgelobten Film. In der deutschen Fassung sprach Friedrich Schütter den Müllermeister.[3] Eine Realverfilmung Krabat unter der Regie von Marco Kreuzpaintner entstand von 2006 bis 2008. Die Uraufführung fand am 23. September 2008 in der Lichtburg Essen statt. Der Film kam in Deutschland am 9. Oktober 2008 ins Kino.[4] Hörspiel: Das Hörspiel-Label Karussell hat im Jahre 1983 eine dreiteilige Hörbuchreihe produziert, in der Otfried Preußler sein Buch vorliest.[5] Zusammen mit der Realverfilmung ist 2008 auch ein Hörspiel im Jumbo-Verlag entstanden, das das Buch von Preußler erzählt und dabei die Originalstimmen aus dem Film mit einbindet.[6] Dramatisierungen und Vertonungen: Die Oper Krabat (1982) von Cesar Bresgen wurde 1983 nach einer Bühnenfassung von Preußler uraufgeführt. 1994 wurde das Theaterstück Krabat von Nina Achminow im Prinzregententheater München uraufgeführt. 2001 wurde Krabat von der Band Stillste Stund mit dem Lied Mühle mahlt aufgegriffen. Im Mai 2007 erlebte Fredrik Zellers Oper Krabat am Nationaltheater Mannheim im Rahmen des Programms „Junge Oper“ ihre Uraufführung. 2008 veröffentlichte die Musikformation ASP eine Umsetzung der Sage in Form eines fünfzehnteiligen Liederzyklus 2008 wurde Preußlers Krabat in einer Bearbeitung von Horst Hawemann, Annette Trümper und Christopher Gottwald im Nürnberger Theater Pfütze uraufgeführt. ... Aus: .wikipedia-.Krabat_(Preu%C3%9Fler): Schlagworte: Schwarze Magie ; Lehrling, Öffentliche Darbietungen, Film, Rundfunk, Zauberer, Schwarze und weiße Magie, Zaubersprüche, Jugendbücher, Phantastische Literatur, Jugendliteratur, Zauberei, Zauberkunst, Deutsche Literatur der 70er Jahre, Zaubertricks, Zauber, Lehre, Deutscher Jugendbuchpreis 1972, Jugendbuchpreis des polnischen Verlegerverbandes, Internationaler Hans-Christian-Andersen-Preis, Europäischer Jugendbuchpreis der Universität Padua, Jugendbuch, Der silberne Griffel (Jugendbuchpreis), American Library Association Award, Filmkritiken, Filmkunst, Filmpublikum, Cineasten, Filmliteratur, Kino, Filmschauspieler, Film, Filme, Filmliteratur, Filmdrehbücher, Filmbuch, Verfilmte Literatur, Filmromane, Verfilmungen, Filmschauspielerin, Filmschauspieler, Filmliteratur, Filmvorlage, Große Schrift, Großdruck, Augen schonend, Lesefreundlich, Sehhilfe, Leseerleichterung, Lesefreundlich, Leseförderung,<br>Bestell-Nr.: 62561<br>Preis: 2,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Krabat-Roman-dtv-25281-Grossdruck-Preussler-Otfried-9783423252812,90973708-buch">Bestellen</a>Fri, 09 Nov 2018 20:00:14 +0100https://www.buchfreund.de/Krabat-Roman-dtv-25281-Grossdruck-Preussler-Otfried-9783423252812,90973708-buch<![CDATA[Alpensagen und Sennengeschichten aus der Schweiz. Nacherzählt von C. Englert-Faye. Mit Illustrationen von Berta Tappolet. Mit Literaturnachweisen und einem Glossar..]]>https://www.buchfreund.de/Alpensagen-und-Sennengeschichten-aus-der-Schweiz-Nacherzaehlt-von-C-Englert-Faye-Mit-Illustrationen-von-Berta-Tappolet-Mit-Literaturnachweisen-und-einem-Glossar-Englert-Faye-Curt,71042287-buchEnglert-Faye, Curt: Alpensagen und Sennengeschichten aus der Schweiz. Nacherzählt von C. Englert-Faye. Mit Illustrationen von Berta Tappolet. Mit Literaturnachweisen und einem Glossar.. Lizenzausgabe Zürich : Buchclub Ex Libris, ohne Jahresangabe, ca. 1950. 234 (1) Seiten mit Illustrationen von Berta Tappolet. 24,2 cm. Rotes Leinen mit goldgeprägten Rückentiteln, farbigen Vorsätzen und Schutzumschlag.Aus der Bibliothek des Anthroposophen und Kinderarztes Michael Stellmann. Guter Zustand. Schutzumschlag mit Randläsuren. Nacherzählungen zahlreicher Sagen aus den Schweizerbergen, zum Teil in Mundart. Schlagworte: Senn Senner Alm Helvetia, Illustrationen, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher vor 1945, Märchen, Sagen, Fabel, Legenden, Mythen, a Jugendschriften, Zwerge, Schweizer Literatur, Zwergenmärchen, Verzauberte Welten, Handwerk, Fleiß, Geheimnis, Unsichtbare Reiche, gute Geister, Kenntnisse, Schätze, Vertreibung, Aberglaube, Hilfsbereitschaft, Übermut, Phantastik, Phantastische Literatur, Fantasy, Literaturtheorie, Literaturgattungen, Literatursoziologie, Literaturepochen, Literaturrezeption, Sprachwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Hermeneutik, Deutsche Literatur der 40 er Jahre, Märchenbücher, Märchen der Weltliteratur, Sagen, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Jugendbücher, Kinderbuch, Geschichten, Geographie, Expeditions- und Reiseberichte sowie Völkerkunde, Orts- und Landeskunde, Völkerkunde, Literatur- und Sprachwissenschaft, Märchen, Mythologie, Sagen, Volksmärchen, Buchhandelsgeschichte, Buchgeschichte, Buchkunde, Buchmarkt, Buchreihen, Verlage, Buchhandel, Buchwissenschaft, Verlagsgeschichte, Buchwesen, Verlagswesen, Antiquariat, Lektor, Sammlung, Volksdichtung, Fabeln, Legenden, Initiationsschema, Zaubermärchen, Tiermärchen, Legendenmärchen, Novellenmärchen, Schwänke, Riesengeschichten, Feenmärchen,, Berge, Bergsteigen, Bergtouren, Alpenländer, Wetter, Ausrüstung, Alpen, Klettern, Heimatkunde, Länderkunde, Bergwandern, Bergsteiger, Alpinismus<br>Bestell-Nr.: 54328<br>Preis: 12,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Alpensagen-und-Sennengeschichten-aus-der-Schweiz-Nacherzaehlt-von-C-Englert-Faye-Mit-Illustrationen-von-Berta-Tappolet-Mit-Literaturnachweisen-und-einem-Glossar-Englert-Faye-Curt,71042287-buch">Bestellen</a>Thu, 01 Nov 2018 22:30:02 +0100https://www.buchfreund.de/Alpensagen-und-Sennengeschichten-aus-der-Schweiz-Nacherzaehlt-von-C-Englert-Faye-Mit-Illustrationen-von-Berta-Tappolet-Mit-Literaturnachweisen-und-einem-Glossar-Englert-Faye-Curt,71042287-buch<![CDATA[Das Schicksal ist ein mieser Verräter. Mit einer Vorbemerkung von John Green. Aus dem Englischen von Sophie Zeitz.]]>https://www.buchfreund.de/Das-Schicksal-ist-ein-mieser-Verraeter-Mit-einer-Vorbemerkung-von-John-Green-Aus-dem-Englischen-von-Sophie-Zeitz-Green-John-9783446240094,90860021-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/62488.jpg" title="Das Schicksal ist ein mieser Verräter."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/62488_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Green, John: Das Schicksal ist ein mieser Verräter. Mit einer Vorbemerkung von John Green. Aus dem Englischen von Sophie Zeitz. 9. Auflage München : Carl Hanser Verlag, 2012. 285 (3) Seiten mit graphischen Darstellungen. 22 cm. Schutzumschlag und Illustration von Maren von Stockhausen. Blauer Pappband mit illustrierten Vorsätzen und Schutzumschlag. ISBN: 9783446240094Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Krebsbücher sind doof“, sagt die 16-jährige Hazel, die selbst Krebs hat. Sie will auf gar keinen Fall bemitleidet werden und kann mit Selbsthilfegruppen nichts anfangen. Bis sie in einer Gruppe auf den intelligenten, gut aussehenden und umwerfend schlagfertigen Gus trifft. Der geht offensiv mit seiner Krankheit um. Hazel und Gus diskutieren Bücher, hören Musik, sehen Filme und verlieben sich ineinander - trotz ihrer Handicaps und Unerfahrenheit. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Ein tiefgründiges, emotionales und zugleich freches Jugendbuch über Krankheit, Liebe und Tod. - John Green, 1977 geboren, erlangte bereits mit seinem Debüt Eine wie Alaska (Hanser, 2007) Kultstatus unter jugendlichen Lesern. Das Buch wurde vielfach ausgezeichnet, u.a. war es für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Darauf folgten die Jugendromane Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen) (2008) und Margos Spuren (2010), ebenfalls nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis und ausgezeichnet mit der Corine. Inzwischen wird Green mit Philip Roth und John Updike verglichen. Er lebt mit seiner Frau und seinem kleinen Sohn in Indianapolis. Schlagworte: Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre, Kinder- und Jugendliteratur, Jugendbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Geschichten, Erzählung, Americana, Amerika, Zeitgeschichte, Amerikanische Geschichte, Amerikanische Gesellschaft, Amerikanische Literatur des 21. Jahrhunderts, Politik, Soziologie, Amerikanistik, USA, Vereinigte Staaten, Literaturgeschichte<br>Bestell-Nr.: 62488<br>Preis: 3,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-Schicksal-ist-ein-mieser-Verraeter-Mit-einer-Vorbemerkung-von-John-Green-Aus-dem-Englischen-von-Sophie-Zeitz-Green-John-9783446240094,90860021-buch">Bestellen</a>Wed, 31 Oct 2018 22:01:08 +0100https://www.buchfreund.de/Das-Schicksal-ist-ein-mieser-Verraeter-Mit-einer-Vorbemerkung-von-John-Green-Aus-dem-Englischen-von-Sophie-Zeitz-Green-John-9783446240094,90860021-buch<![CDATA[Indonesische Märchen. Mit einem Nachwort, Anmerkungen, Literaturverzeichnis, Glossar, Typen- und Motivverzeichnis. - (=Diederichs Märchen der Weltliteratur bei rororo, Band 35032).]]>https://www.buchfreund.de/Indonesische-Maerchen-Mit-einem-Nachwort-Anmerkungen-Literaturverzeichnis-Glossar-Typen-und-Motivverzeichnis-Diederichs-Maerchen-der-Weltliteratur-bei-rororo-Band-35032-Kratz-Ernst-Ulrich-3499350327,37525524-buchKratz, Ernst Ulrich: Indonesische Märchen. Mit einem Nachwort, Anmerkungen, Literaturverzeichnis, Glossar, Typen- und Motivverzeichnis. - (=Diederichs Märchen der Weltliteratur bei rororo, Band 35032). Erste Auflage dieser Ausgabe Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag, 1995. 343 Seiten. Kartoniert. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. ISBN: 3499350327Guter Zustand. - Märchen (mittelhochdeutsch Maere = „Kunde, Bericht, Nachricht“) sind Prosaerzählungen, die von wundersamen Begebenheiten berichten. Märchen zählen zu einer bedeutsamen und sehr alten Textgattung in der Mündlichen Überlieferung oder Oralität und treten in allen Kulturkreisen auf. Im Gegensatz zum mündlich überlieferten und anonymen Volksmärchen steht die Form des Kunstmärchens, von dem der Autor bekannt ist. Im Unterschied zur Sage und Legende sind Märchen frei erfunden und ihre Handlung ist weder zeitlich noch örtlich festgelegt. Charakteristisch für Märchen ist unter anderem das Erscheinen phantastischer Elemente in Form von sprechenden Tieren und Zaubereien mit Hilfe von Hexen oder Zauberern sowie Riesen. In Deutschland wurde der Begriff des Märchens insbesondere durch die Brüder Grimm geprägt. Von vielen dieser Werke entstanden im Laufe der Zeit Theaterfassungen, zu denen vor allem die noch heute gespielten Bühnenmärchen von Robert Bürkner gehören. Märchenforschung: Die Vergleichende Märchenforschung wurde von dem Indologen Theodor Benfey im 19. Jahrhundert begründet. Antti Aarne kategorisierte 1910 die Märchen nach ihren wesentlichen Erzählinhalten; daraus entstand der heute noch in der internationalen Erzählforschung gebräuchliche Aarne-Thompson-Index. Der russische Philologe Wladimir Jakowlewitsch Propp leistete 1928 mit seiner strukturalistischen Untersuchung über die Morphologie des Märchens einen wichtigen Beitrag zur Literaturwissenschaft, beziehungsweise Märchenforschung: Allen Märchen liegt eine feste Handlungsstruktur zu Grunde, unabhängig von ihrem Inhalt. Diese Struktur erfüllt bestimmte Funktionen, die mit „archetypischen“ Akteuren verbunden sind (zum Beispiel Held, Gegenspieler, Helfer etc.). In jüngerer Zeit werden Märchen mit verschiedenen theoretischen Ansätzen aus der Anthropologie, Oral History, verschiedenen Einzelphilologien, Psychologie u. a. untersucht. Gut und Böse werden im Märchen in der Regel klar getrennt, häufig in Form von guten und bösen Figuren. Inhaltlich steht meist ein Held im Mittelpunkt, der Auseinandersetzungen mit guten und bösen, natürlichen und übernatürlichen Kräften bestehen muss. Oft ist der Held eine vordergründig schwache Figur wie der jüngste Sohn. Am Ende eines Märchens wird das Gute belohnt und das Böse bestraft. Ursprung der Märchen: Märchen sind sehr alt und können nach verschiedenen Typen klassifiziert und verschiedenen Zeitaltern zugeordnet werden. Zu dem ältesten Märchentypus gehören die Zaubermärchen. Benfey vertrat die These, dass die europäischen Märchen indischen Ursprungs seien. Dies wurde aber in jüngerer Zeit relativiert, obgleich der Einfluss indischer Märchen in europäischen Märchen präsent ist. Als erster großer europäischer Märchenerzähler gilt der Italiener Giambattista Basile. Einige seiner Märchenmotive sind auch in der Grimmschen Sammlung zu finden. ... . Aus wikipedia-M%C3%A4rchen. Schlagworte: Märchenbücher, Märchen der Weltliteratur, Jugendbücher, Kinderbücher, Sagen, Jugendliteratur<br>Bestell-Nr.: 10108<br>Preis: 7,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Indonesische-Maerchen-Mit-einem-Nachwort-Anmerkungen-Literaturverzeichnis-Glossar-Typen-und-Motivverzeichnis-Diederichs-Maerchen-der-Weltliteratur-bei-rororo-Band-35032-Kratz-Ernst-Ulrich-3499350327,37525524-buch">Bestellen</a>Sat, 27 Oct 2018 23:00:35 +0200https://www.buchfreund.de/Indonesische-Maerchen-Mit-einem-Nachwort-Anmerkungen-Literaturverzeichnis-Glossar-Typen-und-Motivverzeichnis-Diederichs-Maerchen-der-Weltliteratur-bei-rororo-Band-35032-Kratz-Ernst-Ulrich-3499350327,37525524-buch<![CDATA[Die Blauen und die Gelben. Roman.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Blauen-und-die-Gelben-Roman-Gerstaecker-Friedrich-3881015205,90627805-buchGerstäcker, Friedrich: Die Blauen und die Gelben. Roman. Erste Auflage dieser Ausgabe Ohne Ort (Herrsching): Pawlak Verlag, 1977. 382 (2) Seiten. 21,1 cm. Blaues Leinen mit Schutzumschlag. ISBN: 3881015205Guter Zustand. - Friedrich Wilhelm Christian Gerstäcker wird am 10.5.1816 in Hamburg geboren. Der Vater ist Opernsänger, die Mutter Schauspielerin. 1825 stirbt der Vater und Gerstäcker wird fortan von Verwandten erzogen. Er lebt in Braunschweig, Kassel und Leipzig. Nach der mittleren Reife beginnt er eine kaufmännische Lehre, welche er aber wieder abbricht. Auf dem Rittergut Doeben bei Grimma fängt er dann mit einer landwirtschaftliche Ausbildung an. Der Wunsch auszuwandern wird immer stärker, er träumt von einem Leben in Brasilien, bis er sich mit großen Hoffnungen und Erwartungen 1837 auf den Weg nach Amerika macht. Er arbeitet in verschiedenen Berufen und weil ihm das Leben in den Städten nicht zusagt, führt er ein einsames abenteuerliches Leben als Jäger. Er macht Tagebuchaufzeichnungen und schickt sie seiner Mutter. Diese gibt sie an Bekannte weiter und schließlich werden sie ohne Wissen Gerstäckers in der von Robert Heller herausgegebenen Zeitschrift "Rosen" veröffentlicht. Die Konfrontation mit der Realität und die Wirklichkeit der mit romantischen Erwartungen gesuchten Einsamkeit führen zu starkem Heimweh. 1843 kehrt er nach Deutschland zurück. 1844 erscheint sein erstes Buch STREIF- UND JAGDZÜGE DURCH DIE VEREINIGTEN STAATEN VON NORDAMERIKA. 1845 heiratet er Anna Aurora Sauer, die Tochter eines Dresdener Kunstmalers. 1846 veröffentlicht er DIE REGULATOREN VON ARKANSAS und 1848 DIE FLUSSPIRATEN DES MISSISSIPPI, seine beiden bekanntesten Romane. Obwohl er nun eine Familie gegründet hat, bricht er 1849 zu einer neuen großen Reise nach Südamerika, Kalifornien, Tahiti und Australien auf, von welcher er 1852 zurückkehrt. 1854 tritt er der literarisch-politischen Vereinigung um den Herzog Ernst II. von Coburg-Gotha bei. 1860 begibt er sich auf eine neue Reise nach Südamerika, welche nach seiner Rückkehr 1861 in dem Buch 18 MONATE IN SÜDAMERIKA literarisch verarbeitet wird. In diesem Jahr stirbt auch seine Frau. 1862 geht er mit einer Reisegesellschaft des Herzogs Ernst II. auf eine Reise nach Ägypten. 1863 heiratet er die 19-jährige Holländerin Marie Luise Fischer van Gaasbeek. 1867 Beginnt seine letzte große Reise nach Nordamerika, Mexiko, den Westindischen Inseln und nach Venezuela, von welcher er 1868 zurückkehrt. Er zieht nach Braunschweig und nimmt ab 1870 an dem deutsch-französischen Krieg als Kriegsberichterstatter teil. Am 31.5.1872 stirbt er in Braunschweig. - Friedrich Gerstäcker (* 10. Mai 1816 in Hamburg ; † 31. Mai 1872 in Braunschweig. Leben Kindheit und Jugend Friedrich Gerstäcker wurde in Hamburg als Sohn eines Opernsängers und einer Schauspielerin geboren. Nach dem Tod seines Vaters (1825) lebte er mit seiner Schwester Molly zunächst bei seinem Onkel, dem Hofschauspieler Eduard Schütz in Braunschweig und besuchte dort auch die Schule. Nach dem Abschluss der mittleren Reife fing er 1833 in Kassel eine kaufmännische Lehre an, die er nach zwei Jahren wieder abbrach. Hierauf begann er eine landwirtschaftliche Ausbildung auf dem Rittergut Doeben bei Grimma. In dieser Zeit war er bereits von dem Wunsch beseelt, auszuwandern. Gerstäcker war ein begeisterter Leser von Daniel Defoes Roman Robinson Crusoe in der Bearbeitung von Joachim Heinrich Campe sowie der Werke von James Fenimore Cooper und gründete seine Vorstellung von der Neuen Welt gerade auf die Lektüre des letzteren. Die erste Reise in die Neue Welt 1837 reiste er erstmals in die USA und arbeitete in verschiedenen Berufen (als Heizer, Matrose, Jäger, Farmer, Koch, Silberschmied, Holzfäller, Schokoladenerzeuger, Hotelier). Da ihm das städtische Leben nicht zusagte, führte er das aufregende Leben eines Jägers. Seine Tagebuchaufzeichnungen aus Amerika schickte er seiner Mutter, die sie an Bekannte weitergab. Ohne sein Zutun erschienen sie in der Zeitschrift Rosen. Nach sechs abenteuerlichen Jahren, in denen er von Kanada bis Texas und von Arkansas bis Louisiana den Subkontinent durchwandert hatte, kehrte er enttäuscht von der Realität 1843 nach Deutschland zurück. Ermutigt durch den Erfolg seiner Zeitschriftenbeiträge schlug er er die Karriere eines freien Schriftstellers ein. Freier Schriftsteller: 1844 veröffentlichte er sein erstes Buch, Streif- und Jagdzüge dirch die Vereinigten Staaten Nordamerikas (Grundlage ist sein Tagebuch). Im nächsten Jahr heiratete er Anna Aurora Sauer, die Tochter eines Kunstmalers aus Dresden. Auch für die deutschen politischen Verhältnisse besaß er ein waches Auge und nahm an der Revolution von 1848 aktiv teil. Ohne seine Gattin unternahm er 1849 eine weitere Reise über den "großen Teich", die ihn diesmal nach Südamerika, Kalifornien, Tahiti und Australien führte und von der er erst 1852 wieder nach Europa zurückkam. 1860 trat er eine Reise nach Südamerika an, von der er 1861 zurückkehrte, in dem Jahr, in dem auch seine Ehefrau starb. Mit einer Reisegesellschaft des Herzogs Ernst II. von Coburg-Gotha begab er sich 1862 auf eine weitere Tour, diesmal nach Ägypten. Im nächsten Jahr heiratete er ein zweites Mal, und zwar die 19-jährige Niederländerin Marie Luise Fischer van Gaasbeek. Zu seiner endgültig letzten großen Reise brach Gerstäcker 1867 auf, deren Route von Nordamerika, Mexiko über die Westindischen Inseln und Venezuela ging. Danach ließ er sich in Braunschweig nieder und nahm noch als Kriegsberichterstatter am Deutsch-Französischen Krieg von 1870/71 teil. Friedrich Gerstäcker starb im Alter von 56 Jahren in Braunschweig an einem Hirnschlag . Zuvor hatte er noch Vorbereitungen für eine Reise nach Asien und Indien getroffen. Leistungen Friedrich Gerstäcker war ein Autor von spannenden Abenteuerromanen und -erzählungen - aber auch Dorfgeschichten -, der ebenso Landschaften und kulturelle Verhältnisse gut - und leider auch ausschweifend - wiederzugeben verstand, die auch beim jugendlichen Publikum ein dankbares Echo fanden. Der von seinen deutschen Lesern hochgeschätzte Weltenbummler hinterließ ein 44-bändiges Werk. Seine Erzählungen und Romane regten zahlreiche Nachahmer an. Auch Karl May, obwohl weniger in der Welt herumgekommen, profitierte stark von ihm und verwendete Landschaftsbeschreibungen wie Sujets und Figuren. Auszeichnungen und Ehrungen: 1957 Ehrenbürger von Arkansas Museum 1979 wurde in Braunschweig die Friedrich-Gerstäcker-Gesellschaft e.V. gegründet, die seit 1982 ein privates Friedrich-Gerstäcker-Museum betreibt. Friedrich-Gerstäcker-Preis Die Stadt Braunschweig stiftete 1947 den Friedrich-Gerstäcker-Preis , den ältesten deutschen Jugendbuchpreis, der alle zwei Jahre verliehen wird. Sein erster Preisträger war Kurt Lütgen (1952). ... Aus: .wikipedia-Friedrich_Gerst%C3%A4cker Schlagworte: Abenteuerromane, Reiseliteratur, Abenteuer, Schiffahrt, Literaturrezeption, Segelschiffe, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Reisebücher, Literaturwissenschaft Literaturwissenschaften, Jugendbücher, Deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts, Abenteuerliteratur, Jugendliteratur, Geographie, Heimat- und Länderkunde, Reisen, Literaturrecherche, Venezuela, Bürgerkrieg<br>Bestell-Nr.: 62417<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Blauen-und-die-Gelben-Roman-Gerstaecker-Friedrich-3881015205,90627805-buch">Bestellen</a>Tue, 23 Oct 2018 20:00:09 +0200https://www.buchfreund.de/Die-Blauen-und-die-Gelben-Roman-Gerstaecker-Friedrich-3881015205,90627805-buch<![CDATA[Goldfieber im australischen Busch. Sonderteil. Sachinformationen zum Buch. In der Bearbeitung von Thomas Ostwald. - (=Schneider-Buch. Klassiker).]]>https://www.buchfreund.de/Goldfieber-im-australischen-Busch-Sonderteil-Sachinformationen-zum-Buch-In-der-Bearbeitung-von-Thomas-Ostwald-Schneider-Buch-Klassiker-Gerstaecker-Friedrich-3505091251,40814050-buchGerstäcker, Friedrich: Goldfieber im australischen Busch. Sonderteil. Sachinformationen zum Buch. In der Bearbeitung von Thomas Ostwald. - (=Schneider-Buch. Klassiker). Erste Auflage dieser Ausgabe. München, Wien, Zürich: F. Schneider Verlag, 1985. 221 Seiten mit Illustrationen. 19 x 13 cm. Bunter Pappband ohne Schutzumschlag. ISBN: 3505091251Guter Zustand. - Friedrich Gerstäcker (* 10. Mai 1816 in Hamburg ; † 31. Mai 1872 in Braunschweig. Leben Kindheit und Jugend Friedrich Gerstäcker wurde in Hamburg als Sohn eines Opernsängers und einer Schauspielerin geboren. Nach dem Tod seines Vaters (1825) lebte er mit seiner Schwester Molly zunächst bei seinem Onkel, dem Hofschauspieler Eduard Schütz in Braunschweig und besuchte dort auch die Schule. Nach dem Abschluss der mittleren Reife fing er 1833 in Kassel eine kaufmännische Lehre an, die er nach zwei Jahren wieder abbrach. Hierauf begann er eine landwirtschaftliche Ausbildung auf dem Rittergut Doeben bei Grimma. In dieser Zeit war er bereits von dem Wunsch beseelt, auszuwandern. Gerstäcker war ein begeisterter Leser von Daniel Defoes Roman Robinson Crusoe in der Bearbeitung von Joachim Heinrich Campe sowie der Werke von James Fenimore Cooper und gründete seine Vorstellung von der Neuen Welt gerade auf die Lektüre des letzteren. Die erste Reise in die Neue Welt 1837 reiste er erstmals in die USA und arbeitete in verschiedenen Berufen (als Heizer, Matrose, Jäger, Farmer, Koch, Silberschmied, Holzfäller, Schokoladenerzeuger, Hotelier). Da ihm das städtische Leben nicht zusagte, führte er das aufregende Leben eines Jägers. Seine Tagebuchaufzeichnungen aus Amerika schickte er seiner Mutter, die sie an Bekannte weitergab. Ohne sein Zutun erschienen sie in der Zeitschrift Rosen. Nach sechs abenteuerlichen Jahren, in denen er von Kanada bis Texas und von Arkansas bis Louisiana den Subkontinent durchwandert hatte, kehrte er enttäuscht von der Realität 1843 nach Deutschland zurück. Ermutigt durch den Erfolg seiner Zeitschriftenbeiträge schlug er er die Karriere eines freien Schriftstellers ein. Freier Schriftsteller: 1844 veröffentlichte er sein erstes Buch, Streif- und Jagdzüge dirch die Vereinigten Staaten Nordamerikas (Grundlage ist sein Tagebuch). Im nächsten Jahr heiratete er Anna Aurora Sauer, die Tochter eines Kunstmalers aus Dresden. Auch für die deutschen politischen Verhältnisse besaß er ein waches Auge und nahm an der Revolution von 1848 aktiv teil. Ohne seine Gattin unternahm er 1849 eine weitere Reise über den "großen Teich", die ihn diesmal nach Südamerika, Kalifornien, Tahiti und Australien führte und von der er erst 1852 wieder nach Europa zurückkam. 1860 trat er eine Reise nach Südamerika an, von der er 1861 zurückkehrte, in dem Jahr, in dem auch seine Ehefrau starb. Mit einer Reisegesellschaft des Herzogs Ernst II. von Coburg-Gotha begab er sich 1862 auf eine weitere Tour, diesmal nach Ägypten. Im nächsten Jahr heiratete er ein zweites Mal, und zwar die 19-jährige Niederländerin Marie Luise Fischer van Gaasbeek. Zu seiner endgültig letzten großen Reise brach Gerstäcker 1867 auf, deren Route von Nordamerika, Mexiko über die Westindischen Inseln und Venezuela ging. Danach ließ er sich in Braunschweig nieder und nahm noch als Kriegsberichterstatter am Deutsch-Französischen Krieg von 1870/71 teil. Friedrich Gerstäcker starb im Alter von 56 Jahren in Braunschweig an einem Hirnschlag . Zuvor hatte er noch Vorbereitungen für eine Reise nach Asien und Indien getroffen. Leistungen Friedrich Gerstäcker war ein Autor von spannenden Abenteuerromanen und -erzählungen - aber auch Dorfgeschichten -, der ebenso Landschaften und kulturelle Verhältnisse gut - und leider auch ausschweifend - wiederzugeben verstand, die auch beim jugendlichen Publikum ein dankbares Echo fanden. Der von seinen deutschen Lesern hochgeschätzte Weltenbummler hinterließ ein 44-bändiges Werk. Seine Erzählungen und Romane regten zahlreiche Nachahmer an. Auch Karl May, obwohl weniger in der Welt herumgekommen, profitierte stark von ihm und verwendete Landschaftsbeschreibungen wie Sujets und Figuren. Auszeichnungen und Ehrungen: 1957 Ehrenbürger von Arkansas Museum 1979 wurde in Braunschweig die Friedrich-Gerstäcker-Gesellschaft e.V. gegründet, die seit 1982 ein privates Friedrich-Gerstäcker-Museum betreibt. Friedrich-Gerstäcker-Preis Die Stadt Braunschweig stiftete 1947 den Friedrich-Gerstäcker-Preis , den ältesten deutschen Jugendbuchpreis, der alle zwei Jahre verliehen wird. Sein erster Preisträger war Kurt Lütgen (1952). ... Aus: .wikipedia-Friedrich_Gerst%C3%A4cker Schlagworte: Jugendbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur, Kinderbuch, Geschichten, Erzählung, Abenteuerromane, Abenteuerromane, Reiseliteratur, Abenteuer, Schiffahrt, Literaturrezeption, Segelschiffe, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Reisebücher, Literaturwissenschaft Literaturwissenschaften, Jugendbücher, Deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts, Abenteuerliteratur, Jugendliteratur, Geographie, Heimat- und Länderkunde, Reisen, Literaturrecherche<br>Bestell-Nr.: 37702<br>Preis: 3,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Goldfieber-im-australischen-Busch-Sonderteil-Sachinformationen-zum-Buch-In-der-Bearbeitung-von-Thomas-Ostwald-Schneider-Buch-Klassiker-Gerstaecker-Friedrich-3505091251,40814050-buch">Bestellen</a>Tue, 23 Oct 2018 20:00:09 +0200https://www.buchfreund.de/Goldfieber-im-australischen-Busch-Sonderteil-Sachinformationen-zum-Buch-In-der-Bearbeitung-von-Thomas-Ostwald-Schneider-Buch-Klassiker-Gerstaecker-Friedrich-3505091251,40814050-buch<![CDATA[Märchen. Zwei Bände: Band 1: Rheinmärchen. Band 2: Die italienischen Märchen.]]>https://www.buchfreund.de/Maerchen-Zwei-Baende-Band-1-Rheinmaerchen-Band-2-Die-italienischen-Maerchen-Brentano-Clemens,90520898-buchBrentano, Clemens: Märchen. Zwei Bände: Band 1: Rheinmärchen. Band 2: Die italienischen Märchen. Erste Auflage dieser Ausgabe Berlin: Verlag Lambert Schneider, 1939. 362 (2) Seiten und 414 (2) Seiten mit vielen Bildern von Bretano zum Gockel auf Tafeln. 20,5 cm. Dünndruckausgabe. Schriftart: Fraktur. Fadengeheftetes rotes Leinen mit goldgeprägten Rücken- und Deckeltiteln, mit dreiseitigem Farbschnitt und Schutzumschlag im Pappschuber.Sehr guter Zustand. Die Märchen vom Rhein sind vier Erzählungen, die Clemens Brentano von 1810 bis 1812 schrieb, aber zu Lebzeiten nicht veröffentlichte. 1846 gab Görres die Rheinmärchen postum bei Cotta in Stuttgart und Tübingen heraus. Während das erste und zweite Märchen zusammengehören, sind das dritte und vierte eigenständig. Schultz nennt das zweite bis vierte Auslösemärchen. Die drei Erzähler - der Müller Radlauf, Frau Marzebille und ein Mainzer Schneider - müssen den Vater Rhein jeder mit einem Märchen unterhalten, um einen im Rhein versunkenen geliebten Menschen (Ameley, Ameleychen und Garnwichserchen) zurückzubekommen. - - Clemens Wenzeslaus Brentano de La Roche (* 9. September 1778 in Ehrenbreitstein (heute Koblenz); † 28. Juli 1842 in Aschaffenburg) war ein deutscher Schriftsteller und neben Achim von Arnim der Hauptvertreter der sogenannten Heidelberger Romantik. ... Aus wikipedia-Clemens_Brentano. Schlagworte: Deutsche Literatur des 18. Jahrhunderts, Schöne Literatur, a Sprach- und Literaturwissenschaft, Deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Literatursoziologie, Sprachwissenschaft, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Hermeneutik, a Jugendschriften, Märchen der Weltliteratur, Helden, Mut, Märchen, Fantasie, Liebe, Leidenschaft, Adel, Verkleidung, Tiergeschichten, Verzauberung, Magie, Jugendbuch, Buchwissenschaft, Verlagsgeschichte, Verlagswesen, Verlage, Märchenbücher, Sagen, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Geschichten, Geographie, Expeditions- und Reiseberichte sowie Völkerkunde, Völkerkunde, Literatur- und Sprachwissenschaft, Mythologie, Sagen, Volksmärchen, Kunstmärchen<br>Bestell-Nr.: 62319<br>Preis: 20,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Maerchen-Zwei-Baende-Band-1-Rheinmaerchen-Band-2-Die-italienischen-Maerchen-Brentano-Clemens,90520898-buch">Bestellen</a>Sun, 14 Oct 2018 23:30:13 +0200https://www.buchfreund.de/Maerchen-Zwei-Baende-Band-1-Rheinmaerchen-Band-2-Die-italienischen-Maerchen-Brentano-Clemens,90520898-buch<![CDATA[Römische Sagen. Den Quellen nacherzählt. Mit einem Nachwort des Verfassers. Mit Anmerkungen. Mit Namen- und Sachregister.]]>https://www.buchfreund.de/Roemische-Sagen-Den-Quellen-nacherzaehlt-Mit-einem-Nachwort-des-Verfassers-Mit-Anmerkungen-Mit-Namen-und-Sachregister-Carstensen-Richard,64429919-buchCarstensen, Richard: Römische Sagen. Den Quellen nacherzählt. Mit einem Nachwort des Verfassers. Mit Anmerkungen. Mit Namen- und Sachregister. 61. - 70. Tausend. Reutlingen, Ensslin & Laiblin Verlag, 1968. 261 (3) Seiten mit vielen Abbildungen. Einbandvignette von Klaus Gelbhaar. 23,4 x 17 cm. Ilustriertes Leinen mit Karten auf den Vorsätzen.Guter Zustand. Einband fleckig. Name und Stempel auf Vortitelblatt. Wer die Geschichte Roms verstehen will, muss die Sagen kennen, die vom Ursprung der Ewigen Stadt berichten. Spannend und mitreißend erzählt Richard Carstensen von den Anfängen Roms: von den Abenteuern des Aeneas, der nach der Zerstörung Troias in Italien eine neue Heimat suchte und zum Stammvater der Römer wurde, von den Zwillingsbrüdern Romulus und Remus, die Rom gründeten, vom Raub der Sabinerinnen, den Gänsen auf dem Kapitol, dem berüchtigten >Pyrrhussieg< und vielen weiteren Begebenheiten aus der römischen Geschichte, die bis heute unvergessen sind. - Eine Sage (v. ahd. saga, „Gesagtes“; Prägung durch die Brüder Grimm) ist, dem Märchen und der Legende ähnlich, eine zunächst auf mündlicher Überlieferung basierende, kurze Erzählung von fantastischen, die Wirklichkeit übersteigenden, Ereignissen. Da diese mit realen Begebenheiten, Personen- und Ortsangaben verbunden werden, entsteht der Eindruck eines Wahrheitsberichts.[1] Die ursprünglichen Verfasser sind in der Regel unbekannt, im Gegensatz zu den Sammlern und Herausgebern, welche die schriftlich fixierten Fassungen oft inhaltlich und sprachlich bearbeitet und literarisch formatiert haben. Stoffe und Motive werden häufig von anderen Völkern und Kulturen übernommen (Wandersagen) und mit landschaftlichen und zeitbedingten Eigentümlichkeiten und Anspielungen vermischt. ... wikipedia-Sage Schlagworte: Jugendbücher, Sagen, Jugendliteratur, Römische Antike, Römische Literatur, Bilderbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Deutsche Literatur der 50-er Jahre, Geschichten, Geschichte, Griechenland, Kulturgeschichte, Altertum, Römische Philosophie, Geschichtsschreibung, Altphilologie, Politik, Geschichtswissenschaft, Historische Bildung, Althistoriker, Religion, Archäologie, Aeneas<br>Bestell-Nr.: 51547<br>Preis: 6,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Roemische-Sagen-Den-Quellen-nacherzaehlt-Mit-einem-Nachwort-des-Verfassers-Mit-Anmerkungen-Mit-Namen-und-Sachregister-Carstensen-Richard,64429919-buch">Bestellen</a>Sat, 13 Oct 2018 23:30:01 +0200https://www.buchfreund.de/Roemische-Sagen-Den-Quellen-nacherzaehlt-Mit-einem-Nachwort-des-Verfassers-Mit-Anmerkungen-Mit-Namen-und-Sachregister-Carstensen-Richard,64429919-buch<![CDATA[Dornenkuss. Roman. Splitterherz-Trilogie, Band 3.]]>https://www.buchfreund.de/Dornenkuss-Roman-Splitterherz-Trilogie-Band-3-Belitz-Bettina-9783839001233,90335791-buchBelitz, Bettina: Dornenkuss. Roman. Splitterherz-Trilogie, Band 3. Erstausgabe Bindlach : Script 5, 2011. 812 (4) Seiten. 22 cm. Umschlaggestaltung: Christian Keller. Graues Leinen mit farbigen Vorsätzen, mit Relieflack, Lesebändchen und Schutzumschlag. ISBN: 9783839001233Befriedigender Zustand. Schutzumschlag mit Einrissen. Einband leicht fleckig. Elisabeth Sturm hat am eigenen Leib erfahren, welche Gier, welche zerstörerische Kraft und welches Grauen in der Welt der Mahre lauern – und doch hält sie an ihrer Liebe zu Colin fest. Erschöpft und bis ins Mark verletzt, fürchtet und ersehnt sie den Tag, an dem er zurückkehrt und sie sich auf die Jagd nach Tessa machen, der uralten Mahrin, die ihr Glück bedroht. In Italien hoffen sie, Tessa auf die Spur zu kommen und Hinweise auf Ellies verschollenen Vater zu erhalten. Fast gegen ihren Willen findet Ellie in der Hitze, dem Meer und der Kargheit des Landes die Ruhe, nach der sie sich seit Monaten sehnt, und dankbar gibt sie sich diesem neuen, freien Leben hin. Als von unerwarteter Seite ein Verbündeter auftaucht, scheinen die Antworten auf Ellies Fragen plötzlich greifbar. Aber je tiefer sie in das Geheimnis der Mahre eindringt, desto größer werden Ellies Zweifel: Ist selbst ihre Liebe nicht stark genug, um gegen Colins Hunger zu bestehen? - Mit der romantischen Liebesgeschichte von Elli und ihrem träumeverzehrenden Nachtmahr Colin gelang Bettina Belitz ein grandioses Debüt. Bettina Belitz (*1973) wusste schon früh, wo die berufliche Reise hingehen würde: Weil sie, wie sie sagt, „in die Magie der Buchstaben“ verliebt war, kam nur ein Studium der Literatur- und Medienwissenschaft in Frage. Anschließend schlug sie die Journalistenlaufbahn ein, wurde Redakteurin bei „Die Rheinpfalz“. Nebenbei arbeitete sie frei für verschiedene Medien und schrieb – zur Entspannung – Fantasygeschichten, die sie auszugsweise in ihrem Blog veröffentlichte. Dort blieben sie nicht lange unentdeckt: Eine Literaturagentin wurde auf die Texte aufmerksam, und im Handumdrehen entstand das erste Buch („Splitterherz“), dem schnell weitere folgen sollten. Die gebürtige Heidelbergerin lebt mit ihrem Sohn in einem Dorf im Westerwald. Schlagworte: Deutsche Literatur des 21. Jahrhunderts, Kinder- und Jugendliteratur, Deutsche Literatur der 10-er Jahre, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Fantasy, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Jugendbücher,, Geschichten, Erzählung, Jugendbücher, Geschichte, Erzählung, Phantastische Literatur, Parapsychologie, Abenteuerromane, Jugendbücher, Abenteuerliteratur, Jugendliteratur, Jugendbuch, Phantastik, Phantastische Literatur, Fantasy, Vom Hersteller empfohlenes Alter: 16 - 17 Jahre<br>Bestell-Nr.: 62154<br>Preis: 4,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Dornenkuss-Roman-Splitterherz-Trilogie-Band-3-Belitz-Bettina-9783839001233,90335791-buch">Bestellen</a>Wed, 26 Sep 2018 23:00:31 +0200https://www.buchfreund.de/Dornenkuss-Roman-Splitterherz-Trilogie-Band-3-Belitz-Bettina-9783839001233,90335791-buch<![CDATA[Scherbenmond. Roman. Splitterherz-Trilogie, Band 2.]]>https://www.buchfreund.de/Scherbenmond-Roman-Splitterherz-Trilogie-Band-2-Belitz-Bettina-9783839001226,90335792-buchBelitz, Bettina: Scherbenmond. Roman. Splitterherz-Trilogie, Band 2. Erstausgabe Bindlach : Script 5, 2011. 686 (2) Seiten. 22 cm. Umschlaggestaltung: Christian Keller. Graues Leinen mit farbigen Vorsätzen, mit Relieflack, Lesebändchen und Schutzumschlag. ISBN: 9783839001226Befriedigender Zustand. Schutzumschlag mit Einrissen. Schnitt leicht fleckig. Längst ist der Sommer vergangen, der Elisabeth Sturm die Augen öffnete für die gefährliche Welt der Mahre, der Sommer, in dem sie sich in einen von ihnen verliebte. Seit Monaten ist Colin nun verschwunden und Ellie quält sich durch einen nicht enden wollenden Winter. Die Tage tröpfeln gleichförmig vor sich hin, in den Nächten dagegen wird Ellie von Albträumen heimgesucht, die sie verstört zurücklassen. Um auf andere Gedanken zu kommen, quartiert Ellie sich bei ihrem Bruder in Hamburg ein. Doch sie erkennt Paul kaum wieder: Er wirkt erschöpft und gehetzt und scheint etwas vor ihr zu verbergen. Je mehr sie in Pauls Welt eintaucht, desto deutlicher überkommt Ellie ein Gefühl der Bedrohung und plötzlich weiß sie nicht mehr, wem sie noch trauen kann. Sie ahnt nicht, dass ihre Sorge um Paul und ihre Liebe zu Colin sie tiefer verletzen könnten als der abgründigste Traum. - Bettina Belitz (*1973) wusste schon früh, wo die berufliche Reise hingehen würde: Weil sie, wie sie sagt, „in die Magie der Buchstaben“ verliebt war, kam nur ein Studium der Literatur- und Medienwissenschaft in Frage. Anschließend schlug sie die Journalistenlaufbahn ein, wurde Redakteurin bei „Die Rheinpfalz“. Nebenbei arbeitete sie frei für verschiedene Medien und schrieb – zur Entspannung – Fantasygeschichten, die sie auszugsweise in ihrem Blog veröffentlichte. Dort blieben sie nicht lange unentdeckt: Eine Literaturagentin wurde auf die Texte aufmerksam, und im Handumdrehen entstand das erste Buch („Splitterherz“), dem schnell weitere folgen sollten. Die gebürtige Heidelbergerin lebt mit ihrem Sohn in einem Dorf im Westerwald. Schlagworte: Deutsche Literatur des 21. Jahrhunderts, Kinder- und Jugendliteratur, Deutsche Literatur der 10-er Jahre, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Fantasy, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Jugendbücher,, Geschichten, Erzählung, Jugendbücher, Geschichte, Erzählung, Phantastische Literatur, Parapsychologie, Abenteuerromane, Jugendbücher, Abenteuerliteratur, Jugendliteratur, Jugendbuch, Phantastik, Phantastische Literatur, Fantasy,<br>Bestell-Nr.: 62155<br>Preis: 3,40 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Scherbenmond-Roman-Splitterherz-Trilogie-Band-2-Belitz-Bettina-9783839001226,90335792-buch">Bestellen</a>Wed, 26 Sep 2018 23:00:31 +0200https://www.buchfreund.de/Scherbenmond-Roman-Splitterherz-Trilogie-Band-2-Belitz-Bettina-9783839001226,90335792-buch<![CDATA[Splitterherz. Roman. Splitterherz-Trilogie.]]>https://www.buchfreund.de/Splitterherz-Roman-Splitterherz-Trilogie-Belitz-Bettina-9783839001059,89612353-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/61704.jpg" title="Splitterherz."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/61704_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Belitz, Bettina: Splitterherz. Roman. Splitterherz-Trilogie. 2. Auflage Bindlach : Script 5, 2010. 630 (2) Seiten. 22 cm. Umschlaggestaltung: Christian Keller. Graues Leinen mit farbigen Vorsätzen, Lesebändchen und Schutzumschlag. ISBN: 9783839001059Guter Zustand. Es gibt genau einen Grund, warum Elisabeth Sturm nicht mit fliegenden Fahnen vom platten Land zurück nach Köln geht, und dieser Grund heißt Colin. Der arrogante, unnahbare, aber leider auch äußerst faszinierende Colin gibt Ellie ein Rätsel nach dem anderen auf, und obwohl sie sich mit aller Macht dagegen wehrt, kann sie sich seiner Ausstrahlung nicht entziehen. Bald muss Ellie einsehen, dass Colin viel mehr mit ihrer Familie verbindet, als sie sich je vorstellen könnte. Ihr Vater Leo verbirgt ein Geheimnis, das ihn und Colin zu erbitterten Gegnern macht - und das Ellie in tödliche Gefahr bringt. Dass sie mit ihren seltsamen nächtlichen Träumen den Schlüssel zu dem Rätsel in der Hand hält, begreift Ellie erst, als ihre Gefühle für Colin alles zu zerstören drohen, was sie liebt. Mit der romantischen Liebesgeschichte von Elli und ihrem träumeverzehrenden Nachtmahr Colin gelang Bettina Belitz ein grandioses Debüt. Die Splitterherz-Trilogie ist All-Age Lesefutter vom Feinsten. Für alle, die gerne Paranormal Romances lesen, ein Muss. - Bettina Belitz (*1973) wusste schon früh, wo die berufliche Reise hingehen würde: Weil sie, wie sie sagt, „in die Magie der Buchstaben“ verliebt war, kam nur ein Studium der Literatur- und Medienwissenschaft in Frage. Anschließend schlug sie die Journalistenlaufbahn ein, wurde Redakteurin bei „Die Rheinpfalz“. Nebenbei arbeitete sie frei für verschiedene Medien und schrieb – zur Entspannung – Fantasygeschichten, die sie auszugsweise in ihrem Blog veröffentlichte. Dort blieben sie nicht lange unentdeckt: Eine Literaturagentin wurde auf die Texte aufmerksam, und im Handumdrehen entstand das erste Buch („Splitterherz“), dem schnell weitere folgen sollten. Die gebürtige Heidelbergerin lebt mit ihrem Sohn in einem Dorf im Westerwald. Schlagworte: Deutsche Literatur des 21. Jahrhunderts, Kinder- und Jugendliteratur, Deutsche Literatur der 10-er Jahre, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Fantasy, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Jugendbücher,, Geschichten, Erzählung, Jugendbücher, Geschichte, Erzählung, Phantastische Literatur, Parapsychologie, Abenteuerromane, Jugendbücher, Abenteuerliteratur, Jugendliteratur, Jugendbuch, Phantastik, Phantastische Literatur, Fantasy,<br>Bestell-Nr.: 61704<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Splitterherz-Roman-Splitterherz-Trilogie-Belitz-Bettina-9783839001059,89612353-buch">Bestellen</a>Wed, 26 Sep 2018 23:00:31 +0200https://www.buchfreund.de/Splitterherz-Roman-Splitterherz-Trilogie-Belitz-Bettina-9783839001059,89612353-buch<![CDATA[Alice im Wunderland. Mit Illustrationen von Frans Haacken. Prosa-Übersetzung von Lieselotte Remané. Nachdichtungen von Martin Remané. - (=dtv 7100 : dtv-junior).]]>https://www.buchfreund.de/Alice-im-Wunderland-Mit-Illustrationen-von-Frans-Haacken-Prosa-Uebersetzung-von-Lieselotte-Reman-Nachdichtungen-von-Martin-Reman-dtv-7100-dtv-junior-Carroll-Lewis-9783423071000,90262186-buchCarroll, Lewis: Alice im Wunderland. Mit Illustrationen von Frans Haacken. Prosa-Übersetzung von Lieselotte Remané. Nachdichtungen von Martin Remané. - (=dtv 7100 : dtv-junior). 21. - 30. Tausend. 2. Auflage München : Deutscher Taschenbuch-Verlag, 1976. 197 (7) Seiten mit vielen, zum Teil farbigen Abbildungen. 18 cm. Umschlaggestaltung: Celestino Piatti. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783423071000Sehr guter Zustand. - Alice im Wunderland (ursprünglich Alices Abenteuer im Wunderland; englischer Originaltitel Alice’s Adventures in Wonderland) ist ein erstmals 1865 erschienenes Kinderbuch des britischen Schriftstellers Lewis Carroll. Die fiktionale Welt, in der Alice im Wunderland angesiedelt ist, spielt in solch einer Weise mit Logik, dass sich die Erzählung unter Mathematikern und Kindern gleichermaßen großer Beliebtheit erfreut. Sie enthält zahlreiche satirische Anspielungen – nicht nur auf persönliche Freunde Carrolls, sondern auch auf die Schullektionen, die Kinder im England jener Zeit auswendig lernen mussten. Meistens werden die Geschichte und ihre Fortsetzung Alice hinter den Spiegeln (im Original: Through the Looking-Glass and What Alice Found There) als eine Einheit angesehen. Bekannt sind die Bücher auch durch die Illustrationen des britischen Zeichners John Tenniel in den ersten Ausgaben. ... Werkgeschichte: Das Buch wurde erstmals am 4. Juli 1865 veröffentlicht. Es ist inspiriert durch eine Bootsfahrt auf der Themse genau drei Jahre zuvor, auf der Carroll den drei Schwestern Lorina Charlotte, Alice Pleasance und Edith Liddell, Töchtern des Oxforder Dekans, eine Geschichte erzählte, die er erst unter dem Namen Alice's Adventures Under Ground und dann nach Erweiterungen als Alice's Adventures in Wonderland niederschrieb. Carroll war sich zunächst unschlüssig, ob er sein Werk publizieren sollte. Er gab es in dieser Situation seinem Freund George MacDonald, der es seinen Kindern vorlas. MacDonalds Sohn Greville war so begeistert, dass er wünschte, „es gäbe 60.000 Bände“ davon. Diese Begeisterung genügte, um Carroll selbst zu überzeugen. Das Buch fand gleich nach seinem Erscheinen großen Anklang und viele begeisterte Leser. Dazu gehörten unter anderem der junge Oscar Wilde und Königin Victoria. ... Aus: wikipedia-Alice_im_Wunderland Schlagworte: a Jugendschriften, Anglistik, Englische Literatur des 19. Jahrhunderts, Jugendbuch, Jugendbücher, Kinderbücher, England, Kinderbuch, Kinderbuch Europa, Anglistikstudium, Englischunterricht Anglistik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Nonsensliteratur, Literaturtheorie, Britain, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Literaturgattungen, Literatursoziologie, Literaturepochen, Literaturrezeption, Sprachwissenschaft, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Hermeneutik, Phantasie, Phantasie, Phantasien, Phantastische Literatur, Phantastica, Filmkritiken, Filmkunst, Filmpublikum, Cineasten, Filmliteratur, Kino, Filmschauspieler, Film, Filme, Filmliteratur, Filmdrehbücher, Filmbuch, Verfilmte Literatur, Filmromane, Filmschauspielerin, Filmschauspieler, Filmliteratur, Filmvorlage, Filmgeschichte, Filmromane, Verfilmte Literatur, Kino, Romanverfilmungen, Hollywoodfilme. Belletristik, Illustrationen, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher,<br>Bestell-Nr.: 62104<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Alice-im-Wunderland-Mit-Illustrationen-von-Frans-Haacken-Prosa-Uebersetzung-von-Lieselotte-Reman-Nachdichtungen-von-Martin-Reman-dtv-7100-dtv-junior-Carroll-Lewis-9783423071000,90262186-buch">Bestellen</a>Thu, 20 Sep 2018 22:00:37 +0200https://www.buchfreund.de/Alice-im-Wunderland-Mit-Illustrationen-von-Frans-Haacken-Prosa-Uebersetzung-von-Lieselotte-Reman-Nachdichtungen-von-Martin-Reman-dtv-7100-dtv-junior-Carroll-Lewis-9783423071000,90262186-buch<![CDATA[Crocodile Tears. Roman. Aus dem Englischen von Wolfram Ströle. Originaltitel: Crocodile Tears. Mit einer Kurzbiografie des Verfassers. - (=Horowitz, Anthony: Ein Fall für Alex Rider ; Band 8).]]>https://www.buchfreund.de/Crocodile-Tears-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Wolfram-Stroele-Originaltitel-Crocodile-Tears-Mit-einer-Kurzbiografie-des-Verfassers-Horowitz-Anthony-Ein-Fall-fuer-Alex-Rider-Band-8-Horowitz-Anthony,90205937-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/62046.jpg" title="Crocodile Tears."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/62046_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Horowitz, Anthony: Crocodile Tears. Roman. Aus dem Englischen von Wolfram Ströle. Originaltitel: Crocodile Tears. Mit einer Kurzbiografie des Verfassers. - (=Horowitz, Anthony: Ein Fall für Alex Rider ; Band 8). Deutsche Erstausgabe Ravensburg : Ravensburger Buchverlag Otto Maier, 2010. 344 (8) Seiten. 21,5 cm. Umschlaggestaltung: Dirk Lieb. Illustrierter Pappband. ISBN: 9783473353071Guter Zustand. Alex begibt sich widerwillig in die Obhut des MI6, um sensationsgierigen Journalisten zu entkommen. Als Gegenleistung soll er herausfinden, was es mit einer neuen genetisch modifizierten Getreidesorte auf sich hat. Bei seinen Ermittlungen stößt er auf ein finsteres Komplott - das Leben vieler Unschuldiger ist in Gefahr. Doch bevor er etwas unternehmen kann, wird Alex gekidnappt und nach Afrika verschleppt ... . - Das Leben – ein Abenteuer: Für den halbwüchsigen Anthony Horowitz sieht es zunächst eher düster aus. Obwohl er in einer wohlhabenden Familie aufwächst, ist seine Kindheit alles andere als glücklich. Komplizierte Verhältnisse zu Hause, schreckliche Erlebnisse in der Internatsschule – Anthony erfindet Geschichten, die ihn der lieblosen Enge entkommen lassen, und macht dies später zum Beruf. Mit 23 veröffentlicht der 1956 in Stanmore, Middlesex, geborene Horowitz sein erstes Buch. Seitdem produziert er geradezu manisch, z. B. neue Episoden seiner Serienhelden. Mittlerweile sind der junge Agent Alex Rider oder Matt aus der Reihe „Die fünf Tore“ weltbekannt. Neben Abenteuerromanen verfasst Horowitz Drehbücher und Theaterstücke. Er lebt mit Frau, Kindern und Hund im Norden von London. Schlagworte: Ab 12 Jahren, Kinder- und Jugendliteratur, Romanserie, Jugendbücher, Geschichten, Erzählung, Agenten, Spionage, Englische Literatur des 21. Jahrhunderts, Literaturtheorie, Englische Literatur, Anglistik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Britain, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften<br>Bestell-Nr.: 62046<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Crocodile-Tears-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Wolfram-Stroele-Originaltitel-Crocodile-Tears-Mit-einer-Kurzbiografie-des-Verfassers-Horowitz-Anthony-Ein-Fall-fuer-Alex-Rider-Band-8-Horowitz-Anthony,90205937-buch">Bestellen</a>Fri, 14 Sep 2018 18:21:37 +0200https://www.buchfreund.de/Crocodile-Tears-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Wolfram-Stroele-Originaltitel-Crocodile-Tears-Mit-einer-Kurzbiografie-des-Verfassers-Horowitz-Anthony-Ein-Fall-fuer-Alex-Rider-Band-8-Horowitz-Anthony,90205937-buch<![CDATA[Ich jagte den Königstiger. Erlebnisse eines Fährtensuchers. Textillustrationen von Horst Wolniak. Aus dem Niederländischen von Ria Petermann. Originaltitel: De menseneter van Tjarinti. - (=Nr. 7225. dtv-Junior).]]>https://www.buchfreund.de/Ich-jagte-den-Koenigstiger-Erlebnisse-eines-Faehrtensuchers-Textillustrationen-von-Horst-Wolniak-Aus-dem-Niederlaendischen-von-Ria-Petermann-Originaltitel-De-menseneter-van-Tjarinti-Nr-7225-dtv-Junior,38521408-buchMaran, Tim: Ich jagte den Königstiger. Erlebnisse eines Fährtensuchers. Textillustrationen von Horst Wolniak. Aus dem Niederländischen von Ria Petermann. Originaltitel: De menseneter van Tjarinti. - (=Nr. 7225. dtv-Junior). Ungekürzte Ausgabe München: Deutscher Taschenbuch-Verlag, 1976. 122 Seiten mit vielen Abbildungen. 18 x 10 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3423072253Guter Zustand. Schlagworte: ab 10 Jahren, Jugendbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 70-er Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Erzählung, Tierwelt, Jägerlatein, Sprache, Jagd, Biologie, Tierschutz, Tiere, Waidwerk, Förster, Wild, Jagdliteratur, Fährte, Jagdwesen, Ökologie, Landschaftspflege, Wildbret, Wilderer<br>Bestell-Nr.: 34121<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Ich-jagte-den-Koenigstiger-Erlebnisse-eines-Faehrtensuchers-Textillustrationen-von-Horst-Wolniak-Aus-dem-Niederlaendischen-von-Ria-Petermann-Originaltitel-De-menseneter-van-Tjarinti-Nr-7225-dtv-Junior,38521408-buch">Bestellen</a>Wed, 12 Sep 2018 20:00:15 +0200https://www.buchfreund.de/Ich-jagte-den-Koenigstiger-Erlebnisse-eines-Faehrtensuchers-Textillustrationen-von-Horst-Wolniak-Aus-dem-Niederlaendischen-von-Ria-Petermann-Originaltitel-De-menseneter-van-Tjarinti-Nr-7225-dtv-Junior,38521408-buch<![CDATA[Ein Elefant kommt selten allein. Doro in Indien. Mit Zeichnungen von Wiebke Oeser.]]>https://www.buchfreund.de/Ein-Elefant-kommt-selten-allein-Doro-in-Indien-Mit-Zeichnungen-von-Wiebke-Oeser-Schins-Marie-Thrse-3872948644,69376055-buchSchins, Marie-Thérèse: Ein Elefant kommt selten allein. Doro in Indien. Mit Zeichnungen von Wiebke Oeser. Erstausgabe Wuppertal : Peter Hammer Verlag, 2000. 167 Seiten mit vielen Abbildungen. 23 cm. Illustrierter Pappband mit farbigen Vorsätzen. ISBN: 3872948644Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Mit 2 Verlagsbeilagen des Peter Hammer Verlags. Doros Vater soll fürs Reisemagazin eine Reportage über Indien schreiben - und nimmt Doro mit. - Marie-Thérèse Schins (* 21. August 1943 in Venlo in den Niederlanden) ist eine deutsch/niederländische Journalistin, Malerin und Schriftstellerin. Leben: Marie-Thérèse Schins wurde 1943 in Venlo/Niederlande geboren. Dort machte sie eine Ausbildung zur Kinderbibliothekarin und leitete die Zentrale Kinderbibliothek Nijmegen. Sie arbeitete in Kinder- und Jugendbibliotheken in Hannover. Seit 1974 ist sie freie Autorin, Journalistin und Malerin in Hamburg mit Lehrauftrag für Kreatives Schreiben im Fach Ästhetik und Kommunikation an der Fachhochschule Hamburg. Sie übersetzt Jugendliteratur aus dem Niederländischen. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit ist der Umgang mit Trauer. Marie-Thérèse Schins ist Mitbegründerin des Instituts für Trauerarbeit in der Evangelischen Akademie Hamburg[1]. Seit einigen Jahren baut sie ein Netzwerk für benachteiligte Kinder in Indien auf. ... Aus: wikipedia-Marie-Thérèse_Schins Schlagworte: Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre, Deutsche Literatur des 21. Jahrhunderts, Indien ; Reise ; Mädchen ; Deutsche ; Kinderbuch, Kinder- und Jugendliteratur, Jugendbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Geschichten, Erzählung, Illustrationen, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Niederländische Literatur des 20. Jahrhunderts, Niederlande, Holländische Literatur, Holland, Literaturrecherche, Bilderbücher, Deutsche Literatur der 70-er Jahre, Ortskunde, Landesgeschichte, Landeskunde, Reisen, Kultur, Reisebeschreibungen, Tourismus, Reisebücher, Geographie, Heimatkunde, Länderkunde, Kulturgeschichte, Völkerkunde, Volkskunde, Fremde Kulturen, Reiseerzählung<br>Bestell-Nr.: 53614<br>Preis: 7,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Ein-Elefant-kommt-selten-allein-Doro-in-Indien-Mit-Zeichnungen-von-Wiebke-Oeser-Schins-Marie-Thrse-3872948644,69376055-buch">Bestellen</a>Wed, 29 Aug 2018 22:30:31 +0200https://www.buchfreund.de/Ein-Elefant-kommt-selten-allein-Doro-in-Indien-Mit-Zeichnungen-von-Wiebke-Oeser-Schins-Marie-Thrse-3872948644,69376055-buch<![CDATA[All for love. Aus dem Englischen von Jutta Himmelreich. Originaltitel: Praise song.]]>https://www.buchfreund.de/All-for-love-Aus-dem-Englischen-von-Jutta-Himmelreich-Originaltitel-Praise-song-Robson-Jenny-9783779501527,69477111-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/53649.jpg" title="All for love."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/53649_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Robson, Jenny: All for love. Aus dem Englischen von Jutta Himmelreich. Originaltitel: Praise song. Deutsche Erstausgabe Wuppertal : Peter Hammer Verlag, 2007. 166 (2) Seiten. 23,5 cm. Illustrierter Pappband mit farbigen Vorsätzen. ISBN: 9783779501527Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Das Schuljahr ist zu Ende, alle freuen sich auf die Ferien. Da schlägt ein schreckliches Ereignis wie eine Bombe in die südafrikanische Kleinstadtidylle ein: Am Strand wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Miss Diko, bei allen Schülern als Englischlehrerin und Chorleiterin beliebt, wurde auf grausame Weise ermordet. Gaone, die mit ihrer jüngeren Schwester Precious bei ihrer Tante lebt, reagiert mit blankem Entsetzen. Miss Diko war eine Hoffnungsträgerin für die gesamte Schülerschaft. Seit ihrer Rede am Welt-Aids-Tag, bei der die Lehrerin sich selbst als HIV-Infizierte geoutet hatte, bewunderten die Jugendlichen sie mehr denn je für ihren Mut. Nicht so die Kollegen und Gemeindevorsitzenden. Sie sahen in dem skandalösen Outing einen Angriff auf ihr geordnetes Spießbürgertum! Es beginnt die Suche nach dem Mörder, Verdächtigungen und Spekulationen breiten sich aus und verändern das Leben aller. Unbequeme Wahrheiten kommen ans Licht: Mr. Lefafa, der Sohn der Schuldirektorin, war in Miss Diko verliebt, der attraktive Ebenezer entpuppt sich als skrupelloser Verführer und Gaone macht sich Sorgen um ihre kleine Schwester, die Ebenzer gefährlich schöne Augen macht. - Jenny Robson wuchs in Cape Town/Südafrika auf. Bis 2006 unterrichtete sie Musik (Marimba und Steel Drums) in Orapa/Botswana. Mit Paradise Road (Orig.: Praise Song) gewann sie zum fünften Mal den „Sanlam Prize for Youth Literature“. Außerdem wurde sie mit dem „UNESCO Prize for Young People’s Literature in the Service of Tolerance“ ausgezeichnet. Jenny Robson, die zwei erwachsene Söhne hat, lebt heute mit ihrem Ehemann in Südafrika. Schlagworte: Staat Südafrika ; Schülerin ; Bewunderung ; Lehrerin ; Jugendbuch; Staat Südafrika ; Lehrerin ; HIV-Infektion ; Zivilcourage ; Mord ; Jugendbuch, K Kinder- und Jugendliteratur, Literaturtheorie, Literaturgattungen, Literaturepochen, Afrikanische Literatur, Literaturrezeption, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Afrika, Jugendbücher, Geschichten, Vorlesebuch, Erzählung, Ab 13 Jahren<br>Bestell-Nr.: 53649<br>Preis: 7,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/All-for-love-Aus-dem-Englischen-von-Jutta-Himmelreich-Originaltitel-Praise-song-Robson-Jenny-9783779501527,69477111-buch">Bestellen</a>Wed, 29 Aug 2018 22:30:31 +0200https://www.buchfreund.de/All-for-love-Aus-dem-Englischen-von-Jutta-Himmelreich-Originaltitel-Praise-song-Robson-Jenny-9783779501527,69477111-buch<![CDATA[Im Herzen des Tals. Roman. Aus dem Englischen von Hilde Linnert. Originaltitel: The heart of the valley. - (=dtv, Band 62080. Reihe Hanser).]]>https://www.buchfreund.de/Im-Herzen-des-Tals-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Hilde-Linnert-Originaltitel-The-heart-of-the-valley-dtv-Band-62080-Reihe-Hanser-Hinton-Nigel-3423620803,90002326-buchHinton, Nigel: Im Herzen des Tals. Roman. Aus dem Englischen von Hilde Linnert. Originaltitel: The heart of the valley. - (=dtv, Band 62080. Reihe Hanser). 4. Auflage München, Deutscher Taschenbuch Verlag, 2006. 300 (4) Seiten mit vielen Abbildungen. 19 cm. Umschlagbild: Maren Briswalter. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3423620803Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. - Ein ganzes Tal ist durch einen Schneesturm von der Außenwelt abgeschlossen. Auf abenteuerlichen Wegen kann sich ein kleiner Vogel, eine Spatzenart, in eine sichere Scheune retten. So beginnt der Roman, der informativer ist als viele Sachbücher und zugleich eine unglaublich dramatische Geschichte erzählt. Von den Menschen und den Tieren, die in der schönen, doch rauhen Umgebung Gefahren bestehen und ums Überleben kämpfen müssen. Hier wird die Natur so beschrieben, wie nur wenige Kinder und Erwachsene sie noch erleben können. "Von Anfang an wird man mitgezogen vom unwiderstehlichen Erzählstrom dieses wundervollen Romans, der wirklich zum Schönsten gehört, was ich je gelesen habe." QUINT BUCHHOLZ Schlagworte: Literatur, Englische Literatur, Jugendbücher, Jugendliteratur, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Kinderbuch, Geschichten, Englische Literatur des 20. Jahrhunderts, Anglistik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Britain, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Fauna, Flora, Zoologie, Tierwelt, Verhalten, Tiere, Pflanzen, Leben, Anthropologie, Biologie, Naturkunde, Zelle, Fortpflanzung, Naturschutz, Arterhaltung, Zeichnungen, Verhaltenswissenschaften, Illustrationen, Vogelkunde, Ethologie, Reportage, Tier, Kinder- und Jugendbücher / Jugendbücher ab 12 Jahre, Belletristik, Erzählungen, Kinder- und Jugendbücher, Romane, Tiere, Tiergeschichten<br>Bestell-Nr.: 61938<br>Preis: 3,80 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Im-Herzen-des-Tals-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Hilde-Linnert-Originaltitel-The-heart-of-the-valley-dtv-Band-62080-Reihe-Hanser-Hinton-Nigel-3423620803,90002326-buch">Bestellen</a>Sun, 26 Aug 2018 22:00:35 +0200https://www.buchfreund.de/Im-Herzen-des-Tals-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Hilde-Linnert-Originaltitel-The-heart-of-the-valley-dtv-Band-62080-Reihe-Hanser-Hinton-Nigel-3423620803,90002326-buch<![CDATA[Warten bis der Frieden kommt. Roman. Aus dem Englischen von Annemarie Böll. Originaltitel: The other way round.]]>https://www.buchfreund.de/Warten-bis-der-Frieden-kommt-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Annemarie-Boell-Originaltitel-The-other-way-round-Kerr-Judith-347358004X,89720652-buchKerr, Judith: Warten bis der Frieden kommt. Roman. Aus dem Englischen von Annemarie Böll. Originaltitel: The other way round. 8. Auflage Ravensburg, Otto Maier Verlag, 1976. 249 Seiten. Umschlaggestaltung: Kirsch & Korn. 20,5 cm. Weißer Pappband mit Schutzumschlag. ISBN: 347358004XLesetipp des Bukinisten! Sehr guter Zustand. - Als Emigranten in England: Anna ist mit ihren Eltern und mit ihrem Bruder vor den Nazis aus Deutschland über die Schweiz und Frankreich nach England geflohen. Dort aber gelten sie bei Ausbruch des Zweiten Weltkrieges als feindliche Ausländer. Der Vater sieht sich nun als "Schriftsteller ohne Sprache"... Der Vater war Alfred Kerr, bekannter, anerkannter Theaterkritiker. - Judith Kerr (* 14. Juni 1923 in Berlin) ist eine in London lebende britische Künstlerin und Schriftstellerin deutscher Herkunft. Sie wurde vor allem durch ihre Jugendbücher bekannt, in denen sie die Geschichte der Flucht ihrer jüdischen Familie aus dem nationalsozialistischen Deutschland und das Leben in der Emigration beschreibt. Leben: (Anne) Judith Kerr ist die Tochter des bekannten Theaterkritikers Alfred Kerr und dessen Frau Julia, und die Schwester von Michael Kerr. Im Jahr 1933 floh die Familie Kerr, da sie von den Nazis verfolgt wurde, über die Schweiz und Frankreich nach England, wo sie in London in einem kleinen Hotel wohnte. Judith Kerr besuchte die Central School of Arts and Crafts. Während des Zweiten Weltkrieges arbeitete sie beim Roten Kreuz. Nach dem Krieg war Kerr als Redakteurin und Lektorin für den Sender BBC tätig, wo sie ihren Mann, den britischen Fernsehautor Nigel Kneale, kennenlernte, mit dem sie von 1954 bis zu seinem Tod im Jahr 2006 verheiratet war. Gleichzeitig schrieb und illustrierte sie als freiberufliche Malerin und Textdesignerin zahlreiche Kinderbücher, darunter „The Tiger Who Came to Tea“. Sie hat eine Tochter, Tacy Kneale, und einen Sohn, Matthew Kneale. Schriftstellerische Tätigkeit: 1971 veröffentlichte Judith Kerr Als Hitler das rosa Kaninchen stahl. Hier wie in den zwei folgenden Büchern Warten bis der Frieden kommt (1975) und Eine Art Familientreffen (1979) beschreibt sie die Flucht ihrer Familie vor den Nazis. Für ihre Bücher wurde Kerr mit vielen Preisen ausgezeichnet; unter anderem erhielt sie 1974 den Deutschen Jugendliteraturpreis für Als Hitler das rosa Kaninchen stahl. Neben diesen drei Romanen veröffentlichte Judith Kerr in England weitere Erzählungen, die nicht alle in Deutschland veröffentlicht wurden, außerdem über 20 Bilderbücher. Des Weiteren arbeitete sie als Autorin für die BBC in London und publiziert in englischer Sprache noch heute. ... Aus: wikipedia-Judith_Kerr Schlagworte: 20. Jahrhundert, Autobiografie Autobiographie Autobiografien / Autobiographien, Jugend, Nachkriegsdeutschland, Autobiografischer Roman, 2. Weltkrieg, Exil, London, Jugenderinnerungen, Geschichtsschreibung, Geschichten, Jugendbuch, Juden, Deutsche, Jüdin, Nachkriegsgeschichte, Jugendbücher, Jugendliteratur, Geschichte, Historische Hilfswissenschaften, Vergangenheitsbewältigung, Amerikaner, Geschichte, Kulturgeschichte, Volkskunde, Jugenderinnerung, Ab 13 Jahren, Berlin <West>, Jugendsachbuch, Trümmerzeit, Jugendliche Jugendlicher, Nachkriegszeit (Zweiter Weltkrieg), Geschichtsbewußtsein, Geschichte 1956, Geschichte 1940-1945, London ; Exil ; Juden<br>Bestell-Nr.: 61786<br>Preis: 6,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Warten-bis-der-Frieden-kommt-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Annemarie-Boell-Originaltitel-The-other-way-round-Kerr-Judith-347358004X,89720652-buch">Bestellen</a>Sat, 04 Aug 2018 05:00:18 +0200https://www.buchfreund.de/Warten-bis-der-Frieden-kommt-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Annemarie-Boell-Originaltitel-The-other-way-round-Kerr-Judith-347358004X,89720652-buch<![CDATA[Das Kartengeheimnis. Mit Bildern von Quint Buchholz. Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. Mit einer Kurzbiografie des Verfassers und des Illustrators.]]>https://www.buchfreund.de/Das-Kartengeheimnis-Mit-Bildern-von-Quint-Buchholz-Aus-dem-Norwegischen-von-Gabriele-Haefs-Mit-einer-Kurzbiografie-des-Verfassers-und-des-Illustrators-Gaarder-Jostein-3446177108,89667905-buchGaarder, Jostein: Das Kartengeheimnis. Mit Bildern von Quint Buchholz. Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. Mit einer Kurzbiografie des Verfassers und des Illustrators. Deutsche Erstausgabe München, Wien: Carl Hanser Verlag, 1995. 348 (4) Seiten mit Zeichnungen von Quint Buchholz. 22 cm. Illustriertes Halbleinen mit illustrierten Vorsätzen. ISBN: 3446177108Sehr guter Zustand. - Neue Zürcher Zeitung: Suche nach dem Ursprung - «Das Kartengeheimnis» von Jostein Gaarder. Neben den dicken blauen Stapeln von «Sofies Welt», dem 600seitigen philosophiegeschichtlichen Jugendroman von Jostein Gaarder, türmen sich in den Buchhandlungen jetzt auch Bücher in etwas hellerem Blau: Der Hanser-Verlag hat einen zweiten Roman des norwegischen Autors und ehemaligen Philosophielehrers vorgelegt, nachdem von «Sofies Welt» (1993) eine Million Exemplare über den Ladentisch gegangen sind. «Das Kartengeheimnis», in Norwegen bereits 1990 erschienen, ist in mancher Hinsicht eine Art Vorstufe zu «Sofies Welt». In beiden Büchern werden philosophische Grundfragen didaktisch und erzählerisch geschickt mit abenteuerlichen und phantastischen Elementen verwoben, beide setzen das Motiv des «Buchs im Buch» als Spannungsmoment ein, und beide wissen die kriminalistische Neugier der Lesenden zu kitzeln, indem sie Rätselhaftes und Erklärliches in gekonnter Dosierung gegeneinander aufwiegen. Während aber «Sofies Welt» die Geschichte der westlichen Philosophie in regelrechten Lektionen aufrollt, kommt «Das Kartengeheimnis» leichtfüssiger daher. Hier sind es eher philosophische Aperçus, mit denen der Vater des zwölfjährigen Ich-Erzählers Hans Thomas seine Zigarettenpausen füllt, während die beiden im Auto von Norwegen nach Griechenland unterwegs sind. Die zweite Ebene bildet ein geheimnisvolles Büchlein in Mikroschrift, eingebacken in ein Brötchen, das Hans Thomas unterwegs von einem alten Bäcker geschenkt bekommt. Und hier führt die Reise – in Form von vier ineinander verschachtelten Ich-Erzählungen der einstigen Dorfbäcker – tief in die Unterhaltungs- und Abenteuerstoffe der Literaturgeschichte, zu schiffbrüchigen Seeleuten und Südseeinseln, zu einem lebendigen Kartenspiel und wunderbaren Familienzusammenführungen. Mehrfach spiegelt sich dabei in der phantastischen Handlung die Realität des lesenden Jungen, seine Familiengeschichte ebenso wie seine philosophischen Erkenntnisse. Auf beiden Ebenen bewegt sich der Joker, Symbol für den philosophierenden Aussenseiter, der über keine fraglose Identität verfügt und deshalb nach seinem Wesen und Ursprung sucht. Gaarders Stärke liegt zum einen in dieser Lust an der Erzählkonstruktion, in seinem Talent, mehrsträngige Spannungsbögen aufrechtzuerhalten, um am Schluss die Erzählpatience wieder aufgehen zu lassen, das scheinbar Übernatürliche auf die menschliche Fähigkeit zur Imagination zurückzuführen. Zum andern ist es anregend, sich von dem erfahrenen Philosophiedidaktiker auf kleine Denkreisen mitnehmen zu lassen. Weniger überzeugend sind dagegen Gaarders genuin literarische Qualitäten. Sprache und Dialoge sind dem konstruktiven Spiel untergeordnet, die Figuren nicht psychologisch angelegt. Einer bemerkenswert unbedarften Männerphantasie schliesslich entspringt der Plot der Haupthandlung: Antrieb für die Reise in die Heimat der antiken Philosophen ist nämlich die Suche nach der Mutter, von Beruf Photomodell, die vor Jahren die Familie verlassen hatte, «um sich selber zu finden», und sich dabei «in ein Modemärchen verirrt» hat. Aber während Vater und Sohn das verlorene Objekt, von dem man weiter nichts erfährt, glücklich finden und im Auto heimführen, fahndet die Leserin im Text vergeblich nach weiblicher Denk- und Erzähltradition. Wie in «Sofies Welt» sind auch im «Kartengeheimnis» für die Überlieferung von Geschichten und Gedanken ausschliesslich Männer – der Vater und die vier Erzähler im «Brötchenbuch» – zuständig, und nur ihre Genealogie ist der Darstellung würdig. Die Lücke (das Fehlen des Weiblichen), die die Geschichte in Gang bringt, weist damit gleichsam als blinde Hinweistafel auf die Lücke im Kulturverständnis dieses Romans. Claudia Weilenmann. Schlagworte: Bestseller, Philosophiegeschichte, Norwegische Literatur, Philosophische Romane, Jugendbücher, Philosophie, Skandinavische Literatur, Jugendliteratur<br>Bestell-Nr.: 61742<br>Preis: 3,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-Kartengeheimnis-Mit-Bildern-von-Quint-Buchholz-Aus-dem-Norwegischen-von-Gabriele-Haefs-Mit-einer-Kurzbiografie-des-Verfassers-und-des-Illustrators-Gaarder-Jostein-3446177108,89667905-buch">Bestellen</a>Sat, 28 Jul 2018 22:00:30 +0200https://www.buchfreund.de/Das-Kartengeheimnis-Mit-Bildern-von-Quint-Buchholz-Aus-dem-Norwegischen-von-Gabriele-Haefs-Mit-einer-Kurzbiografie-des-Verfassers-und-des-Illustrators-Gaarder-Jostein-3446177108,89667905-buch<![CDATA[Schwarzer Schnee. Roman. - (=dtv 78237 : Pocket : Crime).]]>https://www.buchfreund.de/Schwarzer-Schnee-Roman-dtv-78237-Pocket-Crime-Kinskofer-Lieselotte-9783423782371,89667906-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/61735.jpg" title="Schwarzer Schnee."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/61735_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Kinskofer, Lieselotte: Schwarzer Schnee. Roman. - (=dtv 78237 : Pocket : Crime). Erstausgabe München, Deutscher Taschenbuch Verlag, 2010. 270 (2) Seiten. 19,1 cm..Umschlaggestaltung: Jorge Schmidt. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783423782371Sehr guter Zustand. Laras Bruder Simon ist verschwunden. Als im Keller eines Abbruchhauses Blutspuren gefunden werden, beginnt ihre bisher heile Welt zu bröckeln. War Simon eines der Opfer? Oder war er etwa der Täter? Als die Gerüchte unerträglich werden, macht Lara sich allein auf die Suche nach ihrem Bruder. Eine erste Spur führt direkt ins Drogenmilieu nach Frankfurt und schnell wird klar: Falls Simon noch lebt, schwebt er spätestens jetzt in Lebensgefahr! - Als Kind wollte sie einen Beruf, der mit Lesen und Schreiben zu tun hat. Inzwischen hat Lotte Kinskofer vieles ausprobiert, was zu dieser Beschreibung passt: Sie hat Germanistik studiert und als Journalistin und Redakteurin für verschiedene Zeitungen, für den Hörfunk und fürs Fernsehen gearbeitet. Die Wende kam mit dem Besuch einer Drehbuchwerkstatt. Ab diesem Zeitpunkt wusste sie, dass sie nicht mehr das niederschreiben wollte, was andere ihr sagten - Kommunalpolitiker, Kulturschaffende, Sportler und Funktionäre, sondern sie erfand ihre eigenen Geschichten. Das erste Buch, "Die Agentur der bösen Mädchen", war um das Jahr 2000 sehr erfolgreich und ist jetzt wieder als E-Book erhältlich. Das zweite Buch, "Der Klavierling", wandte sich an eine ganz andere Leserschar - Kinder zwischen acht und zehn Jahren, die Musik und Fußball lieben. Inzwischen sind zahlreiche Bücher für Kinder, Jugendliche und Erwachsene erschienen. Einige davon wurden auch in mehrere Sprachen übersetzt. Schlagworte: Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 16 Jahre, Deutsche Literatur des 21. Jahrhunderts, Kinder- und Jugendliteratur, Jugendbücher, Deutsche Literatur der 70-er Jahre, Geschichten, Vorlesebuch, Erzählung, Krimis, Kriminalliteratur, Krimi, Mord, Kriminalistik, Verbrechen, Kriminalfall, Kriminalroman, Kriminalromane, Kriminalfälle, Kriminalfilme, Psychologischer Kriminalroman, Kriminalerzählungen, Kriminalbeamter,<br>Bestell-Nr.: 61735<br>Preis: 4,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Schwarzer-Schnee-Roman-dtv-78237-Pocket-Crime-Kinskofer-Lieselotte-9783423782371,89667906-buch">Bestellen</a>Sat, 28 Jul 2018 22:00:30 +0200https://www.buchfreund.de/Schwarzer-Schnee-Roman-dtv-78237-Pocket-Crime-Kinskofer-Lieselotte-9783423782371,89667906-buch<![CDATA[Das Kartengeheimnis. Mit Bildern von Quint Buchholz. Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. Mit einer Kurzbiografie des Verfassers und des Illustrators.]]>https://www.buchfreund.de/Das-Kartengeheimnis-Mit-Bildern-von-Quint-Buchholz-Aus-dem-Norwegischen-von-Gabriele-Haefs-Mit-einer-Kurzbiografie-des-Verfassers-und-des-Illustrators-Gaarder-Jostein-3446177108,82069848-buchGaarder, Jostein: Das Kartengeheimnis. Mit Bildern von Quint Buchholz. Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. Mit einer Kurzbiografie des Verfassers und des Illustrators. 3. Auflage München, Wien: Carl Hanser Verlag, 1995. 348 (4) Seiten mit Zeichnungen von Quint Buchholz. 22 cm. Illustriertes Halbleinen mit illustrierten Vorsätzen. ISBN: 3446177108Sehr guter Zustand. - Neue Zürcher Zeitung: Suche nach dem Ursprung - «Das Kartengeheimnis» von Jostein Gaarder. Neben den dicken blauen Stapeln von «Sofies Welt», dem 600seitigen philosophiegeschichtlichen Jugendroman von Jostein Gaarder, türmen sich in den Buchhandlungen jetzt auch Bücher in etwas hellerem Blau: Der Hanser-Verlag hat einen zweiten Roman des norwegischen Autors und ehemaligen Philosophielehrers vorgelegt, nachdem von «Sofies Welt» (1993) eine Million Exemplare über den Ladentisch gegangen sind. «Das Kartengeheimnis», in Norwegen bereits 1990 erschienen, ist in mancher Hinsicht eine Art Vorstufe zu «Sofies Welt». In beiden Büchern werden philosophische Grundfragen didaktisch und erzählerisch geschickt mit abenteuerlichen und phantastischen Elementen verwoben, beide setzen das Motiv des «Buchs im Buch» als Spannungsmoment ein, und beide wissen die kriminalistische Neugier der Lesenden zu kitzeln, indem sie Rätselhaftes und Erklärliches in gekonnter Dosierung gegeneinander aufwiegen. Während aber «Sofies Welt» die Geschichte der westlichen Philosophie in regelrechten Lektionen aufrollt, kommt «Das Kartengeheimnis» leichtfüssiger daher. Hier sind es eher philosophische Aperçus, mit denen der Vater des zwölfjährigen Ich-Erzählers Hans Thomas seine Zigarettenpausen füllt, während die beiden im Auto von Norwegen nach Griechenland unterwegs sind. Die zweite Ebene bildet ein geheimnisvolles Büchlein in Mikroschrift, eingebacken in ein Brötchen, das Hans Thomas unterwegs von einem alten Bäcker geschenkt bekommt. Und hier führt die Reise – in Form von vier ineinander verschachtelten Ich-Erzählungen der einstigen Dorfbäcker – tief in die Unterhaltungs- und Abenteuerstoffe der Literaturgeschichte, zu schiffbrüchigen Seeleuten und Südseeinseln, zu einem lebendigen Kartenspiel und wunderbaren Familienzusammenführungen. Mehrfach spiegelt sich dabei in der phantastischen Handlung die Realität des lesenden Jungen, seine Familiengeschichte ebenso wie seine philosophischen Erkenntnisse. Auf beiden Ebenen bewegt sich der Joker, Symbol für den philosophierenden Aussenseiter, der über keine fraglose Identität verfügt und deshalb nach seinem Wesen und Ursprung sucht. Gaarders Stärke liegt zum einen in dieser Lust an der Erzählkonstruktion, in seinem Talent, mehrsträngige Spannungsbögen aufrechtzuerhalten, um am Schluss die Erzählpatience wieder aufgehen zu lassen, das scheinbar Übernatürliche auf die menschliche Fähigkeit zur Imagination zurückzuführen. Zum andern ist es anregend, sich von dem erfahrenen Philosophiedidaktiker auf kleine Denkreisen mitnehmen zu lassen. Weniger überzeugend sind dagegen Gaarders genuin literarische Qualitäten. Sprache und Dialoge sind dem konstruktiven Spiel untergeordnet, die Figuren nicht psychologisch angelegt. Einer bemerkenswert unbedarften Männerphantasie schliesslich entspringt der Plot der Haupthandlung: Antrieb für die Reise in die Heimat der antiken Philosophen ist nämlich die Suche nach der Mutter, von Beruf Photomodell, die vor Jahren die Familie verlassen hatte, «um sich selber zu finden», und sich dabei «in ein Modemärchen verirrt» hat. Aber während Vater und Sohn das verlorene Objekt, von dem man weiter nichts erfährt, glücklich finden und im Auto heimführen, fahndet die Leserin im Text vergeblich nach weiblicher Denk- und Erzähltradition. Wie in «Sofies Welt» sind auch im «Kartengeheimnis» für die Überlieferung von Geschichten und Gedanken ausschliesslich Männer – der Vater und die vier Erzähler im «Brötchenbuch» – zuständig, und nur ihre Genealogie ist der Darstellung würdig. Die Lücke (das Fehlen des Weiblichen), die die Geschichte in Gang bringt, weist damit gleichsam als blinde Hinweistafel auf die Lücke im Kulturverständnis dieses Romans. Claudia Weilenmann. Schlagworte: Bestseller, Philosophiegeschichte, Norwegische Literatur, Philosophische Romane, Jugendbücher, Philosophie, Skandinavische Literatur, Jugendliteratur<br>Bestell-Nr.: 58586<br>Preis: 2,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-Kartengeheimnis-Mit-Bildern-von-Quint-Buchholz-Aus-dem-Norwegischen-von-Gabriele-Haefs-Mit-einer-Kurzbiografie-des-Verfassers-und-des-Illustrators-Gaarder-Jostein-3446177108,82069848-buch">Bestellen</a>Sat, 28 Jul 2018 22:00:30 +0200https://www.buchfreund.de/Das-Kartengeheimnis-Mit-Bildern-von-Quint-Buchholz-Aus-dem-Norwegischen-von-Gabriele-Haefs-Mit-einer-Kurzbiografie-des-Verfassers-und-des-Illustrators-Gaarder-Jostein-3446177108,82069848-buch<![CDATA[Tödliche Spiele. Die Tribute von Panem, Band 1. Aus dem Amerikanischen von Sylke Hachmeister und Peter Klöss. Originaltitel: The Hunger Games 1. - (=Oetinger-Taschenbuch 134). Peter Klöss]]>https://www.buchfreund.de/Toedliche-Spiele-Die-Tribute-von-Panem-Band-1-Aus-dem-Amerikanischen-von-Sylke-Hachmeister-und-Peter-Kloess-Originaltitel-The-Hunger-Games-1-Oetinger-Taschenbuch-134-Peter-Kloess-Collins-Suzanne,87205311-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/60464.jpg" title="Tödliche Spiele."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/60464_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Collins, Suzanne: Tödliche Spiele. Die Tribute von Panem, Band 1. Aus dem Amerikanischen von Sylke Hachmeister und Peter Klöss. Originaltitel: The Hunger Games 1. - (=Oetinger-Taschenbuch 134). Peter Klöss 7. Auflage Hamburg : Oetinger-Taschenbuch, 2012. 414 (2) Seiten. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783841501349Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. In einem Nordamerika der fernen Zukunft regiert das Kapitol mit eiserner Hand. Die meisten Menschen in den unterjochten zwölf Distrikten kämpfen tagtäglich ums Überleben. So auch die sechzehnjährige Katniss. Sie sorgt dafür, dass ihre kleine Schwester Prim und ihre Mutter nicht verhungern, indem sie unerlaubterweise hinter dem Zaun des Distrikts auf die Jagd geht. Doch der Hunger ist nicht die größte Bedrohung: Jedes Jahr werden die „Hungerspiele” ausgetragen, eine Art Gladiatorenkampf. Aus jedem Distrikt werden dafür ein Mädchen und ein Junge zwischen zwölf und sechzehn Jahren ausgelost. Und dieses Jahr trifft es Prim. Doch Katniss geht für ihre Schwester in den grausamen Kampf, der so lange dauert, bis nur noch einer von den vierundzwanzig „Spielern” am Leben ist. Das ist furchtbar genug, doch zu allem Überfluss ist einer von Katniss’ Gegnern ausgerechnet Peeta, der ihr schon einmal das Leben gerettet hat ... . Packend vom ersten Satz an erzählt die Autorin die Geschichte ihrer wunderbar sperrigen Heldin. Die Idee vom Kampf jeder gegen jeden, bis einer übrig bleibt, ist nicht neu. Auch über eine an das alte Rom erinnernde düstere Zukunftswelt samt Brot und Spielen (”panem et circenses”) hat man durchaus schon einmal gelesen. Aber die Autorin macht etwas Besonderes daraus. Sie schafft es, einen sofort in ihre Geschichte hineinzuziehen und für ihre Heldin einzunehmen – und bis zum Ende kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Vom Verlag ist dieser Science-Fiction-Roman für alle Altersstufen ausgewiesen, er ist jedoch erst für Jugendliche zu empfehlen. Diese (und auch die erwachsenen LeserInnen) werden mit einer aufrüttelnden Geschichte belohnt, deren zweiter und dritter Teil hoffentlich nicht zu lange auf sich warten lässt. -- Gabi Neumayer. - An das Jahr 2003 wird sich die Amerikanerin Suzanne Collins sicher gern erinnern. Damals erschien „Gregor und die graue Prophezeiung“, ihr erster Roman für Kinder und Jugendliche. Die Geschichte des New Yorker Jungen, der unter der Stadt das Reich der Unterländer entdeckt, faszinierte sowohl junge als auch erwachsene Leser, und das Buch schoss in die Bestsellerlisten. Schon vorher hatte die 1962 in New Jersey geborene Autorin Drehbücher für preisgekrönte Kinderserien im amerikanischen Fernsehen geschrieben. Mittlerweile sind weitere „Gregor“-Bücher erschienen und auch das Nachfolgebuchprojekt, „Die Tribute von Panem“, wurde hochgelobt und in Deutschland 2010 für den „Jugendliteraturpreis“ nominiert. Suzanne Collins lebt mit ihrer Familie und einigen Katzen in Connecticut. Schlagworte: Jugendbücher, Geschichte, Erzählung, Phantastische Literatur, Parapsychologie, Abenteuerromane, Jugendbücher, Abenteuerliteratur, Jugendliteratur, Jugendbuch, Kinderbücher, Geschichten, Erzählung, Märchen, Literaturtheorie, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Phantastik, Phantastische Literatur, Fantasy, Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre, Americana, Amerika, Zeitgeschichte, Geschichte, Amerikanische Gesellschaft, Amerikanische Literatur des 21. Jahrhunderts, Politik, Amerikanistik, USA, Vereinigte Staaten, Filmkritiken, Filmkunst, Filmpublikum, Cineasten, Filmliteratur, Kino, Filmschauspieler, Film, Filme, Filmliteratur, Filmdrehbücher, Filmbuch, Verfilmte Literatur, Filmromane, Filmschauspielerin, Filmschauspieler, Filmliteratur, Filmvorlage, Filmgeschichte, Filmromane, Verfilmte Literatur,<br>Bestell-Nr.: 60464<br>Preis: 5,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Toedliche-Spiele-Die-Tribute-von-Panem-Band-1-Aus-dem-Amerikanischen-von-Sylke-Hachmeister-und-Peter-Kloess-Originaltitel-The-Hunger-Games-1-Oetinger-Taschenbuch-134-Peter-Kloess-Collins-Suzanne,87205311-buch">Bestellen</a>Mon, 23 Jul 2018 22:01:51 +0200https://www.buchfreund.de/Toedliche-Spiele-Die-Tribute-von-Panem-Band-1-Aus-dem-Amerikanischen-von-Sylke-Hachmeister-und-Peter-Kloess-Originaltitel-The-Hunger-Games-1-Oetinger-Taschenbuch-134-Peter-Kloess-Collins-Suzanne,87205311-buch<![CDATA[Schlimm sein ist auch kein Vergnügen. Erzählung.]]>https://www.buchfreund.de/Schlimm-sein-ist-auch-kein-Vergnuegen-Erzaehlung-Haushofer-Marlen,89560887-buchHaushofer, Marlen: Schlimm sein ist auch kein Vergnügen. Erzählung. Lizenzausgabe des Jugend & Volk Verlags Wien : Buchgemeinschaft Donauland, Stuttgart, Europäische Bildungsgemeinschaft, Deutsche Buch-Gemeinschaft, ohne Jahresangabe, ca. 1972. 153 (3) Seiten mit Zeichnungen von Ilon Wikland. 21 cm. Illustrierter Pappband mit Glanzfolienkaschierung.Guter Zustand. Der elfjährige Fredi und sein kleiner Bruder Buz, der gerade die erste Klasse Volksschule hinter sich gebracht hat, verbringen die Ferien bei ihren Großeltern. Ihre Kusinen Micky und Lise sind ebenfalls mit von der Partie. Micky, schon modebewusst, versucht sich an einem Kleid, Buz und Lise haben wieder nichts als Unsinn im Kopf. Und Fredi erzählt die wunderbare Feriengeschichte aus seiner Sicht, erzählt vom Leben mit den Großeltern und den Abenteuern am Bach und im Wald. - Marlen Haushofer, geborene Marie Helene Frauendorfer (* 11. April 1920 in Frauenstein (Gemeinde Molln); † 21. März 1970 in Wien), war eine österreichische Schriftstellerin. ... Ab 1946 publizierte Haushofer kleinere Erzählungen in Zeitschriften. Ein erster Erfolg gelang ihr jedoch erst 1952 mit der Novelle Das fünfte Jahr, das dem Titel entsprechend ein Jahr im Heranwachsen eines Kindes namens Marili in nüchterner Nähe beschreibt. Der Roman Die Wand, der 1963 veröffentlicht wurde, ist wahrscheinlich Haushofers wichtigstes Werk. Die hierin beschriebene Welt eines isolierten Lebens im Wald, einer in der Katastrophe entstandenen Idylle, wurde aber trotz der früh gelobten Qualitäten ebenso wie alle anderen Werke der Autorin vergessen. Lediglich die Kinderbücher bildeten hiervon eine für die Rezeption jedoch unbedeutende Ausnahme. Erst Frauenbewegung und Frauenliteraturforschung erkannten dann allmählich die Bedeutung des sich immer wieder mit der Rolle der Frau in der Männergesellschaft auseinandersetzenden Werkes und erlaubten so eine erneute Rezeption. Am 21. März 1970 verstarb die an Knochenkrebs erkrankte Dichterin nach einer Operation in Wien im Alter von 49 Jahren. Nach der Einäscherung am 26. März in der Feuerhalle Wien-Simmering wurde die Urne am Steyrer Taborfriedhof beigesetzt. ... Aus: wikipedia-Marlen_Haushofer Schlagworte: Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre, Jugendbücher, Österreichische Literatur, Jugendliteratur, Deutsche Literatur der siebziger Jahre, Tiere, Katze, Katzen, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Österreichische Autoren, Bilderbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 70-er Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Erzählung,<br>Bestell-Nr.: 61690<br>Preis: 12,60 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Schlimm-sein-ist-auch-kein-Vergnuegen-Erzaehlung-Haushofer-Marlen,89560887-buch">Bestellen</a>Fri, 20 Jul 2018 19:00:20 +0200https://www.buchfreund.de/Schlimm-sein-ist-auch-kein-Vergnuegen-Erzaehlung-Haushofer-Marlen,89560887-buch<![CDATA[Sam. Roman, mit Fotos der Fernsehserie Sam. Einzig berechtigte Übertragung von Thomas Schlück. (=Goldmann-Buch. Nr. 3397).]]>https://www.buchfreund.de/Sam-Roman-mit-Fotos-der-Fernsehserie-Sam-Einzig-berechtigte-Uebertragung-von-Thomas-Schlueck-Goldmann-Buch-Nr-3397-Powell-Jonathan-und-John-Finch-3442033977,41813131-buchPowell, Jonathan und John Finch: Sam. Roman, mit Fotos der Fernsehserie Sam. Einzig berechtigte Übertragung von Thomas Schlück. (=Goldmann-Buch. Nr. 3397). Genehmigte Taschenbuchausgabe München: Wilhelm Goldmann Verlag, 1976. 284 Seiten mit vielen Abbildungen. 18 x 11 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3442033977Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. Schlagworte: Jugendbücher, Kinderbücher, Kinderbuch, Geschichten, Erzählung Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Amerikanische Literatur der 70-er Jahre, Americana, Zeitgeschichte, Amerikanische Geschichte, Amerikanische Gesellschaft, Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Politik, Soziologie, Amerikanistik, USA, Vereinigte Staaten, Literaturgeschichte<br>Bestell-Nr.: 38984<br>Preis: 3,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Sam-Roman-mit-Fotos-der-Fernsehserie-Sam-Einzig-berechtigte-Uebertragung-von-Thomas-Schlueck-Goldmann-Buch-Nr-3397-Powell-Jonathan-und-John-Finch-3442033977,41813131-buch">Bestellen</a>Thu, 12 Jul 2018 20:00:16 +0200https://www.buchfreund.de/Sam-Roman-mit-Fotos-der-Fernsehserie-Sam-Einzig-berechtigte-Uebertragung-von-Thomas-Schlueck-Goldmann-Buch-Nr-3397-Powell-Jonathan-und-John-Finch-3442033977,41813131-buch<![CDATA[Die Schatten Saga (Silberflügel / Sonnenflügel). Sammelband. Aus dem Englischen von Klaus Weimann. Originaltitel: Silverwing / Sunwing. - (=Gulliver 1243).]]>https://www.buchfreund.de/Die-Schatten-Saga-Silberfluegel-Sonnenfluegel-Sammelband-Aus-dem-Englischen-von-Klaus-Weimann-Originaltitel-Silverwing-Sunwing-Gulliver-1243-Oppel-Kenneth-9783407742438,89437742-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/61610.jpg" title="Die Schatten Saga (Silberflügel / Sonnenflügel)."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/61610_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Oppel, Kenneth: Die Schatten Saga (Silberflügel / Sonnenflügel). Sammelband. Aus dem Englischen von Klaus Weimann. Originaltitel: Silverwing / Sunwing. - (=Gulliver 1243). Sonderausgabe Weinheim ; Basel : Beltz & Gelberg Verlag, 2011. 744 (4) Seiten. 18,8 cm. Einbandbild: Dieter Wiesmüller. Max Bartholl (Cover Design). Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783407742438Sehr guter Zustand. Buchrücken mit Leserillen. »Schatten« wird er genannt und er gilt als der Schwächste unter den jungen Fledermäusen der Silberflügel-Kolonie. Doch Schatten ist auch neugierig und mutig. Eines Tages wird er es allen zeigen: Er rettet seine Kolonie aus höchster Gefahr. Als ihr Anführer verteidigt Schatten die Fledermäuse vor feindlichen Angriffen der Eulen und erlebt auf seinen nächtlichen Streifzügen Abenteuer, wie sie noch keine Fledermaus bestehen musste. Und schließlich lüftet Schatten auch noch das letzte aller großen Geheimnisse ... . - Kenneth Oppel, geb. 1967, gilt als literarisches Phänomen. Von Roald Dahl ermutigt, veröffentlichte er sein erstes Kinderbuch mit 14 Jahren. Inzwischen hat er zahlreiche Romane und Drehbücher verfasst. Heute lebt er mit seiner Familie in Toronto. Bei Beltz & Gelberg ist seine weltweit erfolgreiche Fledermaus-Trilogie mit den Bänden Silberflügel, Sonnenflügel und Feuerflügel erschienen sowie die Bücher Nachtflügel, Wolkenpanther und Wolkenpiraten. Schlagworte: Fledermäuse ; Außenseiter ; Abenteuerreise ; Selbstbehauptung ; Jugendbuch, K Kinder- und Jugendliteratur, Jugendbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Geschichten, Utopischer Roman, Phantastik, Phantastische Literatur, Fantasy<br>Bestell-Nr.: 61610<br>Preis: 3,70 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Schatten-Saga-Silberfluegel-Sonnenfluegel-Sammelband-Aus-dem-Englischen-von-Klaus-Weimann-Originaltitel-Silverwing-Sunwing-Gulliver-1243-Oppel-Kenneth-9783407742438,89437742-buch">Bestellen</a>Sun, 08 Jul 2018 20:40:13 +0200https://www.buchfreund.de/Die-Schatten-Saga-Silberfluegel-Sonnenfluegel-Sammelband-Aus-dem-Englischen-von-Klaus-Weimann-Originaltitel-Silverwing-Sunwing-Gulliver-1243-Oppel-Kenneth-9783407742438,89437742-buch<![CDATA[Märchen aus Wales. Herausgegeben, übertragen und mit einem Nachwort von Frederik Hetmann. Mit Anmerkungen, einem Literaturverzeichnis und Aussprachehinweise. - (=Rororo 35097 : Diederichs Märchen der Weltliteratur).]]>https://www.buchfreund.de/Maerchen-aus-Wales-Herausgegeben-uebertragen-und-mit-einem-Nachwort-von-Frederik-Hetmann-Mit-Anmerkungen-einem-Literaturverzeichnis-und-Aussprachehinweise-Rororo-35097-Diederichs-Maerchen-der-Weltlite,85459981-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/59666.jpg" title="Märchen aus Wales."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/59666_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Hetmann, Frederik: Märchen aus Wales. Herausgegeben, übertragen und mit einem Nachwort von Frederik Hetmann. Mit Anmerkungen, einem Literaturverzeichnis und Aussprachehinweise. - (=Rororo 35097 : Diederichs Märchen der Weltliteratur). Erste Auflage dieser Ausgabe Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag, 1998. 324 (12) Seiten. Mit einer Karte. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783499350979Sehr guter Zustand. - Eugen Diederichs Verlag: Der Verleger Eugen Diederichs (1867-1930), hat in Zusammenarbeit mit dem Marburger Sagen-und Märchenspezialisten Paul Zaunert und dem Münchner Germanisten Friedrich von der Leyen (1873-1966), die große Reihe "Märchen der Weltliteratur" geschaffen. 1912, zum hundertsten Gedenktag der Erstausgabe der Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm, "erschien der erste Band mit deren Märchen (allerdings nach der Ausgabe letzter Hand von 1857 und nach ihrem damals vermuteten Alter neu geordnet). Noch im gleichen Jahr kamen die beiden Bände 'Volksmärchen der Deutschen' von Musäus (ed. Zaunert) und der erste Band von Zaunerts 'Deutsche Märchen seit Grimm' heraus. 1914 folgten 'Plattdeutsche Märchen' mit Wilhelm Wissers Feldforschungsmaterial, die von Richard Wilhelm aus literarischen Quellen übersetzten 'Chinesichen Märchen' und die 'Russischen Märchen' in der Übertragung von August von Löwis of Menar" (Röth 1993, S. 68). Paul Zaunert schied 1927 als Mitherausgeber aus, weil er sich anderen Aufgaben zuwandte. Nach dem Tode von Friedrich von der Leyen (1966) wurden die Bände MdW von dem Salzburger Romanisten Felix Karlinger und dem Münchner Nordisten Kurt Schier betreut. Seit 1989 ist der Erzählforscher Hans-Jörg Uther neuer Herausgeber. "Die 'Märchen der Weltliteratur' stellen den größten und vielfältigsten Märchenschatz der Völker dar, der jemals in Buchform sowohl dem Wissenschaftler wie dem Märchenfreund zugänglich gemacht worden ist. ..... Nach Ulf Diederichs' Zählung sind bis heute 138 Bände in bibliophiler Ausstattung erschienen" (Röth 1993, S. 69). - Frederik Hetmann, eigentlich Hans-Christian Kirsch (* 17. Februar 1934 in Breslau; † 1. Juni 2006 in Limburg) war ein deutscher Schriftsteller, der sich neben zeitkritischen Jugendbüchern und Biographien vor allem mit dem Sammeln und Übersetzen von Märchen, Mythen und Sagen beschäftigte. Leben: Hans-Christian Kirsch wuchs in Niederschlesien auf und floh nach dem Krieg 1945 zuerst nach Thüringen und 1949 schließlich in den Westen. Nach dem Abitur in Frankfurt am Main studierte er in Frankfurt am Main, München und Madrid Pädagogik, Anglistik, Romanistik, Philosophie und Politikwissenschaften. Von 1956 bis 1960 wirkte er als Lehrer an einer Höheren Handelsschule in Wiesbaden. Im Laufe der Jahre unternahm er zahlreiche Reisen, die ihn in viele Länder und Kontinente führten. Seit 1962 arbeitete er als freier Autor, unter anderem für den Jugendfunk des Südwestfunks. 1972 wurde er Lektor und Herausgeber im Otto-Maier-Verlag, eine Tätigkeit, die er 1978 aufgab, um fortan wieder als freier Schriftsteller, Herausgeber und Übersetzer tätig zu sein. Bekannt wurde Hetmann vor allem durch seine Biografien für Kinder und Jugendliche sowie durch seine Fantasyromane wie z.B. Madru (1984). Er lebte zuletzt mit seiner Frau Elinor in Limburg an der Lahn. Hans-Christian Kirschs Nachlass befindet sich seit November 2009 im Stadtarchiv Limburg.[1] Hans-im-Glück-Preis: 1977 stiftete Kirsch gemeinsam mit seiner Gattin den Hans-im-Glück-Preis zur Förderung von Nachwuchsautoren. ... Aus: wikipedia-Frederik_Hetmann Schlagworte: Wales ; Märchen ; Anthologien; Kymrisch ; Märchen ; Anthologie, Belletristik, Völkerkunde, Orts- und Landeskunde, Völkerkunde, Literatur- und Sprachwissenschaft, Märchen, Mythologie, Sagen, Volksmärchen, Buchhandelsgeschichte, Buchgeschichte, Buchkunde, Buchmarkt, Buchreihen, Verlage, Buchhandel, Buchwissenschaft, Verlagsgeschichte, Buchwesen, Verlagswesen, Antiquariat, Lektor, Sammlung, Volksdichtung, Fabeln, Legenden, Initiationsschema, Zaubermärchen, Tiermärchen, Legendenmärchen, Novellenmärchen, Schwänke, Riesengeschichten, Feenmärchen, Gespenstergeschichten, Englische Literatur, Anglistik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Kelten, Mythen,<br>Bestell-Nr.: 59666<br>Preis: 14,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Maerchen-aus-Wales-Herausgegeben-uebertragen-und-mit-einem-Nachwort-von-Frederik-Hetmann-Mit-Anmerkungen-einem-Literaturverzeichnis-und-Aussprachehinweise-Rororo-35097-Diederichs-Maerchen-der-Weltlite,85459981-buch">Bestellen</a>Sun, 08 Jul 2018 05:00:32 +0200https://www.buchfreund.de/Maerchen-aus-Wales-Herausgegeben-uebertragen-und-mit-einem-Nachwort-von-Frederik-Hetmann-Mit-Anmerkungen-einem-Literaturverzeichnis-und-Aussprachehinweise-Rororo-35097-Diederichs-Maerchen-der-Weltlite,85459981-buch<![CDATA[Die Schatten Saga (Silberflügel / Sonnenflügel). Sammelband. Aus dem Englischen von Klaus Weimann. Originaltitel: Silverwing / Sunwing. - (=Gulliver 1243).]]>https://www.buchfreund.de/Die-Schatten-Saga-Silberfluegel-Sonnenfluegel-Sammelband-Aus-dem-Englischen-von-Klaus-Weimann-Originaltitel-Silverwing-Sunwing-Gulliver-1243-Oppel-Kenneth-9783407742438,86958969-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/60331.jpg" title="Die Schatten Saga (Silberflügel / Sonnenflügel)."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/60331_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Oppel, Kenneth: Die Schatten Saga (Silberflügel / Sonnenflügel). Sammelband. Aus dem Englischen von Klaus Weimann. Originaltitel: Silverwing / Sunwing. - (=Gulliver 1243). Sonderausgabe Weinheim ; Basel : Beltz & Gelberg Verlag, 2011. 744 (4) Seiten. 18,8 cm. Einbandbild: Dieter Wiesmüller. Max Bartholl (Cover Design). Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783407742438Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. »Schatten« wird er genannt und er gilt als der Schwächste unter den jungen Fledermäusen der Silberflügel-Kolonie. Doch Schatten ist auch neugierig und mutig. Eines Tages wird er es allen zeigen: Er rettet seine Kolonie aus höchster Gefahr. Als ihr Anführer verteidigt Schatten die Fledermäuse vor feindlichen Angriffen der Eulen und erlebt auf seinen nächtlichen Streifzügen Abenteuer, wie sie noch keine Fledermaus bestehen musste. Und schließlich lüftet Schatten auch noch das letzte aller großen Geheimnisse ... . - Kenneth Oppel, geb. 1967, gilt als literarisches Phänomen. Von Roald Dahl ermutigt, veröffentlichte er sein erstes Kinderbuch mit 14 Jahren. Inzwischen hat er zahlreiche Romane und Drehbücher verfasst. Heute lebt er mit seiner Familie in Toronto. Bei Beltz & Gelberg ist seine weltweit erfolgreiche Fledermaus-Trilogie mit den Bänden Silberflügel, Sonnenflügel und Feuerflügel erschienen sowie die Bücher Nachtflügel, Wolkenpanther und Wolkenpiraten. Schlagworte: Fledermäuse ; Außenseiter ; Abenteuerreise ; Selbstbehauptung ; Jugendbuch, K Kinder- und Jugendliteratur, Jugendbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Geschichten, Utopischer Roman, Phantastik, Phantastische Literatur, Fantasy<br>Bestell-Nr.: 60331<br>Preis: 5,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Schatten-Saga-Silberfluegel-Sonnenfluegel-Sammelband-Aus-dem-Englischen-von-Klaus-Weimann-Originaltitel-Silverwing-Sunwing-Gulliver-1243-Oppel-Kenneth-9783407742438,86958969-buch">Bestellen</a>Sun, 08 Jul 2018 05:00:32 +0200https://www.buchfreund.de/Die-Schatten-Saga-Silberfluegel-Sonnenfluegel-Sammelband-Aus-dem-Englischen-von-Klaus-Weimann-Originaltitel-Silverwing-Sunwing-Gulliver-1243-Oppel-Kenneth-9783407742438,86958969-buch<![CDATA[I'll Be You and You Be Me.]]>https://www.buchfreund.de/I-ll-Be-You-and-You-Be-Me-Krauss-Ruth-and-Maurice-Sendak-9780060284596,89411360-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/61599.jpg" title="I'll Be You and You Be Me."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/61599_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Krauss, Ruth and Maurice Sendak: I'll Be You and You Be Me. 15. Auflage New York: HarperCollins, 2001. 40 Seiten mit vielen Abbildungen. 23,6 x 19,4 cm. Illustriertes Halbleinen mit illustrierten Vorsätzen und Schutzumschlag. ISBN: 9780060284596Sehr guter Zustand. From the creators of A Hole Is to Dig comes a reissue of another classic, I'll Be You and You Be Me. Author Ruth Krauss and illustrator Maurice Sendak, with a little help from some young friends, capture all the ups and downs of friendship. A charmingly meandering series of stories, poems, and pen-and-ink line drawings feels like a scrapbook of kid-speak: --He runs --I run --He jumps --I jump --He dunks his toast and I dunk mine Short-short plays, mysteries, and fairy tales are sprinkled with Sendak's (Where the Wild Things Are, etc.) tiny, sketchy images. Open to any page and dive right in! (Ages 3 to 6) --Emilie Coulter Schlagworte: Gebundene Ausgabe, Bilderbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Menschen Orte Soziale Situationen Freundschaft, Kinderbücher, Kinderbuch, Geschichten, Vorlesebuch, Bilderbuch, Erzählung, Englische Literatur des 20. Jahrhunderts, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Geschichte, Gesellschaft, Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Amerikanistik, Originalsprache, Book is written in english<br>Bestell-Nr.: 61599<br>Preis: 25,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/I-ll-Be-You-and-You-Be-Me-Krauss-Ruth-and-Maurice-Sendak-9780060284596,89411360-buch">Bestellen</a>Thu, 05 Jul 2018 20:40:38 +0200https://www.buchfreund.de/I-ll-Be-You-and-You-Be-Me-Krauss-Ruth-and-Maurice-Sendak-9780060284596,89411360-buch<![CDATA[Käpt'n Sharky und das Geheimnis der Schatzinsel. Eine Geschichte von Jutta Langreuter. Mit Bildern von Silvio Neuendorf.]]>https://www.buchfreund.de/Kaept-n-Sharky-und-das-Geheimnis-der-Schatzinsel-Eine-Geschichte-von-Jutta-Langreuter-Mit-Bildern-von-Silvio-Neuendorf-Langreuter-Jutta-und-Silvio-Neuendorf-9783815743485,65138919-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/52011.jpg" title="Käpt'n Sharky und das Geheimnis der Schatzinsel."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/52011_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Langreuter, Jutta und Silvio Neuendorf: Käpt'n Sharky und das Geheimnis der Schatzinsel. Eine Geschichte von Jutta Langreuter. Mit Bildern von Silvio Neuendorf. Erstausgabe. Münster : Coppenrath Verlag, 2006. [25] Seiten mit Illustrationen von Silvio Neuendorf. 30,7 x 24 cm. Illustrierter Pappband mit illustrierten Vorsätzen. ISBN: 9783815743485Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Käpt'n Sharky und das Geheimnis der Schatzinsel. 'Entern!', ruft Käpt'n Sharky und kapert das Boot, in dem Michi gelangweilt auf den Wellen schaukelt. Endlich passiert mal was Aufregendes denkt der und lässt sich gern auf das Segelschiff des kleinen Piraten bringen! Die beiden freunden sich an und als sie in einer Flaschenpost eine alte vergilbte Schatzkarte entdecken, begeben sie sich begeistert auf Schatzsuche! Doch was sie schließlich finden, ist viel spannender als jeder Piratenschatz ... . - Jutta Langreuter ist Diplom-Psychologin und war für das Deutsche Jugendinstitut in München tätig, bevor sie den Münchner "Kinderbuchladen" übernahm. Sie hat inzwischen eine Vielzahl von Bilderbüchern übersetzt und so beliebte Charaktere wie den "kleinen Bären", "Rötte Häschen" oder die tierischen Helden aus dem Buch "Fünf" zu Wort kommen lassen. Schlagworte: Ab 3 Jahren, Kinder- und Jugendliteratur, Vom Hersteller empfohlenes Alter: 36 Monate - 6 Jahre, Pappbilderbuch, Deutsche Literatur des 21. Jahrhunderts, Bilderbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 00-er Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Vorlesebuch, Bilderbuch, Literaturgeschichte,<br>Bestell-Nr.: 52011<br>Preis: 11,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Kaept-n-Sharky-und-das-Geheimnis-der-Schatzinsel-Eine-Geschichte-von-Jutta-Langreuter-Mit-Bildern-von-Silvio-Neuendorf-Langreuter-Jutta-und-Silvio-Neuendorf-9783815743485,65138919-buch">Bestellen</a>Tue, 26 Jun 2018 19:32:28 +0200https://www.buchfreund.de/Kaept-n-Sharky-und-das-Geheimnis-der-Schatzinsel-Eine-Geschichte-von-Jutta-Langreuter-Mit-Bildern-von-Silvio-Neuendorf-Langreuter-Jutta-und-Silvio-Neuendorf-9783815743485,65138919-buch<![CDATA[Der Zahlenteufel. Ein Kopfkissenbuch für alle, die Angst vor der Mathematik haben. Roman. Gestaltet und mit Bildern versehen von Rotraut Susanne Berner. - (=dtv 62015 : Reihe Hanser).]]>https://www.buchfreund.de/Der-Zahlenteufel-Ein-Kopfkissenbuch-fuer-alle-die-Angst-vor-der-Mathematik-haben-Roman-Gestaltet-und-mit-Bildern-versehen-von-Rotraut-Susanne-Berner-dtv-62015-Reihe-Hanser-Enzensberger-Hans-Magnus,89285717-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/61527.jpg" title="Der Zahlenteufel."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/61527_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Enzensberger, Hans Magnus: Der Zahlenteufel. Ein Kopfkissenbuch für alle, die Angst vor der Mathematik haben. Roman. Gestaltet und mit Bildern versehen von Rotraut Susanne Berner. - (=dtv 62015 : Reihe Hanser). 11. Auflage München, Deutscher Taschenbuch Verlag, 2011. 262 (2) Seiten mit vielen Abbildungen. 24 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 9783423620154Guter Zustand. Robert hat das Träumen satt. Weil ihm die unheimlichsten Dinge im Traum passieren, beschließt er, es nicht mehr zu tun. Doch da hat er die Rechnung ohne den Zahlenteufel gemacht! Plötzlich ist er da, wirbelt mit seinem geheimnisvollen Stock herum und zaubert aus ihm ganze Zahlenfolgen. In zwölf Nächten erzählt er Robert von hopsenden Zahlen, wie man Rettiche zieht und daß es auch eingebildete Zahlen gibt.Wer bei so vielen Rechenaufgaben auf die Mathematik Lust bekommt, auf den wartet zum Ende jedes Kapitels eine kleine Denkaufgabe.›Der Zahlenteufel‹ wurde ausgezeichnet mit dem ›Luchs‹ und war eines der ›7 besten Bücher für junge Leser‹. - Hans Magnus Enzensberger (* 11. November 1929 in Kaufbeuren) ist ein deutscher Dichter, Schriftsteller, Herausgeber, Übersetzer und Redakteur. Er publizierte einzelne Bücher unter den Pseudonymen Andreas Thalmayr, Linda Quilt, Elisabeth Ambras sowie Serenus M. Brezengang. Enzensberger lebt in München-Schwabing. Leben: ... 1980 gründete er mit Gaston Salvatore das Kulturmagazin TransAtlantik, das er 1982 wieder verließ. Von 1985 bis 2007 gab er zusammen mit Franz Greno die Buchreihe Die Andere Bibliothek heraus. Mit dem Filmemacher Peter Sehr arbeitet Enzensberger an einer Verfilmung des Lebens von Georg Christoph Lichtenberg. Politische Stellungnahmen: Seine bekannteste Auseinandersetzung mit den Medien, vor allem mit dem Fernsehen, ist sein Text „Baukasten zu einer Theorie der Medien“ (1970). Er bezeichnet darin die elektronischen Medien als Hauptinstrumente der „Bewusstseins-Industrie“ im Sinne Adornos und Horkheimers, der er weitgehende Steuerungs- und Kontrollmacht über die spätindustrielle Gesellschaft zuschreibt. Enzensberger fordert in dem Text eine sozialistische Medientheorie, d.h. einen emanzipatorischen und emanzipativen Umgang mit den Medien. Probleme sieht er im „repressiven Mediengebrauch“ (ein zentral gesteuertes Programm mit einem Sender und vielen Empfängern, der die Konsumenten passiv macht und entpolitisiert). Spezialisten produzieren den Inhalt, werden dabei jedoch durch Eigentümer oder Bürokratie kontrolliert. Ein „emanzipatorischer Mediengebrauch“ dagegen würde jeden Empfänger zum Sender machen. Durch die Aufhebung der technischen Barrieren würden die Massen mobilisiert und politisch eingebunden. In seinen 1988 veröffentlichten Gesammelten Zerstreuungen bezeichnete Enzensberger das Fernsehen als „Nullmedium“. Im Jahr 1987 verwendete er die Begriffe Ossie und Wessie in dem Prosaband Ach, Europa! Wahrnehmungen aus sieben Ländern. In einem fiktiven Reisebericht durch das Europa im Jahr 2006 beschreibt er in einem Kapitel ein friedlich wiedervereinigtes Deutschland, in dem sich aber Ossies und Wessies weiterhin feindlich gegenüberstehen. In seinem Buch Schreckens Männer (2006) beschäftigt er sich mit dem islamistischen Terror. Er beschreibt islamistische Selbstmordattentäter, die sich wie Sieger gebärdeten, aber tatsächlich radikale Verlierer seien. Er beschreibt die arabische Welt als eine Zivilisation, die im 12./13. Jahrhundert den Europäern weit überlegen gewesen sei, heute aber eine relativ unproduktive Zivilisation darstelle. Das produziere Minderwertigkeitskomplexe, die ihrerseits Wut erzeugten. Die Ursache für ihre Probleme würden die Selbstmordattentäter nicht bei sich, sondern in der westlichen Welt, den USA, bei den Juden oder in Verschwörungstheorien suchen. Enzensberger ist ein Kritiker der Rechtschreibreform und unterzeichnete auf der Basis der Frankfurter Erklärung zur Rechtschreibreform von 1996 u. a. im Jahr 2004 den Frankfurter Appell zur Rechtschreibreform, was einen Widerspruch zu früher von ihm publizierten Polemiken darstellt. Kritik: Enzensberger gelang es oft, in der kulturellen und politischen Debatte Themen zu setzen und zutreffende Vorhersagen zu machen. Einerseits wurde sein Gespür für Trends und Tendenzen anerkannt (Habermas: „Er hat die Nase im Wind.“, andererseits wechselte er selbst oft seine politischen Ansichten. Am bekanntesten ist seine schrittweise Abkehr von den Idealen der 68er-Bewegung und seine umstrittene Gleichsetzung von Hitler mit Saddam Hussein. Dieser Vergleich brachte ihm unter anderem den Vorwurf des Missbrauchs der antifaschistischen Rhetorik für den Wiedereintritt der deutschen Armee in Kriegshandlungen ein. Die Änderung seiner Standpunkte wurde früher bei ihm eher negativ wahrgenommen, so etwa von Peter O. Chotjewitz: „Er war immer ängstlich bemüht, nicht der Mehrheit zu gefallen. Er ist ein Snob, ein politischer Dandy, ein Schaffner, der ruft: »Alles einsteigen!« und dann in den Gegenzug steigt, weil der so schön leer ist. Für ein selbstständiges intelligentes Denken spricht das nicht. Das macht ihn so glitschig.“ Im März 2009 widmete ihm das Deutsche Literaturarchiv in Marbach ein zweitägiges Symposion: „Hans Magnus Enzensberger und die Ideengeschichte der Bundesrepublik“. Nach der Tagung beurteilte das deutsche Feuilleton die steten Positions- und Rollenwechsel Enzensbergers mittlerweile eher wohlwollend und verständnisvoll. Das „habituelle Hakenschlagen“ (FAZ) oder sein „Zickzackkurs“ (FR) wären als Ironie, frühe Postmoderne und prinzipielle Zustimmungsverweigerung zu deuten. ... Aus: wikipedia-Hans_Magnus_Enzensberger. Schlagworte: Mathematik, Lernhilfen, Jugendbuch, K Kinder- und Jugendliteratur, Deutsche Literatur des 20. Jahrhunderts,Jugendbuch Kryptologie, Jugendbuch Geheimschrift, Jugendbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 90-er Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Erzählung, Geometrie, Mathematikgeschichte, Technik, Mathematische Logik, Angewandte Mathematik, Algebra, Mathematische Physik, Vektoren, Lineare Gleichungen, Arithmetik, Logik, Lehrbücher, Lehrbuch, Schulbuch, Mengenlehre, Komplexe Zahlen<br>Bestell-Nr.: 61527<br>Preis: 7,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Zahlenteufel-Ein-Kopfkissenbuch-fuer-alle-die-Angst-vor-der-Mathematik-haben-Roman-Gestaltet-und-mit-Bildern-versehen-von-Rotraut-Susanne-Berner-dtv-62015-Reihe-Hanser-Enzensberger-Hans-Magnus,89285717-buch">Bestellen</a>Sun, 24 Jun 2018 20:40:19 +0200https://www.buchfreund.de/Der-Zahlenteufel-Ein-Kopfkissenbuch-fuer-alle-die-Angst-vor-der-Mathematik-haben-Roman-Gestaltet-und-mit-Bildern-versehen-von-Rotraut-Susanne-Berner-dtv-62015-Reihe-Hanser-Enzensberger-Hans-Magnus,89285717-buch<![CDATA[Kopf hoch, Kathy.]]>https://www.buchfreund.de/Kopf-hoch-Kathy-Haaf-Klausjuergen-3536014631,37526380-buchHaaf, Klausjürgen: Kopf hoch, Kathy. Erste Auflage dieser Ausgabe Nürnberg, Verlag Die blaue Giraffe, 1979. 166 Seiten mit 1 Abbildung. 20 cm. Illustrierter Pappband. ISBN: 3536014631Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. Schlagworte: Jugend, Beziehungskrisen, Jugendpsychologie, Trennung, Scheidung, Jugendbuch, Jugendbücher, Jugendliteratur, Pubertät, Deutsche Literatur der siebziger Jahre, Deutsche Literatur der 70er Jahre, Jugendprotest, Jugendkultur, Beziehungsanbahnung, Jugendliche Jugendlicher, Trennungsgeschichten, Mädchen / In der Literatur, ab 10 Jahren, Mädchenliteratur<br>Bestell-Nr.: 16252<br>Preis: 4,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Kopf-hoch-Kathy-Haaf-Klausjuergen-3536014631,37526380-buch">Bestellen</a>Sun, 20 May 2018 22:30:13 +0200https://www.buchfreund.de/Kopf-hoch-Kathy-Haaf-Klausjuergen-3536014631,37526380-buch<![CDATA[Auf dem Hügel unter dem Maulbeerbaum. Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. - (=dtv 62011 : Reihe Hanser).]]>https://www.buchfreund.de/Auf-dem-Huegel-unter-dem-Maulbeerbaum-Aus-dem-Hebraeischen-von-Mirjam-Pressler-dtv-62011-Reihe-Hanser-Almagor-Gila-9783423620116,88796109-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/61351.jpg" title="Auf dem Hügel unter dem Maulbeerbaum."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/61351_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Almagor, Gila: Auf dem Hügel unter dem Maulbeerbaum. Aus dem Hebräischen von Mirjam Pressler. - (=dtv 62011 : Reihe Hanser). Erste Auflage dieser Ausgabe München, Deutscher Taschenbuch Verlag, 1999. 139 (5) Seiten. 19 cm. Umschlagkonzept: Balk & Brumshagen. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783423620116Guter Zustand. Israel in den frühen fünfziger Jahren: Jola lebt in einem Kinderheim. Sie wartet, wie viele andere, auf ein Lebenszeichen ihrer Eltern. Das Unglaubliche geschieht: Ihr Vater meldet sich aus Polen. Doch die Freude dauert nicht lange. Kurz vor ihrem Reiseantritt erhält sie die schreckliche Nachricht. Ihr Vater ist an Herzversagen gestorben. Für Jola, Jurek, Mira und all die anderen bleibt zum Trost nur der Maulbeerbaum auf dem Hügel. Dorthin können sie sich zurückziehen, weinen und nachdenken. Schlagworte: Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 14 Jahre, Israel ; Kinderheim ; Überlebender ; Judenvernichtung ; Geschichte 1953 ; Jugendbuch, K Kinder- und Jugendliteratur Gilah, Jugendbücher, Illustrierte Ausgaben, Geschichten, Erzählung, Hebräische Literatur, Israelische Literatur, Jüdische Literatur, Judaika, Jüdische Geschichte, Jüdische Literatur, Philosophie, Theologie, Judaica, Judentum, Religion, Zionismus, Holocaust, Judaistik, Antisemitismus, Konzentrationslager<br>Bestell-Nr.: 61351<br>Preis: 3,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Auf-dem-Huegel-unter-dem-Maulbeerbaum-Aus-dem-Hebraeischen-von-Mirjam-Pressler-dtv-62011-Reihe-Hanser-Almagor-Gila-9783423620116,88796109-buch">Bestellen</a>Sat, 19 May 2018 20:40:20 +0200https://www.buchfreund.de/Auf-dem-Huegel-unter-dem-Maulbeerbaum-Aus-dem-Hebraeischen-von-Mirjam-Pressler-dtv-62011-Reihe-Hanser-Almagor-Gila-9783423620116,88796109-buch<![CDATA[Harka. Band 1 von Die Söhne der grossen Bärin.]]>https://www.buchfreund.de/Harka-Band-1-von-Die-Soehne-der-grossen-Baerin-Welskopf-Henrich-Liselotte-9783833961908,88177607-buchWelskopf-Henrich, Liselotte: Harka. Band 1 von Die Söhne der grossen Bärin. Erste Auflage dieser Ausgabe Frankfurt [Main] ; Leipzig ; München : Frankfurt [Main] ; Leipzig ; Frankfurt [Main] ; Leipzig ; München : Altberliner Verlag, 2004. 299 (5) Seiten. Titelillustration: Wolfgang Rudelius. 19,5 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783833961908Lesetipp des Bukinisten.Guter Zustand. Vordere Buchecken leicht eselsohrig. - Liselotte Welskopf-Henrich, geborene Elisabeth Charlotte Henrich (* 15. September 1901 in München; † 16. Juni 1979 in Garmisch-Partenkirchen) war eine deutsche Schriftstellerin und Althistorikerin. Zeit ihres Lebens beschäftigte sich Welskopf-Henrich mit zwei Kulturen: mit dem antiken Griechenland und mit der Kultur der nordamerikanischen Indianer. Beruflich beschäftigte sie sich mit der Alten Geschichte. Hier war sie eine der einflussreichsten Persönlichkeiten in der DDR. Privat widmete sie sich den Indianern, über die sie Romane verfasste, die zu den Klassikern der DDR-Jugendliteratur gehören. ... Nach ihrer Emeritierung begann Welskopf-Henrich mit einem neuen Projekt zur klassischen griechischen Polis. In der Konzeption war dieses Projekt wohl einzigartig. Weder im Rahmen der DDR-typischen Akademieprojekte noch in ihrem westlichen Äquivalent, sondern auf eigene Kosten und in eigener Organisation bearbeitete sie das Projekt, an dem neben ihr auch 60 ost- und westdeutsche Wissenschaftler sowie Forscher aus weiteren zehn Ländern beteiligt waren. Die Hellenische Polis – Krise – Wandlung – Wirkung erschien 1974 in vier Bänden. Chronologischer Schwerpunkt des über 2200 Seiten umfassenden Werkes waren das späte 5. und das 4. Jahrhundert v. Chr. Im Anschluss an dieses Projekt ging sie ein noch ambitionierteres Projekt an: die Sozialen Typenbegriffe im Alten Griechenland. Zwischen 1981 und 1985 erschien das ähnlich organisierte Werk, das einen ähnlichen zeitlichen Rahmen hatte, in sieben Bänden. Von 1963 bis 1974 unternahm Welskopf-Henrich Reisen in die USA und nach Kanada, um das Leben und die Traditionen der Dakota-Indianer zu studieren. Für ihre Verdienste um ein menschliches Bild der nordamerikanischen Indianer wurde Welskopf-Henrich von ihnen mit dem Titel einer „Lakota-Tashina“ (= Schutzdecke der Lakota) geehrt. Liselotte Welskopf-Henrich starb 1979 im Alter von 77 Jahren während eines Aufenthalts in Garmisch-Partenkirchen. Sie wurde in Berlin auf dem Friedhof Adlershof bestattet. Ihr Grab ist als Ehrengrab der Stadt Berlin gewidmet. Belletristische Arbeiten: Über ein wissenschaftlich interessiertes Publikum hinaus bekannt wurde Liselotte Welskopf-Henrich vor allem durch ihre wissenschaftlich fundierten, dennoch phantasievollen Indianerbücher, die sie vor allem für junge Leser schrieb. Sie verfasste auch das ursprüngliche Drehbuch für die Verfilmung ihres Romans Die Söhne der Großen Bärin. Der DEFA-Film mit Gojko Mitic begründete eine ganze Reihe von DEFA-Indianerfilmen. Auch ihre in der Gegenwart spielenden Indianerromane aus der Pentalogie Das Blut des Adlers waren in der DDR sehr populär. Der Roman Zwei Freunde erzählt von der Zeit der Weimarer Republik und dem beginnenden Nationalsozialismus. Sie schrieb den Roman bereits 1943. Im Roman Jan und Jutta verarbeitete sie autobiografisch eigene Erlebnisse (Jutta) und die ihres späteren Ehemannes Rudolf Welskopf (Jan) bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges. Sie beabsichtigte, diese Romane fortzusetzen mit dem Nachkriegswerk Bertolds neue Welt, gab das Projekt aber wieder auf. Sie nahm wohl selber an, dass ihre kritische Sicht auf die Entwicklung in der DDR zur Nichtveröffentlichung führen würde. Im Jahr 1954 wurde die Erzählung Der Bergführer im Mitteldeutschen Verlag Leipzig veröffentlicht. Die Erzählung handelt von einem jungen Bergführer in den Dolomiten im Jahr 1939. Auch diese Erzählung setzt sich mit dem Nationalsozialismus auseinander, besticht aber auch durch die Landschaftsbeschreibungen. Die Handlung wurde aber für die Veröffentlichung in das Jahr 1950 verlegt, abgewandelt aus politischen Gründen, was zu Unstimmigkeiten in der Geschichte führte. Der Erzählung war daher kein Erfolg beschieden, erst 2015 wurde das Werk, beruhend auf dem Originalmanuskript, wieder aufgelegt. ... Aus: wikipedia-Liselotte_Welskopf-Henrich Schlagworte: Indianerliteratur, Americana, Amerikanistik, Indianerstämme, Dakota, Amerikanische Politik, Indianerliteratur, Völkerrecht, Americana, Amerikanistik, Geschichtensammlung, 19. Jahrhundert, Geschichte des 19. Jahrhunderts, 18. Jahrhundert, Geschichte des 18. Jahrhunderts, Nordamerika, Geschichtsschreibung, Indianerstämme, Wilder Westen, Geschichten, Jugendbuch, Völkerkunde, Amerika, Amerikanische Geschichte, Jugendbücher, Kolonialgeschichte, Indianer, Jugendliteratur, Vereinigte Staaten von Amerika / Geschichte, Geschichte, Historische Hilfswissenschaften, Ethnologie, Amerikaner, Geschichte, Kulturgeschichte, Volkskunde, Diskriminierung, Völkermord, Volk, Amerikanische Gesellschaft, Geschichte, Geschichtswissenschaft, Häuptling Häuptlinge, Indianergeschichte, Pioniergeschichte, Indianerkriege, Bilderbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 70-er Jahre, Kinderbuch, Vorlesebuch, Bilderbuch, Erzählung, Märchen, Kulte, Mythen, Kulturanthropologie, Metaphysik, Kulturepochen, Initiation, Kosmologie, Ritus, Ethnopsychoanalyse, Volksglaube, Anthropologie, Philosophie, Sagen, Mythologie, Magisches Weltbild, Archetypen<br>Bestell-Nr.: 60988<br>Preis: 11,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Harka-Band-1-von-Die-Soehne-der-grossen-Baerin-Welskopf-Henrich-Liselotte-9783833961908,88177607-buch">Bestellen</a>Thu, 29 Mar 2018 20:00:39 +0200https://www.buchfreund.de/Harka-Band-1-von-Die-Soehne-der-grossen-Baerin-Welskopf-Henrich-Liselotte-9783833961908,88177607-buch<![CDATA[Märchen. 2. Band. Herausgegeben von Bernhard Zeller. Mit 42 Illustrationen von Theodor Weber, Theodor Hosemann und Ludwig Burger. - (=Insel Taschenbuch, it 217).]]>https://www.buchfreund.de/Maerchen-2-Band-Herausgegeben-von-Bernhard-Zeller-Mit-42-Illustrationen-von-Theodor-Weber-Theodor-Hosemann-und-Ludwig-Burger-Insel-Taschenbuch-it-217-Hauff-Wilhelm-3458019170,37526384-buchHauff, Wilhelm: Märchen. 2. Band. Herausgegeben von Bernhard Zeller. Mit 42 Illustrationen von Theodor Weber, Theodor Hosemann und Ludwig Burger. - (=Insel Taschenbuch, it 217). Erste Auflage dieser Ausgabe. Frankfurt am Main, Insel-Verlag, 1976. 251 Seiten mit vielen Abbildungen. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3458019170Buchkanten etwas berieben. Befriedigender Zustand. - Wilhelm Hauff (* 29. November 1802 in Stuttgart; † 18. November 1827 ebenda) war ein deutscher Schriftsteller der Romantik. Er war ein Hauptvertreter der Schwäbischen Dichterschule. ... Märchen und Sagen [Bearbeiten]Hauffs Märchen fallen in die spätromantische Literaturphase nach den scharfen Zensurbestimmungen der Karlsbader Beschlüsse im Jahre 1819. Der erste Band um die Rahmenerzählung Die Karawane ist gekennzeichnet von hohem Einfühlungsvermögen in die orientalische Lebensweise; er enthält bekannte Märchen wie Kalif Storch und Der kleine Muck. Der zweite Band um den Scheich von Allessandria und seine Sklaven verlässt den rein orientalischen Handlungsraum; Zwerg Nase und zwei von Wilhelm Grimm übernommene Märchen ("Schneeweißchen und Rosenroth" und "Das Fest der Unterirdischen", wobei letzteres in der Grimmschen Märchensammlung nicht auftaucht) stehen in der europäischen Märchentradition. Sein dritter Band, Das Wirtshaus im Spessart, behandelt eher Sagenstoffe als Märchen; die Schwarzwaldsage Das kalte Herz ist die bekannteste dieser Sagen. ... Aus: wikipedia-Wilhelm_Hauff Schlagworte: Illustrationen, Illustrierte Ausgaben, Klassiker, Märchenbücher, Märchen der Weltliteratur, Illustrierte Bücher, Märchen, Deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts, Märchendichtung<br>Bestell-Nr.: 2784<br>Preis: 4,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Maerchen-2-Band-Herausgegeben-von-Bernhard-Zeller-Mit-42-Illustrationen-von-Theodor-Weber-Theodor-Hosemann-und-Ludwig-Burger-Insel-Taschenbuch-it-217-Hauff-Wilhelm-3458019170,37526384-buch">Bestellen</a>Wed, 21 Mar 2018 20:30:20 +0100https://www.buchfreund.de/Maerchen-2-Band-Herausgegeben-von-Bernhard-Zeller-Mit-42-Illustrationen-von-Theodor-Weber-Theodor-Hosemann-und-Ludwig-Burger-Insel-Taschenbuch-it-217-Hauff-Wilhelm-3458019170,37526384-buch<![CDATA[Die Schloßkinder in Venedig. / Die Schloßkinder und die seltsamen Geschwister.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Schlosskinder-in-Venedig-Die-Schlosskinder-und-die-seltsamen-Geschwister-Kruse-Max-3770903498,87630391-buchKruse, Max: Die Schloßkinder in Venedig. / Die Schloßkinder und die seltsamen Geschwister. Sonderausgabe Max Kruse, ohne Jahresangabe, ca. 1980. 231 (1) Seiten. 20 cm. Umschlag: Ferdinand Kessler. Illustrierter Pappband. ISBN: 3770903498Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. "Ach, die süße Katze!" Jenny reckte ihre Stupsnase in die Höhe. Sie lief zu dem Gemüsestand, da lag das kleine, schwarze Tier in einem Pappkarton. Es schnurrte und hatte die Augen geschlossen. Der runde Kopf mit den spitzen Öhrchen reichte gerade über den Rand. Und ringsherum waren die buntesten, leuchtendsten Früchte und Gemüse ausgebreitet, in Steigen und Kisten. Die rundliche Marktfrau aus Venedig lachte das strohblonde Mädchen freundlich an. "Du Deutsche?" fragte sie. - Max Kruse (* 19. November 1921 in Kösen) ist ein deutscher Schriftsteller und Kinderbuchautor. Leben: Max Kruse wurde 1921 als jüngster Sohn von insgesamt sieben Geschwistern [1] des Bildhauers Max Kruse und der Puppenkünstlerin Käthe Kruse geboren. Er besuchte den Kindergarten sowie später probeweise die Odenwaldschule in Ober-Hambach. Lange Zeit war er auf Grund von Krankheiten vom regulären Schulunterricht befreit[2] und aus dem Grund später auch vom Kriegsdienst. Nach dem Abitur in Weimar studierte er kurz Philosophie und Betriebswirtschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena bis zu deren Schließung im Krieg. Nach dem Zweiten Weltkrieg baute er die mütterliche Firma Käthe-Kruse-Puppen, die in der DDR enteignet wurde, in der Bundesrepublik Deutschland neu auf. Danach arbeitete er als Werbetexter und später als freier Schriftsteller. Er ist mit der Chinesin Shaofang verheiratet und lebt in Oberbayern.[3] Kruse ist Mitglied des P.E.N. Neben der Reihe um das Urmel verfasste er verschiedene andere Reihen, etwa die Löwe-Bücher, Der Morgenstern, Don Blech, Im weiten Land der Zeit und Lord Schmetterhemd. Außerdem gehört er dem wissenschaftlichen Beirat der Giordano Bruno Stiftung an. Ein religionskritisches Werk ist das Buch Antworten aus der Zukunft, das 2008 erschienen ist. Das Buch ist eine Neuauflage des 2007 unter dem Pseudonym Friedhelm Schenitz veröffentlichten Buches En(t)dzauberung. Herbst des Religionszeitalters. ... Aus: wikipedia-Max_Kruse_(Autor) Schlagworte: Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre, Deutsche Literatur der siebziger Jahre, Italien, Fiktive Gestalt ; Kinderbuch, Kinder- und Jugendliteratur, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 70-er Jahre, Geschichten, Erzählung, Märchen, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften,<br>Bestell-Nr.: 60712<br>Preis: 4,80 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Schlosskinder-in-Venedig-Die-Schlosskinder-und-die-seltsamen-Geschwister-Kruse-Max-3770903498,87630391-buch">Bestellen</a>Wed, 21 Feb 2018 22:00:23 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Schlosskinder-in-Venedig-Die-Schlosskinder-und-die-seltsamen-Geschwister-Kruse-Max-3770903498,87630391-buch<![CDATA[Paradiessucher. Roman. Mit einem Nachwort der Verfasserin.]]>https://www.buchfreund.de/Paradiessucher-Roman-Mit-einem-Nachwort-der-Verfasserin-Dumont-Rena-9783446241640,87510915-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/60640.jpg" title="Paradiessucher."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/60640_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Dumont, Rena: Paradiessucher. Roman. Mit einem Nachwort der Verfasserin. Erstausgabe München : Carl Hanser Verlag, 2013. 302 (1) Seiten mit graphischen Darstellungen. 21,5 cm. Umschlag: Maren von Stockhausen. Illustrierte Klappenbroschur. ISBN: 9783446241640Beiliegend: Email von Jule Ronstedt an das Theater der Jugend, betreffend die Realisierung eines Stücks aus dem Stoff des Romans. Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. "Direkt, ja burschikos, respektlos, bisweilen flapsig im Ton, gelingt Rena Dumont eine ungemeine Gegenwärtigkeit ihrer Erzählung. Nichts ist weit weg oder lange her, eine dicke Portion Nüchternheit baut jeder Versuchung zur Verklärung vor ... Immer bleibt der Roman kantig, bügelt nichts zur beschaulichen Rückschau. Und ist darum eine packende Lektüre." Reinhard Osteroth, Die Zeit, 21.03.13. Lenka ist 17 und träumt davon, in den Westen zu gehen. Sie hat genug vom sozialistischen Leben in der böhmischen Kleinstadt. Als sie und ihre Mutter endlich ein Visum für zwei Wochen Deutschlandurlaub bekommen, ist klar: Sie werden nicht mehr zurückgehen. Doch erst jetzt merken sie, wie schwer es ist, die Heimat, alle Freunde und Verwandten zurückzulassen. Und Pavel, die erste Liebe. Doch auch das fremde Land macht es einem nicht leicht. Das soll es also sein, das lang ersehnte Paradies? Dieses (fast) autobiografische Jugendbuch erzählt eine Geschichte von Flucht, Exil und dem Gefühl der Fremde – aber auch von der Sehnsucht nach Freiheit. - Die Autorin Rena Dumont, 1969 als Rena Zednikova geb. im mährischen Städtchen Prostejov, flüchtete als Siebzehnjährige mit ihrer Mutter nach Deutschland. Es folgten acht abenteuerliche Monate im Asylbewerberheim Königssee, dann zog sie nach München und vier Jahre später zum Schauspielstudium nach Hannover. Seit 1995 tritt sie an verschiedenen deutschsprachigen Bühnen auf, u. a. an den Münchner Kammerspielen, im Schauspielhaus Wien und im Nationaltheater Prag. Sie spielte in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen und schreibt Drehbücher und Kurzgeschichten. Paradiessucher ist ihr erster Roman. Schlagworte: Deutsche Literatur des 21. Jahrhunderts, Deutschland ; Tschechoslowaken ; Alleinerziehende Mutter ; Tochter ; Soziale Situation ; Geschichte 1986-1987 ; Jugendbuch, K Kinder- und Jugendliteratur, Deutsche Literatur der 10-er Jahre, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Jugendbücher, Erzählung, , Asylanten<br>Bestell-Nr.: 60640<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Paradiessucher-Roman-Mit-einem-Nachwort-der-Verfasserin-Dumont-Rena-9783446241640,87510915-buch">Bestellen</a>Sun, 11 Feb 2018 20:15:02 +0100https://www.buchfreund.de/Paradiessucher-Roman-Mit-einem-Nachwort-der-Verfasserin-Dumont-Rena-9783446241640,87510915-buch<![CDATA[Die rote Zora und ihre Bande. Ein Roman aus Dalmatien.]]>https://www.buchfreund.de/Die-rote-Zora-und-ihre-Bande-Ein-Roman-aus-Dalmatien-Held-Kurt,87493522-buchHeld, Kurt: Die rote Zora und ihre Bande. Ein Roman aus Dalmatien. Erstausgabe für Westdeutschland München: Kurt Desch Verlag, ohne Jahresangabe, 1950. 430 (2) Seiten. 20,5 cm. Grünes Leinen mit rotgeprägten Rücken- und Deckeltiteln.Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. Aus dem Inhalt: Branco, der Sohn eines fahrenden Geigers und einer Tabakarbeiterin, verliert seine Mutter. Er hat kein Zuhause mehr. Bald verdächtigt man ihn des Diebstahls und sperrt ihn ein. Doch Zora, das Mädchen mit den roten Haaren, befreit ihn und er wird in die Bande der Uskoken aufgenommen. Die rote Zora und ihre Bande kämpfen um das tägliche Brot. So ernst die Lage der Kinder oft ist, so herrlich sind auch ihre Einfälle, mit denen sie ihren Widersachern begegnen. - Kurt Held (eigentlich Kurt Kläber; * 4. November 1897 in Jena; † 9. Dezember 1959 in Sorengo, Schweiz) war ein deutscher Schriftsteller, der 1933 in die Schweiz emigrierte. Sein bekanntestes Werk ist das Jugendbuch Die rote Zora und ihre Bande. Leben: Kurt Helds Vater war von Beruf Werkmeister. Er selbst machte eine Lehre als Schlosser bei Zeiss, wandte sich als junger Mann zunächst der Wandervogelbewegung zu, nahm am Ersten Weltkrieg teil und wurde nach dem Krieg Mitglied des Spartakusbundes und der KPD. 1924 heiratete er die Schriftstellerin und Märchenerzählerin Lisa Tetzner. Mit ihr zog er an verschiedene Orte in Deutschland. Er arbeitete als Bergmann im Ruhrgebiet, als Autor, Lektor und Redakteur bei diversen Zeitschriften und Verlagen. Als Mitglied des Bundes proletarisch-revolutionärer Schriftsteller war er Mitherausgeber der der KPD nahestehenden literarischen und politischen Zeitschrift Die Linkskurve . Kläber veröffentlichte außerdem eigene Gedichte und Romane. In Bochum war er Leiter der Arbeiterhochschule.[1] Noch in der Nacht des Reichstagsbrandes wurde Kläber am 28. Februar 1933 als prominenter Kommunist verhaftet, kam aber durch die Hilfe seiner Frau bald wieder frei. Nach seiner Freilassung floh das Ehepaar mit Hilfe einer Verwandten aus einer Industriellenfamilie heimlich aus Deutschland erst in die Tschechoslowakei, später nach Carona im Tessin in der Schweiz. Dort durfte Kläber nur unter der Auflage bleiben, nichts zu veröffentlichen. Das Paar lebte von den Erträgen ihrer kleinen Landwirtschaft und den Einnahmen, die Lisa Tetzner aus einem Lehrauftrag in Basel hatte. Wegen des Stalinismus brach Kläber 1938 mit der KPD. Durch die harten Bedingungen des Exils, gesundheitliche Probleme und den Verlust seiner langjährigen weltanschaulichen Basis geriet er in eine psychische Krise. Um sich zu beschäftigen, half er seiner Frau, die weiter Kinderbücher schrieb, bei ihrer Arbeit. Bald begann er Gefallen an dieser Tätigkeit zu finden und schrieb mehrere Bücher, von denen insbesondere Die rote Zora und ihre Bande ein großer Erfolg wurde. Da Kläber Schreibverbot in der Schweiz hatte, veröffentlichte er das Buch unter dem Pseudonym Kurt Held. Durch die schriftstellerischen Erfolge brachten es Tetzner und Kläber zu bescheidenem Wohlstand, erhielten 1948 auch das Schweizer Bürgerrecht und lebten weiter in der Schweiz. Nach längerer Krankheit verstarb Held im Spital von Sorengo. ... Künstlerisches Schaffen: Die ersten Gedichte Kläbers gelten als expressionistisch und pazifistisch. Später war seine schriftstellerische Tätigkeit ganz durch seine kommunistische Einstellung geprägt und kann als Arbeiterliteratur bezeichnet werden. Die im Exil unter dem Namen Kurt Held entstandenen Jugendbücher zeichnen sich aus durch eine sozialkritische Haltung, das Bemühen um ein solidarisches Zusammenleben sowie durch die Thematisierung des Schicksals sozialer Außenseiter in einer jugendgemäßen Sprache. ... Aus: wikipedia-Kurt_Held Schlagworte: Deutsche Literatur der 40-er Jahre, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Jugendbücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der vierziger Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Erzählung, Filmkritiken, Filmkunst, Filmpublikum, Cineasten, Filmliteratur, Kino, Filmschauspieler, Film, Filme, Filmliteratur, Filmdrehbücher, Filmbuch, Filmromane, Filmschauspielerin, Filmschauspieler, Filmliteratur, Filmvorlage, Filmgeschichte, Filmromane, Verfilmte Literatur, Fernsehserien<br>Bestell-Nr.: 60635<br>Preis: 35,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-rote-Zora-und-ihre-Bande-Ein-Roman-aus-Dalmatien-Held-Kurt,87493522-buch">Bestellen</a>Fri, 09 Feb 2018 23:30:01 +0100https://www.buchfreund.de/Die-rote-Zora-und-ihre-Bande-Ein-Roman-aus-Dalmatien-Held-Kurt,87493522-buch<![CDATA[Der fliegende König der Fische. Mit Bildern von Armin Daniel. - (=Fischer 80199 : Fischer Schatzinsel).]]>https://www.buchfreund.de/Der-fliegende-Koenig-der-Fische-Mit-Bildern-von-Armin-Daniel-Fischer-80199-Fischer-Schatzinsel-Kuehn-Dieter-9783596801992,87493523-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/60622.jpg" title="Der fliegende König der Fische."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/60622_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Kühn, Dieter: Der fliegende König der Fische. Mit Bildern von Armin Daniel. - (=Fischer 80199 : Fischer Schatzinsel). Originalausgabe. Erstausgabe Frankfurt am Main, Fischer Taschenbuch Verlag, 1996. 125 (3) Seiten mit Zeichnungen von Armin Daniel. 19 cm. Umschlaggestaltung: Buchholz / Hinsch / Hensinger. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783596801992Guter Zustand. - Dieter Kühn (* 1. Februar 1935 in Köln) ist ein deutscher Schriftsteller. Leben und Werk: Dieter Kühn besuchte die Volksschule in Herrsching am Ammersee und das Gymnasium in München. Nach dem Umzug der Familie nach Düren im Jahre 1949 legte er am dortigen Stiftischen Gymnasium 1955 das Abitur ab und studierte anschließend Germanistik und Anglistik an den Universitäten in Freiburg im Breisgau, München und Bonn. Anschließend besuchte er die USA und war ein Jahr lang Assistent am Haverford College. 1964 wurde er mit einer Arbeit über Robert Musils Roman Der Mann ohne Eigenschaften promoviert. Seit 1965 ist Kühn freier Schriftsteller. 1993 hielt Kühn an der Frankfurter Johann Wolfgang Goethe-Universität die Frankfurter Vorlesungen. Dieter Kühns umfangreiches Werk umfasst Romane, Erzählungen, Biografien, Kinderbücher, Essays, Gedichte, Theaterstücke und Hörspiele. Außerdem ist er als Übersetzer mittelhochdeutscher Klassiker hervorgetreten. Er ist Mitglied im PEN-Zentrum Deutschland. Dieter Kühn lebt in Brühl bei Köln. ... Aus: wikipedia-Dieter_Kühn_(Schriftsteller). Schlagworte: Kinder- und Jugendliteratur, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 90-er Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Bilderbuch, Erzählung, Märchen, Deutsche Literatur der neunziger Jahre<br>Bestell-Nr.: 60622<br>Preis: 3,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-fliegende-Koenig-der-Fische-Mit-Bildern-von-Armin-Daniel-Fischer-80199-Fischer-Schatzinsel-Kuehn-Dieter-9783596801992,87493523-buch">Bestellen</a>Fri, 09 Feb 2018 20:40:28 +0100https://www.buchfreund.de/Der-fliegende-Koenig-der-Fische-Mit-Bildern-von-Armin-Daniel-Fischer-80199-Fischer-Schatzinsel-Kuehn-Dieter-9783596801992,87493523-buch<![CDATA[Damals, das Meer. Roman. Aus dem Englischen von Brigitte Jakobeit. Originaltitel: What I Was.]]>https://www.buchfreund.de/Damals-das-Meer-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Brigitte-Jakobeit-Originaltitel-What-I-Was-Rosoff-Meg-9783551581969,87350969-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/60537.jpg" title="Damals, das Meer."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/60537_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Rosoff, Meg: Damals, das Meer. Roman. Aus dem Englischen von Brigitte Jakobeit. Originaltitel: What I Was. Deutsche Erstausgabe Hamburg : Carlsen Verlag, 2009. 236 (4) Seiten. Mit einer Karte. 22 cm. Schwarzes Leinen mit farbigen Vorsätzen und Schutzumschlag. ISBN: 9783551581969Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Meg Rosoffs "bester, weil ungemein dichter und poetischer Roman", Süddeutsche Zeitung (2015-11-04). "Ich bin hundert Jahre alt, ein unmögliches Alter, und meine Gedanken sind nicht in der Gegenwart verankert. So driften sie dahin und landen fast immer am gleichen Ufer. Heute, wie an den meisten anderen Tagen, ist es das Jahr 1962. Das Jahr, in dem ich die Liebe entdeckte. Ich bin wieder sechzehn." Wie ich Finn traf? Und die kleine, windschiefe Hütte direkt an Meer fand, angefüllt vom ewigen Rauschen der Wellen, mit dem prasselnden Kaminfeuer und der wärmenden Suppe? Das war, als ich auf mein drittes Internat kam, St. Oswald, mit seiner Kälte, seinem Drill und seinem erbärmlich schlechten Essen. Und ich suchte nur eine Zuflucht. - Bevor sie anfing zu schreiben, arbeitete Meg Rosoff in vielen verschiedenen Jobs, unter anderem im Verlagswesen und in der Werbung. 1989 zog sie von New York nach London, wo sie heute mit ihrem Mann und ihrer Tochter lebt. Schlagworte: East Anglia ; Jungenschule ; Männliche Jugend ; Apathie ; Geschichte 1962 ; Jugendbuch; East Anglia ; Männliche Jugend ; Faszination ; Einsiedler ; Geschichte 1962, Kinder- und Jugendliteratur, Bilderbücher, Jugendbücher, Geschichten, Englische Literatur des 21. Jahrhunderts, Literaturtheorie, Englische Literatur, Anglistik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Britain, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften<br>Bestell-Nr.: 60537<br>Preis: 7,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Damals-das-Meer-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Brigitte-Jakobeit-Originaltitel-What-I-Was-Rosoff-Meg-9783551581969,87350969-buch">Bestellen</a>Mon, 29 Jan 2018 20:40:31 +0100https://www.buchfreund.de/Damals-das-Meer-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Brigitte-Jakobeit-Originaltitel-What-I-Was-Rosoff-Meg-9783551581969,87350969-buch<![CDATA[Sofies Welt. Roman über die Geschichte der Philosophie. Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. Mit einem Personenregister. Mit einer Kurzbiografie des Verfassers.]]>https://www.buchfreund.de/Sofies-Welt-Roman-ueber-die-Geschichte-der-Philosophie-Aus-dem-Norwegischen-von-Gabriele-Haefs-Mit-einem-Personenregister-Mit-einer-Kurzbiografie-des-Verfassers-Gaarder-Jostein-3446173171,87122632-buchGaarder, Jostein: Sofies Welt. Roman über die Geschichte der Philosophie. Aus dem Norwegischen von Gabriele Haefs. Mit einem Personenregister. Mit einer Kurzbiografie des Verfassers. 8. Auflage. München, Carl Hanser Verlag, 1993. 612 (4) Seiten. Umschlag von Quint Buchholz. 22 cm. Weinrotes Halbleinen. ISBN: 3446173171Guter Zustand. Kopfschnitt leicht fleckig. - Das Buch von Jostein Gaarder ist ein Juwel in der Masse der Neuerscheinungen. Ganz unscheinbar kommt es als Jugendbuch daher -- natürlich nicht irgendeines. Nimmt man es zunächst einmal abschätzend in die Hand, um darin zu blättern, erstaunt die Dicke des Wälzers. Welcher Jugendliche hat schon die Geduld und die Lust, sich durch 614 Seiten durchzukämpfen? Kaum ein Erwachsener will sich das zumuten. Noch dazu, wenn es sich um ein so trockenes Gebiet wie die Philosophie handelt. Und doch. Viele Leser werden den fetten Schmöker erst dann aus der Hand legen, wenn sie Sofies Welt erkundet haben. Geht es doch dabei um nichts geringeres als die großen Fragen der Menschheit. Sofie ist ein junges Mädchen, das im Sommer seinen 15. Geburtstag feiert und aus heiterem Himmel merkwürdige Briefe erhält, mit so komischen Fragen wie zum Beispiel: "Wer bist du?", "Woher kommt die Welt?" oder "Gibt es ein Leben nach dem Leben?". Aber es kommen auch Briefe an ein anderes Mädchen namens Hilde, das bei Sofie wohnen soll. Sofie macht sich auf, Hilde zu suchen und begegnet dabei Alberto Knox, der ihr einen Philosophiekurs anbietet. Dabei lernt Sofie in kürzester Zeit mehr, als in einem Jahr an der Schule. Noch dazu ist es hochinteressant, was Alberto über die Zeit der Mythen zu berichten weiß. Er erzählt von den Griechen, legt einen rasanten Streifzug durchs Mittelalter ein, beschreibt Renaissance, Barock und die wichtigsten Denker der Aufklärung und arbeitet sich an exemplarischen Beispielen wie Freud und Sartre bis zur Gegenwart durch. Sofies Welt ist kein trockenes Lehrbuch, das einen seitenlang langweilt und nur mit dem Fremdwörterbuch genießbar ist. Nein, die Philosophie wird vom Autor in eine pfiffige Geschichte verpackt, wobei er sowohl mit seinen Figuren als auch mit dem Leser während der Lektüre spielt. Ganz nebenbei erfährt man eine ganze Menge Fakten über die Anfänge des Denkens. Jostein Gaarder stellt die zentralen philosophischen Fragen einer Epoche immer in ihren historischen Kontext. So gelingt es ihm, daß der Leser am Ende des Buches nicht nur eine vergnügliche Geschichte gelesen hat, sondern auch einen roten Faden in der Hand hält, mit dem er selbst die Entwicklung der Philosophie betrachten kann, ohne von einem Wust an Fakten erschlagen zu werden, die nicht mehr zuordenbar sind. Wer Lust bekommt, das eine oder andere Kapitel nach einiger Zeit noch einmal zu lesen, dem hat es der Autor leicht gemacht, da ein umfangreiches Stichwortregister am Ende des Buches das gezielte Nachschlagen ermöglicht. Jostein Gaarder, geboren 1952, lebt in Norwegen und, wie kann es anders sein, lehrt Philosophie. Er zeigt in seinem Buch überzeugend, daß es Spaß macht, Fragen zu stellen, Antworten auszuprobieren, denn gerade die komischen Antworten in der Geschichte und die falschen Lösungsansätze in der Philosophie führen oft zu den interessanteren, neuen Fragen. Kurz gesagt: Denken macht Spaß -- man sollte es mal wieder ausprobieren. Manuela Haselberger. Schlagworte: Bestseller, Philosophiegeschichte, Norwegische Literatur, Philosophische Romane, Jugendbücher, Philosophie, Skandinavische Literatur, Jugendliteratur, Geschichten, Erzählung, Märchen, Wesenslehre, Mythen, Religionsphilosophie, Anthropologie, Politische Philosophie, Geschichtsphilosophie, Kulturgeschichte, Erkenntnistheorie, Antike, Philosophen, Logik, Ethik, Gottesbeweise<br>Bestell-Nr.: 60456<br>Preis: 4,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Sofies-Welt-Roman-ueber-die-Geschichte-der-Philosophie-Aus-dem-Norwegischen-von-Gabriele-Haefs-Mit-einem-Personenregister-Mit-einer-Kurzbiografie-des-Verfassers-Gaarder-Jostein-3446173171,87122632-buch">Bestellen</a>Wed, 17 Jan 2018 22:01:28 +0100https://www.buchfreund.de/Sofies-Welt-Roman-ueber-die-Geschichte-der-Philosophie-Aus-dem-Norwegischen-von-Gabriele-Haefs-Mit-einem-Personenregister-Mit-einer-Kurzbiografie-des-Verfassers-Gaarder-Jostein-3446173171,87122632-buch<![CDATA[Grosser-Tiger und Christian Band 1. Mit einem Fremdwörterverzeichnis. - (=dtv 7228 : dtv-Junior).]]>https://www.buchfreund.de/Grosser-Tiger-und-Christian-Band-1-Mit-einem-Fremdwoerterverzeichnis-dtv-7228-dtv-Junior-Muehlenweg-Fritz-3423072288,86964456-buchMühlenweg, Fritz: Grosser-Tiger und Christian Band 1. Mit einem Fremdwörterverzeichnis. - (=dtv 7228 : dtv-Junior). Erste Auflage dieser Ausgabe München : Deutscher Taschenbuch-Verlag, 1976. 301 (3) Seiten mit einem Titelbild. Mit einer Karte. 18 cm. Umschlaggestaltung: Celestino Piatti. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3423072288Lesetipp des Bouquinisten! Befriedigender Zustand. Großer-Tiger und Christian, ein Chinesenjunge und ein Deutscher, beide 12 Jahre alt, werden mit einer geheimen Mission durch die Wüste Gobi geschickt. Die abenteuerliche Reise beginnt auf einem Lastwagen; mitten in der Wüste wird den Jungen »der Wagen, der von selber geht« gestohlen. "Dies ist der Fortsetzungsband zu >Großer-Tiger und Christian« Band 1, auch unter dem Titel »Null Uhr fünf in Urumtschi« bekannt. Nachdem der Lastwagen gestohlen ist, wird die Reise für die beiden Jungens Großer-Tiger und Christian noch aufregender, denn nun sind sie auf die Hilfe der Wüstenbewohner angewiesen. Sie schließen Freundschaften mit Mongolen, Karawanenführern und Räubern und spielen in geheimnisvollen Ereignissen die Hauptrolle.Sie reiten in eine versunkene Stadt und werden dabei beobachtet und verfolgt. Nach vielen Abenteuern kommen sie wieder in den Besitz ihres Kraftwagens. Nun kann die Reise weitergehen. Ausgezeichnet mit dem Friedrich-Gerstäcker-Preis Von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur in Volkach zum Taschenbuch des Monats gewählt. - Fritz Mühlenweg (* 11. Dezember 1898 in Konstanz; † 13. September 1961 in Allensbach) war ein deutscher Maler und Schriftsteller. Leben: Fritz Mühlenweg übernahm nach einer Lehre als Drogist in Bielefeld die väterliche Drogerie in Konstanz. 1917 wurde er in den Ersten Weltkrieg als Soldat eingezogen und geriet in französische Kriegsgefangenschaft, aus der er ausbrechen konnte. Mitte der 20-er Jahre zog er nach Berlin, wo er als kaufmännischer Angestellter bei der neu gegründeten Fluggesellschaft Deutsche Luft-Hansa arbeitete. Asien-Expedition: Als Buchhalter war er an den Vorbereitungen der von Sven Hedin geleiteten großen internationalen Sino-Swedish Expedition beteiligt, die die meteorologischen, topographischen und prähistorischen Gegebenheiten in der Mongolei, der Wüste Gobi und Chinesisch-Turkestan untersuchte. Mühlenweg nahm zunächst 1927 bis 1928 im Auftrag der Deutschen Luft-Hansa an dem ersten Teil der Expedition teil, die die klimatischen Bedingungen für die Einrichtung einer Fluglinie Berlin-Peking erkunden und Landeplätze mit Wetterstationen und Kerosinvorräten anlegen sollte. 1929 bis 1930 kehrte Mühlenweg für kurze Zeit in die Mongolei zurück, und eine dritte Reise führte ihn von März 1931 bis zum Frühjahr 1932 als Assistent des deutschen Meteorologen Waldemar Haude erneut in die Wüste Gobi. Später hat er die Eindrücke von dieser Expedition in seinem Jugendbuch In geheimer Mission durch die Wüste Gobi und in seinem Roman Fremde auf dem Pfad der Nachdenklichkeit verarbeitet. Posthum erschien 2006 das Buch Drei Mal Mongolei mit seinen Reisetagebüchern und Briefen von der Expedition durch die Innere Mongolei (Hrsg. Ekkehard Faude und Regina Mühlenweg). Freischaffender Künstler: Nach der Rückkehr von dieser Expedition nahm Mühlenweg im Herbst 1932 an der Akademie der bildenden Künste in Wien ein Studium der Malerei in der Meisterklasse von Professor Ferdinand Andri auf, das er aber bald abbrach. Nach der Heirat mit der ausgebildeten österreichischen Malerin Elisabeth Kopriva ließ sich Mühlenweg 1934 mit seiner Frau als freischaffender Maler in Allensbach am Bodensee nieder. Aus der Ehe gingen sieben Kinder hervor. Mühlenweg begann in einer Zeit zu malen, als in Deutschland die Kunst der europäischen Moderne verfemt und schließlich als entartet verfolgt wurde. Die malerische Entwicklung Mühlenwegs führte von altmeisterlichen Landschaften zu Bildern eines magischen Realismus, doch blieb er als Maler wenig erfolgreich. Ab 1936 hatte Mühlenweg direkten Kontakt mit Otto Dix, der sich 1936 nach Hemmenhofen am Bodensee in die Innere Emigration begeben hatte. Es kam zu einer lebenslangen Freundschaft beider Ehepaare. Otto Dix und Fritz Mühlenweg haben mehrfach zusammen gemalt. In Konstanz gründeten das Ehepaar zusammen mit Sepp Biehler, Alex Rihm und Werner Rohland die Gruppe 38, die 1938 erstmals ausstellte. 1940 folgten zwei weitere Ausstellungen in Mannheim und Freiburg im Breisgau. Fritz Mühlenweg hat sich später an den jährlichen Ausstellungen in Singen beteiligt und an denen der Sezession Oberschwaben-Bodensee. Fritz Mühlenweg beriet und unterstützte die Grauen Reiter bei den Vorbereitungen und der Durchführung des Steppenlager am Hohenkrähen bei Singen. Auf dieses erste Zeltlager mit einer Spielidee bereiteten sich über 2000 Jungen fast ein Jahr lang vor. Vom Dezember 1998 bis Februar 1999 wurde in Konstanz eine Retrospektive von Fritz Mühlenwegs Malerei gezeigt. Während des Zweiten Weltkriegs war Mühlenweg als Zöllner an der Schweizer Grenze dienstverpflichtet. Fritz Mühlenweg starb am 13. September 1961 im Alter von 62 Jahren in Allensbach an den Folgen eines dritten Schlaganfalls. Seine schwer nierenkranke Frau starb anderthalb Tage später. Beide sind auf dem Allensbacher Friedhof begraben. Künstlerisches Schaffen als Autor: Als erstes seiner Bücher erschien 1946 der Band Tausendjähriger Bambus mit Übertragungen chinesischer Gedichte. 1950 folgte dann sein größter Erfolg In geheimer Mission durch die Wüste Gobi, ein Jugendbuch, in dem Mühlenweg seine Reisen in die Mongolei literarisch verarbeitete. In der Folge verlegte sich Mühlenweg auf das Verfassen und Übersetzen von Kinderbüchern, die teilweise von seiner Frau illustriert wurden. Zitat: Wer nach Zentralasien geht, muss die gewohnten Maßstäbe ablegen. Er sollte das Land betreten wie am ersten Schöpfungstag, als ob er keine Erfahrungen habe, die Menschen nicht kenne, und nicht einmal die Natur. Das Umlernen im Denken erfordert nicht nur Anpassungsfähigkeit. Dazu ist die Bereitschaft des Herzens notwendig. ... Aus: wikipedia-Fritz_M%C3%BChlenweg Schlagworte: Gobi ; Expedition ; Geschichte 1927-1928 ; Jugendbuch, Kinder- und Jugendliteratur, Reiseliteratur, Reisebeschreibungen, Belletristik, Chinesische Geschichte, Reiseschilderungen, Wüste, Jugendbuch, Reisebericht Reiseberichte, Reisen, Jugendbücher, China, Jugendliteratur, Deutsche Literatur der fünfziger Jahre, Expedition, Reiseerzählung, Deutsche Literatur der 50 er Jahre, Geographie, Heimat- und Länderkunde, Reisen, Reisender, Jugendliche Jugendlicher, Wüsten, Mongolen, Mongolei, Belletristische Darstellung, Geschichte 1927-1928<br>Bestell-Nr.: 60348<br>Preis: 9,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Grosser-Tiger-und-Christian-Band-1-Mit-einem-Fremdwoerterverzeichnis-dtv-7228-dtv-Junior-Muehlenweg-Fritz-3423072288,86964456-buch">Bestellen</a>Sun, 31 Dec 2017 22:00:13 +0100https://www.buchfreund.de/Grosser-Tiger-und-Christian-Band-1-Mit-einem-Fremdwoerterverzeichnis-dtv-7228-dtv-Junior-Muehlenweg-Fritz-3423072288,86964456-buch<![CDATA[Don Blech und der goldene Junker. - Don Blech und der glutrote Vogel. Mit Bildern von Horst Lemke.]]>https://www.buchfreund.de/Don-Blech-und-der-goldene-Junker-Don-Blech-und-der-glutrote-Vogel-Mit-Bildern-von-Horst-Lemke-Kruse-Max-3770903498,86805331-buchKruse, Max: Don Blech und der goldene Junker. - Don Blech und der glutrote Vogel. Mit Bildern von Horst Lemke. Lizenzausgabe Stuttgart, Deutscher Bücherbund, ohne Jahresangabe, ca. 1978. 319 Seiten (1) mit Illustrationen von Horst Lemke. 19,3 cm. Einband: Horst Lemke. Illustrierter Leinenband, ISBN: 3770903498Sehr guter Zustand. - Max Kruse (* 19. November 1921 in Kösen) ist ein deutscher Schriftsteller und Kinderbuchautor. Leben: Max Kruse wurde 1921 als jüngster Sohn von insgesamt sieben Geschwistern [1] des Bildhauers Max Kruse und der Puppenkünstlerin Käthe Kruse geboren. Er besuchte den Kindergarten sowie später probeweise die Odenwaldschule in Ober-Hambach. Lange Zeit war er auf Grund von Krankheiten vom regulären Schulunterricht befreit[2] und aus dem Grund später auch vom Kriegsdienst. Nach dem Abitur in Weimar studierte er kurz Philosophie und Betriebswirtschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena bis zu deren Schließung im Krieg. Nach dem Zweiten Weltkrieg baute er die mütterliche Firma Käthe-Kruse-Puppen, die in der DDR enteignet wurde, in der Bundesrepublik Deutschland neu auf. Danach arbeitete er als Werbetexter und später als freier Schriftsteller. Er ist mit der Chinesin Shaofang verheiratet und lebt in Oberbayern.[3] Kruse ist Mitglied des P.E.N. Neben der Reihe um das Urmel verfasste er verschiedene andere Reihen, etwa die Löwe-Bücher, Der Morgenstern, Don Blech, Im weiten Land der Zeit und Lord Schmetterhemd. Außerdem gehört er dem wissenschaftlichen Beirat der Giordano Bruno Stiftung an. Ein religionskritisches Werk ist das Buch Antworten aus der Zukunft, das 2008 erschienen ist. Das Buch ist eine Neuauflage des 2007 unter dem Pseudonym Friedhelm Schenitz veröffentlichten Buches En(t)dzauberung. Herbst des Religionszeitalters. ... Aus: wikipedia-Max_Kruse_(Autor) Schlagworte: Blechbüchsenarmee, Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 - 10 Jahre, Deutsche Literatur der siebziger Jahre, Traumkobold, Fiktive Gestalt ; Kinderbuch, Kinder- und Jugendliteratur, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 70-er Jahre, Geschichten, Bilderbuch, Erzählung, Märchen, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Filmbuch, Romanverfilmungen, Filmromane, Filmklassiker, Filmbuch, Filmromane, Film, Filmliteratur, Verfilmte Literatur, Filmvorlage, Augsburger Puppenkiste Deutsche Literatur der sechziger Jahre<br>Bestell-Nr.: 60240<br>Preis: 4,80 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Don-Blech-und-der-goldene-Junker-Don-Blech-und-der-glutrote-Vogel-Mit-Bildern-von-Horst-Lemke-Kruse-Max-3770903498,86805331-buch">Bestellen</a>Thu, 14 Dec 2017 16:00:03 +0100https://www.buchfreund.de/Don-Blech-und-der-goldene-Junker-Don-Blech-und-der-glutrote-Vogel-Mit-Bildern-von-Horst-Lemke-Kruse-Max-3770903498,86805331-buch<![CDATA[Die Bestimmung - letzte Entscheidung. Roman. Die Bestimmung-Reihe, Band 3. Aus dem Amerikanischen von Petra Koop-Pawis und Michaela Link. Originaltitel: Allegiant, 2013.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Bestimmung-letzte-Entscheidung-Roman-Die-Bestimmung-Reihe-Band-3-Aus-dem-Amerikanischen-von-Petra-Koop-Pawis-und-Michaela-Link-Originaltitel-Allegiant-2013-Roth-Veronica-9783570161579,86143618-buchRoth, Veronica: Die Bestimmung - letzte Entscheidung. Roman. Die Bestimmung-Reihe, Band 3. Aus dem Amerikanischen von Petra Koop-Pawis und Michaela Link. Originaltitel: Allegiant, 2013. 4. Auflage München : cbt Verlag, 2016. 511 (1) Seiten. 22 cm. Blauer Pappband mit farbigen Vorsätzen. ISBN: 9783570161579Sehr guter Zustand. Die Lüge hinter dem Zaun holt Tris und Four ein Die Fraktionen haben sich aufgelöst und Tris und Four erfahren, dass ihr ganzes Leben eine Lüge ist: Es gibt eine Welt außerhalb ihrer Stadt, außerhalb des Zauns. Für Tris und Four steht fest, dass sie diese neue Welt erkunden wollen. Gemeinsam. Doch sie müssen erkennen, dass die Lüge hinter dem Zaun größer ist, als alles, was sie sich vorstellen konnten, und die Wahrheit stellt ihr Leben völlig auf den Kopf. Als Tris dann auch noch die letzte Entscheidung treffen muss, kommt alles ganz anders als gedacht ... Der atemberaubende Abschluss der Trilogie. - Veronica Roth (* 19. August 1988 in New York City) ist eine US-amerikanische Schriftstellerin. Leben: Veronica Roth wuchs in dem Chicagoer Vorort Barrington auf.[1] Sie studierte an der Northwestern University Kreatives Schreiben und schloss ihr Studium 2010 ab. Im Alter von zwanzig Jahren begann sie mit der Arbeit an ihrem ersten Roman, welchen sie erst aus der Sicht der Figur Tobias schrieb, und legte ihn dann beiseite, um ihn später wieder aufzugreifen. 2011 erschien er unter dem Titel Divergent. Er stand eine Woche auf der Bestsellerliste der New York Times und wurde 2012 unter dem Titel Die Bestimmung in deutscher Sprache veröffentlicht. Im gleichen Jahr erschien der zweite Teil der Reihe, Die Bestimmung – Tödliche Wahrheit (Insurgent). 2013 schloss Roth die Trilogie mit Die Bestimmung – Letzte Entscheidung (Allegiant) ab. Mit Die Bestimmung – Divergent kam 2014 die Verfilmung des ersten Romans in die Kinos. Die Verfilmung des zweiten Teils lief unter dem Titel Die Bestimmung – Insurgent ab März 2015. Der dritte Teil wird in zwei Teilen verfilmt, von denen der erste Teil Die Bestimmung – Allegiant Teil 1 am 17. März 2016 in den deutschen Kinos startete. ... Aus: wikipedia-Veronica_Roth Schlagworte: Kinder- und Jugendliteratur, Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren, Mythen, Abenteuer, Fantasy, Phantasie, Phantastik, Jugendbücher, Phantastische Literatur, Abenteuerliteratur, Jugendliteratur, Jugendbücher, Sagen, Jugendbuch, Abenteuerliteratur, Literaturtheorie, Anglistik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Britain, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Mädchen / In der Literatur, Teenager, Junge Frau, Filmkritiken, Filmkunst, Filmpublikum, Cineasten, Filmliteratur, Kino, Filmschauspieler, Film, Filme, Filmliteratur, Filmdrehbücher, Filmbuch, Verfilmte Literatur, Filmromane, Filmschauspielerin, Filmschauspieler, Filmliteratur, Filmvorlage, Filmgeschichte, Filmbuch,, Americana, Amerika, Zeitgeschichte, Amerikanische Geschichte, Amerikanische Gesellschaft, Amerikanische Literatur des 21. Jahrhunderts, Politik, Soziologie, Amerikanistik, USA, Vereinigte Staaten<br>Bestell-Nr.: 59962<br>Preis: 8,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Bestimmung-letzte-Entscheidung-Roman-Die-Bestimmung-Reihe-Band-3-Aus-dem-Amerikanischen-von-Petra-Koop-Pawis-und-Michaela-Link-Originaltitel-Allegiant-2013-Roth-Veronica-9783570161579,86143618-buch">Bestellen</a>Tue, 31 Oct 2017 22:00:22 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Bestimmung-letzte-Entscheidung-Roman-Die-Bestimmung-Reihe-Band-3-Aus-dem-Amerikanischen-von-Petra-Koop-Pawis-und-Michaela-Link-Originaltitel-Allegiant-2013-Roth-Veronica-9783570161579,86143618-buch<![CDATA[Voll erwischt vom Leben. Aus dem Englischen von Beate Schäfer. - (=dtv, Band 78126).]]>https://www.buchfreund.de/Voll-erwischt-vom-Leben-Aus-dem-Englischen-von-Beate-Schaefer-dtv-Band-78126-Lanagan-Margo-3423781262,42815556-buchLanagan, Margo: Voll erwischt vom Leben. Aus dem Englischen von Beate Schäfer. - (=dtv, Band 78126). Deutsche Erstausgabe München, Deutscher Taschenbuch Verlag, 1999. 271 Seiten. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3423781262Guter Zustand. Besitzername auf dem Vorsatz. - Mels Leben ist ein einziges Chaos: Sie ist schwanger gewesen, wollte das Kind nicht zur Welt bringen, hat es aber kurz vor dem Abtreibungstermin verloren. Gerüchte und halbe Wahrheiten sorgen in ihrer Schule für Aufruhr. Ihre Freundinnen machen ihr das Leben zur Hölle, ihr Freund lässt sie sitzen und Mels Vater schläft mit der besten Freundin ihrer Mutter. Alles, aber auch alles läuft schief. Hals über Kopf flüchtet sie sich in eine neue Beziehung. Und Pug ist ganz anders als alle Jungen, die Mel bislang kannte. Er gibt ihr die Wärme und Zärtlichkeit, die sie so lange vermisst hat. Dann wird Mel wieder schwanger... . Schlagworte: Weibliche Jugend, Jugendbücher, Englische Literatur der 90-er Jahre, Erzählung, Geschichten, Englische Literatur des 20. Jahrhunderts, Literaturtheorie, Anglistik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Britain, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften<br>Bestell-Nr.: 39661<br>Preis: 2,30 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Voll-erwischt-vom-Leben-Aus-dem-Englischen-von-Beate-Schaefer-dtv-Band-78126-Lanagan-Margo-3423781262,42815556-buch">Bestellen</a>Thu, 26 Oct 2017 23:00:05 +0200https://www.buchfreund.de/Voll-erwischt-vom-Leben-Aus-dem-Englischen-von-Beate-Schaefer-dtv-Band-78126-Lanagan-Margo-3423781262,42815556-buch<![CDATA[Grashalme verboten! Illustrationen und Überzug von Marianne Lück.]]>https://www.buchfreund.de/Grashalme-verboten-Illustrationen-und-Ueberzug-von-Marianne-Lueck-Weymar-Helga-379411843X,40164731-buchWeymar, Helga: Grashalme verboten! Illustrationen und Überzug von Marianne Lück. Erstausgabe Aarau, Frankfurt am Main, Salzburg: Sauerländer Verlag, 1979. 159 Seiten mit vielen Abbildungen. 21 x 15 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 379411843XBefriedigender Zustand. Buch leicht verzogen. Mit Besitzervermerk auf dem Vorsatz. Buch etwas abgegriffen. Schlagworte: Illustrationen, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Jugendbücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 70-er Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Erzählung,<br>Bestell-Nr.: 36573<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Grashalme-verboten-Illustrationen-und-Ueberzug-von-Marianne-Lueck-Weymar-Helga-379411843X,40164731-buch">Bestellen</a>Tue, 24 Oct 2017 20:30:01 +0200https://www.buchfreund.de/Grashalme-verboten-Illustrationen-und-Ueberzug-von-Marianne-Lueck-Weymar-Helga-379411843X,40164731-buch<![CDATA[Grosser-Tiger und Kompass-Berg. Die abenteuerliche Fahrt zweier Jungen durch die Wüste Gobi. Mit einem Geleitwort von Sven Hedin. Mit Fremdwörterverzeichnis und alter chinesische Tageseinteilung. - (=Arenataschenbuch, Band 1122/1123).]]>https://www.buchfreund.de/Grosser-Tiger-und-Kompass-Berg-Die-abenteuerliche-Fahrt-zweier-Jungen-durch-die-Wueste-Gobi-Mit-einem-Geleitwort-von-Sven-Hedin-Mit-Fremdwoerterverzeichnis-und-alter-chinesische-Tageseinteilung-Arenat,83593077-buchMühlenweg, Fritz: Grosser-Tiger und Kompass-Berg. Die abenteuerliche Fahrt zweier Jungen durch die Wüste Gobi. Mit einem Geleitwort von Sven Hedin. Mit Fremdwörterverzeichnis und alter chinesische Tageseinteilung. - (=Arenataschenbuch, Band 1122/1123). Erste Auflage dieser Ausgabe. Gekürzte Ausgabe Würzburg : Arena-Verlag, 1970. 317 (7) Seiten. 18 cm. Umschlaggestaltung: Herbert Lentz. Taschenbuch. Kartoniert. Laminiert. Glanzfolienkaschierung.Lesetipp des Bouquinisten! Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. Großer-Tiger und Christian, ein Chinesenjunge und ein Deutscher, beide 12 Jahre alt, werden mit einer geheimen Mission durch die Wüste Gobi geschickt. Die abenteuerliche Reise beginnt auf einem Lastwagen; mitten in der Wüste wird den Jungen »der Wagen, der von selber geht« gestohlen. Mit Hilfe der Wüstenbewohner geht's weiter auf Pferden und Kamelen. Die Begegnung mit Karawanenführern, Räubern, Wüstenfürsten und Mongolenstämmen verlangt nicht nur Mut, sondern auch so scheinbar gegensätzliche Eigenschaften wie Phantasie und Disziplin. Um überleben zu können und schließlich doch noch ans Ziel ihrer Reise, nach Urumtschi, zu gelangen, müssen sich die Jungen mit der asiatischen Denkweise auseinandersetzen. Ausgezeichnet mit dem Friedrich-Gerstäcker-Preis Von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur in Volkach zum Taschenbuch des Monats gewählt. - Fritz Mühlenweg (* 11. Dezember 1898 in Konstanz; † 13. September 1961 in Allensbach) war ein deutscher Maler und Schriftsteller. Leben: Fritz Mühlenweg übernahm nach einer Lehre als Drogist in Bielefeld die väterliche Drogerie in Konstanz. 1917 wurde er in den Ersten Weltkrieg als Soldat eingezogen und geriet in französische Kriegsgefangenschaft, aus der er ausbrechen konnte. Mitte der 20-er Jahre zog er nach Berlin, wo er als kaufmännischer Angestellter bei der neu gegründeten Fluggesellschaft Deutsche Luft-Hansa arbeitete. Asien-Expedition: Als Buchhalter war er an den Vorbereitungen der von Sven Hedin geleiteten großen internationalen Sino-Swedish Expedition beteiligt, die die meteorologischen, topographischen und prähistorischen Gegebenheiten in der Mongolei, der Wüste Gobi und Chinesisch-Turkestan untersuchte. Mühlenweg nahm zunächst 1927 bis 1928 im Auftrag der Deutschen Luft-Hansa an dem ersten Teil der Expedition teil, die die klimatischen Bedingungen für die Einrichtung einer Fluglinie Berlin-Peking erkunden und Landeplätze mit Wetterstationen und Kerosinvorräten anlegen sollte. 1929 bis 1930 kehrte Mühlenweg für kurze Zeit in die Mongolei zurück, und eine dritte Reise führte ihn von März 1931 bis zum Frühjahr 1932 als Assistent des deutschen Meteorologen Waldemar Haude erneut in die Wüste Gobi. Später hat er die Eindrücke von dieser Expedition in seinem Jugendbuch In geheimer Mission durch die Wüste Gobi und in seinem Roman Fremde auf dem Pfad der Nachdenklichkeit verarbeitet. Posthum erschien 2006 das Buch Drei Mal Mongolei mit seinen Reisetagebüchern und Briefen von der Expedition durch die Innere Mongolei (Hrsg. Ekkehard Faude und Regina Mühlenweg). Freischaffender Künstler: Nach der Rückkehr von dieser Expedition nahm Mühlenweg im Herbst 1932 an der Akademie der bildenden Künste in Wien ein Studium der Malerei in der Meisterklasse von Professor Ferdinand Andri auf, das er aber bald abbrach. Nach der Heirat mit der ausgebildeten österreichischen Malerin Elisabeth Kopriva ließ sich Mühlenweg 1934 mit seiner Frau als freischaffender Maler in Allensbach am Bodensee nieder. Aus der Ehe gingen sieben Kinder hervor. Mühlenweg begann in einer Zeit zu malen, als in Deutschland die Kunst der europäischen Moderne verfemt und schließlich als entartet verfolgt wurde. Die malerische Entwicklung Mühlenwegs führte von altmeisterlichen Landschaften zu Bildern eines magischen Realismus, doch blieb er als Maler wenig erfolgreich. Ab 1936 hatte Mühlenweg direkten Kontakt mit Otto Dix, der sich 1936 nach Hemmenhofen am Bodensee in die Innere Emigration begeben hatte. Es kam zu einer lebenslangen Freundschaft beider Ehepaare. Otto Dix und Fritz Mühlenweg haben mehrfach zusammen gemalt. In Konstanz gründeten das Ehepaar zusammen mit Sepp Biehler, Alex Rihm und Werner Rohland die Gruppe 38, die 1938 erstmals ausstellte. 1940 folgten zwei weitere Ausstellungen in Mannheim und Freiburg im Breisgau. Fritz Mühlenweg hat sich später an den jährlichen Ausstellungen in Singen beteiligt und an denen der Sezession Oberschwaben-Bodensee. Fritz Mühlenweg beriet und unterstützte die Grauen Reiter bei den Vorbereitungen und der Durchführung des Steppenlager am Hohenkrähen bei Singen. Auf dieses erste Zeltlager mit einer Spielidee bereiteten sich über 2000 Jungen fast ein Jahr lang vor. Vom Dezember 1998 bis Februar 1999 wurde in Konstanz eine Retrospektive von Fritz Mühlenwegs Malerei gezeigt. Während des Zweiten Weltkriegs war Mühlenweg als Zöllner an der Schweizer Grenze dienstverpflichtet. Fritz Mühlenweg starb am 13. September 1961 im Alter von 62 Jahren in Allensbach an den Folgen eines dritten Schlaganfalls. Seine schwer nierenkranke Frau starb anderthalb Tage später. Beide sind auf dem Allensbacher Friedhof begraben. Künstlerisches Schaffen als Autor: Als erstes seiner Bücher erschien 1946 der Band Tausendjähriger Bambus mit Übertragungen chinesischer Gedichte. 1950 folgte dann sein größter Erfolg In geheimer Mission durch die Wüste Gobi, ein Jugendbuch, in dem Mühlenweg seine Reisen in die Mongolei literarisch verarbeitete. In der Folge verlegte sich Mühlenweg auf das Verfassen und Übersetzen von Kinderbüchern, die teilweise von seiner Frau illustriert wurden. Zitat: Wer nach Zentralasien geht, muss die gewohnten Maßstäbe ablegen. Er sollte das Land betreten wie am ersten Schöpfungstag, als ob er keine Erfahrungen habe, die Menschen nicht kenne, und nicht einmal die Natur. Das Umlernen im Denken erfordert nicht nur Anpassungsfähigkeit. Dazu ist die Bereitschaft des Herzens notwendig. ... Aus: wikipedia-Fritz_M%C3%BChlenweg Schlagworte: Gobi ; Expedition ; Geschichte 1927-1928 ; Jugendbuch, Kinder- und Jugendliteratur, Reiseliteratur, Reisebeschreibungen, Belletristik, Chinesische Geschichte, Reiseschilderungen, Wüste, Jugendbuch, Reisebericht Reiseberichte, Reisen, Jugendbücher, China, Jugendliteratur, Deutsche Literatur der fünfziger Jahre, Expedition, Reiseerzählung, Deutsche Literatur der 50 er Jahre, Geographie, Heimat- und Länderkunde, Reisen, Reisender, Jugendliche Jugendlicher, Wüsten, Mongolen, Mongolei, Belletristische Darstellung, Gobi, Geschichte 1927-1928 Jugendschriften<br>Bestell-Nr.: 59029<br>Preis: 13,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Grosser-Tiger-und-Kompass-Berg-Die-abenteuerliche-Fahrt-zweier-Jungen-durch-die-Wueste-Gobi-Mit-einem-Geleitwort-von-Sven-Hedin-Mit-Fremdwoerterverzeichnis-und-alter-chinesische-Tageseinteilung-Arenat,83593077-buch">Bestellen</a>Sat, 07 Oct 2017 22:01:18 +0200https://www.buchfreund.de/Grosser-Tiger-und-Kompass-Berg-Die-abenteuerliche-Fahrt-zweier-Jungen-durch-die-Wueste-Gobi-Mit-einem-Geleitwort-von-Sven-Hedin-Mit-Fremdwoerterverzeichnis-und-alter-chinesische-Tageseinteilung-Arenat,83593077-buch<![CDATA[Tetsches Tierleben. Herausgegeben von Victor Schuller. - (=Stern-Bücher im Gruner und Jahr Verlag).]]>https://www.buchfreund.de/Tetsches-Tierleben-Herausgegeben-von-Victor-Schuller-Stern-Buecher-im-Gruner-und-Jahr-Verlag-Tetsche,37526469-buchTetsche: Tetsches Tierleben. Herausgegeben von Victor Schuller. - (=Stern-Bücher im Gruner und Jahr Verlag). Erstausgabe Hamburg, Gruner und Jahr Verlag, 1981. [36] Seiten mit Illustrationen von Tetsche. Querformat. 24,5 x 30 cm. Illustrierter Pappband mit illustrierten Vorsätzen. ISBN: 3570022188.Guter Zustand. Besitzerstempel auf dem Vorsatz. - Tetsche (* 1946 in Soltau; eigentlich Fred Tödter[1]) ist ein deutscher Zeichner, Cartoonist, Humorist und Buchautor. Werdegang: Zuerst war Tetsche als Layouter und Kreativdirektor in Köln und Hamburg tätig. Seit Mitte der siebziger Jahre veröffentlicht Tetsche wöchentlich seine Cartoon-Kolumne Neues aus Kalau in der Zeitschrift Stern.[2] Er veröffentlichte schon in den Zeitschriften Die Zeit, Konkret, Pardon und Hörzu. Auf Tetsches Cartoons sind häufig eine Saugglocke, ein Spiegelei, ein Zahn, ein Kondom oder eine Säge, die aus einer Linie herausragt, zu sehen. Tetsche wohnt in Steinkirchen bei Stade im Alten Land, Niedersachsen. ... Aus: wikipedia-Tetsche Schlagworte: Bilderbücher, Tierwelt, Kinder, Wortschatz, Kinderbücher, Tiere, Bilderbuch, Kindheit, Sachbilderbuch, Ab 3 Jahren, Humor / Bilder<br>Bestell-Nr.: 16379<br>Preis: 6,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Tetsches-Tierleben-Herausgegeben-von-Victor-Schuller-Stern-Buecher-im-Gruner-und-Jahr-Verlag-Tetsche,37526469-buch">Bestellen</a>Tue, 03 Oct 2017 23:00:02 +0200https://www.buchfreund.de/Tetsches-Tierleben-Herausgegeben-von-Victor-Schuller-Stern-Buecher-im-Gruner-und-Jahr-Verlag-Tetsche,37526469-buch<![CDATA[Biss zum Ende der Nacht. Roman. Twilight Saga, Band 4. Aus dem Englischen von Sylke Hachmeister. Originaltitel: Breaking Dawn. Mit einer Danksagung der Verfasserin.]]>https://www.buchfreund.de/Biss-zum-Ende-der-Nacht-Roman-Twilight-Saga-Band-4-Aus-dem-Englischen-von-Sylke-Hachmeister-Originaltitel-Breaking-Dawn-Mit-einer-Danksagung-der-Verfasserin-Meyer-Stephenie-9783551581990,85708468-buchMeyer, Stephenie: Biss zum Ende der Nacht. Roman. Twilight Saga, Band 4. Aus dem Englischen von Sylke Hachmeister. Originaltitel: Breaking Dawn. Mit einer Danksagung der Verfasserin. 3. Auflage Hamburg: Carlsen Verlag, 2009. 788 (12) Seiten. 22 cm. Umschlaggestaltung und Typographie: Michelle Mackintosh. Schwarzer Pappband mit Lesebändchen und farbigen Vorsätzen. ISBN: 9783551581990Guter Zustand. Einband leicht fleckig. Wenn man von dem getötet wird, den man liebt, hat man keine Wahl. Wie kann man fliehen, wie kämpfen, wenn man damit dem Geliebten wehtun würde? Wenn das eigene Leben das Einzige ist, was man dem Geliebten geben kann, wie kann man es ihm dann verweigern? Wenn es jemand ist, den man wirklich liebt? Ein Jahr voller Glück, aber auch voller Schmerz liegt hinter Bella. Ein Jahr, in dem sie fast zerbrochen wäre, weil ihre Leidenschaft für Edward und ihre innige Freundschaft zu Jacob einfach unvereinbar sind. Aber nun ist ihre Entscheidung gefallen. Unwiderruflich, auch wenn es so aussieht, als setze sie eine Entwicklung in Gang, die möglicherweise verheerend für sie alle ist. Noch hofft Bella, die verschieden Fäden ihres Lebens wieder zusammenführen zu können, da droht alles für immer zerstört zu werden ... . "Ungewöhnlich suggestiv und intelligent erzählt" (Süddeutsche Zeitung) "Die Frau, die uns den Schlaf raubt" (Brigitte). - Stephenie Meyer ['me??], geborene Morgan (* 24. Dezember 1973 in Hartford, Connecticut) ist eine US-amerikanische Jugendbuchautorin. Leben: Stephenie Meyer ist das zweitälteste von insgesamt fünf Kindern. Die ungewöhnliche Schreibweise ihres Namens entstammt dem Namen ihres Vaters Stephen. Im Alter von vier Jahren zog Meyer mit ihrer Familie nach Phoenix, Arizona, wo sie aufwuchs und auch heute noch lebt. Sie besuchte die Highschool in Scottsdale, Arizona und studierte mit einem Stipendium für Englisch an der Mormonen-Universität Brigham Young University in Provo, Utah.[1] Meyer ist seit 1994 mit ihrem Jugendfreund Christian verheiratet und hat drei Söhne. Meyer ist Mitglied der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen), was laut eigener Aussage auf ihrer offiziellen Website einen großen Einfluss auf ihr Leben und Schreiben hat. Bekannt wurde sie durch die Bis(s)-Jugendbuchreihe über die Beziehung zwischen Isabella (genannt Bella) Swan, einer Highschool-Schülerin, und Edward Cullen, einem Vampir. Die Geschichte wird größtenteils aus der Ich-Perspektive Bellas erzählt. Der erste Band Twilight (deutscher Titel Bis(s) zum Morgengrauen) erschien am 5. Oktober 2005 und wurde ein internationaler Bestseller. Die Grundidee zur Handlung von Twilight basiert auf einem Traum vom 2. Juni 2003, der Meyer veranlasste, ihr Buch zu schreiben. Sie sah, wie sich ein junges Mädchen und ein Vampir auf einer Lichtung trafen und unsterblich ineinander verliebten. Diese Geschichte findet sich in Kapitel 13 von Twilight wieder. Meyer wählte den Namen Bella, weil sie ihre Tochter immer so nennen wollte. Der zweite Band New Moon (deutscher Titel Bis(s) zur Mittagsstunde) erschien im September 2006 und hielt sich über 30 Wochen auf Platz 1 der New York Times Bestseller-Liste. Der dritte Teil Eclipse (deutscher Titel Bis(s) zum Abendrot) wurde im August 2007 veröffentlicht und war ähnlich erfolgreich. Im Mai 2008 erschien in den Vereinigten Staaten Meyers erstes Buch, das sich laut Aussage der Autorin an erwachsene Leser richtet,[2] der Science-Fiction Roman The Host (deutscher Titel Seelen). 2008 wurde die Bis(s)-Reihe aus der Sicht Bellas mit dem vierten Band Breaking Dawn (deutscher Titel Bis(s) zum Ende der Nacht) abgeschlossen, das Leserecho war diesmal gemischt.[3] Im August desselben Jahres ging sie gemeinsam mit Blue October-Frontmann Justin Furstenfeld auf eine musikalisch-literarische Tour. Er schrieb den Song My Never (im Album Approaching Normal) für diese Tour.[4] Nach Abschluss der Bis(s)-Reihe arbeitete Meyer zunächst an Midnight Sun, einem zusätzlichen Band über die Ereignisse in Bis(s) zum Morgengrauen aus der Sicht Edwards. Das erste Kapitel hatte die Autorin als Teaser auf ihrer Website veröffentlicht. (Deutsche Version siehe Weblinks) Im August 2008 gab Meyer bekannt, die Arbeit an Midnight Sun bis auf weiteres einzustellen, da ihre Entwürfe einiger Kapitel illegal im Internet verbreitet worden seien, und stellte die vorliegenden Manuskriptentwürfe von Midnight Sun auf ihrer Website den Lesern offiziell zur Verfügung.[5] Im Juni 2010 erschien The Short Second Life of Bree Tanner: An Eclipse Novella (deutscher Titel Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl – Das kurze zweite Leben der Bree Tanner), ein Spin-Off-Roman zur Bis(s)-Serie. ... Aus: wikipedia-Stephenie_Meyer Schlagworte: Kinder- und Jugendliteratur, Americana, Amerika, Zeitgeschichte, Amerikanische Geschichte, Amerikanische Gesellschaft, Amerikanische Literatur des 21. Jahrhunderts, Politik, Soziologie, Amerikanistik, USA, Vereinigte Staaten, Literaturgeschichte, Jugendbücher, Phantastik, Phantastische Literatur, Fantasy, Vampire, Vampirromane, Twilight, Verfilmt, Kult, Romantik, Romanze, Amerikanische Literatur, Kult, Filmkritiken, Filmkunst, Filmpublikum, Cineasten, Filmliteratur, Kino, Filmschauspieler, Film, Filme, Filmliteratur, Filmdrehbücher, Filmbuch, Verfilmte Literatur, Filmromane, Filmschauspielerin, Filmschauspieler, Filmliteratur, Filmvorlage, Filmgeschichte, Filmromane, Verfilmte Literatur, Kino, Romanverfilmungen, Hollywoodfilme, Romanserie, Hardcover, Gebunden, ab 13 Jahren, Bella und Edward<br>Bestell-Nr.: 59750<br>Preis: 4,70 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Biss-zum-Ende-der-Nacht-Roman-Twilight-Saga-Band-4-Aus-dem-Englischen-von-Sylke-Hachmeister-Originaltitel-Breaking-Dawn-Mit-einer-Danksagung-der-Verfasserin-Meyer-Stephenie-9783551581990,85708468-buch">Bestellen</a>Mon, 02 Oct 2017 22:01:44 +0200https://www.buchfreund.de/Biss-zum-Ende-der-Nacht-Roman-Twilight-Saga-Band-4-Aus-dem-Englischen-von-Sylke-Hachmeister-Originaltitel-Breaking-Dawn-Mit-einer-Danksagung-der-Verfasserin-Meyer-Stephenie-9783551581990,85708468-buch<![CDATA[Biss zum ersten Sonnenstrahl. Das kurze zweite Leben der Bree Tanner. Roman. Aus dem Amerikanischen von Katharina Diestelmeier. Originaltitel: "The Short Second Life of Bree Tanner: An Eclipse Novella".]]>https://www.buchfreund.de/Biss-zum-ersten-Sonnenstrahl-Das-kurze-zweite-Leben-der-Bree-Tanner-Roman-Aus-dem-Amerikanischen-von-Katharina-Diestelmeier-Originaltitel-The-Short-Second-Life-of-Bree-Tanner-An-Eclipse-Novella-Meyer-St,85708469-buchMeyer, Stephenie: Biss zum ersten Sonnenstrahl. Das kurze zweite Leben der Bree Tanner. Roman. Aus dem Amerikanischen von Katharina Diestelmeier. Originaltitel: "The Short Second Life of Bree Tanner: An Eclipse Novella". Deutsche Erstausgabe Hamburg : Carlsen Verlag, 2010. 203 (5) Seiten. 21,9 cm. Umschlaggestaltung: Sonja Pletes. Typographie: Melissa Fraser. Schwarzer Pappband mit Schutzumschlag, Lesebändchen und farbigen Vorsätzen. ISBN: 9783551582003Sehr guter Zustand. Ein Blick auf die dunkle Seite von Bellas und Edwards Welt: Das ist der neue Roman von Stephenie Meyer. Bree Tanner ist eine der neugeborenen Vampire, die Victoria im dritten Band, "Bis(s) zum Abendrot", zu einem dunklen Zweck erschafft. Bree schildert ihre Reise mit der Armee Neugeborener, die aufgebrochen ist, um Bella Swan und die Cullens zu vernichten ... Liebe, Furcht und unheilvolle Entscheidungen prägen vom ersten Augenblick an das kurze zweite Leben der Bree Tanner. - Stephenie Meyer ['me??], geborene Morgan (* 24. Dezember 1973 in Hartford, Connecticut) ist eine US-amerikanische Jugendbuchautorin. Leben: Stephenie Meyer ist das zweitälteste von insgesamt fünf Kindern. Die ungewöhnliche Schreibweise ihres Namens entstammt dem Namen ihres Vaters Stephen. Im Alter von vier Jahren zog Meyer mit ihrer Familie nach Phoenix, Arizona, wo sie aufwuchs und auch heute noch lebt. Sie besuchte die Highschool in Scottsdale, Arizona und studierte mit einem Stipendium für Englisch an der Mormonen-Universität Brigham Young University in Provo, Utah.[1] Meyer ist seit 1994 mit ihrem Jugendfreund Christian verheiratet und hat drei Söhne. Meyer ist Mitglied der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Mormonen), was laut eigener Aussage auf ihrer offiziellen Website einen großen Einfluss auf ihr Leben und Schreiben hat. Bekannt wurde sie durch die Bis(s)-Jugendbuchreihe über die Beziehung zwischen Isabella (genannt Bella) Swan, einer Highschool-Schülerin, und Edward Cullen, einem Vampir. Die Geschichte wird größtenteils aus der Ich-Perspektive Bellas erzählt. Der erste Band Twilight (deutscher Titel Bis(s) zum Morgengrauen) erschien am 5. Oktober 2005 und wurde ein internationaler Bestseller. Die Grundidee zur Handlung von Twilight basiert auf einem Traum vom 2. Juni 2003, der Meyer veranlasste, ihr Buch zu schreiben. Sie sah, wie sich ein junges Mädchen und ein Vampir auf einer Lichtung trafen und unsterblich ineinander verliebten. Diese Geschichte findet sich in Kapitel 13 von Twilight wieder. Meyer wählte den Namen Bella, weil sie ihre Tochter immer so nennen wollte. Der zweite Band New Moon (deutscher Titel Bis(s) zur Mittagsstunde) erschien im September 2006 und hielt sich über 30 Wochen auf Platz 1 der New York Times Bestseller-Liste. Der dritte Teil Eclipse (deutscher Titel Bis(s) zum Abendrot) wurde im August 2007 veröffentlicht und war ähnlich erfolgreich. Im Mai 2008 erschien in den Vereinigten Staaten Meyers erstes Buch, das sich laut Aussage der Autorin an erwachsene Leser richtet,[2] der Science-Fiction Roman The Host (deutscher Titel Seelen). 2008 wurde die Bis(s)-Reihe aus der Sicht Bellas mit dem vierten Band Breaking Dawn (deutscher Titel Bis(s) zum Ende der Nacht) abgeschlossen, das Leserecho war diesmal gemischt.[3] Im August desselben Jahres ging sie gemeinsam mit Blue October-Frontmann Justin Furstenfeld auf eine musikalisch-literarische Tour. Er schrieb den Song My Never (im Album Approaching Normal) für diese Tour.[4] Nach Abschluss der Bis(s)-Reihe arbeitete Meyer zunächst an Midnight Sun, einem zusätzlichen Band über die Ereignisse in Bis(s) zum Morgengrauen aus der Sicht Edwards. Das erste Kapitel hatte die Autorin als Teaser auf ihrer Website veröffentlicht. (Deutsche Version siehe Weblinks) Im August 2008 gab Meyer bekannt, die Arbeit an Midnight Sun bis auf weiteres einzustellen, da ihre Entwürfe einiger Kapitel illegal im Internet verbreitet worden seien, und stellte die vorliegenden Manuskriptentwürfe von Midnight Sun auf ihrer Website den Lesern offiziell zur Verfügung.[5] Im Juni 2010 erschien The Short Second Life of Bree Tanner: An Eclipse Novella (deutscher Titel Bis(s) zum ersten Sonnenstrahl – Das kurze zweite Leben der Bree Tanner), ein Spin-Off-Roman zur Bis(s)-Serie. ... Aus: wikipedia-Stephenie_Meyer Schlagworte: K Kinder- und Jugendliteratur, Romantische Thriller, Americana, Amerika, Zeitgeschichte, Amerikanische Geschichte, Amerikanische Gesellschaft, Amerikanische Literatur des 21. Jahrhunderts, Politik, Soziologie, Amerikanistik, USA, Vereinigte Staaten, Literaturgeschichte, Jugendbücher, Phantastik, Phantastische Literatur, Fantasy, Vampire, Vampirromane, Vampirismus, Verfilmt, Kult, Romantik, Romanze, Kult, Blut, Biss, Initiation, Unsterblichkeit, Amerikanische Literatur, Film, Filme, Kino, Romanverfilmungen, Hollywoodfilme, Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre, Zukunftsroman, Zukunft, Fortschritt, Zukunftstechnologien, Futurologie, Zukunftsromane, Utopischer Roman, Utopie, Futurismus, Science Fiction, Zukunftsvisionen, Utopische Romane, , Außerirdische Intelligenz<br>Bestell-Nr.: 59751<br>Preis: 3,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Biss-zum-ersten-Sonnenstrahl-Das-kurze-zweite-Leben-der-Bree-Tanner-Roman-Aus-dem-Amerikanischen-von-Katharina-Diestelmeier-Originaltitel-The-Short-Second-Life-of-Bree-Tanner-An-Eclipse-Novella-Meyer-St,85708469-buch">Bestellen</a>Mon, 02 Oct 2017 22:01:44 +0200https://www.buchfreund.de/Biss-zum-ersten-Sonnenstrahl-Das-kurze-zweite-Leben-der-Bree-Tanner-Roman-Aus-dem-Amerikanischen-von-Katharina-Diestelmeier-Originaltitel-The-Short-Second-Life-of-Bree-Tanner-An-Eclipse-Novella-Meyer-St,85708469-buch<![CDATA[Grenzland. Roman. - (=Fischer: Die Bücher mit dem blauen Band, herausgegeben von Tilmann Spreckelsen).]]>https://www.buchfreund.de/Grenzland-Roman-Fischer-Die-Buecher-mit-dem-blauen-Band-herausgegeben-von-Tilmann-Spreckelsen-Wildner-Martina-9783596853762,85656001-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/59728.jpg" title="Grenzland."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/59728_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Wildner, Martina: Grenzland. Roman. - (=Fischer: Die Bücher mit dem blauen Band, herausgegeben von Tilmann Spreckelsen). Erstausgabe Frankfurt, M. : S. Fischer Verlag, 2009. 319 (5) Seiten mit Illustrationen von Martina Wildner. 24,4 cm. Blaues Leinen mit einer montierten Deckelillustration und einem Lesebändchen. ISBN: 9783596853762Sehr guter Zustand. Hinterer Vorsatz mit einer kleinen Abreibung. Zwischen Spiel und Wirklichkeit Die fünfzehnjährige Agnes fühlt sich nicht wohl in ihrer Haut. Ihre beste Freundin Jana ist seit ein paar Wochen völlig daneben. Ihre kleine, allseits rosa beplüschte Schwester nervt zunehmend und ihre Eltern haben sowieso keine Ahnung, was in ihr vorgeht. Einziger Lichtblick ist der Musiker Matti, auf den leider auch Jana steht, und jene seltsame Moderatorin, die ihr eines Nachts beim Zappen begegnet. Sie bietet ihr doch allen Ernstes die Chance, Spannung in ihren Alltag zu bringen. Zögernd lässt Agnes sich darauf ein, obwohl sie sich dafür, als eine Art Eintrittsgeld, immer wieder mit einem Messer selbst verletzen muss. Bis sie feststellt, dass sie Realität und Spiel nicht mehr trennen kann. Und dass die Sache immer gefährlicher wird … . - Martina Wildner wurde 1968 im Allgäu geboren. Sie studierte zunächst in Erlangen Islamwissenschaften, dann an der Fachhochschule Nürnberg Graphikdesign mit Schwerpunkt Illustration. Gegen Ende des Studiums begann sie zu schreiben und spezialisierte sich auf Jugendbücher. 2003 erhielt sie für ›Jede Menge Sternschnuppen‹ den Peter-Härtling-Preis. Martina Wildner lebt mit ihrer Familie als Autorin und Illustratorin in Berlin. Schlagworte: Weibliche Jugend ; Selbstbeschädigung ; Verdrängung ; Fantasiewelt ; Jugendbuch, K Kinder- und Jugendliteratur, Gewebe, Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 13 Jahre, Jugendbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Deutsche Literatur der 00-er Jahre, Geschichten, Erzählung, Magersucht, Krise<br>Bestell-Nr.: 59728<br>Preis: 7,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Grenzland-Roman-Fischer-Die-Buecher-mit-dem-blauen-Band-herausgegeben-von-Tilmann-Spreckelsen-Wildner-Martina-9783596853762,85656001-buch">Bestellen</a>Sat, 30 Sep 2017 23:45:06 +0200https://www.buchfreund.de/Grenzland-Roman-Fischer-Die-Buecher-mit-dem-blauen-Band-herausgegeben-von-Tilmann-Spreckelsen-Wildner-Martina-9783596853762,85656001-buch<![CDATA[Adieu, Santiago. Roman. Aus dem Französischen von Gunhild Niggestich. Originaltitel: Le Blue-Jeans des éxiles. - (=Galileo, herausgegeben von Karin Gruß).]]>https://www.buchfreund.de/Adieu-Santiago-Roman-Aus-dem-Franzoesischen-von-Gunhild-Niggestich-Originaltitel-Le-Blue-Jeans-des-xiles-Galileo-herausgegeben-von-Karin-Gruss-Carrasco-Alexandra-3872947133,48890400-buchCarrasco, Alexandra: Adieu, Santiago. Roman. Aus dem Französischen von Gunhild Niggestich. Originaltitel: Le Blue-Jeans des éxiles. - (=Galileo, herausgegeben von Karin Gruß). Deutsche Erstausgabe Wuppertal : Peter Hammer Verlag, 1996. 186 Seiten mit einem Titelporträt. 21 cm. Umschlaggestaltung: Wolf Erlbruch. Originell gestaltaltete Jugendbuchreihe mit 5 Ecken. Illustrierte Originalbroschur mit farbigem Dreiseitenschnitt. ISBN: 3872947133Sehr guter Zustand. - Die zwölfjährige Carla verläßt 1973, nach der Ermordung des chilenischen Präsidenten Allende, mit ihren Eltern, aktiven Kommunisten, die Heimat. Das Leben im Pariser Exil ist für sie faszinierend und abstoßend zugleich. Carlas Blick schärft sich für das Geschehen in Chile; sie entwickelt ihre politische und persönliche Identität. Schlagworte: Belletristische Darstellung, Belletristik, Literaturtheorie, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Dritte Welt, Jugendbücher, Geschichten, Erzählung, Südamerika, Abenteuerromane, Chile; Junge Frau ; Psychosexuelle Entwicklung , Musik, Tanz, Weibliche Jugend, Chilenische Literatur, Allende, Salvator, Exil, Frankreich / Erziehung, Schulwesen, Ausbildung, Putsch < 1973>, Bilderbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 70-er Jahre, Kinderbuch, Vorlesebuch, Bilderbuch, Märchen, Französische Literatur des 20. Jahrhunderts, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Literaturkanon<br>Bestell-Nr.: 43123<br>Preis: 5,70 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Adieu-Santiago-Roman-Aus-dem-Franzoesischen-von-Gunhild-Niggestich-Originaltitel-Le-Blue-Jeans-des-xiles-Galileo-herausgegeben-von-Karin-Gruss-Carrasco-Alexandra-3872947133,48890400-buch">Bestellen</a>Fri, 29 Sep 2017 23:00:18 +0200https://www.buchfreund.de/Adieu-Santiago-Roman-Aus-dem-Franzoesischen-von-Gunhild-Niggestich-Originaltitel-Le-Blue-Jeans-des-xiles-Galileo-herausgegeben-von-Karin-Gruss-Carrasco-Alexandra-3872947133,48890400-buch<![CDATA[Kokaspur. Roman. Mit Literaturhinweisen. - (=Galileo).]]>https://www.buchfreund.de/Kokaspur-Roman-Mit-Literaturhinweisen-Galileo-Grosse-Oetringhaus-Hans-Martin-3872947036,48880614-buchGroße-Oetringhaus, Hans-Martin: Kokaspur. Roman. Mit Literaturhinweisen. - (=Galileo). Erstausgabe Wuppertal : Peter Hammer Verlag, 1995. 184 (8) Seiten mit einem Titelporträt. 21 cm. Umschlaggestaltung: Wolf Erlbruch. Illustrierte Originalbroschur mit farbigem Dreiseitenschnitt. ISBN: 3872947036Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. - Hans-Martin Große-Oetringhaus wurde 1948 geboren. Nach seinem Diplomstudium und seiner Promotion als Pädagoge arbeitete er zunächst am Deutschen Institut für Wissenschaftliche Pädagogik und unterrichtete Pädagogik der Dritten Welt an der Universität Münster. Seit 1984 arbeitet er als Medienpädagoge bei der Kinderhilfsorganisation terre des hommes in Osnabrück, sowie als Journalist und Schriftsteller für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Er hat zahlreiche Bücher sowie Beiträge in Anthologien und Zeitschriften veröffentlicht Schlagworte: Deutsche Literatur der neunziger Jahre, Bolivien , Cocainhandel , Mord , Belletristische Darstellung, Belletristik, Deutsche Literatur der 90-er Jahre, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Dritte Welt, Drogenkartell, Drogenhandel, Drogenkriminalität, Jugendbücher, Geschichten, Erzählung, Südamerika, Abenteuerromane<br>Bestell-Nr.: 43121<br>Preis: 6,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Kokaspur-Roman-Mit-Literaturhinweisen-Galileo-Grosse-Oetringhaus-Hans-Martin-3872947036,48880614-buch">Bestellen</a>Fri, 29 Sep 2017 23:00:18 +0200https://www.buchfreund.de/Kokaspur-Roman-Mit-Literaturhinweisen-Galileo-Grosse-Oetringhaus-Hans-Martin-3872947036,48880614-buch<![CDATA[Herzsteine. Roman. Mit einem Nachwort der Verfasserin. Mit einer Zeittafel.]]>https://www.buchfreund.de/Herzsteine-Roman-Mit-einem-Nachwort-der-Verfasserin-Mit-einer-Zeittafel-Jansen-Hanna-9783779503743,69594688-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/53661.jpg" title="Herzsteine."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/53661_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Jansen, Hanna: Herzsteine. Roman. Mit einem Nachwort der Verfasserin. Mit einer Zeittafel. Erstausgabe Wuppertal : Peter Hammer Verlag, 2012. 200 (8) Seiten. 22 cm. Illustrierter Pappband mit farbigen Vorsätzen. ISBN: 9783779503743Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Das ist viel verlangt: Ein ganzes Jahr soll Sam fern von Hamburg und seinen Freunden auf Sylt zur Schule gehen! Grund für den Umzug auf Zeit ist Sams Mutter Fe. Fe kommt aus Ruanda, vor 17 Jahren ist sie vor dem Völkermord in ihrer afrikanischen Heimat nach Europa geflohen. Jetzt wird sie von ihrem Trauma eingeholt und droht ernsthaft krank zu werden. Alle hoffen, dass die Insel ihr gut tut.Auf der Inselschule ist Sam nicht der einzige Exot. Doch während er sich nur gegen die Anmache einiger Mädchen wehren muss, zieht das Mädchen Enna den Spott der Mitschüler auf sich. Ihre Mutter ist Heilerin und wird mit Argwohn von den Inselbewohnern beäugt. Sam aber ist beeindruckt von Ennas ruhigem Selbstbewusstsein. Die beiden kommen sich näher und Sam findet bei Enna die beglückende Nähe, die ihm zuhause so fehlt.Doch noch einmal wird Sam fortgerissen, diesmal nach Ruanda. Hier in Afrika erfährt er endlich, wer seine Mutter wirklich ist, was sie erlebt und verloren hat. Er beginnt zu verstehen: Fes Geschichte, ihre Schuldgefühle gegenüber allen, die den Genozid nicht überlebt haben, ihre Gefühle für ihn und seinen Vater und warum sie noch in Ruanda bleiben muss. Das alles führt Sam näher zu sich selbst und schließlich zurück auf die Insel, zu Enna. - Hanna Jansen, geboren 1946, war im Schuldienst und der Lehrerfortbildung tätig, spielte Theater und leitete verschiedene Literaturwerkstätten. Sie ist Autorin mehrerer Romane, darunter „Über tausend Hügel wandere ich mit dir“ (Thienemann, 2003). Das Buch wurde u.a. mit dem Buxtehuder Bullen und in den USA mit der Goldmedaille des „Independent Publisher Book Award“ ausgezeichnet. Elf Kinder aus aller Welt, überwiegend aus Afrika, fanden bei Hanna Jansen und ihrem Mann ein neues Zuhause. Das Leben mit ihrer Großfamilie gibt ihr immer wieder Impulse, sich den Erfahrungen der Kinder und Jugendlichen intensiv zu nähern. Für das Romanprojekt „Herzsteine“ erhielt Hanna Jansen das Autorenstipendium NRW. Schlagworte: Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre, Sylt ; Rwanda ; Mutter ; Sohn ; Rückkehr ; Vergangenheitsbewältigung ; Jugendbuch, K Kinder- und Jugendliteratur, Jugendbücher, Deutsche Literatur der 10-er Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Deutsche Literatur des 21. Jahrhunderts, Erzählung, , Bewältigung<br>Bestell-Nr.: 53661<br>Preis: 8,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Herzsteine-Roman-Mit-einem-Nachwort-der-Verfasserin-Mit-einer-Zeittafel-Jansen-Hanna-9783779503743,69594688-buch">Bestellen</a>Tue, 19 Sep 2017 22:30:52 +0200https://www.buchfreund.de/Herzsteine-Roman-Mit-einem-Nachwort-der-Verfasserin-Mit-einer-Zeittafel-Jansen-Hanna-9783779503743,69594688-buch<![CDATA[Der schwarze Mönch. Roman. - (=dtv, Band 70519 : dtv junior).]]>https://www.buchfreund.de/Der-schwarze-Moench-Roman-dtv-Band-70519-dtv-junior-Parigger-Harald-3423705191,48753539-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/42958.jpg" title="Der schwarze Mönch."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/42958_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Parigger, Harald: Der schwarze Mönch. Roman. - (=dtv, Band 70519 : dtv junior). 4. Auflage. München, Deutscher Taschenbuch Verlag, 2001. 414 Seiten. Mit einer Karte. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3423705191Guter Zustand. Hintere Buchecken minimal eselsohrig. - Speyer im Jahre 1212: Der 15-jährige Gerhard träumt von einem besseren Leben. Deshalb folgt er dem geheimnisvollen schwarzen Mönch, der ihm eine Zukunft ohne Hunger und Unterdrückung verspricht, auf dessen Kreuzzug nach Jerusalem. Tausende von Kindern schließen sich dem Wanderprediger an. Doch als sie unterwegs sind, zeigt ihnen der schwarze Mönch sein wahres Gesicht... . Über den Autor: Harald Parigger wurde 1953 in Flensburg geboren und studierte in Würzburg Geschichte und Germanistik. Nach seiner Promotion in Geschichte wurde er zunächst Lehrer an einem Gymnasium, arbeitete anschließend am Haus der Bayerischen Geschichte in München und ist heute Direktor des Gymnasiums Gräfing. Pariggers Leidenschaft ist die Alltags- und Sozialgeschichte des Mittelalters und der frühen Neuzeit. Neben wissenschaftlichen Aufsätzen zur Geschichte und Germanistik schreibt er Lyrik, Theaterstücke und Geschichten, vor allem für Kinder, und historische Erzählungen für junge und erwachsene Leser. In allen seinen Veröffentlichungen legt Parigger Wert darauf, Menschen möglichst wirklichkeitsnah zu beschreiben und historische Tatsachen aufzuzeigen. Im ›Schwarzen Mönch‹ (dtv junior 70519) erzählt Parigger vom 15-jährigen Gerhard Speyer, der einem unheimlichen Mönch zu Kinderkreuzzügen nach Palästina folgt. Die Geschichten beruhen auf historischen Tatsachen, die Geschehnisse im Detail sind erfunden. Darauf legt Parigger Wert: »Es gibt an keiner Stelle so etwas wie Geschichtsklitterung, Schönung oder Fälschung.« Hans Parigger lebt heute mit seiner Familie in der Nähe von Rosenheim. Schlagworte: Kinderkreuzzug, Kinder- und Jugendliteratur, Phantasie, Phantastik, Jugendbuch, Jugendbücher, Phantastische Literatur, Abenteuerliteratur, Deutsche Literatur der 90-er Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Erzählung, Märchen, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, 12 - 13 Jahre , Historischer Roman Historische Romane<br>Bestell-Nr.: 42958<br>Preis: 2,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-schwarze-Moench-Roman-dtv-Band-70519-dtv-junior-Parigger-Harald-3423705191,48753539-buch">Bestellen</a>Sat, 16 Sep 2017 05:01:17 +0200https://www.buchfreund.de/Der-schwarze-Moench-Roman-dtv-Band-70519-dtv-junior-Parigger-Harald-3423705191,48753539-buch<![CDATA[Pinocchio. Mit vielen Zeichnungen von Carlo Chiostri. Aus dem Italienischen von Helga Legers. Originaltitel: Le avventure di Pinocchio.]]>https://www.buchfreund.de/Pinocchio-Mit-vielen-Zeichnungen-von-Carlo-Chiostri-Aus-dem-Italienischen-von-Helga-Legers-Originaltitel-Le-avventure-di-Pinocchio-Collodi-Carlo-9783257008630,85022047-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/59537.jpg" title="Pinocchio."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/59537_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Collodi, Carlo: Pinocchio. Mit vielen Zeichnungen von Carlo Chiostri. Aus dem Italienischen von Helga Legers. Originaltitel: Le avventure di Pinocchio. Erste Auflage dieser Ausgabe Zürich : Diogenes Verlag, 2000. 232 (6) Seiten mit vielen Abbildungen. 21,7 cm. Rotes Halbleinen mit farbigen Vorsätzen. ISBN: 9783257008630Sehr guter Zustand. - Carlo Collodi, eigentlich Carlo Lorenzini (* 24. November 1826 in Florenz; † 26. Oktober 1890 ebenda) war ein italienischer Schriftsteller und Journalist. Er ist der Autor des weltberühmten Romans Die Abenteuer des Pinocchio. Sein Nachnamens-Pseudonym leitet sich vom Dorf Collodi ab. Dort, zwischen Lucca und Pistoia gelegen, wurde seine Mutter, Angela Orzali, geboren. Auch Collodi selbst verbrachte einen großen Teil seiner Kindheit dort. Neben seiner Tätigkeit als Schriftsteller arbeitete er auch als Journalist und Präfekturangestellter. Er engagierte sich für die Unabhängigkeitsbewegung Italiens und blieb unverheiratet. Der große Erfolg seines Romans Die Abenteuer des Pinocchio stellte sich erst nach seinem Tode ein. Erst im 20. Jahrhundert wurde der literarische Wert des Werkes auch von der Fachöffentlichkeit vollständig anerkannt. Entscheidenden Einfluss hatte sein Werk aufgrund seiner großen Verbreitung auch auf die Entwicklung der italienischen Sprache. Er ist in seiner Heimatstadt auf dem Friedhof Cimitero delle Porte Sante begraben. Schlagworte: Kinder- und Jugendliteratur, Italienische Literatur des 20. Jahrhunderts, Landeskunde, Italien, Italienische Geschichte, Soziale Verhältnisse, Italienische Gesellschaft, Kinderbuch, Filmbuch, Romanverfilmungen, Filmromane, Filmklassiker, Filmbuch, Filmromane, Film, Filmliteratur, Verfilmte Literatur, Filmvorlage, Italienische Landschaften, Italienische Kunst, Italienerin, Illustrationen, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Vom Hersteller empfohlenes Alter: 11 - 13 Jahre<br>Bestell-Nr.: 59537<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Pinocchio-Mit-vielen-Zeichnungen-von-Carlo-Chiostri-Aus-dem-Italienischen-von-Helga-Legers-Originaltitel-Le-avventure-di-Pinocchio-Collodi-Carlo-9783257008630,85022047-buch">Bestellen</a>Sun, 27 Aug 2017 22:45:06 +0200https://www.buchfreund.de/Pinocchio-Mit-vielen-Zeichnungen-von-Carlo-Chiostri-Aus-dem-Italienischen-von-Helga-Legers-Originaltitel-Le-avventure-di-Pinocchio-Collodi-Carlo-9783257008630,85022047-buch<![CDATA[Das grosse Janosch-Buch. Geschichten und Bilder]]>https://www.buchfreund.de/Das-grosse-Janosch-Buch-Geschichten-und-Bilder-Janosch-9783407805140,85022048-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/59533.jpg" title="Das grosse Janosch-Buch."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/59533_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Janosch: Das grosse Janosch-Buch. Geschichten und Bilder 10. Auflage Weinheim ; Basel : Beltz und Gelberg Verlag, 1987. 293 (3) Seiten mit vielen, zum Teil farbigen Abbildungen. 24,5 cm. Rotes Leinen mit einer Deckelvignette und Schutzumschlag. ISBN: 9783407805140Guter Zustand. Schutzumschlag mit Randläsuren. Das große Janosch-Buch ist längst ein Klassiker. Es versammelt Janoschs beste Kindergeschichten und all seine unverwechselbaren Helden. "Kinder aller Altersgruppen finden hier Texte und Bilder, die es schaffen, die Welt ein bisschen geheimnisvoller und wohnlicher zu machen. Ob Janosch vom kleinen Schiff Pyjamahose in der großen Stadt Paris erzählt oder vom Besenbinder mit dem unpassenden Namen Antek Pistole, vom Land Margarinien, von Onkel Popov, der ein bisschen fliegen kann, oder von sich selbst - immer ist er hintergründig-heiter und fabuliert um die Ecke rum, die der Leser da nicht vermutet hat." Südfunk 1, Journal am Morgen. "Die Geschöpfe, die Janosch erfunden hat, haben alle etwas ausgesprochen Sympathisches; in ihren Schwächen und Stärken sind sie doch voll Leben und Wahrheit. Und daraus erklärt sich wohl auch der Erfolg des Autors." Südfunk Stuttgart. - Janosch (* 11. März 1931 in Hindenburg O.S., Oberschlesien als Horst Eckert) ist ein deutscher Illustrator, Kinderbuchautor und Schriftsteller. Er lebt heute auf Teneriffa (Spanien). ... Nach einem Aufenthalt in Paris zog er 1953 nach München, wo er an der Akademie der Bildenden Künste unter anderem bei Ernst Geitlinger studierte, aber sein Kunststudium wegen „mangelnder Begabung“ nach einigen Probesemestern abbrechen musste. Danach arbeitete er als freischaffender Künstler. 1956 begann seine schriftstellerische Tätigkeit im Feuilleton. Ein Freund riet ihm, aus seinen Zeichnungen ein Kinderbuch zu machen, und sein Verleger Georg Lentz, sich „Janosch“ zu nennen. 1960 erschien sein erstes Kinderbuch Die Geschichte von Valek dem Pferd bei dem mit ihm befreundeten Verleger, 1970 sein erster Roman Cholonek oder Der liebe Gott aus Lehm. 1980 zog Janosch, ursprünglich zur Erholung von einer Krankheit, in ein Haus in den Bergen von Teneriffa, das er aber bald zu seinem ständigen Wohnort wählte. In einem Interview antwortete Janosch auf die Frage, warum er so ungern Interviews gebe: „Ich bin wirklich Autist. Am liebsten wäre ich unsichtbar.“[5] Einige seiner bekanntesten Figuren sind beispielsweise Schnuddel oder die Tigerente, die zusammen mit dem Tiger und dem Bären in Post für den Tiger, Oh, wie schön ist Panama (verfilmt unter dem gleichen Titel) und Ich mach dich gesund, sagte der Bär auftrat. Janosch zeichnet und schreibt jedoch nicht nur Kinderbücher. In seinen Büchern für Erwachsene verarbeitet er unter anderem Erlebnisse seiner Kindheit. Die Ablehnung gottesfürchtiger Religiosität, die Befürwortung familiärer Beziehungen, Freundschaft und die Frage nach dem Sinn des Lebens sind immer wieder Thema für ihn. 1985 und 1989 wurden seine Geschichten als Janoschs Traumstunde fürs Fernsehen produziert. Janosch war früher Mehrheitseigner an der Janosch AG (Janosch film & medien AG). Die Aktien erhielt er anstelle eines vereinbarten Übernahmepreises und überließ sie der an der AG hängenden VEM-Bank für 0,07 Cent pro Aktie.[4] Sein autobiografisches Buch Tagebuch eines frommen Ketzers wurde bisher noch nicht durch einen Verlag verlegt.[4] Das erste Kapitel wurde jedoch ins Polnische übersetzt und 2005, nach dem Besuch des Schriftstellers in Oberschlesien, in der größten polnischen Zeitung Gazeta Wyborcza veröffentlicht. In dem in Polen veröffentlichten Kapitel seiner Autobiographie rechnet Janosch kritisch mit seiner konservativen schlesischen Familie ab. [6] Janosch gehört inzwischen dem Beirat der Giordano Bruno Stiftung an,[7] für die er kirchenkritische satirische Cartoons zeichnet[8]. Auch ist er Unterstützer der „Spatzenkampagne“ der Deutschen Wildtier Stiftung. Als Begründung für sein Engagement gibt er an, in gewisser Weise eine Schuld wiedergutmachen zu müssen, da sein Vater Vogelfänger gewesen sei. Zudem engagiert er sich für die Nachsorgeklinik Tannheim.[4] Am 16. April 2010 kündigte Janosch im Rahmen einer Ausstellung seiner Arbeiten an, keine weiteren Bücher mehr schreiben zu wollen. Er wolle fortan nur noch „reisen und in der Hängematte liegen“[9] und halte sich ohnehin für unbegabt. ... Aus: wikipedia-Janosch Schlagworte: Kinder- und Jugendliteratur, Gewebe, Tiger ; Krankheit ; Bär Bilderbuch, Kinder- und Jugendliteratur, Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 - 7 Jahre, Kinder- und Jugendliteratur, Bilderbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 80-er Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Bilderbuch, Erzählung, Deutsche Literatur der achtziger Jahre<br>Bestell-Nr.: 59533<br>Preis: 12,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-grosse-Janosch-Buch-Geschichten-und-Bilder-Janosch-9783407805140,85022048-buch">Bestellen</a>Sun, 27 Aug 2017 22:45:06 +0200https://www.buchfreund.de/Das-grosse-Janosch-Buch-Geschichten-und-Bilder-Janosch-9783407805140,85022048-buch<![CDATA[Der flammende Baum. Roman.]]>https://www.buchfreund.de/Der-flammende-Baum-Roman-Allfrey-Katherine-3401039806,85102618-buchAllfrey, Katherine: Der flammende Baum. Roman. 2. Auflage Würzburg : Arena Verlag, 1991. 172 (4) Seiten mit Illustrationen von Magdalene Hanke-Basfeld. 19 cm. Grünes Leinen ohne Schutzumschlag. ISBN: 3401039806Guter Zustand. - Katherine Allfrey, 1910 in Deutschland geboren, ging 1933 nach Athen und arbeitete dort als Kindermädchen und Sprachlehrerin. Während dieser Zeit entwickelte sich ihr Interesse für das griechische Altertum. Auf einer Reise lernte sie ihren späteren Mann kennen, mit dem sie nach Neuseeland auswanderte. 1949 kehrte sie nach Europa zurück und lebt seit 1988 wieder in Deutschland. 1963 erhielt Katherine Allfrey den Kinderbuchpreis des Deutschen Jugendbuchpreises. Schlagworte: Deutsche Literatur der siebziger Jahre, Welt der Mythen, Amazonen, Jugendschriften, Jugendbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 70-er Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Erzählung, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Griechenland, Abenteuerliteratur, eschichten, Erzählung, Griechenland, Kulturgeschichte, Altertum, Griechische Philosophie, Sagen, Geschichtsschreibung, Altphilologie, Politik, Geschichtswissenschaft, Historische Bildung, Althistoriker, Religion, Archäologie, Antike, Griechenland, Kulturgeschichte, Altertumswissenschaften, Philosophie, Sagen, Geschichtsschreibung, Altphilologie, Geschichtswissenschaft, Historische Bildung, Althistoriker, Altertum, Religion, , Frauenheilkunde<br>Bestell-Nr.: 59553<br>Preis: 3,40 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-flammende-Baum-Roman-Allfrey-Katherine-3401039806,85102618-buch">Bestellen</a>Fri, 25 Aug 2017 22:00:39 +0200https://www.buchfreund.de/Der-flammende-Baum-Roman-Allfrey-Katherine-3401039806,85102618-buch<![CDATA[Imandra. Mit einem Nachwort der Verfasserin. - (=Ravensburger Taschenbuch, RTB Band 4145).]]>https://www.buchfreund.de/Imandra-Mit-einem-Nachwort-der-Verfasserin-Ravensburger-Taschenbuch-RTB-Band-4145-Heyne-Isolde-3473541451,57510005-buchHeyne, Isolde: Imandra. Mit einem Nachwort der Verfasserin. - (=Ravensburger Taschenbuch, RTB Band 4145). Erste Auflage dieser Ausgabe. Ravensburg : Ravensburger Buchverlag, 1996. 204 (4) Seiten. 21 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3473541451Guter Zustand. Die Handlung dieses Romans spielt im antiken Griechenland. Imandras Vater wird ermordet. Das junge Mädchen muß nun bei einer Tante leben, die ihr unheimlich ist: Sie war einst Pythia, Weissagerin im Orakel von Delphi. Ein Geheimnis umgibt sie, und Imandra wird in geheimnisvolle Machenschaften verwickelt... . - Isolde Heyne (* 1931 in Predlice (deutsch: Prödlitz), Ortsteil von Ústí nad Labem, Tschechien) ist Jugendbuchautorin. Sie studierte von 1961 bis 1964 am Literaturinstitut Johannes R. Becher in Leipzig. 1979 übersiedelte sie in die Bundesrepublik Deutschland. Hier verfasste sie neben Hörspielen, Theaterstücken und Fernsehspielen zahlreiche Jugendromane, nicht selten mit weiblichen Hauptfiguren. ... Aus: wikipedia-Isolde_Heyne Schlagworte: Kinder- und Jugendliteratur, Jugendbücher, Illustrierte Ausgaben,Deutsche Literatur der 70-er Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Erzählung, Märchen, Geschichte, Griechenland, Kulturgeschichte, Altertum, Griechische Philosophie, Sagen, Geschichtsschreibung, Altphilologie, Politik, Literatur, Geschichtswissenschaft, Historische Bildung, Althistoriker, Religion, Archäologie, Antike, Orakel, Delphi, Ab 14 Jahren<br>Bestell-Nr.: 48576<br>Preis: 3,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Imandra-Mit-einem-Nachwort-der-Verfasserin-Ravensburger-Taschenbuch-RTB-Band-4145-Heyne-Isolde-3473541451,57510005-buch">Bestellen</a>Thu, 24 Aug 2017 22:01:53 +0200https://www.buchfreund.de/Imandra-Mit-einem-Nachwort-der-Verfasserin-Ravensburger-Taschenbuch-RTB-Band-4145-Heyne-Isolde-3473541451,57510005-buch<![CDATA[Ich mach dich gesund, sagte der Bär. Die Geschichte, wie der kleine Tiger einmal krank war.]]>https://www.buchfreund.de/Ich-mach-dich-gesund-sagte-der-Baer-Die-Geschichte-wie-der-kleine-Tiger-einmal-krank-war-Janosch,75196906-buchJanosch: Ich mach dich gesund, sagte der Bär. Die Geschichte, wie der kleine Tiger einmal krank war. Lizenzausgabe. Gütersloh: Bertelsmann-Club GmbH; Stuttgart: Europäische Bildungsgemeinschaft; Berlin , Darmstadt, Wien: Deutsche Buch-Gemeinschaft; Kornwestheim: EBG-Verlags-GmbH; Wien: Buchgemeinschaft Donauland; Zug/Schweiz : Buch- und Schallplattenfreunde, [1987]. 47 Seiten mit vielen Abbildungen. 24,7 cm. Illustrierter Pappband mit Schmuckpapierbezug und farbigen Vorsätzen.Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. - Janosch (* 11. März 1931 in Hindenburg O.S., Oberschlesien als Horst Eckert) ist ein deutscher Illustrator, Kinderbuchautor und Schriftsteller. Er lebt heute auf Teneriffa (Spanien). ... Nach einem Aufenthalt in Paris zog er 1953 nach München, wo er an der Akademie der Bildenden Künste unter anderem bei Ernst Geitlinger studierte, aber sein Kunststudium wegen „mangelnder Begabung“ nach einigen Probesemestern abbrechen musste. Danach arbeitete er als freischaffender Künstler. 1956 begann seine schriftstellerische Tätigkeit im Feuilleton. Ein Freund riet ihm, aus seinen Zeichnungen ein Kinderbuch zu machen, und sein Verleger Georg Lentz, sich „Janosch“ zu nennen. 1960 erschien sein erstes Kinderbuch Die Geschichte von Valek dem Pferd bei dem mit ihm befreundeten Verleger, 1970 sein erster Roman Cholonek oder Der liebe Gott aus Lehm. 1980 zog Janosch, ursprünglich zur Erholung von einer Krankheit, in ein Haus in den Bergen von Teneriffa, das er aber bald zu seinem ständigen Wohnort wählte. In einem Interview antwortete Janosch auf die Frage, warum er so ungern Interviews gebe: „Ich bin wirklich Autist. Am liebsten wäre ich unsichtbar.“[5] Einige seiner bekanntesten Figuren sind beispielsweise Schnuddel oder die Tigerente, die zusammen mit dem Tiger und dem Bären in Post für den Tiger, Oh, wie schön ist Panama (verfilmt unter dem gleichen Titel) und Ich mach dich gesund, sagte der Bär auftrat. Janosch zeichnet und schreibt jedoch nicht nur Kinderbücher. In seinen Büchern für Erwachsene verarbeitet er unter anderem Erlebnisse seiner Kindheit. Die Ablehnung gottesfürchtiger Religiosität, die Befürwortung familiärer Beziehungen, Freundschaft und die Frage nach dem Sinn des Lebens sind immer wieder Thema für ihn. 1985 und 1989 wurden seine Geschichten als Janoschs Traumstunde fürs Fernsehen produziert. Janosch war früher Mehrheitseigner an der Janosch AG (Janosch film & medien AG). Die Aktien erhielt er anstelle eines vereinbarten Übernahmepreises und überließ sie der an der AG hängenden VEM-Bank für 0,07 Cent pro Aktie.[4] Sein autobiografisches Buch Tagebuch eines frommen Ketzers wurde bisher noch nicht durch einen Verlag verlegt.[4] Das erste Kapitel wurde jedoch ins Polnische übersetzt und 2005, nach dem Besuch des Schriftstellers in Oberschlesien, in der größten polnischen Zeitung Gazeta Wyborcza veröffentlicht. In dem in Polen veröffentlichten Kapitel seiner Autobiographie rechnet Janosch kritisch mit seiner konservativen schlesischen Familie ab. [6] Janosch gehört inzwischen dem Beirat der Giordano Bruno Stiftung an,[7] für die er kirchenkritische satirische Cartoons zeichnet[8]. Auch ist er Unterstützer der „Spatzenkampagne“ der Deutschen Wildtier Stiftung. Als Begründung für sein Engagement gibt er an, in gewisser Weise eine Schuld wiedergutmachen zu müssen, da sein Vater Vogelfänger gewesen sei. Zudem engagiert er sich für die Nachsorgeklinik Tannheim.[4] Am 16. April 2010 kündigte Janosch im Rahmen einer Ausstellung seiner Arbeiten an, keine weiteren Bücher mehr schreiben zu wollen. Er wolle fortan nur noch „reisen und in der Hängematte liegen“[9] und halte sich ohnehin für unbegabt. ... Aus: wikipedia-Janosch Schlagworte: Tiger ; Krankheit ; Bär ; Krankenpflege ; Bilderbuch, Kinder- und Jugendliteratur, Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 - 7 Jahre, Kinder- und Jugendliteratur, Bilderbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 80-er Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Bilderbuch, Erzählung, Deutsche Literatur der achtziger Jahre<br>Bestell-Nr.: 55716<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Ich-mach-dich-gesund-sagte-der-Baer-Die-Geschichte-wie-der-kleine-Tiger-einmal-krank-war-Janosch,75196906-buch">Bestellen</a>Tue, 22 Aug 2017 20:00:44 +0200https://www.buchfreund.de/Ich-mach-dich-gesund-sagte-der-Baer-Die-Geschichte-wie-der-kleine-Tiger-einmal-krank-war-Janosch,75196906-buch<![CDATA[Eulen. Roman. Aus dem Amerikanischen von Birgitt Kollmann. Originaltitel: Hoot.]]>https://www.buchfreund.de/Eulen-Roman-Aus-dem-Amerikanischen-von-Birgitt-Kollmann-Originaltitel-Hoot-Hiaasen-Carl-9783407809131,74263477-buchHiaasen, Carl: Eulen. Roman. Aus dem Amerikanischen von Birgitt Kollmann. Originaltitel: Hoot. Deutsche Erstausgabe Weinheim ; Basel ; Berlin : Beltz und Gelberg Verlag, 2003. 351 (9) Seiten. 21,3 cm. Blauer Pappband mit farbigen Vorsätzen und Schutzumschlag. ISBN: 9783407809131Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. "Eulen" ist eines der Bücher, die man einfach haben muss! Der bekannte Publizist und Erfolgsautor Carl Hiaasen hat sein erstes Buch für jüngere Leser geschrieben, das gleich ein Bestseller geworden ist - skurril, witzig, äußerst liebenswert, voller Überraschungen und rasanter Einfälle von Roy, der in haarsträubende Abenteuer verwickelt wird, um die vom Aussterben bedrohten Kanincheneulen zu retten. Roy Eberhardt ist neu in Florida. Er hasst dieses flache Land, trauert Montana und seinen geliebten Bergen nach. Dass der massige Brutalo Dana Matherson es auf ihn abgesehen hat, macht die Sache auch nicht besser. Doch hätte Dana ihm nicht wieder einmal das Gesicht gegen das Schulbusfenster gequetscht, hätte Roy vielleicht niemals den rennenden Jungen gesehen. Dieser blonde, barfüßige Junge mit dem wilden Blick interessiert Roy vom ersten Augenblick an. Er ist ungefähr so alt wie er, doch er rennt nicht zur Schule, sondern in die andere Richtung, er hat keine Schulbücher und keine Tasche bei sich und - er trägt keine Schuhe. Roy folgt dem mysteriösen Jungen und wird in ein spannendes, nicht ungefährliches Abenteuer verwickelt. Es geht um die Fastfood-Kette "Mama Paulas Pfannkuchenhaus", die ihre neue Filiale ausgerechnet dort errichten will, wo die vom Aussterben bedrohten winzigen Kanincheneulen in Erdlöchern nisten. Fischfinger, so der Spitzname des rennenden Jungen, will den Bau verhindern und ist voller verrückter, aber wirksamer Ideen: Alligatoren, Wassermokassinschlangen mit bunten Schwänzen und besprühte Polizeiwagen. Curly, den glatzköpfigen Wachmann des Geländes und einen ehrgeizigen Polizisten lehrt er das Fürchten. Roy und das wilde Mädchen Beatrice helfen dem Jungen, und am Ende schafft es Roy mit Unterstützung seiner Mitschüler, die Eulen zu retten. Roy hat durch diesen mutigen Akt der Zivilcourage gegen Korruption und Brutalität Freunde gefunden und endlich auch die zauberhafte Natur Floridas für sich entdeckt. Schlagworte: Vom Hersteller empfohlenes Alter: 11 - 13 Jahre, Schnellgaststätte ; Umweltschaden, Junge ; Umweltschutz ; Jugendbuch; Florida ; Junge ; Wohnungswechsel ; Mitschüler ; Schikane ; Jugendbuch, K Kinder- und Jugendliteratur, Jugendbücher, Geschichten, Erzählung, Americana, Amerika, Zeitgeschichte, Amerikanische Geschichte, Amerikanische Gesellschaft, Amerikanische Literatur des 21. Jahrhunderts, Politik, Soziologie, Amerikanistik, USA, Vereinigte Staaten, Literaturgeschichte, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitpolitik, Umweltschutz, Ökologie, Ökonomie, Technischer Fortschritt, , Alternatives Leben, Umwelt, Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Umweltverschmutzung, Gesellschaftsporträt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Politologie, Umwelttechnik<br>Bestell-Nr.: 55332<br>Preis: 3,30 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Eulen-Roman-Aus-dem-Amerikanischen-von-Birgitt-Kollmann-Originaltitel-Hoot-Hiaasen-Carl-9783407809131,74263477-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Aug 2017 23:30:35 +0200https://www.buchfreund.de/Eulen-Roman-Aus-dem-Amerikanischen-von-Birgitt-Kollmann-Originaltitel-Hoot-Hiaasen-Carl-9783407809131,74263477-buch<![CDATA[Münchhausen. Wunderbare Reisen und lustige Abenteuer. Für die Jugend neu bearbeitet von Gerhard Aick.]]>https://www.buchfreund.de/Muenchhausen-Wunderbare-Reisen-und-lustige-Abenteuer-Fuer-die-Jugend-neu-bearbeitet-von-Gerhard-Aick-Buerger-Gottfried-August,70181267-buchBürger, Gottfried August: Münchhausen. Wunderbare Reisen und lustige Abenteuer. Für die Jugend neu bearbeitet von Gerhard Aick. Lizenzausgabe. Wien, Tosa Verlag, [ca. 1970]. 125 (7) Seiten mit vielen Abbildungen. Zeichnungen und Einband von Ulrik Schramm. 22 cm. Illustrierter Pappband.Guter Zustand. - Gottfried August Bürger (* 31. Dezember 1747 in Molmerswende; † 8. Juni 1794 in Göttingen) war ein deutscher Dichter in der Zeit der Aufklärung, der dem Sturm und Drang zugerechnet wird. Bekannt geworden sind vor allem seine Balladen sowie die Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen. ... Bürger ist heute hauptsächlich wegen seiner Feldzüge und Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen (1786/1789) in Erinnerung. Diese gehören in die Tradition der Lügengeschichten, die weit ins klassische Altertum und in die Erzähltradition des Judentums zurückgeht. Die Lügenerzählungen des historischen Karl Friedrich Hieronymus Freiherr von Münchhausen wurden von einem anonymen Autor niedergeschrieben und 1781 veröffentlicht. In Form einer englischen Übersetzung, die Rudolf Erich Raspe angefertigt hatte, gelangten sie zu Bürger, der sie zurück ins Deutsche übersetzte und frei bearbeitete. Er übernahm dabei Raspes Erweiterungen und dessen Aufteilung in Land- und Seeabenteuer. Obwohl zahlreiche Bearbeitungen des Stoffes folgten, bleibt Bürgers Version, die drei Jahre später noch in einer erweiterten Ausgabe erschien, wohl bis heute die bekannteste. Sie wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und mehrfach illustriert, u. a. von Daniel Chodowiecki und Johann Christian Ruhl. Bürgers zahlreiche Gedichte umfassen Balladen tragisch-dramatischen Inhalts, aber auch politische, satirische, komische und didaktische Gedichte und Liebeslyrik in der Tradition der Empfindsamkeit und der Anakreontik. Seine berühmteste Dichtung blieb für lange Zeit die Ballade Lenore, die mit allgemeiner Begeisterung begrüßt wurde. Nachdem sie gemäß der Kritik des Göttinger Dichterbundes mehrfach umgearbeitet worden war, erschien sie im Musenalmanach für 1774. ... Aus: wikipedia-Gottfried_August_B%C3%BCrger Schlagworte: Abenteuerromane, Illustrationen, Illustrierte Ausgaben, Klassiker, Deutsche Geschichte des 18. Jahrhunderts, Abenteuer, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur des 18. Jahrhunderts, Abenteuerliteratur, Kinderbuch, Abenteurer, Kinderbuchklassiker, Münchhausen in Russland, Schelme, Narren. Humor, Späße, Scherz, Tricks, Phantasie, List, Lustige Streiche, Übertreibung, Übermut, Angeberei<br>Bestell-Nr.: 53916<br>Preis: 2,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Muenchhausen-Wunderbare-Reisen-und-lustige-Abenteuer-Fuer-die-Jugend-neu-bearbeitet-von-Gerhard-Aick-Buerger-Gottfried-August,70181267-buch">Bestellen</a>Mon, 31 Jul 2017 23:00:01 +0200https://www.buchfreund.de/Muenchhausen-Wunderbare-Reisen-und-lustige-Abenteuer-Fuer-die-Jugend-neu-bearbeitet-von-Gerhard-Aick-Buerger-Gottfried-August,70181267-buch<![CDATA[Sie waren stille Helden. Frauen und Männer, die Juden vor den Nazis retteten. Aus dem Englischen von Verena Koch. Mit einem Glossar, Bibliographie, Namen- und Sachregister.]]>https://www.buchfreund.de/Sie-waren-stille-Helden-Frauen-und-Maenner-die-Juden-vor-den-Nazis-retteten-Aus-dem-Englischen-von-Verena-Koch-Mit-einem-Glossar-Bibliographie-Namen-und-Sachregister-Silver-Eric-9783446174597,84028308-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/59161.jpg" title="Sie waren stille Helden."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/59161_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Silver, Eric: Sie waren stille Helden. Frauen und Männer, die Juden vor den Nazis retteten. Aus dem Englischen von Verena Koch. Mit einem Glossar, Bibliographie, Namen- und Sachregister. 3. Auflage München, Wien: Carl Hanser Verlag, [1994]. 252 (4) Seiten. 21,8 cm. Umschlag: Quint Buchholz. Illustrierter Halbleinenband. ISBN: 9783446174597Sehr guter Zustand. Eric Silver erzählt 40 wahre Geschichten von Frauen und Männern, die ihr Leben aufs Spiel setzten, um Juden vor den Nazis zu retten. Viel zu selten ist in Deutschland von diesen »stillen Helden« die Rede, deren Mut jeden Leser beeindruckt. Ein aktuelles Buch, das zeigt, wie durch Zivilcourage sowohl Widerstand als auch Menschlichkeit möglich werden. GUSTAV-HEINEMANN-FRIEDENSPREIS FÜR KINDER- UND JUGENDLITERATUR Schlagworte: Europa ; Judenverfolgung ; Rettung ; Geschichte 1939-1945, Geschichte und Historische Hilfswissenschaften, eschichte, Geschichtswissenschaft, Historische Hilfswissenschaften, Geschichtsbewußtsein, Geschichtsforschung, Geschichtsschreibung, Geschichtswissenschaft, Historistik, Historie, Krakau, Ghetto, Juden, Rettung, 3. Reich, Drittes Reich, Nationalsozialismus, Widerstandsbewegung, Nationalsozialistische Organisationen, Nationalsozialistische Verbrechen,, Hermeneutik, Autobiographische Schriften, Autobiografie, Autobiografien, Autobiographien, Politik, Erinnerungen, Autobiographie, Erlebnisbericht, Politische Identität, Zeitgeschichte<br>Bestell-Nr.: 59161<br>Preis: 5,60 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Sie-waren-stille-Helden-Frauen-und-Maenner-die-Juden-vor-den-Nazis-retteten-Aus-dem-Englischen-von-Verena-Koch-Mit-einem-Glossar-Bibliographie-Namen-und-Sachregister-Silver-Eric-9783446174597,84028308-buch">Bestellen</a>Sun, 11 Jun 2017 22:15:12 +0200https://www.buchfreund.de/Sie-waren-stille-Helden-Frauen-und-Maenner-die-Juden-vor-den-Nazis-retteten-Aus-dem-Englischen-von-Verena-Koch-Mit-einem-Glossar-Bibliographie-Namen-und-Sachregister-Silver-Eric-9783446174597,84028308-buch<![CDATA[Am stillen Ozean. Reiseerzählungen. Bearbeitet von Dr. E.A. Schmid. Inhalt: Im Zeichen des Drachen und Die Piraten des indischen Meeres. - (=Gesammelte Werke, Band 11).]]>https://www.buchfreund.de/Am-stillen-Ozean-Reiseerzaehlungen-Bearbeitet-von-Dr-E-A-Schmid-Inhalt-Im-Zeichen-des-Drachen-und-Die-Piraten-des-indischen-Meeres-Gesammelte-Werke-Band-11-May-Karl,83785230-buchMay, Karl: Am stillen Ozean. Reiseerzählungen. Bearbeitet von Dr. E.A. Schmid. Inhalt: Im Zeichen des Drachen und Die Piraten des indischen Meeres. - (=Gesammelte Werke, Band 11). 241. - 250. Tausend Heidelberg, Keysersche Verlagsbuchhandlung - Karl-May-Bücherei, 1953. 534 (2) Seiten. 17,2 cm. Titelbild: Carl Lindeberg. Grünes Leinen mit farbigem Deckelschild und goldgeprägten Deckeltiteln.Guter Zustand. Papier leicht gebräunt. Die spannenden Abenteuer um den "Ehri" und den "Kiang-lu" geben ein farbiges Bild von der Südsee und vom Reich der Mitte. Nach einer Episode in Russland führt der Reiseweg nach Ceylon und in den Indischen Ozean. Der Band enthält folgende Erzählungen: 1.) Im Zeichen des Drachen 2.) Die Piraten des indischen Meeres. - Karl Friedrich May, eigentlich Carl Friedrich May, (* 25. Februar 1842 in Ernstthal; † 30. März 1912 in Radebeul) war ein deutscher Schriftsteller. Karl May war einer der produktivsten Abenteuerschriftsteller und zählte jahrzehntelang zu den meistgelesenen Schriftstellern Deutschlands. Bekannt wurde er vor allem durch seine so genannten Reiseerzählungen, die vorwiegend im Orient, in den Vereinigten Staaten und Mexiko angesiedelt sind. Viele seiner Werke wurden verfilmt, für die Bühne adaptiert, zu Hörspielen verarbeitet oder als Comics umgesetzt. ... Künstlerisches Schaffen: Karl May war einer der erfolgreichsten Autoren von Trivialliteratur, insbesondere mit seinen Kolportageromanen, des 19. Jahrhunderts in Deutschland. Seine Abenteuerromane und Jugenderzählungen wurden in mehr als 33 Sprachen übersetzt und erreichten eine Gesamtauflage von über 200 Millionen. Sie schildern Reisen zu exotischen Schauplätzen, wie in den Wilden Westen und den vorderen Orient. Dabei wendet er sich von einem christlichen Standpunkt dem Schicksal der unterdrückten Völker zu. In den Texten lässt sich eine Entwicklung feststellen, vom namenlosen Ich-Erzähler, der nur Zuschauer und Berichterstatter ist (Der Gitano, 1875) über ein Zunehmen heldischer Fähigkeiten und Ausrüstung bis hin zu den völlig ausgestalteten Ich-Erzähler-Helden Old Shatterhand und Kara Ben Nemsi. Einige seiner Ich-Erzähler-Helden bleiben ohne Kriegsnamen und werden nur von Freunden und Gefährten (englischer Muttersprache) „Charley“ genannt. Nachdem Ausrüstung und Fähigkeiten (z. B. der Jagdhieb) schon lange für alle Ich-Erzähler-Helden dieselben sind, macht May in Satan und Ischariot (Zeitschriftversion 1893-1896) den Schritt dahingehend, den Ich-Erzähler im Wilden Westen, im Vorderen Orient und in Deutschland auftreten zu lassen, jeweils unter den an diesen Orten gebräuchlichen (Kriegs-)Namen. So werden die drei Figuren Old Shatterhand, Kara Ben Nemsi und Charley, inkl. in Dresden ein gewisser Dr. Karl May, als ein und dieselbe Figur identifiziert. Von hier war es nur ein kleiner Schritt, auf dem Höhepunkt der Bildung der so genannten Old-Shatterhand-Legende, dass May behauptete, tatsächlich Old Shatterhand zu sein, die Abenteuer mit Winnetou tatsächlich erlebt zu haben. Selten hat ein Autor die von der Literaturtheorie postulierte Distanz zwischen Ich-Erzähler und realem Autoren-Ich mehr verwischt. Karl May wurde in diesem Zusammenhang Hochstapelei und Pseudologie (zwanghaftes Lügen) vorgeworfen. May behauptete, das Ganze (sowohl die Old-Shatterhand-Legende wie überhaupt alle seine Werke) sei symbolisch aufzufassen. Obwohl sich May sehr bewusst von den ethnologischen Vorurteilen seiner Zeit absetzen wollte und auch gegen die öffentliche Meinung anschrieb (Winnetou, Durchs wilde Kurdistan, Und Friede auf Erden!) kommen in seinen Werken auch heute als „rassistisch“ angesehene Formulierungen vor, die den Paradigmen seiner Zeit unterlagen. Beispielsweise gibt es einige pauschale abwertende Aussagen über Iren, Juden, Armenier, Chinesen, Schwarze und Mestizen. Zugleich aber werden Chinesen oder Mestizen in seinen Romanen auch als positive Figuren dargestellt, die zumindest als Ausnahmecharaktere den gängigen Klischees widersprechen. Von dem Nationalismus und nicht selten auch Rassismus, der das wilhelminische Deutschland seiner Zeit prägte, blieb auch May nicht unbeeinflusst. Eine seiner bekanntesten Figuren ist Winnetou, der Häuptling der Mescalero-Apachen. Winnetou verkörpert den „edlen Wilden“, guten Indianer und kämpft mit seiner „Silberbüchse“ auf seinem Pferd Iltschi für Gerechtigkeit und Frieden. Dabei wird er meistens von seinem weißen Freund und Blutsbruder Old Shatterhand begleitet, aus dessen Sicht als Erzähler die Geschichten um Winnetou oft verfasst sind. Das erfolgreichste und bekannteste Buch Karl Mays ist „Der Schatz im Silbersee“, das bereits zweimal verfilmt wurde: Erstmals 1962 als Realfilm unter dem Titel „Der Schatz im Silbersee“ mit Lex Barker als Old Shatterhand und Pierre Brice als Winnetou und 1990 als Puppentrickfilm unter dem Titel „Die Spur führt zum Silbersee“. In dem erstmals 1890/1891 als Fortsetzungsgeschichte in der Zeitschrift Der gute Kamerad veröffentlichten Jugendroman, dessen erste Buchausgabe 1894 erschien, schildert Karl May die Reise einer Gruppe von Trappern zu dem in den Rocky Mountains gelegenen Silbersee sowie die Verfolgung einer Gruppe Schurken unter ihrem Anführer Brinkley, auch der „rote Cornel“ genannt. Der Roman hat mehrere simultane Handlungsstränge, die sich schließlich am titelgebenden Silbersee verknüpfen und wieder auflösen. In seinem Spätwerk löste May sich von der Abenteuerschriftstellerei und schrieb symbolische Romane mit weltanschaulich-religiösem Inhalt und pazifistischer Tendenz. Von späteren Lesern wurden diese Romane oder doch einige ihrer dominierenden Stilzüge als dem Surrealismus nahestehend empfunden. Die späten Werke Ardistan und Dschinnistan (1909), Und Friede auf Erden (1904) sowie vor allem Winnetou IV (1910) gelten als seine literarisch belangvollsten Werke, wenngleich es an kritischen Stimmen nicht mangelt, die darin eine Verirrung sehen. Große Bedeutung hatte im Zusammenhang dieser letzten literarischen Entwicklungsstufe die Freundschaft mit dem Jugendstilmaler und Bildhauer Sascha Schneider. Schneider schuf neben einer Serie von Deckelillustrationen für die Bände Karl Mays auch ein großes Wandgemälde (Der Chodem) für den Empfangssalon des Schriftstellers in dessen Villa in Radebeul. Er selbst betonte immer wieder die Wichtigkeit seines Spätwerks. Werke: May schrieb seine Erzählungen und Romane auch unter mehreren Pseudonymen, unter anderem: Capitain Ramon Diaz de la Escosura, M. Gisela, Hobble-Frank, Karl Hohenthal, D. Jam, Prinz Muhamêl Lautréaumont, Ernst von Linden, P. van der Löwen, Emma Pollmer und Richard Plöhn. Die meisten der pseudonym oder anonym erschienenen Texte sind inzwischen eindeutig zugeordnet. Eine Lesereihenfolge kann man nicht endgültig festlegen, weil May sich selbst ständig in chronologische Widersprüche verwickelt hat. Großteils sind diese Anachronismen der (schlecht redigierten) Übernahme älterer Texte in die Buchausgaben geschuldet. Reiseerzählungen: Unter dem Titel Carl May's Gesammelte Reiseromane bzw. später Karl May’s Gesammelte Reiseerzählungen erschienen von 1892 bis 1910 33 Bände im Verlag Friedrich Ernst Fehsenfeld. Zu den bekanntesten Titeln dieser Reihe gehören der Orientzyklus (Band 1–6) und die Winnetou-Trilogie (7–9). Dabei wurden von May selbst etliche frühere kurze Erzählungen – teilweise recht improvisiert – in die Bände integriert. Auf dieser Edition beruht die Reihe Karl May's Illustrierte Reiseerzählungen (ab 1907), welche von Karl May selbst nochmals überarbeitet wurde und als "Ausgabe letzter Hand" gilt. Sie enthält allerdings nur die ersten 30 Bände mit z. T. anderer Nummerierung. Nach der Gründung des Karl-May-Verlages 1913 wurden innerhalb der neuen Reihe „Karl May's Gesammelte Werke“ viele Bände – teilweise einschneidend – überarbeitet, erhielten neue Titel oder wurden sowohl bearbeitet, als auch mit neuen Titeln versehen. Des Weiteren wurden Werke, die in anderen Verlagen als dem Fehsenfeld-Verlag erschienen waren, nun den Gesammelten Werken angeschlossen (ab Band 35). Jugenderzählungen: Die Jugenderzählungen entstanden in der Zeit von 1887 bis 1897 für die Zeitschrift Der Gute Kamerad. Sie wurden von Karl May extra für jugendliche Leser geschrieben. Old Shatterhand ist hier im Unterschied zu den Reiseerzählungen nicht der Ich-Erzähler. Nach Mays Tod wurden die Jugenderzählungen in leicht bearbeiteter Form in die Gesammelten Werke integriert. Im weitesten Sinn sind auch die beiden Frühwerke Im fernen Westen und Der Waldläufer zu den Jugenderzählungen zu zählen, diese erfüllen aber nicht den hohen pädagogischen Anspruch der anderen acht Erzählungen. ... Aus: wikipedia-Karl_May. Schlagworte: Jugendbücher, Abenteuerliteratur, Jugendliteratur, Jugendbücher, Deutsche Literatur der 1890 Jahre, Deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts, Geschichten, Erzählung, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Abenteuerliteratur, Jugendliteratur, Geschichtensammlung, 19. Jahrhundert, Geschichte des 19. Jahrhunderts, Geschichte des 18. Jahrhunderts, Nordamerika, Geschichtsschreibung, Geschichten, Jugendbuch, Völkerkunde, Jugendbücher, Kolonialgeschichte, Jugendliteratur, Geschichte, Historische Hilfswissenschaften, Ethnologie, Kulturgeschichte, Volkskunde, Diskriminierung, Volk, Geschichtswissenschaft, Abenteuerromane, Spannungsliteratur, Araber, Orient, Wüste<br>Bestell-Nr.: 59119<br>Preis: 7,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Am-stillen-Ozean-Reiseerzaehlungen-Bearbeitet-von-Dr-E-A-Schmid-Inhalt-Im-Zeichen-des-Drachen-und-Die-Piraten-des-indischen-Meeres-Gesammelte-Werke-Band-11-May-Karl,83785230-buch">Bestellen</a>Fri, 02 Jun 2017 22:02:04 +0200https://www.buchfreund.de/Am-stillen-Ozean-Reiseerzaehlungen-Bearbeitet-von-Dr-E-A-Schmid-Inhalt-Im-Zeichen-des-Drachen-und-Die-Piraten-des-indischen-Meeres-Gesammelte-Werke-Band-11-May-Karl,83785230-buch<![CDATA[Das Zauberwasser und andere Erzählungen. Herausgegeben von Dr. E.A. Schmid. Inhalt: Das Zauberwasser.- Phi-Phob, der Schutzgeist.- Am 'Singenden Wasser'.- Schwarzauge.- Das Hamail.- Die Söhne des Upsaroka.- Das Kurdenkreuz.- Schefakas Geheimnis.- Eine Weihnachtsfeier in Damaskus.- Old Shatterhand A.D.- Der Zauberteppich.- Abdahn Effendi.- Merhameh.- Schamah. - (=Gesammelte Werke, Band 48).]]>https://www.buchfreund.de/Das-Zauberwasser-und-andere-Erzaehlungen-Herausgegeben-von-Dr-E-A-Schmid-Inhalt-Das-Zauberwasser-Phi-Phob-der-Schutzgeist-Am-Singenden-Wasser-Schwarzauge-Das-Hamail-Die-Soehne-des-Upsaroka-Das-Kurdenk,83785231-buchMay, Karl: Das Zauberwasser und andere Erzählungen. Herausgegeben von Dr. E.A. Schmid. Inhalt: Das Zauberwasser.- Phi-Phob, der Schutzgeist.- Am 'Singenden Wasser'.- Schwarzauge.- Das Hamail.- Die Söhne des Upsaroka.- Das Kurdenkreuz.- Schefakas Geheimnis.- Eine Weihnachtsfeier in Damaskus.- Old Shatterhand A.D.- Der Zauberteppich.- Abdahn Effendi.- Merhameh.- Schamah. - (=Gesammelte Werke, Band 48). 48. - 52. Tausend Bamberg, Ustad - Karl-May-Verlag, ohne Jahresangabe, ca. 1963. 534 (2) Seiten. 17,2 cm. Titelbild: Carl Lindeberg. Grünes Leinen mit farbigem Deckelschild und goldgeprägten Deckeltiteln.Guter Zustand. Papier leicht gebräunt. Hinteres Leinen verfärbt und knittrig. Werke aus verschiedenen Schaffensperioden sind hier vereinigt. Zum Frühwerk gehört die Titelgeschichte um den historischen "Grafen von Saint Germain"; Reisebeschreibungen führen nach Hinterindien, Nord- und Südamerika, Nordafrika und Kurdistan; zwei historische Novellen haben Spanien und Russland zum Schauplatz. - Karl Friedrich May, eigentlich Carl Friedrich May, (* 25. Februar 1842 in Ernstthal; † 30. März 1912 in Radebeul) war ein deutscher Schriftsteller. Karl May war einer der produktivsten Abenteuerschriftsteller und zählte jahrzehntelang zu den meistgelesenen Schriftstellern Deutschlands. Bekannt wurde er vor allem durch seine so genannten Reiseerzählungen, die vorwiegend im Orient, in den Vereinigten Staaten und Mexiko angesiedelt sind. Viele seiner Werke wurden verfilmt, für die Bühne adaptiert, zu Hörspielen verarbeitet oder als Comics umgesetzt. ... Künstlerisches Schaffen: Karl May war einer der erfolgreichsten Autoren von Trivialliteratur, insbesondere mit seinen Kolportageromanen, des 19. Jahrhunderts in Deutschland. Seine Abenteuerromane und Jugenderzählungen wurden in mehr als 33 Sprachen übersetzt und erreichten eine Gesamtauflage von über 200 Millionen. Sie schildern Reisen zu exotischen Schauplätzen, wie in den Wilden Westen und den vorderen Orient. Dabei wendet er sich von einem christlichen Standpunkt dem Schicksal der unterdrückten Völker zu. In den Texten lässt sich eine Entwicklung feststellen, vom namenlosen Ich-Erzähler, der nur Zuschauer und Berichterstatter ist (Der Gitano, 1875) über ein Zunehmen heldischer Fähigkeiten und Ausrüstung bis hin zu den völlig ausgestalteten Ich-Erzähler-Helden Old Shatterhand und Kara Ben Nemsi. Einige seiner Ich-Erzähler-Helden bleiben ohne Kriegsnamen und werden nur von Freunden und Gefährten (englischer Muttersprache) „Charley“ genannt. Nachdem Ausrüstung und Fähigkeiten (z. B. der Jagdhieb) schon lange für alle Ich-Erzähler-Helden dieselben sind, macht May in Satan und Ischariot (Zeitschriftversion 1893-1896) den Schritt dahingehend, den Ich-Erzähler im Wilden Westen, im Vorderen Orient und in Deutschland auftreten zu lassen, jeweils unter den an diesen Orten gebräuchlichen (Kriegs-)Namen. So werden die drei Figuren Old Shatterhand, Kara Ben Nemsi und Charley, inkl. in Dresden ein gewisser Dr. Karl May, als ein und dieselbe Figur identifiziert. Von hier war es nur ein kleiner Schritt, auf dem Höhepunkt der Bildung der so genannten Old-Shatterhand-Legende, dass May behauptete, tatsächlich Old Shatterhand zu sein, die Abenteuer mit Winnetou tatsächlich erlebt zu haben. Selten hat ein Autor die von der Literaturtheorie postulierte Distanz zwischen Ich-Erzähler und realem Autoren-Ich mehr verwischt. Karl May wurde in diesem Zusammenhang Hochstapelei und Pseudologie (zwanghaftes Lügen) vorgeworfen. May behauptete, das Ganze (sowohl die Old-Shatterhand-Legende wie überhaupt alle seine Werke) sei symbolisch aufzufassen. Obwohl sich May sehr bewusst von den ethnologischen Vorurteilen seiner Zeit absetzen wollte und auch gegen die öffentliche Meinung anschrieb (Winnetou, Durchs wilde Kurdistan, Und Friede auf Erden!) kommen in seinen Werken auch heute als „rassistisch“ angesehene Formulierungen vor, die den Paradigmen seiner Zeit unterlagen. Beispielsweise gibt es einige pauschale abwertende Aussagen über Iren, Juden, Armenier, Chinesen, Schwarze und Mestizen. Zugleich aber werden Chinesen oder Mestizen in seinen Romanen auch als positive Figuren dargestellt, die zumindest als Ausnahmecharaktere den gängigen Klischees widersprechen. Von dem Nationalismus und nicht selten auch Rassismus, der das wilhelminische Deutschland seiner Zeit prägte, blieb auch May nicht unbeeinflusst. Eine seiner bekanntesten Figuren ist Winnetou, der Häuptling der Mescalero-Apachen. Winnetou verkörpert den „edlen Wilden“, guten Indianer und kämpft mit seiner „Silberbüchse“ auf seinem Pferd Iltschi für Gerechtigkeit und Frieden. Dabei wird er meistens von seinem weißen Freund und Blutsbruder Old Shatterhand begleitet, aus dessen Sicht als Erzähler die Geschichten um Winnetou oft verfasst sind. Das erfolgreichste und bekannteste Buch Karl Mays ist „Der Schatz im Silbersee“, das bereits zweimal verfilmt wurde: Erstmals 1962 als Realfilm unter dem Titel „Der Schatz im Silbersee“ mit Lex Barker als Old Shatterhand und Pierre Brice als Winnetou und 1990 als Puppentrickfilm unter dem Titel „Die Spur führt zum Silbersee“. In dem erstmals 1890/1891 als Fortsetzungsgeschichte in der Zeitschrift Der gute Kamerad veröffentlichten Jugendroman, dessen erste Buchausgabe 1894 erschien, schildert Karl May die Reise einer Gruppe von Trappern zu dem in den Rocky Mountains gelegenen Silbersee sowie die Verfolgung einer Gruppe Schurken unter ihrem Anführer Brinkley, auch der „rote Cornel“ genannt. Der Roman hat mehrere simultane Handlungsstränge, die sich schließlich am titelgebenden Silbersee verknüpfen und wieder auflösen. In seinem Spätwerk löste May sich von der Abenteuerschriftstellerei und schrieb symbolische Romane mit weltanschaulich-religiösem Inhalt und pazifistischer Tendenz. Von späteren Lesern wurden diese Romane oder doch einige ihrer dominierenden Stilzüge als dem Surrealismus nahestehend empfunden. Die späten Werke Ardistan und Dschinnistan (1909), Und Friede auf Erden (1904) sowie vor allem Winnetou IV (1910) gelten als seine literarisch belangvollsten Werke, wenngleich es an kritischen Stimmen nicht mangelt, die darin eine Verirrung sehen. Große Bedeutung hatte im Zusammenhang dieser letzten literarischen Entwicklungsstufe die Freundschaft mit dem Jugendstilmaler und Bildhauer Sascha Schneider. Schneider schuf neben einer Serie von Deckelillustrationen für die Bände Karl Mays auch ein großes Wandgemälde (Der Chodem) für den Empfangssalon des Schriftstellers in dessen Villa in Radebeul. Er selbst betonte immer wieder die Wichtigkeit seines Spätwerks. Werke: May schrieb seine Erzählungen und Romane auch unter mehreren Pseudonymen, unter anderem: Capitain Ramon Diaz de la Escosura, M. Gisela, Hobble-Frank, Karl Hohenthal, D. Jam, Prinz Muhamêl Lautréaumont, Ernst von Linden, P. van der Löwen, Emma Pollmer und Richard Plöhn. Die meisten der pseudonym oder anonym erschienenen Texte sind inzwischen eindeutig zugeordnet. Eine Lesereihenfolge kann man nicht endgültig festlegen, weil May sich selbst ständig in chronologische Widersprüche verwickelt hat. Großteils sind diese Anachronismen der (schlecht redigierten) Übernahme älterer Texte in die Buchausgaben geschuldet. Reiseerzählungen: Unter dem Titel Carl May's Gesammelte Reiseromane bzw. später Karl May’s Gesammelte Reiseerzählungen erschienen von 1892 bis 1910 33 Bände im Verlag Friedrich Ernst Fehsenfeld. Zu den bekanntesten Titeln dieser Reihe gehören der Orientzyklus (Band 1–6) und die Winnetou-Trilogie (7–9). Dabei wurden von May selbst etliche frühere kurze Erzählungen – teilweise recht improvisiert – in die Bände integriert. Auf dieser Edition beruht die Reihe Karl May's Illustrierte Reiseerzählungen (ab 1907), welche von Karl May selbst nochmals überarbeitet wurde und als "Ausgabe letzter Hand" gilt. Sie enthält allerdings nur die ersten 30 Bände mit z. T. anderer Nummerierung. Nach der Gründung des Karl-May-Verlages 1913 wurden innerhalb der neuen Reihe „Karl May's Gesammelte Werke“ viele Bände – teilweise einschneidend – überarbeitet, erhielten neue Titel oder wurden sowohl bearbeitet, als auch mit neuen Titeln versehen. Des Weiteren wurden Werke, die in anderen Verlagen als dem Fehsenfeld-Verlag erschienen waren, nun den Gesammelten Werken angeschlossen (ab Band 35). Jugenderzählungen: Die Jugenderzählungen entstanden in der Zeit von 1887 bis 1897 für die Zeitschrift Der Gute Kamerad. Sie wurden von Karl May extra für jugendliche Leser geschrieben. Old Shatterhand ist hier im Unterschied zu den Reiseerzählungen nicht der Ich-Erzähler. Nach Mays Tod wurden die Jugenderzählungen in leicht bearbeiteter Form in die Gesammelten Werke integriert. Im weitesten Sinn sind auch die beiden Frühwerke Im fernen Westen und Der Waldläufer zu den Jugenderzählungen zu zählen, diese erfüllen aber nicht den hohen pädagogischen Anspruch der anderen acht Erzählungen. ... Aus: wikipedia-Karl_May. Schlagworte: Jugendbücher, Abenteuerliteratur, Jugendliteratur, Jugendbücher, Deutsche Literatur der 1890 Jahre, Deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts, Geschichten, Erzählung, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Abenteuerliteratur, Jugendliteratur, Geschichtensammlung, 19. Jahrhundert, Geschichte des 19. Jahrhunderts, Geschichte des 18. Jahrhunderts, Nordamerika, Geschichtsschreibung, Geschichten, Jugendbuch, Völkerkunde, Jugendbücher, Kolonialgeschichte, Jugendliteratur, Geschichte, Historische Hilfswissenschaften, Ethnologie, Kulturgeschichte, Volkskunde, Diskriminierung, Volk, Geschichtswissenschaft, Abenteuerromane, Spannungsliteratur, Araber, Orient, Wüste<br>Bestell-Nr.: 59118<br>Preis: 7,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-Zauberwasser-und-andere-Erzaehlungen-Herausgegeben-von-Dr-E-A-Schmid-Inhalt-Das-Zauberwasser-Phi-Phob-der-Schutzgeist-Am-Singenden-Wasser-Schwarzauge-Das-Hamail-Die-Soehne-des-Upsaroka-Das-Kurdenk,83785231-buch">Bestellen</a>Fri, 02 Jun 2017 22:02:04 +0200https://www.buchfreund.de/Das-Zauberwasser-und-andere-Erzaehlungen-Herausgegeben-von-Dr-E-A-Schmid-Inhalt-Das-Zauberwasser-Phi-Phob-der-Schutzgeist-Am-Singenden-Wasser-Schwarzauge-Das-Hamail-Die-Soehne-des-Upsaroka-Das-Kurdenk,83785231-buch<![CDATA[Im Reich der vier Winde. Abenteuer eines Inkajungen. Aus dem Niederländischen von Eva-Maria Brennecke. Mit Glossar. Originaltitel: De gouden pucarina.]]>https://www.buchfreund.de/Im-Reich-der-vier-Winde-Abenteuer-eines-Inkajungen-Aus-dem-Niederlaendischen-von-Eva-Maria-Brennecke-Mit-Glossar-Originaltitel-De-gouden-pucarina-Vos-Dahmen-von-Buchholz-Tonny-3505083917,47831661-buchVos-Dahmen von Buchholz, Tonny: Im Reich der vier Winde. Abenteuer eines Inkajungen. Aus dem Niederländischen von Eva-Maria Brennecke. Mit Glossar. Originaltitel: De gouden pucarina. Deutsche Erstausgabe München : Franz Schneider Verlag, 1992. 155 (3) Seiten mit Illustrationen und einem Titelbild von Oldrich Jelinek. 19 cm. Illustrierter Pappband mit Karten auf den Vorsätzen. ISBN: 3505083917Guter Zustand. Condor ist sprachlos, als er den Grossen See zum ersten Mal sieht. Hier also sollte seine neue Heimat sein. Eine fremde Welt tut sich für den Inkajungen auf - viel aufregender als die Goldene Stadt. Was kümmert es ihn, dass am See noch feindliche Stämme leben? Doch eines Tages fällt er in die Hände der Urus. Ein schreckliches Ende scheint ihm gewiss. - Die Autorin versteht es, das glanzvolle Reich der Inkas für den Leser wieder lebendig zu machen. Schlagworte: Kinderbücher, Jugendbuch, Geschichten, Erzählung, Abenteuerliteratur, Indianerliteratur, Indianerstämme, Indianerliteratur, Völkerrecht, Geschichtensammlung, 19. Jahrhundert, Geschichte des 19. Jahrhunderts, 18. Jahrhundert, Geschichte des 18. Jahrhunderts, Geschichtsschreibung, Indianerstämme, Wilder Westen, Geschichten, Jugendbuch, Völkerkunde, Jugendbücher, Kolonialgeschichte, Indianer, Jugendliteratur, Südamerika, Historische Hilfswissenschaften, Ethnologie, Südamerikaner, Kulturgeschichte, Volkskunde, Diskriminierung, Völkermord, Volk, Geschichte, Geschichtswissenschaft, Häuptling Häuptlinge, Indianergeschichte, Abenteuerromane, Niederländische Literatur des 20. Jahrhunderts, Niederlande, Holländische Literatur, Flämische Literatur, Flandern, Holland, Kulte, Mythen, Kulturanthropologie, Metaphysik, Kulturepochen, Initiation, Kosmologie, Ritus, Ethnopsychoanalyse, Volksglaube, Anthropologie, Philosophie, Sagen, Mythologie, Magisches Weltbild, Archetypen<br>Bestell-Nr.: 42472<br>Preis: 4,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Im-Reich-der-vier-Winde-Abenteuer-eines-Inkajungen-Aus-dem-Niederlaendischen-von-Eva-Maria-Brennecke-Mit-Glossar-Originaltitel-De-gouden-pucarina-Vos-Dahmen-von-Buchholz-Tonny-3505083917,47831661-buch">Bestellen</a>Mon, 22 May 2017 22:01:17 +0200https://www.buchfreund.de/Im-Reich-der-vier-Winde-Abenteuer-eines-Inkajungen-Aus-dem-Niederlaendischen-von-Eva-Maria-Brennecke-Mit-Glossar-Originaltitel-De-gouden-pucarina-Vos-Dahmen-von-Buchholz-Tonny-3505083917,47831661-buch<![CDATA[Klick und der Goldschatz. Ein heiterer Roman.]]>https://www.buchfreund.de/Klick-und-der-Goldschatz-Ein-heiterer-Roman-Schnack-Friedrich,59405058-buchSchnack, Friedrich: Klick und der Goldschatz. Ein heiterer Roman. 11. - 20. Tausend. Leipzig : Insel-Verlag, 1948. 287 (1) Seiten. 18,2 cm. Schriftart: Fraktur. Illustrierte Originalbroschur.Befriedigender Zustand. Buchrücken stellenweise offen. Klicks Tage bei seinen Freunden am Fluß sind gezählt. Er will das Urwaldgold das zwischen fünf Mangobäumen vergaben liegt holen. Und dann zieht er los und alles kommt ganz anders. - Friedrich Schnack (* 5. März 1888 in Rieneck, Unterfranken; † 6. März 1977 in München), Pseudonym: Charles Ferdinand, war ein deutscher Dichter, Schriftsteller und Journalist. Leben: Nach einer kaufmännischen Lehre arbeitete Friedrich Schnack, Bruder Anton Schnacks, seit 1910 im Bankfach und im Handel, unter anderem bei einem Berchtesgadener Handelshaus und einer Genossenschaft in Breslau. An den Universitäten Breslau und Würzburg betrieb er Studien der Botanik, Entomologie, Geologie und Kunstgeschichte. Im Ersten Weltkrieg Soldat in der Türkei, wurde er 1918/19 auf der Insel Prinkipo gefangengehalten. Nach seiner Rückkehr Angestellter in Breslau und Mannheim, wurde er 1923 Feuilletonredakteur der „Dresdner Neuesten Nachrichten“ und später der „Neuen Badischen Landeszeitung“ in Mannheim. Seit 1926 lebte er als freier Schriftsteller und Mitarbeiter von Presse und Rundfunk unter anderem in Nürnberg, Breslau, Hellerau, Heidelberg, Überlingen/Bodensee, Baden-Baden und München. Er gehörte zu den 88 Schriftstellern, die im Oktober 1933 das Gelöbnis treuester Gefolgschaft für Adolf Hitler unterzeichnet hatten. Schnack war 1941 Teilnehmer am Weimarer Dichtertreffen, bei dem die Europäische Schriftsteller-Vereinigung gegründet wurde. Schnack schrieb zunächst expressionistisch beeinflusste Naturlyrik aus der Welt des Orients (u.a. Das kommende Reich, 1920), danach Gedichte, in denen die heimatliche mainfränkische Landschaft den thematischen Hintergrund bildet (Vogel Zeitvorbei, 1922). Erfolgreicher als mit seiner Lyrik war Schnack mit seinen zahlreichen Erzählungen und Romanen (Romantriologie der drei Lebens-Alter: Sebastian im Wald, 1926; Beatus und Sabine, 1927; Die Orgel des Himmels, 1927; überarbeitet und zusammengefasst unter dem Titel Die brennende Liebe, 1935) und - nach dem Zweiten Weltkrieg - mit naturkundlich-poetischen Sachbüchern. Neben diesen Büchern wurden besonders seine Gartenbücher sehr beliebt. Für Walt Disney verfasste er 1955 den Text für das deutsche Begleitbuch zum Dokumentarfilm Wunder der Prärie. Schnack war Mitglied der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und Mitbegründer der Akademie für Sprache und Dichtung in Darmstadt. Künstlerisches Schaffen: Seine Romane und Erzählungen spielen sowohl in fernen Ländern als auch in seiner fränkischen Heimat. Sie schließen die Welt der Träume und Märchen ein, vor allem aber die Natur, die Schnack meisterhaft in seiner Dichtung darstellte. In den romantisch-phantastischen Romanen und Märchen, die in einer ausgesucht lyrischen Sprache gehalten sind, dominierte zunehmend die Schilderung der Natur. Charakteristisch ist die zu gleichen Teilen wissenschaftliche und dichterische Versenkung in die Natur. ... Aus: wikipedia-Friedrich_Schnack Schlagworte: Deutsche Literatur der dreissiger Jahre, Schöne Literatur, Deutsche Literatur der 30-er Jahre, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Bilderbücher, Jugendbücher, Geschichten, Erzählung, Abenteuerromane<br>Bestell-Nr.: 49635<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Klick-und-der-Goldschatz-Ein-heiterer-Roman-Schnack-Friedrich,59405058-buch">Bestellen</a>Fri, 19 May 2017 20:30:37 +0200https://www.buchfreund.de/Klick-und-der-Goldschatz-Ein-heiterer-Roman-Schnack-Friedrich,59405058-buch<![CDATA[Das kurze Leben der Sophie Scholl. Mit einem Interview von Ilse Aichinger. - (=Mädchen & [und] Frauen).]]>https://www.buchfreund.de/Das-kurze-Leben-der-Sophie-Scholl-Mit-einem-Interview-von-Ilse-Aichinger-Maedchen-und-Frauen-Vinke-Hermann-3473352225,64615857-buchVinke, Hermann: Das kurze Leben der Sophie Scholl. Mit einem Interview von Ilse Aichinger. - (=Mädchen & [und] Frauen). Erstausgabe. Ravensburg : Otto Maier Verlag Ravensburger, 1980. 189 (3) Seiten mit vielen Abbildungen. 20 cm. Illustrierte Klappenbroschur. ISBN: 3473352225Guter Zustand. Schnitt und Vorsatz etwas fleckig. Aus dem Klappentext: Sophie Scholl ist 21 Jahre alt; sie verteilt zusammen mit ihrem Bruder Flugblätter gegen Hitler; sie wird verhaftet und hingerichtet: Für Sophie Scholl, Arbeitsmaid, Rüstungshelferin, Biologiestudentin und Mitglied der »Weißen Rose«, endete am 22. Februar 1943 ein kurzes Leben voller Träume und Hoffnungen. Warum sich Sophie Scholl bewusst gegen das Leben und für den Tod entschied, versuchen die Schwestern, Freunde und Freundinnen, die Lyrikerin Ilse Aichinger und andere in Gesprächen zu klären. Ein seltenes, ein erschütterndes Dokument über ein Mädchenleben in unheilvoller Zeit. Schlagworte: Kinder- und Jugendliteratur, Geschichte und Historische Hilfswissenschaften, Biographie, Lebensgeschichte, Lebensweg, Erinnerungen, Memoiren, Deutsche Geschichte, Zeitgeschichte, Widerstand, Drittes Reich, Deutschland, München, Schilderungen, Karriere, Geschichte, Biografien Biografie, Biographien, Persönlichkeiten, Persönlichkeit, Historische Hilfswissenschaften, Geschichte, Kulturgeschichte, Jugendbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, , Nationalsozialismus, Widerstandsbewegung, Weiße Rose, Jugendsachbuch<br>Bestell-Nr.: 51663<br>Preis: 2,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-kurze-Leben-der-Sophie-Scholl-Mit-einem-Interview-von-Ilse-Aichinger-Maedchen-und-Frauen-Vinke-Hermann-3473352225,64615857-buch">Bestellen</a>Sun, 14 May 2017 22:30:12 +0200https://www.buchfreund.de/Das-kurze-Leben-der-Sophie-Scholl-Mit-einem-Interview-von-Ilse-Aichinger-Maedchen-und-Frauen-Vinke-Hermann-3473352225,64615857-buch<![CDATA[Einer vom Hause Lesa. Geschichten für Kinder und solche, die Kinder lieb haben.]]>https://www.buchfreund.de/Einer-vom-Hause-Lesa-Geschichten-fuer-Kinder-und-solche-die-Kinder-lieb-haben-Spyri-Johanna,40547438-buchSpyri, Johanna: Einer vom Hause Lesa. Geschichten für Kinder und solche, die Kinder lieb haben. Erstausgabe. Gotha: Friedrich Andreas Perthes, ca. 1900. 248 Seiten. Mit vier farbigen Bildern. 19 x 12 cm. Leinen ohneSchutzumschlag. In Fraktur gedruckt.Buchrücken fehlt. Lose Lagen. Buchblock gebrochen. Seiten papierbedingt gebräunt. Text vollständig vorliegend. Schlechter Zustand. Schlagworte: Bilderbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 10-er Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Vorlesebuch, Bilderbuch, Erzählung, Märchen,<br>Bestell-Nr.: 37189<br>Preis: 8,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Einer-vom-Hause-Lesa-Geschichten-fuer-Kinder-und-solche-die-Kinder-lieb-haben-Spyri-Johanna,40547438-buch">Bestellen</a>Thu, 13 Apr 2017 05:01:48 +0200https://www.buchfreund.de/Einer-vom-Hause-Lesa-Geschichten-fuer-Kinder-und-solche-die-Kinder-lieb-haben-Spyri-Johanna,40547438-buch<![CDATA[Reckless - steinernes Fleisch. Gefunden und erzählt von Cornelia Funke und Lionel Wigram. Mit Illustrationen der Autorin. Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre.]]>https://www.buchfreund.de/Reckless-steinernes-Fleisch-Gefunden-und-erzaehlt-von-Cornelia-Funke-und-Lionel-Wigram-Mit-Illustrationen-der-Autorin-Vom-Hersteller-empfohlenes-Alter-13-16-Jahre-Funke-Cornelia-und-Lionel-Wigram,75373755-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/55809.jpg" title="Reckless - steinernes Fleisch."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/55809_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Funke, Cornelia und Lionel Wigram: Reckless - steinernes Fleisch. Gefunden und erzählt von Cornelia Funke und Lionel Wigram. Mit Illustrationen der Autorin. Vom Hersteller empfohlenes Alter: 13 - 16 Jahre. Erstausgabe. Hamburg : Cecilie Dressler Verlag, 2010. 346 (6) Seiten mit vielen Abbildungen. 21,5 cm. Schwarzer Pappband mit einer Deckelillustration, Lesebändchen, mit farbigen Vorsätzen und Schutzumschlag. ISBN: 9783791504858Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Treten Sie ein in die Welt hinter dem Spiegel! Obwohl Jacob Reckless immer darauf geachtet hat, die Welt hinter dem Spiegel vor seinem Bruder Will geheimzuhalten, ist dieser ihm gefolgt. Doch in dem wunderbaren Reich lauern tödliche Gefahren: Will wird von einem Goyl angegriffen und beginnt, zu Jade zu versteinern. Verzweifelt will Jacob ihn retten, aber nur die Feen haben die Macht, das Steinerne Fleisch aufzuhalten. Gemeinsam mit Clara, Wills großer Liebe, und der Gestaltwandlerin Fuchs macht Jacob sich auf die gefährliche Reise … Der neue Roman der internationalen Bestsellerautorin Cornelia Funke: ein fesselndes Abenteuer in einer von den Grimmschen Märchen inspirierten Welt. - Cornelia Funke (* 10. Dezember 1958 in Dorsten, Nordrhein-Westfalen) ist eine deutsche Kinder- und Jugendbuchautorin, deren phantastische Romane international erfolgreich sind und in 37 Sprachen übersetzt wurden. Biographie [Bearbeiten]Nach ihrem Abitur am Gymnasium St. Ursula in Dorsten zog Cornelia Funke nach Hamburg und absolvierte eine Ausbildung zur Diplompädagogin. Drei Jahre lang arbeitete sie als Erzieherin auf einem Bauspielplatz und studierte parallel dazu Buchillustration an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg. Durch ihre Arbeit als Illustratorin von Kinderbüchern kam sie selber zum Schreiben. Nebenbei arbeitete Cornelia Funke an Drehbüchern für die Fernsehserie Siebenstein. Der internationale Durchbruch kam im Jahr 2002, als ihr in Deutschland bereits im Jahr 2000 erschienenes Buch Herr der Diebe in den USA erschien und dort über viele Monate auf den US-Bestseller-Listen stand. Die Entdeckung dieses Buches für den englischen Sprachraum führt Funke auf „Clara“ zurück, ein zweisprachig aufgewachsenes Mädchen, das sich bei dem Verleger von Harry Potter darüber beschwerte, dass sie ihr Lieblingsbuch nicht mit ihren Schulfreundinnen in England teilen könne. Der Cousin von Funke schrieb daraufhin eine Rohübersetzung ins Englische, auf deren Grundlage der Vertrag mit dem englischen Verleger zustande kam. Inzwischen wurde dieses Buch in 23 Sprachen übersetzt. Ihr Roman Tintenherz erschien im September 2003 bereits gleichzeitig in Deutschland, Großbritannien, den USA, Kanada und Australien. 2004 kam auch die englischsprachige Übersetzung des Buches Drachenreiter heraus. Die Gesamtauflage ihrer Bücher lag Ende 2005 bei etwas über 10 Millionen Exemplaren. Ihre Bücher wurden teilweise in 37 Sprachen übersetzt (Stand 2008).[1] Das TIME Magazine zählte sie 2005 zu den 100 weltweit einflussreichsten Persönlichkeiten. Im Gegensatz zu den Harry-Potter-Romanen von Joanne K. Rowling haben sich die Herausgeber der SPIEGEL-Bestseller-Liste lange geweigert, Funkes Werke trotz enormer Verkaufszahlen aufzunehmen. Erst der dritte und abschließende Band der Tintenwelt-Trilogie, Tintentod, konnte dies ändern und stieg am 8. Oktober 2007 gleich auf Platz 1 ein. Im September 2010 erschien Funkes neuer Roman Reckless. Steinernes Fleisch zeitgleich in Deutschland, den Vereinigten Staaten, dem Vereinigten Königreich, Russland, Mexiko, Spanien, Frankreich und Norwegen. Er ist der Auftakt zu der ersten großen Romanreihe nach der „Tintenwelt“-Trilogie. Viele ihrer Werke sind mittlerweile als Audiofassungen erschienen und platzierten sich zum Teil auf der hr2-Hörbuchbestenliste (u.a. die Folge Fuchsalarm der Reihe Die Wilden Hühner, gesprochen von der Autorin selbst, sowie die Tintenwelt-Trilogie und Herr der Diebe, gesprochen von Rainer Strecker). Funke schrieb 2011 das Buch Der Bücherfresser, als 200. Pixi-Bücher-Serie. ... Aus: wikipedia-cornelia_Funke Schlagworte: K Kinder- und Jugendliteratur, Abenteuerromane, Jugendbücher, Abenteuerliteratur, Jugendliteratur, Jugendbuch, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 10-er Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Erzählung, Märchen, Deutsche Literatur des 21. Jahrhunderts, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Phantastik, Phantastische Literatur, Fantasy,<br>Bestell-Nr.: 55809<br>Preis: 8,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Reckless-steinernes-Fleisch-Gefunden-und-erzaehlt-von-Cornelia-Funke-und-Lionel-Wigram-Mit-Illustrationen-der-Autorin-Vom-Hersteller-empfohlenes-Alter-13-16-Jahre-Funke-Cornelia-und-Lionel-Wigram,75373755-buch">Bestellen</a>Fri, 07 Apr 2017 22:01:01 +0200https://www.buchfreund.de/Reckless-steinernes-Fleisch-Gefunden-und-erzaehlt-von-Cornelia-Funke-und-Lionel-Wigram-Mit-Illustrationen-der-Autorin-Vom-Hersteller-empfohlenes-Alter-13-16-Jahre-Funke-Cornelia-und-Lionel-Wigram,75373755-buch<![CDATA[Neue Kindergeschichten. Herausgegeben von Silvia Bartholl. - (=Gullivers Bücher Folge 2, Gulliver Taschenbuch 158).]]>https://www.buchfreund.de/Neue-Kindergeschichten-Herausgegeben-von-Silvia-Bartholl-Gullivers-Buecher-Folge-2-Gulliver-Taschenbuch-158-Bartholl-Silvia-340778158X,46390892-buchBartholl, Silvia: Neue Kindergeschichten. Herausgegeben von Silvia Bartholl. - (=Gullivers Bücher Folge 2, Gulliver Taschenbuch 158). Original-Ausgabe. Erstausgabe. Weinheim : Beltz und Gelberg Verlag, 1993. 63 Seiten. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 340778158XGuter Zustand. Besitzername auf dem Vorsatz. - Der Peter-Härtling-Preis für Kinderliteratur der Stadt Weinheim wurde 1984 vom Programm Beltz & Gelberg gestiftet und inzwischen bereits fünfmal vergeben. Bei der Ausschreibung 1992 bewarben sich über hundert Autorinnen und Autoren um den Preis. Für die vorliegende Sammlung wurden Geschichten aus den besten Manuskripten ausgewählt; sie geben Einblick in das Schaffen neuer Autoren. Ein Forum für Kinderliteratur also, ein Manuskriptbuch, ein "Schnüffelbuch" für Neugierige. Im Anhang sind Informationen über die Autoren und nähere Angaben zum Literaturpreis zu finden. Schlagworte: ab 11 Jahren, Jugendbücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 90-er Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Erzählung, Anthologie/Anthologien<br>Bestell-Nr.: 41650<br>Preis: 3,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Neue-Kindergeschichten-Herausgegeben-von-Silvia-Bartholl-Gullivers-Buecher-Folge-2-Gulliver-Taschenbuch-158-Bartholl-Silvia-340778158X,46390892-buch">Bestellen</a>Tue, 07 Mar 2017 22:30:24 +0100https://www.buchfreund.de/Neue-Kindergeschichten-Herausgegeben-von-Silvia-Bartholl-Gullivers-Buecher-Folge-2-Gulliver-Taschenbuch-158-Bartholl-Silvia-340778158X,46390892-buch<![CDATA[Live fast, play dirty, get naked. Roman. Aus dem Englischen von Uwe-Michael Gutschhahn. - (=dtv 24957 : Premium).]]>https://www.buchfreund.de/Live-fast-play-dirty-get-naked-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Uwe-Michael-Gutschhahn-dtv-24957-Premium-Brooks-Kevin-9783423249577,82415304-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/58643.jpg" title="Live fast, play dirty, get naked."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/58643_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Brooks, Kevin: Live fast, play dirty, get naked. Roman. Aus dem Englischen von Uwe-Michael Gutschhahn. - (=dtv 24957 : Premium). Deutsche Erstausgabe. München, Deutscher Taschenbuch Verlag, 2013. 477 (3) Seiten. 21 cm. Illustrierte Klappenbroschur mit farbigen Vorsätzen. ISBN: 9783423249577Sehr guter Zustand. Frisches Leseexemplar. »Ein Musikroman, der das Blut in den Adern rasen lässt.« Hajo Steinert, Deutschlandfunk. - Sex, Drugs and Rock'n'Roll 'Naked' - die Punkrockband ist Lilis große Liebe. Sie genießt die Auftritte als Bassistin der Band, die Wucht und Intensität der Musik, das ganze Lebensgefühl der Londoner Musikszene im Jahr 1976. Und es wird noch besser, als der begnadete Musiker William Bonney zu ihnen stößt: ein Gewinn für die Band und für Lili, die sich Hals über Kopf in ihn verliebt. Doch für William gibt es noch andere Dinge als die Musik. Er trägt ein schwerwiegendes Geheimnis mit sich . Auf der Liste 'Die besten 7 Bücher für junge Leser. - Kevin Brooks (* 30. März 1959 in Pinhoe bei Exeter in der Grafschaft Devon, England) ist ein britischer Schriftsteller und ist verheiratet mit Susan Williams. Leben und Werk: Kevin Brooks studierte in Birmingham und London (B. A. in Kulturwissenschaften, Universität Aston, 1983). Sein Geld verdiente er lange mit Gelegenheitsjobs u.a. als Tankwart, als Verkäufer im Londoner Zoo und als Gehilfe in einem Krematorium. Er spielte Gitarre in einer Punkrockband und schrieb eigene Songs. Seit dem überwältigenden Erfolg seines Debütromans Martyn Pig lebt er als freier Schriftsteller in Manningtree im County Essex. ... Aus: wikipedia-Kevin_Brooks Schlagworte: London ; Weibliche Jugend ; Punk Rock ; Verlieben ; Männliche Jugend ; Geschichte 1976 ; Jugendbuch Iren Nordirlandkonflikt Geheimnis ; Weibliche Jugend ; Entscheidungsfindung ; Jugendbuch, K Kinder- und Jugendliteratur, Englische Literatur des 21. Jahrhunderts, Literaturtheorie, Anglistik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Britain, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre, Jugendbuch, Jugendbuch, Tochter, Junger Mann, Mädchen / In der Literatur, Teenager, Junge Frau,Einheimischer ; Vorurteil, Kinder- und Jugendliteratur, Außenseiter,<br>Bestell-Nr.: 58643<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Live-fast-play-dirty-get-naked-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Uwe-Michael-Gutschhahn-dtv-24957-Premium-Brooks-Kevin-9783423249577,82415304-buch">Bestellen</a>Sun, 26 Feb 2017 20:40:10 +0100https://www.buchfreund.de/Live-fast-play-dirty-get-naked-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Uwe-Michael-Gutschhahn-dtv-24957-Premium-Brooks-Kevin-9783423249577,82415304-buch<![CDATA[Kissing the rain. Roman. Aus dem Englischen von Uwe-Michael Gutzschhahn. Originaltitel: Kissing the rain. - (=dtv 71211 : Extra).]]>https://www.buchfreund.de/Kissing-the-rain-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Uwe-Michael-Gutzschhahn-Originaltitel-Kissing-the-rain-dtv-71211-Extra-Brooks-Kevin-9783423712118,74263476-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/55334.jpg" title="Kissing the rain."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/55334_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Brooks, Kevin: Kissing the rain. Roman. Aus dem Englischen von Uwe-Michael Gutzschhahn. Originaltitel: Kissing the rain. - (=dtv 71211 : Extra). Deutsche Erstausgabe. München, Deutscher Taschenbuch Verlag, 2007. 412 Seiten. 19,3 cm. Illustrierte Klappenbroschur. ISBN: 9783423712118Guter Zustand. Schnitt leicht fleckig. Mike Nelson, wegen seiner Körperfülle Moo genannt, lässt Beleidigungen und Prügel, die er in der Schule als verachteter Außenseiter oft einsteckt, an sich abprallen wie Regen. Sein Zufluchtsort ist eine Autobahnbrücke, von der aus er den Verkehr beobachtet, sich an Lichtern und Bewegungen berauscht. Dabei wird er Zeuge eines Vorfalls, den er nicht deuten kann: Ein Wagen drängt einen anderen ab, die Fahrer halten auf dem Standstreifen, geraten in Streit, ein Mann geht zu Boden. Später werden die Ermittlungsbehörden behaupten, der Fahrer des abgedrängten Wagens habe den anderen erstochen. Moo aber hat genau gesehen, dass das nicht stimmt. Da es sich bei dem Beschuldigten um den berüchtigten Kriminellen Keith Vine handelt, den die Staatsanwaltschaft schon lange dingfest machen will, ist die Sache äußerst brisant: Was Moo gesehen hat, macht ihn zum Entlastungszeugen für Vine #150; doch will er das überhaupt sein? Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2008. - Kevin Brooks (* 30. März 1959 in Pinhoe bei Exeter in der Grafschaft Devon, England) ist ein britischer Schriftsteller und ist verheiratet mit Susan Williams. Leben und Werk: Kevin Brooks studierte in Birmingham und London (B. A. in Kulturwissenschaften, Universität Aston, 1983). Sein Geld verdiente er lange mit Gelegenheitsjobs u.a. als Tankwart, als Verkäufer im Londoner Zoo und als Gehilfe in einem Krematorium. Er spielte Gitarre in einer Punkrockband und schrieb eigene Songs. Seit dem überwältigenden Erfolg seines Debütromans Martyn Pig lebt er als freier Schriftsteller in Manningtree im County Essex. ... Aus: wikipedia-Kevin_Brooks Schlagworte: Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre, Männliche Jugend ; Zeuge ; Mord ; Zeugenaussage ; Gewissensfreiheit ; Jugendbuch, Jugendbuch, Tochter, Junger Mann, Mädchen / In der Literatur, Teenager, Junge Frau, Weibliche Jugend, Einheimischer ; Vorurteil, Kinder- und Jugendliteratur, Außenseiter, Englische Literatur des 21. Jahrhunderts, Literaturtheorie, Anglistik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Britain, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Diskriminierung<br>Bestell-Nr.: 55334<br>Preis: 3,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Kissing-the-rain-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Uwe-Michael-Gutzschhahn-Originaltitel-Kissing-the-rain-dtv-71211-Extra-Brooks-Kevin-9783423712118,74263476-buch">Bestellen</a>Sat, 25 Feb 2017 22:30:26 +0100https://www.buchfreund.de/Kissing-the-rain-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Uwe-Michael-Gutzschhahn-Originaltitel-Kissing-the-rain-dtv-71211-Extra-Brooks-Kevin-9783423712118,74263476-buch<![CDATA[Lucas. Roman. Aus dem Englischen von Uwe-Michael Gutzschhahn. Originaltitel: Lucas. - (=dtv extra, Band 70913).]]>https://www.buchfreund.de/Lucas-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Uwe-Michael-Gutzschhahn-Originaltitel-Lucas-dtv-extra-Band-70913-Brooks-Kevin-9783423709132,69455803-buchBrooks, Kevin: Lucas. Roman. Aus dem Englischen von Uwe-Michael Gutzschhahn. Originaltitel: Lucas. - (=dtv extra, Band 70913). 7. Auflage. München, Deutscher Taschenbuch Verlag, 2009. 447 (1) Seiten. 19,2 cm. Umschlagkonzept: Balk & Brumshagen. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 9783423709132Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Eine Geschichte über Liebe und Hass - und alles, was dazwischen liegt. Im Rückblick schreibt Caitlin die Geschichte des letzten Sommers auf. Des Sommers, in dem Lucas auf ihre Insel kam und in dem die Welt ihrer Kindheit zerbrach. Während sie selbst vom ersten Moment an fasziniert ist von jenem Fremden, der schön ist und geheimnisvoll, von nirgendwoher zu kommen scheint und sich jeder Einordnung entzieht, reagieren die meisten Inselbewohner misstrauisch und vorurteilsvoll. Caitlin freundet sich mit Lucas an und beginnt sich sogar in ihn zu verlieben. Zugleich muss sie miterleben, wie ihm die Erwachsenen alle krummen Dinger in die Schuhe schieben wollen, die in der Gegend passieren, und wie die tonangebende Jugendclique ihn verspottet und verfolgt. Auch Caitlin selbst zieht nun Hass auf sich und gerät in Gefahr. Und es kommt immer schlimmer: Eben noch galt Lucas schlicht als unerwünschter Herumtreiber, dann unterstellt man ihm, er habe ein kleines Mädchen belästigt, das er in Wirklichkeit vorm Ertrinken gerettet hat. Als auf der Insel eine junge Frau ermordet in den Dünen gefunden wird, ist für Caitlin erschütternd klar, was passieren wird. Hat sie eine Chance, Lucas vor der gnadenlosen Hetzjagd zu schützen, die nun beginnt? Ausgezeichnet mit dem Buxtehuder Bullen. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 2006 (Jugendjury) Nominiert für den Gustav-Heinemann-Friedenspreis. Auf der Empfehlungsliste der Besten 7 (Deutschlandfunk/Focus) im Juni 2005. Eule des Monats Juli 2005, verliehen vom Bulletin für Kinder- und Jugendliteratur. - Kevin Brooks (* 30. März 1959 in Pinhoe bei Exeter in der Grafschaft Devon, England) ist ein britischer Schriftsteller und ist verheiratet mit Susan Williams. Leben und Werk: Kevin Brooks studierte in Birmingham und London (B. A. in Kulturwissenschaften, Universität Aston, 1983). Sein Geld verdiente er lange mit Gelegenheitsjobs u.a. als Tankwart, als Verkäufer im Londoner Zoo und als Gehilfe in einem Krematorium. Er spielte Gitarre in einer Punkrockband und schrieb eigene Songs. Seit dem überwältigenden Erfolg seines Debütromans Martyn Pig lebt er als freier Schriftsteller in Manningtree im County Essex. ... Aus: wikipedia-Kevin_Brooks Schlagworte: Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre, Insel ; Männliche Jugend, Jugendbuch, Tochter, Junger Mann, Mädchen / In der Literatur, Teenager, Junge Frau, Weibliche Jugend, Fremder ; Einheimischer ; Vorurteil ; Jugendbuch, K Kinder- und Jugendliteratur, Außenseiter, Englische Literatur des 21. Jahrhunderts, Literaturtheorie, Englische Literatur, Anglistik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Britain, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Diskriminierung<br>Bestell-Nr.: 53639<br>Preis: 3,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Lucas-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Uwe-Michael-Gutzschhahn-Originaltitel-Lucas-dtv-extra-Band-70913-Brooks-Kevin-9783423709132,69455803-buch">Bestellen</a>Sat, 25 Feb 2017 22:30:26 +0100https://www.buchfreund.de/Lucas-Roman-Aus-dem-Englischen-von-Uwe-Michael-Gutzschhahn-Originaltitel-Lucas-dtv-extra-Band-70913-Brooks-Kevin-9783423709132,69455803-buch<![CDATA[Gullivers Reisen. Illustriert von Horst Lemke. Mit einem Nachwort von Sybil Gräfin Schönfeldt. - (=Dressler-Klassiker).]]>https://www.buchfreund.de/Gullivers-Reisen-Illustriert-von-Horst-Lemke-Mit-einem-Nachwort-von-Sybil-Graefin-Schoenfeldt-Dressler-Klassiker-Kaestner-Erich-9783791535692,82378046-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/58624.jpg" title="Gullivers Reisen."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/58624_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Kästner, Erich: Gullivers Reisen. Illustriert von Horst Lemke. Mit einem Nachwort von Sybil Gräfin Schönfeldt. - (=Dressler-Klassiker). Neuausgabe. Erste Auflage dieser Ausgabe. Hamburg : Cecilie Dressler Verlag, 1999. 143 (1) Seiten mit vielen Abbildungen. 19,4 cm. Illustrierter Pappband mit farbigen Vorsätzen. ISBN: 9783791535692Sehr guter Zustand. Die aufregenden Reisen eines echten Glückspilzes. Gulliver muss ein echter Glückspilz gewesen sein! Sonst wäre er nicht allen Gefahren entronnen, denen er als Schiffsarzt ausgesetzt war. Mehr als einmal erlebte er auf seinen Fahrten Schiffbruch. So landete er in Liliput bei den Zwergen, wo er nur auf Zehenspitzen durch die Stadt gehen durfte, ein anderes Mal wurde er bei den Riesen ans Ufer gespült. Beinahe wäre er dort in einem Sahnekännchen ertrunken! Kästners Nacherzählung des berühmten Klassikers ist selbst schon Klassiker geworden! Mit den Originalillustrationen von Horst Lemke. - Als die Nationalsozialisten am 10. Mai 1933 Bücher und Bilder unliebsamer Künstler verbrannten, waren auch Werke von Erich Kästner darunter. Seine zeitkritischen und satirischen Texte hatten ihn in Ungnade fallen lassen. Der am 23. Februar 1899 in Dresden geborene Journalist und Schriftsteller lebte und arbeitete weiter in Berlin und publizierte im Ausland. Die Gedichtbände "Herz auf Taille" und "Lärm im Spiegel" erschienen 1928 und 1929, ebenso sein bekanntestes Kinderbuch "Emil und die Detektive". Nach dem Krieg lebte Kästner in München und rechnete als Mitglied der "Schaubude" sowie in seinen Hörspielen und Liedern mit den Nazis ab. Er starb am 29. Juli 1974 in München. Schlagworte: K Kinder- und Jugendliteratur, Jugendbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 60-er Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Erzählung, Jonathan Swift<br>Bestell-Nr.: 58624<br>Preis: 6,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Gullivers-Reisen-Illustriert-von-Horst-Lemke-Mit-einem-Nachwort-von-Sybil-Graefin-Schoenfeldt-Dressler-Klassiker-Kaestner-Erich-9783791535692,82378046-buch">Bestellen</a>Fri, 24 Feb 2017 20:40:17 +0100https://www.buchfreund.de/Gullivers-Reisen-Illustriert-von-Horst-Lemke-Mit-einem-Nachwort-von-Sybil-Graefin-Schoenfeldt-Dressler-Klassiker-Kaestner-Erich-9783791535692,82378046-buch<![CDATA[Bruder Feuer. Mit einem Vorwort und Nachwort der Verfasserin.]]>https://www.buchfreund.de/Bruder-Feuer-Mit-einem-Vorwort-und-Nachwort-der-Verfasserin-Rinser-Luise-3522122909,65323325-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/52091.jpg" title="Bruder Feuer."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/52091_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Rinser, Luise: Bruder Feuer. Mit einem Vorwort und Nachwort der Verfasserin. Erstausgabe. WG II, 52. Stuttgart : Thienemann Verlag, 1975. 143 (1) Seiten. 20 cm. Umschlagzeichnung: Max Bollwage. Illustriertes Leinen. ISBN: 3522122909Guter Zustand. Wer war Franz von Assisi? War er verrückt oder war er ein Heiliger? Wie wäre Franz, würde er in der heutigen Zeit leben? Luise Rinser hat versucht, das Leben und Wirken Franz von Assisi in unserer Zeit darzustellen. - Luise Rinser (* 30. April 1911 in Landsberg-Pitzling, Oberbayern; † 17. März 2002 in Unterhaching bei München) war eine deutsche Schriftstellerin. Leben: Luise Rinser wurde am 30. April 1911 in Landsberg am Lech im Stadtteil Pitzling geboren. Ihr Geburtshaus existiert noch, ist aber dem Verfall preisgegeben. Sie wurde in einem Lehrerinnenseminar in München zur Volksschullehrerin ausgebildet. Das Examen legte sie als eine der Besten ab. ... Rinser mischte sich aktiv in die politische und gesellschaftliche Diskussion in Deutschland ein, unterstützte Willy Brandt 1971/72 in seinem Wahlkampf, demonstrierte mit den Schriftstellern Heinrich Böll und Günter Grass und vielen anderen gegen die „Nachrüstung“ der Bundesrepublik Deutschland mit Pershing-Raketen und wurde zu einer scharfen Kritikerin der katholischen Kirche, die sie jedoch nicht verließ. Am Zweiten Vatikanischen Konzil nahm sie als akkreditierte Journalistin teil. Sie kritisierte in einem offenen Brief das Urteil wegen der Kaufhaus-Brandstiftungen am 2. April 1968 gegen Andreas Baader, Gudrun Ensslin und andere und schrieb an den Vater Ensslins: „Gudrun hat in mir eine Freundin fürs Leben gefunden“.[6] In den Jahren ab 1972 bereiste sie die Sowjetunion, die USA, Spanien, Indien, Indonesien, Südkorea, mehrere Male Nordkorea, den Iran – dessen Revolutionsführer Ajatollah Chomeini sie als „leuchtendes Vorbild für die Länder der Dritten Welt“ pries –, Japan, Kolumbien und viele andere Länder. Zudem war Luise Rinser eine ausgesprochene Bewunderin des nordkoreanischen Diktators Kim Il-sung.[8]. Sie engagierte sich für die Abschaffung des Abtreibungsparagraphen § 218 in der damaligen Form. Sie war eine führende Stimme des so genannten Linkskatholizismus in der Bundesrepublik Deutschland. 1984 wurde sie von den Grünen als Kandidatin für das Amt des Bundespräsidenten vorgeschlagen, unterlag aber Richard von Weizsäcker klar ... Aus wikipedia-Luise_Rinser Schlagworte: a Schöne Literatur, Jugendbücher, Deutsche Literatur der 70-er Jahre, Geschichten, Erzählung, Deutsche Literatur der siebziger Jahre, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Christentum, Geschichte, Religionskritik, Beten, Kirche, Religionsphilosophie, Katholizismus, Gott, Religiöse Themen, Christus, Kirchengeschichte, Religion, Religionsgeschichte, Christ, Religionswissenschaften, Glaube, Erlösung, Theologie, Beten<br>Bestell-Nr.: 52091<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Bruder-Feuer-Mit-einem-Vorwort-und-Nachwort-der-Verfasserin-Rinser-Luise-3522122909,65323325-buch">Bestellen</a>Wed, 01 Feb 2017 22:00:12 +0100https://www.buchfreund.de/Bruder-Feuer-Mit-einem-Vorwort-und-Nachwort-der-Verfasserin-Rinser-Luise-3522122909,65323325-buch<![CDATA[Perfect copy. Die zweite Schöpfung.]]>https://www.buchfreund.de/Perfect-copy-Die-zweite-Schoepfung-Eschbach-Andreas-3401054252,81735103-buchEschbach, Andreas: Perfect copy. Die zweite Schöpfung. 2. Auflage. Würzburg: Arena Verlag, 2003. 247 (1) Seiten. 20 cm. Cover: Constance Spengler. Illustrierter Pappband mit farbigen Vorsätzen. ISBN: 3401054252Lesetipp des Bouquinisten! Sehr guter Zustand. - Andreas Eschbach schreibt in erster Linie für ein erwachsenes Publikum -- Das Jesus Video und Eine Billion Dollar weisen ihn als Spannungsautor von internationalem Format aus. Mit Das Marsprojekt begeisterte er erstmals ein jugendliches Publikum, und auch Perfect Copy zeigt ihn in Hochform. Wolfgang Wedeberg ist 15 Jahre alt, als er seine Eltern zu einem Konzert des Cello-Wunderkinds Hiruyoki Matsumoto begleitet. Seit Kindesalter wird er selbst auf diesem Instrument unterrichtet, und sein Vater ist überzeugt, dass auch er bald auf den Bühnen der Welt stehen wird. Wolfgang ist sich da nicht so sicher: In letzter Zeit kommen ihm immer öfter Zweifel an seinem viel beschworenen Talent -- er möchte ein normales Leben ohne die täglichen Übungsstunden führen und mehr Zeit für seine Schulkameradin Svenja haben, die es ihm schwer angetan hat. Doch dann gerät seine Welt von einem Tag auf den nächsten aus den Fugen: Ein kubanischer Mediziner behauptet, vor knapp 16 Jahren einen Menschen geklont zu haben. Da Wolfgangs Vater zu den Wissenschaftlern gehört, die ihn damals gekannt haben, und da Wolfgang offensichtlich genau im richtigen Alter ist, gerät er in das Blitzlichtgewitter der Presse: Ist Wolfgang der Klon, von dem der Kubaner spricht, dessen Aufenthaltsort er jedoch verschweigt? Ist sein Vater deshalb so sehr von seinem Talent überzeugt -- weil er die genetischen Voraussetzungen dazu selbst geschaffen hat? Perfect Copy ist ein Spannungsroman, der sich einer der brisantesten Fragen unserer Zeit stellt: Was kann und was soll die Gentechnologie leisten? Andreas Eschbach gibt keine einfachen Antworten, sondern warnt vor vorgefertigten Urteilen und vorschneller Stimmungsmache. Er kritisiert die übersteigerte Erwartungshaltung vieler Eltern und erzählt ganz nebenbei noch eine romantische Liebesgeschichte. Schließlich soll trotz des ernsten Themas der Spaß nicht zu kurz kommen. --Felix Darwin. Schlagworte: Männliche Jugend, Belletristik, Deutsche Literatur des 21. Jahrhunderts, Belletristische Darstellung, Italienischer Einwanderer, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Jugendbücher, Geschichten, Gen, Das, Genetik, Biotechnologie, Genmanipulation, Zukunftsroman, Zukunft, Fortschritt, Zukunftstechnologien, Futurologie, Zukunftsromane, Utopischer Roman, Utopie, Futurismus, Phantastik, Phantastische Literatur, Science Fiction, Zukunftsvisionen, Utopische Romane, Musik, Medizinische Forschung<br>Bestell-Nr.: 58495<br>Preis: 7,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Perfect-copy-Die-zweite-Schoepfung-Eschbach-Andreas-3401054252,81735103-buch">Bestellen</a>Sun, 22 Jan 2017 05:01:22 +0100https://www.buchfreund.de/Perfect-copy-Die-zweite-Schoepfung-Eschbach-Andreas-3401054252,81735103-buch<![CDATA[Die kleinsten Weihnachtswunder. Aus dem Amerikanischen vonrsula Locke-Groß. Mit Bildern von Gerhard Glück. Originaltitel: The Small One / Charles Tazewell's Littlest Stories. - (=dtv 62240, Reihe Hanser).]]>https://www.buchfreund.de/Die-kleinsten-Weihnachtswunder-Aus-dem-Amerikanischen-vonrsula-Locke-Gross-Mit-Bildern-von-Gerhard-Glueck-Originaltitel-The-Small-One-Charles-Tazewell-s-Littlest-Stories-dtv-62240-Reihe-Hanser-Tazewell,81735104-buchTazewell, Charles: Die kleinsten Weihnachtswunder. Aus dem Amerikanischen vonrsula Locke-Groß. Mit Bildern von Gerhard Glück. Originaltitel: The Small One / Charles Tazewell's Littlest Stories. - (=dtv 62240, Reihe Hanser). 3. Auflage. München, Deutscher Taschenbuch Verlag, 2010. 157 (3) Seiten mit vielen farbigen Abbildungen. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783423622400Sehr guter Zustand. Wer klein ist, hat es schwer im Leben, aber mit Mut und Köpfchen kann man beweisen, dass man zu Großem fähig ist.Charles Tazewells wundervolle Weihnachtsgeschichten sind längst Klassiker. Die schönsten von ihnen sind in diesem Band versammelt. Sie laden Groß und Klein ein, sich verzaubern zu lassen.»Man liest sie still für sich oder man liest sie den Kindern vor, dann aber gewiss am besten um die Weihnachtszeit herum, denn es ist wirklich und wahrhaftig ein regelrechter Weihnachtsstern, der drin vorkommt.« Neue Zürcher Nachrichten. - Charles Tazewell, geboren 1900, ist in Amerika ein Klassiker. Seine kleinsten Geschichten sind zu Beginn des letzten Jahrhunderts entstanden. Charles Tazewell starb 1972. Schlagworte: Vom Hersteller empfohlenes Alter: 7 - 11 Jahre, Weihnachten, Jugendbücher, Kinderbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbuch, Geschichten, Erzählung, Americana, Amerika, Zeitgeschichte, Amerikanische Geschichte, Amerikanische Gesellschaft, Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, USA, Vereinigte Staaten, Literaturgeschichte<br>Bestell-Nr.: 58493<br>Preis: 3,70 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-kleinsten-Weihnachtswunder-Aus-dem-Amerikanischen-vonrsula-Locke-Gross-Mit-Bildern-von-Gerhard-Glueck-Originaltitel-The-Small-One-Charles-Tazewell-s-Littlest-Stories-dtv-62240-Reihe-Hanser-Tazewell,81735104-buch">Bestellen</a>Sun, 22 Jan 2017 05:01:22 +0100https://www.buchfreund.de/Die-kleinsten-Weihnachtswunder-Aus-dem-Amerikanischen-vonrsula-Locke-Gross-Mit-Bildern-von-Gerhard-Glueck-Originaltitel-The-Small-One-Charles-Tazewell-s-Littlest-Stories-dtv-62240-Reihe-Hanser-Tazewell,81735104-buch<![CDATA[Die Prüfung oder die abenteuerliche Reise der Brüder Chen und Hong. Roman. Aus dem Amerikanischen von Lothar Schneider.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Pruefung-oder-die-abenteuerliche-Reise-der-Brueder-Chen-und-Hong-Roman-Aus-dem-Amerikanischen-von-Lothar-Schneider-Bosse-Malcolm-J-3446182373,37526343-buchBosse, Malcolm J.: Die Prüfung oder die abenteuerliche Reise der Brüder Chen und Hong. Roman. Aus dem Amerikanischen von Lothar Schneider. Deutsche Erstausgabe. München/Wien, Carl Hanser Verlag, 1997. 387 Seiten. 22 cm. Halbleinen mit Schutzumschlag und Karten auf den Vorsätzen. ISBN: 3446182373. ISBN: 3446182373Guter Zustand. Der bodenständige Hong begleitet seinen Bruder Chen aufeiner beschwerlichen Reise. Während Chens Gedanken ständig um Konfuzius' Lehre kreisen, schließt sich Hong einemGeheimbund an. Er lebt ständig in der Angst, als Mitgliedentdeckt und als Landesverräter verurteilt zu werden. DasKaiserreich wankt. Bei einer gefährlichen Schiffspassage überden Yangtse werden die beiden Brüder durch einen Piratenüberfall getrennt. Erst Monate später finden sich Chen undHong wieder. Die Zeit drängt. Wird Chen rechtzeitig in Beijing ankommen? »Die Prüfung ist glänzend erzählt, Abenteuerroman und Reisebericht.«Reinischer Merkur Malcolm Bosse, 1928 in Michigan geboren, lehrt englischeLiteratur. Neben seiner wissenschaftlichen Arbeit ist er Autor, Kritiker und Verfasser von Kurzgeschichten für verschiedenste Zeitschriften. Für ›Ganesh oder eine neue Welt‹ erhielt er den Deutschen Jugendliteraturpreis. Malcolm Bosse unternahm ausgedehnte Reisen durch Bangladesch, Burma,Thailand, Taiwan und Japan. Heute lebt er als emeritierterProfessor in Seattle, Washington. Guter Zustand. Buchblock leicht verzogen. Schlagworte: Abenteuerromane, Jugend, Reiseliteratur, Reisebeschreibungen, Chinesische Philosophie, Chinesische Schrift, Chinesische Geschichte, Reiseschilderungen, Reiseroman, Jugendbuch, China / Philosophie, China / Soziale Verhältnisse, Reisebericht Reiseberichte, Reisebücher, Reisen, Historischer Roman Historische Romane, Jugendbücher, China, Reiseführer, Abenteuerliteratur, Jugendliteratur, Reiseerzählung, Reise, Verschiedenheit, Bruder, Ab 13 Jahren, Reisender, China / Zeitgeschichte, Jugendliche Jugendlicher, Geschichte 1550, XB-CN Mingdynastie<br>Bestell-Nr.: 9537<br>Preis: 7,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Pruefung-oder-die-abenteuerliche-Reise-der-Brueder-Chen-und-Hong-Roman-Aus-dem-Amerikanischen-von-Lothar-Schneider-Bosse-Malcolm-J-3446182373,37526343-buch">Bestellen</a>Thu, 05 Jan 2017 19:30:44 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Pruefung-oder-die-abenteuerliche-Reise-der-Brueder-Chen-und-Hong-Roman-Aus-dem-Amerikanischen-von-Lothar-Schneider-Bosse-Malcolm-J-3446182373,37526343-buch<![CDATA[Sigismund Rüstig. In ungekürzter Bearbeitung der Jugend erzählt von Hans Lehr. Textillustrationen von Klaus Gelbhaar. Originaltitel: Masterman Ready. - (=Kleins Juro-Bän, Band 4).]]>https://www.buchfreund.de/Sigismund-Ruestig-In-ungekuerzter-Bearbeitung-der-Jugend-erzaehlt-von-Hans-Lehr-Textillustrationen-von-Klaus-Gelbhaar-Originaltitel-Masterman-Ready-Kleins-Juro-Baen-Band-4-Marryat-Frederick,45765947-buchMarryat, Frederick: Sigismund Rüstig. In ungekürzter Bearbeitung der Jugend erzählt von Hans Lehr. Textillustrationen von Klaus Gelbhaar. Originaltitel: Masterman Ready. - (=Kleins Juro-Bän, Band 4). Erste Auflage dieser Ausgabe. Lengerich (Westf.) : Klein, vorm. Bischof & Klein Verlag, 1952. 126 Seiten mit vielen Abbildungen. 21 cm. Illustrierter Halbleinenband mit illustrierten Vorsätzen.Buchblock vorne gebrochen. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. Befriedigender Zustand. Lesetipp des Bouquinisten! - Frederick Marryat (* 10. Juli 1792 in London; † 2. August 1848 in Langham, Norfolk) war ein englischer Marineoffizier und Schriftsteller. Marryats Geschichte vom Schiffbruch der Pacific ist berühmt und vielgelesen wie Defoes Robinson oder Coopers Lederstrumpferzählungen. Ganze Lesergenerationen haben die Schicksale des alten Steuermanns Sigismund Rüstig und Williams, des Sohns einer Farmersfamilie, die mit dem Schiff unterwegs nach Australien ist, miterlebt und miterlitten. In einem wütenden Sturm wird das Schiff zum Wrack, die Mannschaft geht in die Boote und läßt unsere Helden allein an Bord zurück. durch die Tatkraft des alten Rüstig gelingt es,sich auf eine einsame Insel zu retten, und damit beginnt sie der Kampf ums Überleben. Schlagworte: F., Abenteuer zur See, Jugendbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Englische Literatur des 19. Jahrhunderts, Englische Literatur, Anglistik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Great Britain, Kolonialgeschichte, Commonwealth, Seefahrt, Segeln, Schiffahrt, Navigation, Seenot, Seefahrtsliteratur, Maritimes, Seeschifffahrt, Maritime Literatur, Segeln, Abenteuerromane, Englische Literatur des 20. Jahrhunderts, Seefahrt, Englische Geschichte, Kriegsmarine, Seekrieg, Südamerikanische Geschichte, Abenteuer, Segeln, Navigation, Segelschiffe, Historische Persönlichkeit, Jugendbuch, Südamerika, Historischer Roman Historische Romane, Jugendbücher, Jugendliteratur, Seefahrer, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Historische Dichtung, Marine, Nautik, Maritimes, Abenteuerromane<br>Bestell-Nr.: 41203<br>Preis: 7,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Sigismund-Ruestig-In-ungekuerzter-Bearbeitung-der-Jugend-erzaehlt-von-Hans-Lehr-Textillustrationen-von-Klaus-Gelbhaar-Originaltitel-Masterman-Ready-Kleins-Juro-Baen-Band-4-Marryat-Frederick,45765947-buch">Bestellen</a>Tue, 03 Jan 2017 22:00:20 +0100https://www.buchfreund.de/Sigismund-Ruestig-In-ungekuerzter-Bearbeitung-der-Jugend-erzaehlt-von-Hans-Lehr-Textillustrationen-von-Klaus-Gelbhaar-Originaltitel-Masterman-Ready-Kleins-Juro-Baen-Band-4-Marryat-Frederick,45765947-buch<![CDATA[Kriminalgeschichten unserer Zeit. Bekannte Schriftsteller schildern spannende Fälle. Barbara Bartos-Höppner. Inhalt: ALFRED WEIDENMANN: Garantiert wasserdicht, GUNTER MARTELL: Heißes Geld, RUDOLF BRAUNBURG: Profis brauchen Nerven, KÄTHE RECHEIS: Die Nacht des Teppichmörders, BOY LORNSEN: Der Donnerstagsdieb, HERMANN SCHREIBER: Eine ziemlich stille Straße, JURIJ BREZAN: Der Kater Hugo, IRENE RODRIAN: Der billige Jakob, BARBARA BARTOS-HÖPPNER: Vorsicht! Grobschmidt ist bewaffnet! HEINER GROSS: Die Christrosen des Teufels, KURT LÜTGEN: Im Netz des Schicksals, JOHANNA BAUMANN: Billy ist der Größte., JO PESTUM: Der Kater und der Tag der Narren. Illustrationen von Kurt Schmischke. Mit Kurzbiografien der Beiträger.]]>https://www.buchfreund.de/Kriminalgeschichten-unserer-Zeit-Bekannte-Schriftsteller-schildern-spannende-Faelle-Barbara-Bartos-Hoeppner-Inhalt-ALFRED-WEIDENMANN-Garantiert-wasserdicht-GUNTER-MARTELL-Heisses-Geld-RUDOLF-BRAUNBURG,67039134-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/52669.jpg" title="Kriminalgeschichten unserer Zeit."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/52669_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Bartos-Höppner, Barbara: Kriminalgeschichten unserer Zeit. Bekannte Schriftsteller schildern spannende Fälle. Barbara Bartos-Höppner. Inhalt: ALFRED WEIDENMANN: Garantiert wasserdicht, GUNTER MARTELL: Heißes Geld, RUDOLF BRAUNBURG: Profis brauchen Nerven, KÄTHE RECHEIS: Die Nacht des Teppichmörders, BOY LORNSEN: Der Donnerstagsdieb, HERMANN SCHREIBER: Eine ziemlich stille Straße, JURIJ BREZAN: Der Kater Hugo, IRENE RODRIAN: Der billige Jakob, BARBARA BARTOS-HÖPPNER: Vorsicht! Grobschmidt ist bewaffnet! HEINER GROSS: Die Christrosen des Teufels, KURT LÜTGEN: Im Netz des Schicksals, JOHANNA BAUMANN: Billy ist der Größte., JO PESTUM: Der Kater und der Tag der Narren. Illustrationen von Kurt Schmischke. Mit Kurzbiografien der Beiträger. Erstausgabe. Würzburg : Arena Verlag, 1981. 149 (7) Seiten mit Illustrationen von Kurt Schmischke. 21 cm. Rotes Leinen mit einer Deckelzeichnung. ISBN: 3401037706Sehr guter Zustand. Barbara Bartos-Höppner, seit 1956 als freie Schriftstellerin tätig, hat seither zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Sie schreibt Kinder- und Jugendbücher, aber auch Historisches und Belletristik. Mit Schnüpperle hat sie eine der bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Kinderbuchfiguren geschaffen. Sie lebt in Nottensdorf an der Niederelbe. Schlagworte: a Jugendschriften, Jugendbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Deutsche Literatur der 80-er Jahre, Geschichten, Vorlesebuch, Erzählung, Krimis, Kriminalliteratur, Krimi, Mord, Kriminalistik, Verbrechen, Kriminalfall, Kriminalroman, Kriminalromane, Kriminalfälle, Kriminalfilme, Kriminalerzählungen, Kriminalbeamter, Forensik<br>Bestell-Nr.: 52669<br>Preis: 4,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Kriminalgeschichten-unserer-Zeit-Bekannte-Schriftsteller-schildern-spannende-Faelle-Barbara-Bartos-Hoeppner-Inhalt-ALFRED-WEIDENMANN-Garantiert-wasserdicht-GUNTER-MARTELL-Heisses-Geld-RUDOLF-BRAUNBURG,67039134-buch">Bestellen</a>Tue, 27 Dec 2016 22:00:49 +0100https://www.buchfreund.de/Kriminalgeschichten-unserer-Zeit-Bekannte-Schriftsteller-schildern-spannende-Faelle-Barbara-Bartos-Hoeppner-Inhalt-ALFRED-WEIDENMANN-Garantiert-wasserdicht-GUNTER-MARTELL-Heisses-Geld-RUDOLF-BRAUNBURG,67039134-buch<![CDATA[Münchhausen. Wunderbare Reisen und lustige Abenteuer. Für die Jugend neu bearbeitet von Gerhard Aick.]]>https://www.buchfreund.de/Muenchhausen-Wunderbare-Reisen-und-lustige-Abenteuer-Fuer-die-Jugend-neu-bearbeitet-von-Gerhard-Aick-Buerger-Gottfried-August,70181266-buchBürger, Gottfried August: Münchhausen. Wunderbare Reisen und lustige Abenteuer. Für die Jugend neu bearbeitet von Gerhard Aick. Lizenzausgabe. Wien, Tosa Verlag, [ca. 1970]. 125 (7) Seiten mit vielen Abbildungen. Zeichnungen und Einband von Ulrik Schramm. 22 cm. Illustrierter Pappband.Guter Zustand. - Gottfried August Bürger (* 31. Dezember 1747 in Molmerswende; † 8. Juni 1794 in Göttingen) war ein deutscher Dichter in der Zeit der Aufklärung, der dem Sturm und Drang zugerechnet wird. Bekannt geworden sind vor allem seine Balladen sowie die Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen. ... Bürger ist heute hauptsächlich wegen seiner Feldzüge und Abenteuer des Freiherrn von Münchhausen (1786/1789) in Erinnerung. Diese gehören in die Tradition der Lügengeschichten, die weit ins klassische Altertum und in die Erzähltradition des Judentums zurückgeht. Die Lügenerzählungen des historischen Karl Friedrich Hieronymus Freiherr von Münchhausen wurden von einem anonymen Autor niedergeschrieben und 1781 veröffentlicht. In Form einer englischen Übersetzung, die Rudolf Erich Raspe angefertigt hatte, gelangten sie zu Bürger, der sie zurück ins Deutsche übersetzte und frei bearbeitete. Er übernahm dabei Raspes Erweiterungen und dessen Aufteilung in Land- und Seeabenteuer. Obwohl zahlreiche Bearbeitungen des Stoffes folgten, bleibt Bürgers Version, die drei Jahre später noch in einer erweiterten Ausgabe erschien, wohl bis heute die bekannteste. Sie wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und mehrfach illustriert, u. a. von Daniel Chodowiecki und Johann Christian Ruhl. Bürgers zahlreiche Gedichte umfassen Balladen tragisch-dramatischen Inhalts, aber auch politische, satirische, komische und didaktische Gedichte und Liebeslyrik in der Tradition der Empfindsamkeit und der Anakreontik. Seine berühmteste Dichtung blieb für lange Zeit die Ballade Lenore, die mit allgemeiner Begeisterung begrüßt wurde. Nachdem sie gemäß der Kritik des Göttinger Dichterbundes mehrfach umgearbeitet worden war, erschien sie im Musenalmanach für 1774. ... Aus: wikipedia-Gottfried_August_B%C3%BCrger Schlagworte: Abenteuerromane, Illustrationen, Illustrierte Ausgaben, Klassiker, Deutsche Geschichte des 18. Jahrhunderts, Abenteuer, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur des 18. Jahrhunderts, Abenteuerliteratur, Kinderbuch, Abenteurer, Kinderbuchklassiker, Münchhausen in Russland, Schelme, Narren. Humor, Späße, Scherz, Tricks, Phantasie, List, Lustige Streiche, Übertreibung, Übermut, Angeberei<br>Bestell-Nr.: 53915<br>Preis: 2,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Muenchhausen-Wunderbare-Reisen-und-lustige-Abenteuer-Fuer-die-Jugend-neu-bearbeitet-von-Gerhard-Aick-Buerger-Gottfried-August,70181266-buch">Bestellen</a>Fri, 23 Dec 2016 22:00:20 +0100https://www.buchfreund.de/Muenchhausen-Wunderbare-Reisen-und-lustige-Abenteuer-Fuer-die-Jugend-neu-bearbeitet-von-Gerhard-Aick-Buerger-Gottfried-August,70181266-buch<![CDATA[Großalarm im Erdball. Wissenschaftliche Beratung: Dr. Walter Baier. - (=Sammelband aus der Serie Erdrakete Giganto: Die Rakete in Gefahr und Die große Explosion).]]>https://www.buchfreund.de/Grossalarm-im-Erdball-Wissenschaftliche-Beratung-Dr-Walter-Baier-Sammelband-aus-der-Serie-Erdrakete-Giganto-Die-Rakete-in-Gefahr-und-Die-grosse-Explosion-Ulrici-Rolf-3439821048,70181270-buchUlrici, Rolf: Großalarm im Erdball. Wissenschaftliche Beratung: Dr. Walter Baier. - (=Sammelband aus der Serie Erdrakete Giganto: Die Rakete in Gefahr und Die große Explosion). Erstausgabe. Göttingen: W. Fischer Verlag, 1965. 206 (2) Seiten mit Illustrationen von Franz Reins. 19 x 14 cm. Illustrierter Pappband. ISBN: 3439821048Guter Zustand. Im Schloß von Monton ist der Teufel los: Alle Uhren sind gleichzeitig kaputt. Madame Claire bereitet Rührei auf dem Fußboden. Der Herrscher im unterirdischen Staat stellt der Besatzung des Giganto ein Ultimatum. Er droht, die Erde zu sprengen! Der Wettlauf mit der Zeit beginnt..- Rolf Ulrici (* 7. März 1922 in Berlin; als Rolf Stitz-Ulrici; † 27. September 1997 in Prien) war ein deutscher Schriftsteller, der im Wesentlichen Jugendbücher geschrieben hat. Er schrieb unter den weiteren Pseudonymen: Rex Corbett, Hans Korda, Hans Rodos. Leben: Rolf Ulrici, Sohn eines Bankdirektors, war von 1932 bis 1941 Schüler eines Berliner Gymnasiums. Im Zweiten Weltkrieg nahm er als Soldat der Wehrmacht am Feldzug in Nordafrika teil. Nach Kriegsende arbeitete er kurzzeitig als Regisseur in Düsseldorf, Berlin, Guben, Halberstadt und Neuruppin. Ab 1949 verfasste er als Journalist in Berlin Fortsetzungsromane für kleinere Zeitungen sowie Beiträge für den Kinderfunk des RIAS. Bei der "Zamenhof-Gedenkfeier" am 11. Dezember 1949 in Berlin führte er Regie bei der Aufführung des Theaterstücks "La Gefratoj" ("Die Geschwister" von Johann Wolfgang Goethe) in der Esperanto-Übersetzung von Karl Vanselow. Als Erstlingswerk erschien beim Rudolf Weiter Verlag in Berlin 1951 Die Zöglinge von Abbot Castle, ein Kriminalroman-Cover des Buches von W. K. Kohlhoff. Seit dem Erfolg der Käpt'n-Konny-Bücher war Ulrici als freier Schriftsteller in Bernau am Chiemsee ansässig. 1953 erhielt er den Deutschen Jugendbuchpreis. Rolf Ulrici hat zahlreiche Jugendbuchserien entworfen. Seine Bücher richten sich (für diese Zeit typisch) geschlechtergetrennt an Mädchen, z. B. mit Pferdegeschichten, und Jungen, z. B. mit Cowboygeschichten. Serienhelden, oft gleichermaßen namengebend im Buchtitel, sind Jungen wie Mädchen. Am erfolgreichsten war die Serie mit Käpt’n Konny, welcher von 1954 bis 1976 in mehreren Teilen Abenteuer durchlebte. Außerdem schrieb Rolf Ulrici Gespenstergeschichten und in zunehmendem Maße auch Science-Fiction. Er kombinierte diese beiden Genres auch miteinander. Seinen Höhepunkt in der Science-Fiction-Literatur für Jugendliche fand er in den 70er Jahren mit der Serie Monitor und deren Fortsetzung Giganto (meldet). Auch die weiteren Fortsetzungen der Serie unter den Titeln Weltraumklipper, Superhirn und Telephantom, deren Teile in kurzer Folge um 1982 erschienen, erlangten Aufmerksamkeit. Die Bücher erschienen überwiegend im Franz Schneider Verlag und im W. Fischer-Verlag. ... Aus: wikipedia-Rolf_Ulrici Schlagworte: Deutsche Literatur der sechziger Jahre, Jugendbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 60-er Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Erzählung, , Bilderbücher, Deutsche Literatur der 70-er Jahre, Vorlesebuch, Bilderbuch, Märchen, Zukunftsroman, Zukunft, Fortschritt, Zukunftstechnologien, Futurologie, Zukunftsromane, Utopischer Roman, Utopie, Futurismus, Phantastik, Phantastische Literatur, Science Fiction, Zukunftsvisionen, Raumfahrt, Utopische Romane, Weltall, Fantasy<br>Bestell-Nr.: 53920<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Grossalarm-im-Erdball-Wissenschaftliche-Beratung-Dr-Walter-Baier-Sammelband-aus-der-Serie-Erdrakete-Giganto-Die-Rakete-in-Gefahr-und-Die-grosse-Explosion-Ulrici-Rolf-3439821048,70181270-buch">Bestellen</a>Fri, 23 Dec 2016 22:00:20 +0100https://www.buchfreund.de/Grossalarm-im-Erdball-Wissenschaftliche-Beratung-Dr-Walter-Baier-Sammelband-aus-der-Serie-Erdrakete-Giganto-Die-Rakete-in-Gefahr-und-Die-grosse-Explosion-Ulrici-Rolf-3439821048,70181270-buch<![CDATA[Wildnis. Aus dem Englischen von Andreas Steinhöfel. Originaltitel: Wilderness. Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren.]]>https://www.buchfreund.de/Wildnis-Aus-dem-Englischen-von-Andreas-Steinhoefel-Originaltitel-Wilderness-Vom-Hersteller-empfohlenes-Alter-Ab-12-Jahren-Doyle-Roddy-9783570135532,75749542-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/55958.jpg" title="Wildnis."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/55958_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Doyle, Roddy: Wildnis. Aus dem Englischen von Andreas Steinhöfel. Originaltitel: Wilderness. Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren. Deutsche Erstausgabe. München : cbj Verlag, 2010. 205 (3) Seiten. 22 cm. Hellblauer Pappband mit farbigen Vorsätzen und Schutzumschlag. ISBN: 9783570135532Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. "Wildnis ist so spannend von der ersten Seite an, dass ich fast vergessen habe zu atmen." (Dein Spiegel/Onno, 10 Jahre). Ein großes Abenteuer – das bedeutet für die Brüder Tom und Johnny die Reise nach Finnland, die sie mitten im Winter mit ihrer Mutter unternehmen. Um für ein paar Tage dem häuslichen Ärger mit der älteren Stieftochter zu entgehen, hat diese für sich und ihre Söhne kurzerhand eine Husky-Tour durch die finnische Wildnis gebucht. Und tatsächlich haben die Jungen in der weißen Weite und mit den Schlittenhunden einen enormen Spaß. Da passiert das Undenkbare: Ihre Mutter geht im Schnee verloren, und viel zu schnell geben die Schlittenführer die Suche auf. Nicht aber Tom und Johnny: Mit Hilfe der Huskys begeben sie sich allein auf die Suche … Spannungsvoller, meisterhaft erzählter Abenteuerroman. - Roddy Doyle (Irish: Ruaidhrí Ó Dúill, born 8 May 1958 in Dublin) is an Irish novelist, dramatist and screenwriter. Several of his books have been made into successful films, beginning with The Commitments in 1991. He won the Booker Prize in 1993. Doyle grew up in Kilbarrack, Dublin. He now resides in Killiney.[1] He graduated with a Bachelor of Arts degree from University College Dublin. He spent several years as an English and geography teacher before becoming a full-time writer in 1993. During this period, one of his pupils was playwright Enda Walsh. He established a creative writing centre, "Fighting Words", which opened in Dublin in January 2009. It was inspired by a visit to his friend Dave Eggers' 826 Valencia project in San Francisco. Fighting Words is open to students of all ages, and a core principle is that all tutoring in creative writing is provided free. He likes football and supports Chelsea F.C. He signed a petition supporting journalist Suzanne Breen, who faced jail for refusing to divulge her sources in court. ... Aus. wikipedia. Schlagworte: Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren, Finnland ; Wildnis ; Familie ; Schlittenhundesport ; Jugendbuch; Finnland ; Wildnis ; Geschwister ; Selbstüberschätzung ; Risikoverhalten ; Jugendbuch, K Kinder- und Jugendliteratur, Irische Literatur, Eltern, Belletristik, Trennung, Booker-Prize, Junge, Irland, Freundschaft, Männliche Jugend, Belletristische Darstellung, Englische Literatur des 21. Jahrhunderts, Literaturtheorie, Englische Literatur, Anglistik, Englische Sprach- und Literaturwissenschaft, Britain, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften<br>Bestell-Nr.: 55958<br>Preis: 6,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Wildnis-Aus-dem-Englischen-von-Andreas-Steinhoefel-Originaltitel-Wilderness-Vom-Hersteller-empfohlenes-Alter-Ab-12-Jahren-Doyle-Roddy-9783570135532,75749542-buch">Bestellen</a>Thu, 08 Dec 2016 15:30:13 +0100https://www.buchfreund.de/Wildnis-Aus-dem-Englischen-von-Andreas-Steinhoefel-Originaltitel-Wilderness-Vom-Hersteller-empfohlenes-Alter-Ab-12-Jahren-Doyle-Roddy-9783570135532,75749542-buch<![CDATA[Rätsel um den unterirdischen Gang. Eine spannende Geschichte für Jungen und Mädchen. Aus dem Englischen und bearbeitet von Ilse Winkler-Hoffmann. Originaltitel: Ring O Bells Mystery.]]>https://www.buchfreund.de/Raetsel-um-den-unterirdischen-Gang-Eine-spannende-Geschichte-fuer-Jungen-und-Maedchen-Aus-dem-Englischen-und-bearbeitet-von-Ilse-Winkler-Hoffmann-Originaltitel-Ring-O-Bells-Mystery-Blyton-Enid,45294063-buchBlyton, Enid: Rätsel um den unterirdischen Gang. Eine spannende Geschichte für Jungen und Mädchen. Aus dem Englischen und bearbeitet von Ilse Winkler-Hoffmann. Originaltitel: Ring O Bells Mystery. Lizenz des Bertelsmann Jugensbuchverlags. Gütersloh: Bertelsmann Reinhard Mohn OHG; Stuttgart, Europäischer Buch-und Phonoklub; Wien : Buchgemeinschaft Donauland, ohne Jahresangabe. 189 Seiten mit Illustrationen von Gilbert Dunlop. 19 cm. Einbandgestaltung: Nikolaus Plump. Illustrierter Pappband. ISBN: 3871792616Buchrücken am Kopf leicht gestaucht. Befriedigender Zustand. - Eine schmale Wendeltreppe führt den viereckigen Turm hinauf. Sollte Miranda da wirklich hochgelaufen sein? Barny überlegt; da lässt ihn ein anderes Geräusch herumfahren. Jemand schließt die Eingangstür auf, und Barny gerät in Panik: »Um Himmels willen, man darf mich nicht finden!« Das dritte Abenteuer der Kinder Stubs, Dina, Barny und Robert, des Hundes Lümmel und des Äffchens Miranda. Stubs, Dina, Robert und Barny finden es fruchtbar aufregend, die Weihnachtsferien im alten Klopferhaus zu verbringen. Merkwürdige Geschichten ranken sich um die Villa, und im Dorf erzählt man sich, wann immer ein Verräter dort einziehe, würde Ohren betäubenden Klopfen an der Haustür erschallen. Ganz geheuer scheint es tatsächlich nicht zuzugehen: Stubs sieht eine rätselhafte Gestalt im verschneiten Garten, nächtliches Klopfen lässt das Haus erzittern und die Haushälterin Frau Kitzel schwört Stein und Bein, ein Schneemann sei zu ihr ans Küchenfenster gekommen und habe sie angestarrt. Versucht irgendjemand, sie aus der Villa zu vergraulen? Im August 1997 war Enid Blytons 100. Geburtstag. Die durch ihre Abenteuer- und Geheimnisserien weltbekannte Autorin ist in ihrem Leben weit herumgekommen. Ihre Erlebnisse fanden Eingang in mehr als 300 spannende und phantasievolle Geschichten, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Enid Blyton starb 1968. Schlagworte: Abenteuerromane, Jugendbücher, Kinderbücher, Abenteuerliteratur, Jugendliteratur, Kinderbuch; Geschichte; Erzählung, ab 8 Jahren, Reihenband<br>Bestell-Nr.: 40912<br>Preis: 3,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Raetsel-um-den-unterirdischen-Gang-Eine-spannende-Geschichte-fuer-Jungen-und-Maedchen-Aus-dem-Englischen-und-bearbeitet-von-Ilse-Winkler-Hoffmann-Originaltitel-Ring-O-Bells-Mystery-Blyton-Enid,45294063-buch">Bestellen</a>Fri, 11 Nov 2016 22:00:37 +0100https://www.buchfreund.de/Raetsel-um-den-unterirdischen-Gang-Eine-spannende-Geschichte-fuer-Jungen-und-Maedchen-Aus-dem-Englischen-und-bearbeitet-von-Ilse-Winkler-Hoffmann-Originaltitel-Ring-O-Bells-Mystery-Blyton-Enid,45294063-buch<![CDATA[Müllers ziehen um. Zwei Mädel wie Hund und Katze" in der neuen Heimat.]]>https://www.buchfreund.de/Muellers-ziehen-um-Zwei-Maedel-wie-Hund-und-Katze-in-der-neuen-Heimat-Steuben-Fritz,45160876-buchSteuben, Fritz: Müllers ziehen um. Zwei Mädel wie Hund und Katze" in der neuen Heimat. Erstausgabe. Reutlingen: Ensslin & Laiblin Verlag, [1955]. 171 Seiten mit vielen Abbildungen. Einbandbild und Zeichnungen von Ulrik Schramm. 21 cm. Illustrierter Halbleinenband.Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. Besitzername auf dem Vorsatz. - Fritz Steuben, eigentlich Erhard Wittek (* 3. Dezember 1898 in Wongrowitz, heute Wagrowiec, Polen; † 4. Juni 1981 Pinneberg) war ein deutscher Schriftsteller. Leben: Erhard Wittek wurde in Wongrowitz geboren und nahm als Soldat am Ersten Weltkrieg teil. Nach dem Krieg durchlief er eine Lehre als Buchhändler und wurde schließlich Herstellungsleiter im Verlag Franckh Kosmos in Stuttgart. Von 1929 bis 1952 verfasste er Indianererzählungen unter dem Pseudonym Fritz Steuben: Acht Bücher eines Tecumseh-Zyklus, der von der Kindheit des Shawnee-Häuptlings Tecumseh bis zu dessen Tod nach – allerdings nicht immer zutreffenden – historischen Quellen sein Leben schildert. 1937 zog Wittek nach Neustrelitz um, wo er seitdem als freier Schriftsteller lebte und arbeitete. 1955 wurde er in Pinneberg heimisch und starb dort 1981. Literarisches Schaffen: Wittek schrieb seine frühen Bücher unter dem Einfluss des Nationalsozialismus. Gleichwohl wurde Tecumseh menschlich und zwar als überlegener Jäger und Krieger, aber auch als ein nach dem Führerprinzip handelnder Mensch dargestellt. Genauso taucht dieses Prinzip beim deutschen, weißen Grenzer Daniel Boon auf. Ebenso sind die „Hunde“, denen Tecumseh vorsteht und die eine Horde von Elitekriegern bei den Indianern darstellen, letztlich als Polizei anzusehen. Deren Befugnisse sind denen der Gestapo ähnlich. Die Indianer stellte Steuben menschlich und liebenswürdig dar (Indianerbild im deutschen Sprachraum) und als geborene „Meister der Wildnis“. Eine Überlegenheit der weißen Rasse wird allerdings nur durch den endgültigen Sieg der Weißen dargestellt. So erkennt Tecumseh letztlich die Überlegenheit und den Sieg der Weißen an, da diese sich zusammenschließen konnten und „im Krieg einer befehlen muß, und daß alle anderen zu gehorchen hatten“. Ein Prinzip, das die Indianer (bis auf Tecumsehs Truppe) nicht erkennen konnten. Die Bände sind spannend, in Teilen humorvoll und unter Einbeziehung intensiver Naturschilderungen geschrieben. Witteks Bücher erreichten bereits in den 30er Jahren eine Auflage von 790.000 Stück. Nach dem Zweiten Weltkrieg erschien die Tecumseh-Reihe ideologisch entschlackt (überarbeitet von Nina Schindler) bis in die heutige Zeit. Viele seiner Schriften wurden in der Sowjetischen Besatzungszone auf die Liste der auszusondernden Literatur gesetzt. Aus wikipedia-orgErhard_Wittek Schlagworte: Jugendbücher, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, Kinderbücher, Deutsche Literatur der 50-er Jahre, Kinderbuch, Geschichten, Erzählung, Mädchenbuch, Mädchengeschichte, Freundschaft<br>Bestell-Nr.: 40842<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Muellers-ziehen-um-Zwei-Maedel-wie-Hund-und-Katze-in-der-neuen-Heimat-Steuben-Fritz,45160876-buch">Bestellen</a>Wed, 09 Nov 2016 22:01:32 +0100https://www.buchfreund.de/Muellers-ziehen-um-Zwei-Maedel-wie-Hund-und-Katze-in-der-neuen-Heimat-Steuben-Fritz,45160876-buch