<![CDATA[Ökologie von BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR Florian Achthaler]]>BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR , Florian Achthaler, Nordendstr. 15, 80799, Münchenhttps://www.buchfreund.de/Bouquinist-GbRde-deCopyright 2003-2019 w+h GmbHÖkologieFri, 15 Feb 2019 19:00:02 +0100https://www.buchfreund.deglaesser@whsoft.de (Stefan Gl垥r)60<![CDATA[Fern vom Garten Eden. Die Geschichte des Bodens. Kultivierung - Zerstörung - Rettung. Aus dem Englischen von Karl Berisch und Peter Göbel. Mit einem Glossar von rund 200 bodenkundlicher Begriffe. Mit einem Literaturverzeichnis, Adressen und einem Register.]]>https://www.buchfreund.de/Fern-vom-Garten-Eden-Die-Geschichte-des-Bodens-Kultivierung-Zerstoerung-Rettung-Aus-dem-Englischen-von-Karl-Berisch-und-Peter-Goebel-Mit-einem-Glossar-von-rund-200-bodenkundlicher-Begriffe-Mit-einem-L,84677237-buchSeymour, John und Herbert Girardet: Fern vom Garten Eden. Die Geschichte des Bodens. Kultivierung - Zerstörung - Rettung. Aus dem Englischen von Karl Berisch und Peter Göbel. Mit einem Glossar von rund 200 bodenkundlicher Begriffe. Mit einem Literaturverzeichnis, Adressen und einem Register. Deutsche Erstausgabe [Frankfurt am Main] : Wolfgang Krüger Verlag, 1985. 344 Seiten mit 200 farbigen Fotos, 16 farbigen Grafiken, 14 Karten, 12 Tabellen und 22 farbig angelegten Bodendiagrammen. 24,5 x 20,9 cm. Umschlaggestaltung: Manfred Walch. Illustrierter Pappband mit Schmuckpapierbezug und montiertem Deckel- und Rückenschild. ISBN: 9783810518101Sehr guter Zustand. Besitzername auf dem Vorsatz. John Seymour wurde 1914 geboren und in England und in der Schweiz erzogen. Nach dem Studium der Agrarwissenschaft arbeitete er zwei Jahre auf englischen Bauernhöfen, anschließend ging er für fast zehn Jahre nach Afrika, wo er eine Schaf- und Rinderfarm leitete, in Kupferminen beschäftigt und als Tierarzt tätig war. Nach dem Krieg war er als Landwirtschaftsexperte für die Regierung am Wiederaufbau Großbritanniens beteiligt. Dann kaufte er sich ein Fischerboot, mit dem er alle Kanäle, schiffbaren Flüsse und die Küsten des Inselreiches abfuhr, verdiente sich seinen Lebensunterhalt durch Schreiben und Arbeiten für den Rundfunk. Nebenbei untersuchte er die Lebensweise der ländlichen Bevölkerung. Mit seiner Frau Sally ließ er sich in Suffolk auf einer kleinen Farm nieder. Seine Erfahrungen veröffentlichte er in zahlreichen Büchern. Am bekanntesten sind in Deutschland "Leben auf dem Lande" und "Selbstversorgung aus dem Garten". John Seymour lebt heute in Irland. - Herbert Girardet (* 1943 in Essen[1]) ist ein deutscher Publizist und Umweltaktivist mit Wohnsitz in Wales. Der Schwerpunkt seiner Arbeit ist insbesondere die nachhaltige Entwicklung urbaner Gebiete. Leben: Nach seiner Schulzeit im Internat Birklehof ging Girardet zum Studium nach Tübingen und Berlin und schließlich 1964 nach London. Es folgte ein Abschluss Anthropologie an der London School of Economics.[2] In der Folge drehte Girardet Dokumentarfilme zu ökologischen Themen für das Fernsehen und begann mit dem Schreiben von Büchern. Zu seinen wichtigsten Werken zählt das Buch Fern von Garten Eden, das in Zusammenarbeit mit dem Umweltaktivisten John Seymour entstand und 1986 veröffentlicht wurde. 2005 begann Girardet in London zusammen mit dem Begründer des Right Livelihood Award Jakob von Uexküll die Vorbereitungen für den World Future Council (WFC), eine gemeinnützige Stiftung. Der WFC verfolgt den Zweck, die Arbeit von Parlamentariern, Wissenschaftlern und Nichtregierungsorganisationen zu vernetzen und Lösungsansätze für eine nachhaltigere Welt zu erarbeiten. Seit der offiziellen Gründung im Mai 2007 in Hamburg ist Girardet dort Programmdirektor. Daneben ist Herbert Girardet Vorsitzender der E. F. Schumacher Society, Ehrenmitglied des Royal Institute of British Architects, Gastprofessor an den Universitäten Northumbria und West of England, Mitglied im Board der Leopold Kohr Akademie und Schirmherr der Soil Association.[4] Er ist verheiratet und hat zwei Söhne. ... Aus: wikipedia-Herbert_Girardet Schlagworte: Bodennutzung; Boden, Landwirtschaft, Garten, Geowissenschaften, Umwelt Ökologie Landwirtschaft, Ratgeberliteratur, Pflanzenbestimmungsbücher, Flora, Pflanzenkunde, Pflanzenwelt, Blumenkunst, Pflanzenbestimmung, Gartenkunst, Biologie, Blumen, Pflanzen, Land- und Forstwirtschaft, Kräuter, Pflanzliches Lebensmittel, Pflanzenwachstum, Evolutionstheorie, Geologie, Erdgeschichte, Erdkunde, Meereskunde, Wetterkunde, Erdöl, Gesteine, Mineralogie, Klima, Biologie, Ortskunde, Orts- und Landesgeschichte, Ökologie, Tektonik, Fossilien, Geschichte, Geographie, Archäologie, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Umweltschutz, Gesellschaftsporträt, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik<br>Bestell-Nr.: 59383<br>Preis: 12,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Fern-vom-Garten-Eden-Die-Geschichte-des-Bodens-Kultivierung-Zerstoerung-Rettung-Aus-dem-Englischen-von-Karl-Berisch-und-Peter-Goebel-Mit-einem-Glossar-von-rund-200-bodenkundlicher-Begriffe-Mit-einem-L,84677237-buch">Bestellen</a>Fri, 15 Feb 2019 19:00:02 +0100https://www.buchfreund.de/Fern-vom-Garten-Eden-Die-Geschichte-des-Bodens-Kultivierung-Zerstoerung-Rettung-Aus-dem-Englischen-von-Karl-Berisch-und-Peter-Goebel-Mit-einem-Glossar-von-rund-200-bodenkundlicher-Begriffe-Mit-einem-L,84677237-buch<![CDATA[Die Grenzen des Wachstums. Bericht des Club of Rome zur Lage der Menschheit. Von Dennis Meadows, Donella Meadows, Erich Zahn, Peter Milling. Originaltitel: The Limits to Growth. Aus dem Amerikanischen von Hans-Dieter Heck. Mit einem Vorwort von Eduard Pestel. Mit Anmerkungen. Inhalt: 1.Die Gefahr exponentiellen Wachstums, 2.Die Grenzen exponentiellen Wachstums, 3.Wachstum im Weltsystem, 4.Technologie und die Grenzen des Wachstums. 5. Der Zustand weltweiten Gleichgewichts. Kritische Würdigung durch den Club of Rome. - (=dva informativ).]]>https://www.buchfreund.de/Die-Grenzen-des-Wachstums-Bericht-des-Club-of-Rome-zur-Lage-der-Menschheit-Von-Dennis-Meadows-Donella-Meadows-Erich-Zahn-Peter-Milling-Originaltitel-The-Limits-to-Growth-Aus-dem-Amerikanischen-von-Han,91893595-buchMeadows, Dennis: Die Grenzen des Wachstums. Bericht des Club of Rome zur Lage der Menschheit. Von Dennis Meadows, Donella Meadows, Erich Zahn, Peter Milling. Originaltitel: The Limits to Growth. Aus dem Amerikanischen von Hans-Dieter Heck. Mit einem Vorwort von Eduard Pestel. Mit Anmerkungen. Inhalt: 1.Die Gefahr exponentiellen Wachstums, 2.Die Grenzen exponentiellen Wachstums, 3.Wachstum im Weltsystem, 4.Technologie und die Grenzen des Wachstums. 5. Der Zustand weltweiten Gleichgewichts. Kritische Würdigung durch den Club of Rome. - (=dva informativ). Erstausgabe Stuttgart, Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), 1972. 180 Seiten mit 48 graphischen Darstellungen. 21,5 cm. Umschlagentwurf: Klaus Dempel. 21,5 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 3499168251Guter Zustand. Beiliegend eine Sammlung von 3 Zeitungsartikeln zum Thema aus den 70iger Jahren von Kolja Kater, Horst-A: Siebert und ein Interview der SZ vom 29.6. 1972 mit dem Zukunftsforscher Robert Jungk: In die falsche Richtung gewachsen. Außerdem: "Das Buch das die Welt veränderte" der Club of Rome wird 25 als <<Wochenpost Extra>> ein Dossier mit 8 Seiten vom 11.11. 1995. - Bericht des Club of Rome zur Lage der Menschheit. Dieses Buch, in den 70er Jahren veröffentlichen sehr bekannten Buches Die Grenzen des Wachstums und stellt die Ergebnisse einer sehr umfassenden wissenschaftlichen Studie zu den Zukunftsaussichten der Menschheit dar. Es baut auf eine umfangreiche Datensammlung über globales Bevölkerungswachstum, Nahrungsmittelversorgung, Rohstoffverbrauch, Industriekapital und Umweltverschmutzung auf, die mittels übersichtlicher Diagramme vermittelt werden. Doch das wirklich besondere an diesem Buch sind die computersimulierten Zukunftsszenarien der Menschheit !!! Die sollte wirklich jeder gesehen haben !!! Es gibt wohl nichts was uns klarer vor Augen führen kann, auf welchen Abgrund die Menschheit zurollt (ohne es zu merken !!!) als diese Diagramme. Und dahinter steckt immerhin eine Forschungsarbeit über zwei Jahre, an der einige sehr gute Wissenschaftler des renomierten Massachusetts Institute for Technology (MIT) (Cambridge USA) gearbeitet haben !! Dieses Buch müsste Pflichtlektüre für jeden Politiker der Welt sein !!! Einfach großartig, spannend wie ein Krimi und absolut empfehlenswert für jeden der wissen möchte wie die Zukunft der Menschheit aussehen wird. Schlagworte: Wirtschaftspolitik, Wirtschaft, Umweltschutz, Bevölkerungsentwicklung Grenzen, Wachstum, Club of Rome, Zukunft, Menschheit, Weltwirtschaft, Weltbevölkerung, Weltmodell, Umweltverschmutzung, Ökonomie, Wirtschaftspolitik, Ökologie, Ökologisches Gleichgewicht, Wirtschaftswachstum, Rohstoffverbrauch, Ökologisches Gleichgewicht, Wirtschaftswachstum, Wachstumspolitik, Wachstumsfixierung, Wachstumskritik, Rohstoffverbrauch, Weltwirtschaft, Bevölkerungswachstum, Umweltverschmutzung, Umweltzerstörung, Limits to Growth<br>Bestell-Nr.: 63051<br>Preis: 35,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Grenzen-des-Wachstums-Bericht-des-Club-of-Rome-zur-Lage-der-Menschheit-Von-Dennis-Meadows-Donella-Meadows-Erich-Zahn-Peter-Milling-Originaltitel-The-Limits-to-Growth-Aus-dem-Amerikanischen-von-Han,91893595-buch">Bestellen</a>Tue, 15 Jan 2019 22:30:01 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Grenzen-des-Wachstums-Bericht-des-Club-of-Rome-zur-Lage-der-Menschheit-Von-Dennis-Meadows-Donella-Meadows-Erich-Zahn-Peter-Milling-Originaltitel-The-Limits-to-Growth-Aus-dem-Amerikanischen-von-Han,91893595-buch<![CDATA[The Club of Rome. Ansprachen anläßlich der Verleihung des Friedenspreises. Bibliographie von The limits to growth von Ursula Assmus. Reden anlässlich der feierlichen Verleihung in der Paulskirche von Dr. Ernst Klett, Rudi Arndt, Nello Celio, Aurelio Peccei, Eduard Pestel- (=Börsenverein des Deutschen Buchhandels e. V., Frankfurt am Main).]]>https://www.buchfreund.de/The-Club-of-Rome-Ansprachen-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-Bibliographie-von-The-limits-to-growth-von-Ursula-Assmus-Reden-anlaesslich-der-feierlichen-Verleihung-in-der-Paulskirche-von,90497919-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/62303.jpg" title="The Club of Rome."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/62303_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> The Club of Rome. Ansprachen anläßlich der Verleihung des Friedenspreises. Bibliographie von The limits to growth von Ursula Assmus. Reden anlässlich der feierlichen Verleihung in der Paulskirche von Dr. Ernst Klett, Rudi Arndt, Nello Celio, Aurelio Peccei, Eduard Pestel- (=Börsenverein des Deutschen Buchhandels e. V., Frankfurt am Main). Erstausgabe Frankfurt (am Main) : Verlag der Buchhändler-Vereinigung, 1973. 63 (1) Seiten. 20,6 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 9783765704765Sehr guter Zustand. Beiliegend: Visitenkarte des Ernst Klett Verlags. Bericht des Club of Rome zur Lage der Menschheit. Dieses Buch, in den 70er Jahren veröffentlichen sehr bekannten Buches Die Grenzen des Wachstums und stellt die Ergebnisse einer sehr umfassenden wissenschaftlichen Studie zu den Zukunftsaussichten der Menschheit dar. Es baut auf eine umfangreiche Datensammlung über globales Bevölkerungswachstum, Nahrungsmittelversorgung, Rohstoffverbrauch, Industriekapital und Umweltverschmutzung auf, die mittels übersichtlicher Diagramme vermittelt werden. Doch das wirklich besondere an diesem Buch sind die computersimulierten Zukunftsszenarien der Menschheit !!! Die sollte wirklich jeder gesehen haben !!! Es gibt wohl nichts was uns klarer vor Augen führen kann, auf welchen Abgrund die Menschheit zurollt (ohne es zu merken !!!) als diese Diagramme. Und dahinter steckt immerhin eine Forschungsarbeit über zwei Jahre, an der einige sehr gute Wissenschaftler des renomierten Massachusetts Institute for Technology (MIT) (Cambridge USA) gearbeitet haben !! Dieses Buch müsste Pflichtlektüre für jeden Politiker der Welt sein !!! Einfach großartig, spannend wie ein Krimi und absolut empfehlenswert für jeden der wissen möchte wie die Zukunft der Menschheit aussehen wird. Schlagworte: Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ; Wachstum, Wirtschaftliches ; Umweltschutz ; Bevölkerungsentwicklung ; Club of Rome, b Sozialwissenschaften, a Allgemeines, Hochschulen, Wirtschaftspolitik, Wirtschaft, Umweltschutz, Bevölkerungsentwicklung Grenzen, Wachstum, Club of Rome, Zukunft, Menschheit, Weltwirtschaft, Weltbevölkerung, Weltmodell, Umweltverschmutzung, Ökonomie, Wirtschaftspolitik, Ökologie, Ökologisches Gleichgewicht, Wirtschaftswachstum, Rohstoffverbrauch, Ökologisches Gleichgewicht, Wirtschaftswachstum, Wachstumspolitik, Wachstumsfixierung, Wachstumskritik, Rohstoffverbrauch, Weltwirtschaft, Bevölkerungswachstum, Umweltverschmutzung, Umweltzerstörung, Limits to Growth, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Gesellschaftsporträt, Technischer Fortschritt, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik, Germanistik, Buchhandelsgeschichte, Buchgeschichte, Buchkunde, Taschenbücher vor 1960, Taschenbuchreihen, Buchmarkt, Buchreihen, Verlage, Buchwissenschaft, Verlagsgeschichte, Buchwesen, Verlagswesen, Antiquariat, Lektor<br>Bestell-Nr.: 62303<br>Preis: 4,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/The-Club-of-Rome-Ansprachen-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-Bibliographie-von-The-limits-to-growth-von-Ursula-Assmus-Reden-anlaesslich-der-feierlichen-Verleihung-in-der-Paulskirche-von,90497919-buch">Bestellen</a>Fri, 12 Oct 2018 20:00:12 +0200https://www.buchfreund.de/The-Club-of-Rome-Ansprachen-anlaesslich-der-Verleihung-des-Friedenspreises-Bibliographie-von-The-limits-to-growth-von-Ursula-Assmus-Reden-anlaesslich-der-feierlichen-Verleihung-in-der-Paulskirche-von,90497919-buch<![CDATA[Das Selbstmordprogramm. Zukunft oder Untergang der Menschheit. Aus dem Englischen von Gert Kreibich. Originaltitel: The Doomsdaybook. Mit einem Register.]]>https://www.buchfreund.de/Das-Selbstmordprogramm-Zukunft-oder-Untergang-der-Menschheit-Aus-dem-Englischen-von-Gert-Kreibich-Originaltitel-The-Doomsdaybook-Mit-einem-Register-Taylor-Gordon-Rattray-3106767030,57442925-buchTaylor, Gordon Rattray: Das Selbstmordprogramm. Zukunft oder Untergang der Menschheit. Aus dem Englischen von Gert Kreibich. Originaltitel: The Doomsdaybook. Mit einem Register. 2. Auflage. 16. - 30. Tausend. Frankfurt a. M. : G. B. Fischer Verlag, 1971. 378 Seiten. Rotes Leinen mit Schutzumschlag. ISBN: 3106767030Sehr guter Zustand. Aus dem Klappentext: Es ist keineswegs klar, ob der Mensch das Wissen und die politische Vernunft besitzt, seine Macht sachgemäß einzusetzen, so daß die Menschen ein mindestens ebenso erfülltes Leben leben können wie unter den früheren Verhältnissen. Wenn der Mensch jedoch alles zugrunde gerichtet hat, dann wird wenigstens niemand mehr dasein, der sagen könnte: Ich hab's ja gesagt. - Gordon Rattray Taylor (* 11. Januar 1911 in Eastbourne; † 7. Dezember 1981) war ein populärer britischer Schriftsteller und Journalist. Er wurde 1968 durch sein Buch Die biologische Zeitbombe bekannt, das den Aufstieg Biotechnologie ankündigte. Taylor studierte an der Universität Cambridge. Er war ab 1933 Journalist und ab 1958 bei der BBC, wo er für Wissenschaftsprogramme im Fernsehen bekannt war. Von 1976 bis 1981 war er Mitglied der Society for Psychical Research. ... Aus: .wikipedia-Gordon_Rattray_Taylor Schlagworte: Wissenschaftler, Medizin, Zukunft, Naturwissenschaft, Zukunftstechnologien, Futurologie, Wissenschaftsphilosphie, Futuristik, Wissen, Kulturtechniken, Wissenschaftskritik, Wissenschaftsethik, Gentechnik, Biomedizin, Wissenssoziologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Biologie, Biotechnologie, Tod, Wissenschaftsgeschichte, Genetik, Zukunftsvisionen, Alter, Gentechnologie, Wissenschaftlich-technischer Fortschritt, Kulturrevolution, Wissenswertes, Kultur, Wissenschaft, Bildung, Wissenschaft und Kultur allgemein, Kultureller Wandel, Kulturwissenschaften, Kulturelle Evolution, Wissenschaftstheorie und -organisation, Wissenschaftliche Information, Zukunftsplanung, Künstliche Befruchtung (Medizin), Medizinische Ethik, Altersforschung, Kulturwandel, Medizinische Forschung, Transplantation Transplantationen, Fauna, Flora, Zoologie, Tierwelt, Biogenese, Regelkreise, Insekten, Verhalten, Tiere, Pflanzen, Leben, Anthropologie, Keimung, Viren, Bakterien, Naturkunde, Zelle, Fortpflanzung, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Umweltschutz, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik, Umweltbewußtsein, Umweltorganisationen, Umweltverschmutzung, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Technikkritik, Klimawandel, Bevölkerungsexplosion, Umweltgifte, Abgase, Abfall Abfälle, Energieverschwendung, Fortschritt / Geschichte<br>Bestell-Nr.: 48499<br>Preis: 4,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-Selbstmordprogramm-Zukunft-oder-Untergang-der-Menschheit-Aus-dem-Englischen-von-Gert-Kreibich-Originaltitel-The-Doomsdaybook-Mit-einem-Register-Taylor-Gordon-Rattray-3106767030,57442925-buch">Bestellen</a>Tue, 13 Feb 2018 23:30:01 +0100https://www.buchfreund.de/Das-Selbstmordprogramm-Zukunft-oder-Untergang-der-Menschheit-Aus-dem-Englischen-von-Gert-Kreibich-Originaltitel-The-Doomsdaybook-Mit-einem-Register-Taylor-Gordon-Rattray-3106767030,57442925-buch<![CDATA[Man and Environment. Crisis and the Strategy of Choice. Mit einem Vorwort (Preface) des Verfassers. References and further Reading. Index.]]>https://www.buchfreund.de/Man-and-Environment-Crisis-and-the-Strategy-of-Choice-Mit-einem-Vorwort-Preface-des-Verfassers-References-and-further-Reading-Index-Arvill-Robert-9781402088957,85493099-buchArvill, Robert: Man and Environment. Crisis and the Strategy of Choice. Mit einem Vorwort (Preface) des Verfassers. References and further Reading. Index. First Imprint. Erstausgabe Hammondsworth, Penguin, 1967. 332 Seiten mit graphischen Darstellungen und 8 Blatt mit Abbildungen. 18,1 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9781402088957Guter Zustand. Schlagworte: NATURSCHUTZ; GESCHICHTE POLITIK GESELLSCHAFT VERBÄNDE STATISTIK; ÖKOLOGIE UMWELTSCHUTZ BIODIVERSITÄT ARTENVIELFALT LANDSCHAFTSPFLEGE, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Umweltschutz, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik, Book is written in english, acres activities agriculture air pollution amenity animals assess become Britain Broadland capacity cent central century changes cities Commission conservation Council Council of Europe countryside Countryside Commission create decades demands derelict land developing countries Dorset heaths ecological economic effects England and Wales environment environmental erosion especially Europe example facilities factors farming films forestry Forestry Commission forests grasslands green belts growth habitats impact important increase industry interest issues land and water landscape leisure living long-term Lower Swansea Valley major man's measures ment million National Parks natural environment natural resources Nature Conservancy numbers organizations outdoor recreation pesticides planners planning authorities plants policies pressures problems production regional reservoirs responsibility rivers Scotland social society soil sport standards strategic sulphur dioxide supply tion town and country traffic trees trends values voluntary bodies water cycle wild woodlands zones<br>Bestell-Nr.: 59685<br>Preis: 6,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Man-and-Environment-Crisis-and-the-Strategy-of-Choice-Mit-einem-Vorwort-Preface-des-Verfassers-References-and-further-Reading-Index-Arvill-Robert-9781402088957,85493099-buch">Bestellen</a>Wed, 20 Sep 2017 20:01:05 +0200https://www.buchfreund.de/Man-and-Environment-Crisis-and-the-Strategy-of-Choice-Mit-einem-Vorwort-Preface-des-Verfassers-References-and-further-Reading-Index-Arvill-Robert-9781402088957,85493099-buch<![CDATA[Rückkehr. Die In-Weltkrise als Ursprung der Weltzerstörung. Herausgegeben von Reinhard Spittler mit Unterstützung der Schweisfurth-Stiftung, München. Mit einem Vorwort und Nachwort des Verfassers. Mit Gastbeiträgen von Hans Christoph Binswanger; Johan Galtung; Hans-Peter Hempel; Kurt Hübner; Jochen Kirchhoff; Christian Sigrist u.a. Mit kommentierter Literaturvliste. Mit Kurzbiografien der Beiträger.]]>https://www.buchfreund.de/Rueckkehr-Die-In-Weltkrise-als-Ursprung-der-Weltzerstoerung-Herausgegeben-von-Reinhard-Spittler-mit-Unterstuetzung-der-Schweisfurth-Stiftung-Muenchen-Mit-einem-Vorwort-und-Nachwort-des-Verfassers-Mit,84529868-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/59317.jpg" title="Rückkehr."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/59317_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Bahro, Rudolf: Rückkehr. Die In-Weltkrise als Ursprung der Weltzerstörung. Herausgegeben von Reinhard Spittler mit Unterstützung der Schweisfurth-Stiftung, München. Mit einem Vorwort und Nachwort des Verfassers. Mit Gastbeiträgen von Hans Christoph Binswanger; Johan Galtung; Hans-Peter Hempel; Kurt Hübner; Jochen Kirchhoff; Christian Sigrist u.a. Mit kommentierter Literaturvliste. Mit Kurzbiografien der Beiträger. Erstausgabe Frankfurt/M. : Horizonte-Verlag - Berlin : Altis-Verlag, 1991. 366 Seiten mit graphischen Darstellungen. 21,5 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 9783926116406Sehr guter Zustand. - Rudolf Bahro (* 18. November 1935 in Bad Flinsberg, Kreis Löwenberg i. Schles.; † 5. Dezember 1997 in Berlin) war ein deutscher Philosoph, Politiker und Sozialökologe. Er gehörte zu den profiliertesten Dissidenten der DDR und wurde durch sein Buch Die Alternative (1977) bekannt. ... Buch „Die Alternative“: Das Buch ist in drei Teile gegliedert: Das Phänomen des nichtkapitalistischen Weges zur Industriegesellschaft – Die Anatomie des real existierenden Sozialismus – Zur Strategie einer kommunistischen Alternative. Die vorangestellte Einleitung beginnt mit dem Postulat, dass die kommunistische Bewegung nicht zu den theoretisch erwarteten Verhältnissen geführt habe, sondern im Grunde den kapitalistischen Weg mit lediglich oberflächlichen Veränderungen fortführe. „Die Entfremdung, die Subalternität der arbeitenden Massen dauert auf neuer Stufe an.“[2] Das Buch wolle die Gründe für diese Entwicklung analysieren und Lösungen anbieten. Der erste Hauptteil ist eine historische Analyse der Entwicklung des Sozialismus in der Sowjetunion. Bahro kommt zu dem Befund, dass dort und in der Folge auch in Ländern wie der DDR nicht der theoretisch erwartete Sozialismus entstanden sei, sondern eine Art Proto-Sozialismus. Den wesentlichen Grund dafür sieht er darin, dass die Sowjetunion zum Zeitpunkt der Oktoberrevolution noch weit von dem Entwicklungszustand entfernt war, den Marx in seiner Theorie vorausgesetzt hatte. Dennoch sei der von Lenin eingeschlagene Weg richtig gewesen. Die anschließend von Stalin betriebene massive Industrialisierung bezeichnet Bahro als eine notwendige Weiterentwicklung, wobei er, wie sein Biograph Guntolf Herzberg hervorhebt, den stalinistischen Terror nicht verurteilt, sondern als unvermeidbar rechtfertigt.[3] Im zweiten Teil analysiert Bahro die real existierende Gesellschaftsform, die seiner Meinung nach fälschlich als Sozialismus bezeichnet wird und in Wirklichkeit noch immer eine Klassengesellschaft sei. Wie diese Gesellschaft funktioniert, stellt er detailliert dar, und er argumentiert, dass darin die Ursachen für die zu beobachtende Stagnation der Wirtschaft lägen. Im dritten Teil schließlich entwickelt er Lösungsvorschläge, welche die Forderung nach einer erneuten Revolution, die nicht nur die gesellschaftlichen Verhältnisse, sondern auch die Menschen verändern müsse, beinhalten. Im Kern gehe es um die Überwindung der Subalternität, der „Daseinsform und Denkweise ‚kleiner Leute‘“. Die Aufteilung der Arbeit sei abzuschaffen, alle Menschen sollten an Wissenschaft und Kunst wie auch an niederen Arbeiten teilhaben. ... Aus: wikipedia-Rudolf_Bahro Schlagworte: Sozialökologie ; Aufsatzsammlung; Umweltkrise ; Bewusstseinszustand ; Aufsatzsammlung, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Soziologie, Gesellschaft, Politik, Philosophie, Psychologie, Sozialwissenschaften, a Politik, Wehrwesen, Soziale Identität, Sozialgeschichte, Technologischer Fortschritt, Soziale Normen, Rollen, Modernisierung, Bürokratie, Soziale Marktwirtschaft, Industrielle Revolution, Soziologie, Soziale Lage, Geschichte, Sozialer Wandel, , 20. Jahrhundert, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik<br>Bestell-Nr.: 59317<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Rueckkehr-Die-In-Weltkrise-als-Ursprung-der-Weltzerstoerung-Herausgegeben-von-Reinhard-Spittler-mit-Unterstuetzung-der-Schweisfurth-Stiftung-Muenchen-Mit-einem-Vorwort-und-Nachwort-des-Verfassers-Mit,84529868-buch">Bestellen</a>Sun, 23 Jul 2017 23:45:12 +0200https://www.buchfreund.de/Rueckkehr-Die-In-Weltkrise-als-Ursprung-der-Weltzerstoerung-Herausgegeben-von-Reinhard-Spittler-mit-Unterstuetzung-der-Schweisfurth-Stiftung-Muenchen-Mit-einem-Vorwort-und-Nachwort-des-Verfassers-Mit,84529868-buch<![CDATA[Eine Stadt macht blau. Politik im Klimawandel - das Tübinger Modell. Mit einem Vorwort von Joschka Fischer. - (=KiWi Paperback, 1105).]]>https://www.buchfreund.de/Eine-Stadt-macht-blau-Politik-im-Klimawandel-das-Tuebinger-Modell-Mit-einem-Vorwort-von-Joschka-Fischer-KiWi-Paperback-1105-Palmer-Boris-9783462041132,47465263-buchPalmer, Boris: Eine Stadt macht blau. Politik im Klimawandel - das Tübinger Modell. Mit einem Vorwort von Joschka Fischer. - (=KiWi Paperback, 1105). Erstausgabe Köln : Kiepenheuer & Witsch Verlag, 2009. 223 Seiten mit vielen Abbildungen. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783462041132Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Was machen eigentlich ... die Grünen? Wir befinden uns im Jahr 2009. Ganz Deutschland wird von Energieverschwendern bewohnt. Ganz Deutschland? Nein. Eine kleine süddeutsche Stadt und ihr grüner Oberbürgermeister haben angefangen, das Klima zu schützen. Im Jahr 2006 gab es in Tübingen eine kleine Sensation: Bereits im ersten Wahlgang setzte sich der 34-jährige grüne OB-Kandidat Boris Palmer gegen die Amtsinhaberin durch. Und zwar mit einem dezidiert grünen Programm - das von der Abschaffung des Dienst-Daimlers zugunsten eines umweltfreundlichen Toyota Prius (und das im Ländle!) bis zur Initiierung einer Kampagne zum Klimaschutz reicht ("Eine Stadt macht blau"), die sich zu einer breiten Bürgerbewegung entwickelt hat. Boris Palmer zeigt, dass die wichtigste politische Aufgabe unserer Zeit, der Klimaschutz, an erster Stelle in den Städten und Gemeinden gelöst werden kann: Dort, wo sich die Menschen kennen und auskennen, können sie schnell und effektiv die Umwelt schützen. Weil in Tübingen bürgerschaftliches Engagement und Politik so erfolgreich ineinandergreifen, dass CO2-Ausstoß und Energiekosten sinken, ist die Stadt am Neckar in kurzer Zeit zu einem Modell geworden: Die Bürger sparen Geld, der Zusammenhalt in der Stadt wächst und die Lebensqualität steigt. In seinem schwungvollen Buch schildert Boris Palmer, welche Überzeugungen seiner Politik zugrunde liegen, erklärt das Tübinger Modell - die Ideen, die Kontroversen, die Bündnispartner, die Erfolge - und sagt, wie die grüne Politik der Zukunft aussehen muss - und mit wem sie umgesetzt werden kann. - - Boris Palmer studierte Geschichte und Mathematik in Tübingen und Sydney. 1996 trat er den Grünen bei und wurde Mitglied im Kreisvorstand der Partei. 2001 wurde er in den baden-württembergischen Landtag gewählt, dort war er umwelt- und verkehrspolitischer Sprecher, nach seiner Wiederwahl 2006 auch stellvertretender Fraktionsvorsitzender. Nachdem er im Oktober 2006 zum Oberbürgermeister der Stadt Tübingen gewählt wurde, schied er 2007 aus dem Landtag aus. - - "Der neue Joschka - während sich die Grünen in Berlin zerfleischen, zeigt Tübingens Bürgermeister, wie es geht." Vanity Fair. Schlagworte: Tübingen, Wirtschaftspolitik, Wirtschaft, Umweltschutz, Bevölkerungsentwicklung Grenzen, Wachstum, Zukunft, Menschheit, Weltwirtschaft, Weltbevölkerung, Weltmodell, Umweltverschmutzung, Ökonomie, Wirtschaftspolitik, Ökologie, Ökologisches Gleichgewicht, Wirtschaftswachstum, Rohstoffverbrauch, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Gesellschaftsporträt, Technischer Fortschritt, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Wellness, Katastrophe, Blade Runner, Fiktion, Americana, Amerika, Amerikanische Geschichte, Amerikanische Gesellschaft, Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Politik, Soziologie, Amerikanistik, USA, Vereinigte Staaten, Literaturgeschichte, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Sozialgeschichte, Technologischer Fortschritt, Soziale Normen, Rollen, Modernisierung, Bürokratie, Soziale Marktwirtschaft, Industrielle Revolution, Soziale Lage, Sozialwissenschaften, Sozialer Wandel, Urbanisierung, Stadtentwicklung, Stadtliteratur, Umwelttechnik<br>Bestell-Nr.: 42200<br>Preis: 4,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Eine-Stadt-macht-blau-Politik-im-Klimawandel-das-Tuebinger-Modell-Mit-einem-Vorwort-von-Joschka-Fischer-KiWi-Paperback-1105-Palmer-Boris-9783462041132,47465263-buch">Bestellen</a>Mon, 22 May 2017 22:01:17 +0200https://www.buchfreund.de/Eine-Stadt-macht-blau-Politik-im-Klimawandel-das-Tuebinger-Modell-Mit-einem-Vorwort-von-Joschka-Fischer-KiWi-Paperback-1105-Palmer-Boris-9783462041132,47465263-buch<![CDATA[Wege zum Gleichgewicht. Ein Marshallplan für die Erde. Mit einem Vorwort von Hans Immler. Aus dem Amerikanischen von Frank Hörmann und Walter Brumm. Mit einer Bibliographie. - (=Fischer Taschenbuch, Band 12345).]]>https://www.buchfreund.de/Wege-zum-Gleichgewicht-Ein-Marshallplan-fuer-die-Erde-Mit-einem-Vorwort-von-Hans-Immler-Aus-dem-Amerikanischen-von-Frank-Hoermann-und-Walter-Brumm-Mit-einer-Bibliographie-Fischer-Taschenbuch-Band-1234,47706372-buchGore, Al: Wege zum Gleichgewicht. Ein Marshallplan für die Erde. Mit einem Vorwort von Hans Immler. Aus dem Amerikanischen von Frank Hörmann und Walter Brumm. Mit einer Bibliographie. - (=Fischer Taschenbuch, Band 12345). Erste Auflage dieser Ausgabe. Frankfurt am Main, Fischer Taschenbuch Verlag, 1994. 383 Seiten mit einigen Abbildungen. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3596123453Guter Zustand. - Seit mehr als zwanzig Jahren setzt sich Al Gore, Senator aus Tennessee, für die Belange der Umwelt ein. Heute ist er mehr denn je überzeugt, daß uns die Zivilisationsmaschine an den Rand der Katastrophe gebracht hat. In diesem herausfordernden und provokativen Buch vertritt der Autor die These, daß nur ein radikales Umdenken, was unsere Beziehung zur Natur betrifft, die Erde, wie wir sie kennen, für kommende Generationen erhalten kann. ... Al Gores Buch ist eine mutige und visionäre Antwort auf eine Überlebensfrage der Menschheit. Individuum und Gesellschaft müssen sich neu begreifen. Wer die Umweltkrise überwinden will, muß seine innere Krise bewältigen. Dieses Buch ist ein Manifest gegen Zynismus und Resignation. Gerichtet ist es an alle Leserinnen und Leser, die begriffen haben, worum es geht: Die Erde muß wieder ins Gleichgewicht gebracht werden. Schlagworte: Globalisierung, Amerikanische Politik, Klimakatastrophen, Naturwissenschaft, Ökologie, Ökonomie, Amerikanische Wirtschaft, Politologie, Americana, Amerikanistik, Natur, Wetterkunde, Umweltverschmutzung, Umwelten, Klima, Klimaforschung, Politik, Naturwissenschaften, Wirtschaft, Umweltpolitik, Amerikaner, Politische Bildung, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Politisches Engagement, Umwelt, Politische Identität, Umweltrecht, Umweltschäden, Politische Ökonomie, Volkswirtschaft, Weltwirtschaft, Ökonomische Geographie, Politiker, Klimakunde, Amerikanische Gesellschaft, Politisches Bewußtsein, Umwelterziehung, Politisches Verhalten, Politische Krise, Umweltbewußtsein, Umweltorganisationen, Klimamodelle, Politischer Wandel, Amerika / Soziale Verhältnisse / Zeitgeschichte, Wetter, Umwelteinflüsse, Klimazonen, Politisches Denken, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitpolitik, Gesellschaftsporträt, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Umwelttechnik<br>Bestell-Nr.: 42330<br>Preis: 2,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Wege-zum-Gleichgewicht-Ein-Marshallplan-fuer-die-Erde-Mit-einem-Vorwort-von-Hans-Immler-Aus-dem-Amerikanischen-von-Frank-Hoermann-und-Walter-Brumm-Mit-einer-Bibliographie-Fischer-Taschenbuch-Band-1234,47706372-buch">Bestellen</a>Thu, 26 Jan 2017 22:01:04 +0100https://www.buchfreund.de/Wege-zum-Gleichgewicht-Ein-Marshallplan-fuer-die-Erde-Mit-einem-Vorwort-von-Hans-Immler-Aus-dem-Amerikanischen-von-Frank-Hoermann-und-Walter-Brumm-Mit-einer-Bibliographie-Fischer-Taschenbuch-Band-1234,47706372-buch<![CDATA[Unter Strom. Die Story meiner kleinen Weltrettung oder wie Ökostrom zur Party wurde. Mit allen Infos zum Stromanbieterwechsel. Mit einem Vorwort der Verfasserin. Mit hilfreichen Adressen und Literatur.]]>https://www.buchfreund.de/Unter-Strom-Die-Story-meiner-kleinen-Weltrettung-oder-wie-Oekostrom-zur-Party-wurde-Mit-allen-Infos-zum-Stromanbieterwechsel-Mit-einem-Vorwort-der-Verfasserin-Mit-hilfreichen-Adressen-und-Literatur-Gahn,45449401-buchGahn, Ulla: Unter Strom. Die Story meiner kleinen Weltrettung oder wie Ökostrom zur Party wurde. Mit allen Infos zum Stromanbieterwechsel. Mit einem Vorwort der Verfasserin. Mit hilfreichen Adressen und Literatur. Erstausgabe. München Zürich: Pendo Verlag, 2008. 197 Seiten. 22 cm. Illustrierte Klappenbroschur. ISBN: 9783866121669Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Unter Strom ist eine Geschichte von Heldenmut und Zivilcourage - unverhofft spannend erzählt Ulla Gahn ihre Geschichte. Dabei liefert sie alle Informationen, um den Stromanbieter zu wechseln. - Mit dem Begriff Ökostrom wird elektrische Energie bezeichnet, die auf ökologisch vertretbare Weise aus erneuerbaren Energiequellen hergestellt wird. Dies geschieht in Abgrenzung insbesondere zu Kernkraft, Kohle und Erdöl, aber auch zu Mammutprojekten im Bereich der Wasserkraft wie dem Drei-Schluchten-Damm in China. Auch die elektrische Energie eines Energieversorgungsunternehmen, der seine Kunden ausschließlich aus umweltschonenden Energiequellen versorgt, wird Ökostrom genannt. Aus wikipedia-%C3%96kostrom Schlagworte: Deutschland, Umwelt / Technik, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Umweltschutz, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Energiewirtschaft<br>Bestell-Nr.: 41011<br>Preis: 4,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Unter-Strom-Die-Story-meiner-kleinen-Weltrettung-oder-wie-Oekostrom-zur-Party-wurde-Mit-allen-Infos-zum-Stromanbieterwechsel-Mit-einem-Vorwort-der-Verfasserin-Mit-hilfreichen-Adressen-und-Literatur-Gahn,45449401-buch">Bestellen</a>Mon, 14 Nov 2016 20:31:01 +0100https://www.buchfreund.de/Unter-Strom-Die-Story-meiner-kleinen-Weltrettung-oder-wie-Oekostrom-zur-Party-wurde-Mit-allen-Infos-zum-Stromanbieterwechsel-Mit-einem-Vorwort-der-Verfasserin-Mit-hilfreichen-Adressen-und-Literatur-Gahn,45449401-buch<![CDATA[So lasst uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen. Es ist soweit. Mit Anmerkungen, Personen- und Sachregister. - (=Knaur Taschenbuch, Band 3852).]]>https://www.buchfreund.de/So-lasst-uns-denn-ein-Apfelbaeumchen-pflanzen-Es-ist-soweit-Mit-Anmerkungen-Personen-und-Sachregister-Knaur-Taschenbuch-Band-3852-Ditfurth-Hoimar-v-3426038528,43951117-buchDitfurth, Hoimar v.: So lasst uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen. Es ist soweit. Mit Anmerkungen, Personen- und Sachregister. - (=Knaur Taschenbuch, Band 3852). 7. Auflage. München, Droemer Knaur Verlag, 1985. 431 Seiten. 18 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3426038528Guter Zustand. Es ist soweit - Atomare Hochrüstung, zunehmende Zerstörung unserer Umwelt und die exponentielle Vermehrung der Weltbevölkerung bedrohen das Überleben unserer Art. Gleichzeitig ist die Unfähigkeit der menschlichen Gesellschaft offenkundig, das eigene Verhalten als Ursache der Bedrohung zu erkennen und einen Kurswechsel zu vollziehen. ... .- Hoimar Gerhard Friedrich Ernst von Ditfurth (* 15. Oktober 1921 in Berlin-Charlottenburg; † 1. November 1989 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Arzt und Journalist. Bekannt wurde Hoimar von Ditfurth jedoch vor allem als Fernsehmoderator und populärwissenschaftlicher Schriftsteller. Leben: Hoimar von Ditfurth entstammt dem Adelsgeschlecht Ditfurth und wurde als Sohn des Altphilologen Hans-Otto von Ditfurth, eines nationalistisch-konservativen preußischen Rittmeisters, geboren. Nach seinem Abitur am Viktoria-Gymnasium in Potsdam (heute Helmholtz-Gymnasium Potsdam) 1939 studierte er Medizin, Psychologie und Philosophie an den Universitäten Berlin sowie Hamburg und promovierte 1946 zum Dr. med. Von 1948 bis 1960 war er an der Universitätsklinik Würzburg tätig (zuletzt in der Position eines Oberarztes). 1959 habilitierte er sich an der Universität Würzburg und wurde Privatdozent für Psychiatrie und Neurologie. 1967 ernannte ihn die Universität Würzburg und 1968 die Universität Heidelberg zum außerordentlichen Professor der Medizinischen Fakultät. Ab 1960 arbeitete Ditfurth im Pharmakonzern C. F. Boehringer in Mannheim und war dort bis 1969 Leiter des sogenannten Psycholabors zur Entwicklung, bzw. klinischen Erprobung von Psychopharmaka. In diese Zeit fiel auch seine Herausgeberschaft der Zeitschrift n+m (Naturwissenschaft und Medizin, von 1964 bis 1971), die ab 1972 unter dem Namen Mannheimer Forum fortgeführt und von Ditfurth bis zu seinem Tode herausgegeben wurde. 1969 lehnte er eine Geschäftsführerposition ab und wurde stattdessen Dozent, freier Publizist und Wissenschaftsjournalist. Sehr erfolgreich war Hoimar von Ditfurth als populärwissenschaftlicher Autor und Fernsehmoderator (WDR, SFB, SR, ZDF). Er überschritt dabei mutig (aber wissenschaftlich stets wohlbegründet) die interdisziplinären Grenzen zwischen Natur- und Geisteswissenschaften (hier besonders zur Theologie und Philosophie). Ein bedeutender Teil seines Lebenswerkes war sein Eintreten gegen Aberglauben, Pseudowissenschaften, Kreationismus und Anthropozentrismus. Einem großen Publikum wurde er durch die von ihm 1971 konzipierte ZDF-Sendereihe Querschnitt (später Querschnitte) bekannt, die er gemeinsam mit Volker Arzt bis 1983 leitete. Von Ditfurth entwarf in seinen späteren Werken (so in Unbegreifliche Realität) einen eigenen Ansatz zur Evolutionären Erkenntnistheorie. Ab dem Ende der 1970er Jahre wandte sich Hoimar von Ditfurth zunehmend umweltpolitischen Themen zu und unterstützte zu Beginn der 1980er Jahre die Grünen in ihrem Wahlkampf. Hoimar von Ditfurth war seit 1949 mit Heilwig von Raven verheiratet. Der Ehe entstammen vier Kinder: Jutta (* 1951), Wolf-Christian (* 1953), Donata-Friederike (* 1956) und York-Alexander (* 1957). Seine Tochter Jutta Ditfurth wurde bekannt als Politikerin der "Grünen", sein Sohn Christian von Ditfurth als Historiker, Journalist und Autor von Alternativweltgeschichten. Hoimar von Ditfurth war Mitglied des deutschen PEN-Zentrums. Er starb am 1. November 1989 in Freiburg/Breisgau an einem Thymom. Aus: wikipedia-Hoimar_von_Ditfurth Schlagworte: Zivilisation , Zukunft , Zeitfragen , Zeitfragen , Zukunft, Atomare Hochrüstung, Atommächte, Umweltzerstörung, Bevölkerungswachstum, Weltbevölkerung, Gesellschaft, Menschheit, Artensterben, Tod, Sterben, Homo sapiens, Umwelt, Zeitgeschichte, Politik, Frieden, Krieg, Biosphäre, Apokalypse, Politische Krise, Biologische Waffe<br>Bestell-Nr.: 40174<br>Preis: 2,40 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/So-lasst-uns-denn-ein-Apfelbaeumchen-pflanzen-Es-ist-soweit-Mit-Anmerkungen-Personen-und-Sachregister-Knaur-Taschenbuch-Band-3852-Ditfurth-Hoimar-v-3426038528,43951117-buch">Bestellen</a>Fri, 21 Oct 2016 05:01:26 +0200https://www.buchfreund.de/So-lasst-uns-denn-ein-Apfelbaeumchen-pflanzen-Es-ist-soweit-Mit-Anmerkungen-Personen-und-Sachregister-Knaur-Taschenbuch-Band-3852-Ditfurth-Hoimar-v-3426038528,43951117-buch<![CDATA[Nach uns die Zukunft. Von der positiven Subversion. Um 2 Zeitungsartikel von Pestalozzi erweiterte Ausgabe.]]>https://www.buchfreund.de/Nach-uns-die-Zukunft-Von-der-positiven-Subversion-Um-2-Zeitungsartikel-von-Pestalozzi-erweiterte-Ausgabe-Pestalozzi-Hans-A,37532201-buchPestalozzi, Hans A.: Nach uns die Zukunft. Von der positiven Subversion. Um 2 Zeitungsartikel von Pestalozzi erweiterte Ausgabe. Veränderte Lizenzausgabe. Gütersloh, Bertelsmann Buchclub, 1979. 174 Seiten. 21 cm. Illustrierte Originalbroschur.Sehr guter Zustand. Schlagworte: 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technologischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technische Anwendungen, Wirtschaftskritik, Politikwissenschaft, Politologie, Politik nach 1945, Widerstand, Spiritualität, Wirtschaftswissenschaft Volkswirtschaft Sozialpolitik, Soziale Normen und Rollen, Verbraucher, Totalitarismus, Veränderung, Gesellschaft, Ökosystem Ökosysteme, Sozialstruktur, Verantwortung, NOAMZDE, Technikgeschichte, Soziologie, Wirtschaftsgeschichte, Wirtschaft, Grenzwissenschaften, Gesellschaftskritik, Grenzgebiete der Wissenschaft und Esoterik, Gesellschaftwissenschaften insgesamt Bevölkerung, Sozialwesen, Technik, Industrie, Gewerbe, Soziologie, Gesellschaft, Technokratie, Politisches Engagement, Politische Identität, Politische Ökonomie, Volkswirtschaft, Weltwirtschaft, Ökonomische Geographie, Totalität, Technikkritik, Ökologiebewegung, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Umweltschutz, Technischer Fortschritt, Technologien, Alternatives Leben, Umwelttechnik<br>Bestell-Nr.: 11822<br>Preis: 3,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Nach-uns-die-Zukunft-Von-der-positiven-Subversion-Um-2-Zeitungsartikel-von-Pestalozzi-erweiterte-Ausgabe-Pestalozzi-Hans-A,37532201-buch">Bestellen</a>Tue, 10 May 2016 05:01:57 +0200https://www.buchfreund.de/Nach-uns-die-Zukunft-Von-der-positiven-Subversion-Um-2-Zeitungsartikel-von-Pestalozzi-erweiterte-Ausgabe-Pestalozzi-Hans-A,37532201-buch<![CDATA[Gift im Wohnzimmer. Innenraumgifte. Münchner und Augsburger Seminar zum Thema Innenraum- und Wohnraumgifte. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Andreas Hellmann und Hermann Gloning. Mit Index und Autorenverzeichnis. - (=Reihe Umwelt und Gesundheit ; Band 4).]]>https://www.buchfreund.de/Gift-im-Wohnzimmer-Innenraumgifte-Muenchner-und-Augsburger-Seminar-zum-Thema-Innenraum-und-Wohnraumgifte-Herausgegeben-und-mit-einem-Vorwort-von-Andreas-Hellmann-und-Hermann-Gloning-Mit-Index-und-Auto,64859627-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/51864.jpg" title="Gift im Wohnzimmer."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/51864_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Hellmann, Andreas und Hermann Gloning: Gift im Wohnzimmer. Innenraumgifte. Münchner und Augsburger Seminar zum Thema Innenraum- und Wohnraumgifte. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Andreas Hellmann und Hermann Gloning. Mit Index und Autorenverzeichnis. - (=Reihe Umwelt und Gesundheit ; Band 4). Erstausgabe. Frankfurt (Main) : Mabuse-Verlag, 1995. 212 (8) Seiten mit graphischen Darstellungen. 21 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 3925499849Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Die AutorInnen beleuchten das Thema von der Schadstoffanalytik über epidemiologische Fragen bis zur Diagnostik und Therapie von Umwelterkrankungen. "... lohnt sich das Buch auch für Nicht-Experten, weil es auf mögliche Quellen von Krankheiten, aber auch bisher unerkannte eigene Belastungen aufmerksam macht." -- Frankfurter Rundschau 06.09.1994. Dr. A. Hellmann, Lungenarzt, Augsburg Dr. H. Gloning, Kinderarzt, München . Schlagworte: Medizin, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Bautechnik, Umwelttechnik, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Ökologie, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Medizingeschichte, Wissenschaftsgeschichte, Gesundheit, Gesundheitserziehung, Wissenschaftlicher Fortschritt, Wissenschaftliche Information, Medizinalkomplex, Gesundheitswesen, Medikamente, Umweltgifte, Umweltmedizin, Schadstoffe, Umwelthygiene, Krankheitsbild Krankheitsbilder<br>Bestell-Nr.: 51864<br>Preis: 13,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Gift-im-Wohnzimmer-Innenraumgifte-Muenchner-und-Augsburger-Seminar-zum-Thema-Innenraum-und-Wohnraumgifte-Herausgegeben-und-mit-einem-Vorwort-von-Andreas-Hellmann-und-Hermann-Gloning-Mit-Index-und-Auto,64859627-buch">Bestellen</a>Sat, 30 Apr 2016 16:30:28 +0200https://www.buchfreund.de/Gift-im-Wohnzimmer-Innenraumgifte-Muenchner-und-Augsburger-Seminar-zum-Thema-Innenraum-und-Wohnraumgifte-Herausgegeben-und-mit-einem-Vorwort-von-Andreas-Hellmann-und-Hermann-Gloning-Mit-Index-und-Auto,64859627-buch<![CDATA[Bedrohte Erholungslandschaft. Überlegungen zu ihrem rechtlichen Schutz. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit Anmerkungen. - (=Beck'sche schwarze Reihe, bsr 167).]]>https://www.buchfreund.de/Bedrohte-Erholungslandschaft-Ueberlegungen-zu-ihrem-rechtlichen-Schutz-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-Anmerkungen-Beck-sche-schwarze-Reihe-bsr-167-Sening-Christoph-3406067670,75277353-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/55759.jpg" title="Bedrohte Erholungslandschaft."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/55759_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Sening, Christoph: Bedrohte Erholungslandschaft. Überlegungen zu ihrem rechtlichen Schutz. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit Anmerkungen. - (=Beck'sche schwarze Reihe, bsr 167). Erstausgabe. München : C.H. Beck Verlag, 1977. 144 Seiten mit 56 Illustrationen und 1 graphischen Darstellung.18 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3406067670Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Das engagiert geschriebene Buch zeigt zunächst die Bedeutung des Landschaftserlebens und erörtert die landschaftswertbestimmenden Faktoren; es beschreibt dann im Kontrast dazu die Massnahmen und Verhaltensweisen, die allmählich die Landschaft vernichten und fordert schliesslich eine rasche Neuorientierung... (aus dem Deckeltext). // Inhalt/Beiträge zu folgenden Themenkomplexen: I. Das Landschaftserlebnis in der Hochzivilisation. KK. Der materiell-rechtliche Schutz der Landschaft. III. Die Verteidigung der Landschaft durch den Bürger. Schlagworte: Umweltschutz, Erholungsgebiet / Recht, Bayern ; Naturschutz, Umweltrecht, Recht, Landschaftspflege / Recht ; Erholungsgebiet, a Recht, Verwaltung, b Sozialwissenschaften, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik, Rechtssprechung, Rechtswissenschaft, Politik, Rechtsgeschichte, Öffentlicher Dienst, Naturrecht, Rechtspositivismus, Rechtspflege, Rechtswesen, Rechtsfälle, Justiz, Justizgeschichte, Gesetze, Jura, Gesetzestexte, Menschenrechte<br>Bestell-Nr.: 55759<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Bedrohte-Erholungslandschaft-Ueberlegungen-zu-ihrem-rechtlichen-Schutz-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-Anmerkungen-Beck-sche-schwarze-Reihe-bsr-167-Sening-Christoph-3406067670,75277353-buch">Bestellen</a>Thu, 29 Oct 2015 20:40:22 +0100https://www.buchfreund.de/Bedrohte-Erholungslandschaft-Ueberlegungen-zu-ihrem-rechtlichen-Schutz-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-Anmerkungen-Beck-sche-schwarze-Reihe-bsr-167-Sening-Christoph-3406067670,75277353-buch<![CDATA[Der Klima-GAU. Erdöl, Macht und Politik. Aus dem Amerikanischen von Klaus Sticker. Originaltitel: The heat is on. Einleitung. Die Erde heizt sich auf / Von Termiten und Computer-Modellen / Anschläge auf den Realitätssinn / Demokratisch legitmierte Bücherverbrennung / Wirtschaftlicher Klimawandel: Boom oder Bankrott / Nach Rio: Im Sumpf der Diplomatie / Ein Planet in den Schlagzeilen / Drohender dauerhafter Notstand / Wege in die Zukunft ... . Mit Anmerkungen, Literatur, Personen- und Sachregister. Das Buch enthält im Anhang eine wissenschaftliche Kritik an den "greenhouse sceptics". Darin werden vor allem Diskussionsbeiträge in verschiedenen Zeitschriften zusammengestellt.]]>https://www.buchfreund.de/Der-Klima-GAU-Erdoel-Macht-und-Politik-Aus-dem-Amerikanischen-von-Klaus-Sticker-Originaltitel-The-heat-is-on-Einleitung-Die-Erde-heizt-sich-auf-Von-Termiten-und-Computer-Modellen-Anschlaege-auf-den-Re,72730841-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/54917.jpg" title="Der Klima-GAU."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/54917_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Gelbspan, Ross: Der Klima-GAU. Erdöl, Macht und Politik. Aus dem Amerikanischen von Klaus Sticker. Originaltitel: The heat is on. Einleitung. Die Erde heizt sich auf / Von Termiten und Computer-Modellen / Anschläge auf den Realitätssinn / Demokratisch legitmierte Bücherverbrennung / Wirtschaftlicher Klimawandel: Boom oder Bankrott / Nach Rio: Im Sumpf der Diplomatie / Ein Planet in den Schlagzeilen / Drohender dauerhafter Notstand / Wege in die Zukunft ... . Mit Anmerkungen, Literatur, Personen- und Sachregister. Das Buch enthält im Anhang eine wissenschaftliche Kritik an den "greenhouse sceptics". Darin werden vor allem Diskussionsbeiträge in verschiedenen Zeitschriften zusammengestellt. Deutsche Erstausgabe. München : Gerling-Akad.-Verlag, 1998. 248 Seiten. 24,5 cm. Illustrierter Pappband. ISBN: 3932425057Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Mit einer Verlagsbeilage. Ross Gelbspan, anerkannter Wissenschaftsjournalist und Pulitzer-Preisträger, beschreibt nicht nur drastisch die Anzeichen der bevorstehenden Klimakatastrophe. Er macht darüber hinaus deutlich, wie eine kleine, von der Ölindustrie gesponserte Gruppe von "Greenhouse-Skeptikern" die wissenschaftlichen Zusammenhänge verschleiert, um wirtschaftliche Interessen durchzusetzen. - "Mit Hilfe der leichtgläubigen Medien hat die Treibhauslobby das Ziel erreicht, die Berichte über die 'globale Erwärmung als realitätsfern erscheinen zu lassen'. Das ist noch nie so umfassend dargestellt und die Folgen für das Wohlergehen der Menschen sind noch nirgends so eingehend untersucht worden wie in dem Buch des Journalisten und Pulitzer-Presiträgers Ross Gelbspan." (Mark Hergaard, The New York Times Book Review). Schlagworte: Umweltkrise ; Treibhauseffekt ; Debatte ; Desinformation ; Lobbyismus, Geowissenschaften, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Politik, Wirtschaft, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik<br>Bestell-Nr.: 54917<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Klima-GAU-Erdoel-Macht-und-Politik-Aus-dem-Amerikanischen-von-Klaus-Sticker-Originaltitel-The-heat-is-on-Einleitung-Die-Erde-heizt-sich-auf-Von-Termiten-und-Computer-Modellen-Anschlaege-auf-den-Re,72730841-buch">Bestellen</a>Wed, 29 Apr 2015 20:41:57 +0200https://www.buchfreund.de/Der-Klima-GAU-Erdoel-Macht-und-Politik-Aus-dem-Amerikanischen-von-Klaus-Sticker-Originaltitel-The-heat-is-on-Einleitung-Die-Erde-heizt-sich-auf-Von-Termiten-und-Computer-Modellen-Anschlaege-auf-den-Re,72730841-buch<![CDATA[Das Selbstmordprogramm. Zukunft oder Untergang der Menschheit. Aus dem Englischen von Gert Kreibich. Originaltitel: The Doomsdaybook. Mit einem Register.]]>https://www.buchfreund.de/Das-Selbstmordprogramm-Zukunft-oder-Untergang-der-Menschheit-Aus-dem-Englischen-von-Gert-Kreibich-Originaltitel-The-Doomsdaybook-Mit-einem-Register-Taylor-Gordon-Rattray-3106767030,72138347-buchTaylor, Gordon Rattray: Das Selbstmordprogramm. Zukunft oder Untergang der Menschheit. Aus dem Englischen von Gert Kreibich. Originaltitel: The Doomsdaybook. Mit einem Register. 2. Auflage. 16. - 30. Tausend. Frankfurt a. M. : G. B. Fischer Verlag, 1971. 378 Seiten. Rotes Leinen mit Schutzumschlag. ISBN: 3106767030Sehr guter Zustand. Kopfschnitt staubfleckig. Aus dem Klappentext: Es ist keineswegs klar, ob der Mensch das Wissen und die politische Vernunft besitzt, seine Macht sachgemäß einzusetzen, so daß die Menschen ein mindestens ebenso erfülltes Leben leben können wie unter den früheren Verhältnissen. Wenn der Mensch jedoch alles zugrunde gerichtet hat, dann wird wenigstens niemand mehr dasein, der sagen könnte: Ich hab's ja gesagt. - Gordon Rattray Taylor (* 11. Januar 1911 in Eastbourne; † 7. Dezember 1981) war ein populärer britischer Schriftsteller und Journalist. Er wurde 1968 durch sein Buch Die biologische Zeitbombe bekannt, das den Aufstieg Biotechnologie ankündigte. Taylor studierte an der Universität Cambridge. Er war ab 1933 Journalist und ab 1958 bei der BBC, wo er für Wissenschaftsprogramme im Fernsehen bekannt war. Von 1976 bis 1981 war er Mitglied der Society for Psychical Research. ... Aus: .wikipedia-Gordon_Rattray_Taylor Schlagworte: Wissenschaftler, Medizin, Zukunft, Naturwissenschaft, Zukunftstechnologien, Futurologie, Wissenschaftsphilosphie, Futuristik, Wissen, Kulturtechniken, Wissenschaftskritik, Wissenschaftsethik, Gentechnik, Biomedizin, Wissenssoziologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Biologie, Biotechnologie, Tod, Wissenschaftsgeschichte, Genetik, Zukunftsvisionen, Alter, Gentechnologie, Wissenschaftlich-technischer Fortschritt, Kulturrevolution, Wissenswertes, Kultur, Wissenschaft, Bildung, Wissenschaft und Kultur allgemein, Kultureller Wandel, Kulturwissenschaften, Kulturelle Evolution, Wissenschaftstheorie und -organisation, Wissenschaftliche Information, Zukunftsplanung, Künstliche Befruchtung (Medizin), Medizinische Ethik, Altersforschung, Kulturwandel, Medizinische Forschung, Transplantation Transplantationen, Fauna, Flora, Zoologie, Tierwelt, Biogenese, Regelkreise, Insekten, Verhalten, Tiere, Pflanzen, Leben, Anthropologie, Keimung, Viren, Bakterien, Naturkunde, Zelle, Fortpflanzung, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Umweltschutz, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik, Umweltbewußtsein, Umweltorganisationen, Umweltverschmutzung, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Technikkritik, Klimawandel, Bevölkerungsexplosion, Umweltgifte, Abgase, Abfall Abfälle, Energieverschwendung, Fortschritt / Geschichte<br>Bestell-Nr.: 54660<br>Preis: 3,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-Selbstmordprogramm-Zukunft-oder-Untergang-der-Menschheit-Aus-dem-Englischen-von-Gert-Kreibich-Originaltitel-The-Doomsdaybook-Mit-einem-Register-Taylor-Gordon-Rattray-3106767030,72138347-buch">Bestellen</a>Sat, 14 Mar 2015 22:30:13 +0100https://www.buchfreund.de/Das-Selbstmordprogramm-Zukunft-oder-Untergang-der-Menschheit-Aus-dem-Englischen-von-Gert-Kreibich-Originaltitel-The-Doomsdaybook-Mit-einem-Register-Taylor-Gordon-Rattray-3106767030,72138347-buch<![CDATA[Lebenselemente: Erde, Wasser, Feuer, Luft. Mit einem Geleitwort von Siegfried Lenz. Weitere Autoren: Dieter Beisel, Andreas Giger, Dietmar Quist, Josef Reichholf, Veronika Straaß, Marcella Ullmann, Helga Wingert und Frank Wittchow; Vorwort von Carl-Albrecht v. Treuenfels. In Zusammenarbeit mit der Umweltstiftung WWF Deutschland. World Wide Fund For Nature. Inhalt: Erde - Erosion, Graben, Bodenleben, Ackerbau und Klostergarten, Wasser - Feuchtgebiet, Tiefseetiere, Mikro-Lebenwesen, Oasenwirtschaft und Permakultur, Feuer - Vulkanismus, Wiederbesiedlung, Brände, Rauch und Sonne, Luft - Wolken, Vögel, Luftreisende, Windmühlen u. Windtechnologie. Im Sonderteil WWF: Insel-Natur, Atmosphäre, Brunnenvergiftung, SOS für die Nordsee, Entwicklungshilfe. Register der Fotografen und Bilder.]]>https://www.buchfreund.de/Lebenselemente-Erde-Wasser-Feuer-Luft-Mit-einem-Geleitwort-von-Siegfried-Lenz-Weitere-Autoren-Dieter-Beisel-Andreas-Giger-Dietmar-Quist-Josef-Reichholf-Veronika-Straass-Marcella-Ullmann-Helga-Wingert,70170002-buchLieckfeld, Claus-Peter: Lebenselemente: Erde, Wasser, Feuer, Luft. Mit einem Geleitwort von Siegfried Lenz. Weitere Autoren: Dieter Beisel, Andreas Giger, Dietmar Quist, Josef Reichholf, Veronika Straaß, Marcella Ullmann, Helga Wingert und Frank Wittchow; Vorwort von Carl-Albrecht v. Treuenfels. In Zusammenarbeit mit der Umweltstiftung WWF Deutschland. World Wide Fund For Nature. Inhalt: Erde - Erosion, Graben, Bodenleben, Ackerbau und Klostergarten, Wasser - Feuchtgebiet, Tiefseetiere, Mikro-Lebenwesen, Oasenwirtschaft und Permakultur, Feuer - Vulkanismus, Wiederbesiedlung, Brände, Rauch und Sonne, Luft - Wolken, Vögel, Luftreisende, Windmühlen u. Windtechnologie. Im Sonderteil WWF: Insel-Natur, Atmosphäre, Brunnenvergiftung, SOS für die Nordsee, Entwicklungshilfe. Register der Fotografen und Bilder. Deutsche Erstausgabe. München: Pro Futura Verlag, 1988. 256 Seiten mit vielen Abbildungen. 32 x 24 cm. Braunes Leinen mit farbigen Vorsätzen und Schutzumschlag. Bildband.Sehr guter Zustand. Am unterem Buchrücken: Schutzumschlag mit einem kleinen Einriß, ansonsten neuwertig. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Aus dem Klappentext: Die Erde erlebt gerade eine bedenkliche Premiere. Erstmals entscheidet eine einzige Art darüber, ob oder wie sich das Leben auf dem Blauen Planeten weiterentwickelt. Diese Art heißt Homo sapiens: ein hyperintelligent gewordener Affe, sagen Evolutions-Wissenschaftler, das Ebenbild Gottes, sagen die Christen. Einerlei in welchem Spiegel wir uns betrachten; es muß uns aufrütteln, vor welchem Hintergrund wir uns sehen: Kein Tag vergeht, an dem nicht überdeutlich wird, daß die Menschheit Über ihre Verhältnisse lebt. Zeiten der Düsternis sind aber auch Zeiten der Sucher. Die besten Köpfe der Menschheit weben an rettendem Gedanken-Netzwerk. Eine neue, weltweite Bescheidenheit wird gefordert. Nachdem der Ost-West-Konflikt gelöst scheint, stellt der Nord-Süd-Konflikt die vielleicht noch größere Herausforderung dar. Die Welt kann nicht beliebig lange in Überemährte und Hungernde gespalten bleiben. Was die unterschiedlichsten Denker und Rettungsstrategen eint, ist eine Idee: Der Umgang mit den vier Elementen der griechischen Antike "Erde Wasser Feuer Luft" wird darüber entscheiden, was aus dem Globus wird. Dieses Buch stellt der Erde Werbefläche zur Verfügimg; denn wer könnte besser als sie selbst für ihre "Überlebenswürdigkeit" werben? Die vier großen Kapitel dieses Buches stellen die Lebenselemente jeweils im Großen wie im Kleinen vor, werfen Streiflichter auf die schier unbegreifliche InteUigenz, mit der sich das Leben selbst gestaltet, untersuchen die Frage, ob sich unsere Vorfahren nicht klüger mit den Elementen einrichteten. Und schließlich die entscheidende Frage: Stehen nicht auch uns noch gangbare Auswege offen? Wir meinen: Ja! Aber gehen müssen wir schon selbst Dieses Buch ist eine Aufforderung. Schlagworte: Fotografie, Photografie, Photographien, Fotokunst, Fototechnik, Photos, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Umweltschutz, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik<br>Bestell-Nr.: 53899<br>Preis: 9,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Lebenselemente-Erde-Wasser-Feuer-Luft-Mit-einem-Geleitwort-von-Siegfried-Lenz-Weitere-Autoren-Dieter-Beisel-Andreas-Giger-Dietmar-Quist-Josef-Reichholf-Veronika-Straass-Marcella-Ullmann-Helga-Wingert,70170002-buch">Bestellen</a>Sun, 09 Nov 2014 23:00:15 +0100https://www.buchfreund.de/Lebenselemente-Erde-Wasser-Feuer-Luft-Mit-einem-Geleitwort-von-Siegfried-Lenz-Weitere-Autoren-Dieter-Beisel-Andreas-Giger-Dietmar-Quist-Josef-Reichholf-Veronika-Straass-Marcella-Ullmann-Helga-Wingert,70170002-buch<![CDATA[Kalender für den biologischen Garten. Das Gartentagebuch 1998. Herausgeber: Kurt Walter Lau.]]>https://www.buchfreund.de/Kalender-fuer-den-biologischen-Garten-Das-Gartentagebuch-1998-Herausgeber-Kurt-Walter-Lau,38360158-buchKalender für den biologischen Garten. Das Gartentagebuch 1998. Herausgeber: Kurt Walter Lau. Erstausgabe. Xanten: Fachverlag für Garten und Ökologie, 1997. 160 Seiten. 21 x 16,5 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 3922201229Guter Zustand. Dieser Spezial-Gartenkalender zum biologischen Gärtnern bereichert und erfreut seit nunmehr 20 Jahren eine große Fangemeinde. Mit seinem großen Kalendarium von Januar bis Dezember !998 im Format 16,5 x 21,0 cm mit reichlich Platz für persönliche Eintragungen, informativen Textbeiträgen und inspirierenden Farbbildern rund um den Biogarten ist er inzwischen für viele Gartenfreunde ein unentbehrlicher, lieb gewonnener Begleiter durch das Gartenjahr geworden. Schlagworte: 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Umweltschutz, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik, Ratgeberliteratur, Pflanzenbestimmungsbücher, Flora, Pflanzenkunde, Pflanzenwelt, Garten, Blumenkunst, Pflanzenbestimmung, Gartenkunst, Biologie, Blumen, Pflanzen, Land- und Forstwirtschaft, Kräuter, Pflanzliches Lebensmittel, Pflanzenwachstum<br>Bestell-Nr.: 33910<br>Preis: 9,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Kalender-fuer-den-biologischen-Garten-Das-Gartentagebuch-1998-Herausgeber-Kurt-Walter-Lau,38360158-buch">Bestellen</a>Tue, 22 Apr 2014 23:31:41 +0200https://www.buchfreund.de/Kalender-fuer-den-biologischen-Garten-Das-Gartentagebuch-1998-Herausgeber-Kurt-Walter-Lau,38360158-buch<![CDATA[Die Regenbogenkämpfer: Aktion Greenpeace.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Regenbogenkaempfer-Aktion-Greenpeace-Eckardt-Nikolaus-3797102259,38417365-buchEckardt, Nikolaus: Die Regenbogenkämpfer: Aktion Greenpeace. Erstausgabe. Baden-Baden: Signal-Verlag, 1983. 208 Seiten mit Illustrationen und einer Karte. 24 x 16 cm. Leinen mit Schutzumschlag. ISBN: 3797102259Guter Zustand. Anfangs belächelt und abgetan als Trüppchen verträumter Naturschützer hat sich Greenpeace zu einer lebendigen, wirkungsvollen Bewegung entwickelt, mit der alle rechnen müssen. Nikolaus Eckardt legt hier die erste vollständige Darstellung der Bewegung vor. Schlagworte: Greenpeace Foundation , Umweltschutz , Greenpeace , Bürgerinitiative, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Zeitkritik, Dokumentationen, Tatsachenberichte, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technologischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technische Anwendungen, Wirtschaftskritik, Politikwissenschaft, Politologie, Polis<br>Bestell-Nr.: 33821<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Regenbogenkaempfer-Aktion-Greenpeace-Eckardt-Nikolaus-3797102259,38417365-buch">Bestellen</a>Tue, 25 Feb 2014 22:02:24 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Regenbogenkaempfer-Aktion-Greenpeace-Eckardt-Nikolaus-3797102259,38417365-buch<![CDATA[Nicht nur die Bäume haben Wurzeln. Eine Streitschrift für einen Rückschritt zum Fortschritt. Mit einem Anhang: Zur Dialektik des Fortschritts. Mit Literaturhinweisen.]]>https://www.buchfreund.de/Nicht-nur-die-Baeume-haben-Wurzeln-Eine-Streitschrift-fuer-einen-Rueckschritt-zum-Fortschritt-Mit-einem-Anhang-Zur-Dialektik-des-Fortschritts-Mit-Literaturhinweisen-Sc,38855933-buchSchulz, Nicola und Karl Heinz Albers: Nicht nur die Bäume haben Wurzeln. Eine Streitschrift für einen Rückschritt zum Fortschritt. Mit einem Anhang: Zur Dialektik des Fortschritts. Mit Literaturhinweisen. Erstausgabe. München, Trikont Verlag, 1982. 246 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. Englische Broschur. ISBN: 3881670866Guter Zustand. Einband am Rücken leicht fleckig. Schlagworte: Ökologie, Wissenschaftskritik, Naturschutz, Soziologie, Umweltschutz, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Zeitkritik, Gesellschaftsporträt, Ökonomie, Technologischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technische Anwendungen, Wirtschaftskritik Politikwissenschaft Politologie, Ökonomie, Kulturphilosophie, Soziale Identität, Mikrotechnologie, Gesellschaftsporträt, Naturwissenschaft, Naturforschung, Technische Anwendungen, Zukunftstechnologien, Denken, Technisierung, Wissenschaftsphilosphie, Philosophie des 20. Jahrhunderts, Wissen, Kulturtechniken, Wissenschaftskritik, Wissenschaftsethik, Ökosystem Ökosysteme, Naturwissenschaftler, Kulturgeschichte, Psychologie, Naturwissenschaften, Soziologie, Technik, Philosophie, Wissenschaftsgeschichte, Zukunftsvisionen, Gesellschaftskritik, Psychische Störung, Psychische Störungen, Kulturpressimismus, Naturgeschichte, Wissenschaftlich-technischer Fortschritt, Gesellschaftwissenschaften insgesamt Bevölkerung, Sozialwesen, Kultur, Wissenschaft, Bildung, Wissenschaft und Kultur allgemein, Soziologie, Gesellschaft, Kultureller Wandel, Psychische Verarbeitung, Wissenschaftslogik, Technokratie, Psyche, Kulturwissenschaften, Naturzerstörung, Kulturelle Evolution, Mikroelektronik, Solartechnik, Grenzen des Wachstums, Ökologiebewegung<br>Bestell-Nr.: 35070<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Nicht-nur-die-Baeume-haben-Wurzeln-Eine-Streitschrift-fuer-einen-Rueckschritt-zum-Fortschritt-Mit-einem-Anhang-Zur-Dialektik-des-Fortschritts-Mit-Literaturhinweisen-Sc,38855933-buch">Bestellen</a>Fri, 10 Jan 2014 22:31:14 +0100https://www.buchfreund.de/Nicht-nur-die-Baeume-haben-Wurzeln-Eine-Streitschrift-fuer-einen-Rueckschritt-zum-Fortschritt-Mit-einem-Anhang-Zur-Dialektik-des-Fortschritts-Mit-Literaturhinweisen-Sc,38855933-buch<![CDATA[Homo symbioticus. Einblicke in das 3. Jahrtausend. Aus dem Französischen von Bernd Wilczek. Originaltitel: L' homme symbiotique.]]>https://www.buchfreund.de/Homo-symbioticus-Einblicke-in-das-3-Jahrtausend-Aus-dem-Franzoesischen-von-Bernd-Wilczek-Originaltitel-L-homme-symbiotique-Rosnay-Jo-l-de-3980335240,64483462-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/51577.jpg" title="Homo symbioticus."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/51577_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Rosnay, Joël de: Homo symbioticus. Einblicke in das 3. Jahrtausend. Aus dem Französischen von Bernd Wilczek. Originaltitel: L' homme symbiotique. Deutsche Erstausgabe. München : Gerling-Akademie-Verlag, 1997. 413 Seiten mit graphischen Darstellungen. 22 cm. Leinen mit Schutzumschlag. ISBN: 3980335240Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar, in Cellophan verpackt. - Joël de Rosnay (* 12. Juni 1937) ist ein französischer Biologe, Informatiker, Verfasser populärwissenschaftlicher Werke und Unternehmer. Er ist Gründer und Geschäftsführer der Biotics SARL (1992), Mitbegründer und Direktor für Zukunftsforschung und Strategie der Cybion SA (1996). Er übt ferner eine beratende Funktion in der Cité des sciences et de l’industrie in La Villette (Paris) aus. Er beschäftigt sich mit Spitzentechnologien und den Anwendungen von Systemtheorien. Leben: Joël de Rosnay wurde als Sohn des Kunstmalers der École de Paris Gaëtan de Rosnay (1912–1992) und seiner Ehefrau Natacha Koltchine (?) geboren. Sein Studium schloss er mit dem Doktorat „ès sciences“ (Wissenschaften) ab. In den USA war er in den Jahren von 1966 bis 1972 als Forscher und Lehrer für die Fächer Biologie und Informatik am Massachusetts Institute of Technology (MIT) tätig, bevor er in der Funktion des Attachés für wissenschaftliche Fragen an die französische Botschaft in den USA berufen wurde. De Rosnay kehrte in den 1970er Jahren nach Frankreich zurück und trat in Paris als „Directeur des Applications de la Recherche“ (Direktor für Forschungsanwendungen) in das Institut Pasteur ein, das ihn von 1975 bis 1984 beschäftigte. 1982 verfasste er einen Bericht, der zu der Gründung des „Centre d’Études des Systèmes et des Technologies Avancées“, kurz C.E.S.T.A. führte, das jedoch 1988 bereits wieder aufgelöst wurde. In den Jahren 1987 bis 1995 war de Rosnay für die wissenschaftliche Chronik des Radiosenders Europe 1 zuständig, von 1995 bis 2002 „Directeur de la Prospective et de l’Evaluation“ (Direktor für Zukunftsforschung und Auswertung) der „Cité des sciences et de l’industrie“ An dieser Einrichtung ist er bis zum heutigen Tag als wissenschaftlicher Berater tätig. Der Autor ist Urheber mehrerer Wortschöpfungen wie „malbouffe“[1], „biotics“[2] und „cybionte“[3]. Keine dieser Wortschöpfungen fand bisher Aufnahme in ein offizielles französisches Wörterbuch. ... Aus: wikipedia-Jo%C3%ABl_de_Rosnay Schlagworte: Biologie, Soziologie, Gesellschaft, Umwelt / Ökologie / Systemtheorie / Industriegesellschaft, Makroorganismus, Forschung, Wirtschaft, Planet, Biologie, Botanik, Organismen, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Umweltschutz, Gesellschaftsporträt, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik, Weltgeschehen, Geschichte, Politik, Zeitläufte, Gesellschaftsphilosophie, Zeitgeist, Gegenwart, Feuilleton, Zeitgeschehen, Geschichte, Nord-Süd-Konflikt, Zukunft, Weltpolitik, Zeitfragen, Prognose<br>Bestell-Nr.: 51577<br>Preis: 9,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Homo-symbioticus-Einblicke-in-das-3-Jahrtausend-Aus-dem-Franzoesischen-von-Bernd-Wilczek-Originaltitel-L-homme-symbiotique-Rosnay-Jo-l-de-3980335240,64483462-buch">Bestellen</a>Tue, 24 Sep 2013 05:02:31 +0200https://www.buchfreund.de/Homo-symbioticus-Einblicke-in-das-3-Jahrtausend-Aus-dem-Franzoesischen-von-Bernd-Wilczek-Originaltitel-L-homme-symbiotique-Rosnay-Jo-l-de-3980335240,64483462-buch<![CDATA[Machtkampf Biotechnologie. Wem gehören unsere Lebensmittel?. Mit einem Vorwort von J.B. Neilands. Mit einer Einleitung von Marc Lappé und Britt Bailey. Aus dem Amerikanischen von Klaus Sticker. Originaltitel: Against the grain. Mit Anmerkungen, Glossar und Register.]]>https://www.buchfreund.de/Machtkampf-Biotechnologie-Wem-gehoeren-unsere-Lebensmittel-Mit-einem-Vorwort-von-J-B-Neilands-Mit-einer-Einleitung-von-Marc-Lapp-und-Britt-Bailey-Aus-dem-Amerikanischen-von-Klaus-Sticker-Originaltite,64491611-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/51583.jpg" title="Machtkampf Biotechnologie."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/51583_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Lappé, Marc und Britt Bailey: Machtkampf Biotechnologie. Wem gehören unsere Lebensmittel?. Mit einem Vorwort von J.B. Neilands. Mit einer Einleitung von Marc Lappé und Britt Bailey. Aus dem Amerikanischen von Klaus Sticker. Originaltitel: Against the grain. Mit Anmerkungen, Glossar und Register. Deutsche Erstausgabe. München : Gerling-Akademie-Verlag, 2000. 208 Seiten mit Karten. 22 cm. Illustrierter Pappband. ISBN: 393242526XSehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Wie sieht die Zukunft des wichtigsten Lebensmittels der Weltbevölkerung, des Getreides, aus? Multinational agierende Chemiekonzerne gauckeln eine schöne neue Welt vor, in der genmanipulierte Sojabohnen, Getreide und Baumwolle die wachsende Weltbevölkerung ernähren und kleiden können. "Machtkampf Biotechnologie" entlarvt diese Propaganda der Biotechnologiekonzerne. Das Buch deckt auf, mit welcher Rücksichtslosigkeit Konzerne internationale Monopole aufbauen unter dem Vorwand, die Ernährungsprobleme der Welt lösen zu können. Es ist ein Anliegen der Autoren, das Schweigen über die Veränderungen zu brechen und dem Leser die gewaltigen Risiken der Genmanipulation und die Gefahren für die Welternährung vor Augen zu führen. Schlagworte: Wirtschaft, Biologie, Landwirtschaft, Garten, Technische Chemie, Lebensmitteltechnologie, Textiltechnik und andere Technologien, Ökonomie, Wirtschaftskritik, Wirtschaftswissenschaft, Volkswirtschaft, Sozialpolitik, Wachstum, Kapitalismus, Macht, Einkommen, Märkte, Marktwirtschaft, Nationalökonomie, Wirtschaftsgeschichte, Preisbildung, Krisentheorie, Geld, Fauna, Flora, Zoologie, Tierwelt, Biogenese, Regelkreise, Insekten, Verhalten, Tiere, Pflanzen, Anthropologie, Keimung, Viren, Bakterien, Genetik, Naturkunde, Zelle, Fortpflanzung, Naturschutz, Arterhaltung, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Umweltschutz, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik<br>Bestell-Nr.: 51583<br>Preis: 11,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Machtkampf-Biotechnologie-Wem-gehoeren-unsere-Lebensmittel-Mit-einem-Vorwort-von-J-B-Neilands-Mit-einer-Einleitung-von-Marc-Lapp-und-Britt-Bailey-Aus-dem-Amerikanischen-von-Klaus-Sticker-Originaltite,64491611-buch">Bestellen</a>Mon, 23 Sep 2013 20:40:03 +0200https://www.buchfreund.de/Machtkampf-Biotechnologie-Wem-gehoeren-unsere-Lebensmittel-Mit-einem-Vorwort-von-J-B-Neilands-Mit-einer-Einleitung-von-Marc-Lapp-und-Britt-Bailey-Aus-dem-Amerikanischen-von-Klaus-Sticker-Originaltite,64491611-buch<![CDATA[Apokalypse auf Raten. Respektlose Gedanken über den Fortschritt.]]>https://www.buchfreund.de/Apokalypse-auf-Raten-Respektlose-Gedanken-ueber-den-Fortschritt-Klasing-Klaus-3764201436,38081903-buchKlasing, Klaus: Apokalypse auf Raten. Respektlose Gedanken über den Fortschritt. Erste Auflage dieser Ausgabe. München: Biederstein-Verlag, 1971. 278 Seiten. 21 x 14 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 3764201436Guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Klaus Klasing (1910–1975), Arzt in Spiekerooger, Mitglied im "Weltbund zum Schutz des Lebens". Schlagworte: 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Umweltschutz, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technischer Fortschritt, , Erkenntnislehre, Erkenntnis, Gedanken, Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik, Geschichte, Politik, Verschwörung, Kapitalismus, Folgen, Umwelt, Natur, Umweltschutz, Ursachen<br>Bestell-Nr.: 33677<br>Preis: 6,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Apokalypse-auf-Raten-Respektlose-Gedanken-ueber-den-Fortschritt-Klasing-Klaus-3764201436,38081903-buch">Bestellen</a>Tue, 10 Sep 2013 20:00:30 +0200https://www.buchfreund.de/Apokalypse-auf-Raten-Respektlose-Gedanken-ueber-den-Fortschritt-Klasing-Klaus-3764201436,38081903-buch<![CDATA[Der Öko-Atlas. Aus dem Englischen von Gisela Krüger (Text) und Ulrike Lohoff-Erlenbach (Karten). Mit einem Register.]]>https://www.buchfreund.de/Der-Oeko-Atlas-Aus-dem-Englischen-von-Gisela-Krueger-Text-und-Ulrike-Lohoff-Erlenbach-Karten-Mit-einem-Register-Seager-Joni-3801201724,37532204-buchSeager, Joni: Der Öko-Atlas. Aus dem Englischen von Gisela Krüger (Text) und Ulrike Lohoff-Erlenbach (Karten). Mit einem Register. 2. Auflage. 22. Tausend. Bonn, Dietz Verlag, 1991. 128 Seiten mit vielen Abbildungen. 24,5 x 17,5 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 3801201724Guter Zustand. 35 doppelseitige, vierfarbige Karten illustrieren und informieren über die Ursachen und das Ausmaß der wichtigsten Bedrohungen für die Umwelt - vom Sauren Regen über die wachsende Verstädterung, extensive Landnutzung, die Auswirkungen des internationalen Tourismus, die Folgen des Auto- und Luftverkehrs, die Ausdünnung der Ozonschicht und die globale Erwärmung bis hin zu den Zusammenhängen von Armut, Unterentwicklung und Umweltproblemen. Die Kommentare zu den Karten erläutern die Zusammenhänge und bescheiben die Fortschritte der letzten zehn Jahre sowie die Herausforderungen an Forschung und Politik. Schlagworte: Überbevölkerung, Ökologie, Ökonomie, Politikwissenschaft, Politik nach 1945, Verkehr, Industrie, Umweltverschmutzung, Atlas Atlanten, Energie, Erdöl, Hunger, Ökosystem Ökosysteme, Politik, Bevölkerungspolitik, Umweltschutz, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Gesellschaftsporträt, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik, Bildbände, Fotobücher, Erdkunde, Reisen, Ortskunde, Orts- und Landesgeschichte, Orts- und Landeskunde, Kultur, Tourismus, Reiseführer, Klima, Geographie<br>Bestell-Nr.: 9141<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Oeko-Atlas-Aus-dem-Englischen-von-Gisela-Krueger-Text-und-Ulrike-Lohoff-Erlenbach-Karten-Mit-einem-Register-Seager-Joni-3801201724,37532204-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Aug 2013 19:31:33 +0200https://www.buchfreund.de/Der-Oeko-Atlas-Aus-dem-Englischen-von-Gisela-Krueger-Text-und-Ulrike-Lohoff-Erlenbach-Karten-Mit-einem-Register-Seager-Joni-3801201724,37532204-buch<![CDATA[Die Überlebenskrise in der Gegenwart: Ansätze zum Dialog mit der Natur in Naturwissenschaften und Theologie.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Ueberlebenskrise-in-der-Gegenwart-Ansaetze-zum-Dialog-mit-der-Natur-in-Naturwissenschaften-und-Theologie-Altner-Guenter-3534096150,41602817-buchAltner, Günter: Die Überlebenskrise in der Gegenwart: Ansätze zum Dialog mit der Natur in Naturwissenschaften und Theologie. Erste Auflage dieser Ausgabe. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1987. 234 Seiten. 20 x 13 cm. Blauer Pappband ohne Schutzumschlag. ISBN: 3534096150Guter Zustand. Schlagworte: Natur<br>Bestell-Nr.: 38738<br>Preis: 4,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Ueberlebenskrise-in-der-Gegenwart-Ansaetze-zum-Dialog-mit-der-Natur-in-Naturwissenschaften-und-Theologie-Altner-Guenter-3534096150,41602817-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Die-Ueberlebenskrise-in-der-Gegenwart-Ansaetze-zum-Dialog-mit-der-Natur-in-Naturwissenschaften-und-Theologie-Altner-Guenter-3534096150,41602817-buch<![CDATA[Gorgeously Green. 8 Simple Steps to an Earth-Friendly Life. With Foreword and Introduction. With an Index.]]>https://www.buchfreund.de/Gorgeously-Green-8-Simple-Steps-to-an-Earth-Friendly-Life-With-Foreword-and-Introduction-With-an-Index-Sophie-Uliano-9780061575563,50205724-buchSophie Uliano: Gorgeously Green. 8 Simple Steps to an Earth-Friendly Life. With Foreword and Introduction. With an Index. Erstausgabe. New York, HARPER COLLINS WORLD, April 2008. xxi, 309 (5) Seiten mit vielen Abbildungen. 230 X 27 X 180 mm. Illustrierte Klappenbroschur. ISBN: 9780061575563Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. - In Gorgeously Green, Sophie offers a simple eight-step program that is an easy and fun way to begin living an earth-friendly life. Each chapter covers topics from beauty to fitness, shopping to your kitchen—even your transportation. Whether it's finding the right lipstick, making dinner, buying gifts, or picking out a hot new outfit, finally, there is a book that tackles your daily eco-challenges with a take-charge plan. Just consider Sophie your go-to girl with all the eco-solutions. Find out how to: Green your entire beauty regime Detoxify your home Indulge in guilt-free shopping Adopt a home fitness routine Prepare eco-licious treats Give your kitchen a green makeover Become more aware of your impact on the earth. Schlagworte: Umwelt / Bauen, Wohnen, Energietechnik, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Umweltschutz, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik, green living, environmentalism, green, organic, earth-friendly, eco-friendly, beauty, green 3, home, garden, earth frien, Book is written in english<br>Bestell-Nr.: 44106<br>Preis: 9,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Gorgeously-Green-8-Simple-Steps-to-an-Earth-Friendly-Life-With-Foreword-and-Introduction-With-an-Index-Sophie-Uliano-9780061575563,50205724-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Gorgeously-Green-8-Simple-Steps-to-an-Earth-Friendly-Life-With-Foreword-and-Introduction-With-an-Index-Sophie-Uliano-9780061575563,50205724-buch<![CDATA[Klassenzimmer Natur. Schullandheimaufenthalte mit ökologischem Schwerpunkt. Herausgegeben von Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung ISB. Handreichung für die Schulen in Bayern. Mit einer Einleitung von Thomas Schäfer.]]>https://www.buchfreund.de/Klassenzimmer-Natur-Schullandheimaufenthalte-mit-oekologischem-Schwerpunkt-Herausgegeben-von-Staatsinstitut-fuer-Schulpaedagogik-und-Bildungsforschung-ISB-Handreichung-fuer-die-Schulen-in-Bayern-Mit-e,37532189-buchKlassenzimmer Natur. Schullandheimaufenthalte mit ökologischem Schwerpunkt. Herausgegeben von Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung ISB. Handreichung für die Schulen in Bayern. Mit einer Einleitung von Thomas Schäfer. Erstausgabe. München, Bayrisches Kultusministerium, 1994. 184 Seiten. 21 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 3499171465Guter Zustand. Schlagworte: Soziale Identität, Materialismus, Erziehungsratgeber, Lehrer, Schule, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Politikwissenschaft, Politologie, Politik nach 1945, Lehrmethoden, Erziehungswissenschaften / Erziehungswissenschaft, Soziale Normen und Rollen, Erziehungsphilosophie, Soziales Engagement, Umweltverschmutzung, Umwelten, Soziale Marktwirtschaft, Industriegesellschaft, Praxis, Didaktik, Gesellschaft, Ökosystem Ökosysteme, Schulpolitik, Schulmaterialien, Politik, Sozialwissenschaften, Pädagogik, Gesellschaftskritik, Umweltpolitik, Politische Parteien, Sozialer Wandel, Sozialverhalten, Lehrbuch, Politische Bildung, Erziehung, Aus- und Weiterbildung, Erziehung, Bildung, Unterricht, Erziehung, Unterricht, Jugendpflege, Gesellschaftwissenschaften insgesamt Bevölkerung, Sozialwesen, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Soziologie, Gesellschaft, Lehrmittel, Soziale Probleme, Politisches Engagement, Umwelt, Gesellschaftswissenschaft, Lehrerausbildung, Erziehungsziel Erziehungsziele, Soziokultureller Wandel, Erziehungsheim, Schulpädagogik, Umwelterziehung<br>Bestell-Nr.: 3747<br>Preis: 12,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Klassenzimmer-Natur-Schullandheimaufenthalte-mit-oekologischem-Schwerpunkt-Herausgegeben-von-Staatsinstitut-fuer-Schulpaedagogik-und-Bildungsforschung-ISB-Handreichung-fuer-die-Schulen-in-Bayern-Mit-e,37532189-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Klassenzimmer-Natur-Schullandheimaufenthalte-mit-oekologischem-Schwerpunkt-Herausgegeben-von-Staatsinstitut-fuer-Schulpaedagogik-und-Bildungsforschung-ISB-Handreichung-fuer-die-Schulen-in-Bayern-Mit-e,37532189-buch<![CDATA[Vom Lebens-Wandel der Lebensräume. Gefährdung, Zerstörung und Schutz von Groß- und Kleinbiotopen. Redaktion: Friedrich Kur. Mit Kurzbiografien der Beiträger. - (=dtv ; 10589 : Natur im dtv).]]>https://www.buchfreund.de/Vom-Lebens-Wandel-der-Lebensraeume-Gefaehrdung-Zerstoerung-und-Schutz-von-Gross-und-Kleinbiotopen-Redaktion-Friedrich-Kur-Mit-Kurzbiografien-der-Beitraeger-dtv-10589-Natur-im-dtv,37532190-buchVom Lebens-Wandel der Lebensräume. Gefährdung, Zerstörung und Schutz von Groß- und Kleinbiotopen. Redaktion: Friedrich Kur. Mit Kurzbiografien der Beiträger. - (=dtv ; 10589 : Natur im dtv). Erstausgabe. München, Deutscher Taschenbuch-Verlag, 1986. 156 Seiten mit 11 Farb- und 4 Schwarzweißabbildungen. Umschlaggestaltung: Celestino Piatti. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3423105895Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. - Inhalt: Fortschritt und Zerstörung. Es war einmal - Biotopschutz tut not. Erholung suchen - Landschaft zerstören. Wanderungen durch Lebensräume. Es ist noch nicht zu spät - ein Vorschlag und ein geglückter Versuch. Schlagworte: Ökologie, Ökonomie, Landschaft, Ökologischer Anbau, Umweltverschmutzung, Umwelten, Naturschutz, Ökosystem Ökosysteme, Umweltpolitik, Lebensbedingungen, Land- und Forstwirtschaft, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Umwelt, Sumerer, Umweltrecht, Landwirtschaft / Länder, Gebiete, Völker // Tansania, Umweltschäden, Biotop<br>Bestell-Nr.: 2049<br>Preis: 4,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Vom-Lebens-Wandel-der-Lebensraeume-Gefaehrdung-Zerstoerung-und-Schutz-von-Gross-und-Kleinbiotopen-Redaktion-Friedrich-Kur-Mit-Kurzbiografien-der-Beitraeger-dtv-10589-Natur-im-dtv,37532190-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Vom-Lebens-Wandel-der-Lebensraeume-Gefaehrdung-Zerstoerung-und-Schutz-von-Gross-und-Kleinbiotopen-Redaktion-Friedrich-Kur-Mit-Kurzbiografien-der-Beitraeger-dtv-10589-Natur-im-dtv,37532190-buch<![CDATA[Deutsche Bundesstiftung Umwelt. Umweltstiftung. Mit einem Grußwort von Theo Weigel. Mit einem Vorwort von Hans Tietmeyer. Gesetz und Satzung, Kuratorium, Geschäftstelle und Leitlinien der Umweltstiftung. Sofortprogramm Neue Bundesländer. Herausgegeben von Deutsche Bundesstiftung Umwelt.]]>https://www.buchfreund.de/Deutsche-Bundesstiftung-Umwelt-Umweltstiftung-Mit-einem-Grusswort-von-Theo-Weigel-Mit-einem-Vorwort-von-Hans-Tietmeyer-Gesetz-und-Satzung-Kuratorium-Geschaeftstelle-und-Leitlinien-der-Umweltstiftung-S,37532192-buchFischer, Petra (Redakton): Deutsche Bundesstiftung Umwelt. Umweltstiftung. Mit einem Grußwort von Theo Weigel. Mit einem Vorwort von Hans Tietmeyer. Gesetz und Satzung, Kuratorium, Geschäftstelle und Leitlinien der Umweltstiftung. Sofortprogramm Neue Bundesländer. Herausgegeben von Deutsche Bundesstiftung Umwelt. Erstausgabe. 1991.. 100 Seiten mit Abbildungen. 22,5 cm. Illustrierte Originalbroschur.Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Schlagworte: 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Zeitkritik, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technologischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technische Anwendungen, Wirtschaftskritik, Politikwissenschaft, Politologie, Politik nach 1945, Widerstand, Spiritualität, Wirtschaftswissenschaft Volkswirtschaft Sozialpolitik, Soziale Normen und Rollen, Verbraucher, Totalitarismus, Veränderung, Die Grünen, Gesellschaft, Ökosystem Ökosysteme, Sozialstruktur, Verantwortung, Technikgeschichte, Soziologie, Wirtschaftsgeschichte, Wirtschaft, Politische Parteien, CDU, Zeitgeist, Politische Bildung, Gesellschaftwissenschaften insgesamt Bevölkerung, Sozialwesen, Zeitgenossen, Technik, Industrie, Gewerbe, Soziologie, Gesellschaft, Technokratie, Zeitfragen, Politisches Engagement, Politische Kultur, Politische Identität, Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD, Politische Ökonomie, Volkswirtschaft, Weltwirtschaft, Ökonomische Geographie, Totalität, Technikkritik, Politiker, Ökologiebewegung<br>Bestell-Nr.: 26263<br>Preis: 6,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Deutsche-Bundesstiftung-Umwelt-Umweltstiftung-Mit-einem-Grusswort-von-Theo-Weigel-Mit-einem-Vorwort-von-Hans-Tietmeyer-Gesetz-und-Satzung-Kuratorium-Geschaeftstelle-und-Leitlinien-der-Umweltstiftung-S,37532192-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Deutsche-Bundesstiftung-Umwelt-Umweltstiftung-Mit-einem-Grusswort-von-Theo-Weigel-Mit-einem-Vorwort-von-Hans-Tietmeyer-Gesetz-und-Satzung-Kuratorium-Geschaeftstelle-und-Leitlinien-der-Umweltstiftung-S,37532192-buch<![CDATA[Wir Klimamacher. Auswege aus dem globalen Treibhaus. "Möglicherweise wird es bald so warm werden wie noch nie, seit es Menschen gibt." Mit Glossar, Literatur, Sach- und Personenverzeichnis.]]>https://www.buchfreund.de/Wir-Klimamacher-Auswege-aus-dem-globalen-Treibhaus-Moeglicherweise-wird-es-bald-so-warm-werden-wie-noch-nie-seit-es-Menschen-gibt-Mit-Glossar-Literatur-Sach-und-Personenverzeichnis-Grassl-Hartmut-und-Re,37532195-buchGraßl, Hartmut und Reiner Klingholz: Wir Klimamacher. Auswege aus dem globalen Treibhaus. "Möglicherweise wird es bald so warm werden wie noch nie, seit es Menschen gibt." Mit Glossar, Literatur, Sach- und Personenverzeichnis. 3. Auflage, 12. - 16. Tausend. Frankfurt am Main, S. Fischer Verlag, 1990. 295 Seiten mit Illustrationen, graphischen Darstellungen und Karten. 21 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 3100286057Guter Zustand. Die beiden Autoren sind namhafte Wissenschaftler. Sie untersuchen die Ursachen des Treibhauseffektes, erläutern den neuesten Stand der Forschung und zeigen konkrete Möglichkeiten auf, wie die Klimakatastrophe noch zu verhindern ist. Schlagworte: Anthropogene Klimaänderung, Treibhauseffekt, Klimakatastrophen, Ökologie, Ökonomie, Wirtschaftspolitik, Politikwissenschaft, Politologie, Politik nach 1945, Wirtschaftswissenschaft Volkswirtschaft Sozialpolitik, Geopolitik, Wetterkarte, Wetterkunde, Umweltverschmutzung, Energie, Umwelten, Eiszeit, Ökosystem Ökosysteme, Klimaforschung, Politik, Wirtschaft, Wirtschaftsberatung, Umweltpolitik, Umweltschutz, Politische Bildung, Geographie, Heimat- und Länderkunde, Reisen, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Politisches Engagement, Umwelt, Geowissenschaften, Energieversorgung, Umweltrecht, Umweltschäden, Wirtschaftswachstum, Politische Ökonomie, Volkswirtschaft, Weltwirtschaft, Ökonomische Geographie, Energiewirtschaft, Ökologiebewegung, Energiebedarf, Ökotrophologie, Klimakunde, Wirtschaftsgeographie, Politisches Bewußtsein, Politisches Verhalten, Energiepolitik, Politische Krise, Ökonom Ökonomen, Politischer Widerstand, Umweltbewußtsein, Energieverschwendung, Umweltorganisationen, Anthropogene Klimaänderung, Treibhauseffekt, Kohlenstoffdioxid, Klimamodelle, fossile Brennstoffe, Ozonschicht, Windenergie, erneuerbare Energien, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Gesellschaftsporträt, Technischer Fortschritt, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Umwelttechnik<br>Bestell-Nr.: 14389<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Wir-Klimamacher-Auswege-aus-dem-globalen-Treibhaus-Moeglicherweise-wird-es-bald-so-warm-werden-wie-noch-nie-seit-es-Menschen-gibt-Mit-Glossar-Literatur-Sach-und-Personenverzeichnis-Grassl-Hartmut-und-Re,37532195-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Wir-Klimamacher-Auswege-aus-dem-globalen-Treibhaus-Moeglicherweise-wird-es-bald-so-warm-werden-wie-noch-nie-seit-es-Menschen-gibt-Mit-Glossar-Literatur-Sach-und-Personenverzeichnis-Grassl-Hartmut-und-Re,37532195-buch<![CDATA[Der Öko-Knigge. Mit einem Vorwort des Verfassers. - (=rororo Sachbuch, Band 8351).]]>https://www.buchfreund.de/Der-Oeko-Knigge-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-rororo-Sachbuch-Band-8351-Griesshammer-Rainer-349918351X,37532196-buchGrießhammer, Rainer: Der Öko-Knigge. Mit einem Vorwort des Verfassers. - (=rororo Sachbuch, Band 8351). Sonderdruck. Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag, 1987. 279 Seiten mit vielen Abbildungen. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 349918351XGuter Zustand. Klappentext: Der Öko-Knigge macht Spaß und kein schlechtes Gewissen. Das Buch wendet sich nicht an den seifenflochenraspelnden Edelverbraucher, sondern an Herrn Jedermann und Frau Jedefrau. Der Autor bekennt freimütig, daß er keinewegs den ganzen Tag Müsli ißt und Fahrrad fährt, daß er nicht stundenlang nach loser Milch sucht und die Sonnendusche repariert, sondern acht Stunden täglich arbeiten muß. Seine Devise: Lieber weniger mit dem Auto fahren als nie mit dem Fahrrad ... . Schlagworte: Überbevölkerung, Ökologie, Ökonomie, Politikwissenschaft, Politik nach 1945, Verkehr, Garten, Industrie, Wasserwirtschaft, Umweltverschmutzung, Energie, Erdöl, Hunger, Ökosystem Ökosysteme, Konsum, Wasser, Politik, Umweltpolitik, Umweltschutz, Konsument, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Umwelt, Energieversorgung, Umweltrecht, Wassermangel, Umweltschäden, Energiewirtschaft, Energiebedarf, Umwelterziehung, Energiepolitik, Umweltbewußtsein, Wassersparen, Müllvermeidung, Energieverschwendung, Energiespartipps, Umweltorganisationen, Mülltrennung, Mündiger Bürger, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Gesellschaftsporträt, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik<br>Bestell-Nr.: 14301<br>Preis: 3,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Oeko-Knigge-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-rororo-Sachbuch-Band-8351-Griesshammer-Rainer-349918351X,37532196-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Der-Oeko-Knigge-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-rororo-Sachbuch-Band-8351-Griesshammer-Rainer-349918351X,37532196-buch<![CDATA[Welt ohne Notausgang. Provokative Antworten auf die Frage, ob die Menschheit überlebt. Mit einem Literaturverzeichnis und einem Personenregister.]]>https://www.buchfreund.de/Welt-ohne-Notausgang-Provokative-Antworten-auf-die-Frage-ob-die-Menschheit-ueberlebt-Mit-einem-Literaturverzeichnis-und-einem-Personenregister-Hassler-Gerd-von,37532197-buchHaßler, Gerd von: Welt ohne Notausgang. Provokative Antworten auf die Frage, ob die Menschheit überlebt. Mit einem Literaturverzeichnis und einem Personenregister. Erstausgabe. Bern/München, Scherz Verlag, 1984. 318 Seiten. 22 cm. Schwarze Leinenstruktur mit Schutzumschlag. ISBN: 3502152942.Guter Zustand. Schlagworte: Überbevölkerung, Klimakatastrophen, Zukunft, Naturwissenschaft, Ökologie, Naturforschung, Zukunftstechnologien, Sachbuch Sachbücher, Geschichte, Gegenwartskrise, Katastrophen, Menschheit, Fortschritt, Wachstum, Wissenschaftsjournalismus, Natur, Risikogesellschaft, Naturschutz, Wissenschaftsethik, Klima, Klimaforschung, Naturwissenschaften, Wissenschaftsgeschichte, Zukunftsvisionen, Naturgeschichte, Wissenschaftlich-technischer Fortschritt, Wissenschaft und Kultur allgemein, Risiko, Naturkatastrophe, Zeitfragen, Naturzerstörung, Zukunftsplanung, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Umweltschutz, Gesellschaftsporträt, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik<br>Bestell-Nr.: 1618<br>Preis: 6,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Welt-ohne-Notausgang-Provokative-Antworten-auf-die-Frage-ob-die-Menschheit-ueberlebt-Mit-einem-Literaturverzeichnis-und-einem-Personenregister-Hassler-Gerd-von,37532197-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Welt-ohne-Notausgang-Provokative-Antworten-auf-die-Frage-ob-die-Menschheit-ueberlebt-Mit-einem-Literaturverzeichnis-und-einem-Personenregister-Hassler-Gerd-von,37532197-buch<![CDATA[Die verlorene Unschuld der Ökologie. Neue Technologien und superindustrielle Entwicklung. Mit Anmerkungen und Register.]]>https://www.buchfreund.de/Die-verlorene-Unschuld-der-Oekologie-Neue-Technologien-und-superindustrielle-Entwicklung-Mit-Anmerkungen-und-Register-Huber-Joseph-3100341031,37532198-buchHuber, Joseph: Die verlorene Unschuld der Ökologie. Neue Technologien und superindustrielle Entwicklung. Mit Anmerkungen und Register. Erstausgabe. Frankfurt am Main, S. Fischer Verlag, 1981. 231 Seiten. 20,5 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 3100341031Guter Zustand. Ist es möglich, Ökologie und technischen Fortschritt miteinander zu verbinden? Schon zeichnen sich neue Technologien wie Biotechnologien, Mikroelektronik, Solar- und Ökotechniken ab, die den Einsatz nicht erneuerbarer Energiequellen wie Öl, Kohle und Uran überflüssig machen und so Wachstum neuer Art ermöglichen könnten ... . Schlagworte: Kulturphilosophie, Soziale Identität, Mikrotechnologie, Gesellschaftsporträt, Naturwissenschaft, Ökologie, Technologischer Fortschritt, Naturforschung, Technische Anwendungen, Zukunftstechnologien, Denken, Technisierung, Wissenschaftsphilosphie, Philosophie des 20. Jahrhunderts, Wissen, Kulturtechniken, Wissenschaftskritik, Wissenschaftsethik, Ökosystem Ökosysteme, Naturwissenschaftler, Kulturgeschichte, Psychologie, Naturwissenschaften, Soziologie, Technik, Philosophie, Wissenschaftsgeschichte, Zukunftsvisionen, Gesellschaftskritik, Psychische Störung, Psychische Störungen, Kulturpressimismus, Naturgeschichte, Wissenschaftlich-technischer Fortschritt, Gesellschaftwissenschaften insgesamt Bevölkerung, Sozialwesen, Kultur, Wissenschaft, Bildung, Wissenschaft und Kultur allgemein, Soziologie, Gesellschaft, Kultureller Wandel, Psychische Verarbeitung, Wissenschaftslogik, Technokratie, Psyche, Kulturwissenschaften, Naturzerstörung, Kulturelle Evolution, Mikroelektronik, Solartechnik, Grenzen des Wachstums, Ökologiebewegung<br>Bestell-Nr.: 11364<br>Preis: 4,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-verlorene-Unschuld-der-Oekologie-Neue-Technologien-und-superindustrielle-Entwicklung-Mit-Anmerkungen-und-Register-Huber-Joseph-3100341031,37532198-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Die-verlorene-Unschuld-der-Oekologie-Neue-Technologien-und-superindustrielle-Entwicklung-Mit-Anmerkungen-und-Register-Huber-Joseph-3100341031,37532198-buch<![CDATA[Der Weg aus der Krise. Umrisse einer sozilökologischen Marktwirtschaft. Mit einem Vorwort des Verfassers.]]>https://www.buchfreund.de/Der-Weg-aus-der-Krise-Umrisse-einer-soziloekologischen-Marktwirtschaft-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Roth-Wolfgang,37532202-buchRoth, Wolfgang: Der Weg aus der Krise. Umrisse einer sozilökologischen Marktwirtschaft. Mit einem Vorwort des Verfassers. Erstausgabe. München, Kindler Verlag, 1985. 189 Seiten. 20,5 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 3463400316.Guter Zustand. Schlagworte: 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Zeitkritik, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technologischer Fortschritt, Weltwirtschaft, Wirtschaftspolitik, Technische Anwendungen, Wirtschaftskritik, Politikwissenschaft, Politologie, Politik nach 1945, Widerstand, Wirtschaftswissenschaft Volkswirtschaft Sozialpolitik, Soziale Normen und Rollen, Verbraucher, Totalitarismus, Veränderung, Umweltverschmutzung, Die Grünen, Risikogesellschaft, Konservativismus, Marktwirtschaft, Gesellschaft, Ökosystem Ökosysteme, Sozialstruktur, Verantwortung, Technikgeschichte, Soziologie, Wirtschaftsgeschichte, Wirtschaft, Grenzwissenschaften, Gesellschaftskritik, Umweltpolitik, Politische Parteien, Zeitgeist, Grenzgebiete der Wissenschaft und Esoterik, Politische Bildung, Gesellschaftwissenschaften insgesamt Bevölkerung, Sozialwesen, Krisentheorie, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Zeitgenossen, Technik, Industrie, Gewerbe, Soziologie, Gesellschaft, Risiko, Technokratie, Zeitfragen, Politisches Engagement, Umwelt, Politische Kultur, Politische Identität, Fischer, Joschka, Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD, Umweltrecht, Umweltschäden, Politische Ökonomie, Volkswirtschaft, Weltwirtschaft, Ökonomische Geographie, Totalität, Technikkritik, Politiker, Ökologiebewegung, Risikofaktoren, Markt Märkte, Volksentscheid, Sozialökologie<br>Bestell-Nr.: 12452<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Weg-aus-der-Krise-Umrisse-einer-soziloekologischen-Marktwirtschaft-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Roth-Wolfgang,37532202-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Der-Weg-aus-der-Krise-Umrisse-einer-soziloekologischen-Marktwirtschaft-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Roth-Wolfgang,37532202-buch<![CDATA[Nicht nur die Bäume haben Wurzeln. Eine Streitschrift für einen Rückschritt zum Fortschritt. Mit einem Anhang: Zur Dialektik des Fortschritts. Mit Literaturhinweisen.]]>https://www.buchfreund.de/Nicht-nur-die-Baeume-haben-Wurzeln-Eine-Streitschrift-fuer-einen-Rueckschritt-zum-Fortschritt-Mit-einem-Anhang-Zur-Dialektik-des-Fortschritts-Mit-Literaturhinweisen-Sc,37532203-buchSchulz, Nicola und Karl Heinz Albers: Nicht nur die Bäume haben Wurzeln. Eine Streitschrift für einen Rückschritt zum Fortschritt. Mit einem Anhang: Zur Dialektik des Fortschritts. Mit Literaturhinweisen. Erstausgabe. München, Trikont, 1982. 246 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. Englische Broschur. Guter Zustand. ISBN: 3881670866Guter Zustand. Schlagworte: Ökologie, Wissenschaftskritik, Naturschutz, Soziologie, Umweltschutz, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Zeitkritik, Gesellschaftsporträt, Ökonomie, Technologischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technische Anwendungen, Wirtschaftskritik Politikwissenschaft Politologie, Ökonomie, Kulturphilosophie, Soziale Identität, Mikrotechnologie, Gesellschaftsporträt, Naturwissenschaft, Naturforschung, Technische Anwendungen, Zukunftstechnologien, Denken, Technisierung, Wissenschaftsphilosphie, Philosophie des 20. Jahrhunderts, Wissen, Kulturtechniken, Wissenschaftskritik, Wissenschaftsethik, Ökosystem Ökosysteme, Naturwissenschaftler, Kulturgeschichte, Psychologie, Naturwissenschaften, Soziologie, Technik, Philosophie, Wissenschaftsgeschichte, Zukunftsvisionen, Gesellschaftskritik, Psychische Störung, Psychische Störungen, Kulturpressimismus, Naturgeschichte, Wissenschaftlich-technischer Fortschritt, Gesellschaftwissenschaften insgesamt Bevölkerung, Sozialwesen, Kultur, Wissenschaft, Bildung, Wissenschaft und Kultur allgemein, Soziologie, Gesellschaft, Kultureller Wandel, Psychische Verarbeitung, Wissenschaftslogik, Technokratie, Psyche, Kulturwissenschaften, Naturzerstörung, Kulturelle Evolution, Mikroelektronik, Solartechnik, Grenzen des Wachstums, Ökologiebewegung<br>Bestell-Nr.: 7791<br>Preis: 9,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Nicht-nur-die-Baeume-haben-Wurzeln-Eine-Streitschrift-fuer-einen-Rueckschritt-zum-Fortschritt-Mit-einem-Anhang-Zur-Dialektik-des-Fortschritts-Mit-Literaturhinweisen-Sc,37532203-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Nicht-nur-die-Baeume-haben-Wurzeln-Eine-Streitschrift-fuer-einen-Rueckschritt-zum-Fortschritt-Mit-einem-Anhang-Zur-Dialektik-des-Fortschritts-Mit-Literaturhinweisen-Sc,37532203-buch<![CDATA[ÖKOREPUBLIK DEUTSCHLAND. Erfahrungen und Perspektiven rot-grüner Zusammenarbeit. Mit einem Vorwort des Herausgebers. Mitarbeit: Detlef zum Winkel. Mit Literaturhinweisen.]]>https://www.buchfreund.de/OeKOREPUBLIK-DEUTSCHLAND-Erfahrungen-und-Perspektiven-rot-gruener-Zusammenarbeit-Mit-einem-Vorwort-des-Herausgebers-Mitarbeit-Detlef-zum-Winkel-Mit-Literaturhinweisen-Tolmein-Oliver-Herausgeber,37532208-buchTolmein, Oliver (Herausgeber): ÖKOREPUBLIK DEUTSCHLAND. Erfahrungen und Perspektiven rot-grüner Zusammenarbeit. Mit einem Vorwort des Herausgebers. Mitarbeit: Detlef zum Winkel. Mit Literaturhinweisen. Erstausgabe. Hamburg, Konkret Literatur Verlag, 1986. 224 Seiten. 21 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 3922144578Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. - Oliver Tolmein (* 1961 in Köln) ist ein deutscher Autor, Journalist und auf den Gebieten des Sozialrechts (v.a. Behinderten- und Medizinrecht), Strafrechts und Anti-Diskriminierungsrechts tätiger Rechtsanwalt. Er ist einer der Gründungspartner der überregional tätigen Kanzlei Menschen und Rechte. Bekannt wurde er durch zahlreiche Veröffentlichungen zu Bioethik, linker Politik und politisch motiviertem Terrorismus, insbesondere zur RAF. Biografie: Nach dem Abitur, das er 1979 in der gleichen Klasse wie Markus Hering an der Ev. Landesschule zur Pforte ablegte, und der Absolvierung eines FSJ in Köln arbeitete er 1980 bis 1983 als Regieassistent am Schauspiel Frankfurt am Main und am Nationaltheater in Mannheim. Anschließend betätigte sich Tolmein vorwiegend journalistisch. Er war einer der Gründungsredakteure des Öko-Test-Magazins, wechselte dann als Parlamentskorrespondent zur taz und später als Redakteur zu konkret; auch war er in den Jahren 1994/95 Chefredakteur der Tageszeitung Junge Welt. Zudem arbeitet er als freier Autor für den SWR (Fernsehen), den WDR (Hörfunk und Fernsehen), den DLF, die taz, die FAZ, für konkret und jungle world. 1999 schloss er das 1995 begonnene Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg als Stipendiat der Friedrich-Ebert-Stiftung ab und arbeitete als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Lehrbeauftragter dort. 2000 erhielt er als Stipendiat des DAAD das Diplom der European Academy of Law in Florenz für International Human Rights. In seiner 2004 abgeschlossenen Dissertation zum Thema Selbstbestimmungsrecht bei Einwilligungsunfähigen? Der Abbruch der künstlichen Ernährung bei Patienten im „Vegetative State“ in rechtsvergleichender Sicht am Institut für Kriminalwissenschaften der Uni Hamburg setzt sich Tolmein unter anderem kritisch mit der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes zu Sterbehilfe auseinander und argumentiert gegen eine Deregulierung des Lebensschutzes einwilligungsunfähiger Menschen. Tolmein lebt in Hamburg. Er ist verheiratet und Vater von Zwillingen. ... Aus: wikipedia-Oliver_Tolmein Schlagworte: 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Hessen, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Zeitkritik, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technologischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technische Anwendungen, Wirtschaftskritik, Politikwissenschaft, Politologie, Politik nach 1945, Widerstand, Spiritualität, Wirtschaftswissenschaft Volkswirtschaft Sozialpolitik, Saarland, Soziale Normen und Rollen, Verbraucher, Totalitarismus, Veränderung, Die Grünen, Gesellschaft, Ökosystem Ökosysteme, Sozialstruktur, Verantwortung, Technikgeschichte, Soziologie, Wirtschaftsgeschichte, Wirtschaft, Grenzwissenschaften, Gesellschaftskritik, Politische Parteien, Zeitgeist, Grenzgebiete der Wissenschaft und Esoterik, Politische Bildung, Gesellschaftwissenschaften insgesamt Bevölkerung, Sozialwesen, Zeitgenossen, Technik, Industrie, Gewerbe, Soziologie, Gesellschaft, Technokratie, Zeitfragen, Politisches Engagement, Politische Kultur, Politische Identität, Fischer, Joschka, Sozialdemokratische Partei Deutschlands SPD, Politische Ökonomie, Volkswirtschaft, Weltwirtschaft, Ökonomische Geographie, Totalität, Technikkritik, Politiker, Ökologiebewegung, Volksentscheid, Umweltschutz, Technischer Fortschritt, Technologien, Alternatives Leben, Umwelttechnik<br>Bestell-Nr.: 13680<br>Preis: 4,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/OeKOREPUBLIK-DEUTSCHLAND-Erfahrungen-und-Perspektiven-rot-gruener-Zusammenarbeit-Mit-einem-Vorwort-des-Herausgebers-Mitarbeit-Detlef-zum-Winkel-Mit-Literaturhinweisen-Tolmein-Oliver-Herausgeber,37532208-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/OeKOREPUBLIK-DEUTSCHLAND-Erfahrungen-und-Perspektiven-rot-gruener-Zusammenarbeit-Mit-einem-Vorwort-des-Herausgebers-Mitarbeit-Detlef-zum-Winkel-Mit-Literaturhinweisen-Tolmein-Oliver-Herausgeber,37532208-buch<![CDATA[Leitmotiv vernetztes Denken. Für einen besseren Umgang mit der Welt. Mit einem Register. Inhalt: Vom Wesen der Ökologie - Chance Lernbiologie - Kommunikation ist überlebenswichtig - Wissenschaft braucht Öffentlichkeit - Gedanken zur Wirtschaft - Technik und Natur: ein Gegensatz? Von der Kybernetik lebender Systeme zum Auto. u.a..]]>https://www.buchfreund.de/Leitmotiv-vernetztes-Denken-Fuer-einen-besseren-Umgang-mit-der-Welt-Mit-einem-Register-Inhalt-Vom-Wesen-der-Oekologie-Chance-Lernbiologie-Kommunikation-ist-ueberlebenswichtig-Wissenschaft-braucht-Oeff,37532209-buchVester, Frederic: Leitmotiv vernetztes Denken. Für einen besseren Umgang mit der Welt. Mit einem Register. Inhalt: Vom Wesen der Ökologie - Chance Lernbiologie - Kommunikation ist überlebenswichtig - Wissenschaft braucht Öffentlichkeit - Gedanken zur Wirtschaft - Technik und Natur: ein Gegensatz? Von der Kybernetik lebender Systeme zum Auto. u.a.. Erste Auflage dieser Ausgabe. München, Heyne Verlag, 1988. 287 Seiten. 22 cm. Leinen mit Schutzumschlag. ISBN: 3453028651.Guter Zustand. Mit wenigen Bleistiftanstreichungen am Anfang. - Frederic Vester (* 23. November 1925 in Saarbrücken; † 2. November 2003 in München) war ein deutscher Biochemiker, Umweltexperte und populärwissenschaftlicher Autor. Leben: Frederic Vester studierte Chemie in Mainz, Paris und Hamburg, war Postdoktorand in Yale, Saarbrücken und München und habilitierte sich 1969 in Biochemie. Er gründete 1970 die „Studiengruppe für Biologie und Umwelt Frederic Vester GmbH“ in München, nach seinem Tod in „frederic vester GmbH“ umfirmiert, die sich durch staatliche und privatwirtschaftliche Beratungsaufträge finanzierte (seit Januar 2006 werden alle Projekte und Produkte Frederic Vesters und der frederic vester GmbH vom Malik Management Zentrum St. Gallen weitergeführt). Von 1982 bis 1989 war Vester Professor am Institut für Interdependenz von Technik und Gesellschaft der Universität der Bundeswehr München, von 1989 bis 1991 Professor für angewandte Ökonomie an der HSG in St. Gallen. Als Autor und über seine Präsenz in den Medien hat Vester das Systemverständnis und das "Vernetzte Denken" im deutschen Sprachraum populär gemacht. Frederic Vester ist Vater der nach seiner Mutter benannten Schauspielerin Saskia Vester. Vernetztes Denken: Unter Berufung auf die Kybernetik (bzw. Biokybernetik) hat Vester systemisches („vernetztes“) Denken propagiert, ein Ansatz, in dem die Eigenschaften eines Systems als ein vernetztes Wirkungsgefüge gesehen werden. Die einzelnen Faktoren verstärken oder schwächen andere Größen des Systems (Rückkopplung). Dieses den ungeübten („linear denkenden“) Betrachter verwirrende Netz kann mit Hilfe der Methodik des Sensitivitätsmodells Prof. Vester® in mehreren Arbeitsschritten mit Softwareunterstützung analysiert und begreifbar gemacht werden. Auf diese Weise können z. B. positive, selbstverstärkende und negative, selbstreguliende Rückkopplungskreisläufe sicher erkannt werden. Einflussgrößen werden in ihrer Systemqualität sichtbar und bewertet (z. B. als stabilisierend, kritisch, puffernd oder empfindlich für äußere Einflüsse usw.). Durch Simulationen können langfristige oder spezielle Verläufe von Eigenschaften betrachtet werden. Auf der Grundlage eines so erarbeiteten Modells können Fragen nach sinnvollen Eingriffsmöglichkeiten, zukünftiger Entwicklung oder möglichen Systemverbesserungen beantwortet werden. Die von Vester entwickelten Methoden und Bewertungen sind im „Sensitivitätsmodell Prof. Vester®“ zusammengefasst, das in Seminaren und als Software vermarktet wird und seit ca. 1980 in zum Teil umfangreichen Studien eingesetzt worden ist (z. B. Ford Studie Zukunft des Autos; UNESCO-Studie Ballungsgebiete in der Krise). Die Idee der in diesem Vorgehen zentralen Einflussmatrix wurde später mit der Prioritätenmatrix konsequent weitergeführt. In seinem Bestseller „Denken, Lernen, Vergessen“ hat Vester postuliert, dass verschiedene Typen von Lernern (Lerntypen) verschiedene „Kanäle“ (auditiv, visuell, haptisch, verbal-abstrakt) bevorzugen. Nach eigenen Untersuchungen stellte Vester eine Theorie der Lernbiologie auf, die die innewohnenden Eigenschaften des Menschen beim Aufnehmen, Verknüpfen und Speichern von Informationen beschreibt. Allerdings treten nach Vester die vier Lerntypen dieses Modells selten als idealtypische Ausprägungen auf, sondern meistens als Mischformen mit schwerpunktmäßiger Veranlagung (so zum Beispiel der audio-visuelle Typ). Diese Klassifikation ist wissenschaftlich umstritten, aber von Pädagogen im deutschen Sprachraum in großem Umfang rezipiert worden. Vester wurde im Jahr 1993 in den Club of Rome aufgenommen. Aus wikipedia-orgFrederic_Vester Schlagworte: Wissenschaftler, Klimakatastrophen, Naturwissenschaft, Ökologie, Ökonomie, Wissenschaftstheorie, Computer, Wirtschaftskritik, Kybernetik, Soziobiologie, Denken, Lernen, Systemtheorie, Sachbuch Sachbücher, Denkpsychologie, Verkehr, Wirtschaftswissenschaft Volkswirtschaft Sozialpolitik, Wissenschaftsjournalismus, Bewußtsein, Wissen, Umweltverschmutzung, Energie, Wissenschaft, Wissenschaftskritik, Lernkapazität, Industriegesellschaft, Lernen lernen, Lernpsychologie, Wissenstheorie, Wissenschaftsethik, Ökosystem Ökosysteme, Biomedizin, Klima, Klimaforschung, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Wirtschaftsgeschichte, Verkehrswesen, Wirtschaft, Gesundheit, Umweltpolitik, Vernetztes Denken, Mikrobiologie, Bionik, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Soziologie, Gesellschaft, Umwelt, Energieversorgung, Umweltschäden, Wirtschaftswachstum, Energiewirtschaft, Energiebedarf, Soziokultureller Wandel, Industrialisierung, Sozialökologie, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Gesellschaftsporträt, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik, Komplexität, Komplexes System, Systemtheorie<br>Bestell-Nr.: 11795<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Leitmotiv-vernetztes-Denken-Fuer-einen-besseren-Umgang-mit-der-Welt-Mit-einem-Register-Inhalt-Vom-Wesen-der-Oekologie-Chance-Lernbiologie-Kommunikation-ist-ueberlebenswichtig-Wissenschaft-braucht-Oeff,37532209-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Leitmotiv-vernetztes-Denken-Fuer-einen-besseren-Umgang-mit-der-Welt-Mit-einem-Register-Inhalt-Vom-Wesen-der-Oekologie-Chance-Lernbiologie-Kommunikation-ist-ueberlebenswichtig-Wissenschaft-braucht-Oeff,37532209-buch<![CDATA[Die gerettete Landschaft. Wie ein Einzelner der Zerstörung Einhalt gebieten kann. Mit einem Vorwort von Herbert Gruhl.]]>https://www.buchfreund.de/Die-gerettete-Landschaft-Wie-ein-Einzelner-der-Zerstoerung-Einhalt-gebieten-kann-Mit-einem-Vorwort-von-Herbert-Gruhl-Weber-Franz-3485018457,37532210-buchWeber, Franz: Die gerettete Landschaft. Wie ein Einzelner der Zerstörung Einhalt gebieten kann. Mit einem Vorwort von Herbert Gruhl. Deutsche Erstausgabe. Erweiterte Neufassung. München, Nymphenburger, 1978. 317 Seiten und 8 Blatt mit Abbildungen, sowie weiteren Abbildungen im Text. 21 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 3485018457Guter Zustand. Beiliegend Zeitungsartikel von Hubert Weinzierl und Hanno Kühnert zum Thema. Klappentext: Der Schweizer Journalist Franz Weber führt seit mehr als zehn Jahren einen überaus engagierten Kampf für die Erhaltung der Natur, ob es nun um Bergtäler in der Schweiz, die Robben in Kanada oder den deutschen Schwarzwald geht, den eine Autobahn durchschneiden soll. "Die gerettete Landschaft" ist eine mitreißende Geschichte eines Kreuzritters der Lebensqualität und das wohl beispiellose Abenteuer eines Mannes, der all denen ein Dorn im Auge geworden ist, deren Spekulationen das ökologische Gleichgewicht unserer Erde zu zerstören drohen." Schlagworte: Rechtssprechung, Reportagen, Naturwissenschaft, Ökologie, Tierwelt, Journalismus, Politikwissenschaft, Politologie, Recht, Natur, Umweltverschmutzung, Umwelten, Naturschutz, Ökosystem Ökosysteme, Rechtswissenschaft, Rechtsgeschichte, Tierschutz, Umweltpolitik, Journalist, Reportage, Justiz / Länder, Gebiete, Völker // Deutschland // Bundesrepublik Deutschland, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Rechtspflege, Politische, Politisches Engagement, Rechtswesen, Naturverständnis, Naturzerstörung, Umwelt, Politische Kultur, Politische Identität, Naturschutzrecht Umweltrecht, Umweltrecht, Politische Ökonomie, Volkswirtschaft, Weltwirtschaft, Ökonomische Geographie<br>Bestell-Nr.: 2540<br>Preis: 7,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-gerettete-Landschaft-Wie-ein-Einzelner-der-Zerstoerung-Einhalt-gebieten-kann-Mit-einem-Vorwort-von-Herbert-Gruhl-Weber-Franz-3485018457,37532210-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Die-gerettete-Landschaft-Wie-ein-Einzelner-der-Zerstoerung-Einhalt-gebieten-kann-Mit-einem-Vorwort-von-Herbert-Gruhl-Weber-Franz-3485018457,37532210-buch<![CDATA[Die Erde ist nicht Untertan. Grundrechte der Natur. Mit Anmerkungen und Literaturverzeichnis. - (=dtv 30518).]]>https://www.buchfreund.de/Die-Erde-ist-nicht-Untertan-Grundrechte-der-Natur-Mit-Anmerkungen-und-Literaturverzeichnis-dtv-30518-Weber-Joerg-3423305185,37532211-buchWeber, Jörg: Die Erde ist nicht Untertan. Grundrechte der Natur. Mit Anmerkungen und Literaturverzeichnis. - (=dtv 30518). Vom Autor überarbeitete Ausgabe. Erste Auflage dieser Ausgabe. München, Deutscher Taschenbuch Verlag, 1996. 186 Seiten. Umschlaggestaltung: Celestino Piatti. 18 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3423305185Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Umweltpreis für Publizistik. Stellen Sie sich vor: Die Nordseerobben oder der Rhein könnten vor Gericht klagen... dann würde der Natur endlich zu Ihrem Recht verholfen. Jörg Weber, 1960 in Dortmund geboren. Schlagworte: Rechtssprechung, Naturwissenschaft, Ökologie, Tierwelt, Recht, Natur, Religiöse Themen, Philosophie des 20. Jahrhunderts, Umweltverschmutzung, Umwelten, Naturschutz, Ökosystem Ökosysteme, Rechtswissenschaft, Rechtsgeschichte, Philosophie, Religion, Religionsgeschichte, Tierschutz, Umweltpolitik, Justiz / Länder, Gebiete, Völker // Deutschland // Bundesrepublik Deutschland, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Rechtspflege, Politische, Rechtswesen, Naturverständnis, Naturzerstörung, Umwelt, Naturschutzrecht Umweltrecht, Umweltrecht, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Gesellschaftsporträt, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik<br>Bestell-Nr.: 1985<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Erde-ist-nicht-Untertan-Grundrechte-der-Natur-Mit-Anmerkungen-und-Literaturverzeichnis-dtv-30518-Weber-Joerg-3423305185,37532211-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Die-Erde-ist-nicht-Untertan-Grundrechte-der-Natur-Mit-Anmerkungen-und-Literaturverzeichnis-dtv-30518-Weber-Joerg-3423305185,37532211-buch<![CDATA[Tagebuch eines Naturfreundes. Mit einem Vorwort von Konrad Lorenz. Aufnahmen von Heinz Ehrenkäufer.]]>https://www.buchfreund.de/Tagebuch-eines-Naturfreundes-Mit-einem-Vorwort-von-Konrad-Lorenz-Aufnahmen-von-Heinz-Ehrenkaeufer-Weinzierl-Hubert-3765417297,37532212-buchWeinzierl, Hubert: Tagebuch eines Naturfreundes. Mit einem Vorwort von Konrad Lorenz. Aufnahmen von Heinz Ehrenkäufer. Erstausgabe. München, Bruckmann Verlag, 1979. 104 Seiten mit vielen Abbildungen. 25 cm. Illustrierter Pappband. ISBN: 3765417297Sehr guter Zustand. Klappentext: Dies ist ein kostbares Buch. Es richtet sich gegen eine zerstörte und menschenfeindliche Umwelt. Hubert Weinzierl - Verfasser des Bandes und hunderttausenden durch seine engagierte Tätigkeit als Präsident des Bundes Naturschutz bekannt, weiß allerdings, daß mit erhobendem Zeigefinger allein nichts ausgerichtet ist. Weinzierl erzählt von beglückenden Tagen und Begebenheiten mit seiner Familie in der "Füchslmühle" in der Natur des Bayerischen Waldes. Schlagworte: Soziale Identität, Materialismus, Autobiografie Autobiographie Autobiografien / Autobiographien, Erziehungsratgeber, Lehrer, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Politikwissenschaft, Politologie, Politik nach 1945, Lehrmethoden, Erziehungswissenschaften / Erziehungswissenschaft, Soziale Normen und Rollen, Erziehungsphilosophie, Soziales Engagement, Umweltverschmutzung, Umwelten, Soziale Marktwirtschaft, Industriegesellschaft, Praxis, Didaktik, Gesellschaft, Ökosystem Ökosysteme, Politik, Sozialwissenschaften, Pädagogik, Gesellschaftskritik, Tiere, Umweltpolitik, Sozialer Wandel, Sozialverhalten, Pflanzen, Lehrbuch, Politische Bildung, Erziehung, Aus- und Weiterbildung, Erziehung, Bildung, Unterricht, Erziehung, Unterricht, Jugendpflege, Gesellschaftwissenschaften insgesamt Bevölkerung, Sozialwesen, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Soziologie, Gesellschaft, Lehrmittel, Soziale Probleme, Politisches Engagement, Umwelt, Gesellschaftswissenschaft, Lehrerausbildung, Autobiografische Erzählung, Erziehungsziel Erziehungsziele, Soziokultureller Wandel, Erziehungsheim, Umwelterziehung, Bildband / Natur<br>Bestell-Nr.: 15792<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Tagebuch-eines-Naturfreundes-Mit-einem-Vorwort-von-Konrad-Lorenz-Aufnahmen-von-Heinz-Ehrenkaeufer-Weinzierl-Hubert-3765417297,37532212-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Tagebuch-eines-Naturfreundes-Mit-einem-Vorwort-von-Konrad-Lorenz-Aufnahmen-von-Heinz-Ehrenkaeufer-Weinzierl-Hubert-3765417297,37532212-buch<![CDATA[Das Jahrhundert der Umwelt. Vision: öko-effizient leben und arbeiten. Übersetzer: Andreas Simon ... Redaktionelle Mitarbeit: Peter Felixberger ...]. Inhalt: Mit Öko-Effizienz in ein neues Zeitalter, Zwölf Thesen: Ein weltweiter Technologiepakt fürs 21. Jahrhundert, Vier Pfade in die Zukunft der Niederlande, Globalisierung der Menschen, Selbstbesinnung in Lateinamerika. Mit einem Register. Mit Kurzbiografien der Beiträger. - (=Expo <2000, Hannover>: Die Buchreihe der EXPO 2000, Band 4).]]>https://www.buchfreund.de/Das-Jahrhundert-der-Umwelt-Vision-oeko-effizient-leben-und-arbeiten-Uebersetzer-Andreas-Simon-Redaktionelle-Mitarbeit-Peter-Felixberger-Inhalt-Mit-Oeko-Effizienz-in-ein-neues-Zeitalter-Zwoelf-Thesen-E,61260871-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/50390.jpg" title="Das Jahrhundert der Umwelt."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/50390_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Weizsäcker, Ernst Ulrich von: Das Jahrhundert der Umwelt. Vision: öko-effizient leben und arbeiten. Übersetzer: Andreas Simon ... Redaktionelle Mitarbeit: Peter Felixberger ...]. Inhalt: Mit Öko-Effizienz in ein neues Zeitalter, Zwölf Thesen: Ein weltweiter Technologiepakt fürs 21. Jahrhundert, Vier Pfade in die Zukunft der Niederlande, Globalisierung der Menschen, Selbstbesinnung in Lateinamerika. Mit einem Register. Mit Kurzbiografien der Beiträger. - (=Expo <2000, Hannover>: Die Buchreihe der EXPO 2000, Band 4). Erstausgabe. Frankfurt/Main ; New York : Campus-Verlag, 1999. 235 Seiten mit Illustrationen und graphischen Darstellungen. 23 x 15,5 cm. Illustrierte Klappenbroschur. ISBN: 3593360349Sehr guter Zustand. Der berühmte Umweltwissenschaftler und seine internationalen Kollegen entwerfen Szenarien, wie das Gesicht des 21. Jahrhundert aussehen und die Welt sich in Richtung einer lebenswerten Zukunft entwickeln könnte. Ökoeffizienz ist das neue Leitbild - daß es in der Praxis funktioniert, wird hier bewiesen. Süddeutsche Zeitung: "Wer konkret und mit anschaulichen Beispielen informiert werden will, greife zu diesem Buch." Schlagworte: Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik. Entwicklungshilfe, Entwicklungsländer, Dritte Welt, Politik, Gesellschaft, Wirtschaft, Kultur, BMZ,<br>Bestell-Nr.: 50390<br>Preis: 9,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-Jahrhundert-der-Umwelt-Vision-oeko-effizient-leben-und-arbeiten-Uebersetzer-Andreas-Simon-Redaktionelle-Mitarbeit-Peter-Felixberger-Inhalt-Mit-Oeko-Effizienz-in-ein-neues-Zeitalter-Zwoelf-Thesen-E,61260871-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Das-Jahrhundert-der-Umwelt-Vision-oeko-effizient-leben-und-arbeiten-Uebersetzer-Andreas-Simon-Redaktionelle-Mitarbeit-Peter-Felixberger-Inhalt-Mit-Oeko-Effizienz-in-ein-neues-Zeitalter-Zwoelf-Thesen-E,61260871-buch<![CDATA[Ökologie der Angst. Das Leben mit der Katastrophe. Aus dem Amerikanischen von Gabriele Gockel, Bernhard Jendricke / Gerlinde Schirmer-Rauwolf. Mit Anmerkungen und einem Register.Originaltitel: Ecology of fear.]]>https://www.buchfreund.de/Oekologie-der-Angst-Das-Leben-mit-der-Katastrophe-Aus-dem-Amerikanischen-von-Gabriele-Gockel-Bernhard-Jendricke-Gerlinde-Schirmer-Rauwolf-Mit-Anmerkungen-und-einem-Register-Originaltitel-Ecology-of-fe,56169822-buchDavis, Mike: Ökologie der Angst. Das Leben mit der Katastrophe. Aus dem Amerikanischen von Gabriele Gockel, Bernhard Jendricke / Gerlinde Schirmer-Rauwolf. Mit Anmerkungen und einem Register.Originaltitel: Ecology of fear. Deutsche Erstausgabe. München, Verlag Antje Kunstmann, 1999. 541 Seiten mit 87 Illustrationen, graphischen Darstellungen und Karten. 22 cm. Blauer Pappband mit Karten auf den Vorsätzen und Schutzumschlag. ISBN: 3888972256Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. - Mike Davis (* 1946 in Fontana, Kalifornien) ist ein amerikanischer Sozialkommentator, Soziologe und Historiker. Sein Hauptinteresse galt lange Zeit der Untersuchung der Gesellschaftsstrukturen und der urbanen Entwicklung in seiner Heimat Südkalifornien. International bekannt geworden ist er 1990 mit seinem Bestseller City of Quartz, einer Sozialgeschichte von Los Angeles. Seine jüngeren Veröffentlichungen beschäftigen sich mit den vergessenen großen Hungersnöten in der entstehenden "Dritten Welt", den Slums und ihrem Zusammenhang mit El Niño-Ereignissen, und mit der Vogelgrippe. Biographie: Im Jahr 1946 wurde Mike Davis in Fontana, einem Vorort von Los Angeles, geboren. Im Alter von 16 Jahren unterbrach er zunächst die High School, um als Arbeiter in einer Fleischfabrik zum Unterhalt seiner Familie beizutragen. Anfang der 1960er Jahre studierte er kurze Zeit am Reed College in Oregon, wurde Mitglied der Students for a Democratic Society (SDS), trat der Kommunistischen Partei bei und leitete deren Buchladen in Los Angeles. In den folgenden vier Jahren arbeitete er als LKW-Fahrer an der Westküste, bis er sich entschied, seine akademische Ausbildung an der University of California, Los Angeles fortzusetzen. Neben Geschichte und Wirtschaft an der University of California, studierte er irische Geschichte in London, Edinburgh und Belfast und setzte sich dort für die nordirische Unabhängigkeit ein. In den 1970ern erwarb er an der University of California, Los Angeles den Titel des Bachelor und des Master in Geschichte. Er bekam den MacArthur Stipendium-Preis 1998 und war ein Fellow am Getty Center. Davis lehrt seit 2002 am Department of History an der University of California in Irvine und schreibt für die britische Monatszeitung Socialist Review, dem Organ der britischen Socialist Workers Party. Zuvor lehrte Davis an der Stony Brook University. Davis schrieb 1990 "City of Quartz. Ausgrabungen der Zukunft in Los Angeles", das heute als Klassiker der Stadtsoziologie gilt. Zuletzt erschien von ihm in deutscher Sprache "Eine Geschichte der Autobombe" (2007). Im Dezember 2008 wurde Mike Davis mit dem in jenem Jahr erstmals verliehenen Kulturpreis der Münchener Universitätsgesellschaft ausgezeichnet.[1] Davis ist Mitglied der irischen Socialist Workers Party. Er lebt mit seiner Familie in San Diego, Kalifornien. ... Aus wikipedia-Mike_Davis Schlagworte: Los Angeles <Calif.>, Wirtschaftspolitik, Wirtschaft, Umweltschutz, Bevölkerungsentwicklung Grenzen, Wachstum, Zukunft, Menschheit, Weltwirtschaft, Weltbevölkerung, Weltmodell, Umweltverschmutzung, Ökonomie, Wirtschaftspolitik, Ökologie, Ökologisches Gleichgewicht, Wirtschaftswachstum, Rohstoffverbrauch, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Gesellschaftsporträt, Technischer Fortschritt, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Wellness, Katastrophe, Blade Runner, Fiktion, Americana, Amerika, Amerikanische Geschichte, Amerikanische Gesellschaft, Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Politik, Soziologie, Amerikanistik, USA, Vereinigte Staaten, Literaturgeschichte, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Sozialgeschichte, Technologischer Fortschritt, Soziale Normen, Rollen, Modernisierung, Bürokratie, Soziale Marktwirtschaft, Industrielle Revolution, Soziale Lage, Sozialwissenschaften, Sozialer Wandel, Urbanisierung, Stadtentwicklung, Stadtliteratur<br>Bestell-Nr.: 48100<br>Preis: 24,99 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Oekologie-der-Angst-Das-Leben-mit-der-Katastrophe-Aus-dem-Amerikanischen-von-Gabriele-Gockel-Bernhard-Jendricke-Gerlinde-Schirmer-Rauwolf-Mit-Anmerkungen-und-einem-Register-Originaltitel-Ecology-of-fe,56169822-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Oekologie-der-Angst-Das-Leben-mit-der-Katastrophe-Aus-dem-Amerikanischen-von-Gabriele-Gockel-Bernhard-Jendricke-Gerlinde-Schirmer-Rauwolf-Mit-Anmerkungen-und-einem-Register-Originaltitel-Ecology-of-fe,56169822-buch<![CDATA[Umwelt-Lexikon: 2000 Stichworte aus den Gebieten Arbeit, Boden, Chemikalien, Energie, Freizeit, Gesundheit, Industrie, Lärm, Landwirtschaft, Luft, Müll, Ökologie, Strahlung, Umweltpolitik, Verkehr, Wald, Wasser, Wohnen. Herausgegeben von der Katalyse-Umweltgruppe. Ein Ratgeber.]]>https://www.buchfreund.de/Umwelt-Lexikon-2000-Stichworte-aus-den-Gebieten-Arbeit-Boden-Chemikalien-Energie-Freizeit-Gesundheit-Industrie-Laerm-Landwirtschaft-Luft-Muell-Oekologie-Strahlung-Umweltpolitik-Verkehr-Wald-Wasser-Woh,40556128-buchUmwelt-Lexikon: 2000 Stichworte aus den Gebieten Arbeit, Boden, Chemikalien, Energie, Freizeit, Gesundheit, Industrie, Lärm, Landwirtschaft, Luft, Müll, Ökologie, Strahlung, Umweltpolitik, Verkehr, Wald, Wasser, Wohnen. Herausgegeben von der Katalyse-Umweltgruppe. Ein Ratgeber. 1. Auflage. Köln: Kiepenheuer & Witsch Verlag, 1985. 522 Seiten. 22 x 13 cm. Grüner Pappband ohne Schutzumschlag. ISBN: 3462017306Guter Zustand. Schlagworte: Umweltschutz, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik,<br>Bestell-Nr.: 37206<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Umwelt-Lexikon-2000-Stichworte-aus-den-Gebieten-Arbeit-Boden-Chemikalien-Energie-Freizeit-Gesundheit-Industrie-Laerm-Landwirtschaft-Luft-Muell-Oekologie-Strahlung-Umweltpolitik-Verkehr-Wald-Wasser-Woh,40556128-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Umwelt-Lexikon-2000-Stichworte-aus-den-Gebieten-Arbeit-Boden-Chemikalien-Energie-Freizeit-Gesundheit-Industrie-Laerm-Landwirtschaft-Luft-Muell-Oekologie-Strahlung-Umweltpolitik-Verkehr-Wald-Wasser-Woh,40556128-buch<![CDATA[Umweltschutz im Alltag: Der Ratgeber für Umweltbewusste. (=Heyne-Bücher. Nr. 08/9010).]]>https://www.buchfreund.de/Umweltschutz-im-Alltag-Der-Ratgeber-fuer-Umweltbewusste-Heyne-Buecher-Nr-08-9010-Thelen-Simon-345341649X,40702819-buchThelen, Simon: Umweltschutz im Alltag: Der Ratgeber für Umweltbewusste. (=Heyne-Bücher. Nr. 08/9010). Original-Ausgabe. München: Wilhelm Heyne Verlag, 1985. 236 Seiten. 18 x 11 cm. Taschenbuch. Kartoniert. Laminiert. Glanzfolienkaschierung. ISBN: 345341649XGuter Zustand. Schlagworte: Umweltschutz, Alternatives Leben, Umweltschäden, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technologischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technische Anwendungen, Wirtschaftskritik, Politologie<br>Bestell-Nr.: 37507<br>Preis: 7,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Umweltschutz-im-Alltag-Der-Ratgeber-fuer-Umweltbewusste-Heyne-Buecher-Nr-08-9010-Thelen-Simon-345341649X,40702819-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Umweltschutz-im-Alltag-Der-Ratgeber-fuer-Umweltbewusste-Heyne-Buecher-Nr-08-9010-Thelen-Simon-345341649X,40702819-buch<![CDATA[Zukunftsfähiges Deutschland. Ein Beitrag zu einer global nachhaltigen Entwicklung. Studie des Wuppertal-Instituts für Klima, Umwelt, Energie GmbH. Herausgegeben und mit einem Vorwort von BUND (Angelika Zahrnt) / Misereor (Norbert Herkenrath). Mit Beiträgen von Reinhard Loske, Raimund Bleischitz, Wolfgang Sachs, Willy Bierter, Stefanie Böge, Stefan Bringezu, Wolfgang Jung u.a.. Unter Mitarbeit von: Thomas Böhmer, Jürgen Malley, Meinolf Meyer u.a..]]>https://www.buchfreund.de/Zukunftsfaehiges-Deutschland-Ein-Beitrag-zu-einer-global-nachhaltigen-Entwicklung-Studie-des-Wuppertal-Instituts-fuer-Klima-Umwelt-Energie-GmbH-Herausgegeben-und-mit-einem-Vorwort-von-BUND-Angelika-Za,56614525-buchLoske, Reinhard und Raimund Bleischwitz: Zukunftsfähiges Deutschland. Ein Beitrag zu einer global nachhaltigen Entwicklung. Studie des Wuppertal-Instituts für Klima, Umwelt, Energie GmbH. Herausgegeben und mit einem Vorwort von BUND (Angelika Zahrnt) / Misereor (Norbert Herkenrath). Mit Beiträgen von Reinhard Loske, Raimund Bleischitz, Wolfgang Sachs, Willy Bierter, Stefanie Böge, Stefan Bringezu, Wolfgang Jung u.a.. Unter Mitarbeit von: Thomas Böhmer, Jürgen Malley, Meinolf Meyer u.a.. Erstausgabe. Basel ; Boston ; Berlin : Birkhäuser Verlag, 1996. 453 Seiten mit graphischen Darstellungen. 21 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 3764352787Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Besitzerstempel auf dem Vorsatz: aus dem Besitz von Heiner Keupp, geb. 1943 in Kulmbach (Oberfranken), aufgewachsen in Thierstein bei Selb. Er hat Psychologie und Soziologie studiert und sich zwischen den beiden Disziplinen als Sozialpsychologe angesiedelt. In seinem fachlichen Selbstverständnis ist er einerseits von seinen Frankfurter Lehrern Adorno, Horkheimer und Mitscherlich und andererseits von der Studentenbewegung geprägt. Seit 1978 ist er Hochschullehrer für Sozial- und Gemeindepsychologie an der Universität München. - Aus dem Klappentext: Weiter - Schneller - Mehr! Noch treibt dieses Credo die Industriegesellschaft voran; doch unser ressourcen- und energieintensives Wohlstandsmodell ist weder zukunftsfähig noch verallgemeinerbar: Zu viele Naturgüter werden verbraucht, und hohe Schadstoffemissionen verändern das Klima und verschmutzen die Weltmeere. Wie aber müßte zukunftsfähiges Leben und Wirtschaften in einem Industrieland wie Deutschland aussehen? Wie bekommen die Länder des Südens bessere Entwicklungschancen? Wie bleiben die natürlichen Lebensgrundlagen erhalten? - Reinhard Loske (* 15. Februar 1959 in Lippstadt) ist ein deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen). Bekannt geworden ist Loske vor allem durch seine Forschungsarbeiten am Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie (1992-1998) und am Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (1990-1991), vor allem durch die Bücher „Zukunftsfähiges Deutschland“ (1996), „Klimapolitik“ (1997) und „Greening the North“ (1997). Er war Mitglied des Deutschen Bundestages (1998-2007) und dort unter anderem stellvertretender Fraktionsvorsitzender und umweltpolitischer Sprecher von Bündnis 90/Die Grünen. Von 2007 bis 2011 war er Senator für Umwelt, Bau, Verkehr und Europa der Freien Hansestadt Bremen. ... Aus: wikipedia-Reinhard_Loske Schlagworte: Wirtschaft, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Politik, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik, Ressourcen, Weltgeschehen, Geschichte, Zeitläufte, Gesellschaftsphilosophie, Zeitgeist, Gegenwart, Feuilleton, Zeitgeschehen, Geschichte, Nord-Süd-Konflikt, Zukunft, Millenium, Weltpolitik, Zeitfragen, Prognose, achhaltigkeit, Umweltverträglichkeit, Umwelttechnik, Umweltfreundlichkeit, Ökologisches Wirtschaften<br>Bestell-Nr.: 48262<br>Preis: 7,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Zukunftsfaehiges-Deutschland-Ein-Beitrag-zu-einer-global-nachhaltigen-Entwicklung-Studie-des-Wuppertal-Instituts-fuer-Klima-Umwelt-Energie-GmbH-Herausgegeben-und-mit-einem-Vorwort-von-BUND-Angelika-Za,56614525-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Zukunftsfaehiges-Deutschland-Ein-Beitrag-zu-einer-global-nachhaltigen-Entwicklung-Studie-des-Wuppertal-Instituts-fuer-Klima-Umwelt-Energie-GmbH-Herausgegeben-und-mit-einem-Vorwort-von-BUND-Angelika-Za,56614525-buch<![CDATA[Direkt vom Bauernhof in Rheinland-Pfalz. Rund um Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen, Mainz, Trier. Mit einem Vorwort des Verfassersvon Rainer Brüderle. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit Spezialitäten- und Ortsregister. In Zusammenarbeit mit dem Südwestfunk. - (=Natürlich einkaufen und genießen).]]>https://www.buchfreund.de/Direkt-vom-Bauernhof-in-Rheinland-Pfalz-Rund-um-Kaiserslautern-Koblenz-Ludwigshafen-Mainz-Trier-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassersvon-Rainer-Bruederle-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-Spezialitaeten,52840860-buchThomas, Waldemar: Direkt vom Bauernhof in Rheinland-Pfalz. Rund um Kaiserslautern, Koblenz, Ludwigshafen, Mainz, Trier. Mit einem Vorwort des Verfassersvon Rainer Brüderle. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit Spezialitäten- und Ortsregister. In Zusammenarbeit mit dem Südwestfunk. - (=Natürlich einkaufen und genießen). Erstausgabe. Frankfurt am Main : Eichborn Verlag, 1997. 203Seiten mit Karten. 22 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 3821805323Guter Zustand. Schlagworte: Landwirtschaft, Garten, Hauswirtschaft, Kochen, Hotel- und Gaststättengewerbe, Adressbücher, Telefonbücher, Thomas, Waldemar: Direkt vom Bauernhof, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Umweltschutz, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Wirtschaftspolitik, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, , Alternative Lebensformen, Alternative Lebensformen, Alternatives Wirtschaften, Alternative Wirtschaft<br>Bestell-Nr.: 45939<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Direkt-vom-Bauernhof-in-Rheinland-Pfalz-Rund-um-Kaiserslautern-Koblenz-Ludwigshafen-Mainz-Trier-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassersvon-Rainer-Bruederle-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-Spezialitaeten,52840860-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Direkt-vom-Bauernhof-in-Rheinland-Pfalz-Rund-um-Kaiserslautern-Koblenz-Ludwigshafen-Mainz-Trier-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassersvon-Rainer-Bruederle-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-Spezialitaeten,52840860-buch<![CDATA[So lasst uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen. Es ist soweit. Mit Anmerkungen, Personen- und Sachregister. - (=Knaur Taschenbuch, Band 3852).]]>https://www.buchfreund.de/So-lasst-uns-denn-ein-Apfelbaeumchen-pflanzen-Es-ist-soweit-Mit-Anmerkungen-Personen-und-Sachregister-Knaur-Taschenbuch-Band-3852-Ditfurth-Hoimar-v-3426038528,59628207-buchDitfurth, Hoimar v.: So lasst uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen. Es ist soweit. Mit Anmerkungen, Personen- und Sachregister. - (=Knaur Taschenbuch, Band 3852). 5. Auflage. München, Droemer Knaur Verlag, 1988. 431 (1) Seiten. 18 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3426038528Guter Zustand. Es ist soweit - Atomare Hochrüstung, zunehmende Zerstörung unserer Umwelt und die exponentielle Vermehrung der Weltbevölkerung bedrohen das Überleben unserer Art. Gleichzeitig ist die Unfähigkeit der menschlichen Gesellschaft offenkundig, das eigene Verhalten als Ursache der Bedrohung zu erkennen und einen Kurswechsel zu vollziehen. ... .- Hoimar Gerhard Friedrich Ernst von Ditfurth (* 15. Oktober 1921 in Berlin-Charlottenburg; † 1. November 1989 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Arzt und Journalist. Bekannt wurde Hoimar von Ditfurth jedoch vor allem als Fernsehmoderator und populärwissenschaftlicher Schriftsteller. Leben: Hoimar von Ditfurth entstammt dem Adelsgeschlecht Ditfurth und wurde als Sohn des Altphilologen Hans-Otto von Ditfurth, eines nationalistisch-konservativen preußischen Rittmeisters, geboren. Nach seinem Abitur am Viktoria-Gymnasium in Potsdam (heute Helmholtz-Gymnasium Potsdam) 1939 studierte er Medizin, Psychologie und Philosophie an den Universitäten Berlin sowie Hamburg und promovierte 1946 zum Dr. med. Von 1948 bis 1960 war er an der Universitätsklinik Würzburg tätig (zuletzt in der Position eines Oberarztes). 1959 habilitierte er sich an der Universität Würzburg und wurde Privatdozent für Psychiatrie und Neurologie. 1967 ernannte ihn die Universität Würzburg und 1968 die Universität Heidelberg zum außerordentlichen Professor der Medizinischen Fakultät. Ab 1960 arbeitete Ditfurth im Pharmakonzern C. F. Boehringer in Mannheim und war dort bis 1969 Leiter des sogenannten Psycholabors zur Entwicklung, bzw. klinischen Erprobung von Psychopharmaka. In diese Zeit fiel auch seine Herausgeberschaft der Zeitschrift n+m (Naturwissenschaft und Medizin, von 1964 bis 1971), die ab 1972 unter dem Namen Mannheimer Forum fortgeführt und von Ditfurth bis zu seinem Tode herausgegeben wurde. 1969 lehnte er eine Geschäftsführerposition ab und wurde stattdessen Dozent, freier Publizist und Wissenschaftsjournalist. Sehr erfolgreich war Hoimar von Ditfurth als populärwissenschaftlicher Autor und Fernsehmoderator (WDR, SFB, SR, ZDF). Er überschritt dabei mutig (aber wissenschaftlich stets wohlbegründet) die interdisziplinären Grenzen zwischen Natur- und Geisteswissenschaften (hier besonders zur Theologie und Philosophie). Ein bedeutender Teil seines Lebenswerkes war sein Eintreten gegen Aberglauben, Pseudowissenschaften, Kreationismus und Anthropozentrismus. Einem großen Publikum wurde er durch die von ihm 1971 konzipierte ZDF-Sendereihe Querschnitt (später Querschnitte) bekannt, die er gemeinsam mit Volker Arzt bis 1983 leitete. Von Ditfurth entwarf in seinen späteren Werken (so in Unbegreifliche Realität) einen eigenen Ansatz zur Evolutionären Erkenntnistheorie. Ab dem Ende der 1970er Jahre wandte sich Hoimar von Ditfurth zunehmend umweltpolitischen Themen zu und unterstützte zu Beginn der 1980er Jahre die Grünen in ihrem Wahlkampf. Hoimar von Ditfurth war seit 1949 mit Heilwig von Raven verheiratet. Der Ehe entstammen vier Kinder: Jutta (* 1951), Wolf-Christian (* 1953), Donata-Friederike (* 1956) und York-Alexander (* 1957). Seine Tochter Jutta Ditfurth wurde bekannt als Politikerin der "Grünen", sein Sohn Christian von Ditfurth als Historiker, Journalist und Autor von Alternativweltgeschichten. Hoimar von Ditfurth war Mitglied des deutschen PEN-Zentrums. Er starb am 1. November 1989 in Freiburg/Breisgau an einem Thymom. Aus: wikipedia-Hoimar_von_Ditfurth Schlagworte: Zivilisation , Zukunft , Zeitfragen , Zeitfragen , Zukunft, Atomare Hochrüstung, Atommächte, Umweltzerstörung, Bevölkerungswachstum, Weltbevölkerung, Gesellschaft, Menschheit, Artensterben, Tod, Sterben, Homo sapiens, Umwelt, Zeitgeschichte, Politik, Frieden, Krieg, Biosphäre, Apokalypse, Politische Krise, Biologische Waffe<br>Bestell-Nr.: 49748<br>Preis: 3,40 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/So-lasst-uns-denn-ein-Apfelbaeumchen-pflanzen-Es-ist-soweit-Mit-Anmerkungen-Personen-und-Sachregister-Knaur-Taschenbuch-Band-3852-Ditfurth-Hoimar-v-3426038528,59628207-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/So-lasst-uns-denn-ein-Apfelbaeumchen-pflanzen-Es-ist-soweit-Mit-Anmerkungen-Personen-und-Sachregister-Knaur-Taschenbuch-Band-3852-Ditfurth-Hoimar-v-3426038528,59628207-buch<![CDATA[Das Ende der Verschwendung. Zur materiellen Lage der Menschheit. Ein Tatsachenbericht an den Club of Rome. Mit einem Vorwort Dennis Gabor. Mit einem Beitrag von Eduard Pestel. Aus dem Englischen von Hans Dieter Heck. Originaltitel: Beyond the age of waste. - (=rororo ; 7164 : rororo-Sachbuch).]]>https://www.buchfreund.de/Das-Ende-der-Verschwendung-Zur-materiellen-Lage-der-Menschheit-Ein-Tatsachenbericht-an-den-Club-of-Rome-Mit-einem-Vorwort-Dennis-Gabor-Mit-einem-Beitrag-von-Eduard-Pestel-Aus-dem-Englischen-von-Hans-D,52934341-buchGabor, Dennis, Umberto Colombo, Alexander King und Eduard Pestel: Das Ende der Verschwendung. Zur materiellen Lage der Menschheit. Ein Tatsachenbericht an den Club of Rome. Mit einem Vorwort Dennis Gabor. Mit einem Beitrag von Eduard Pestel. Aus dem Englischen von Hans Dieter Heck. Originaltitel: Beyond the age of waste. - (=rororo ; 7164 : rororo-Sachbuch). Erstausgabe. Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag, 1978. 251 (3) Seiten mit graphischen Darstellungen und Karten. 19 cm. Einbandentwurf: Werner Rebhuhn. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3499171643Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. Aus dem Klappentext: Auf die spektakulären Trendanalysen über Zukunftsentwicklungen folgt jetzt die bisher umfassendste Bestandsaufnahme zur Energie- und Rohstoffsituation, zur Welternährungslage sowie zum Entwicklungsstand neuer Technologien. Aufbauend auf den Analyseergebnissen der bisher vorliegenden Club-of-Rome-Studien, hat eine internationale Arbeitsgruppe von 35 Wissenschaftlern unter Leitung von Dennis Gabor und Umberto Colombo seit 1973 sämtliche wichtigen Ressourcen, Rohstoffquellen und heute bekannten technischen Alternativen untersucht: Inwieweit kann die Menschheit sie nutzen? Welche vielfach heute noch theoretischen Möglichkeiten werden in Zukunft machbar sein? So wird der Bericht zu einer kritischen Materialsammlung praktikabler Lösungsvorschläge für ein Überleben der Menschheit. Schlagworte: a Wirtschaftswissenschaften, b Sozialwissenschaften, Wirtschaftspolitik, Wirtschaft, Umweltschutz, Bevölkerungsentwicklung Grenzen, Wachstum, Club of Rome, Zukunft, Menschheit, Weltwirtschaft, Weltbevölkerung, Weltmodell, Umweltverschmutzung, Ökonomie, Wirtschaftspolitik, Ökologie, Ökologisches Gleichgewicht, Wirtschaftswachstum, Rohstoffverbrauch, Energieversorgung , Rohstoffversorgung , Lebensmittelversorgung , Weltwirtschaft , Umwelt , Energiewirtschaft , Rohstoffressourcen , Ernährung, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Gesellschaftsporträt, Technischer Fortschritt, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik<br>Bestell-Nr.: 45994<br>Preis: 3,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-Ende-der-Verschwendung-Zur-materiellen-Lage-der-Menschheit-Ein-Tatsachenbericht-an-den-Club-of-Rome-Mit-einem-Vorwort-Dennis-Gabor-Mit-einem-Beitrag-von-Eduard-Pestel-Aus-dem-Englischen-von-Hans-D,52934341-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Das-Ende-der-Verschwendung-Zur-materiellen-Lage-der-Menschheit-Ein-Tatsachenbericht-an-den-Club-of-Rome-Mit-einem-Vorwort-Dennis-Gabor-Mit-einem-Beitrag-von-Eduard-Pestel-Aus-dem-Englischen-von-Hans-D,52934341-buch<![CDATA[Greenpeace: Ist die Welt noch zu retten? - (=Econ-Buch. Nr. 26127).]]>https://www.buchfreund.de/Greenpeace-Ist-die-Welt-noch-zu-retten-Econ-Buch-Nr-26127-Altmann-Christian-und-Marc-Fritzler-3612261274,41273810-buchAltmann, Christian und Marc Fritzler: Greenpeace: Ist die Welt noch zu retten? - (=Econ-Buch. Nr. 26127). Original.-Ausgabe. Erstausgabe. Düsseldorf: ECON-Taschenbuch-Verlag, 1995. 160 Seiten mit graphischen Darstellungen. 18 x 11 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3612261274Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Schlagworte: Greenpeace International, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Umweltschutz, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik<br>Bestell-Nr.: 38334<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Greenpeace-Ist-die-Welt-noch-zu-retten-Econ-Buch-Nr-26127-Altmann-Christian-und-Marc-Fritzler-3612261274,41273810-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Greenpeace-Ist-die-Welt-noch-zu-retten-Econ-Buch-Nr-26127-Altmann-Christian-und-Marc-Fritzler-3612261274,41273810-buch<![CDATA[Der Öko-Knigge. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit einem Literaturverzeichnis.]]>https://www.buchfreund.de/Der-Oeko-Knigge-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Literaturverzeichnis-Griesshammer-Rainer-349918351X,56607199-buchGrießhammer, Rainer: Der Öko-Knigge. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit einem Literaturverzeichnis. 2. Auflage. 16. - 25. Tausend. Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Verlag, 1984. 279 (9) Seiten mit Illustrationen und graphischen Darstellungen. 22 cm. Illustrierter Pappband mit farbigen Vorsätzen. ISBN: 349918351XSehr guter Zustand. Aus dem Klappentext: Der Öko-Knigge macht Spaß und kein schlechtes Gewissen. Das Buch wendet sich nicht an den seifenflochenraspelnden Edelverbraucher, sondern an Herrn Jedermann und Frau Jedefrau. Der Autor bekennt freimütig, daß er keinewegs den ganzen Tag Müsli ißt und Fahrrad fährt, daß er nicht stundenlang nach loser Milch sucht und die Sonnendusche repariert, sondern acht Stunden täglich arbeiten muß. Seine Devise: Lieber weniger mit dem Auto fahren als nie mit dem Fahrrad ... . Schlagworte: Überbevölkerung, Ökologie, Ökonomie, Politikwissenschaft, Politik nach 1945, Verkehr, Garten, Industrie, Wasserwirtschaft, Umweltverschmutzung, Energie, Erdöl, Hunger, Ökosystem Ökosysteme, Konsum, Wasser, Politik, Umweltpolitik, Umweltschutz, Konsument, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Umwelt, Energieversorgung, Umweltrecht, Wassermangel, Umweltschäden, Energiewirtschaft, Energiebedarf, Umwelterziehung, Energiepolitik, Umweltbewußtsein, Wassersparen, Müllvermeidung, Energieverschwendung, Energiespartipps, Umweltorganisationen, Mülltrennung, Mündiger Bürger, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Gesellschaftsporträt, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik, Ratgeber; Lösungen; Nachschlagewerk<br>Bestell-Nr.: 48259<br>Preis: 4,30 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Oeko-Knigge-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Literaturverzeichnis-Griesshammer-Rainer-349918351X,56607199-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/Der-Oeko-Knigge-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Literaturverzeichnis-Griesshammer-Rainer-349918351X,56607199-buch<![CDATA[So lasst uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen. Es ist soweit. Mit einer Einleitung des Verfassers. Mit Literaturhinweisen. Mit einem Personen- und Stichwortverzeichnis.]]>https://www.buchfreund.de/So-lasst-uns-denn-ein-Apfelbaeumchen-pflanzen-Es-ist-soweit-Mit-einer-Einleitung-des-Verfassers-Mit-Literaturhinweisen-Mit-einem-Personen-und-Stichwortverzeichnis-Ditfurth-Hoimar-v-3891360339,52111863-buchDitfurth, Hoimar v.: So lasst uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen. Es ist soweit. Mit einer Einleitung des Verfassers. Mit Literaturhinweisen. Mit einem Personen- und Stichwortverzeichnis. Lizenzausgabe. Gütersloh: Bertelsmann-Club GmbH; Stuttgart: Europäische Bildungsgemeinschaft; Berlin , Darmstadt, Wien: Deutsche Buch-Gemeinschaft; Kornwestheim: EBG-Verlags-GmbH; Wien: Buchgemeinschaft Donauland; Zug/Schweiz : Buch- und Schallplattenfreunde, 1985. 382 Seiten. 22 cm. Braune Leinenstruktur mit Schutzumschlag. ISBN: 3891360339Guter Zustand. Klappentext: Es ist soweit - Atomare Hochrüstung, zunehmende Zerstörung unserer Umwelt und die exponentielle Vermehrung der Weltbevölkerung bedrohen das Überleben unserer Art. Gleichzeitig ist die Unfähigkeit der menschlichen Gesellschaft offenkundig, das eigene Verhalten als Ursache der Bedrohung zu erkennen und einen Kurswechsel zu vollziehen. ... . - Hoimar Gerhard Friedrich Ernst von Ditfurth (* 15. Oktober 1921 in Berlin-Charlottenburg; † 1. November 1989 in Freiburg im Breisgau) war ein deutscher Arzt und Journalist. Bekannt wurde Hoimar von Ditfurth jedoch vor allem als Fernsehmoderator und populärwissenschaftlicher Schriftsteller. Leben: Hoimar von Ditfurth entstammt dem Adelsgeschlecht Ditfurth und wurde als Sohn des Altphilologen Hans-Otto von Ditfurth, eines nationalistisch-konservativen preußischen Rittmeisters, geboren. Nach seinem Abitur am Viktoria-Gymnasium in Potsdam (heute Helmholtz-Gymnasium Potsdam) 1939 studierte er Medizin, Psychologie und Philosophie an den Universitäten Berlin sowie Hamburg und promovierte 1946 zum Dr. med. Von 1948 bis 1960 war er an der Universitätsklinik Würzburg tätig (zuletzt in der Position eines Oberarztes). 1959 habilitierte er sich an der Universität Würzburg und wurde Privatdozent für Psychiatrie und Neurologie. 1967 ernannte ihn die Universität Würzburg und 1968 die Universität Heidelberg zum außerordentlichen Professor der Medizinischen Fakultät. Ab 1960 arbeitete Ditfurth im Pharmakonzern C. F. Boehringer in Mannheim und war dort bis 1969 Leiter des sogenannten Psycholabors zur Entwicklung, bzw. klinischen Erprobung von Psychopharmaka. In diese Zeit fiel auch seine Herausgeberschaft der Zeitschrift n+m (Naturwissenschaft und Medizin, von 1964 bis 1971), die ab 1972 unter dem Namen Mannheimer Forum fortgeführt und von Ditfurth bis zu seinem Tode herausgegeben wurde. 1969 lehnte er eine Geschäftsführerposition ab und wurde stattdessen Dozent, freier Publizist und Wissenschaftsjournalist. Sehr erfolgreich war Hoimar von Ditfurth als populärwissenschaftlicher Autor und Fernsehmoderator (WDR, SFB, SR, ZDF). Er überschritt dabei mutig (aber wissenschaftlich stets wohlbegründet) die interdisziplinären Grenzen zwischen Natur- und Geisteswissenschaften (hier besonders zur Theologie und Philosophie). Ein bedeutender Teil seines Lebenswerkes war sein Eintreten gegen Aberglauben, Pseudowissenschaften, Kreationismus und Anthropozentrismus. Einem großen Publikum wurde er durch die von ihm 1971 konzipierte ZDF-Sendereihe Querschnitt (später Querschnitte) bekannt, die er gemeinsam mit Volker Arzt bis 1983 leitete. Von Ditfurth entwarf in seinen späteren Werken (so in Unbegreifliche Realität) einen eigenen Ansatz zur Evolutionären Erkenntnistheorie. Ab dem Ende der 1970er Jahre wandte sich Hoimar von Ditfurth zunehmend umweltpolitischen Themen zu und unterstützte zu Beginn der 1980er Jahre die Grünen in ihrem Wahlkampf. Hoimar von Ditfurth war seit 1949 mit Heilwig von Raven verheiratet. Der Ehe entstammen vier Kinder: Jutta (* 1951), Wolf-Christian (* 1953), Donata-Friederike (* 1956) und York-Alexander (* 1957). Seine Tochter Jutta Ditfurth wurde bekannt als Politikerin der "Grünen", sein Sohn Christian von Ditfurth als Historiker, Journalist und Autor von Alternativweltgeschichten. Hoimar von Ditfurth war Mitglied des deutschen PEN-Zentrums. Er starb am 1. November 1989 in Freiburg/Breisgau an einem Thymom. Aus: wikipedia-Hoimar_von_Ditfurth Schlagworte: Zivilisation , Zukunft , Zeitfragen , Zeitfragen , Zukunft, Atomare Hochrüstung, Atommächte, Umweltzerstörung, Bevölkerungswachstum, Weltbevölkerung, Gesellschaft, Menschheit, Artensterben, Tod, Sterben, Homo sapiens, Umwelt, Zeitgeschichte, Politik, Frieden, Krieg, Biosphäre, Apokalypse, Politische Krise, Biologische Waffe, Endzeit, Apokalypse, Atomkrieg, Biowaffen, Chemiewaffen, NATO-Doppelbeschluß, Atomschlag, Erstschlag<br>Bestell-Nr.: 45448<br>Preis: 6,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/So-lasst-uns-denn-ein-Apfelbaeumchen-pflanzen-Es-ist-soweit-Mit-einer-Einleitung-des-Verfassers-Mit-Literaturhinweisen-Mit-einem-Personen-und-Stichwortverzeichnis-Ditfurth-Hoimar-v-3891360339,52111863-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/So-lasst-uns-denn-ein-Apfelbaeumchen-pflanzen-Es-ist-soweit-Mit-einer-Einleitung-des-Verfassers-Mit-Literaturhinweisen-Mit-einem-Personen-und-Stichwortverzeichnis-Ditfurth-Hoimar-v-3891360339,52111863-buch<![CDATA[De nye videnskabers ord. 200 opslag fra atrraktor til ökosystem.]]>https://www.buchfreund.de/De-nye-videnskabers-ord-200-opslag-fra-atrraktor-til-oekosystem-Ravn-Ib-Claus-Emmeche-und-Simo-Koeppe-8716110773,41579262-buchRavn, Ib, Claus Emmeche und Simo Köppe: De nye videnskabers ord. 200 opslag fra atrraktor til ökosystem. Erste Auflage dieser Ausgabe. Rosinante: Munksgaard Verlag, 1994. 224 Seiten. 23 x 15 cm. Englische Broschur. ISBN: 8716110773Guter Zustand. Schlagworte: Dänemark, Ökologie<br>Bestell-Nr.: 38710<br>Preis: 19,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/De-nye-videnskabers-ord-200-opslag-fra-atrraktor-til-oekosystem-Ravn-Ib-Claus-Emmeche-und-Simo-Koeppe-8716110773,41579262-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:16 +0200https://www.buchfreund.de/De-nye-videnskabers-ord-200-opslag-fra-atrraktor-til-oekosystem-Ravn-Ib-Claus-Emmeche-und-Simo-Koeppe-8716110773,41579262-buch<![CDATA[Ökologie der Angst. Das Leben mit der Katastrophe. Aus dem Amerikanischen von Gabriele Gockel, Bernhard Jendricke / Gerlinde Schirmer-Rauwolf. Mit Anmerkungen und einem Register.Originaltitel: Ecology of fear.]]>https://www.buchfreund.de/Oekologie-der-Angst-Das-Leben-mit-der-Katastrophe-Aus-dem-Amerikanischen-von-Gabriele-Gockel-Bernhard-Jendricke-Gerlinde-Schirmer-Rauwolf-Mit-Anmerkungen-und-einem-Register-Originaltitel-Ecology-of-fe,56206384-buchDavis, Mike: Ökologie der Angst. Das Leben mit der Katastrophe. Aus dem Amerikanischen von Gabriele Gockel, Bernhard Jendricke / Gerlinde Schirmer-Rauwolf. Mit Anmerkungen und einem Register.Originaltitel: Ecology of fear. Deutsche Erstausgabe. München, Verlag Antje Kunstmann, 1999. 541 Seiten mit 87 Illustrationen, graphischen Darstellungen und Karten. 22 cm. Blauer Pappband mit Karten auf den Vorsätzen und Schutzumschlag. ISBN: 3888972256Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. - Mike Davis (* 1946 in Fontana, Kalifornien) ist ein amerikanischer Sozialkommentator, Soziologe und Historiker. Sein Hauptinteresse galt lange Zeit der Untersuchung der Gesellschaftsstrukturen und der urbanen Entwicklung in seiner Heimat Südkalifornien. International bekannt geworden ist er 1990 mit seinem Bestseller City of Quartz, einer Sozialgeschichte von Los Angeles. Seine jüngeren Veröffentlichungen beschäftigen sich mit den vergessenen großen Hungersnöten in der entstehenden "Dritten Welt", den Slums und ihrem Zusammenhang mit El Niño-Ereignissen, und mit der Vogelgrippe. Biographie: Im Jahr 1946 wurde Mike Davis in Fontana, einem Vorort von Los Angeles, geboren. Im Alter von 16 Jahren unterbrach er zunächst die High School, um als Arbeiter in einer Fleischfabrik zum Unterhalt seiner Familie beizutragen. Anfang der 1960er Jahre studierte er kurze Zeit am Reed College in Oregon, wurde Mitglied der Students for a Democratic Society (SDS), trat der Kommunistischen Partei bei und leitete deren Buchladen in Los Angeles. In den folgenden vier Jahren arbeitete er als LKW-Fahrer an der Westküste, bis er sich entschied, seine akademische Ausbildung an der University of California, Los Angeles fortzusetzen. Neben Geschichte und Wirtschaft an der University of California, studierte er irische Geschichte in London, Edinburgh und Belfast und setzte sich dort für die nordirische Unabhängigkeit ein. In den 1970ern erwarb er an der University of California, Los Angeles den Titel des Bachelor und des Master in Geschichte. Er bekam den MacArthur Stipendium-Preis 1998 und war ein Fellow am Getty Center. Davis lehrt seit 2002 am Department of History an der University of California in Irvine und schreibt für die britische Monatszeitung Socialist Review, dem Organ der britischen Socialist Workers Party. Zuvor lehrte Davis an der Stony Brook University. Davis schrieb 1990 "City of Quartz. Ausgrabungen der Zukunft in Los Angeles", das heute als Klassiker der Stadtsoziologie gilt. Zuletzt erschien von ihm in deutscher Sprache "Eine Geschichte der Autobombe" (2007). Im Dezember 2008 wurde Mike Davis mit dem in jenem Jahr erstmals verliehenen Kulturpreis der Münchener Universitätsgesellschaft ausgezeichnet.[1] Davis ist Mitglied der irischen Socialist Workers Party. Er lebt mit seiner Familie in San Diego, Kalifornien. ... Aus wikipedia-Mike_Davis Schlagworte: Los Angeles <Calif.>, Wirtschaftspolitik, Wirtschaft, Umweltschutz, Bevölkerungsentwicklung Grenzen, Wachstum, Zukunft, Menschheit, Weltwirtschaft, Weltbevölkerung, Weltmodell, Umweltverschmutzung, Ökonomie, Wirtschaftspolitik, Ökologie, Ökologisches Gleichgewicht, Wirtschaftswachstum, Rohstoffverbrauch, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Gesellschaftsporträt, Technischer Fortschritt, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Wellness, Katastrophe, Blade Runner, Fiktion, Americana, Amerika, Amerikanische Geschichte, Amerikanische Gesellschaft, Amerikanische Literatur des 20. Jahrhunderts, Politik, Soziologie, Amerikanistik, USA, Vereinigte Staaten, Literaturgeschichte, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Sozialgeschichte, Technologischer Fortschritt, Soziale Normen, Rollen, Modernisierung, Bürokratie, Soziale Marktwirtschaft, Industrielle Revolution, Soziale Lage, Sozialwissenschaften, Sozialer Wandel, Urbanisierung, Stadtentwicklung, Stadtliteratur<br>Bestell-Nr.: 48108<br>Preis: 28,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Oekologie-der-Angst-Das-Leben-mit-der-Katastrophe-Aus-dem-Amerikanischen-von-Gabriele-Gockel-Bernhard-Jendricke-Gerlinde-Schirmer-Rauwolf-Mit-Anmerkungen-und-einem-Register-Originaltitel-Ecology-of-fe,56206384-buch">Bestellen</a>Wed, 08 May 2013 20:07:20 +0200https://www.buchfreund.de/Oekologie-der-Angst-Das-Leben-mit-der-Katastrophe-Aus-dem-Amerikanischen-von-Gabriele-Gockel-Bernhard-Jendricke-Gerlinde-Schirmer-Rauwolf-Mit-Anmerkungen-und-einem-Register-Originaltitel-Ecology-of-fe,56206384-buch<![CDATA[Ökologische Architektur. Entwürfe für eine bewohnbare Zukunft. Aus dem Amerikanischen von Niels Kadritzke.]]>https://www.buchfreund.de/Oekologische-Architektur-Entwuerfe-fuer-eine-bewohnbare-Zukunft-Aus-dem-Amerikanischen-von-Niels-Kadritzke-Vale-Brenda-und-Robert-Vale-3593345226,40046738-buchVale, Brenda und Robert Vale: Ökologische Architektur. Entwürfe für eine bewohnbare Zukunft. Aus dem Amerikanischen von Niels Kadritzke. Erstausgabe. Frankfurt am Main, New York: Campus-Verlag, 1991. 192 Seiten mit zahlreichen Illustrationen. 26 x 22 cm. Grünes Leinen mit Schutzumschlag. ISBN: 3593345226Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Mit vielen textlichen und bildlichen Beispielen aus Nordamerika und Westeuropa veranschaulichen die Autoren mit welchen geringfügigen Kunstgriffen umweltverträgliche Effekte erzielt werden können. Schlagworte: Bauökologie, 20. Jahrhundert, Soziale Identität, Zeitgeschichte, Zeitpolitik, Umweltschutz, Gesellschaftsporträt, Ökologie, Ökonomie, Technischer Fortschritt, Wirtschaftspolitik, Technologien, Wirtschaftskritik, Alternatives Leben, Politologie, Umwelttechnik, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Bergbau, Bautechnik, Umwelttechnik, Architekt, Geschichte, Architektur, Baumeister, Bauwerke, Bauwesen, Kulturgeschichte, Ortsgeschichte, Landesgeschichte, Landeskunde, Ortskunde, Kunst, Architekten, Architektur<br>Bestell-Nr.: 36408<br>Preis: 12,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Oekologische-Architektur-Entwuerfe-fuer-eine-bewohnbare-Zukunft-Aus-dem-Amerikanischen-von-Niels-Kadritzke-Vale-Brenda-und-Robert-Vale-3593345226,40046738-buch">Bestellen</a>Mon, 20 Aug 2012 05:01:27 +0200https://www.buchfreund.de/Oekologische-Architektur-Entwuerfe-fuer-eine-bewohnbare-Zukunft-Aus-dem-Amerikanischen-von-Niels-Kadritzke-Vale-Brenda-und-Robert-Vale-3593345226,40046738-buch<![CDATA[Vogelschutz und Vogelhege. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit einem Sachregister.]]>https://www.buchfreund.de/Vogelschutz-und-Vogelhege-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Sachregister-Glasewald-Konrad-Dr,37532193-buchGlasewald, Konrad Dr.: Vogelschutz und Vogelhege. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit einem Sachregister. Erstausgabe. Neudamm. Neumann., 1937.. 295 Seiten mit 106 Abbildungen. Illustrierte Originalbroschur.Guter Zustand. Schlagworte: Zoologie, Ornithologie, Vögel, Deutsche Literatur im Nationalsozialismus, Ökologie, Naturforschung, Naturkunde, Forscher, Natur, Umweltverschmutzung, Naturschutz, Jagd, Ökosystem Ökosysteme, Drittes Reich, Nationalsozialismus, Biologie, Tiere, Umweltpolitik, Tierfotografie, Tierbücher, Naturgeschichte, Forstwirtschaft, Umweltschutz, Raumordnung, Landschaftsgestaltung, Vogelkunde, Naturverständnis, Umwelt, Naturschutzrecht Umweltrecht, Umweltrecht, Umweltschäden, Naturfotografie<br>Bestell-Nr.: 3761<br>Preis: 38,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Vogelschutz-und-Vogelhege-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Sachregister-Glasewald-Konrad-Dr,37532193-buch">Bestellen</a>Sun, 19 Dec 2010 22:00:51 +0100https://www.buchfreund.de/Vogelschutz-und-Vogelhege-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Sachregister-Glasewald-Konrad-Dr,37532193-buch