<![CDATA[Physik von BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR Florian Achthaler]]>BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR , Florian Achthaler, Nordendstr. 15, 80799, Münchenhttps://www.buchfreund.de/Bouquinist-GbRde-deCopyright 2003-2019 w+h GmbHPhysikMon, 18 Mar 2019 22:01:31 +0100https://www.buchfreund.deglaesser@whsoft.de (Stefan Gl垥r)60<![CDATA[Weltall im Wandel. Die neue Astronomie. Mit einem Sachregister. - Rororo 8361 : rororo-Sachbuch).]]>https://www.buchfreund.de/Weltall-im-Wandel-Die-neue-Astronomie-Mit-einem-Sachregister-Rororo-8361-rororo-Sachbuch-Elsaesser-Hans-9783499183614,92606557-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/63440.jpg" title="Weltall im Wandel."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/63440_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Elsässer, Hans: Weltall im Wandel. Die neue Astronomie. Mit einem Sachregister. - Rororo 8361 : rororo-Sachbuch). Taschenbucherstausgabe Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag, 1989. 354 Seiten mit zahlreichen Illustrationen und graphischen Darstellungen. 19 cm. Umschlaggestaltung: Dirk Linke. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783499183614Sehr guter Zustand. - Hans Friedrich Elsässer (* 29. März 1929 in Aalen; † 10. Juni 2003 in Heidelberg) war ein deutscher Astronom und Gründungsdirektor des Max-Planck-Instituts. Leben: Elsässer studierte von 1948 bis 1953 Astronomie, Physik und Mathematik an der Universität Tübingen, wo er 1953 promoviert und 1959 habilitiert wurde. Von 1953 bis 1955 arbeitete er an der Forschungsstätte auf dem Schweizer Jungfraujoch und am Boyden Observatory in Bloemfontein in Südafrika. Von 1955 bis 1956 war Elsässer bei Sichtexpeditionen der ESO in Südafrika. Anschließend war er wissenschaftlicher Assistent zuerst in Tübingen, dann an der Universitätssternwarte in Göttingen. 1962 wurde er ordentlicher Professor für Astronomie an der Universität Heidelberg. Ferner war er bis 1975 Leiter der Landessternwarte Heidelberg-Königstuhl. Er gründete 1962 zusammen mit Karl Schaifers und Rudolf Kühn die Zeitschrift Sterne und Weltraum und blieb bis zu seinem Tod Mitherausgeber. In den 1960er-Jahren waren Teleskope Mangelware in Deutschland. Elsässer kümmerte sich intensiv um den Abbau dieses Mangels. 1968 war Elsässer Gründungsdirektor des Max-Planck-Instituts für Astronomie (MPIA) in Heidelberg, nachdem er seit 1964 mit der Max-Planck-Gesellschaft in Kontakt war. Elsässer blieb bis 1994 Geschäftsführender Direktor des MPI. 1997 wurde er emeritiert. Im Jahr 1983 wurde er zum Mitglied der Gelehrtenakademie Leopoldina gewählt. Seit 1972 war er ordentliches Mitglied der Heidelberger Akademie der Wissenschaften. Elsässer führte diverse Raketen- und Ballonexperimente durch, die für die erfolgreiche Durchführung der Projekte Helios A und B sowie Infrared Space Observatory (ISO) notwendig waren. Er arbeitete ferner an den Themen interstellare Materie, Sternentstehung, aktive Galaxien und großräumige Strukturen im Kosmos. In Würdigung seiner Leistungen wurde der Asteroid (4385) Elsässer nach ihm benannt. ... Aus: wikipedia-Hans_Elsässer Schlagworte: Astronomie ; Einführung, Physik, Naturwissenschaften, Technik, Astrophysik, Kosmologie, Physik, Astronomie, Quantengravitation ; Aufsatzsammlung, Physik, Astronomie, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Wissenschaftsjournalismus, Relativitätstheorie, Zeit, Zeitbegriff, Naturwissenschaften, Physik, Wissenschaftsgeschichte, Astronomie, Naturwissenschaft, Astrophysik, Kosmologie, Weltraum, Weltraumforschung, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Mathematische Physik, Mechanik, Farbenlehre, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik, Laplace, Marquis de, Sonnensystem, Galaxie Galaxien, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Informationstheorie, Statistische Methoden, Weltall, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Mathematikgeschichte, Kosmographie, Milchstraße, Sonne, Sonnensystem, Lichtgeschwindigkeit, Urknall, Naturwissenschaftler, Kosmos, Sternatlas, Naturwissenschaften, Physik, Statistik, Astronomie, Mathematische Logik, Universum, Einführung, Mathematik, Physik, Astronomie, Physik, Astronomie, Quantentheorie, Logarithmus, Strahlung, Licht, Quasare, Radioastronomie, Mathematische Physik<br>Bestell-Nr.: 63440<br>Preis: 6,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Weltall-im-Wandel-Die-neue-Astronomie-Mit-einem-Sachregister-Rororo-8361-rororo-Sachbuch-Elsaesser-Hans-9783499183614,92606557-buch">Bestellen</a>Mon, 18 Mar 2019 22:01:31 +0100https://www.buchfreund.de/Weltall-im-Wandel-Die-neue-Astronomie-Mit-einem-Sachregister-Rororo-8361-rororo-Sachbuch-Elsaesser-Hans-9783499183614,92606557-buch<![CDATA[Vom Urknall zum komplexen Universum. Die Kosmologie der Gegenwart. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Gerhard Börner, Jürgen Ehlers, und Heinrich Meier. Inhalt: Engelbert L. Schücking: Probleme der modernen Kosmologie in ihrer geschicht­lichen Entfaltung. / Sir Martin Rees: Vom »einfachen« Urknall zum komplexen Kosmos. / Herwig Schopper: Die kosmische Entwicklung als Spiegelbild der Welt der Elementarteilchen. / Sir Fred Hoyle: Erfordert die Astrophysik eine Alternative zum Urknall? / Immo Appenzeller: Die Suche nach der unbekannten Materie. / Gerhard Börner: Mutmaßungen über den Anfang der Welt: Das inflationäre Universum. / Dennis W. Sciama: Ist das Universum einzigartig? / Jürgen Ehlers: Epilog. Mit Glossar und Literaturhinweisen. Mit Kurzbiografien der Beiträger. - (=Serie Piper, SP 1850; Carl-Friedrich-von-Siemens-Stiftung: Veröffentlichungen der Carl-Friedrich-von-Siemens-Stiftung, Band 6).]]>https://www.buchfreund.de/Vom-Urknall-zum-komplexen-Universum-Die-Kosmologie-der-Gegenwart-Herausgegeben-und-mit-einem-Vorwort-von-Gerhard-Boerner-Juergen-Ehlers-und-Heinrich-Meier-Inhalt-Engelbert-L-Schuecking-Probleme-der-mo,91878056-buchBörner, Gerhard: Vom Urknall zum komplexen Universum. Die Kosmologie der Gegenwart. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Gerhard Börner, Jürgen Ehlers, und Heinrich Meier. Inhalt: Engelbert L. Schücking: Probleme der modernen Kosmologie in ihrer geschicht­lichen Entfaltung. / Sir Martin Rees: Vom »einfachen« Urknall zum komplexen Kosmos. / Herwig Schopper: Die kosmische Entwicklung als Spiegelbild der Welt der Elementarteilchen. / Sir Fred Hoyle: Erfordert die Astrophysik eine Alternative zum Urknall? / Immo Appenzeller: Die Suche nach der unbekannten Materie. / Gerhard Börner: Mutmaßungen über den Anfang der Welt: Das inflationäre Universum. / Dennis W. Sciama: Ist das Universum einzigartig? / Jürgen Ehlers: Epilog. Mit Glossar und Literaturhinweisen. Mit Kurzbiografien der Beiträger. - (=Serie Piper, SP 1850; Carl-Friedrich-von-Siemens-Stiftung: Veröffentlichungen der Carl-Friedrich-von-Siemens-Stiftung, Band 6). Originalausgabe. [1. - 6. Tausend] München ; Zürich : Piper Verlag, 1993. 221 (3) Seiten mit 26 Illustrationen und graphischen Darstellungen. 18,9 cm. Umschlag: Frederico Luci. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783492118507Guter Zustand. - Gerhard Börner (* 20. April 1941 in Plauen) ist ein deutscher Astrophysiker. Börner studierte an der Ludwig-Maximilians-Universität München und wurde dort bei Hans-Peter Dürr und Werner Heisenberg promoviert mit einer Arbeit über der von Heisenberg unter Mitarbeit von Dürr entwickelten einheitliche Feldtheorie in der Kosmologie. Danach war er für die Zeit von drei Jahren Postdoc in Japan und den USA. In dieser Zeit wandte er sein Forschungs-Interesse der Astrophysik zu und arbeitete unter anderem über die Struktur von Neutronensternen, die Physik von Pulsaren und über Röntgenstrahlungsquellen. Nach seiner Rückkehr nach München 1973 wurde er Mitarbeiter des Max-Planck-Institut für Astrophysik (MPA). Seit 1983 ist er Professor für Physik an der Universität München. 1984 war er Gastprofessor an der Universität Zürich. Ab 1986 liegt ein Schwerpunkt seiner wissenschaftlichen Arbeit in der Kosmologie, die er als ein neues Forschungsgebiet am MPA einführte. Börner ist Autor einer Reihe populärwissenschaftlicher Bücher über Kosmologie und Astrophysik und eines Fachbuchs über Kosmologie. ... Aus: wikipedia-Gerhard_Börner Schlagworte: Kosmologie, Physik, Astronomie, Quantengravitation ; Aufsatzsammlung, Physik, Astronomie, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Wissenschaftsjournalismus, Relativitätstheorie, Zeit, Zeitbegriff, Naturwissenschaften, Physik, Wissenschaftsgeschichte, Astronomie, Naturwissenschaft, Astrophysik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Weltraum, Weltraumforschung, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Mathematische Physik, Mechanik, Farbenlehre, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik, Laplace, Marquis de, Sonnensystem, Galaxie Galaxien, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Informationstheorie, Statistische Methoden, Weltall, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Mathematikgeschichte, Kosmographie, Milchstraße, Sonne, Sonnensystem, Lichtgeschwindigkeit, Urknall, Naturwissenschaftler, Kosmos, Sternatlas, Naturwissenschaften, Physik, Statistik, Astronomie, Mathematische Logik, Universum, Einführung, Mathematik, Physik, Astronomie, Physik, Astronomie, Quantentheorie, Logarithmus, Computerarchitektur, Strahlung, Licht, Quasare, Radioastronomie, Mathematische Physik<br>Bestell-Nr.: 63028<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Vom-Urknall-zum-komplexen-Universum-Die-Kosmologie-der-Gegenwart-Herausgegeben-und-mit-einem-Vorwort-von-Gerhard-Boerner-Juergen-Ehlers-und-Heinrich-Meier-Inhalt-Engelbert-L-Schuecking-Probleme-der-mo,91878056-buch">Bestellen</a>Sun, 17 Mar 2019 12:00:02 +0100https://www.buchfreund.de/Vom-Urknall-zum-komplexen-Universum-Die-Kosmologie-der-Gegenwart-Herausgegeben-und-mit-einem-Vorwort-von-Gerhard-Boerner-Juergen-Ehlers-und-Heinrich-Meier-Inhalt-Engelbert-L-Schuecking-Probleme-der-mo,91878056-buch<![CDATA[Causality and Chance in Modern Physics. Foreword by Louis de Broglie.]]>https://www.buchfreund.de/Causality-and-Chance-in-Modern-Physics-Foreword-by-Louis-de-Broglie-David-Bohm-0812210026,92116515-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/63161.jpg" title="Causality and Chance in Modern Physics."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/63161_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> David, Bohm: Causality and Chance in Modern Physics. Foreword by Louis de Broglie. 7. Auflage Philadelphia: University of Pennsylvania Press, ohne Jahresangabe, ca.1985. 170 (4) Seiten mit graphischen Darstellungen. 21,7 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 0812210026Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. - David Joseph Bohm . (* 20. Dezember 1917 in Wilkes-Barre, Pennsylvania; † 27. Oktober 1992 in London) war ein US-amerikanischer Quantenphysiker und Philosoph. Bohm hat eine Reihe signifikanter Beiträge zur Physik geliefert, insbesondere im Bereich der Vielteilchentheorie und der Grundlagen der Quantenmechanik. Bohm ist Begründer der bohmschen Mechanik, einer alternativen Interpretation der Quantenmechanik. ... Rezeption: Einstein sagte von Bohm, dass er der Einzige sei, der über die Quantenmechanik hinauskommen könne.[6] In einem Brief vom 12. Mai 1952 an Max Born kann Einstein aber auch ganz anders urteilen: ‚Hast Du gesehen, dass der Bohm (wie übrigens vor 25 Jahren schon de Broglie) glaubt, dass er die Quantentheorie deterministisch umdeuten kann? Der Weg scheint mir zu billig. Aber Du kannst das natürlich besser beurteilen.‘ Bohms Bücher gewannen für einige Zeit in manchen Kreisen einen regelrechten Kultstatus; er selbst wurde zu einem Idol für Menschen, die durch die Physik zu mystischer Erleuchtung gelangen wollten.[8] Darstellungen zu Bohms Positionen finden sich z. B. bei John Gribbin und John Horgan. Eine Zusammenfassung der philosophischen Implikationen liefert Stefan Bauberger. Dieter Mutschler bezeichnet Bohm im Hinblick auf seine Überlegungen zur „impliziten Ordnung“ als New-Age-Physiker. Diese Überlegungen, die Rüdiger Vaas „ans Esoterische grenzende Spekulationen“ nennt, wurden ihm „übel ausgelegt“. Sie fanden Anklang in der New-Age-Bewegung und Esoterik. ... Aus: wikipedia-David_Bohm Schlagworte: Quantum Physics, Book is written in english, Statistical Mechanics, Deterministic Mechanicstic, indeterminist Mechanistic Philosophy, Uncertainity Principle, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Mechanik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik, Heisenberg, Werner , Bohr, Niels, Philosophiegeschichte, Erkenntnistheorie, Philosophiegeschichte, Antike, Philosophie, Philosophen, Logik, Ethik, , Mystik<br>Bestell-Nr.: 63161<br>Preis: 38,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Causality-and-Chance-in-Modern-Physics-Foreword-by-Louis-de-Broglie-David-Bohm-0812210026,92116515-buch">Bestellen</a>Wed, 27 Feb 2019 22:30:24 +0100https://www.buchfreund.de/Causality-and-Chance-in-Modern-Physics-Foreword-by-Louis-de-Broglie-David-Bohm-0812210026,92116515-buch<![CDATA[The Essential David Bohm. Mit einem Vorwort des Dalai Lama. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Lee Nichol. Mit einem Literaturverzeichnis und einem Register.]]>https://www.buchfreund.de/The-Essential-David-Bohm-Mit-einem-Vorwort-des-Dalai-Lama-Herausgegeben-und-mit-einem-Vorwort-von-Lee-Nichol-Mit-einem-Literaturverzeichnis-und-einem-Register-Bohm-David-9780415261746,92116514-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/63162.jpg" title="The Essential David Bohm."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/63162_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Bohm, David: The Essential David Bohm. Mit einem Vorwort des Dalai Lama. Herausgegeben und mit einem Vorwort von Lee Nichol. Mit einem Literaturverzeichnis und einem Register. 4. Auflage London: Routledge, 2007. 349 (1) Seiten mit graphischen Darstellungen. 21,7 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 9780415261746Sehr guter Zustand. Ungelesen. Einige Seiten am Ende an der oberen Buchkante minimal knittrig. There are few scientists of the twentieth century whose life's work has created more excitement and controversy than that of physicist David Bohm (1917-1992). For the first time in a single volume, The Essential David Bohm offers a comprehensive overview of Bohm's original works from a non-technical perspective. Including three chapters of previously unpublished material, each reading has been selected to highlight some aspect of the implicate order process, and to provide an introduction to one of the most provocative thinkers of our time. - David Joseph Bohm . (* 20. Dezember 1917 in Wilkes-Barre, Pennsylvania; † 27. Oktober 1992 in London) war ein US-amerikanischer Quantenphysiker und Philosoph. Bohm hat eine Reihe signifikanter Beiträge zur Physik geliefert, insbesondere im Bereich der Vielteilchentheorie und der Grundlagen der Quantenmechanik. Bohm ist Begründer der bohmschen Mechanik, einer alternativen Interpretation der Quantenmechanik. ... Rezeption: Einstein sagte von Bohm, dass er der Einzige sei, der über die Quantenmechanik hinauskommen könne.[6] In einem Brief vom 12. Mai 1952 an Max Born kann Einstein aber auch ganz anders urteilen: ‚Hast Du gesehen, dass der Bohm (wie übrigens vor 25 Jahren schon de Broglie) glaubt, dass er die Quantentheorie deterministisch umdeuten kann? Der Weg scheint mir zu billig. Aber Du kannst das natürlich besser beurteilen.‘ Bohms Bücher gewannen für einige Zeit in manchen Kreisen einen regelrechten Kultstatus; er selbst wurde zu einem Idol für Menschen, die durch die Physik zu mystischer Erleuchtung gelangen wollten.[8] Darstellungen zu Bohms Positionen finden sich z. B. bei John Gribbin und John Horgan. Eine Zusammenfassung der philosophischen Implikationen liefert Stefan Bauberger. Dieter Mutschler bezeichnet Bohm im Hinblick auf seine Überlegungen zur „impliziten Ordnung“ als New-Age-Physiker. Diese Überlegungen, die Rüdiger Vaas „ans Esoterische grenzende Spekulationen“ nennt, wurden ihm „übel ausgelegt“. Sie fanden Anklang in der New-Age-Bewegung und Esoterik. ... Aus: wikipedia-David_Bohm Schlagworte: On dialogue, Introduction, Quantum Physics, Book is written in english, Statistical Mechanics, Deterministic Mechanicstic, indeterminist Mechanistic Philosophy, Uncertainity Principle, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Mechanik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik, Heisenberg, Werner , Bohr, Niels, Philosophiegeschichte, Erkenntnistheorie, Philosophiegeschichte, Antike, Philosophie, Philosophen, Logik, Ethik, Mystik<br>Bestell-Nr.: 63162<br>Preis: 28,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/The-Essential-David-Bohm-Mit-einem-Vorwort-des-Dalai-Lama-Herausgegeben-und-mit-einem-Vorwort-von-Lee-Nichol-Mit-einem-Literaturverzeichnis-und-einem-Register-Bohm-David-9780415261746,92116514-buch">Bestellen</a>Mon, 11 Feb 2019 22:30:55 +0100https://www.buchfreund.de/The-Essential-David-Bohm-Mit-einem-Vorwort-des-Dalai-Lama-Herausgegeben-und-mit-einem-Vorwort-von-Lee-Nichol-Mit-einem-Literaturverzeichnis-und-einem-Register-Bohm-David-9780415261746,92116514-buch<![CDATA[Auf der Suche nach Schrödingers Katze. Quantenphysik und Wirklichkeit. Aus dem Englischen von Friedrich Griese. Mit Anmerkungen, Bibliographie, Personen- und Sachregister. - (=Serie Piper, SP 4030).]]>https://www.buchfreund.de/Auf-der-Suche-nach-Schroedingers-Katze-Quantenphysik-und-Wirklichkeit-Aus-dem-Englischen-von-Friedrich-Griese-Mit-Anmerkungen-Bibliographie-Personen-und-Sachregister-Serie-Piper-SP-4030-Gribbin-John,92196756-buchGribbin, John: Auf der Suche nach Schrödingers Katze. Quantenphysik und Wirklichkeit. Aus dem Englischen von Friedrich Griese. Mit Anmerkungen, Bibliographie, Personen- und Sachregister. - (=Serie Piper, SP 4030). München, Piper Verlag, 2004. 324 (12) Seiten mit zahlreichen graphischen Darstellungen. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783492240307Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Klar und anschaulich führt John Gribbin Leserinnen und Leser in die Quantenphysik ein und erklärt diese aufregendste Wissenschaft unserer Zeit, ohne die Laser und Computer undenkbar wären. 'Es gibt kein populäres Buch, das ähnlich tiefe Einblicke in die Welt der Quanten erlaubt.' Physikalische Blätter John Gribbin, geboren 1946 in Maidstone/Kent, studierte Physik und Astronomie, war Mitarbeiter bei "Nature", "New Scientist" und der "Times". Er lehrt und forscht an der University of Sussex und hat zahlreiche Sachbücher geschrieben. Guter Zustand. Mit einigen Bleistiftanstreichungen. Schlagworte: Quantenphysik, Naturwissenschaft, Quantenmechanik, Quantenelektrodynamik, Physik, Wissenschaftsgeschichte, Physiker, Quantentheorie, Introduction, Quantum Physics, Book is written in english, Statistical Mechanics, Deterministic Mechanicstic, indeterminist Mechanistic Philosophy, Uncertainity Principle, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Mechanik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik, Heisenberg, Werner, Bohr, Niels, Philosophiegeschichte, Erkenntnistheorie, Philosophiegeschichte, Antike, Philosophie, Philosophen, Logik, Ethik, Mystik , Schrödinger, Erwin<br>Bestell-Nr.: 63202<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Auf-der-Suche-nach-Schroedingers-Katze-Quantenphysik-und-Wirklichkeit-Aus-dem-Englischen-von-Friedrich-Griese-Mit-Anmerkungen-Bibliographie-Personen-und-Sachregister-Serie-Piper-SP-4030-Gribbin-John,92196756-buch">Bestellen</a>Mon, 11 Feb 2019 22:30:55 +0100https://www.buchfreund.de/Auf-der-Suche-nach-Schroedingers-Katze-Quantenphysik-und-Wirklichkeit-Aus-dem-Englischen-von-Friedrich-Griese-Mit-Anmerkungen-Bibliographie-Personen-und-Sachregister-Serie-Piper-SP-4030-Gribbin-John,92196756-buch<![CDATA[Schrödinger - Planck - Einstein - Lorentz: Briefe zur Wellenmechanik. Mit 4 Porträts. Herausgegeben im Auftrage der Österreischischen Akademie der Wissenschaften und mit einem Vorwort von K. Przibram.]]>https://www.buchfreund.de/Schroedinger-Planck-Einstein-Lorentz-Briefe-zur-Wellenmechanik-Mit-4-Portraets-Herausgegeben-im-Auftrage-der-Oesterreischischen-Akademie-der-Wissenschaften-und-mit-einem-Vorwort-von-K-Przibram-Przibram,91992626-buchPrzibram, K.: Schrödinger - Planck - Einstein - Lorentz: Briefe zur Wellenmechanik. Mit 4 Porträts. Herausgegeben im Auftrage der Österreischischen Akademie der Wissenschaften und mit einem Vorwort von K. Przibram. Erstausgabe Wien, Springer Verlag, 1952. 67 (1) Seiten mit vier Abbildungen. 23,4 cm. Heller Pappband mit transparentem Schutzumschlag und dem Namenszug von Erwin Schrödinger auf dem Deckel.Guter Zustand. - Karl Przibram ['p??bram] (* 21. Dezember 1878 in Wien; † 10. August 1973 ebenda) war ein österreichischer Physiker. Leben: Nach der Matura studierte er ab 1896 an der Universität Wien Physik, Chemie und Mathematik und promovierte 1901 an der Universität Graz. Nach einem Auslandsaufenthalt in London habilitierte er sich 1905 in Wien. Ab 1912 arbeitete er am Wiener Institut für Radiumforschung, insbesondere über die Radiophotolumineszenz, seit 1927 als außerordentlicher Universitätsprofessor an der Universität Wien. Nach dem Anschluss Österreichs an das nationalsozialistische Deutschland musste er in den Ruhestand treten und verbrachte die Zeit des Zweiten Weltkriegs in Brüssel. Er kämpfte dort in der Österreichischen Freiheitsfront gegen den deutschen Faschismus. 1946 kehrte er als ordentlicher Universitätsprofessor an die Universität Wien zurück und wurde zum korrespondierenden, 1950 zum wirklichen Mitglied der mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse der Österreichischen Akademie der Wissenschaften gewählt. ... Aus: wikipedia-Karl_Przibram Schlagworte: Przibram, Karl, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Nobelpreisträger, Forschung, Wellenmechanik, Elementarteilchen, Licht, Materie Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Autobiografie Autobiographie Autobiografien / Autobiographien, Nobelpreisträger, Naturwissenschaft, Naturforschung, Vorträge, Politikwissenschaft, Politik nach 1945, Relativitätstheorie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Physik, Autobiographien, Politische Bildung, Politisches Engagement, Politische Identität, Briefbände, Briefwechsel<br>Bestell-Nr.: 63105<br>Preis: 45,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Schroedinger-Planck-Einstein-Lorentz-Briefe-zur-Wellenmechanik-Mit-4-Portraets-Herausgegeben-im-Auftrage-der-Oesterreischischen-Akademie-der-Wissenschaften-und-mit-einem-Vorwort-von-K-Przibram-Przibram,91992626-buch">Bestellen</a>Wed, 23 Jan 2019 23:30:19 +0100https://www.buchfreund.de/Schroedinger-Planck-Einstein-Lorentz-Briefe-zur-Wellenmechanik-Mit-4-Portraets-Herausgegeben-im-Auftrage-der-Oesterreischischen-Akademie-der-Wissenschaften-und-mit-einem-Vorwort-von-K-Przibram-Przibram,91992626-buch<![CDATA[Bohmsche Mechanik. Eine elementare Einführung in die deterministische Interpretation der Quantenmechanik.]]>https://www.buchfreund.de/Bohmsche-Mechanik-Eine-elementare-Einfuehrung-in-die-deterministische-Interpretation-der-Quantenmechanik-Passon-Oliver-9783817117420,91921815-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/63067.jpg" title="Bohmsche Mechanik."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/63067_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Passon, Oliver: Bohmsche Mechanik. Eine elementare Einführung in die deterministische Interpretation der Quantenmechanik. Deutsche Erstausgabe Frankfurt am Main : Harri Deutsch Verlag, 2004. V, 145 (5) Seiten mit zahlreichen graphischen Darstellungen. 23 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 9783817117420Sehr guter Zustand. Die Bohmsche Mechanik gehört in der wissenschaftlichen Diskussion zu den etablierten Alternativen zur Kopenhagener Deutung der Quantenmechanik. Trotzdem fehlte auf dem deutschsprachigen Lehrbuchmarkt lange eine elementare Einführung zu diesem Gegenstand. Die Bohmsche Mechanik trifft die selben Vorhersagen wie die übliche Quantenmechanik, schwächt jedoch einige der radikalen erkenntnistheoretischen Implikationen ab, die üblicherweise der Quantenmechanik zugeschrieben werden. Die Bohmsche Mechanik ist eine deterministische Theorie und erlaubt zudem eine elegante Lösung des seit Jahrzehnten kontrovers diskutierten Messproblems der Quantenmechanik. Ihre Bedeutung liegt somit vor allem im Bereich der Grundlagenfragen und der Interpretation der Quantenmechanik. Ebenfalls besitzt sie einen didaktischen Wert, der in der bisherigen Physikausbildung kaum genutzt wurde. Dass die Bohmsche Mechanik eine enorm fruchtbare Rolle beim Verständnis der Quantenmechanik spielen kann, hat sie schon einmal bewiesen: John S. Bell wurde durch die Nichtlokalität der Bohmschen Mechanik dazu inspiriert, die nach ihm benannte Ungleichung zu beweisen. - Oliver Passon studierte Physik, Mathematik, Philosophie und Pädagogik an der Universität Wuppertal. Nach Diplom und Promotion in der experimentellen Elementarteilchenphysik am europäischen Labor für Hochenergiephysik CERN bei Genf arbeitete er zwischen 2004 und 2007 am Forschungszentrum Jülich. Nach dem Referendariat (Mathematik und Physik für das gymnasiale Lehramt) folgte eine mehrjährige Tätitgkeit an einem Wuppertaler Gymnasium. Seit 2013 ist er Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Physik und ihre Didaktik an der Bergischen Universität Wuppertal. Schlagworte: Bohmsche Quantenmechanik ; Einführung, Physik, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Nobelpreisträger, Forschung, Wellenmechanik, Elementarteilchen, Licht, Materie Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Wellenlehre, Thermodynamik<br>Bestell-Nr.: 63067<br>Preis: 14,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Bohmsche-Mechanik-Eine-elementare-Einfuehrung-in-die-deterministische-Interpretation-der-Quantenmechanik-Passon-Oliver-9783817117420,91921815-buch">Bestellen</a>Thu, 17 Jan 2019 13:30:02 +0100https://www.buchfreund.de/Bohmsche-Mechanik-Eine-elementare-Einfuehrung-in-die-deterministische-Interpretation-der-Quantenmechanik-Passon-Oliver-9783817117420,91921815-buch<![CDATA[The Emperor's New Mind. Foreword by Martin Gardner. Mit Anmerkungen (references) und einem Register (index). Deutscher Titel: Computerdenken. Des Kaisers neue Kleider oder Die Debatte um Künstliche Intelligenz, Bewusstsein und die Gesetze der Natur.]]>https://www.buchfreund.de/The-Emperor-s-New-Mind-Foreword-by-Martin-Gardner-Mit-Anmerkungen-references-und-einem-Register-index-Deutscher-Titel-Computerdenken-Des-Kaisers-neue-Kleider-oder-Die-Debatte-um-Kuenstliche-Intelligen,91893589-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/63054.jpg" title="The Emperor's New Mind."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/63054_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Penrose, Roger: The Emperor's New Mind. Foreword by Martin Gardner. Mit Anmerkungen (references) und einem Register (index). Deutscher Titel: Computerdenken. Des Kaisers neue Kleider oder Die Debatte um Künstliche Intelligenz, Bewusstsein und die Gesetze der Natur. Taschenbucherstausgabe Harmondsworth: Penguin Books, 1991. xiii, 466 Seiten. 22,3 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 9780140145342Guter Zustand. Good copy. In his bestselling work of popular science, Sir Roger Penrose takes us on a fascinating tour through the basic principles of physics, cosmology, mathematics, and philosophy to show that human thinking can never be emulated by a machine. For many decades, the proponents of 'artificial intelligence' have maintained that computers will soon be able to do everything that a human can do. In his bestselling work of popular science, Sir Roger Penrose takes us on a fascinating tour through the basic principles of physics, cosmology, mathematics, and philosophy to show that human thinking can never be emulated by a machine.Oxford Landmark Science books are 'must-read' classics of modern science writing which have crystallized big ideas, and shaped the way we think. - Sir Roger Penrose OM (* 8. August 1931 in Colchester, Essex) ist ein englischer Mathematiker und theoretischer Physiker, dessen Arbeiten auf den Gebieten der mathematischen Physik und der Kosmologie hoch geachtet sind. Er hat sich auch in zahlreichen populärwissenschaftlichen Büchern zu Themen der Philosophie geäußert. ... Physik und Bewusstsein, Arbeiten zu den Grundlagen der Quantenmechanik: Penrose versucht in mehreren Werken mit einer Drei-Welten-Lehre metaphysische Probleme populärwissenschaftlich zu beschreiben und seine Lösungsvorschläge zu erklären. Aus der ersten Welt des platonisch-mathematischen Logos ist die physikalische Realität nur ein kleiner Ausschnitt (es wären andere Naturgesetze denkbar). Die dritte, geistige Welt ist das Bewusstsein des Einzelnen. Wie auch Stuart Hameroff auf der Suche nach „einer physikalischen Heimat für Bewusstsein“, schlägt Penrose ein – kontrovers diskutiertes – Modell vor, nach dem dieses im Wesentlichen auf derzeit im Einzelnen noch unbekannten quantenmechanischen Effekten wie EPR-Phänomenen, Quantenverschränkung oder Quanten-Nichtlokalität und Quantenkohärenz beruht, die er in den Mikrotubuli des Zellskeletts und der Schnittstelle mit dem Neuron lokalisiert. Nach dieser Theorie führen subtile physikalische Prozesse auf Nanometerskala (10-9 m) im Grenzgebiet zwischen klassischer Physik und Quantenmechanik in einem hochentwickelten Nervensystem zu dem, was wir „Geist“ und „Bewusstsein“ nennen. Von anderen Quantenphysikern, Neurobiologen und Philosophen, wie Metzinger, Roth oder Koch, wird das Hameroff-Penrose-Modell allerdings abgelehnt. Penrose schlug 2003 mit dem niederländischen Experimentalphysiker Dirk Bouwmeester vor, seine Hypothese des Einflusses der gravitativen Raumkrümmung auf die Superposition quantenmechanischer Zustände[9] an Nano-Spiegeln zu testen. ... Aus: wikipedia-Roger_Penrose Schlagworte: Book is written in english, Künstliche Intelligenz KI, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Mechanik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik, Computer, Philosophiegeschichte, Anthropologie, Geschichtsphilosophie, Kulturgeschichte, Erkenntnistheorie, Philosophiegeschichte, Antike, Philosophie, Philosophen, Logik, Ethik,<br>Bestell-Nr.: 63054<br>Preis: 7,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/The-Emperor-s-New-Mind-Foreword-by-Martin-Gardner-Mit-Anmerkungen-references-und-einem-Register-index-Deutscher-Titel-Computerdenken-Des-Kaisers-neue-Kleider-oder-Die-Debatte-um-Kuenstliche-Intelligen,91893589-buch">Bestellen</a>Tue, 15 Jan 2019 22:30:01 +0100https://www.buchfreund.de/The-Emperor-s-New-Mind-Foreword-by-Martin-Gardner-Mit-Anmerkungen-references-und-einem-Register-index-Deutscher-Titel-Computerdenken-Des-Kaisers-neue-Kleider-oder-Die-Debatte-um-Kuenstliche-Intelligen,91893589-buch<![CDATA[Gruppentheorie und Quantenmechanik. Mit 2 Vorworten von Hermann Weyl. Mit einer Einleitung des Verfassers. Mit Literatur, Personen- und Sachregister.]]>https://www.buchfreund.de/Gruppentheorie-und-Quantenmechanik-Mit-2-Vorworten-von-Hermann-Weyl-Mit-einer-Einleitung-des-Verfassers-Mit-Literatur-Personen-und-Sachregister-Weyl-Hermann,91795009-buchWeyl, Hermann: Gruppentheorie und Quantenmechanik. Mit 2 Vorworten von Hermann Weyl. Mit einer Einleitung des Verfassers. Mit Literatur, Personen- und Sachregister. Unveränderter reprografischer Nachdruck der 2., umgearbeiteten Auflage, Leipzig 1931. Lizenzausgabe Darmstadt : Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1967. XI, 366 Seiten. 22,4 cm. Graues Leinen mit goldgeprägten Rückentiteln und Kopffarbschnitt.Sehr guter Zustand. - Hermann Klaus Hugo Weyl (* 9. November 1885 in Elmshorn; † 8. Dezember 1955 in Zürich) war ein deutscher Mathematiker, Physiker und Philosoph, der wegen seines breiten Interessensgebiets von der Zahlentheorie bis zur theoretischen Physik und Philosophie als einer der letzten mathematischen Universalisten gilt. Leben: Weyl besuchte das Gymnasium Christianeum in Altona. Auf Empfehlung des Direktors, der ein Cousin David Hilberts war und den die Begabung des Jungen beeindruckte, begann Weyl nach seinem Abitur 1904 in Göttingen bei Hilbert Mathematik und nebenbei auch Physik zu studieren. Er belegte zudem Kurse in Philosophie bei Edmund Husserl, wobei er seine spätere Frau Helene kennenlernte. Bis auf ein Jahr 1905 in München studierte er in Göttingen, wo er 1908 bei David Hilbert mit der Arbeit „Singuläre Integralgleichungen mit besonderer Berücksichtigung des Fourierschen Integraltheorems“ promovierte, sich 1910 habilitierte und bis 1913 als Privatdozent lehrte. 1913 heiratete er Helene Joseph aus Ribnitz, die später viele Werke des spanischen Philosophen José Ortega y Gasset übersetzte. Mit ihr hatte er zwei Söhne. Im gleichen Jahr erhielt er eine Professur für den Lehrstuhl der Geometrie an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich, wo er Albert Einstein kennenlernte, der zu jener Zeit (1916–1918) gerade seine Allgemeine Relativitätstheorie entwickelte, was Weyl zur intensiven Beschäftigung mit den mathematischen Grundlagen der Allgemeinen Relativitätstheorie und deren möglichen Erweiterungen (etwa zur Berücksichtigung der Elektrodynamik und eines Eichparameters), insbesondere aber mit der zugrunde liegenden Differentialgeometrie anregte. 1918 veröffentlichte er eines der ersten Lehrbücher der Allgemeinen Relativitätstheorie (neben Lehrbüchern von Max von Laue und Arthur Eddington), Raum, Zeit, Materie. Einen Ruf nach Göttingen, die Nachfolge von Felix Klein anzutreten, schlug er aus. Erst 1930, nachdem Hilberts Lehrstuhl verwaist war, nahm er an: Hilberts Nachfolger zu werden, war für ihn eine Ehre, die er nicht ablehnen konnte. Jedoch fiel ihm der Wechsel von Zürich nach Göttingen nicht leicht, da er die politische Radikalisierung und den Aufstieg des Nationalsozialismus in der Weimarer Republik mit Besorgnis sah, wie er 1930 in einer Ansprache vor der Göttinger Mathematischen Verbindung zum Ausdruck brachte: „Nur mit einiger Beklemmung finde ich mich aus ihrer [der traditionell demokratischen Schweiz] freieren und entspannteren Atmosphäre zurück in das gähnende, umdüsterte und verkrampfte Deutschland der Gegenwart.“ Zeit seines Lebens fühlte er sich demokratischen Idealen verpflichtet, und 1933 sah er sich außerstande, im von den Nationalsozialisten beherrschten Deutschland zu lehren, zumal seine Frau Jüdin war. In seinem aus Zürich am 9. Oktober 1933 abgeschickten Entlassungsgesuch an den neuen nationalsozialistischen Unterrichtsminister Bernhard Rust schrieb er: „Daß ich in Göttingen fehl am Platze bin, ist mir sehr bald aufgegangen, als ich im Herbst 1930 nach 17-jähriger Tätigkeit an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich dorthin als Nachfolger von Hilbert übersiedelte.“ Durch Vermittlung von Albert Einstein nahm er eine Stellung am Institute for Advanced Study in Princeton an, wo er bis 1951 wirkte. In Princeton starb 1948 seine Frau Helene, und er heiratete 1950 die Bildhauerin Ellen Bär aus Zürich, von der die Hermann-Weyl-Büste stammt, die in den Universitäten von Princeton, Zürich und Kiel zu seinem Gedenken steht. Seine letzten Lebensjahre verbrachte er vorwiegend in Zürich. 1955 erhielt er die Ehrenbürgerwürde seiner Geburtsstadt Elmshorn, kurz darauf verstarb er unerwartet in Zürich aufgrund eines Herzanfalls, den er beim Versenden von Post an einem Briefkasten erlitt. Weyl hieß bei engen Freunden Peter Weyl, zum Beispiel unter den Schrödingers. In Zürich hatte er ein Verhältnis mit Erwin Schrödingers Frau Anny, was an der Freundschaft mit Schrödinger nichts änderte, da die Schrödingers in offener Beziehung lebten. Weyls Ehefrau Helene (genannt Hella) wiederum hatte in dieser Zeit eine offene Beziehung mit Paul Scherrer. ... In Gruppentheorie und Quantenmechanik gab er 1928 (etwas vor den Büchern von Bartel Leendert van der Waerden und Eugene Wigner) eine Darstellung der gruppentheoretischen Aspekte (und allgemein der mathematischen Aspekte) der Quantenmechanik, speziell der Darstellungstheorie der unitären und orthogonalen Gruppen (die wiederum nach Schur mit denen der symmetrischen Gruppe zusammenhängen). Im Buch The classical groups von 1939 erweiterte er dies auf alle klassischen Gruppen und schuf die Verbindung zur klassischen Invariantentheorie, einem wichtigen Teil der Algebra des 19. Jahrhunderts. ... Weyl war philosophisch interessiert seit seiner Jugend, als er Immanuel Kants Kritik der reinen Vernunft las mit Raum und Zeit als A-priori-Konzepte der Erkenntnis (auch wenn ihm später die zu enge Bindung an die euklidische Geometrie bei Kant missfiel). Ab 1912 war er stark von Edmund Husserl und dessen Phänomenologie beeinflusst, was sich auch in einigen Stellen seines Buches Raum, Zeit, Materie niederschlug. 1927 erschien sein Beitrag zum Handbuch der Philosophie im Oldenbourg Verlag Philosophie der Mathematik und der Naturwissenschaften, das später separat und überarbeitet als Buch erschien. Im Buch Symmetrie gibt er eine populäre Darstellung des Gruppenkonzepts, von Schneekristallen, Ornamenten (Gruppen aus ebenen Translationen und Spiegelungen/Drehungen) bis zur Symmetrie von Gleichungen unter Vertauschung der Wurzeln (Galoistheorie). ... Aus: wikipedia-Hermann_Weyl. Schlagworte: a Naturwissenschaften, Quantenphysik, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Mechanik, Farbenlehre, Akustik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik, Geometrie, Mathematik, Mathematikgeschichte, Technik, Mathematische Logik, Angewandte Mathematik, Algebra, Mathematische Physik, Vektoren, Lineare Gleichungen, Arithmetik, Logik, Lehrbücher, Lehrbuch, Schulbuch, Mengenlehre, Komplexe Zahlen<br>Bestell-Nr.: 62999<br>Preis: 85,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Gruppentheorie-und-Quantenmechanik-Mit-2-Vorworten-von-Hermann-Weyl-Mit-einer-Einleitung-des-Verfassers-Mit-Literatur-Personen-und-Sachregister-Weyl-Hermann,91795009-buch">Bestellen</a>Thu, 10 Jan 2019 20:30:24 +0100https://www.buchfreund.de/Gruppentheorie-und-Quantenmechanik-Mit-2-Vorworten-von-Hermann-Weyl-Mit-einer-Einleitung-des-Verfassers-Mit-Literatur-Personen-und-Sachregister-Weyl-Hermann,91795009-buch<![CDATA[Theorien für alles. Die Suche nach der Weltformel. Aus dem Englischen von Anita Ehlers. - (=Rororo ; 9534 : rororo science).]]>https://www.buchfreund.de/Theorien-fuer-alles-Die-Suche-nach-der-Weltformel-Aus-dem-Englischen-von-Anita-Ehlers-Rororo-9534-rororo-science-Barrow-John-D-9783499195341,90451109-buchBarrow, John D.: Theorien für alles. Die Suche nach der Weltformel. Aus dem Englischen von Anita Ehlers. - (=Rororo ; 9534 : rororo science). Taschenbucherstausgabe Reinbek bei Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag, 1994. 282 (6) Seiten mit zahlreichen Illustrationen und graphischen Darstellungen. 19 cm. Umschlaggestaltung:Barbara Hanke. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 9783499195341Befriedigender Zustand. Buchblock etwas verzogen. - John D. Barrow ist Physiker an der Universität Cambridge (Großbritannien) und Autor zahlreicher Sachbücher, die in 30 Sprachen übersetzt wurden. Der international renommierte und preisgekrönte Wissenschaftler ist zweifellos eine Kapazität auf dem Gebiet mathematisch-physikalischer Sachbücher und hat bereits eine Fangemeinde bei mathematisch interessierter Lesern. Schlagworte: Philosophie, Physik, Astronomie, Philosophie, Naturwissenschaften & Technik, Erkenntnistheorie, Populärwissenschaft, Evolutionstheorie, Naturforschung, Sachbuch Sachbücher, Erkenntnis, Astrophysik, Wissenschaftsjournalismus, Bewußtsein, Forschung, Quantenphysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Mechanik, Farbenlehre, Akustik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik<br>Bestell-Nr.: 62268<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Theorien-fuer-alles-Die-Suche-nach-der-Weltformel-Aus-dem-Englischen-von-Anita-Ehlers-Rororo-9534-rororo-science-Barrow-John-D-9783499195341,90451109-buch">Bestellen</a>Mon, 08 Oct 2018 23:00:38 +0200https://www.buchfreund.de/Theorien-fuer-alles-Die-Suche-nach-der-Weltformel-Aus-dem-Englischen-von-Anita-Ehlers-Rororo-9534-rororo-science-Barrow-John-D-9783499195341,90451109-buch<![CDATA[Einstein und das Universum. Mit einem Vorwort von Albert Einstein. Mit Literaturhinweisen. Mit einem Register. - (=Fischer-Bücherei, Band 21).]]>https://www.buchfreund.de/Einstein-und-das-Universum-Mit-einem-Vorwort-von-Albert-Einstein-Mit-Literaturhinweisen-Mit-einem-Register-Fischer-Buecherei-Band-21-Barnett-Lincoln,89019452-buchBarnett, Lincoln: Einstein und das Universum. Mit einem Vorwort von Albert Einstein. Mit Literaturhinweisen. Mit einem Register. - (=Fischer-Bücherei, Band 21). 51. - 62. Tausend. 2. Auflage Frankfurt/Main / Hamburg, Fischer Bücherei, 1954. 158 (6) Seiten mit Abbildungen. Umschlagentwurf: Wolf D. Zimmermann. 18 cm. Taschenbuch. Kartoniert. Laminiert. Glanzfolienkaschierung.Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. ALBERT EINSTEIN wurde 1879 in Ulm geboren und war zuerst Professor in Zürich und Prag und von 1914 bis 1933 Leiter des Kaiser-Wilhelm-Institutes für Physik in Berlin. Heute lehrt er an der Universität Princeton in USA. 1921 erhielt er den Nobel Preis für Physik. Einsteins Leben und Werk sind der Erweiterung der menschlichen Naturerkenntnis gewidmet. Er ist der Urheber der Relativitätstheorie, die von grundlegender Bedeutung für die Physik der Atomkerne ist und den Weg zur Gewinnung der Atomenergie gewiesen hat. Seine zweite Leistung beruht auf der Erweiterung der von Max Planck begründeten Quantentheorie, welche die physikalischen Gesetze aufzeigt, die das unsichtbare Universum, das auch durch das Mikroskop nicht mehr erkennbar ist, regieren. Sie wurde so ebenfalls zu einer wesentlichen Grundlage der modernen Atomphysik. Seine letzte Tat ist die Entdeckung der Feldtheorie, in der Einstein zeigen will, daß alle Naturerscheinungen - die Sterne und Planeten, Licht, Elektrizität und möglicherweise selbst die winzigen Partikel im Innern des Atoms - denselben allgemeinen Gesetzen gehorchen. - - - 1952 Bücher des Wissens Dezember 1952 - Bücher des Wissens Wissenschaft im Taschenbuch? Von Beginn an war das erklärte Ziel Gottfried Bermann Fischers, daß die Bände der Fischer Bücherei mehr sein sollten als der bloße Nachdruck bereits vorhandener Werke. Bücher zur Bildung, Erziehung und Aufklärung - diese Idee schwebte dem Verleger "als das eigentliche Ziel und Wesen der Taschenbuchserie" vor. Dieser Gedanke stand auch Pate bei der Entwicklung der >Bücher des Wissens<. Trotz weit verbreiteter Skepsis ließ Bermann Fischer sich in seinem Vorhaben nicht beirren. Angeregt vom Lehrprogramm des St. Johns College in Annapolis, USA, entwickelte er gemeinsam mit Rudolf Hirsch eine Reihe, die in Auszügen die wichtigsten geisteswissenschaftlichen Werke im Originaltext enthalten sollte. Versehen mit einer Einführung, einer umfassenden Bibliographie und einigen erläuternden Sätzen erlaubten die Titel dem interessierten Laien erste Einblicke in das Thema. Der erste Titel von Lincoln Barnett informierte über >Einstein und das Universum< mit einem Nachwort von Albert Einstein selbst. Entgegen aller Entrüstung und dem verständlichen Zweifel, ob denn die Bahnhofsbuchhandlung der geeignete Ort für einen solchen Titel sei, übertraf der Erfolg des Buches selbst die höchsten Erwartungen. Noch erfolgreicher war der zweite Band der Reihe: Sigmund Freuds >Abriß der Psychoanalyse< mit einem Nachwort von Thomas Mann. Der Grundstein war gelegt. In den nächsten Jahren folgten hauptsächlich philosophische Schriften, neben Studienausgaben von Marx/Engels, Humboldt und Nietzsche auch die wichtigsten Texte von Aristoteles, Platon oder Rousseau. Weitere Schwerpunkte waren Technik und Naturwissenschaften, Medizin und Psychologie. Arno Schmidt freute sich über die preiswerten Ausgaben in einem Brief an den Verleger: "Darf ich noch erwähnen, wie es mir eine ausgezeichnete Freude bereitet hat, Sie die Schriften von Sigmund Freud als Taschenbücher, und also leicht zugänglich, herausbringen zu sehen? Sehen Sie doch zu, daß Sie noch mehr davon bringen können." Und die >Süddeutsche Zeitung< schrieb Ende der 60er Jahre rückblickend: "Geschichte und gegenwärtiger Weltzustand werden darin auf dankbar umfassende Weise zum Thema. Das geschieht ohne ideologische Intention, aus jener Liberalität heraus, die stets die Sachen und Verhältnisse zur Sprache bringen will. Hier hat die Fischer Bücherei ihr besonderes Gewicht, hier demonstriert sie exemplarisch den erstaunlichen Strukturwandel, den die Taschenbuchproduktion im letzten halben Jahrzehnt durchgemacht hat." Schlagworte: Wissenschaftler, Buchhandelsgeschichte, Naturwissenschaft, Biografien Biografie Biographien Biographie, Buchgeschichte, Taschenbücher vor 1960, Kosmologie, Wissenschaftsjournalismus, Naturgesetze, Relativitätstheorie, Wissenschaftsphilosphie, Taschenbuchreihen, Wissen, Buchmarkt, Buchreihen, Naturwissenschaftler, Buchwissenschaft, Kosmos, Buchwesen, Naturwissenschaften, Physik, Wissenschaftsgeschichte, Physiker, Naturkonstanten, Universum, Wissenschaftlich-technischer Fortschritt, Wissenswertes, Wissenschaft und Kultur allgemein, Physik, Astronomie, Wissenschaftstheorie und -organisation, Wissenschaftliche Information, Natur, Naturwissenschaften allgemein, Physikalische Größen, Quantenphysik, Astrophysik, Quantenmechanik, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Mechanik, Farbenlehre, Akustik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik, Lebensgeschichte, Lebensweg, Erinnerungen, Memoiren, Schilderungen, Karriere, Geschichte, Persönlichkeiten, Persönlichkeit, Historische Hilfswissenschaften, Geschichte, Kulturgeschichte<br>Bestell-Nr.: 61416<br>Preis: 4,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Einstein-und-das-Universum-Mit-einem-Vorwort-von-Albert-Einstein-Mit-Literaturhinweisen-Mit-einem-Register-Fischer-Buecherei-Band-21-Barnett-Lincoln,89019452-buch">Bestellen</a>Sun, 03 Jun 2018 22:30:17 +0200https://www.buchfreund.de/Einstein-und-das-Universum-Mit-einem-Vorwort-von-Albert-Einstein-Mit-Literaturhinweisen-Mit-einem-Register-Fischer-Buecherei-Band-21-Barnett-Lincoln,89019452-buch<![CDATA[Der Griff nach dem Atom. Es knistert im Gefüge der Welt. - (=Erforschte Welt, Band 1).]]>https://www.buchfreund.de/Der-Griff-nach-dem-Atom-Es-knistert-im-Gefuege-der-Welt-Erforschte-Welt-Band-1-Gail-Otto-Willi,37528535-buchGail, Otto Willi: Der Griff nach dem Atom. Es knistert im Gefüge der Welt. - (=Erforschte Welt, Band 1). Erstausgabe. 1. - 10. Tausend. München, Hanns Reich Verlag, 1947. 135 Seiten. Einbandzeichnung von Walter Leonhard. Mit zahlreichen Abbildungen im Text. Illustrierter Originalpappband. Kanten etwas berieben.Guter Zustand. - Otto Willi Gail (* 18. Juli 1896 in Gunzenhausen, Mittelfranken; † 29. März 1956 in München) war ein deutscher Wissenschaftsjournalist und Schriftsteller. Leben: Otto Willi Gail war Sohn des Gunzenhäuser Kaufmanns Georg Gail und dessen Ehefrau Susette, geb. Meder. Vater Georg Gail behandelte in Aufsätzen, die in den "Münchnener Neuesten Nachrichten" erschienen, die Problematik des lenkbaren Luftschiffes des Grafen Zeppelin. otto Willi wuchs in Gunzenhausen auf und ging hier zur Schule.[1] Dann studierte er Elektrotechnik und Physik an der TH München. Werk: Neben seiner Arbeit für Zeitungen und den Rundfunk (ab 1928 zunächst als freier Mitarbeiter der Deutschen Welle in Bayern, ab 1933 Leiter der Reporterschule des Bayerischen Rundfunks in München)[2] schrieb er Sachbücher über Physik, Astronomie und Raumfahrt. Nebenher verfasste Gail auch Zukunftsromane, um die Jugend für diese Themen zu begeistern. Da er im ständigen Kontakt mit den damaligen Raumfahrtpionieren Max Valier und Hermann Oberth stand, zeichnen sich seine Romane durch großen Kenntnisreichtum und technische Detailtreue aus. Seine Romane wurden ins Amerikanische Englisch übersetzt und beeinflussten die sich dort entwickelnde utopische Literatur in großem Maße. ... Aus: wikipedia-Otto_Willi_Gail Schlagworte: Sachbuch Sachbücher, Physik, Jugendbücher, Atomphysik, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik, Atomforschung, Jugendsachbuch<br>Bestell-Nr.: 5409<br>Preis: 11,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Griff-nach-dem-Atom-Es-knistert-im-Gefuege-der-Welt-Erforschte-Welt-Band-1-Gail-Otto-Willi,37528535-buch">Bestellen</a>Fri, 05 Jan 2018 23:00:27 +0100https://www.buchfreund.de/Der-Griff-nach-dem-Atom-Es-knistert-im-Gefuege-der-Welt-Erforschte-Welt-Band-1-Gail-Otto-Willi,37528535-buch<![CDATA[Wärmeübertragung. Mit einem Vorwort des Verfassers. - (=Sonderdruck aus: Handbuch der Experimentalphysik, Band 9, 1. Teil).]]>https://www.buchfreund.de/Waermeuebertragung-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Sonderdruck-aus-Handbuch-der-Experimentalphysik-Band-9-1-Teil-Knoblauch-Oscar-und-Hermann-Reiher,37528551-buchKnoblauch, Oscar und Hermann Reiher: Wärmeübertragung. Mit einem Vorwort des Verfassers. - (=Sonderdruck aus: Handbuch der Experimentalphysik, Band 9, 1. Teil). Erste Auflage dieser Ausgabe. Leipzig, Akademische Verlagsgesellschaft Becker & Erler, 1929. 190 - 344 Seiten mit 34 Abbildungen. 24 cm. Illustrierte Originalbroschur.Guter Zustand. Einband leicht fleckig. Buchkanten etwas berieben. Seiten papierbedingt gebräunt. Aus der Bibliothek von Professor Ludwig Föppl mit einem Namenseintrag auf dem Vorsatz, sowie einem Stempel: "Überreicht vom Verfasser". - Inhalt: 1. Kinematik der deformierbaren Medien, 2. Statik der deformierbaren Medien, 3. Dynamik der deformierbaren Medien, 4. Theorie der Wirbel, 5. Theorie der Wellen, 6. Strömungen bei gegebener Berandung, 7. Ergänzungen zur Hydrodynamik, 8. Ergänzungen zur Elastizitätstheorie. Arnold Sommerfeld, Physiker und Mathematiker, geb. Königsberg/Pr. 5.12.1868, gest. München 26.4.1951, Professor in Clausthal (1897), Aachen (1900) und München (1906); wandte sich den Problemen der Relativitäts- und Quantentheorie zu und schuf nach Bekanntwerden der Bohrschen Theorie die Grundlagen für die Mehrfachquantelung der Spektralterme. Dadurch wurde eine die Feinstruktur der Spektrallinien berücksichtigende Theorie des Zeeman- und des Starkeffekts möglich; S. selbst berechnete als erster die universelle Feinstrukturkonstante und entwarf auf wellenmechanischer Grundlage eine Theorie der metallischen Leitung. Durch sein klassisches Lehrbuch "Atombau und Spektrallinien" (1919) beeinflusste er maßgebend die Entwicklung der Quantentheorie. Zu seinen Schüler gehören u.a. W. Kossel, Heisenberg, Pauli und Debye. (Brockhaus, 16. Aufl.). Sommerfelds Vorlesungen über theoretische Physik umfassen 6 Bände (1943-1953). Schlagworte: Technologischer Fortschritt, Technische Anwendungen, Wärmelehre, Technikgeschichte, Lehrbücher, Physik, Technik, Physiker, Angewandte Mathematik, Lehrbuch, Technik der Transport- und Verkehrsmittel, Mathematik, Physik, Astronomie, Technik, Industrie, Gewerbe, Flüssigkeit Flüssigkeiten, Mathematische Physik, Gas Gase, Experimentalphysik, Temperatur, Wärmeleitung, Metalle<br>Bestell-Nr.: 146<br>Preis: 18,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Waermeuebertragung-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Sonderdruck-aus-Handbuch-der-Experimentalphysik-Band-9-1-Teil-Knoblauch-Oscar-und-Hermann-Reiher,37528551-buch">Bestellen</a>Mon, 27 Nov 2017 19:00:49 +0100https://www.buchfreund.de/Waermeuebertragung-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Sonderdruck-aus-Handbuch-der-Experimentalphysik-Band-9-1-Teil-Knoblauch-Oscar-und-Hermann-Reiher,37528551-buch<![CDATA[Einsteins's Mirror. Mit einem Vorwort (Preface) der Verfasser. Mit einer Chronologie, einem Glossar, Personen- und Sachregister.]]>https://www.buchfreund.de/Einsteins-s-Mirror-Mit-einem-Vorwort-Preface-der-Verfasser-Mit-einer-Chronologie-einem-Glossar-Personen-und-Sachregister-Hey-Tony-and-Patrick-Walters-9780521435321,85960189-buchHey, Tony and Patrick Walters: Einsteins's Mirror. Mit einem Vorwort (Preface) der Verfasser. Mit einer Chronologie, einem Glossar, Personen- und Sachregister. First Imprint. Erstausgabe Cambridge University Press, 1997. 291 (7) Seiten mit vielen Abbildungen. 24,7 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 9780521435321Guter Zustand. Einband mit leichten Gebrauchs- und Knickspuren, innen tadellos. Einstein's Mirror is a book on relativity with a difference. Following the successful format of their earlier book, The Quantum Universe, the authors blend a simple, non-mathematical account of the underlying theory of special relativity and gravitation with a description of the way these theories have been triumphantly supported by experiment. Applications of relativity in atomic and nuclear physics are wide-ranging, from satellite navigation systems, particle accelerators and nuclear power to quantum chemistry, anti-matter and black holes. The text is enlivened by a superb collection of photographs and by amusing anecdotes about the early pioneers. The closing chapter examines the influence of Einstein's relativity on the development of science fiction. Final year students at school, general readers with an interest in science, and undergraduates in science subjects will all enjoy and benefit from this fascinating and accessible introduction to one of the most profound scientific discoveries of the twentieth century. Schlagworte: Wissenschaft Physik Relativität, Astronomie Raumforschung Kosmologie, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Astrophysik, Quantenmechanik, special relativity, gravitation, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik, Book is written in english, Einstein, Albert, Lichtgeschwindigkeit, Zeit, Raum, Richard Feynman<br>Bestell-Nr.: 59875<br>Preis: 15,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Einsteins-s-Mirror-Mit-einem-Vorwort-Preface-der-Verfasser-Mit-einer-Chronologie-einem-Glossar-Personen-und-Sachregister-Hey-Tony-and-Patrick-Walters-9780521435321,85960189-buch">Bestellen</a>Thu, 19 Oct 2017 22:30:20 +0200https://www.buchfreund.de/Einsteins-s-Mirror-Mit-einem-Vorwort-Preface-der-Verfasser-Mit-einer-Chronologie-einem-Glossar-Personen-und-Sachregister-Hey-Tony-and-Patrick-Walters-9780521435321,85960189-buch<![CDATA[Kontinuumstheorie strömender Medien. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit einem Literaturverzeichnis und einem Sachregister. - (=Ingenieurwissenschaftliche Bibliothek, herausgegeben von Istvan Szabo).]]>https://www.buchfreund.de/Kontinuumstheorie-stroemender-Medien-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Literaturverzeichnis-und-einem-Sachregister-Ingenieurwissenschaftliche-Bibliothek-herausgegeben-von-Istvan-Szabo-Schade-He,84920672-buchSchade, Heinz: Kontinuumstheorie strömender Medien. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit einem Literaturverzeichnis und einem Sachregister. - (=Ingenieurwissenschaftliche Bibliothek, herausgegeben von Istvan Szabo). Erstausgabe Berlin ; Heidelberg ; New York : Springer Verlag, 1970. XXII, 275 (1) Seiten mit 13 Abbildungen. 23,7 cm. Grünes Leinen mit Schutzumschlag.Sehr guter Zustand. Wie ungelesen. Schutzumschlag am Kopf mit Knickspuren. Schlagworte: a Naturwissenschaften, Naturforschung, Sachbuch Sachbücher, Forschung, Naturwissenschaftler, Mathematik, Mathematische Physik, Mechanik, Materie, Wellenlehre, Technischer Fortschritt, Technische Anwendungen, Technisierung, Mechanisierung, Technikgeschichte, Maschinenbau, Technologie, Lehrbuch, Ausbildung, Fertigungstechnik, Messtechnik, Instrumente, Geräte, Technik, Ingenieurwissenschaften, Angewandte Mathematik<br>Bestell-Nr.: 59479<br>Preis: 27,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Kontinuumstheorie-stroemender-Medien-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Literaturverzeichnis-und-einem-Sachregister-Ingenieurwissenschaftliche-Bibliothek-herausgegeben-von-Istvan-Szabo-Schade-He,84920672-buch">Bestellen</a>Sat, 12 Aug 2017 23:30:01 +0200https://www.buchfreund.de/Kontinuumstheorie-stroemender-Medien-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Literaturverzeichnis-und-einem-Sachregister-Ingenieurwissenschaftliche-Bibliothek-herausgegeben-von-Istvan-Szabo-Schade-He,84920672-buch<![CDATA[Führer durch die Strömungslehre. Mit 4 Vorworten des Verfassers. Mit einem Literaturverzeichnis, Personen- und Sachregister.]]>https://www.buchfreund.de/Fuehrer-durch-die-Stroemungslehre-Mit-4-Vorworten-des-Verfassers-Mit-einem-Literaturverzeichnis-Personen-und-Sachregister-Prandtl-Ludwig,84920671-buchPrandtl, Ludwig: Führer durch die Strömungslehre. Mit 4 Vorworten des Verfassers. Mit einem Literaturverzeichnis, Personen- und Sachregister. 5. Auflage Braunschweig : Verlag Friedr. Vieweg + Sohn, 1960. XIV, 407 (1) Seiten mit 347 Abbildungen. Brauner Halbleinenband.Guter Zustand. Ludwig Prandtl gilt als Pionier der modernen Strömungsmechanik. Seine Grenzschichttheorie überbrückte eine Jahrhunderte andauernde Kluft zwischen Theorie und Praxis auf diesem Gebiet. Prandtl hinterließ darüber hinaus bleibende Spuren in einer Fülle von ingenieurwissenschaftlichen Disziplinen, von der Festigkeitslehre bis zur Erforschung der Turbulenz. Auch beim Aufbau neuer Institute machte sich Ludwig Prandtl einen Namen: Die Aerodynamische Versuchsanstalt in Göttingen, eine Vorläufer-Einrichtung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), geht auf Prandtls Initiative zurück. Zudem gründete er auch das Kaiser- Wilhelm-Institut für Strömungsforschung, das heute als Max-Planck-Institut für Dynamik und Selbstorganisation fortbesteht. Seine Reputation als „Vater der modernen Aerodynamik“ verschaffte Prandtl auch Einfluss bei politischen Weichenstellungen der Luftfahrtforschung - vom Deutschen Kaiserreich über die Weimarer Republik bis zum „Dritten Reich“. Im Zweiten Weltkrieg zählte er zum Kreis der Berater für die Forschungspolitik des Reichsluftfahrtministeriums. Schlagworte: Naturwissenschaften, Naturforschung, Sachbuch Sachbücher, Forschung, Naturwissenschaftler, Mathematik, Mathematische Physik, Mechanik, Materie, Wellenlehre, Technischer Fortschritt, Technische Anwendungen, Technisierung, Mechanisierung, Technikgeschichte, Maschinenbau, Technologie, Lehrbuch, Ausbildung, Fertigungstechnik, Messtechnik, Instrumente, Geräte, Technik, Ingenieurwissenschaften, Angewandte Mathematik<br>Bestell-Nr.: 59481<br>Preis: 35,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Fuehrer-durch-die-Stroemungslehre-Mit-4-Vorworten-des-Verfassers-Mit-einem-Literaturverzeichnis-Personen-und-Sachregister-Prandtl-Ludwig,84920671-buch">Bestellen</a>Fri, 11 Aug 2017 22:30:18 +0200https://www.buchfreund.de/Fuehrer-durch-die-Stroemungslehre-Mit-4-Vorworten-des-Verfassers-Mit-einem-Literaturverzeichnis-Personen-und-Sachregister-Prandtl-Ludwig,84920671-buch<![CDATA[Auf dem Weg zur Weltformel. Superstrings, Chaos, Komplexität. Über den neuesten Stand der Physik. Mit einem Vorwort der Verfasser. Mit 41 Abbildungen. Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Rhiel. Mit einem Bibliographie und einem Personenregister. - (=dtv 30506).]]>https://www.buchfreund.de/Auf-dem-Weg-zur-Weltformel-Superstrings-Chaos-Komplexitaet-Ueber-den-neuesten-Stand-der-Physik-Mit-einem-Vorwort-der-Verfasser-Mit-41-Abbildungen-Aus-dem-Amerikanischen-von-Wolfgang-Rhiel-Mit-einem-Bi,80356183-buchDavies, Paul und John Gribbin: Auf dem Weg zur Weltformel. Superstrings, Chaos, Komplexität. Über den neuesten Stand der Physik. Mit einem Vorwort der Verfasser. Mit 41 Abbildungen. Aus dem Amerikanischen von Wolfgang Rhiel. Mit einem Bibliographie und einem Personenregister. - (=dtv 30506). Erste Auflage dieser Ausgabe. München, Deutscher Taschenbuch Verlag, 1995. 292 (4) Seiten mit 41 Illustrationen. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3423305061In wissenschaftlich anspruchsvoller, doch stets verständlicher Sprache stellen Paul Davies (Prinzip Chaos) und John Gribbin ( Auf der Suche nach Schrödingers Kate) die neuesten Entdeckungen der Physik dar, um den Sprung zu einer geschlossenen Theorie des Universums zu wagen. Ein erregender Ausblick auf die Wissenschaft des 21. Jahrhunderts. John Gribbin, geboren 1946 in Maidstone/Kent, studierte Physik und Astronomie, war Mitarbeiter bei "Nature", "New Scientist" und der "Times". Er lehrt und forscht an der University of Sussex und hat zahlreiche Sachbücher geschrieben. - Paul Charles William Davies (born April 22, 1946) is a British-born physicist, writer and broadcaster, presently a professor at Arizona State University, as well as the Director of BEYOND: Center for Fundamental Concepts in Science. He has held previous academic appointments at the University of Cambridge, University of London, University of Newcastle upon Tyne, University of Adelaide and Macquarie University. His research interests are in the fields of cosmology, quantum field theory, and astrobiology. He has proposed that a one-way trip to Mars could be a viable option. In 2005, he took up the chair of the SETI: Post-Detection Science and Technology Taskgroup of the International Academy of Astronautics. Education. In 1970, he completed his PhD entitled Contributions to Theoretical Physics: (i) Radiation Damping in the Optical Continuum (ii) A Quantum Theory of Wheeler-Feynman Electrodynamics under Michael J. Seaton and Sigurd Zienau at University College London. He then was a postdoc under Fred Hoyle at the University of Cambridge. Scientific research: Davies's inquiries have included theoretical physics, cosmology, and astrobiology; his research has been mainly in the area of quantum field theory in curved spacetime. Notable contributions are the so-called Fulling-Davies-Unruh effect, according to which an observer accelerating through empty space will perceive a bath of thermal radiation, and the Bunch-Davies vacuum state, often used as the basis for explaining the fluctuations in the cosmic background radiation left over from the big bang. A paper co-authored with Stephen Fulling and William Unruh was the first to suggest that black holes evaporating via the Hawking effect lose mass as a result of a flux of negative energy streaming into the hole from the surrounding space. Davies has had a longstanding association with the problem of time’s arrow, and was also a forerunner of the theory that life on Earth may have come from Mars cocooned in rocks ejected by asteroid and comet impacts. During his time in Australia he helped establish the Australian Centre for Astrobiology. Schlagworte: Quantenphysik, Naturwissenschaft, Naturforschung, Quantenmechanik, Wissenschaftsjournalismus, Quantenelektrodynamik, Naturgesetze, Komplexität, Gravitation, Elektromagnetismus, Urknall, Naturwissenschaftler, NOAMZDE, Naturwissenschaften, Wissenschaftsgeschichte, Naturkonstanten, Universum, Wissenschaftlich-technischer Fortschritt, Quarks, Physik, Astronomie, Quantentheorie, Supergravitation, Einführung Kosmologie, Teilchenphysik, Antimaterie<br>Bestell-Nr.: 57990<br>Preis: 5,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Auf-dem-Weg-zur-Weltformel-Superstrings-Chaos-Komplexitaet-Ueber-den-neuesten-Stand-der-Physik-Mit-einem-Vorwort-der-Verfasser-Mit-41-Abbildungen-Aus-dem-Amerikanischen-von-Wolfgang-Rhiel-Mit-einem-Bi,80356183-buch">Bestellen</a>Tue, 01 Nov 2016 22:30:26 +0100https://www.buchfreund.de/Auf-dem-Weg-zur-Weltformel-Superstrings-Chaos-Komplexitaet-Ueber-den-neuesten-Stand-der-Physik-Mit-einem-Vorwort-der-Verfasser-Mit-41-Abbildungen-Aus-dem-Amerikanischen-von-Wolfgang-Rhiel-Mit-einem-Bi,80356183-buch<![CDATA[Die Physik der Unsterblichkeit. Moderne Kosmologie, Gott und die Auferstehung der Toten. Mit einem Vorwort des Verfassers. Aus dem Amerikanischen von Inge Leipold, Barbara Schaden und Martin Lavelle. Originaltitel: The physics of immortality. Mit 28 Abbildungen und Register. Mit Anmerkungen.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Physik-der-Unsterblichkeit-Moderne-Kosmologie-Gott-und-die-Auferstehung-der-Toten-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Aus-dem-Amerikanischen-von-Inge-Leipold-Barbara-Schaden-und-Martin-Lavelle-Origin,79447121-buchTipler, Frank F.: Die Physik der Unsterblichkeit. Moderne Kosmologie, Gott und die Auferstehung der Toten. Mit einem Vorwort des Verfassers. Aus dem Amerikanischen von Inge Leipold, Barbara Schaden und Martin Lavelle. Originaltitel: The physics of immortality. Mit 28 Abbildungen und Register. Mit Anmerkungen. Deutsche Erstausgabe. München, Piper Verlag, 1994. 605 Seiten mit 28 Abbildungen. Schwarzes Leinen mit Schutzumschlag. ISBN: 3492036112Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Der amerikanische Physiker Professor F. J. Tipler unternimmt den Versuch, die Existenz Gottes und die Auferstehung nach dem Tode mit den Mitteln der Naturwissenschaft zu beweisen. "Zu Beginn meiner Laufbahn als Physiker hätte ich mir nie träumen lassen, daß ich eines Tages als Physiker schreiben würde, daß es den Himmel gibt und daß jeden, und zwar jeden einzelnen von uns, ein Leben nach dem Tode erwartet. Und doch, hier stehe ich und schreibe Dinge, die mein früheres Ich als wissenschaftlichen Unsinn abgetan hätte...". Schlagworte: Naturwissenschaft, Theologie, Esoterik, Grenzwissenschaften, Quantenphysik, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Mechanik, Farbenlehre, Akustik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik<br>Bestell-Nr.: 57693<br>Preis: 6,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Physik-der-Unsterblichkeit-Moderne-Kosmologie-Gott-und-die-Auferstehung-der-Toten-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Aus-dem-Amerikanischen-von-Inge-Leipold-Barbara-Schaden-und-Martin-Lavelle-Origin,79447121-buch">Bestellen</a>Wed, 31 Aug 2016 05:01:18 +0200https://www.buchfreund.de/Die-Physik-der-Unsterblichkeit-Moderne-Kosmologie-Gott-und-die-Auferstehung-der-Toten-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Aus-dem-Amerikanischen-von-Inge-Leipold-Barbara-Schaden-und-Martin-Lavelle-Origin,79447121-buch<![CDATA[Physik. II. Teil: Magnetismus / Elektrizität. Ausgabe für Humanistische und Realgymnasien unter Mitwirkung von Franz Angerer. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit einem Sachregister.]]>https://www.buchfreund.de/Physik-II-Teil-Magnetismus-Elektrizitaet-Ausgabe-fuer-Humanistische-und-Realgymnasien-unter-Mitwirkung-von-Franz-Angerer-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Sachregister-Freitag-Hugo,37528532-buchFreitag, Hugo: Physik. II. Teil: Magnetismus / Elektrizität. Ausgabe für Humanistische und Realgymnasien unter Mitwirkung von Franz Angerer. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit einem Sachregister. 2. Auflage. Bamberg, C. C. Buchners Verlag, 1933. IV, 114 Seiten. Mit Abbildungen. 21,5 cm. Leinen mit goldgeprägten Rücken- und Deckeltiteln, farbigen Vorsätzen und Schutzumschlag.Mit einer Widmung auf der Titelseite von Ludwig Sonntag für Professor Ludwig Föppl. Mit Bleistiftanstreichungen. Aus der Bibliothek von Professor Ludwig Föppl mit einem Namenseintrag auf dem Vorsatz. Schlagworte: Technisches Zeichnen, Schule, Signaturen, Technologischer Fortschritt, Schulbuch Schulbücher, Technische Anwendungen, Schulmaterialien, Technikgeschichte, Lehrbücher, Technologie, Angewandte Mathematik, Lehrbuch, Technik, Industrie, Gewerbe, Lehrmittel, Ingenieurwissenschaften, Klassische Physik, Vorlesung Vorlesungen, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Quantentheorie, Mathematische Physik, Mechanik, Farbenlehre, Akustik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik, Signierte Ausgaben, Signierte Exemplare, Widmung, Widmungsexemplar, Widmungsexemplare, Literaturgeschichte, Signierte Bücher, Autogramm, Autograph, Unterschrift<br>Bestell-Nr.: 11884<br>Preis: 8,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Physik-II-Teil-Magnetismus-Elektrizitaet-Ausgabe-fuer-Humanistische-und-Realgymnasien-unter-Mitwirkung-von-Franz-Angerer-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Sachregister-Freitag-Hugo,37528532-buch">Bestellen</a>Tue, 16 Feb 2016 22:01:44 +0100https://www.buchfreund.de/Physik-II-Teil-Magnetismus-Elektrizitaet-Ausgabe-fuer-Humanistische-und-Realgymnasien-unter-Mitwirkung-von-Franz-Angerer-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Sachregister-Freitag-Hugo,37528532-buch<![CDATA[Das Reich der Sonne. Planeten, Monde und Kometen. Mit einer Vorbemerkung der Verfasser. Anhang: Mit einem Register.]]>https://www.buchfreund.de/Das-Reich-der-Sonne-Planeten-Monde-und-Kometen-Mit-einer-Vorbemerkung-der-Verfasser-Anhang-Mit-einem-Register-Gribbin-John-und-Simon-Goodwin,73527984-buchGribbin, John und Simon Goodwin: Das Reich der Sonne. Planeten, Monde und Kometen. Mit einer Vorbemerkung der Verfasser. Anhang: Mit einem Register. Deutsche Erstausgabe. Augsburg, Bechtermünz Verlag im Weltbild Verlag, 1999. 136 Seiten. Mit zahlreichen farbigen Abbildungen. 28,5 x 21,5 cm. Illustrierter Pappband mit farbigen Vorsätzen und Schutzumschlag.Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Besitzername auf dem Vortitel. Aus dem Klappentext: Von den neun ,,großen' Planeten unseres Sonnensystems sind fünf mit bloßem Auge zu erkennen: Merkur, Venus, Mars, Jupiter und Saturn. Mit der Raumfahrt eröffneten sich in den letzten Jahrzehnten bislang für unmöglich gehaltene Horizonte und Ausblicke. Durch den Einsatz von Satelliten und Raumsonden ergab sich die Möglichkeit, unser Sonnensystem genauestens zu erforschen. Selbst Planetoiden, Kometen, Meteorite und interplanetare Kleinmaterie rückten uns durch die Aufnahmen dieser Satelliten immer näher. Dieser von erstklassigen Wissenschaftlern zusammengestellte Bildband über unsere Nachbarschaft im All kann als für den Laien verständliche Zusammenfassung der bisherigen Forschungsergebnisse zu diesem Thema gelten. Manche Aufnahmen erscheinen uns von der Erde her vertraut, andere wirken wie urzeitliche Versteinerungen, wieder andere verströmen den Hauch des Bedrohlichen oder der unendlichen Einsamkeit und Weite des Weltalls. Keine Aufnahme dieses Bandes läuft uns kalt. Alle führen sie uns zur Frage nach unserer Stellung im Universum und nach dem Sinn des Ganzen. Schlagworte: Astronomie; Astrologie; Sternenkunde; Sonnensystem, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Informationstheorie, Statistische Methoden, Weltall, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Mathematikgeschichte, Kosmographie, Milchstraße, Sonne, Sonnensystem, Lichtgeschwindigkeit, Urknall, Naturwissenschaftler, Kosmos, Sternatlas, Naturwissenschaften, Physik, Statistik, Astronomie, Mathematische Logik, Universum, Einführung, Mathematik, Physik, Astronomie, Physik, Astronomie, Quantentheorie, Logarithmus, Computerarchitektur, Strahlung, Licht, Quasare, Radioastronomie, Mathematische Physik<br>Bestell-Nr.: 55123<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-Reich-der-Sonne-Planeten-Monde-und-Kometen-Mit-einer-Vorbemerkung-der-Verfasser-Anhang-Mit-einem-Register-Gribbin-John-und-Simon-Goodwin,73527984-buch">Bestellen</a>Tue, 30 Jun 2015 23:00:14 +0200https://www.buchfreund.de/Das-Reich-der-Sonne-Planeten-Monde-und-Kometen-Mit-einer-Vorbemerkung-der-Verfasser-Anhang-Mit-einem-Register-Gribbin-John-und-Simon-Goodwin,73527984-buch<![CDATA[Schulfunk. Sonderheft: Das Sonnensystem. Text von Ulrich Kressin.]]>https://www.buchfreund.de/Schulfunk-Sonderheft-Das-Sonnensystem-Text-von-Ulrich-Kressin,37528523-buchSchulfunk. Sonderheft: Das Sonnensystem. Text von Ulrich Kressin. Lübeck, Ehrlich & Sohn, ohne Jahr. 105 Seiten mit vielen Abbildungen. Kartoniert.Guter Zustand. Schlagworte: Quantenphysik, Naturwissenschaft, Informationstheorie, Statistische Methoden, Weltall, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Mathematikgeschichte, Kosmographie, Milchstraße, Sonne, Sonnensystem, Lichtgeschwindigkeit, Urknall, Naturwissenschaftler, Kosmos, Sternatlas, Naturwissenschaften, Physik, Statistik, Astronomie, Mathematische Logik, Universum, Einführung, Mathematik, Physik, Astronomie, Physik, Astronomie, Quantentheorie, Logarithmus, Computerarchitektur, Strahlung, Licht, Quasare, Radioastronomie, Mathematische Physik<br>Bestell-Nr.: 18482<br>Preis: 3,25 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Schulfunk-Sonderheft-Das-Sonnensystem-Text-von-Ulrich-Kressin,37528523-buch">Bestellen</a>Mon, 29 Jun 2015 05:03:06 +0200https://www.buchfreund.de/Schulfunk-Sonderheft-Das-Sonnensystem-Text-von-Ulrich-Kressin,37528523-buch<![CDATA[Der Weltenraum und seine Rätsel. Mit einem Vorwort von James Jeans. Aus dem Englischen von Rudolf Nutt. Originaltitel: The mysterious Universe. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit einem Register.- (=List-Bücher, Band 53).]]>https://www.buchfreund.de/Der-Weltenraum-und-seine-Raetsel-Mit-einem-Vorwort-von-James-Jeans-Aus-dem-Englischen-von-Rudolf-Nutt-Originaltitel-The-mysterious-Universe-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Register-List-Bue,72730834-buchJeans, James Hopwood: Der Weltenraum und seine Rätsel. Mit einem Vorwort von James Jeans. Aus dem Englischen von Rudolf Nutt. Originaltitel: The mysterious Universe. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit einem Register.- (=List-Bücher, Band 53). Erste Auflage dieser Ausgabe. München : List Verlag, 1955. 145 (15) Seiten. Mit 2 Bildtafeln. 18 cm. Umschlagzeichnung von Hans Otto Buchner. Taschenbuch. Kartoniert. Laminiert. Glanzfolienkaschierung.Sehr guter Zustand. Vorwort: Es ist eine weitverbreitete Überzeugung, daß die neuen Lehren der Astronomie und der Physik in unserem Weltbild und in unseren Ansichten über die Bedeutung des Menschenlebens eine ungeheure Veränderung hervorrufen müssen. Die Frage, um die es sich hier handelt, gehört in letzter Linie vor das Forum der Philosophie, aber bevor die Philosophen ein Recht haben, ihre Meinung zu sagen, sollte man zuerst die Naturwissenschaft darum angehen, alles vorzulegen, was sie an gesicherten Tatsachen und Behelfshypothesen darzubieten hat. Dann, aber auch nur dann, kann die Diskussion berechtigterweise auf das Gebiet der Philosophie verlegt werden. Von solchen Erwägungen veranlasst, schrieb ich das vorliegende Buch, wobei mich oftmals Zweifel quälten, ob ich einen weiteren Beitrag zu der großen Menge der über dieses Thema bereits geschriebenen Literatur rechtfertigen könne. ... . Schlagworte: Sokrates, Naturwissenschaften, Buchhandelsgeschichte, Buchgeschichte, Buchkunde, Taschenbücher vor 1965, Taschenbuchreihen, Buchmarkt, Buchreihen, Verlage, Buchhandel, Buchwissenschaft, Verlagsgeschichte, Buchwesen, Verlagswesen, Antiquariat, Lektor, Quantenphysik, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Quantentheorie, Mathematische Physik, Thermodynamik, Astronomie, Populärwissenschaft, Sonne, Entstehung des Universums, Physik, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Farbenlehre, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik<br>Bestell-Nr.: 54919<br>Preis: 6,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Weltenraum-und-seine-Raetsel-Mit-einem-Vorwort-von-James-Jeans-Aus-dem-Englischen-von-Rudolf-Nutt-Originaltitel-The-mysterious-Universe-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Register-List-Bue,72730834-buch">Bestellen</a>Tue, 28 Apr 2015 23:00:14 +0200https://www.buchfreund.de/Der-Weltenraum-und-seine-Raetsel-Mit-einem-Vorwort-von-James-Jeans-Aus-dem-Englischen-von-Rudolf-Nutt-Originaltitel-The-mysterious-Universe-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Register-List-Bue,72730834-buch<![CDATA[Physik des Alltags. Praktische Physik für Jedermann. Mit 62 Abbildungen. Mit Einleitung und Stichwortverzeichnis.]]>https://www.buchfreund.de/Physik-des-Alltags-Praktische-Physik-fuer-Jedermann-Mit-62-Abbildungen-Mit-Einleitung-und-Stichwortverzeichnis-Hamanke-E-H,37528544-buchHamanke, E. H.: Physik des Alltags. Praktische Physik für Jedermann. Mit 62 Abbildungen. Mit Einleitung und Stichwortverzeichnis. 29. - 39. Tausend. Stuttgart, Kosmos, Franckh Verlag, 1941. 293 Seiten. Einband von Willy Goertzen, Textzeichnungen von Erich Haferkorn. Illustrierter Originalpappband.Guter Zustand. Einbandrücken verblasst, Einbandkanten berieben. Schlagworte: Naturwissenschaft, Technische Anwendungen, Natur, Naturgesetze, Technisierung, Technikgeschichte, Naturwissenschaften, Physik, Technik, Physiker, Technologie<br>Bestell-Nr.: 7153<br>Preis: 7,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Physik-des-Alltags-Praktische-Physik-fuer-Jedermann-Mit-62-Abbildungen-Mit-Einleitung-und-Stichwortverzeichnis-Hamanke-E-H,37528544-buch">Bestellen</a>Wed, 30 Jul 2014 05:00:32 +0200https://www.buchfreund.de/Physik-des-Alltags-Praktische-Physik-fuer-Jedermann-Mit-62-Abbildungen-Mit-Einleitung-und-Stichwortverzeichnis-Hamanke-E-H,37528544-buch<![CDATA[Astronomie - eine moderne Sternkunde. Mit einem Literaturverzeichnis und einem Register.]]>https://www.buchfreund.de/Astronomie-eine-moderne-Sternkunde-Mit-einem-Literaturverzeichnis-und-einem-Register-Herrmann-Joachim,68708389-buchHerrmann, Joachim: Astronomie - eine moderne Sternkunde. Mit einem Literaturverzeichnis und einem Register. 3. Auflage. 25. - 30. Tausend. Gütersloh: Bertelsmann-Lesering, 1962. 400 Seiten mit Illustrationen und graphischen Darstellungen. Mit 111 Tabellen und Zeichnungen und 107 Fotos im Text und auf Tafeln. Zeichnungen: Helmold Dehne und Hans Peter Renner. Einband: S. Kortemeier. Blaues Leinen mit goldgeprägten Rücken- und Deckeltiteln und Schutzumschlag.Sehr guter Zustand. Joachim Hermann, geboren 1931, studierte Astronomie, Mathematik und Physik. Von 1962 war er Leiter der Westfälischen Volkssternwarte, seit 1966 auch des Planetariums Recklinghausen. 1986 erhielt er den Bruno-H.-Bürgel-Preis der Astronomischen Gesellschaft.Harald Bukor, geboren 1922, studierte an der TU in Wien und an der Staatlichen Hochschule für Bildnede Künste in Frankfurt a.M.; seit 1956 ist er als selbständiger Graphiker in Eltville tätig. Arbeitsbereich u.a.: Sachbuch-Illustration, Medizingraphik, Ausstellungsgraphik und -konzeption.Ruth Bukor, geboren 1925, studierte an der Werkkunstschule in Kassel; seit 1952 arbeitet sie als selbständige Graphikerein in den Hauptbereichen Kartographie, wissenschaftliche Grafik und Sachbuchillustration. Ruth und Harald Bukor wurden für ihre vorbildliche Buchgestaltung von der Stiftung Buchkunst ausgezeichnet. Schlagworte: a Naturwissenschaften, Physik, Astronomie, Astrophysik, Naturwissenschaften, Geschichte, Kulturgeschichte, Volkskunde, Technischer Fortschritt, Technische Anwendungen, Technisierung, Technikgeschichte, Technologie, Lehrbuch, Technik, Technologischer Fortschritt, Fliegerei, Flugzeuge, Luftfahrt, Aviation, Forschung, Flugzeug, Sachbuch, Weltall, Wissenschaft, Wissenschaftsgeschichte, Raumfahrt, Physiker, Technologie, Technik der Transport- und Verkehrsmittel, Industrie, Technokratie, Physik, Astronomie, Aviatik, Aviatic, Technologischer Fortschritt, Technische Anwendungen, Weltall, Wissenschaft, Technikgeschichte, Wissenschaftsgeschichte, Raumfahrt, Physiker, Technologie, Physik, Astronomie, Raumschiff Raumschiffe, Raumsonde Raumsonden, Raumforschung, Weltraumfahrt, Astronautik, Astronauten, Planeten, Planetensystem, Saturn, Merkur, Venus, Mars <Planet>, Firmament, Planeten, Sonnenflecken, Galaxien<br>Bestell-Nr.: 53281<br>Preis: 4,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Astronomie-eine-moderne-Sternkunde-Mit-einem-Literaturverzeichnis-und-einem-Register-Herrmann-Joachim,68708389-buch">Bestellen</a>Tue, 22 Jul 2014 19:02:04 +0200https://www.buchfreund.de/Astronomie-eine-moderne-Sternkunde-Mit-einem-Literaturverzeichnis-und-einem-Register-Herrmann-Joachim,68708389-buch<![CDATA[Faszinierendes Weltall. Das moderne Weltbild der Astronomie. Aus dem Inhalt: Die Stellung des Menschen im Universum; Vom Feldstecher zum Riesenfernrohr; Die Neue Astronomie; Die Welt der Jupitermonde; Der Wasser-Planet Erde - ein Stern besonderer Qualität? Unsere Sonne; Andere Sonnen; Das Universum in Raum und Zeit. Mit einem Register. - (=Knaur Taschenbuch, Band 3700).]]>https://www.buchfreund.de/Faszinierendes-Weltall-Das-moderne-Weltbild-der-Astronomie-Aus-dem-Inhalt-Die-Stellung-des-Menschen-im-Universum-Vom-Feldstecher-zum-Riesenfernrohr-Die-Neue-Astronomie-Die-Welt-der-Jupitermonde-Der-Wa,67802695-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/13130/53000.jpg" title="Faszinierendes Weltall."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/13130/53000_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Büdeler, Werner: Faszinierendes Weltall. Das moderne Weltbild der Astronomie. Aus dem Inhalt: Die Stellung des Menschen im Universum; Vom Feldstecher zum Riesenfernrohr; Die Neue Astronomie; Die Welt der Jupitermonde; Der Wasser-Planet Erde - ein Stern besonderer Qualität? Unsere Sonne; Andere Sonnen; Das Universum in Raum und Zeit. Mit einem Register. - (=Knaur Taschenbuch, Band 3700). Vom Autor aktualisierte Taschenbuchausgabe. Erste Auflage dieser Ausgabe. München : Droemersche Verlagsanstalt, [1983]. 264 Seiten mit 111 Abbildungen. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. ISBN: 3426037009Sehr guter Zustand. - Werner Büdeler (* 20. Mai 1928; † 15. Juni 2004 in Überlingen am Bodensee) war ein deutscher Fachjournalist und Sachbuchautor, sowie Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt. Leben: Er schrieb zu vielen Themen aus Naturwissenschaft und Technik, sein Schwerpunkt lag aber auf Astronomie und insbesondere Raumfahrt. Er betätigte sich aber nicht nur als Autor, sondern war auch jahrelang Herausgeber der Zeitschrift „Weltraumfahrt/Raketentechnik“ und gestaltete zahlreiche Fernsehsendungen. So war er zum Beispiel während der Apollo- und Skylab-Flüge als Reporter der ARD in Cape Canaveral und Houston. 1970 wurde ihm für seine Verdienste um die Raumfahrtjournalistik die Jules-Verne-Medaille verliehen. ... Aus: wikipedia-Werner_B%C3%BCdeler Schlagworte: Physik, Astronomie, Astrophysik, Naturwissenschaften, Geschichte, Kulturgeschichte, Volkskunde, Technischer Fortschritt, Technische Anwendungen, Technisierung, Technikgeschichte, Technologie, Lehrbuch, Technik, Technologischer Fortschritt, Fliegerei, Flugzeuge, Luftfahrt, Aviation, Forschung, Flugzeug, Sachbuch, Weltall, Wissenschaft, Wissenschaftsgeschichte, Raumfahrt, Physiker, Technologie, Technik der Transport- und Verkehrsmittel, Industrie, Technokratie, Physik, Astronomie, Aviatik, Aviatic, Technologischer Fortschritt, Technische Anwendungen, Weltall, Wissenschaft, Technikgeschichte, Wissenschaftsgeschichte, Raumfahrt, Physiker, Technologie, Physik, Astronomie, Raumschiff Raumschiffe, Raumsonde Raumsonden, Raumforschung, Weltraumfahrt, Astronautik, Astronauten, Planeten, Planetensystem, Saturn, Merkur, Venus, Mars <Planet><br>Bestell-Nr.: 53000<br>Preis: 3,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Faszinierendes-Weltall-Das-moderne-Weltbild-der-Astronomie-Aus-dem-Inhalt-Die-Stellung-des-Menschen-im-Universum-Vom-Feldstecher-zum-Riesenfernrohr-Die-Neue-Astronomie-Die-Welt-der-Jupitermonde-Der-Wa,67802695-buch">Bestellen</a>Tue, 22 Jul 2014 19:02:04 +0200https://www.buchfreund.de/Faszinierendes-Weltall-Das-moderne-Weltbild-der-Astronomie-Aus-dem-Inhalt-Die-Stellung-des-Menschen-im-Universum-Vom-Feldstecher-zum-Riesenfernrohr-Die-Neue-Astronomie-Die-Welt-der-Jupitermonde-Der-Wa,67802695-buch<![CDATA[Quarks. Urstoff unserer Welt. Mit einem Vorwort von Herweg Schopper. Mit 91 Abbildungen, Glossar und Register.]]>https://www.buchfreund.de/Quarks-Urstoff-unserer-Welt-Mit-einem-Vorwort-von-Herweg-Schopper-Mit-91-Abbildungen-Glossar-und-Register-Fritzsch-Harald-3492024270,67584893-buchFritzsch, Harald: Quarks. Urstoff unserer Welt. Mit einem Vorwort von Herweg Schopper. Mit 91 Abbildungen, Glossar und Register. Erste Ausgabe. München, Piper Verlag, 1981. 319 Seiten mit vielen Abbildungen. Schwarzes Leinen mit Schutzumschlag, ISBN: 3492024270Sehr guter Zustand. Beiliegend ein Zeitungsartikel von Harald Fritzsch: Woher haben Elementarteilchen ihre Massen in der SZ vom 3.8.1989. »Harald Fritzsch hat es meisterhaft verstanden, ohne jeden Rückgriff auf mathematische Hilfsmittel einen lebendigen Einblick in die jüngsten Forschungsergebnisse der Teilchenphysik zu vermitteln.« Bild der Wissenschaft. - Quarks – das sind die kleinsten Teilchen der Materie. Über die aufregenden Erkenntnisse und neuesten Forschungen in der Elementarteilchenphysik berichtet Harald Fritzsch, ausgewiesener Experte und erfolgreicher Buchautor, in dieser Neuausgabe. Er lässt die Leser den spannenden Prozess mit erleben, wie Physiker mit unvorstellbar hohen Energien gearbeitet haben und so den geheimnisvollen Kräften im Inneren der Materie Schritt für Schritt auf die Spur gekommen sind. - Harald Fritzsch, geboren 1943 in Zwickau, ist seit 1980 Professor für Theoretische Physik an der Universität München. Er arbeitete bei Werner Heisenberg und forschte am California Institute of Technology zusammen mit Richard P. Feynman und Murray Gell-Mann. Er ist ein herausragender theoretischer Physiker und zugleich – wie einst Feynman – ein großer Vermittler moderner Physik, über die er sechs erfolgreiche Sachbücher im Piper Verlag geschrieben hat, zuletzt »Sie irren, Einstein!«. Schlagworte: Nobelpreisträger, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Wissenschaftsgeschichte, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Mechanik, Farbenlehre, Akustik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik<br>Bestell-Nr.: 52893<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Quarks-Urstoff-unserer-Welt-Mit-einem-Vorwort-von-Herweg-Schopper-Mit-91-Abbildungen-Glossar-und-Register-Fritzsch-Harald-3492024270,67584893-buch">Bestellen</a>Sun, 11 May 2014 22:30:31 +0200https://www.buchfreund.de/Quarks-Urstoff-unserer-Welt-Mit-einem-Vorwort-von-Herweg-Schopper-Mit-91-Abbildungen-Glossar-und-Register-Fritzsch-Harald-3492024270,67584893-buch<![CDATA[Quarks. Urstoff unserer Welt. Mit einem Vorwort von Herweg Schopper. Mit 91 Abbildungen, Glossar und Register.]]>https://www.buchfreund.de/Quarks-Urstoff-unserer-Welt-Mit-einem-Vorwort-von-Herweg-Schopper-Mit-91-Abbildungen-Glossar-und-Register-Fritzsch-Harald,37528533-buchFritzsch, Harald: Quarks. Urstoff unserer Welt. Mit einem Vorwort von Herweg Schopper. Mit 91 Abbildungen, Glossar und Register. Erste Ausgabe. München, Piper Verlag, 1981. 319 Seiten mit vielen Abbildungen. Schwarzes Leinen mit Schutzumschlag,Sehr guter Zustand. Über die aufregenden, revolutionären Erkenntnisse in der Elementarteilchenphysik berichtet Harald Fritzsch, weltweit renommierter Experte und erfolgreicher Buchautor. Er erzählt verständlich von dem spannenden Prozess, wie Physiker mit unvorstellbar hohen Energien arbeiteten und so den geheimnisvollen Kräften im Inneren der Materie auf die Spur kamen. »Harald Fritzsch hat es meisterhaft verstanden, ohne jeden Rückgriff auf mathematische Hilfsmittel einen lebendigen Einblick in die jüngsten Forschungsergebnisse der Teilchenphysik zu vermitteln.« Bild der Wissenschaft. - Quarks – das sind die kleinsten Teilchen der Materie. Über die aufregenden Erkenntnisse und neuesten Forschungen in der Elementarteilchenphysik berichtet Harald Fritzsch, ausgewiesener Experte und erfolgreicher Buchautor, in dieser Neuausgabe. Er lässt die Leser den spannenden Prozess mit erleben, wie Physiker mit unvorstellbar hohen Energien gearbeitet haben und so den geheimnisvollen Kräften im Inneren der Materie Schritt für Schritt auf die Spur gekommen sind. - Harald Fritzsch, geboren 1943 in Zwickau, ist seit 1980 Professor für Theoretische Physik an der Universität München. Er arbeitete bei Werner Heisenberg und forschte am California Institute of Technology zusammen mit Richard P. Feynman und Murray Gell-Mann. Er ist ein herausragender theoretischer Physiker und zugleich – wie einst Feynman – ein großer Vermittler moderner Physik, über die er sechs erfolgreiche Sachbücher im Piper Verlag geschrieben hat, zuletzt »Sie irren, Einstein!«. Schlagworte: Nobelpreisträger, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Wissenschaftsgeschichte, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Mechanik, Farbenlehre, Akustik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik<br>Bestell-Nr.: 6266<br>Preis: 9,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Quarks-Urstoff-unserer-Welt-Mit-einem-Vorwort-von-Herweg-Schopper-Mit-91-Abbildungen-Glossar-und-Register-Fritzsch-Harald,37528533-buch">Bestellen</a>Sun, 11 May 2014 22:30:31 +0200https://www.buchfreund.de/Quarks-Urstoff-unserer-Welt-Mit-einem-Vorwort-von-Herweg-Schopper-Mit-91-Abbildungen-Glossar-und-Register-Fritzsch-Harald,37528533-buch<![CDATA[Das All. Physik des Kosmos. Mit Sachregister.]]>https://www.buchfreund.de/Das-All-Physik-des-Kosmos-Mit-Sachregister-Philberth-Bernhard-und-Karl-Philberth-3717108212,37528559-buchPhilberth, Bernhard und Karl Philberth: Das All. Physik des Kosmos. Mit Sachregister. Erstausgabe. Stein am Rhein, Christiana-Verlag, 1982. VIII, 341 Seiten mit einem Titelbild. 21 cm. Illustrierte Originalbroschur. ISBN: 3717108212Guter Zustand. Die Brüder Bernhard und Karl Philberth Haben mit diesem Buch einen großartigen Blick auf die Kosmologie ermöglicht. In drei Kapiteln beschreiben sie die Kosmologie, ihre Erweiterung der allgemeinen Relativitätstheorie Einsteins, und die Folgen und Probleme des "Standard- Modells" der Kosmologie. Dem interessierten Leser wird ein überwältigender Blick in die moderne Wissenschaft geboten, dem mathematisch versierten Physiker auch die Entwicklung ihres kosmologischen Modells, das einige der Probleme der heutigen Kosmologie in Angriff nimmt und Lösungen jenseits der Stringtheorien bietet. Wer die "Kurze Geschichte der Zeit" von Hawking gelesen hat, hat mit diesem Buch die Möglichkeit, die Gewaltigkeit der Aufgabe und den unermeßlichen Umfang der Kosmolgie, zumindest in Ansaätzen zu begreifen. Dieses Buch ist der harte Stoff, keine Simplifizierung, für alle, die mehr wissen wollen. Guter Zustand. Seitenschnitt leicht fleckig. Schlagworte: Religionsphilosophie, Weltall, Astrophysik, Einstein, Albert, Kosmologie, Relativitätstheorie, Religiöse Themen, Schöpfungsprozesse, Religiösität, Gravitation, Kosmos, Philosophie, Physiker, Physik, Astronomie, Religionswissenschaften, Theologie, Atheismus, Makrokosmos, Mikrokosmos, Schöpfung, Galaxie Galaxien, Schwerkraft, Schwarze Löcher<br>Bestell-Nr.: 1111<br>Preis: 11,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-All-Physik-des-Kosmos-Mit-Sachregister-Philberth-Bernhard-und-Karl-Philberth-3717108212,37528559-buch">Bestellen</a>Sun, 23 Mar 2014 05:00:49 +0100https://www.buchfreund.de/Das-All-Physik-des-Kosmos-Mit-Sachregister-Philberth-Bernhard-und-Karl-Philberth-3717108212,37528559-buch<![CDATA[Physikalisches Praktikum. Eine Sammlung von Übungsaufgaben für die physikalischen Übungen an Universitäten und Hochschulen aller Gattungen. Mit einem Vorworent des Verfassers zur 1. und 3. Auflage.]]>https://www.buchfreund.de/Physikalisches-Praktikum-Eine-Sammlung-von-Uebungsaufgaben-fuer-die-physikalischen-Uebungen-an-Universitaeten-und-Hochschulen-aller-Gattungen-Mit-einem-Vorworent-des-Verfassers-zur-1-und-3-Auflage-Westp,37528574-buchWestphal, Wilhelm Heinrich: Physikalisches Praktikum. Eine Sammlung von Übungsaufgaben für die physikalischen Übungen an Universitäten und Hochschulen aller Gattungen. Mit einem Vorworent des Verfassers zur 1. und 3. Auflage. 3. Auflage. Braunschweig, Vieweg Verlag, 1943. VIII, 376 Seiten mit 106 Abbildungen und 6 grafischen Tabellen. gr. 8. Halbleinen.Guter Zustand. Einband fleckig. Buchkanten etwas berieben. Aus der Bibliothek von Professor Ludwig Föppl mit dessem Namenseintrag auf dem Vorsatz. - Wilhelm Heinrich Westphal (* 3. März 1882 in Hamburg; † 5. Juni 1978 in Berlin) war ein deutscher Physiker. Er war Autor von Hochschulbüchern und populärwissenschaftlichen Schriften sowie Herausgeber wissenschaftlicher Werke. Wilhelm Westphal war Sohn einer Hamburger Kaufmannsfamilie. Er studierte Physik in Bonn, München und Berlin. Danach nahm er eine Stelle als Assistent am Physikalischen Institut der Friedrich-Wilhelms-Universität zu Berlin an. 1908 promovierte er mit einer experimentellen Arbeit über Elektronenstrahlen, seine Habilitation folgte 1913. Von 1915 bis 1918 war er zusammen mit einigen anderen Wissenschaftlern (u.a. Otto Hahn, James Franck und Gustav Hertz) im Ersten Weltkrieg in einem von Fritz Haber geführten Giftgas-Sonderkommando eingesetzt. Nach dem Ersten Weltkrieg erhielt er eine Professur an der Friedrich-Wilhelms-Universität Berlin. Von 1922 an war er für zwei Jahre zugleich auch Referent im Preußischen Kultus-Ministerium und in dieser Funktion der erste deutsche Wissenschaftler, der offiziell die Sowjetunion besuchte. Seit 1928 war er Professor an der Technischen Hochschule Berlin (später: Technische Universität Berlin) bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1955. Die Technische Universität ernannte ihn 1964 zum Ehrensenator. Ab 1928 richtete Westphal an der Technischen Hochschule ein Physikalisches Praktikum ein, das zum Vorbild für andere Hochschulen wurde. Sein 1928 erschienenes Lehrbuch Physik war in Deutschland lange ein Standardwerk und erreichte 1970 die 26. Auflage. Weit verbreitet war auch sein Physikalisches Praktikum. Er war Herausgeber von fünf Bänden des Handbuchs der Physik, des Physikalischen Wörterbuchs sowie der Buchreihe Die Wissenschaft. Westphal war mit Broschüren, Zeitungsbeiträgen und Vorträgen aktiv in der Darstellung von Physik für Laien, auch mit seinem in mehrere Sprachen übersetzten Buch Deine tägliche Physik. ... Aus: wikipedia-Wilhelm_Westphal_(Physiker) Schlagworte: Mechanik, Optik, Schulbuch Schulbücher, Methodik, Widerstand, Lehrmethoden, Schwingung, Akustik, Wärmelehre, Elektromagnetismus, Lehrbücher, Elektrizität, Lehrbuch, Elektrizitätslehre, Studium, Studienliteratur, Lehrmittel, Methodenlehre, Masse Massen, Gas Gase, Magnetfelder, Lehre, Maß Messen, Rechnen Rechenverfahren, Gastheorie, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik<br>Bestell-Nr.: 13816<br>Preis: 21,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Physikalisches-Praktikum-Eine-Sammlung-von-Uebungsaufgaben-fuer-die-physikalischen-Uebungen-an-Universitaeten-und-Hochschulen-aller-Gattungen-Mit-einem-Vorworent-des-Verfassers-zur-1-und-3-Auflage-Westp,37528574-buch">Bestellen</a>Fri, 10 Jan 2014 22:31:14 +0100https://www.buchfreund.de/Physikalisches-Praktikum-Eine-Sammlung-von-Uebungsaufgaben-fuer-die-physikalischen-Uebungen-an-Universitaeten-und-Hochschulen-aller-Gattungen-Mit-einem-Vorworent-des-Verfassers-zur-1-und-3-Auflage-Westp,37528574-buch<![CDATA[Das Universum ist ein grüner Drache. Ein Dialog über die Schöpfungsgeschichte oder von der mystischen Liebe zum Kosmos. Mit einem Vorwort Matthew Fox. Aus dem Amerikanischen von Peter-Johannes Athmann. Originaltitel: The universe is a green dragon. Aus dem Inhalt: Vorwort / Prolog / Der Kosmos als Ur-Offenbarung / Keativität: Von Anbeginn und überall / Verlokung / Unsere Bestimmung heißt Verzauberung / Das Böse? - Aus kosmischem Wagnis! / Die Offenbarungen der Erde: Das Meer; Das Land; DAs Leben; Das Feuer; Der Wind / Das Ende des Feuerballs: Von der Fromation der Kontinente und der Transformation der Gesellschaft / Die Kunst, kosmisches Feuer zu schmieden.... Mit einem Glossar. Mit einer Kurzbiografie des Verfassers.]]>https://www.buchfreund.de/Das-Universum-ist-ein-gruener-Drache-Ein-Dialog-ueber-die-Schoepfungsgeschichte-oder-von-der-mystischen-Liebe-zum-Kosmos-Mit-einem-Vorwort-Matthew-Fox-Aus-dem-Amerikanischen-von-Peter-Johannes-Athmann,64767300-buchSwimme, Brian: Das Universum ist ein grüner Drache. Ein Dialog über die Schöpfungsgeschichte oder von der mystischen Liebe zum Kosmos. Mit einem Vorwort Matthew Fox. Aus dem Amerikanischen von Peter-Johannes Athmann. Originaltitel: The universe is a green dragon. Aus dem Inhalt: Vorwort / Prolog / Der Kosmos als Ur-Offenbarung / Keativität: Von Anbeginn und überall / Verlokung / Unsere Bestimmung heißt Verzauberung / Das Böse? - Aus kosmischem Wagnis! / Die Offenbarungen der Erde: Das Meer; Das Land; DAs Leben; Das Feuer; Der Wind / Das Ende des Feuerballs: Von der Fromation der Kontinente und der Transformation der Gesellschaft / Die Kunst, kosmisches Feuer zu schmieden.... Mit einem Glossar. Mit einer Kurzbiografie des Verfassers. Deutsche Erstausgabe. München : Claudius-Verlag, 1991. 169 (7) Seiten. 22,2 cm. Illustrierte Klappenbroschur. ISBN: 3532621118Sehr guter Zustand. Mit wenigen Bleistiftanstreichungen. "Der Physiker berichtet in Form eines klassischen Dialogs zwischen Kim und Thomas, wie die moderne Wissenschaft das materielle Weltbild eines Descartes oder Newton überwunden hat und zu der Erkenntnis gelangt ist, dass LIEBE die Kraft ist, die das Universum organisiert. In der Sprache der Wissenschaft heißt das dann nüchterner: GRAVITATION. Es wird deutlich, dass die mechanischen Anziehungskräfte, die zwischen physischen Körpern wirken (Schwerkraft), die selbe Energie darstellen, die wir Menschen als Neugier, als Attraktivität, als Liebe empfinden. Faszinierend, zu erfahren, dass die Energie, mit der wir die Erfolge unseres Alltagslebens erschaffen, die selbe ist, die das Universum seit 20 Milliarden Jahren in Bewegung hält." Schlagworte: Philosophie, Christliche Religion, Natur, Naturwissenschaften allgemein, Allgemeine und Vergleichende Religionswissenschaft, Nichtchristliche Religionen, Mystik, Spiritualität, Wissenschaft, Physik, Grenzgebiete der Wissenschaft und Esoterik, Kosmologie, Kosmos, Astroenergetik, Astronomie, Astrophysik, Sachbuch Sachbücher<br>Bestell-Nr.: 51777<br>Preis: 12,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-Universum-ist-ein-gruener-Drache-Ein-Dialog-ueber-die-Schoepfungsgeschichte-oder-von-der-mystischen-Liebe-zum-Kosmos-Mit-einem-Vorwort-Matthew-Fox-Aus-dem-Amerikanischen-von-Peter-Johannes-Athmann,64767300-buch">Bestellen</a>Tue, 15 Oct 2013 23:01:18 +0200https://www.buchfreund.de/Das-Universum-ist-ein-gruener-Drache-Ein-Dialog-ueber-die-Schoepfungsgeschichte-oder-von-der-mystischen-Liebe-zum-Kosmos-Mit-einem-Vorwort-Matthew-Fox-Aus-dem-Amerikanischen-von-Peter-Johannes-Athmann,64767300-buch<![CDATA[Der Weltenraum und seine Rätsel. James Jeans. Aus dem Englischen von Rudolf Nutt. Originaltitel: The mysterious Universe. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit einem Register.- (=List-Bücher, Band 53).]]>https://www.buchfreund.de/Der-Weltenraum-und-seine-Raetsel-James-Jeans-Aus-dem-Englischen-von-Rudolf-Nutt-Originaltitel-The-mysterious-Universe-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Register-List-Buecher-Band-53-Jeans-James,62728634-buchJeans, James Hopwood: Der Weltenraum und seine Rätsel. James Jeans. Aus dem Englischen von Rudolf Nutt. Originaltitel: The mysterious Universe. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit einem Register.- (=List-Bücher, Band 53). Erste Auflage dieser Ausgabe. München : List Verlag, 1955. 145 Seiten. Mit 2 Bildtafeln. 18 cm. Taschenbuch. Kartoniert. Laminiert. Glanzfolienkaschierung.Guter Zustand. Vorwort: Es ist eine weitverbreitete Überzeugung, daß die neuen Lehren der Astronomie und der Physik in unserem Weltbild und in unseren Ansichten über die Bedeutung des Menschenlebens eine ungeheure Veränderung hervorrufen müssen. Die Frage, um die es sich hier handelt, gehört in letzter Linie vor das Forum der Philosophie, aber bevor die Philosophen ein Recht haben, ihre Meinung zu sagen, sollte man zuerst die Naturwissenschaft darum angehen, alles vorzulegen, was sie an gesicherten Tatsachen und Behelfshypothesen darzubieten hat. Dann, aber auch nur dann, kann die Diskussion berechtigterweise auf das Gebiet der Philosophie verlegt werden. Von solchen Erwägungen veranlasst, schrieb ich das vorliegende Buch, wobei mich oftmals Zweifel quälten, ob ich einen weiteren Beitrag zu der großen Menge der über dieses Thema bereits geschriebenen Literatur rechtfertigen könne. ... . Schlagworte: a Naturwissenschaften, Buchhandelsgeschichte, Buchgeschichte, Buchkunde, Taschenbücher vor 1965, Taschenbuchreihen, Buchmarkt, Buchreihen, Verlage, Buchhandel, Buchwissenschaft, Verlagsgeschichte, Buchwesen, Verlagswesen, Antiquariat, Lektor, Quantenphysik, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Quantentheorie, Mathematische Physik, Thermodynamik, Astronomie, Populärwissenschaft, Sonne, Entstehung des Universums, Physik, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Farbenlehre, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik<br>Bestell-Nr.: 50972<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Weltenraum-und-seine-Raetsel-James-Jeans-Aus-dem-Englischen-von-Rudolf-Nutt-Originaltitel-The-mysterious-Universe-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Register-List-Buecher-Band-53-Jeans-James,62728634-buch">Bestellen</a>Fri, 20 Sep 2013 20:02:41 +0200https://www.buchfreund.de/Der-Weltenraum-und-seine-Raetsel-James-Jeans-Aus-dem-Englischen-von-Rudolf-Nutt-Originaltitel-The-mysterious-Universe-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Register-List-Buecher-Band-53-Jeans-James,62728634-buch<![CDATA[Das Lachen Gottes. Der Mensch und sein Kosmos. Mit einer Einleitung des Verfassers. Mit einem Literaturverzeichnis und einem Namensregister.]]>https://www.buchfreund.de/Das-Lachen-Gottes-Der-Mensch-und-sein-Kosmos-Mit-einer-Einleitung-des-Verfassers-Mit-einem-Literaturverzeichnis-und-einem-Namensregister-Staguhn-Gerhard-3446158243,51988491-buchStaguhn, Gerhard: Das Lachen Gottes. Der Mensch und sein Kosmos. Mit einer Einleitung des Verfassers. Mit einem Literaturverzeichnis und einem Namensregister. Erstausgabe. München, Carl Hanser Verlag, 1990. 309 Seiten mit graphischen Darstellungen. 21 cm. Blaues Leinen mit goldgeprägter Deckelvignette, goldgeprägten Rückentiteln und Schutzumschlag. ISBN: 3446158243Befriedigender Zustand. Buchblock etwas verzogen. Klappentext: Woher kommt das All? Wohin geht das All? Wozu gibt es das All? Diese Fragen beschäftigen den Menschen, solange es ihn gibt. Er hat Mythen, Religionen und wissenschaftliche Theorien entworfen, und doch ist es ihm nicht gelungen, dem Schöpfungsplan sein Geheimnis zu entreißen. Die Geschichte der Suche nach dem Ursprung des Universums, letztlich die Antriebskraft von Naturwissenschaft und Religion, vollzieht der Wissenschaftsjournalist Gerhard Staguhn in seinem spannend und lebendig geschriebenen Buch nach. Eine Reise durch 2500 Jahre kosmologischen Denkens. Schlagworte: Quantenphysik, Quantenmechanik, Einstein, Albert, Cusanus, Kosmologie, Taoismus, Heisenberg, Werner, Wissenschaftsjournalismus, Kulturgeschichte<br>Bestell-Nr.: 45334<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-Lachen-Gottes-Der-Mensch-und-sein-Kosmos-Mit-einer-Einleitung-des-Verfassers-Mit-einem-Literaturverzeichnis-und-einem-Namensregister-Staguhn-Gerhard-3446158243,51988491-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:09 +0200https://www.buchfreund.de/Das-Lachen-Gottes-Der-Mensch-und-sein-Kosmos-Mit-einer-Einleitung-des-Verfassers-Mit-einem-Literaturverzeichnis-und-einem-Namensregister-Staguhn-Gerhard-3446158243,51988491-buch<![CDATA[Klassische Mechanik und Wellen, Akustik, Strömung, Physik der Atmosphäre, einige ausgewählte Experimente. Für die 11. Jahrgangsstufe an mathematisch-naturwissenschaftlichen Gymnasien. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit einem Stichwortverzeichnis.]]>https://www.buchfreund.de/Klassische-Mechanik-und-Wellen-Akustik-Stroemung-Physik-der-Atmosphaere-einige-ausgewaehlte-Experimente-Fuer-die-11-Jahrgangsstufe-an-mathematisch-naturwissenschaftlichen-Gymnasien-Mit-einem-Vorwort-d,61921848-buchKreische, Werner und Klaus Kreisel: Klassische Mechanik und Wellen, Akustik, Strömung, Physik der Atmosphäre, einige ausgewählte Experimente. Für die 11. Jahrgangsstufe an mathematisch-naturwissenschaftlichen Gymnasien. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit einem Stichwortverzeichnis. Erstausgabe. Bamberg : C. C. Buchners Verlag, 1987. 221 Seiten mit Illustrationen und graphischen Darstellungen. 26 cm. Illustrierter Pappband.Sehr guter Zustand. Schlagworte: Kreisbewegung, Drehimpuls, Trägheitsmoment, Drehimpulserhaltung, Schule, Signaturen, Technologischer Fortschritt, Schulbuch Schulbücher, Technische Anwendungen, Schulmaterialien, Technikgeschichte, Lehrbücher, Technologie, Angewandte Mathematik, Lehrbuch, Technik, Lehrmittel, Klassische Physik, Vorlesung Vorlesungen, Naturwissenschaft, Astrophysik, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematische Physik, Mechanik, Akustik, Materie, Wellenlehre, ,Doppler Effekt<br>Bestell-Nr.: 50700<br>Preis: 8,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Klassische-Mechanik-und-Wellen-Akustik-Stroemung-Physik-der-Atmosphaere-einige-ausgewaehlte-Experimente-Fuer-die-11-Jahrgangsstufe-an-mathematisch-naturwissenschaftlichen-Gymnasien-Mit-einem-Vorwort-d,61921848-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:09 +0200https://www.buchfreund.de/Klassische-Mechanik-und-Wellen-Akustik-Stroemung-Physik-der-Atmosphaere-einige-ausgewaehlte-Experimente-Fuer-die-11-Jahrgangsstufe-an-mathematisch-naturwissenschaftlichen-Gymnasien-Mit-einem-Vorwort-d,61921848-buch<![CDATA[Der Griff nach dem Atom. Es knistert im Gefüge der Welt. Mit einem Glossar. - (=Erforschte Welt, Band 1).]]>https://www.buchfreund.de/Der-Griff-nach-dem-Atom-Es-knistert-im-Gefuege-der-Welt-Mit-einem-Glossar-Erforschte-Welt-Band-1-Gail-Otto-Willi,57996630-buchGail, Otto Willi: Der Griff nach dem Atom. Es knistert im Gefüge der Welt. Mit einem Glossar. - (=Erforschte Welt, Band 1). 2., verbesserte Auflage. München, Hanns Reich Verlag, 1949. 164 (3) Seiten. Einbandzeichnung von Walter Leonhard. Mit zahlreichen Abbildungen im Text. Illustrierter Originalpappband. Kanten etwas berieben.Befriedigender Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. - Otto Willi Gail (* 18. Juli 1896 in Gunzenhausen, Mittelfranken; † 29. März 1956 in München) war ein deutscher Wissenschaftsjournalist und Schriftsteller. Leben: Otto Willi Gail war Sohn des Gunzenhäuser Kaufmanns Georg Gail und dessen Ehefrau Susette, geb. Meder. Vater Georg Gail behandelte in Aufsätzen, die in den "Münchnener Neuesten Nachrichten" erschienen, die Problematik des lenkbaren Luftschiffes des Grafen Zeppelin. otto Willi wuchs in Gunzenhausen auf und ging hier zur Schule.[1] Dann studierte er Elektrotechnik und Physik an der TH München. Werk: Neben seiner Arbeit für Zeitungen und den Rundfunk (ab 1928 zunächst als freier Mitarbeiter der Deutschen Welle in Bayern, ab 1933 Leiter der Reporterschule des Bayerischen Rundfunks in München)[2] schrieb er Sachbücher über Physik, Astronomie und Raumfahrt. Nebenher verfasste Gail auch Zukunftsromane, um die Jugend für diese Themen zu begeistern. Da er im ständigen Kontakt mit den damaligen Raumfahrtpionieren Max Valier und Hermann Oberth stand, zeichnen sich seine Romane durch großen Kenntnisreichtum und technische Detailtreue aus. Seine Romane wurden ins Amerikanische Englisch übersetzt und beeinflussten die sich dort entwickelnde utopische Literatur in großem Maße. ... Aus: wikipedia-Otto_Willi_Gail Schlagworte: Sachbuch Sachbücher, Physik, Jugendbücher, Atomphysik, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik, Atomforschung, Jugendsachbuch<br>Bestell-Nr.: 48820<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Griff-nach-dem-Atom-Es-knistert-im-Gefuege-der-Welt-Mit-einem-Glossar-Erforschte-Welt-Band-1-Gail-Otto-Willi,57996630-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:09 +0200https://www.buchfreund.de/Der-Griff-nach-dem-Atom-Es-knistert-im-Gefuege-der-Welt-Mit-einem-Glossar-Erforschte-Welt-Band-1-Gail-Otto-Willi,57996630-buch<![CDATA[Die Architektur des Universums. Übersetzt von Karl Soll.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Architektur-des-Universums-Uebersetzt-von-Karl-Soll-Swann-W-F-G,38774928-buchSwann, W.F.G.: Die Architektur des Universums. Übersetzt von Karl Soll. Deutsche Erstausgabe. Berlin: Keil Verlag, 1934. 347 Seiten. 23 x 16 cm Leinen ohne Schutzumschlag.Guter Zustand. Schlagworte: Quantenphysik, Naturwissenschaft, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik,<br>Bestell-Nr.: 34873<br>Preis: 18,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Architektur-des-Universums-Uebersetzt-von-Karl-Soll-Swann-W-F-G,38774928-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:09 +0200https://www.buchfreund.de/Die-Architektur-des-Universums-Uebersetzt-von-Karl-Soll-Swann-W-F-G,38774928-buch<![CDATA[Das physikalische Praktikum des Nichtphysikers. Theorie und Praxis der vorkommenden Aufgaben für alle, denen Physik Hilfswissenschaft ist. Zum Gebrauch in den physikalischen Übungen und in der Praxis. Zusammengestellt von F. Grünbaum und R. Lindt. Mit Vorworten der Verfasser. Mit einem Sachregister.]]>https://www.buchfreund.de/Das-physikalische-Praktikum-des-Nichtphysikers-Theorie-und-Praxis-der-vorkommenden-Aufgaben-fuer-alle-denen-Physik-Hilfswissenschaft-ist-Zum-Gebrauch-in-den-physikalischen-Uebungen-und-in-der-Praxis-Z,56493742-buchGrünbaum, Fritz, Richard Lindt und Willy Möbius: Das physikalische Praktikum des Nichtphysikers. Theorie und Praxis der vorkommenden Aufgaben für alle, denen Physik Hilfswissenschaft ist. Zum Gebrauch in den physikalischen Übungen und in der Praxis. Zusammengestellt von F. Grünbaum und R. Lindt. Mit Vorworten der Verfasser. Mit einem Sachregister. 3., verbesserte und erweiterte Auflage / besorgt von R. Lindt und W. Möbius. Leipzig : Thieme Verlag, 1921. XVI, 414 (4) Seiten mit 133 Abbildungen. 19 cm. Illustrierter Pappband mit Kopffarbschnitt.Befriedigender Zustand. Buchkanten etwas berieben. Schlagworte: Naturwissenschaft, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Mathematik, Mathematische Physik, Mechanik, Farbenlehre, Akustik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik, , Elektrizitätslehre<br>Bestell-Nr.: 48196<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-physikalische-Praktikum-des-Nichtphysikers-Theorie-und-Praxis-der-vorkommenden-Aufgaben-fuer-alle-denen-Physik-Hilfswissenschaft-ist-Zum-Gebrauch-in-den-physikalischen-Uebungen-und-in-der-Praxis-Z,56493742-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:09 +0200https://www.buchfreund.de/Das-physikalische-Praktikum-des-Nichtphysikers-Theorie-und-Praxis-der-vorkommenden-Aufgaben-fuer-alle-denen-Physik-Hilfswissenschaft-ist-Zum-Gebrauch-in-den-physikalischen-Uebungen-und-in-der-Praxis-Z,56493742-buch<![CDATA[Energiesatz und neuere Physik. Vorträge und Schriften // (=Preussische Akademie der Wissenschaften ; Heft 13).]]>https://www.buchfreund.de/Energiesatz-und-neuere-Physik-Vortraege-und-Schriften-Preussische-Akademie-der-Wissenschaften-Heft-13-Laue-Max-von,56493743-buchLaue, Max von: Energiesatz und neuere Physik. Vorträge und Schriften // (=Preussische Akademie der Wissenschaften ; Heft 13). Erstausgabe. Berlin : de Gruyter Verlag, 1943. 23 Seiten und 20 Abbildungen auf 11 Tafelseiten. 22 cm. Illustrierte Originalbroschur.Gerade noch befriedigender Zustand. Buchecken eselsohrig. Einband etwas verknittert. Besitzername auf dem Vorsatz. - Max von Laue (* 9. Oktober 1879 in Pfaffendorf (heute Koblenz); † 24. April 1960 in Berlin) war ein deutscher Physiker und Nobelpreisträger. Leben: Von Laue studierte an den Universitäten Straßburg, Göttingen, München und Berlin Physik. 1903 promovierte er bei Max Planck in Berlin über die Theorie der Interferenzen an planparallelen Platten und übernahm 1905 bei seinem Doktorvater eine Assistentenstelle. Nach seiner Habilitation 1906 beschäftigte er sich mit der Relativitätstheorie Albert Einsteins und konnte 1907 durch Anwendung des relativistischen Additionstheorems das Fizeau-Experiment im Sinne der Relativitätstheorie deuten. 1909 kam er als Privatdozent an das Institut für Theoretische Physik der Ludwig-Maximilians-Universität München. Weitere wichtige Beiträge zur Relativitätstheorie waren u. a., dass es keine starren Körper gebe, Betrachtungen zur relativistischen Dynamik und zum Zwillingsparadoxon. Er schrieb auch eines der ersten Lehrbücher über spezielle und allgemeine Relativitätstheorie. Im Jahr 1912 entdeckte er zusammen mit Walter Friedrich und Paul Knipping die Beugung von Röntgenstrahlen an Kristallen. Damit waren sowohl der Wellencharakter der Röntgenstrahlung als auch die Gitterstruktur der Kristalle nachgewiesen. Für seine Arbeit erhielt von Laue 1914 den Nobelpreis für Physik. 1919 kehrte von Laue als Professor an die Universität Berlin zurück, wo er seine ursprüngliche „geometrische Theorie“ der Röntgeninterferenz zur so genannten „dynamischen Theorie“ erweiterte. Ebenfalls 1919 beginnt seine Tätigkeit am Kaiser-Wilhelm-Institut für Physik, in dem er 1922 als Vertreter Albert Einsteins die Position des stellvertretenden Direktors übernimmt. 1921 wurde er mit der Adolf-von-Baeyer-Denkmünze und 1932 mit der Max-Planck-Medaille geehrt. Während der Herrschaft des Nationalsozialismus trat er für Albert Einstein und gegen die „Deutsche Physik“ ein (etwa bereits auf der Tagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft im September in Berlin). 1943 wurde er vorzeitig emeritiert. Danach verfasste er eine „Geschichte der Physik“, die später als Buch erschien. Mit Kriegsende erfolgte seine Internierung durch die Briten in Farm Hall. ... Aus: .wikipedia-Max_von_Laue ... Schlagworte: Quantenphysik, Naturwissenschaft, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Mechanik, Farbenlehre, Akustik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik, Naturwissenschaften 20. Jahrhundert<br>Bestell-Nr.: 48197<br>Preis: 18,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Energiesatz-und-neuere-Physik-Vortraege-und-Schriften-Preussische-Akademie-der-Wissenschaften-Heft-13-Laue-Max-von,56493743-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:09 +0200https://www.buchfreund.de/Energiesatz-und-neuere-Physik-Vortraege-und-Schriften-Preussische-Akademie-der-Wissenschaften-Heft-13-Laue-Max-von,56493743-buch<![CDATA[Ergebnisse und Probleme der Naturwissenschaften. Eine Einführung in die heutige Naturphilosophie. Mit einem Vorwort des Verfassers. Inhalt: Kraft und Stoff; Weltall und Erde; Materie und Leben; Natur und Mensch; Tabelle des Periodischen Systems der Elemente. Mit Anmerkungen, Literaturverzeichnis, Sach- und Personenregister.]]>https://www.buchfreund.de/Ergebnisse-und-Probleme-der-Naturwissenschaften-Eine-Einfuehrung-in-die-heutige-Naturphilosophie-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Inhalt-Kraft-und-Stoff-Weltall-und-Erde-Materie-und-Leben-Natur-und-Me,37528526-buchBavink, Bernhard: Ergebnisse und Probleme der Naturwissenschaften. Eine Einführung in die heutige Naturphilosophie. Mit einem Vorwort des Verfassers. Inhalt: Kraft und Stoff; Weltall und Erde; Materie und Leben; Natur und Mensch; Tabelle des Periodischen Systems der Elemente. Mit Anmerkungen, Literaturverzeichnis, Sach- und Personenregister. 5. neu bearbeitete und erweiterte Auflage. Leipzig, S. Hirzel Verlag, 1933. XXII, 650 Seiten. Mit 89 Abbildungen im Text, eine Tafel und einem Bild des Verfassers. Ausführliche Bibliographie. 24 x 16,5 cm. Originalleinen.Befriedigender Zustand. Buchblock gebrochen. - Bernhard Bavink (* 30. Juni 1879 in Leer (Ostfriesland); † 27. Juni 1947 in Bielefeld) war ein deutscher Naturwissenschaftler und Naturphilosoph. Lebensweg Bavink wurde in Leer als Sohn eines mennonitischen Kaufmannes und Fabrikanten und einer lutherischen Mutter geboren. Seit 1897 studierte Bavink in Bonn Chemie und Mathematik sowie in Göttingen Physik. Er bestand im Jahr 1902 sein Staatsexamen und promovierte 1904. In Göttingen und Goslar absolvierte er die Vorbereitungszeit für das Lehramt an höheren Schulen und wurde im Jahr 1905 Oberlehrer in Göttingen. Ab Herbst 1912 war Bavink Lehrer an der Auguste-Viktoria-Schule, einem Mädchengymnasium in Bielefeld. 1920 übernahm Bavink die wissenschaftliche Leitung des Keplerbundes. 1929 wurde er zum Oberstudienrat ernannt; außerdem war er Fachberater des Provinzialschulkollegiums in Münster. 1933 trat er der NSDAP bei. Sein Buch Die Naturwissenschaft auf dem Wege zur Religion brachte es bereits im ersten Jahr (1933) auf drei Auflagen und wurde ins Englische und ins Schwedische übersetzt. Sie wurde unter Naturwissenschaftlern und Theologen sehr kontrovers diskutiert. 1936 wurde Bavink Mitglied des wissenschaftlichen Ausschusses der Gesellschaft Deutscher Naturforscher und Ärzte; sechs Jahre später korrespondierendes Mitglied der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen. 1943 erhielt er von der Universität Würzburg den Rienecker-Preis. Im Herbst 1944 wurde er pensioniert, im gleichen Jahr wurde er zum Ehrendoktor der Westfälischen Wilhelms-Universität zu Münster ernannt, an welcher er 1947 eine Professur für Naturphilosophie erhielt. In diesem Jahr erschien Bavinks Werk Die Atomenergie und ihre Ausnutzung, worin er das „Fürchten und Hoffen“ verdeutlicht und als „in das politische Gebiet weisende Frage“ erkennt (Einleitung), ein Zeugnis aus dieser geschichtlich frühen Periode mit ihren teils überschwenglichen Erwartungen. Würdigungen: Im Jahr 1947 wurde die Bielefelder Auguste-Viktoria-Schule in Bielefeld nach ihm als „Bavink-Gymnasium“ benannt. Dieser Name wurde allerdings nach kontrovers geführten Diskussionen um die Person und das publizistische Werk Bavinks zum 1. August 1996 in „Gymnasium am Waldhof“ geändert. In den Mittelpunkt der Diskussion geriet dabei Bavinks Stellung zur nationalsozialistischen Rassenhygiene und zum NS-Regime. Auch Berichte von Zeitzeugen, wie Bavink jüdische Schülerinnen vor der NS-Verfolgung in Sicherheit brachte, konnten die Entscheidung zur Umbenennung nicht verhindern. In seiner Geburtsstadt Leer (Ostfriesland) wurde im Jahre 1963 eine Straße nach ihm benannt. ... Aus: wikipedia-Bernhard_Bavink Schlagworte: Naturwissenschaft, Philosophie, Quantenphysik, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik<br>Bestell-Nr.: 5914<br>Preis: 14,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Ergebnisse-und-Probleme-der-Naturwissenschaften-Eine-Einfuehrung-in-die-heutige-Naturphilosophie-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Inhalt-Kraft-und-Stoff-Weltall-und-Erde-Materie-und-Leben-Natur-und-Me,37528526-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:09 +0200https://www.buchfreund.de/Ergebnisse-und-Probleme-der-Naturwissenschaften-Eine-Einfuehrung-in-die-heutige-Naturphilosophie-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Inhalt-Kraft-und-Stoff-Weltall-und-Erde-Materie-und-Leben-Natur-und-Me,37528526-buch<![CDATA[Unser Sternenhimmel. Ein Taschenbuch für jedermann.]]>https://www.buchfreund.de/Unser-Sternenhimmel-Ein-Taschenbuch-fuer-jedermann-Beust-Theo,37528527-buchBeust, Theo: Unser Sternenhimmel. Ein Taschenbuch für jedermann. Melsungen - Basel - Wien, J. Neumann-Neudamm Verlag, 1969. 174 Seiten. Mit zahlreichen Abbildungen, Sternbilder- und Sachwörterverzeichnis. Illustriertes Originalleinen mit Cellophanhülle. Schönes Exemplar.Guter Zustand. Schlagworte: Naturforschung, Naturgesetze, Teleskope, Sternatlas, Astronomie, Physik, Astronomie, Natur, Naturwissenschaften allgemein, Populärwissenschaft, Sachbuch Sachbücher, Astrophysik, Astronomie, Sternzeichen, Teleskope<br>Bestell-Nr.: 7237<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Unser-Sternenhimmel-Ein-Taschenbuch-fuer-jedermann-Beust-Theo,37528527-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:09 +0200https://www.buchfreund.de/Unser-Sternenhimmel-Ein-Taschenbuch-fuer-jedermann-Beust-Theo,37528527-buch<![CDATA[Was ist und wozu dient Elektrodynamik. Ebenfalls enthalten: Oskar von Miller und Gerhart Hauptmann. Eine Dokumentation zusammengestellt von Friedrich Klemm. - (=Deutsches Museum Abhandlungen und Berichte, 34. Jahrgang 1966, Heft 1).]]>https://www.buchfreund.de/Was-ist-und-wozu-dient-Elektrodynamik-Ebenfalls-enthalten-Oskar-von-Miller-und-Gerhart-Hauptmann-Eine-Dokumentation-zusammengestellt-von-Friedrich-Klemm-Deutsches-Museum-Abhandlungen-und-Berichte-34-J,37528537-buchGerlach, Walther: Was ist und wozu dient Elektrodynamik. Ebenfalls enthalten: Oskar von Miller und Gerhart Hauptmann. Eine Dokumentation zusammengestellt von Friedrich Klemm. - (=Deutsches Museum Abhandlungen und Berichte, 34. Jahrgang 1966, Heft 1). Erstausgabe. München, Oldenbourg Verlag, 1966. 46 Seiten. Mit 16 Abbildungen. Originalkartoniert. 3 Seiten mit Fleck, sonst gutes Exemplar.Guter Zustand. Schlagworte: Populärwissenschaft, Physik, Wissenschaftsgeschichte, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Mechanik, Farbenlehre, Akustik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik<br>Bestell-Nr.: 4737<br>Preis: 8,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Was-ist-und-wozu-dient-Elektrodynamik-Ebenfalls-enthalten-Oskar-von-Miller-und-Gerhart-Hauptmann-Eine-Dokumentation-zusammengestellt-von-Friedrich-Klemm-Deutsches-Museum-Abhandlungen-und-Berichte-34-J,37528537-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:09 +0200https://www.buchfreund.de/Was-ist-und-wozu-dient-Elektrodynamik-Ebenfalls-enthalten-Oskar-von-Miller-und-Gerhart-Hauptmann-Eine-Dokumentation-zusammengestellt-von-Friedrich-Klemm-Deutsches-Museum-Abhandlungen-und-Berichte-34-J,37528537-buch<![CDATA[Die Jagd nach Leben auf dem Mars. Fakten - Hintergründe, Perspektiven. Forscher der NASA entdecken Lebensspuren auf dem roten Planeten. Aus dem Amerikanischen von Will de Blom. Mit Glossar und Literaturverzeichnis.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Jagd-nach-Leben-auf-dem-Mars-Fakten-Hintergruende-Perspektiven-Forscher-der-NASA-entdecken-Lebensspuren-auf-dem-roten-Planeten-Aus-dem-Amerikanischen-von-Will-de-Blom-Mit-Glossar-und-Literaturverz,37528538-buchGoldsmith, Donald: Die Jagd nach Leben auf dem Mars. Fakten - Hintergründe, Perspektiven. Forscher der NASA entdecken Lebensspuren auf dem roten Planeten. Aus dem Amerikanischen von Will de Blom. Mit Glossar und Literaturverzeichnis. Deutsche Erstausgabe. Bern/München/Wien, Scherz Verlag, 1996. 222 Seiten und 8 Blatt mit Abbildungen. 22 cm. Leinen mit Schutzumschlag. ISBN: 3502152608Guter Zustand. Schlagworte: Naturwissenschaft, Naturforschung, Weltall, Außerirdische, Astrophysik, Wissenschaftsjournalismus, Naturgesetze, Sonnensystem, Biologie, Wissenschaftsgeschichte, Astronomie, Raumfahrt, Außerirdische Intelligenz, Naturgeschichte, Wissenschaftlich-technischer Fortschritt, Wissenschaft und Kultur allgemein, Physik, Astronomie, Mars <Planet>, Außerirdisches Leben, Antarktis, Meteroit, Weltraum, Weltraumforschung, Wissenschaft<br>Bestell-Nr.: 1617<br>Preis: 6,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Jagd-nach-Leben-auf-dem-Mars-Fakten-Hintergruende-Perspektiven-Forscher-der-NASA-entdecken-Lebensspuren-auf-dem-roten-Planeten-Aus-dem-Amerikanischen-von-Will-de-Blom-Mit-Glossar-und-Literaturverz,37528538-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:09 +0200https://www.buchfreund.de/Die-Jagd-nach-Leben-auf-dem-Mars-Fakten-Hintergruende-Perspektiven-Forscher-der-NASA-entdecken-Lebensspuren-auf-dem-roten-Planeten-Aus-dem-Amerikanischen-von-Will-de-Blom-Mit-Glossar-und-Literaturverz,37528538-buch<![CDATA[Der Stoff der Schöpfung. Mit einem Vorwort des Verfassers.]]>https://www.buchfreund.de/Der-Stoff-der-Schoepfung-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Haber-Heinz,37528543-buchHaber, Heinz: Der Stoff der Schöpfung. Mit einem Vorwort des Verfassers. Erstausgabe. Stuttgart, Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), 1966. 135 Seiten. Mit zahlreichen, teils farbigen Abbildungen. Weißer illustrierter Kunststoffeinband mit Leinenstruktur.Sehr guter Zustand. - Heinz Haber (* 15. Mai 1913 in Mannheim; † 13. Februar 1990 in Hamburg) war ein deutscher Physiker, Raumfahrtmediziner, Schriftsteller und Fernsehmoderator. Leben: Haber studierte seit 1932 in Leipzig, Heidelberg und Berlin, wo er 1939 in Physik promovierte. Zu Beginn des Zweiten Weltkrieges diente er in der Luftwaffe, kehrte aber 1942 nach einer Verwundung an das Kaiser-Wilhelm-Institut für Physik zurück. 1944 habilitierte er sich an der Friedrich-Wilhelms-Universität mit einer Arbeit über das Torusgitter. Nach 1945 lehrte er als Dozent in Heidelberg. 1946 siedelte er in die USA über und arbeitete bis 1952 an der Luftwaffenschule für Luftfahrtmedizin auf der Randolph Air Force Base, Texas. Unter der Leitung von Hubertus Strughold wurde hier 1948 die Flug- und Raumfahrtmedizin begründet, unter Beteiligung weiterer deutscher Wissenschaftler, darunter auch die Brüder Fritz und Heinz Haber. Sie arbeiteten als Berater der Fa. Litton Industries, die im Auftrag der US-Luftwaffe eine Unterdruckkammer zur Simulation von Weltraumbedingungen und den ersten Weltraumanzug entwickelte. Die theoretischen Grundlagen für den Parabelflug zur Erzeugung von Schwerelosigkeit stammen ebenfalls aus ihrer Feder. 1950 wurde Heinz Haber Assistenzprofessor an der Air University, wechselte zwei Jahre später als assoziierter Physiker zur University of California, Los Angeles (UCLA) an das Institute of Transportation and Traffic Engineering und 1956 als „Chief Science Consultant“ zu Walt Disney. Haber moderierte den Fernseh-Dokumentarfilm Our friend the atom (Unser Freund, das Atom), der 1956 auf Wunsch der US-Regierung von Disney produziert und in der Fernsehreihe Disneyland ausgestrahlt wurde, um das Image der Atomenergie zu verbessern. Er schrieb auch das gleichnamige Buch zum Film, das mit Disney-Bildern illustriert wurde. Habers anschauliche Darstellung des Verlaufs einer nuklearen Kettenreaktion mit Hilfe von Mausefallen und Tischtennisbällen wurde zu einem häufig nachgeahmten „Klassiker“. Auf einer Geschäftsreise nach Deutschland lernte er Ende der 1950er Jahre seine zweite Ehefrau Irmgard Koch kennen. Kurz danach kehrte er nach Europa zurück. In den 1960er und 1970er Jahren war Haber für das deutsche Fernsehen tätig und produzierte verschiedene populärwissenschaftliche Fernsehreihen, darunter Professor Haber experimentiert, Das Mathematische Kabinett, Unser blauer Planet, Stirbt unser blauer Planet, Professor Haber berichtet, Was sucht der Mensch im Weltall (13 Folgen, 1968) und WAS IST WAS mit Professor Haber. Neben seiner Tätigkeit als „Fernseh-Professor“ veröffentlichte Haber über 30 Bücher, davon etliche Bestseller. Er war Mitbegründer und Herausgeber der Zeitschrift Bild der Wissenschaft und Herausgeber der Wissenschaftszeitschrift X-Magazin. Zudem hatte er mit Eine Frage, Herr Professor eine regelmäßige Kolumne in der Fernsehzeitschrift Hörzu, in der er in angemessener Kürze eine spezielle wissenschaftliche Frage behandelte. Aus Heinz Habers erster Ehe gingen zwei Kinder hervor, aus der zweiten Ehe ein drittes Kind. Seine Grabstätte befindet sich auf dem Friedhof Blankenese (Hamburg). Sein Archiv vermachte er dem Stadtarchiv Mannheim. ... . Aus wikipedia-Heinz_Haber Schlagworte: Populärwissenschaft, Physik, Wissenschaftsgeschichte, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Mechanik, Farbenlehre, Akustik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik, Erkenntnistheorie, Medizin, Evolutionstheorie, Naturforschung, Sachbuch Sachbücher, Erkenntnis, Wissenschaftsjournalismus, Bewußtsein, Forschung<br>Bestell-Nr.: 4403<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Stoff-der-Schoepfung-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Haber-Heinz,37528543-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:09 +0200https://www.buchfreund.de/Der-Stoff-der-Schoepfung-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Haber-Heinz,37528543-buch<![CDATA[Physikalische Aufgabensammlung: Leitfäden und Aufgabensammlungen. Mathematisches Unterrichtswerk für höhere Mittelschulen.]]>https://www.buchfreund.de/Physikalische-Aufgabensammlung-Leitfaeden-und-Aufgabensammlungen-Mathematisches-Unterrichtswerk-fuer-hoehere-Mittelschulen-Laeuchli-Alfred-und-Fritz-Mueller,40496098-buchLäuchli, Alfred und Fritz Müller: Physikalische Aufgabensammlung: Leitfäden und Aufgabensammlungen. Mathematisches Unterrichtswerk für höhere Mittelschulen. 7. durchgesehene Auflage. Zürich: Orell Füssli Verlag, 1962. 206 Seiten. Mit 25 Figuren und 15 Tabellen. Helles Leinen mit Schutzumschlag.Guter Zustand. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. Besitzervermerk auf dem Vorsatz. Schlagworte: Quantenphysik, Naturwissenschaft, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Mechanik, Farbenlehre, Akustik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik,<br>Bestell-Nr.: 37078<br>Preis: 15,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Physikalische-Aufgabensammlung-Leitfaeden-und-Aufgabensammlungen-Mathematisches-Unterrichtswerk-fuer-hoehere-Mittelschulen-Laeuchli-Alfred-und-Fritz-Mueller,40496098-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:09 +0200https://www.buchfreund.de/Physikalische-Aufgabensammlung-Leitfaeden-und-Aufgabensammlungen-Mathematisches-Unterrichtswerk-fuer-hoehere-Mittelschulen-Laeuchli-Alfred-und-Fritz-Mueller,40496098-buch<![CDATA[Grundbegriffe und Grundgesetze der Mechanik für höhere technische Lehranstalten. Mit einem Vorwort des Verfassers. - (=Bibliothek der gesamten Technik 381).]]>https://www.buchfreund.de/Grundbegriffe-und-Grundgesetze-der-Mechanik-fuer-hoehere-technische-Lehranstalten-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Bibliothek-der-gesamten-Technik-381-Hunnius-Gerhard,37528550-buchHunnius, Gerhard: Grundbegriffe und Grundgesetze der Mechanik für höhere technische Lehranstalten. Mit einem Vorwort des Verfassers. - (=Bibliothek der gesamten Technik 381). Erstausgabe. Leipzig, Dr. M. Jänecke Verlag, 1929. IV, 32 Seiten. Mit Figuren im Text. 8. Illustrierte Originalbroschur.Guter Zustand. Aus der Bibliothek von Professor Ludwig Föppl mit einem Namenseintrag auf dem Vorsatz. Schlagworte: Mechanik, Signierte Ausgaben, Naturwissenschaft, Signaturen, Signierte Exemplare, Schulbuch Schulbücher, Technische Anwendungen, Mathematikgeschichte, Naturgesetze, Bewegung, Signierte Bücher, Lehrbücher, Naturwissenschaften, Physik, Technologie, Signiert, Lehrbuch, Ausbildung, Mathematik, Physik, Astronomie, Technik, Industrie, Gewerbe, Lehrmittel, Wechselwirkung Wechselwirkungen, Mathematische Physik, Geschwindigkeit, Leistung, Kraft Kräfte, Trägheitsmomente, Beschleunigung, Trägheit, Schwere, Mechanische Arbeit, Wirkungsgrad, Drehmoment, Formel Formeln, Quantenphysik, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Quantentheorie, Farbenlehre, Akustik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik, Literaturgeschichte, Autogramm, Autograph, Unterschrift<br>Bestell-Nr.: 11966<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Grundbegriffe-und-Grundgesetze-der-Mechanik-fuer-hoehere-technische-Lehranstalten-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Bibliothek-der-gesamten-Technik-381-Hunnius-Gerhard,37528550-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:09 +0200https://www.buchfreund.de/Grundbegriffe-und-Grundgesetze-der-Mechanik-fuer-hoehere-technische-Lehranstalten-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Bibliothek-der-gesamten-Technik-381-Hunnius-Gerhard,37528550-buch<![CDATA[Die Physik im Kampf um die Weltanschauung. Vortrag gehalten am 6. März 1935 im Harnack-Haus Berlin-Dahlem.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Physik-im-Kampf-um-die-Weltanschauung-Vortrag-gehalten-am-6-Maerz-1935-im-Harnack-Haus-Berlin-Dahlem-Planck-Max,37528562-buchPlanck, Max: Die Physik im Kampf um die Weltanschauung. Vortrag gehalten am 6. März 1935 im Harnack-Haus Berlin-Dahlem. 4. Auflage. Leipzig, Johann Ambrosius Barth, 1945. 32 Seiten. Originalbroschur.Guter Zustand. - Max Karl Ernst Ludwig Planck (* 23. April 1858 in Kiel; † 4. Oktober 1947 in Göttingen) war ein bedeutender deutscher Physiker auf dem Gebiet der Theoretischen Physik. Er gilt als Begründer der Quantenphysik, für die Entdeckung des planckschen Wirkungsquantums erhielt er 1918 den Nobelpreis. Nach dem Studium in München und Berlin folgte Planck 1885 zunächst einem Ruf nach Kiel, 1889 wechselte er nach Berlin. Dort beschäftigte sich Planck mit der Strahlung Schwarzer Körper und konnte 1900 die plancksche Strahlungsformel präsentieren, die diese erstmals korrekt beschrieb. Damit legte er den Grundstein für die moderne Quantenphysik. ... Aus wikipedia-orgMax_Planck Schlagworte: Philosophie, Quantenphysik, Naturwissenschaft, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Mechanik, Farbenlehre, Akustik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik,<br>Bestell-Nr.: 7148<br>Preis: 13,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Physik-im-Kampf-um-die-Weltanschauung-Vortrag-gehalten-am-6-Maerz-1935-im-Harnack-Haus-Berlin-Dahlem-Planck-Max,37528562-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:09 +0200https://www.buchfreund.de/Die-Physik-im-Kampf-um-die-Weltanschauung-Vortrag-gehalten-am-6-Maerz-1935-im-Harnack-Haus-Berlin-Dahlem-Planck-Max,37528562-buch<![CDATA[Einführung in die Kernphysik.]]>https://www.buchfreund.de/Einfuehrung-in-die-Kernphysik-Riezler-Wolfgang,37528565-buchRiezler, Wolfgang: Einführung in die Kernphysik. Erstausgabe. Leipzig, Bibliographisches Institut BI, 1937. 180 Seiten. Originalleinen. Besitzervermerk auf Titelseite, einige Bleistiftanstreichungen, Einband minimal fleckig und Gelenk vorn gering rissig.Guter Zustand. - Wolfgang Heinrich Siegmund Riezler (* 14. November 1905 in Freiburg im Breisgau; † 27. September 1962 in Bonn) war ein deutscher Physiker. Der Sohn von Erwin Riezler studierte ab 1923 Physik an der Universität Erlangen und der Ludwig-Maximilians-Universität München, wo er 1929 bei Wilhelm Wien promovierte (Über den Dopplereffekt an einem homogenen Wasserstoff-Molekülstrahl). Danach war er von 1929 bis 1931 an der Universität Freiburg im Breisgau und 1930/31 bei James Chadwick und Ernest Rutherford am Cavendish-Laboratorium in Cambridge tätig, wo er sich der Kernphysik zuwandte. Anschließend war er Assistent an der Universität Rostock bei Christian Füchtbauer, wo er sich 1935 habilitierte. Er ging an die Universität Bonn, wo er 1943 außerplanmäßiger Professor wurde. Während des Zweiten Weltkriegs arbeitete er in Kernphysik am Pariser Zyklotron von Frederic Joliot-Curie im Collège de France. Nach dem Krieg war er wieder in Bonn, wo er ab 1948 zunächst in Vertretung, ab 1952 außerordentlicher und ab 1953 ordentlicher Professor für Experimentalphysik war. Er wurde Direktor des Bonner Instituts für Strahlen- und Kernphysik und baute dort ein Synchrozyklotron auf. Riezler befasste sich unter anderem mit Anwendung radioaktiver Isotope in der Medizin. Er war auch im Strahlenschutz aktiv als Leiter der "Kommission zum Schutz der Zivilbevölkerung" des Bundesinnenministeriums. Er war 1957 einer der Mitunterzeichner der Göttinger Erklärung gegen die atomare Bewaffnung der Bundeswehr (wie auch zwei andere Angehörige der offiziellen Schutzkommission der Bundesregierung, Otto Haxel und Heinz Maier-Leibnitz). ... Aus: wikipedia-Wolfgang_Riezler Schlagworte: Naturwissenschaft, Atom, Physik, Quantenphysik, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Mechanik, Farbenlehre, Akustik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik<br>Bestell-Nr.: 4720<br>Preis: 14,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Einfuehrung-in-die-Kernphysik-Riezler-Wolfgang,37528565-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:09 +0200https://www.buchfreund.de/Einfuehrung-in-die-Kernphysik-Riezler-Wolfgang,37528565-buch<![CDATA[Einführung in die Festigkeitslehre. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit einem Sachwortverzeichnis und Fachliteratur.]]>https://www.buchfreund.de/Einfuehrung-in-die-Festigkeitslehre-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Sachwortverzeichnis-und-Fachliteratur-Schultz-Grunow-Dr-F,37528568-buchSchultz-Grunow, Dr. F.: Einführung in die Festigkeitslehre. Mit einem Vorwort des Verfassers. Mit einem Sachwortverzeichnis und Fachliteratur. Erstausgabe. Düsseldorf, Werner Verlag, 1949. 244 Seiten. Mit vielen Abbildungen. 24 cm. Broschur.Guter Zustand. Schlagworte: Mathematik, Mechanik, Technologischer Fortschritt, Technische Anwendungen, Universität, Materialbeanspruchung, Technikgeschichte, Lehrbücher, Technologie, Angewandte Mathematik, Statik, Lehrbuch, Studium, Studienliteratur, Technik, Industrie, Gewerbe, Lehrmittel, Form Formen, Material, Ingenieurwissenschaften, Torsion, Elastizität, Spannungslehre, Materialforschung, Dehnung, Klassische Physik, Vorlesung Vorlesungen, Balkenbiegungslehre, Spannung, Beanspruchung, Knickung<br>Bestell-Nr.: 11968<br>Preis: 24,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Einfuehrung-in-die-Festigkeitslehre-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Sachwortverzeichnis-und-Fachliteratur-Schultz-Grunow-Dr-F,37528568-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:09 +0200https://www.buchfreund.de/Einfuehrung-in-die-Festigkeitslehre-Mit-einem-Vorwort-des-Verfassers-Mit-einem-Sachwortverzeichnis-und-Fachliteratur-Schultz-Grunow-Dr-F,37528568-buch<![CDATA[Zum Weltbild der Physik. Mit Anmerkungen.]]>https://www.buchfreund.de/Zum-Weltbild-der-Physik-Mit-Anmerkungen-Weizsaecker-Carl-und-Friedrich-Freiherr-von,37528573-buchWeizsäcker, Carl und Friedrich Freiherr von: Zum Weltbild der Physik. Mit Anmerkungen. 3. Auflage. Leipzig, Hirzel, 1945. 166 Seiten. Broschur. Seiten papierbedingt gebräunt. Besitzereintrag auf der Titelseite. Mit einigen Bleistiftunterstreichungen. 1 Seite mit Knickspuren.Guter Zustand. Schlagworte: Quantenphysik, Naturwissenschaft, Naturforschung, Kant, Quantenmechanik, Philosophie des 20. Jahrhunderts, Naturwissenschaften, Physik, Philosophie, Naturphilosophie, Atomphysik<br>Bestell-Nr.: 8640<br>Preis: 11,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Zum-Weltbild-der-Physik-Mit-Anmerkungen-Weizsaecker-Carl-und-Friedrich-Freiherr-von,37528573-buch">Bestellen</a>Sat, 03 Aug 2013 22:02:09 +0200https://www.buchfreund.de/Zum-Weltbild-der-Physik-Mit-Anmerkungen-Weizsaecker-Carl-und-Friedrich-Freiherr-von,37528573-buch<![CDATA[Lehrbuch der Physik. 1.Band: Mechanik, Wärmelehre, Akustik. Mit einem Vorwort von Tomaschek. Mit Namenregister und Sachregister.]]>https://www.buchfreund.de/Lehrbuch-der-Physik-1-Band-Mechanik-Waermelehre-Akustik-Mit-einem-Vorwort-von-Tomaschek-Mit-Namenregister-und-Sachregister-Grimsehl-E-und-Tomaschek-Prof-Dr-R,39933068-buchGrimsehl, E. und Tomaschek Prof. Dr. R.: Lehrbuch der Physik. 1.Band: Mechanik, Wärmelehre, Akustik. Mit einem Vorwort von Tomaschek. Mit Namenregister und Sachregister. 13. Auflage. Berlin, B.G. Teubner Verlag, 1943. VII, 684 Seiten. Mit 740 Abbildungen. 23 cm. Halbleinen.Buchblock vorne nach der Titelseite gebrochen. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. Befriedigender Zustand. Schlagworte: Naturwissenschaft, Einstein, Albert, Naturgesetze, Akustik, Gravitation, Wärmelehre, Bewegung, Lehrbücher, Naturwissenschaften, Physik, Natur, Naturwissenschaften allgemein, Flüssigkeit Flüssigkeiten, Hydromechanik, Thermodynamik, Ballistik, Gas Gase, Lehrbücher, Lernen, Schulbücher, Theorie, Theoretischer Unterricht, Bildung<br>Bestell-Nr.: 36251<br>Preis: 13,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Lehrbuch-der-Physik-1-Band-Mechanik-Waermelehre-Akustik-Mit-einem-Vorwort-von-Tomaschek-Mit-Namenregister-und-Sachregister-Grimsehl-E-und-Tomaschek-Prof-Dr-R,39933068-buch">Bestellen</a>Thu, 07 Feb 2013 22:02:47 +0100https://www.buchfreund.de/Lehrbuch-der-Physik-1-Band-Mechanik-Waermelehre-Akustik-Mit-einem-Vorwort-von-Tomaschek-Mit-Namenregister-und-Sachregister-Grimsehl-E-und-Tomaschek-Prof-Dr-R,39933068-buch<![CDATA[Lehrbuch der Physik. Zum Gebrauche beim Unterricht, bei akademischen Vorlesungen und zum Selbststudium. Mit 1296 Figuren im Text, 2 farbigen Tafeln und einem Anhange, enthaltend Tabellen physikalischer Konstanten und Zahlentabellen. Mit alpahabetischen Namenregister und Sachregister.]]>https://www.buchfreund.de/Lehrbuch-der-Physik-Zum-Gebrauche-beim-Unterricht-bei-akademischen-Vorlesungen-und-zum-Selbststudium-Mit-1296-Figuren-im-Text-2-farbigen-Tafeln-und-einem-Anhange-enthaltend-Tabellen-physikalischer-Kon,37528539-buchGrimsehl, E.: Lehrbuch der Physik. Zum Gebrauche beim Unterricht, bei akademischen Vorlesungen und zum Selbststudium. Mit 1296 Figuren im Text, 2 farbigen Tafeln und einem Anhange, enthaltend Tabellen physikalischer Konstanten und Zahlentabellen. Mit alpahabetischen Namenregister und Sachregister. 2. vermehrte und verbesserte Auflage. Leipzig, Teubner Verlag, 1911. XVI, 1261 Seiten. 23,5 x 15,5 cm. Leinen mit rotem Farbschnitt. Einband stellenweise fleckig, Kanten etwas berieben und Farbschnitt ist verblasst. Einige Seiten leicht fleckig. Etwa 10 Bleistiftanmerkungen.Physiklehrbuch an der Schwelle zur Quantenphysik. "Das sog. Relativitätsprinzip besagt demnach, daß es durch kein Mittel möglich ist, einen absoluten Ort, eine absolute Länge ... und demnach auch die absolute Zeit zu bestimmen, daß vielmehr alle diese Bestimmungen nur relativ, durch Vergleichung mit anderen als fest angenommenen Größen der bezeichneten Art vorgenommen werden können. ... In welcher Weise dieses Prinzip für die moderne Physik schon fruchtbringend gewesen ist und weiter fruchtbringend zu werden verspricht, kann hier kaum angedeutet werden. Die Begriffe, die sich aus dem Relativitätsprinzip ergeben sind noch zu neu, als daß es möglich wäre, sie in einer einigermaßen verständlichen Weise elementar darzustellen" (Seite 1220, letzte Seite). Schlagworte: Optik, Einstein, Albert, Wetterkunde, Akustik, Gravitation, Magnetismus, Wärmelehre, Lehrbücher, Elektrizität, Quantenphysik<br>Bestell-Nr.: 8147<br>Preis: 40,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Lehrbuch-der-Physik-Zum-Gebrauche-beim-Unterricht-bei-akademischen-Vorlesungen-und-zum-Selbststudium-Mit-1296-Figuren-im-Text-2-farbigen-Tafeln-und-einem-Anhange-enthaltend-Tabellen-physikalischer-Kon,37528539-buch">Bestellen</a>Thu, 07 Feb 2013 22:02:47 +0100https://www.buchfreund.de/Lehrbuch-der-Physik-Zum-Gebrauche-beim-Unterricht-bei-akademischen-Vorlesungen-und-zum-Selbststudium-Mit-1296-Figuren-im-Text-2-farbigen-Tafeln-und-einem-Anhange-enthaltend-Tabellen-physikalischer-Kon,37528539-buch<![CDATA[Max Planck zum Gedenken. Herausgegeben von Der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin. Vorwort: Günther Rienäcker. Redaktion: Armin Beck. Vorträge: H. Frühauf: Max Planck als beständiger Sekretär; Max von Laue: Zu Max Plancks 100. Geburtstag; Gustav Hertz: Die Bedeutung der Planckschen Quantentheorie für die experimentelle Praxis; Werner Heisenberg: Die Plancksche Entdeckung und die philosophischen Grundfragen der Atomlehre.]]>https://www.buchfreund.de/Max-Planck-zum-Gedenken-Herausgegeben-von-Der-Deutschen-Akademie-der-Wissenschaften-zu-Berlin-Vorwort-Guenther-Rienaecker-Redaktion-Armin-Beck-Vortraege-H-Fruehauf-Max-Planck-als-bestaendiger-Sekretae,37528522-buchMax Planck zum Gedenken. Herausgegeben von Der Deutschen Akademie der Wissenschaften zu Berlin. Vorwort: Günther Rienäcker. Redaktion: Armin Beck. Vorträge: H. Frühauf: Max Planck als beständiger Sekretär; Max von Laue: Zu Max Plancks 100. Geburtstag; Gustav Hertz: Die Bedeutung der Planckschen Quantentheorie für die experimentelle Praxis; Werner Heisenberg: Die Plancksche Entdeckung und die philosophischen Grundfragen der Atomlehre. Erstausgabe. Berlin, Akademie Verlag, 1959. 64, XVIII Seiten. Mit 18 Bildtafeln im Anhang. Originalleinen.Guter Zustand. Schlagworte: Nobelpreisträger, Quantenphysik, Vorträge, Physik, Naturwissenschaft, Astrophysik, Quantenmechanik, Kosmologie, Naturwissenschaftler, Naturwissenschaften, Astronomie, Mathematik, Quantentheorie, Mathematische Physik, Farbenlehre, Akustik, Materie, Wellenlehre, Thermodynamik<br>Bestell-Nr.: 6257<br>Preis: 26,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Max-Planck-zum-Gedenken-Herausgegeben-von-Der-Deutschen-Akademie-der-Wissenschaften-zu-Berlin-Vorwort-Guenther-Rienaecker-Redaktion-Armin-Beck-Vortraege-H-Fruehauf-Max-Planck-als-bestaendiger-Sekretae,37528522-buch">Bestellen</a>Mon, 08 Oct 2012 22:13:50 +0200https://www.buchfreund.de/Max-Planck-zum-Gedenken-Herausgegeben-von-Der-Deutschen-Akademie-der-Wissenschaften-zu-Berlin-Vorwort-Guenther-Rienaecker-Redaktion-Armin-Beck-Vortraege-H-Fruehauf-Max-Planck-als-bestaendiger-Sekretae,37528522-buch<![CDATA[MÉCANIQUE ANALYTIQUE.]]>https://www.buchfreund.de/M-CANIQUE-ANALYTIQUE-Lagrange-J-L-Joseph-Louis,37528552-buchLagrange, J.-L.(Joseph Louis): MÉCANIQUE ANALYTIQUE. Quatrieme Edition. Paris, Gauthier-Villaris, 1888. XXII, 502 Seiten. Mit 79 Figuren im Text. 28 cm. Halbleinen mit goldgeprägten Rückentiteln.Guter Zustand. Buchschnitt etwas fleckig. Dekoratives Exemplar. - Joseph-Louis de Lagrange (* 25. Januar 1736 in Turin als Giuseppe Lodovico Lagrangia; † 10. April 1813 in Paris) war ein italienischer Mathematiker und Astronom. Leben: Lagrange wurde als Giuseppe Ludovico Lagrangia geboren. Sein Vater war ein gutsituierter Beamter französischer Abstammung, aber durch Spekulationen erlitt die Familie erhebliche finanzielle Verluste. Lagrange besuchte das Turiner Kolleg, wo er mit siebzehn das erste mathematische Interesse zeigte, nachdem er zufällig auf eine Veröffentlichung Edmund Halleys über erste Prinzipien stieß. Sein Vater wollte, dass er Anwalt würde, aber in der Schule interessierte sich Lagrange schließlich mehr für Mathematik, speziell die Geometrie. Er brachte sich innerhalb eines Jahres das gesamte Wissen eines vollständig ausgebildeten Mathematikers seiner Zeit bei. Mit 19 Jahren erhielt er einen Lehrstuhl für Mathematik an der Königlichen Artillerieschule in Turin. In Turin veröffentlichte er seine ersten wissenschaftlichen Arbeiten über Differentialgleichungen und Variationsrechnung. 1757 gehört er zu den Gründern der Turiner Akademie. Dem Ruf Friedrichs II. von Preußen folgend ging Lagrange 1766 als Direktor der Preußischen Akademie der Wissenschaften und Nachfolger von Leonhard Euler nach Berlin. Hier beschäftigte er sich mit Problemen der Astronomie, aber auch mit partiellen Differentialgleichungen sowie Fragen aus Geometrie und Algebra. Nach dem Tod Friedrichs II. (1786) ging er 1787 als Pensionär der Akademie sc nach Paris. Nach einer Phase der Depression erschien 1788 hier sein bekanntes Werk über theoretische Physik Mécanique analytique; eine weitere Veröffentlichung behandelt das Dreikörperproblem der Himmelsmechanik. 1793 begann die Terrorherrschaft und alle Ausländer wurden aus Frankreich verbannt. Lagrange erhielt allerdings eine Ausnahmegenehmigung. Ab 1795 lehrte er für kurze Zeit an der École Normale Supérieure und trat in das neu gegründete Institut de France ein. Ab 1797 lehrte er an der École Polytechnique. Unter Napoleon I. wurde er zum Grafen und Senator von Frankreich ernannt. Dadurch lernte er den Vater von Augustin Louis Cauchy kennen und wurde zu einem Förderer von Cauchy. Lagrange ist im Panthéon aufgebahrt. Er ist namentlich auf dem Eiffelturm verewigt (siehe dazu: Die 72 Namen auf dem Eiffelturm). Zusammenfassung seiner Leistungen: Lagrange begründete die analytische Mechanik (Lagrangefunktion). Weitere Arbeitsgebiete waren das Dreikörperproblem der Himmelsmechanik (Lagrange-Punkte), die Variationsrechnung und die Theorie der komplexen Funktionen. Er leistete Beiträge zur Gruppentheorie (bevor diese als eigener Forschungszweig existierte) und zur Theorie der quadratischen Formen in der Zahlentheorie. In der Analysis ist die lagrangesche Darstellung des Restgliedes der Taylor-Formel und in der Theorie der Differentialgleichungen die Lagrange-Multiplikatorenregel bekannt. Aus wikipedia-orgJoseph-Louis_Lagrange Schlagworte: Mathematik, Originalsprache, Naturwissenschaft, Mathematikgeschichte, Integralrechnung, Lehrbücher, Naturwissenschaften, Physik, Livre est ecrit en francais., Lehrbuch, Flüssigkeit Flüssigkeiten, Wirbel, Wellen, Mathematische Physik, Dynamik<br>Bestell-Nr.: 2752<br>Preis: 999,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/M-CANIQUE-ANALYTIQUE-Lagrange-J-L-Joseph-Louis,37528552-buch">Bestellen</a>Thu, 17 Mar 2011 22:01:37 +0100https://www.buchfreund.de/M-CANIQUE-ANALYTIQUE-Lagrange-J-L-Joseph-Louis,37528552-buch<![CDATA[Lehrbuch der Technischen Mechanik. Erster Band: Die Bewegungslehre.]]>https://www.buchfreund.de/Lehrbuch-der-Technischen-Mechanik-Erster-Band-Die-Bewegungslehre-Gruebler-Martin,37528542-buchGrübler, Martin: Lehrbuch der Technischen Mechanik. Erster Band: Die Bewegungslehre. Erstausgabe. Berlin, Julius Springer, 1919. VII, 140 Seiten mit 124 Abbildungen im Text. 24 cm. Halbleinen.Guter Zustand. Schlagworte: Mathematik, Mechanik, Signierte Ausgaben, Signaturen, Signierte Exemplare, Raum und Bewegung, Technologischer Fortschritt, Technische Anwendungen, Einstein, Albert, Mathematikgeschichte, Technisierung, Relativitätstheorie, Bewegung, Weiterbildung, Widmung, Widmungsexemplar/Widmungsexemplare, Technikgeschichte, Signierte Bücher, Lehrbücher, Physik, Technik, Widmungsexemplare, Technologie, Signiert, Lehrbuch, Fortbildung, Ausbildung, Raum und Zeit, Mathematische Physik, Geschwindigkeit<br>Bestell-Nr.: 2044<br>Preis: 65,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Lehrbuch-der-Technischen-Mechanik-Erster-Band-Die-Bewegungslehre-Gruebler-Martin,37528542-buch">Bestellen</a>Fri, 12 Nov 2010 19:00:26 +0100https://www.buchfreund.de/Lehrbuch-der-Technischen-Mechanik-Erster-Band-Die-Bewegungslehre-Gruebler-Martin,37528542-buch