<![CDATA[Alte Medizin von Antiquariat Bebuquin Alexander Zimmeck]]>Antiquariat Bebuquin, Alexander Zimmeck, Mittelstr. 25, 04460, Werben bei Kitzenhttps://www.buchfreund.de/Antiquariat-Bebuquinde-deCopyright 2003-2017 w+h GmbHAlte MedizinSat, 10 Dec 2016 14:01:02 +0100https://www.buchfreund.deglaesser@whsoft.de (Stefan Gl垥r)60<![CDATA[Crisi febrium acutarum. Dissertatio inauguralis medica. Eingreicht bei Professor D. Johann Juncker.]]>https://www.buchfreund.de/Crisi-febrium-acutarum-Dissertatio-inauguralis-medica-Eingreicht-bei-Professor-D-Johann-Juncker-HERTEL-Gottlieb,50142224-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/84795AB.jpg" title="Crisi febrium acutarum. Dissertatio inauguralis medica. Eingreicht bei Professor D. Johann Juncker."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/84795AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- HERTEL, Gottlieb: Crisi febrium acutarum. Dissertatio inauguralis medica. Eingreicht bei Professor D. Johann Juncker. Halle, Magdeburg (Johann Christian Hilligeri), 1742. 4 Bl., 31 S. mit gestochener Endvignette. Interimsrücken. gutes Ex.Doktorand kommt aus Sickershusa Anspacens (wo immer das ist). Johannes Junker (Juncker) (1697-1759), " war am 23. September 1679 in Lehndorff bei Giessen in ärmlichen Verhältnissen geboren, widmete sich seit 1697 in Halle dem Studium der Theologie und Philologie und wurde darauf als Lehrer am königlichen Pädagogium in Halle angestellt. Doch gab er diesen Beruf beeinflusst durch die Ausbreitung der Stahl`schen Lehren auf, begann 1707 das Studium der Medicin in Erfurt, und nachdem er nebenher, zur Bestreitung seiner Existenz, verschiedene Stellungen als Hauslehrer bekleidet hatte, kehrte er 1716 wieder nach Halle zurück, wurde hier 1717 Dr. med., erhielt dann die Stelle als Arzt am Waisenhause in Halle, bis er 1730 zum ord. Professor der Medicin an der dortigen Facultät ernannt wurde. In dieser Eigenschaft erwarb er sich das grosse Verdienst, zuerst den klinischen Unterricht in Halle eingeführt zu haben, wobei ihm seine Stellung als Arzt am Waisenhause sehr zu Statten kam. Nach langer ausserordentlicher eifriger Thätigkeit als Lehrer der medicinischen Klinik starb Junker am 21. October 1759. Er war einer derjenige Apostel Stahl`s, die am meisten durch ihre Schriften zur Verbreitung seiner Lehren beigetragen haben." Pagel, Hirsch III, pp.429-430<br>Bestell-Nr.: 84795AB<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Crisi-febrium-acutarum-Dissertatio-inauguralis-medica-Eingreicht-bei-Professor-D-Johann-Juncker-HERTEL-Gottlieb,50142224-buch">Bestellen</a>Sat, 10 Dec 2016 14:01:02 +0100https://www.buchfreund.de/Crisi-febrium-acutarum-Dissertatio-inauguralis-medica-Eingreicht-bei-Professor-D-Johann-Juncker-HERTEL-Gottlieb,50142224-buch<![CDATA[Dissertatio inauguralis medica de Ictero illoque speciatim, quo infantes recens nati laborant.]]>https://www.buchfreund.de/Dissertatio-inauguralis-medica-de-Ictero-illoque-speciatim-quo-infantes-recens-nati-laborant-VAETTERLI-Johann-Jakob,50142227-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/84792AB.jpg" title="Dissertatio inauguralis medica de Ictero illoque speciatim, quo infantes recens nati laborant."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/84792AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- VAETTERLI, Johann Jakob: Dissertatio inauguralis medica de Ictero illoque speciatim, quo infantes recens nati laborant. Göttingen (Schulz), 1753. 25 S. mit mehreren auch figürlichen gestochenen Vignetten. Interimsrücken. gutes Ex.EA des aus Brugg in der Schweiz stammenden Doktoranten.<br>Bestell-Nr.: 84792AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Dissertatio-inauguralis-medica-de-Ictero-illoque-speciatim-quo-infantes-recens-nati-laborant-VAETTERLI-Johann-Jakob,50142227-buch">Bestellen</a>Sat, 10 Dec 2016 14:01:02 +0100https://www.buchfreund.de/Dissertatio-inauguralis-medica-de-Ictero-illoque-speciatim-quo-infantes-recens-nati-laborant-VAETTERLI-Johann-Jakob,50142227-buch<![CDATA[Febrium malignarum indole et curatione. Dissertatio medica. Eingereicht bei Professor Johann Heinrich Schulze.]]>https://www.buchfreund.de/Febrium-malignarum-indole-et-curatione-Dissertatio-medica-Eingereicht-bei-Professor-Johann-Heinrich-Schulze-FRONIUS-Andreas,76222948-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48908AB.jpg" title="Febrium malignarum indole et curatione. Dissertatio medica. Eingereicht bei Professor Johann Heinrich Schulze."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48908AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- FRONIUS, Andreas: Febrium malignarum indole et curatione. Dissertatio medica. Eingereicht bei Professor Johann Heinrich Schulze. Halle (Hilligeri), 1740. 32 S. mit gestochener Anfangsvignetten. Intereims Br. Eckabschnitt ohne Textverlust, gutes Ex.EA. Andreas Fronius (Brassó, 1714. július 9. – Brassó, 1764. január 25.) erdélyi szász orvos. Daniel Fronius szászhermányi lelkész fia volt. 1736-tól a hallei egyetemen tanult, és 1740-ben orvosdoktor lett. Azután gyakorló orvos volt Brassóban Munkája: Dissertatio inauguralis medica de febrium malignarum indole et curatione, praes. Henrico Schulze. Halae, 1740. Johann Heinrich Schulze (* 12. Mai 1687 in Colbitz; † 10. Oktober 1744 in Halle (Saale)) war ein deutscher Universalgelehrter. Er war der Entdecker der Lichtempfindlichkeit der Silbersalze. Er zählt zu den hervorragendsten Wissenschaftlern der Gründungsära der Academia Fridericiana Halensis. Johann Heinrich Schulze wurde am 12. Mai 1687 in Colbitz als Sohn eines Schneiders geboren. Er wurde schon früh Halbwaise und erhielt von 1697 bis 1704 seine Schulausbildung im Waisenhaus des August Hermann Francke. Von 1704 bis 1717 studierte er an der Universität Halle Medizin, Chemie, Philosophie und Theologie. Im Zeitraum von 1720 bis 1732 war er Professor an der Universität Altdorf und danach bis 1744 an der Universität Halle. In Halle hatte er vor allem die Professur der Altertümer inne, dazu kam eine Anwartschaft auf die nächste freiwerdende Stelle in der Medizinischen Fakultät. Diese Professur konnte er erst nach mehreren Jahren Wartezeit antreten. Seine bedeutendste Leistung ist darin zu sehen, dass er die Geschichtsschreibung der Medizin begründete. Seinen Studenten, zu denen auch Johann Joachim Winckelmann gehörte, erläuterte er die Textausgaben antiker Autoren. Schulze gilt als ein bedeutender Numismatiker des 18. Jahrhunderts. Sein Münzkabinett nutzte er für die akademische Lehre. Die Sammlung ist im Archäologischen Institut der Universität Halle erhalten. Schulze heiratete im Jahr 1719 Johanna Sophie Corvinus in Colbitz. Er ist der Vater von Johann Ludwig Schulze (1734–1799). Schulze verstarb am 10. Oktober 1744 in Halle. Im Jahr 1721 wurde er zum Mitglied der Leopoldina gewählt. (Wikipedia)<br>Bestell-Nr.: 48908AB<br>Preis: 45,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Febrium-malignarum-indole-et-curatione-Dissertatio-medica-Eingereicht-bei-Professor-Johann-Heinrich-Schulze-FRONIUS-Andreas,76222948-buch">Bestellen</a>Sun, 27 Nov 2016 11:45:03 +0100https://www.buchfreund.de/Febrium-malignarum-indole-et-curatione-Dissertatio-medica-Eingereicht-bei-Professor-Johann-Heinrich-Schulze-FRONIUS-Andreas,76222948-buch<![CDATA[Medicus sui Ipsius. Dissertatio medica solemni. Eingereicht bei Professor Friedrich Hoffmann.]]>https://www.buchfreund.de/Medicus-sui-Ipsius-Dissertatio-medica-solemni-Eingereicht-bei-Professor-Friedrich-Hoffmann-GOeTZE-Christian,76222949-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48915AB.jpg" title="Medicus sui Ipsius. Dissertatio medica solemni. Eingereicht bei Professor Friedrich Hoffmann."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48915AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- GÖTZE, Christian: Medicus sui Ipsius. Dissertatio medica solemni. Eingereicht bei Professor Friedrich Hoffmann. Halle (Grunerus),, 1707. 38 S. mit gestochenen figürlichen Anfangs- und Endvignetten. Interims Br. gutes Ex.EA. Friedrich Hoffmann (* 19. Februar 1660 in Halle (Saale); † 12. November 1742 ebenda) war ein deutscher Mediziner und Erfinder der Hoffmannstropfen. Der Sohn des Arztes Friedrich Hoffmann der Ältere (1626–1675) und seiner Ehefrau Anna Maria Knorre (1628–1675) wurde zunächst von Privatlehrern unterrichtet und besuchte dann das Hallenser Gymnasium. Er zeigte schon früh ein ausgeprägtes Interesse an Medizin und Chemie und erwarb sich bereits im väterlichen Haus umfangreiche chemische und pharmakologische Kenntnisse. 1675 verlor er mit 15 Jahren beide Eltern und die älteste Schwester durch ein „hitziges Fieber“; kurz darauf vernichtete ein Feuer den größten Teil seines Erbes, darunter die umfangreiche Bibliothek seines Vaters. Die Waise fand Aufnahme bei einem Onkel mütterlicherseits, Friedrich Ernst Knorre. 1678 nahm Hoffmann an der Universität Jena das Studium der Medizin auf. Zu seinem wichtigsten Lehrer und Förderer wurde Georg Wolfgang Wedel. Daneben hörte er mathematische und philosophische Vorlesungen bei Erhard Weigel und Johann Andreas Schmieden. Hoffmann zeichnete sich schon während des Studiums aus; so gab er anderen Studenten Privatunterricht in Chemie und fungierte in zahlreichen Disputationen als Opponent. Von Januar bis November 1680 besuchte er die Universität Erfurt, um bei Casper Cramer (1648–1682) Chemie und Pharmakologie zu hören.[1] Eine in dieser Zeit verfasste Abhandlung über den Selbstmord (De autocheiria) legte er nach der Rückkehr nach Jena Wedel vor, da er sie in einer Disputation verteidigen wollte; dieser empfahl ihm jedoch, sie als Dissertation zur Erlangung des medizinischen Doktorgrades einzureichen. Am 31. Januar 1681 hielt Hoffmann unter dem Vorsitz des kurfürstlich sächsischen Leibarztes und Professors für Botanik, Chirurgie und Anatomie in Jena, August Heinrich Fasch (1639–1690)[2], seine Inaugural-Dissertation und wurde am 5. Februar von Wedel als Dekan zum Doktor der Medizin promoviert. Kurz darauf erkrankte Hoffmann und erholte sich in Minden, wo man ihn beredete, eine Praxis zu eröffnen. Vorher ergab sich jedoch die Möglichkeit einer Reise nach Holland, wo er mit verschiedenen Medizinern Kontakt hatte. Um sein Wissen weiter zu mehren, ging er für einige Monate nach England, wo er die Bekanntschaft von Robert Boyle machte. Nach seiner Rückkehr wurde er 1685 in Minden Garnisonsarzt beim Regiment Zieten und 1686 Hofmedicus und Landphysikus des Fürstentums Minden. 1687 ging er in gleicher Funktion in das Fürstentum Halberstadt. So wurde man auf ihn aufmerksam, als Lehrkräfte für die neue Universität Halle gesucht wurden. Noch vor ihrer offiziellen Eröffnung trat er am 23. März 1693 mit der Antrittsrede De Atheo ex artificiosissima corporis humani structura convincendo seine Professur für Medizin und Physik an. Seine Vorlesungen wurden gut frequentiert, er entwarf die Statuten und das Siegel der medizinischen Fakultät, war achtundvierzigmal Dekan der medizinischen Fakultät, fünfmal Dekan der philosophischen Fakultät und fünfmal (1696/97, 1706/07, 1718/19, 1728/29 und im Vordersemester 1740) Prorektor der Universität (den Titel Rektor führten damals nur Angehörige des preußischen Herrscherhauses). Bereits in seiner ersten Amtszeit als Prorektor sorgte er dafür, dass zwei Freitische für 24 Landeskinder des Herzogtums Magdeburg und ein Freitisch für das Fürstentum Halberstadt an der Hallenser Hochschule eingerichtet wurden, und begründete die Universitätsbibliothek. Hoffmann war seit 1696 Mitglied der Leopoldina mit dem Zunamen Democritus, wurde 1701 Mitglied der Königlich-Preußischen Akademie der Wissenschaften, 1720 Mitglied der Royal Society, 1734 Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften und 1727 vom Fürsten von Schwarzburg zum Comes Palatinus ernannt. 1709 wurde Hoffmann von seinem Landesherrn Friedrich I. von Preußen zum Hofrat ernannt und als Leibmedicus nach Berlin berufen. Jedoch durch Neid und Verfolgung fiel er in Ungnade, so dass ihm der Titel eines Hofrats und Leibmedicus 1712 wieder abgenommen wurde und er nach Halle zurückkehrte. Fortan war er in Halle vor allem durch seine Schriften aktiv. Zahlreiche Fürsten zogen ihn bei Krankheiten zu Rate; so ließ Kaiser Karl VI. ihn nach Karlsbad kommen, wo er sich zur Kur aufhielt, und suchte seinen ärztlichen Rat. Nachdem er Friedrich Wilhelm I. von Preußen bei einer Krankheit helfen konnte, wurde er zum Geheimrat ernannt. Im hohen Alter von 82 Jahren verstarb er an einer Brustkrankheit. Sein Grab befindet sich auf dem hallischen Stadtgottesacker (Bogen 47). Unter Hoffmann wurden 300 seiner Schüler zu Doktoren der Medizin promoviert, von denen 22 Leib- und Hofärzte sowie 23 Professoren an deutschen Universitäten und 55 Land- oder Stadtphysici wurden. Zu ihnen gehörte auch Philipp Adolph Böhmer, später wie Hoffmann mehrfach Prorektor der Universität. Als Mediziner beschäftigte sich Hoffmann auch mit der Hexenlehre. Im Oktober 1703 wurde der Medizinstudent Gottfried Büching in Halle mit dem Werk De potentia diaboli in corpora bei Hoffmann promoviert. Zu einer Zeit, als Christian Thomasius, Philosophieprofessor in Halle, die Möglichkeit von Teufelsbündnissen verwarf und für die Abschaffung der Hexenprozesse eintrat, war für Hoffmann also die Frage nach der Realität von Teufel und Hexen noch aktuell und diskussionswürdig. In diesem Zusammenhang ist auch auf die Auseinandersetzungen zwischen Hoffmann und Georg Ernst Stahl hinzuweisen, einem früheren Studienfreund von der Universität Jena, der 1694 auf Betreiben Hoffmanns als Professor der Medizin an die Universität Halle berufen wurde.[3] Während Stahl lehrte, dass die vernünftige Seele selbst für die unbewussten Bewegungen zuständig ist, lehrte Hoffmann nach solidarmechanistischer Art die Eigenaktivität der Muskeln im Zusammenhang mit dem Tonus der Nerven.[4][5] Des Weiteren entdeckte Hoffmann die Heilquellen von Bad Lauchstädt, prüfte den Wilhelmsbrunnen und war der Mentor des späteren Forschungsreisenden Georg Wilhelm Steller. (Wikipedia)<br>Bestell-Nr.: 48915AB<br>Preis: 35,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Medicus-sui-Ipsius-Dissertatio-medica-solemni-Eingereicht-bei-Professor-Friedrich-Hoffmann-GOeTZE-Christian,76222949-buch">Bestellen</a>Sun, 27 Nov 2016 11:45:03 +0100https://www.buchfreund.de/Medicus-sui-Ipsius-Dissertatio-medica-solemni-Eingereicht-bei-Professor-Friedrich-Hoffmann-GOeTZE-Christian,76222949-buch<![CDATA[Elleborismis Veterum. Dissertatio medica, historico-practica Eingereicht bei Professor Johann Heinrich Schulze.]]>https://www.buchfreund.de/Elleborismis-Veterum-Dissertatio-medica-historico-practica-Eingereicht-bei-Professor-Johann-Heinrich-Schulze-ISRAEL-Theodor,76222951-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48906AB.jpg" title="Elleborismis Veterum. Dissertatio medica, historico-practica Eingereicht bei Professor Johann Heinrich Schulze."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48906AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- ISRAEL, Theodor: Elleborismis Veterum. Dissertatio medica, historico-practica Eingereicht bei Professor Johann Heinrich Schulze. Halle (Henckel), 1717. 28 S. mit gestochener Anfangsvignetten. etwas gebräunt und bestaubt, gutes Ex.EA. Johann Heinrich Schulze (* 12. Mai 1687 in Colbitz; † 10. Oktober 1744 in Halle (Saale)) war ein deutscher Universalgelehrter. Er war der Entdecker der Lichtempfindlichkeit der Silbersalze. Er zählt zu den hervorragendsten Wissenschaftlern der Gründungsära der Academia Fridericiana Halensis. Johann Heinrich Schulze wurde am 12. Mai 1687 in Colbitz als Sohn eines Schneiders geboren. Er wurde schon früh Halbwaise und erhielt von 1697 bis 1704 seine Schulausbildung im Waisenhaus des August Hermann Francke. Von 1704 bis 1717 studierte er an der Universität Halle Medizin, Chemie, Philosophie und Theologie. Im Zeitraum von 1720 bis 1732 war er Professor an der Universität Altdorf und danach bis 1744 an der Universität Halle. In Halle hatte er vor allem die Professur der Altertümer inne, dazu kam eine Anwartschaft auf die nächste freiwerdende Stelle in der Medizinischen Fakultät. Diese Professur konnte er erst nach mehreren Jahren Wartezeit antreten. Seine bedeutendste Leistung ist darin zu sehen, dass er die Geschichtsschreibung der Medizin begründete. Seinen Studenten, zu denen auch Johann Joachim Winckelmann gehörte, erläuterte er die Textausgaben antiker Autoren. Schulze gilt als ein bedeutender Numismatiker des 18. Jahrhunderts. Sein Münzkabinett nutzte er für die akademische Lehre. Die Sammlung ist im Archäologischen Institut der Universität Halle erhalten. Schulze heiratete im Jahr 1719 Johanna Sophie Corvinus in Colbitz. Er ist der Vater von Johann Ludwig Schulze (1734–1799). Schulze verstarb am 10. Oktober 1744 in Halle. Im Jahr 1721 wurde er zum Mitglied der Leopoldina gewählt. (Wikipedia)<br>Bestell-Nr.: 48906AB<br>Preis: 45,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Elleborismis-Veterum-Dissertatio-medica-historico-practica-Eingereicht-bei-Professor-Johann-Heinrich-Schulze-ISRAEL-Theodor,76222951-buch">Bestellen</a>Sun, 27 Nov 2016 11:45:03 +0100https://www.buchfreund.de/Elleborismis-Veterum-Dissertatio-medica-historico-practica-Eingereicht-bei-Professor-Johann-Heinrich-Schulze-ISRAEL-Theodor,76222951-buch<![CDATA[Verae Pathologiae Fundamantis. Dissertatio medica. Eingereicht bei Professor Friedrich Hoffmann.]]>https://www.buchfreund.de/Verae-Pathologiae-Fundamantis-Dissertatio-medica-Eingereicht-bei-Professor-Friedrich-Hoffmann-LIPPERT-Johannes-Tobias,76222953-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48909AB.jpg" title="Verae Pathologiae Fundamantis. Dissertatio medica. Eingereicht bei Professor Friedrich Hoffmann."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48909AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- LIPPERT, Johannes Tobias: Verae Pathologiae Fundamantis. Dissertatio medica. Eingereicht bei Professor Friedrich Hoffmann. Halle (Henckel), 1719. 32 S. mit gestochenenr figürlichen Anfangs- und Endvignetten. Rücken etwas abgrieben, gutes Ex.EA. Friedrich Hoffmann (* 19. Februar 1660 in Halle (Saale); † 12. November 1742 ebenda) war ein deutscher Mediziner und Erfinder der Hoffmannstropfen. Der Sohn des Arztes Friedrich Hoffmann der Ältere (1626–1675) und seiner Ehefrau Anna Maria Knorre (1628–1675) wurde zunächst von Privatlehrern unterrichtet und besuchte dann das Hallenser Gymnasium. Er zeigte schon früh ein ausgeprägtes Interesse an Medizin und Chemie und erwarb sich bereits im väterlichen Haus umfangreiche chemische und pharmakologische Kenntnisse. 1675 verlor er mit 15 Jahren beide Eltern und die älteste Schwester durch ein „hitziges Fieber“; kurz darauf vernichtete ein Feuer den größten Teil seines Erbes, darunter die umfangreiche Bibliothek seines Vaters. Die Waise fand Aufnahme bei einem Onkel mütterlicherseits, Friedrich Ernst Knorre. 1678 nahm Hoffmann an der Universität Jena das Studium der Medizin auf. Zu seinem wichtigsten Lehrer und Förderer wurde Georg Wolfgang Wedel. Daneben hörte er mathematische und philosophische Vorlesungen bei Erhard Weigel und Johann Andreas Schmieden. Hoffmann zeichnete sich schon während des Studiums aus; so gab er anderen Studenten Privatunterricht in Chemie und fungierte in zahlreichen Disputationen als Opponent. Von Januar bis November 1680 besuchte er die Universität Erfurt, um bei Casper Cramer (1648–1682) Chemie und Pharmakologie zu hören.[1] Eine in dieser Zeit verfasste Abhandlung über den Selbstmord (De autocheiria) legte er nach der Rückkehr nach Jena Wedel vor, da er sie in einer Disputation verteidigen wollte; dieser empfahl ihm jedoch, sie als Dissertation zur Erlangung des medizinischen Doktorgrades einzureichen. Am 31. Januar 1681 hielt Hoffmann unter dem Vorsitz des kurfürstlich sächsischen Leibarztes und Professors für Botanik, Chirurgie und Anatomie in Jena, August Heinrich Fasch (1639–1690)[2], seine Inaugural-Dissertation und wurde am 5. Februar von Wedel als Dekan zum Doktor der Medizin promoviert. Kurz darauf erkrankte Hoffmann und erholte sich in Minden, wo man ihn beredete, eine Praxis zu eröffnen. Vorher ergab sich jedoch die Möglichkeit einer Reise nach Holland, wo er mit verschiedenen Medizinern Kontakt hatte. Um sein Wissen weiter zu mehren, ging er für einige Monate nach England, wo er die Bekanntschaft von Robert Boyle machte. Nach seiner Rückkehr wurde er 1685 in Minden Garnisonsarzt beim Regiment Zieten und 1686 Hofmedicus und Landphysikus des Fürstentums Minden. 1687 ging er in gleicher Funktion in das Fürstentum Halberstadt. So wurde man auf ihn aufmerksam, als Lehrkräfte für die neue Universität Halle gesucht wurden. Noch vor ihrer offiziellen Eröffnung trat er am 23. März 1693 mit der Antrittsrede De Atheo ex artificiosissima corporis humani structura convincendo seine Professur für Medizin und Physik an. Seine Vorlesungen wurden gut frequentiert, er entwarf die Statuten und das Siegel der medizinischen Fakultät, war achtundvierzigmal Dekan der medizinischen Fakultät, fünfmal Dekan der philosophischen Fakultät und fünfmal (1696/97, 1706/07, 1718/19, 1728/29 und im Vordersemester 1740) Prorektor der Universität (den Titel Rektor führten damals nur Angehörige des preußischen Herrscherhauses). Bereits in seiner ersten Amtszeit als Prorektor sorgte er dafür, dass zwei Freitische für 24 Landeskinder des Herzogtums Magdeburg und ein Freitisch für das Fürstentum Halberstadt an der Hallenser Hochschule eingerichtet wurden, und begründete die Universitätsbibliothek. Hoffmann war seit 1696 Mitglied der Leopoldina mit dem Zunamen Democritus, wurde 1701 Mitglied der Königlich-Preußischen Akademie der Wissenschaften, 1720 Mitglied der Royal Society, 1734 Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften und 1727 vom Fürsten von Schwarzburg zum Comes Palatinus ernannt. 1709 wurde Hoffmann von seinem Landesherrn Friedrich I. von Preußen zum Hofrat ernannt und als Leibmedicus nach Berlin berufen. Jedoch durch Neid und Verfolgung fiel er in Ungnade, so dass ihm der Titel eines Hofrats und Leibmedicus 1712 wieder abgenommen wurde und er nach Halle zurückkehrte. Fortan war er in Halle vor allem durch seine Schriften aktiv. Zahlreiche Fürsten zogen ihn bei Krankheiten zu Rate; so ließ Kaiser Karl VI. ihn nach Karlsbad kommen, wo er sich zur Kur aufhielt, und suchte seinen ärztlichen Rat. Nachdem er Friedrich Wilhelm I. von Preußen bei einer Krankheit helfen konnte, wurde er zum Geheimrat ernannt. Im hohen Alter von 82 Jahren verstarb er an einer Brustkrankheit. Sein Grab befindet sich auf dem hallischen Stadtgottesacker (Bogen 47). Unter Hoffmann wurden 300 seiner Schüler zu Doktoren der Medizin promoviert, von denen 22 Leib- und Hofärzte sowie 23 Professoren an deutschen Universitäten und 55 Land- oder Stadtphysici wurden. Zu ihnen gehörte auch Philipp Adolph Böhmer, später wie Hoffmann mehrfach Prorektor der Universität. Als Mediziner beschäftigte sich Hoffmann auch mit der Hexenlehre. Im Oktober 1703 wurde der Medizinstudent Gottfried Büching in Halle mit dem Werk De potentia diaboli in corpora bei Hoffmann promoviert. Zu einer Zeit, als Christian Thomasius, Philosophieprofessor in Halle, die Möglichkeit von Teufelsbündnissen verwarf und für die Abschaffung der Hexenprozesse eintrat, war für Hoffmann also die Frage nach der Realität von Teufel und Hexen noch aktuell und diskussionswürdig. In diesem Zusammenhang ist auch auf die Auseinandersetzungen zwischen Hoffmann und Georg Ernst Stahl hinzuweisen, einem früheren Studienfreund von der Universität Jena, der 1694 auf Betreiben Hoffmanns als Professor der Medizin an die Universität Halle berufen wurde.[3] Während Stahl lehrte, dass die vernünftige Seele selbst für die unbewussten Bewegungen zuständig ist, lehrte Hoffmann nach solidarmechanistischer Art die Eigenaktivität der Muskeln im Zusammenhang mit dem Tonus der Nerven.[4][5] Des Weiteren entdeckte Hoffmann die Heilquellen von Bad Lauchstädt, prüfte den Wilhelmsbrunnen und war der Mentor des späteren Forschungsreisenden Georg Wilhelm Steller. (Wikipedia)<br>Bestell-Nr.: 48909AB<br>Preis: 35,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Verae-Pathologiae-Fundamantis-Dissertatio-medica-Eingereicht-bei-Professor-Friedrich-Hoffmann-LIPPERT-Johannes-Tobias,76222953-buch">Bestellen</a>Sun, 27 Nov 2016 11:45:03 +0100https://www.buchfreund.de/Verae-Pathologiae-Fundamantis-Dissertatio-medica-Eingereicht-bei-Professor-Friedrich-Hoffmann-LIPPERT-Johannes-Tobias,76222953-buch<![CDATA[De Prudenti Virium Medicamenti Exploratione. Dissertatio inauguralis medica. Eingereicht bei Professor Friedrich Wilhelm + Friedrich Hoffmann.]]>https://www.buchfreund.de/De-Prudenti-Virium-Medicamenti-Exploratione-Dissertatio-inauguralis-medica-Eingereicht-bei-Professor-Friedrich-Wilhelm-Friedrich-Hoffmann-MARTINI-Nicolaus,76222954-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48914AB.jpg" title="De Prudenti Virium Medicamenti Exploratione. Dissertatio inauguralis medica. Eingereicht bei Professor Friedrich Wilhelm + Friedrich Hoffmann."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48914AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- MARTINI, Nicolaus: De Prudenti Virium Medicamenti Exploratione. Dissertatio inauguralis medica. Eingereicht bei Professor Friedrich Wilhelm + Friedrich Hoffmann. Halle (Grunerus),, 1703. 50 S. mit gestochenen figürlichen Anfangsvignetten. Interims Br. gutes Ex.EA. Friedrich Hoffmann (* 19. Februar 1660 in Halle (Saale); † 12. November 1742 ebenda) war ein deutscher Mediziner und Erfinder der Hoffmannstropfen. Der Sohn des Arztes Friedrich Hoffmann der Ältere (1626–1675) und seiner Ehefrau Anna Maria Knorre (1628–1675) wurde zunächst von Privatlehrern unterrichtet und besuchte dann das Hallenser Gymnasium. Er zeigte schon früh ein ausgeprägtes Interesse an Medizin und Chemie und erwarb sich bereits im väterlichen Haus umfangreiche chemische und pharmakologische Kenntnisse. 1675 verlor er mit 15 Jahren beide Eltern und die älteste Schwester durch ein „hitziges Fieber“; kurz darauf vernichtete ein Feuer den größten Teil seines Erbes, darunter die umfangreiche Bibliothek seines Vaters. Die Waise fand Aufnahme bei einem Onkel mütterlicherseits, Friedrich Ernst Knorre. 1678 nahm Hoffmann an der Universität Jena das Studium der Medizin auf. Zu seinem wichtigsten Lehrer und Förderer wurde Georg Wolfgang Wedel. Daneben hörte er mathematische und philosophische Vorlesungen bei Erhard Weigel und Johann Andreas Schmieden. Hoffmann zeichnete sich schon während des Studiums aus; so gab er anderen Studenten Privatunterricht in Chemie und fungierte in zahlreichen Disputationen als Opponent. Von Januar bis November 1680 besuchte er die Universität Erfurt, um bei Casper Cramer (1648–1682) Chemie und Pharmakologie zu hören.[1] Eine in dieser Zeit verfasste Abhandlung über den Selbstmord (De autocheiria) legte er nach der Rückkehr nach Jena Wedel vor, da er sie in einer Disputation verteidigen wollte; dieser empfahl ihm jedoch, sie als Dissertation zur Erlangung des medizinischen Doktorgrades einzureichen. Am 31. Januar 1681 hielt Hoffmann unter dem Vorsitz des kurfürstlich sächsischen Leibarztes und Professors für Botanik, Chirurgie und Anatomie in Jena, August Heinrich Fasch (1639–1690)[2], seine Inaugural-Dissertation und wurde am 5. Februar von Wedel als Dekan zum Doktor der Medizin promoviert. Kurz darauf erkrankte Hoffmann und erholte sich in Minden, wo man ihn beredete, eine Praxis zu eröffnen. Vorher ergab sich jedoch die Möglichkeit einer Reise nach Holland, wo er mit verschiedenen Medizinern Kontakt hatte. Um sein Wissen weiter zu mehren, ging er für einige Monate nach England, wo er die Bekanntschaft von Robert Boyle machte. Nach seiner Rückkehr wurde er 1685 in Minden Garnisonsarzt beim Regiment Zieten und 1686 Hofmedicus und Landphysikus des Fürstentums Minden. 1687 ging er in gleicher Funktion in das Fürstentum Halberstadt. So wurde man auf ihn aufmerksam, als Lehrkräfte für die neue Universität Halle gesucht wurden. Noch vor ihrer offiziellen Eröffnung trat er am 23. März 1693 mit der Antrittsrede De Atheo ex artificiosissima corporis humani structura convincendo seine Professur für Medizin und Physik an. Seine Vorlesungen wurden gut frequentiert, er entwarf die Statuten und das Siegel der medizinischen Fakultät, war achtundvierzigmal Dekan der medizinischen Fakultät, fünfmal Dekan der philosophischen Fakultät und fünfmal (1696/97, 1706/07, 1718/19, 1728/29 und im Vordersemester 1740) Prorektor der Universität (den Titel Rektor führten damals nur Angehörige des preußischen Herrscherhauses). Bereits in seiner ersten Amtszeit als Prorektor sorgte er dafür, dass zwei Freitische für 24 Landeskinder des Herzogtums Magdeburg und ein Freitisch für das Fürstentum Halberstadt an der Hallenser Hochschule eingerichtet wurden, und begründete die Universitätsbibliothek. Hoffmann war seit 1696 Mitglied der Leopoldina mit dem Zunamen Democritus, wurde 1701 Mitglied der Königlich-Preußischen Akademie der Wissenschaften, 1720 Mitglied der Royal Society, 1734 Mitglied der Russischen Akademie der Wissenschaften und 1727 vom Fürsten von Schwarzburg zum Comes Palatinus ernannt. 1709 wurde Hoffmann von seinem Landesherrn Friedrich I. von Preußen zum Hofrat ernannt und als Leibmedicus nach Berlin berufen. Jedoch durch Neid und Verfolgung fiel er in Ungnade, so dass ihm der Titel eines Hofrats und Leibmedicus 1712 wieder abgenommen wurde und er nach Halle zurückkehrte. Fortan war er in Halle vor allem durch seine Schriften aktiv. Zahlreiche Fürsten zogen ihn bei Krankheiten zu Rate; so ließ Kaiser Karl VI. ihn nach Karlsbad kommen, wo er sich zur Kur aufhielt, und suchte seinen ärztlichen Rat. Nachdem er Friedrich Wilhelm I. von Preußen bei einer Krankheit helfen konnte, wurde er zum Geheimrat ernannt. Im hohen Alter von 82 Jahren verstarb er an einer Brustkrankheit. Sein Grab befindet sich auf dem hallischen Stadtgottesacker (Bogen 47). Unter Hoffmann wurden 300 seiner Schüler zu Doktoren der Medizin promoviert, von denen 22 Leib- und Hofärzte sowie 23 Professoren an deutschen Universitäten und 55 Land- oder Stadtphysici wurden. Zu ihnen gehörte auch Philipp Adolph Böhmer, später wie Hoffmann mehrfach Prorektor der Universität. Als Mediziner beschäftigte sich Hoffmann auch mit der Hexenlehre. Im Oktober 1703 wurde der Medizinstudent Gottfried Büching in Halle mit dem Werk De potentia diaboli in corpora bei Hoffmann promoviert. Zu einer Zeit, als Christian Thomasius, Philosophieprofessor in Halle, die Möglichkeit von Teufelsbündnissen verwarf und für die Abschaffung der Hexenprozesse eintrat, war für Hoffmann also die Frage nach der Realität von Teufel und Hexen noch aktuell und diskussionswürdig. In diesem Zusammenhang ist auch auf die Auseinandersetzungen zwischen Hoffmann und Georg Ernst Stahl hinzuweisen, einem früheren Studienfreund von der Universität Jena, der 1694 auf Betreiben Hoffmanns als Professor der Medizin an die Universität Halle berufen wurde.[3] Während Stahl lehrte, dass die vernünftige Seele selbst für die unbewussten Bewegungen zuständig ist, lehrte Hoffmann nach solidarmechanistischer Art die Eigenaktivität der Muskeln im Zusammenhang mit dem Tonus der Nerven.[4][5] Des Weiteren entdeckte Hoffmann die Heilquellen von Bad Lauchstädt, prüfte den Wilhelmsbrunnen und war der Mentor des späteren Forschungsreisenden Georg Wilhelm Steller. (Wikipedia)<br>Bestell-Nr.: 48914AB<br>Preis: 45,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/De-Prudenti-Virium-Medicamenti-Exploratione-Dissertatio-inauguralis-medica-Eingereicht-bei-Professor-Friedrich-Wilhelm-Friedrich-Hoffmann-MARTINI-Nicolaus,76222954-buch">Bestellen</a>Sun, 27 Nov 2016 11:45:03 +0100https://www.buchfreund.de/De-Prudenti-Virium-Medicamenti-Exploratione-Dissertatio-inauguralis-medica-Eingereicht-bei-Professor-Friedrich-Wilhelm-Friedrich-Hoffmann-MARTINI-Nicolaus,76222954-buch<![CDATA[De Medico Directore Motuum Vitalium Dissertaio Inauguralis medica.]]>https://www.buchfreund.de/De-Medico-Directore-Motuum-Vitalium-Dissertaio-Inauguralis-medica-PLATNER-Johann-Zacharias,76222955-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48905AB.jpg" title="De Medico Directore Motuum Vitalium Dissertaio Inauguralis medica."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48905AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- PLATNER, Johann Zacharias: De Medico Directore Motuum Vitalium Dissertaio Inauguralis medica. Halle (Henckel), 1717. 36 S. mit figürlich gestochenen Anfangsvignetten. ungeheftet. etwas gelockert, etwas eng beschnitten, aber ohne jeden Textverlust.EA. Seltene Dissertation des berühmten Leipzigers: Johann Zacharias Platner (* 16. August 1694 in Chemnitz; † 19. Dezember 1747 in Leipzig) war ein deutscher Mediziner. Der Sohn des Chemnitzer Kaufmanns und Bürgermeisters Dr. med. Zacharias Platner (* 13. Dezember 1658 in Chemnitz; † 29. November 1729 ebenda) und dessen Frau Anna Magdalena Schnorr von Carolsfeld (* 24. September 1674 in Chemnitz; † 22. November 1731 in Chemnitz) sollte anfänglich den Beruf des Vaters ergreifen. Er besuchte ab 1704 die Stadtschule seiner Heimatstadt und bezog 1712 die Universität Leipzig. Hier wollte er sich den medizinischen Wissenschaften widmen. Nach den universitären Sitten jener Zeit absolvierte er anfänglich ein Studium der Philosophie. Nebenher besuchte er die Vorlesungen von August Quirinus Rivinus und anderen medizinischen Dozenten. Er wechselte 1715 an die Universität Halle, um die damals bekannten Vorträge Georg Ernst Stahls zu hören. Hier lernte er Christian Thomasius kennen und promovierte am 25. September 1716 zum Doktor der Medizin. Zurückgekehrt nach Leipzig, erwarb er im Februar 1717 den akademischen Grad eines Magisters der Philosophie. Im Anschluss unternahm er eine wissenschaftliche Reise, die ihn durch Deutschland, an die Universität Paris und an die Universität Leiden führte. In Leiden war er ein Schüler von Herman Boerhaave und Bernhard Friedrich Albinus und in Paris von John Thomas Woolhouse (1666–1734), bei dem er sich vor allem mit der Augenheilkunde beschäftigte. Über Chemnitz gelangte er 1720 wieder nach Leipzig, wurde dort 1721 außerordentlicher Professor der Anatomie und Chirurgie, 1724 ordentlicher Professor der Physiologie, 1737 Professor der Pathologie und 1747 Professor der Therapie. Mit der letzten Berufung war er auch Medizinalrat am Hof des Kurfürsten geworden. Jedoch verweilte er nicht lange in dieser Position, da er noch im selben Jahr starb. Platner hatte sich auch an den organisatorischen Aufgaben der Leipziger Hochschule beteiligt, war Dekan der medizinischen Fakultät gewesen und war im Wintersemester 1727 Rektor der Alma Mater.<br>Bestell-Nr.: 48905AB<br>Preis: 125,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/De-Medico-Directore-Motuum-Vitalium-Dissertaio-Inauguralis-medica-PLATNER-Johann-Zacharias,76222955-buch">Bestellen</a>Sun, 27 Nov 2016 11:45:03 +0100https://www.buchfreund.de/De-Medico-Directore-Motuum-Vitalium-Dissertaio-Inauguralis-medica-PLATNER-Johann-Zacharias,76222955-buch<![CDATA[De phthisi pulmonali. Disputationem solemnem doctissimi medicinae candidatii. Eingereicht bei Professor Georg Gottlob Richter.]]>https://www.buchfreund.de/De-phthisi-pulmonali-Disputationem-solemnem-doctissimi-medicinae-candidatii-Eingereicht-bei-Professor-Georg-Gottlob-Richter-REICHMANN-Johann-Ludwig-aus-Wallensen-bei-Hannover,76222956-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48920AB.jpg" title="De phthisi pulmonali. Disputationem solemnem doctissimi medicinae candidatii. Eingereicht bei Professor Georg Gottlob Richter."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48920AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- REICHMANN, Johann Ludwig (aus Wallensen bei Hannover): De phthisi pulmonali. Disputationem solemnem doctissimi medicinae candidatii. Eingereicht bei Professor Georg Gottlob Richter. Göttingen (Vandenhoeck), 1744. 14 S. mit gestochenen figürlichen Anfangsvignetten. Interims Br. Gutes Ex.EA. Georg Gottlob Richter (* 4. Februar 1694 in Schneeberg; † 28. Mai 1773 in Göttingen) war ein deutscher Mediziner. rR wurde als Sohn des Pastors und Superintendenten Georg Richter und dessen Frau Johanna Maria, der Tochter des Zeug – Leutnants Georg Pinckerts, geboren. Er besuchte die Schule in Schneeberg und das Gymnasium in Plauen, wo er die Hochschulreife erwarb und begann 1712 an der Universität Leipzig zunächst ein Studium der Philosophie. Dort wurde Richter 1713 Baccalaurus und 1714 mit der Disputation der ortu & progressu morum humanorum Magister der sieben freien Künste. Nachdem er in Leipzig Vorlesungen gehalten und ein Studium der Medizin begonnen hatte, wechselte er am 22. Juli 1716 an die Universität Wittenberg.[1] Im Sommer des folgenden Jahres zog es ihn an die Universität Kiel, er setzte 1718 seine Studien in Leiden fort, kehrte 1719 zurück nach Kiel und promovierte 1720 zum Doktor der Medizin. In Kiel blieb er dann als Arzt tätig, wurde Assessor an der medizinischen Fakultät und hielt an der Universität Vorlesungen. Nachdem er verschiedene Angebote ausgeschlagen hatte, wurde er 1728 Leibarzt des Herzogs von Schleswig-Holstein-Gottorf und Fürstenbischofs von Lübeck Adolf Friedrich von Schweden in Eutin. 1729 wurde er zum wirklichen Justizrat ernannt. 1735 wurde er von Georg II. nach Göttingen berufen. Dort übernahm Richter 1736 als königlich Großbritannischer Hofrat und Leibarzt, die erste Professur für Medizin. Dabei hielt er Vorlesungen zur inneren Medizin und Diätetik. Er las auch ein Collegium encyclopaedicum und über Chirurgie.[2] Als Schüler von Hermann Boerhaave (1666–1738), vertrat er dessen Lehrmeinung, galt als gründlicher Kenner der medizinischen Literatur und besaß eine sehr umfangreiche Bibliothek. Seine am 11. Mai 1731 geschlossene Ehe mit Augusta Amalia, der Tochter des Schleswigs Holsteinischen Rats Gabriel Schreiber, blieb kinderlos.(Wikipedia)<br>Bestell-Nr.: 48920AB<br>Preis: 40,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/De-phthisi-pulmonali-Disputationem-solemnem-doctissimi-medicinae-candidatii-Eingereicht-bei-Professor-Georg-Gottlob-Richter-REICHMANN-Johann-Ludwig-aus-Wallensen-bei-Hannover,76222956-buch">Bestellen</a>Sun, 27 Nov 2016 11:45:03 +0100https://www.buchfreund.de/De-phthisi-pulmonali-Disputationem-solemnem-doctissimi-medicinae-candidatii-Eingereicht-bei-Professor-Georg-Gottlob-Richter-REICHMANN-Johann-Ludwig-aus-Wallensen-bei-Hannover,76222956-buch<![CDATA[Pulmonum Structura. Dissertatio inauguralis medicai. Eingereicht bei Professor Andreas Elias Büchner.]]>https://www.buchfreund.de/Pulmonum-Structura-Dissertatio-inauguralis-medicai-Eingereicht-bei-Professor-Andreas-Elias-Buechner-REICHNAU-Johannes-Volrath,76222957-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48917AB.jpg" title="Pulmonum Structura. Dissertatio inauguralis medicai. Eingereicht bei Professor Andreas Elias Büchner."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48917AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- REICHNAU, Johannes Volrath: Pulmonum Structura. Dissertatio inauguralis medicai. Eingereicht bei Professor Andreas Elias Büchner. Halle (Hendel), 1747. 52 S. mit gestochenen figürlichen Anfangs- und Endvignetten. Interims Br. gutes Ex.EA. "Andreas Elias Büchner, Arzt, am 9. April 1701 in Erfurt geb., habilitirte sich, nachdem er in Halle und Leipzig Medicin studirt und 1721 in Erfurt den Doctorgrad erlangt hatte, in seiner Heimath; 1726 wurde er zum Physicus von Rudolstadt ernannt; folgte 1729 einem Rufe als Prof. extraord. nach Erfurt, und rückte hier 1737, nachdem er einen Ruf nach Rußland abgelehnt, in ein Ordinariat; 1744 mußte er, um sich den Unannehmlichkeiten zu entziehen, welche ihm aus der Flucht einer Nonne in sein Haus erwachsen waren, Erfurt verlassen, wandte sich nach Halle, wurde hier in demselben Jahre an die durch Schulze`s Tod erledigte Stelle zum Prof. ord., und vom Könige von Preußen zum Geheimen Medicinalrathe ernannt und verblieb in dieser Stellung bis zu seinem am 29. Juli 1769 erfolgten Tode. — B., einer der eifrigsten und bedeutendsten Anhänger Hoffmann`s, stand wegen seiner großen Gelehrsamkeit, seines unermüdlichen akademischen Eifers, seines glänzenden Vortrags und seiner praktischen Thätigkeit in hohem Ansehen; dabei entwickelte er eine bewunderungswürdige litterarische Thätigkeit auf den verschiedensten Gebieten der Heilkunde, ohne daß übrigens seine positiven Leistungen in dieser Beziehung im Verhältnisse zu seiner Productivität stehen. Außer einer Reihe von Lehrbüchern über Physiologie, Pathologie und Therapie, Arzneimittellehre etc., welche sämmtlich in Hoffmann`schem Geiste bearbeitet sind, hat B. nahe an 400 Dissertationen und akad. Gelegenheitsschriften (vgl. das Verzeichniß derselben in Biogr. méd. III, 43) und eine große Zahl kleinerer Artikel in den von ihm nach Kanold`s Rücktritt herausgegebenen "Breslauer Sammlungen" und die als Fortsetzung dieser von ihm redigirten "Miscellan. phys.-med.-math." (1731—34), so wie in den "Ephemeriden der Leopoldinischen Akademie", deren vieljähriger Präsident er war, endlich auch eine Geschichte dieser Akademie (1755) veröffentlicht." (Hirsch, August, "Büchner, Andreas Elias" in: Allgemeine Deutsche Biographie 3 (1876), S. 488 [Onlinefassung])<br>Bestell-Nr.: 48917AB<br>Preis: 35,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Pulmonum-Structura-Dissertatio-inauguralis-medicai-Eingereicht-bei-Professor-Andreas-Elias-Buechner-REICHNAU-Johannes-Volrath,76222957-buch">Bestellen</a>Sun, 27 Nov 2016 11:45:03 +0100https://www.buchfreund.de/Pulmonum-Structura-Dissertatio-inauguralis-medicai-Eingereicht-bei-Professor-Andreas-Elias-Buechner-REICHNAU-Johannes-Volrath,76222957-buch<![CDATA[Signis Mortis Prognosticis. Dissertatio inauguralis medicai. Eingereicht bei Professor Andreas Elias Büchner.]]>https://www.buchfreund.de/Signis-Mortis-Prognosticis-Dissertatio-inauguralis-medicai-Eingereicht-bei-Professor-Andreas-Elias-Buechner-SELD-Christoph-Friedrich,76222958-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48918AB.jpg" title="Signis Mortis Prognosticis. Dissertatio inauguralis medicai. Eingereicht bei Professor Andreas Elias Büchner."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48918AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- SELD, Christoph Friedrich: Signis Mortis Prognosticis. Dissertatio inauguralis medicai. Eingereicht bei Professor Andreas Elias Büchner. Halle (Hilligeri), 1747. 30 S. mit gestochenen figürlichen Anfangs- und Endvignetten. Interims Br. Ecke leicht bestoßen, sonst gutes Ex.EA. "Andreas Elias Büchner, Arzt, am 9. April 1701 in Erfurt geb., habilitirte sich, nachdem er in Halle und Leipzig Medicin studirt und 1721 in Erfurt den Doctorgrad erlangt hatte, in seiner Heimath; 1726 wurde er zum Physicus von Rudolstadt ernannt; folgte 1729 einem Rufe als Prof. extraord. nach Erfurt, und rückte hier 1737, nachdem er einen Ruf nach Rußland abgelehnt, in ein Ordinariat; 1744 mußte er, um sich den Unannehmlichkeiten zu entziehen, welche ihm aus der Flucht einer Nonne in sein Haus erwachsen waren, Erfurt verlassen, wandte sich nach Halle, wurde hier in demselben Jahre an die durch Schulze`s Tod erledigte Stelle zum Prof. ord., und vom Könige von Preußen zum Geheimen Medicinalrathe ernannt und verblieb in dieser Stellung bis zu seinem am 29. Juli 1769 erfolgten Tode. — B., einer der eifrigsten und bedeutendsten Anhänger Hoffmann`s, stand wegen seiner großen Gelehrsamkeit, seines unermüdlichen akademischen Eifers, seines glänzenden Vortrags und seiner praktischen Thätigkeit in hohem Ansehen; dabei entwickelte er eine bewunderungswürdige litterarische Thätigkeit auf den verschiedensten Gebieten der Heilkunde, ohne daß übrigens seine positiven Leistungen in dieser Beziehung im Verhältnisse zu seiner Productivität stehen. Außer einer Reihe von Lehrbüchern über Physiologie, Pathologie und Therapie, Arzneimittellehre etc., welche sämmtlich in Hoffmann`schem Geiste bearbeitet sind, hat B. nahe an 400 Dissertationen und akad. Gelegenheitsschriften (vgl. das Verzeichniß derselben in Biogr. méd. III, 43) und eine große Zahl kleinerer Artikel in den von ihm nach Kanold`s Rücktritt herausgegebenen "Breslauer Sammlungen" und die als Fortsetzung dieser von ihm redigirten "Miscellan. phys.-med.-math." (1731—34), so wie in den "Ephemeriden der Leopoldinischen Akademie", deren vieljähriger Präsident er war, endlich auch eine Geschichte dieser Akademie (1755) veröffentlicht." (Hirsch, August, "Büchner, Andreas Elias" in: Allgemeine Deutsche Biographie 3 (1876), S. 488 [Onlinefassung])<br>Bestell-Nr.: 48918AB<br>Preis: 35,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Signis-Mortis-Prognosticis-Dissertatio-inauguralis-medicai-Eingereicht-bei-Professor-Andreas-Elias-Buechner-SELD-Christoph-Friedrich,76222958-buch">Bestellen</a>Sun, 27 Nov 2016 11:45:03 +0100https://www.buchfreund.de/Signis-Mortis-Prognosticis-Dissertatio-inauguralis-medicai-Eingereicht-bei-Professor-Andreas-Elias-Buechner-SELD-Christoph-Friedrich,76222958-buch<![CDATA[De convalescentiae statu ejus impedimentis et praesidiis. Dissertatio inauguralis medica.]]>https://www.buchfreund.de/De-convalescentiae-statu-ejus-impedimentis-et-praesidiis-Dissertatio-inauguralis-medica-STRUVE-Ernst-Gotthold,76222959-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48907AB.jpg" title="De convalescentiae statu ejus impedimentis et praesidiis. Dissertatio inauguralis medica."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/48907AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- STRUVE, Ernst Gotthold: De convalescentiae statu ejus impedimentis et praesidiis. Dissertatio inauguralis medica. Halle (Hilligeri), 1735. 65 S. Interims Broschur. gutes Ex.EA. Ernst Gotthold Struve (* 11. April 1714 in Prenzlau; † 10. Novemberjul./ 21. November 1743greg. in St. Petersburg) war ein deutscher Mediziner. Struve stammte aus einer nicht unbedeutenden bürgerlichen Familie. Sein Vater Ernst Gotthold Struve (* 13. März 1679 in Jena; † 10. Januar 1759 Prenzlau) war Doktor der Medizin, königlich preußischer Landphysikus der Kreise Uckermark und Stolp und Mitglied der Akademie Naturae Curiosorum. Seine Mutter war Dorothea Elisabeth († 17. November 1758 in Prenzlau), die Tochter des Bürgermeisters der Stadt Brandenburg Konrad Ludwig Berchelmann. Sein Großvater war der Jurist Georg Adam Struve. Ernst Gotthold Struve, der schon in früher Kindheit außerordentliche Leistungen erbrachte, hatte die Schulen seiner Heimatstadt durchlaufen und die Lateinschule in Glaucha und Halle besucht. 1731 ging er an die Universität Halle besuchte die Vorlesungen an der philosophischen Fakultät bei Siegmund Jakob Baumgarten. Unterkunft fand er im Hause von Johann Juncker. Frühzeitig setzte er sich mit einem Studium der Arzneikunst auseinander, wozu er die Vorlesungen von Johann Friedrich Cassebohm, Heinrich Bass sowie Johann Heinrich Schulze besuchte und dazu die Vorlesungen zur Naturlehre sowie Mathematik von Johann Joachim Lange. Bald zog er in das Haus von Hoffmann, mit dem er später noch korrespondieren sollte. Als Dichter hatte er sich in Halle solchen Ruhm erworben, das man ihn 1733 als Mitglied in die Deutsche Rednergesellschaft aufnahm. 1735 promovierte er zum Doktor der Medizin und erwarb im gleichen Jahr in Halle die Vorleseerlaubnis für Hochschulen. 1737 wurde er außerordentlicher Professor der Medizin und Adjunkt der philosophischen Fakultät an der Universität Kiel. 1738 stieg er zum dritten ordentlichen Professor der Medizin auf, 1739 war er Assessor am neuerrichteten Ärztekollegium in Kiel und 1740 wurde er von Herzog Adolf Friedrich zum Kanzleirat berufen. Diesen begleitete er 1742 zur Krönung von Elisabeth nach Moskau, deren Leibarzt er in Petersburg wurde. Nachdem er sich im August 1743 in Kiel und Eutin für jene Zeit beurlauben ließ, unter anderem zum zweiten Professor der Medizin in Kiel und zum Staatsrat ernannt wurde, verlegte er seinen Wohnsitz vollständig nach Petersburg. In jenem Jahr wurde er auch als Mitglied in die Academia Naturae Curiosorum (Leopoldina), mit dem Namen Euphorbius Secundus, aufgenommen. Jedoch verstarb er nach kurzer Tätigkeit in Russland. (Wikipedia)<br>Bestell-Nr.: 48907AB<br>Preis: 45,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/De-convalescentiae-statu-ejus-impedimentis-et-praesidiis-Dissertatio-inauguralis-medica-STRUVE-Ernst-Gotthold,76222959-buch">Bestellen</a>Sun, 27 Nov 2016 11:45:03 +0100https://www.buchfreund.de/De-convalescentiae-statu-ejus-impedimentis-et-praesidiis-Dissertatio-inauguralis-medica-STRUVE-Ernst-Gotthold,76222959-buch<![CDATA[Das Elektrokardiogramm. Theorie und Klinik.]]>https://www.buchfreund.de/Das-Elektrokardiogramm-Theorie-und-Klinik-SCHAEFER-Hans,69379333-buchMEDIZIN.- SCHAEFER, Hans: Das Elektrokardiogramm. Theorie und Klinik. Berlin (Springer), 1951. Gr. 8°. XI, 556 S. mit 349 Abb. OLn mit Goldprägung. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel), gutes Ex.EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46305AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-Elektrokardiogramm-Theorie-und-Klinik-SCHAEFER-Hans,69379333-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Das-Elektrokardiogramm-Theorie-und-Klinik-SCHAEFER-Hans,69379333-buch<![CDATA[Beobachtung und Ergebnisse bei einer fünfjährigen Frakturenbehandlung. (Klinische und unfallmedizinische Feststellungen).]]>https://www.buchfreund.de/Beobachtung-und-Ergebnisse-bei-einer-fuenfjaehrigen-Frakturenbehandlung-Klinische-und-unfallmedizinische-Feststellungen-SCHEFFLER-Hans,69379334-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46129AB.jpg" title="Beobachtung und Ergebnisse bei einer fünfjährigen Frakturenbehandlung. (Klinische und unfallmedizinische Feststellungen)."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46129AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- SCHEFFLER, Hans: Beobachtung und Ergebnisse bei einer fünfjährigen Frakturenbehandlung. (Klinische und unfallmedizinische Feststellungen). Berlin (Springer), 1927. Gr. 8°. 85 (2) S. mit 18 Textabb. HLdr der Zeit. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46129AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Beobachtung-und-Ergebnisse-bei-einer-fuenfjaehrigen-Frakturenbehandlung-Klinische-und-unfallmedizinische-Feststellungen-SCHEFFLER-Hans,69379334-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Beobachtung-und-Ergebnisse-bei-einer-fuenfjaehrigen-Frakturenbehandlung-Klinische-und-unfallmedizinische-Feststellungen-SCHEFFLER-Hans,69379334-buch<![CDATA[(Hrsg.) Taschenbuch der ärztlichen Begutachtungen.]]>https://www.buchfreund.de/Hrsg-Taschenbuch-der-aerztlichen-Begutachtungen-SCHILLER-G-WEIGEL-H,69379335-buchMEDIZIN.- SCHILLER, G. + WEIGEL, H.: (Hrsg.) Taschenbuch der ärztlichen Begutachtungen. Berlin (Volk und Gesundheit), 1964. 2. wesentlich erweiterte Aufl. XXVII, 891 S. OLn. mit Goldprägung. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel). Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46106AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Hrsg-Taschenbuch-der-aerztlichen-Begutachtungen-SCHILLER-G-WEIGEL-H,69379335-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Hrsg-Taschenbuch-der-aerztlichen-Begutachtungen-SCHILLER-G-WEIGEL-H,69379335-buch<![CDATA[(Ed.) The American Journal of Psychology.]]>https://www.buchfreund.de/Ed-The-American-Journal-of-Psychology-HUMPHREYS-BITTERMAN-NEWMAN,80456199-buchPSYCHOLOGIE.- HUMPHREYS / BITTERMAN / NEWMAN: (Ed.) The American Journal of Psychology. Urbana (University of Illinois), 1968/69. Vol. 81 + 82. 2 Bände. 4°. 2 x ca 600 S. mit zahlr. Abb. HLn der Zeit mit goldgeprägten Rücken. Ordnungsgemäß aus Bundeswehrbeständen ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel). Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46927AB<br>Preis: 20,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Ed-The-American-Journal-of-Psychology-HUMPHREYS-BITTERMAN-NEWMAN,80456199-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Ed-The-American-Journal-of-Psychology-HUMPHREYS-BITTERMAN-NEWMAN,80456199-buch<![CDATA[Atlas der Blutkrankheiten und des normalen und pathologischen Knochenmarkes.]]>https://www.buchfreund.de/Atlas-der-Blutkrankheiten-und-des-normalen-und-pathologischen-Knochenmarkes-SCHLEIP-Karl-ALDER-Albert,69379336-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46108AB.jpg" title="Atlas der Blutkrankheiten und des normalen und pathologischen Knochenmarkes."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46108AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- SCHLEIP, Karl + ALDER, Albert: Atlas der Blutkrankheiten und des normalen und pathologischen Knochenmarkes. Berlin (Urban & Schwarzenberg), 1949. 4. neu bearb. und ergänzte Aufl. 4°. XIV, 256 pp., 140 einmontierten farbigen Tafeln mit unzähligen Einzelabbildungen. OHLdr. mit goldgeprägtem Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel). Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46108AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Atlas-der-Blutkrankheiten-und-des-normalen-und-pathologischen-Knochenmarkes-SCHLEIP-Karl-ALDER-Albert,69379336-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Atlas-der-Blutkrankheiten-und-des-normalen-und-pathologischen-Knochenmarkes-SCHLEIP-Karl-ALDER-Albert,69379336-buch<![CDATA[ARCHIV FÜR SOZIALGESCHICHTE. Hrsg. von der Friedrich Ebert Stiftung in Verbindung mit dem Institut für Sozialgeschichte.]]>https://www.buchfreund.de/ARCHIV-FUeR-SOZIALGESCHICHTE-Hrsg-von-der-Friedrich-Ebert-Stiftung-in-Verbindung-mit-dem-Institut-fuer-Sozialgeschichte,80456200-buchSOZIOLOGIE.- ARCHIV FÜR SOZIALGESCHICHTE. Hrsg. von der Friedrich Ebert Stiftung in Verbindung mit dem Institut für Sozialgeschichte. Bonn (Neue Gesellschaft), 1977 ff. 8 Bände. Gr. 8°. 8 x ca 800 S. OLn. mit OUmschl. Ordnungsgemäß aus Bundeswehrbeständen ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel), sonst tadellos.Hier die Jahrgänge 1977, 1978, 1981, 1987, 1996, 1998 - 2000 für zusammen Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46926AB<br>Preis: 50,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/ARCHIV-FUeR-SOZIALGESCHICHTE-Hrsg-von-der-Friedrich-Ebert-Stiftung-in-Verbindung-mit-dem-Institut-fuer-Sozialgeschichte,80456200-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/ARCHIV-FUeR-SOZIALGESCHICHTE-Hrsg-von-der-Friedrich-Ebert-Stiftung-in-Verbindung-mit-dem-Institut-fuer-Sozialgeschichte,80456200-buch<![CDATA[Exemplo Plethorae demonstratur quod bonus zheoreticus bonus quoque sit practicus. Dissertatio inauguralis medica. Eingreicht bei Professor D. Johann Juncker.]]>https://www.buchfreund.de/Exemplo-Plethorae-demonstratur-quod-bonus-zheoreticus-bonus-quoque-sit-practicus-Dissertatio-inauguralis-medica-Eingreicht-bei-Professor-D-Johann-Juncker-HUeTTEL-Ernst-Ludwig,44974346-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/83444AB.jpg" title="Exemplo Plethorae demonstratur quod bonus zheoreticus bonus quoque sit practicus. Dissertatio inauguralis medica. Eingreicht bei Professor D. Johann Juncker."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/83444AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- HÜTTEL, Ernst Ludwig: Exemplo Plethorae demonstratur quod bonus zheoreticus bonus quoque sit practicus. Dissertatio inauguralis medica. Eingreicht bei Professor D. Johann Juncker. Halle, Magdeburg (Johann Christian Hilligeri), 1738. 28 S. mit gestochenen Anfangs und Endvignetten. Interimsrücken. gutes Ex.Doktorand war Kreis- und Stadtphysikus in Nimtsch in Niederschlesien / Schlesien / Polen / Ostgebiete. Johannes Junker (Juncker) (1697-1759), " war am 23. September 1679 in Lehndorff bei Giessen in ärmlichen Verhältnissen geboren, widmete sich seit 1697 in Halle dem Studium der Theologie und Philologie und wurde darauf als Lehrer am königlichen Pädagogium in Halle angestellt. Doch gab er diesen Beruf beeinflusst durch die Ausbreitung der Stahl`schen Lehren auf, begann 1707 das Studium der Medicin in Erfurt, und nachdem er nebenher, zur Bestreitung seiner Existenz, verschiedene Stellungen als Hauslehrer bekleidet hatte, kehrte er 1716 wieder nach Halle zurück, wurde hier 1717 Dr. med., erhielt dann die Stelle als Arzt am Waisenhause in Halle, bis er 1730 zum ord. Professor der Medicin an der dortigen Facultät ernannt wurde. In dieser Eigenschaft erwarb er sich das grosse Verdienst, zuerst den klinischen Unterricht in Halle eingeführt zu haben, wobei ihm seine Stellung als Arzt am Waisenhause sehr zu Statten kam. Nach langer ausserordentlicher eifriger Thätigkeit als Lehrer der medicinischen Klinik starb Junker am 21. October 1759. Er war einer derjenige Apostel Stahl`s, die am meisten durch ihre Schriften zur Verbreitung seiner Lehren beigetragen haben." Pagel, Hirsch III, pp.429-430<br>Bestell-Nr.: 83444AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Exemplo-Plethorae-demonstratur-quod-bonus-zheoreticus-bonus-quoque-sit-practicus-Dissertatio-inauguralis-medica-Eingreicht-bei-Professor-D-Johann-Juncker-HUeTTEL-Ernst-Ludwig,44974346-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Exemplo-Plethorae-demonstratur-quod-bonus-zheoreticus-bonus-quoque-sit-practicus-Dissertatio-inauguralis-medica-Eingreicht-bei-Professor-D-Johann-Juncker-HUeTTEL-Ernst-Ludwig,44974346-buch<![CDATA[Die gesunde und die karnke Wirbelsäule in Röntgenbild und Klinik. Pathologisch-anatomische Untersuchungen. Bearb. von Herbert Junghanns.]]>https://www.buchfreund.de/Die-gesunde-und-die-karnke-Wirbelsaeule-in-Roentgenbild-und-Klinik-Pathologisch-anatomische-Untersuchungen-Bearb-von-Herbert-Junghanns-SCHMORL-Georg,69379338-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46005AB.jpg" title="Die gesunde und die karnke Wirbelsäule in Röntgenbild und Klinik. Pathologisch-anatomische Untersuchungen. Bearb. von Herbert Junghanns."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46005AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- SCHMORL, Georg: Die gesunde und die karnke Wirbelsäule in Röntgenbild und Klinik. Pathologisch-anatomische Untersuchungen. Bearb. von Herbert Junghanns. Stuttgart (Thieme), 1957. 4. erweiterte Aufl. 4°. XII, 332 S. mit 419 teils farb. Abb. OLn. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel). Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46005AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-gesunde-und-die-karnke-Wirbelsaeule-in-Roentgenbild-und-Klinik-Pathologisch-anatomische-Untersuchungen-Bearb-von-Herbert-Junghanns-SCHMORL-Georg,69379338-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Die-gesunde-und-die-karnke-Wirbelsaeule-in-Roentgenbild-und-Klinik-Pathologisch-anatomische-Untersuchungen-Bearb-von-Herbert-Junghanns-SCHMORL-Georg,69379338-buch<![CDATA[(Hrsg.) Gio Poulson`s Bericht No 10. Über Neuheiten und praktische Erfindungen auf dem Gebiete der Zahnheilkunde und Zahntechnik.]]>https://www.buchfreund.de/Hrsg-Gio-Poulson-s-Bericht-No-10-Ueber-Neuheiten-und-praktische-Erfindungen-auf-dem-Gebiete-der-Zahnheilkunde-und-Zahntechnik-POULSON-Geo,45364235-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/83671AB.jpg" title="(Hrsg.) Gio Poulson`s Bericht No 10. Über Neuheiten und praktische Erfindungen auf dem Gebiete der Zahnheilkunde und Zahntechnik."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/83671AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> ZAHNMEDIZIN.- POULSON, Geo.- (Hrsg.) Gio Poulson`s Bericht No 10. Über Neuheiten und praktische Erfindungen auf dem Gebiete der Zahnheilkunde und Zahntechnik. Hamburg (Poulson), März 1895. Gr. 8°. S. 569 - 632 mit sehr vielen hoch interessanten Bildern. neuer HLn mit eingebundenem OKart. OUmschlag mit hinterlegten Ecken, sonst gut.mit Beilagen. Schlagworte: Kulturgeschichte, Medizin, Zahnmedizin<br>Bestell-Nr.: 83671AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Hrsg-Gio-Poulson-s-Bericht-No-10-Ueber-Neuheiten-und-praktische-Erfindungen-auf-dem-Gebiete-der-Zahnheilkunde-und-Zahntechnik-POULSON-Geo,45364235-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Hrsg-Gio-Poulson-s-Bericht-No-10-Ueber-Neuheiten-und-praktische-Erfindungen-auf-dem-Gebiete-der-Zahnheilkunde-und-Zahntechnik-POULSON-Geo,45364235-buch<![CDATA[Physikalisch-diätetische Therapie nach klinischen Gesichtspunkten.]]>https://www.buchfreund.de/Physikalisch-diaetetische-Therapie-nach-klinischen-Gesichtspunkten-SCHOLTZ-Hans-Georg,69379339-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46327AB.jpg" title="Physikalisch-diätetische Therapie nach klinischen Gesichtspunkten."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46327AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- SCHOLTZ, Hans-Georg: Physikalisch-diätetische Therapie nach klinischen Gesichtspunkten. Leipzig (Thieme), 1940. Gr. 8°. 304 (2) S. mit 93 Abb. OLn mit Goldprägung. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46327AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Physikalisch-diaetetische-Therapie-nach-klinischen-Gesichtspunkten-SCHOLTZ-Hans-Georg,69379339-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Physikalisch-diaetetische-Therapie-nach-klinischen-Gesichtspunkten-SCHOLTZ-Hans-Georg,69379339-buch<![CDATA[Blutkonservierung und Transfusion von konserviertem Blut.]]>https://www.buchfreund.de/Blutkonservierung-und-Transfusion-von-konserviertem-Blut-SCHUeRCH-WILLENEGGER-KNOLL,69379341-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46204AB.jpg" title="Blutkonservierung und Transfusion von konserviertem Blut."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46204AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- SCHÜRCH / WILLENEGGER / KNOLL: Blutkonservierung und Transfusion von konserviertem Blut. Wien (Springer), 1942. Gr. 8°. IX, 363 S. mit 80 darunter 3 farb. Abb. OLn. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46204AB<br>Preis: 20,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Blutkonservierung-und-Transfusion-von-konserviertem-Blut-SCHUeRCH-WILLENEGGER-KNOLL,69379341-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Blutkonservierung-und-Transfusion-von-konserviertem-Blut-SCHUeRCH-WILLENEGGER-KNOLL,69379341-buch<![CDATA[Biologische Behandlung der Lues. Für Aerzte und Stdierende der Medizin.]]>https://www.buchfreund.de/Biologische-Behandlung-der-Lues-Fuer-Aerzte-und-Stdierende-der-Medizin-SCHUeRER-WALDHEIM-F,69379342-buchMEDIZIN.- SCHÜRER-WALDHEIM, F.: Biologische Behandlung der Lues. Für Aerzte und Stdierende der Medizin. Berlin (Madaus), 1928. 152 S. OKart. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46013AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Biologische-Behandlung-der-Lues-Fuer-Aerzte-und-Stdierende-der-Medizin-SCHUeRER-WALDHEIM-F,69379342-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Biologische-Behandlung-der-Lues-Fuer-Aerzte-und-Stdierende-der-Medizin-SCHUeRER-WALDHEIM-F,69379342-buch<![CDATA[Diagnostik der Geisteskrankheiten für praktische Ärzte und Studierende.]]>https://www.buchfreund.de/Diagnostik-der-Geisteskrankheiten-fuer-praktische-Aerzte-und-Studierende-SOMMER-Robert,69379345-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/45779AB.jpg" title="Diagnostik der Geisteskrankheiten für praktische Ärzte und Studierende."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/45779AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- SOMMER, Robert: Diagnostik der Geisteskrankheiten für praktische Ärzte und Studierende. Wien (Urban & Schwarzenberg), 1894. Gr. 8°. VIII, 302 S. mit 24 Ill. HLdr der Zeit mit goldgeprägtem Rücken. Ex libris auf fliegendem Vorsatz.EA.<br>Bestell-Nr.: 45779AB<br>Preis: 50,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Diagnostik-der-Geisteskrankheiten-fuer-praktische-Aerzte-und-Studierende-SOMMER-Robert,69379345-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Diagnostik-der-Geisteskrankheiten-fuer-praktische-Aerzte-und-Studierende-SOMMER-Robert,69379345-buch<![CDATA[Gustav Killian. Präzeptor der Bronchologie.]]>https://www.buchfreund.de/Gustav-Killian-Praezeptor-der-Bronchologie-KUeSTNER-Wilhelm,44974354-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/81941AB.jpg" title="Gustav Killian. Präzeptor der Bronchologie."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/81941AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- KÜSTNER, Wilhelm: Gustav Killian. Präzeptor der Bronchologie. Berlin (Pharmazeutische Industrie), o. J. 96 S. mit zahlr. Bildern. OLn.<br>Bestell-Nr.: 81941AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Gustav-Killian-Praezeptor-der-Bronchologie-KUeSTNER-Wilhelm,44974354-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Gustav-Killian-Praezeptor-der-Bronchologie-KUeSTNER-Wilhelm,44974354-buch<![CDATA[(Hrsg.) Zeitschrift für Kreislaufforschung. Zugleich Fortsetzung von Zentralblatt für Herz- und Gefässkrankheiten. Organ der Deutschen Gesellschaft für Kreislaufforschung.]]>https://www.buchfreund.de/Hrsg-Zeitschrift-fuer-Kreislaufforschung-Zugleich-Fortsetzung-von-Zentralblatt-fuer-Herz-und-Gefaesskrankheiten-Organ-der-Deutschen-Gesellschaft-fuer-Kreislaufforschung-STADLER-KOCH-HOCHREIN,69379346-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46098AB.jpg" title="(Hrsg.) Zeitschrift für Kreislaufforschung. Zugleich Fortsetzung von Zentralblatt für Herz- und Gefässkrankheiten. Organ der Deutschen Gesellschaft für Kreislaufforschung."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46098AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- STADLER / KOCH / HOCHREIN: (Hrsg.) Zeitschrift für Kreislaufforschung. Zugleich Fortsetzung von Zentralblatt für Herz- und Gefässkrankheiten. Organ der Deutschen Gesellschaft für Kreislaufforschung. Dresden (Steinkopff), 1938 - 1943. Jg. 30 - 35. 6 Bände. Gr. 8°. ca 5500 S. mit zahlr. Abb. OHLn mit goldgeprägtem Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel), gutes Ex. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46098AB<br>Preis: 30,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Hrsg-Zeitschrift-fuer-Kreislaufforschung-Zugleich-Fortsetzung-von-Zentralblatt-fuer-Herz-und-Gefaesskrankheiten-Organ-der-Deutschen-Gesellschaft-fuer-Kreislaufforschung-STADLER-KOCH-HOCHREIN,69379346-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Hrsg-Zeitschrift-fuer-Kreislaufforschung-Zugleich-Fortsetzung-von-Zentralblatt-fuer-Herz-und-Gefaesskrankheiten-Organ-der-Deutschen-Gesellschaft-fuer-Kreislaufforschung-STADLER-KOCH-HOCHREIN,69379346-buch<![CDATA[Die Erfrierung. Untersuchungen über ihre pathologische Anatomie und Pathogenese.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Erfrierung-Untersuchungen-ueber-ihre-pathologische-Anatomie-und-Pathogenese-STAEMMLER-M,69379347-buchMEDIZIN.- STAEMMLER, M.: Die Erfrierung. Untersuchungen über ihre pathologische Anatomie und Pathogenese. Leipzig (Thieme), 1944. Gr. 8°. 115 S. mit 63 Abb. OKart. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46131AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Erfrierung-Untersuchungen-ueber-ihre-pathologische-Anatomie-und-Pathogenese-STAEMMLER-M,69379347-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Erfrierung-Untersuchungen-ueber-ihre-pathologische-Anatomie-und-Pathogenese-STAEMMLER-M,69379347-buch<![CDATA[Septicis eorumque usu et abusu. Dissertatio inauguralis medico-chirurgia. Eingreicht bei Professor D. Johann Juncker.]]>https://www.buchfreund.de/Septicis-eorumque-usu-et-abusu-Dissertatio-inauguralis-medico-chirurgia-Eingreicht-bei-Professor-D-Johann-Juncker-LEMBCKE-Gustav-Daniel,44974357-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/83441AB.jpg" title="Septicis eorumque usu et abusu. Dissertatio inauguralis medico-chirurgia. Eingreicht bei Professor D. Johann Juncker."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/83441AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- LEMBCKE, Gustav Daniel: Septicis eorumque usu et abusu. Dissertatio inauguralis medico-chirurgia. Eingreicht bei Professor D. Johann Juncker. Halle, Magdeburg (Johann Christian Hilligeri), 1742. 23 S. mit gestochenen Endvignetten. Interimsrücken. gutes Ex.Doktorand stammt aus Schleswig. Mit einer gedruckten Widmung an Monseigneur Le Prince Frederic Ernst, Marggrave de Brandebourg. Johannes Junker (Juncker) (1697-1759), " war am 23. September 1679 in Lehndorff bei Giessen in ärmlichen Verhältnissen geboren, widmete sich seit 1697 in Halle dem Studium der Theologie und Philologie und wurde darauf als Lehrer am königlichen Pädagogium in Halle angestellt. Doch gab er diesen Beruf beeinflusst durch die Ausbreitung der Stahl`schen Lehren auf, begann 1707 das Studium der Medicin in Erfurt, und nachdem er nebenher, zur Bestreitung seiner Existenz, verschiedene Stellungen als Hauslehrer bekleidet hatte, kehrte er 1716 wieder nach Halle zurück, wurde hier 1717 Dr. med., erhielt dann die Stelle als Arzt am Waisenhause in Halle, bis er 1730 zum ord. Professor der Medicin an der dortigen Facultät ernannt wurde. In dieser Eigenschaft erwarb er sich das grosse Verdienst, zuerst den klinischen Unterricht in Halle eingeführt zu haben, wobei ihm seine Stellung als Arzt am Waisenhause sehr zu Statten kam. Nach langer ausserordentlicher eifriger Thätigkeit als Lehrer der medicinischen Klinik starb Junker am 21. October 1759. Er war einer derjenige Apostel Stahl`s, die am meisten durch ihre Schriften zur Verbreitung seiner Lehren beigetragen haben." Pagel, Hirsch III, pp.429-430<br>Bestell-Nr.: 83441AB<br>Preis: 20,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Septicis-eorumque-usu-et-abusu-Dissertatio-inauguralis-medico-chirurgia-Eingreicht-bei-Professor-D-Johann-Juncker-LEMBCKE-Gustav-Daniel,44974357-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Septicis-eorumque-usu-et-abusu-Dissertatio-inauguralis-medico-chirurgia-Eingreicht-bei-Professor-D-Johann-Juncker-LEMBCKE-Gustav-Daniel,44974357-buch<![CDATA[Die Grundzüge der Tropenhygiene. 2 Teile in 1 Bd.: Tropenhygiene / Tropenpathologie.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Grundzuege-der-Tropenhygiene-2-Teile-in-1-Bd-Tropenhygiene-Tropenpathologie-DAeUBLER-Karl,69379093-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46294AB.jpg" title="Die Grundzüge der Tropenhygiene. 2 Teile in 1 Bd.: Tropenhygiene / Tropenpathologie."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46294AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> KOLONIEN.- DÄUBLER, Karl: Die Grundzüge der Tropenhygiene. 2 Teile in 1 Bd.: Tropenhygiene / Tropenpathologie. Berlin (Enslin), 1900. 2. völlig umgearb. Aufl. Gr. 8°. VI, 383 S. mit 8 Textabb., 6 Tafeln mikroskopischer Abb. + 2 Kurventafeln. OLn mit Goldprägung. Einband gering berieben, ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel). Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46294AB<br>Preis: 30,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Grundzuege-der-Tropenhygiene-2-Teile-in-1-Bd-Tropenhygiene-Tropenpathologie-DAeUBLER-Karl,69379093-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Grundzuege-der-Tropenhygiene-2-Teile-in-1-Bd-Tropenhygiene-Tropenpathologie-DAeUBLER-Karl,69379093-buch<![CDATA[Geschlechtskrankheiten.]]>https://www.buchfreund.de/Geschlechtskrankheiten-STEIN-Otto,69379349-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46173AB.jpg" title="Geschlechtskrankheiten."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46173AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- STEIN, Otto: Geschlechtskrankheiten. München (Lehmann), 1922. Gr. 8°. XII, 128 S. mit 15 Textabb. + 32 Farbdrucktafeln nach 72 Moulagen. HLn der Zeit mit goldgeprägtem Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel), sehr gutes Ex. = Lehmanns medizinische Lehrbücher, Bd. III.EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46173AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Geschlechtskrankheiten-STEIN-Otto,69379349-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Geschlechtskrankheiten-STEIN-Otto,69379349-buch<![CDATA[Ärztlicher Berater für Nah-Ost, Übersee und Tropen.]]>https://www.buchfreund.de/Aerztlicher-Berater-fuer-Nah-Ost-Uebersee-und-Tropen-HAUER-August,69379095-buchKOLONIEN.- HAUER, August: Ärztlicher Berater für Nah-Ost, Übersee und Tropen. Berlin (Reinshagen), 1943. 4. umgearb. Aufl. XII, 379 S. mit 76 Abb. OHLn. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel). Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46016AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Aerztlicher-Berater-fuer-Nah-Ost-Uebersee-und-Tropen-HAUER-August,69379095-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Aerztlicher-Berater-fuer-Nah-Ost-Uebersee-und-Tropen-HAUER-August,69379095-buch<![CDATA[Bakteriologie und Sterilisation im Apothekenbetriebe. Mit eingehender Berücksichtigung der Herstellung steriler Lösungen in Ampullen.]]>https://www.buchfreund.de/Bakteriologie-und-Sterilisation-im-Apothekenbetriebe-Mit-eingehender-Beruecksichtigung-der-Herstellung-steriler-Loesungen-in-Ampullen-STICH-Conrad,69379351-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46168AB.jpg" title="Bakteriologie und Sterilisation im Apothekenbetriebe. Mit eingehender Berücksichtigung der Herstellung steriler Lösungen in Ampullen."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46168AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- STICH, Conrad: Bakteriologie und Sterilisation im Apothekenbetriebe. Mit eingehender Berücksichtigung der Herstellung steriler Lösungen in Ampullen. Berlin (Springer), 1918. 3. verbesserte Aufl. VIII, 326 (2) S. mit 131 teils farb. Textabb. + 3 Tafeln. OHLn. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel). Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46168AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Bakteriologie-und-Sterilisation-im-Apothekenbetriebe-Mit-eingehender-Beruecksichtigung-der-Herstellung-steriler-Loesungen-in-Ampullen-STICH-Conrad,69379351-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Bakteriologie-und-Sterilisation-im-Apothekenbetriebe-Mit-eingehender-Beruecksichtigung-der-Herstellung-steriler-Loesungen-in-Ampullen-STICH-Conrad,69379351-buch<![CDATA[Der Tropenarzt. Ausführlicher Ratgeber für Europäer in den Tropen sowie für Besitzer von Plantagen und Handelshäusern, Kolonial-Behörden und Missions-Verwaltungen.]]>https://www.buchfreund.de/Der-Tropenarzt-Ausfuehrlicher-Ratgeber-fuer-Europaeer-in-den-Tropen-sowie-fuer-Besitzer-von-Plantagen-und-Handelshaeusern-Kolonial-Behoerden-und-Missions-Verwaltungen-HEY-Fr,69379096-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46019AB.jpg" title="Der Tropenarzt. Ausführlicher Ratgeber für Europäer in den Tropen sowie für Besitzer von Plantagen und Handelshäusern, Kolonial-Behörden und Missions-Verwaltungen."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46019AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> KOLONIEN.- HEY, Fr.: Der Tropenarzt. Ausführlicher Ratgeber für Europäer in den Tropen sowie für Besitzer von Plantagen und Handelshäusern, Kolonial-Behörden und Missions-Verwaltungen. Wismar (Hinstorff), 1912. 2. völlig umgerab. Aufl. XII, 435 (6) S. OHLn. Einband etwas fleckig, ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel). Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46019AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Tropenarzt-Ausfuehrlicher-Ratgeber-fuer-Europaeer-in-den-Tropen-sowie-fuer-Besitzer-von-Plantagen-und-Handelshaeusern-Kolonial-Behoerden-und-Missions-Verwaltungen-HEY-Fr,69379096-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Der-Tropenarzt-Ausfuehrlicher-Ratgeber-fuer-Europaeer-in-den-Tropen-sowie-fuer-Besitzer-von-Plantagen-und-Handelshaeusern-Kolonial-Behoerden-und-Missions-Verwaltungen-HEY-Fr,69379096-buch<![CDATA[Tropenheilkunde. Leitfaden für die Praxis.]]>https://www.buchfreund.de/Tropenheilkunde-Leitfaden-fuer-die-Praxis-OLPP-G,69379097-buchKOLONIEN.- OLPP, G.: Tropenheilkunde. Leitfaden für die Praxis. Stuttgart (Evang. Mission), 1930. Gr. 8°. VIII, 164 S. mit 91 Abb. auf 35 tafeln. ill. OLn. Einband leicht stockig, ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46017AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Tropenheilkunde-Leitfaden-fuer-die-Praxis-OLPP-G,69379097-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Tropenheilkunde-Leitfaden-fuer-die-Praxis-OLPP-G,69379097-buch<![CDATA[Tropical Pathology.]]>https://www.buchfreund.de/Tropical-Pathology-SPENCER-Herbert,69379098-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46286AB.jpg" title="Tropical Pathology."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46286AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> KOLONIEN.- SPENCER, Herbert: Tropical Pathology. Berlin (Springer), 1973. Gr. 8°. XIV, 765 S. mit 539 Abb. OLn. mit OUmschl. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel). = Spezielle pathologische Anatomie, Bd. 8.EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46286AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Tropical-Pathology-SPENCER-Herbert,69379098-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Tropical-Pathology-SPENCER-Herbert,69379098-buch<![CDATA[Vexis Artis Medicae Praecipius. Dissertatio inauguralis medica. Eingreicht bei Professor D. Johann Juncker.]]>https://www.buchfreund.de/Vexis-Artis-Medicae-Praecipius-Dissertatio-inauguralis-medica-Eingreicht-bei-Professor-D-Johann-Juncker-MUeLLER-Enno-Rudolph,44974363-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/83442AB.jpg" title="Vexis Artis Medicae Praecipius. Dissertatio inauguralis medica. Eingreicht bei Professor D. Johann Juncker."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/83442AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- MÜLLER, Enno Rudolph: Vexis Artis Medicae Praecipius. Dissertatio inauguralis medica. Eingreicht bei Professor D. Johann Juncker. Halle, Magdeburg (Johann Christian Hilligeri), 1740. 5 Bl., 54 S. mit zahlr. gestochenen Vignetten. Interimsrücken. gutes Ex.Doktorand stammt aus Esena Frisius Orientalis. Mit einer gedruckten Widmung an Domino Carolo Edzardo. Johannes Junker (Juncker) (1697-1759), " war am 23. September 1679 in Lehndorff bei Giessen in ärmlichen Verhältnissen geboren, widmete sich seit 1697 in Halle dem Studium der Theologie und Philologie und wurde darauf als Lehrer am königlichen Pädagogium in Halle angestellt. Doch gab er diesen Beruf beeinflusst durch die Ausbreitung der Stahl`schen Lehren auf, begann 1707 das Studium der Medicin in Erfurt, und nachdem er nebenher, zur Bestreitung seiner Existenz, verschiedene Stellungen als Hauslehrer bekleidet hatte, kehrte er 1716 wieder nach Halle zurück, wurde hier 1717 Dr. med., erhielt dann die Stelle als Arzt am Waisenhause in Halle, bis er 1730 zum ord. Professor der Medicin an der dortigen Facultät ernannt wurde. In dieser Eigenschaft erwarb er sich das grosse Verdienst, zuerst den klinischen Unterricht in Halle eingeführt zu haben, wobei ihm seine Stellung als Arzt am Waisenhause sehr zu Statten kam. Nach langer ausserordentlicher eifriger Thätigkeit als Lehrer der medicinischen Klinik starb Junker am 21. October 1759. Er war einer derjenige Apostel Stahl`s, die am meisten durch ihre Schriften zur Verbreitung seiner Lehren beigetragen haben." Pagel, Hirsch III, pp.429-430<br>Bestell-Nr.: 83442AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Vexis-Artis-Medicae-Praecipius-Dissertatio-inauguralis-medica-Eingreicht-bei-Professor-D-Johann-Juncker-MUeLLER-Enno-Rudolph,44974363-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Vexis-Artis-Medicae-Praecipius-Dissertatio-inauguralis-medica-Eingreicht-bei-Professor-D-Johann-Juncker-MUeLLER-Enno-Rudolph,44974363-buch<![CDATA[ÄRZTLICHE WOCHENSCHRIFT.- Jahrgänge 10 - 12.]]>https://www.buchfreund.de/AeRZTLICHE-WOCHENSCHRIFT-Jahrgaenge-10-12,69379099-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46086AB.jpg" title="ÄRZTLICHE WOCHENSCHRIFT.- Jahrgänge 10 - 12."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46086AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- ÄRZTLICHE WOCHENSCHRIFT.- Jahrgänge 10 - 12. Berlin (Springer), 1955 - 57. 3 Bände. 4°. ca 3500 S. mit zahlr. Abb. HLn der Zeit mit goldgeprägten Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel), gutes Ex.zusammen für Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46086AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/AeRZTLICHE-WOCHENSCHRIFT-Jahrgaenge-10-12,69379099-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/AeRZTLICHE-WOCHENSCHRIFT-Jahrgaenge-10-12,69379099-buch<![CDATA[Hautkrankheiten und endokrines System. Mit einem physiologischen Überblick von Alfred Trautmann.]]>https://www.buchfreund.de/Hautkrankheiten-und-endokrines-System-Mit-einem-physiologischen-Ueberblick-von-Alfred-Trautmann-STUeMPKE-Gustav,69379355-buchMEDIZIN.- STÜMPKE, Gustav: Hautkrankheiten und endokrines System. Mit einem physiologischen Überblick von Alfred Trautmann. Berlin (Karger), 1934. Gr. 8°. 174 S. mit 4o Abb. HLn der Zeit mit goldgeprägtem Rücken.. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46331AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Hautkrankheiten-und-endokrines-System-Mit-einem-physiologischen-Ueberblick-von-Alfred-Trautmann-STUeMPKE-Gustav,69379355-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Hautkrankheiten-und-endokrines-System-Mit-einem-physiologischen-Ueberblick-von-Alfred-Trautmann-STUeMPKE-Gustav,69379355-buch<![CDATA[(Begr.) Fortschritte auf dem Gebiete der Röntgenstrahlen. Publikationsorgan der Deutsche Röntgen-Gesellschaft.]]>https://www.buchfreund.de/Begr-Fortschritte-auf-dem-Gebiete-der-Roentgenstrahlen-Publikationsorgan-der-Deutsche-Roentgen-Gesellschaft-ALBERS-SCHOeNBERG-Heinrich,69379100-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46092AB.jpg" title="(Begr.) Fortschritte auf dem Gebiete der Röntgenstrahlen. Publikationsorgan der Deutsche Röntgen-Gesellschaft."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46092AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- ALBERS-SCHÖNBERG, Heinrich: (Begr.) Fortschritte auf dem Gebiete der Röntgenstrahlen. Publikationsorgan der Deutsche Röntgen-Gesellschaft. Hamburg (Gräfe & Sillem), 1924 ff. 35 Bände. Gr. 8°. ca 35000 S. mit sehr zahlr. Abb. und Bildtafeln. Ln und HLn der Zeit mit Rückenschildern und goldgeprägten Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).Vorhanden: Bd. 32 - 66 (außer 35 und 57) sowie die Jahrgänge 1941/1+2; 1943/1+2; 1944/1 und das Sachregister der Bände 1 - 50. zusammen für Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46092AB<br>Preis: 500,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Begr-Fortschritte-auf-dem-Gebiete-der-Roentgenstrahlen-Publikationsorgan-der-Deutsche-Roentgen-Gesellschaft-ALBERS-SCHOeNBERG-Heinrich,69379100-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Begr-Fortschritte-auf-dem-Gebiete-der-Roentgenstrahlen-Publikationsorgan-der-Deutsche-Roentgen-Gesellschaft-ALBERS-SCHOeNBERG-Heinrich,69379100-buch<![CDATA[Taschenbuch für die Lebensmittelchemie. Hilfstabellen für die Arbeiten des Chemikers etc.]]>https://www.buchfreund.de/Taschenbuch-fuer-die-Lebensmittelchemie-Hilfstabellen-fuer-die-Arbeiten-des-Chemikers-etc-THIEL-STROHECKER-PATZSCH,69379357-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46147AB.jpg" title="Taschenbuch für die Lebensmittelchemie. Hilfstabellen für die Arbeiten des Chemikers etc."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46147AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- THIEL / STROHECKER / PATZSCH: Taschenbuch für die Lebensmittelchemie. Hilfstabellen für die Arbeiten des Chemikers etc. Berlin (Gruyter), 1938. kl. 8°. XI, 173 (3) S. + Tabellenanhang. OLn. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46147AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Taschenbuch-fuer-die-Lebensmittelchemie-Hilfstabellen-fuer-die-Arbeiten-des-Chemikers-etc-THIEL-STROHECKER-PATZSCH,69379357-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Taschenbuch-fuer-die-Lebensmittelchemie-Hilfstabellen-fuer-die-Arbeiten-des-Chemikers-etc-THIEL-STROHECKER-PATZSCH,69379357-buch<![CDATA[Lungenkrebs und Bronchographie. Mit Untersuchungen über Ursprung und Ursprungsbedingungen des Bronchialkarzinoms.]]>https://www.buchfreund.de/Lungenkrebs-und-Bronchographie-Mit-Untersuchungen-ueber-Ursprung-und-Ursprungsbedingungen-des-Bronchialkarzinoms-ANACKER-H,69379102-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46193AB.jpg" title="Lungenkrebs und Bronchographie. Mit Untersuchungen über Ursprung und Ursprungsbedingungen des Bronchialkarzinoms."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46193AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- ANACKER, H.: Lungenkrebs und Bronchographie. Mit Untersuchungen über Ursprung und Ursprungsbedingungen des Bronchialkarzinoms. Leipzig (Thieme), 1955. 4°. XII, 78 (2) S. mit 45 Abb. in 66 Einzeldarstellungen. OLn. mit Goldprägung. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel), sehr gutes Ex. = Fortschritte auf dem Gebiete der Röntgenstrahlen, Ergänzungsband 75.EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46193AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Lungenkrebs-und-Bronchographie-Mit-Untersuchungen-ueber-Ursprung-und-Ursprungsbedingungen-des-Bronchialkarzinoms-ANACKER-H,69379102-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Lungenkrebs-und-Bronchographie-Mit-Untersuchungen-ueber-Ursprung-und-Ursprungsbedingungen-des-Bronchialkarzinoms-ANACKER-H,69379102-buch<![CDATA[Emergency Anasthesia.]]>https://www.buchfreund.de/Emergency-Anasthesia-THORNTON-Harry-L-KNIGHT-Peter-F,69379358-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46159AB.jpg" title="Emergency Anasthesia."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46159AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- THORNTON, Harry L. + KNIGHT, Peter F.: Emergency Anasthesia. London (Arnold), 1965. Gr. 8°. 3 Bl., 431 S. mit zahlr. Abb. OLn. Ecken gestaucht, ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel).EA.<br>Bestell-Nr.: 46159AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Emergency-Anasthesia-THORNTON-Harry-L-KNIGHT-Peter-F,69379358-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Emergency-Anasthesia-THORNTON-Harry-L-KNIGHT-Peter-F,69379358-buch<![CDATA[Die senile Maculadegeneration.]]>https://www.buchfreund.de/Die-senile-Maculadegeneration-ANDERSEN-Ove-Corydon,69379103-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46142AB.jpg" title="Die senile Maculadegeneration."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46142AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- ANDERSEN, Ove Corydon: Die senile Maculadegeneration. Kopenhagen (Ejnar Munksgaard), 1944. Gr. 8°. 200 S. mit teils farb. Abb. OKart. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel), feines Ex.sehr seltene EA dieser augenärztlichen Untersuchung anhand von Krankenakten der Berliner Universitätsklinik. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46142AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-senile-Maculadegeneration-ANDERSEN-Ove-Corydon,69379103-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Die-senile-Maculadegeneration-ANDERSEN-Ove-Corydon,69379103-buch<![CDATA[Atlas der ABC Elektrokardiographie. Dreisprachig deutsch / englisch / französisch.]]>https://www.buchfreund.de/Atlas-der-ABC-Elektrokardiographie-Dreisprachig-deutsch-englisch-franzoesisch-TRETHEWIE-E-R,69379359-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46271AB.jpg" title="Atlas der ABC Elektrokardiographie. Dreisprachig deutsch / englisch / französisch."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46271AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- TRETHEWIE, E.R.: Atlas der ABC Elektrokardiographie. Dreisprachig deutsch / englisch / französisch. Basel (Karger), 1968. 4°. VII, 72 S. mit zahlr. Abb. OLn. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46271AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Atlas-der-ABC-Elektrokardiographie-Dreisprachig-deutsch-englisch-franzoesisch-TRETHEWIE-E-R,69379359-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Atlas-der-ABC-Elektrokardiographie-Dreisprachig-deutsch-englisch-franzoesisch-TRETHEWIE-E-R,69379359-buch<![CDATA[TUBERKULOSE - JAHRBUCH.- 4 Jahrgänge in]]>https://www.buchfreund.de/TUBERKULOSE-JAHRBUCH-4-Jahrgaenge-in,69379360-buchMEDIZIN.- TUBERKULOSE - JAHRBUCH.- 4 Jahrgänge in Berlin (Springer), 1951 ff. 4 Bänden. 1950 - 1954 Gr. 8°. jeweils ca 250 S. mit zahlr. Abb. OLn. mit Goldprägung. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel), gutes Ex.zusammen für Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46057AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/TUBERKULOSE-JAHRBUCH-4-Jahrgaenge-in,69379360-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/TUBERKULOSE-JAHRBUCH-4-Jahrgaenge-in,69379360-buch<![CDATA[(Hrsg.) Centralblatt für Bakteriologie, Parasitenkunde und Infektionskrankheiten. Bd. 70. Erste Abteilung: Medizinisch-Hygienische Bakteriologie und tierische Parasitenkunde. Referate.]]>https://www.buchfreund.de/Hrsg-Centralblatt-fuer-Bakteriologie-Parasitenkunde-und-Infektionskrankheiten-Bd-70-Erste-Abteilung-Medizinisch-Hygienische-Bakteriologie-und-tierische-Parasitenkunde-Referate-UHLWORM-O-WEBER-A,69379361-buchMEDIZIN.- UHLWORM, O. + WEBER, A.: (Hrsg.) Centralblatt für Bakteriologie, Parasitenkunde und Infektionskrankheiten. Bd. 70. Erste Abteilung: Medizinisch-Hygienische Bakteriologie und tierische Parasitenkunde. Referate. Jena (Fischer), 1920/21. Gr. 8°. 599 S. OHLdr mit goldgrägtem Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel), gutes Ex. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46077AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Hrsg-Centralblatt-fuer-Bakteriologie-Parasitenkunde-und-Infektionskrankheiten-Bd-70-Erste-Abteilung-Medizinisch-Hygienische-Bakteriologie-und-tierische-Parasitenkunde-Referate-UHLWORM-O-WEBER-A,69379361-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Hrsg-Centralblatt-fuer-Bakteriologie-Parasitenkunde-und-Infektionskrankheiten-Bd-70-Erste-Abteilung-Medizinisch-Hygienische-Bakteriologie-und-tierische-Parasitenkunde-Referate-UHLWORM-O-WEBER-A,69379361-buch<![CDATA[Qualitative Blutlehre und Blutkrankheiten. (Einschließlich der Verhältnisse bei den Blutplättchen).]]>https://www.buchfreund.de/Qualitative-Blutlehre-und-Blutkrankheiten-Einschliesslich-der-Verhaeltnisse-bei-den-Blutplaettchen-ARNETH-Joseph,69379106-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46161AB.jpg" title="Qualitative Blutlehre und Blutkrankheiten. (Einschließlich der Verhältnisse bei den Blutplättchen)."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46161AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- ARNETH, Joseph: Qualitative Blutlehre und Blutkrankheiten. (Einschließlich der Verhältnisse bei den Blutplättchen). Leipzig (Barth), 1945. 2. verbesserte Aufl. Gr. 8°. X, 387 S. mit 85 Abb., 2 farb. Tafeln + vielen Tabellen. OKart. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel).<br>Bestell-Nr.: 46161AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Qualitative-Blutlehre-und-Blutkrankheiten-Einschliesslich-der-Verhaeltnisse-bei-den-Blutplaettchen-ARNETH-Joseph,69379106-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Qualitative-Blutlehre-und-Blutkrankheiten-Einschliesslich-der-Verhaeltnisse-bei-den-Blutplaettchen-ARNETH-Joseph,69379106-buch<![CDATA[(Hrsg.) Centralblatt für Bakteriologie, Parasitenkunde und Infektionskrankheiten. Bd. 71. Erste Abteilung: Medizinisch-Hygienische Bakteriologie und tierische Parasitenkunde. Referate.]]>https://www.buchfreund.de/Hrsg-Centralblatt-fuer-Bakteriologie-Parasitenkunde-und-Infektionskrankheiten-Bd-71-Erste-Abteilung-Medizinisch-Hygienische-Bakteriologie-und-tierische-Parasitenkunde-Referate-UHLWORM-O-WEBER-A,69379362-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46078AB.jpg" title="(Hrsg.) Centralblatt für Bakteriologie, Parasitenkunde und Infektionskrankheiten. Bd. 71. Erste Abteilung: Medizinisch-Hygienische Bakteriologie und tierische Parasitenkunde. Referate."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46078AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- UHLWORM, O. + WEBER, A.: (Hrsg.) Centralblatt für Bakteriologie, Parasitenkunde und Infektionskrankheiten. Bd. 71. Erste Abteilung: Medizinisch-Hygienische Bakteriologie und tierische Parasitenkunde. Referate. Jena (Fischer), 1921. Gr. 8°. 613 S. OHLdr mit goldgrägtem Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel), gutes Ex. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46078AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Hrsg-Centralblatt-fuer-Bakteriologie-Parasitenkunde-und-Infektionskrankheiten-Bd-71-Erste-Abteilung-Medizinisch-Hygienische-Bakteriologie-und-tierische-Parasitenkunde-Referate-UHLWORM-O-WEBER-A,69379362-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Hrsg-Centralblatt-fuer-Bakteriologie-Parasitenkunde-und-Infektionskrankheiten-Bd-71-Erste-Abteilung-Medizinisch-Hygienische-Bakteriologie-und-tierische-Parasitenkunde-Referate-UHLWORM-O-WEBER-A,69379362-buch<![CDATA[Atlas der Haut- und Geschlechtskrankheiten. Geschlechtskrankheiten..]]>https://www.buchfreund.de/Atlas-der-Haut-und-Geschlechtskrankheiten-Geschlechtskrankheiten-ARZT-Leopold-TAPPEINER-Josef,69379107-buchMEDIZIN.- ARZT, Leopold + TAPPEINER, Josef: Atlas der Haut- und Geschlechtskrankheiten. Geschlechtskrankheiten.. Wien (Urban & Scharzenberg), 1950. Gr. 4°. XIV, 87 Tafeln. Im Anhang Heft mit erklärenden Hinweisen auf 87 S. in Schlupflasche. OLn mit Goldprägung. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46196AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Atlas-der-Haut-und-Geschlechtskrankheiten-Geschlechtskrankheiten-ARZT-Leopold-TAPPEINER-Josef,69379107-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Atlas-der-Haut-und-Geschlechtskrankheiten-Geschlechtskrankheiten-ARZT-Leopold-TAPPEINER-Josef,69379107-buch<![CDATA[(Hrsg.) Centralblatt für Bakteriologie, Parasitenkunde und Infektionskrankheiten. Bd. 72. Erste Abteilung: Medizinisch-Hygienische Bakteriologie und tierische Parasitenkunde. Referate.]]>https://www.buchfreund.de/Hrsg-Centralblatt-fuer-Bakteriologie-Parasitenkunde-und-Infektionskrankheiten-Bd-72-Erste-Abteilung-Medizinisch-Hygienische-Bakteriologie-und-tierische-Parasitenkunde-Referate-UHLWORM-O-WEBER-A,69379363-buchMEDIZIN.- UHLWORM, O. + WEBER, A.: (Hrsg.) Centralblatt für Bakteriologie, Parasitenkunde und Infektionskrankheiten. Bd. 72. Erste Abteilung: Medizinisch-Hygienische Bakteriologie und tierische Parasitenkunde. Referate. Jena (Fischer), 1921. Gr. 8°. 613 S. OHLdr mit goldgrägtem Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel), gutes Ex. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46079AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Hrsg-Centralblatt-fuer-Bakteriologie-Parasitenkunde-und-Infektionskrankheiten-Bd-72-Erste-Abteilung-Medizinisch-Hygienische-Bakteriologie-und-tierische-Parasitenkunde-Referate-UHLWORM-O-WEBER-A,69379363-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Hrsg-Centralblatt-fuer-Bakteriologie-Parasitenkunde-und-Infektionskrankheiten-Bd-72-Erste-Abteilung-Medizinisch-Hygienische-Bakteriologie-und-tierische-Parasitenkunde-Referate-UHLWORM-O-WEBER-A,69379363-buch<![CDATA[Allgemeine Ätiologie. Allgemeine pathologische Anatomie.]]>https://www.buchfreund.de/Allgemeine-Aetiologie-Allgemeine-pathologische-Anatomie-ASCHOFF-L,69379109-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46290AB.jpg" title="Allgemeine Ätiologie. Allgemeine pathologische Anatomie."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46290AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- ASCHOFF, L.: Allgemeine Ätiologie. Allgemeine pathologische Anatomie. Jena (Fischer), 1911. 2. Aufl. Gr. 8°. XII, 778 S. mit 419 meist farb. Abb. OLn. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel). = Pathologische Anatomie. Ein Lehrbuch für Studierende und Ärzte, Bd. 1. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46290AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Allgemeine-Aetiologie-Allgemeine-pathologische-Anatomie-ASCHOFF-L,69379109-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Allgemeine-Aetiologie-Allgemeine-pathologische-Anatomie-ASCHOFF-L,69379109-buch<![CDATA[VERHANDLUNGEN DER BERLINER GESELLSCHAFT FÜr CHIRURGIE.- Hrsg. von F. Krause.]]>https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-BERLINER-GESELLSCHAFT-FUer-CHIRURGIE-Hrsg-von-F-Krause,69379366-buchMEDIZIN.- VERHANDLUNGEN DER BERLINER GESELLSCHAFT FÜr CHIRURGIE.- Hrsg. von F. Krause. Leipzig (Thieme), 1912 - 1914. Bd. 1 - 3 in 1 Band. Gr. 8°. ca 600 S. mit zahlr. Abb. + 1 Falttafel. HLn der Zeit mit goldgeprägtem Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel). = Sonderabdruck aus der DMW.EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46206AB<br>Preis: 20,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-BERLINER-GESELLSCHAFT-FUer-CHIRURGIE-Hrsg-von-F-Krause,69379366-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-BERLINER-GESELLSCHAFT-FUer-CHIRURGIE-Hrsg-von-F-Krause,69379366-buch<![CDATA[Klinische Grundlagen der 46 meldepflichigen Berufskrankheiten.]]>https://www.buchfreund.de/Klinische-Grundlagen-der-46-meldepflichigen-Berufskrankheiten-BAADER-Ernst-W,69379111-buchMEDIZIN.- BAADER, Ernst W.: Klinische Grundlagen der 46 meldepflichigen Berufskrankheiten. München (Urban & Schwarzenberg), 1960. 5. Aufl. XII, 479 S. mit 69 Tectabb. + 12 farb. Tafeln. OLn. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel). Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46215AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Klinische-Grundlagen-der-46-meldepflichigen-Berufskrankheiten-BAADER-Ernst-W,69379111-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Klinische-Grundlagen-der-46-meldepflichigen-Berufskrankheiten-BAADER-Ernst-W,69379111-buch<![CDATA[VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR CHIRURGIE.- 67. Tagung vom 31. Mai bis 3. Juni 1950.]]>https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-CHIRURGIE-67-Tagung-vom-31-Mai-bis-3-Juni-1950,69379367-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46207AB.jpg" title="VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR CHIRURGIE.- 67. Tagung vom 31. Mai bis 3. Juni 1950."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46207AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR CHIRURGIE.- 67. Tagung vom 31. Mai bis 3. Juni 1950. Berlin (Springer), 1951. Gr. 8°. LXXXIV, 616 S. mit zahlr. Abb. HLn der Zeit mit goldgeprägtem Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46207AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-CHIRURGIE-67-Tagung-vom-31-Mai-bis-3-Juni-1950,69379367-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-CHIRURGIE-67-Tagung-vom-31-Mai-bis-3-Juni-1950,69379367-buch<![CDATA[VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR CHIRURGIE.- Bd. 20 - 45]]>https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-CHIRURGIE-Bd-20-45,69379368-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46058AB.jpg" title="VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR CHIRURGIE.- Bd. 20 - 45"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46058AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR CHIRURGIE.- Bd. 20 - 45 Berlin (Hirschwald), 1891 - 1920. in 26 Bänden. je Band ca 500 S. mit zahlr. Abb. Hldr der Zeit und HLn der Zeit mit goldgeprägten Rücken. Kanten teils etwas berieben, innen sehr gut erhalten. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel), gutes Ex.In diesen Bänden spiegelt sich der ungemeine Fortschritt den die Chirurgie, durch die Einführung der Röntgentechnik erfuhr, wieder. "Als gegen Ende des Jahres 1895 die staunen erregende Nachricht durch die Welt ging, daß Röntgen in Würzburg unsichtbare Lichtstrahlen entdeckt habe, die durch feste Körper hindurchgehen könnten und auf photographische Platte ebenso einwirkten wie das Tageslicht, war es klar, daß eine solche Entdeckung für die Chirurgie von der größten Bedeutung sein mußte. Die Herstellung von Hittorfschen Röhren wurde schnell ein wichtiger Industriezweig, in den Kliniken wurden überall Durchleuchtungen am Platincyanürschirm vorgenommen, und photographische Schattenbilder von Frakturen und Luxationen und von Fremdkörpern in der Hand hergestellt. Schon auf dem nächsten Kongreß (1896.I.25) sprach Kümmel über die Diagnose der Knochenherde durch Röntgenstrahlen. Mit Hilfe des Funkeninduktors von 25 cm Funkenlänge und einer gut ausgepumpten Röhre von Müller in Hamburg war es ihm gelungen, die Expositionszeit bei den Aufnahmen, die zuerst 20 Minuten und länger betragen hatten, auf 10 - 45 Sekunden, bei der Aufnahme von Fingern sogar auf 3 Sekunden zu verkürzen und nicht nur eine dunkle Silhouette der Knochen zu bekommen, sondern ein zarter gezeichnetes Schattenbild, auf dem auch die Strukturen des Knochengewebes deutlich zu erkennen war. Als Probebilder zeigte er ein Typhusherd in einer Phalanx, einer Spina ventosa, ein Gumma im Radius, einen Fremdkörper in der Hand. Am Durchleuchtungsschirm hatte er die Bewegungen des Zwerchfells und den Herzbeutel erkennen können. Der Apparat, mit dem er arbeitete, sei allerdings eine ziemlich kostspielige Anlage. Er kostet `mit Rheostat und zahlreichen dazu gehörigen Röhren immerhin etwa 1500 M`. (Glückliche Zeiten!). Ferner von Kümmel (1898 II) `Die Behandlung des Lupus mit Röntgen-Strahlen und mit concentrirtem Licht`. Geissler (1898, I) berichtete über die Erfahrung der Bergmannschen Klinik, die wegen des weniger wirksamen Apparates nicht ganz so günstig waren wie die Hamburger. Sehe man von den metallischen Fremdkörpern ab, so sei eine besondere Förderung für die Diagnose und den Operationsplan durch die Röntgenbilder bisher nicht gewonnen worden. Was die Augen direkt gesehen und die Finger gefühlt hätten, wäre noch allein maßgebend geblieben, aber für den klinischen Unterricht und zur Überzeugung von Richtern und Laien wären die Bilder von Wert. Krause - Altona (1899, I) empfahl die Erneckeschen Röhren mit 2 Anoden, von denen die eine aus dünnem Platinblech bestehe. Aufnahmen von Hand und Vorderarm könne man damit in wenigen Sekunden machen, allerdings koste diese Röhre 36 M. Feilchenfeld - Berlin (1900, I) warnte vor nachteiligen Folgen der Bestrahlung. Von einigen Kollegen sei ein Kind mit Skoliose, um ein Bild von der Wirbelsäule zu bekommen, 1 Stunde und nach acht Tagen noch einmal 1 1/2 Stunden lang bestahlt worden und habe ein Eczema solare bekommen, ein Elektrotechniker ein Ekzem an den Händen, nachdem er sie häufig durchleuchtet hatte." Trendelenburg, Die ersten 25 Jahre der Deutschen Gesellschaft für Chirurgie, 1923, SS.114 ff. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46058AB<br>Preis: 260,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-CHIRURGIE-Bd-20-45,69379368-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-CHIRURGIE-Bd-20-45,69379368-buch<![CDATA[VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR INNERE MEDIZIN.- Hrsg. von A. Géronne.]]>https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-INNERE-MEDIZIN-Hrsg-von-A-Gronne,69379369-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46208AB.jpg" title="VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR INNERE MEDIZIN.- Hrsg. von A. Géronne."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46208AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR INNERE MEDIZIN.- Hrsg. von A. Géronne. München (Bergmann), 1938. 50. Kongress. Gr. 8°. LXXI, 583 S. mit 236 Abb und 38 Tabellen im Text. HLn der Zeit mit goldgeprägtem Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46208AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-INNERE-MEDIZIN-Hrsg-von-A-Gronne,69379369-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-INNERE-MEDIZIN-Hrsg-von-A-Gronne,69379369-buch<![CDATA[Die urologische Begutachtung und Dokumentation. The Urologist`s Expert Opinion and Documentation - L`expertise et documentation en urologie.]]>https://www.buchfreund.de/Die-urologische-Begutachtung-und-Dokumentation-The-Urologist-s-Expert-Opinion-and-Documentation-L-expertise-et-documentation-en-urologie-BAUMBUSCH-SCHINDLER-SCHULTHEIS,69379114-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46297AB.jpg" title="Die urologische Begutachtung und Dokumentation. The Urologist`s Expert Opinion and Documentation - L`expertise et documentation en urologie."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46297AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- BAUMBUSCH / SCHINDLER / SCHULTHEIS: Die urologische Begutachtung und Dokumentation. The Urologist`s Expert Opinion and Documentation - L`expertise et documentation en urologie. Berlin (Springer), 1965. Gr. 8°. XXI, 648 S. OLn. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel). = Handbuch der Urologie - Encyclopedia of Urology - Encyclopedie d`Urologie, Band VII/2.EA. (Sprache: dreisprachig) Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46297AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-urologische-Begutachtung-und-Dokumentation-The-Urologist-s-Expert-Opinion-and-Documentation-L-expertise-et-documentation-en-urologie-BAUMBUSCH-SCHINDLER-SCHULTHEIS,69379114-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Die-urologische-Begutachtung-und-Dokumentation-The-Urologist-s-Expert-Opinion-and-Documentation-L-expertise-et-documentation-en-urologie-BAUMBUSCH-SCHINDLER-SCHULTHEIS,69379114-buch<![CDATA[VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR INNERE MEDIZIN.- Hrsg. von Fr. Kauffmann.]]>https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-INNERE-MEDIZIN-Hrsg-von-Fr-Kauffmann,69379370-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46095AB.jpg" title="VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR INNERE MEDIZIN.- Hrsg. von Fr. Kauffmann."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46095AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR INNERE MEDIZIN.- Hrsg. von Fr. Kauffmann. München (Bergmann), 1952. 58. Kongress. Gr. 8°. LXXI, 842 S. mit 218 Abb und 100 Tabellen im Text. HLn der Zeit mit goldgeprägtem Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46095AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-INNERE-MEDIZIN-Hrsg-von-Fr-Kauffmann,69379370-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-INNERE-MEDIZIN-Hrsg-von-Fr-Kauffmann,69379370-buch<![CDATA[VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR INNERE MEDIZIN.- Hrsg. von Fr. Kauffmann.]]>https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-INNERE-MEDIZIN-Hrsg-von-Fr-Kauffmann,69379371-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46096AB.jpg" title="VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR INNERE MEDIZIN.- Hrsg. von Fr. Kauffmann."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46096AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR INNERE MEDIZIN.- Hrsg. von Fr. Kauffmann. München (Bergmann), 1954. 60. Kongress. Gr. 8°. LXXX, 1004 S. mit 292 teils farb. Abb und 97 Tabellen im Text. HLn der Zeit mit goldgeprägtem Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46096AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-INNERE-MEDIZIN-Hrsg-von-Fr-Kauffmann,69379371-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-INNERE-MEDIZIN-Hrsg-von-Fr-Kauffmann,69379371-buch<![CDATA[Die Physik und oihre Anwendung in Biologie und Medizin. Inhalt : Band 1 : Mechanik, Akustik und Wärme. Band 2 : Elektrik, Optik und Atomphysik.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Physik-und-oihre-Anwendung-in-Biologie-und-Medizin-Inhalt-Band-1-Mechanik-Akustik-und-Waerme-Band-2-Elektrik-Optik-und-Atomphysik-BEIER-Walter-DOeRNER-Erich,69379116-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46100AB.jpg" title="Die Physik und oihre Anwendung in Biologie und Medizin. Inhalt : Band 1 : Mechanik, Akustik und Wärme. Band 2 : Elektrik, Optik und Atomphysik."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46100AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- BEIER, Walter + DÖRNER, Erich: Die Physik und oihre Anwendung in Biologie und Medizin. Inhalt : Band 1 : Mechanik, Akustik und Wärme. Band 2 : Elektrik, Optik und Atomphysik. Leipzig (Thieme), 1956/57. 2 Bände. Gr. 8°. 368, 528 S. mit 347, 535 Abb. OLn mit Goldprägung. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46100AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Physik-und-oihre-Anwendung-in-Biologie-und-Medizin-Inhalt-Band-1-Mechanik-Akustik-und-Waerme-Band-2-Elektrik-Optik-und-Atomphysik-BEIER-Walter-DOeRNER-Erich,69379116-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Physik-und-oihre-Anwendung-in-Biologie-und-Medizin-Inhalt-Band-1-Mechanik-Akustik-und-Waerme-Band-2-Elektrik-Optik-und-Atomphysik-BEIER-Walter-DOeRNER-Erich,69379116-buch<![CDATA[VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR INNERE MEDIZIN.- Hrsg. von Fr. Kauffmann.]]>https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-INNERE-MEDIZIN-Hrsg-von-Fr-Kauffmann,69379372-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46094AB.jpg" title="VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR INNERE MEDIZIN.- Hrsg. von Fr. Kauffmann."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46094AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR INNERE MEDIZIN.- Hrsg. von Fr. Kauffmann. München (Bergmann), 1955. 61. Kongress. Gr. 8°. LXXIX, 576 S. mit 128 Abb und 39 Tabellen im Text. HLn der Zeit mit goldgeprägtem Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46094AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-INNERE-MEDIZIN-Hrsg-von-Fr-Kauffmann,69379372-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-INNERE-MEDIZIN-Hrsg-von-Fr-Kauffmann,69379372-buch<![CDATA[Probleme der Raumflugmedizin.]]>https://www.buchfreund.de/Probleme-der-Raumflugmedizin-BEIER-Walter-DOeRNER-Erich,69379117-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46023AB.jpg" title="Probleme der Raumflugmedizin."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46023AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- BEIER, Walter + DÖRNER, Erich: Probleme der Raumflugmedizin. Leipzig (Thieme), 1961. 3 BVl., 124 S. mit 39 Abb. und 19 Tabellen. OLn. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46023AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Probleme-der-Raumflugmedizin-BEIER-Walter-DOeRNER-Erich,69379117-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Probleme-der-Raumflugmedizin-BEIER-Walter-DOeRNER-Erich,69379117-buch<![CDATA[VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR UROLOGIE.- VII. Kongreß in Berlin. 1.- 4. Oktober 1924.]]>https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-UROLOGIE-VII-Kongress-in-Berlin-1-4-Oktober-1924,69379373-buchMEDIZIN.- VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR UROLOGIE.- VII. Kongreß in Berlin. 1.- 4. Oktober 1924. Leipzig (Thieme), 1925. Gr. 8°. VII, 329 (3) S. mit 32 Abb. HLn der Zeit mit goldgeprägtem Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46242AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-UROLOGIE-VII-Kongress-in-Berlin-1-4-Oktober-1924,69379373-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-UROLOGIE-VII-Kongress-in-Berlin-1-4-Oktober-1924,69379373-buch<![CDATA[Medizinproduktesicherheit.]]>https://www.buchfreund.de/Medizinproduktesicherheit-GAeRTNER-A,75033133-buchMEDIZIN.- GÄRTNER, A.: Medizinproduktesicherheit. Köln (TÜV Media), 2008. 2 Bände. Gr. 8°. 201, 168 S. mit zahlr. Abb. ill. OKart. Ordnungsgemäß aus Bundeswehrbeständen ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Stempel, Rückenschild).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 49573AB<br>Preis: 20,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Medizinproduktesicherheit-GAeRTNER-A,75033133-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Medizinproduktesicherheit-GAeRTNER-A,75033133-buch<![CDATA[Geburtenregelung. Vorträge und Verhandlungen des Ärztekurses vom 28.- 30. Dezember 1928.]]>https://www.buchfreund.de/Geburtenregelung-Vortraege-und-Verhandlungen-des-Aerztekurses-vom-28-30-Dezember-1928-BENDIX-Kurt,69379118-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46244AB.jpg" title="Geburtenregelung. Vorträge und Verhandlungen des Ärztekurses vom 28.- 30. Dezember 1928."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46244AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- BENDIX, Kurt: Geburtenregelung. Vorträge und Verhandlungen des Ärztekurses vom 28.- 30. Dezember 1928. Berlin (Selbstvlg), 1928. Gr. 8°. 131 S. mit zahlr. Bildtafeln. ill. OKart. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46244AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Geburtenregelung-Vortraege-und-Verhandlungen-des-Aerztekurses-vom-28-30-Dezember-1928-BENDIX-Kurt,69379118-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Geburtenregelung-Vortraege-und-Verhandlungen-des-Aerztekurses-vom-28-30-Dezember-1928-BENDIX-Kurt,69379118-buch<![CDATA[VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR UROLOGIE.- VII. Kongreß in Wien. 30. Sept. bis 2 Pkt. 1926.]]>https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-UROLOGIE-VII-Kongress-in-Wien-30-Sept-bis-2-Pkt-1926,69379374-buchMEDIZIN.- VERHANDLUNGEN DER DEUTSCHEN GESELLSCHAFT FÜR UROLOGIE.- VII. Kongreß in Wien. 30. Sept. bis 2 Pkt. 1926. Leipzig (Thieme), 1927. Gr. 8°. XIII, 454 S. mit zahlr. Abb. HLn der Zeit mit goldgeprägtem Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46205AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-UROLOGIE-VII-Kongress-in-Wien-30-Sept-bis-2-Pkt-1926,69379374-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/VERHANDLUNGEN-DER-DEUTSCHEN-GESELLSCHAFT-FUeR-UROLOGIE-VII-Kongress-in-Wien-30-Sept-bis-2-Pkt-1926,69379374-buch<![CDATA[Flugmedizin. Leitfaden für die Praxis.]]>https://www.buchfreund.de/Flugmedizin-Leitfaden-fuer-die-Praxis-GROSSMANN-Kay,75033134-buchMEDIZIN.- GROSSMANN, Kay: Flugmedizin. Leitfaden für die Praxis. Köln (Ärzte), 1985. 123 S. mit Abb. OKart. Ordnungsgemäß aus Bundeswehrbeständen ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Stempel, Rückenschild).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 49575AB<br>Preis: 20,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Flugmedizin-Leitfaden-fuer-die-Praxis-GROSSMANN-Kay,75033134-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Flugmedizin-Leitfaden-fuer-die-Praxis-GROSSMANN-Kay,75033134-buch<![CDATA[Luftfahrtmedizin. Mit einer Einführung in die Raumfahrtmedizin.]]>https://www.buchfreund.de/Luftfahrtmedizin-Mit-einer-Einfuehrung-in-die-Raumfahrtmedizin-PAPENFUSS-Winfried,75033135-buchMEDIZIN.- PAPENFUSS, Winfried: Luftfahrtmedizin. Mit einer Einführung in die Raumfahrtmedizin. Berlin (Brandenburgisches), 1990. Gr. 8°. 400 S. mit zahlr. teils farb. Bildern. OLdr. Ordnungsgemäß aus Bundeswehrbeständen ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Stempel, Rückenschild), WaV.EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 49574AB<br>Preis: 60,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Luftfahrtmedizin-Mit-einer-Einfuehrung-in-die-Raumfahrtmedizin-PAPENFUSS-Winfried,75033135-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Luftfahrtmedizin-Mit-einer-Einfuehrung-in-die-Raumfahrtmedizin-PAPENFUSS-Winfried,75033135-buch<![CDATA[(Hrsg.) Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde. Ein kurzgefaßtes Handbuch in drei Bänden.]]>https://www.buchfreund.de/Hrsg-Hals-Nasen-Ohrenheilkunde-Ein-kurzgefasstes-Handbuch-in-drei-Baenden-BERENDES-J-LINK-R-ZOeLLNER-F,69379120-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46056AB.jpg" title="(Hrsg.) Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde. Ein kurzgefaßtes Handbuch in drei Bänden."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46056AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- BERENDES, J. + LINK, R. + ZÖLLNER, F.: (Hrsg.) Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde. Ein kurzgefaßtes Handbuch in drei Bänden. Stuttgart (Thieme), 1963 - 1966. 5 (von 6) Bänden. 4°. ca 5000 S. mit zahlr. teils farb. Bildern. OLn. Leider fehlt der Band 3/1. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel), gutes Ex.Seltenes gesuchtes Standardwerk. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46056AB<br>Preis: 100,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Hrsg-Hals-Nasen-Ohrenheilkunde-Ein-kurzgefasstes-Handbuch-in-drei-Baenden-BERENDES-J-LINK-R-ZOeLLNER-F,69379120-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Hrsg-Hals-Nasen-Ohrenheilkunde-Ein-kurzgefasstes-Handbuch-in-drei-Baenden-BERENDES-J-LINK-R-ZOeLLNER-F,69379120-buch<![CDATA[(Hrsg.) Urologische Operationslehre.]]>https://www.buchfreund.de/Hrsg-Urologische-Operationslehre-VOELCKER-WOSSIDLO,69379376-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46025AB.jpg" title="(Hrsg.) Urologische Operationslehre."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46025AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- VOELCKER + WOSSIDLO: (Hrsg.) Urologische Operationslehre. Leipzig (Thieme), 1921. 4°. XI, 581 (1) S. mit 445 teils farb. Abb. + 3 farb. Tafeln. HLdr der Zeit. Rücken berieben, Kapital angeplatzt, innen gut, ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).Seltene EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46025AB<br>Preis: 75,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Hrsg-Urologische-Operationslehre-VOELCKER-WOSSIDLO,69379376-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Hrsg-Urologische-Operationslehre-VOELCKER-WOSSIDLO,69379376-buch<![CDATA[Laboratoriumsbuch für den Lebensmittelchemiker.]]>https://www.buchfreund.de/Laboratoriumsbuch-fuer-den-Lebensmittelchemiker-BEYTHIEN-A,69379121-buchMEDIZIN.- BEYTHIEN, A.: Laboratoriumsbuch für den Lebensmittelchemiker. Dresden (Steinkopff), 1942. 3. verbesserte Aufl. Gr. 8°. XXII; 624 (4) S. mit 15 ABB. und zahlr. Tabellen. OLn. Gelenke etwas gelockert, ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Stempel). Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46008AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Laboratoriumsbuch-fuer-den-Lebensmittelchemiker-BEYTHIEN-A,69379121-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Laboratoriumsbuch-fuer-den-Lebensmittelchemiker-BEYTHIEN-A,69379121-buch<![CDATA[Atlas der menschlichen und tierischen Haare sowie der ähnlichen Fasergebilde. Für die Bedürfnisse der Staatsarzneikunde , des Handels, der Technik und der Landwirtschaft hrsg. von J. Grimm.]]>https://www.buchfreund.de/Atlas-der-menschlichen-und-tierischen-Haare-sowie-der-aehnlichen-Fasergebilde-Fuer-die-Beduerfnisse-der-Staatsarzneikunde-des-Handels-der-Technik-und-der-Landwirtschaft-hrsg-von-J-Grimm-WALDEYER-W,69379377-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46255AB.jpg" title="Atlas der menschlichen und tierischen Haare sowie der ähnlichen Fasergebilde. Für die Bedürfnisse der Staatsarzneikunde , des Handels, der Technik und der Landwirtschaft hrsg. von J. Grimm."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46255AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- WALDEYER, W.: Atlas der menschlichen und tierischen Haare sowie der ähnlichen Fasergebilde. Für die Bedürfnisse der Staatsarzneikunde , des Handels, der Technik und der Landwirtschaft hrsg. von J. Grimm. Lahr (Schauenburg), 1884. Quer Gr. 4. 195, IV S. + 12 Bildtafeln OHLn Titelseite mit Eckabschitt ohne Textverlust.EA von allergrößter Seltenheit. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46255AB<br>Preis: 400,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Atlas-der-menschlichen-und-tierischen-Haare-sowie-der-aehnlichen-Fasergebilde-Fuer-die-Beduerfnisse-der-Staatsarzneikunde-des-Handels-der-Technik-und-der-Landwirtschaft-hrsg-von-J-Grimm-WALDEYER-W,69379377-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Atlas-der-menschlichen-und-tierischen-Haare-sowie-der-aehnlichen-Fasergebilde-Fuer-die-Beduerfnisse-der-Staatsarzneikunde-des-Handels-der-Technik-und-der-Landwirtschaft-hrsg-von-J-Grimm-WALDEYER-W,69379377-buch<![CDATA[Allgemeine Operationslehre.]]>https://www.buchfreund.de/Allgemeine-Operationslehre-BIER-BRAUN-KUeMMELL,69379122-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46180AB.jpg" title="Allgemeine Operationslehre."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46180AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- BIER / BRAUN / KÜMMELL: Allgemeine Operationslehre. Leipzig (Barth), 1969. 4°. XIX, 556 S. mit 484 Abb. OLdr. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel). = Chirurgische Operationslehre, Bd. 1.<br>Bestell-Nr.: 46180AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Allgemeine-Operationslehre-BIER-BRAUN-KUeMMELL,69379122-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Allgemeine-Operationslehre-BIER-BRAUN-KUeMMELL,69379122-buch<![CDATA[Operationen am Bauch.]]>https://www.buchfreund.de/Operationen-am-Bauch-BIER-BRAUN-KUeMMELL,69379123-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46184AB.jpg" title="Operationen am Bauch."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46184AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- BIER / BRAUN / KÜMMELL: Operationen am Bauch. Leipzig (Barth), 1955. 4°. XII, 649 (2) S. mit 712 teils farb. Textabb. OHLdr. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel). = Chirurgische Operationslehre, Bd. II.<br>Bestell-Nr.: 46184AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Operationen-am-Bauch-BIER-BRAUN-KUeMMELL,69379123-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Operationen-am-Bauch-BIER-BRAUN-KUeMMELL,69379123-buch<![CDATA[Operationen am Hals und Brustkorb.]]>https://www.buchfreund.de/Operationen-am-Hals-und-Brustkorb-BIER-BRAUN-KUeMMELL,69379124-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46182AB.jpg" title="Operationen am Hals und Brustkorb."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46182AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- BIER / BRAUN / KÜMMELL: Operationen am Hals und Brustkorb. Leipzig (Barth), 1971. 4°. XIX, 624 S. mit 630 Abb. OLdr. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel). = Chirurgische Operationslehre, Bd. 3/1.<br>Bestell-Nr.: 46182AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Operationen-am-Hals-und-Brustkorb-BIER-BRAUN-KUeMMELL,69379124-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Operationen-am-Hals-und-Brustkorb-BIER-BRAUN-KUeMMELL,69379124-buch<![CDATA[Fortschrittliche Lagerung und Behandlung Schwerverwundeter.]]>https://www.buchfreund.de/Fortschrittliche-Lagerung-und-Behandlung-Schwerverwundeter-WESTHUES-Heinrich,69379380-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46128AB.jpg" title="Fortschrittliche Lagerung und Behandlung Schwerverwundeter."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46128AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- WESTHUES, Heinrich: Fortschrittliche Lagerung und Behandlung Schwerverwundeter. Berlin (Springer5), 1943. Gr. 8°. VII, 94 (2) S. mit 62 Abb-. OKart. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46128AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Fortschrittliche-Lagerung-und-Behandlung-Schwerverwundeter-WESTHUES-Heinrich,69379380-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Fortschrittliche-Lagerung-und-Behandlung-Schwerverwundeter-WESTHUES-Heinrich,69379380-buch<![CDATA[Operationen an Hals und Brustkorb.]]>https://www.buchfreund.de/Operationen-an-Hals-und-Brustkorb-BIER-BRAUN-KUeMMELL,69379125-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46185AB.jpg" title="Operationen an Hals und Brustkorb."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46185AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- BIER / BRAUN / KÜMMELL: Operationen an Hals und Brustkorb. Leipzig (Barth), 1934. 4°. IX, 542 (4) S. mit 369 teils farb. Abb. OHLdr. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel). = Chirurgische Operationslehre, Bd. II.<br>Bestell-Nr.: 46185AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Operationen-an-Hals-und-Brustkorb-BIER-BRAUN-KUeMMELL,69379125-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Operationen-an-Hals-und-Brustkorb-BIER-BRAUN-KUeMMELL,69379125-buch<![CDATA[Operationen an Kopf und Wirbelsäule.]]>https://www.buchfreund.de/Operationen-an-Kopf-und-Wirbelsaeule-BIER-BRAUN-KUeMMELL,69379126-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46183AB.jpg" title="Operationen an Kopf und Wirbelsäule."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46183AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- BIER / BRAUN / KÜMMELL: Operationen an Kopf und Wirbelsäule. Leipzig (Barth), 1954. 4°. XIV, 883 S. mit 1328 teils farb. Textabb. OHLdr. oberes Kap. angeplatzt, ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel). = Chirurgische Operationslehre, Bd. II.<br>Bestell-Nr.: 46183AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Operationen-an-Kopf-und-Wirbelsaeule-BIER-BRAUN-KUeMMELL,69379126-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Operationen-an-Kopf-und-Wirbelsaeule-BIER-BRAUN-KUeMMELL,69379126-buch<![CDATA[Mann und Frau. Grundfargen der Geschlechterbeziehung.]]>https://www.buchfreund.de/Mann-und-Frau-Grundfargen-der-Geschlechterbeziehung-WRAGE-Karl-Horst,69379382-buchMEDIZIN.- WRAGE, Karl Horst: Mann und Frau. Grundfargen der Geschlechterbeziehung. Gütersloh (Mohn), 1966. 4°. 299 S. mit zahlr. teils frab. Bildern. OLn. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel). Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46004AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Mann-und-Frau-Grundfargen-der-Geschlechterbeziehung-WRAGE-Karl-Horst,69379382-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Mann-und-Frau-Grundfargen-der-Geschlechterbeziehung-WRAGE-Karl-Horst,69379382-buch<![CDATA[Operationen an Kopf, Nervensystem und Wirbelsäule.]]>https://www.buchfreund.de/Operationen-an-Kopf-Nervensystem-und-Wirbelsaeule-BIER-BRAUN-KUeMMELL,69379127-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46181AB.jpg" title="Operationen an Kopf, Nervensystem und Wirbelsäule."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46181AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- BIER / BRAUN / KÜMMELL: Operationen an Kopf, Nervensystem und Wirbelsäule. Leipzig (Barth), 1973. 4°. XVII, 605 S. mit 541 Abb. OLdr. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel). = Chirurgische Operationslehre, Bd. 2/1.<br>Bestell-Nr.: 46181AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Operationen-an-Kopf-Nervensystem-und-Wirbelsaeule-BIER-BRAUN-KUeMMELL,69379127-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Operationen-an-Kopf-Nervensystem-und-Wirbelsaeule-BIER-BRAUN-KUeMMELL,69379127-buch<![CDATA[Pathologie der oberen Luft- und Speisewege. Bearb. von Pathologen und Klinikern.]]>https://www.buchfreund.de/Pathologie-der-oberen-Luft-und-Speisewege-Bearb-von-Pathologen-und-Klinikern-BLUMENFELD-Felix-JAFFE-Rudolf,69379129-buchMEDIZIN.- BLUMENFELD, Felix + JAFFE, Rudolf: Pathologie der oberen Luft- und Speisewege. Bearb. von Pathologen und Klinikern. Leipzig (Kabitzsch), 1931. 4°. VIII, 800 S. mit 242 teils farb. Abb. HLn der Zeit mit goldgeprägtem Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46278AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Pathologie-der-oberen-Luft-und-Speisewege-Bearb-von-Pathologen-und-Klinikern-BLUMENFELD-Felix-JAFFE-Rudolf,69379129-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Pathologie-der-oberen-Luft-und-Speisewege-Bearb-von-Pathologen-und-Klinikern-BLUMENFELD-Felix-JAFFE-Rudolf,69379129-buch<![CDATA[ZENTRALBLATT FÜR GYNÄKOLOGIE.- Hrsg. von Walter Stoeckel.]]>https://www.buchfreund.de/ZENTRALBLATT-FUeR-GYNAeKOLOGIE-Hrsg-von-Walter-Stoeckel,69379386-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46044AB.jpg" title="ZENTRALBLATT FÜR GYNÄKOLOGIE.- Hrsg. von Walter Stoeckel."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46044AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- ZENTRALBLATT FÜR GYNÄKOLOGIE.- Hrsg. von Walter Stoeckel. Leipzig (Barth), Juli - Dez. 1925. Jg. 49/2. S. 1457 - 2991. reich verziertes OLn mit Goldprägung. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel), sehr gutes Ex., Fragment des ersten Bandes beigegeben.Die 1877 von Hermann Fehling und Heinrich Fritsch gegründete Zeitschrift ist wohl eines der ersten Periodikas der Frauenheilkunde. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46044AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/ZENTRALBLATT-FUeR-GYNAeKOLOGIE-Hrsg-von-Walter-Stoeckel,69379386-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/ZENTRALBLATT-FUeR-GYNAeKOLOGIE-Hrsg-von-Walter-Stoeckel,69379386-buch<![CDATA[ZENTRALBLATT FÜR GYNÄKOLOGIE.- Hrsg. von Walter Stoeckel.]]>https://www.buchfreund.de/ZENTRALBLATT-FUeR-GYNAeKOLOGIE-Hrsg-von-Walter-Stoeckel,69379387-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46042AB.jpg" title="ZENTRALBLATT FÜR GYNÄKOLOGIE.- Hrsg. von Walter Stoeckel."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46042AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- ZENTRALBLATT FÜR GYNÄKOLOGIE.- Hrsg. von Walter Stoeckel. Leipzig (Barth), 1923. Jg. 47. 2 Bände. 1969 S. reich verziertes OLn mit Goldprägung. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel), sehr gutes Ex.Die 1877 von Hermann Fehling und Heinrich Fritsch gegründete Zeitschrift ist wohl eines der ersten Periodikas der Frauenheilkunde. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46042AB<br>Preis: 20,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/ZENTRALBLATT-FUeR-GYNAeKOLOGIE-Hrsg-von-Walter-Stoeckel,69379387-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/ZENTRALBLATT-FUeR-GYNAeKOLOGIE-Hrsg-von-Walter-Stoeckel,69379387-buch<![CDATA[ZENTRALBLATT FÜR GYNÄKOLOGIE.- Hrsg. von Walter Stoeckel.]]>https://www.buchfreund.de/ZENTRALBLATT-FUeR-GYNAeKOLOGIE-Hrsg-von-Walter-Stoeckel,69379388-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46043AB.jpg" title="ZENTRALBLATT FÜR GYNÄKOLOGIE.- Hrsg. von Walter Stoeckel."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46043AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- ZENTRALBLATT FÜR GYNÄKOLOGIE.- Hrsg. von Walter Stoeckel. Leipzig (Barth), 1924. Jg. 48. 2 Bände. 2914 S. reich verziertes OLn mit Goldprägung. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel), sehr gutes Ex.Die 1877 von Hermann Fehling und Heinrich Fritsch gegründete Zeitschrift ist wohl eines der ersten Periodikas der Frauenheilkunde. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46043AB<br>Preis: 20,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/ZENTRALBLATT-FUeR-GYNAeKOLOGIE-Hrsg-von-Walter-Stoeckel,69379388-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/ZENTRALBLATT-FUeR-GYNAeKOLOGIE-Hrsg-von-Walter-Stoeckel,69379388-buch<![CDATA[ZENTRALBLATT FÜR GYNÄKOLOGIE.- Hrsg. von Walter Stoeckel.]]>https://www.buchfreund.de/ZENTRALBLATT-FUeR-GYNAeKOLOGIE-Hrsg-von-Walter-Stoeckel,69379390-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46046AB.jpg" title="ZENTRALBLATT FÜR GYNÄKOLOGIE.- Hrsg. von Walter Stoeckel."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46046AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- ZENTRALBLATT FÜR GYNÄKOLOGIE.- Hrsg. von Walter Stoeckel. Leipzig (Barth), Mai - Dez. 1927. Jg. 51. 2 (von 3) Bänden. S. 1153 - 3347. reich verziertes OLn mit Goldprägung. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel), sehr gutes Ex.Die 1877 von Hermann Fehling und Heinrich Fritsch gegründete Zeitschrift ist wohl eines der ersten Periodikas der Frauenheilkunde. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46046AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/ZENTRALBLATT-FUeR-GYNAeKOLOGIE-Hrsg-von-Walter-Stoeckel,69379390-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/ZENTRALBLATT-FUeR-GYNAeKOLOGIE-Hrsg-von-Walter-Stoeckel,69379390-buch<![CDATA[ZENTRALBLATT FÜR GYNÄKOLOGIE.- Hrsg. von Walter Stoeckel.]]>https://www.buchfreund.de/ZENTRALBLATT-FUeR-GYNAeKOLOGIE-Hrsg-von-Walter-Stoeckel,69379391-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46047AB.jpg" title="ZENTRALBLATT FÜR GYNÄKOLOGIE.- Hrsg. von Walter Stoeckel."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46047AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- ZENTRALBLATT FÜR GYNÄKOLOGIE.- Hrsg. von Walter Stoeckel. Leipzig (Barth), Jan.-April + Sept.-Dez. 1928. Jg. 52. 2 (von 3) Bänden. S. 1 - 1112 + 2201 - 3376. reich verziertes OLn mit Goldprägung. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel), sehr gutes Ex.Die 1877 von Hermann Fehling und Heinrich Fritsch gegründete Zeitschrift ist wohl eines der ersten Periodikas der Frauenheilkunde. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46047AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/ZENTRALBLATT-FUeR-GYNAeKOLOGIE-Hrsg-von-Walter-Stoeckel,69379391-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/ZENTRALBLATT-FUeR-GYNAeKOLOGIE-Hrsg-von-Walter-Stoeckel,69379391-buch<![CDATA[ZENTRALBLATT FÜR GYNÄKOLOGIE.- Hrsg. von Walter Stoeckel.]]>https://www.buchfreund.de/ZENTRALBLATT-FUeR-GYNAeKOLOGIE-Hrsg-von-Walter-Stoeckel,69379392-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46048AB.jpg" title="ZENTRALBLATT FÜR GYNÄKOLOGIE.- Hrsg. von Walter Stoeckel."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46048AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- ZENTRALBLATT FÜR GYNÄKOLOGIE.- Hrsg. von Walter Stoeckel. Leipzig (Barth), Mai-Dez. 1929. Jg. 53. 2 (von 3) Bänden. S. 1089 - 3591. reich verziertes OLn mit Goldprägung. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel), sehr gutes Ex.Die 1877 von Hermann Fehling und Heinrich Fritsch gegründete Zeitschrift ist wohl eines der ersten Periodikas der Frauenheilkunde. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46048AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/ZENTRALBLATT-FUeR-GYNAeKOLOGIE-Hrsg-von-Walter-Stoeckel,69379392-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/ZENTRALBLATT-FUeR-GYNAeKOLOGIE-Hrsg-von-Walter-Stoeckel,69379392-buch<![CDATA[Der Kreuzschmerz in seiner Beziehung zur Wirbelsäule. Mit einem Vorwort von Volhard.]]>https://www.buchfreund.de/Der-Kreuzschmerz-in-seiner-Beziehung-zur-Wirbelsaeule-Mit-einem-Vorwort-von-Volhard-BROCHER-J-E-W,69379138-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46172AB.jpg" title="Der Kreuzschmerz in seiner Beziehung zur Wirbelsäule. Mit einem Vorwort von Volhard."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46172AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- BROCHER, J.E.W.: Der Kreuzschmerz in seiner Beziehung zur Wirbelsäule. Mit einem Vorwort von Volhard. Leipzig (Thieme), 1938. 4°. 91 (4) S. mit 101 Abb. OLn. mit Goldprägung. Vereinzelte Randmarginalien, ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel), sehr gutes Ex. = Fortschritte auf dem Gebiete der Röntgenstrahlen, Ergänzungsband 55.relativ seltene EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46172AB<br>Preis: 40,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Kreuzschmerz-in-seiner-Beziehung-zur-Wirbelsaeule-Mit-einem-Vorwort-von-Volhard-BROCHER-J-E-W,69379138-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Der-Kreuzschmerz-in-seiner-Beziehung-zur-Wirbelsaeule-Mit-einem-Vorwort-von-Volhard-BROCHER-J-E-W,69379138-buch<![CDATA[Hämatologisches Praktikum. Für Studierende und Ärzte.]]>https://www.buchfreund.de/Haematologisches-Praktikum-Fuer-Studierende-und-Aerzte-ZIEMANN-Hans,69379394-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46138AB.jpg" title="Hämatologisches Praktikum. Für Studierende und Ärzte."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46138AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- ZIEMANN, Hans: Hämatologisches Praktikum. Für Studierende und Ärzte. Berlin (Karger), 1927. VIII, 166 S. mit 34 Abb. 3 farb. Tafeln. OLn.- Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild und Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46138AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Haematologisches-Praktikum-Fuer-Studierende-und-Aerzte-ZIEMANN-Hans,69379394-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Haematologisches-Praktikum-Fuer-Studierende-und-Aerzte-ZIEMANN-Hans,69379394-buch<![CDATA[(Hrsg.) Sammlung seltener klinischer Fälle. Heft VII - XI.]]>https://www.buchfreund.de/Hrsg-Sammlung-seltener-klinischer-Faelle-Heft-VII-XI-BRUGSCH-Theodor-Herbert,69379139-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46062AB.jpg" title="(Hrsg.) Sammlung seltener klinischer Fälle. Heft VII - XI."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46062AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- BRUGSCH, Theodor + Herbert: (Hrsg.) Sammlung seltener klinischer Fälle. Heft VII - XI. Leipzig (Thieme), 1954 - 55. in 1 Bd. Gr. 8°. 105 S. mit 42 Abb.; 118 S. mit 77 Abb.; 142 S. mit 27 Abb. + 135 S. mit 75 Abb. HLn der Zeit mit goldgeprägtem Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel), gutes Ex.EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46062AB<br>Preis: 20,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Hrsg-Sammlung-seltener-klinischer-Faelle-Heft-VII-XI-BRUGSCH-Theodor-Herbert,69379139-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Hrsg-Sammlung-seltener-klinischer-Faelle-Heft-VII-XI-BRUGSCH-Theodor-Herbert,69379139-buch<![CDATA[(Hrsg.) Sammlung seltener klinischer Fälle. Heft XII - XV.]]>https://www.buchfreund.de/Hrsg-Sammlung-seltener-klinischer-Faelle-Heft-XII-XV-BRUGSCH-Theodor-Herbert,69379140-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46061AB.jpg" title="(Hrsg.) Sammlung seltener klinischer Fälle. Heft XII - XV."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46061AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- BRUGSCH, Theodor + Herbert: (Hrsg.) Sammlung seltener klinischer Fälle. Heft XII - XV. Leipzig (Thieme), 1956 - 58. in 1 Bd. Gr. 8°. 134 S. mit 56 Abb.; 126 S. mit 60 Abb.; 179 S. mit 83 Abb. + 136 S. mit 40 Abb. HLn der Zeit mit goldgeprägtem Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel), gutes Ex.EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46061AB<br>Preis: 20,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Hrsg-Sammlung-seltener-klinischer-Faelle-Heft-XII-XV-BRUGSCH-Theodor-Herbert,69379140-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Hrsg-Sammlung-seltener-klinischer-Faelle-Heft-XII-XV-BRUGSCH-Theodor-Herbert,69379140-buch<![CDATA[Syphilis und syphilisähnliche Erkrankungen des Mundes. Für Ärzte, Zahnärzte und Studierende.]]>https://www.buchfreund.de/Syphilis-und-syphilisaehnliche-Erkrankungen-des-Mundes-Fuer-Aerzte-Zahnaerzte-und-Studierende-ZINSSER-Ferd,69379396-buchMEDIZIN.- ZINSSER, Ferd.: Syphilis und syphilisähnliche Erkrankungen des Mundes. Für Ärzte, Zahnärzte und Studierende. Berlin (Urban & Schwarzenberg), 1922. 3. erweiterte Aufl. Gr. 8°. VIII, 146 S. mit 51 farb. montierte Abb. auf 40 Tafeln sowie 18 einfarb. Abb. auf 4 Tafeln. HLn der Zeit. Rücken einseitig abgeplatzt, ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel). Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46024AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Syphilis-und-syphilisaehnliche-Erkrankungen-des-Mundes-Fuer-Aerzte-Zahnaerzte-und-Studierende-ZINSSER-Ferd,69379396-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Syphilis-und-syphilisaehnliche-Erkrankungen-des-Mundes-Fuer-Aerzte-Zahnaerzte-und-Studierende-ZINSSER-Ferd,69379396-buch<![CDATA[Die Diagnose des kleinen Magenkrebses.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Diagnose-des-kleinen-Magenkrebses-BUeCKER-Joseph,69379141-buchMEDIZIN.- BÜCKER, Joseph: Die Diagnose des kleinen Magenkrebses. Berlin (Springer), 1944. Gr. 8°. 2 Bl., 52 S. mit 32 Abb. OBr. leicht gebräunt, ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46001AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Diagnose-des-kleinen-Magenkrebses-BUeCKER-Joseph,69379141-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Diagnose-des-kleinen-Magenkrebses-BUeCKER-Joseph,69379141-buch<![CDATA[Maligne Pharynx- und Larynxtumoren. Zürcher Erfahrungen. Geleitwort von H.R. Schinz.]]>https://www.buchfreund.de/Maligne-Pharynx-und-Larynxtumoren-Zuercher-Erfahrungen-Geleitwort-von-H-R-Schinz-ZUPINGER-A,69379397-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46260AB.jpg" title="Maligne Pharynx- und Larynxtumoren. Zürcher Erfahrungen. Geleitwort von H.R. Schinz."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46260AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- ZUPINGER, A.: Maligne Pharynx- und Larynxtumoren. Zürcher Erfahrungen. Geleitwort von H.R. Schinz. Leipzig (Thieme), 1931. 4°. 188 (4) S. mit 33 Abb. + IX Bildtafeln. OLn. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel). = Forschritte auf dem Gebiete der Röntgenstrahlen, Ergänzungsband 40.EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46260AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Maligne-Pharynx-und-Larynxtumoren-Zuercher-Erfahrungen-Geleitwort-von-H-R-Schinz-ZUPINGER-A,69379397-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Maligne-Pharynx-und-Larynxtumoren-Zuercher-Erfahrungen-Geleitwort-von-H-R-Schinz-ZUPINGER-A,69379397-buch<![CDATA[(Hrsg.) Handbuch des Sanitätsmaterials der Bundeswehr.]]>https://www.buchfreund.de/Hrsg-Handbuch-des-Sanitaetsmaterials-der-Bundeswehr-HEIDEMANNS-Hanns-RIEMANN-Hans,75251782-buchMEDIZIN.- HEIDEMANNS, Hanns + RIEMANN, Hans: (Hrsg.) Handbuch des Sanitätsmaterials der Bundeswehr. Koblenz (Bernard & Graefe), 1986. 6. vollständig überarb. Aufl. 2 Bände. XXIV,363, 272 S. mit hunderten von Bildern. ill. OPb. Ordnungsgemäß aus Bundeswehrbeständen ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Stempel, Rückenschild). Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 49636AB<br>Preis: 80,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Hrsg-Handbuch-des-Sanitaetsmaterials-der-Bundeswehr-HEIDEMANNS-Hanns-RIEMANN-Hans,75251782-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Hrsg-Handbuch-des-Sanitaetsmaterials-der-Bundeswehr-HEIDEMANNS-Hanns-RIEMANN-Hans,75251782-buch<![CDATA[Lehrbuch der Magen- und Darmkrankheiten.]]>https://www.buchfreund.de/Lehrbuch-der-Magen-und-Darmkrankheiten-ZWEIG-Walter,69379398-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46332AB.jpg" title="Lehrbuch der Magen- und Darmkrankheiten."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46332AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- ZWEIG, Walter: Lehrbuch der Magen- und Darmkrankheiten. Berlin (Urban & Schwarzenberg), 1923. 3. völlig überarb. Aufl. Gr. 8°. XIII, 591 S. mit 81 Abb. und 4 teils farb. Tafeln. OHLn. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel), Rücken angeplatzt.EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46332AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Lehrbuch-der-Magen-und-Darmkrankheiten-ZWEIG-Walter,69379398-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Lehrbuch-der-Magen-und-Darmkrankheiten-ZWEIG-Walter,69379398-buch<![CDATA[Die Auskultation der Lunge. Schallplatte und leitfaden mit 11 Auskultationsbefunden.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Auskultation-der-Lunge-Schallplatte-und-leitfaden-mit-11-Auskultationsbefunden-LANDES-G-LA-ROSEE-R-von,69379400-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46223AB.jpg" title="Die Auskultation der Lunge. Schallplatte und leitfaden mit 11 Auskultationsbefunden."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46223AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> TONDOKUMENTE DER MEDIZIN.- LANDES, G. + LA ROSEE, R. von: Die Auskultation der Lunge. Schallplatte und leitfaden mit 11 Auskultationsbefunden. München (Lehmann), 1961. Gr. 8°. 8 S. + Schallplatte. ill. OKart. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46223AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Auskultation-der-Lunge-Schallplatte-und-leitfaden-mit-11-Auskultationsbefunden-LANDES-G-LA-ROSEE-R-von,69379400-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Auskultation-der-Lunge-Schallplatte-und-leitfaden-mit-11-Auskultationsbefunden-LANDES-G-LA-ROSEE-R-von,69379400-buch<![CDATA[Leitfaden der Kosmetik. Für die ärztliche Praxis.]]>https://www.buchfreund.de/Leitfaden-der-Kosmetik-Fuer-die-aerztliche-Praxis-BUSCHKE-JOSEPH-BIRKENFELD,69379145-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46227AB.jpg" title="Leitfaden der Kosmetik. Für die ärztliche Praxis."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46227AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> MEDIZIN.- BUSCHKE / JOSEPH / BIRKENFELD: Leitfaden der Kosmetik. Für die ärztliche Praxis. Berlin (Gruyter), 1931. Gr. 8°. IV, 224 S. mit 64 Abb. HLn der Zeit mit goldgeprägtem Rücken. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46227AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Leitfaden-der-Kosmetik-Fuer-die-aerztliche-Praxis-BUSCHKE-JOSEPH-BIRKENFELD,69379145-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Leitfaden-der-Kosmetik-Fuer-die-aerztliche-Praxis-BUSCHKE-JOSEPH-BIRKENFELD,69379145-buch<![CDATA[Auskultation am Kinderherzen. Herztonschallplatte und Leitfaden mit 20 Auskultationsbefunden.]]>https://www.buchfreund.de/Auskultation-am-Kinderherzen-Herztonschallplatte-und-Leitfaden-mit-20-Auskultationsbefunden-SCHMIDT-VOIGT-Juergen,69379401-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46224AB.jpg" title="Auskultation am Kinderherzen. Herztonschallplatte und Leitfaden mit 20 Auskultationsbefunden."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/12735/46224AB_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> TONDOKUMENTE DER MEDIZIN.- SCHMIDT-VOIGT, Jürgen: Auskultation am Kinderherzen. Herztonschallplatte und Leitfaden mit 20 Auskultationsbefunden. München (Lehmann), 1961. Gr. 8°. 24 S. + Schallplatte. ill. OKart. Ordnungsgemäß aus den Beständen der Volkspolizei ausgesondertes Bibliotheksexemplar (Rückenschild, Stempel).EA. Schlagworte: Militaria<br>Bestell-Nr.: 46224AB<br>Preis: 5,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Auskultation-am-Kinderherzen-Herztonschallplatte-und-Leitfaden-mit-20-Auskultationsbefunden-SCHMIDT-VOIGT-Juergen,69379401-buch">Bestellen</a>Fri, 18 Nov 2016 18:37:58 +0100https://www.buchfreund.de/Auskultation-am-Kinderherzen-Herztonschallplatte-und-Leitfaden-mit-20-Auskultationsbefunden-SCHMIDT-VOIGT-Juergen,69379401-buch