<![CDATA[Politik von Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß]]>Fundus-Online GbR Borkert, Schwarz, Zerfaß, , Kurfürstenstr. 14, 10785, Berlinhttps://www.buchfreund.de/Fundus.-Antiquariats-undBuchhandelsgesellschaft-mbHde-deCopyright 2003-2018 w+h GmbHPolitikTue, 18 Dec 2018 20:40:27 +0100https://www.buchfreund.deglaesser@whsoft.de (Stefan Gl垥r)60<![CDATA[Der europäische Liberalismus im 19. Jahrhundert. 4 Bände. Texte zu seiner Entwicklung.]]>https://www.buchfreund.de/Der-europaeische-Liberalismus-im-19-Jahrhundert-4-Baende-Texte-zu-seiner-Entwicklung-Gall-Lothar-und-Reiner-Koch-Hrsg,91507538-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1106719.jpg" title="Der europäische Liberalismus im 19. Jahrhundert. 4 Bände."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1106719_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Gall, Lothar und Reiner Koch (Hrsg.): Der europäische Liberalismus im 19. Jahrhundert. 4 Bände. Texte zu seiner Entwicklung. Frankfurt, Berlin: Ullstein, 1981. Originalbroschuren.Einbände leicht berieben. Papierbedingt leicht gebräunt. - BAND 1: Locke: Der Naturzustand -- Condorcet: Von den künftigen Fortschritten des menschlichen Geistes -- Constant: Über die Freiheit der Alten im Vergleich zu der der Heutigen -- Pfizer: Urrechte oder unveräußerliche Rechte -- Rochau: Natur und Bedingungen der Freiheit -- Laboulaye: Die liberale Partei, ihr Programm und ihre Zukunft -- Mill: Die Grundlagen der bürgerlichen Freiheit -- Spencer: Die kommende Sklaverei -- Ritchie: Die Prinzipien staatlicher Eingriffe -- Hobhouse: Der Staat und der einzelne -- Mosca: Der Rechtsschutz -- Locke: Die Reichweite der Staatsgewalt -- Montesquieu: Freiheit und Verfassung -- Kant: Das öffentliche Recht -- Humboldt: Ideen über Staatsverfassung -- Dahlmann: Der Staat und die Menschheit -- Zachariä: Von dem Zwecke des Staates -- BAND 2: Welcker: Staatsverfassung -- Mohl: Das parlamentarische System -- Bastiat: Der Staat -- Laboulaye: Der Staat und seine Grenzen -- Tocqueville: Welche Art von Despotismus die demokratischen Nationen zu fürchten haben -- Rotteck: Das demokratische Prinzip -- Rüge: Eine Selbstkritik des Liberalismus -- Fröbci: Das Königtum und die Volkssouveränität, oder: Gibt es eine demokratische Monarchie? -- Guizot: Über die Demokratie in Frankreich -- Prevost-Paradol: Die Demokratie und die ihr drohenden Gefahren -- Herriot: Die Prinzipien des Radikalsozialismus -- Weber: Wahlrecht und Demokratie in Deutschland -- Pareto: Die Auflösung der Zentralgewalt -- BAND 3: Locke: Politische oder bürgerliche Gesellschaft -- Sieyès: Was ist der dritte Stand? -- Rotteck: Gesellschaft und Gesamtwille -- Zachariä: Bürgerliche Gesellschaft, Volk, Nation -- Schulz: Einheit durch National-Repräsentation -- Pfizer: Gedanken über Ziel und Aurgabe des deutschen Liberalismus -- Mazzim: Manifest "Giovme Italia" -- Renan: Was ist eine Nation? -- Chamberlain: Richtige Auffassung vom Empire -- Hobson: Politische Bedeutung des Imperialismus -- Weber: Nationalstaat und Volkswirtschaftspolitik -- Smith: Arbeitsteilung -- Bentham: Philosophie der ökonomischen Wissenschaft -- Malthus: Bevölkerungsgesetz -- Ricardo: Lohn -- Thünen: Natürlicher Arbeitslohn -- Sismondi: Gleichgewicht zwischen Konsumtion und Produktion -- BAND 4: Say: Gesellschaft und Wirtschaft -- Rau: Grundsätze der Volkswirtschaftspolitik -- Rotteck: Eigentum -- Welcker: Eigentum -- Mohl: Gewerbe- und Fabrikwesen -- Mill: | Das Laisser-faire-Prinzip -- Schulzc-Delitzsch: Die arbeitenden Klassen und das As-| soziationswesen;Jevons: Die subjektive Wertlehre -- Waldeck-Rousseau: Sozialer Wandel und soziale Sicherungen -- George: Trusts und Monopole -- Escott: Die Zukunft der Radikalen Partei -- Naumann: Der Niedergang des Liberalismus -- Hobhouse: Die Zukunft des Liberalismus -- Kurzbiographien der Autoren -- Bibliographie.<br>Bestell-Nr.: 1106719<br>Preis: 30,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-europaeische-Liberalismus-im-19-Jahrhundert-4-Baende-Texte-zu-seiner-Entwicklung-Gall-Lothar-und-Reiner-Koch-Hrsg,91507538-buch">Bestellen</a>Tue, 18 Dec 2018 20:40:27 +0100https://www.buchfreund.de/Der-europaeische-Liberalismus-im-19-Jahrhundert-4-Baende-Texte-zu-seiner-Entwicklung-Gall-Lothar-und-Reiner-Koch-Hrsg,91507538-buch<![CDATA[Wie kommuniziert man Legitimation? Herrschen, Regieren und Repräsentieren in Umbruchsituationen. Schriften zur politischen Kommunikation Bd. 21.]]>https://www.buchfreund.de/Wie-kommuniziert-man-Legitimation-Herrschen-Regieren-und-Repraesentieren-in-Umbruchsituationen-Schriften-zur-politischen-Kommunikation-Bd-21,91493689-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1106541.jpg" title="Wie kommuniziert man Legitimation? Herrschen, Regieren und Repräsentieren in Umbruchsituationen."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1106541_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Schlachta, Astrid von, Ellinor Forster und Kordula Schnegg (Hrsg.): Wie kommuniziert man Legitimation? Herrschen, Regieren und Repräsentieren in Umbruchsituationen. Schriften zur politischen Kommunikation Bd. 21. Göttingen : V & R Unipress, 2015. 231 S. Originalhardcover. ISBN: 9783847104285Ein gutes und sauberes Exemplar. - Maria Stopfner, Wie kommuniziert man Legitimation? Sprachliche und außersprachliche Strategien der Politik im historischen Vergleich: eine linguistische Deutung historischen Arbeitens -- Claudia Tiersch, Der Freiheitsbegriff als Kategorie politischer Legitimation zwischen später Republik und früher Kaiserzeit -- Kordula Schnegg, Hitzige Debatten nach Caesars Ermordung. Herrschaftslegitimation in fiktiven Reden bei Appian und Cassius Dio -- Volker Seresse, "mériter et conserver le titre glorieux de Très-Chrétien". Politische Sprache und Herrschaftslegitimation zur Zeit der Hugenottenkriege -- Jörg Ludolph, Die politische Sprache auf den Landtagen in Schleswig-Holstein (16. und -- 17. Jahrhundert) -- Daniel Schläppi, Legitimation in Zeiten der Revolution. Symbolnutzung und politische Konzepte im helvetischen Einheitsstaat (Schweiz 1798-1803) -- Ellinor Forster, "Legitimationsbedingungen" für den neuen Herrscher. Der Empfang Ferdinands III. von Toskana durch seine neuen Untertanen - Salzburg 1803 und Würzburg 1806 -- Astrid von Schlachta, Von unten nach oben - Das Regionale für das Ganze? Aspekte der regionalen politischen Kultur in Dithmarschen im 19. Jahrhundert -- Frank Engehausen, Herrschaftsjubiläen und Herrschergeburtstage im deutschen Kaiserreich -- Anke John, Das Reich als "Organismus" oder "Mechanismus" Bundesstaat und Einheitsstaat in der Imagination der Weimarer Zeitgenossen. ISBN 9783847104285 Schlagworte: Politischer Wandel ; Herrschaft ; Legitimation ; Politische Kommunikation ; Geschichte ; Kongress ; Innsbruck, Politik, Geschichte, Sprache, Linguistik<br>Bestell-Nr.: 1106541<br>Preis: 20,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Wie-kommuniziert-man-Legitimation-Herrschen-Regieren-und-Repraesentieren-in-Umbruchsituationen-Schriften-zur-politischen-Kommunikation-Bd-21,91493689-buch">Bestellen</a>Tue, 18 Dec 2018 17:32:18 +0100https://www.buchfreund.de/Wie-kommuniziert-man-Legitimation-Herrschen-Regieren-und-Repraesentieren-in-Umbruchsituationen-Schriften-zur-politischen-Kommunikation-Bd-21,91493689-buch<![CDATA[Bürgerrechte und deliberative Demokratie. Elemente einer pluralistischen Verfassungstheorie. Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft]]>https://www.buchfreund.de/Buergerrechte-und-deliberative-Demokratie-Elemente-einer-pluralistischen-Verfassungstheorie-Suhrkamp-Taschenbuch-Wissenschaft-Gerstenberg-Oliver-3518288989,38799084-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/903533.jpg" title="Bürgerrechte und deliberative Demokratie. Elemente einer pluralistischen Verfassungstheorie."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/903533_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Gerstenberg, Oliver: Bürgerrechte und deliberative Demokratie. Elemente einer pluralistischen Verfassungstheorie. Suhrkamp-Taschenbuch Wissenschaft 1. Aufl. Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1997. 143 S. Broschiert. ISBN: 3518288989Vom Vorbesitzer mit Mängelstempel auf Fußschnitt erworben. - Den Ausgangspunkt der Untersuchung bildet die Beobachtung, daß sich in modernen westlichen Gesellschaften - trotz aller historischer Rückschläge und in welch unvollständiger Form auch immer - eine demokratische Verfassungspraxis herausgebildet hat, die ihrer kosmopolitischen Intention nach nationalstaatliche Begrenzungen überschreitet und dem liberalen Projekt gleicher Freiheit verpflichtet ist. Welches sind die »Bedingungen der Möglichkeit« einer derartigen Verfassungspraxis: — welche normative Konzeption jurisgenerativer Politik müssen die Bürger teilen, damit diese Praxis »gelingen«, zu rational verbindlichen rechtsförmigen Ergebnissen führen kann? Im Anschluß an Überlegungen aus der neueren amerikanischen Verfassungs- und Liberalismusdebatte radikalisiere ich die Idee eines praktischen Zirkels von Recht und Demokratie, der darin besteht, daß (legitimes) Recht immer zugleich Resultat und Vorbedingung demokratischer Politik ist. Dieser Zirkel, der sich zunehmend als Dreh-und Angelpunkt einer modernen Demokratietheorie erweist, steht geltungstheoretisch gleichsam auf seinen eigenen Füßen; er kann sich (unter modernen Pluralismusbedingungen) nicht metajuristisch oder metapolitisch auf eine »umfassende Sichtweise« (eine Konzeption des Guten, einen philosophischen - z. B. diskurstheoretischen - Rationalitätsbegriff etc.) gründen. Das bedeutet aber nicht, daß der Zirkel von Recht und Demokratie gleichsam »leerläuft«, vielmehr ist jurisgenerative Politik gerade dadurch gekennzeichnet, daß sie in bezug auf Themen, Gründe und Personen eine inklusorische Struktur hat und auf eine kontinuierliche Extension unseres Verständnisses gleicher Freiheit zielt. Das resultierende Konzept jurisgenerativer Politik gibt eine begriffliche Perspektive vor für die Formulierung egalitärer Antworten auf das Problem, welche Grund- und Menschenrechte sich die Bürger im Interesse eines friedfichen und fairen Zusammenlebens wechselseitig einräumen müssen. Der erste Teil der Untersuchung dient der systematischen Entfaltung dieses Zirkels; der zweite Teil geht auf die Rolle der Rechtsprechung im demokratischen Verfassungsstaat ein; der dritte Teil läßt die Überlegungen in ein Konzept der postnationalen Zivilgesellschaft einmünden, die einen angemessenen Situierungskontext bildet. ISBN 3518288989 Schlagworte: Rechtsetzung<br>Bestell-Nr.: 903533<br>Preis: 3,50 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Buergerrechte-und-deliberative-Demokratie-Elemente-einer-pluralistischen-Verfassungstheorie-Suhrkamp-Taschenbuch-Wissenschaft-Gerstenberg-Oliver-3518288989,38799084-buch">Bestellen</a>Tue, 18 Dec 2018 17:32:18 +0100https://www.buchfreund.de/Buergerrechte-und-deliberative-Demokratie-Elemente-einer-pluralistischen-Verfassungstheorie-Suhrkamp-Taschenbuch-Wissenschaft-Gerstenberg-Oliver-3518288989,38799084-buch<![CDATA[Europa im freien Fall : Orientierung in einem neuen Kalten Krieg.]]>https://www.buchfreund.de/Europa-im-freien-Fall-Orientierung-in-einem-neuen-Kalten-Krieg-Milev-Yana-Hg-9783851328226,88077556-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1091895.jpg" title="Europa im freien Fall : Orientierung in einem neuen Kalten Krieg."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1091895_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Milev, Yana (Hg.): Europa im freien Fall : Orientierung in einem neuen Kalten Krieg. Wien ; Berlin : Verlag Turia + Kant, 2016. 142 S. Originalbroschur. ISBN: 9783851328226Ein tadelloses Exemplar. - Seit dem Ukraine-Krieg wird in Europa die Rhetorik aus der Zeit der Blockmächte propagandistisch neu belebt. Eine mediale Mobilmachung beschwört Russland als den neuen alten Feind und übernimmt damit die Rolle, in der früher die USA federführend war. Russland wird aus der G8 ausgeschlossen, die USA und Europa beschließen Sanktionen, während die russische Führung selbst, weitgehend unbeirrt, zu neuem Selbstbewusstsein erstarkt. In diesem Band entwerfen Intellektuelle aus Ost und West Perspektiven, wie Europa sich in dieser Dynamik neu orientieren kann, ohne zum Spielball geopolitischer Kräfte zu werden. - Inhalt: YANA MILEV: Einleitung -- HERFRIED MÜNKLER: Europa im Ringen um die Macht in der Mitte -- PETER SLOTERDIJK: Digitaler Kolonialismus -- DANIELE GANSER: Regime Change und verdeckte Kriegsführung in der Ukraine -- RUSLAN GRINBERG, BORIS SHMELEV: Ist ein gesamt-europäisches Haus überhaupt möglich? ISBN 9783851328226 Schlagworte: Europäische Union ; Erweiterung ; Osteuropa ; NATO ; Krise ; Russland; Europäische Union ; Deutschland ; Unterwürfigkeit ; USA, Politik<br>Bestell-Nr.: 1091895<br>Preis: 9,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Europa-im-freien-Fall-Orientierung-in-einem-neuen-Kalten-Krieg-Milev-Yana-Hg-9783851328226,88077556-buch">Bestellen</a>Sun, 16 Dec 2018 17:32:39 +0100https://www.buchfreund.de/Europa-im-freien-Fall-Orientierung-in-einem-neuen-Kalten-Krieg-Milev-Yana-Hg-9783851328226,88077556-buch<![CDATA[Demokratie im 21. Jahrhundert. Bilanz und Perspektive. hrsg. von der Stadt Leipzig. Internationale Demokratie-Konferenz Leipzig, 22. - 24. Oktober 2009.]]>https://www.buchfreund.de/Demokratie-im-21-Jahrhundert-Bilanz-und-Perspektive-hrsg-von-der-Stadt-Leipzig-Internationale-Demokratie-Konferenz-Leipzig-22-24-Oktober-2009-Milev-Jana-Red-9783412206918,78778573-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1056942.jpg" title="Demokratie im 21. Jahrhundert. Bilanz und Perspektive."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1056942_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Milev, Jana (Red.): Demokratie im 21. Jahrhundert. Bilanz und Perspektive. hrsg. von der Stadt Leipzig. Internationale Demokratie-Konferenz Leipzig, 22. - 24. Oktober 2009. 1. Aufl. Köln ; Weimar ; Wien : Böhlau, 2011. 150 S. Originalbroschur. ISBN: 9783412206918Einband leicht berieben. - Peter Graf von Kielmansegg, Die zweite Oktoberrevolution. Ein Glücksfall der europäischen Geschichte -- Karel Schwarzenberg, 2009 - Zwanzig Jahre demokratische Erneuerung. Eine Erfolgsgeschichte? -- Zwanzig Jahre demokratische Erneuerung in Mittel- und Osteuropa Bilanz und Perspektiven. Impulsreferate: James W. Davis: Über Demokratisierung im Zeitalter der Globalisierung. Boris Nemzow: Über Russlands schwierigen Weg zur Demokratie -- Von der Zivilcourage zur Demokratie? Herausforderungen zivilgesellschaftlicher Erneuerung 1989-2009. Erfahrungen aus Polen, Kroatien und Weißrussland. Podiumsdiskussion mit: Wlodzimierz Borodziej, Nenad Zakosek, Anatoli Mikhailov. Gesprächsleitung: Günther Heydemann -- Demokratie als mediale Präsenz? Öffentliche Kontrolle oder kontrollierte Öffentlichkeit - Erfahrungen mit der "vierten Gewalt" in Ungarn, Rumänien und der Ukraine. Impulsreferate: Bascha Mika: Medien als Vierte Gewalt. Stefanie Bolzen: Über Einschränkung von Medienfreiheit und Medienpluralismus in Westeuropa. Podiumsdiskussion mit: Maté Szabó, Bogdan Murgescu, Mykola Rjabtschuk. Gesprächsleitung: Everhard Holtmann -- Deutschlandbilder- Innen- und Außensichten. Blick auf die Friedliche Revolution und den Einigungsprozess. Blick auf die Bundesrepublik 20 Jahre später. Podiumsdiskussion mit: Susan Neiman, Marck Prawda, Richard Schröder, Christoph Bergner. Moderator: Vladimir Balzer -- Workshop I: Freiheit, Partizipation, Verantwortung. Ein Web 2.0-Workshop im Rahmen der Internationalen Demokratiekonferenz Leipzig. Eine Zusammenfassung -- Workshop II: "Look the other direction." Ein Schablonen-Workshop im Rahmen der Internationalen Demokratiekonferenz Leipzig. Eine Zusammenfassung -- Verleihung des sächsischen Kunstpreises. Sabine von Schorlemer, Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst. ISBN 9783412206918 Schlagworte: Mitteleuropa ; Osteuropa ; Demokratisierung ; Kongress ; Leipzig, Politik<br>Bestell-Nr.: 1056942<br>Preis: 7,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Demokratie-im-21-Jahrhundert-Bilanz-und-Perspektive-hrsg-von-der-Stadt-Leipzig-Internationale-Demokratie-Konferenz-Leipzig-22-24-Oktober-2009-Milev-Jana-Red-9783412206918,78778573-buch">Bestellen</a>Thu, 13 Dec 2018 17:32:37 +0100https://www.buchfreund.de/Demokratie-im-21-Jahrhundert-Bilanz-und-Perspektive-hrsg-von-der-Stadt-Leipzig-Internationale-Demokratie-Konferenz-Leipzig-22-24-Oktober-2009-Milev-Jana-Red-9783412206918,78778573-buch<![CDATA[Neue Deutsche in einem alten Land : über Zuwanderung, Integration und Beheimatung. Bibliotheca academica / Reihe Politikwissenschaft ; Band 2.]]>https://www.buchfreund.de/Neue-Deutsche-in-einem-alten-Land-ueber-Zuwanderung-Integration-und-Beheimatung-Bibliotheca-academica-Reihe-Politikwissenschaft-Band-2-Patzelt-Werner-J-Verfasser-9783956503825,91048974-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1092046.jpg" title="Neue Deutsche in einem alten Land : über Zuwanderung, Integration und Beheimatung."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1092046_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Patzelt, Werner J. (Verfasser): Neue Deutsche in einem alten Land : über Zuwanderung, Integration und Beheimatung. Bibliotheca academica / Reihe Politikwissenschaft ; Band 2. Baden-Baden : Ergon Verlag, 2018. 316 S. Originalbroschur. ISBN: 9783956503825Ein tadelloses Exemplar. - Die Zuwanderung nach Deutschland und die Integration von Migranten gehören seit 2014 zu unseren innenpolitischen Hauptproblemen. Versäumnisse beim Umgang mit diesen Herausforderungen sind eine maßgebliche Ursache des wuchtigen Aufkommens von Rechtspopulismus auch in Deutschland. Die diesbezügliche Auseinandersetzung verlief sehr kontrovers und zeitigte die Wiederkehr gefühlsstarker politischer Verfeindung. Die angesprochenen Konflikte führen in die Tiefen unserer politischen Kultur. Es geht dabei um das Verhältnis der Deutschen zu ihrem Land, zu ihrer Kultur und zu sich selbst als Volk, um den Umgang mit Begriffen wie Heimat und Patriotismus sowie um Visionen für die eigene Gesellschaft. Des Weiteren geht es um die Haltung gegenüber dem Islam als einer politisch-religiösen Gemeinschaft, die in unserer vielfach religionsfrei gewordenen Gesellschaft auf unabsehbare Zeit sehr selbstbewusst auftreten wird. Wie kann in diesen Debatten eine klare Position bezogen werden, und zwar sowohl unter bewährten gesellschaftspolitischen Prinzipien als auch geleitet von praktischer Vernunft? Das zeigen die Beiträge dieses Bandes zu Demographie, Demokratie und gesellschaftlichem Zusammenhalt, zu den Bedingungen einer nachhaltigen Zuwanderungs- und Integrationspolitik, zu den Möglichkeiten einer Willkommenskultur, zu den Quellen und Hintergründen fortdauernden Migrationsdrucks sowie zur Frage, was rationales politisches Handeln wäre. ISBN 9783956503825 Schlagworte: Politik<br>Bestell-Nr.: 1092046<br>Preis: 22,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Neue-Deutsche-in-einem-alten-Land-ueber-Zuwanderung-Integration-und-Beheimatung-Bibliotheca-academica-Reihe-Politikwissenschaft-Band-2-Patzelt-Werner-J-Verfasser-9783956503825,91048974-buch">Bestellen</a>Tue, 11 Dec 2018 17:32:03 +0100https://www.buchfreund.de/Neue-Deutsche-in-einem-alten-Land-ueber-Zuwanderung-Integration-und-Beheimatung-Bibliotheca-academica-Reihe-Politikwissenschaft-Band-2-Patzelt-Werner-J-Verfasser-9783956503825,91048974-buch<![CDATA[KAS Auslandsinformationen. 10. Jg., Heft 11, 1994.]]>https://www.buchfreund.de/KAS-Auslandsinformationen-10-Jg-Heft-11-1994-Thesing-Josef-Hg,91379029-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1106043.jpg" title="KAS Auslandsinformationen. 10. Jg., Heft 11, 1994."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1106043_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Thesing, Josef (Hg.): KAS Auslandsinformationen. 10. Jg., Heft 11, 1994. Bonn: Konrad-Adenauer-Stiftung, 1994. 120 S. Originalbroschur.Aus der Bibliothek von Prof. Dr. Albrecht Noth (1937-1999), langjährigem Professor für Geschichte und Kultur des Vorderen Orients in Bonn und Hamburg. Einband leicht berieben. - Die Europawahlen am 12. Juni 1994 -- Regionalisierung: Konstruktionselemente für ein modernes Europa. Rudolf W. Strohmeier -- Frankreich im Sommer 1994. Joseph Lütke Entrup -- Zentralasien und der Nahe Osten. Thomas Koszinowski -- Parteienspektrum und Parlament in Marokko. Bernd M. Weischer.<br>Bestell-Nr.: 1106043<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/KAS-Auslandsinformationen-10-Jg-Heft-11-1994-Thesing-Josef-Hg,91379029-buch">Bestellen</a>Fri, 07 Dec 2018 20:40:23 +0100https://www.buchfreund.de/KAS-Auslandsinformationen-10-Jg-Heft-11-1994-Thesing-Josef-Hg,91379029-buch<![CDATA[KAS Auslandsinformationen. 10. Jg., Heft 7, 1994.]]>https://www.buchfreund.de/KAS-Auslandsinformationen-10-Jg-Heft-7-1994-Thesing-Josef-Hg,91379030-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1106041.jpg" title="KAS Auslandsinformationen. 10. Jg., Heft 7, 1994."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1106041_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Thesing, Josef (Hg.): KAS Auslandsinformationen. 10. Jg., Heft 7, 1994. Bonn: Konrad-Adenauer-Stiftung, 1994. 120 S. Originalbroschur.Aus der Bibliothek von Prof. Dr. Albrecht Noth (1937-1999), langjährigem Professor für Geschichte und Kultur des Vorderen Orients in Bonn und Hamburg. Einband leicht berieben. - Die Europawahlen am 12. Juni 1994 -- Regionalisierung: Konstruktionselemente für ein modernes Europa. Rudolf W. Strohmeier -- Frankreich im Sommer 1994. Joseph Lütke Entrup -- Zentralasien und der Nahe Osten. Thomas Koszinowski -- Parteienspektrum und Parlament in Marokko. Bernd M. Weischer.<br>Bestell-Nr.: 1106041<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/KAS-Auslandsinformationen-10-Jg-Heft-7-1994-Thesing-Josef-Hg,91379030-buch">Bestellen</a>Fri, 07 Dec 2018 20:40:23 +0100https://www.buchfreund.de/KAS-Auslandsinformationen-10-Jg-Heft-7-1994-Thesing-Josef-Hg,91379030-buch<![CDATA[Inszenierung und Politik : Szenografie im sozialen Feld. Szenografie & Szenologie Bd. 11.]]>https://www.buchfreund.de/Inszenierung-und-Politik-Szenografie-im-sozialen-Feld-Szenografie-Szenologie-Bd-11-Bohn-Ralf-und-Heiner-Wilharm-Hrsg-9783837631050,75577643-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1047241.jpg" title="Inszenierung und Politik : Szenografie im sozialen Feld."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1047241_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Bohn, Ralf und Heiner Wilharm (Hrsg.): Inszenierung und Politik : Szenografie im sozialen Feld. Szenografie & Szenologie Bd. 11. Bielefeld : Transcript, 2015. 345 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Originalbroschur. ISBN: 9783837631050HEINER WILHARM Die Inszenierung der Legitimation. Politik "nach dem demos" -- BAZON BROCK Lügen, Tarnen und Täuschen als Erkenntnismittel. Die schärfsten Kritiker von Inszenierungslügen sind selber ahnungslos -- CHRISTINE SCHRANZ Unbequeme Baudenkmale. Zwischen Verschleierung, Pragmatismus und Erinnerungskultur(en) -- PAMELA C. SCORZIN Szenokratie der Erregungskultur. Zur Re-Inszenierung und Appropriation der gegenwärtigen globalen Protestkultur in den zeitgenössischen Künsten -- KAI-UWE HEMKEN Kuratorische Steuerung kultureller Diskurse: documenta, 1955 -- HANS-JÜRGEN HAFNER Neue Normen und alte Ansprüche ans Ausstellen -- MARCEL RENE MARBURGER Do you like it? Die Inszenierung des Sozialen -- DIRK GEBHARDT Inszenierung von "Protest" durch Fotografie -- URSULA LAGGER, PETER MAURITSCH Hetären in der Bibliothek oder: Ein Häppchen Sex für Zwischendurch -- RUDOLF HEINZ Zur Funktion der Reinszenierung "politischer Urszenen" -- RALF BOHN Der Souverän des Anderen. Überlegungen zum aporetischen Zustand der Inszenierungspolitik. ISBN 9783837631050 Schlagworte: Politik ; Inszenierung, Politik<br>Bestell-Nr.: 1047241<br>Preis: 9,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Inszenierung-und-Politik-Szenografie-im-sozialen-Feld-Szenografie-Szenologie-Bd-11-Bohn-Ralf-und-Heiner-Wilharm-Hrsg-9783837631050,75577643-buch">Bestellen</a>Fri, 07 Dec 2018 17:32:08 +0100https://www.buchfreund.de/Inszenierung-und-Politik-Szenografie-im-sozialen-Feld-Szenografie-Szenologie-Bd-11-Bohn-Ralf-und-Heiner-Wilharm-Hrsg-9783837631050,75577643-buch<![CDATA[Die Richter. Der Tod, die Mafia und die italienische Republik]]>https://www.buchfreund.de/Die-Richter-Der-Tod-die-Mafia-und-die-italienische-Republik-Stille-Alexander-9783406423031,88784627-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1095035.jpg" title="Die Richter. Der Tod, die Mafia und die italienische Republik"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1095035_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Stille, Alexander: Die Richter. Der Tod, die Mafia und die italienische Republik München: Beck, 1997. 474 S. Fadengehefteter Originalpappband mit Schutzumschlag. ISBN: 9783406423031Umschlag leicht berieben, sonst gutes Exemplar. - Alexander Stille läßt uns in den Abgrund der wirtschaftlichen Seilschaften, der Korruption, des Drogenhandels, des Mordes und der Politik blicken, daß einem schwindelig werden kann. Im Zentrum seiner Recherche stehen zwei mutige Richter, die den scheinbar aussichtslosen Kampf gegen Angst, Lethargie und den Terror der Mafia aufgenommen hatten. Die beiden Ermittlungsrichter Giovanni Falcone und Paolo Borsellino wußten genau, daß sie mit jedem Schritt gegen die Mafia auf ihren eigenen Tod hinarbeiteten. Durch ihre unerbittlichen Nachforschungen war es ihnen gelungen, die omertà zu durchbrechen, und mit jedem Scheck, der ihnen in die Hände fiel, mit jedem neuen Mordfall kamen sie den Geheimnissen der kriminellen Organisation mehr und mehr auf die Spur. Sie gewannen die Kooperation von Tommaso Buscetta, des ersten Mafiabosses, der bereit war, über die Welt der Mafia auszusagen. Und sie erkannten die schier unglaublichen Verflechtungen von Wirtschaft, Kriminalität und Politik. Als beide 1992 ermordet wurden - im Mai Falcone, zwei Monate später Borsellino -, war das der Beginn eines politischen Erdrutsches, der am Ende die Herrschaft der Democrazia Cristiana in Italien unter sich begrub. Zwei Jahre später, 1994, wurde gegen den siebenfachen christdemokratischen Ministerpräsidenten Andreotti das Verfahren wegen Mitgliedschaft in der Mafia eröffnet, und Stille erzählt auch hier die haarsträubende, gleichwohl aktenkundige Geschichte seiner Verstrickungen. Stille verklammert die Lebensgeschichte der beiden Richter, ihre Leistungen und Erfolge, die Durchsetzungskraft ihrer Gegenspieler, den Wechsel der Allianzen und schließlich den für sie verhängnisvollen Entzug politischer Unterstützung mit den Konjunkturen der italienischen Politik und der Geschichte der letzten 50 Jahre. Deshalb ist dieses Buch mehr als eine glanzvolle Biographie oder das spannendste und kenntnisreichste Porträt der Cosa Nostra: es ist der Tatsachenroman der italienischen Republik. (Verlagstext). ISBN 9783406423031<br>Bestell-Nr.: 1095035<br>Preis: 7,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Richter-Der-Tod-die-Mafia-und-die-italienische-Republik-Stille-Alexander-9783406423031,88784627-buch">Bestellen</a>Fri, 07 Dec 2018 17:32:08 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Richter-Der-Tod-die-Mafia-und-die-italienische-Republik-Stille-Alexander-9783406423031,88784627-buch<![CDATA[Strategien des Gehörtwerdens. Der Völkermord an den Armeniern als Politikum. Ein deutsch-französischer Vergleich. Edition Kulturwissenschaft Bd. 69.]]>https://www.buchfreund.de/Strategien-des-Gehoertwerdens-Der-Voelkermord-an-den-Armeniern-als-Politikum-Ein-deutsch-franzoesischer-Vergleich-Edition-Kulturwissenschaft-Bd-69-Staudt-Kirsten-9783837630756,75311882-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1046238.jpg" title="Strategien des Gehörtwerdens. Der Völkermord an den Armeniern als Politikum."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1046238_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Staudt, Kirsten: Strategien des Gehörtwerdens. Der Völkermord an den Armeniern als Politikum. Ein deutsch-französischer Vergleich. Edition Kulturwissenschaft Bd. 69. Bielefeld : Transcript, 2015. 358 S. Originalbroschur. ISBN: 9783837630756100 Jahre nach der Vertreibung und Ermordung der Armenier im Osmanischen Reich stößt die Völkermordfrage in Frankreich und Deutschland auf unterschiedliche politische Resonanz. Während die Anliegen der armenischen Diaspora in der französischen Politik immer wieder starke Unterstützung finden, gibt sich Deutschland zurückhaltender. Worin bestehen die Unterschiede zwischen beiden Ländern? Kirsten Staudt untersucht verschiedene Einflussgrößen und zeigt: Minderheiten- und Verbandsstrukturen reichen als Erklärung genauso wenig aus wie so genannte Umstände – denn geschichtspolitische Anerkennung ist vor allem abhängig von der Kompatibilität der identitären Bedürfnisse einer Gruppe mit dem jeweiligen nationalen Narrativ. ISBN 9783837630756 Schlagworte: Armenier ; Völkermord ; Rezeption ; Deutschland ; Frankreich, Geschichte Asiens, Geschichte Deutschlands, Geschichte Europas<br>Bestell-Nr.: 1046238<br>Preis: 9,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Strategien-des-Gehoertwerdens-Der-Voelkermord-an-den-Armeniern-als-Politikum-Ein-deutsch-franzoesischer-Vergleich-Edition-Kulturwissenschaft-Bd-69-Staudt-Kirsten-9783837630756,75311882-buch">Bestellen</a>Fri, 07 Dec 2018 11:20:07 +0100https://www.buchfreund.de/Strategien-des-Gehoertwerdens-Der-Voelkermord-an-den-Armeniern-als-Politikum-Ein-deutsch-franzoesischer-Vergleich-Edition-Kulturwissenschaft-Bd-69-Staudt-Kirsten-9783837630756,75311882-buch<![CDATA[Politische Kommunikation. Eine Einführung für Politikwissenschaftler. UTB 3143.]]>https://www.buchfreund.de/Politische-Kommunikation-Eine-Einfuehrung-fuer-Politikwissenschaftler-UTB-3143-Rhomberg-Markus-9783825231439,65980632-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1018358.jpg" title="Politische Kommunikation. Eine Einführung für Politikwissenschaftler."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1018358_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Rhomberg, Markus: Politische Kommunikation. Eine Einführung für Politikwissenschaftler. UTB 3143. München: Fink, 2009. 267 S. Originalbroschur. ISBN: 9783825231439Ein gutes und sauberes Exemplar. - Kommunikation ist das zentrale Strukturelement demokratischer Systeme. Bereits in der antiken Form von Demokratie begegnen uns öffentliche Kommunikationen zur politischen Diskussion und Entscheidungsfindung auf der Agora, in modernen Demokratien haben massenmediale Kommunikationen diese Vermittlerrolle zwischen (gewählten) politischen Akteuren und dem Publikum in der politischen Öffentlichkeit übernommen. Das, was wir über Politik wissen, wissen wir fast ausschließlich aus den Medien. Deshalb stehen die Wirkungen und die Funktionen der Massenmedien in der Diskussion zwischen Regierenden und Regierten im Zentrum dieses Buches. Dieses Verhältnis wird von den Massenmedien und seinen Wirkungen auf das Publikum bzw. die politischen Akteure im Forum der Öffentlichkeit entscheidend geprägt. Welche normativen Funktionsverständnisse der Medien gibt es dabei, welche Funktionen leisten die Medien für die Gesellschaft, wie aber sieht die empirische Realität aus? Welches sind die individuellen Wirkungen medienvermittelter Politik auf den Grad politischer Informiertheit, politischen Involvement und Verhaltens? Oder allgemeiner: Wie gestalten sich die langfristigen Folgen für die Gesellschaft und das politische System, im Hinblick auf Responsivität, Partizipationsbereitschaft, Wandlungsfähigkeit und Legitimation? ISBN 9783825231439 Schlagworte: Politik<br>Bestell-Nr.: 1018358<br>Preis: 8,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Politische-Kommunikation-Eine-Einfuehrung-fuer-Politikwissenschaftler-UTB-3143-Rhomberg-Markus-9783825231439,65980632-buch">Bestellen</a>Tue, 04 Dec 2018 17:31:36 +0100https://www.buchfreund.de/Politische-Kommunikation-Eine-Einfuehrung-fuer-Politikwissenschaftler-UTB-3143-Rhomberg-Markus-9783825231439,65980632-buch<![CDATA[Bolivianisches Tagebuch. Vorwort Fidel Castro. Trikont aktuell 5.]]>https://www.buchfreund.de/Bolivianisches-Tagebuch-Vorwort-Fidel-Castro-Trikont-aktuell-5-Guevara-Ernesto-Che,91283248-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/915276.jpg" title="Bolivianisches Tagebuch."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/915276_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Guevara, Ernesto Che: Bolivianisches Tagebuch. Vorwort Fidel Castro. Trikont aktuell 5. München: Trikont, 1968. 205 S. mit Abb. Originalbroschur.Einband berieben. Papierbedingt leicht gebräunt. Besitzvermerk. - Es war eine Angewohnheit Ches während seines Lebens als Guerillero, seine Beobachtungen an jedem Tag sorgfältig in einem persönlichen Tagebuch aufzuzeichnen. Das, was er von diesen Notizen retten konnte, nützte ihm später bei der Niederschrift seiner großartigen historischen Darstellungen des revolutionären Krieges in Kuba, voll revolutionärem, erzieherischem und menschlichem Gehalt. Dieses Mal können wir - dank jener beharrlichen Gewohnheit, jeden Tag die wesentlichen Ereignisse aufzuzeichnen - über eine detaillierte, peinlich genaue und unschätzbare Information von jenen letzten heroischen Monaten seines Lebens in Bolivien verfügen. Diese Aufzeichnungen, die eigentlich nicht für die Veröffentlichung geschrieben worden sind, dienten ihm als Arbeitsunterlage für die ständige Beurteilung der Lage, der Ereignisse und der Menschen. (Vorwort). Schlagworte: Widerstand, Che Guevara, Tagebuch, Aufzeichnungen, Kuba, Revolution<br>Bestell-Nr.: 915276<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Bolivianisches-Tagebuch-Vorwort-Fidel-Castro-Trikont-aktuell-5-Guevara-Ernesto-Che,91283248-buch">Bestellen</a>Thu, 29 Nov 2018 20:40:30 +0100https://www.buchfreund.de/Bolivianisches-Tagebuch-Vorwort-Fidel-Castro-Trikont-aktuell-5-Guevara-Ernesto-Che,91283248-buch<![CDATA[Bewegung im Weltnetz. Rechtsextreme Kommunikation im Internet.]]>https://www.buchfreund.de/Bewegung-im-Weltnetz-Rechtsextreme-Kommunikation-im-Internet-Brinckmeier-Kai-9783631633137,85884428-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1004842.jpg" title="Bewegung im Weltnetz. Rechtsextreme Kommunikation im Internet."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1004842_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Brinckmeier, Kai: Bewegung im Weltnetz. Rechtsextreme Kommunikation im Internet. Frankfurt, M. ; Berlin ; Bern : Lang, 2012. XVI, 802 S. Fadengehefteter Originalpappband. ISBN: 9783631633137Das Internet wird in der rechten Szene häufiger als «Weltnetz» bezeichnet. Für den deutschen Rechtsextremismus ist es in den vergangenen Jahren zu einer zentralen operativen Instanz geworden. Die neu entstandenen computerbasierten Kommunikationsstrukturen sind gleichermaßen Ergebnis wie Wegbereiter für die rechte Bewegung. Dieser These geht der Autor aus kommunikationswissenschaftlicher, politikwissenschaftlicher und bewegungssoziologischer Perspektive nach – mit überraschenden Ergebnissen. Theoretisch und empirisch fundiert entwickelt er das Modell eines virtuellen binnenkommunikativen rechtsextremen Öffentlichkeitsraumes, durch den die rechte Bewegung dauerhaft stabilisiert und gefestigt wird. Dieser Öffentlichkeitsraum erzeugt Synergien, wodurch die Bewegung in die Lage versetzt wird, ihre begrenzten Ressourcen effizienter einzusetzen. ISBN 9783631633137 Schlagworte: Politik, Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie<br>Bestell-Nr.: 1004842<br>Preis: 63,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Bewegung-im-Weltnetz-Rechtsextreme-Kommunikation-im-Internet-Brinckmeier-Kai-9783631633137,85884428-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Bewegung-im-Weltnetz-Rechtsextreme-Kommunikation-im-Internet-Brinckmeier-Kai-9783631633137,85884428-buch<![CDATA[Globaler Ölmarkt und die Außenpolitik der Vereinigten Staaten von Amerika. Implikationen und Interdependenzen. Institut für Sicherheitspolitik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Analysen zur Sicherheitspolitik Bd. 4.]]>https://www.buchfreund.de/Globaler-Oelmarkt-und-die-Aussenpolitik-der-Vereinigten-Staaten-von-Amerika-Implikationen-und-Interdependenzen-Institut-fuer-Sicherheitspolitik-an-der-Christian-Albrechts-Universitaet-zu-Kiel-Analysen,85524248-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1027131.jpg" title="Globaler Ölmarkt und die Außenpolitik der Vereinigten Staaten von Amerika. Implikationen und Interdependenzen."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1027131_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Badenhop, Matthias: Globaler Ölmarkt und die Außenpolitik der Vereinigten Staaten von Amerika. Implikationen und Interdependenzen. Institut für Sicherheitspolitik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Analysen zur Sicherheitspolitik Bd. 4. Frankfurt: Lang, 2009. 308 S. Hardcover. ISBN: 9783631590485Ein gutes und sauberes Exemplar. - Aus dem Inhalt: Globales Ölangebot – Förderperspektiven bis 2025 – Peak-Oil – Nachfrage auf dem Ölmarkt – Nachfragesteigerung aus dem asiatisch-pazifischen Raum – Distributionskapazitäten – OPEC – Ölpreise – Strategische Herausforderungen: Saudi-Arabien, Pakistan, Israel, Venezuela, Afrika – Gegenwärtige Konflikte: Iran, Irak, Afghanistan – Strategische Position der Großmächte: China, Indien, Russland, EU – Engagement und Kapazitäten der USA auf politischer, ökonomischer und militärischer Ebene – Handlungsoptionen der USA. ISBN 9783631590485 Schlagworte: Politik<br>Bestell-Nr.: 1027131<br>Preis: 34,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Globaler-Oelmarkt-und-die-Aussenpolitik-der-Vereinigten-Staaten-von-Amerika-Implikationen-und-Interdependenzen-Institut-fuer-Sicherheitspolitik-an-der-Christian-Albrechts-Universitaet-zu-Kiel-Analysen,85524248-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Globaler-Oelmarkt-und-die-Aussenpolitik-der-Vereinigten-Staaten-von-Amerika-Implikationen-und-Interdependenzen-Institut-fuer-Sicherheitspolitik-an-der-Christian-Albrechts-Universitaet-zu-Kiel-Analysen,85524248-buch<![CDATA[Wissen und Kontrolle. Das große Spiel in Asien im 19. Jahrhundert.]]>https://www.buchfreund.de/Wissen-und-Kontrolle-Das-grosse-Spiel-in-Asien-im-19-Jahrhundert-Schwerin-Kerrin-von-9783631635872,85524249-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1004221.jpg" title="Wissen und Kontrolle. Das große Spiel in Asien im 19. Jahrhundert."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1004221_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Schwerin, Kerrin von: Wissen und Kontrolle. Das große Spiel in Asien im 19. Jahrhundert. Frankfurt, M. u.a.: Lang, 2012. 377 S. mit Ill. Fadengehefteter Originalpappband. ISBN: 9783631635872Ein gutes und sauberes Exemplar. - Inhalt: Europäische Expansion - Kolonialherrschaft - Wissenschaftsgeschichte und Forschung - Konstruktion des Orients - Circulation von Wissen - Orientalismus als Wissenschaft und als angewandte Politik der Unterwerfung (Kontrolle) - Rolle der politischen Beamten als Klasse der Spezialisten - Vergleich des russischen und britischen Systems. -- Verlagsinfo: Die Erforschung und Beschreibung außereuropäischer Regionen der Erde beförderten die Entwicklung moderner europäischer Wissenschaften und schufen die Grundlagen für die Kontrolle und Herrschaft europäischer Kolonialmächte über den Orient. Gegenstand der historischen Darstellung ist der Konflikt zwischen Großbritannien und Russland an der asiatischen Front ihrer Kolonialreiche im Verlauf des 19. Jahrhunderts (The Great Game), die Erforschung der eroberten Regionen und Bevölkerungen und ihrer wirtschaftlichen Potenz. Dabei geht es um die kritische Diskussion des Bildes, das sich europäische Reisende, Kolonialbeamte und Militärs von Geographie, Kultur und Märkten dieses «Orients» machten, und um die Konsequenzen, die ihr Wissen und die Konstruktion der Differenz für ihre Kolonialpolitik hatten. Während es den Briten gelang, den indischen Subkontinent ihrer Kontrolle zu unterwerfen, entzogen sich Grenzregionen wie Afghanistan und Tibet ihrem Zugriff. Zentrale Ereignisse des «Great Game» waren zwei Afghanische Kriege (1838/1878) und der britische Überfall auf Tibet (1904). Vor allem Afghanistan war der Nebenschauplatz einer britisch-russischen Rivalität um politischen und militärischen Einfluss auf das Osmanische Reich, das östliche Mittelmeer und den Nahen Osten. Ohne Kenntnis von Land und Leuten ließen sich die Briten mit gravierenden Folgen auf militärische Expeditionen ein, die der Eindämmung einer russischen Gefahr für das indische Imperium dienen sollten. Dabei hatten sie übersehen, dass der «Orient» nicht nur Objekt ihrer Strategie, sondern Mitspieler im «Great Game» war. ISBN 9783631635872 Schlagworte: Geschichte Asiens<br>Bestell-Nr.: 1004221<br>Preis: 37,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Wissen-und-Kontrolle-Das-grosse-Spiel-in-Asien-im-19-Jahrhundert-Schwerin-Kerrin-von-9783631635872,85524249-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Wissen-und-Kontrolle-Das-grosse-Spiel-in-Asien-im-19-Jahrhundert-Schwerin-Kerrin-von-9783631635872,85524249-buch<![CDATA[The United Nations and peace. The evolution of an organizational concept.]]>https://www.buchfreund.de/The-United-Nations-and-peace-The-evolution-of-an-organizational-concept-Harfensteller-Julia-9783631619261,87310877-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/976779.jpg" title="The United Nations and peace."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/976779_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Harfensteller, Julia: The United Nations and peace. The evolution of an organizational concept. Frankfurt, M. : Lang, 2011. XIV, 355 S. Fadengehefteter Originalpappband. ISBN: 9783631619261Ein gutes und sauberes Exemplar. - Contents: The United Nations concept of peace from a historical perspective - The UN concept of peace in the light of UN practice - Innovative, multiperspective approach to the UN, integrating a sociolinguistic, normative and functional view of the UN within an «institutional-pragmatic» approach - Concepts as institutional frames - Interdisciplinary approach that combines methods from international law scholarship, linguistic analysis, conceptual history and policy analysis. ISBN 9783631619261 Schlagworte: Politik<br>Bestell-Nr.: 976779<br>Preis: 35,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/The-United-Nations-and-peace-The-evolution-of-an-organizational-concept-Harfensteller-Julia-9783631619261,87310877-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/The-United-Nations-and-peace-The-evolution-of-an-organizational-concept-Harfensteller-Julia-9783631619261,87310877-buch<![CDATA[Zum Umgang mit Angst und Vertrauen in der Politik]]>https://www.buchfreund.de/Zum-Umgang-mit-Angst-und-Vertrauen-in-der-Politik-Freudenberger-Timo-9783631630693,87339043-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/984614.jpg" title="Zum Umgang mit Angst und Vertrauen in der Politik"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/984614_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Freudenberger, Timo: Zum Umgang mit Angst und Vertrauen in der Politik Frankfurt: Lang, 2011. 213 S. Fadengehefteter Originalpappband. ISBN: 9783631630693Ein gutes und sauberes Exemplar. - Inhalt: Zur Gestaltungskraft von Angst und Vertrauen - Ordnung, Sicherheit, Freiheit, Recht - Das Politikfeld der Inneren Sicherheit - Sicherheit, Freiheit und Recht im Zeitalter des Terrorismus - Analyse der Darstellung von Bedrohungen im Anschluss an den 11. September 2001 - Zur Funktion von Freiheit, Sicherheit, Angst und Vertrauen im demokratischen Rechtsstaat. -- Sicherheit und Freiheit bestimmen den Diskurs über den Kampf gegen den internationalen Terrorismus. Eine These der Untersuchung lautet, dass dieser Diskurs immer auch eine Diskussion um Angst und Vertrauen ist. Wesentlich scheint, dass Angst und Vertrauen einer strukturellen Ambivalenz unterliegen. Je nach Staatsform werden sie unterschiedlich eingesetzt und erhalten dadurch eine andere Wirkung. Im Gegensatz zu totalitären Regimen ist für den demokratischen Rechtsstaat das Recht der Maßstab für einen produktiven und vernünftigen Einsatz von Angst und Vertrauen. - Aufbauend auf einer theoretischen Auseinandersetzung bezüglich der Gestaltungskraft von Angst und Vertrauen werden im Verlauf der Studie Bundestagsdebatten untersucht, die im Rahmen der neuen Sicherheitsgesetze geführt wurden. Dabei wird deutlich, dass Sicherheit, Freiheit, Angst und Vertrauen eng miteinander verbunden sind. ISBN 9783631630693<br>Bestell-Nr.: 984614<br>Preis: 27,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Zum-Umgang-mit-Angst-und-Vertrauen-in-der-Politik-Freudenberger-Timo-9783631630693,87339043-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Zum-Umgang-mit-Angst-und-Vertrauen-in-der-Politik-Freudenberger-Timo-9783631630693,87339043-buch<![CDATA[Die Transformation der US-Streitkräfte. Die Neuausrichtung der Streitkräfte der Vereinigten Staaten zwischen 2001 und 2006. Analysen zur Sicherheitspolitik Bd. 1.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Transformation-der-US-Streitkraefte-Die-Neuausrichtung-der-Streitkraefte-der-Vereinigten-Staaten-zwischen-2001-und-2006-Analysen-zur-Sicherheitspolitik-Bd-1-Fitschen-Patrick-9783631565049,85571374-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/916702.jpg" title="Die Transformation der US-Streitkräfte. Die Neuausrichtung der Streitkräfte der Vereinigten Staaten zwischen 2001 und 2006."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/916702_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Fitschen, Patrick: Die Transformation der US-Streitkräfte. Die Neuausrichtung der Streitkräfte der Vereinigten Staaten zwischen 2001 und 2006. Analysen zur Sicherheitspolitik Bd. 1. Frankfurt, M. , Berlin , Bern , Bruxelles , New York , Oxford , Wien : Lang, 2007. 297 S. : graph. Darst. Broschiert. ISBN: 9783631565049Ein tadelloses Ex. - Einleitung -- 1. Untersuchungsgegenstand und Begriffsklärung -- 2. Zielsetzung und Fragestellung -- 3. Methodischer Ansatz -- 4. Arbeitsleitende Hypothesen -- 5. Gang der Untersuchung -- 6. Stand der Forschung -- Erster Teil -- Antriebsfaktoren des Transformationsprozesses -- I. Militärische Macht als Mittel der amerikanischen Außen- und Sicherheitspolitik -- 1. Militärische Macht - Begriffsbestimmung -- 2. Abschreckung durch die Existenz militärischer Macht -- 3. Anwendung militärischer Macht - Kriterien für Interventionen -- II. Die nationalen Interessen und Ziele der Vereinigten Staaten unter George W. Bush -- III. Das veränderte sicherheitspolitische Umfeld -- 1. Terrorismus und asymmetrische Kriegführung -- a) Grundmerkmale des transnationalen Terrorismus -- b) Asymmetrische Formen der Konfliktführung -- 2. Regionale Sicherheitsfragen - Failed States -- a) Definition und Ursachen von Failed States -- b) Failed States als Sicherheitsbedrohung für die Vereinigten Staaten -- 3. Proliferation von Massenvernichtungswaffen -- a) Direkte Bedrohung des Territoriums der Vereinigten Staaten -- b) Angriffe auf U.S.-Streitkräfte bei Auslandsoperationen -- c) Bedrohung der Vereinigten Staaten durch nichtstaatliche Akteure -- 4. Zusammenfassung der sicherheitspolitischen Trends -- IV. Die veränderte Gewichtung der Aufgaben der U.S.-Streitkiäfte -- 1. Aufgaben zur Wahrung von existenziellen Interessen -- 2. Aufgaben zur Wahrung von vitalen Interessen -- 3. Aufgaben zur Wahrung von wertebezogenen Interessen -- V. Imperativ der Risikominimierung und Opfervermeidung -- 1. Verluste der U.S.-Streitkräfte und die öffentliche Meinung -- 2. Risiko- und Opfervermeidung durch den Transformationsprozess VI. Verfügbarkeit neuer Technologien -- 1. Informationstechnologie -- 2. Robotik -- 3. Mikrotechnologie -- 4. Materialien und Werkstoffe -- VII. Veränderungen im Verteidigungsbudget -- 1. Der Verteidigungshaushalt unter Clinton - "years of neglect" -- 2. Erhöhung des Verteidigungshaushalts 2001-2006 -- VIII. Zwischenfazit -- Zweiter Teil -- Strategische und operative Ziele der Transformation -- I. Strategisches Ziel der Transformation - Revolution der Kriegführung -- 1. Strukturmerkmale einer "Revolution in Military Affairs" -- 2. Ziel der Revolution unter Präsident Bush - "Lifting the Fog of War" -- II. Operative Ziele der Transformation -- III. Zwischenfazit -- Dritter Teil -- Umsetzung des Transformationsprozesses -- I. Anknüpfung an die AirLandBattle-Doktrin -- II. Neuausrichtung der Streitkräftestruktur: Globale Machtprojektion -- 1. Strukturelle Neuausrichtung - Fallbeispiel U.S. Army -- a) Interim Force - Stryker Brigade Combat Teams (SBCT) -- b) Objective Force - Future Combat System (FCS) -- c) Strukturanpassungen nach dem Irakkrieg und Trends -- 2. Trend zu Spezialkräften - Special Operations Forces (SOF) -- a) Einsatzprinzipien und Aufgaben von Spezialkräften -- b) Struktur und Umfang der U.S.-Spezialkräfte -- c) Operative Erfahrungen in Afghanistan und im Irak -- d) Entwicklungstendenzen -- 3. Zwischenfazit -- III. Doktrin - Netzwerkzentrierte Operationsführung -- 1. Network-Centric Warfare (NCW) - Definition und Konzeption -- a) Ursprung der netzwerkzentrierten Operationsführung -- b) Die NCW-Konzeption des Verteidigungsministeriums -- 2. Umsetzung der NCW-Konzeption und operative Erfahrungen -- a) Operative NCW-Erfahrungen in Afghanistan -- b) Operative NCW-Erfahrungen im Irak 3. Zwischenfazit -- IV. Technologie -- 1. Unbemannte Flugzeuge, Kampfdrohnen und Roboter -- a) Konzeption und Spektrum von UAV und UCAV -- b) Vorteile unbemannter Systeme -- c) Operative Erfahrungen -- d) Entwicklungstendenzen -- 2. Präzisionsgelenkte Munition -- a) Gründe für den Einsatz präzisionsgelenkter Munition -- b) Konzeption und Funktionsweise präzisionsgelenkter Munition -- c) Operative Erfahrungen in Afghanistan und Irak -- d) Zerstörung von unterirdischen Bunkeranlagen -- 3. Zwischenfazit -- Vierter Teil -- Auswertung des Transformationsprozesses - Defizite bei -- Stabilisierungsoperationen -- I. Globale Machtprojektion und Verweigerung gegnerischer Rückzugsgebiete -- 1. Defizite bei asymmetrischen Angriffen im urbanen Operationsraum -- 2. Defizite bei der Doktrin und Ausbildung -- 3. Defizite bei Personalstärke und Ausrüstung -- II. Defizite bei der Informationsüberlegenheit -- 1. Konzeptionelle Defizite bei Informationsoperationen -- 2. Wachsende Bedeutung von "human intelligence" -- III. Teilstreitkraftgemeinsame vernetze Operationsführung (NCW) -- Fünfter Teil -- Resümee und Ausblick -- Abkürzungsverzeichnis Literaturverzeichnis. - Die militärische Macht der Vereinigten Staaten ist eine tragende Säule der amerikanischen Vormachtstellung. Durch gravierende Veränderungen im sicherheitspolitischen Umfeld sehen sich die US-Streitkräfte jedoch mit einem veränderten Aufgabenspektrum und Anforderungsprofil konfrontiert. Der zentrale Untersuchungsgegenstand dieser Studie ist der Transformationsprozess der US-Streitkräfte unter der Administration von George W. Bush zwischen 2001 und 2006. Die Fallbeispiele Afghanistan und Irak zeigen deutlich die Eindimen-sionalität dieser Transformation und offenbaren konzeptionelle, strukturelle und personelle Defizite im Bereich von Stabilisierungsoperationen. ISBN 9783631565049 Schlagworte: USA, Militär, Sicherheitspolitik<br>Bestell-Nr.: 916702<br>Preis: 18,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Transformation-der-US-Streitkraefte-Die-Neuausrichtung-der-Streitkraefte-der-Vereinigten-Staaten-zwischen-2001-und-2006-Analysen-zur-Sicherheitspolitik-Bd-1-Fitschen-Patrick-9783631565049,85571374-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Transformation-der-US-Streitkraefte-Die-Neuausrichtung-der-Streitkraefte-der-Vereinigten-Staaten-zwischen-2001-und-2006-Analysen-zur-Sicherheitspolitik-Bd-1-Fitschen-Patrick-9783631565049,85571374-buch<![CDATA[Das Konzept Deutschheit. Studien über Eduard Spranger.]]>https://www.buchfreund.de/Das-Konzept-Deutschheit-Studien-ueber-Eduard-Spranger-Himmelstein-Klaus-9783631624173,86995511-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1015232.jpg" title="Das Konzept Deutschheit. Studien über Eduard Spranger."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1015232_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Himmelstein, Klaus: Das Konzept Deutschheit. Studien über Eduard Spranger. Frankfurt, M.: Lang, 2013. 302 S. mit Ill. Originalpappband. ISBN: 9783631624173Ein gutes und sauberes Exemplar. - Inhalt: Einleitung: Widersprüche im Sprangerbild -- Kaiser, Kanzel und Paraden. Zur politischen Sozialisation Eduard Sprangers -- "Es beginnt jetzt allmählich meine Zeit". Wider den demokratischen Aufbruch -- "Die unentrinnbare Deutschheit aller deutsch Geborenen". Sprangers Konzept nationaler Identität -- Ich fiel "daselbst unter die Juden". Die Konstruktion des Deutschen gegen das Jüdische -- Loyal über das Exil hinaus. Käte Silber und Eduard Spranger -- "Der Mann lebt für das Werk, die Frau wirkt für das Leben". Die Konstruktion des Geschlechterverhältnisses -- "Diese reiche Bewegung in gesunde Bahnen lenken". Sprangers Auseinandersetzung mit der Reformpädagogik -- "Deutschland ist endlich erwacht". Eduard Spranger sucht seinen Platz im NS-System -- "Abgesandter meines Volkes und meiner Regierung". In offizieller Mission in Japan -- "Eine Epoche schrecklicher Verirrungen". Auf den Trümmern von 1945. ISBN 9783631624173<br>Bestell-Nr.: 1015232<br>Preis: 28,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Das-Konzept-Deutschheit-Studien-ueber-Eduard-Spranger-Himmelstein-Klaus-9783631624173,86995511-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Das-Konzept-Deutschheit-Studien-ueber-Eduard-Spranger-Himmelstein-Klaus-9783631624173,86995511-buch<![CDATA[1989-2009: 20 Jahre UN-Kinderrechtskonvention. Erfahrungen und Perspektiven Dresdner Schriften zu Recht und Politik der Vereinten Nationen, Band 15]]>https://www.buchfreund.de/1989-2009-20-Jahre-UN-Kinderrechtskonvention-Erfahrungen-und-Perspektiven-Dresdner-Schriften-zu-Recht-und-Politik-der-Vereinten-Nationen-Band-15-S,85437503-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/966240.jpg" title="1989-2009: 20 Jahre UN-Kinderrechtskonvention. Erfahrungen und Perspektiven"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/966240_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Schorlemer, Sabine von und Elena Schulte-Herbrüggen (Hrsg.): 1989-2009: 20 Jahre UN-Kinderrechtskonvention. Erfahrungen und Perspektiven Dresdner Schriften zu Recht und Politik der Vereinten Nationen, Band 15 Frankfurt: Peter Lang, 2010. 240 S. Fadengehefteter Originalpappband. ISBN: 9783631602539Tadellos. Nahezu ohne Gebrauchsspuren. - Inhalt: Einführungsvorträge: Krappmann, Lothar, Bilanz - 20 Jahre UN-Kinderrechtskonvention -- Rupprecht, Marlene, 20 Jahre UN-Kinderrechtskonvention - eine Bilanz aus bundespolitischer Sicht -- Plenumsdiskussion -- Kindersoldaten und der Schutz von Kindern in bewaffneten Konflikten: Cremer, Hendrik, Kindersoldaten - kein Thema für Deutschland? -- Birgelen, Georg, Kindersoldaten und der Schutz von Kindern in bewaffneten Konflikten -- Meissner, Andreas, Kindersoldaten als Flüchtlinge in Deutschland -- Wendel, Adolf, Verstümmelt an Körper und Seele, Kindersoldaten in Afrika -- Plenumsdiskussion -- Der Schutz von Kindern gegen Kinderarbeit und Kinderarmut: Kooijmans, Joost, The Fight Against Child Labour - The Synergies Between the Convention on the Rights of the Child and the ILO Child Labour Conventions -- Gern, Wolfgang, Der Schutz von Kindern gegen Kinderarmut -- Dünnweiler, Barbara, Kinderarbeit im internationalen Kontext -- Bangert, Kurt, Kinderarmut und Kinderrechte -- Plenumsdiskussion -- Der Schutz von Kindern gegen sexuelle Ausbeutung und sexuelle Gewalt: Najat Maalla M'JID, Preventing and Combating Sexual Exploitation of Children - An Update on Progress on the 20th Anniversary of the Convention on the Rights of the Child -- Marauhn, Thilo, Der Schutz von Kindern gegen sexuelle Ausbeutung und sexuelle Gewalt: Das Fakultativprotokoll zum Übereinkommen über die Rechte des Kindes betreffend den Verkauf von Kindern, die Kinderprostitution und die Kinderpornographie -- Dammermann, Christa, Kinderrechte und Partizipation - Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Gewalt und sexueller Ausbeutung' -- Kippenberg, Juliane, Sexuelle Gewalt gegen Mädchen im Kongo: Aktuelle Herausforderungen -- Maurer, Mechtild, Der Schutz von Kindern gegen sexuelle Ausbeutung und sexuelle Gewalt -- Plenumsdiskussion -- Haller, Siegfried, Perspektiven - Was verstehen wir unter "Best Interest of the Child" im -- 21. Jahrhundert? -- Eichholz, Reinald, Best Interest - Kindeswohl: Maxime von Recht und Politik? -- Lütkes, Anne, Best Interest - Kindeswohl: Maxime von Recht und Politik? - Plenumsdiskussion. ISBN 9783631602539<br>Bestell-Nr.: 966240<br>Preis: 32,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/1989-2009-20-Jahre-UN-Kinderrechtskonvention-Erfahrungen-und-Perspektiven-Dresdner-Schriften-zu-Recht-und-Politik-der-Vereinten-Nationen-Band-15-S,85437503-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/1989-2009-20-Jahre-UN-Kinderrechtskonvention-Erfahrungen-und-Perspektiven-Dresdner-Schriften-zu-Recht-und-Politik-der-Vereinten-Nationen-Band-15-S,85437503-buch<![CDATA[Intervention, Regimewechsel, erzwungene Migration. Die Fälle Kosovo, Afghanistan und Irak. Strategische Kultur Europas, Band 5.]]>https://www.buchfreund.de/Intervention-Regimewechsel-erzwungene-Migration-Die-Faelle-Kosovo-Afghanistan-und-Irak-Strategische-Kultur-Europas-Band-5-Pradetto-August-9783631584156,85251655-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/944119.jpg" title="Intervention, Regimewechsel, erzwungene Migration. Die Fälle Kosovo, Afghanistan und Irak."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/944119_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Pradetto, August: Intervention, Regimewechsel, erzwungene Migration. Die Fälle Kosovo, Afghanistan und Irak. Strategische Kultur Europas, Band 5. Frankfurt/M : Lang, 2008. 121 S. Originalbroschur. ISBN: 9783631584156Ein tadelloses Exemplar. - Aus dem Inhalt: Intervention - Regimewechsel - Kosovo - Afghanistan - Irak - Krieg und Vertreibung - Humanitäre Intervention - Forcierte Migration - Flucht - Remigration - Außenpolitik USA - NATO - Internationale Ordnungspolitik - Demokratieexport. - Die Studie beschäftigt sich mit den Interventionen im Kosovo 1999, in Afghanistan 2001 und im Irak 2003, wo aus divergierenden Gründen, aber gleichgerichtet mit dem Ziel eines Regimewechsels militärisch eingegriffen wurde. Im Mittelpunkt stehen humanitäre Auswirkungen dieser Interventionen, insbesondere unter dem Aspekt erzwungener Migration. Die Ergebnisse der Untersuchung weisen in allen drei Fällen eine negative Bilanz aus, die die humanitären Absichten und Begründungen der Interventionen konterkariert. Vor diesem Hintergrund werden Überlegungen zu den Ursachen nicht intendierter Folgen und den Konsequenzen solcher Eingriffe angestellt. ISBN 9783631584156 Schlagworte: Kosovo-Krieg<br>Bestell-Nr.: 944119<br>Preis: 10,40 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Intervention-Regimewechsel-erzwungene-Migration-Die-Faelle-Kosovo-Afghanistan-und-Irak-Strategische-Kultur-Europas-Band-5-Pradetto-August-9783631584156,85251655-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Intervention-Regimewechsel-erzwungene-Migration-Die-Faelle-Kosovo-Afghanistan-und-Irak-Strategische-Kultur-Europas-Band-5-Pradetto-August-9783631584156,85251655-buch<![CDATA[Der Linksliberalismus in der Bundesrepublik um 1969. Konjunktur und Profile. Jenaer Beiträge zur Geschichte Bd. 11.]]>https://www.buchfreund.de/Der-Linksliberalismus-in-der-Bundesrepublik-um-1969-Konjunktur-und-Profile-Jenaer-Beitraege-zur-Geschichte-Bd-11-Weber-Klaus-9783631639405,85288292-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1019077.jpg" title="Der Linksliberalismus in der Bundesrepublik um 1969. Konjunktur und Profile."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1019077_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Weber, Klaus: Der Linksliberalismus in der Bundesrepublik um 1969. Konjunktur und Profile. Jenaer Beiträge zur Geschichte Bd. 11. Frankfurt: Lang, 2012. 375 S. Originalhardcover. ISBN: 9783631639405Ein tadelloses Exemplar. - Inhalt: Linksliberalismus in der BRD - Hildegard Hamm-Brücher - Ralf Dahrendorf - Karl-Hermann Flach - Werner Maihofer - Geschichte der FDP - Sozialliberale Ära - Verwissenschaftlichung der Politik - Konservative Tendenzwende. ISBN 9783631639405 Schlagworte: Politik, Geschichte Deutschlands<br>Bestell-Nr.: 1019077<br>Preis: 41,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Linksliberalismus-in-der-Bundesrepublik-um-1969-Konjunktur-und-Profile-Jenaer-Beitraege-zur-Geschichte-Bd-11-Weber-Klaus-9783631639405,85288292-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Der-Linksliberalismus-in-der-Bundesrepublik-um-1969-Konjunktur-und-Profile-Jenaer-Beitraege-zur-Geschichte-Bd-11-Weber-Klaus-9783631639405,85288292-buch<![CDATA[Politik neu denken. Politiktheorie, Politikanalyse und politische Ethik jenseits von Newton und Descartes ; eine nichtduale Perspektive.]]>https://www.buchfreund.de/Politik-neu-denken-Politiktheorie-Politikanalyse-und-politische-Ethik-jenseits-von-Newton-und-Descartes-eine-nichtduale-Perspektive-Doege-Peter-9783631621431,85173861-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/995901.jpg" title="Politik neu denken. Politiktheorie, Politikanalyse und politische Ethik jenseits von Newton und Descartes ; eine nichtduale Perspektive."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/995901_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Döge, Peter: Politik neu denken. Politiktheorie, Politikanalyse und politische Ethik jenseits von Newton und Descartes ; eine nichtduale Perspektive. Frankfurt, M. : Lang, 2012. 258 S. Fadengehefteter Originalpappband. ISBN: 9783631621431Einband leicht berieben. - Was Politik ist (Politiktheorie), warum Politik so ist, wie sie ist (Politikanalyse) und wie sie zukunftsfähig gestaltet werden kann (politische Ethik) - diese Fragen treiben mich um, seit ich vor gut 30 Jahren mit meinem Studium der Politikwissenschaft begonnen habe. Dummerweise habe ich mich in den letzten 15 Jahren zur Beantwortung dieser Fragen auf das Gebiet der Geschlechterforschung begeben. Dies hatte zur Folge, dass die vielen publizierten Vorarbeiten zu der vorliegenden Studie, die bisweilen das Wörtchen gender im Titel hatten, auch wenn sie nicht von den Frauen handelten - gar nicht oder nur sehr vorurteilsgeladen außerhalb der Geschlechterforschung zur Kenntnis genommen wurden. Ich bereue meinen Schritt in die Geschlechterforschung aber keinesfalls, denn neben zahlreichen wichtigen Erkenntnissen über soziale Dynamiken und soziale Ordnungsmuster sowie über einen grundlegenden Bestimmungsfaktor von Politik, die in dieser Weise nur aus der Analyse der materiellen und symbolischen Beziehungen zwischen den beiden Sorten menschlicher Wesen resultieren können, meine ich nun auch klar benennen zu können, was typisch deutsche Wissenschaftskultur ist: nämlich die tiefe Sehnsucht nach in sich geschlossenen und sich selbst immer wieder bestätigenden Kategorien- und Denksystemen. ISBN 9783631621431 Schlagworte: Politik<br>Bestell-Nr.: 995901<br>Preis: 25,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Politik-neu-denken-Politiktheorie-Politikanalyse-und-politische-Ethik-jenseits-von-Newton-und-Descartes-eine-nichtduale-Perspektive-Doege-Peter-9783631621431,85173861-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Politik-neu-denken-Politiktheorie-Politikanalyse-und-politische-Ethik-jenseits-von-Newton-und-Descartes-eine-nichtduale-Perspektive-Doege-Peter-9783631621431,85173861-buch<![CDATA[Staat und Zivilgesellschaft.]]>https://www.buchfreund.de/Staat-und-Zivilgesellschaft-Hildebrandt-Reinhard-9783631619735,87327351-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/976861.jpg" title="Staat und Zivilgesellschaft."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/976861_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Hildebrandt, Reinhard: Staat und Zivilgesellschaft. Frankfurt, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien: Lang, 2011. 299 S. Fadengehefteter Originalpappband. ISBN: 9783631619735Tadellos, nahezu ohne Gebrauchsspuren. - Aus dem Inhalt: Zivile Lebensformen -- Zivilgesellschaftsferne und -nahe Staats- und Gesellschaftsmodelle -- Das zivilgesellschaftliche Engagement im Umfeld hegemonialer Formationen -- Die Positionierung des Staates gegenüber hegemonialen Formationen -- Öffnung des Staates zur Zivilgesellschaft -- Folgen entgrenzter Zirkulationssphären für die Erhaltung der Demokratie. - Welche Chancen eröffnet die Zivilgesellschaft dem selbstbestimmten Individuum und welchen Einfluss hat sie auf sein selbstgesetzliches und eigennützliches Handeln? In welcher Weise müssten Staat und Zivilgesellschaft kooperieren, um ein demokratisches Zusammenleben der Menschen in Zeiten der Globalisierung zu fördern und den Handlungsspielraum transnationaler Unternehmen sowie des Finanzkapitals zu begrenzen? Das europäische Gesellschaftsmodell hat eine Zukunft, wenn sich der Staat gegenüber dem zivilgesellschaftlichen Engagement seiner Bürger öffnet und Lehren aus seinem Fehlverhalten in der Vergangenheit zieht. (Verlagstext). ISBN 9783631619735 Schlagworte: Politik<br>Bestell-Nr.: 976861<br>Preis: 30,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Staat-und-Zivilgesellschaft-Hildebrandt-Reinhard-9783631619735,87327351-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Staat-und-Zivilgesellschaft-Hildebrandt-Reinhard-9783631619735,87327351-buch<![CDATA[Krise und Zerfall einer Weltmacht. Ursachen und Hintergründe des Scheiterns der UdSSR. Politische Kulturforschung, Band 6.]]>https://www.buchfreund.de/Krise-und-Zerfall-einer-Weltmacht-Ursachen-und-Hintergruende-des-Scheiterns-der-UdSSR-Politische-Kulturforschung-Band-6-Zuber-Johannes-9783631606698,87327352-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/983658.jpg" title="Krise und Zerfall einer Weltmacht. Ursachen und Hintergründe des Scheiterns der UdSSR."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/983658_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Zuber, Johannes: Krise und Zerfall einer Weltmacht. Ursachen und Hintergründe des Scheiterns der UdSSR. Politische Kulturforschung, Band 6. Frankfurt, Berlin, Bern, Bruxelles, New York, Oxford, Wien: Lang, 2011. 132 S. Fadengehefteter Originalpappband. ISBN: 9783631606698Tadellos, nahezu ohne Gebrauchsspuren. - Aus dem Inhalt: Staatstheorie und Staatszerfall im Überblick -- Versuch einer Begriffsbestimmung -- Historisch-politische Entwicklung der UdSSR 1917 bis 1991 -- Zerfall der UdSSR: Innen- und außenpolitische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Faktoren -- Staatszerfall am Beispiel UdSSR: Vergleich von Theorie und Praxis. - Der Zerfall der Sowjetunion gilt als zentrales politisches Ereignis der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Selbst der letzte Präsident Michail Gorbatschow folgerte im Nachhinein, dass er niemals mit einem so plötzlichen Zusammenbruch gerechnet hätte. Im Mittelpunkt dieses Buches steht die Frage nach dem Warum: Welche Ursachen und Hintergründe führten letztlich zum Scheitern der einstigen Weltmacht? Welchen Anteil haben Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und der mächtige Militärapparat am Untergang dieses riesigen Staatengebildes? Ist, politikwissenschaftlich gesehen, überhaupt von einem Staatszerfall zu sprechen? Der Fokus liegt hierbei auf der Regierungsperiode Michail Gorbatschows von 1985 bis 1991, in der die entscheidenden Weichenstellungen getroffen wurden. (Verlagstext). ISBN 9783631606698 Schlagworte: Politik, Geschichte Europas<br>Bestell-Nr.: 983658<br>Preis: 11,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Krise-und-Zerfall-einer-Weltmacht-Ursachen-und-Hintergruende-des-Scheiterns-der-UdSSR-Politische-Kulturforschung-Band-6-Zuber-Johannes-9783631606698,87327352-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Krise-und-Zerfall-einer-Weltmacht-Ursachen-und-Hintergruende-des-Scheiterns-der-UdSSR-Politische-Kulturforschung-Band-6-Zuber-Johannes-9783631606698,87327352-buch<![CDATA[Rassismus und Rechtsextremismus. Rassistische Argumentationsmuster und ihre historischen Entwicklungslinien. Mensch und Gesellschaft Bd. 16.]]>https://www.buchfreund.de/Rassismus-und-Rechtsextremismus-Rassistische-Argumentationsmuster-und-ihre-historischen-Entwicklungslinien-Mensch-und-Gesellschaft-Bd-16-Glanninger-Peter-9783631575017,85730177-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/966049.jpg" title="Rassismus und Rechtsextremismus. Rassistische Argumentationsmuster und ihre historischen Entwicklungslinien."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/966049_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Glanninger, Peter: Rassismus und Rechtsextremismus. Rassistische Argumentationsmuster und ihre historischen Entwicklungslinien. Mensch und Gesellschaft Bd. 16. Frankfurt, M. ; Berlin ; Bern ; Bruxelles ; New York, NY ; Oxford ; Wien : Lang, 2009. 246 S. Broschiert. ISBN: 9783631575017Ein gutes und sauberes Exemplar. - Antisemitismus und Rassismus haben sich in der Vergangenheit als Ausgrenzungsideologien etabliert. Seither bedient man sich ihrer je nach Bedarf und sie können nach Belieben abgeändert werden. Während des Nationalsozialismus wurde mit ihnen eine umfassende ideologische Weltsicht begründet. Die grundlegenden Vorstellungen wurden später von rechtsextremistischen Aktivisten erneut aufgenommen, umgeformt und den aktuellen Verhältnissen angepasst. Dabei lässt sich eine historische Kontinuität rassistischer und antisemitischer Argumentationsmuster nachweisen, die vom 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart reicht. Eine Darstellung dieser Zusammenhänge soll es erleichtern, rechtsextremistisches rassistisches Denken und die darin enthaltenen menschenverachtenden Einstellungen zu erkennen. // Vorwort des Herausgebers -- Einleitung -- Rechtsextremismus -- Rassismus -- Die anthropologische Bestimmung von Rasse -- Kultur und Rassismus -- Historische Vorformen -- Sklaverei -- Antisemitismus -- Die historischen Rahmenbedingungen: Diaspora und religiöser Judenhass -- Emanzipation und Assimilation -- Die Konstruktion rassischer Minderwertigkeit -- Der völkisch-rassische Antisemitismus -- Sozialdarwinismus und Rassenhygiene -- Elemente nationalsozialistischer Rassenideologie -- Das Parteiprogramm der NSDAP -- Hitler und die Ideologiebildung der NSDAP -- Hitlers Rassenideologie -- Die Idee der Volksgemeinschaft und ihre politische Umsetzung -- Das rechtsextremistische Rassismuskonzept -- NS-Rassenideologie in neuem Gewand -- Die jüdische Weltverschwörung als globales Erklärungsmuster -- Feindbilder -- Propagandistische Fortschreibung -- Jüdische Weltherrschaft und Antizionismus -- Umerziehung und multikulturelle Bedrohung -- Die islamische Weltherrschaft -- Schlussbetrachtung -- Literatur. ISBN 9783631575017 Schlagworte: Antisemitismus, Rassismus<br>Bestell-Nr.: 966049<br>Preis: 27,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Rassismus-und-Rechtsextremismus-Rassistische-Argumentationsmuster-und-ihre-historischen-Entwicklungslinien-Mensch-und-Gesellschaft-Bd-16-Glanninger-Peter-9783631575017,85730177-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Rassismus-und-Rechtsextremismus-Rassistische-Argumentationsmuster-und-ihre-historischen-Entwicklungslinien-Mensch-und-Gesellschaft-Bd-16-Glanninger-Peter-9783631575017,85730177-buch<![CDATA[Falsche Könige zwischen Thron und Galgen . Politische Hochstapelei von der Antike zur Moderne. Beiträge zur Kirchen- und Kulturgeschichte; Bd. 24]]>https://www.buchfreund.de/Falsche-Koenige-zwischen-Thron-und-Galgen-Politische-Hochstapelei-von-der-Antike-zur-Moderne-Beitraege-zur-Kirchen-und-Kulturgeschichte-Bd-24-Menzel-Gerhard-9783631624661,85730178-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1004196.jpg" title="Falsche Könige zwischen Thron und Galgen . Politische Hochstapelei von der Antike zur Moderne."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1004196_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Menzel, Gerhard: Falsche Könige zwischen Thron und Galgen . Politische Hochstapelei von der Antike zur Moderne. Beiträge zur Kirchen- und Kulturgeschichte; Bd. 24 Frankfurt, M. u.a.O.: Lang, 2012. 439 S. Fadengehefteter Originalpappband. ISBN: 9783631624661Ein gutes und sauberes Exemplar. - Inhalt: «Lügenkönige» im Perserreich – Das Zeitalter des Hellenismus – Rom – Fragwürdige Merowinger – Byzanz – Balduin von Flandern – Eine deutsche Krankheit – Rätsel des Nordens – England – Frankreich – Spanien – Portugal – Balkanländer – Das russische Samosvanzentum – Falsche Kalifen, Sultane und Schahs – China – Die Wiederkehr der Inka – Nachlese: Ludwig XVII. und Kaspar Hauser – Strukturen und Bedingungen politisch relevanter Hochstapelei ISBN 9783631624661 Schlagworte: Biografie, Genealogie, Heraldik<br>Bestell-Nr.: 1004196<br>Preis: 25,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Falsche-Koenige-zwischen-Thron-und-Galgen-Politische-Hochstapelei-von-der-Antike-zur-Moderne-Beitraege-zur-Kirchen-und-Kulturgeschichte-Bd-24-Menzel-Gerhard-9783631624661,85730178-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Falsche-Koenige-zwischen-Thron-und-Galgen-Politische-Hochstapelei-von-der-Antike-zur-Moderne-Beitraege-zur-Kirchen-und-Kulturgeschichte-Bd-24-Menzel-Gerhard-9783631624661,85730178-buch<![CDATA[Le lobbying en France. Invention et normalisation dune pratique politique. La Fabrique du politique 1.]]>https://www.buchfreund.de/Le-lobbying-en-France-Invention-et-normalisation-dune-pratique-politique-La-Fabrique-du-politique-1-Courty-Guillaume-9782807605879,90925459-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1103861.jpg" title="Le lobbying en France. Invention et normalisation dune pratique politique."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1103861_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Courty, Guillaume: Le lobbying en France. Invention et normalisation dune pratique politique. La Fabrique du politique 1. Bruxelles : Peter Lang, 2017. 450 S. Originalbroschur. ISBN: 9782807605879Cet ouvrage, résultat de quinze années d'enquêtes, aborde aussi bien la formation des lobbyistes que les scandales médiatisés. Il souhaite, en cinq temps, dépassionner le débat en apportant des réponses aux questions que se posent les journalistes, les hommes politiques ou les citoyens : " combien sont-ils ? ", " sont-ils influents ? ", etc. Les cinq temps de l'ouvrage suivent la progression de l'invention du lobbying en France. Le premier revient sur la fabrication d'un problème autour du lobbying dans la vie politique française et explique comment l'équation lobbying/corruption a été inventée. Le deuxième temps permet de comprendre comment les français ont été amenés à parler d'histoires de lobbying alors que le mot ne renvoyait qu'à des phénomènes américains avant les années 1950. Cette conversion ne signifie pas que le lobbying soit admis. Au contraire, le plus souvent, il irrite, énerve et alimente la critique du système politique. Les troisième et quatrième temps portent sur les lobbyistes eux-mêmes et présentent les résultats obtenus grâce aux enquêtes menées sur 717 lobbyistes et 155 cabinets conseil. Cette approche permet de comprendre comment le lobbying est devenu un marché dans la vie politique et comment ces professionnels se concurrencent et s'opposent. Enfin, le dernier temps se confronte à la question la plus difficile : en quoi les lobbyistes sont-ils influents ? À l'heure où la France se dote de la première loi se donnant comme objectif de réguler le lobbying, cet ouvrage apporte un éclairage nouveau sur ce phénomène qui n'a, à ce jour, jamais fait l'objet de telles enquêtes. ISBN 9782807605879 Schlagworte: Politik<br>Bestell-Nr.: 1103861<br>Preis: 34,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Le-lobbying-en-France-Invention-et-normalisation-dune-pratique-politique-La-Fabrique-du-politique-1-Courty-Guillaume-9782807605879,90925459-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Le-lobbying-en-France-Invention-et-normalisation-dune-pratique-politique-La-Fabrique-du-politique-1-Courty-Guillaume-9782807605879,90925459-buch<![CDATA[Die Ukraine - Grenzland oder Brücke? Reflexionen zum aktuellen Konflikt.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Ukraine-Grenzland-oder-Bruecke-Reflexionen-zum-aktuellen-Konflikt-Hildebrandt-Reinhard-9783631670668,80615068-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1063941.jpg" title="Die Ukraine - Grenzland oder Brücke?"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1063941_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Hildebrandt, Reinhard: Die Ukraine - Grenzland oder Brücke? Reflexionen zum aktuellen Konflikt. Frankfurt am Main : Peter Lang, 2015. 233 S. Fadengehefteter Originalpappband. ISBN: 9783631670668Dieses Buch behandelt die Stellung der Ukraine im Konflikt um Aufrechterhaltung guter wirtschaftlicher und politischer Beziehungen der Ukraine zu Russland einerseits und ihrem Wunsch nach Zugehörigkeit zur Europäischen Union andererseits. In dieser Sache prallen die Strategie zur Erweiterung der EU und das Sicherheitsbedürfnis Russlands aufeinander. Diese rivalisierenden Mächte zerreißen die in ihren Sympathien gespaltene ukrainische Bevölkerung. Als traditionelles Grenzland wäre für die Ukraine die Brückenfunktion zwischen Russland und der EU jedoch angemessen. Es droht schließlich der Verlust der Unabhängigkeit, wenn der Konflikt auf absehbare Zeit zu keinem friedlichen Ende führt. Der Autor folgert, dass dessen Fortdauer auch das Verhältnis zwischen Europäischer Union und Russland entfremdet und ein Wiederaufleben des Ost-West-Konflikts nicht mehr ausgeschlossen ist. ISBN 9783631670668 Schlagworte: Russland ; Ukraine ; Politischer Konflikt, Politik<br>Bestell-Nr.: 1063941<br>Preis: 27,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Ukraine-Grenzland-oder-Bruecke-Reflexionen-zum-aktuellen-Konflikt-Hildebrandt-Reinhard-9783631670668,80615068-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Ukraine-Grenzland-oder-Bruecke-Reflexionen-zum-aktuellen-Konflikt-Hildebrandt-Reinhard-9783631670668,80615068-buch<![CDATA[Terrorismus. Eine Herausforderung unserer Zeit.]]>https://www.buchfreund.de/Terrorismus-Eine-Herausforderung-unserer-Zeit-Bader-Erwin-Hrsg-9783631549230,85318815-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/916557.jpg" title="Terrorismus. Eine Herausforderung unserer Zeit."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/916557_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Bader, Erwin (Hrsg.): Terrorismus. Eine Herausforderung unserer Zeit. Frankfurt, M. , Berlin , Bern , Bruxelles , New York , Oxford , Wien : Lang, 2007. 205 S. : Ill. Originalbroschur. ISBN: 9783631549230Ein tadelloses Exemplar. - Beitr. teilw. dt., teilw. engl. - Literaturangaben. - Vorwort -- Erwin Bader -- Terror und Terrorismus als Thema -- Franz Kernic -- Islamisch-fundamentalistischer Jihad und Terrorismus -- als Herausforderung -- Steven Jacob et al -- United Debate on Unilateralism and Treatment of Terrorists -- Astrid Kircher -- Suizidterrorismus -- Eva Maria Maier -- Überforderung des Rechtsstaats? Terrorbekämpfung zwischen -- Strafrecht und Kriegszustand -- Brigitte Marschall -- Terrorismus, künstlerischer Aktivismus und die Ästhetik -- der Destruktion -- Gerhard Pretzmann -- Zur Bedeutung der primären Motivation für den Terrorismus -- Ulrike Davis-Sulikowski -- "Read the Message": Sozialanthropologische Perspektiven -- zu Terrorismus und Politik -- Martin Jäggle -- Unterentwicklung und Terrorismus -- Ralf Bredel -- Zur ökonomischen Theorie des Terrorismus - -- Gegen einen ethischen Realismus in der Konfliktpräventation John Bechara -- Wie können die drei großen monotheistischen Religionen -- den Frieden im Nahen Osten stiften? -- Herbert Pribyl -- Terrorismus und katholische Sozialethik -- Verzeichnis der Autoren. - Terrorismus ist eine Erscheinung, die für unsere Zeit charakteristisch zu sein scheint. Überall in der Welt erzeugen und verbreiten Terroristen Zerstörung und Angst. Wie soll man dem Phänomen am besten begegnen? Kann man die Spirale der Gewalt durchbrechen? Wie wirkt der Waffeneinsatz angesichts der Bereitschaft zum Selbstmord? Wie reagiert der Westen auf den Anschlag vom 11. September 2001 ? Welche Art von Aufmerksamkeit für den Terrorismus ist angebracht, damit sich der Terrorismus nicht noch mehr zu Werbezwecken verbreitet? Spielt die Religion eine Rolle, und wenn, welche? Es empfiehlt sich, den Terrorismus mit den Methoden unterschiedlicher Wissenschaften zu erforschen, damit man geeignetere Reaktionen als bisher planen kann. Angeregt durch die Kooperationsgruppe Friedensforschung an der Universität Wien beschäftigten sich mehrere Autoren aus dem Blickwinkel unterschiedlicher Fachrichtungen mit dem Problem des Terrorismus. Das Buch gibt Beiträge wieder, die mehr Klarheit verschaffen sollen. ISBN 9783631549230 Schlagworte: Terrorismus, Friedensforschung<br>Bestell-Nr.: 916557<br>Preis: 29,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Terrorismus-Eine-Herausforderung-unserer-Zeit-Bader-Erwin-Hrsg-9783631549230,85318815-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Terrorismus-Eine-Herausforderung-unserer-Zeit-Bader-Erwin-Hrsg-9783631549230,85318815-buch<![CDATA[Föderalismuskommission II. Neuordnung von Autonomie und Verantwortung.]]>https://www.buchfreund.de/Foederalismuskommission-II-Neuordnung-von-Autonomie-und-Verantwortung-Konrad-Kai-A-und-Beate-Joachimsen-Hrsg-9783631575857,85318816-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/915694.jpg" title="Föderalismuskommission II. Neuordnung von Autonomie und Verantwortung."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/915694_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Konrad, Kai A. und Beate Joachimsen (Hrsg.): Föderalismuskommission II. Neuordnung von Autonomie und Verantwortung. Frankfurt, M. , Berlin , Bern , Bruxelles , New York, NY , Oxford , Wien : Lang, 2008. 195 S., graph. Darst. Originalbroschur. ISBN: 9783631575857Sehr gutes Ex. - Literaturangaben. - Föderalismuskommission II: Neuordnung von Autonomie und Verantwortung - Eine Einführung -- Beate Jochimsen und Kai A Konrad -- Teil l Neuordnung der Verschuldung als gemeinsame Verantwortung -- Eine Schuldenschranke für Deutschland: -- Der Vorschlag des Sachverständigenrates -- Stephan Kohns und Wolfgang Wiegard -- Länderautonomie in der Verschuldungspolitik -- Stefan Korioth> -- Für eine wirksame Beschränkung der Verschuldung von Bund und Ländern in Deutschland -- Lars PFeld -- Überlegungen zur "Goldenen Regel" zur Schuldenbegrenzung -- KaiA Konrad -- Solidität und Verantwortung - Einige Bemerkungen zur Staatsverschuldung Hans Meyer -- Teil 2 Mehr Autonomie vs Einheitlichkeit der Lebensverhältnisse? -- Steuerwettbewerb unter den Bundesländern - -- wären die finanzschwachen Länder die Verlierer? -- Clemens Fuest -- Föderalismusreform zwischen Anspruch und Wirklichkeit -- Helmut Seitz Föderalismus und Einheitlichkeit der Lebensverhältnisse -- Ulrich Häde -- Teil 3 Föderalismusreform im politischen Diskurs -- Bericht der Podiumsdiskussion: -- "Die Föderalismusreform im politischen Diskurs" -- Autorenverzeichnis. ISBN 9783631575857 Schlagworte: Deutschland, Föderalismus, Staat, Verschuldung, Volkswirtschaft<br>Bestell-Nr.: 915694<br>Preis: 24,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Foederalismuskommission-II-Neuordnung-von-Autonomie-und-Verantwortung-Konrad-Kai-A-und-Beate-Joachimsen-Hrsg-9783631575857,85318816-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Foederalismuskommission-II-Neuordnung-von-Autonomie-und-Verantwortung-Konrad-Kai-A-und-Beate-Joachimsen-Hrsg-9783631575857,85318816-buch<![CDATA[Grundlagen der Energiepolitik. Unter Mitarb. von Mischa Bechberger ... Mit einem Vorwort von Klaus Töpfer.]]>https://www.buchfreund.de/Grundlagen-der-Energiepolitik-Unter-Mitarb-von-Mischa-Bechberger-Mit-einem-Vorwort-von-Klaus-Toepfer-Reiche-Danyel-Hrsg-3631528582,85318817-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/916530.jpg" title="Grundlagen der Energiepolitik."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/916530_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Reiche, Danyel (Hrsg.): Grundlagen der Energiepolitik. Unter Mitarb. von Mischa Bechberger ... Mit einem Vorwort von Klaus Töpfer. Frankfurt am Main , Berlin , Bern , Bruxelles , New York , Oxford , Wien : Lang, 2005. 330 S. : graph. Darst. Originalbroschur. ISBN: 3631528582Ein tadelloses Exemplar. - Literaturangaben. - GESCHICHTE DER ENERGIE -- STATUS QUO DES DEUTSCHEN UND WELTWEITEN ENERGIEVERBRAUCHS -- TECHNISCHE GRUNDLAGEN DER ENERGIEPOLITIK -- DARSTELLUNG DER WELTWEITEN NUTZUNG DER EINZELNEN ENERGIETRÄGER -- Erdöl -- Erdgas -- Kohle -- Atomenergie -- Wasserkraft -- Biomasse -- Windenergie -- Solarenergie -- Geothermie -- Meeresenergien -- ENERGIEEFFIZIENZ -- ENERGIESZENARIEN -- INSTRUMENTE DER ENERGIEPOLITIK -- GOVERNANCE UND ENERGIEPOLITIK -- AKTEURE DER ENERGIEPOLITIK -- DETERMINANTEN DER ENERGIEPOLITIK -- GEOÖKONOMIE DES WELTENERGIEMARKTES -- INFORMATIONSQUELLEN ZUR ENERGIEPOLITIK -- AUTORENVERZEICHNIS. - Dieses Buch vermittelt Grundlagen deutscher und internationaler Energiepolitik. Es soll für Neueinsteiger, etwa Studierende, allgemein verständlich den Themenbereich erschließen, aber auch für Experten -ob nun in Verbänden, Wissenschaft oder Journalismus - eine wertvolle Informationsquelle und ein nützliches Nachschlagewerk sein. Diese Einführung ist dabei extra so verfasst, dass sie auch abschnittsweise gelesen werden kann. Wie ist der Entwicklungsstand einzelner Energieträger, beispielsweise von Kohle, Windkraft oder Meeresenergie? Welche Akteure wirken in der Energiepolitik, auf welche energiepolitischen Instrumente kann der Gesetzgeber zurückgreifen? Auf solche Fragen will dieses Buch eine Antwort geben. Durch die Gliederung, viele Abbildungen und Tabellen ist dabei auch versucht worden, eine möglichst hohe Lese- und Benutzerfreundlichkeit zu erreichen. ISBN 3631528582 Schlagworte: Energiepolitik, GEOÖKONOMIE, Weltenergiemarkt, Energieverbrauch<br>Bestell-Nr.: 916530<br>Preis: 17,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Grundlagen-der-Energiepolitik-Unter-Mitarb-von-Mischa-Bechberger-Mit-einem-Vorwort-von-Klaus-Toepfer-Reiche-Danyel-Hrsg-3631528582,85318817-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Grundlagen-der-Energiepolitik-Unter-Mitarb-von-Mischa-Bechberger-Mit-einem-Vorwort-von-Klaus-Toepfer-Reiche-Danyel-Hrsg-3631528582,85318817-buch<![CDATA[Institutionen politischer Bildung in Deutschland. Eine systematisierende Übersicht.]]>https://www.buchfreund.de/Institutionen-politischer-Bildung-in-Deutschland-Eine-systematisierende-Uebersicht-Vorholt-Udo-3631513739,85318818-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/916543.jpg" title="Institutionen politischer Bildung in Deutschland. Eine systematisierende Übersicht."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/916543_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Vorholt, Udo: Institutionen politischer Bildung in Deutschland. Eine systematisierende Übersicht. Frankfurt am Main , Berlin , Bern , Bruxelles , New York , Oxford , Wien : Lang, 2003. 193 S. : graph. Darst. Originalbroschur. ISBN: 3631513739Ein tadelloses Ex. - Literaturverz. - Abkürzungsverzeichnis -- Einführung -- Weiterbildung - politische Bildung - politische Erwachsenenbildung -- Öffentliche Institutionen -- Volkshochschulen -- Bundeszentrale für politische Bildung -- Bundeswehr -- Zivildienst -- Parteinahe Stiftungen -- Friedrich-Ebert-Stiftung -- Konrad-Adenauer-Stiftung -- Friedrich-Naumann-Stiftung -- Hanns-Seidel-Stiftung -- Heinrich-Böll-Stiftung -- Rosa-Luxemburg-Stiftung -- Gesellschaftliche Institutionen -- Kirchen -- Gewerkschaften -- Arbeit und Leben -- Alternative Erwachsenenbildung -- Literaturverzeichnis. - In dieser Arbeit werden Institutionen der politischen Bildung in Deutschland vorgestellt. Nach einer kurzen geschichtlichen Übersicht wird die Erwachsenenbildung/Weiterbildung in Deutschland bis in die jüngste Zeit entwickelt, grundlegende Ausfuhrungen zur Weiterbildung, politischen Bildung bzw. politischen Erwachsenenbildung und deren rechtliche Grundlagen schließen sich an. Die einzelnen Institutionen werden systematisierend vorgestellt: öffentliche oder gesellschaftlich organisierte Trägerschaft einerseits und offene, frei zugängliche oder geschlossene Angebote der Erwachsenenbildung andererseits. Analysiert werden die Themenreihen, Inhalte, Methoden und Seminarformen der einzelnen Anbieter der politischen Bildung. Ausgewählte Statistiken erweitern die Darstellung der einzelnen Institutionen. ISBN 3631513739 Schlagworte: Deutschland, Erwachsenenbildung, Soziologie, Politikwissenschaft<br>Bestell-Nr.: 916543<br>Preis: 25,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Institutionen-politischer-Bildung-in-Deutschland-Eine-systematisierende-Uebersicht-Vorholt-Udo-3631513739,85318818-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Institutionen-politischer-Bildung-in-Deutschland-Eine-systematisierende-Uebersicht-Vorholt-Udo-3631513739,85318818-buch<![CDATA[Minority rights in South Asia.]]>https://www.buchfreund.de/Minority-rights-in-South-Asia-Hofmann-Rainer-und-Ugo-Hrsg-Caruso-9783631609163,86807215-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/976708.jpg" title="Minority rights in South Asia."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/976708_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Hofmann, Rainer und Ugo [Hrsg.] Caruso: Minority rights in South Asia. Frankfurt, M. u.a.O.: Lang, 2011. 222 S. ISBN: 9783631609163Tadelloses Exemplar. - Inhalt: Human and Minority Rights in Afghanistan, Gulshan Sachdeva -- Bhutanese Refugees: The struggle in Exile, Jagatmani Acharya -- Human and minority rights in Sri Lanka, Anton Piyarathane -- Human and Minority Rights in Nepal, Som Prasad Niroula -- Human and Minority Rights in Bangladesh, Borhan Uddin Khan & Muhammad Mahbubur Rahman -- Territorial Autonomy in India, Thomas Benedikter -- Autonomy, Kashmir and International Law, Kaiyan Homi Kaikobad -- Set-Up and Challenges of National Human Rights Commissions in India and Nepal, Emma Lantschner -- Comprehensive Security in South Asia: SAARC and the Applicability of OSCE Standards, Ugo Caruso -- Immigration to the UK from Commonwealth Countries and The Issue of "New Minorities" Defined by Religion: Between their Group Rights and Integration, Murtaza Hassan Shaikh. ISBN 9783631609163 Schlagworte: Recht<br>Bestell-Nr.: 976708<br>Preis: 34,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Minority-rights-in-South-Asia-Hofmann-Rainer-und-Ugo-Hrsg-Caruso-9783631609163,86807215-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Minority-rights-in-South-Asia-Hofmann-Rainer-und-Ugo-Hrsg-Caruso-9783631609163,86807215-buch<![CDATA[Obama and the bomb. The vision of a world free of nuclear weapons. Internationale Sicherheit Bd. 9.]]>https://www.buchfreund.de/Obama-and-the-bomb-The-vision-of-a-world-free-of-nuclear-weapons-Internationale-Sicherheit-Bd-9-Gaertner-Heinz-Hg-9783631612637,85672880-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/976785.jpg" title="Obama and the bomb. The vision of a world free of nuclear weapons."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/976785_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Gärtner, Heinz (Hg.): Obama and the bomb. The vision of a world free of nuclear weapons. Internationale Sicherheit Bd. 9. Frankfurt, M. : Lang, 2011. 311 S. Fadengehefteter Originalpappband. ISBN: 9783631612637Tadelloses Exemplar. - Contents: Heinz Gärtner: A World Free of Nuclear Weapons? -- Mohamed El Baradei: Reviving Nuclear Disarmament -- Hans Blix: Can Nuclear Proliferation be Prevented and Disarmament Achieved? -- P. Terrence Hopmann: The Debate in the U.S.: Towards Obama's Vision of a World without Nuclear Weapons -- Alexander Kmentt: The CTBT: Has Its Time Come? -- Tom Sauer: Lessons Learned by President Obama: President Clinton's Failed Nuclear Posture Review -- Linda Michalech: Continuity or Change: The Nuclear Posture Reviews of George W. Bush and Barack Obama -- Marco Roscini: Negative Security Assurances in the Protocols Additional to the Treaties Establishing Nuclear Weapon-Free Zones -- Kari Möttölä: Tactical Nuclear Weapons in Europe -- A Case in Indigenous Arms Control? -- Hakan Akbulut: Regional Implications of a Nuclear Armed Iran -- The Turkish Matrix -- Magdalena Skrzypczyk: The Nuclear Hypocrisy -- Markus Kornprobst/Charlotte Spencer-Smith: Beyond the Prague Agenda: Reconsidering the Legitimacy of the Non-proliferation Regime -- Wolfgang Bednarzek: Nuclear Verification and National Sovereignty -- Simon Tauer: Preventing the Spread of Nuclear Weapons to Non-State Actors: UN Security Council Resolution 1540 and the Long Way towards Full Implementation -- Markus Woltran: The Proposals for a Multilateral Fuel Bank -- Heinz Gärtner: Non-Proliferation, Disarmament and Engagement. ISBN 9783631612637 Schlagworte: Politik<br>Bestell-Nr.: 976785<br>Preis: 21,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Obama-and-the-bomb-The-vision-of-a-world-free-of-nuclear-weapons-Internationale-Sicherheit-Bd-9-Gaertner-Heinz-Hg-9783631612637,85672880-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Obama-and-the-bomb-The-vision-of-a-world-free-of-nuclear-weapons-Internationale-Sicherheit-Bd-9-Gaertner-Heinz-Hg-9783631612637,85672880-buch<![CDATA[Shaping International Public Opinion. A Model for Nation Branding and Public Diplomacy. Foreword Guy J. Golan.]]>https://www.buchfreund.de/Shaping-International-Public-Opinion-A-Model-for-Nation-Branding-and-Public-Diplomacy-Foreword-Guy-J-Golan-Fullerton-Jami-A-and-Alice-Kendrick-eds-9781433130298,86043058-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1081554.jpg" title="Shaping International Public Opinion. A Model for Nation Branding and Public Diplomacy."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1081554_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Fullerton, Jami A. and Alice Kendrick (eds.): Shaping International Public Opinion. A Model for Nation Branding and Public Diplomacy. Foreword Guy J. Golan. New York, NY : Peter Lang, 2017. X, 281 S. Originalhardcover. ISBN: 9781433130298Jami A. Fullerton and Alice Kendrick: The Model of Country Concept Explained -- Michael Elasmar and Jacob Groshek: A Historical Overview and Future Directions in the Conceptualization of Country Images -- Claudia Labarca: Trust in Nation Branding and Public Diplomacy: Beyond Reputation and Image -- Dane Kiambi: The Role of Familiarity in Shaping Country Reputation -- Jacob Groshek, Lei Guo, Chelsea Cutino, and Michael Elasmar: A Sample Methodology for Extracting and Interpreting Country Concept from Social Media Users and Content -- Ibrahim N. Abusharif: Ferguson, Global Media Narratives, and Nation Branding -- Fang Yang and Bruce Vanden Bergh: Movies' Influence on Country Concept -- Fang Liu, Jamie Murphy, and Jing Li: Country of Origin, Country Image, and Wine -- Imran Hasnat and Elanie Steyn: From "Bottomless Basket" to "Beautiful Bangladesh": Nation Branding through Tourism and Public Diplomacy -- Mallorie Rodak: Impact and Evaluation of International Exchange Programs asTools of Relational Diplomacy -- Olga Zatepilina-Monacell, Hongwei "Chris" Yang, and Yingqi Wang: Factors Shaping U.S. College Students'Concept of China and Willingness to Study in China -- JanisTeruggi Page and Lawrence Parnell: The U.S. Secretary of State's Award for Corporate Excellence: An Intersection of Nation Branding, Public Diplomacy, and Global Corporate Social Responsibility -- Jami A. Fullerton, Alice Kendrick, and Mallorie Rodak: A Propaganda Analysis of the Brand USA Tourism Campaign: Government-Sponsored Advertising to International Travelers. ISBN 9781433130298 Schlagworte: Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie<br>Bestell-Nr.: 1081554<br>Preis: 53,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Shaping-International-Public-Opinion-A-Model-for-Nation-Branding-and-Public-Diplomacy-Foreword-Guy-J-Golan-Fullerton-Jami-A-and-Alice-Kendrick-eds-9781433130298,86043058-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Shaping-International-Public-Opinion-A-Model-for-Nation-Branding-and-Public-Diplomacy-Foreword-Guy-J-Golan-Fullerton-Jami-A-and-Alice-Kendrick-eds-9781433130298,86043058-buch<![CDATA["Meine Heimat ist - die deutsche Arbeiterbewegung". Biographische Studien zu Richard Löwenthal im Übergang vom Exil zur frühen Bundesrepublik.]]>https://www.buchfreund.de/Meine-Heimat-ist-die-deutsche-Arbeiterbewegung-Biographische-Studien-zu-Richard-Loewenthal-im-Uebergang-vom-Exil-zur-fruehen-Bundesrepublik-Schmidt-Oliver-9783631558294,85270207-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/916528.jpg" title=""Meine Heimat ist - die deutsche Arbeiterbewegung". Biographische Studien zu Richard Löwenthal im Übergang vom Exil zur frühen Bundesrepublik."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/916528_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Schmidt, Oliver: "Meine Heimat ist - die deutsche Arbeiterbewegung". Biographische Studien zu Richard Löwenthal im Übergang vom Exil zur frühen Bundesrepublik. Frankfurt, M. , Berlin , Bern , Bruxelles , New York , Oxford , Wien : Lang, 2007. 390 S. Originalbroschur. ISBN: 9783631558294Ein tadelloses Exemplar. - Vorwort... -- Einleitung -- 0.1 Fragestellung.. -- 0.2 Methodik und Vorgehensweise.. -- 0.3 Forschungslage... -- 1. Teil: Herkunft und Jugend 1908-1935 -- 1.1 "Ein sehr unjüdisches jüdisches Haus": Herkunft und Kindheit.. -- 1.2 "Dieses unausstehliche Wunderkind": Studium in Berlin... -- 1.3 "A critical Marxist, a political activist and a .Mensch'": -- Studium in Heidelberg.*. -- 1.4 "Soviel Gefallen aneinander": Von der 'Org.' zu 'Neu Beginnen'... -- a. Von der Praxis zur Theorie: Überlegungen zu Kapitalismus und -- Faschismus... -- b. Von der Theorie zur Praxis: Die "Übernahme" der ,Org.'. -- 2. Teil: Jahre im Exil 1935-1945 -- 2.1 "Journey of no return": Das Erleben des Exils -- 2.2. "Verschwörungsspielereien": Prag -- 2.3 "Mit dem gleichen Willen zur Macht": Von Loewenheim zu Löwenthal. -- 2.4 "Verklärung des unvollkommenen Zustandes": -- Abkehr vom Leitbild UdSSR.. -- 2.5 "Angepaßte sozialistische Zielsetzung": Was folgt auf den Nationalsozialismus?.. -- 2.6 "Entschlossenheit der imperialistischen Expansion": -- Abschied von Prag. -- 2.7 "Ein innerlich anständiger Mensch": Pariser Zwischenspiel... -- 2.8 "Bis auf weiteres nicht interniert": London -- a. Das Trauma: Der "Hitler-Stalin-Pakt" -- b. Kriegsausbruch... -- 2.9 "Überwindung doktrinärer Konzeptionen": Die "Union"... -- 2.10 "Klare Fronten": Der Krieg im Osten... -- 2.11 "Physical barrier": Die Deutschen und -- eine ausgebliebene Revolution.. -- 2.12 "Scharf anti-vansittartisch": Neu Beginnen und die Briten... -- 2.13 "Für den Fall einer erlaubten Revolution": Zur Nachkriegsordnung. -- 2.14 "Nach Jahren der Diktatur": Am Ende des Krieges.. 3. Teil: Frühe Nachkriegsjahre -- 3.1 "Ohne sich etwas zu vertun": Neuanfänge -- 3.2 "Ausdrücklich sozialdemokratisch": "Jenseits des Kapitalismus":... -- a. Planbare Zukunft: Von den drei Formen der Planwirtschaft. -- b. Faschismus und Sowjetkommunismus: Vom Totalitarismus -- c. "Zwischen den Kolossen": Die europäische Einigung als politische Forderung. -- d. "Politischer Bestseller": Ein Buch und seine Wirkung.. -- 3.3 "Nur ein Schatten seiner selbst": Der Kalte Krieg... -- 3.4 "Die Sache der Freiheit verteidigen": -- Löwenthal und die UdSSR 1947-1950 -- 3.5 "An inevitable consequence": Überlegungen zur deutsch-deutschen Teilung.. -- 3.6 "Konstruktive Gegenmaßnahmen": Anfänge der -- europäischen Integration -- 3.7 "Von Iwan dem Schrecklichen zu Peter dem Großen": Nach Stalin... -- 3.8 "Der Hölle auf Erden" offensiv begegnen: -- Von der offenen Gesellschaft. -- 4. Zusammenfassung und Ausblick -- "Marxistische Eierschalen" und der lange Weg nach Westen.. -- Anhang -- Abkürzungsverzeichnis... -- Quellen- und Literaturverzeichnis... -- Ungedruckte Quellen... -- Interviews/Mündliche Mitteilungen/Briefe; Zeitungen, Zeitschriften. -- Literatur. - Richard Löwenthal (1908-1991) gehörte zu den prägenden Gestalten der deutschen Nachkriegs-SPD. Als enger Vertrauter Willy Brandts und führender konzeptioneller Denker prägte er durch seine Beiträge vor allem das außenpolitische Profil seiner Partei. In der Untersuchung wird die politische Entwicklung Löwenthals im Übergang vom Exil zur frühen Bundesrepublik dargestellt. Im Vordergrund steht dabei die Frage, wie sich die Emigrationserfahrung auf den Wandel vom überzeugten Linkssozialisten zum Sozialdemokraten ausgewirkt hat. ISBN 9783631558294 Schlagworte: Löwenthal, Richard, Politikwissenschaft, Bundesrepublik Deutschland, Marxismus, Sozialdemokratie<br>Bestell-Nr.: 916528<br>Preis: 40,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Meine-Heimat-ist-die-deutsche-Arbeiterbewegung-Biographische-Studien-zu-Richard-Loewenthal-im-Uebergang-vom-Exil-zur-fruehen-Bundesrepublik-Schmidt-Oliver-9783631558294,85270207-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Meine-Heimat-ist-die-deutsche-Arbeiterbewegung-Biographische-Studien-zu-Richard-Loewenthal-im-Uebergang-vom-Exil-zur-fruehen-Bundesrepublik-Schmidt-Oliver-9783631558294,85270207-buch<![CDATA[Perspektiven politischen Denkens. Zum 100. Geburtstag von Hannah Arendt. Hannah-Arendt-Studien 4.]]>https://www.buchfreund.de/Perspektiven-politischen-Denkens-Zum-100-Geburtstag-von-Hannah-Arendt-Hannah-Arendt-Studien-4-Grunenberg-Antonia-Hrsg-9783631566596,87019199-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/943888.jpg" title="Perspektiven politischen Denkens. Zum 100. Geburtstag von Hannah Arendt."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/943888_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Hannah Arendt Grunenberg, Antonia (Hrsg.): Perspektiven politischen Denkens. Zum 100. Geburtstag von Hannah Arendt. Hannah-Arendt-Studien 4. Frankfurt, M. , Berlin , Bern , Bruxelles , New York, NY , Oxford , Wien : Lang, 2008. 220 S. , kart. ISBN: 9783631566596Ein sehr gutes Ex. - Beitr. teilw. dt., teilw. engl. - Hannah Arendt - Concern with Politics - in Recent European Philosophical Thought - Michael Daxner - Die jüdische Gestalt von Hannah Arendt - Antonia Grunenberg - Hannah Arendt und Martin Heidegger. - Denken mit dem Bruch der Tradition - Waltraud Meints - Die gleichberechtigten Anderen und die "erweiterte Denkungsart". - Hannah Arendts Abschied von der traditionellen Philosophie - Reinhard Schulz - Was dürfen wir hoffen? - Natur und Geschichte bei Arendt und Jaspers - Friederike Rese - Macht, Gewalt und öffentlicher Raum bei Hannah Arendt - Oliver Bruns - Vorbemerkungen zur politischen Dimension der Menschenrechte - Daniel Schubbe - Politische Windungen des Verstehens - Hannah Arendt und Hans-Georg Gadamer - Lothar Probst - Hannah Arendt und Uwe Johnson: - Eine Freundschaft im Geiste und im Leben - Oliver Marchart - Klarsprechen, Wahrsprechen, Widersprechen. - Hannah Arendts pluraler Universalismus und seine Grenze - Sven Rößler - Anfragen aus der Gegenwart: Die Hochschulstrukturreform - im Lichte der "Krise in der Erziehung" - Die Autoren. ISBN 9783631566596 Schlagworte: Arendt, Hannah, Universalismus<br>Bestell-Nr.: 943888<br>Preis: 18,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Perspektiven-politischen-Denkens-Zum-100-Geburtstag-von-Hannah-Arendt-Hannah-Arendt-Studien-4-Grunenberg-Antonia-Hrsg-9783631566596,87019199-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Perspektiven-politischen-Denkens-Zum-100-Geburtstag-von-Hannah-Arendt-Hannah-Arendt-Studien-4-Grunenberg-Antonia-Hrsg-9783631566596,87019199-buch<![CDATA[Den Krieg erklären. Sicherheitspolitik als Problem der Kommunikation.]]>https://www.buchfreund.de/Den-Krieg-erklaeren-Sicherheitspolitik-als-Problem-der-Kommunikation-Zowislo-Gruenewald-Natascha-Juergen-Schulz-und-Detlef-Buch-Hrsg-9783631613115,85270208-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/977303.jpg" title="Den Krieg erklären. Sicherheitspolitik als Problem der Kommunikation."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/977303_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Zowislo-Grünewald, Natascha, Jürgen Schulz und Detlef Buch (Hrsg.): Den Krieg erklären. Sicherheitspolitik als Problem der Kommunikation. Frankfurt/M. u.a. : Lang, 2011. 263 S. Originalbroschur. ISBN: 9783631613115Ein tadelloses Exemplar. - Inhalt: Jürgen Schulz/Natascha Zowislo-Grünewald: Vorwort und Einführung in die Thematik - Dierk Spreen: Die politisch-normativen Strukturen globaler Sicherheit und Probleme der Kommunikation ordnungskonstruktiver militärischer Gewalt - Natascha Zowislo-Grünewald/Jürgen Schulz: Kommunikation vom Kriege - kaum noch herstellbar, fast nicht darstellbar - Dietger Lather: Strategische Kommunikation - Eine neue Herausforderung für Einsätze der Bundeswehr - Jan Techau: What Makes Communication Strategic? - Preparing Military Organizations for the Battle of Ideas - Falk Tettweiler: Krieg ist Kommunikation - Roderich Kiesewetter: Kann sicherheitspolitische Kommunikation «den Krieg erklären»? Warum Deutschland eine ganzheitliche Kommunikationsstrategie zur Erläuterung der zivilen und militärischen Auslandseinsätze benötigt - Ulf Bauer: Sicherheitspolitik kommunizieren - über die Bedeutung von Multiplikatoren für Kommunikation am Beispiel von Mars & Merkur - Michael Brauns: Nah dran - Jugendoffiziere kommunizieren Sicherheitspolitik. Eine Bestandsaufnahme - Detlef Buch: Warum Nachwuchsgewinnung eine gute Öffentlichkeitsarbeit braucht - Sascha Stoltenow: Kriegsbilder - die Medialisierung des Militärischen - Matthias Bandtel/Jens Tenscher: LIFE's Vietnam - Bilder der Konstruktion einer medialen Realität des Krieges - Burghard Ciesla: Wie der Krieg unter die Leute kam. Reportagen von Schlachtfeldern des 19. Jahrhunderts - William Howard Russel - Timo-Christian Heger: Cyber-Mobilization und Hacktivists: Der Einfluss sozialer Medien auf Konfliktnarrationen - Tim Pankonin: Verankerung sicherheitspolitischen Handelns in der Bevölkerung. Empirische Ergebnisse und kommunikative Optionen - Detlef Buch: Was die Bevölkerungsmeinung wirklich prägt - Die Ausgangspunkte erfolgreicher sicherheitspolitischer Kommunikation. - Dieser Band setzt sich mit der hoch aktuellen Thematik der Kommunikation von Sicherheitspolitik auseinander. Diese sieht sich einer zunehmend kritischen Öffentlichkeit gegenüber. Egal ob Auslandseinsatz am Hindukusch, Kampf gegen den Terror oder Schutz der Menschenrechte auf dem Balkan - die politischen und militärischen Entscheider fühlen sich zunehmend unter Druck. Gute Gründe für militärische Einsätze fern der Heimat müssen gefunden und glaubhaft kommuniziert werden. Nicht zuletzt bedarf es geeigneter Deutungsmuster, um den Beruf des Soldaten in einer Freiwilligenarmee zu anderen Karrieren im zivilen Leben konkurrenzfähig zu halten. Namhafte Autoren aus Wissenschaft, Administration und Politik nehmen sich dieser Problematik an. So liefert der Band nicht nur facettenreiche nationale und internationale Analysen, sondern auch innovative Ansätze und Handlungsempfehlungen. (Verlagstext). ISBN 9783631613115 Schlagworte: Militär, Politik<br>Bestell-Nr.: 977303<br>Preis: 25,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Den-Krieg-erklaeren-Sicherheitspolitik-als-Problem-der-Kommunikation-Zowislo-Gruenewald-Natascha-Juergen-Schulz-und-Detlef-Buch-Hrsg-9783631613115,85270208-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Den-Krieg-erklaeren-Sicherheitspolitik-als-Problem-der-Kommunikation-Zowislo-Gruenewald-Natascha-Juergen-Schulz-und-Detlef-Buch-Hrsg-9783631613115,85270208-buch<![CDATA[Europas Sicherheit und Verteidigung. Der zivil-militärische Ansatz.]]>https://www.buchfreund.de/Europas-Sicherheit-und-Verteidigung-Der-zivil-militaerische-Ansatz-Hauser-Gunther-9783631594018,87380217-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/966022.jpg" title="Europas Sicherheit und Verteidigung. Der zivil-militärische Ansatz."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/966022_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Hauser, Gunther: Europas Sicherheit und Verteidigung. Der zivil-militärische Ansatz. Frankfurt, M. ; Berlin ; Bern ; Bruxelles ; New York, NY ; Oxford ; Wien : Lang, 2010. 163 S. Fadengehefteter Originalpappband. ISBN: 9783631594018Ein gutes und sauberes Exemplar. - Seit 2003 hat die EU insgesamt 23 Operationen und Missionen auf drei Kontinenten durchgeführt-mit breiten Angeboten für den Aufbau staatlicher Institutionen. Die EU hat vor allem in der Praxis den zivil-militärischen Ansatz der Krisenbewältigung - insbesondere im Zusammenwirken mit der UNO, der NATO, der OSZE und der Afrikanischen Union - umfassend ausgebaut. Dieses Buch setzt sich vor allem zum Ziel, ausgehend von der Entstehungsgeschichte und den Konzepten für eine europäische Sicherheits- und Verteidigungspolitik, die wesentlichen Akteure in diesem Bereich darzustellen, bevor der Schwerpunkt der Analyse auf die EU, deren Krisenbewäitigung sowie auf den zivil-militärischen Ansatz des EU-Krisenmanagements gelenkt wird. Dieses komplexe und in der Öffentlichkeit weniger bekannte Themengebiet soll hiermit auch einer interessierten Leserschaft zugänglich gemacht werden. // Einleitung - Das Scheitern der Europäischen Verteidigungsgemeinschaft (EVG) - Die militärische Integration der WEU in die EU - und die EU-Beistandspflicht - Die WEU als Sicherheitspfeiler der EU - Die Europäische Sicherheits- und Verteidigungsidentität - Die Entstehung der ESVP - Militärische Fähigkeitsziele - Die EU in der Transformation - Die Verbesserung europäischer Fähigkeiten - Der "Brief der Acht" und der "Pralinen-Gipfel" - Die Gemeinsame Sicherheits- und Verteidigungspolitik der EU - Die militärische Dimension der GSVP - Die Entstehung der Battle Groups - Die zivil-militärische Zusammenarbeit/Koordination - - CIMIC und CMCO - Der Ablauf des EU-Krisenmanagements - Die zivile Dimension der GSVP - Der Athena-Mechanismus - Die Europäische Sicherheitsstrategie - Schlussfolgerungen - Anhänge - Anhang 1: Die "Petersberg-Aufgaben" / "Missionen" der EU - Anhang 2 Beispiele für einen zivilen und - einen militärischen EU-Einsatz - Beobachtermission am Grenzübergang Rafah/Gazastreifen - Militäroperation zur Absicherung der Wahlen - in der Demokratischen Republik Kongo - Anhang 3 Die EU-Missionen und -Operationen bis Mai 2010 - Literaturverzeichnis. ISBN 9783631594018 Schlagworte: Militär, EU, EU-Krisenmanagement, Verteidigungspolitik, Sicherheitspolitik<br>Bestell-Nr.: 966022<br>Preis: 19,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Europas-Sicherheit-und-Verteidigung-Der-zivil-militaerische-Ansatz-Hauser-Gunther-9783631594018,87380217-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Europas-Sicherheit-und-Verteidigung-Der-zivil-militaerische-Ansatz-Hauser-Gunther-9783631594018,87380217-buch<![CDATA[Kommunale Finanznot. Auswirkungen und Lösungsansätze. Stadt und Region als Handlungsfeld Bd. 10.]]>https://www.buchfreund.de/Kommunale-Finanznot-Auswirkungen-und-Loesungsansaetze-Stadt-und-Region-als-Handlungsfeld-Bd-10-Koeller-Mareike-und-Dietrich-Fuerst-Hrsg-9783631633717,87380218-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1026724.jpg" title="Kommunale Finanznot. Auswirkungen und Lösungsansätze."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1026724_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Köller, Mareike und Dietrich Fürst (Hrsg.): Kommunale Finanznot. Auswirkungen und Lösungsansätze. Stadt und Region als Handlungsfeld Bd. 10. Frankfurt: Lang, 2012. 217 S. Originalhardcover. ISBN: 9783631633717Inhalt: Dietrich Fürst/Mareike Köller: Kommunale Finanznot – Was nun? Einführung – Heinrich Mäding: Räumliche Folgen der kommunalen Finanznot und Gemeindefinanzreform – Hans-Ulrich Jung: Ursachen und regionale Ausprägungen kommunaler Finanzprobleme in Niedersachsen – Horst Zimmermann: Gemeindefinanzreform - Ansätze zur Milderung der kommunalen Finanznot oder «muddling through»? – Ulrike Hardt: Kommunale Kassenkredite und Entschuldungsfonds. Möglichkeiten und Grenzen zur Lösung kommunaler Finanzprobleme – Marc Hansmann: Kommunale Haushaltskonsolidierung in der Vergeblichkeitsfalle? – Mareike Köller: Fläche sparen -Fiskalische Wirkungen neuer Wohnbaugebiete auf Kommunen – Birgit Böhm: Nachhaltigkeitsstrategien - positive Effekte auf kommunale Finanzen? – Dietrich Fürst: Die lokale und regionale Perspektive globaler Krisen: raumplanerische Implikationen und Interventionsmöglichkeiten. ISBN 9783631633717 Schlagworte: Wirtschaft, Recht, Politik<br>Bestell-Nr.: 1026724<br>Preis: 28,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Kommunale-Finanznot-Auswirkungen-und-Loesungsansaetze-Stadt-und-Region-als-Handlungsfeld-Bd-10-Koeller-Mareike-und-Dietrich-Fuerst-Hrsg-9783631633717,87380218-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Kommunale-Finanznot-Auswirkungen-und-Loesungsansaetze-Stadt-und-Region-als-Handlungsfeld-Bd-10-Koeller-Mareike-und-Dietrich-Fuerst-Hrsg-9783631633717,87380218-buch<![CDATA[Postkommunismus und verordneter Nationalismus. Gedächtnis, Gewalt und Geschichtspolitik im nördlichen Schwarzmeergebiet. Unter Mitw. von Vasile Dumbrava und Stefan Wiese. Gesellschaften und Staaten im Epochenwandel Band 15.]]>https://www.buchfreund.de/Postkommunismus-und-verordneter-Nationalismus-Gedaechtnis-Gewalt-und-Geschichtspolitik-im-noerdlichen-Schwarzmeergebiet-Unter-Mitw-von-Vasile-Dumbrava-und-Stefan-Wiese-Gesellschaften-und-Staaten-im-Ep,87380219-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/943859.jpg" title="Postkommunismus und verordneter Nationalismus. Gedächtnis, Gewalt und Geschichtspolitik im nördlichen Schwarzmeergebiet."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/943859_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Schorkowitz, Dittmar: Postkommunismus und verordneter Nationalismus. Gedächtnis, Gewalt und Geschichtspolitik im nördlichen Schwarzmeergebiet. Unter Mitw. von Vasile Dumbrava und Stefan Wiese. Gesellschaften und Staaten im Epochenwandel Band 15. Frankfurt, M. , Berlin , Bern , Bruxelles , New York, NY , Oxford , Wien : Lang, 2008. 445 S. : Ill., graph. Darst., Kt. , kart. ISBN: 9783631576106Sehr gutes Ex. - Dieses Buch will ... das Verhältnis von Nationsbildung, Geschichtspolitik und Eskalationsdynamik erhellen, um die Funktion einer historischen Sinnstiftung im Kontext nationalistischer Gewaltentfaltung für einen Teilbereich des östlichen Europas aufzudecken. - WORUM ES GEHT - I BEGRIFFE UND BEDEUTUNGEN - Geschichtspolitik, Vergangenheitspolitik, Erinnerungskultur - Gedächtnis, Erinnerung, Identität - Prägung durch Bildung und Schulbuch - Kirche, Nation und postkommunistischer Konfessionalismus - Geschichtsschreibendes Unternehmertum - Nationalismus, Nationsbildung, Ethnopolitik - Konflikt, Gewalt, Eskalation - Das nördliche Schwarzmeergebiet als Raum und System - II KONFLIKTGESCHICHTE: VERLAUF, FAKTIZITÄT, MYTHOS, - Das Krasnodarer Gebiet - Zur Lage der ethnischen Minderheiten - Adyge (Tscherkessen) - Armenier (Hamäen, Chemsil) - Mescheten-Türken - Kurden und Jeziden - Der kosakische Faktor - Konflikt und Dialog - Abchasien - Nationsbildung und nationaler Diskurs - Ethnoradikalismus - Ethnische Unternehmer - Warlords - Nationalistische Gewalt - Konfliktregulierung - Nationalismus als Besitzstandswahrungsstrategie - Moldova und Transnistrien - Von der Sowjetrepublik zur Republik Moldova und Transnistrischen Republik - Gebiet, Grenze, Bevölkerung - Sowjetpatriotismus und 'Verordneter' Nationalismus - Sezessionskonflikt und militärische Eskalation - Transnistrische Staatsbürgerschaft - Gefangen im eigenen Land - III HISTORISIERUNG, ETHNISIERUNG UND ERINNERUNGSKULTUR - Das Krasnodarer Gebiet - Die Katastrophe des adygeischen Volkes - Umstrittene Denkmäler - Armenische Erinnerungsorte - Die Renaissance' des Kosakentums - Moldova und Transnistrien - Moldauische Erinnerungsorte - Transnistrische Erinnerungsorte - Erinnerungen an Konflikt und Gewalt - Gedenktage - IV GESELLSCHAFTLICHER WANDEL UND HISTORISCHE PFADABHÄNGIGKEIT - Geschichtspolitik, Öffentlichkeit und Konflikteskalation - Transformation und Pfadabhängigkeiten - Geschichte, Kultur und Zivilisation - WAS TUN? - ANHANG - Interviews und Tagungen; - Informanten - Synopsis - Fragenkatalog (Deutsch / Russisch) - Tagungen - Dokumente - Report: Roundtable on Freedom of Religion and Belief (OSCE-ODIHR) - Empirische Untersuchungen (Analysen, Monitoring) - Lehr-und Schulbücher - Literatur - Zeitschriften & Internet-Seiten. ISBN 9783631576106 Schlagworte: Schwarzmeer-Gebiet, Türken, Kurden, Nationalismus<br>Bestell-Nr.: 943859<br>Preis: 25,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Postkommunismus-und-verordneter-Nationalismus-Gedaechtnis-Gewalt-und-Geschichtspolitik-im-noerdlichen-Schwarzmeergebiet-Unter-Mitw-von-Vasile-Dumbrava-und-Stefan-Wiese-Gesellschaften-und-Staaten-im-Ep,87380219-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Postkommunismus-und-verordneter-Nationalismus-Gedaechtnis-Gewalt-und-Geschichtspolitik-im-noerdlichen-Schwarzmeergebiet-Unter-Mitw-von-Vasile-Dumbrava-und-Stefan-Wiese-Gesellschaften-und-Staaten-im-Ep,87380219-buch<![CDATA[Die Ukraine auf dem Weg nach Europa. Die Ära Juschtschenko.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Ukraine-auf-dem-Weg-nach-Europa-Die-Aera-Juschtschenko-Besters-Dilger-Juliane-und-Alois-Woldan-Hrsg-9783631604564,86602493-buchBesters-Dilger, Juliane und Alois Woldan (Hrsg.): Die Ukraine auf dem Weg nach Europa. Die Ära Juschtschenko. Frankfurt, M. u.a. : Lang, 2011. 311 S. Originalhardcover. ISBN: 9783631604564Ein tadelloses Exemplar. - Die Orange Revolution im November/Dezember 2004 markierte den Beginn einer klaren politischen Orientierung der Ukraine hin zu einem Beitritt zur Europäischen Union. Europa wird in diesem Band nicht als geografischer oder historischer Begriff, sondern als normatives Konzept verstanden, das die Achtung der Menschen- und Bürgerrechte, Rechtsstaatlichkeit, Gewaltenteilung, parlamentarische Demokratie, Meinungs- und Pressefreiheit usw. umfasst. Es werden die Bemühungen der Ukraine, sich in der Ära Juschtschenko der Europäischen Union anzunähern, analysiert und bewertet, aber auch die aus früherer Zeit ererbten kulturellen Konstanten untersucht, die sich mehrheitlich negativ auf diese Bestrebungen auswirkten. In mehreren Beiträgen wird zudem gezeigt, wie sich die Europa-Orientierung der Ukraine unter Präsident Janukowitsch seit März 2010 verändert hat. - Inhalt: Gerhard Simon, Von Janukovyc zu Juscenko und zurück. Der steinige Weg zur Demokratie -- Ingmar Bredies, Verfassungspolitik und Verfassungsentwicklung in der Ukraine unter der Präsidentschaft Viktor Juscenkos -- Dieter Segert, Parteien in der Ukraine seit der Orangen Revolution -- Walter H. Rechberger, Richterliche Unabhängigkeit in der Ukraine -- Äse Berit Gwdeland, Kulturelle Konstanten, Korruption und die Orange Revolution -- Heiko Pleines, Die politische Rolle der Oligarchen -- Martin Schauer / Anna Lawrenjuk, Das neue ukrainische Aktiengesetz:- ein kleiner Schritt oder ein großer Sprung? -- Kerstin Zimmer, Die Rolle der Ukraine im europäischen Migrationssystem -- Juliane Besters-Dilger, Die ukrainische Medienpolitik auf dem Weg nach Europa -- Andreas Kappeler. Geschichtspolitik in der Ukraine: Russland, Polen, Österreich und Europa -- Martin Malek, Der "westliche Vektor" der Außen- und Sicherheitspolitik der Ukraine unter Präsident Juscenko (2005-2010). Mit spezieller Berücksichtigung des "russischen Faktors" -- Alois Woldan, Kulturdimensionen in der Ukraine -- Renate Pillinger, Der Umgang der Ukraine mit ihrem antiken und religiösen Erbe -- Igor Gordyi, Die Kirchen und die Europäisierung der Ukraine. ISBN 9783631604564<br>Bestell-Nr.: 976734<br>Preis: 25,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Ukraine-auf-dem-Weg-nach-Europa-Die-Aera-Juschtschenko-Besters-Dilger-Juliane-und-Alois-Woldan-Hrsg-9783631604564,86602493-buch">Bestellen</a>Wed, 28 Nov 2018 17:33:22 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Ukraine-auf-dem-Weg-nach-Europa-Die-Aera-Juschtschenko-Besters-Dilger-Juliane-und-Alois-Woldan-Hrsg-9783631604564,86602493-buch<![CDATA[Die geistesgeschichtliche Lage des heutigen Parlamentarismus.]]>https://www.buchfreund.de/Die-geistesgeschichtliche-Lage-des-heutigen-Parlamentarismus-Schmitt-Carl-9783428088393,91202895-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1104981.jpg" title="Die geistesgeschichtliche Lage des heutigen Parlamentarismus."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1104981_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Schmitt, Carl: Die geistesgeschichtliche Lage des heutigen Parlamentarismus. 8. Auflage Nachdruck der 2. Aufl. mit "Vorbemerkung (über den Gegensatz von Parlamentarismus und Demokratie)." München : Duncker & Humblot, 1996. 90 S. Originalbroschur. ISBN: 9783428088393Einband berieben. Papierbedingt gebräunt. Exemplar von Kurt Scheel mit Bleistiftanstreichungen oder -anmerkungen. - Die wichtige, immer wieder nachgedruckte zweite Auflage. - DEMOKRATIE UND PARLAMENTARISMUS (Die maßgebenden Identitätsvorstellungen des demokratischen Denkens und die in der politischen Wirklichkeit an ihre Stelle tretenden Identifikationen.) -- DIE PRINZIPIEN DES PARLAMENTARISMUS (Öffentlichkeit und Diskussion; Gewaltenteilung und Balancierung; der Gesetzesbegriff des echten Parlamentarismus; der relative Rationalismus des parlamentarischen Denkens.) -- DIE DIKTATUR IM MARXISTISCHEN DENKEN (Diktatur und Dialektik; die metaphysische Evidenz des Marxismus; Rationalismus und Irrationalität in der Diktatur des Proletariats.) -- IRRATIONALISTISCHE THEORIEN UNMITTELBARER GEWALTANWENDUNG ALS GEGNER DES PARLAMENTARISMUS. (Die Lehre vom Mythus bei Georges Sorel; das mythologische Bild vom Bourgeois; Klassenkampf- und nationale Mythen in dem Gegensatz von Bolschewismus und Fascismus.) ISBN 9783428088393<br>Bestell-Nr.: 1104981<br>Preis: 20,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-geistesgeschichtliche-Lage-des-heutigen-Parlamentarismus-Schmitt-Carl-9783428088393,91202895-buch">Bestellen</a>Tue, 27 Nov 2018 17:32:37 +0100https://www.buchfreund.de/Die-geistesgeschichtliche-Lage-des-heutigen-Parlamentarismus-Schmitt-Carl-9783428088393,91202895-buch<![CDATA[Die Legitimierung des deutschen Syrien-Einsatzes. Politischer Diskurs und Medienresonanz 2015. Internationale und interkulturelle Kommunikation Band 13.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Legitimierung-des-deutschen-Syrien-Einsatzes-Politischer-Diskurs-und-Medienresonanz-2015-Internationale-und-interkulturelle-Kommunikation-Band-13-Hoffmann-Gina-9783732904624,90535602-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1102736.jpg" title="Die Legitimierung des deutschen Syrien-Einsatzes. Politischer Diskurs und Medienresonanz 2015."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1102736_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Hoffmann, Gina: Die Legitimierung des deutschen Syrien-Einsatzes. Politischer Diskurs und Medienresonanz 2015. Internationale und interkulturelle Kommunikation Band 13. Berlin : Frank & Timme, 2018. 152 S. Originalbroschur. ISBN: 9783732904624In den Tagen nach den Anschlägen in Paris am 13. November 2015 beherrschte vor allem Angst die europäische Politik. Die Versammlungsrechte in Frankreich wurden kurzweilig ausgesetzt und auch im Rest Europas wurden die Sicherheitsmaßnahmen verschärft. Der Deutsche Bundestag entschied, Frankreich im Kampf gegen den selbsternannten „Islamischen Staat" in Syrien zu unterstützen. Dieser dritte offensive Einsatz der Bundeswehr wurde innerhalb kürzester Zeit durchs Parlament gebracht. Mit Hilfe einer Argumentationsanalyse zeigt das Buch auf, mit welchen Begründungen der Einsatz in Politik und Massenmedien legitimiert wurde. Der zivilgesellschaftliche Protest blieb aus und lässt die Frage zurück, was aus pazifistischen Wertvorstellungen geworden ist. ISBN 9783732904624 Schlagworte: Deutschland. Bundeswehr ; Ausland ; Militärischer Einsatz ; Politische Entscheidung ; Diskurs ; Berichterstattung ; Geschichte 1991-2015, Politik, Militär, Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie<br>Bestell-Nr.: 1102736<br>Preis: 18,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Legitimierung-des-deutschen-Syrien-Einsatzes-Politischer-Diskurs-und-Medienresonanz-2015-Internationale-und-interkulturelle-Kommunikation-Band-13-Hoffmann-Gina-9783732904624,90535602-buch">Bestellen</a>Tue, 27 Nov 2018 17:32:37 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Legitimierung-des-deutschen-Syrien-Einsatzes-Politischer-Diskurs-und-Medienresonanz-2015-Internationale-und-interkulturelle-Kommunikation-Band-13-Hoffmann-Gina-9783732904624,90535602-buch<![CDATA[Abrüstung als Wegbereiter der Wende in Europa. Zeitgeschichtliche Forschungen Band 50.]]>https://www.buchfreund.de/Abruestung-als-Wegbereiter-der-Wende-in-Europa-Zeitgeschichtliche-Forschungen-Band-50-Holik-Josef-9783428152001,91132945-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1104895.jpg" title="Abrüstung als Wegbereiter der Wende in Europa."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1104895_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Holik, Josef: Abrüstung als Wegbereiter der Wende in Europa. Zeitgeschichtliche Forschungen Band 50. 1. Auflage. Berlin : Duncker & Humblot, 2017. 69 S. Originalbroschur. ISBN: 9783428152001INF: Die "Nulllösung" für die nuklearen Mittelstreckenraketen - Modernisierung oder Abrüstung: Ein Gesamtkonzept - Die KSE-Verhandlungen - Vertrauens- und Sicherheitsbildende Maßnahmen - Vertrag über den Offenen Himmel - Der Abbau der nuklearstrategischen Potentiale - Das Verbot chemischer Waffen - Die Verlängerung des Nuklearen Nichtverbreitungsvertrags (NVV). ISBN 9783428152001 Schlagworte: Abrüstungsverhandlung ; Atomare Abrüstung, Politik<br>Bestell-Nr.: 1104895<br>Preis: 12,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Abruestung-als-Wegbereiter-der-Wende-in-Europa-Zeitgeschichtliche-Forschungen-Band-50-Holik-Josef-9783428152001,91132945-buch">Bestellen</a>Thu, 22 Nov 2018 17:32:19 +0100https://www.buchfreund.de/Abruestung-als-Wegbereiter-der-Wende-in-Europa-Zeitgeschichtliche-Forschungen-Band-50-Holik-Josef-9783428152001,91132945-buch<![CDATA[Politisches Denken. Jahrbuch (JPD), Band 26.]]>https://www.buchfreund.de/Politisches-Denken-Jahrbuch-JPD-Band-26-Kauffmann-Clemens-Frank-Lothar-Kroll-und-Peter-Nitschke-Hrsg,91132946-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1104898.jpg" title="Politisches Denken. Jahrbuch (JPD), Band 26."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1104898_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Kauffmann, Clemens, Frank-Lothar Kroll und Peter Nitschke (Hrsg.): Politisches Denken. Jahrbuch (JPD), Band 26. Berlin : Duncker & Humblot, 2017. 246 S. Originalbroschur.Jürgen Gebhardt, Westliche Zivilreligion, europäisches Denken und die globale Welt multipler Modernitäten -- Frank-Lothar Kroll, Räume - Ideen - Identitäten. Gibt es eine europäische Geschichte? -- Emanuel Richter, Die Suche nach einer neuen Erzählung von Europa. Politische und demokratische Potentiale -- Karl Albrecht Schachtschneider, Zur politischen Finalität der Europäischen Union -- Aufsätze: Manuel Becker, Der Humboldt-Mythos auf dem Prüfstand. Wilhelm von Humboldt als Theoretiker und Praktiker von Bildungs- und Hochschulpolitik -- Rainer Enskat, Ruinen schaffen ohne Waffen? Zu den politischen Widerfahrnissen der Geisteswissenschaften und der Autonomie der Universität -- Pierpaolo Ciccarelli, Politische Philosophie versus Geschichtsphilosophie. Leo Strauss' Interpretation von Husserls "Philosophie als strenge Wissenschaft" -- Felix Dirsch, Demokratie und Relativismus - ein notwendiger Konnex? Verfassungsrechtliche und ideengeschichtliche Hintergründe eines viel diskutierten kulturkritischen Topos der Gegenwart -- Cristiana Senigaglia, Max Weber und die demokratische "Umbildung des Charisma" -- Rezensionsessay: Hans-Christof Kraus, Neues von und über Carl Schmitt.<br>Bestell-Nr.: 1104898<br>Preis: 39,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Politisches-Denken-Jahrbuch-JPD-Band-26-Kauffmann-Clemens-Frank-Lothar-Kroll-und-Peter-Nitschke-Hrsg,91132946-buch">Bestellen</a>Thu, 22 Nov 2018 17:32:19 +0100https://www.buchfreund.de/Politisches-Denken-Jahrbuch-JPD-Band-26-Kauffmann-Clemens-Frank-Lothar-Kroll-und-Peter-Nitschke-Hrsg,91132946-buch<![CDATA[Bedrohte Demokratie. Aktionisten, Autokraten, Aggressoren - welche Antworten haben die Demokraten]]>https://www.buchfreund.de/Bedrohte-Demokratie-Aktionisten-Autokraten-Aggressoren-welche-Antworten-haben-die-Demokraten-Maennle-Ursula-und-Svea-Burmester-Hrsg-9783428150137,91132947-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1104903.jpg" title="Bedrohte Demokratie. Aktionisten, Autokraten, Aggressoren"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1104903_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Männle, Ursula und Svea Burmester (Hrsg.): Bedrohte Demokratie. Aktionisten, Autokraten, Aggressoren - welche Antworten haben die Demokraten Berlin : Duncker & Humblot, 2016. 91 S. Originalbroschur. ISBN: 9783428150137Gitta Connemann, Bedrohte Demokratie - Innenpolitische Herausforderungen -- Hannah Beitzer, Politikverdrossen, passiv, wütend -- Gerhard Hirscher, Die "Alternative für Deutschland" (AfD) und Pegida als Protestphänomene - eine Gefahr für unsere Demokratie? -- Jasper von Altenbockum, Schreiben Sie das auf! Vom Vertrauensverlust in die politischen Institutionen -- Hans Reichhart, Nachwuchsprobleme von Parteien -- Florian Hahn, Außenpolitische Herausforderungen -- Hanns W. Maull, Internationale Unordnung -- Johannes Varwick und Jana Windwehr, Global Governance als Chimäre. Die internationale Ordnung vor der Erosion? -- Josef Braml, Im Westen nichts Neues. Historische Auseinandersetzungen um Eurasien -- Stephan Roll und Lena Drummer, Das Scheitern der Arabellion und die Folgen für externe Demokratieförderung. Das Beispiel Ägypten. ISBN 9783428150137 Schlagworte: Deutschland ; Demokratie ; Legitimation ; Krise, Politik<br>Bestell-Nr.: 1104903<br>Preis: 7,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Bedrohte-Demokratie-Aktionisten-Autokraten-Aggressoren-welche-Antworten-haben-die-Demokraten-Maennle-Ursula-und-Svea-Burmester-Hrsg-9783428150137,91132947-buch">Bestellen</a>Thu, 22 Nov 2018 17:32:19 +0100https://www.buchfreund.de/Bedrohte-Demokratie-Aktionisten-Autokraten-Aggressoren-welche-Antworten-haben-die-Demokraten-Maennle-Ursula-und-Svea-Burmester-Hrsg-9783428150137,91132947-buch<![CDATA[Die entfesselte Exekutive. Die Krise des liberalen Legalismus. Aus dem Engl. übers. von Karl Heinz Siber. Mit einem Geleitw. von Christian Lammert und einer Einf. von Ellen Kennedy]]>https://www.buchfreund.de/Die-entfesselte-Exekutive-Die-Krise-des-liberalen-Legalismus-Aus-dem-Engl-uebers-von-Karl-Heinz-Siber-Mit-einem-Geleitw-von-Christian-Lammert-und-einer-Einf-von-Ellen-Kennedy-Posner-Eric-A-und-Adrian-Ve,91132948-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1104900.jpg" title="Die entfesselte Exekutive. Die Krise des liberalen Legalismus."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1104900_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Posner, Eric A. und Adrian Vermeule: Die entfesselte Exekutive. Die Krise des liberalen Legalismus. Aus dem Engl. übers. von Karl Heinz Siber. Mit einem Geleitw. von Christian Lammert und einer Einf. von Ellen Kennedy Berlin : Duncker & Humblot, 2014. XI, 287 S. Originalbroschur. ISBN: 9783428138500Ein gutes und sauberes Exemplar. - Wer oder was schränkt im Verwaltungsstaat die enorme Macht der Exekutive ein? Im präsidentiellen Regierungssystem der USA ist dies in erster Linie das Verfassungsprinzip der »checks and balances«, welches dafür sorgt, dass die Verfassungsorgane sich gegenseitig kontrollieren und kein Arm der Gewaltenteilung zu viel Macht bündeln kann. Seit der Präsidentschaft von George W. Bush ist in den Vereinigten Staaten die Debatte wieder aufgeflammt, ob dieses System nicht mehr ausreichend greift und die Exekutive dadurch zu mächtig geworden ist. Viele Experten beklagen gar eine zunehmende Aushöhlung der Verfassung an sich. Nicht so die Autoren Eric A. Posner und Adrian Vermeule: Sie plädieren dafür, das politische Leben der Vereinigten Staaten nicht länger durch das Prisma der Madisonschen Gewaltenteilung zu betrachten und argumentieren, eine starke Exekutive in der heutigen Welt sei nicht nur wünschenswert, sondern insbesondere in Krisenzeiten geradezu unabdingbar. Die notwendige Kontrolle der Exekutive, so die Autoren weiter, finde heute auf anderem Wege statt: etwa durch die öffentliche Meinung, Wahlen oder die Medien. Das Buch »Die entfesselte Exekutive« wird auch für die hiesige Debatte um eine schwelende Krise der Demokratie bzw. um Demokratiedefizite gegenwärtiger politischer Institutionen wichtige Denkanstöße liefern. ISBN 9783428138500 Schlagworte: USA ; Verfassung ; Vollziehende Gewalt ; Legalismus ; Gewaltenteilung, Recht, Politik<br>Bestell-Nr.: 1104900<br>Preis: 27,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-entfesselte-Exekutive-Die-Krise-des-liberalen-Legalismus-Aus-dem-Engl-uebers-von-Karl-Heinz-Siber-Mit-einem-Geleitw-von-Christian-Lammert-und-einer-Einf-von-Ellen-Kennedy-Posner-Eric-A-und-Adrian-Ve,91132948-buch">Bestellen</a>Thu, 22 Nov 2018 17:32:19 +0100https://www.buchfreund.de/Die-entfesselte-Exekutive-Die-Krise-des-liberalen-Legalismus-Aus-dem-Engl-uebers-von-Karl-Heinz-Siber-Mit-einem-Geleitw-von-Christian-Lammert-und-einer-Einf-von-Ellen-Kennedy-Posner-Eric-A-und-Adrian-Ve,91132948-buch<![CDATA[Die Politik. Einleitung von Manfred Riedel.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Politik-Einleitung-von-Manfred-Riedel-Dahlmann-Friedrich-Christoph,90877267-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1103648.jpg" title="Die Politik. Einleitung von Manfred Riedel."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1103648_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Dahlmann, Friedrich Christoph: Die Politik. Einleitung von Manfred Riedel. 1.-4.Tsd. Theorie; 1. Suhrkamp Verlag, 1968. 305 S.; 18 cm; kart.Gutes Ex. - Friedrich Christoph Dahlmann (* 13. Mai 1785 in Wismar; † 5. Dezember 1860 in Bonn) war ein deutscher Historiker und Staatsmann; bekannt als einer der „Göttinger Sieben“ und gehörte der Frankfurter Nationalversammlung von 1848/1849 an. Als Mitglied im Verfassungsausschuss war er auch Mitverfasser der Frankfurter Reichsverfassung von 1849. ... (wiki) // INHALT : Einleitung von Manfred Riedel ---- Friedrich Christoph Dahlmann ---- Die Politik, auf den Grund und das Maß der gegebenen ---- Zustände zurückgeführt ---- Vorrede ---- Einleitung: Wie der Staat zu der Mensdiheit stehe ---- Erster Teil der Politik Vom Staate für sich selber I. Von der Staatsverfassung ---- Von der Einteilung der Verfassung nach der Zahl der regierenden Personen ---- Von den Staatsverfassungen der Alten unseres Weltteils ---- Sparta Athen Rom ---- Vom Gegensatze der neueren Staatsverfassungen unseres Weltteils ---- Aristokratie von England ---- Das Parlament von Großbritannien ---- Von der Staatsregierung ---- Von der Staatsregierung in der Form des Königtums Erblichkeit des Königtums ---- Die königlichen Rechte ---- Der königliche Reichtum ---- Die königliche Unverletzlichkeit und Unverantwortlichkeit ---- Von den Reichsständen oder der allgemeinen Stände-versammlung ---- (u.a.m.)<br>Bestell-Nr.: 1103648<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Politik-Einleitung-von-Manfred-Riedel-Dahlmann-Friedrich-Christoph,90877267-buch">Bestellen</a>Wed, 21 Nov 2018 17:32:17 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Politik-Einleitung-von-Manfred-Riedel-Dahlmann-Friedrich-Christoph,90877267-buch<![CDATA[Über Praxis und Widerspruch. Zwei Aufsätze zur Dialektik. Rotbuch; 5.]]>https://www.buchfreund.de/Ueber-Praxis-und-Widerspruch-Zwei-Aufsaetze-zur-Dialektik-Rotbuch-5-Mao-Tse-Tung-380311005X,90877268-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1103643.jpg" title="Über Praxis und Widerspruch. Zwei Aufsätze zur Dialektik."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1103643_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Mao Tse-Tung: Über Praxis und Widerspruch. Zwei Aufsätze zur Dialektik. Rotbuch; 5. 12.-13.Tsd. Wagenbach; Berlin, 1972. 93 S.; 20 cm; kart. ISBN: 380311005XGutes Ex.; Seiten etwas gebräunt. - INHALT : Über die Praxis ---- Über den Widerspruch ---- Die zwei Arten der Weltanschauung ---- Die Allgemeinheit des Widerspruchs ---- Die Besonderheit des Widerspruchs ---- Der Hauptwiderspruch und die hauptsächliche Seite des Widerspruchs ---- Identität und Kampf der gegensätzlichen Seiten des Widerspruchs ---- Der Platz des Antagonismus in den Widersprüchen ---- Schlußfolgerung ---- ---- Hansmartin Kuhn Nachwort ---- Mao und die Dialektik ---- Die Kulturrevolution ---- Der antiautoritäre Kampf der Schüler, Studenten und Arbeiter in den Metropolen. ISBN 380311005X<br>Bestell-Nr.: 1103643<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Ueber-Praxis-und-Widerspruch-Zwei-Aufsaetze-zur-Dialektik-Rotbuch-5-Mao-Tse-Tung-380311005X,90877268-buch">Bestellen</a>Wed, 21 Nov 2018 17:32:17 +0100https://www.buchfreund.de/Ueber-Praxis-und-Widerspruch-Zwei-Aufsaetze-zur-Dialektik-Rotbuch-5-Mao-Tse-Tung-380311005X,90877268-buch<![CDATA[Föderalismus. Begründung - Bedeutung - Wirkung.]]>https://www.buchfreund.de/Foederalismus-Begruendung-Bedeutung-Wirkung-Leisner-Walter-Georg-9783428154401,91117143-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1104845.jpg" title="Föderalismus. Begründung - Bedeutung - Wirkung."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1104845_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Leisner, Walter Georg: Föderalismus. Begründung - Bedeutung - Wirkung. Berlin : Duncker & Humblot, 2018. 129 S. Originalhardcover. ISBN: 9783428154401Kl. Farbabrieb auf Deckel. - Föderalismus, ein oberster Staatsgrundsatz der grundgesetzlichen Ordnung (Art. 79 GG), ist, seit deren Geltungsbeginn, herausragendes Thema einer unübersehbaren Zahl von Darstellungen, als Verfassungsprinzip wie in seinen Einzelproblemen; dem soll nicht eine komplizierende hinzugefügt werden. Vielmehr geht es um eine doppelte Vertiefung, wie sie seit langem aussteht: Ein erster Hauptteil gilt verfassungsrechtlichen Begründungen des Norminhalts der Bundesstaatlichkeit in deren herkömmlich bewährten statischen Formen, etwa Mehrheiten, Gleichheit und Stufung der Gliedstaaten. Föderallegitimation aus Demokratie behandelt vor allem Bürgernähe, in Rechtstaatlichkeit wird sie begründet als aufteilende Ordnungsform, Sozialstaatlichkeit sieht hier den wirksamen Sozialstaat, Freiheit soll in Machtgliederung gesichert werden. In einem zweiten Hauptteil geht es um Befestigungs-, aber auch Gefährdungswirkungen des Föderalismus für Staatlichkeit in Deutschland. ISBN 9783428154401 Schlagworte: Deutschland ; Föderalismus, Recht, Politik<br>Bestell-Nr.: 1104845<br>Preis: 39,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Foederalismus-Begruendung-Bedeutung-Wirkung-Leisner-Walter-Georg-9783428154401,91117143-buch">Bestellen</a>Wed, 21 Nov 2018 17:32:17 +0100https://www.buchfreund.de/Foederalismus-Begruendung-Bedeutung-Wirkung-Leisner-Walter-Georg-9783428154401,91117143-buch<![CDATA[Carl Schmitt und die Öffentlichkeit. Briefwechsel mit Journalisten, Publizisten und Verlegern aus den Jahren 1923 bis 1983. Hrsg., kommentiert und eingel. von Kai Burkhardt. In Zusammenarbeit mit Gerd Giesler und Stefan Krings. Unter Mitw. des wiss. Verl.-Beirats der Carl-Schmitt-Gesellschaft e.V.]]>https://www.buchfreund.de/Carl-Schmitt-und-die-Oeffentlichkeit-Briefwechsel-mit-Journalisten-Publizisten-und-Verlegern-aus-den-Jahren-1923-bis-1983-Hrsg-kommentiert-und-eingel-von-Kai-Burkhardt-In-Zusammenarbeit-mit-Gerd-Giesl,91117144-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1091684.jpg" title="Carl Schmitt und die Öffentlichkeit."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1091684_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Schmitt, Carl: Carl Schmitt und die Öffentlichkeit. Briefwechsel mit Journalisten, Publizisten und Verlegern aus den Jahren 1923 bis 1983. Hrsg., kommentiert und eingel. von Kai Burkhardt. In Zusammenarbeit mit Gerd Giesler und Stefan Krings. Unter Mitw. des wiss. Verl.-Beirats der Carl-Schmitt-Gesellschaft e.V. Berlin : Duncker & Humblot, 2013. 234 S. Originalbroschur. ISBN: 9783428140923Ein gutes und sauberes Exemplar. - Bedeutsam sind die dokumentierten Briefe in dreierlei Hinsicht. Erstens spiegeln sie eine Elitenkommunikation, die Schmitt über die Systemwechsel hinweg zwischen 1920 und 1980 mit herausragenden Journalisten und Verlegern seiner Zeit über die Phänomene Öffentlichkeit und Journalismus führte. Zweitens geben sie Zeugnis einer intellektuellen Topografie mit überlagerten Argumentationslinien, die nach 1945 nur indirekt als eine Art Geheimwissenschaft weitergegeben wurden. Drittens bieten sie einen Einblick in die Inszenierungs- und Öffentlichkeitsstrategie des Staatsrechtlers, mit der er seine Thesen und Ansätze verbreitete und die bis heute eine ausgewogene Bewertung des raffinierten Autors verstellt. Die Korrespondenz enthält Briefwechsel mit Ludwig Feuchtwanger, Paul Scheffer, Giselher Wirsing, Theodor Heuss, Ernst Jünger, Wilhelm Stapel, Margret Boveri, Karl Korn, Hans Paeschke, Rudolf Augstein, Rüdiger Altmann, Johannes Gross, Joachim Fest, Wolf Jobst Siedler und anderen. ISBN 9783428140923 Schlagworte: Schmitt, Carl ; Briefsammlung 1923-1983, Recht, Nachrichtenmedien, Journalismus, Verlagswesen, Geschichte Deutschlands<br>Bestell-Nr.: 1091684<br>Preis: 24,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Carl-Schmitt-und-die-Oeffentlichkeit-Briefwechsel-mit-Journalisten-Publizisten-und-Verlegern-aus-den-Jahren-1923-bis-1983-Hrsg-kommentiert-und-eingel-von-Kai-Burkhardt-In-Zusammenarbeit-mit-Gerd-Giesl,91117144-buch">Bestellen</a>Wed, 21 Nov 2018 17:32:17 +0100https://www.buchfreund.de/Carl-Schmitt-und-die-Oeffentlichkeit-Briefwechsel-mit-Journalisten-Publizisten-und-Verlegern-aus-den-Jahren-1923-bis-1983-Hrsg-kommentiert-und-eingel-von-Kai-Burkhardt-In-Zusammenarbeit-mit-Gerd-Giesl,91117144-buch<![CDATA[Information und Einflussnahme. Gefährdungen der Offenheit des demokratischen Willensbildungsprozesses. Wissenschaftliche Abhandlungen und Reden zur Philosophie, Politik und Geistesgeschichte Band 90.]]>https://www.buchfreund.de/Information-und-Einflussnahme-Gefaehrdungen-der-Offenheit-des-demokratischen-Willensbildungsprozesses-Wissenschaftliche-Abhandlungen-und-Reden-zur-Philosophie-Politik-und-Geistesgeschichte-Band-90-Uhle,91117145-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1104841.jpg" title="Information und Einflussnahme. Gefährdungen der Offenheit des demokratischen Willensbildungsprozesses."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1104841_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Uhle, Arnd (Hg.): Information und Einflussnahme. Gefährdungen der Offenheit des demokratischen Willensbildungsprozesses. Wissenschaftliche Abhandlungen und Reden zur Philosophie, Politik und Geistesgeschichte Band 90. 1. Auflage. Berlin : Duncker & Humblot, 2018. IV, 264 S. Originalbroschur. ISBN: 9783428154371Offenheit demokratischer Willensbildung und Staatsferne des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Der Staat als Garant oder Gefahr? Christian von Coelln -- Demokratische Willensbildung und Hoheitsträger. Grund und Grenzen öffentlicher Äußerungsbefugnisse von Repräsentanten des Staates. Markus Möstl -- Facebook, Twitter und Regierung. Neue Medien und regierungs amtliche Kommunikation zwischen Öffentlichkeitsarbeit und Parteipolitik. Matthias Friehe -- Hoheitsgewalt oder Meinungsfreiheit? Politische Einflussnahme durch ausländische Hoheitsträger auf deutschem Staatsgebiet. Hanno Kube -- Fake News und Hate Speech als Gefahr für die demokratische Willensbildung. Staatliche Gewährleistung kommunikativer Wahrheit? Frank Fechner -- Informationsfluss und Recht. Wikileaks, Whistleblower und die Einflussnahme auswärtiger Staaten auf die demokratische Willensbildung. Rudolf Streinz -- Der Rahmen des Sagbaren. Überlegungen zur Offenheit demokratischer Willensbildung aus zeitgeschichtlicher Perspektive. Andreas Rödder. ISBN 9783428154371 Schlagworte: Deutschland ; Politische Willensbildung ; Offenheit ; Einflussnahme ; Meinungsfreiheit, Politik, Recht<br>Bestell-Nr.: 1104841<br>Preis: 45,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Information-und-Einflussnahme-Gefaehrdungen-der-Offenheit-des-demokratischen-Willensbildungsprozesses-Wissenschaftliche-Abhandlungen-und-Reden-zur-Philosophie-Politik-und-Geistesgeschichte-Band-90-Uhle,91117145-buch">Bestellen</a>Wed, 21 Nov 2018 17:32:17 +0100https://www.buchfreund.de/Information-und-Einflussnahme-Gefaehrdungen-der-Offenheit-des-demokratischen-Willensbildungsprozesses-Wissenschaftliche-Abhandlungen-und-Reden-zur-Philosophie-Politik-und-Geistesgeschichte-Band-90-Uhle,91117145-buch<![CDATA[Sicherheit für Generationen : Herausforderungen der neuen Weltordnung.]]>https://www.buchfreund.de/Sicherheit-fuer-Generationen-Herausforderungen-der-neuen-Weltordnung-Hahn-Florian-Hg-9783428152643,89255302-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1097391.jpg" title="Sicherheit für Generationen : Herausforderungen der neuen Weltordnung."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1097391_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Hahn, Florian (Hg.): Sicherheit für Generationen : Herausforderungen der neuen Weltordnung. Berlin : Duncker & Humblot, 2017. 110 S. Originalbroschur. ISBN: 9783428152643Tadelloses Exemplar. - Die globale Sicherheitspolitik steht vor einem fundamentalen Epochenwandel. Der Aufstieg neuer regionaler Akteure, das Wiedererstarken alter Global Player, der Rückzug der USA, der verschärfte internationale Terrorismus, asymmetrische Bedrohungen, Cyber-Attacken und hybride Kriegsformen stellen die bestehende Ordnung in Frage. Deutschland, Europa und das westliche Bündnis sind als Wertegemeinschaft und als taktgebende Ordnungsmächte herausgefordert, eine neue Sicherheitsarchitektur zu entwickeln. Der Sammelband skizziert den Diskurs über die neue sicherheitspolitische Ausrichtung Deutschlands im Rahmen seiner Bündnisse unter der viel zitierten »Neuen deutschen Verantwortung«. Er bringt angesehene Autorinnen und Autoren aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik zusammen, die die bevorstehenden globalen Herausforderungen analysieren sowie Lösungsvorschläge für ein handlungsfähiges Deutschland und die Sicherheit kommender Generationen unterbreiten. - Inhalt: I. Die Welt im Wandel -- Michael Stürmer: Wendezeiten - Krisenzeiten - Vorkriegszeiten Carlo Masala: Herausforderungen einer multipolaren Welt -- James D. Bindenagel: Die USA: Eine Schutzmacht im Wandel? -- Saskia Hieber: Chinas globaler Gestaltungsanspruch -- Margarete Klein: Russland - Rückkehr als Großmacht? -- Reinhard Meier-Walser: Neue Regionalmächte Iran, Saudi-Arabien, Türkei -- II. Neue Gefahren für unsere Ordnung -- Guido Steinberg: Internationaler Terrorismus -- Arne Schönbohm: Bedrohung im Cyber-Raum -- Markus Kaiser: Hybride Bedrohungen oder der Kampf von Innen (Fake News) -- Maximilian Terhalle: Strategische Prioritäten. Nukleare, konventionelle und intellektuelle Erfordernisse deutscher Sicherheitspolitik -- Benedikt Franke: Graue Nashörner und schwarze Schwäne: Sicherheitspolitische Herausforderungen jenseits der aktuellen Debatte -- III. Weichenstellungen für die Sicherheit von morgen -- Markus Söder: Sicherheit und solide Staatsfinanzen - Zwei Seiten derselben Medaille -- Géza Andreas von Geyr: Generationenverantwortung im Weißbuch 2016 -- Holger Mey: Sicherheit durch Technologie und Innovation - Der Beitrag der Wirtschaft -- Markus Ferber: Was die EU für unsere Sicherheit leisten kann -- Klaus Naumann: Die NATO: Ein Bündnis für die Zukunft? -- Thomas Silberhorn: Entwicklungspolitik als Beitrag zur Sicherheit. ISBN 9783428152643 Schlagworte: Deutschland ; Sicherheitspolitik, Politik, Militär<br>Bestell-Nr.: 1097391<br>Preis: 7,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Sicherheit-fuer-Generationen-Herausforderungen-der-neuen-Weltordnung-Hahn-Florian-Hg-9783428152643,89255302-buch">Bestellen</a>Wed, 21 Nov 2018 17:32:17 +0100https://www.buchfreund.de/Sicherheit-fuer-Generationen-Herausforderungen-der-neuen-Weltordnung-Hahn-Florian-Hg-9783428152643,89255302-buch<![CDATA[Der Staat oder Untersuchungen über das Politische.]]>https://www.buchfreund.de/Der-Staat-oder-Untersuchungen-ueber-das-Politische-Dabin-Jean,90862167-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1103530.jpg" title="Der Staat oder Untersuchungen über das Politische."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1103530_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Dabin, Jean: Der Staat oder Untersuchungen über das Politische. Politica; Band 6. Luchterhand, 1964. 289 S.; 21 cm. Originalleinen.Gutes Ex. - INHALT : DIE UNVERÄNDERLICHEN ELEMENTE DES STAATES Von den Menschen, die eine Bevölkerung bilden: Die Nationalität, Der Klassenstaat -- Ein Gebiet -- DIE EIGENTLICH KONSTITUTIVEN ELEMENTE DES STAATES Der Zweck des Staates: das zeitliche Wohl -- Probleme der Terminologie und der Methode -- Das Subjekt des allgemeinen Wohls: die Allgemeinheit -- Das formale Objekt des öffentlichen Wohls: was die Allgemeinheit als ihr Wohl fordert -- Der materielle Gegenstand oder die Materie des Gemeinwohls -- Staat und Wirtschaft -- Staat und Werte der Person -- Eigentliche politische Werte Zeitlich und spirituell -- Die Autorität oder die politische Gewalt -- Notwendigkeit einer Autorität im Staate -- Gegenstand der Tätigkeit der politischen Macht: Die eigentliche Regierung, Die Verwaltung -- Funktionelle Natur der Rechte und Vorrechte der Regierenden -- Prüfung einiger Theorien über den Begriff des Staates -- Das philosophische Problem vom Ursprung des Staates -- Der Staat als natürliche Gesellschaft -- Die Kontroverse über den Rechtsgrund des Staates -- DIE MERKMALE DES STAATES Der Staat als juristische Person -- Der Staat als souveräne Gesellschaft -- Der dem Recht unterworfene Staat. Schlagworte: Staat / Gesellschaft<br>Bestell-Nr.: 1103530<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Staat-oder-Untersuchungen-ueber-das-Politische-Dabin-Jean,90862167-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Nov 2018 17:31:57 +0100https://www.buchfreund.de/Der-Staat-oder-Untersuchungen-ueber-das-Politische-Dabin-Jean,90862167-buch<![CDATA[Konservativismus. Athenäum-Taschenbücher ; 7251 : Sozialwissenschaften.]]>https://www.buchfreund.de/Konservativismus-Athenaeum-Taschenbuecher-7251-Sozialwissenschaften-Schumann-Hans-Gerd-Hrsg-9783761072516,90862168-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1103532.jpg" title="Konservativismus."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1103532_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Schumann, Hans-Gerd (Hrsg.): Konservativismus. Athenäum-Taschenbücher ; 7251 : Sozialwissenschaften. 2.; erw. Aufl. Königstein/Ts. : Athenäum, 1984. 411 S. ; 19 cm; kart. ISBN: 9783761072516Gutes Ex. - INHALT : ... Das Beispiel Deutschland ---- Joachim H. Knoll ---- Der autoritäre Staat. Konservative Ideologie und Staatstheorie am Ende der ---- Weimarer Republik. ---- Ernst Nolte ---- Konservativismus und Nationalsozialismus. ---- Walter Dirks ---- Der restaurative Charakter der Epoche. ---- Eugen Kogon ---- Die Aussichten der Restauration. Über die gesellschaftlichen Grundlagen ---- der Zeit. ---- Helga Grebing ---- Positionen des Konservatismus in der Bundesrepublik. ---- Das Beispiel USA: New Conservatism ---- Bernhard Crick ---- Die merkwürdige Suche nach einem amerikanischen Konservatismus ---- Eugene Victor Walter ---- Die Chimäre des Konservatismus. ---- Richard Hofstadter ---- Der Aufstand der Pseudo-Konservativen. ---- Philip C. Chapman ---- Der Neukonservatismus. Kulturkritik gegen politische Philosophie ---- Hans-Gerd Schumann ---- "Konservativismus" als analytischer Strukturbegriff. ---- (u.a.m.) ISBN 9783761072516 Schlagworte: Konservativismus, Politik<br>Bestell-Nr.: 1103532<br>Preis: 13,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Konservativismus-Athenaeum-Taschenbuecher-7251-Sozialwissenschaften-Schumann-Hans-Gerd-Hrsg-9783761072516,90862168-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Nov 2018 17:31:57 +0100https://www.buchfreund.de/Konservativismus-Athenaeum-Taschenbuecher-7251-Sozialwissenschaften-Schumann-Hans-Gerd-Hrsg-9783761072516,90862168-buch<![CDATA[Die Bürokratisierung der Welt.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Buerokratisierung-der-Welt-Jacoby-Henry-3593333090,91104439-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1029818.jpg" title="Die Bürokratisierung der Welt."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1029818_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Jacoby, Henry: Die Bürokratisierung der Welt. Überarb. u. erw. Aufl. Frankfurt/Main ; New York : Campus-Verlag, 1984. 390 S. ; kart. ISBN: 3593333090Gutes Ex.; eine Ecke gering betoßen. - Teil i Die Entstehung des modernen Staatsapparates - Erstes Kapitel: Die Auflösung der autonomen Macht-bereiche -Frühgeschichte der Bürokratie - Frühe Bürokratien - Feudalismus - Die Entstehung des französischen Königtums - Spezialisierung - Zentralisierung der Verwaltung - Zweites Kapitel: Der erste bürokratische Staat: die absolute Monarchie - Die Formierung des modernen Staates - 400 Jahre europäischer Geschichte - Ein erster Versuch moderner Staatsbildung - Die absolute Monarchie - Ergänzung: Entstehung der preußischen Bürokratie - Der brandenburgisch-preußische Staat - Bildung des bürokratischen Apparates - Der besondere Charakter des Regimes und seiner Bürokratie - Staat und Wirtschaft - Bürokratischer Despotismus - Drittes Kapitel: Die rationalistische Staatsidee - Montchretiens Traktat über die politische Ökonomie - Ideen über Wesen und Aufgaben des Staates - Thomas Hobbes setzt den rationalen, "künstlichen" Staat der natürlichen Anarchie entgegen - Der Staat als Kunstwerk und Beförderer der Wohlfahrt - Viertes Kapitel: Die antibürokratische Reaktion - Die Ideologen des Feudalismus klagen an - Justus Moser verteidigt die Lokalvernunft gegen die Herren vom Generaldepartement - Ein Berner Professor rindet Beamte an Orten, wo sie nichts zu suchen haben - Feinde der Bürokratie an der Macht - Fünftes Kapitel: Das neunzehnte Jahrhundert zwischen Individualismus und wachsender Staatstätigkeit - Die "freie Entfaltung des ökonomischen Egoismus" und der frühe Wohlfahrtsstaat - Alexis de Tocqueville entdeckt die Kontinuität der Bürokratisierung - Tocquevilles Analyse des bürokratischen Staates - Neue Zwecke der Staatstätigkeit - Sechstes Kapitel: Englands anderer Weg - Teil II Die verwaltete Welt - Siebentes Kapitel: Bürokratisierung des Wirtschaftens - Die neuen Staatsaufgaben - Vom Unternehmen zur Wirtschaftsorganisation - Durchstaatlichung der Wirtschaft - Die Firma als Institution - Bildnis des Managers - Die Papierwirtschaft der Konglomerate - Angestelltengesellschaft // u.a.m. ISBN 3593333090 Schlagworte: Bürokratie ; Staatsapparat ; Verwaltung, Gesellschaft<br>Bestell-Nr.: 1029818<br>Preis: 9,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Buerokratisierung-der-Welt-Jacoby-Henry-3593333090,91104439-buch">Bestellen</a>Tue, 20 Nov 2018 17:31:57 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Buerokratisierung-der-Welt-Jacoby-Henry-3593333090,91104439-buch<![CDATA[Ethnicity as a political resource. Conceptualizations across disciplines, regions and periods. University of Cologne Forum "Ethnicity as a political resource". Global studies.]]>https://www.buchfreund.de/Ethnicity-as-a-political-resource-Conceptualizations-across-disciplines-regions-and-periods-University-of-Cologne-Forum-Ethnicity-as-a-political-resource-Global-studies-Pelican-Michaela-and-Albert-Manke,75311881-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1046154.jpg" title="Ethnicity as a political resource. Conceptualizations across disciplines, regions and periods."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1046154_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Pelican, Michaela and Albert Manke (Eds.): Ethnicity as a political resource. Conceptualizations across disciplines, regions and periods. University of Cologne Forum "Ethnicity as a political resource". Global studies. Bielefeld : Transcript, 2015. 259 S. Originalbroschur. ISBN: 9783837630138Ethnicity as a political resource viewed by scholars from different academic disciplines. Anja Katharina Becker -- Ethnicity from an anthropological perspective. Christoph Antweiler -- More than meets the eye. Analytical frameworks beyond race and ethnicity. Frederik Holst -- The universal and the particular. Contrasting nomothetic and idiographic comparisons. Tobias Schwarz -- Rethinking 'race' from Asian perspectives. Yasuko Takezawa -- Ethnicity as social deixis. Thomas Widlok -- Ethnicity as a political resource in different regions of the world. Mario Krämer -- Politicizing ethnicity: ethnicizing politics. Comparisons and entanglements Christian Büschges -- The contestation over the indigenous in Africa. The Ethiopian example. Dereje Feyissa/Meron Zeleke -- Ethnicity as a political resource. Indigenous rights movements in Africa. Michaela Pelican -- Ethnicity or nationality? Minority policy and ethnic conflict in contemporary China Li Xi Yuan -- Ethnicity as a political resource across different historical periods. Sarah Albiez-Wieck -- Ethnicity in history. Wolfgang Gabbert -- Political uses of ethnicity in early medieval Europe. Walter Pohl -- The work of race in colonial Peru. Rachel Sarah O'Toole -- Araucanos or 'Mapuches'? Prejudice vs. recognition in the Chilean media and academia Antonio Sáez-Arance -- Chinese in the Cuban revolution. An ethnically marked political mobilization? Albert Manke. ISBN 9783837630138 Schlagworte: Nationale Minderheit ; Minderheitenpolitik ; Internationaler Vergleich ; Kongress ; Köln ; Ethnizität ; Interdisziplinäre Forschung ; Kongress ; Köln, Politik, Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie<br>Bestell-Nr.: 1046154<br>Preis: 9,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Ethnicity-as-a-political-resource-Conceptualizations-across-disciplines-regions-and-periods-University-of-Cologne-Forum-Ethnicity-as-a-political-resource-Global-studies-Pelican-Michaela-and-Albert-Manke,75311881-buch">Bestellen</a>Fri, 16 Nov 2018 17:31:35 +0100https://www.buchfreund.de/Ethnicity-as-a-political-resource-Conceptualizations-across-disciplines-regions-and-periods-University-of-Cologne-Forum-Ethnicity-as-a-political-resource-Global-studies-Pelican-Michaela-and-Albert-Manke,75311881-buch<![CDATA[100 Tage Brandt in Bonn. Dialog. Konzeptionen, Kommentare, Analysen. 31. Januar 1970.]]>https://www.buchfreund.de/100-Tage-Brandt-in-Bonn-Dialog-Konzeptionen-Kommentare-Analysen-31-Januar-1970-Pentzlin-Heinz-Red,50465107-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/959256.jpg" title="100 Tage Brandt in Bonn."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/959256_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Willy Brandt Pentzlin, Heinz (Red.): 100 Tage Brandt in Bonn. Dialog. Konzeptionen, Kommentare, Analysen. 31. Januar 1970. Bonn: Dialog, 1970. 56 S. Geheftet.Umschlag berieben, sonst gutes Exemplar. - "Die Regierung Brandt hat, als sie ihr Amt antrat, keine einfache Situation vorgefunden. Sie hat aber mit allem, was sie seitdem getan — oder unterlassen — hat, die Lage noch schwieriger und heikler gestaltet. Diese Regierung will, wie Brandt in seiner Erklärung vor dem Bundestag am 28. Oktober 1969 dargelegt und in dem »Bericht zur Lage der Nation« am 14. Januar 1970 noch einmal unterstrichen hat, »eine Regierung der inneren Reformen« sein. Zuerst ist sie aber auf dem Gebiet der Außenpolitik und der Deutschlandpolitik aktiv geworden, während die Bevölkerung — unter dem Eindruck des Hervortretens des Bundeswirtschaftsministers Schiller vor der Wahl und der Zuspitzung der Auseinandersetzungen im Wahlkampf auf die Währungs- und Konjunkturpolitik — erwartete, daß zunächst wirksame Maßnahmen zur Abkühlung der Konjunktur eingeleitet würden und das Steigen der Preise gebremst würde."<br>Bestell-Nr.: 959256<br>Preis: 26,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/100-Tage-Brandt-in-Bonn-Dialog-Konzeptionen-Kommentare-Analysen-31-Januar-1970-Pentzlin-Heinz-Red,50465107-buch">Bestellen</a>Fri, 16 Nov 2018 17:31:35 +0100https://www.buchfreund.de/100-Tage-Brandt-in-Bonn-Dialog-Konzeptionen-Kommentare-Analysen-31-Januar-1970-Pentzlin-Heinz-Red,50465107-buch<![CDATA[Unter Piraten. Erkundungen in einer neuen politischen Arena]]>https://www.buchfreund.de/Unter-Piraten-Erkundungen-in-einer-neuen-politischen-Arena-Bieber-Christoph-und-Claus-Leggewie-Hrsg-9783837620719,59486339-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/996539.jpg" title="Unter Piraten. Erkundungen in einer neuen politischen Arena"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/996539_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Bieber, Christoph und Claus Leggewie (Hrsg.): Unter Piraten. Erkundungen in einer neuen politischen Arena Bielefeld: Transcript, 2012. 248 S. Originalbroschur. ISBN: 9783837620719Neuwertig. - CHRISTOPH BIEBER Die Unwahrscheinlichkeit der Piratenpartei. Eine (ermunternde) Einleitung -- LEONHARD DOBUSCH UND KIRSTEN GOLLATZ Piraten zwischen transnationaler Bewegung und lokalem Phänomen -- ALEXANDER HENSEL Das Milieu der Piraten: Die Erben der Internetkulrur -- MATHIAS MERTENS Nerds. Computer. Piraten. Die kulturgeschichtliche Erklärung eines Syllogismus -- LAWRENCE LESSIG Leidenschaft. Tea Party, Occupy Wall Street und der Antrieb politischer Bewegungen -- CLAUDIO GALLIO Orange. Von der flüchtigen Protest- zur etablierten Lagerfarbe? -- MICHAEL SEEMANN Plattformneutralität: das politische Denken der Piraten -- FRIEDER VOGELMANN Der Traum der Transparenz. Neue alte Betriebssysteme -- DANIEL CONSTEIN UND SILKE HELFRICH Commons und Piraten. Eine programmatische Schatzsuche -- KAI-UWE HELLMANN Barcamps als kommunikative Treffpunkte der Internetszene -- DIRK VON GEHLEN Freibeuter im Netz: eine Netzpolitik ohne geistiges Eigentum? -- Jasmin Siri und Paula-Irene Villa Piratinnen - Fehlanzeige Gender? -- JÖRN LAMLA UND HARTMUT ROSA Beschleunigungsphänomen und demokratisches Experiment. Aufweiche Problemlage reagieren die Piraten? -- SIGRID BARINGHORST UND MUNDO YANG Protestkulturen und Parteigründungen - das Beispiel der Piraten -- KARL-RUDOLF KÖRTE Der AItmaier-Effekt: Was lernen etablierte Parteien von den Piraten? -- STEFAN MARSCHALL Single Issue. Null Chance? Was verrät der Erfolg der Piratenpartei über die Perspektiven von Ein-Themen-Parteien im politischen System Deutschlands? -- THORSTEN FAAS UND MARC DEBUS Die Piraten am Wahlomat. Programme und inhaltliche Standpunkte einer (relativ) neuen Partei -- CLAUS LEGGEWIE Den Laptop auch mal zuklappen. Zur Kritik der Distributionsmittel einer politischen Bewegung: eine skeptische Nachbetrachtung. ISBN 9783837620719<br>Bestell-Nr.: 996539<br>Preis: 4,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Unter-Piraten-Erkundungen-in-einer-neuen-politischen-Arena-Bieber-Christoph-und-Claus-Leggewie-Hrsg-9783837620719,59486339-buch">Bestellen</a>Fri, 16 Nov 2018 17:31:35 +0100https://www.buchfreund.de/Unter-Piraten-Erkundungen-in-einer-neuen-politischen-Arena-Bieber-Christoph-und-Claus-Leggewie-Hrsg-9783837620719,59486339-buch<![CDATA[Aspekte der Transformation in Ostdeutschland. IEW-Tagungsband anlässlich eines Symposiums in Leipzig im September 1995. / Veröffentlichungen des Instituts für Empirische Wirtschaftsforschung ; Bd. 34.]]>https://www.buchfreund.de/Aspekte-der-Transformation-in-Ostdeutschland-IEW-Tagungsband-anlaesslich-eines-Symposiums-in-Leipzig-im-September-1995-Veroeffentlichungen-des-Instituts-fuer-Empirische-Wirtschaftsforschung-Bd-34-Koehle,87082241-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086678.jpg" title="Aspekte der Transformation in Ostdeutschland."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086678_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Köhler, Claus und Rüdiger POhl (Hrsg.): Aspekte der Transformation in Ostdeutschland. IEW-Tagungsband anlässlich eines Symposiums in Leipzig im September 1995. / Veröffentlichungen des Instituts für Empirische Wirtschaftsforschung ; Bd. 34. Berlin : Duncker und Humblot, 1996. 196 S. : graph. Darst. kart. ISBN: 9783428087754Stempel auf Fußschnitt, ganz leicht berieben und bestoßen, sonst sehr gutes Exemplar. - Inhalt: Uwe Greiner, Axel Jochem und Friedrich L. Sell: Privatisierung und Direktinvestitionen in Ostdeutschland: Das Problem der Zeitinkonsistenz -- Axel Brüggemann und Martin Klein: Ist die Treuhand ein Modell für die Transformationsländer? Einige skeptische Anmerkungen -- Hermann Ribhegge: Eine komparative Analyse der Haushalte von Frankfurt (Oder) und Flensburg unter besonderer Berücksichtigung der Sozialausgaben -- Wolfgang Cezanne: Gesamtwirtschaftliche Finanzierungsprobleme der deutschen Einheit - Zur Makroökonomik defizitfinanzierter Staatsausgaben -- Heinz Sahner: Soziale Voraussetzungen für die Wirtschaftsentwicklung in Ostdeutschland. Arbeitskultur: Ost- und Westdeutschland im Vergleich -- Hilmar Schneider: Zur Dynamik von Arbeitslosigkeitsverläufen in Ostdeutschland -- Klaus-Dieter Schmidt: Was verschafft der ostdeutschen Wirtschaft eine breite Exportbasis?. ISBN 9783428087754 Schlagworte: Deutschland (Östliche Länder) ; Wirtschaftsentwicklung ; Kongress ; Leipzig, Wirtschaft, Politik<br>Bestell-Nr.: 1086678<br>Preis: 11,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Aspekte-der-Transformation-in-Ostdeutschland-IEW-Tagungsband-anlaesslich-eines-Symposiums-in-Leipzig-im-September-1995-Veroeffentlichungen-des-Instituts-fuer-Empirische-Wirtschaftsforschung-Bd-34-Koehle,87082241-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Nov 2018 17:31:27 +0100https://www.buchfreund.de/Aspekte-der-Transformation-in-Ostdeutschland-IEW-Tagungsband-anlaesslich-eines-Symposiums-in-Leipzig-im-September-1995-Veroeffentlichungen-des-Instituts-fuer-Empirische-Wirtschaftsforschung-Bd-34-Koehle,87082241-buch<![CDATA[Deutschlandforschung - revisited. Unter Mitarb. v. Ruth Knoblich. / Schriftenreihe der Gesellschaft für Deutschlandforschung ; Band 100.]]>https://www.buchfreund.de/Deutschlandforschung-revisited-Unter-Mitarb-v-Ruth-Knoblich-Schriftenreihe-der-Gesellschaft-fuer-Deutschlandforschung-Band-100-Mayer-Tilman-Hg-9783428136056,87082266-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086693.jpg" title="Deutschlandforschung - revisited."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086693_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Mayer, Tilman (Hg.): Deutschlandforschung - revisited. Unter Mitarb. v. Ruth Knoblich. / Schriftenreihe der Gesellschaft für Deutschlandforschung ; Band 100. Berlin : Duncker & Humblot, 2017. 706 S. Originalbroschur. ISBN: 9783428136056Stempel auf Fußschnitt, sonst tadelloses Exemplar. - Die Gesellschaft für Deutschlandforschung begeht im Jahr 2018 ihr 40-jähriges Bestehen. Mit einer Dokumentation, die Etappen der Forschung seit 1978 markiert, soll Bilanz gezogen werden. So kommen Vor- wie Geleitworte zur Geltung, aber vor allem werden zentrale Themen der DDR-Forschung rekapituliert: Militärwesen, Staatssicherheit, deutsche Frage, Wissenschaftsgeschichte, Stellung der DDR im Sowjetblock u.a.m. Nach der Wiedervereinigung werden desgleichen kritische Themen aufgegriffen, etwa Hypotheken des gescheiterten Sozialismus, die Stasi-Aufarbeitung, Vergangenheitsbewältigung, Totalitarismusfragen, Oppositionelle in der DDR. Eingeleitet wird der Band durch zwei große Aufsätze des Vorsitzenden der GfD, einmal zur Deutschlandpolitik 1949–89, sowie zu den seiner Ansicht nach feststellbaren Teilungsspuren und zur Deutschlandforschung nach 1990 beziehungsweise im 21. Jahrhundert. Das Zusammenwachsen von Ost und West ist auch nach Jahrzehnten ein Aufmerksamkeit und Handlungswille einfordernder Prozess. - Inhalt: : Dokumentation -- 1979 -- Siegfried Mampel: Zum Geleit -- Karl C. Thalheim: Einleitung -- Georg Kotowski: Entstehung und Selbstverständnis der DDR -- 1981 -- Walter Rehm: Militärtraditionen in der DDR -- 1982 -- Klaus Motschmann: Karl Marx und die nationale Frage -- Georg Brunner: Karl Marx und die Grundrechte in der DDR -- 1984 -- Karl Wilhelm Fricke: Kaderpolitik und Staatssicherheit in der DDR -- 1986 -- Maria Haendcke-Hoppe und Konrad Merkel: Vorwort der Herausgeber -- Theodor Arnold: Ängste in Rußland -- 1987 -- Gerald R. Kleinfeld: Die deutsche Frage aus der heutigen Sicht der USA -- Felix Ermacora: Die deutsche Frage aus der heutigen Sicht Österreichs -- 1988 -- Karl Dietrich Bracher: Die Aktualität des Totalitarismusbegriffes -- Karl Wilhelm Fricke: Der Einfluß der Staatssicherheit auf die politische Strafjustiz der DDR als Beispiel totalitärer Herrschaftspraxis -- Alexander Fischer und Günther Heydemann: Weg und Wandel der Geschichtswissenschaft und des Geschichtsverständnisses in der SBZ/DDR seit 1945 -- 1989 -- Jens Hacker und Siegfried Mampel: Vorwort der Herausgeber -- Dieter Mahncke: Ein wiedervereinigtes Deutschland außerhalb der Militärallianzen in Europa? -- Wolfgang Seiffert: Die Position und Funktion der DDR im Sowjetblock aus Moskauer Sicht -- 1990 -- Maria Haendcke-Hoppe und Erika Lieser-Triebnigg: Vorwort der Herausgeber -- Peter Meyers: Friedrich II. von Preußen - "Militaristischer Despot" oder "der Große"? Zum Wandel des Friedrich-Bildes in der Historiographie der DDR -- Peter Alter: Bismarck in der Geschichtsschreibung der DDR -- 1991 -- Manfred Wilke: Die Bundesdeutschen Parteien und die demokratische Revolution in der DDR - oder: Die Bewährung des demokratischen Kernstaates -- Fritz Schenk: Die Hypotheken des gescheiterten Sozialismus -- 1994 -- Alexander Fischer und Manfred Wilke: Vorwort der Herausgeber -- Joachim Gauck: Das Stasi-Problem. Moralische und politische Dimensionen -- Günter Rexrodt: Die Treuhandanstalt im Jahre 1992. Auftrag, Arbeitsweise, Ausblick -- Jens Hacker: Begrüßung durch den Vorsitzenden der GfD -- Tilman Mayer: Die künftige Rolle des Nationalstaates -- 1995 -- Rainer Eckert: Die Humboldt-Universität im Netz des MfS. Die Debatte um die Stasi-Akten -- 1996 -- Hans Willgerodt: Der Wirtschaftspolitische Einfluß Deutschlands auf die internationalen Beziehungen seit 1945 -- 1997 -- Eckhard Jesse: Doppelte Vergangenheitsbewältigung in Deutschland. Ein Problem der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft -- 1998 -- Karl Eckart, Jens Hacker und Siegfried Mampel: Vorwort der Herausgeber -- Alexander Uschakow: Wetterleuchten der Diplomatie am Rande der deutschen Wiedervereinigung -- Eckhard Jesse: 1917-1933-1945-1989. Das 20. Jahrhundert als Zeitalter des Totalitarismus -- 2003 -- Eckhart Klein: Die Staatsräson der Bundesrepublik Deutschland - Staats- und völkerrechtliche Elemente -- Spiridon Paraskewopoulos: Währungsunion als Krönung oder Initialzündung eines Einigungsprozesses? -- 2006 -- Günther Heydemann und Eckhard Jesse: Einführung der Herausgeber -- Günther Heydemann: 25 Jahre Gesellschaft für Deutschlandforschung. Das geteilte und vereinigte Deutschland im Spiegel einer wissenschaftlichen Vereinigung -- 2007 -- Heike Schmidt: Negative Bevölkerungsentwicklung. Familienpolitik in der DDR -- 2008 -- Ralf Elger: Islamische Identität im aufgeklärten Europa - weg von der Fixierung auf den Koran -- 2010 -- Hans-Peter Schwarz: Reichsgründung und Wiedervereinigung. Variationen zum Thema "Vergleichbarkeit und Unvergleichbarkeit" von Otto von Bismarck und Helmut Kohl -- Winfried Schmähl: Von der statischen zur "dynamischen" Rente. Die Rentenreform des Jahres 1957 in der Bundesrepublik als Zäsur der deutschen Alterssicherungspolitik -- Manfred Riedel: Philosoph des "anderen Deutschland"? Ernst Bloch in Leipzig -- Andreas H. Apelt: Die Opposition in der DDR und die deutsche Frage 1989/90. ISBN 9783428136056 Schlagworte: Politik<br>Bestell-Nr.: 1086693<br>Preis: 79,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Deutschlandforschung-revisited-Unter-Mitarb-v-Ruth-Knoblich-Schriftenreihe-der-Gesellschaft-fuer-Deutschlandforschung-Band-100-Mayer-Tilman-Hg-9783428136056,87082266-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Nov 2018 17:31:27 +0100https://www.buchfreund.de/Deutschlandforschung-revisited-Unter-Mitarb-v-Ruth-Knoblich-Schriftenreihe-der-Gesellschaft-fuer-Deutschlandforschung-Band-100-Mayer-Tilman-Hg-9783428136056,87082266-buch<![CDATA[Von Freiheit, Solidarität und Subsidiarität - Staat und Gesellschaft der Moderne in Theorie und Praxis : Festschrift für Karsten Ruppert zum 65. Geburtstag. Beiträge zur politischen Wissenschaft ; Bd. 175.]]>https://www.buchfreund.de/Von-Freiheit-Solidaritaet-und-Subsidiaritaet-Staat-und-Gesellschaft-der-Moderne-in-Theorie-und-Praxis-Festschrift-fuer-Karsten-Ruppert-zum-65-Geburtstag-Beitraege-zur-politischen-Wissenschaft-Bd-175-Raa,87082283-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086620.jpg" title="Von Freiheit, Solidarität und Subsidiarität - Staat und Gesellschaft der Moderne in Theorie und Praxis : Festschrift für Karsten Ruppert zum 65. Geburtstag."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086620_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Raasch, Markus und Tobias Hirschmüller (Hrsg.): Von Freiheit, Solidarität und Subsidiarität - Staat und Gesellschaft der Moderne in Theorie und Praxis : Festschrift für Karsten Ruppert zum 65. Geburtstag. Beiträge zur politischen Wissenschaft ; Bd. 175. Berlin : Duncker & Humblot, 2013. 787 S. Originalbroschur. ISBN: 9783428138067Strich auf Fußschnitt,Schnitt leicht berieben, sonst sehr gutes Exemplar. - Der Eichstätter Neuzeithistoriker Karsten Ruppert ist ein besonderer Vertreter seines Faches: Er gehört zu den immer weniger werdenden Historikern, die durch Forschungen von der Frühen Neuzeit bis zur Zeitgeschichte ausgewiesen sind. Lange bevor der Mainstream der Forschung es zum Credo erhoben hat, ging sein Blick über die deutschen Grenzen – insbesondere in Richtung Nordamerika – hinaus. Ohne seine Verpflichtung gegenüber der klassischen historisch-kritischen Methode zu verleugnen, hat er sich zudem immer wieder offen für neuere Trends der Geschichtswissenschaft gezeigt. Aus Anlass seines 65. Geburtstages widmen ihm Lehrer, Kollegen und Schüler aus Europa und den USA eine Festschrift mit dem sprechenden Titel »Von Freiheit, Solidarität und Subsidiarität«, die der Breite seiner wissenschaftlichen Interessen Rechnung zu tragen sucht. Sie umfasst 25 Studien zur Ideen- und Verfassungsgeschichte der europäischen Moderne, zu politisch-sozialen Bewegungen und Parteien des 19. und 20. Jahrhunderts, deutscher Außenpolitik im globalen Kontext sowie Identitätsfragen und kulturellen Praxen. Das Interesse gilt ebenso Antikatholizismus, Antisemitismus, Abendlandidee und Kommission für Zeitgeschichte wie deutschem Theater, Gedenkstättenarbeit, Ausländerbeschäftigung und modernem Fußball. Im Fokus stehen Berlin, Stuttgart, Neckarsulm, Leverkusen und Sinsheim, aber auch Großbritannien, Jugoslawien, Russland, Brasilien und der Nahe Osten. Reichskanzler, Bundespräsidenten und Minister werden betrachtet, desgleichen Adlige, Theologen und Wahnsinnige. Etliche Beiträge präsentieren instruktive Fragestellungen, nicht wenige bisher nicht oder kaum beachtetes Quellenmaterial. Der Band vereint renommierteste Fachvertreter wie Margaret Lavinia Anderson, Heinz Hürten oder Rudolf Morsey und eine beträchtliche Anzahl von Nachwuchskräften. Historiker treffen auf Politikwissenschaftler und Germanisten. Die Altersspanne zwischen dem ältesten und dem jüngsten Beiträger liegt sinnfälligerweise bei über 60 Jahren. - Inhalt: Waltraud Schreiber: Gedenkstätten und historische Ausstellungen lesen (lernen). Das Beispiel Gedenkstätte Berliner Mauer -- Margaret Lavinia Anderson: Anatomy of an Election. Anti-Catholicism, Antisemitism, and Social Conflict in the Era of Reichsgründung and Kulturkampf -- Thomas Pittrof: Theatergeschichte in der Weimarer Republik, davor und danach: Der Fall Wilhelm Carl Gerst -- Stephanie von Göwels und Markus Raasch: Betriebliche Identität und Ausländerbeschäftigung. Das Beispiel der Firma Bayer -- Mathias Pfaffel: Möglichkeiten und Grenzen politischer Einflussnahme auf unternehmerische Entscheidungen. Das Beispiel der Fusion der NSU Motorenwerke AG und der Auto Union GmbH im Jahr 1969 mit ihren Auswirkungen auf die Anliegergemeinde Neckarsulm -- Florian Basel: Zum Problem von Traditionserzählung und Moderne im deutschen Fußball. Ein allgemeiner Blick unter besonderer Berücksichtigung der Rhein-Neckar-Region -- Außenpolitik in internationaler Perspektive -- Sabine Thielitz: Großbritannien in der Außenpolitik Otto von Bismarcks nach der Reichsgründung bis zum Berliner Kongress 1871-1878 -- Thomas Fischer: Brasilien und der Völkerbund -- Hans-Christof Kraus: Friedrich Thimme. Ein Historiker und Akteneditor im "Krieg der Dokumente" 1920-1937 -- Marc Christian Theurer: Kontinuität und Diskontinuität. Entspannungspolitik der Bundesrepublik Deutschland am Beispiel Jugoslawiens 1957-1968 -- Gert Krell: Der Nahost-Konflikt zwischen Geschichte und nationalen Narrativen -- Verfassungs- und Geistesgeschichte der Moderne -- Hans Fenske: "Die Freyheit ist der Menschen Eigenthum". Zur Frühgeschichte des deutschen Liberalismus -- Markus Raasch: Die politische Ideenwelt des Adels. Das Beispiel der Zentrumspartei in der Bismarckära -- Leonid Luks: Die Auseinandersetzung Sergej Bulgakovs mit den totalitären Versuchungen von links und rechts -- Gerhard Wenzl: "Das Reich und Europa". Der Reichsgedanke der Schutzstaffel -- Stefan Gerber: Vom Barnabasbrief zum "Mythus des 20. Jahrhunderts". Philipp Haeuser (1876-1960) -- Tobias Hirschmüller: Nicht die "volkstümlich vereinfachte Rolandsfigur". Die Bismarckidee bei Theodor Heuss -- Winfried Becker: Die Abendlandidee -- Klaus Stüwe: Staatszweck Sicherheit: Reichweite und Grenzen. Risiken, Gefahren und der Wunsch nach Sicherheit -- Politisch-soziale Bewegungen und Parteiengeschichte -- Larry Eugene Jones: Adolf Hitler and the 1932 Presidential Elections. A Study in Nazi Strategy and Tactics -- Rudolf Morsey: War Fritz Gerlich für seinen "Geraden Weg" 1932/33 auf Informationen des Nachrichtenhändlers Georg Bell angewiesen? Ein Beitrag zur Gerlich-Forschung -- Markus Herbert Schmid: Paradigmenwechsel oder Ausdruck nationalsozialistischer Polykratie? "ZIEL UND WEG" der Protagonisten des NSDÄB -- Michael F. Feldkamp: Der Zwischenruf "Der Bundeskanzler der Alliierten!" und die parlamentarische Beilegung des Konfliktes zwischen Konrad Adenauer und Kurt Schumacher im Herbst 1949 -- Michael Kitzing: Der "Manager der Heusteigstrasse". Der Beitrag Alex Möllers zur Entstehung und Konsolidierung des Südweststaates -- Wilfried Loth: Der Katholizismus und die Durchsetzung der modernen Demokratie -- Heinz Hürten: 50 Jahre Kommission für Zeitgeschichte. Überlegungen zu Problemen der Katholizismusforschung. ISBN 9783428138067 Schlagworte: Ruppert, Karsten ; Bibliographie, Politik<br>Bestell-Nr.: 1086620<br>Preis: 56,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Von-Freiheit-Solidaritaet-und-Subsidiaritaet-Staat-und-Gesellschaft-der-Moderne-in-Theorie-und-Praxis-Festschrift-fuer-Karsten-Ruppert-zum-65-Geburtstag-Beitraege-zur-politischen-Wissenschaft-Bd-175-Raa,87082283-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Nov 2018 17:31:27 +0100https://www.buchfreund.de/Von-Freiheit-Solidaritaet-und-Subsidiaritaet-Staat-und-Gesellschaft-der-Moderne-in-Theorie-und-Praxis-Festschrift-fuer-Karsten-Ruppert-zum-65-Geburtstag-Beitraege-zur-politischen-Wissenschaft-Bd-175-Raa,87082283-buch<![CDATA[Parteiverbote in der Weimarer Republik. Schriften zur Verfassungsgeschichte ; Bd. 56.]]>https://www.buchfreund.de/Parteiverbote-in-der-Weimarer-Republik-Schriften-zur-Verfassungsgeschichte-Bd-56-Stein-Katrin-9783428095087,87082307-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086668.jpg" title="Parteiverbote in der Weimarer Republik."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086668_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Stein, Katrin: Parteiverbote in der Weimarer Republik. Schriften zur Verfassungsgeschichte ; Bd. 56. Berlin : Duncker und Humblot, 1999. 226 S. Originalbroschur. ISBN: 9783428095087Stempel auf Fußschnitt, sonst tadelloses Exemplar. - Es besteht Einigkeit darüber, daß die durch Art. 21 Abs. 2 GG eingeräumte Möglichkeit, Parteien zu verbieten, aus den Erfahrungen mit Parteiverboten in der Weimarer Republik und als Reaktion auf die Gewaltherrschaft der Nationalsozialisten konzipiert wurde. Neben der rechtsgeschichtlichen Dimension hat eine Betrachtung der "Weimarer" Parteiverbote in der Kontroverse um die Legitimität des Art. 21 Abs. 2 GG dabei rechtspolitische Bedeutung. Da die rechtliche Zulässigkeit und die Folgewirkungen eines Parteiverbots wesentlich davon geprägt werden, ob und in welcher Weise der Status der Parteien in einer Rechtsordnung ausgestaltet wird, setzt sich die Autorin mit der Einordnung der Parteien in die Gesamtkonzeption des Weimarer Staates auseinander, nachdem - themenspezifisch unter dem Blickwinkel der wichtigsten Verbotsmöglichkeiten - eine Betrachtung der Entwicklung des deutschen Parteiensystems vorhergegangen ist. Im Anschluß an die Skizzierung der verfassungsrechtlichen Ausgangslage werden als Schwerpunkt der Untersuchung die geschichtlichen Ursachen für die Schaffung von "Parteiverbotsnormen", die rechtlichen Voraussetzungen und Folgen eines Verbots sowie die Rechtsschutzmöglichkeiten erörtert. Für die Darstellung der Anwendung der Normen durch die Verbotsbehörden und die Rechtsprechung wurde auf bislang größtenteils unveröffentlichtes Archivmaterial zurückgegriffen. Die Autorin kommt zu dem Ergebnis, daß die Weimarer Republik nicht ohne rechtliche Möglichkeiten war, um den Sturm ihrer totalitären Gegner abzuwehren. Mit der von Zuständigkeitsdifferenzen und mangelndem Durchsetzungswillen gekennzeichneten Verbotspraxis wurde jedoch zu der Machtergreifung der Partei beigetragen, die alsbald die legale Existenz aller anderen Parteien beseitigte. ISBN 9783428095087 Schlagworte: Deutschland ; Parteiverbot ; Geschichte 1918-1933; Weimarer Republik ; Parteiverbot, Recht, Politik, Geschichte und Historische Hilfswissenschaften<br>Bestell-Nr.: 1086668<br>Preis: 32,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Parteiverbote-in-der-Weimarer-Republik-Schriften-zur-Verfassungsgeschichte-Bd-56-Stein-Katrin-9783428095087,87082307-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Nov 2018 17:31:27 +0100https://www.buchfreund.de/Parteiverbote-in-der-Weimarer-Republik-Schriften-zur-Verfassungsgeschichte-Bd-56-Stein-Katrin-9783428095087,87082307-buch<![CDATA[Staat - Staatsräson - Staatsbürger : Studien zur Begriffsgeschichte und zur politischen Theorie. Beiträge zur politischen Wissenschaft ; Bd. 180.]]>https://www.buchfreund.de/Staat-Staatsraeson-Staatsbuerger-Studien-zur-Begriffsgeschichte-und-zur-politischen-Theorie-Beitraege-zur-politischen-Wissenschaft-Bd-180-Weinacht-Paul-Ludwig-9783428143764,87082318-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086609.jpg" title="Staat - Staatsräson - Staatsbürger : Studien zur Begriffsgeschichte und zur politischen Theorie."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086609_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Weinacht, Paul-Ludwig: Staat - Staatsräson - Staatsbürger : Studien zur Begriffsgeschichte und zur politischen Theorie. Beiträge zur politischen Wissenschaft ; Bd. 180. Berlin : Duncker & Humblot, 2014. 103 S. : graph. Darst. Originalbroschur. ISBN: 9783428143764Stempel auf Fußschnitt, leicht berieben, sonst sehr gutes Exemplar. - Das Buch enthält ausgewählte Forschungsarbeiten des Würzburger Politikwissenschaftlers Paul-Ludwig Weinacht zur politischen Wort- und Begriffsgeschichte. Der zugrundeliegende Zeitrahmen reicht vom 16. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Die Aufsatzsammlung beginnt mit einer knappen Darstellung der in zehn Komplexe gegliederten Geschichte von Wort und Begriff »Staat« und wird durch ein Schaubild visualisiert. Es folgen Arbeiten zu »Staatsbürger«, »Staatsräson« und »Staatsmann«. Jeweils werden Forschungslücken geschlossen und -legenden korrigiert. Staatsbürger etwa kommt nicht als Wort französischer Revolutionäre in die deutsche Sprache, sondern gehört schon zum aufgeklärten Fürstenstaat. Staatsräson (ratio status) ist kein Wort Machiavellis, sondern ein Wort scholastischer Machiavelli-Kritik und taucht erstmals 1604 in einer auf Latein verfassten Schrift eines deutschen Juristen auf. Das begriffsgeschichtliche Forschungsdesign wird auch auf Texte Montesquieus und Carl Schmitts angewandt. Den Abschluss bildet ein Kapitel zum Staatsverständnis der Gegenwart. - Inhalt: Staat - Studien zur Bedeutungsgeschichte des Wortes (Anzeige der Dissertation) -- "Von dem wahren Begrif des Worts Staat" -- Academische Lection eines Tübinger Professors des Staatsrechts (1767) -- Die Entdeckung der Staatsräson für die deutsche politische Theorie (1604). Fünf Thesen -- "Staatsbürger" - Geschichte und Kritik des Begriffs -- "Staatsmann" - Anatomie und Rekonstruktion -- Montesquieus Interesse am Staat. Staat (Etat) und Regierung (gouvernement) im Esprit des lois -- Über Carl Schmitts Arbeit an Begriffen: Wort und Begriff des Staates -- Zwei Typen heutiger Staatstheorie. ISBN 9783428143764 Schlagworte: Staatslehre ; Aufsatzsammlung; Staat ; Staatsbürger ; Staatsräson ; Begriff ; Aufsatzsammlung, Politik<br>Bestell-Nr.: 1086609<br>Preis: 32,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Staat-Staatsraeson-Staatsbuerger-Studien-zur-Begriffsgeschichte-und-zur-politischen-Theorie-Beitraege-zur-politischen-Wissenschaft-Bd-180-Weinacht-Paul-Ludwig-9783428143764,87082318-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Nov 2018 17:31:27 +0100https://www.buchfreund.de/Staat-Staatsraeson-Staatsbuerger-Studien-zur-Begriffsgeschichte-und-zur-politischen-Theorie-Beitraege-zur-politischen-Wissenschaft-Bd-180-Weinacht-Paul-Ludwig-9783428143764,87082318-buch<![CDATA[Die Rüstungskontrolle : Rückblick auf eine kurze Ära. Zeitgeschichtliche Forschungen ; Bd. 36.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Ruestungskontrolle-Rueckblick-auf-eine-kurze-Aera-Zeitgeschichtliche-Forschungen-Bd-36-Holik-Josef-9783428129287,89255305-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1097414.jpg" title="Die Rüstungskontrolle : Rückblick auf eine kurze Ära."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1097414_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Holik, Josef: Die Rüstungskontrolle : Rückblick auf eine kurze Ära. Zeitgeschichtliche Forschungen ; Bd. 36. Berlin : Duncker & Humblot, 2008. 107 S. Originalbroschur. ISBN: 9783428129287Strich auf Fußschnitt, sonst tadelloses Exemplar. - Gestützt auf seine praktischen Erfahrungen, geht der Verfasser den weltpolitischen Entwicklungen nach, denen Abrüstung und Rüstungskontrolle in den letzten Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts einen eindrucksvollen, wenn auch nicht immer nachhaltigen Durchbruch verdankten. Er beschreibt internationale Rüstungskontrollverhandlungen, stellt deutsche Beiträge heraus und vergleicht die Abläufe der Rüstungskontrolle mit dem Verlauf und der Überwindung des Ost-West-Konflikts. Dabei erweist sich, daß Rüstungskontrolle in erster Linie als Instrument übergeordneter politischer Ziele, nicht als Selbstzweck erfolgreich war. In einer Nachgeschichte vergleicht der Autor damalige und heutige Rahmenbedingungen der Rüstungskontrolle und stellt Überlegungen darüber an, wie es weitergehen könnte. In verständlicher Sprache geschrieben, leistet der Autor einen Beitrag zu einem entscheidenden Abschnitt unserer Zeitgeschichte. Dabei werden zuweilen auch Ereignisse und Hintergründe angesprochen, die bisher kaum bekannt waren. Durch Zitate und Anekdoten und einen flüssigen Stil gelingt es dem Autor, das schwierige Thema Abrüstung und Rüstungskontrolle auch dem Laien nahezubringen. ISBN 9783428129287 Schlagworte: Rüstungsbegrenzung ; Geschichte 1987-1995, Politik<br>Bestell-Nr.: 1097414<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Ruestungskontrolle-Rueckblick-auf-eine-kurze-Aera-Zeitgeschichtliche-Forschungen-Bd-36-Holik-Josef-9783428129287,89255305-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Nov 2018 17:31:27 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Ruestungskontrolle-Rueckblick-auf-eine-kurze-Aera-Zeitgeschichtliche-Forschungen-Bd-36-Holik-Josef-9783428129287,89255305-buch<![CDATA[Selbstbedienung in Südwest-Manier. Die Diätencoups in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Eine Streitschrift.]]>https://www.buchfreund.de/Selbstbedienung-in-Suedwest-Manier-Die-Diaetencoups-in-Baden-Wuerttemberg-und-Rheinland-Pfalz-Eine-Streitschrift-Arnim-Hans-Herbert-von-9783428153183,87068837-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086381.jpg" title="Selbstbedienung in Südwest-Manier."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086381_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Arnim, Hans Herbert von: Selbstbedienung in Südwest-Manier. Die Diätencoups in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Eine Streitschrift. 1. Auflage Berlin : Duncker & Humblot, 2017. 144 Seiten. Originalbroschur. ISBN: 9783428153183Mängelstempel auf Fußschnitt - Die jüngsten Blitzgesetze in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz zeigen »beispielhaft«, wie Parlamente ihren finanziellen Status regeln und, um dies ungestört tun zu können, möglichst alle Kontrollen aushebeln. Da hierbei die Probleme sehr deutlich werden, die sich bei Entscheidungen des Parlaments in eigener Sache stellen, erschien eine eingehendere Analyse der Gesetze – unter Einbeziehung von Materialien und Rechtsprechung – angezeigt. Sie zeigt, dass die Gesetze politisch und verfassungsrechtlich unhaltbar sind. Zugleich werden die Probleme allgemeinverständlich auf den Punkt gebracht. -- Blitzgesetze -- Rechts- und Staatswissenschaften -- Staats- und Verfassungsrecht, Verfassungsprozessrecht -- Politik und Recht, Staatsrecht -- Innen- und Deutschlandpolitik ISBN 9783428153183 Schlagworte: Recht<br>Bestell-Nr.: 1086381<br>Preis: 14,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Selbstbedienung-in-Suedwest-Manier-Die-Diaetencoups-in-Baden-Wuerttemberg-und-Rheinland-Pfalz-Eine-Streitschrift-Arnim-Hans-Herbert-von-9783428153183,87068837-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Nov 2018 17:31:27 +0100https://www.buchfreund.de/Selbstbedienung-in-Suedwest-Manier-Die-Diaetencoups-in-Baden-Wuerttemberg-und-Rheinland-Pfalz-Eine-Streitschrift-Arnim-Hans-Herbert-von-9783428153183,87068837-buch<![CDATA[Mitteleuropäische Grenzräume. Chemnitzer Europastudien ; Bd. 3.]]>https://www.buchfreund.de/Mitteleuropaeische-Grenzraeume-Chemnitzer-Europastudien-Bd-3-Thoss-Hendrik-Hg-9783428121571,89255334-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1097387.jpg" title="Mitteleuropäische Grenzräume."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1097387_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Thoß, Hendrik (Hg.): Mitteleuropäische Grenzräume. Chemnitzer Europastudien ; Bd. 3. Berlin : Duncker und Humblot, 2006. 147 S. : Ill. Originalbroschur. ISBN: 9783428121571Stempel auf Fußschnitt und minimal gestaucht, sonst gutes Exemplar. - Untersuchungen zur Genese europäischer Grenzräume erleben bereits seit längerer Zeit eine regelrechte Konjunktur. Dabei bleiben Fragestellungen zur Relevanz von Grenzen, Grenzräumen und grenzüberschreitenden Verflechtungen längst nicht allein auf die historische Perspektive beschränkt. Im Mittelpunkt des hier präsentierten Tagungsbandes stehen Beiträge, die insbesondere Problemfeldern nachbarschaftlicher Beziehungen und wechselseitiger Wahrnehmungen in ausgewählten Grenzregionen Mitteleuropas nachgehen. Auf diese Weise fügt sich ein facettenreiches Bild mitteleuropäischer Grenzregionen, orientiert an Fragestellungen gesamteuropäischer wie binationaler Dimension. - Inhalt: Inhalt: I. Konzeptionelle Überlegungen: P. Jurczek: Entstehung und Entwicklung grenzüberschreitender Regionen in Mitteleuropa; unter besonderer Berücksichtigung der Euroregionen an der Ostgrenze der Bundesrepublik Deutschland - S. Liebold: Großraum ohne Grenzen? Mitteleuropa bei Carl Schmitt in nationalsozialistischer Zeit - II. Osteuropäische Perspektiven: M. ?ezník: Ermland: ein ewiger Grenzraum? - U. Hofmann: Das Baltikum: ein mitteleuropäischer Grenzraum? - R. Groß: Der Nordische Krieg. Ein Konflikt um nordosteuropäische Einflußsphären - III. Deutsch-deutsche Perspektiven: A. Pudlat: Von der Grenzüberwachung zur Bundespolizei - Zur Wandlungsfähigkeit des Bundesgrenzschutzes seit 1951 - H. Thoß: Grenzfall Gartenschläger - IV. Westeuropäische Perspektiven: H. Thoß: Literat des Grenzlandes. Zeitzeugnisse des Elsässers René Schickele - K. Rosenbaum: Südschleswig versus Sønderjylland. Zum gegenwärtigen Verhältnis der Minderheiten im deutsch-dänischen Grenzraum. ISBN 9783428121571 Schlagworte: Mitteleuropa ; Grenzgebiet ; Geschichte ; Kongreß ; Chemnitz ; Mitteleuropa ; Grenzüberschreitende Kooperation ; Kongreß ; Chemnitz, Politik, Geschichte Europas<br>Bestell-Nr.: 1097387<br>Preis: 16,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Mitteleuropaeische-Grenzraeume-Chemnitzer-Europastudien-Bd-3-Thoss-Hendrik-Hg-9783428121571,89255334-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Nov 2018 17:31:27 +0100https://www.buchfreund.de/Mitteleuropaeische-Grenzraeume-Chemnitzer-Europastudien-Bd-3-Thoss-Hendrik-Hg-9783428121571,89255334-buch<![CDATA[Wandel der Funktionen des UN-Generalsekretärs. Schriften zum Völkerrecht ; Bd. 186.]]>https://www.buchfreund.de/Wandel-der-Funktionen-des-UN-Generalsekretaers-Schriften-zum-Voelkerrecht-Bd-186-Conrady-Jan-9783428129249,87098045-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086787.jpg" title="Wandel der Funktionen des UN-Generalsekretärs."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086787_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Conrady, Jan: Wandel der Funktionen des UN-Generalsekretärs. Schriften zum Völkerrecht ; Bd. 186. Berlin : Duncker & Humblot, 2009. 315 S. Originalbroschur. ISBN: 9783428129249Stempel auf Fußschnitt, sonst tadelloses Exemplar. - Der Generalsekretär der Vereinten Nationen wird in der Öffentlichkeit als wichtigster Repräsentant der Organisation wahrgenommen. Wie keine andere Einzelperson personifiziert der Amtsinhaber die Ziele und Ideale der Vereinten Nationen. Diese Wahrnehmung greift jedoch zu kurz und ist der Ursprung vieler Fehleinschätzungen: Die Vereinten Nationen bestehen als Internationale Organisation aus der Gesamtheit ihrer Mitglieder und handeln durch ihre Organe, d.h. die Mitgliedstaaten bedienen sich bei der Verfolgung der in der Charta festgelegten Ziele der von ihnen geschaffenen Einrichtungen. Die geringe normative Ausprägung des Sekretariats und des Generalsekretärs in der UN-Charta im Vergleich zu den Bestimmungen bezüglich der übrigen Hauptorgane der Vereinten Nationen verhindert eine eindeutige Bestimmung der Stellung des Generalsekretärs. Je nach Persönlichkeit des Amtsinhabers und den politischen Rahmenbedingungen ist diese stärker oder auch schwächer. Somit bewegt sich der Wandel der Funktionen des UN-Generalsekretärs im Spannungsfeld zwischen völkerrechtlicher Normanalyse einerseits und organisationsinterner Entwicklung andererseits. Insgesamt lässt sich feststellen, dass sich zwar das Aufgabenspektrum des Generalsekretärs erweitert hat, die normativen Regelungsinstrumente jedoch vor dem Hintergrund dieser Entwicklung kein ausreichendes Äquivalent mehr darstellen. ISBN 9783428129249 Schlagworte: Vereinte Nationen. Generalsekretär, Recht, Politik<br>Bestell-Nr.: 1086787<br>Preis: 30,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Wandel-der-Funktionen-des-UN-Generalsekretaers-Schriften-zum-Voelkerrecht-Bd-186-Conrady-Jan-9783428129249,87098045-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Nov 2018 17:31:27 +0100https://www.buchfreund.de/Wandel-der-Funktionen-des-UN-Generalsekretaers-Schriften-zum-Voelkerrecht-Bd-186-Conrady-Jan-9783428129249,87098045-buch<![CDATA[Friedensdiskurs aus verschiedener weltanschaulicher Sicht. Materialien von 6 wiss. Symposien veranst. zwischen 1979 u. 1986 von Univ.-Zentrum für Friedensforschung, Wien, Internat. Inst. für den Frieden, Wien, Institute for Peace and Understanding, Washington/Rosemont. / Christen und Marxisten im Friedensgespräch ; Bd. 3.]]>https://www.buchfreund.de/Friedensdiskurs-aus-verschiedener-weltanschaulicher-Sicht-Materialien-von-6-wiss-Symposien-veranst-zwischen-1979-u-1986-von-Univ-Zentrum-fuer-Friedensforschung-Wien-Internat-Inst-fuer-den-Frieden-Wien,89200061-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1096912.jpg" title="Friedensdiskurs aus verschiedener weltanschaulicher Sicht."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1096912_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Weiler, Rudolf (Hg.): Friedensdiskurs aus verschiedener weltanschaulicher Sicht. Materialien von 6 wiss. Symposien veranst. zwischen 1979 u. 1986 von Univ.-Zentrum für Friedensforschung, Wien, Internat. Inst. für den Frieden, Wien, Institute for Peace and Understanding, Washington/Rosemont. / Christen und Marxisten im Friedensgespräch ; Bd. 3. Berlin : Duncker u. Humblot, 1988. 405 S. Originalbroschur. ISBN: 9783428064434Stempel auf Fußschnitt, Buchrücken leicht berieben, sonst tadelloses Exemplar. - Inhalt: M. P. Mchedlov: Ideological Aspects of Detente and Struggle for Peace against the Arms Race -- H. Precht: Friedliche Koexistenz aus verschiedener weltanschaulicher Sicht -- J. Samoschkin / W. Gantman: Die marxistische Konzeption der Ideologie, Ethik und Außenpolitik in den frühen achtziger Jahren -- M. Mark: Perspektiven des Friedens -- R. Hassan: Der Friedensgedanke in der Rangordnung der islamischen Werte -- A. F. McGovern: Frieden und Gerechtigkeit als christliche Werte -- D. Peretz: Der jüdische Partikularismus und der jüdische Universalismus -- S. S. Schwarzschild: Der Friede ist der höchste Wert im Judentum -- J. M. Lee: Das Problem der Rüstungskontrolle bei der Suche nach Frieden -- S. Pöllinger: Die Frage der Rüstungskontrolle im Streben nach Frieden -- C. West: Die Verantwortung des christlichen Theologen für den Frieden -- R. Weiler: Die spezielle Verantwortung der Wissenschaftler und Theologen in der Suche nach dem Frieden jenseits der Ideologien -- G. Arroyo: Friedensgefährdende Probleme der Gegenwart -- E. A. Ambartsumow: Marxismus und Abrüstung -- R. Weiler: Erfahrungen aus 10 Jahren Dialog zwischen Christen und Marxisten über den Frieden -- R. Bogdanow: Kampf gegen die Atomgefahr als Problem von außerordentlicher Wichtigkeit -- G. Giovannoni: Der Dialog von Florenz -- H. Schneider: Friedenspolitische Ziele und Strategien -- R. Bogdanow: The Ways of Solving the Problems of Modern Life from the Viewpoints of Various World Outlooks -- V. Zsifkovits: Kriegsverhinderung und Friedenspolitik -- A. Kuzenkow: Disarmament and Development -- R. Weiler: Realismus in der Politik -- V. Matweew: The USSR's Military-Political Doctrine in the Context of Historical Experience -- J. Samoschkin: Die christlichen Kirchen und die Friedensbewegung in der heutigen Epoche -- R. Weiler: Die Arbeitsgruppe "Die Beziehung zwischen Staat und Kirche (Religion) auf nationaler und internationaler Ebene in ihrer Bedeutung für den Frieden", 8.12.1984, Hamburg -- H. Vetschera: Bericht über den Arbeitskreis: "Sicherheitspolitik und militärstrategische Doktrinen" -- O. Priluzki: Internationale Zusammenarbeit bei den Kosmos-Forschungen: Geschichte, Bedeutung, Perspektiven -- R. Prantner: Probleme der friedlichen und militärischen Nutzung des Weltraums aus der Sicht der naturrechtlich-christlichen Ethik -- R. Hecht: Die militärische Nutzung des Weltraums -- T. Hoppe: Ethische Bemerkungen zur militärischen Nutzung des Weltraums -- R. Weiler: Die Nutzung des Weltraums in ethischer Sicht -- H.-H. Jenssen: Bericht über die Arbeitsgruppe: "Grundfragen der Perspektiven der friedlichen Nutzung des Weltraums" -- M. A. Krutogolow: Leben und Frieden als gesamtmenschheitliche Werte -- P. Peachey: Is Peace a Human Right? -- E. Batalow: XX. Jahrhundert: Zeitalter der Menschheit -- E. Batalow: Dialog über Toleranz. ISBN 9783428064434 Schlagworte: Friedensbemühung ; Kongress, Politik<br>Bestell-Nr.: 1096912<br>Preis: 16,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Friedensdiskurs-aus-verschiedener-weltanschaulicher-Sicht-Materialien-von-6-wiss-Symposien-veranst-zwischen-1979-u-1986-von-Univ-Zentrum-fuer-Friedensforschung-Wien-Internat-Inst-fuer-den-Frieden-Wien,89200061-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Nov 2018 17:31:27 +0100https://www.buchfreund.de/Friedensdiskurs-aus-verschiedener-weltanschaulicher-Sicht-Materialien-von-6-wiss-Symposien-veranst-zwischen-1979-u-1986-von-Univ-Zentrum-fuer-Friedensforschung-Wien-Internat-Inst-fuer-den-Frieden-Wien,89200061-buch<![CDATA[Sterben über den Tod hinaus. Politische, soziale und religiöse Ausgrenzung in vormodernen Gesellschaften. Religion und Politik ; Bd. 3]]>https://www.buchfreund.de/Sterben-ueber-den-Tod-hinaus-Politische-soziale-und-religioese-Ausgrenzung-in-vormodernen-Gesellschaften-Religion-und-Politik-Bd-3-Garnier-Claudia-Hrsg-und-Johannes-Hrsg-Schnocks-9783899138931,91017663-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/996860.jpg" title="Sterben über den Tod hinaus. Politische, soziale und religiöse Ausgrenzung in vormodernen Gesellschaften."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/996860_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Garnier, Claudia [Hrsg.] und Johannes [Hrsg.] Schnocks: Sterben über den Tod hinaus. Politische, soziale und religiöse Ausgrenzung in vormodernen Gesellschaften. Religion und Politik ; Bd. 3 Würzburg: Ergon, 2012. 235 S. Fadengehefteter Originalpappband. ISBN: 9783899138931Ein gutes und sauberes Exemplar. - Inhalt: Claudia Garnier /Johannes Schnocks, Einführung -- Manfried Dietrich, 'Tod' durch Stellungsverlust bei Hofe im Mesopotamien des 2. und 1. Jahrtausends v. Chr. -- Peter Riede, Ausgrenzung durch Verfluchung oder Bitte um Gerechtigkeit? Zur Bedeutung der "Fluchaussagen" in Ps 109 -- Claudia Garnier, ".daz ir keynerlei gemeinschaft mit in habet." Politische Ausschlussverfahren des Spätmittelalters zwischen Theorie und Praxis -- Ralf Rothenbusch, Unreinheit als Mechanismus des sozialen Ausschlusses in der Priesterlichen Gebotsmitteilung der Tora -- Regina Grundmann, "Die Sheol zerfällt, sie aber zerfallen nicht." Das Los von Häretikern in der rabbinischen Literatur -- Roh Meens, Exil, Buße und sozialer Tod. Ausschließungsmechanismen in den frühmittelalterlichen Bußbüchern -- Petra Ehm-Schnocks, "Einen frundlichen entscheid und forrichtunge gemacht von des Todslagis wegen". Soziale Exklusion und sozialer Tod als Mittel der Gewaltminderung im Spätmittelalter -- Sebastian Scholz, Religiöse und soziale Ausgrenzung in den Kanones der merowingischen Synoden (511-614) -- Gerald Schwedler, "dampnate memorie Ludovici de Bavaria" -Erinnerungsvernichtung als metaphorische Waffe im Konflikt zwischen der Kurie und Kaiser Ludwig dem Bayern (mit Edition) -- Johannes Schnocks, Ehrenvolle Bestattung als soziale Auferstehung. Anthropologische und theologische Dimensionen der Rizpaerzählung (2 Sam 21) -- Romedio Schmitz-Esser, Zur Vernichtung von Körperlichkeit. Ausgrenzung des Leichnams als Inkriminierung des Toten im Mittelalter. ISBN 9783899138931 Schlagworte: Geschichte<br>Bestell-Nr.: 996860<br>Preis: 35,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Sterben-ueber-den-Tod-hinaus-Politische-soziale-und-religioese-Ausgrenzung-in-vormodernen-Gesellschaften-Religion-und-Politik-Bd-3-Garnier-Claudia-Hrsg-und-Johannes-Hrsg-Schnocks-9783899138931,91017663-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Nov 2018 17:31:27 +0100https://www.buchfreund.de/Sterben-ueber-den-Tod-hinaus-Politische-soziale-und-religioese-Ausgrenzung-in-vormodernen-Gesellschaften-Religion-und-Politik-Bd-3-Garnier-Claudia-Hrsg-und-Johannes-Hrsg-Schnocks-9783899138931,91017663-buch<![CDATA[Territoriale Souveränität und Gebietshoheit. Kulturstiftung der Deutschen Vertriebenen. Studiengruppe für Politik und Völkerrecht: Staats- und völkerrechtliche Abhandlungen der Studiengruppe für Politik und Völkerrecht ; Band 30]]>https://www.buchfreund.de/Territoriale-Souveraenitaet-und-Gebietshoheit-Kulturstiftung-der-Deutschen-Vertriebenen-Studiengruppe-fuer-Politik-und-Voelkerrecht-Staats-und-voelkerrechtliche-Abhandlungen-der-Studiengruppe-fuer-Pol,87068870-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086364.jpg" title="Territoriale Souveränität und Gebietshoheit."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086364_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Gornig, Gilbert-Hanno (Hrsg.) und Hans-Detlef Horn (Hrsg.): Territoriale Souveränität und Gebietshoheit. Kulturstiftung der Deutschen Vertriebenen. Studiengruppe für Politik und Völkerrecht: Staats- und völkerrechtliche Abhandlungen der Studiengruppe für Politik und Völkerrecht ; Band 30 1. Auflage Berlin : Duncker & Humblot, 2016. 278 Seiten ; 24 cm, 400 g. Originalbroschur. ISBN: 9783428149001Mängelstempel auf Fußschnitt, sonst tadelloses Exemplar. - Rechts- und Staatswissenschaften -- Völkerrecht -- Außenpolitik, zwischenstaatliche Beziehungen -- Ohne Staatsgebiet kein Staat: Sowohl das Völker- und das Staatsrecht als auch die Allgemeine Staatslehre beschreiben bis heute den Staat als ein notwendig territoriales Ordnungsmodell. Auch die Vorgänge der Europäisierung und Globalisierung ändern daran nichts. Das Territorium bleibt das buchstäblich Grund legende Element eines Staates und der universell maßgebende Bezugspunkt für die politische Gliederung der Welt. Die gebietsbezogenen Kompetenzen des Staates äußern sich in seiner Gebietshoheit, i.e. der (Ordnungs-)Gewalt in dem Gebiet, und in seiner territorialen Souveränität, i.e. der (Verfügungs-)Gewalt über das Gebiet. In der Staatenpraxis können beide jedoch auseinanderfallen, wenn es zur Ausübung von Hoheitsgewalt auf fremdem Staatsgebiet kommt. Solche Situationen bergen nicht selten rechtlich schwierige und politisch brisante Konflikte, sowohl im innerstaatlichen Bereich als auch für die internationalen Beziehungen. -- Die Beiträge des Bandes, allesamt aus einem Symposium der Studiengruppe für Politik und Völkerrecht hervorgegangen, nehmen zahlreiche der damit aufgeworfenen Problemstellungen auf und versuchen dabei auch, im Dienste der friedlichen Kooperation der Völker in Europa und in der Welt staatenübergreifende Perspektiven zu entwickeln. -- Hans-Detlef Horn: Der Staat und "sein" Gebiet: eine durch Rechtsgrenzen gesicherte Schicksalsgemeinschaft / The State and "its" area: a Common Destiny secured by Legal Borders -- Gilbert H. Gornig: Territoriale Souveränität und Gebietshoheit als Begriffe des Völkerrechts / Territorial Sovereignty and Territorial Jurisdiction as Terms of International Law -- David Bergius: Der Übergang der deutschen Ostgebiete an Polen und die Sowjetunion / The Transfer of the German Eastern Territories to Poland and the Soviet Union -- Hilde Farthofer: Fehlende Anerkennung und Selbstbestimmung: der Fall Nordzypern / Lack of Recognition and Self-Determination: the Case of Northern Cyprus -- Adrianna A. Michel: Die Ukraine-Krise aus völkerrechtlicher Perspektive. Die Krim im russisch-ukrainischen Spannungsfeld / The Ukraine Crisis from an International Law Perspective. The Crimea in the Russian-Ukrainian Conflict -- Falk Hartmann: Selbstbestimmungsrecht im russischen Teil des Nordkaukasus / Self-Determination in the Russian Part of the Northern Caucasus -- Aldona Szczeponek: Fragen der territorialen Souveränität und Gebietshoheit in Israel und Palästina / Questions on Territorial Sovereignty and Territorial Jurisdiction in Israel and Palestine -- Lì Lî: Die Beziehungen zwischen dem chinesischen Festland und Taiwan aus dem Blickwinkel des chinesischen Festlandes / The Relations between the Chinese Mainland and Taiwan from the Perspective of the Chinese Mainland -- Wen-Chin Chen: Politischer und rechtlicher Status Taiwans / The Political and Legal Status of Taiwan -- Friedemann Larsen: Fremde Wahlen auf eigenem Staatsgebiet. Fragen an die Gebietshoheit / Foreign Elections on own Territory: Questions to the Territorial Jurisdiction. -- Prof. Dr. Daniel H. Heinke, in: Verwaltungsrundschau, 11/2016, findet: »Wegen der zahlreichen geopolitischen Bezüge und der Fülle an historischen Beispielen ist dieser Sammelband auch über den Kreis der Völkerrechtler/innen hinaus ein sehr lesenswertes Werk. [...] Das Buch ist daher auch dem politikwissenschaftlich, geostrategisch oder schlicht dem politisch interessierten Nutzer zu empfehlen.« ISBN 9783428149001 Schlagworte: Staatsgebiet ; Gebietshoheit ; Souveränität, Recht<br>Bestell-Nr.: 1086364<br>Preis: 48,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Territoriale-Souveraenitaet-und-Gebietshoheit-Kulturstiftung-der-Deutschen-Vertriebenen-Studiengruppe-fuer-Politik-und-Voelkerrecht-Staats-und-voelkerrechtliche-Abhandlungen-der-Studiengruppe-fuer-Pol,87068870-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Nov 2018 17:31:27 +0100https://www.buchfreund.de/Territoriale-Souveraenitaet-und-Gebietshoheit-Kulturstiftung-der-Deutschen-Vertriebenen-Studiengruppe-fuer-Politik-und-Voelkerrecht-Staats-und-voelkerrechtliche-Abhandlungen-der-Studiengruppe-fuer-Pol,87068870-buch<![CDATA[Moderne politische Repräsentation und die Stellung der Parteien. Beiträge zur politischen Wissenschaft ; Bd. 179.]]>https://www.buchfreund.de/Moderne-politische-Repraesentation-und-die-Stellung-der-Parteien-Beitraege-zur-politischen-Wissenschaft-Bd-179-Liu-Gang-9783428140695,87098079-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086744.jpg" title="Moderne politische Repräsentation und die Stellung der Parteien."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086744_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Liu, Gang: Moderne politische Repräsentation und die Stellung der Parteien. Beiträge zur politischen Wissenschaft ; Bd. 179. Berlin : Duncker & Humblot, 2013. 198 S. Originalbroschur. ISBN: 9783428140695Strich auf Fußschnitt, sonst tadelloses Exemplar. - Die Untersuchung geht davon aus, dass hinter jeder Art von politischem System eine bestimmte repräsentative Struktur steht. Unter der modernen politischen Repräsentation ist die sich seit der Neuzeit allmählich entwickelnde repräsentative Struktur gemeint. Sie unterscheidet sich von der mittelalterlichen Repräsentation dadurch, dass sie nicht mehr auf eine einheitliche Ordnung hinzielt. Seither ist ein Modell entstanden, das die Friedenstiftung des Zusammenlebens von seiner Sinnstiftung trennt. Das moderne politische System hat zum Ziel, den Frieden des Zusammenlebens zu gewährleisten. Es hat die Verwirklichung der absoluten Wahrheit preisgegeben. Der Autor erörtert die geistigen Voraussetzungen, die geschichtlichen Entstehungsbedingungen sowie das Spannungsverhältnis der modernen politischen Repräsentation einschließlich der Stellung der Parteien. - Inhalt: Zur Begriffsstruktur der modernen politischen Repräsentation -- Zur Begriffsstruktur der Repräsentation - Zur Begriffsstruktur der politischen Repräsentation - Zur Begriffsstruktur der modernen politischen Repräsentation - Zusammenfassung -- Zur Problematik der modernen politischen Repräsentation -- Die formale Repräsentation - Die inhaltliche Repräsentation -- Die formale Repräsentation als politische Form -- Das Novum der Neuzeit - Der moderne Staat als politische Form der Neuordnung - Repräsentation als existenzielle Form des Staates: systematische Darstellung - Zusammenfassung -- Die inhaltliche Repräsentation als Bezugspunkt -- Einzelne Betrachtung - Systematische Darstellung -- Die Stellung der Parteien -- Die Stellung der Parteien in der demokratischen Ordnung - Die staatsrechtliche Diskussion in der Weimarer Republik - Der Zusammenhang zwischen Repräsentation und Parteien - Schlussbemerkungen in Bezug auf China. ISBN 9783428140695 Schlagworte: Repräsentation <Politik> ; Partei, Politik<br>Bestell-Nr.: 1086744<br>Preis: 32,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Moderne-politische-Repraesentation-und-die-Stellung-der-Parteien-Beitraege-zur-politischen-Wissenschaft-Bd-179-Liu-Gang-9783428140695,87098079-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Nov 2018 17:31:27 +0100https://www.buchfreund.de/Moderne-politische-Repraesentation-und-die-Stellung-der-Parteien-Beitraege-zur-politischen-Wissenschaft-Bd-179-Liu-Gang-9783428140695,87098079-buch<![CDATA[Nachhaltige europäische Konsolidierungspolitik - Chancen und Herausforderungen.: Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung. Heft 4, 82. Jahrgang (2013).]]>https://www.buchfreund.de/Nachhaltige-europaeische-Konsolidierungspolitik-Chancen-und-Herausforderungen-Vierteljahrshefte-zur-Wirtschaftsforschung-Heft-4-82-Jahrgang-2013,87098085-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086751.jpg" title="Nachhaltige europäische Konsolidierungspolitik - Chancen und Herausforderungen.: Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung. Heft 4, 82. Jahrgang (2013)."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086751_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Nachhaltige europäische Konsolidierungspolitik - Chancen und Herausforderungen.: Vierteljahrshefte zur Wirtschaftsforschung. Heft 4, 82. Jahrgang (2013). Duncker & Humblot, 2014. 239 S. Originalbroschur. ISBN: 9783428143740Strich auf Fußschnitt und leicht berieben. - Wie sollte eine nachhaltige europäische Konsolidierungspolitik aussehen? Das vorliegende Vierteljahrsheft diskutiert Eckpfeiler einer solchen Politik, freilich ohne Anspruch auf Vollständigkeit erheben zu können. Vor dem Hintergrund einer starken Finanzialisierung von Politik und Gesellschaft in den letzten Jahrzehnten beschränkt sich der interdisziplinär ausgerichtete Band auf zwei Schwerpunkte. Zum einen ist dies die kritische Auseinandersetzung mit Geschäftsmodellen und Politikvorschlägen für mehr Nachhaltigkeit im Banken- und Finanzsektor. Finanzmärkte müssen als Bestandteil der Daseinsvorsorge aufgefasst werden, deren Stabilitätsanker der letzten Instanz die Öffentliche Hand ist. Finanzmarktstabilität ist ein öffentliches Gut. Die Beiträge ranken sich hier um die Frage, wie dieser konstituierenden Eigenschaft der Finanzmärkte auf nationaler und internationaler Ebene nachhaltig Rechnung getragen werden kann. Einigkeit besteht darin, dass die Gestaltung der Finanzmärkte eine Privatisierung der Gewinne bei Sozialisierung der Verluste auszuschließen hat. Strittig ist allerdings, ob dieses Ziel innerhalb des bestehenden Ordnungsrahmens erreicht werden kann oder ein grundsätzliches Umdenken notwendig ist. Zum anderen schlagen wir mit der kritischen Analyse der gesamtwirtschaftlichen Konsolidierungspolitiken der letzten Jahre die Brücke zwischen der Gesamtwirtschaft und einer Finanzwirtschaft, die als Folge der »goldenen Jahre der Finanzialisierung« weiterhin mit erheblichen krisenbedingten Verwerfungen zu kämpfen hat. Hier steht die Frage im Mittelpunkt, ob und in welchem Maß Begleiterscheinungen dieser Politiken – wie die wachsende Ungleichheit – die Eurozone besonders destabilisiert haben und wie nachhaltige Alternativen zu den eingeschlagenen Wegen aussehen könnten. Mehr Nachhaltigkeit erfordert eine Rückbesinnung auf die unterstützende Rolle des Finanzsektors für die Realwirtschaft, eine Regulierung für mehr Langfristorientierung und Selbstregenerierfähigkeit der Finanzinstitute auf nationaler, europäischer und internationaler Ebene, ein besseres Zusammenspiel von Fiskal- und Geldpolitik in den Euroländern, mehr soziale Ausgewogenheit der Konsolidierungsmaßnahmen und größere Anstrengungen von Geld- und Fiskalpolitik bei Beschäftigungsaufbau und -sicherung. - Inhalt: Dorothea Schäfer, Willi Semmler und Brigitte Young: Nachhaltige europäische Konsolidierungspolitik - Chancen und Herausforderungen -- Bernhard Emunds: Die Finanzwirtschaft als Rent-Seeking-Ökonomie -- Christoph Scherrer: Von der Finanzialisierung zurück zum Boring Banking? -- Dorothea Schäfer und Brigitte Young: Globale Finanzmarktregulierung und Verbraucherschutz -- Markus Demary: Vernetzung der Banken und systemische Risiken: Wege zur Lösung des "Too-Interconnected-to-Fail"-Problems -- Beat Weber: Ordoliberale Geldreform als Antwort auf die Krise? Bitcoin und Vollgeld im Vergleich -- Melanie Feßmann: Ethisch-ökologisches Banking vor dem Hintergrund der jüngsten Finanzkrise -- Enquete-Kommission mit Vorwort von Edelgard Bulmahn: Regulierung der Finanzmärkte -- Hans-Helmut Kotz und Dorothea Schäfer: Rating-Agenturen: Fehlbar und überfordert -- Willi Semmler, André Semmler und Christian Schoder: Makroökonomische Effekte der Haushaltskonsolidierung in der Europäischen Union -- Paul De Grauwe und Yuemei Ji: Das schwere Erbe der europäischen Sparprogramme -- Horst Tomann: Neue monetäre Institutionen in der europäischen Währungsunion als Antwort auf die Finanzkrise: Eine Keynes'sche Betrachtung -- Jan Behringer, Christian A. Belabed, Thomas Theobald und Till van Treeck: Einkommensverteilung, Finanzialisierung und makroökonomische Ungleichgewichte. ISBN 9783428143740<br>Bestell-Nr.: 1086751<br>Preis: 40,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Nachhaltige-europaeische-Konsolidierungspolitik-Chancen-und-Herausforderungen-Vierteljahrshefte-zur-Wirtschaftsforschung-Heft-4-82-Jahrgang-2013,87098085-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Nov 2018 17:31:27 +0100https://www.buchfreund.de/Nachhaltige-europaeische-Konsolidierungspolitik-Chancen-und-Herausforderungen-Vierteljahrshefte-zur-Wirtschaftsforschung-Heft-4-82-Jahrgang-2013,87098085-buch<![CDATA[Die Europäische Union als Wertegemeinschaft. Forschungssymposium zu Ehren von Siegfried Magiera. / Schriften zum europäischen Recht ; Bd. 162.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Europaeische-Union-als-Wertegemeinschaft-Forschungssymposium-zu-Ehren-von-Siegfried-Magiera-Schriften-zum-europaeischen-Recht-Bd-162-Niedobitek-Matthias-und-Karl-Peter-Sommermann-Hrsg,87098087-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086728.jpg" title="Die Europäische Union als Wertegemeinschaft."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086728_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Niedobitek, Matthias und Karl-Peter Sommermann (Hrsg.): Die Europäische Union als Wertegemeinschaft. Forschungssymposium zu Ehren von Siegfried Magiera. / Schriften zum europäischen Recht ; Bd. 162. Berlin : Duncker & Humblot, 2013. 120 S. Originalbroschur. ISBN: 9783428141760Strich auf Fußschnitt, sonst sehr gutes Exemplar. - Am 5. Oktober 2011 vollendete Prof. Dr. Siegfried Magiera sein 70. Lebensjahr. Aus diesem Anlass veranstaltete das Deutsche Forschungsinstitut für öffentliche Verwaltung Speyer, dem der Jubilar angehört, am 11. Mai 2012 ein wissenschaftliches Symposium. Unter dem Thema »Die Europäische Union als Wertegemeinschaft« diskutierten Freunde und Weggefährten aus Wissenschaft und Praxis drei Themenkreise, die Forschungsschwerpunkte von Siegfried Magiera betreffen: die Zukunft des Parlamentarismus in Europa, die Europäische Union als Grundrechte-Union und die Europäische Union als Wertegemeinschaft. Wissenschaftliche Beiträge leisteten Prof. Dr. Peter M. Huber, Richter des Bundesverfassungsgerichts, Prof. Dr. Martin Nettesheim, Universität Tübingen, Prof. Dr. Eckart Klein, Universität Potsdam, und Prof. Dr. Johan Callewaert, Vizekanzler der Großen Kammer des EGMR, sowie – im Rahmen eines Podiumsgesprächs – Prof. Dr. Dr. Detlef Merten, Universität Speyer, Prof. Dr. Carl Otto Lenz, Generalanwalt a.D. am Gerichtshof der EU, und Jacques Santer, Präsident der Europäischen Kommission a.D. Der vorliegende Band dokumentiert die Ergebnisse des Symposiums. - Inhalt: Matthias Niedobitek: Siegfried Magiera, mein akademischer Lehrer -- Die Zukunft des Parlamentarismus in Europa -- Peter M. Huber: Parlamentarismus zwischen Volksbegehren und Verfassungsgerichtsbarkeit -- Martin Nettesheim: Demokratische Legitimation und Vertrauenskultur - Zu den Grenzen majoritären Entscheidens in der EU -- Die Europäische Union als Grundrechte-Union -- Eckart Klein: Europäischer Grundrechtsschutz und nationale Identität -- Johan Callewaert: Gleiche Rechte, gleiche Tragweite? Überlegungen zur Stellung der Grundrechte im Unionsrecht nach dem Lissabonner Vertrag -- Die Europäische Union als Wertegemeinschaft -- Marcus Hornung: Zusammenfassung des abschließenden Podiumsgesprächs mit Detlef Merten, Carl Otto Lenz und Jacques Santer. ISBN 9783428141760 Schlagworte: Europäische Union ; Wertordnung ; Kongress ; Speyer, Recht, Politik<br>Bestell-Nr.: 1086728<br>Preis: 32,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Europaeische-Union-als-Wertegemeinschaft-Forschungssymposium-zu-Ehren-von-Siegfried-Magiera-Schriften-zum-europaeischen-Recht-Bd-162-Niedobitek-Matthias-und-Karl-Peter-Sommermann-Hrsg,87098087-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Nov 2018 17:31:27 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Europaeische-Union-als-Wertegemeinschaft-Forschungssymposium-zu-Ehren-von-Siegfried-Magiera-Schriften-zum-europaeischen-Recht-Bd-162-Niedobitek-Matthias-und-Karl-Peter-Sommermann-Hrsg,87098087-buch<![CDATA[Politik, Religion und Recht. Wissenschaftliche Abhandlungen und Reden zur Philosophie, Politik und Geistesgeschichte ; Band 88.]]>https://www.buchfreund.de/Politik-Religion-und-Recht-Wissenschaftliche-Abhandlungen-und-Reden-zur-Philosophie-Politik-und-Geistesgeschichte-Band-88-Schulte-Martin-Herausgeber-9783428144198,87068921-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086384.jpg" title="Politik, Religion und Recht."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1086384_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Schulte, Martin (Herausgeber): Politik, Religion und Recht. Wissenschaftliche Abhandlungen und Reden zur Philosophie, Politik und Geistesgeschichte ; Band 88. Berlin : Duncker & Humblot, 2017. 230 S. Originalbroschur. ISBN: 9783428144198Mängelstempel auf Fußschnitt, Umschlag leicht bestoßen, sonst gutes Exemplar. - Simon Hecke und Hartmann Tyrell, Religion, Politik und Recht. Die "päpstliche Revolution" und ihre "dualistischen" Rechtsfolgen -- André Krischer, Die Konfessionalisierung des englischen Strafrechts -- Rüdiger Otto und Detlef Pollack, Der religiöse Umbruch im ausgehenden 18. Jahrhundert -- Ansgar Hense, Shmuel N. Eisenstadts Konzept der "multiple modernities" und die Ordnungskonfiguration(en) von Staat und Religion. Anmerkungen aus europäisch-rechtswissenschaftlicher Perspektive -- Wilhelm Rees, Evolution im Strafrecht der römisch-katholischen Kirche mit besonderem Blick auf die delicta graviora und die von Papst Benedikt XVI. in die Wege geleitete Strafrechtsreform -- Martin Schulte, Zur Evolution von staatlichem und kirchlichem Recht. Dargestellt am Beispiel des Kirchenaustritts. ISBN 9783428144198 Schlagworte: Staat ; Religion ; Recht, Recht, Theologie, Christentum, Politik<br>Bestell-Nr.: 1086384<br>Preis: 32,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Politik-Religion-und-Recht-Wissenschaftliche-Abhandlungen-und-Reden-zur-Philosophie-Politik-und-Geistesgeschichte-Band-88-Schulte-Martin-Herausgeber-9783428144198,87068921-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Nov 2018 17:31:27 +0100https://www.buchfreund.de/Politik-Religion-und-Recht-Wissenschaftliche-Abhandlungen-und-Reden-zur-Philosophie-Politik-und-Geistesgeschichte-Band-88-Schulte-Martin-Herausgeber-9783428144198,87068921-buch<![CDATA[Wirtschaftssanktionen. ; HEIR 16. Die VN, EG und Bundesrepublik Deutschland als konkurrierende Normgeber beim Erlaß paralleler Wirtschaftssanktionen. / Hamburger Studien zum europäischen und Internationalen Recht ; Bd. 16.]]>https://www.buchfreund.de/Wirtschaftssanktionen-HEIR-16-Die-VN-EG-und-Bundesrepublik-Deutschland-als-konkurrierende-Normgeber-beim-Erlass-paralleler-Wirtschaftssanktionen-Hamburger-Studien-zum-europaeischen-und-Internationalen,89187067-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1096877.jpg" title="Wirtschaftssanktionen. ; HEIR 16."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1096877_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Schneider, Henning C.: Wirtschaftssanktionen. ; HEIR 16. Die VN, EG und Bundesrepublik Deutschland als konkurrierende Normgeber beim Erlaß paralleler Wirtschaftssanktionen. / Hamburger Studien zum europäischen und Internationalen Recht ; Bd. 16. Berlin : Duncker und Humblot, 1999. 287 S. Originalbroschur. ISBN: 9783428092918Strich auf Fußschnitt, sonst tadelloses Exemplar. - Recht wird bedeutungslos, wenn es an Instrumenten zu seiner Durchsetzung mangelt. Schließt man mit dem völkerrechtlichen Gewaltverbot militärische Mittel zur Durchsetzung des Rechts aus, so ist die zentrale Bedeutung der Wirtschaftssanktionen beschrieben: Sie eröffnen die Möglichkeit, Verletzungen des Rechts friedlich zu beenden. Wirtschaftssanktionen werden daher zunehmend zu einem wichtigen Korrektiv internationaler Beziehungen. Neuerdings konkurrieren dabei jedoch, wie etwa im Fall des Iraks oder des ehemaligen Jugoslawiens, drei Normgeber: Den Sanktionsbeschlüssen des VN-Sicherheitsrates folgen meist Rechtsakte auf europäischer und nationaler Ebene. Diese Verzahnung des Völker-, Europa- und des nationalen Außenwirtschaftsrechts wirft eine Reihe von Fragen auf: Wer ist etwa für die Ausführung der Beschlüsse des Sicherheitsrates zuständig? Diese binden schließlich nicht die EG, sondern nur die Mitgliedstaaten, die jedoch ihre Außenhandelskompetenzen überwiegend an die EG verloren haben. Welcher der drei Rechtsakte ist - insbesondere bei Abweichungen - maßgeblich? Von wem kann ein exportierendes Unternehmen ggf. Schadensersatz verlangen: Von den VN, da diese als erste tätig wurden? Von der EG, da deren Verordnung unmittelbar gilt, oder von der Bundesrepublik, da diese den letzten Akt gesetzt hat? Die vorliegende Arbeit zeigt daher für den Bereich der Wirtschaftssanktionen eine seit langem überfällige Kompetenzverteilung auf, die auch die neuen gemeinschaftsrechtlichen Vorgaben (Art. 228a EG-Vertrag) berücksichtigt. Gerade die wiederholende Parallelgesetzgebung im deutschen Außenwirtschaftsrecht verstößt danach gegen vorrangiges Gemeinschaftsrecht. ISBN 9783428092918 Schlagworte: Vereinte Nationen ; Wirtschaftssanktion ; Recht ; Europäische Union ; Deutschland, Recht, Wirtschaft, Politik<br>Bestell-Nr.: 1096877<br>Preis: 24,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Wirtschaftssanktionen-HEIR-16-Die-VN-EG-und-Bundesrepublik-Deutschland-als-konkurrierende-Normgeber-beim-Erlass-paralleler-Wirtschaftssanktionen-Hamburger-Studien-zum-europaeischen-und-Internationalen,89187067-buch">Bestellen</a>Thu, 15 Nov 2018 17:31:27 +0100https://www.buchfreund.de/Wirtschaftssanktionen-HEIR-16-Die-VN-EG-und-Bundesrepublik-Deutschland-als-konkurrierende-Normgeber-beim-Erlass-paralleler-Wirtschaftssanktionen-Hamburger-Studien-zum-europaeischen-und-Internationalen,89187067-buch<![CDATA[Ideen - Macht - Utopie. Festschrift für Ulrich Weiß zum 65. Geburtstag.]]>https://www.buchfreund.de/Ideen-Macht-Utopie-Festschrift-fuer-Ulrich-Weiss-zum-65-Geburtstag-Schreyer-Bernhard-Hrsg-Ralf-Hrsg-Walkenhaus-und-Ulrich-gefeierte-Person-Weiss-9783899138955,91048975-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/996394.jpg" title="Ideen - Macht - Utopie. Festschrift für Ulrich Weiß zum 65. Geburtstag."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/996394_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Schreyer, Bernhard [Hrsg.], Ralf [Hrsg.] Walkenhaus und Ulrich [gefeierte Person] Weiß: Ideen - Macht - Utopie. Festschrift für Ulrich Weiß zum 65. Geburtstag. Würzburg: Ergon, 2012. 462 S. mit graph. Darst. Fadengehefteter Originalpappband. ISBN: 9783899138955Ein gutes und sauberes Exemplar. - Inhalt: Bernhard Schreyer/ Ralf Walkenhaus, Ulrich Weiß - eine Würdigung -- Ideen: Renate Breuninger, Klaus Giel, Der Begriff der Anerkennung und die Frage nach einem Begriff des Politischen -- Wilhelm Hofmann, Überlegungen zur Bedeutung der ideologischen Dimension des Politischen für die politische Theorie -- Gottfried Küenzlen, Die Macht der Ideen und das Leben. Alexander Herzen und die russische Intelligenzija - Eine Skizze -- Severin Müller, "Monadologische Spiegelung" und "Werk der Vorstellung" Konzepte informeller Realität bei Leibniz und Nietzsche -- Henning Ottmann, Bürgerfreundschaft -- Hans-Martin Schönherr-Mann, Kleine Geschichte einer gescheiterten Re-Volution. Zum Konstruktivismus der Erlanger Schule -- Jürgen Schwarz, Einige Anmerkungen zum Konditionalismus des Nationalstaats -- Theo Stammen, Die Geburt der Philosophischen Fakultät aus dem "Streit der Fakultäten" -- Jörg Wernecke, Demokratie im Kommen? Rortys und Derridas Orte einer Demokratie -- Holger Zapf, Konzeptionelle Probleme der transkulturellen Politischen Theorie -- Macht. Harald Bergbauer, Von der Idee zur politischen Macht. Genese und Wandel des US-Nachkriegskonservatismus -- Jochen Bohn, Marcion und die Wirklichkeitsmacht des Christentums -- Bernhard Reck, Betrachtungen zur politischen Sprache - Vom freiheitlich verfassten Rechtsstaat zum Sicherheitsstaat. Zum Verhältnis von Recht und Macht -- Günter Rittmann, Macht in Politik und Wirtschaft - Ein Vergleich zwischen dem Agenda Setting-Prozess in der Politik und dem Strategiefindungs-Prozess in einem Unternehmen -- Bernhard Schreyer, Über das Politische - einige Überlegungen -- Rüdiger Voigt, Natur: Kulturgut oder Verfassungsauftrag? Zu einer Kritik des Fortschrittdenkens -- Ralf Walkenhaus, Die korrumpierte Universität. Entwicklungslinien nach zwölf Jahren Bologna-Prozess -- Michael Wolffsohn, Medien, Macht, Moral, Kultur -- Utopie: Arno Baruzzi, Wiederaufbau, Wiedervereinigung, Wiederabbau. "Wirtschaftswunder" - auch politisches Wunder? -- Anne Cyron, Ciceros de republica. Eine Utopie? -- Rainer Elkar, Thomas Müntzer. Oder: Die Verlassenschaft der Utopie -- Peter Cornelius Mayer-Tasch, Unter schwarzen Dächern - Über das Wechselverhältnis von Ethik, Ökologie und Ästhetik -- Martin Müller, Wir liberalen Ironiker? Richard Rortys transformative Begründungsutopie -- Thomas Schölderle, "Mehr als die Hälfte meiner Seele". Morus, Erasmus und das Interpretationspotenzial einer Freundschaft -- Schriftenverzeichnis Ulrich Weiß. ISBN 9783899138955 Schlagworte: Politik, Philosophie<br>Bestell-Nr.: 996394<br>Preis: 35,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Ideen-Macht-Utopie-Festschrift-fuer-Ulrich-Weiss-zum-65-Geburtstag-Schreyer-Bernhard-Hrsg-Ralf-Hrsg-Walkenhaus-und-Ulrich-gefeierte-Person-Weiss-9783899138955,91048975-buch">Bestellen</a>Wed, 14 Nov 2018 19:49:22 +0100https://www.buchfreund.de/Ideen-Macht-Utopie-Festschrift-fuer-Ulrich-Weiss-zum-65-Geburtstag-Schreyer-Bernhard-Hrsg-Ralf-Hrsg-Walkenhaus-und-Ulrich-gefeierte-Person-Weiss-9783899138955,91048975-buch<![CDATA[Eliten im Wandel. Politische Führung, wirtschaftliche Macht und Meinungsbildung im neuen Osteuropa. Studien zur Politik Bd. 32.]]>https://www.buchfreund.de/Eliten-im-Wandel-Politische-Fuehrung-wirtschaftliche-Macht-und-Meinungsbildung-im-neuen-Osteuropa-Studien-zur-Politik-Bd-32-Hatschikjan-Magarditsch-A-und-Franz-Lothar-Altmann-Hrsg-3506793527,65181236-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1016210.jpg" title="Eliten im Wandel. Politische Führung, wirtschaftliche Macht und Meinungsbildung im neuen Osteuropa."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1016210_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Hatschikjan, Magarditsch A. und Franz-Lothar Altmann (Hrsg.): Eliten im Wandel. Politische Führung, wirtschaftliche Macht und Meinungsbildung im neuen Osteuropa. Studien zur Politik Bd. 32. Paderborn: Schöningh, 1998. 269 S. Fadengehefteter Originalpappband. ISBN: 3506793527Ein gutes und sauberes Exemplar. - PAUL NOACK Elite und Massendemokratie Der Befund und die deutsche Wirklichkeit -- PIERRE GREMION Schriftsteller und Intellektuelle in Paris -- GIL EYAL/IVAN SZELENYI Das Zweite Bildungsbürgertum: Die Intellektuellen im Übergang vom Sozialismus zum Kapitalismus in Mitteleuropa -- RUMEN DIMITROV Elitenlosigkeit und Postkommunismus Fragmente zum kulturellen Hintergrund der Mafiabildung in Bulgarien -- PETR MATEJU/ ERIC HANLEY Die Herausbildung ökonomischer und politischer Eliten in Ostmitteleuropa -- LJILJANA SMAJLOVIC Ex-jugoslawische Kaiser, post-jugoslawische Kleider: Von der Selbstverwaltung zum Nationalismus? -- ALEKSEJ M. SALMIN Finis "Intelligencija"? Intellektuelle Eliten, Massenbewußtsein und politische Macht im heutigen Rußland -- DUSAN REISSE Der Kampf um die Medien in Osteuropa -- MAGARDITSCH A. HATSCHIKJAN Zeitenwende und Elitenwandel in Osteuropa. ISBN 3506793527 Schlagworte: Geschichte und Historische Hilfswissenschaften, Gesellschaft<br>Bestell-Nr.: 1016210<br>Preis: 5,80 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Eliten-im-Wandel-Politische-Fuehrung-wirtschaftliche-Macht-und-Meinungsbildung-im-neuen-Osteuropa-Studien-zur-Politik-Bd-32-Hatschikjan-Magarditsch-A-und-Franz-Lothar-Altmann-Hrsg-3506793527,65181236-buch">Bestellen</a>Wed, 14 Nov 2018 17:32:23 +0100https://www.buchfreund.de/Eliten-im-Wandel-Politische-Fuehrung-wirtschaftliche-Macht-und-Meinungsbildung-im-neuen-Osteuropa-Studien-zur-Politik-Bd-32-Hatschikjan-Magarditsch-A-und-Franz-Lothar-Altmann-Hrsg-3506793527,65181236-buch<![CDATA[Silvio Berlusconi. Der doppelte Körper des Politikers. Politik, Religion, Television.]]>https://www.buchfreund.de/Silvio-Berlusconi-Der-doppelte-Koerper-des-Politikers-Politik-Religion-Television-Parotto-Giuliana-9783770547463,45446773-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/930547.jpg" title="Silvio Berlusconi. Der doppelte Körper des Politikers. Politik, Religion, Television."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/930547_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Parotto, Giuliana: Silvio Berlusconi. Der doppelte Körper des Politikers. Politik, Religion, Television. Paderborn : Fink, 2009. 152 S. Broschiert. ISBN: 9783770547463Gebraucht, aber gut erhalten. ISBN 9783770547463 Schlagworte: Berlusconi, Silvio<br>Bestell-Nr.: 930547<br>Preis: 2,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Silvio-Berlusconi-Der-doppelte-Koerper-des-Politikers-Politik-Religion-Television-Parotto-Giuliana-9783770547463,45446773-buch">Bestellen</a>Wed, 14 Nov 2018 17:32:23 +0100https://www.buchfreund.de/Silvio-Berlusconi-Der-doppelte-Koerper-des-Politikers-Politik-Religion-Television-Parotto-Giuliana-9783770547463,45446773-buch<![CDATA[Entwicklungszusammenarbeit im Zeitalter der Globalisierung. Paderborner theologische Studien 44.]]>https://www.buchfreund.de/Entwicklungszusammenarbeit-im-Zeitalter-der-Globalisierung-Paderborner-theologische-Studien-44-Ibeh-Martin-Joe-und-Joachim-Wiemeyer-Hrsg-9783506713803,68720863-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/14229.jpg" title="Entwicklungszusammenarbeit im Zeitalter der Globalisierung."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/14229_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Ibeh, Martin Joe und Joachim Wiemeyer (Hrsg.): Entwicklungszusammenarbeit im Zeitalter der Globalisierung. Paderborner theologische Studien 44. Paderborn , München , Wien , Zürich : Schöningh, 2006. 302 S., broschiert. ISBN: 9783506713803Sehr gut. - Während ein Teil der Entwicklungsländer von der Globalisierung erheblich profitiert hat, sind andere Länder bzw. Weltregionen weiter zurückgefallen. Die daraus erwachsenden Gerechtigkeitsfragen für die weltwirtschaftlichen Strukturen werden in diesem Sammelband in einem Teil der Beiträge aus christlich-sozialethischer Perspektive näher analysiert. Die weiteren Beiträge behandeln vor allem den Reformbedarf in zentralen Feldern der weltwirtschaftlichen Zusammenarbeit (Agrarmarkt, Welternährung, Finanzmärkte), neuartige Lösungsansätze (z.B. internationales Insolvenzrecht für überschuldete Länder), sowie neue Perspektiven der Entwicklungszusammenarbeit (z.B. interkultureller Dialog als wesentliches Element der Entwicklungspolitik). Außerdem wird auf den Beitrag von Nichtregierungsorganisationen und der kirchlichen Entwicklungsarbeit eingegangen. ISBN 9783506713803 Schlagworte: Globalisierung<br>Bestell-Nr.: 14229<br>Preis: 3,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Entwicklungszusammenarbeit-im-Zeitalter-der-Globalisierung-Paderborner-theologische-Studien-44-Ibeh-Martin-Joe-und-Joachim-Wiemeyer-Hrsg-9783506713803,68720863-buch">Bestellen</a>Wed, 14 Nov 2018 17:32:23 +0100https://www.buchfreund.de/Entwicklungszusammenarbeit-im-Zeitalter-der-Globalisierung-Paderborner-theologische-Studien-44-Ibeh-Martin-Joe-und-Joachim-Wiemeyer-Hrsg-9783506713803,68720863-buch<![CDATA[Die Chimäre einer Globalen Öffentlichkeit. Internationale Medienberichterstattung und die Legitimationskrise der Vereinten Nationen. Edition Politik 29.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Chimaere-einer-Globalen-Oeffentlichkeit-Internationale-Medienberichterstattung-und-die-Legitimationskrise-der-Vereinten-Nationen-Edition-Politik-29-Ulrich-Dirk-Claas-9783837632620,80079715-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1061674.jpg" title="Die Chimäre einer Globalen Öffentlichkeit."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1061674_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Ulrich, Dirk-Claas: Die Chimäre einer Globalen Öffentlichkeit. Internationale Medienberichterstattung und die Legitimationskrise der Vereinten Nationen. Edition Politik 29. Bielefeld : transcript, 2016. 586 S. Originalbroschur. ISBN: 9783837632620Aktuelle gesellschaftliche Diskurse sind vielfach von Globalisierungsassoziationen geprägt. Sie gehören zum allgegenwärtigen Argumentationsrepertoire und werden zumeist als Inbegriff einer faktischen Globalisierung idealisiert. In seiner Analyse der medialen Darstellung der Vereinten Nationen (UN) geht Dirk-Claas Ulrich den Verflechtungen von Medien und Öffentlichkeiten nach und klärt, inwieweit sich diese den normativen Minimalanforderungen globaler Öffentlichkeitsformationen annähern. Zugleich widmet er sich der Frage nach einer medial multiplizierten UN-Legitimationskrise. In der Verknüpfung von Globalisierungs-, Öffentlichkeits- und Auslandsberichterstattungstheorie leuchtet die Studie die empirische Substanz einer Global Public Sphere detailliert aus. ISBN 9783837632620 Schlagworte: Deutschland ; Indien ; Tansania ; USA ; Zeitung ; Auslandsberichterstattung ; Globalisierung ; Vereinte Nationen ; Legitimität, Nachrichtenmedien, Journalismus, Verlagswesen, Politik<br>Bestell-Nr.: 1061674<br>Preis: 9,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Chimaere-einer-Globalen-Oeffentlichkeit-Internationale-Medienberichterstattung-und-die-Legitimationskrise-der-Vereinten-Nationen-Edition-Politik-29-Ulrich-Dirk-Claas-9783837632620,80079715-buch">Bestellen</a>Tue, 13 Nov 2018 17:32:46 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Chimaere-einer-Globalen-Oeffentlichkeit-Internationale-Medienberichterstattung-und-die-Legitimationskrise-der-Vereinten-Nationen-Edition-Politik-29-Ulrich-Dirk-Claas-9783837632620,80079715-buch<![CDATA[Machthaber der Moderne. Zur Repräsentation politischer Herrschaft und Körperlichkeit. Edition Kulturwissenschaft 68.]]>https://www.buchfreund.de/Machthaber-der-Moderne-Zur-Repraesentation-politischer-Herrschaft-und-Koerperlichkeit-Edition-Kulturwissenschaft-68-Witthaus-Jan-Henrik-und-Patrick-Eser-Hrsg-9783837630374,83628160-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1072312.jpg" title="Machthaber der Moderne. Zur Repräsentation politischer Herrschaft und Körperlichkeit."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1072312_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Witthaus, Jan-Henrik und Patrick Eser (Hrsg.): Machthaber der Moderne. Zur Repräsentation politischer Herrschaft und Körperlichkeit. Edition Kulturwissenschaft 68. Bielefeld : transcript, 2016. 342 S. Originalbroschur. ISBN: 9783837630374Einband leicht berieben. - Phönix und Falke. Zwei Modelle der Souveränität im Werk von Ernst H. Kantorowicz, Friedrich Balke -- Rohe Zusammenstellung Aby Warburgs Bilderatlas und die Unterzeichnung der Lateranverträge, Peter Risthaus -- Das Volk zwischen Interessenpolitik und symbolischer Repräsentation, Karin Priester -- Der Wandel monarchischer Repräsentationsformen am Beispiel der Inthronisationsfeierlichkeiten des spanischen Königs Karl IV. 1789, Beate Möller -- Revolutionskörper 1792-1795: Louis XVI., Marat, Robespierre, Manfred Schneider -- Charisma der Königin? Isabella II. und die Krise der spanischen Monarchie, Birgit Aschmann -- Einheit, Ordnung, Hierarchie: Zur Inszenierung politischer Herrschaft im Spanien Francos, Walther L. Bernecker -- Manuel Vazquez Montalbáns Pseudo-Autobiographie des Generals Franco, Marco Kunz -- Santa Evita. Imagologie und Inszenierung im Peronismus, Ursula Prutsch -- Live and let die - Horror und Herrlichkeit in der Repräsentation des haitianischen Président à vie François Duvalier, Patrick Eser -- Despoten im Gegenlicht. Zum biopolitischen Körper Trujillos in La fiesta del chivo von Mario Vargas Llosa, Jan-Henrik Witthaus -- Berlusconi. Politische Personalisierung in Zeiten der Mediendemokratie, Philip Manow. ISBN 9783837630374 Schlagworte: Herrschaft ; Repräsentation ; Herrscher ; Körper ; Geschichte; Charismatische Herrschaft ; Leiblichkeit ; Geschichte, Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie, Politik, Geschichte<br>Bestell-Nr.: 1072312<br>Preis: 9,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Machthaber-der-Moderne-Zur-Repraesentation-politischer-Herrschaft-und-Koerperlichkeit-Edition-Kulturwissenschaft-68-Witthaus-Jan-Henrik-und-Patrick-Eser-Hrsg-9783837630374,83628160-buch">Bestellen</a>Tue, 13 Nov 2018 17:32:46 +0100https://www.buchfreund.de/Machthaber-der-Moderne-Zur-Repraesentation-politischer-Herrschaft-und-Koerperlichkeit-Edition-Kulturwissenschaft-68-Witthaus-Jan-Henrik-und-Patrick-Eser-Hrsg-9783837630374,83628160-buch<![CDATA[Die Politik der Peripherie. Protest und Öffentlichkeit in der Republik Kyrgyzstan. Bibliotheca Eurasica 9.]]>https://www.buchfreund.de/Die-Politik-der-Peripherie-Protest-und-Oeffentlichkeit-in-der-Republik-Kyrgyzstan-Bibliotheca-Eurasica-9-Wolters-Alexander-9783837631432,83628161-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1072320.jpg" title="Die Politik der Peripherie. Protest und Öffentlichkeit in der Republik Kyrgyzstan."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1072320_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Wolters, Alexander: Die Politik der Peripherie. Protest und Öffentlichkeit in der Republik Kyrgyzstan. Bibliotheca Eurasica 9. Bielefeld : Transcript, 2015. 348 S. Originalbroschur. ISBN: 9783837631432Die öffentliche Meinung bildet in der Moderne eine Voraussetzung für den politischen Streit. Eine Welt globaler Verflechtungen stellt diese Beziehung jedoch zunehmend vor neue Herausforderungen. Alexander Wolters' Fallstudie über die Republik Kyrgyzstan nach 2005 bietet faszinierende Einblicke in das störanfällige Verhältnis zwischen Politik und Öffentlichkeit jenseits der westlichen Welt: Die zunehmende Simulation politischer Konflikte setzt hier selbstreferentielle Prozesse in Gang, in denen Akteuren auf Dauer die Rationalität für ihr Handeln genommen wird. Dieser Befund erklärt nicht nur Entwicklungen in Zentralasien, sondern er verdeutlicht auch die generellen Strukturdefizite von Politik in Zeiten der Globalisierung. ISBN 9783837631432 Schlagworte: Kirgisien ; Politischer Konflikt ; Politischer Protest ; Öffentliche Meinung, Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie, Politik<br>Bestell-Nr.: 1072320<br>Preis: 9,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Politik-der-Peripherie-Protest-und-Oeffentlichkeit-in-der-Republik-Kyrgyzstan-Bibliotheca-Eurasica-9-Wolters-Alexander-9783837631432,83628161-buch">Bestellen</a>Tue, 13 Nov 2018 17:32:46 +0100https://www.buchfreund.de/Die-Politik-der-Peripherie-Protest-und-Oeffentlichkeit-in-der-Republik-Kyrgyzstan-Bibliotheca-Eurasica-9-Wolters-Alexander-9783837631432,83628161-buch<![CDATA[Über die Revolution.]]>https://www.buchfreund.de/Ueber-die-Revolution-Arendt-Hannah,90978743-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1104062.jpg" title="Über die Revolution."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1104062_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Arendt, Hannah: Über die Revolution. Erste deutsche Ausgabe. München : Piper, 1963. 426 S. Originalleinen mit Schutzumschlag.Umschlag leicht defekt. Papierbedingt leicht gebräunt. - Krieg und Revolution -- Der geschichtliche Hintergrund -- Die soziale Frage -- Der "Verfolg des Glücks" -- Die Gründung: Constitutio Libertatis -- Novus Ordo Saeclorum -- Tradition und Geist der Revolution.<br>Bestell-Nr.: 1104062<br>Preis: 48,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Ueber-die-Revolution-Arendt-Hannah,90978743-buch">Bestellen</a>Tue, 13 Nov 2018 17:32:46 +0100https://www.buchfreund.de/Ueber-die-Revolution-Arendt-Hannah,90978743-buch<![CDATA[TTIP. Wie das Handelsabkommen den Welthandel verändert und die Politik entmachtet. Übersetzt aus dem Englischen von Michael Schmidt. Edition Politik 31.]]>https://www.buchfreund.de/TTIP-Wie-das-Handelsabkommen-den-Welthandel-veraendert-und-die-Politik-entmachtet-Uebersetzt-aus-dem-Englischen-von-Michael-Schmidt-Edition-Politik-31-De-Ville-Ferdi-und-Gabriel-Siles-Bruegge,79901648-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1061128.jpg" title="TTIP. Wie das Handelsabkommen den Welthandel verändert und die Politik entmachtet."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1061128_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> De Ville, Ferdi und Gabriel Siles-Brügge: TTIP. Wie das Handelsabkommen den Welthandel verändert und die Politik entmachtet. Übersetzt aus dem Englischen von Michael Schmidt. Edition Politik 31. Bielefeld : transcript, 2016. 183 S. Originalbroschur. ISBN: 9783837634129Einband leicht berieben. - Warum TTIP jetzt? -- Der Verhandlungsprozess -- Jenseits der Übertreibung -- WACHSTUM UND BESCHÄFTIGUNG Ein Ausweg aus der Krise -- Ökonomische Modellbildung und das "Managementfiktionahr Erwartungen" -- Modelle für TTIP -- Zweifel an ökonomischer Modellbildung -- GLOBALE STANDARDS SETZEN Der Niedergang Amerikas und die Ernüchterung über die Marktmacht Europa -- Regulierungszusammenarbeit: Der Teufel steckt im Modus -- TTIP führt wahrscheinlich nicht zu globalen Standards -- DIE QUINTESSENZ: BÜROKRATIEABBAU Regulierung im Fadenkreuz des globalen Handelsregimes -- Regulierungspolitik in der EU und in den USA -- Die Unternehmensagenda zu TTIP -- Sorgen über einen "Regulatory Chill" bleiben -- Bürokratieabbau von beiden Seiten -- Deregulierung als Verhandlungsdruckmittel -- Politischen Handlungsspielraum durch Investorenschutz aufgeben -- Die Politik aus der Regulierung heraushalten? -- TTIP KRITISCH HINTERFRAGT Veränderte Muster von Mobilisierung -- NGOs und die TTIP-Verhandlungen -- Die Schwierigkeiten beim Verkaufen von Freihandel -- Eine erfolgreiche Mobilisierung? -- SCHLUSSBETRACHTUNGEN: DIE GUNST DER STUNDE NUTZEN Die globale Handelspolitik überdenken -- "Zugunsten der Bürgerinnen und Bürger" -- Drei Szenarien für TTIP. ISBN 9783837634129 Schlagworte: Politik<br>Bestell-Nr.: 1061128<br>Preis: 8,80 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/TTIP-Wie-das-Handelsabkommen-den-Welthandel-veraendert-und-die-Politik-entmachtet-Uebersetzt-aus-dem-Englischen-von-Michael-Schmidt-Edition-Politik-31-De-Ville-Ferdi-und-Gabriel-Siles-Bruegge,79901648-buch">Bestellen</a>Tue, 13 Nov 2018 17:32:46 +0100https://www.buchfreund.de/TTIP-Wie-das-Handelsabkommen-den-Welthandel-veraendert-und-die-Politik-entmachtet-Uebersetzt-aus-dem-Englischen-von-Michael-Schmidt-Edition-Politik-31-De-Ville-Ferdi-und-Gabriel-Siles-Bruegge,79901648-buch<![CDATA[Der Dschihad und der Nihilismus des Westens. Warum ziehen junge Europäer in den Krieg? XTexte.]]>https://www.buchfreund.de/Der-Dschihad-und-der-Nihilismus-des-Westens-Warum-ziehen-junge-Europaeer-in-den-Krieg-XTexte-Manemann-Juergen-9783837633245,79901649-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1047264.jpg" title="Der Dschihad und der Nihilismus des Westens."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1047264_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Manemann, Jürgen: Der Dschihad und der Nihilismus des Westens. Warum ziehen junge Europäer in den Krieg? XTexte. Bielefeld : Transcript, 2015. 132 S. Originalbroschur. ISBN: 9783837633245Warum übt der Dschihadismus auf junge Menschen in der westlichen Welt eine so große Faszination aus? Jürgen Manemann geht den Ursachen für diese Anziehungskraft auf den Grund, indem er die Perspektive auf die kulturellen Krisen westlicher Gesellschaften richtet: auf Gefühle der Leere, der Sinn- und Hoffnungslosigkeit und ihre Folgen in Form von Resignation, Ressentiment und Zynismus. Der Dschihadismus präsentiert sich als Therapie gegen diese sozialen Pathologien. Er wirkt jedoch krisenverschärfend, da er die Unfähigkeit verstärkt, das Leben zu bejahen. Als aktiver Nihilismus produziert er Empathieunfähigkeit, Hass und blinde Gewalt. Die westlichen Gesellschaften müssen Gegenkräfte entwickeln, indem sie eine konsequente Politik der Anerkennung und der Leidempfindlichkeit verfolgen und so den Sinn für eine Kultur der Humanität wieder stärken. ISBN 9783837633245 Schlagworte: Westliche Welt ; Jugend ; Gewalt ; Djihad ; Fundamentalismus ; Terrorismus ; Nihilismus, Politik<br>Bestell-Nr.: 1047264<br>Preis: 4,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Dschihad-und-der-Nihilismus-des-Westens-Warum-ziehen-junge-Europaeer-in-den-Krieg-XTexte-Manemann-Juergen-9783837633245,79901649-buch">Bestellen</a>Tue, 13 Nov 2018 17:32:46 +0100https://www.buchfreund.de/Der-Dschihad-und-der-Nihilismus-des-Westens-Warum-ziehen-junge-Europaeer-in-den-Krieg-XTexte-Manemann-Juergen-9783837633245,79901649-buch<![CDATA[Lokaldemokratie und Europäisches Haus. Roadmap für eine geöffnete Republik. X-Texte zu Kultur und Gesellschaft.]]>https://www.buchfreund.de/Lokaldemokratie-und-Europaeisches-Haus-Roadmap-fuer-eine-geoeffnete-Republik-X-Texte-zu-Kultur-und-Gesellschaft-Hoffmann-Axthelm-Dieter-9783837636420,80365309-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1062941.jpg" title="Lokaldemokratie und Europäisches Haus. Roadmap für eine geöffnete Republik."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1062941_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Hoffmann-Axthelm, Dieter: Lokaldemokratie und Europäisches Haus. Roadmap für eine geöffnete Republik. X-Texte zu Kultur und Gesellschaft. [1. Auflage] Bielefeld : transcript, 2016. 109 S. Originalbroschur. ISBN: 9783837636420Wenn etwas heute die Europäer vereint, dann nicht das große Haus Europa, sondern die historische Unruhe: die Unruhe des Austritts der Einzelnen aus herkömmlichen politischen Bindungen. Daraus resultiert auch die Krise des Nationalstaats und seines politischen Ordnungssystems, der repräsentativen Demokratie. Europa könnte dagegen die Chance der Demokratie sein, sich noch einmal neu zu erfinden. Anzusetzen wäre dafür ganz oben – und ganz unten: Abgabe nationalstaatlicher Macht nach oben zugunsten einer handlungsfähigen EU, und nach unten zugunsten freigestellter lokaler Selbstbestimmung. Nur so kann der grassierende Populismus aufgefangen werden. ISBN 9783837636420 Schlagworte: Politik<br>Bestell-Nr.: 1062941<br>Preis: 9,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Lokaldemokratie-und-Europaeisches-Haus-Roadmap-fuer-eine-geoeffnete-Republik-X-Texte-zu-Kultur-und-Gesellschaft-Hoffmann-Axthelm-Dieter-9783837636420,80365309-buch">Bestellen</a>Tue, 13 Nov 2018 17:32:46 +0100https://www.buchfreund.de/Lokaldemokratie-und-Europaeisches-Haus-Roadmap-fuer-eine-geoeffnete-Republik-X-Texte-zu-Kultur-und-Gesellschaft-Hoffmann-Axthelm-Dieter-9783837636420,80365309-buch<![CDATA[Hannah Arendt: Was ist Politik? Fragmente aus dem Nachlass. Vorwort von Kurt Sontheimer.]]>https://www.buchfreund.de/Hannah-Arendt-Was-ist-Politik-Fragmente-aus-dem-Nachlass-Vorwort-von-Kurt-Sontheimer-Ludz-Ursula-Hrsg-349203618X,90960844-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1103976.jpg" title="Hannah Arendt: Was ist Politik? Fragmente aus dem Nachlass."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1103976_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Ludz, Ursula (Hrsg.): Hannah Arendt: Was ist Politik? Fragmente aus dem Nachlass. Vorwort von Kurt Sontheimer. München, Zürich: Piper, 1993. 238 S. Gewebe ISBN: 349203618XErste Auflage, ein gutes und sauberes Exemplar. - Hannah Arendt hatte Anfang der fünfziger Jahre mit ihrem Buch »Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft« neue Maßstäbe politisch-historischer Analyse und Reflexion gesetzt, als ihr deutscher Verleger, Klaus Piper, sie einige Jahre später zu einer »Einführung in die Politik« anregte. Es sollte aber kein politisch-akademisches Traktat werden, so erläutert Arendt im April 1956 ihre Konzeption, es schwebt »mir bei der ganzen Sache eine sehr viel elementarere Erörterung vor... Es handelt sich nicht um eine Diskussion des augenblicklichen Begriffsapparats der Staats- und Sozialwissenschaften - Elite, Partei, Machtapparat etc. -, sondern um eine Einführung in das, was Politik eigentlich ist und mit welchen Grundbedingungen menschlichen Daseins das Politische zu tun hat.« Andere Projekte, auch einschneidende politische Ereignisse wie die Ungarische Revolution oder der Prozeß gegen Adolf Eichmann haben Hannah Arendt immer wieder gehindert, das Projekt »Einführung in die Politik« zu Ende zu bringen. Auch ließ sich der Plan der sehr knappen Fassung (»nicht länger als die Jaspers'sche Einführung in die Philosophie«) nicht realisieren, denn, so ihre Erkenntnis während der Arbeit: »Alles zu Kurze wird dogmatisch.« Zu dem unvollendeten Projekt lagern im Arendt-Nachlaß in Washington verschiedene bisher nicht veröffentlichte Texte und Dokumente. Ursula Ludz hat diese Materialien aus den Jahren 1950 bis 1959 zusammengestellt und in einem Kommentar die geplante »Einführung in die Politik« werkgeschichtlich eingeordnet sowie deren gedanklichen Horizont umrissen. Sie kommt zu dem Ergebnis, daß die nachgelassenen Fragmente ein sachlich wie werkgeschichtlich wichtiges Glied im OEuvre von Hannah Arendt sind. ISBN 349203618X Schlagworte: Das Politische<br>Bestell-Nr.: 1103976<br>Preis: 28,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Hannah-Arendt-Was-ist-Politik-Fragmente-aus-dem-Nachlass-Vorwort-von-Kurt-Sontheimer-Ludz-Ursula-Hrsg-349203618X,90960844-buch">Bestellen</a>Thu, 08 Nov 2018 20:40:33 +0100https://www.buchfreund.de/Hannah-Arendt-Was-ist-Politik-Fragmente-aus-dem-Nachlass-Vorwort-von-Kurt-Sontheimer-Ludz-Ursula-Hrsg-349203618X,90960844-buch<![CDATA[Bürgerliche Gesellschaft und Faschismus in Deutschland : ein Forschungsbericht. Edition Suhrkamp ; 875.]]>https://www.buchfreund.de/Buergerliche-Gesellschaft-und-Faschismus-in-Deutschland-ein-Forschungsbericht-Edition-Suhrkamp-875-Hennig-Eike-3518108751,90791911-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1103308.jpg" title="Bürgerliche Gesellschaft und Faschismus in Deutschland : ein Forschungsbericht."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1103308_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Hennig, Eike: Bürgerliche Gesellschaft und Faschismus in Deutschland : ein Forschungsbericht. Edition Suhrkamp ; 875. Erstausg., 1. Aufl. Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1977. 423 S. ; 18 cm; kart. ISBN: 3518108751Gutes Ex. - INHALT : Vorbemerkung -- Bürgerliche Gesellschaft und Faschismus in Deutschland -- Einleitung -- Zur Verwendung der Begriffe Faschismus und Nationalsozialismus -- Zum Ansatz der Analyse -- Zur Typologie der Faschismusanalysen -- Zur Fragestellung "Primat der Politik" oder "Primat der Ökonomie" -- Die Grenzen einer Sekundäranalyse -- Zum Verhältnis von Sekundäranalyse und Fragestellung -- Faschismus und Kapitalismus -- Arbeitsperspektiven und offene Fragen -- Zum Bezugsrahmen der Analyse des Verhältnisses von bürgerlicher Gesellschaft und deutschem Faschismus -- Zur Koordinierung und Gruppierung der Faschismusdiskussion -- Das Einteilungskriterium des Gegensatzes von politischem oder ökonomischem Primat -- Formalistische Versuche zur Untergliederung der Faschismusdiskussion -- Faschismus- und Totalitarismustheorien -- Zur Ausgrenzung von "Hitlerismus", "Vansittarismus" und einer "reinen Theorie" nationalsozialistischer Wirtschaft -- Zusammenfassende Bemerkungen zur Ausgrenzung und Gruppierung der Literatur -- Zeitliche Abgrenzung der Analyse -- Anmerkungen zum methodischen Vorgehen -- Dimensionen der Darstellung des Verhältnisses von Industrie und deutschem Faschismus -- Zur Verwendung der Begriffe -- Bürgerliche Gesellschaft und Faschismus in Deutschland -- Führerideologie und rechte Bündnispolitik -- Die "Autonomie" der NSDAP -- Die Mitgliederstruktur der NSDAP -- Zur Struktur der nationalsozialistischen Oligarchie -- Zur Struktur der NSDAP-Wähler -- Bürgerliche Gesellschaft und Faschismus in Deutschland -- Die Bündnispolitik von NSDAP und "traditionellen Oberklassen" -- Beziehungen zwischen NSDAP und Industrie -- Zusammenfassung -- Ausblick Aspekte einer polit-ökonomischen und kontinuitätsperspektivischen Analyse des deutschen Faschismus. ISBN 3518108751 Schlagworte: Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, NSDAP, Deutschland, Geschichte<br>Bestell-Nr.: 1103308<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Buergerliche-Gesellschaft-und-Faschismus-in-Deutschland-ein-Forschungsbericht-Edition-Suhrkamp-875-Hennig-Eike-3518108751,90791911-buch">Bestellen</a>Thu, 08 Nov 2018 17:31:44 +0100https://www.buchfreund.de/Buergerliche-Gesellschaft-und-Faschismus-in-Deutschland-ein-Forschungsbericht-Edition-Suhrkamp-875-Hennig-Eike-3518108751,90791911-buch<![CDATA[Orange Senqu. Artery of Life. Water and Peace in Southern Africa.]]>https://www.buchfreund.de/Orange-Senqu-Artery-of-Life-Water-and-Peace-in-Southern-Africa-Kruchem-Thomas-9783860998847,56427090-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/983949.jpg" title="Orange Senqu. Artery of Life. Water and Peace in Southern Africa."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/983949_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Kruchem, Thomas: Orange Senqu. Artery of Life. Water and Peace in Southern Africa. 1., Auflage. Frankfurt am Main: Brandes und Apsel, 2012. 272 S.+ Multimedia-DVD. Fadengehefteter Originalpappband. ISBN: 9783860998847Neu. - San of the Kalahari; mountain farmers in Lesotho; township activists near Johannesburg; diamond miners at the mouth; scientists and eco-philosophers – these are just a sampling of the scores of people interviewed by Thomas Kruchem to tell the rich and multi-faceted story of this great African river. It is a story steeped in cultural history, economic opportunity and overwhelming environmental challenge. And the whole thing is told against the backdrop of a global problem – the escalating shortage of potable water. Water shortage is one of humanity’s greatest challenges. It comes into sharp focus through the real-world issues faced along the river named Orange in South Africa and Senqu in Lesotho. In addressing these issues this compelling and beautifully illustrated book is part travelogue, part in-depth analysis and part a compendium of touching stories. The attached "Orange-Senqu River Awareness Kit" on DVD provides comprehensive multimedia material on water issues in Southern Africa. ISBN 9783860998847 Schlagworte: Politik<br>Bestell-Nr.: 983949<br>Preis: 18,80 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Orange-Senqu-Artery-of-Life-Water-and-Peace-in-Southern-Africa-Kruchem-Thomas-9783860998847,56427090-buch">Bestellen</a>Wed, 31 Oct 2018 17:31:44 +0100https://www.buchfreund.de/Orange-Senqu-Artery-of-Life-Water-and-Peace-in-Southern-Africa-Kruchem-Thomas-9783860998847,56427090-buch<![CDATA[NSU-Terror. Ermittlungen am rechten Abgrund. Ereignis, Kontexte, Diskurse X-Texte zu Kultur und Gesellschaft]]>https://www.buchfreund.de/NSU-Terror-Ermittlungen-am-rechten-Abgrund-Ereignis-Kontexte-Diskurse-X-Texte-zu-Kultur-und-Gesellschaft-Schmincke-Imke-Hrsg-und-Jasmin-Hrsg-Siri-9783837623949,83610000-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1014861.jpg" title="NSU-Terror. Ermittlungen am rechten Abgrund. Ereignis, Kontexte, Diskurse"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1014861_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Schmincke, Imke [Hrsg.] und Jasmin [Hrsg.] Siri: NSU-Terror. Ermittlungen am rechten Abgrund. Ereignis, Kontexte, Diskurse X-Texte zu Kultur und Gesellschaft 1., Aufl. Bielefeld: transcript, 2013. 270 S. Originalbroschur. ISBN: 9783837623949Ein gutes und sauberes Exemplar. - Inhalt: Einleitung, Jasmin Siri und linke Schmincke -- WAS GESCHAH? EREIGNIS: Das erstaunliche Erstaunen über die >NSU-Morde<, Lotta Mayer -- NSU: Rassismus, Staatsversagen und die schwierige Suche nach der Wahrheit, Heike Kleffner -- "Das oberste Anliegen der Angehörigen ist Aufklärung." Ein Interview mit Angelika Lex, Imke Schmincke -- Rede anlässlich der antifaschistischen Demonstration zum Auftakt des NSU-Prozesses am 13.4.2013 in München, Yvonne Boulgarides -- WIE WURDE ES MÖGLICH? KONTEXTE: drei bögen: böbrach, Uljana Wolf -- Böbrach. Flüchtlinge am Ende der Welt, Ben Rau -- Vor und nach der Stille, Imran Ayata -- Rechter Terror(ismus) In der Bundesrepublik Deutschland. Der NSU als Prisma, Fabian Virchow -- Sächsische Demokratie. Ein Erklärungsversuch, Falk Neubert -- Äquidlstanz. Der Kampf gegen links im Kontext des Extremismusmodells, Maximilian Fuhrmann und Martin Hünemann -- Verfasstheit, nicht Verfassung. Der Verfassungsschutz als Hegemonieapparat, Moritz Assall -- Stolpersteine. Oder: Schland, ein Rätsel in Bildern, Marko Pfingsttag -- Gegen-Aufktärung im Namen der Ordnung. Grundlagen und Konsequenzen des Extremismuskonzepts, Matthias Falter -- "Ich kann nur hoffen, dass die Verantwortlichen wenigstens jetzt die richtigen Schlüsse ziehen." Ein Interview mit Herta Däubler-Gmelin, Jasmin Siri -- WIE WURDE ES THEMATISIERT? DISKURSE: kleine sternmullrede, Uljana Wolf -- Brauner Osten? Rechtsextremismus als deutsch-deutscher Einsatz und Effekt, Stephan Lessenich -- Wer von Rassismus nicht reden will. Einige Reflexionen zur aktuellen Bedeutung von Rassismus und seiner Analyse, Manuela Bojadiijev -- Rechtsextremer Terror NSU. Die Konstruktion von Genderstereotypen, Michaela Köttig -- "Der Journalismus selbst muss beobachtet werden." Ein Interview mit Lutz Hachmeister, Jasmin Siri -- REFLEXIONEN, ANALYSEN: Eine Soziologie des Rassismus. Nicht mehr als ein Anästhetikum, Nadia Shehadeh -- Anonymität, Rassismus, Kollektivität. Der NSU als Form der Hetzmeute, Ulrich Bielefeld -- "Vermisst?" Zur Entstehung von Positionen der Unsichtbarkeit, Jasmin Siri -- "Wir reden links und leben rechts." Ein Interview mit Armin Nassehi über die Unterscheidungen der deutschen Diskurslandschaft, Jasmin Siri -- Mappa, Uljana Wolf. ISBN 9783837623949 Schlagworte: Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie<br>Bestell-Nr.: 1014861<br>Preis: 9,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/NSU-Terror-Ermittlungen-am-rechten-Abgrund-Ereignis-Kontexte-Diskurse-X-Texte-zu-Kultur-und-Gesellschaft-Schmincke-Imke-Hrsg-und-Jasmin-Hrsg-Siri-9783837623949,83610000-buch">Bestellen</a>Mon, 29 Oct 2018 17:32:15 +0100https://www.buchfreund.de/NSU-Terror-Ermittlungen-am-rechten-Abgrund-Ereignis-Kontexte-Diskurse-X-Texte-zu-Kultur-und-Gesellschaft-Schmincke-Imke-Hrsg-und-Jasmin-Hrsg-Siri-9783837623949,83610000-buch<![CDATA[Bürgerliche Gesellschaft und Faschismus in Deutschland : ein Forschungsbericht. Edition Suhrkamp ; 875.]]>https://www.buchfreund.de/Buergerliche-Gesellschaft-und-Faschismus-in-Deutschland-ein-Forschungsbericht-Edition-Suhrkamp-875-Hennig-Eike-3518108751,62616905-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1008173.jpg" title="Bürgerliche Gesellschaft und Faschismus in Deutschland : ein Forschungsbericht."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1008173_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Hennig, Eike: Bürgerliche Gesellschaft und Faschismus in Deutschland : ein Forschungsbericht. Edition Suhrkamp ; 875. Erstausg., 1. Aufl. Frankfurt am Main : Suhrkamp, 1977. 423 S. ; kart. ISBN: 3518108751Gebraucht, aber sehr gut erhalten. - Vorbemerkung -- Bürgerliche Gesellschaft und Faschismus in Deutschland -- Einleitung -- Zur Verwendung der Begriffe Faschismus und Nationalsozialismus -- Zum Ansatz der Analyse -- Zur Typologie der Faschismusanalysen -- Zur Fragestellung "Primat der Politik" oder "Primat der Ökonomie" -- Die Grenzen einer Sekundäranalyse -- Zum Verhältnis von Sekundäranalyse und Fragestellung -- Faschismus und Kapitalismus -- Arbeitsperspektiven und offene Fragen -- Zum Bezugsrahmen der Analyse des Verhältnisses von bürgerlicher Gesellschaft und deutschem Faschismus -- Zur Koordinierung und Gruppierung der Faschismusdiskussion -- Das Einteilungskriterium des Gegensatzes von politischem oder ökonomischem Primat -- Formalistische Versuche zur Untergliederung der Faschismusdiskussion -- Faschismus- und Totalitarismustheorien -- Zur Ausgrenzung von "Hitlerismus", "Vansittarismus" und einer "reinen Theorie" nationalsozialistischer Wirtschaft -- Zusammenfassende Bemerkungen zur Ausgrenzung und Gruppierung der Literatur -- Zeitliche Abgrenzung der Analyse -- Anmerkungen zum methodischen Vorgehen -- Dimensionen der Darstellung des Verhältnisses von Industrie und deutschem Faschismus -- Zur Verwendung der Begriffe -- Bürgerliche Gesellschaft und Faschismus in Deutschland -- Führerideologie und rechte Bündnispolitik -- Die "Autonomie" der NSDAP -- Die Mitgliederstruktur der NSDAP -- Zur Struktur der nationalsozialistischen Oligarchie -- Zur Struktur der NSDAP-Wähler -- Bürgerliche Gesellschaft und Faschismus in Deutschland -- Die Bündnispolitik von NSDAP und "traditionellen Oberklassen" -- Beziehungen zwischen NSDAP und Industrie -- Zusammenfassung -- Ausblick Aspekte einer polit-ökonomischen und kontinuitätsperspektivischen Analyse des deutschen Faschismus. ISBN 3518108751 Schlagworte: Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, NSDAP, Deutschland, Geschichte<br>Bestell-Nr.: 1008173<br>Preis: 10,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Buergerliche-Gesellschaft-und-Faschismus-in-Deutschland-ein-Forschungsbericht-Edition-Suhrkamp-875-Hennig-Eike-3518108751,62616905-buch">Bestellen</a>Fri, 26 Oct 2018 17:32:08 +0200https://www.buchfreund.de/Buergerliche-Gesellschaft-und-Faschismus-in-Deutschland-ein-Forschungsbericht-Edition-Suhrkamp-875-Hennig-Eike-3518108751,62616905-buch<![CDATA[Chronik 1930.]]>https://www.buchfreund.de/Chronik-1930-Dening-Hilke-357014030X,64282359-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1013094.jpg" title="Chronik 1930."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1013094_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Dening, Hilke: Chronik 1930. Chronik Vlg., 1995. 239 S. : zahlr. Ill., graph. Darst., Kt. Originalleinen mit Schutzumschlag. ISBN: 357014030XGebraucht, aber sehr gut erhalten. - Politik -- Haager Schlußakte legt deutsche Reparationszahlungen fest (20.1.) -- UdSSR: Stalin leitet "Liquidierung der Kulaken" ein (1.2.) -- Erstes "Präsidialkabinett" unter Heinrich Brüning(30.3.) -- Gandhis "Salzmarsch" fordert britische Kolonialmacht heraus (6.4.) -- Letzte alliierte Besatzungstruppen räumen das Rheinland (30.6.) -- Reichstagswahl: NSDAP wird zweitstärkste Fraktion (14.9.) -- Revolution bringt in Brasilien Diktator Vargas an die Macht (3.10.) -- König Fuad I. von Ägypten errichtet Willkürherrschaft (23.10.) -- Wirtschaft -- Drei Millionen Arbeitslose - Gefahr für die Weimarer Republik -- Textilarbeiterstreik lähmt Frankreichs Wirtschaft (11.9.) -- Wissenschaft und Technik -- "Pluto" als neunter Planet des Sonnensystems entdeckt (13.3.) -- Tonfilm setzt sich durch -- Do-X, das größte Flugschiff der Welt, startet zum Atlantikflug (5.11.) -- Kultur -- Skandal um Brechts "Aufstieg und Fall der Stadt Mahagonny" (9.3.) -- Publikum umjubelt Marlene Dietrich im "Blauen Engel" (1.4.) -- Bayreuth: Toscanini verblüfft mit "Tann-häuser"-Interpretation (22.7.) -- Alltag und Gesellschaft -- Massenmörder Kürten in Düsseldorf verhaftet (24.5.) -- Größte Luftfahrtkatastrophe: Luftschiff "R101" explodiert (5.10.) -- Sport -- Deutsche gewinnen Eishockey-Europa-meisterschaft in Berlin (9.2.) -- Schmeling durch Disqualifikationssieg Weltmeister aller Klassen (12.6.) -- Erste Fußball-Weltmeisterschaft endet mit Sieg Uruguays (30.7.) -- u.v.a. ISBN 357014030X Schlagworte: Geschichte<br>Bestell-Nr.: 1013094<br>Preis: 11,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Chronik-1930-Dening-Hilke-357014030X,64282359-buch">Bestellen</a>Tue, 16 Oct 2018 17:32:22 +0200https://www.buchfreund.de/Chronik-1930-Dening-Hilke-357014030X,64282359-buch<![CDATA[Selbstbedienung in Südwest-Manier. Die Diätencoups in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Eine Streitschrift.]]>https://www.buchfreund.de/Selbstbedienung-in-Suedwest-Manier-Die-Diaetencoups-in-Baden-Wuerttemberg-und-Rheinland-Pfalz-Eine-Streitschrift-Arnim-Hans-Herbert-von-9783428153183,88060101-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1091682.jpg" title="Selbstbedienung in Südwest-Manier."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1091682_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Arnim, Hans Herbert von: Selbstbedienung in Südwest-Manier. Die Diätencoups in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Eine Streitschrift. 1. Auflage Berlin : Duncker & Humblot, 2017. 144 Seiten. Originalbroschur. ISBN: 9783428153183Die jüngsten Blitzgesetze in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz zeigen »beispielhaft«, wie Parlamente ihren finanziellen Status regeln und, um dies ungestört tun zu können, möglichst alle Kontrollen aushebeln. Da hierbei die Probleme sehr deutlich werden, die sich bei Entscheidungen des Parlaments in eigener Sache stellen, erschien eine eingehendere Analyse der Gesetze – unter Einbeziehung von Materialien und Rechtsprechung – angezeigt. Sie zeigt, dass die Gesetze politisch und verfassungsrechtlich unhaltbar sind. Zugleich werden die Probleme allgemeinverständlich auf den Punkt gebracht. -- Blitzgesetze -- Rechts- und Staatswissenschaften -- Staats- und Verfassungsrecht, Verfassungsprozessrecht -- Politik und Recht, Staatsrecht -- Innen- und Deutschlandpolitik ISBN 9783428153183 Schlagworte: Recht<br>Bestell-Nr.: 1091682<br>Preis: 14,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Selbstbedienung-in-Suedwest-Manier-Die-Diaetencoups-in-Baden-Wuerttemberg-und-Rheinland-Pfalz-Eine-Streitschrift-Arnim-Hans-Herbert-von-9783428153183,88060101-buch">Bestellen</a>Thu, 11 Oct 2018 17:32:25 +0200https://www.buchfreund.de/Selbstbedienung-in-Suedwest-Manier-Die-Diaetencoups-in-Baden-Wuerttemberg-und-Rheinland-Pfalz-Eine-Streitschrift-Arnim-Hans-Herbert-von-9783428153183,88060101-buch<![CDATA[Technologietransfer im Recht der UNESCO. Dresdner Schriften zu Recht und Politik der Vereinten Nationen, 16]]>https://www.buchfreund.de/Technologietransfer-im-Recht-der-UNESCO-Dresdner-Schriften-zu-Recht-und-Politik-der-Vereinten-Nationen-16-Winkler-Phillip-Michael-9783631631164,56529153-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/984599.jpg" title="Technologietransfer im Recht der UNESCO."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/984599_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Winkler, Phillip Michael: Technologietransfer im Recht der UNESCO. Dresdner Schriften zu Recht und Politik der Vereinten Nationen, 16 Frankfurt am Main: Lang, Peter Frankfurt, 2012. 248 S. Fadengehefteter Originalpappband. ISBN: 9783631631164Ein gutes und sauberes Exemplar. - Inhalt: Technologietransfer in der UNESCO - Grundlagen des Technologietransfers - Geistige Eigentumsrechte und Technologietransfer - Modelle zur Regulierung von Technologietransfer - Technologietransfer im Standard-setting der UNESCO - Institutionen im Kontext des Technologietransfers - Praktische Umsetzung von Technologietransfer in der UNESCO. ISBN 9783631631164 Schlagworte: Recht<br>Bestell-Nr.: 984599<br>Preis: 10,80 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Technologietransfer-im-Recht-der-UNESCO-Dresdner-Schriften-zu-Recht-und-Politik-der-Vereinten-Nationen-16-Winkler-Phillip-Michael-9783631631164,56529153-buch">Bestellen</a>Fri, 05 Oct 2018 17:31:39 +0200https://www.buchfreund.de/Technologietransfer-im-Recht-der-UNESCO-Dresdner-Schriften-zu-Recht-und-Politik-der-Vereinten-Nationen-16-Winkler-Phillip-Michael-9783631631164,56529153-buch<![CDATA[Hauptsache Arbeit!?]]>https://www.buchfreund.de/Hauptsache-Arbeit-Fischer-Joachim-und-Erhard-Nullmeier-Hrsg-9783631548981,42760471-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/917162.jpg" title="Hauptsache Arbeit!?"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/917162_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Fischer, Joachim und Erhard Nullmeier (Hrsg.): Hauptsache Arbeit!? Frankfurt, M. , Berlin , Bern , Bruxelles , New York , Oxford , Wien : Lang, 2007. 222 S. : graph. Darst., Kt. Broschiert. ISBN: 9783631548981Ein tadelloses Ex. - Literaturangaben. - Einleitung: Hauptsache Arbeit!? Joachim Fischer, Erhard Nullmeier -- Zur Bedeutung der Arbeit für den Menschen Erhard Nullmeier -- Unterbeschäftigung als Schicksal? Geht den frühindustrialisierten Gesellschaften tatsächlich die Arbeit aus? Ulrich Blum -- Globalisierungsfalle? Deutschland in der Wirtschaftskrise Michael Heine -- Off-shore. Die Erosion von Arbeitsplätzen? Sören Dressler -- Strukturveränderungen von Arbeit und Beschäftigung in der internationalen Automobilindustrie -- Ulrich Jürgens -- Die EU-Dienstleistungsrichtlinie - Eine radikale Abkürzung auf dem Weg zu einem neoliberalen Europa? Erhard Nullmeier -- Stirbt die Berliner Industrie aus? -- Joachim Fischer, Ramona Pohl, Klaus Semlinger -- Arbeitsmarkt und Geschlechterverhältnisse Angela Fiedler -- Berufliche Selbständigkeit: Volkswirtschaftlich erwünscht -- - pädagogisch vertretbar? Herbert Grüner -- Auf dem schnellsten Weg in die Beschleunigungsfalle -- - Zeitdruck, Zeitspielraum und Qualität der Arbeit Wolfgang Kötter Hauptsache Computerarbeit!? Durch Usability-Management zu mehr Wohlbefinden, Gesundheit und Produktivität Jochen Prümper, Jörn Hurtienne -- Die Stabilität des Flächentarifvertragssystems in Deutschland Christian Wey -- Betriebliche Bündnisse für Arbeit Hartmut Seifert -- Flexible Arbeitsmärkte und soziale Sicherheit - ein Widerspruch? Bernd Reissert -- Zu den Autoren und Autorinnen. - Der Slogan „Hauptsache Arbeit" war und ist Thema wissenschaftlicher und politischer Auseinandersetzungen. Ist „Arbeit" wirklich die „Hauptsache" im Leben? Und: welche „Arbeit" soll denn diese „Hauptsache" sein? Diese Themen werden von Autoren unterschiedlicher wissenschaftlicher Disziplinen und unter verschiedenen Perspektiven behandelt. In diesem Band steht die quantitative Dimension der Thematik im Vordergrund: Das Arbeitsplatzdefizit bzw. die Arbeitslosigkeit und ihr Zusammenhang mit der Wirtschaftspolitik, aber auch der Unternehmenspolitik werden untersucht. Weitere Beiträge beschäftigen sich mit der qualitativen Dimension von Arbeit: Hier geht es um eine angemessene, menschengerechte Arbeitsgestaltung. Einen dritten Schwerpunkt bilden die Betrachtungen der prozessualen Dimension, d. h. der arbeitspolitischen Aushandlungsprozesse auf betrieblicher und gesellschaftlicher Ebene. ISBN 9783631548981 Schlagworte: Deutschland, Arbeit, Wirtschaft, Arbeitslosigkeit, Wirtschaftspolitik<br>Bestell-Nr.: 917162<br>Preis: 8,90 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Hauptsache-Arbeit-Fischer-Joachim-und-Erhard-Nullmeier-Hrsg-9783631548981,42760471-buch">Bestellen</a>Fri, 05 Oct 2018 17:31:39 +0200https://www.buchfreund.de/Hauptsache-Arbeit-Fischer-Joachim-und-Erhard-Nullmeier-Hrsg-9783631548981,42760471-buch<![CDATA[Social desirability and environmental valuation. Hohenheimer volkswirtschaftliche Schriften, Bd. 66]]>https://www.buchfreund.de/Social-desirability-and-environmental-valuation-Hohenheimer-volkswirtschaftliche-Schriften-Bd-66-Boerger-Tobias-9783631632581,64256298-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1012879.jpg" title="Social desirability and environmental valuation."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10928/1012879_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Börger, Tobias: Social desirability and environmental valuation. Hohenheimer volkswirtschaftliche Schriften, Bd. 66 Frankfurt, M. u.a.: Lang, 2012. XIII, 252 S. mit Abb. Originalpappband. ISBN: 9783631632581Ein sehr gutes und sauberes Exemplar. - Inhalt: The economic valuation of environmental goods -- Measuring environmental values -- The contingent valuation method -- Social desirability -- Socially desirable responding -- The three-factor model to measure incentives for SDR -- The role of SDR in CVM -- Outline of the chapter -- Socially desirable responding and the CVM -- The effects of SDR on WTP statements -- Empirical application -- Deforestation and rubber monocultures in Xishuangbanna, Southwest China -- Measurement of the relevant variables -- General results of the contingent valuation survey -- Analysis of the relationship of SDR and WTP -- Discussion of the empirical results -- Appendix: The full questionnaire. ISBN 9783631632581 Schlagworte: Natürliche Ressourcen, Energie und Umwelt, Psychologie<br>Bestell-Nr.: 1012879<br>Preis: 15,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Social-desirability-and-environmental-valuation-Hohenheimer-volkswirtschaftliche-Schriften-Bd-66-Boerger-Tobias-9783631632581,64256298-buch">Bestellen</a>Fri, 05 Oct 2018 17:31:39 +0200https://www.buchfreund.de/Social-desirability-and-environmental-valuation-Hohenheimer-volkswirtschaftliche-Schriften-Bd-66-Boerger-Tobias-9783631632581,64256298-buch