<![CDATA[Tollwut von Versandantiquariat Am Osning Dr. Karl Böker]]>Versandantiquariat Am Osning, Dr. Karl Böker, Wertherstr. 89, 33615, Bielefeldhttps://www.buchfreund.de/Am-Osningde-deCopyright 2003-2018 w+h GmbHTollwutSat, 28 Apr 2018 13:30:02 +0200https://www.buchfreund.deglaesser@whsoft.de (Stefan Gl垥r)60<![CDATA[Der Dermo-Pneumo-Tetanus. Eine Auffassung der von wuthkranken Thieren ausgehenden Hydrophobie des Menschen, die ein in der Durchführung bewährtes Princip ihrer Begenung und Heilung in sich trägt, wie auch die Vorurtheile berichtigt, die bis nun die Heil- und Rathlosigkeit in dieser Krankheit verschuldet haben]]>https://www.buchfreund.de/Der-Dermo-Pneumo-Tetanus-Eine-Auffassung-der-von-wuthkranken-Thieren-ausgehenden-Hydrophobie-des-Menschen-die-ein-in-der-Durchfuehrung-bewaehrtes-Princip-ihrer-Begenung-und-Heilung-in-sich-traegt-wie,78930691-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10765/5372.jpg" title="Der Dermo-Pneumo-Tetanus."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10765/5372_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Fuchs, Max. Vict.: Der Dermo-Pneumo-Tetanus. Eine Auffassung der von wuthkranken Thieren ausgehenden Hydrophobie des Menschen, die ein in der Durchführung bewährtes Princip ihrer Begenung und Heilung in sich trägt, wie auch die Vorurtheile berichtigt, die bis nun die Heil- und Rathlosigkeit in dieser Krankheit verschuldet haben Hermannstadt, Selbstverlag, 1867. 20 x 13cm, Halbleinen, goldgeprägter Rückentitel, V, 1 Bl., 184 S., 55 S.Fuchs war nach seinen Angaben "Sanitäts-Vorstand eines Amtsgebietes an der europäisch-türkischen Grenze". Er blickt auf eine große Erfahrung mit der "in ihrem Verlaufe verfänglichsten, in ihren Ausgängen furchtbarsten und in ihren Heilerfolgen am wenigsten befriedigende Krankheit" zurück. Ähnlich wie Virchow hält er ein "Wutgift" für den Erreger eines krankhaften Fermentprozesses und empfiehlt ein tägliches Bad in einer verdünnten Quecksilberlösung. Auch berichtet er über Fälle, wo ein gebissener Mensch aus Furcht vor der Tollwut von den Dorfbewohnern erschossen wurde. - Da der sechste Teil schon "für die Pränumeranten" früher gedruckt wurde, beginnt hier eine neue Paginierung Schlagworte: Tollwut, Psychiatrie, Ansteckung, Wasserscheu<br>Bestell-Nr.: 5372<br>Preis: 90,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Der-Dermo-Pneumo-Tetanus-Eine-Auffassung-der-von-wuthkranken-Thieren-ausgehenden-Hydrophobie-des-Menschen-die-ein-in-der-Durchfuehrung-bewaehrtes-Princip-ihrer-Begenung-und-Heilung-in-sich-traegt-wie,78930691-buch">Bestellen</a>Sat, 28 Apr 2018 13:30:02 +0200https://www.buchfreund.de/Der-Dermo-Pneumo-Tetanus-Eine-Auffassung-der-von-wuthkranken-Thieren-ausgehenden-Hydrophobie-des-Menschen-die-ein-in-der-Durchfuehrung-bewaehrtes-Princip-ihrer-Begenung-und-Heilung-in-sich-traegt-wie,78930691-buch<![CDATA[Die Wuthkrankheit, nach bisherigen Beobachtungen und Erfahrungen pathologisch und therapeutisch dargestellt]]>https://www.buchfreund.de/Die-Wuthkrankheit-nach-bisherigen-Beobachtungen-und-Erfahrungen-pathologisch-und-therapeutisch-dargestellt-Lenhossk-Michael-von,78930693-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10765/5374.jpg" title="Die Wuthkrankheit, nach bisherigen Beobachtungen und Erfahrungen pathologisch und therapeutisch dargestellt"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10765/5374_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Lenhossék, Michael von: Die Wuthkrankheit, nach bisherigen Beobachtungen und Erfahrungen pathologisch und therapeutisch dargestellt Pest und Leipzig, Hartleben, 1837. 21,5 x 13,5cm, mod. Halbleinwand, Rückenschild, gelber Schnitt, schwacher Stempel auf Titel, XII, 426 S.Lenhossék (1773-1840) war seit 1809 Professor der Physiologie und höheren Anatomie in Pest und wurde 1818 Nachfolger von Prohaska am entsprechenden Institut in Wien. Schon seine erste Monographie ("Untersuchungen über Leidenschaften und Gemüthsaffektionen als Ursache und Heilmittel der Krankheiten", Pest 1804) zeigte sein Interesse an dem, was heute Psychosomatik genannt wird. In dieser ausführlichen Monographie bespricht er in aufklärerischer Weise bisherige Vorstellungen über die Entstehung und Bekämpfung der Tollwut. Mit den beiden Abteilungen "Die Wuthkrankheit bey Menschen und Thieren und die gegen dieselbe versuchten Heilmittel im Allgemeinen" und "Die Wuthkrankheit bey Menschen insbesondere". s. auch KREUTER II, 842; ADB 18, 257f. Schlagworte: Psychiatrie, Psychose, Tollwut, Rabies, Lyssa<br>Bestell-Nr.: 5374<br>Preis: 190,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Die-Wuthkrankheit-nach-bisherigen-Beobachtungen-und-Erfahrungen-pathologisch-und-therapeutisch-dargestellt-Lenhossk-Michael-von,78930693-buch">Bestellen</a>Sat, 28 Apr 2018 13:30:02 +0200https://www.buchfreund.de/Die-Wuthkrankheit-nach-bisherigen-Beobachtungen-und-Erfahrungen-pathologisch-und-therapeutisch-dargestellt-Lenhossk-Michael-von,78930693-buch<![CDATA[Skizze einer Pathologie der ansteckenden Wuthkrankheit der Thiere und des Menschen. Eine Inauguralabhandlung]]>https://www.buchfreund.de/Skizze-einer-Pathologie-der-ansteckenden-Wuthkrankheit-der-Thiere-und-des-Menschen-Eine-Inauguralabhandlung-Martini-J-Gottlieb,78930694-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10765/5371.jpg" title="Skizze einer Pathologie der ansteckenden Wuthkrankheit der Thiere und des Menschen."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10765/5371_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Martini, J. Gottlieb: Skizze einer Pathologie der ansteckenden Wuthkrankheit der Thiere und des Menschen. Eine Inauguralabhandlung Erlangen, gedruckt mit Junge'schen Schriften, 1830. 20,5 x 12,5cm, getitelte Originalbroschur, VI, 50 S.Dissertation an der Universität Erlangen, sehr selten. Interessante Studie über die Symptome, Ursachen und Behandlung der Tollwut bei Hunden und Menschen. An erster Stelle der möglichen Ursachen für diese Symptomatik steht für den Verfasser die "Furcht vor dem Ausbruche der Wuth" schon bei jedem Hundebiss, d.h. er kennt wohl das Phänomen von psychischen Epidemien Schlagworte: Tollwut, Psychiatrie, Kontagium, Wasserscheu<br>Bestell-Nr.: 5371<br>Preis: 50,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Skizze-einer-Pathologie-der-ansteckenden-Wuthkrankheit-der-Thiere-und-des-Menschen-Eine-Inauguralabhandlung-Martini-J-Gottlieb,78930694-buch">Bestellen</a>Sat, 28 Apr 2018 13:30:02 +0200https://www.buchfreund.de/Skizze-einer-Pathologie-der-ansteckenden-Wuthkrankheit-der-Thiere-und-des-Menschen-Eine-Inauguralabhandlung-Martini-J-Gottlieb,78930694-buch<![CDATA[Herrn Lavirotte, Doctors der medicinischen Facultät zu Paris, und königlichen Censors, Beschreibung einer von selbst, und ohne vorhergegangenen Biß eines tollen Thieres, entstandenen Wasserscheue (Hydrophobia spontanes) ....übersetzt, und mit Anmerkungen erläutert, von D. Jo. Ge. Krüniz. in: Hamburgisches Magazin, oder gesammlete (!) Schriften, aus der Naturforschung und den angenehmen Wissenschaften überhaupt. Des zwanzigsten Bandes fünftes Stück]]>https://www.buchfreund.de/Herrn-Lavirotte-Doctors-der-medicinischen-Facultaet-zu-Paris-und-koeniglichen-Censors-Beschreibung-einer-von-selbst-und-ohne-vorhergegangenen-Biss-eines-tollen-Thieres-entstandenen-Wasserscheue-Hydrop,80613143-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10765/5447.jpg" title="Herrn Lavirotte, Doctors der medicinischen Facultät zu Paris, und königlichen Censors, Beschreibung einer von selbst, und ohne vorhergegangenen Biß eines tollen Thieres, entstandenen Wasserscheue (Hydrophobia spontanes) ....übersetzt, und mit Anmerkungen erläutert, von D. Jo. Ge. Krüniz."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10765/5447_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Lavirotte, (Louis-Anne): Herrn Lavirotte, Doctors der medicinischen Facultät zu Paris, und königlichen Censors, Beschreibung einer von selbst, und ohne vorhergegangenen Biß eines tollen Thieres, entstandenen Wasserscheue (Hydrophobia spontanes) ....übersetzt, und mit Anmerkungen erläutert, von D. Jo. Ge. Krüniz. in: Hamburgisches Magazin, oder gesammlete (!) Schriften, aus der Naturforschung und den angenehmen Wissenschaften überhaupt. Des zwanzigsten Bandes fünftes Stück Hamburg und Leipzig, Grund und Holle, 1758. 17 x 10,5cm, ausgebunden, fadengeheftet, Originalbroschur, 1 Bl., S. 467-576Lavirotte auf den S. 529-553. Im Heft weitere kleine Arbeiten zu Tollwut und Wasserscheu: "Schreiben des Herrn D. Pincheniers zu Montpellier, von einem selbstentstandenen Wasserabscheu mit Tollheit" und "Schreiben des Herrn D. Razour zu Montpellier, vom Wasserabscheu". Interessante Zusammenstellung aus der Zeit, in der man von Infektionen und Krankheitserregern noch nicht viel wußte. Lavirotte (oder La Virotte) war ein französischer Arzt in Montpellier, der dann nach Paris ging und u.a. am Journal des Scavans mitarbeitete. Dort erschien auch das Original dieser Arbeit "Observations sur une Hydrophobie spontanée, suivie de la rage" (1757). Krünitz veröffentlichte dann 1782 selbst einen Artikel über die Hunds-Wuth in seiner Enzyklopädie Schlagworte: Medizin, Tollwut, Psychiatrie<br>Bestell-Nr.: 5447<br>Preis: 25,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Herrn-Lavirotte-Doctors-der-medicinischen-Facultaet-zu-Paris-und-koeniglichen-Censors-Beschreibung-einer-von-selbst-und-ohne-vorhergegangenen-Biss-eines-tollen-Thieres-entstandenen-Wasserscheue-Hydrop,80613143-buch">Bestellen</a>Sat, 28 Apr 2018 13:30:02 +0200https://www.buchfreund.de/Herrn-Lavirotte-Doctors-der-medicinischen-Facultaet-zu-Paris-und-koeniglichen-Censors-Beschreibung-einer-von-selbst-und-ohne-vorhergegangenen-Biss-eines-tollen-Thieres-entstandenen-Wasserscheue-Hydrop,80613143-buch<![CDATA[Verordnung zur möglichsten Vorbeugung der Tollheit der Hunde und zur Verhütung der gefährlichsten Folgen derselben, nebst beygefügtem Unterricht für Wundärzte, wie sie die vom tollen Hunde Gebissenen behandeln sollen]]>https://www.buchfreund.de/Verordnung-zur-moeglichsten-Vorbeugung-der-Tollheit-der-Hunde-und-zur-Verhuetung-der-gefaehrlichsten-Folgen-derselben-nebst-beygefuegtem-Unterricht-fuer-Wundaerzte-wie-sie-die-vom-tollen-Hunde-Gebisse,80613144-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10765/5446.jpg" title="Verordnung zur möglichsten Vorbeugung der Tollheit der Hunde und zur Verhütung der gefährlichsten Folgen derselben, nebst beygefügtem Unterricht für Wundärzte, wie sie die vom tollen Hunde Gebissenen behandeln sollen"><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10765/5446_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> (ohne): Verordnung zur möglichsten Vorbeugung der Tollheit der Hunde und zur Verhütung der gefährlichsten Folgen derselben, nebst beygefügtem Unterricht für Wundärzte, wie sie die vom tollen Hunde Gebissenen behandeln sollen Coburg, mit Abt'schen Schriften, 1809. 21 x 17,5cm, Originalbroschur, fadengeheftet, unbeschnitten und unaufgeschnitten, kleine dunkle Verfärbung der unteren Ecke auf den ersten beiden Bl., Stempel auf Rückseite, 30 S.Verordnung des Herzogs Ernst, Fürst zu Coburg, vom 10. Oktober 1809, mit folgender Ausführungsbestimmung der Herzoglich Sächs. Landesregierung über Vorbeugung und Behandlung von Tollwut Schlagworte: Medizin, Tollwut<br>Bestell-Nr.: 5446<br>Preis: 15,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Verordnung-zur-moeglichsten-Vorbeugung-der-Tollheit-der-Hunde-und-zur-Verhuetung-der-gefaehrlichsten-Folgen-derselben-nebst-beygefuegtem-Unterricht-fuer-Wundaerzte-wie-sie-die-vom-tollen-Hunde-Gebisse,80613144-buch">Bestellen</a>Sat, 28 Apr 2018 13:30:02 +0200https://www.buchfreund.de/Verordnung-zur-moeglichsten-Vorbeugung-der-Tollheit-der-Hunde-und-zur-Verhuetung-der-gefaehrlichsten-Folgen-derselben-nebst-beygefuegtem-Unterricht-fuer-Wundaerzte-wie-sie-die-vom-tollen-Hunde-Gebisse,80613144-buch<![CDATA[Ueber die Wuth. Eine Preisschrift. Aus dem Französischen]]>https://www.buchfreund.de/Ueber-die-Wuth-Eine-Preisschrift-Aus-dem-Franzoesischen-Le-Roux-Laurent-Charles-Pierre,59645313-buch<a href="https://www.buchfreund.de/covers/10765/4065.jpg" title="Ueber die Wuth."><img src="https://www.buchfreund.de/covers/10765/4065_m.jpg" border="0" style="float: left; margin-right: 20px;"></a> Le Roux, (Laurent-Charles-Pierre): Ueber die Wuth. Eine Preisschrift. Aus dem Französischen Tübingen, Heerbrandt, 1795. 17 x 10cm, mod. Pappband mit marmoriertem Deckelbezug und Rückentitel, XVI, 180 S.Le Roux (1730-1792) war "Chirurgien-Major" am großen Spital zu Dijon und hatte für diese Schrift (Dissertation sur la rage, 1783) den ersten Preis der königlichen Gesellschaft der Medizin zu Paris erhalten. Der Übersetzer beschreibt im Vorwort ausführlich, wie es zu dieser Preisfrage gekommen war und erwähnt die zahlreichen anderen eingegangenen Beiträge zum Thema, die zusammen mit der Arbeit von Leroux veröffentlicht worden waren Schlagworte: Psychiatrie, Hundswut, Wasserscheu, Psychose<br>Bestell-Nr.: 4065<br>Preis: 385,00 EUR<br><a href="https://www.buchfreund.de/Ueber-die-Wuth-Eine-Preisschrift-Aus-dem-Franzoesischen-Le-Roux-Laurent-Charles-Pierre,59645313-buch">Bestellen</a>Sat, 28 Apr 2018 13:30:02 +0200https://www.buchfreund.de/Ueber-die-Wuth-Eine-Preisschrift-Aus-dem-Franzoesischen-Le-Roux-Laurent-Charles-Pierre,59645313-buch