Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
:. Suchergebnisse
Bildungsort, Männerhort, politischer Kampfverein Der deutsche Arbeiterverein «Eintracht Zürich» (1840-1916).

Mehr von Huser Karin
Huser, Karin
Bildungsort, Männerhort, politischer Kampfverein Der deutsche Arbeiterverein «Eintracht Zürich» (1840-1916).

Zürich, Chronos, 2012


Die Arbeitervereine in der Schweiz waren den wandernden Handwerksburschen aus den deutschsprachigen monarchischen Staaten nicht nur erste Anlaufstelle. für manche wurden sie zum vorüber gehenden oder auch dauerhaften Heim in der Fremde. Sie waren polyfunktional an gelegt. boten dem jungen. ungebundenen Arbeiter ein Vollprogramm für die arbeitsfreie Zeit: sie waren zugleich Bildungsort. Männerhort mehr lesen ...
Schlagworte: Soziale Bewegung - Sozialdemokratie Helvetica - Zürich

Bestell-Nr.: 60498

Preis: 47,00 EUR
Versandkosten: 20,00 EUR
Gesamtpreis: 67,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
PaypalEuro-Card, Master-CardVisa-Card

 
Versandkostenfrei nach DE ab 1.000,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 1.000,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Geschichte der Juden im Kanton Zürich. Von den Anfängen bis in die heutige Zeit [Gebundene Ausgabe] Annette Brunschwig (Autor), Ruth Heinrichs (Autor), Karin Huser (Autor) 800 Jahre jüdisches Leben in Zürich - Als Mitte der Neunzigerjahre die «Neue Zürcher Kantonsgeschichte» erschien, wurde sogleich bemerktDer Aspekt der Juden war praktisch vollständig vergessen worden. Dieses Versäumnis wird nun in einem separaten Werk nachgeholt. Drei Historikerinnen haben die rund 800 Jahre dauernde Präsenz der jüdischen Bevölkerung auf Zürcher Kantonsgebiet umfassend aufgearbeitet und spannend dargestellt. Das Zusammenleben zwischen jüdischer und christlicher Bevölkerung verlief auch im Kanton Zürich höchst wechselhaft. Auf Phasen der Ausgrenzung und Vertreibung folgten in der 800 Jahre dauernden Geschichte des Zusammenlebens immer wieder auch friedliche und befruchtende Zeiten. Die «Geschichte der Juden im Kanton Zürich» gibt aufschlussreiche und auch überraschende Einblicke sowohl in den inneren Wandel der jüdischen Religionsgemeinschaft als auch in die Bedeutung der Juden für das politische, wirtschaftliche, kulturelle und soziale Geschehen.

Mehr von Annette Brunschwig Ruth
Annette Brunschwig (Autor), Ruth Heinrichs (Autor), Karin Huser (Autor)
Geschichte der Juden im Kanton Zürich. Von den Anfängen bis in die heutige Zeit [Gebundene Ausgabe] Annette Brunschwig (Autor), Ruth Heinrichs (Autor), Karin Huser (Autor) 800 Jahre jüdisches Leben in Zürich - Als Mitte der Neunzigerjahre die «Neue Zürcher Kantonsgeschichte» erschien, wurde sogleich bemerktDer Aspekt der Juden war praktisch vollständig vergessen worden. Dieses Versäumnis wird nun in einem separaten Werk nachgeholt. Drei Historikerinnen haben die rund 800 Jahre dauernde Präsenz der jüdischen Bevölkerung auf Zürcher Kantonsgebiet umfassend aufgearbeitet und spannend dargestellt. Das Zusammenleben zwischen jüdischer und christlicher Bevölkerung verlief auch im Kanton Zürich höchst wechselhaft. Auf Phasen der Ausgrenzung und Vertreibung folgten in der 800 Jahre dauernden Geschichte des Zusammenlebens immer wieder auch friedliche und befruchtende Zeiten. Die «Geschichte der Juden im Kanton Zürich» gibt aufschlussreiche und auch überraschende Einblicke sowohl in den inneren Wandel der jüdischen Religionsgemeinschaft als auch in die Bedeutung der Juden für das politische, wirtschaftliche, kulturelle und soziale Geschehen.

2005 Orell Fuessli 2005 Hardcover 495 S. 23,4 x 16,8 x 4 cm ISBN: 328006001X (EAN: 9783280060018 / 978-3280060018)


800 Jahre jüdisches Leben in Zürich - Als Mitte der Neunzigerjahre die «Neue Zürcher Kantonsgeschichte» erschien, wurde sogleich bemerktDer Aspekt der Juden war praktisch vollständig vergessen worden. Dieses Versäumnis wird nun in einem separaten Werk nachgeholt. Drei Historikerinnen haben die rund 800 Jahre dauernde Präsenz der jüdischen Bevölkerung auf Zürcher Kantonsgebiet umfassend aufgearbeit mehr lesen ...
Schlagworte: 800 Jahre jüdisches Leben in Zürich - Als Mitte der Neunzigerjahre die «Neue Zürcher Kantonsgeschichte» erschien, wurde sogleich bemerktDer Aspekt der Juden war praktisch vollständig vergessen worden. Dieses Versäumnis wird nun in einem separaten Werk nachgeholt. Drei Historikerinnen haben die rund 800 Jahre dauernde Präsenz der jüdischen Bevölkerung auf Zürcher Kantonsgebiet umfassend aufgearbeitet und spannend dargestellt. Das Zusammenleben zwischen jüdischer und christlicher Bevölkerung verlief auch im Kanton Zürich höchst wechselhaft. Auf Phasen der Ausgrenzung und Vertreibung folgten in der 800 Jahre dauernden Geschichte des Zusammenlebens immer wieder auch friedliche und befruchtende Zeiten. Die «Geschichte der Juden im Kanton Zürich» gibt aufschlussreiche und auch überraschende Einblicke sowohl in den inneren Wandel der jüdischen Religionsgemeinschaft als auch in die Bedeutung der Juden für das politische, wirtschaftliche, kulturelle und soziale Geschehen. AutorAnnette Brunschwig, *1947 in Basel. Studium der Geschichte an der Universität Zürich mit Schwerpunkt Altertum und Mittelalter. Verschiedene Publikationen zum Thema «Beziehungen zwischen Juden und Christen». Ruth Heinrichs, *1969 in Mönchengladbach (D). Studium der Alten und Neueren Geschichte an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf. Seit 2003 Dissertation am Institut für Jüdische Studien in Basel zum Thema «Jüdisches Leben in Basel». Karin Huser, Dr. phil., *1965 in Solothurn, ist freischaffende Historikerin in Zürich. Ihre Themenschwerpunkte sind russische und jüdische Geschichte sowie Arbeiter- und Geschlechtergeschichte. Dr. Monique R. Siegel hat sich mit ihrer Firma MRS MindRevival Strategies GmbH als Innovations- beraterin international etabliert. Als Buchautorin, Wirtschaftskolumnistin und Publizistin äussert sich die Zukunftsforscherin an zahlreichen Veranstaltungen sowie in Fernseh- und Radiosendungen kompetent und innovativ zu einer Reihe von Themen wie Management, Leadership, Arbeit im 20. Jahrhundert, Unternehmertum, Megafusionen und Innovation. Ihre letzte Veröffentlichung war der Bestseller «Über den Umgang mit Menschen».

Bestell-Nr.: BN17208

Preis: 179,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 186,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Vieh- und Textilhändler an der Aare - Geschichte der Juden im Kanton Solothurn vom Mittelalter bis heute

Mehr von Huser Bugmann Karin
Huser, Bugmann Karin:
Vieh- und Textilhändler an der Aare - Geschichte der Juden im Kanton Solothurn vom Mittelalter bis heute Beiträge zur Geschichte und Kultur der Juden in der Schweiz

keine Auflage ersichtlich Chronos, 2007. 472 Seiten Hardcover/Pappeinband EAN: 9783034008624 (ISBN: 3034008627)


Das Buch ist noch original verschweißt und aus diesem Grund keine Garantie auf Seitenzahl, Auflage und Ausgabejahr. Dieser wurden recherchiert in dem Katalog der Nationalbibliothek. Top Zustand Rik021560CS

Bestell-Nr.: 72187

Preis: 40,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 42,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Ostpreußisches Landesmuseum - In: Braunsberg / Ostpreußen, unsere Schulen Heft 53/1991.

Mehr von Husen-Döpner Karin
Husen-Döpner, Karin:
Ostpreußisches Landesmuseum - In: Braunsberg / Ostpreußen, unsere Schulen Heft 53/1991.

1991. 80 Seiten; Heft;


Das Heft befindet sich in einem ordentlich erhaltenen Zustand; neben dem oben aufgeführten Aufsatz befinden sich auch weitere Beiträge auch anderer Autoren in dem Werk.

Bestell-Nr.: 1267542

Preis: 7,95 EUR
Versandkosten: 1,95 EUR
Gesamtpreis: 9,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Schtetl an der Sihl: Einwanderung, Leben u. Alltag der Ostjuden in Zürich 1880-1939.

Mehr von Huser Bugmann Karin.
Huser Bugmann, Karin.
Schtetl an der Sihl: Einwanderung, Leben u. Alltag der Ostjuden in Zürich 1880-1939.

Zürich: Chronos-Verl., 1998. 303 S. Mit Abb. (Veröffentlichungen des Archivs für Zeitgeschichte...; Bd. 2). O`Ppbd.


(Veröffentlichungen des Archivs für Zeitgeschichte...; Bd. 2).
Schlagworte: Judaica; Judentum; Zürich

Bestell-Nr.: 62120A

Preis: 36,00 EUR
Versandkosten: 10,50 EUR
Gesamtpreis: 46,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Euro-Card, Master-CardVisa-CardAmerican Express
Das Antiquariat ist vom 08. Juli 2017 bis und mit 02. August 2017 geschlossen. Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Sommer.
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Schtetl an der Sihl. Einwanderung, Leben und Alltag der Ostjuden in Zürich 1880 – 1939. Zürich, Chronos Verlag 1998. Gr.-8° 303 S. mit 33 Abbildungen. Orig.-Pappbd.

Mehr von Huser Bugmann Karin.
Huser Bugmann, Karin.
Schtetl an der Sihl. Einwanderung, Leben und Alltag der Ostjuden in Zürich 1880 – 1939. Zürich, Chronos Verlag 1998. Gr.-8° 303 S. mit 33 Abbildungen. Orig.-Pappbd.


(= Veröffentlichungen des Archivs für Zeitgeschichte ETH Zürich 2). – Gutes Exemplar.
Schlagworte: Judaica

Bestell-Nr.: 32728

Preis: 30,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 33,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
PaypalEuro-Card, Master-CardVisa-Card

 
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2017 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.