Um Ihr Suchergebnis zu verfeinern, nutzen Sie die Erweiterte Suche!
Sie sind hier: Startseite » gebraucht

Buch links Buch rechts
1 2 3 ... 49
:. Suchergebnisse
Werkausgabe in 4 Bänden. Von Friedrich Glauser. Herausgegeben von Hugo Leber. - Band 1: Mensch im Zwielicht, im Dunkel, Gourrama. - Band 2: Wachtmeister Studer, Krock & Co., Die Fieberkurve. - Band 3: Der Tee der drei alten Damen, Der Chinese. - Band 4: Matto regiert und 19 Erzählungen.

Mehr von Glauser Friedrich (Verf.)
Glauser, Friedrich (Verf.) und Hugo Leber (Hrsg.):
Werkausgabe in 4 Bänden. Von Friedrich Glauser. Herausgegeben von Hugo Leber. - Band 1: Mensch im Zwielicht, im Dunkel, Gourrama. - Band 2: Wachtmeister Studer, Krock & Co., Die Fieberkurve. - Band 3: Der Tee der drei alten Damen, Der Chinese. - Band 4: Matto regiert und 19 Erzählungen.

4 Bände (komplett). Zürich: Die Arche 1969-1974. 480, 506, 432, 481 Seiten. 8° (19 x 12 cm). Orig.-Leinenbände. [Hardcover / fest gebunden]. ISBN: 3716015059 (EAN: 9783716015056 / 978-3716015056)


"Friedrich Charles Glauser (* 4. Februar 1896 in Wien; † 8. Dezember 1938 in Nervi bei Genua) war ein Schweizer Schriftsteller. Er gilt als einer der ersten deutschsprachigen Krimiautoren. [...] Schriftsteller zu sein, hiess für Friedrich Glauser zunächst, Gedichte zu schreiben. In der lyrischen Form glaubte er, sein inneres Erleben ausdrücken zu können. Vorbilder waren für ihn Mallarmé und Trakl; mehr lesen ...
Schlagworte: Glauser, Friedrich (Verf.) und Hugo Leber (Hrsg.): Werkausgabe in 4 Bänden. Von Friedrich Glauser. Herausgegeben von Hugo Leber. - Band 1: Mensch im Zwielicht, im Dunkel, Gourrama. - Band 2: Wachtmeister Studer, Krock & Co., Die Fieberkurve. - Band 3: Der Tee der drei alten Damen, Der Chinese. - Band 4: Matto regiert und 19 Erzählungen. 4 Bände (komplett). Zürich: Die Arche 1969-1974. 480, 506, 432, 481 Seiten. 8° (19 x 12 cm). Orig.-Leinenbände. [Hardcover / fest gebunden].

Bestell-Nr.: 3072978

Preis: 66,00 EUR
Versandkosten: 5,50 EUR
Gesamtpreis: 71,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Hinter Mauern. Erzählungen

Mehr von Glauser Friedrich
Glauser, Friedrich
Hinter Mauern. Erzählungen

Verlags-AG Die Arche, Zürich, 1991. 234 + 8 Seiten Illustrierter OKarton / Softcover / Paperback, 19 x 11,1 cm ISBN: 3716021326 (EAN: 9783716021323 / 978-3716021323)


Guter Zustand - leichte Gebrauchsspuren Autorenporträt : Friedrich Charles Glauser (geboren am 4. Februar 1896 in Wien; gestorben 8. Dezember 1938 in Nervi bei Genua) war ein Schweizer Schriftsteller. Er gilt als einer der ersten deutschsprachigen Krimiautoren. Friedrich Charles Glauser wurde am 4. Februar 1896 in Wien geboren als Sohn des Schweizer Lehrers Charles Pierre Glauser (gestorbe mehr lesen ...
Schlagworte: Schweizer Literatur / Kriminalliteratur / Krimis / Kriminalromane, Wachtmeister Studer

Bestell-Nr.: 33449

Preis: 10,00 EUR
Versandkosten: 2,50 EUR
Gesamtpreis: 12,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 100,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Der Tee der drei alten Damen.

Mehr von Glauser Friedrich
Glauser, Friedrich:
Der Tee der drei alten Damen. Ein Genfer Kriminalroman. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Mario Haldemann. Mit Anmerkungen und editorischem Bericht. - (=Unionsverlag Taschenbuch metro, herausgegeben von Thomas Wörtche, UT 334).

Erste Auflage dieser Ausgabe. Zürich : Unionsverlag, 2005. 333 (3) Seiten mit Abbildungen. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. EAN: 9783293203341 (ISBN: 3293203345)


Lesetipp des Bukinisten! Sehr guter Zustand. Friedrich Glauser war ein besonderer Krimi-Autor. Der Unionsverlag in Zürich hat sein Buch Der Tee der drei alten Damen als Taschenbuch herausgebracht. Damit hat der Verlag einen ungemein amüsanten Kriminalroman einem großen Leserkreis zugänglich gemacht. Es geht - wie könnte es anders sein - um Mord. Und es sind natürlich keine gewöhnlichen Morde, sond mehr lesen ...
Schlagworte: Polizeibeamter, Krimis, Schweizer Literatur, Kriminalliteratur, Krimi, Deutsche Literatur der 30 er Jahre, Kriminalität, Verbrechen, Kriminalromane, Polizei, Kriminalistik, Verbrechen, Deutsche Literatur der dreißiger Jahre, Kriminalfall, Whodunnit, Ermittlung, Verbrecher, Polizeiarbeit, Whodunit, Detektion, Klassischer Kriminalroman, Verbrechensopfer, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Literaturtheorie, Literaturgattungen, Literatursoziologie, Literaturepochen, Literaturrezeption, Sprachwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Hermeneutik

Bestell-Nr.: 58333

Preis: 4,50 EUR
Versandkosten: 2,20 EUR
Gesamtpreis: 6,70 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Der alte Zauberer.

Mehr von Glauser Friedrich
Glauser, Friedrich:
Der alte Zauberer. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Bernhard Echte und Manfred Papst. Mit Anmerkungen und editorischem Bericht. - (=Das erzählerische Werk; Band 2., 1930 - 1933.). - (=Unionsverlag-Taschenbuch, UT 186).

Erste Auflage dieser Ausgabe. Zürich : Unionsverlag, 2000. 429 (3) Seiten. 19 cm. Umschlaggestaltung: Heinz Unternährer. Taschenbuch. Kartoniert. EAN: 9783293201866 (ISBN: 3293201865)


Sehr guter Zustand. Glausers erzählerisches Werk folgt der Odyssee seines Lebens: Fremdenlegion, Tellerwäscherdasein in Paris, Minenarbeiter in den Kohlebergwerken, Gefängnisse und psychiatrische Anstalten, wechselnde Anstellungen als Gärtner, Krankenpfleger und Handlanger. Ein Kreislauf von Drogensucht, Abstinenzversuchen und Rückfällen, schließlich verschiedene Anläufe, sich als Schriftsteller z mehr lesen ...
Schlagworte: Polizeibeamter, Krimis, Schweizer Literatur, Kriminalliteratur, Krimi, Deutsche Literatur der dreissiger Jahre Deutsche Literatur der 30 er Jahre, Kriminalität, Verbrechen, Kriminalromane, Polizei, Kriminalistik, Verbrechen, Deutsche Literatur der dreißiger Jahre, Kriminalfall, Whodunnit, Ermittlung, Verbrecher, Polizeiarbeit, Whodunit, Detektion, Klassischer Kriminalroman, Verbrechensopfer, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Literaturtheorie, Literaturgattungen, Literatursoziologie, Literaturepochen, Literaturrezeption, Sprachwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Hermeneutik

Bestell-Nr.: 58336

Preis: 8,00 EUR
Versandkosten: 2,20 EUR
Gesamtpreis: 10,20 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Mattos Puppentheater.

Mehr von Glauser Friedrich
Glauser, Friedrich:
Mattos Puppentheater. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Bernhard Echte und Manfred Papst. Editorische Vorbemerkung. Mit Anmerkungen und editorischem Bericht. - (=Das erzählerische Werk; Teil: Band 1., Mattos Puppentheater : 1915 - 1929). - (=Unionsverlag-Taschenbuch, UT 176).

Erste Auflage dieser Ausgabe. Zürich : Unionsverlag, 2000. 446 (2) Seiten. 19 cm. Umschlaggestaltung: Heinz Unternährer. Taschenbuch. Kartoniert. EAN: 9783293201767 (ISBN: 3293201768)


Sehr guter Zustand. Mängelstrich auf dem Fußschnitt. Friedrich Glauser wurde bekannt durch seine Kriminalromane, aber das eigentliche Zentrum seines Schaffens sah er in den Erzählungen und Novellen. Die vierbändige Edition des Limmat Verlags machte Glauser erstmals zugänglich und sichtbar. Das Spektrum der Texte reicht von frühen, auf Französisch erschienenen Erzählungen bis hin zu Romanfragmenten mehr lesen ...
Schlagworte: Polizeibeamter, Krimis, Schweizer Literatur, Kriminalliteratur, Krimi, Deutsche Literatur der zehner Jahre, Deutsche Literatur der zwanziger Jahre, Deutsche Literatur der 10 er Jahre, Kriminalität, Verbrechen, Kriminalromane, Polizei, Kriminalistik, Verbrechen, Deutsche Literatur der dreißiger Jahre, Kriminalfall, Whodunnit, Ermittlung, Verbrecher, Polizeiarbeit, Whodunit, Detektion, Klassischer Kriminalroman, Verbrechensopfer, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Literaturtheorie, Literaturgattungen, Literatursoziologie, Literaturepochen, Literaturrezeption, Sprachwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Hermeneutik

Bestell-Nr.: 58334

Preis: 7,50 EUR
Versandkosten: 2,20 EUR
Gesamtpreis: 9,70 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Die Fieberkurve.

Mehr von Glauser Friedrich
Glauser, Friedrich:
Die Fieberkurve. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Julian Schütt. Mit Anmerkungen und editorischem Bericht. - (=Unionsverlag Taschenbuch metro, herausgegeben von Thomas Wörtche, UT 333).

Veränderte Neuauflage. Erste Auflage dieser Ausgabe. Zürich : Unionsverlag, 2005. 254 (2) Seiten mit Abbildungen. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. EAN: 9783293203334 (ISBN: 3293203337)


Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Zwei rätselhafte Morde verschlagen Wachtmeister Studer bis nach Marokko, wo er in der Fremdenlegion einen seiner schwierigsten Fälle lösen muss. Keine leichte Aufgabe für den Schweizer Ermittler, der in seinem Heimatkanton Bern fest verwurzelt ist. In Glausers Studer-Romanen wird nicht nur akribisch ermittelt, sondern auch gern und häufig geges mehr lesen ...
Schlagworte: Polizeibeamter, Krimis, Schweizer Literatur, Kriminalliteratur, Krimi, Deutsche Literatur der 30 er Jahre, Kriminalität, Verbrechen, Kriminalromane, Polizei, Kriminalistik, Verbrechen, Deutsche Literatur der dreißiger Jahre, Kriminalfall, Whodunnit, Ermittlung, Verbrecher, Polizeiarbeit, Whodunit, Detektion, Klassischer Kriminalroman, Verbrechensopfer, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Literaturtheorie, Literaturgattungen, Literatursoziologie, Literaturepochen, Literaturrezeption, Sprachwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Hermeneutik

Bestell-Nr.: 58340

Preis: 5,00 EUR
Versandkosten: 2,20 EUR
Gesamtpreis: 7,20 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Die Fieberkurve.

Mehr von Glauser Friedrich
Glauser, Friedrich:
Die Fieberkurve. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Julian Schütt. Mit Anmerkungen und editorischem Bericht. - (=Unionsverlag Taschenbuch metro, herausgegeben von Thomas Wörtche, UT 333).

Veränderte Neuauflage. Erste Auflage dieser Ausgabe. Zürich : Unionsverlag, 2005. 254 (2) Seiten mit Abbildungen. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. EAN: 9783293203334 (ISBN: 3293203337)


Guter Zustand. Kopfschnitt leicht fleckig. Zwei rätselhafte Morde verschlagen Wachtmeister Studer bis nach Marokko, wo er in der Fremdenlegion einen seiner schwierigsten Fälle lösen muss. Keine leichte Aufgabe für den Schweizer Ermittler, der in seinem Heimatkanton Bern fest verwurzelt ist. In Glausers Studer-Romanen wird nicht nur akribisch ermittelt, sondern auch gern und häufig gegessen. Der Ko mehr lesen ...
Schlagworte: Polizeibeamter, Krimis, Schweizer Literatur, Kriminalliteratur, Krimi, Deutsche Literatur der 30 er Jahre, Kriminalität, Verbrechen, Kriminalromane, Polizei, Kriminalistik, Verbrechen, Deutsche Literatur der dreißiger Jahre, Kriminalfall, Whodunnit, Ermittlung, Verbrecher, Polizeiarbeit, Whodunit, Detektion, Klassischer Kriminalroman, Verbrechensopfer, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Literaturtheorie, Literaturgattungen, Literatursoziologie, Literaturepochen, Literaturrezeption, Sprachwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Hermeneutik

Bestell-Nr.: 58978

Preis: 4,00 EUR
Versandkosten: 2,20 EUR
Gesamtpreis: 6,20 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
ZEITGENOSSE GLAUSER. Ein Porträt.

Mehr von Glauser Friedrich Göhre
Glauser, Friedrich - Göhre, Frank:
ZEITGENOSSE GLAUSER. Ein Porträt.

Zürich, Arche 1998. 2.Aufl. Paperback, 8°, illustr.Vorss., 159 S., M.144 Abb.u.Faks.


Friedrich Charles Glauser (* 1896 in Wien; † 1938 in Nervi bei Genua), Schweizer Schriftsteller.Wegen Drogensucht vom Vater entmündigt, floh Glauser in die Fremdenlegion und wurde immer wieder (wegen Morphiumkonsums und Rezeptfälschung) in psychiatrische Anstalten eingewiesen. Trotzdem war Glauser der erste deutschsprachige Autor, der dem Kriminalroman zu literarischem Ansehen verhalf. 1916 trug e mehr lesen ...

Bestell-Nr.: a41e5b722895ffa962d647d022743ae1

Preis: 9,50 EUR
Versandkosten: 2,80 EUR
Gesamtpreis: 12,30 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung

 
Die Speiche : (Krock & Co.).

Mehr von Glauser Friedrich
Glauser, Friedrich:
Die Speiche : (Krock & Co.). Herausgegeben und mit einem Nachwort von Bernhard Echte. Mit Anmerkungen und editorischem Bericht. - (=Unionsverlag Taschenbuch metro, herausgegeben von Thomas Wörtche, UT 335).

[Veränderte Neuauflage]. Erste Auflage dieser Ausgabe. Zürich : Unionsverlag, 2005. 171 (5) Seiten mit Abbildungen. 19 cm. Taschenbuch. Kartoniert. EAN: 9783293203358 (ISBN: 3293203353)


Lesetipp des Bouquinisten! Guter Zustand. Wachtmeister Studer verheiratet seine Tochter in die Ostschweiz. Da geschieht ein Mord, der den Fahnder in die fremden Verhältnisse eines Appenzeller Dorfes hineinzieht. Plötzlich nimmt die provinziell scheinende Angelegenheit internationale Züge an. "Seine Kriminalromane gelten bis heute als Meisterwerke der Gattung."(Kindlers Neues Literatur Lexikon) mehr lesen ...
Schlagworte: Polizeibeamter, Krimis, Schweizer Literatur, Kriminalliteratur, Krimi, Deutsche Literatur der 30 er Jahre, Kriminalität, Verbrechen, Kriminalromane, Polizei, Kriminalistik, Verbrechen, Deutsche Literatur der dreißiger Jahre, Kriminalfall, Whodunnit, Ermittlung, Verbrecher, Polizeiarbeit, Whodunit, Detektion, Klassischer Kriminalroman, Verbrechensopfer, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Literaturtheorie, Literaturgattungen, Literatursoziologie, Literaturepochen, Literaturrezeption, Sprachwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Hermeneutik

Bestell-Nr.: 58335

Preis: 7,00 EUR
Versandkosten: 2,20 EUR
Gesamtpreis: 9,20 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Der Chinese.

Mehr von Glauser Friedrich
Glauser, Friedrich:
Der Chinese. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Rudolf Bussmann. Mit Anmerkungen und editorischem Bericht. - (=Unionsverlag Taschenbuch metro, herausgegeben von Thomas Wörtche, UT 332).

Veränderte Neuauflage. Erste Auflage dieser Ausgabe. Zürich : Unionsverlag, 2005. 279 (9) Seiten mit Abbildungen. 19 cm. Umschlaggestaltung: Heinz Unternährer. Taschenbuch. Kartoniert. EAN: 9783293203327 (ISBN: 3293203329)


Lesetipp des Bouquinisten! Sehr guter Zustand. »Wen Gott strafen will, dem schenkt er Verwandte« – Wachtmeister Studers dringt ein in die drei Atmosphären› Chinese‹ ist der von Studer verliehene Spitzname für einen heimgekehrten Weltenbummler, dem der Wachtmeister einst im Weiler Pfründisberg begegnete. Vor Monaten hatte er dem Ermittler seinen eigenen Tod vorausgesagt und ihm im Gasthaus ›Zur So mehr lesen ...
Schlagworte: Polizeibeamter, Krimis, Schweizer Literatur, Kriminalliteratur, Krimi, Deutsche Literatur der 30 er Jahre, Kriminalität, Verbrechen, Kriminalromane, Polizei, Kriminalistik, Verbrechen, Deutsche Literatur der dreißiger Jahre, Kriminalfall, Whodunnit, Ermittlung, Verbrecher, Polizeiarbeit, Whodunit, Detektion, Klassischer Kriminalroman, Verbrechensopfer, Literaturtheorie, Germanistik, Literaturkritik, Literaturgattungen, Literaturepochen, Literaturrezeption, Deutsche Sprach- und Literaturwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaften, Literaturtheorie, Literaturgattungen, Literatursoziologie, Literaturepochen, Literaturrezeption, Sprachwissenschaft, Literaturgeschichte, Literaturwissenschaft, Literaturwissenschaften, Literaturrecherche, Literaturinterpretation, Hermeneutik

Bestell-Nr.: 58339

Preis: 6,00 EUR
Versandkosten: 2,20 EUR
Gesamtpreis: 8,20 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
1 2 3 ... 49
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.