‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Chiemgauer-Internet-Antiquariat » Andere Bibliothek » Ansichten der Natur, mit wissenschaftlichen Erläut…

Linksbuch gebraucht, sehr gut gebraucht, sehr gut Rechtsbuch
Ansichten der Natur, mit wissenschaftlichen Erläuterungen und sechs Farbtafeln, nach Skizzen des Autors.

Mehr von Humboldt Alexander

Ansichten der Natur, mit wissenschaftlichen Erläuterungen und sechs Farbtafeln, nach Skizzen des Autors. Herausgegeben von Hans Magnus Enzensberger. Die Andere Bibliothek 17. Band

1 - 10. Tausend. ERSTAUSGABE.
Nördlingen : Eichborn, 2004. 505 Seiten, 22 cm, Originalpappband im Originalschuber ISBN: 3821847417 (EAN: 9783821847412 / 978-3821847412)


Nur der Schuber ganz leicht berieben, sonst FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. - ( Wir haben zahlreiche ERSTAUSGABEN der schönen Reihe in FRISCHEM Zustand im Angebot)

 


» Nach diesem Titel suchen
» Nach diesem Autor suchen
» Mehr Bücher von diesem Verlag

Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft und wird hier nur für kurze Zeit angezeigt. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion oder die nebenstehenden Links, um einen ähnlichen Artikel zu finden.

ISBN 3-8218-4741-7

ISBN 978-3-8218-4741-2

Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Gesammelte Werke von Alexander von Humboldt. Erster [bis zwölfter] Band. Band 1 bis 4: Kosmos. Entwurf einer physischen Weltbeschreibung; Band 5 bis 8: Reise in die Aequinoktial-Gegenden des neuen Kontinents; Band 9 und 10: Versuch über den politischen Zustand des Königreichs Neuspanien; Band 11: Ansichten der Natur mit wissenschaftlichen Erläuterungen; Band 12:  Aus A. von Humboldts Versuch über den politischen Zustand der Insel Cuba; Ein Lebensabriß [ab S. 169].

Humboldt, Alexander von und Hermann Hauff (Bearb.):
Gesammelte Werke von Alexander von Humboldt. Erster [bis zwölfter] Band. Band 1 bis 4: Kosmos. Entwurf einer physischen Weltbeschreibung; Band 5 bis 8: Reise in die Aequinoktial-Gegenden des neuen Kontinents; Band 9 und 10: Versuch über den politischen Zustand des Königreichs Neuspanien; Band 11: Ansichten der Natur mit wissenschaftlichen Erläuterungen; Band 12: Aus A. von Humboldts Versuch über den politischen Zustand der Insel Cuba; Ein Lebensabriß [ab S. 169]. 12 Bände in 4 (= so vollständig). Einzige von Humboldt anerkannte Ausgabe in deutscher Sprache.
Stuttgart: Cotta ohne Jahr (1889). Frakturdruck. 8° (19 x 13 cm). Dekorative Halblederbände mit goldgeprägtem Titel und Bordüren auf den Rücken, Schneckenmarmorpapierbezügen, marmorierten Schnitten und schönen goldenen Buntpapiervorsätzen. [Hardcover / fest gebunden].


Leder an Außengelenken und Kapitalen leicht berieben, Schnitte etwas angestaubt und gebräunt. Buchhändlermarke des Antiquariats Gselius auf dem Innendeckel von Band 1. Innengelenke zweier Bände nahe dem Kapital etwas verfärbt. Einige wenige Bleistiftanstreichungen und Notizen am Textrand auf wenigen Seiten. Insgesamt sehr gut erhaltenes, vollständiges und sauberes Exemplar der bedeutenden Humboldt-Ausgabe in sehr schönen zeitgenössischen Halbledereinbänden.
Schlagworte: Humboldt, Alexander von und Hermann Hauff (Bearb.): Gesammelte Werke von Alexander von Humboldt. Erster [bis zwölfter] Band. Band 1 bis 4: Kosmos. Entwurf einer physischen Weltbeschreibung; Band 5 bis 8: Reise in die Aequinoktial-Gegenden des neuen Kontinents; Band 9 und 10: Versuch über den politischen Zustand des Königreichs Neuspanien; Band 11: Ansichten der Natur mit wissenschaftlichen Erläuterungen; Band 12: Aus A. von Humboldts Versuch über den politischen Zustand der Insel Cuba; Ein Lebensabriß [ab S. 169]. 12 Bände in 4 (= so vollständig). Einzige von Humboldt anerkannte Ausgabe in deutscher Sprache. Stuttgart: Cotta ohne Jahr (1889).
Diesen Titel und Preis anzeigen

Ansichten der Natur, mit wissenschaftlichen Erläuterungen und sechs Farbtafeln, nach Skizzen des Autors.

von, Humboldt Alexander:
Ansichten der Natur, mit wissenschaftlichen Erläuterungen und sechs Farbtafeln, nach Skizzen des Autors.
Franz Greno, Nördlingen, 1986. 505 S. Gebundene Ausgabe


Nur äusserlich leicht gebrauchs-/regal-/altersspurig, innen sehr guter Zustand____Buchrücken in Ordnung schönes Regalexemplar_____Buchrücken, Einband an den Kanten/Ecken leicht berieben/bestossen____Antiquariatsaufkleber auf Vorsatz___Seiten altersbedingt nachgedunkelt____Innenseiten sauber, fest gebunden____
____Zustand siehe Bilder____Die von uns Angebotenen Bücher kommen aus Nichtraucherhashalten und sind, wenn nicht anders beschrieben, mit normalen Gebrauchsspuren____ Versicherter Versand mit Sendungsnummer Ihr Buchregal
Diesen Titel und Preis anzeigen

Netzwerke des Wissens. (Ausstellung). Haus der Kulturen d. Welt / Kunst- u. Ausstellungshalle der BRD Bonn. 1999.

Humboldt, Alexander von:
Netzwerke des Wissens. (Ausstellung). Haus der Kulturen d. Welt / Kunst- u. Ausstellungshalle der BRD Bonn. 1999.
237 S.; zahlr. Illustr.; 28 cm; kart.


Gutes Ex. - INHALT : Max Seeberger ---- "Geographische Längen und Breiten ---- bestimmen, Berge messen" ---- Humboldts wissenschaftliche Instrumente und ---- seine Messungen in den Tropen Amerikas ---- Max Seeberger ---- Die besten Instrumente meiner Zeit-Humboldts Liste seiner in Lateinamerika mitgeführten wissenschaftlichen Instrumente ---- Frank Hott ---- "Wir kommen von Sinnen, wenn die Wunder ---- nicht bald aufhören" ---- Die amerikanische Reise ---- Günter Hoppe ---- "Die Konstruktion des Erdballs" ---- Humboldt und die Geologie ---- Gerhard Kortum ---- Die mathematische Betrachtung der Klimate" ---- Humboldt und die Klimatologie ---- Gerhard Kortum ---- "Die Strömung war schon 300 Jahre vor ---- mir allen Fischerjungen von Chili bis Payta ---- bekannt!" ---- Der Humboldtstrom ---- Otto Huber ---- Die "Geographie der Pflanzen" ---- Abdem Ramön Lancini V ---- Ich werde Pflanzen und Tiere sammeln" ---- Humboldt und die Zoologie ---- Ursula Thiemer-Sachse ---- "Das Glück der Weißen ist auf das Innigste ---- mit der kupferfarbenen Rasse verbunden" ---- Humboldt und die Indianer ---- Lateinamerikas ---- Jaime Labastida ---- Humboldt und die ---- mesoamerikanische Welt ---- Margot Faak ---- "Meine Skizzen aus dem Leben und der Natur" ---- Humboldts Reisetagebücher ---- Leopoldo Zea ---- Humboldt und die andere Entdeckung ---- Otto Kratz ---- -Dieser Mann vereint in sich eine ganze Akademie-Humboldt in Paris ---- Michael Zeuske ---- Humboldt und Bolivar ---- Ulrike Leitner ---- "Ich weiß wohl, daß ich meinem Werk ---- über die Natur nicht gewachsen bin" ---- Das amerikanische Reisewerk ---- Helga von Kügelgen ---- Amerika als Allegorie ---- Das Frontispiz zum Reisewerk ---- von Humboldt und Bonpland ---- Lothar Zögner ---- Alexander von Humboldt ---- und die Kartographie ---- Kurt-R Biermann ---- Ein "politisch schiefer Kopf" ---- und der "letzte Mumienkasten" ---- Humboldt und Metternich ---- Pablo Diener ---- Humboldt und die Kunst ---- ; von Kügelgen Pflanzenformen aus der "Physiognomie der Natur" als Programm für den Landschaftsmaler Ein Brief Humboldts an Schinkel für Rugenclas ---- Helga von Kügelgen und Max Seeberger ---- Humboldt und Bonpland ---- in Enders "Urwaldatelier" ---- Roland Recht ---- "Daguerres Meisterwerke" ---- Alexander von Humboldt ---- und die Photographie ... (u.a.m.)
Schlagworte: Alexander von Humboldt; Amerika; Forschung
Diesen Titel und Preis anzeigen

Ansichten der Natur, mit wissenschaftlichen Erläuterungen

Humboldt, Alexander von
Ansichten der Natur, mit wissenschaftlichen Erläuterungen
Frankfurt am Main, Eichborn Verlag, 2004, Auflage: 1., 1.-10. Tausend kartoniert, gebunden; marmorierter Einband, rotes, goldgeprägtes Rückenschild, Lesebändchen / Anz. Seiten: 505 / 12,5 x 21,7 cm / mit 6 Farbtafeln nach Skizzen des Autors / Zustand: schönes Exemplar ISBN: 3821847417 (EAN: 9783821847412 / 978-3821847412)


= Die Andere Bibliothek, Band 17; Neuausgabe
Diesen Titel und Preis anzeigen

Naturforscher und Geograph (1769-1859). Eigenh. Brief mit U. (

Humboldt, Alexander von:
Naturforscher und Geograph (1769-1859). Eigenh. Brief mit U. ("Al Humboldt") mit eigenh. Adresse und Siegel.
Potsdam, ohne Dat. [nach dem 1. VII. 1842]. 8°. ½ S. auf Doppelblatt


An Emilie Seifert, geb. Thiede (geb. am 4. IV. 1801); Frau von Humboldts Kammerdiener Johann Seifert: "Lassen Sie Sich, liebe Mad. [Madam] Seifert, durch Professor B u s c h m a n n [Eduard Buschmann, Mitarbeiter von Humboldt] mein dikkes griechisches Lexikon in einem Bande von Mr Alexandre [Charles Alexandre: Dictionnaire Grec-Francais] geben, u[nd] schikken Sie es hie her // Al Humboldt // P[otsdam] Donnerstag". [Auf der Außenseite ist die Anschrift:] "An Madam Seifert // im Hause des G[eheimen] R[ats] v. Humboldt Oranienburger Str n. 67". - // - Humboldt hat öfter Briefe aus Potsdam mit Anweisungen an seinen Diener bzw. dessen Ehefrau geschrieben. Er braucht hier sein Griechisch-Lexikon von C. Alexandre (Paris 1830), damit er neben seinen Pflichten als Kammerherr des Königs wissenschaftlich arbeiten kann. - Humboldt wohnte erst ab dem 1. 7. 1842 in der Oranienburger Str. 67. - // - Der Bibliothekar Sprachwissenschaftler und Verfasser des "Kosmos-Registers" Eduard Buschmann (1805-1880), hilft dabei. - DABEI: Eingehende, wissenschaftliche Beschreibung der Hintergründe unseres Briefes durch Dr. Ingo Schwarz von der Alexander-von-Humboldt-Forschungsstelle / Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften. 4°. 1 S. - Leicht knittrig und etwas braunfleckig, kleiner Einriss an der Faltkante fachmännisch (fast unsichtbar, mit Archiv-Reparaturband) hinterlegt, sonst gut.
Diesen Titel und Preis anzeigen

A literarary Voyage around the World. Scenes from Alexander von Humboldt's Travels and their Echo in World Literature.

Humboldt, Alexander von:
A literarary Voyage around the World. Scenes from Alexander von Humboldt's Travels and their Echo in World Literature. Conference ...
2009. 43 S.; 21 cm; geheftet.


Gutes Ex. - Mehrsprachig. - INHALT : Alexander von Humboldt --- L'arrivée au < Nouveau Monde > --- Johann Wolfgang von Goethe --- Es wandelt niemand ungestraft unter Palmen --- Alexander von Humboldt --- Das nächtliche Thierleben im Urwalde --- Mario de Andrade --- Ojjapagaio da tribo desaparecida --- Alexander von Humboldt --- Die Besteigung des Chimborazo --- Gabriel García Márquez --- Humboldt me abrió los ojos.
Schlagworte: Alexander von Humboldt; Reise-Szenen; Südamerika
Diesen Titel und Preis anzeigen

Alexander von Humboldt. Abenteuer eines Weltreisenden. Herausgegeben und kommentiert von Reinhold Santner.

Humboldt, Alexander von (Verf.) und Reinhold Santner (Hrsg.):
Alexander von Humboldt. Abenteuer eines Weltreisenden. Herausgegeben und kommentiert von Reinhold Santner.
(Gütersloh): Prisma-Verlag (Lizenzausgabe des Omnibus Verlags, Wien) 1980. 334 Seiten. Mit Porträtfrontispiz und einigen Illustrationen. 8° (17,5-22,5 cm). Orig.-Leinenband mit illustriertem Orig.-Schutzumschlag. [Hardcover / fest gebunden]. ISBN: 3570056872 (EAN: 9783570056875 / 978-3570056875)


Einband mit Lichtkante. - Insgesamt sauberes, sehr gut erhaltenes Exemplar. ISBN: 3570056872
Schlagworte: Humboldt, Alexander von (Verf.) und Reinhold Santner (Hrsg.): Alexander von Humboldt. Abenteuer eines Weltreisenden. Herausgegeben und kommentiert von Reinhold Santner. (Gütersloh): Prisma-Verlag (Lizenzausgabe des Omnibus Verlags, Wien) 1980. 334 Seiten. Mit Porträtfrontispiz und einigen Illustrationen. 8° (17,5-22,5 cm). Orig.-Leinenband mit illustriertem Orig.-Schutzumschlag. [Hardcover / fest gebunden].
Diesen Titel und Preis anzeigen

Die Ansichten der Natur und des Menschen. Vollständige Allegorie zu dem

Humboldt, Alexander von:
Die Ansichten der Natur und des Menschen. Vollständige Allegorie zu dem " Kosmos ". Vier Teile mit entsprechenden Bildern. Keine Angaben
Wedekind Söhne, Leipzig, Stuttgart, vermutlich um 1830. 278 und 338 Seiten. Ein Frontispizstich(Farbig), zahlreiche weitere Abbildungen, eine davon verkehrt herum eingehängt. Einige farbige Abbildungen, Einige Illustrationen wie z. B. Mondkarte = Klappkarte. Hardcover/Pappeinband


Dieser Artikel befasst sich mit dem Naturforscher. Zu weiteren Personen und anderen Bedeutungen siehe Alexander von Humboldt (Begriffsklärung). Alexander von Humboldt Friedrich Wilhelm Heinrich Alexander von Humboldt (* 14. September 1769 in Berlin; † 6. Mai 1859 war ein deutscher Naturforscher mit weit über Europa hinausreichendem Wirkungsfeld. In seinem über einen Zeitraum von mehr als sieben Jahrzehnten entstandenen Gesamtwerk schuf er „einen neuen Wissens- und Reflexionsstand des Wissens von der Welt und wurde zum Mitbegründer der Geographie als empirischer Wissenschaft. Er war der jüngere Bruder von Wilhelm von Humboldt. Dieser Band dürfte einem größeren, mehrteiligen Werk zuzuordnen sein. Dieser Band ist in sich komplett und beschäftigt sich vorwiegend mit naturwissenschaftlichen Themen wie z.B. Erdumdrehung, Atmosphäre, Winde und Stürme, Wolkenbildung, Elektrizität, Alexander von Humbolds Reisen, Astronomie und so weiter. Der Einband ist am Gelenk des Rückens über die Hälfte aufgeplatzt. Einband außerdem gebrauchsspurig. Das Buch ist fadengeheftet. Die Papierqualität ist etwas dürftig und die Seiten sind etwas gebräunt. Einige Seiten sind etwas braunfleckig, davon etwas stärker betroffen sind die Klappkarten (Sternen- und -Mondkarte). Ansonsten ist dieses seltene Exemplar in einem noch recht ordentlichen Zustand. Den Einband sollte man einem Papierrestaurator restaurieren lassen. W2/6
Diesen Titel und Preis anzeigen

Kosmos. Entwurf einer physischen Weltbeschreibung

Alexander von Humboldt / Universalgelehrter / - Humboldt, Alexander von:
Kosmos. Entwurf einer physischen Weltbeschreibung aus der Reihe: Gesammelte Werke. - Bände 1-4 4 Teile in 2 Bänden
Stuttgart, Cotta'schen Buchhandlung 1889. XII, 349, 366, 466, 575, Mit Titelportrait in Band 1. 8&deg;, gebundene Ausgabe, Leinen, dunkelblauer Kaliko, leichte Gebrauchsspuren am Einband (fleckig), sonst guter Zustand


Der „Kosmos – Entwurf einer physischen Weltbeschreibung“ ist ein fünfbändiges Werk des deutschen Universalgelehrten Alexander von Humboldt, in welchem er dem Leser eine Gesamtschau der wissenschaftlichen Welterforschung zu vermitteln suchte, „die Erscheinung der körperlichen Dinge in ihrem Zusammenhange, die Natur als durch innere Kräfte bewegtes und belebtes Ganzes“. Die Bände erschienen 1845 bis 1862. Der fünfte und letzte Band ist Fragment geblieben und wurde erst postum veröffentlicht. wikipedia Phil 12
+++++ 25 Jahre Antiquariat Christmann in Wiesbaden +++++
Schlagworte: Naturwissenschaften Philosophie., Reisebeschreibung alt / Humboldt Alexander
Diesen Titel und Preis anzeigen

Zentral-Asien. Untersuchungen zu den Gebirgsketten und zur vergleichenden Klimatologie. Das Reisewerk zur Expedition von 1829. Mit einer Auswahl aus Alexander von Humboldts Reisebriefen und Gustav Roses Reisebericht.

Humboldt, Alexander von:
Zentral-Asien. Untersuchungen zu den Gebirgsketten und zur vergleichenden Klimatologie. Das Reisewerk zur Expedition von 1829. Mit einer Auswahl aus Alexander von Humboldts Reisebriefen und Gustav Roses Reisebericht. Nach der Übers. Wilhelm Mahlmanns aus dem Jahr 1844. Neu bearb. und hrsg. von Oliver Lubrich.
Frankfurt, M.: S. Fischer, 2009. CCVII, 922 Seiten, mit Abbildungen und Karten. Gebundene Leinenausgabe. Remissionsstempel. EAN: 9783100290045 (ISBN: 3100290046)


Leinenband mit illustriertem Schutzumschlag. Umschlag mit minimalen Lagerspuren, insgesamt in sehr gutem und ungenutztem Zustand, Remissionsstempel im Unterschnitt. - Auf Einladung des Zaren Nikolaus I. unternahm Alexander von Humboldt 1829 eine Expedition von Petersburg über Moskau in den Ural, ins Altai-Gebirge, zum Kaspischen Meer und bis nach Baty an die chinesische Grenze. Seine Beobachtungen trug er in einem originellen Werk zusammen, das zuerst 1843 in französischer Sprache erschien. Oliver Lubrich hat die einzige deutsche Übersetzung (Wilhelm Mahlmann, 1844) neu bearbeitet, vervollständigt und mit dem französischen Original abgeglichen. In der Mischung aus Reiseeindrücken und Forschungsbericht entwickelt Humboldt ein neues Konzept der Raumbeschreibung, das als Grundlage für den späteren Kosmos dient. Der Band enthält zahlreiche Abbildungen, Skizzen, Landschaften, Objekte, Karten und begleitende Texte (ausgewählte Briefe, Bericht des mitreisenden Gustav Rose). Dieses Buch ist ein einzigartiges Dokument einer Forschungsreise unter den Bedingungen einer Diktatur und das einmalige Zeugnis eines der größten deutschen Wissenschaftler. (Verlagsanzeige)
Schlagworte: Naturwissenschaft. Geografie. Geologie. Naturkunde. Reisen.
Diesen Titel und Preis anzeigen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.