‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Fundus.-Antiquariats-undBuchhandelsgesellschaft-mbH » Kunsthandwerk » Magie der Steine. Die antiken Prunkkameen im Kunst…

Linksbuch gebraucht, gut gebraucht, gut Rechtsbuch
Magie der Steine. Die antiken Prunkkameen im Kunsthistorischen Museum.

Mehr von Zwierlein-Diehl Erika

Magie der Steine. Die antiken Prunkkameen im Kunsthistorischen Museum. Mit Beitr. von Alfred Bernhard-Walcher und Paulus Rainer. Hrsg. Wilfried Seipel.

1. Aufl.
Wien : Brandstätter, 2008. 359 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Originalhardcover mit Schutzumschlag. EAN: 9783850332750 (ISBN: 3850332756)


Ein gutes und sauberes Exemplar. - Erika Zwierlein-Diehl ZUR TECHNIK DES KAMEENSCHNITTS -- Alfred Bernhard-Walcher DIE GESCHICHTE DER SAMMLUNG ANTIKER PRUNKKAMEEN -- Erika Zwierlein-Diehl ANTIKE PRUNKKAMEEN IM KUNSTHISTORISCHEN MUSEUM -- DER PTOLEMÄERKAMEO -- BÜSTE DES SELEUKIDEN ANTIOCHOS VII. ALS ALEXANDER-HERAKLES -- AUGUSTUS ALS ALEXANDER-ZEUS -- DER GROSSE ADLERKAMEO -- DERACTIUM-KAMEO -- DIE GEMMA AUGUSTEA -- ALTERSPORTRÄT DES AUGUSTUS -- LIVIA MIT DER BÜSTE DES DIVUS AUGUSTUS -- DERKAMEODESHEROPHILOS, PORTRÄT DES DRUSUS MAIOR -- CALIGULA UND ROMA -- PANZERBÜSTE DES CALIGULA MIT ZÜGEN DES AUGUSTUS -- PORTRÄTBÜSTE DES KAISERS CLAUDIUS IN VORDERANSICHT -- DIE GEMMA CLAUDIA ANTONIA MINOR ALS CERES -- ADLER-FRAGMENT EINER KAISERAPOTHEOSE -- PORTRÄTBÜSTE DES KAISERS TITUS -- PORTRÄTBÜSTE DES KAISERS NUMERIANUS -- GESTAFFELTE BÜSTEN DES SARAPI UND DER ISIS -- SITZENDER HARPOKRATES -- DIONYSOS UND ARIADNE -- APHRODITE UND ADONIS -- BÜSTE DER CYBELE -- DERLÖWENKAMEO RELIEFGEFÄSS -- Paulus Ramer, DIE NEUZEITLICHEN FASSUNGEN ANTIKER PRUNKKAMEEN -- Erika Zwierlein-Diehl, Alfred Bernhard-Walcher (Sammlungsgeschichte), Paulus Rainer (Fassungen) WISSENSCHAFTLICHER ANHANG. ISBN 9783850332750
Schlagworte: Kunsthistorisches Museum Wien ; Kamee ; Geschichte ; Katalog, Plastik, Numismatik, Keramik, Metallkunst, Organisationen, Museumswissenschaft

 


» Nach diesem Titel suchen
» Nach diesem Autor suchen
» Mehr Bücher von diesem Verlag

Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft und wird hier nur für kurze Zeit angezeigt. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion oder die nebenstehenden Links, um einen ähnlichen Artikel zu finden.

ISBN 3-85033-275-6

ISBN 978-3-85033-275-0

Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Helena und Xenophon : ein archäolog. Kinderbuch.

Zwierlein-Diehl, Erika:
Helena und Xenophon : ein archäolog. Kinderbuch. von Erika Zwierlein-Diehl
Mainz (am Rhein) : von Zabern, 1974. 26 Bl. zweiseitig bedruckt 12 S. : zahlr. Ill.; ; 21 x 23 cm Kl.-8°, Lw.


Buch in gutem Zustand mit kleinen Gebrauchspuren C5385
Schlagworte: Kinderbücher; Jugendbücher; Geschichte; Jugendlite, Literatur; Unterhaltung; Märchen; Wissen; Lernen; Drei Fragezeichen; Harry Potter; Twilight; Löwenzahn;
Diesen Titel und Preis anzeigen

Die Gemmen und Kameen des Dreikönigenschreines

Zwierlein-Diehl, Erika:
Die Gemmen und Kameen des Dreikönigenschreines Der Dreikönigenschrein im Kölner Dom. Teilbd. 1.1. Studien zum Kölner Dom 5.
Köln: Verlag Kölner Dom, 1998. 527 S. Mit zahlr. auch farb. Abb. Originalleinen mit Schutzumschlag. EAN: 9783922442257 (ISBN: 3922442250)


Umschlag leicht berieben, sonst gutes Exemplar. - Am Dreikönigenschrein, dem bedeutendsten erhaltenen Goldschmiedewerk des Mittelalters, sind 304 Gemmen und Kameen angebracht. Die Mehrzahl von ihnen stammt aus antiker Zeit. Damit hat sich im Kölner Dom eine der umfangreichsten mittelalterlichen Sammlungen solcher Preziosen erhalten, darunter so berühmte Stücke wie der Nero-Kameo und der Venus-Mars-Intaglio an der Frontseite des Schreines. Zum Bestand gehörte auch eines der kostbarsten Werke antiker Glyptik, der Ptolemäerkameo, der heute im Kunsthistorischen Museum in Wien aufbewahrt wird. Erika Zwierlein-Diehl hat erstmals den gesamten Bestand der Gemmen und Kameen wissenschaftlich bearbeitet. In der historischen Einleitung zeichnet die Autorin nicht nur die Geschichte des Schreines und seines Gemmenschmuckes nach, sondern beschäftigt sich auch mit der Frage, ob die bildlichen Darstellungen der Steine schon in mittelalterlicher Zeit christlich gedeutet wurden und deshalb Teil des anspruchsvollen Bildprogram-mes des Dreikönigenschreines sind. Im umfangreichen Katalog, dem Hauptteil des Bandes, werden neben der ikonographischen und stilistischen Analyse sämtliche geschnittenen Steine zumeist in neu angefertigten, hervorragenden Farbabbildungen, in Schwarzweißaufnahmen und im Gipsabguß vorgestellt. Der 5. Band der Reihe "Studien zum Kölner Dom" ist nicht nur eine grundlegende Untersuchung zur antiken und mittelalterlichen Kunstgeschichte, sondern bildet auch den ersten Band der Gesamtpublikation der Geschichte und Kunstgeschichte des Dreikönigenschreines. ISBN 9783922442257
Diesen Titel und Preis anzeigen

Der Dreikönigenschrein im Kölner Dom. HIER : Teilband 1 : Die Gemmen und Kameen des Dreikönigenschreines.

Zwierlein-Diehl, Erika und Arnold (Hrsg.) Wolff:
Der Dreikönigenschrein im Kölner Dom. HIER : Teilband 1 : Die Gemmen und Kameen des Dreikönigenschreines. Hrsg. von Arnold Wolff und Rolf Lauer / Studien zum Kölner Dom ; Band 5 ERSTAUSGABE.
Köln : Verlag Kölner Dom, 1998. 527 Seiten. Mit zahlreichen farbigen Abbildungen Originalleinen mit Original-Schutzumschlag. EAN: 9783922442257 (ISBN: 3922442250)


FRISCHES, SEHR schönes Exemplar der ERSTAUSGABE. Am Dreikönigenschrein, dem bedeutendsten erhaltenen Goldschmiedewerk des Mittelalters, sind 304 Gemmen und Kameen angebracht. Die Mehrzahl von ihnen stammt aus antiker Zeit. Damit hat sich im Kölner Dom eine der umfangreichsten mittelalterlichen Sammlungen solcher Preziosen erhalten, darunter so berühmte Stücke wie der Nero-Kameo und der Venus-Mars-Intaglio an der Frontseite des Schreines. Zum Bestand gehörte auch eines der kostbarsten Werke antiker Glyptik, der Ptolemäerkameo, der heute im Kunsthistorischen Museum in Wien aufbewahrt wird. Erika Zwierlein-Diehl hat erstmals den gesamten Bestand der Gemmen und Kameen wissenschaftlich bearbeitet. In der historischen Einleitung zeichnet die Autorin nicht nur die Geschichte des Schreines und seines Gemmenschmuckes nach, sondern beschäftigt sich auch mit der Frage, ob die bildlichen Darstellungen der Steine schon in mittelalterlicher Zeit christlich gedeutet wurden und deshalb Teil des anspruchsvollen Bildprogram-mes des Dreikönigenschreines sind. Im umfangreichen Katalog, dem Hauptteil des Bandes, werden neben der ikonographischen und stilistischen Analyse sämtliche geschnittenen Steine zumeist in neu angefertigten, hervorragenden Farbabbildungen, in Schwarzweißaufnahmen und im Gipsabguß vorgestellt. Der 5. Band der Reihe "Studien zum Kölner Dom" ist nicht nur eine grundlegende Untersuchung zur antiken und mittelalterlichen Kunstgeschichte, sondern bildet auch den ersten Band der Gesamtpublikation der Geschichte und Kunstgeschichte des Dreikönigenschreines.
Schlagworte: Schrein, Schmuck, Gemme, Kamee
Diesen Titel und Preis anzeigen

Das Onyx-Alabastron aus Stift Nottuln in Berlin.

Zwierlein-Diehl, Erika:
Das Onyx-Alabastron aus Stift Nottuln in Berlin. Winckelmannsprogramm der Archäologischen Gesellschaft zu Berlin, Band 138.
Berlin: de Gruyter, 1999. 60 Seiten, mit Abbildungen. Broschiert. ISBN: 3110167484 (EAN: 9783110167481 / 978-3110167481)


Originalkartonband in nahezu neuwertigem Zustand. - Das Onyxalabastron aus Stift Nottuln in Berlin, Antikensammlung FG 11362, fand bisher trotz seiner Qualität und Bedeutung geringere Beachtung als andere Gefäße aus Sardonyx und Kameoglas. Dies mag daran liegen, daß die bisher veröffentlichten vier Ansichten das Gefäß nicht in ausreichender Weise erschließen. Der photographischen Wiedergabe stehen nicht nur die bekannten Schwierigkeiten des teilweise durchscheinenden Materials, sondern auch das Problem des geringen Umfangs im Weg. Außer neuen Farbaufnahmen (Abb. 2-5), Schwarzweiß-Photos (Abb. 1, 6, 7, 17-20, 24, 26, 27, 41, 46) und Aufnahmen vom Gipsabguß (Abb. 8-15, 33, 36, 39, 42), kann hier erstmals eine photographische Abrollung des Gipsabgusses vorgestellt werden, die mit der Peripherie-Camera des archäologischen Instituts der Universität Bern hergestellt wurde (Abb. 16); zu beachten ist, daß, bedingt durch die Krümmung des Gefäßkörpers, der untere sowie in geringerem Maße der obere Teil des Frieses bei der Abrollung in der Breite gestreckt wird .. (Einleitung)
Schlagworte: Archäologie. Geschichte. Geschichtswissenschaft. Altertumswissenschaft. Antike. Kulturgeschichte. Onyx-Alabastron. Winckelmannsprogramm.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Helena und Xenophon. Ein archäologisches Kinderbuch.

Zwierlein-Diehl, Erika:
Helena und Xenophon. Ein archäologisches Kinderbuch.
Mainz (am Rhein): von Zabern 1974. quer-8°. 36 Bl., (unpag.), zahlreiche sw-Abbildungen, Leinen (Einband und Vorsatz wenig befleckt; angestaubt; sonst gut erhalten)


Schlagworte: Antike Welt/Altertumswissenschaft, Antike Welt: Griechenland, Kinder- und Jugendbücher
Diesen Titel und Preis anzeigen

Helena und Xenophon. ein archäologisches Kinderbuch. o.A.

Zwierlein-Diehl, Erika.
Helena und Xenophon. ein archäologisches Kinderbuch. o.A.
Verlag Philipp von Zabern, 1974. Kartoniert gebunden, Zustand 2, gut erhalten.


sauberes Exemplar Weitere Bilder können auf Anfrage zugesandt werden. Preis inkl. MwSt.

Schlagworte: Kinder- und Jugendbuch
Diesen Titel und Preis anzeigen

Zwierlein-Diehl, Erika:
Helena und Xenophon: Ein archäologisches Kinderbuch
Verlag Phillip von Zabern in Wissenschaftliche Buchgesellschaft, 1974. 65 Seiten Gebundene Ausgabe EAN: 9783805303224 (ISBN: 380530322X)


Philipp von Zabern 1974 : Erika Zwierlein Diehl - gb . Gr.22.5x20.5cm. 8R-HE6W-YIFR
Diesen Titel und Preis anzeigen

Zwierlein-Diehl, Erika:
Glaspasten im Martin-von-Wagner-Museum der Universität Würzburg. Band 1: Abdrücke von antiken und ausgewählten nachantiken Intagli und Kameen.
München: Prestel 1986. 4°. 532 S., 186 sw-Tafeln, Leinen (eine Ecke leicht bestossen; gut erhalten)


Schlagworte: Numismatik, Numismatik: Gemmen/Kameen
Diesen Titel und Preis anzeigen

Zwierlein-Diehl, Erika:
Helena und Xenophon. Ein archäologisches Kinderbuch.
Mainz. Verlag Philipp von Zabern, (1980). 25 Seiten Abbildungen mit Text und 12 Seiten Fragen und Antworten. Quer-Gr.-8°. Original-Pappeinband. ISBN: 3805302843 (EAN: 9783805302845 / 978-3805302845)


Die Autorin ist Professorin für Archäologie an der Technischen Universität Berlin. - Gut erhaltenes Exemplar.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Zwierlein-Diehl, Erika:
Helena und Xenophon Ein archäologisches Kinderbuch
Philipp von Zabern, 1974. Hard Cover / Pappeinband, Gut


40 Seiten; g1 Einband hinten fleckig, g1 g1830 g1830
Wenn das Buch einen Schutzumschlag hat, ist das ausdrücklich erwähnt. Rechnung mit ausgewiesener Mwst.
Schlagworte: KINDERBUCH ALTERTUM ARCHÄOLOGIE
Diesen Titel und Preis anzeigen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.

Bronzegiesserei Noack. Kunst und Handwerk.
von Schulz, Paul Otto und Ulrich Baatz:
38,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.