‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Fundus.-Antiquariats-undBuchhandelsgesellschaft-mbH » Psychoanalyse » Forum der Psychoanalyse. Band 23. Heft 1-4, 2007.

Linksbuch gebraucht, sehr gut gebraucht, sehr gut Rechtsbuch
Forum der Psychoanalyse. Band 23. Heft 1-4, 2007.

Mehr von Erman Michael Jürgen

Forum der Psychoanalyse. Band 23. Heft 1-4, 2007.


Berlin, Heidelberg: Springer, 2007. 412 S. Originalbroschur.


Einbände leicht berieben. - M. Christlieb, Abbruchs-(Re-)lnszenierungen zwischen Scheitern und Chance -- I. Sammet, J. Brockmann, H. Schauenburg, Therapeutische Intervention bei Suizidalität - Eine empirisch fundierte Einzelfalldarstellung auf Grundlage der Control-Mastery-Theorie -- M. L. Tricoli, Der Traum und die Kohärenz des Systems. Ein psychoanalytisch-systemischer Ansatz -- D. Tuckett, Ist wirklich alles möglich? Über die Arbeit an einem System zur transparenteren Einschätzung psychoanalytischer Kompetenz -- C. Nedelmanmn, Hillel Klein zur Therapie schwer traumatisierter Patienten -- Ein Interview mit Christiane Ludwig-Körner: Sind Kinderkrippen gut genug? -- S. Bernfeld, Über psychoanalytische Ausbildung -- P. Conzen, Fanatismus - Psychoanalyse eines unheimlichen Phänomens -- J. Küchenhoff, ... dort, wo ich berühre, werde ich auch berührt -- J. Gutwinski-Jeggle, Die Depression als "Zeitkrankheit". Wenn Zeiträume nicht zu Spiel und Denkräumen werden -- A. Buchheim, H. Kachele, Nach dem Tod der Eltern - Bindung und Trauerprozesse -- P. Wegner, Der depressive Fernsehgast - Zur Psychoanalyse von "Fern-Sehen und Selbstverlust" als intermedialer Prozess -- A. Simon, Das Leben und die anderen - Eine Polemik -- M. Ermann, M.-L Hughes, D. Katz, Kriegskindheit in Psychotherapieberichten -- L. van Gisteren, Erich Kandel und die Psychoanalyse -- D. Adam-Lauterbach, Psychodynamische und psychopathologische Aspekte von Geschwisterbeziehungen -- W. Hübner, Verwandlungserfahrungen und Anerkennen der Wirklichkeit -- H. Utari-Witt, Schimpfworte hinter dem Beichtstuhl. Lockerungen der Abwehr und Bildung von Abwehrstrukturen durch Verwendung einer Zweitsprache in der psychoanalytischen Therapie -- A. Bachhofen, Trauma und Transgenerationalität - Versuch einer Erweiterung der historischen Dimension in der Genese psychischer Störungen aus Sicht der Intersubjektivitätstheorie -- W. Kopp, S. Kiesewetter, H.C. Deter, Zur Psychodynamik der Bulimia nervosa -- K. Frankt, Die Abstinenz und die Freiheit des Analytikers -- A.U.Dreher, Pluralismus in Theorie und Forschung - was nun? -- M. Ermann, Gradiva, Berlin und die Psychoanalyse - Ein Interview mit Regine Lockot anlässlich des IPV-Kongresses in Berlin -- S.Zepf.F.D.Zepf, Libido und psychische Energie - Freuds Konzepte nochmals betrachtet -- A. Thobaben, P. Soldt, Charakterpathologie - Persönlichkeitsorganisationen - Strukturniveaus. Psychodynamische Modelle der Strukturpathologie im Vergleich -- D. Pflichthofer, Die verwundbare Analytikerin - Traumatische Erfahrungen in der psychoanalytischen Beziehung -- S. Heenen-Wolff, Wichtige Strömungen in der französischen Psychoanalyse -- H.Will, Identität, Familie, Patienten, Olympier - Über die Veränderung mentaler Muster in der psychoanalytischen Ausbildung -- I. Szecsödy, Zur Dynamik der Interaktion in der Supervision.

 


» Nach diesem Titel suchen
» Nach diesem Autor suchen
» Mehr Bücher von diesem Verlag

Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft und wird hier nur für kurze Zeit angezeigt. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion oder die nebenstehenden Links, um einen ähnlichen Artikel zu finden.
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Forum der Psychoanalyse. Band 14. Heft 1-4, 1998.

Erman, Michael, Jürgen Körner und Carl Nedelmann (Red.):
Forum der Psychoanalyse. Band 14. Heft 1-4, 1998.
Berlin, Heidelberg: Springer, 1998. 400 S. Originalbroschur.


Einbände leicht berieben. - Bauriedl T: Ohne Abstinenz stirbt die Psychoanalyse. Über die Unvereinbarkeit von Psychoanalyse und Körpertherapie. -- Bittner G et al.: Diskussion der Beiträge von G. Bittner, M. Hirsch und S. Krutzenbichler 325 -- Bittner G: Liebe in der Analyse - ein Fall für den Staatsanwalt? -- Buchholz MB: Psychoanalyse - Profession oder Wissenschaft. Eine Antwort auf Joachim Küchenhoff und Erwin Kaiser 79 -- Daser E: Interaktion, Symbolbildung und Deutung. Zur triadischen Struktur der Erkenntnis -- Emrich HM: Psychosen als Psychosomatosen -- Ermann M: Träume erzählen und die Übertragung. Zur Beziehungsanalyse von Träumen als "freie Einfälle" -- Fetscher R: Die Bündniskonzepte -- Frommer J, Tress W: Primär traumatisierende Welterfahrung oder primäre Liebe? Zwei latente Anthropologien in der Psychoanalyse -- Gilch-Geberzahn: Vom Wahrnehmen zum Deuten. Über die innere Arbeit des Psychoanalytikers -- Hirsch M: Suizidalität und Selbstbeschädigung. Überschneidungen und Differenzen -- Hirsch M: Überlegungen zum Wesen der Analyse, zum analytischen Raum und zur Überschreitung seiner Grenzen. -- Klingenburg-Vogel M: In memoriam John F. Rittmeister 21.8.1898-13.5.1943 -- Körner J: Einfühlung: Über Empathie -- Kreische R: Psychoanalyse und staatliche Gesetze zur Verhinderung von sexuellem Mißbrauch -- Kreuzer-Haustein U: Das Deuten aggressiver und destruktiver Übertragungen und Übertragungswiderstände -- Krutzenbichler S : Läßt sich die psychoanalytische Ethik kodifizieren? -- Lempp R: Was damals passierte, kann man nicht beschreiben. Der gescheiterte Bewältigungsversuch eines in der Kindheit verfolgten Juden und seine späte Therapie -- Little M: Gegenübertragung und die Reaktion des Patienten -- Lockot R: 2. Symposion zur Psychoanalytischen Anthropologie -- Mans EJ: Einige Schwierigkeiten von analytischer Psychotherapie und Qualitätssicherun -- Nedelmann C: Die Vergangenheit in der Gegenwart zwischen Deutschen und Juden -- Peters M: Narzißtische Konflikte bei Patienten im höheren Lebensalter -- Pfannschmidt H: Der "Gebrauch der Lüste" in der Analysestunde. Oder: Warum es so schwer zu sein scheint, Psychoanalyse und Erotik unter einen Hut zu bekommen -- Piechotta B: Basisdokumentation Fachpsychotherapie - Wer sichert die Qualität der Qualitätssicherung? Fragen zur Psy-BaDo aus der Sicht niedergelassener analytischer Psychotherapeuten. Basisdokumentation Fachpsychotherapie -- Reddemann L, Sachsse U: Welche Psychoanalyse ist für Opfer geeignet? Einige Anmerkungen zu Martin Ehlert-Balzer: Das Trauma als Objektbeziehung -- Schmidbauer W: Die Gefahren einer Psychotherapeutenschwemme und die Zukunft der Psychoanalyse als Beruf -- Solms M: Zur Integration von Psychoanalyse und Neurowissenschaften. Teil 1: Die neurowissenschaftliche Wurzel der Psychoanalyse -- Streeck U: Agieren, Deuten und unbewußte Kommunikation -- Zepf S: Die Funktionslust, das Lust-Unlust-Prinzip und einige Anmerkungen zur ödipalen Problematik und zur Sublimierung.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Forum der Psychoanalyse. Band 18. Heft 1-4, 2002.

Erman, Michael, Jürgen Körner und Carl Nedelmann (Red.):
Forum der Psychoanalyse. Band 18. Heft 1-4, 2002.
Berlin, Heidelberg: Springer, 2002. 389 S. Originalbroschur.


Einbände leicht berieben. - Kernberg OF: Neuere Entwicklungen der Behandlungstechnik in den englischsprachigen psychoanalytischen Schulen -- Streeck U: Begrüßungen und Verabschiedungen. Kleine rituelle Handlungen zwischen Therapie und Realität -- Weiß H: Über einige klinische Manifestationen des Todestriebes. Romantische Perversion, Masochismus und virtuelle Unsterblichkeit -- Hoffmann SO: Die Psychodynamik der Sozialen Phobien. Eine Übersicht mit einem ersten "Leitfaden" zur psychoanalytisch orientierten Psychotherapie -- Henze K-H, Stein S, Bielstein D, Hoven-Buchholz K: Drei oder vier Stunden, das ist hier die Frage. Zur Stundenfrequenz in psychoanalytischen Behandlungen -- In memoriam Annelise Heigl-Evers -- Argentieoi Bondi S: Die Unaufrichtigkeit als Neurose und als Verbrechen -- Klöß-Rotmann L: Zum weiblichen Masochismus -- Tenbrink D: Theoretische und praxeologische Aspekte der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie -- Schönbächler G: Psychoanalyse und Placebo -- Bodenheimer AR: Widerstand wird herausgefordert. Assoziationen und Reflexionen zu G. Schönbächlers Essay: Psychoanalyse und Placebo -- Zum 100. Geburtstag von Erik H. Erikson. Conzen P: Wer sich nicht sorgt, stagniert -- Hartmann S, Zepf S: Effektivität von Psychotherapie. Ein Vergleich verschiedener psychotherapeutischer Verfahren -- Thomä D: Der bewegliche Mensch. Moderne Identität aus philosophischer Sicht -- Küchenhoff J: Hysterie heute - eine Revision -- Zepf S, Hartmann S: Empathisches Verstehen im psychoanalytischen Prozess -Oder: Vom "Mitfühlen" zum "Einfühlen" -- Weimer E: Die Integration des frühen Traumas -- Obenaus K: Von Frau zu Frau - Verständnis versus Zorn: Konflikte in Frau-Frau-Analysen -- Dornes M: Der virtuelle Andere. Aspekte vorsprachlicher Intersubjektivität -- Berns U: Der Rahmen und die Autonomie von Analysand und Analytiker -- Plenker FP: Über Wiedergutmachung -- Nunberg H: Die synthetische Funktion des Ich -- Rudolf G, Jakobsen T: Analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapien im Gutachterverfahren. Gutachterliche Stellungnahmen im Vergleich.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Forum der Psychoanalyse. Band 12. Heft 1-4, 1996.

Erman, Michael, Jürgen Körner und Carl Nedelmann (Red.):
Forum der Psychoanalyse. Band 12. Heft 1-4, 1996.
Berlin, Heidelberg: Springer, 1996. 376 S. Originalbroschur.


Einbände leicht berieben. - Bell K: Mütter und Töchter - die schwierige Balance -- Blumenberg Y: Psychoanalyse - eine jüdische Wissenschaft? -- Bruns G: Die intermittierende psychoanalytische Behandlung am Beispiel eines Patienten mit Asthma bronchiale -- Dallmeyer H-J: Zur Dynamik der negativen Übertragung und destruktiver Übertragungsformen -- Edelstein EL: Objektschöpfung und Personifizierung bei Eßstörungen -- Ehlert-Balzer M: Das Trauma als Objektbeziehung -- Ermann G: Erfahrungen mit der Methode der Babybeobachtung -- Fonagy P: Das Junktim in der Kinderanalyse. Eine Fallstudie zur Beziehung von Forschung und Praxis -- Gerisch B: "Was ist mein Leben, wenn Du mich verläßt". Suizidalität und weibliche sadomasochistische Beziehungsstruktur -- Grefe J, Reich G: "Denn eben, wo Begriffe fehlen..." Zur Kritik des Konzeptes "Projektive Iden-tifizierung" und seiner klinischen Verwendung -- Grinberg L: Projektive Gegenidentifikation -- Hagedorn E: Wie kommen Affekte zum Sprechen? -- Heimann P: Über die Gegenübertragung -- Heuft G, Seibüchler-Engec H, Taschke M, Senf W: Langzeitoutcome ambulanter psychoanalytischer Psychotherapien und Psychoanalysen. Eine textinhaltsanalytische Untersuchung von 53 Katamneseinterviews -- Hirsch M: Wege vom realen Trauma zur Autoaggression -- Kogan I: Von der Konkretisierung durch Agieren zur Differenzierung -- Langs R: Modalitäten des "Heilens" in der Psychoanalyse -- Petersen M-L: Der sichere Rahmen. Bestandteile, Handhabung und Wirkungen -- Plassmann R: Körperpsychologie und Deutungstechnik -- Sandler A-M: Der Einfluß Anna Freuds auf die Psychoanalyse heute -- Siebert G: Über das Agieren des Psychoanalytikers und die Stagnation als nützliche Bestandteile des Behandlungsprozesses -- Stern DN: Ein Modell der Säuglingsrepräsentationen.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Forum der Psychoanalyse. Band 22. Heft 1-4, 2006.

Erman, Michael, Jürgen Körner und Carl Nedelmann (Red.):
Forum der Psychoanalyse. Band 22. Heft 1-4, 2006.
Berlin, Heidelberg: Springer, 2006. 410 S. Originalbroschur.


Einbände leicht berieben. - Léon Wurmser, Pathologische Eifersucht - Dilemma von Liebe und Macht -- Andreas Hamburger, Traum und Zeit - Traumerzählungen als Elemente der Spannungsdramaturgie -- Franz Zimmermann o Jürgen Vogel-Kircher o Irmela Tolk, Agnes Schneider-Lehmann o Dierk Poppert o Gaby Gardner, Der Analysand träumt von seinem Analytiker - Eine empirische Studie über Träume, Übertragungsträume und Sitzungsträume als Folge von Störungen des psychoanalytischen Rahmens -- Christa Schmidt, Kriegserlebnisse in den Träumen von Nachkriegskindern -- Rosmarie Barwinski, Die Funktion des Traums im Schlaf - Psychoanalytische und neurobiologische Befunde -- M. Fakhry Davids, Innerer Rassismus, Angst und die wirkliche Welt - Islamfeindlichkeit nach dem 11. September 2001 -- Parfen Laszig ? Kathy Rieg, Update der psychoanalytischen Links im Internet -- Gottfried Fischer o Peter Riedesser, Psychotraumatologie und Psychoanalyse - Zu Jochen Lellaus Beitrag "Zum Problem des Traumabegriffes in der Psychoanalyse" -- Jochen Lellau, Erwiderung -- Michael Ermann, Sigmund Freud -- Shmuel Erlich, Freud heute -- Isidor J. Kaminer, Tikun Haolam. Wiederherstellung der Welt. "Über-Leben" nach der Schoah -- Ulrich Moser, Zeitreisen in innere und äußere Welten - Eine naive (psychoanalytische) Theorie -- Joachim F. Danckwardt, Farben im Traum - Ein Beitrag zur Traumdeutung Sigmund Freuds -- Carl Nedelmann, Psychoanalytische Identität in Deutschland - Tradition und Wiederannäherung -- Herbert Will, Psychoanalytische Kompetenzen - Transparenz in Ausbildung und Praxis? -- Annette Simon, Psychoanalytische Reflexionen zur Funktion der "Stasiunterlagen-Behörde" -- Yigal Blumenberg, "His Majesty the Baby" (S. Freud) -- Jürgen Körner, Erinnern oder Zurückphantasieren? -- Siegfried Zepf, Das Konzept der "psychischen Realität" -- Gisela Bergmann-Mausfeld, Pathologische Passung, Mentalisierung und negative therapeutische Reaktionät -- Michael B. Buchholz, Die "VerPuffung" der Gesellschaft" -- Tilo Naatz, Plädoyer für eine Psychoanalyse zwischen ideologischen Phantasmata und empirisch-experimentalwissenschaftlicher Exaktheit -- Werner Kopp o Hans Christian Deter, Psychoanalyse und Psychosomatik -- Marco Conci, Das 14. internationale Forum für Psychoanalyse in Rom -- B. Nitzschke, Wie "es" vor und nach Freud mit dem "Es" so zuging -- J. Körner, F. Wysotzki, Die Rolle der Übergeneralisierung in der Neurosenbildung - Psychoanafytische und kybernetische Betrachtungen -- G. Fischer, Psychoanalytische Grundlagen der Psychotraumatologie - Aktueller Forschungsstand und Bedeutung für die Praxis -- F. Blohm, Analyse zu dritt - Indirekte Gegenübertragungen in Ausbildung und Therapie -- E. Berman, Die Beziehung zwischen Klein und Winnicott und die Debatte über innere und äußere Realität -- H.Oberlechner, Die Burg - Bearbeitung eines zentralen Konfliktes in einer Traumserie -- D. Huber, G. Klug, Die psychische Struktur in den "Skalen psychischer Kompetenzen".
Diesen Titel und Preis anzeigen

Forum der Psychoanalyse. Band 21. Heft 1-4, 2005.

Erman, Michael, Jürgen Körner und Carl Nedelmann (Red.):
Forum der Psychoanalyse. Band 21. Heft 1-4, 2005.
Berlin, Heidelberg: Springer, 2005. 407 S. Originalbroschur.


Einbände leicht berieben. - M. Ermann, Explizite und implizite psychoanalytische Behandlungspraxis -- R. Lachauer, Du sollst Dir ein Bild machen. Fokus - Metapher - psychoanalytische Heuristik -- S. Zepf- S. Hartmann, Konzepte der Identifizierung. Versuch ihrer theoretischen und klinischen Differenzierung -- M. Altmeyer, Innen, Außen, Zwischen. Paradoxien des Selbst bei Donald Winnicott -- U. Mayr, False memories. Botschaften aus dem Übergangsraum -- E. Branik, Das Squigglespiel. Funktion des Squigglespiels nach Winnicott für die Diagnostik, Beziehungsgestaltung und Therapieindikation in der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychothérapie -- H.-J. Eberhard, Rollenübernahme und unbewusste Konflikte. Der Identitätsbegriff an der Schnittstelle zwischen Psychoanalyse und Handlungssoziologie -- S. Morbitzer , E. Hartmann, R. Pfeffer, Von den Schwierigkeiten, Analytiker zu werden. Zur sozialen Lage der Aus- und Weiterbildungsteilnehmer -- Yigal Blumenberg, "Fort-da - die Vertreibung aus dem Paradies - ins Leben". Ein Kommentar zu "Jenseits des Lustprinzips" -- Léon Wurmser, "Das Auge ist's, was die Taten verwandelt. Das neugeborene Auge verwandelt die alte Tat". Einige Gedanken zum Thema psychoanalytische Identität und Zeit -- Jochen Lellau, Zum Problem des Traumabegriffes in der Psychoanalyse -- Michael Erman, Die Übertragung als Matrix derTraumgenerierung. Über höher- und niederstrukturierte Träume -- Eckhard Daser, Anerkennung als interaktionelles Moment der Psychoanalyse -- Michael Klöpper, Die Bedeutung der Säuglingsforschung, Bindungstheorie und Neurowissenschaften für den psychoanalytischen Prozess -- Jörg Frommer, Matthias Romppel, Hendrik Berth, Primär- und Sekundärprozess bei Angst und Depressivität im psychoanalytischen Erstinterview. Eine quantitativ-inhaltsanalytische Ost-West-Untersuchung mit dem "Regressive imagery Dictionary" -- Carl Nedelmann, Zur Psychoanalyse der Entfremdung -- Diana Pflichthofer, Hörräume - Klanghüllen. Die Stimme als ästhetisches Element in der analytischen Aufführung -- Otto Allwein, Zwei Wege am Ödipuskomplex vorbei -- Friedrich Markert, Hypnoanalyse - Ein Stiefkind der Psychoanalyse. Methoden und Techniken moderner Hypnotherapie und ihre möglichen Anwendungen in der Psychoanalyse -- Eric Leibing, Sven Rabung, Falk Leichsenring, Ist psychodynamische Kurztherapie eine wirksame Behandlungsform bei psychischen Störungen? -- Jan Ponesicky, Ost-West-Verhältnis. Fünfzehn Jahre nach der Wende aus psychoanalytischer Sicht -- Alfred Bringmann - Beate Blank-Knaut, Die Zukunft gestalten im Angesicht der Vergangenheit: Deutsche, Juden und betroffene Andere. Vierte "Nazareth-Konferenz" vom 03.-08.09.2004 in Platres/Zypern -- Gregor Winkler, Fort-da mit dem Tafelsilber. Feedback zum Heft 3/2005.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Forum der Psychoanalyse. Band 18. Heft 1-4, 2002.

Erman, Michael, Jürgen Körner und Carl Nedelmann (Red.):
Forum der Psychoanalyse. Band 18. Heft 1-4, 2002.
Berlin, Heidelberg: Springer, 2002. 389 S. Originalbroschur.


Einbände leicht berieben. Mit handschriftlichen Anmerkungen von Stavros Mentzos im Artikel von Kernberg. - Kernberg OF: Neuere Entwicklungen der Behandlungstechnik in den englischsprachigen psychoanalytischen Schulen -- Streeck U: Begrüßungen und Verabschiedungen. Kleine rituelle Handlungen zwischen Therapie und Realität -- Weiß H: Über einige klinische Manifestationen des Todestriebes. Romantische Perversion, Masochismus und virtuelle Unsterblichkeit -- Hoffmann SO: Die Psychodynamik der Sozialen Phobien. Eine Übersicht mit einem ersten "Leitfaden" zur psychoanalytisch orientierten Psychotherapie -- Henze K-H, Stein S, Bielstein D, Hoven-Buchholz K: Drei oder vier Stunden, das ist hier die Frage. Zur Stundenfrequenz in psychoanalytischen Behandlungen -- In memoriam Annelise Heigl-Evers -- Argentieoi Bondi S: Die Unaufrichtigkeit als Neurose und als Verbrechen -- Klöß-Rotmann L: Zum weiblichen Masochismus -- Tenbrink D: Theoretische und praxeologische Aspekte der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie -- Schönbächler G: Psychoanalyse und Placebo -- Bodenheimer AR: Widerstand wird herausgefordert. Assoziationen und Reflexionen zu G. Schönbächlers Essay: Psychoanalyse und Placebo -- Zum 100. Geburtstag von Erik H. Erikson. Conzen P: Wer sich nicht sorgt, stagniert -- Hartmann S, Zepf S: Effektivität von Psychotherapie. Ein Vergleich verschiedener psychotherapeutischer Verfahren -- Thomä D: Der bewegliche Mensch. Moderne Identität aus philosophischer Sicht -- Küchenhoff J: Hysterie heute - eine Revision -- Zepf S, Hartmann S: Empathisches Verstehen im psychoanalytischen Prozess -Oder: Vom "Mitfühlen" zum "Einfühlen" -- Weimer E: Die Integration des frühen Traumas -- Obenaus K: Von Frau zu Frau - Verständnis versus Zorn: Konflikte in Frau-Frau-Analysen -- Dornes M: Der virtuelle Andere. Aspekte vorsprachlicher Intersubjektivität -- Berns U: Der Rahmen und die Autonomie von Analysand und Analytiker -- Plenker FP: Über Wiedergutmachung -- Nunberg H: Die synthetische Funktion des Ich -- Rudolf G, Jakobsen T: Analytische und tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapien im Gutachterverfahren. Gutachterliche Stellungnahmen im Vergleich.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Forum der Psychoanalyse. Band 1 - 23 komplett.

Erman, Michael, Jürgen Körner und Carl Nedelmann (Red.):
Forum der Psychoanalyse. Band 1 - 23 komplett.
Berlin, Heidelberg: Springer, 2000. 378 S.S. Originalbroschur.


Alle 23 Jahrgänge komplett und in gutem bis sehr gutem Erhaltungszustand.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Forum der Psychoanalyse. Band 17. Heft 1-4, 2001.

Erman, Michael, Jürgen Körner und Carl Nedelmann (Red.):
Forum der Psychoanalyse. Band 17. Heft 1-4, 2001.
Berlin, Heidelberg: Springer, 2001. 380 S. Originalbroschur.


Einbände leicht berieben. - Albani C, Kühnast B, Pokorny D, Blaser G, Kachele H: Beziehungsmuster in Träumen und Geschichten über Beziehungen in einem psychoanalytischen Prozess -- Bernfeld S: Über die Einteilung der Triebe -- Berns U: Valide Interventionen in der Psychoanalyse. Zur Überprüfung der Wirksamkeit einer kontextorientierten psychoanalytischen Interventionstechnik -- Buchholz MB: Lehren aus der Psychoanalyse. Supervision -- Dührsen S: Friedensverhandlungen. Verständigung mit Psychosekranken in der ambulanten Psychotherapie -- Fäh RB: Trauma, Symbolisierungsschwäche und Externalisierung im realen Feld -- Griescr J: Vater, Mutter, Kind und Therapeut -- Hirsch M: Multiple Traumatisierung und sexualisierte Übertragung -- Israel A: Die Entwicklung früher Objektbeziehungen im Spiegel einer Säuglingsbeobachtung -- Kafka JS: Zeit: Rahmen und Inhalt und die Zeithaftigkeit der psychoanalytischen Erfahrung. -- Kahl-Popp J: Familienbeobachtung in der psychoanalytischen Ausbildung. Das Kieler Modell -- King V: Hysterie und weibliche Adoleszenz. Inszenierungen und Verhüllungen des Objekts im Körper -- Kreuzer-Haustein U: Germans and Israelis: The past in the present. Dritte '"Nazareth-Konferenz"' vom 21 .-26. Juni 2000 in Bad Segeberg/Holstein -- Kreuzer-Haustein U: Zur Psychodynamik der Langeweile -- Lazar RA, Röpke C, Ermann G: Das Leben will gelernt sein. Aus der Beobachtung eines frühgeborenen Babys -- Ley W: Die ökologische Dimension der Psychoanalyse und das Konzept der inneren Nachhaltigkeit -- Nedelmann C: Wiedervereinigungsarbeit. Die Übergangsregelung der DGPT -- Seif'fge-Krenkc I: Väter und Söhne, Väter und Töchter -- Skogstad W: Innere und äussere Realität in der stationären Psychotherapie. Zur Behandlung schwergestörter Patienten am Cassel Hospital -- Streeck U: Schlusswort zur "generalisierten Heiterkeitsstörung" -- Thomä H: Ferenczis "mutuelle Analyse" im Lichte der modernen Psychoanalyse -- Wangh M: Die Opferung Isaaks -- Will H: Die Handhabung der Übertragung -- Zepf S: Trauma, Reizschutz und traumatische Neurose. Versuch einer Klärung der Konzepte Freuds.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Forum der Psychoanalyse. Band 16. Heft 2-4, 2000.

Erman, Michael, Jürgen Körner und Carl Nedelmann (Red.):
Forum der Psychoanalyse. Band 16. Heft 2-4, 2000.
Berlin, Heidelberg: Springer, 2000. S. 100-378. Originalbroschur.


Einbände leicht berieben. - Auhagen-Stephanos U: Psychosomatik der Unfruchtbarkeit -- Bergmann-Mausfeld G: Empathie und Resonanz. Psychoanalyse und Säuglingsforschung -- Christian-Widmaier P: Aggression in Frau-Frau-Analysen -- Daser E: Kann ich mich verständlich machen? Eine psychoanalytische Kurztherapie -- Dreyer K-A: Die unscharfe Abbildung der Zeitgeschichte in Psychoanalysen -- du Bois R, Günter M: Psychoanalytisch orientierte Behandlung schwerer juveniler Psychosen im stationären Setting -- Ermann M: Traumstörung. Über die Kreativität des Träumens und ihr Scheitern -- Grabska K: Gleichschwebende Aufmerksamkeit und träumerisches Ahnungsvermögen (Reverie) -- Grünbaum A: Ein Jahrhundert Psychoanalyse. Ein kritischer Rückblick - ein kritischer Ausblick -- Hartmann S: Zweiz(s)eitige Symptombildung bei einer hysterischen Neurose -- Haustein J: Zur analytischen Beziehung und Behandlungstechnik bei psychosomatischen Patienten -- Henningsen F: Die Psychoanalyse im Ost-West-Dialog. Über Schwierigkeiten und Chancen zueinander zu finden. -- Henningsen P: Vom Gehirn lernen? Zur Neurobiologie von psychischer Struktur und innerer Repräsentanz -- , Heuft G, Senf W, Brähler E, Geyer M, Janssen PL, Merkle W, Meermann R, Paar G, Saß H, Strauß B, Tress W: Fachpsychotherapie als Teil der Medizinischen Versorgung der Bevölkerung -- Koraus H-J: Freuds Weg nach Osten vor und nach der Wende. Von der heimlichen Infiltration zur öffentlichen Integration -- Naatz T: Effizienz oder Qualität - ein wirklicher Gegensatz? Bemerkungen zur Arbeit von Michael B. Buchholz: Effizienz oder Qualität? Was in Zukunft gesichert werden soll -- Nedelmann C: Vorbemerkung der Schriftleitung -- Pohlen M, Bautz-Holzherr M: Die Gleichschaltung der Psychoanalyse mit der neuen psychotherapeutischen Ordnung. Die Psy-BaDo (Psychotherapeutische Basisdokumentation), ein Instrument medizingerechter Psychotherapie -- Streeck U: Die generalisierte Heiterkeitsstörung. Diagnose - Differentialdiagnose - Therapie -- Wellendorf F: Die Zeit der Psychoanalyse und die Psychoanalyse der Zeit.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Michael Jürgen Körner und Carl Nedelmann (Red.), Erman:
Forum der Psychoanalyse. Band 11. Heft 1-4, 1995.
Berlin, Heidelberg: Springer,, 1995. Broschiert


außen mit Gebrauchsspuren, Artikel stammt aus Nichtraucherhaushalt! AP5688
Diesen Titel und Preis anzeigen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.