‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » polar 9: Fortschritt Ein besseres Morgen

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

polarkreis e. V. (Herausgeber)

polar 9: Fortschritt Ein besseres Morgen (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: polar 9

Campus Verlag GmbH, Campus, September 2010


192 S. - Sprache: Deutsch - 233x160x13 mm

ISBN: 3593393018 EAN: 9783593393018

Der einstige Fortschrittsoptimismus scheint einem grassierenden Kulturpessimismus gewichen zu sein, sogar innerhalb der Linken. polar Nr. 9 plädiert für die Wiederentdeckung des Fortschritts: Wie könnte ein solcher Gedanke heute aussehen? Inwieweit lässt sich an alte Fortschrittsideen anknüpfen? Wie verhält sich eine neue Fortschritts-idee zur technologischen und ökonomischen Entwicklung? Wie zur Demokratie? Fortschritt war einst das Zauberwort der Linken, um der Hoffnung und der Zuversicht auf ein besseres Morgen Ausdruck zu geben. Mit der Aufklärung verband sich auch der Glaube an kulturellen und moralischen Fortschritt. Mit dem technologischen und ökonomischen Fortschritt verband sich die Hoffnung auf einen entsprechenden sozialen Fortschritt. Und selbst die Weiterentwicklung der Demokratie war Gegenstand der Fortschrittsidee. Heute scheint der Optimismus von Fortschritt pass?. Wenn es schon kein Zurück in eine goldene Vergangenheit gibt, dann soll doch wenigstens alles so bleiben wie es ist. In den meisten Feuilletons regiert der Kulturpessimismus. Die Welt: zu laut, zu bunt, zu schnell. Applaus der Intellektuellen ist sicher. polar plädiert in seiner neunten Ausgabe für eine Wiederentdeckung des Fortschritts-gedankens. Verstanden nicht als naiver Fortschrittsglaube, sondern als kritische Auseinandersetzung mit dem Begriff des Fortschritts, der Utopie und der Idee menschlicher Entwicklung insgesamt. Eine wesentliche Rolle nehmen Wissenschaft und Technik in diesem Heft ein. Schließlich liefern technische Utopien nicht nur Material für Science Fiction, sondern ermöglichen neue Infrastrukturen und neue Sozialformen. iPod und Facebook prägen das tägliche Zusammenleben, der digitale Fortschritt knüpft neue soziale Netze, aus dem Technik-Kult erwachsen neue Kulturtechniken. Die Herausgeber Der Verein polarkreis e.V. mit Sitz in Berlin ist ein überregionales Netzwerk meist jüngerer Wissenschaftler, Kulturschaffender und politisch Engagierter. polar-Redaktionsleiter sind Peter Siller, Scientific Manager des Exzellenzclusters "Formation of Normative Orders" an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, sowie Bertram Keller, Jurist und Philosoph in Berlin. http://www.polar-zeitschrift.de

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

Produktdetails

"polar" Nr. 9 - Halbjahresmagazin

Inhaltsverzeichnis

Aufklärung Das Ende des Fortschritts?7 Vom Sinn der Fortschrittsidee Steven Lukes ?Der Mensch, das utopische Tier? 14 Interview Miguel Abensour Vowärts, und nicht vergessen23 Warum emanzipatorische Politik einen neuen Fortschrittsbegriff braucht Peter Siller Utopische und wirkliche Freiheit29 Hat die Utopie im Liberalismus noch eine Chance? Corinna Mieth Ist es links?: >Utopie<34 Thomas Biebricher/Stefan Huster/Arnd Pollmann/Betram Keller Die Gegenwart der Vergangenheit37 Die Idee menschlicher Entwicklung Thomas McCarthy Vom Kult der Technik zur Kulturtechnik45 Gibt es kulturellen Fortschritt? Carsten Ruhl Werdet Nomaden!53 Mehr Fortschritt für die Wissenschaft durch Mobilität? Carola Bauschke-Urban Menschen und Normen59 Gibt es moralischen Fortschritt? Thomas Schramme Aufbruch Stillstand ist der Tod73 Worauf beruht das Postulat des steten Wachstums? Petra Hauffe/Judith Karcher Ambivalente Wirkungen79 Digitale Demenz versus Kreativitätspotenziale Isa Jahnke/Dorothea Voss-Dahm ?Die Idee des Virtuellen ist zerplatzt?86 Interview Geert Lovink Power from the people93 Energetischer Fortschritt für alle Justus Schütze Das Wüstenstromprojekt99 Warum ökologischer und sozialer Fortschritt solare Großkraftwerke braucht Rebecca Harms Der wahre Text: >Krönung der Schöpfung<104 Neue Berliner Sprachkritik Unsterblichkeit im Cyber-Space107 Zur Konstruktion von technischem Fortschritt in der Science Fiction Jan Fuhse Der Raum des Fortschritts113 Architekturmoderne und Massenmotorisierung Michael Makropoulos ?So einfach wie möglich?118 Interview Arno Brandlhuber/Di?b?do Francis K?r? Ein schwacher Trost 133 Geschichtsphilosophie für Fortgeschrittene Arnd Pollmann Mein halbes Jahr >Literatur< ? Alban Lefranc126 >Film< ? Matthias Dell 128 >Musik< ? Christoph Raiser 130 Aufgabe Wider die ästhetische Regression145 Kunstkritik jenseits von Differenzfetischismus und Retro-Modernismus Juliane Rebentisch Backbeat Revolution151 Geschichte wird gemacht: The (International) Noise Conspiracy Thomas Biebricher Ein Detektor ist ein Detektor ist ein Detektor155 Literarisches vom Standpunkt der Zeit Metin Genc Unerledigte Utopie161 Zur Renaissance der 1970er Jahre - kulturindustriell und utopisch Barbara Holland-Cunz Der okzidentalistische Geschlechterpakt166 Emanzipation als uneingelöstes Versprechen Gabriele Dietze Sinncontainer: >Exzellenz<166 Ulrich Bröckling Bildpolitik: >Vorwärts<170 Martin Saar Leben im Kapitalismus: >Fortschritts-kontrollen und Post-Development<172 Ina Kerner Hallo Karthago/Hallo Rom: >Reck Deine Glieder<174 Susann Neuenfeldt/Simon Strick Schönheiten Zurück177 Pioniere der De-Evolution: Devo Tim Caspar Boehme Der Übermaler178 Das Neue auf der Stelle: Die Kunst Arnulf Rainers Johannes Kleinbeck Moderne Zeiten179 Ahmet Hamdi Tanpinars Das Uhrenstellinstitut Frieder Vogelmann Abseits180 Junges mexikanisches und deutsches Kino Anna Sailer Kumbia, Nena!181 Kumbia Queers als genderpolitische Avantgarde Julia Roth Irrwitz183 William Kentridge im Jeu de Paume Franziska Schottmann Gemeinsames Glück184 Hardt und Negri über das Gemeinsame Martin Saar Gebannte Welt185 M. Night Shyamalans The Village Kerstin Carlstedt Sprungzone186 Billy Braggs Waiting For The Great Leap Forwards Thomas Schramme Der Fortschreiter187 Walter Benjamins Denkbild In der Sonne Luisa Banki Roundtable188 Autorinnen und Autoren190 Impressum192

ISBN 3-593-39301-8

ISBN 978-3-593-39301-8

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Donald Trump, Nachlese zur US-Präsidentschaftswahl Ketzerbriefe 202 - Flaschenpost für unangepaßte G von Hoevels, Fritz Erik; Priskil, Peter; Füseter, Joachim; Stork, Thyl
4,50 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.