Sie sind hier: Startseite » Antiquariate » Neueingänge » BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR » Kulturgeschichte (1 Einträge)

BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR - Kulturgeschichte Impressum/Lieferzeit

1 neue Einträge in diesem Katalog (Alle Titel dieses Kataloges anzeigen)
:. Kulturgeschichte eingetragen am 12.02.2019
Die orientalische Katze.

Schimmel, Annemarie:
Die orientalische Katze. Geschichten, Gedichte, Sprüche, Lieder und Weisheiten. Herausgegeben und mit einer Einstimmung und einem Ausklang von Annemarie Schimmel Erweiterte Neuausgabe mit 7 farbigen Bildern und 36 Schwarzweiß-Abbildungen
München : Diederichs Verlag, 1989. 150 (2) Seiten mit 43 Abbildungen. 22 cm. Umschlaggestaltung: Dieter Zembsch. Dunkelblaues Leinen mit goldgeprägten Rückentiteln, illustrierten Vorsätzen und Schutzumschlag. EAN: 9783424009750 (ISBN: 342400975X)


Sehr guter Zustand. Schutzumschlag am Kopf mit einer kleinen Knickspur. - Annemarie Schimmel (* 7. April 1922 in Erfurt; † 26. Januar 2003 in Bonn) war eine deutsche Islamwissenschaftlerin. ... Im Januar 1946 habilitierte sie sich an der Universität Marburg, wo sie bis 1954 tätig war. 1951 wurde sie zusätzlich in Religionsgeschichte mit der Arbeit „Studien zum Begriff der mystischen Liebe in der frühislamischen Mystik“ an der Universität Marburg promoviert. Als Lehrbeauftragte oder Professorin lehrte sie unter anderem an der neu gegründeten Theologischen Fakultät in Ankara, am Seminar für Orientalische Sprachen bei der Universität Bonn als außerplanmäßige Lektorin, an der Harvard-Universität in Cambridge, Massachusetts, USA, wo sie den Auftrag hatte, ein Institut für indo-islamische Kultur aufzubauen (1967–1979, 1979–1982, 1983–1992), an der Universität Teheran (1979), am Ismailitischen Institut London (1982–1983), an der Universität Edinburgh (1992–1993) und am Orientalischen Seminar der Universität Bonn. Als ihre „zweite Heimat“ bezeichnete sie jedoch Pakistan; in Lahore wurde das ehemalige Goethe-Institut nach ihr benannt. Annemarie Schimmel hat weit über 100 Bücher, Artikel und wissenschaftliche Veröffentlichungen publiziert. 1995 wurde ihr der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verliehen. Die Verleihung war in Deutschland umstritten: Autoren wie u.a. Johannes Mario Simmel, Taslima Nasrin, Ralph Giordano, Alice Schwarzer, Elfriede Jelinek, Günter Wallraff sowie Bassam Tibi hatten sich dagegen ausgesprochen. Im Rahmen der Unterschriften-Aktion „In unserem Namen nicht!“ protestierten 270 Verlage und knapp 300 Buchhandlungen gegen die Verleihung des Friedenspreises an Schimmel, da sie u.a. in einem Fernsehinterview Verständnis für die Empörung in der islamischen Welt über die Satanischen Verse des britisch-indischen Schriftstellers Salman Rushdie geäußert hatte. Dieser war vom iranischen Ayatollah Ruhollah Khomeini in einer Fatwa verhängt worden; in dem „Rechtsgutachten“ wurden Gotteslästerung und Schmähung des Propheten Mohammed in dem erwähnten Buch Die Satanischen Verse angeprangert. Schimmel äußerte sich auch wiederholt negativ über die pakistanische Ministerpräsidentin Benazir Bhutto (die bei ihr in Harvard studiert hatte) sowie über die bengalische Menschenrechtlerin Taslima Nasrin, die sich beide für mehr Beachtung der Menschen- und Frauenrechte auch im Islam eingesetzt hatten. Zeit ihres Lebens setzte sich Annemarie Schimmel für ein besseres Verständnis des Islams im Westen und für ein friedliches Miteinander von Muslimen und Nicht-Muslimen ein. In diesem Zusammenhang stellte sie unter anderem die Bedeutung des Orientalisten und Dichters Friedrich Rückert wiederholt heraus. Sie selber stand der Sufi-Mystik nahe; ihr persönlicher Lieblingsdichter war Muhammad Iqbal. Ihren von einigen Muslimen behaupteten heimlichen Übertritt zum Islam unter dem Namen „Jamila“ (die Schöne) hat sie jedoch stets dementiert. Annemarie Schimmel starb 2003 in Bonn; der Trauergottesdienst fand am 4. Februar 2003 in der evangelischen Kreuzkirche in Bonn statt. ... Aus: wikipedia-Annemarie_Schimmel.
Schlagworte: Orientalistik, Belletristik, Gewebe, Sufismus , Mystik , Sufismus, Kulturphilosophie, Prophezeiungen, Mythen, Religionsphilosophie, Kulturanthropologie, Religionswissenschaften, Mythos, Antike Religionen, Islam, Philosophie, Ethnic Studies, Religiöse Themen, Religiösität, Kulturtechniken, Islamistik, Sekten, Volksglaube, Ethnologe, Völkerkunde, Volkskunde, Religion, Religionsgeschichte, Religionsgeschichte / Länder, Gebiete, Völker // Orient, Mythologie, Ethnologie, Kunstgeschichte / Lexikon, Wörterbuch, Altertum / Bildende Kunst, Kultur, Wissenschaft, Bildung, Religiöses Leben, Kulturgeschichte, Völkerkunde, Volkskunde, Kultureller Wandel, Religionswissenschaften, Theologie, Atheismus, Religionswissenschaft, Sekte, Koran, Kulturwissenschaften, Kulturelle Evolution, Religiöse Entwicklung, Religionssoziologie, Prophet Propheten, Sufismus, Orientalische Literatur

Bestell-Nr.: 63218

Preis: 9,00 EUR
Versandkosten: 2,20 EUR
Gesamtpreis: 11,20 EUR
In den Warenkorb
Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.