Sie sind hier: Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhandel » Kataloge » TB/Literaturwissenschaft/Sonstiges (19 Einträge)

MARZIES.de Buch- und Medienhandel - TB/Literaturwissenschaft/Sonstiges

19 Einträge in diesem Katalog
1 2
:. TB/Literaturwissenschaft/Sonstiges

Cantalupo, Charles
War and Peace in Contemporary Eritrean Poetry
Mkuki Na Nyota Publishers, Dezember 2009
178 S. - Sprache: Englisch - 227x154x15 mm 2:B&W 6 x 9 in or 229 x 152 mm Perfect Bound on Creme w/Gloss Lam

ISBN: 9987080537
EAN: 9789987080533

War and Peace in Contemporary Eritrean Poetry focuses on Eritrean written poetry from roughly the last three decades of the twentieth century. The poems appear in the anthology Who Needs a Story? Contemporary Eritrean Poetry in Tigrinya, Tigre and Arabic from which a selection is offered here in their original scripts of Ge'ez or Arabic, and in English translation. Who Needs a Story? is the first anthology of contemporary poetry from Eritrea ever published, and War and Peace in Contemporary Eritrean Poetry is the first book on the subject. Therefore, the groundbreaking effort of the former warrants a discussion of its means of cultural production. All of the poets in Who Needs a Story? participated in the Eritrean struggle for independence (1961-91) as freedom fighters and/or as supporters in the Eritrean diaspora. Thus, contemporary Eritrean poetry divides itself between experiences of war and peace, although one can contain the other as well. War and Peace in Contemporary Eritrean Poetry also includes an extended analysis of one of Eritrea's most famous contemporary poets Reesom Haile, as an example of the kind of extended analysis that many of the poets of Who Needs a Story? should stimulate and, last but not least, a meditation on how the author, a non-native speaker, personally becomes involved in Eritrean poetry translation.

Preis: 33,18 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 33,18 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Quelle: Wikipedia (Herausgeber)
Jüdische Geschichte (Deutschland) Moses Mendelssohn, Geschichte der Juden in Deutschland, Deportation und Flucht von Juden aus Fürth, Geschichte der Juden in Braunschweig, Jüdische Gemeinde Speyer, Knoblauch, Judentum in Regensburg, Geschichte der Juden in Stralsund
Books LLC, Reference Series, August 2011
88 S. - Sprache: Deutsch - 249x189x10 mm Paperback

ISBN: 1159075778
EAN: 9781159075774

Preis: 22,68 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 22,68 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Alter, Robert (Besonderer Beitrag (Solist)); Seidman, Naomi (Herausgeber); Gluzman, Michael (Herausgeber)
Israel: A Traveler's Literary Companion
Reihe: Traveller's Literary Companion
WHEREABOUTS PR, März 1996
256 S. - Sprache: Englisch - 184x128x19 mm

ISBN: 1883513030
EAN: 9781883513030

"A perfect way of looking into a country, inside its houses and apartment buildings, at its weddings and feuds and even wars".--"Na'amat Woman". "Collectively, the pieces present a view of Israeli life seldom encountered by tourists or other outsiders".--"Library Journal. Map.

Preis: 14,50 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 14,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Quelle: Wikipedia (Herausgeber)
Englischer Bürgerkrieg Person im Englischen Bürgerkrieg, Schlacht der Irischen Konföderationskriege, Schlacht des Englischen Bürgerkrieges, Oliver Cromwell, Englischer Bürgerkrieg von 1642 bis 1649, Schottland in den Kriegen der drei Königreiche
Books LLC, Reference Series, August 2014
62 S. - Sprache: Deutsch - 246x189x7 mm Paperback

ISBN: 1158957459
EAN: 9781158957453

Quelle: Wikipedia. Seiten: 62. Kapitel: Person im Englischen Bürgerkrieg, Schlacht der Irischen Konföderationskriege, Schlacht des Englischen Bürgerkrieges, Oliver Cromwell, Englischer Bürgerkrieg von 1642 bis 1649, Schottland in den Kriegen der drei Königreiche, Schlacht von Preston, John Lambert, Schlacht von Worcester, Karl I., Schlacht bei Edgehill, James Stanley, 7. Earl of Derby, Belagerungen von Drogheda, Schlacht von Cropredy Bridge, Schlacht von Scarrifholis, William Waller, Belagerung von Waterford, Schlacht von Marston Moor, Schlacht bei Langport, Charles Fleetwood, Belagerung von Limerick, Schlacht von Winceby, Schlacht von Rathmines, Schlacht am Dungans Hill, Pride's Purge, Belagerung von Wexford, Schlacht von Benburb, New Model Army, Thomas Fairfax, 3. Lord Fairfax of Cameron, Belagerung von Galway, Roundhead, Royal Oak, Solemn League and Covenant, Schlacht bei Cheriton, Schlacht von Knocknaclashy, Schlacht von Knocknanauss, Areopagitica, Belagerung von Clonmel, Behemoth, Schlacht von Macroom, Schlacht von Naseby, John Maitland, 1. Earl of Lauderdale, Schlacht von Liscarroll, Spencer Compton, 2. Earl of Northampton, Schlacht von Julianstown, Schlacht von Wigan Lane, John Gell, Schlacht von Kilrush, Schlacht von Hopton Heath, Schlacht von New Ross, Forlorn Hope, Alasdair MacColla, Agreement of the People. Auszug: Der Englische Bürgerkrieg (engl.: English Civil War) wurde von 1642 bis 1649 zwischen den Anhängern König Karls I. und jenen des Parlaments ausgetragen. In ihm entluden sich nicht nur die Spannungen zwischen dem absolutistisch gesinnten König und dem Unterhaus, sondern auch die Gegensätze zwischen Anglikanern, Puritanern, Presbyterianern und Katholiken. Der Krieg endete mit der Hinrichtung des Königs, der zeitweiligen Abschaffung der Monarchie und der Errichtung einer Republik in England. Zeitgenössische Karikatur zum Englischen BürgerkriegUnter König Heinrich VIII. hatte sich England im Jahre 1534 durch die Gründung der Anglikanischen Staatskirche von der Katholischen Kirche getrennt. Nachdem Königin Maria I. mit dem Versuch einer Rekatholisierung des Landes gescheitert war, kam es unter ihrer Nachfolgerin Elisabeth I. zu einer Festigung der Anglikanischen Staatskirche. Da sich deren Lehre in den Augen vieler Engländer jedoch kaum vom Katholizismus unterschied, erfuhren in der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts die radikal-calvinistischen Puritaner starken Zulauf. Nach dem Tod der kinderlosen Elisabeth fiel die englische Krone durch Erbschaft an König Jakob VI. von Schottland. Als Jakob I. vereinte er 1603 beide Länder in Personalunion und bezeichnete sich seit 1604 als König von Großbritannien. Anders als seine katholische Mutter, die 1587 auf Betreiben beider Häuser des Parlamentes wegen wiederholter Verschwörungen gegen Elisabeth I. hingerichtete Maria Stuart, war Jakob ein überzeugter Protestant, der stark vom in Schottland vorherrschenden Calvinismus geprägt war. Zugleich war er ein überzeugter Anhänger der Idee des divine right, des göttlichen Rechts der Könige, alleine zu herrschen. Diese Überzeugung brachte das Stuartkönigtum von Beginn an in einen Gegensatz zum englischen Regierungssystem, das damals bereits seit etwa 300 Jahren eine begrenzte Mitwirkung des Parlaments an den Staatsgeschäften kannte. Jakob I. stützte sich als König Englands auf die anglik

Preis: 19,28 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 19,28 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Loimeier, Manfred (Herausgeber)
Zum Beispiel Afrikanische Literatur
Reihe: Lamuv Taschenbücher 213
Lamuv Verlag GmbH, Januar 1997
96 S. - Sprache: Deutsch - 181x115x9 mm

ISBN: 3889774725
EAN: 9783889774729

Preis: 6,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 9,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Löwe, Liane
Founding the Athens of the West Theater und Gesellschaft im frühen San Francisco
Thelem Universitätsverlag, Thelem, April 2003
244 S. - Sprache: Deutsch - 4 schwarz-weiße Abbildungen - 231x159x17 mm

ISBN: 3935712235
EAN: 9783935712231

Innerhalb weniger Jahre entwickelt sich San Francisco während des kalifornischen Goldrausches von einer kleinen mexikanischen Provinzsiedlung zu einer selbstbewußten amerikanischen Großstadt. Gleichzeitig werden die Grundlagen für das Image der Stadt als Theatermetropole am Pazifik gelegt. Am konkreten Beispiel analysiert die Autorin die Rolle des Theaters beim Konstituierungsprozeß einer Gesellschaft. Dabei werden Aspekte wie das ethnische Tehater, die Arbeit von Künstlerinnen, Chancen und Restriktionen des Theaters an der Frontier, die Rezeption von Shakespeare- und Opernaufführungen sowie die bewußte Inszenierung einer städtischen Idetität untersucht.

Preis: 35,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 35,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Israel-Pelletier, Aimee
On the Mediterranean and the Nile The Jews of Egypt
Indiana University Press (IPS), März 2018
242 S. - Sprache: Englisch - 223x151x20 mm 2:B&W 6 x 9 in or 229 x 152 mm Perfect Bound on Creme w/Gloss Lam

ISBN: 0253031923
EAN: 9780253031921

Aimee Israel-Pelletier examines the lives of Middle Eastern Jews living in Islamic societies in this political and cultural history of the Jews of Egypt. By looking at the work of five Egyptian Jewish writers, Israel-Pelletier confronts issues of identity, exile, language, immigration, Arab nationalism, European colonialism, and discourse on the Holocaust. She illustrates that the Jews of Egypt were a fluid community connected by deep roots to the Mediterranean and the Nile. They had an unshakable sense of being Egyptian until the country turned toward the Arab East. With Israel-Pelletier's deft handling, Jewish Egyptian writing offers an insider's view in the unique character of Egyptian Jewry and the Jewish presence across the Mediterranean region and North Africa.

Preis: 31,92 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 31,92 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Dettmar, Ute (Herausgeber); Küpper, Thomas (Herausgeber)
Kitsch Texte und Theorien
Reihe: Reclam Universal-Bibliothek 18476
Reclam Philipp Jun., Reclam, Philipp, Februar 2007
320 S. - Sprache: Deutsch - 148x98x22 mm

ISBN: 3150184762
EAN: 9783150184769

Preis: 9,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 12,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Haußmann, Diana
Reden und Schweigen Die Repräsentation algerischer Frauen im Werk Assia Djebars
Reihe: Frauen in der Literaturgeschichte 15
Centaurus Verlag & Media, Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH, Juli 2013
127 S. - Sprache: Deutsch - 207x147x10 mm

ISBN: 3862262456
EAN: 9783862262458

Die vorliegende Studie beschäftigt sich mit dem literarischen Werk der algerischen Autorin Assia Djebar (*1936). Ihr Hauptaugenmerk richtet sich auf den 1995 erschienenen Roman Vaste est la prison, den die Autorin als Teil eines auf vier Bände ausgelegten autobiografischen Projekts, des Quatuor alg?rien, charakterisiert. Insofern sich eine isolierte Betrachtung des Romans als unzulänglich erweist, finden die beiden anderen bislang erschienenen und von der Autorin als ihm zugehörig ausgewiesenen Romane des Quatuor, L'Amour, la fantasia (1985) und Ombre Sultane (1987), ebenfalls Berücksichtigung in der Analyse. Im Zentrum der Untersuchung steht einerseits das auch für ihr übriges Werk zentrale Geschichtsverständnis der Autorin, die selbst Historikerin ist und auf die Unmöglichkeit einer objektiven Geschichtsschreibung aufmerksam macht. In ihren Werken setzt Djebar der offiziellen Geschichtsschreibung ihre eigene, stets die Perspektive der Vergessenen und Unterdrückten einnehmende Version von Geschichte entgegen. Dies erfolgt auf der Ebene größerer historischer Zusammenhänge wie der französischen Kolonialisierung Algeriens ebenso wie auf der Ebene persönlicher Biografien und Lebenserinnerungen. Andererseits konzentriert sich die Studie auf das spezifische Verständnis von Feminismus der Autorin, die eine eindeutige Positionierung im Hinblick auf arabische und europäische feministische Bewegungen entschieden ablehnt. Stattdessen stellt sie in ihrem Werk unterschiedliche Lebensentwürfe algerischer Frauen als gleichwertig nebeneinander und fokussiert eine weibliche Perspektive in der Geschichte.

Preis: 25,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 25,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Source: Wikipedia (Herausgeber)
Philippine songs (Music Guide) Nina Girado songs, Parokya ni Edgar songs, Sarah Geronimo songs, Sponge Cola songs, The Dawn songs, Lupang Hinirang, Ploning, Someday, I Can't Make You Love Me, I Do, Dahil Sa Iyo, Awit sa Bohol, Bebot, Araw Mo, Bayan Ko
Books LLC, Reference Series, Januar 2014
30 S. - Sprache: Englisch - 241x189x7 mm Paperback

ISBN: 1156070104
EAN: 9781156070109

Source: Wikipedia. Commentary (music and lyrics not included). Pages: 30. Chapters: Nina Girado songs, Parokya ni Edgar songs, Sarah Geronimo songs, Sponge Cola songs, The Dawn songs, Lupang Hinirang, Ploning, Someday, I Can't Make You Love Me, I Do, Dahil Sa Iyo, Awit sa Bohol, Bebot, Araw Mo, Bayan Ko, Ang Huling El Bimbo, U.P. Naming Mahal, (Love Moves in) Mysterious Ways, Foolish Heart, I'll Always Love You, I Love You, Goodbye, Through the Fire, O, Capiz, Handog ng Pilipino sa Mundo, Anak, Gemini, Jealous, I Don't Want to Be Your Friend, Heaven, A Girl Can Dream, Pilipinas Kong Mahal, Loving You, Enveloped Ideas, Make You Mine, Sayang Naman, Una, Forever's Not Enough, How Could You Say You Love Me, 2nd Floor, Nandito Ako, Malayan Hymn, Broken Vow, 214, I Still Believe in Loving You, Pamantasang Mahal, If Only, Paano Kita Mapasasalamatan, Maalaala Mo Kaya, Ibulong Sa Hangin, Imno ng PUP, Please Don't Touch My Birdie, When I Met You, Kasadya Ning Taknaa, Ako ay Pilipino, Kung Maibabalik Ko Lang. Excerpt: Ploning is a 2008 Philippine romantic family drama film based on a popular Cuyonon song of the same title about a girl's hidden feelings in a man's point of view. It starred veteran actress Judy Ann Santos and was directed by Dante Nico Garcia, who won a directing award in Singapore through the film. The filming was done in the municipality of Cuyo in Palawan, which is, incidentally, the director's hometown. The film is the official entry of the Philippines for Best Foreign Language Film of the 81st Academy Awards. The story of Ploning begins when a mysterious Taiwanese fisherman, Muo Sei, lands in the otherwise sleepytown of Cuyo, Palawan. When he arrives, he immediately looks for someone named "Ploning". In the town, Ploning is known as a hardworking and thoughtful woman who, despite her age and beauty, decided not to marry. It is later revealed that she had once loved a man named Tomas fourteen years ago. This man, however, left her for a better career in Manila and she was left heartbroken, waiting for him to return. Despite this setback, life still goes on for Ploning. She continued her roles as a dutiful daughter to the town patriarch Susing, a committed supporter to the grieving Intang, an honorary sister to her extended family, Nieves and Toting, a wise ally to simpleton Alma, a supporter to the broken-hearted Siloy, and a co-mother to the half-paralyzed Juaning. She was so successful in caring for the town that noone seemed to notice the absence of rain. One day, she decides to care for a boy name Digo, son of the bed-ridden Juaning and brother to the strict Veiling. Throughout their lifetime, their lives together would be perfect as Ploning seems to have forgotten about Tomas. This, however, is shattered when she suddenly decides to leave to look for Tomas in Manila. Digo, overcome by grief, seeks help in the town guest, the nurse Celeste, who, coincidentally, also had a lover named Tomas back in her hometown, Manila. Due to her deep devotion, Ploning reje

Preis: 15,49 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 15,49 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

1 2
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.