Sie sind hier: Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhandel » Kataloge » HC/Erziehung/Bildung/Sonstiges (256 Einträge)

MARZIES.de Buch- und Medienhandel - HC/Erziehung/Bildung/Sonstiges

256 Einträge in diesem Katalog
1 2 3 ... 26
:. HC/Erziehung/Bildung/Sonstiges

Weigl, Udo
Das kleine Sportspielebuch Schule. Studium. Verein. Freizeit
Hofmann GmbH & Co. KG, Hofmann-Verlag GmbH & Co. KG, September 2002
148 S. - Altersempfehlung / Lesealter: von 6 bis 10 Jahre - Sprache: Deutsch - 240x164x8 mm

ISBN: 3778035428
EAN: 9783778035429

Abweichend zu anderen Spielbüchern, die eine reine Spieldarstellung des Autors beinhalten, setzt sich dieses Buch mit den Spielwünschen und dem jeweiligen Meinungsbild der Kinder auseinander. Durch die Zusammenarbeit des Autors und einer Arbeitsgruppe, die aus 10 leistungsstarken und 10 leistungsschwachen Schülern bestand, ist es gelungen, eine Ansammlung von 37 kleinen Sportspielen zu erstellen. Das kleine Sportspielebuch ist ein Konzept, das Lehrkräfte im Fach Sport (allgemeine Stundenplanung), Sportstudenten (Planung von Vorführstunden), Jugendvereinstrainern (Trainingsplanung) sowie Kindergruppen bei deren Freizeitgestaltung behilflich sein wird.

Preis: 19,80 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 19,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Meyerholz, Ulrike; Reichle, Susi
Kleine Clowns und große Töne Kinder zaubern Zirkusluft
Reihe: Zytglogge Werkbücher
Zytglogge AG, Zytglogge Verlag AG, Mai 2002
168 S. - Sprache: Deutsch - 300x212x11 mm Inkl. CD.

ISBN: 3729606379
EAN: 9783729606371

Preis: 29,50 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 29,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Aichhorn, Thomas (Herausgeber)
August Aichhorn, Pionier der psychoanalytischen Sozialarbeit Zur Geschichte der Sozialarbeit und Sozialarbeitsforschung. Band 1
Loecker Erhard Verlag, L”cker, Erhard, Ges.m.b.H., Dezember 2011
198 S. - Sprache: Deutsch - 20 - 206x126x17 mm

ISBN: 3854096089
EAN: 9783854096085

Ein unverzichtbarer Dokumentationsband zu Leben und Werk des Psychoanalytikers und Pioniers der Sozialarbeit August Aichhorn (1879-1949). August Aichhorn war ein enger Mitarbeiter von Sigmund und Anna Freud. Er zählt zu den Pionieren der Psychoanalyse, die jenseits der Couch versuchten, die Erkenntnisse Freuds in der öffentlichen Sozialarbeit umzusetzen. Vor allem durch seine Arbeit mit delinquenten Jugendlichen in der Fürsorge-Anstalt Oberhollabrunn, die er von 1918-1923 leitete, wurde Aichhorn als Vorläufer der gewaltfreien Erziehung international bekannt. Er widersetzte sich dem herrschenden, autoritären Wertekanon, einer Pädagogik der Unterdrückung, und stellte Kategorien wie Kameradschaft, Freundlichkeit, Empathie, Geduld und Ruhe als Alternativen in den Mittelpunkt seiner Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Diese Erfahrungen hat August Aichhorn in dem Buch 'Verwahrloste Jugend' (1925) niedergeschrieben, das noch heute zu den Standardwerken der psychoanalytischen Pädagogik zählt. Während bis dahin der Psychoanalyse nur ein Verfahren zur Verfügung stand, das zur Heilung neurotischer Erkrankungen führt, machte die von ihm ausgearbeitete psychotherapeutische Technik es möglich, die Triebenthemmten, Aggressiven, wieder in die Gemeinschaft einzugliedern. Diese neue, von August Aichhorn erschlossene Anwendung der Psychoanalyse, nahm als 'Psychoanalytische Pädagogik' oder 'Psychoanalytische Sozialarbeit' ihre weitere Entwicklung. Thomas Aichhorn hat in diesem Band wichtige Vorträge seines Großvaters zusammengestellt, die - auf Grund der vielen praktischen Beispiele - einen einzigartigen Einblick in seine Arbeitsweise und die psychoanalytische Perspektive sozialer Arbeit eröffnen. Eine Einführung in die Biographie und in den Arbeitsansatz August Aichhorns (mit vielen bisher unveröffentlichten Fotos); eine umfassende Bibliographie seiner Schriften und eine Zusammenstellung der wichtigsten Sekundärliteratur, machen diesen Band zu einer gelungenen Einführung in die psychoanalytische Sozialarbeit, die vor fast hundert Jahren ihren Anfang nahm.

Preis: 19,80 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 19,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Kapustin, Peter; Reuter, Christiane
"Vernetzte Gesundheitserziehung im Grundschulalter"
Cuvillier Verlag, Jentzsch-Cuvillier, Annette, September 2010
200 S. - Sprache: Deutsch - 211x147x17 mm

ISBN: 3869554444
EAN: 9783869554440

Als Antwort auf die vielen Diskussionen ?ber den alarmierenden Gesundheitszustandder Bev?lkerung in den Industrienationen folgen seiteinigen Jahren ?berlegungen und Versuche, die Menschen zu einem ges?nderenLebensstil zu bewegen - w?rtlich gemeint. Ausreichend Bewegung,ausgewogene Ern?hrung, k?rperliches, soziales und psychischesWohlbefinden steigern Lebensqualit?t und versprechen ein erlebenswertesAltern. Auch aus ?konomischer Sicht ist eine m?gliche Reduzierungvon Krankheitsrisiken und fr?hzeitige F?rderung eines gesunden Lebensstilsder alleinigen Krankheitsbek?mpfung vorzuziehen. Darum werdenneben Bonuspunkt-Konzepten der Krankenkassen und Neuerungenin der Gesetzgebung (z.B. Nichtraucher-Schutzgesetz) auch die Schulenvermehrt dazu verpflichtet, eine "gesunde Schule" anzustreben.Dieses Buch eignet sich als Manual f?r Lehrer/innen und Gruppenleiter/innen von Tagesst?tten, die die Gesundheit ihrer Gruppe oder Klassefr?hzeitig und nachhaltig f?rdern wollen. Das Manual ist so konzipiert,dass Lehrer/innen und Gruppenleiter/innen von Tagesst?tten ?ber einSchuljahr hinweg ein Projekt durchf?hren k?nnen, z.B. im Rahmen der"gesunden Schule" oder "gesunden Tagesst?tte".

Preis: 32,58 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 32,58 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Speck, Otto
Menschen mit geistiger Behinderung Ein Lehrbuch zur Erziehung und Bildung
Reinhardt Ernst, Ernst Reinhardt Verlag, Oktober 2018
13., aktualisierte Auflage - 419 S. - Sprache: Deutsch - 17 Abbildungen 4 Tabellen, 4 Tabellen, 17 Abbildungen - 231x151x28 mm

ISBN: 3497028320
EAN: 9783497028320

Das Standardwerk der Geistigbehindertenp?dagogik bezieht sich nicht nur auf unmittelbar P?dagogisches, sondern auch auf psychologische, medizinische, anthropologische und ethische Fragestellungen, die f?r die p?dagogische Praxis relevant sind. Otto Speck stellt in der Neuauflage die Diskussion um die UN-Behindertenrechtskonvention dar und entwirft ein differenziertes Modell schulischer Inklusion. Dieses heilp?dagogische Lehrbuch, mit einer Gesamtauflage von ?ber 35.000 Exemplaren, ist ein richtungsweisendes Grundlagenwerk f?r alle Berufsgruppen, die in den verschiedensten p?dagogischen und sozialen Einrichtungen f?r Menschen mit geistiger Behinderung arbeiten.

Preis: 39,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 39,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

West-Leuer, Beate
Coaching an Schulen Psychodynamische Beratung zur Stärkung professioneller Beziehungskompetenz
Reihe: Psychoanalytische Pädagogik
Psychosozial Verlag GbR, Wirth, Johann, u. Hans-Jrgen Wirth GbR, Mai 2007
190 S. - Sprache: Deutsch - 210x149x24 mm

ISBN: 3898065766
EAN: 9783898065764

Beate West-Leuer gewährt einen detaillierten und persönlichen, kenntnisreichen Blick hinter die Kulissen von Beratung an Schulen. Sie zeigt nicht nur psychodynamische Prozesse in Kollegien auf, sondern auch typische Verstrickungen zwischen Lehrern und Beratern, die - wenn sie unerkannt bleiben - dazu führen können, dass Berater Schule als (zu) schwierig, Lehrer externe Beratung als (zu) praxisfern einschätzen. Es wird deutlich, wie gerade sperrige und widerspenstige Situationen in der Beratung zur Entwicklung professioneller Beziehungskompetenzen beitragen können.

Preis: 19,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 19,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Ribolits, Erich
Bildung - Kampfbegriff oder Pathosformel Über die revolutionären Wurzeln und die bürgerliche Geschichte des Bidlungsbegriffs
Loecker Erhard Verlag, L”cker, Erhard, Ges.m.b.H., Oktober 2011
154 S. - Sprache: Deutsch - 208x128x14 mm

ISBN: 3854096070
EAN: 9783854096078

Mit diesem Buch stellt der Autor klar, dass Bildung nicht erst neuerdings zur Ware wurde. Die ökonomische Indienstnahme der menschlichen Besonderheit, sich lernend erst eine Form geben zu müssen, fand im Bildungsbegriff immer schon seine Entsprechung. Bildungsbeflissene Kreise monieren in den letzten Jahren immer öfter, dass die Orientierung von Schule und Universität am humanistisch gebildeten Individuum verloren gehe. Bildung werde fast nur mehr ökonomisch argumentiert und verkomme zur Ware. Tatsächlich lässt sich kaum leugnen, dass die aktuell an allen Ecken und Enden angegangenen Umgestaltungen des Bildungssystems fast durchwegs an Effektivitätsprämissen und der Herstellung verwertbaren Humankapitals orientiert sind. Mit bestenfalls geringfügig erhöhten Ressourcen sollen an den Arbeitsmarkt besser angepasste Absolvent/innen produziert werden. Als Reaktion auf diese ökonomische Argumentation neigen Fürsprecher/innen der Bildungsidee verschiedentlich dazu, vergangene Zustände im Bildungswesen zu verklären und von einer ehemals heilen Welt der Bildung zu schwärmen. Dieses Buch wendet sich gegen eine derartige Nostalgie. Denn neu ist bloß, dass derzeit Produktivitätssteigerung, Globalisierung und anwachsende Verwertungskrise die Konkurrenz zwischen Individuen, Regionen und Staaten massiv verschärfen und einen ideologischen Überbau organisierten Lernens in Form der Bezugnahme auf das Menschenbild der Aufklärung damit obsolet machen. Der machtkritische Nimbus, mit dem der Bildungsbegriff stets verbrämt wurde, verpufft und das Bildungssystem wird als das angesprochen, was es real ist, seit es Verpflichtungscharakter hat: Eine Einrichtung zur Herstellung des bürgerlichen Subjekts, dem Vernunft und ökonomisches Kalkül dasselbe sind und das sich selbst und die Welt einzig unter dem Aspekt des Geldwerts begreift.

Preis: 19,80 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 19,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Hepp, Hannes (Herausgeber); Hepp, Michael (Herausgeber)
Mitmachtänze 4. Die Tanzbeschreibungen zur gleichnamigen CD
Reihe: Mitmachtänze 4
Fidula - Verlag, Fidula-Verlag Holzmeister GmbH, Januar 2004
41 S. - Sprache: Deutsch - 211x149x7 mm

ISBN: 3872261363
EAN: 9783872261366

Tanzbeschreibungen zur gleichnamigen CD 7776 23 einfache T?nze (ohne gro?en ?bungsaufwand) INHALT: Cassandra (Frankreich) ? Circle Nonesuch (England) ? Kerekes (Rum?nien) ? Ohrenschmaus Mixer ? M?nchner Polka (Bayern) ? Break Mixer ? Antonius Walzer ? Alabama Jubilee Mixer (USA) ? Sally Gardens (Irland) ? Tsakonokos I (Griechenland)? Tsakonikos II (Griechenland) ? Seljancica (Kroatien) ? Az ?rdeg utja (Rum?nien) ? Pravo Rodopsko Horo (Bulgarien) ? Branle des Rats (Frankreich) ? Nobel Mixer (USA) ? Crazy Daisy ? Bossa Nova ? Jessie Polka (USA) ? Broken Sixpence (USA) ? Childgrove (England) ? Syrtos Nisiotikos (Griechenland) ? Yah Ribbon (Israel).

Preis: 4,80 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 7,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Dhom, Christel
Unser Sommer- und Herbstbuch Mit Kindern den Jahreslauf erleben von Johanni bis Sankt Martin
Freies Geistesleben GmbH, Verlag Freies Geistesleben & Urachhaus GmbH, März 2005
123 S. - Sprache: Deutsch - Farb. illustr. - 251x184x14 mm

ISBN: 3772520294
EAN: 9783772520297

Unser Sommer- und Herbstbuch bringt neue Anregungen zur Gestaltung der Jahresfeste in der Sommer- und Herbstzeit. Dazu gehören Johanni, ein Sommer- oder Gartenfest, Michaeli, Erntedank, Halloween und Sankt Martin sowie Feste zum Abschied aus dem Kindergarten und zum ersten Schultag. Feste stehen in engem Zusammenhang zu dem, was in der Natur geschieht. Sie orientieren sich an ihrem Rhythmus. Daraus ergeben sich wesentliche Aspekte für die Gestaltung des Lebens mit Kindern. Unser Sommer- und Herbstbuch schließt mit den schon erschienenen Bänden Unser Advents- und Weihnachtsbuch und Unser Frühjahrs- und Osterbuch den Jahreskreis ab. Die drei Bücher wollen Familien mit Kindern im Vor- und Grundschulalter durch den Jahreslauf begleiten. Es werden darin Beschäftigungsmöglichkeiten mit Kindern aufgezeigt, die sinnvolle Alternativen zu Fernsehen und Computerspielen bieten. Christel Dhom erschließt damit Erfahrungsmöglichkeiten, die sich unterstützend auf die gesunde Entwicklung eines Kindes auswirken, die Förderung der Sinne ist ihr dabei ein besonderes Anliegen.

Preis: 18,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 18,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Richter, Susan (Herausgeber)
Wissenschaft als weiblicher Beruf? Die ersten Frauen in Forschung und Lehre an der Universität Heidelberg
Reihe: Universitätsmuseum Heidelberg. Kataloge 3
heiBOOKS, Januar 2017
72 S. - Sprache: Deutsch - 213x210x10 mm

ISBN: 3946531237
EAN: 9783946531234

Die Entwicklungslinien der neueren Forschung zur Geschichte der Universitäten in Deutschland wurden in den letzten zwei Jahrzehnten stark von der (akademischen) Kultur- und Sozialgeschichte sowie Gender-Fragen beeinflusst. So liegen inzwischen Einzelstudien und einige übergreifende Vergleiche zu den Qualifizierungsformen der Promotion und Habilitation als "spezifisch deutschem Weg" neben den geschlechterspezifischen Zugangsmöglichkeiten zu Studium und wissenschaftlicher Kariere vor.Für die Universität Heidelberg fehlte bisher allerdings eine breite Untersuchung zu den ersten Frauen in Forschung und Lehre in diesem Kontext. Der vorliegende Band, den eine kleine Gruppe von Studierenden der Geschichte in einem Projekt erarbeitet hat, möchte diese Lücke schließen.

Preis: 15,95 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 15,95 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

1 2 3 ... 26
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.