Sie sind hier: Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhandel » Kataloge » HC/Sprachwissenschaft/Klassische (149 Einträge)

MARZIES.de Buch- und Medienhandel - HC/Sprachwissenschaft/Klassische

149 Einträge in diesem Katalog
1 2 3 ... 15
:. HC/Sprachwissenschaft/Klassische

Owen, Mathew; Gildenhard, Ingo
Tacitus, Annals, 15.20-23, 33-45
OPEN BOOK PUBL S, September 2013
New - 278 S. - Sprache: Englisch - 244x161x25 mm

ISBN: 1783740019
EAN: 9781783740017

The emperor Nero is etched into the Western imagination as one of ancient Rome's most infamous villains, and Tacitus' Annals have played a central role in shaping the mainstream historiographical understanding of this flamboyant autocrat. This section of the text plunges us straight into the moral cesspool that Rome had apparently become in the later years of Nero's reign, chronicling the emperor's fledgling stage career including his plans for a grand tour of Greece; his participation in a city-wide orgy climaxing in his publicly consummated 'marriage' to his toy boy Pythagoras; the great fire of AD 64, during which large parts of central Rome went up in flames; and the rising of Nero's 'grotesque' new palace, the so-called 'Golden House', from the ashes of the city. This building project stoked the rumours that the emperor himself was behind the conflagration, and Tacitus goes on to present us with Nero's gruesome efforts to quell these mutterings by scapegoating and executing members of an unpopular new cult then starting to spread through the Roman empire: Christianity. All this contrasts starkly with four chapters focusing on one of Nero's most principled opponents, the Stoic senator Thrasea Paetus, an audacious figure of moral fibre, who courageously refuses to bend to the forces of imperial corruption and hypocrisy. This course book offers a portion of the original Latin text, study aids with vocabulary, and a commentary. Designed to stretch and stimulate readers, Owen's and Gildenhard's incisive commentary will be of particular interest to students of Latin at both A2 and undergraduate level. It extends beyond detailed linguistic analysis and historical background to encourage critical engagement with Tacitus' prose and discussion of the most recent scholarly thought.

Preis: 45,50 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 45,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Bartonek, Antonin
Handbuch des mykenischen Griechisch
Reihe: Indogermanische Bibliothek, 1. Reihe: Grammatiken
Universitätsverlag Winter, Universit„tsverlag Winter GmbH Heidelberg, Februar 2003
676 S. - Sprachen: Deutsch, Greek, Ancient (to 1453) - 53 Abb. - 255x177x43 mm

ISBN: 3825314359
EAN: 9783825314354

50 Jahre nach der Entzifferung der ?g?ischen Linear B-Schrift und erstmaligen Lesung der in dieserSchrift abgefa?ten Dokumente aus dem 14. und 13. Jh. v. Chr., die die bis heute weitaus ?ltesten Zeugnisse f?r einen Dialekt der griechischen Sprache darstellen und als solche auch f?r die Homerforschung und die Frage nach dem historischen Charakter des Trojanischen Krieges von gr??ter Bedeutung sind, wird mit diesem Handbuch die bislang gr?ndlichste, umfassendste und aktuellste Einf?hrung in und ?bersicht ?ber Schrift, Sprache und Inhalt dieser fr?hgriechischen Texte aus der sogenannten mykenischen Zeit vorgelegt.Inhaltsverzeichnis:Alt?g?ische Schriften und Sprachen, Entzifferung der Linear B-Schrift, Charakter der mykenischen Texte, Linear B-Schriftsystem, Mykenische Laut- und Formenlehre, Mykenischer Wortschatz, Mykenisches und homerisches Griechisch, Fr?hgeschichte der griechischen Sprache, Chrestomathie von 52 Linear B-Texten mit deutscher ?bersetzung.Bisherige Forschungsschwerpunkte des Autors: Alte Geschichte, Vergleichende Sprachwissenschaft

Preis: 74,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 74,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 


Paläographie / Palaeography
Gruyter, Walter de GmbH, de Gruyter, Walter, GmbH, Juli 2011
458 S. - Sprachen: Englisch, Deutsch - 138 Schwarz-Weiß- Abbildungen - 237x162x33 mm

ISBN: 3110252279
EAN: 9783110252279

Salomo A. Birnbaum (1891-1989) ist unbestrittener Pionier auf zwei gro?en, eng aufeinander bezogenen Forschungsgebieten, n?mlich der historischen jiddischen Sprachwissenschaft sowie der Pal?ographie des Hebr?ischen und aller j?dischen Nachfolgesprachen: 1918 ver?ffentlichte er die erste wissenschaftliche Grammatik des Jiddischen (vier weitere Auflagen ab 1966); in den 20er Jahren begann er - ausgehend von dem Bed?rfnis, mittelalterliche jiddische Manuskripte zu datieren und zu lokalisieren - mit seinen pal?ographischen Studien, die in dem Standardwerk The Hebrew Scripts (1954/57-1971) gipfelten und ihm zugleich ein weiteres Forschungsgebiet, die Vergleichung j?discher Sprachen, er?ffneten. Die vorliegende Aufsatzsammlung (teils Wiederabdrucke, teils nach bisher ungedruckten Manuskripten ediert) bildet nach Birnbaums eigenen Vorstellungen einen Querschnitt durch sein Lebenswerk. Bd. I enth?lt Beitr?ge zur jiddischen Philologie: Entstehung und Alter der Sprache, orthographische und lautliche Entwicklungen, Probleme der Umsetzung in Lateinschrift, Dialektologie, Etymologie u.a., ferner einen ?berblick ?ber die weiteren j?dischen Sprachen sowie umfangreiche Einzeluntersuchungen insbesondere zum Dzudezmo (,J?dischspanischen') und zum Bucharischen (,J?dischpersischen'). Die Beitr?ge in Bd. II dokumentieren die Entwicklung der sich etablierenden hebr?ischen Pal?ographie in den 30er bis 60er Jahren, wo Birnbaums quantitative und vergleichende Methoden sich vor allem seit 1947 an den damals aufgefundenen Schriftrollen vom Toten Meer, aber auch an Neufunden mittelalterlicher jiddischer Handschriften gl?nzend bew?hrten. Birnbaum lehrte von 1922 bis 1933 Jiddisch an der Universit?t Hamburg, von 1936 bis 1957 Jiddisch und hebr?ische Pal?ographie an Londoner universit?ren Instituten.

Preis: 189,95 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 189,95 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Garrison, Daniel H.
The Language of Virgil An Introduction to the Poetry of the Aeneid
Lang, Peter, Peter Lang Publishing Inc. New York, Mai 1993
2. Auflage. Rev - 141 S. - Sprache: Englisch - ill. - 241x154x11 mm

ISBN: 0820421693
EAN: 9780820421698

A ten-week introduction to Latin via the first 207 lines of the Aeneid, this book concentrates on the special advantages of Latin as a medium of poetry. The Language of Virgil does more than teach us how to read the Aeneid in Latin: it shows why it is important to do so. Part one covers the mechanics of sound and syntax in nine lessons, emphasizing words and forms actually encountered in lines 1-207. Part Two goes over those lines about ten at a time in twenty lessons, with vocabulary, notes, scansion, and translation. Questions on the structure and poetic artistry of each passage make learning an active experience. Instead of vocabulary and translation skills, this approach calls attention to the effective use of language in Rome's greatest epic as an invitation to further study. Profusely illustrated with the art and monuments of Virgil's time.

Preis: 28,95 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 28,95 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Ax, Wolfram
Quintilians Grammatik ("Inst. orat." 1,4-8) Text, Übersetzung und Kommentar
Übersetzter Titel: Quintilian's Grammar (Institutio Oratoria 1,4-8) Reihe: Texte und Kommentare 888
Gruyter, Walter de GmbH, De Gruyter, August 2011
425 S. - Sprachen: Deutsch, Lateinisch - 236x161x30 mm

ISBN: 3110254549
EAN: 9783110254549

Quintilians Abriss der (t?chne) grammatic? in seiner Institutio oratoria 1,4-8 um 95 n.Chr. ist die zeitlich fr?heste und zugleich inhaltlich und strukturell zuverl?ssigste Darstellung unter den erhaltenen Texten der r?mischen ars grammatica. Die neue Ausgabe versucht, dieses ebenso schwierige wie elegant geschriebene Dokument der Sprachwissenschaftsgeschichte durch einen revidierten lateinischen Text, eine eigene deutsche ?bersetzung und einen ausf?hrlichen Kommentar v?llig neu zu erschlie?en. Die Ergebnisse der Kommentierung machen es dar?ber hinaus m?glich, Quintilians Bericht einen bisher so nicht gesehenen Stellenwert in der Entwicklungsgeschichte der r?mischen Grammatik zuzuweisen: Er repr?sentiert kein noch unfertiges Fr?hstadium der r?mischen Grammatik, die sich erst in der Sp?tantike zu den gro?en systematischen Entw?rfen (Charisius, Diomedes, Donat, Priscian) ausdifferenziert und hochentwickelt ist. Vielmehr spiegelt sein Bericht eine in den Grundz?gen und in vielen Details bereits fertige Disziplin, die sich mit gro?en Autorennamen der fr?hen Kaiserzeit wie Verrius Flaccus, Remmius Palaemon und Plinius d.?. verbinden l?sst. d.?. verbinden l?sst.

Preis: 149,95 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 149,95 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Hobbes, Thomas; Gaskin, J. C. A. (Herausgeber)
Leviathan
Reihe: Oxford World's Classics
Oxford University Press, Oktober 2008
Reissued - 508 S. - Sprache: Englisch - 196x129x25 mm

ISBN: 0199537283
EAN: 9780199537280

He that is to govern a whole nation, must read in himself, not this, or that particular man; but mankind. Leviathan is both a magnificent literary achievement and the greatest work of political philosophy in the English language. Permanently challenging, it has found new applications and new refutations in every generation. This new edition reproduces the first printed text, retaining the original punctuation but modernizing the spelling. It offers the most useful annotation available, an introduction that guides the reader through the complexities of Hobbes's arguments, and a substantial index.

Preis: 11,50 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 11,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Bitto, Gregor; Fuchs, Andreas
M. Tullius Cicero: Oratio pro M. Caelio - Rede für M. Caelius Kommentierte Cicerolektüre für die Vorbereitung auf das Latinum
Reihe: Sprachwissenschaftliche Studienbücher
Universitätsverlag Winter, Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg, August 2009
127 S. - Sprache: Deutsch - 235x158x10 mm KART

ISBN: 382535623X
EAN: 9783825356231

"Caelius besaß viel Talent und besonders als Ankläger Witz und Esprit; er hätte eine bessere Gesinnung und ein längeres Leben verdient gehabt." So äußerte sich schon der Rhetorikprofessor Quintilian zur Hauptperson von Ciceros Rede 'Pro Caelio'. Pointierten Witz und taktisches Geschick beweist auch Cicero in dieser delikaten Verteidigung seines einstigen Schützlings Marcus Caelius. Die vorliegende Ausgabe kommentiert ausgewählte Abschnitte dieser Rede und ist für die Lektürephase der Universitätskurse bestimmt, die zum Latinum hinführen. Sie kann in einem Semester behandelt werden. Intensive Vorarbeit mit einem Lehrbuch wie z.B. Roland Glaessers Wege zu Cicero ist jedoch notwendig. Eine ausführliche Einleitung zu verschiedenen literarischen und historischen Aspekten ermöglicht zusammen mit einem umfangreichen Glossar eine individuelle Vertiefung, die das universitäre Unterrichtsangebot ergänzen kann. Klausuren auf Latinumsniveau sowie Paralleltexte zur Person des Caelius runden diese Ausgabe ab.

Preis: 16,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 16,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Gödde, Susanne
euphêmia Konstruktionen des Guten in Kult und Literatur der griechischen Antike
Reihe: Bibliothek der klassischen Altertumswissenschaften, Neue Folge, 2. Reihe 120
Universitätsverlag Winter, Universitätsverlag Winter GmbH Heidelberg , Juli 2009
439 S. - Sprache: Deutsch - 241x170x35 mm

ISBN: 3825353141
EAN: 9783825353148

Euphêmia, wörtlich "die gute Rede", ist der Versuch, durch Sprache die Realität zu manipulieren. Die Verwendung 'guter' Worte soll, zumal in rituellen Situationen, bei Gebeten oder Opferzeremonien, Glück verheißen, die Wirklichkeit soll sich der Rede angleichen. Im Gegenzug gilt die Forderung nach euphêmia jedoch auch der Abwehr der 'schlechten', unglückverheißenden Rede, die durch die gute Rede annulliert, zum Schweigen gebracht werden soll. Das verbreitete Verständnis dieses Phänomens als 'heiliges' oder 'andächtiges' Schweigen ist allzusehr durch christliche Vorstellungen geprägt und kann die kulturelle Reichweite der flexiblen Redeordnung, die euphêmia etabliert, nicht erfassen. Im Spannungsfeld von Sprachmagie und rhetorischem Euphemismus untersucht die vorliegende Studie in literarischen und philosophischen Texten der griechischen Antike den doppelten Diskurs, den euphêmia markiert: das Zugleich von Reden und Schweigen, das Verschwiegene als die andere Seite des Ausgesprochenen. Euphêmia verweist somit auf die Grenze zwischen dem sozial Verträglichen und dem gesellschaftlichen Tabu. Entlang dieser Grenze treten diejenigen kulturellen Felder in den Blick, die durch eine euphemistische Redeordnung kontrolliert und beschönigt werden müssen: der Tod, das Opfer oder die Unreinheit. Das Buch versammelt Lektüren zu Homer, Hesiod, Pindar, den Dramatikern des 5. Jahrhunderts sowie zu Platon.

Preis: 55,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 55,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 


Linguistik / Linguistics
Gruyter, Walter de GmbH, de Gruyter, Walter, GmbH, Juli 2011
540 S. - Sprachen: Englisch, Deutsch - 25 Schwarz-Weiß- Abbildungen - 236x165x38 mm

ISBN: 3110251949
EAN: 9783110251944

Salomo A. Birnbaum (1891-1989) ist unbestrittener Pionier auf zwei gro?en, eng aufeinander bezogenen Forschungsgebieten, n?mlich der historischen jiddischen Sprachwissenschaft sowie der Pal?ographie des Hebr?ischen und aller j?dischen Nachfolgesprachen: 1918 ver?ffentlichte er die erste wissenschaftliche Grammatik des Jiddischen (vier weitere Auflagen ab 1966); in den 20er Jahren begann er - ausgehend von dem Bed?rfnis, mittelalterliche jiddische Manuskripte zu datieren und zu lokalisieren - mit seinen pal?ographischen Studien, die in dem Standardwerk The Hebrew Scripts (1954/57-1971) gipfelten und ihm zugleich ein weiteres Forschungsgebiet, die Vergleichung j?discher Sprachen, er?ffneten. Die vorliegende Aufsatzsammlung (teils Wiederabdrucke, teils nach bisher ungedruckten Manuskripten ediert) bildet nach Birnbaums eigenen Vorstellungen einen Querschnitt durch sein Lebenswerk. Bd. I enth?lt Beitr?ge zur jiddischen Philologie: Entstehung und Alter der Sprache, orthographische und lautliche Entwicklungen, Probleme der Umsetzung in Lateinschrift, Dialektologie, Etymologie u.a., ferner einen ?berblick ?ber die weiteren j?dischen Sprachen sowie umfangreiche Einzeluntersuchungen insbesondere zum Dzudezmo (,J?dischspanischen') und zum Bucharischen (,J?dischpersischen'). Die Beitr?ge in Bd. II dokumentieren die Entwicklung der sich etablierenden hebr?ischen Pal?ographie in den 30er bis 60er Jahren, wo Birnbaums quantitative und vergleichende Methoden sich vor allem seit 1947 an den damals aufgefundenen Schriftrollen vom Toten Meer, aber auch an Neufunden mittelalterlicher jiddischer Handschriften gl?nzend bew?hrten. Birnbaum lehrte von 1922 bis 1933 Jiddisch an der Universit?t Hamburg, von 1936 bis 1957 Jiddisch und hebr?ische Pal?ographie an Londoner universit?ren Instituten.

Preis: 189,95 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 189,95 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Reynolds, L. D.; Wilson, N. G.
Scribes and Scholars A Guide to the Transmission of Greek and Latin Literature
Oxford University Press, Dezember 2013
4th ed. Revised - 336 S. - Sprache: Englisch - 16 pp black and white plates, 1 line drawing - 224x146x25 mm

ISBN: 0199686327
EAN: 9780199686322

It explores how the texts from classical Greece and Rome have survived and gives an account of the reasons why it was thought worthwhile to preserve them for future generations. In this 4th edition adjustments have been made to the text and the notes have been revised in order to take account of advances in scholarship over the last twenty years.

Preis: 111,50 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 111,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

1 2 3 ... 15
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.