Sie sind hier: Startseite » Buchhändler » REDIVIVUS Antiquariat » Kataloge » LBA/Geschichte/Sonstiges (9 Einträge)

REDIVIVUS Antiquariat - LBA/Geschichte/Sonstiges

9 Einträge in diesem Katalog
:. LBA/Geschichte/Sonstiges

Bruendel, Steffen
Zwischen Nonkonformismus und Überanpassung Deutschjüdische Künstler und Literaten im Ersten Weltkrieg
Klartext Verlag, Klartext, Oktober 2016
32 S. - Sprache: Deutsch - 211x91x30 mm

ISBN: 383751711X
EAN: 9783837517118

Die Anerkennung der Juden als gleichberechtigte Staatsbürger wurde mit der Aufklärung im späten 18. Jahrhundert als politisches Ziel formuliert. Im Zuge der preußischen Reformen sowie der Befreiungskriege wurde die sogenannte Judenemanzipation teilweise erreicht, aber erst durch ihre Verankerung in der Deutschen Reichsverfassung von 1871 formal abgeschlossen. Gleichwohl gab es weiterhin viele Einschränkungen. So blieben Juden in Preußen beispielsweise die Offizierslaufbahn und die ordentliche Professur verwehrt. Ihre Tätigkeitsfelder waren die freien Berufe, die Wirtschaft, die Medien, die Literatur und die bildenden Künste. Fortbestehende rechtliche Diskriminierungen im Deutschen Kaiserreich und ein mehr oder weniger offen zutage tretender Antisemitismus verstärkten einerseits den Wunsch vieler arrivierter Juden nach gesellschaftlicher Anerkennung und völliger rechtlicher Gleichstellung. Das führte zu unterschiedlichen Formen der Anpassung - bis hin zur christlichen Taufe. Andererseits aber pflegten jüdische Angehörige der künstlerischen Avantgarde einen dezidierten Nonkonformismus und lehnten die bestehende Gesellschaftsordnung ab. Der Kriegsausbruch im August 1914 bedeutete auch für das deutsche Judentum eine Zäsur. Steffen Bruendel zeigt auf, wie arrivierte und avantgardistische Literaten und andere Künstler im Spannungsfeld von Nonkonformismus und Überanpassung reagierten, als sich Deutschland im Kriegszustand befand. Er schildert, wie sie den Krieg vier Jahre lang an Front oder Heimatfront erlebten und ihn künstlerisch verarbeiteten. Zudem legt er dar, welche Auswirkungen das Kriegserlebnis auf ihr Selbstverständnis als Juden in Deutschland hatte, denn nicht erst 1918 wurde zur nächsten Zäsur des deutsch-jüdischen Zusammenlebens, sondern bereits das Kriegsjahr 1916.

Preis: 5,95 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 8,95 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Hüttenmeister, Nathanja
"Doch meine Zeit zum Blumenpflücken ist vorüber" Der jüdische Friedhof im Essener Segeroth-Viertel
Klartext Verlag, Klartext, Juli 2016
32 S. - Sprache: Deutsch - Abbildungen - 211x149x12 mm

ISBN: 383751353X
EAN: 9783837513530

Preis: 4,95 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 7,95 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Deppe, Frank
Der »Antimachchiavell« Friedrich II.
Vsa Verlag, Januar 2013
32 S. - Sprache: Deutsch - 200x121x7 mm

ISBN: 3899659708
EAN: 9783899659702

'Das Jahr 2012 war ein >Friedrich-JahrAntimachiavell< - der Preußenkönig im Mittelpunkt. Um diesen wurden immer wieder - meist reaktionäre - Legenden gebildet, die ihn zum >Großen< erhoben. Das >Friedrich-Jahr 2012< wurde natürlich - wie bei früheren Gedenkanlässen - publizistisch wie touristisch verwertet. Das Erbe Friedrichs II. wird heute allerdings deutlich nüchterner als in der Vergangenheit bewertet.'

Preis: 4,20 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 7,20 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Zentrum für Jüdische Kulturgeschichte der Universität Salzburg (Herausgeber)
Chilufim 12, 2012 Zeitschrift für Jüdische Kulturgeschichte
Reihe: Chilufim 12
Phoibos Verlag, Jacobek, Roman, Mag., März 2012
182 S. - Sprache: Deutsch - 211x146x15 mm

ISBN: 3851610652
EAN: 9783851610659

Das hebräische Wort "Chilufim" bedeutet Austausch oder Transfer. Es steht für das Anliegen der Zeitschrift, sowohl den umfassenden kulturellen Austausch von jüdischen und nichtjüdischen Menschen als auch die vielfältigen Formen, Entwicklungen und wechselhaften Beziehungen innerhalb der jüdischen Identitäten von der Antike bis zur Gegenwart zu beschreiben. Adressaten sind daher all jene, die sich für Kulturwissenschaft, den kulturellen Austausch und die unvergleichlich reichhaltige Kultur des Judentums interessieren. Jeder Band enthält einen Beitragsteil mit Artikeln, einen Rezensionsteil sowie ein Autorenverzeichnis und Kurzzusammenfassungen der Beiträge in englischer und deutscher Sprache. "Chilufim" wird vom interdisziplinären und überfakultären Zentrum für Jüdische Kulturgeschichte der Universität herausgegeben und von einem Team international renommierter Forscherinnen und Forscher begleitet.

Preis: 11,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 11,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 


Chilufim 13, 2012 Zeitschrift für Jüdische Kulturgeschichte
Reihe: Chilufim 13
Phoibos Verlag, Jacobek, Roman, Mag., November 2012
142 S. - Sprache: Deutsch - 211x146x12 mm

ISBN: 3851610881
EAN: 9783851610888

Das hebräische Wort "Chilufim" bedeutet Austausch oder Transfer. Es steht für das Anliegen der Zeitschrift, sowohl den umfassenden kulturellen Austausch von jüdischen und nichtjüdischen Menschen als auch die vielfältigen Formen, Entwicklungen und wechselhaften Beziehungen innerhalb der jüdischen Identitäten von der Antike bis zur Gegenwart zu beschreiben. Adressaten sind daher all jene, die sich für Kulturwissenschaft, den kulturellen Austausch und die unvergleichlich reichhaltige Kultur des Judentums interessieren. Jeder Band enthält einen Beitragsteil mit Artikeln, einen Rezensionsteil sowie ein Autorenverzeichnis und Kurzzusammenfassungen der Beiträge in englischer und deutscher Sprache. "Chilufim" wird vom interdisziplinären und überfakultären Zentrum für Jüdische Kulturgeschichte der Universität herausgegeben und von einem Team international renommierter Forscherinnen und Forscher begleitet.

Preis: 11,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 11,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 


Chilufim 11, 2011 Zeitschrift für Jüdische Kulturgeschichte
Reihe: Chilufim 11
Phoibos Verlag, Phoibos-Vlg, November 2011
191 S. - Sprachen: Englisch, Deutsch - 208x144x17 mm

ISBN: 3851610636
EAN: 9783851610635

Das hebräische Wort "Chilufim" bedeutet Austausch oder Transfer. Es steht für das Anliegen der Zeitschrift, sowohl den umfassenden kulturellen Austausch von jüdischen und nichtjüdischen Menschen als auch die vielfältigen Formen, Entwicklungen und wechselhaften Beziehungen innerhalb der jüdischen Identitäten von der Antike bis zur Gegenwart zu beschreiben. Adressaten sind daher all jene, die sich für Kulturwissenschaft, den kulturellen Austausch und die unvergleichlich reichhaltige Kultur des Judentums interessieren. Jeder Band enthält einen Beitragsteil mit Artikeln, einen Rezensionsteil sowie ein Autorenverzeichnis und Kurzzusammenfassungen der Beiträge in englischer und deutscher Sprache. "Chilufim" wird vom interdisziplinären und überfakultären Zentrum für Jüdische Kulturgeschichte der Universität herausgegeben und von einem Team international renommierter Forscherinnen und Forscher begleitet.

Preis: 11,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 11,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 


Chilufim 8, 2010 Zeitschrift für Jüdische Kulturgeschichte
Phoibos Verlag, September 2010
129 S. - Sprachen: Englisch, Deutsch - 211x146x12 mm

ISBN: 3851610407
EAN: 9783851610406

Das hebräische Wort "Chilufim" bedeutet Austausch oder Transfer. Es steht für das Anliegen der Zeitschrift, sowohl den umfassenden kulturellen Austausch von jüdischen und nichtjüdischen Menschen als auch die vielfältigen Formen, Entwicklungen und wechselhaften Beziehungen innerhalb der jüdischen Identitäten von der Antike bis zur Gegenwart zu beschreiben. Adressaten sind daher all jene, die sich für Kulturwissenschaft, den kulturellen Austausch und die unvergleichlich reichhaltige Kultur des Judentums interessieren. Jeder Band enthält einen Beitragsteil mit Artikeln, einen Rezensionsteil sowie ein Autorenverzeichnis und Kurzzusammenfassungen der Beiträge in englischer und deutscher Sprache. "Chilufim" wird vom interdisziplinären und überfakultären Zentrum für Jüdische Kulturgeschichte der Universität herausgegeben und von einem Team international renommierter Forscherinnen und Forscher begleitet.

Preis: 11,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 11,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 


Chilufim 9, 2010 Zeitschrift für Jüdische Kulturgeschichte
Reihe: Chilufim 9
Phoibos Verlag, Jacobek, Roman, Mag., November 2010
148 S. - Sprache: Deutsch - S/W-Abbildungen - 211x146x15 mm

ISBN: 385161044X
EAN: 9783851610444

Das hebräische Wort "Chilufim" bedeutet Austausch oder Transfer. Es steht für das Anliegen der Zeitschrift, sowohl den umfassenden kulturellen Austausch von jüdischen und nichtjüdischen Menschen als auch die vielfältigen Formen, Entwicklungen und wechselhaften Beziehungen innerhalb der jüdischen Identitäten von der Antike bis zur Gegenwart zu beschreiben. Adressaten sind daher all jene, die sich für Kulturwissenschaft, den kulturellen Austausch und die unvergleichlich reichhaltige Kultur des Judentums interessieren. Im vorliegenden Band 9 widmet sich der Judaist Gerhard Langer in Form einer kleinen Monografie der Beziehung des jüdischen Schriftstellers Soma Morgenstern zu jüdischer Tradition, Judentum und Christentum. Er untersucht dessen Werk auf seine Bezüge zur jüdischen Traditionsliteratur hin, wobei er sich auf die "Funken im Abgrund" ("Sparks in the Abyss") und die "Blutsäule" ("The Third Pillar") konzentriert. Daneben zieht er das Spätwerk "Der Tod ist ein Flop" und die Lebenserinnerungen "In einer anderen Zeit" heran. Morgenstern thematisiert darin zentrale Fragen jüdischer Identität, des Zusammenlebens mit den Christen, der Beziehung zum Leid, der Erlösung, zu Gott. An den Beitrag und die dazugehörigen Abstracts in deutscher und englischer Sprache schließt ein Rezensionsteil sowie ein Autorenverzeichnis an. "Chilufim" wird vom interdisziplinären und überfakultären Zentrum für Jüdische Kulturgeschichte der Universität herausgegeben und von einem Team international renommierter Forscherinnen und Forscher begleitet.

Preis: 11,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 11,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 


Chilufim 10, 2011 Zeitschrift für Jüdische Kulturgeschichte
Reihe: Chilufim 10
Phoibos Verlag, Phoibos-Vlg, März 2011
170 S. - Sprache: Deutsch - zahlreiche Schwarz-Weiß- Abbildungen - 211x146x12 mm

ISBN: 3851610504
EAN: 9783851610505

Das hebräische Wort "Chilufim" bedeutet Austausch oder Transfer. Es steht für das Anliegen der Zeitschrift, sowohl den umfassenden kulturellen Austausch von jüdischen und nichtjüdischen Menschen als auch die vielfältigen Formen, Entwicklungen und wechselhaften Beziehungen innerhalb der jüdischen Identitäten von der Antike bis zur Gegenwart zu beschreiben. Adressaten sind daher all jene, die sich für Kulturwissenschaft, den kulturellen Austausch und die unvergleichlich reichhaltige Kultur des Judentums interessieren. Jeder Band enthält einen Beitragsteil mit Artikeln, einen Rezensionsteil sowie ein Autorenverzeichnis und Kurzzusammenfassungen der Beiträge in englischer und deutscher Sprache. "Chilufim" wird vom interdisziplinären und überfakultären Zentrum für Jüdische Kulturgeschichte der Universität herausgegeben und von einem Team international renommierter Forscherinnen und Forscher begleitet.

Preis: 11,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 11,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2017 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.