Sie sind hier: Startseite » Buchhändler » REDIVIVUS Antiquariat » Kataloge » HC/Medienwissenschaften/Sonstiges (3871 Einträge)

REDIVIVUS Antiquariat - HC/Medienwissenschaften/Sonstiges

3871 Einträge in diesem Katalog
1 2 3 ... 388
:. HC/Medienwissenschaften/Sonstiges

Ahbe, Thomas (Herausgeber); Gries, Rainer (Herausgeber); Schmale, Wolfgang (Herausgeber)
Die Ostdeutschen in den Medien Das Bild von den Anderen nach 1990
Leipziger Universitätsvlg, Leipziger Uni-Vlg, Dezember 2009
217 S. - Sprache: Deutsch - einige s/w-Abbildungen - 248x179x20 mm

ISBN: 3865833918
EAN: 9783865833914

Wer prägt die in einer Gesellschaft geltenden Vorstellungen über die Eigenarten und die Geschichte einer bestimmten Bevölkerungsgruppe? Welche Auswirkungen haben die Konstruktionen der meinungsführenden Medien auf die Konstruierten? Antworten auf diese Fragen liefern die Beiträge dieses Bandes. Sie analysieren die mediale Darstellung der Ostdeutschen und Ostdeutschlands im vereinigten Deutschland. Dieser Band liefert einen - bislang noch ausstehenden - empirisch fundierten Überblick auf die "Ost-Diskurse". Damit vertieft er nicht nur das Verständnis des gesellschaftlichen Einigungsprozesses. Er ist auch Baustein für eine wechselseitige deutsch-deutsche Wahrnehmungsgeschichte, die über das Verschwinden der DDR und der deutschen Zweistaatlichkeit hinaus weist.

Preis: 24,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 24,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Scheurenbrand, Jan; Martin, Dominik; Walk, Jannis; Schüritz, Ronny; Stryja, Carola; Haude, Jan; Engel, Christian; Hottum, Peter; Hunke, Fabian; Kühl, Niklas; Lamberth-Cocca, Sabrina; Stryja, Carola (Herausgeber); Kühl, Niklas (Herausgeber); Satzger, Gerhard (Herausgeber)
Mit Informationstechnologien zu innovativen Dienstleistungen und Geschäftsmodellen in der Elektromobilität. Empirische Studien zu Geschäftsmodellen und IT für Elektromobilitätsdienstleistungen.
Fraunhofer Verlag, Juli 2017
91 S. - Sprache: Deutsch - zahlreiche, farbige Abbildungen und Tabellen - 211x210x8 mm

ISBN: 383961211X
EAN: 9783839612118

Für viele Elektromobilitätsdienstleistungen ist IT von hoher Relevanz. Ebenso wichtig sind standardisierte Kommunikations- und Plattformformate, die eine einheitliche Anwendungsbasis ermöglichen. In dieser Publikation wird ein Framework für IT-gestützte Elektromobilitätsdienstleistungen vorgestellt, das bestehende Dienstleistungen anhand ihres Geschäftsmodells und ihrer IT beschreibt. Ähnlichkeiten in Dienstleistungsinitiativen können damit identifiziert und Innovationspotentiale erkannt werden.

Preis: 39,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 39,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Feldweg, Erich
Der Konferenzdolmetscher im internationalen Kommunikationsprozeß
Groos Edition Julius, Januar 1996
492 S. - Sprache: Deutsch - 9 Abbildungen, 4 Tabellen - 210x149x28 mm

ISBN: 3872767607
EAN: 9783872767608

Preis: 35,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 35,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Preusser, Heinz P (Herausgeber)
Sinnlichkeit und Sinn im Kino Zur Interdependenz von Körperlichkeit und Textualität in der Filmrezeption
Reihe: Schriftenreihe zur Textualität des Films 8
Schüren Verlag, Schüren Verlag GmbH, November 2015
240 S. - Sprache: Deutsch - 211x149x20 mm

ISBN: 3894729112
EAN: 9783894729110

In wissenschaftlichen Betrachtungen zum Film gibt es eine merkwürdige Trennung von Körperlichkeit und Textualität in der Rezeptionsforschung und -theorie. Besonders deutlich wird das in der stark zunehmenden Emotionsforschung im audiovisuellen Feld. Die leibliche Dimension des Mediums Kino gerät in den Blick, etwa in der Filmphänomenologie, aber in der Regel als Korrektiv und Supplement zu den anderen, vorgeblich zu Unrecht dominanten Forschungsfeldern der Vergangenheit. Zwei Schulen scheinen immer noch unversöhnlich gegeneinander zu stehen: ,die' kognitive und ,die' sensualistische. Doch beide Prämissen greifen zu kurz, um die dialektische Verschränkung von Körperlichkeit und Textualität in der Filmrezeption angemessen zu erfassen, den Wechsel und das Zusammenwirken beider Vermögen hinreichend zu beschreiben. Im Vordergrund des Bandes steht deshalb die Idee, die Positionen miteinander zu verbinden. Für das Drama hat die Semiotik den Faktor der Performativität in den Vordergrund gerückt sowie die Emergenz von Bedeutung durch die Aufführung selbst. Um eben diese Anteile also - Ereignischarakter, analog zur Performanz, Sensualität und Emotionalität - wäre der Textbegriff zu erweitern, um auch die gewünschten ,körperlichen' Phänomene analysieren zu können. Körperlichkeit und Emotionalität sind gleichwohl als Markierungen im Filmtext verankert, die unsere Betrachtung lenken und Sympathie, Antipathie, Empathie und andere Regungen, Gemütszustände und Emotionen ,ganz rational' steuern.

Preis: 38,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 38,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Böhm, Julia
Der Europarat und die Medien Bedeutung der Medien in der europäischen Gesellschaft und der öffentlichen politischen Diskussion
GRIN Publishing, Februar 2014
1. Auflage. - 36 S. - Sprache: Deutsch - 211x149x7 mm

ISBN: 3656589593
EAN: 9783656589594

Preis: 13,99 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 13,99 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Koch, Frauke-Anja
Hörfunk und Fernsehen der DDR im Transformationsprozess - alternativloser Neubeginn oder verpasste Chance? Analyse des juristischen, ökonomischen und politischen Gestaltungsrahmens des Transformationsprozesses der elektronischen Medien von Oktober 1989 bis Oktober 1990
Reihe: Driesen | Medienwissenschaften
Driesen, Dr. H. H. Verlag, März 2014
317 S. - Sprache: Deutsch - 207x149x25 mm

ISBN: 3868661360
EAN: 9783868661361

1989 gab es in der DDR sechs Radio- und zwei Fernsehprogramme, die zentralistisch gesteuert und überregional ausgerichtet waren. Zwischen Mauerfall und Wiedervereinigung bestand unter den politischen Akteuren Dissens darüber, wie viel Anpassung an das westdeutsche Mediensystem sein muss und wie viel Eigenständig­keit der ostdeutschen Medienstrukturen bewahrt werden kann. Obwohl der Trans­for­ma­tionsprozess rückblickend betrachtet beinahe alternativlos anmutet, war er dies tatsächlich jedoch keineswegs: Die juristischen Rahmenbedingungen hätten es nämlich vor dem 3. Oktober 1990 durchaus erlaubt, den Weg für eine föderale Mehrländeranstalt mit politisch unabhängigen Rundfunkräten, einem gemeinsamen Fernsehprogramm und mehr als einem überregionalen Hörfunksender zu ebnen. Auch ökonomisch und personell gab es hierfür einen fundierten Handlungsrahmen. Frauke-Anja Koch beschreibt, wie die Dynamik der politischen Ereignisse den damals bestehenden Alternativen keinen Raum ließ. Entscheidungen wurden zunächst verschleppt und die Entscheidungshoheit später ganz aufgegeben; schließlich wurden in den neuen Bundesländern die Rundfunkstrukturen der Bundesrepublik kongruent übernommen. Die Autorin zeigt, dass hierdurch nicht nur die bereits damals bekannten Unzulänglichkeiten des föderal-dualistischen Systems zementiert wurden; auch der soziokulturelle Kontext von Medienmachern und -nutzern wurde weitgehend übergangen und damit eine einzigartige Chance zu einem gesamtdeutschen Neuansatz in der Medienpolitik verpasst. Die Autorin: Jahrgang 1964; Studium der Kultur- und Literaturwissenschaft an der Karl-Marx-Universität Leipzig und der Humboldt-Universität zu Berlin; Studium der Publizistik an der Freien Universität Berlin; Promotion an der Hochschule für Film und Fernsehen »Konrad Wolf« Potsdam; Redakteurin beim Rundfunk Berlin Brandenburg.

Preis: 37,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 37,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Früh, Werner (Herausgeber); Bigl, Benjamin (Herausgeber); Heinisch, Sebastian (Herausgeber); Friedrich, Jasper A. (Herausgeber)
Empirisch-praktisch forschen Anwendungsfelder der Kommunikations- und Medienwissenschaft
Lang, Peter GmbH, Juni 2011
343 S. - Sprache: Deutsch - 211x151x25 mm

ISBN: 3899752465
EAN: 9783899752465

Die universitäre kommunikations- und medienwissenschaftliche Ausbildung richtet ihren Fokus häufig auf notwendige theoretische Grundlagenkenntnisse, ohne die eine forschungspraktische Auseinandersetzung mit Medien, ihren Inhalten sowie ihrer Nutzung und Wirkung nicht denkbar wäre. In dieser Festschrift, Hans-Jörg Stiehler zum 60. Geburtstag gewidmet, beschäftigen sich die Autoren, langjährige Weggefährten, Kollegen, Freunde und Schüler des Leipziger Professors für empirische Kommunikations- und Medienforschung, stattdessen überwiegend mit der praktischen Anwendung, den Deutungen und Reflexionen sowie konkreten Ergebnissen der Medienforschung. Es werden verschiedene Standpunkte und Sichtweisen auf die empirische Forschung vorgestellt und damit auch eine Reihe von praktischen Einsatzmöglichkeiten aufgezeigt. Der Band richtet sich an alle, die Freude an empirisch-praktischer Forschung haben und dabei das theoretische Fundament nicht aus den Augen verlieren. The academic education in communications and media studies yet often focuses on a necessary theoretical knowledge base. Practical media research , its content, its uses and effects would not be possible without critical discourse. In this Festschrift, in honour of Hans-Jörg Stiehlers 60th birthday, the authors - longtime companions, colleagues, friends and students of the Leipzig Professor for Empirical Communication and Media Research - are mostly dealing with practical questions of media research as well as with interpretations and reflections of new findings. These cover different views and perspectives on classical topics of empirical media research. A number of practical fields of applications are presented. The book is intended for all those who enjoy practical empirical research while not losing sight of the theoretical foundation.

Preis: 49,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 49,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Habeth, Jenny
Indische Frauen zwischen Patriarchat und individuellem Begehren. Die arrangierte Ehe am Beispiel "Dilwale Dulhania Le Jayenge"
GRIN Publishing, September 2015
1. Auflage. - 16 S. - Sprache: Deutsch - 214x149x7 mm

ISBN: 3668028974
EAN: 9783668028975

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Film und Fernsehen, Note: 1,7, Universität zu Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Stabilisierung der hierarchischen Kastenstruktur, Kontrolle der weiblichen Sexualität zur Erhaltung der Familienehre, Wahrung und Erweiterung des finanziellen Status und des sozialen Standes - es gibt viele Gründe für die Institution der traditionell arrangierten Ehe in Indien. Bei der Wahl des Partners fungiert die Familie als Entscheidungsinstanz. Die Tochter wird einem Mann versprochen, den sie in vielen Fällen erst am Tag der Hochzeit kennenlernt. Der Prozess der Eheschließung erscheint in diesem Zusammenhang nicht als individueller Akt, sondern vielmehr als eine soziale Notwendigkeit und gesellschaftliche Verpflichtung. Am Beispiel des Bollywood-Films DILWALE DULHANIA LE JAYENGE (1995) untersucht diese Hausarbeit die Institution der arrangierten Ehe. Der Film, welcher als "the longest-running film in Indi-an cinema history" von einem Großteil der indischen Bevölkerung wahrgenommen wurde, ist besonders aufgrund des historischen Kontextes während seiner Entstehung interessant. Als das Bollywood-Kino Anfang der 90er Jahre, aufgrund sinkender Zuschauerzahlen, wirtschaftliche Einbußen zu verzeichnen hatte, musste man sich einem neuen Publikum zuwenden. Die neue Mittelschicht Indiens stellte eine der neuen Zielgruppen dar. Zuvor hatte diese Gruppe die Unabhängigkeitsbewegung dominiert und forderte nun auch im Hindi-Film nach Liberalisierung und Annäherungen an den Westen. Gleichzeitig entwickelt sich die Diaspora zu einem bedeutenden Markt für den Hindi-Film. Die Non-Resident-Indians (NRIs), welche auch in DDLJ zu Hauptprotagonisten gemacht werden, leben bereits westliche Werte, sind aber zugleich bestrebt, ihre eigene Kultur aufrechtzuerhalten. In Bezug auf die Interpretation der arrangierten Ehe in DDLJ lässt sich demzufolge zunächst eine Abwendung von der Tradi

Preis: 13,99 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 13,99 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 


Fernsehen lernen Offener Kanal und Schule als Partner in der Medienerziehung
Shaker Verlag, Dezember 2007
258 S. - Sprache: Deutsch - 211x151x17 mm

ISBN: 3832266569
EAN: 9783832266561

Preis: 32,80 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 32,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

McDowell, Walter S.
Broadcast Television A Complete Guide to the Industry
Lang, Peter, Peter Lang Publishing Inc. New York, August 2006
163 S. - Sprache: Englisch - 236x154x17 mm

ISBN: 0820488364
EAN: 9780820488363

From unraveling the confusion surrounding digital TV to revealing the inner workings of Nielsen ratings Broadcast Television: A Complete Guide to the Industry takes an impartial and in-depth look at the business of commercial television. Unlike many books addressing this topic, the purpose of this primer is not to support a partisan opinion about what is right or wrong with television but rather to provide objective information from which the reader can make his or her own judgments. To that end the organization and presentation style is also unique in that the industry is explained as a dynamic and interdependent system of technology, economics, and regulation. This systems approach to learning helps the reader understand better the interwoven parts of television business. As a concise and highly focused overview of the business of commercial television, Broadcast Television: A Complete Guide to the Industry can serve as a stand-alone text or as a supplement to other course readings addressing an array of topics involving television today.

Preis: 64,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 64,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

1 2 3 ... 388
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2017 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.