Sie sind hier: Startseite » Buchhändler » REDIVIVUS Antiquariat » Kataloge » HC/Erwachsenenbildung (2279 Einträge)

REDIVIVUS Antiquariat - HC/Erwachsenenbildung

2279 Einträge in diesem Katalog
1 2 3 ... 228
:. HC/Erwachsenenbildung

Meese, Andreas
Informelles Lernen und Kompetenzaneignung als kulturelle Praxis Theoretische Implikationen und empirischer Zugang informeller Kompetenzaneignung am Beispiel des Maurerhandwerks in Ecuador
Reihe: Grundlagen der Berufs- und Erwachsenenbildung 68
Schneider Verlag GmbH, Januar 2011
308 S. - Sprache: Deutsch - 231x157x23 mm

ISBN: 3834008540
EAN: 9783834008541

Informelles Lernen bezieht sich als Prozess sowohl auf das Individuum wie auf kulturelle Praktiken, die dieses Lernen, das auf den ersten Blick ungesteuert und "wild" zu sein scheint, mittels eigener Prinzipien und Standardisierungen steuert. Andreas Meese geht diesem Spannungsfeld am Beispiel der sich informell vollziehenden Kompetenzaneignung von Maurermeistern in Ecuador nach, anhand dessen er die kulturellen Elemente und Funktionen des informellen Lernens erhebt und auswertet. Um sowohl die individuellen wie die kulturellen Dimensionen des informellen Lernens empirisch und theoretisch zu erfassen, bezieht er sich auf das Konzept des "Erfahrungsfeldes" des französischen Philosophen Merleau-Ponty, mit dessen Hilfe er einen Begriffsapparat aufbaut, der jenseits von Subjektivismus und Objektivismus in der Lage ist, die Phänomene des (informellen) Lernens, der Kompetenzaneignung und der Kultur aufzugreifen, ohne die forschungsmethodologische Anschlussfähigkeit aus den Augen zu verlieren. Nach der Darstellung der gesellschaftlichen Rahmenbedingungen Ecuadors und der empirischen Befunde der eigenen Untersuchung werden die Erträge der Arbeit erneut in den Fokus eines erziehungswissenschaftlichen Resümees gestellt und folgende Fragen beantwortet: 1. Welchen Stellenwert nehmen die historisch-gesellschaftlichen Ordnungsstrukturen einer alltäglichen Handlungspraxis für informelle Lernprozesse ein? 2. Welche Aufgaben kommen dem informellen Lernen als Bestandteil einer kulturellen und sozialen Praxis zu? 3. Welche wissenschaftstheoretischen Schlussfolgerungen lassen sich durch die empirischen Ergebnisse zu einer selbst-lernenden Praxis für die Erziehungswissenschaft ziehen? Die gewonnenen Erkenntnisse werden somit auf die grundlegende Wahrnehmung und Aufarbeitung des Phänomens des "informellen Lernens" im Rahmen der erziehungswissenschaftlichen Disziplien zurückgeführt. Diese Analyse rundet das vorliegende Werk ab und macht es zu einem wertvollen Beitrag für die erwachsenenbildnerische Disziplin.

Preis: 29,80 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 29,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Radatz, Sonja
Wie Organisationen das Lernen lernen Entwurf eines epistemologischen Theoriemodells "organisationalen" Lernens aus systemisch-konstruktivistischer Sicht
Reihe: systhemia - Systemische Pädagogik 5
Schneider Verlag GmbH, Oktober 2010
196 S. - Sprache: Deutsch - 233x156x15 mm

ISBN: 3834007951
EAN: 9783834007957

Die lernende Organisation - jedes Unternehmen will sie haben, die bisherigen engagierten Projekte sind allerdings gescheitert. Sonja Radatz glaubt zu wissen, warum: Weil zu oft das Lernen Einzelner mit dem Lernen der Organisation gleichgeSetzt wird. In ihrer Dissertation stellt sie fest, dass die Organisation gerade eben nicht lernt, wenn der Einzelne lernt. Und dass die Lernende Organisation unter ganz anderen Paradigmen entstehen kann, als bisher angenommen. Konsequent wendet sie den Relationalen Ansatz auf die Fragestellung an und stellt ein Modell in Theorie und Praxis vor, das hält, was es verspricht - und unternehmensspezifisches, einzigartiges Know-how auch über den Verbleib der Mitarbeiter hinaus im Unternehmen sichert.

Preis: 19,80 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 19,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Ettel, Martin
Die Bedeutung von Soft Skills beim Übergang zwischen Schule und Beruf Subjektive Einschätzung sozialer und berufsrelevanter Kompetenzen bei Schülerinnen und Schülern in Abschlussklassen
GRIN Publishing, September 2015
1. Auflage. - 104 S. - Sprache: Deutsch - 211x149x10 mm

ISBN: 3668044457
EAN: 9783668044456

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: 1,3, Universität Leipzig (Institut für Förderpädagogik), Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit widmet sich dem populären Begriff sogenannter Soft Skills und fokussiert die Ausprägung dieser Kompetenzen bei Schülerinnen und Schülern in Abschlussklassen von Oberschulen und Schulen zur Lernförderung. Es wurde hierbei untersucht, ob Unterschiede zwischen den befragten Schülerinnen und Schülern der jeweiligen Schulart beschrieben werden können. Den Ausgangspunkt dieser Überlegungen bilden zum einen die Erziehungs- und Bildungsaufträge beider Schularten, die sich neben der allgemeinen Bildung und Erziehung vordergründig auf die Berufsvorbereitung und -orientierung konzentrieren. Andererseits lässt sich aufgrund der scheinbar >besonderen Stellung< der Schule zur Lernförderung im deutschen Schulsystem mit Blick auf die didaktisch-methodische Ausrichtung des Unterrichts die Annahme generieren, dass hierdurch eine stärkere Förderung dieser Soft Skills vorhanden sein könnte. Empirisch soll sich den genannten Schwerpunkten mit einer Schülerbefragung mittels eines für diese Arbeit entworfenen Fragebogens gewidmet werden, mit welchem die Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen selbst die individuelle Ausprägung der Dimensionen einschätzen, die das Konstrukt der Soft Skills bilden. Hierbei wird sich gleichermaßen dem Thema der Berufsorientierung der Jugendlichen anhand der Exploration von Berufen, die die Schüler potenziell nach Abschluss ihrer Schulzeit anstreben, zugewendet. Als Voraussetzung für die empirische Untersuchung im Rahmen dieser Arbeit wird in den folgenden Abschnitten zunächst ein theoretisches Fundament geschaffen. So erfolgt in eine Annäherung an das Konstrukt der Soft Skills über die Darstellung der historischen Entwicklung des Kompetenzbegriffes sowie verschiedener Modelle hierzu. Hieran anschließend werden Bedingungsfaktoren für den Erwerb sozialer und berufsrelevanter Kompetenzen aufgezeigt, bevor anschließend die berufliche Orientierung während der Schulzeit sowie die Bedeutung der Soft Skills beim Übergang zwischen Schule und Beruf und damit verbundene Herausforderungen betrachtet werden. Die sich aus den theoretischen Überlegungen ableitenden Fragestellungen münden in einem folgenden Schritt in die Kapitel der empirischen Untersuchung der oben genannten Aspekte. Hierbei werden die Konzeption des hiesigen Vorgehens sowie die Durchführung der eigenen Untersuchung beschrieben, bevor die Ergebnisse präsentiert und ausgewertet sowie abschließend die zentralen Fragestellungen beantwortet werden.

Preis: 44,99 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 44,99 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Affeldt, Harald; Döbert, Marion; Dollinger, Sonja; Drecoll, Frank; Hubertus, Peter; Rosenstiel, Tatjana von; Rathke, Jan (Fotograph); Kleb, Dietmar (Herausgeber)
Professionell alphabetisieren Bestandsaufnahmen und Erfahrungen aus dem In- und Ausland
Reihe: alphabund-Forschung 1
Waxmann Verlag GmbH, Waxmann, September 2009
61 S. - Sprache: Deutsch - 250x174x18 mm

ISBN: 3830921616
EAN: 9783830921615

Die Reihe "alphabund-Forschung" wird mit dem Thema "Professionell alphabetisieren" eröffnet. Daten, Fakten und Wissensbestände aus dem In- und Ausland werden hiermit zusammengeführt. Dabei werden vielfältige - auch historische - Entwicklungslinien zur Professionalisierung im Kontext von Alphabetisierung und Grundbildung aufgezeigt und mit Empfehlungen für Forschung und Praxis verbunden.

Preis: 7,90 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 10,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Dobischat, Rolf (Herausgeber); Hufer, Klaus-Peter (Herausgeber)
Weiterbildung im Wandel Profession und Profil auf Profitkurs
Wochenschau Verlag, November 2013
126 S. - Sprache: Deutsch - 188x113x12 mm

ISBN: 3899749162
EAN: 9783899749168

Die Weiterbildung hat sich in den letzten Jahren erheblich gewandelt. Ihr zentrales Kennzeichen ist einen zunehmende "Vermarktlichung". Dafür gibt es bildungspolitische Gründe, die in dem Band differenziert dargestellt werden. Die Entwicklung hat Konsequenzen für das Profil der Weiterbildungseinrichtungen und für die Arbeitsbedingungen der dort tätigen Pädagoginnen und Pädagogen. Die Autorinnen und Autoren belegen materialreich den Wandlungsprozess und bewerten seine Folgen kritisch.

Preis: 12,80 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 12,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Klemm, Ulrich (Herausgeber)
Bürgerschaftliche VHS-Arbeit im ländlichen Raum Interkulturelle und intergenerative Bildungsarbeit am Beispiel des Mehrgenerationenhauses in Markranstädt. Ein Evaluationsbericht
Klemm & Oelschläger, Klemm, Ulrich, u. Thomas Oelschl„ger, Oktober 2012
73 S. - Sprache: Deutsch - 208x147x13 mm

ISBN: 3862810526
EAN: 9783862810529

Die Vernetzung verschiedener Lebensbereiche und kommunaler Akteure, die Selbstorganisation und -hilfe betroffener BürgerInnen und die interkulturelle sowie intergenerationelle Begegnung sind drei wesentliche Leitbilder der Bildungsformate Volkshochschule (VHS) und Mehrgenerationenhaus (MGH) im Horizont kommunaler Bildung und Kultur. Die Erprobungsphase eines Modellversuchs in der Sächsischen Kleinstadt Markranstädt hat gezeigt, dass dabei neue Impulse an der Schnittstelle von VHS und MGH entstehen. Das ¿Markranstädter Modell¿ bietet Ansatzpunkte der Übertragung auf vergleichbare Kommunen und gibt Anregungen für eine innovative Volkshochschularbeit im 21. Jahrhundert. Der vorliegende Evaluationsbericht entstand an der Universität Leipzig an der Professur für Kompetenzentwicklung und Lebenslanges Lernen und in Kooperation mit der VHS Leipziger Land.

Preis: 9,80 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 12,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Bröker, Andreas H.
Re-Integrationspotenziale von arbeitslosen Jugendlichen fördern Ergebnisse aus der wissenschaftlichen Begleitung eines gemeinsamen Profilingprojekts von Kommune und Agentur für Arbeit zur persönlichen und beruflichen Orientierung von arbeitslosen Jugendlichen im Kontext der sogen. Hartzreformen und unter Berücksichtigung von Aspekten des Gender Mainstreaming
Lang, Peter GmbH, September 2005
134 S. - Sprache: Deutsch - zahlreiche Tabellen, 1 Grafiken - 209x149x12 mm

ISBN: 3631542313
EAN: 9783631542316

Die in dieser Arbeit vorgestellten Untersuchungsergebnisse wurden durch Interviews und schriftliche Befragungen in von der Agentur für Arbeit und der Stadt Pforzheim sowie über ESF-Gelder finanzierten Profilingkursen für arbeitslose Jugendliche ermittelt. Auf ihrer Basis plädiert der Autor für teilnehmeradäquate Profilings im Sinne einer profunden Potenzialanalyse, auf der ein jugendgerechtes Fallmanagement im Kontext von Fördern und Fordern mit verschiedenen Anschlussmaßnahmen aufbauen kann. Bedauerlicherweise sind bei der Umsetzung der so genannten Hartzreformen finanzielle Einschnitte und sinkende fachliche Standards zu konstatieren, die zu einer Einschränkung der Re-Integrationsangebote für arbeitslose Jugendliche und zur Favorisierung von Ein-Euro-Jobs als massenhafte Low-Cost-Lösung führen. Die Untersuchung verdeutlicht demgegenüber, dass fachliche Qualitäten auch bei vorhandenen Vermittlungshemmnissen Chancen für Re-Integrationen und eine wirksame Verwendung von verknappten Fördermitteln der Öffentlichen Hand bieten.

Preis: 34,95 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 34,95 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 


Bildungsberatung - Orientierung, Offenheit, Qualität Die niedersächsischen Modellprojekte
Reihe: Aktuelles aus Erwachsenen- und Weiterbildung 2
Bertelsmann W., Bertelsmann, W, Januar 2014
169 S. - Sprache: Deutsch - 241x172x12 mm

ISBN: 3763953191
EAN: 9783763953196

Die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung begleitet ein landesweites Netzwerk mit Modellprojekten zur offenen Bildungsberatung in Niedersachsen. Im Fokus stehen die Evaluation der Beratungsstellen, ihre Entwicklung und die Qualität von Bildungsberatung. Dabei wurden Strukturdaten zur Beratung sowie Informationen über die Ratsuchenden erhoben. Der Band stellt exemplarisch die Erfahrungen aus acht Modellstandorten nach einem einheitlichen Schema vor. Ergänzend werden Vorschläge für einen Qualitätsrahmen für die Bildungsberatung formuliert. The agency for adult education and further development oversees a state network of model projects relating to open educational consultancy in Lower Saxony. The evaluation of consultancy offices, their development and the quality of educational consultancy are the focus of this publication. Thereby, structural data relating to consultancy as well as information about those seeking advice has been collated.

Preis: 24,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 24,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Mempel, Uta Karen; Wirth, Sybille
Stille-Übungen mit Klangschalen
GRIN Publishing, August 2007
1. Auflage. - 28 S. - Sprache: Deutsch - 212x147x3 mm

ISBN: 3638724476
EAN: 9783638724470

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Berufserziehung, Berufsbildung, Weiterbildung, Note: sehr gut, , 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Stille - ein Begriff, der in der heutigen hektischen Zeit gerne verwendet wird. Aber das Erfahren der Stille als eine nachhaltige Berührung bleibt etwas Besonderes. Der Einsatz der tibetischen Klangschalen lässt nicht nur Erwachsene fasziniert lauschen, auch Kinder erleben diese Form der Berührung und werden aus sich heraus auf einmal ganz still. In diesem Buch wird anhand der pädagogischen Grundlage der Maria Montessori die Bedeutung der Stille aufgezeigt und anhand von vielen praktischen Übungen mit tibetischen Klangschalen erlebbar gemacht. Diplom-Musikerin Uta Karen Mempel aus der Musikwerkstatt, Institut für ganzheitliche Klangarbeit in Esslingen am Neckar hat die Stilleübungen mit den Klangschalen in Zusammenarbeit mit der Diplom-Pädagogin Sybille Wirth mit ansprechenden Bildern einfach und praktisch nachvollziehbar dargestellt.

Preis: 14,99 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 14,99 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Lauber, Annette
Von Könnern lernen Lehr-/Lernprozesse im Praxisfeld Pflege aus der Perspektive von Lehrenden und Lernenden
Reihe: Internationale Hochschulschriften 639
Waxmann Verlag GmbH, Waxmann, August 2017
284 S. - Sprache: Deutsch - 241x172x18 mm

ISBN: 3830936508
EAN: 9783830936503

Lehr-/Lernprozesse und deren Gestaltung in der individualisierten Lehr-/Lernkonstellation zwischen erfahrenen Pflegepersonen und Lernenden in der beruflichen Pflegepraxis sind das Thema der qualitativen Studie "Von Könnern lernen". Mittels teilnehmender Beobachtungen und Interviews werden konstitutive Elemente gelingenden Lehrens und Lernens im Praxisfeld Pflege, erfolgreiche Lehr- und Lernstrategien sowie diesbezügliche Haltungen und Handlungen der lehrenden und lernenden Akteure vor dem Hintergrund des Konstrukts "Könnerschaft im Fach" differenziert dargelegt. Die Ergebnisse eröffnen einen fokussierten Blick auf (didaktische) Denk- und Entscheidungsmuster von lehrenden Könnern im Fach Pflege sowie auf explizite und implizite Aspekte des Lehr-/Lernhandelns und des Lernempfindens von Lehrenden und Lernenden in der Pflege. Sie verdeutlichen, dass im Lernen von und mit Expertinnen und Experten wesentliche Potenziale für eine fruchtbare Lehr-/Lernkultur in der Pflege(aus)bildung liegen.

Preis: 34,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 34,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

1 2 3 ... 228
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2017 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.