Sie sind hier: Startseite » Buchhändler » REDIVIVUS Antiquariat » Kataloge » HC/Reiseberichte/Europa (1056 Einträge)

REDIVIVUS Antiquariat - HC/Reiseberichte/Europa

1056 Einträge in diesem Katalog
1 2 3 ... 106
:. HC/Reiseberichte/Europa

Schopenhauer, Johanna
Reise durch England und Schottland
Europäischer Hochschulverlag, Oktober 2009
224 S. - Sprache: Deutsch - 222x157x20 mm Paperback

ISBN: 3941482475
EAN: 9783941482470

Johanna Schopenhauer, Mutter des Philosophen Arthur Schopenhauer, unternahm im Jahre 1803 zusammen mit Ihrem Ehemann, eine Sommerreise durch England, deren lebhafte Beschreibung auch heute noch fasziniert.

Preis: 29,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 29,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Wittek, Burkhard
Zu Fuß auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela Ein Reise- und Erlebnisbericht vom Traumpfad durchs Sternenfeld bis ans Ende der Welt
Wiesenburg Verlag, Mai 2013
1. Auflage. - 457 S. - Sprache: Deutsch - mit Übersichtskarte, vielen Farbfotos, Glossar, Ausrüstungsgrundsätzen undv.m. - 211x136x38 mm

ISBN: 3943528774
EAN: 9783943528770

Jakobsweg. Eine Geschichte voller Zauber und Magie, voller Spiritualität und Ironie. Eine Geschichte zum Jakobsweg voller Witz und humorvoller Betrachtungen auf dem wohl berühmtesten Pilgerweg Europas. Der Autor entführt die Leserinnen und Leser auf eine unterhaltsame Pilgerschaft von St. Jean-Pied-de-Port nach Santiago de Compostela und bis ans atlantische Meer. Er schildert in feinsinnigen Worten seine Erlebnisse und Begegnungen auf 35 Wanderetappen bis ans Grab des Heiligen Jakobus,garniert mit mythischen und historischen Fermenten, mit farblichen Abbildungen im Text. Es ist das erste Buch zum Jakobsweg, das in einer Trilogie die Wanderreisen nach Venedig und Prag mit der Reise ans Ende der Welt verbindet. Das Buch, mit umfangreichem Glossar zu Gehzeiten, Ausrüstungsgrundsätzen, ist eine unterhaltsame Vorbereitung auf den Jakobsweg wie auch eine genussreiche Pilgerschaft für diejenigen, die den Weg zu Hause miterleben und genießen wollen, ein Buch, das tiefere humoristische und philosophische Einsichten ins Gehen und Lebenlassen gewährt.-------------- Burkhard Wittek ist bisher durch umfangreiche fachliche und literarische Veröffentlichungen hervorgetreten. Die hier geschilderten Erlebnisse und Einsichten entstammen seiner achtwöchigen Pilgerschaft auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela und bis ans atlantische Meer. Der Autor ist heute tätig im Sprach- und Kulturbereich und lebt in München. Parallel erschien zu dem hier vorliegenden Buch zum Jakobsweg das Buch »Hirnblüte und Gottesfrucht. Gedanken und Gedichte zum Jakobsweg. Mit 15 Collagen zu 35 Pilgeretappen bis Santiago de Compostela.« Weitere Reise- und Wanderbeschreibungen des Autors findet man im guten Buchhandel.

Preis: 29,80 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 29,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Peine, Eugen
Dorfköter grüßt man nicht! Der spanische Pilgerweg und ich
tredition, Dezember 2011
132 S. - Sprache: Deutsch - 209x149x18 mm Paperback

ISBN: 3842401213
EAN: 9783842401211

Der Jakobsweg ist der bekannteste Pilgerweg der Christenheit und viele Berühmtheiten sind ihn schon gegangen. Durch das Buch von HaPe Kerkeling wäre die Pilgerreise für Eugen Peine fast gescheitert, den eigentlich wollte auch er pilgern und durch die Reisebeschreibung reich und berühmt werden. Aber wieder ist dem Autor in seiner Karriere jemand zuvor gekommen. Trotz alledem wagt er das Abenteuer und das ohne besondere Sprachkenntnisse oder dem Wissen wie sich 25 Kilometer mit Gepäck pro Tag an den Füßen bemerkbar machen. Wer einmal den Jakobsweg gegangen ist, der weiß welchen Strapazen die Pilger ausgesetzt sind. Wer den Weg noch gehen will, der sollte dieses Buch als Warnung und als Inspiration verstehen und natürlich auch lesen. Das Buch "Dorfköter grüßt man nicht" beschreibt den Weg, die Unwägbarkeiten und die kleinen Geschichten am Rande einer ungewöhnlichen Reise zu Fuß, 800 km durch den Norden Spaniens. Die Natur mit allen Sinnen genießen, so sollte man die Tour erleben, beschreibt einer der unerlässlichen Wanderführer, alles Quatsch, Höllenqualen sind es, alles tut weh wenn Mann ohne Training einfach drauflos läuft. Durchhalten und sich auf die Pausen freuen ist die Quintessenz und die Tatsache, dass es zuhause immer noch am schönsten ist.

Preis: 14,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 14,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Brütting, Richard
Italien - erlebt, erzählt, erforscht Von frühen Italienreisen zu Italienischen Kulturstudien
Frank & Timme, Juli 2017
252 S. - Sprache: Deutsch - 210x131x17 mm

ISBN: 3732903680
EAN: 9783732903689

Richard Brütting gewährt in diesem Buch Einblicke in sein facettenreiches Leben mit der italienischen Sprache und Kultur, mit Italienern in deren Heimatland und anderswo. Er betrachtet soziale und politische Erscheinungen der italienischen Gesellschaft und erklärt "typische" Verhaltensweisen der Bewohner des Sehnsuchtslandes der Deutschen. Anhand bemerkenswerter Erlebnisse und Erfahrungen beleuchtet er das interkulturelle Beziehungsgeflecht und die zeitgenössische deutsch-italienische Literaturszene.

Preis: 19,80 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 19,80 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Montaigne, Michel de; Stilett, Hans (Übersetzung)
Tagebuch der Reise nach Italien über die Schweiz und Deutschland von 1580 bis 1581
Reihe: Die Andere Bibliothek 349
AB Die Andere Bibliothek, AB - Die Andere Bibliothek, Januar 2014
1. Auflage. - 440 S. - Sprache: Deutsch - 221x128x40 mm

ISBN: 3847703498
EAN: 9783847703495

Montaigne auf Tour »Ich schildere nicht das Sein, ich schildere das Unterwegssein.« Genau das tat Michel de Montaigne, nachdem er neun Jahre in seinem berühmten Turm saß und an den Essais schrieb: kaum waren sie 1580 erschienen, da machte er sich auf zu einer großen Reise: seine Route führte ihn über Süddeutschland (von Baden bis Augsburg), Teile der Schweiz, über die Alpen von Venedig bis nach Rom. Von dort aus ging es weiter nach Loreto bis Lucca und wieder zurück nach Rom, von wo nach einem weiteren Aufenthalt die Rückreise nach Frankreich angetreten wurde. Und auch dabei hatte der knorrige Eigenbrödler seine Eigenheiten. Am meisten hasste er, durch irgendein ortsunübliches Verhalten auffällig zu werden - und so passte er sich den jeweiligen Sitten an. Er spart sich weitläufige Berichte über die gewöhnlichen Sehenswürdigkeiten und beäugt mit der ihm eigenen Unvoreingenommenheit die täglichen Sitten und Gebräuche der fremden Kulturen, wägt Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Lebensweisen ab. Berichte über Hermaphroditen, über Ehen zwischen Lesben und Schwulen oder über die von den Schweizern beklagte allgemeine Sittenverderbnis findet er ebenso spannend, wie ihn die Koch- oder Tischsitten in Süddeutschland faszinieren. Er gibt öffentliche Bälle und stiftet Preise für die besten Tänzerinnen, in Venedig und Florenz studiert er eingehend die Bordelle, er erlebt Hinrichtungen und Teufelsaustreibungen und beobachtet ein jüdisches Beschneidungsritual. Eine Vielzahl dem Text beigegebener zeitgenössischer Illustrationen vermittelt ein Bild vom Reichtum des damaligen Lebens. Vor allem aber lässt Stiletts Übersetzung - wie schon bei seiner Übersetzung der Essais - den deutschen Leser zum ersten Mal spüren, dass Montaigne auch im Reisetagebuch ein Denk- und Sprachvirtuose ersten Ranges war. Schöner kann man Reiseerfahrungen in der Renaissance nicht erlesen. »Mein Geist rührt sich nicht, wenn die Beine ihn nicht bewegen.« Montaigne

Preis: 38,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 38,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Rochet, Caroline
Comment ne pas devenir un parisien en 8 leçons
J'ai Lu, September 2015
283 S. - Sprache: Französisch - 187x118x24 mm

ISBN: 2290116963
EAN: 9782290116968

Preis: 15,49 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 15,49 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Hasitschka, Josef; Kren, Ernst; Mokrejs, Adolf
Erlesenes Gesäuse Eine alpinliterarische Zeitreise
Schall Verlag, Schall-Verlag, April 2012
528 S. - Sprache: Deutsch - 500 - 249x165x36 mm

ISBN: 3900533725
EAN: 9783900533724

Unserer Absicht entsprechend sollte mit diesem Werk ein Hauch des Vergangenen konserviert werden und die Originalität des Einstigen unverfälscht wiedergegeben werden.Adi MokrejsDieses Buch widmet sich auf 528 Seiten der alpinen Literaturgeschichte der Gesäuseberge.70 Autoren berichten in 160 ausgewählten Erzählungen von alpinen Begebenheiten innerhalb der vergangenen 200 Jahre.Das Sammlertrio Hasitschka, Kren und Mokrejs präsentiert mit dieser Anthologie eine Textkollektion, die von protokollhaften Berichten bis zu ausschweifender Fabulierkunst reicht. Die jeweils chronologisch ansteigende Ordnung führt dabei den Leser auf eine Zeitreise durch alle alpinen Epochen, wodurch auch eine Dokumentation der alpinen Entwicklung wiedergegeben wird. Rund 420 Bildraritäten, die in zeitnaher Zuordnung die jeweiligen Erzählungen illustrieren, sowie eine biografische Auflistung der handelnden Personen runden das "erlesene Gesäuse" ab.Nach den besonders erfolgreichen Publikationen "Gesäusepioniere" und "Der Ödstein" schließt sich mit diesem Erzählband ein dokumentarischer Kreis, der sich intensiv mit der bergsteigerischen Entwicklung innerhalb der "Universität des Bergsteigens" beschäftigt.

Preis: 37,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 37,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Genrich, Florian
Durchs Vogtland und über das Erzgebirge Eine Fernwanderung - Teil 2
Books on Demand, August 2013
112 S. - Sprache: Deutsch - 208x146x10 mm Paperback

ISBN: 3732250407
EAN: 9783732250400

Erneut begibt sich Florian Genrich mit seinen Lesern auf eine Fernwanderung. Die Tour des Vorgängerbands "Vom Harz über den Thüringer Wald" wird nahtlos fortgesetzt. Von Blankenstein (Saale) quer durchs Vogtland und über das Erzgebirge, diesseits und jenseits der deutsch-tschechischen Grenze führt die Wanderung über den höchsten Erzgebirgsgipfel - den Kl?novec - hinweg bis nach Altenberg. Wieder ist es insbesondere der teils lakonische, teils verblüffte Blick des Autors auf einige kurios erscheinende Eigenheiten der durchstreiften Provinz, der den Reiz dieses Wanderberichts ausmacht. Es sind keine großen touristischen Sensationen, keine tiefschürfenden Selbsterkenntnisse und schon gar keine ländlichen Idyllen, die sich den Lesern auf diesem Fußmarsch durch die ansonsten eher unbeachtete Peripherie erschließen. Doch dafür lassen sich von den erwanderten Landstrichen und ihren Bewohnern durch die subjektive Betrachtung des Autors Eindrücke gewinnen, die zu überraschen und zu amüsieren vermögen - oder auch nachdenklich stimmen können. Kurzum: Es sind Erlebnisse, die zeigen, dass das vermeintlich unspektakuläre Hinterland bei genauerem Hinsehen deutlich mehr zu bieten hat, als nur frische Luft und viel Umgebung. Dr. Kai Gurski, 2013

Preis: 12,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 12,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Kilian, Eveline
London Eine literarische Entdeckungsreise
Wissenschaftl.Buchgesell., September 2008
224 S. - Sprache: Deutsch - 1 Stadtpl., 15 schwarz-weiße Abbildungen - 221x142x20 mm

ISBN: 3534172396
EAN: 9783534172399

Preis: 19,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 19,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

Mendelssohn Bartholdy, Felix
Reisebriefe aus den Jahren 1830 bis 1832
Europäischer Literaturvlg, März 2011
256 S. - Sprache: Deutsch - 217x148x23 mm

ISBN: 3862671186
EAN: 9783862671182

Der deutsche Komponist Felix Mendelssohn Bartholdy zählt zu den bedeutendsten musikalischen Vertretern der Romantik. Während er heute vor allem für sein kompositorisches Werk bekannt ist - beispielsweise die Ouvertüre zu Shakespeares "Sommernachtstraum" - machte er sich zu Lebzeiten auch mit seinen Reisebriefen einen Namen. Sie waren im 19. Jahrhundert weit verbreitet, und selbst Goethe hielt sie für "anmutige, allerliebste, höchst interessante Briefe". Mendelssohn bereiste weite Teile Europas und schafft es über die Grenzen Deutschlands hinaus zu Berühmtheit zu gelangen. Unter anderem führt er seine Werke in London und Rom auf. Die Briefe, die Mendelssohn während seiner Reisen verfasste, vermitteln einen Eindruck davon, wie wichtig die Erfahrungen fern der Heimat für die persönliche und musikalische Entwicklung des Komponisten waren.

Preis: 32,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 32,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information

 

 

1 2 3 ... 106
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2017 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.