Sie sind hier: Startseite » Antiquariate » Das Kleine Antiquariat » Kataloge » Recht (2 Einträge)

Das Kleine Antiquariat - Recht Impressum/Lieferzeit

2 Einträge in diesem Katalog (RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren)
:. Recht
Anwalt im Kalten Krieg.

Mehr von Posser Diether
Posser, Diether:
Anwalt im Kalten Krieg. Ein Stück deutscher Geschichte in politischen Prozessen 1951-1968

2.Aufl., C.Bertelsmann Verlag München, 1991. 474 S., unbekannter Einband, gebundene Ausgabe, Leinen ISBN: 350023478


sehr gut erhalt.Ex., Orig.-SU, Besitzstempel auf Schmutztitel, einige Textmark.m.gelb.Marker, Papier gebräunt;
Schlagworte: BRD, DDR, Kalter Krieg, politische Prozesse, KPD-Verbot, Häftlingsfreikäufe,

Bestell-Nr.: 10929

Preis: 10,00 EUR
Versandkosten 2,50 EUR
Gesamtpreis: 12,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme


Anspruch und Wirklichkeit.

Mehr von Buchholz Erich
Buchholz, Erich:
Anspruch und Wirklichkeit. Wie der Bundesbürger den Rechtsstaat erlebt.

1.Aufl., edition ost im Verlag Das Neue Berlin, 2010. 254 S., 8°, Softcover/Paperback, EAN: 9783360018175 (ISBN: 3360018176)


sehr gut erhalt.saub.Ex.; *z.Inhalt a.d. Buch: Alle maßgeblichen Gesetzbücher in Deutschland sind 110 bis 140 Jahre alt, sie wurden nur hier und da etwas modernisiert. Das erklärt ihre antiquierte Sprache und das überholte Denken, welches darin zum Ausdruck kommt. Die Gesetze werden von Juristen für Juristen gemacht und sind für die Mehrheit der Menschen, für die sie doch gelten, zwangsläufig unverständlich. Deshalb müssen sie einen Anwalt "mieten", der für sie dolmetscht und ihre Angelegenheiten bei Behörden und vor Gericht vertritt. Die vom Parlament beschlossenen Gesetze bringen den Juristen Arbeit und Brot, wie auch den die Gesetzestexte und Kommentare publizierenden Verlage. Die Gesetzgebung in der BRD wirkt sich als riesige Arbeitsbeschaffungsmaßnahme aus. Kein Wunder, die am stärksten im Bundestag veretretene Berufsgruppe ist die der Juristen. Erich Buchholz hat einmal untersucht, wie der Bundesbürger den bürgerlichen Rechtsstaat erlebt, warum er so ist, wie er ist, und worin der Unterschied zum soz. Rechtsstaat DDR besteht. Der Vergleich spricht nicht unbedingt für das in jeder Hinsicht überholte Rechtssystem der Bundesrepublik. Kapitel: Ein Wort an die Leserinnen und Leser. Verwirrende juristische Begriffe. Die juristische Sprache. Uneinheitlichkeit und Ungewissheit in der Rechtsprechung. Gesetzgebung ohne das Volk. Volksnahe Gesetzgebung in der DDR. Die juristische Abstraktion. Die juristische Abstraktion im Arbeits-, im Wohnungsmietrecht und beim Recht des Eigentümers. Rechtsbegriffe und Auslegung. Besondere Fälle der Auslegung. Juristische Auslegung in der DDR. Recht und Interessen. Besonders abstrakte Allgemeinbegriffe. Interessen, Recht und Politik. Ist der gesellschaftliche Charakter des jeweiligen Rechts an der Rechtsprechung ablesbar? Zerrissenheit der Gesellschaft-Zerrissenheit des Rechts. Juristischer Rauchvorhang? Gesellschaftspolitische Funktonen des Rechts. Der Beitrag des Rechts zur Erhaltung und Sicherung der Gesellschaftsordnung. Die jurist. Ideologie und die jurist. Abstraktion-die Abstraktheit des bundesdeutschen Rechts. Zur Verschleierungsfunktion des bundesdeutschen Rechts. Ergebnis. - Erich Buchholz, Jg. 1927, Jura-Studium Humboldt-Universität, seit 1965 Professor, von 1966 bis 1989 Dekan der Jurist.Fakultät bzw. Dirketor der Sektion Rechtswissenschaft der HUB. Seit 1990 Rechtsanwalt.*
Schlagworte: BRD, DDR, Recht und Gesetz, Recht und Politik, Justiz, Rechtsstaat,

Bestell-Nr.: 10620

Preis: 11,00 EUR
Versandkosten 2,50 EUR
Gesamtpreis: 13,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme


Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.