Sie sind hier: Startseite » Antiquariate » Das Kleine Antiquariat » Kataloge » Geschichte/Welt (8 Einträge)

Das Kleine Antiquariat - Geschichte/Welt Impressum/Lieferzeit

8 Einträge in diesem Katalog (RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren)
:. Geschichte/Welt
Weltall-Erde-Mensch.

Mehr von Autorenkollektiv
Autorenkollektiv:
Weltall-Erde-Mensch. Ein Sammelwerk zur Entwicklungsgeschichte von Natur und Gesellschaft.

8.überarb.Aufl., Verlag Neues Leben Berlin, 1959. 450 S., zahlr. s/w-Abb., farb.Reproduktionen, Faksimiles, Lex.8°, , gebundene Ausgabe, Leinen


sehr gut erhalt.saub.Ex., ohne SU, goldgeprägt. Rücken- u. Deckeltitel; *a.d.Inhalt: Geleitwort von Walter Ulbricht. I.Teil Natur und Mensch. Prof.Dr.Robert Havemann: Die Einheitlichkeit von Natur und Gesellschaft. Der Aufbau der Materie. II.Teil Die Erde und das Weltall. Diedrich Wattenberg: Planeten, Sonnen, Sterneninseln. Walter Rettschlag: Wie sich unsere Erde seit ihrer Entstehung entwickelt hat. III.Teil Die Geschichte des Lebens auf der Erde. Prof.Dr. Jacob Segal: Wie das Leben auf der Erde entstand. Dr.Rudolph Gottschalk: Warum sich die Lebewesen entwickeln. Prof.Dr.Walther Gothan: Woher die Pflanzen kommen. Dr. Winfried Remy: Woher die Tiere kommen. IV.Teil Der Weg des Menschen und der menschlichen Gesellschaft. Dr.Wolfgang Padberg: Was wir von der Entstehung des Menschen wissen. Dr.Gisela Buschendorf-Otto: Wie der Mensch den Kampf um die Beherrschung der natur begann (Die Urgesellschaft). R.F.Schmiedt: Aus der Geschichte des Altertums (Die Sklavenhalterordnung). Dr.Erik Hühns: Bauer, Bürger, Edelmann (Der Feudalismus). Prof Dr. Jürgen Kuczynski: Die letzte Klassengesellschaft (Der Kapitalismus). Prof.Dr.Walter Bartel: Sozialismus und Kommunismus - die Zukunft der Menschheit. V.Teil Anhang.*
Schlagworte: Natur, Gesellschaft, Entwicklungsgeschichte,

Bestell-Nr.: 11147

Preis: 14,00 EUR
Versandkosten 5,00 EUR
Gesamtpreis: 19,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme


Weltall-Erde-Mensch. Ein Sammelwerk zur Entwicklungsgeschichte von Natur und Gesellschaft.

Mehr von Autorenkollektiv
Autorenkollektiv:
Weltall-Erde-Mensch. Ein Sammelwerk zur Entwicklungsgeschichte von Natur und Gesellschaft.

3.unveränd.Aufl., 1955. 403 S., zahlr. s/w-Abb., farb. Reproduktionen, Faksimiles Lex.8°, gebundene Ausgabe, Leinen


sehr gut erhalt.fest.Ex., ohne SU, goldgeprägt.Rücken-u.Deckeltitel, Papier gebräunt, kl.Besitzstempel auf Vorsatz, ansonst einwandfreies Ex.; *a.d.Inhalt: Geleitworte von Walter Ulbricht und Erich Honecker. 1.Prof.Dr.Robert Havemann: Die Einheitlichkeit von Natur und Gesellschaft. 2.Diedrich Wartenberg: Unsere Erde und das Weltall. 3.Walter Rettschlag: Wie sich unsere Erde seit ihrer Entstehung entwickelt hat. 4.Prof.Dr.Jacob Segal: Wie das Leben auf der Erde entstand. 5.Prof.Dr.Walther Gothan: Woher die Pflanzen kommen. 6.Dr.Wnfried Remy: Woher die Tiere kommen. 7.Wolfgang Padberg: Was wir von der Entstehung des Menschen wissen. 8.Dr. Gisela Buschendorf: Wie der Mensch den Kampf um die Beherrschung der Natur begann (Die Urgesellschaft). 9.R.F.Schmiedt/Dr.F.Weitendorf: Wie die menschliche Gesellschaft sich in Klassen spaltete und der Staat entstand (Die Sklavenhaltergesellschaft). 10.Erik Hühns: Bauer, Bürger, Edelmann (Der Feudalismus). 11.Jürgen Kuczynski: Die letzte Klassengesellschaft (Der Kapitalismus). 12.Ludwig Einicke: Der Sozialismus und Kommunismus - die Epoche der rev. Umgestaltung von Natur und Gesellschaft. Verzeichnisse.*
Schlagworte: Natur, Gesellschaft, Entwicklungsgeschichte,

Bestell-Nr.: 11146

Preis: 14,00 EUR
Versandkosten 5,00 EUR
Gesamtpreis: 19,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme


Kleine Enzyklopädie Weltgeschichte.

Mehr von Markov Walter Alfred
[Enzyklopädie] - Markov, Walter, Alfred Anderle und Ernst Werner (Hrsg):
Kleine Enzyklopädie Weltgeschichte. Die Länder der Erde von A - Z.

1.Aufl. VEB Bibliographisches Institut Leipzig, 1965. 559 S., 152 Karten u. 89 Strichzeichnungen im Text, 72 Foto-, 4 Farbtafeln, 20 Farbkarten, Gr.-8°, gebundene Ausgabe


gut erhalt.fest.Ex., Orig.-SU, SU randrissig u.beschädigt, Papier gebräunt, handschr.Besitzvermerk auf Vorsatz, Vorsatz u. beid.Innendeckel m.Kleberresten;
Schlagworte: Enzyklopädie, Weltgeschichte,

Bestell-Nr.: 11095

Preis: 18,00 EUR
Versandkosten 2,50 EUR
Gesamtpreis: 20,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme


Atlas zur Geschichte in zwei Bänden.

Atlas zur Geschichte in zwei Bänden. Hrsg. Zentralinstitut für Geschichte der Akademie der Wissenschaften der DDR.

1.Aufl., VEB Hermann Haack, Geographisch-Karthographische Anstalt Gotha/Leipzig, 1973. Bd.1 256 S., Bd.232 S., Lex.8°, gebundene Ausgabe, Leinen,


sehr gut erhalt.saub.neuwert.Ex. ohne SU, goldgeprägter Rücken- u. Deckeltitel; *a.d.Buch: Der "Atlas zur Geschichte" erscheint in zwei Bänden. Der erste Band erfaßt den Zeitraum von den Anfängen der menschlichen Gesellschaft bis zum Vorabend der Großen Sozialistischen Oktoberrevolution 1917, der zweite Band den Zeitraum von der GSOR bis in unser Jahrzehnt. Über 200 Gesellschaftswissenschaftler verschiedener Disziplinen und ungefähr 80 Kartenredakteure, Kartographen und Zeichner haben ein umfassendes Kartenwerk erarbeitet, das auf rund 450 Karten und mit zahlreichen Diagrammen alle wesentlichen Seiten des gesellschaftlichen Entwicklungsprozesses zu berücksichtigen und damit das historische Geschehen mit den spzifischen Mitteln der Geschichtskartographie in seiner Komplexität zu erfassen sucht. Die Karten stellen die Hauptlinien des Klassenkampfes dar, vor allem die großen Klassenschlachten, in erster Linie die Revolutionen, und in untrennbarer Verbindung damit die Wirtschaft, die politisch-territorialen Veränderungen, aber auch geistig-kulturelle Prozesse. Im Mittelpunkt stehen die Entwicklung des Klassenkampfes als entscheidende Triebkraft des gesellschaftlichen Fortschritts sowie die schöpferische Rolle der Volksmassen, insbesondere der Arbeiterklasse und ihrer revolutionären Partei. Die Geschichte des deutschen Volkes ist in den welthistorischen Prozess eingeordnet. Ihr sind rund 30% der Karten gewidmet. Die Karten sind im wesentlichen chronologisch geordnet. Je mehr sie sich der Gegenwart nähern, desto umfangreicher und vieleitiger wird die kartographische Darstellung der historischen Prozesse. Der Erschließung des Karteninhalts dient ein umfangreiches Register, das als kombiniertes Sach-, Personen- und Ortsregister aufgebaut ist.*
Schlagworte: Atlas, Weltgeschichte,

Bestell-Nr.: 10827

Preis: 18,00 EUR
Versandkosten 5,00 EUR
Gesamtpreis: 23,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme


Weltmacht Amerika. Das Neue Rom.

Mehr von Bender Peter
Bender, Peter:
Weltmacht Amerika. Das Neue Rom.

erweit. u. aktualis. Taschenbuch-Ausgabe 2005 dtv - Deutscher Taschenbuch Verlag, München, 313 S., 8°, Taschenbuch ISBN: 3423342048 (EAN: 9783423342049 / 978-3423342049)


sehr gut erhalt.saub.Ex., neuwertig, farb.ill.einwandfreier Einband; *z. Inhalt a.d. Buch: Politisch und strategisch waren Italien und Nordamerika Inseln, auf denen Römer bzw. Amerikaner eine ungeheure Macht ansammelten. Beide wurden in Kriegen, in die sie teilweise ungewollt gerieten, zu den beherrschenden Mächten ihrer Zeit. Neben gewaltigen Unterschieden beobachtet Peter Bender erstaunliche Ähnlichkeiten. Der Autor befragt die Geschichte vom Altertum bis in die Gegenwart. Aus dem vorwort des Autors: Dies ist ein historisches Buch. Es enthält keine Botschaft, keine Thesen und schon gar keine Theorie. Es prophezeit nichts, weder die Weltherrschaft der Vereinigten Staaten von Amerika noch, wie es jetzt Mode wird, deren Untergang. Das Buch vergleicht. Vergleich geht nicht auf Behauptung, sondern auf Erkenntnis. Mir wurde über Amerika manches klar, wenn ich mir ansah, wie es mit rom in einem vergleichbaren Entwicklungsstadium stand, ich verstand mehr von Rom, wenn ich Parallelen zu Amerika suchte. Nicht zuletzt schafft ein Vergleich Abstand, und Abstand ist nötig für eine unbefangene Betrachtung und ein vernünftiges Urteil. Wenn man das alte Rom neben das Amerika von heute hält, bekommt man Distanz zur Gegenwart und gewinnt einen Maßstab, der frei ist von Gefühlen, die den Blick auf Amerika trüben. Sei es Dankbarkeit, Bewunderung oder Verehrung, sei es Ressentiment, Abscheu oder Hass, sei es eine Mischung aus solchen und ähnlichen Elementen - eine Macht, die alle alnderen überragt und fast überall auf der Welt ihre Finger im Teig hat, läßt sich kaum ohne innere Bewegung ins Auge fassen. Ein Vergleich mit rom gibt Zugang zu Amerika aus zweitausend Jahren Abstand und kann den Versuch erleichtern, sine ira et studio zu begreifen. Kap.1 2000 Jahre Abstand; Kap.2 Insulaner; Kap.3 Welteroberer; Kap.4 Neurotische Riesen; Kap.5 Imperium und Empire; Kap.6 Antike und Abendland; Nachwort, Hinweise und Nachweise, Zeittafel, Personenregister. Der Autor, Peter Bender, geboren 1923, promovierter Althistoriker, hat seit 1954 als Journalist für den WDR, die ARD, die "Zeit" und andere Medien als Korrespondent, Redakteur und Kommentator gearbeitet.*
Schlagworte: Bender, Peter; Römisches Reich, Supermacht Amerika, Ähnlichkeiten

Bestell-Nr.: 10335

Preis: 18,00 EUR
Versandkosten 2,50 EUR
Gesamtpreis: 20,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme


Weltreiche.Band 2.

Mehr von Schreiber Prof.Dr.Hermann
Schreiber, Prof.Dr.Hermann (Hrsg.):
Weltreiche.Band 2. Das Imperium Romanum.Das Heilige Römische Reich.Byzanz.Die Osmanen.

1.Aufl., Zweiburgen Verlag Weinheim, 328 S., 4°, gebundene Ausgabe


sehr gut erhalt.neuwert.Ex., farb.ill.Orig.-SU, Leinen-Einband, SU leicht berieben; *z.Inhalt a.d. Buch: Dieser repräsentative Band mit über 600 brillanten farbigen Abbildungen berichtet vom Imperium Romanum, dem wir Europäer einen großen Teil unserer Zivilisation verdanken, und als dessen jahrhundertelangem Verfall zwei Machtblöcke erwuchsen: Byzanz, die klass.Drehscheibe zw.Orient und Okzident, die später dem Ansturm des Osmanischen Reiches zum Opfer fiel, und das Heilige Römische Reich. Der magische Name steht für ein Jahrtausend dt. Geschichte, für Glanz und Elend des dt. Kaisertums. Inhalt u.a. Lukullus und die Folgen. De Bello Gallico. Römische Aquädukte. Die Katakomben. Der Gang nach Canossa. Die Kreuzzüge. Das Konzil von Konstanz. Der Dreißigjährige Krieg. Die Teilung des Römischen Reiches. Belisar und Narses. Der Fall Konstantinopels. Die Türken vor Wien. Prinz Eugen. Der Krimkrieg.*
Schlagworte: Imperium Romanum, das Heilige Römische Reich, Byzanz, das Osmanische Reich

Bestell-Nr.: 10298

Preis: 12,00 EUR
Versandkosten 5,00 EUR
Gesamtpreis: 17,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme


Weltreiche.Band 3.

Mehr von Schreiber Prof.Dr.Hermann
Schreiber, Prof.Dr.Hermann (Hrsg.):
Weltreiche.Band 3. China.Japan.Mayas,Inkas und Azteken.Die Päpste.

1.Aufl., Zweiburgen Verlag Weinheim, 327 S., 4°, gebundene Ausgabe


sehr gut erhalt.neuwert.Ex., farb.ill.Orig.-SU, SU leicht berieben u. ein Einriss; z.Inhalt a.d. Buch: Dieser repräsentative Band mit über 600 brillanten farbigen Abbildungen berichtet von vier höchst unterschiedlichen Machtzentren der Geschichte. Im Fernen Osten, weit vom Bannkreis des Abendlandes, entwickeln sich China und Japan. Vieles bleibt uns fremd, manches scheint vertraut: Aufstieg und Wandel großer Reiche, Einflussnahme und Beharrungsvermögen, Öffnung und Verweigerung. Längst zerstört hingegen ist die Kraft der einst mächtigen Indiostaaten der Neuen Welt, deren faszinierende Kulturen zum Forschungsziel der Archäologen wurden. Von ganz anderer Art ist die materiell schwer faßbare Macht des Papsttums. Wandelbar, doch im Anspruch ungebrochen, stehen die Päpste seit fast zwei Jahrtausenden im Kraftfeld der Politik. Inhalt: Die chinesischen Dynastien. Der Hof der T'ang. Die verbotene Stadt. Reis. Der Berg Fuji. Der Kult der Samurai. Die Geisha. Die aztekischen Götter. Das Gold von El Dorado. Der Kirchenstaat. Die Borgias. Napoleon und der Papst.*
Schlagworte: China, Japan, Maya, Inka, Azteken, Päpste

Bestell-Nr.: 10299

Preis: 12,00 EUR
Versandkosten 5,00 EUR
Gesamtpreis: 17,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme


Der Mensch und der Plan. Eine Jahrhundertbilanz des Kommunismus.

Mehr von Spoo Eckart Rainer
Spoo, Eckart und Rainer Butenschön (Hrsg.):
Der Mensch und der Plan. Eine Jahrhundertbilanz des Kommunismus.

1. Aufl., VSA-Verlag, Hamburg, 2000. 247 S., 8°, Broschiert ISBN: 3879757941 (EAN: 9783879757947 / 978-3879757947)


sehr gut erhaltenes sauberes Ex.; * z. Inhalt: Das Buch enthält die überarbeiteten Vorträge u. Diskussionsbeiträge des Kongresses "Jahrhundertbilanz des Kommunismus" vom Mai 2000 in Berlin u.a. von Dr. Dorothee Sölle, Siegfried Wenzkel, Gerhard Zwerenz, Dr. Arno Klönne, Dr. Klaus Kinner, Dr. Uwe-Jens Heuer, Dr. Joachim Bischoff zu den Themenkomplexen 1) Niederlage einer Weltbewegung-Kommunismus im 20. Jahrhundert, 2) Der große Widerspruch: Massenterror und soz. Demokratie, 3) Aktion ohne Einheit: Kommunisten innerhalb u. außerhalb d. Partei, 4) Gegen die Barbarei: Kommunisten im antifaschistischen Widerstand, 5) Lehren a.d. Fehlern ziehen - Zukunftchancen des Kommunismus.
Schlagworte: Kommunismus, Sozialismus

Bestell-Nr.: 10141

Preis: 8,00 EUR
Versandkosten 2,50 EUR
Gesamtpreis: 10,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme


Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.