Sie sind hier: Startseite » Antiquariate » Das Kleine Antiquariat » Kataloge » Wirtschaftspolitik (5 Einträge)

Das Kleine Antiquariat - Wirtschaftspolitik Impressum/Lieferzeit

5 Einträge in diesem Katalog (RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren)
:. Wirtschaftspolitik
Die Marktwirtschaft des 21.Jahrhunderts.

Mehr von Flassbeck Heiner
Flassbeck, Heiner:
Die Marktwirtschaft des 21.Jahrhunderts.

1.Aufl., Westend Verlag Frankfurt, 2010. 242 S., Grafiken, 8°, Hardcover/Pappeinband EAN: 9783938060544 (ISBN: 3938060549)


sehr gut erhalt.Ex., Orig.-SU, einige Textmark. m.gelb.Marker, ansonst. einwandfreis Ex.;
Schlagworte: Heiner Flassbeck, Vereinte Nationen, Staatssekretär Finanzministerium, Sparpolitik,

Bestell-Nr.: 10895

Preis: 16,00 EUR
Versandkosten 2,50 EUR
Gesamtpreis: 18,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme


Mein Leben für die Wirtschaft.

Mehr von Greenspan Alan
Greenspan, Alan:
Mein Leben für die Wirtschaft. Autobiografie.

1.Aufl., Campus Verlag Frankfurt, 2007. 596 S., s/w-Fotos 8°, Hardcover/Pappeinband ISBN: 3593384094 (EAN: 9783593384092 / 978-3593384092)


sehr gut erhalt.saub.Ex., Orig.-SU, gebraucht wie neu;
Schlagworte: Alan Greenspan, USA, Wirtschaftspolitik, Notenbankchef, Federal Reserve Board, Weltwirtschaft,

Bestell-Nr.: 10894

Preis: 15,00 EUR
Versandkosten 2,50 EUR
Gesamtpreis: 17,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme


Die Schulden des Westens.

Mehr von Blessing Klaus
Blessing, Klaus:
Die Schulden des Westens. Was hat die DDR zum Wohlstand der BRD beigetragen?

1.Aufl. edition ost im Verlag Das Neue Berlin,, 2010. 127 S., 8°, Taschenbuch, EAN: 9783360018168 (ISBN: 3360018168)


sehr gut erhalt.Arbeits-Ex., Textmarkierungen; *z.Inhalt a.d. Buch: "Ostdeutschland verlor immer mehr Lebenskraft und Kreativität an die Bundesrepublik, und das trug zu deren Blüte bei", erklärte der Bundespräsident am 8. Mai 2005 im Deutschen Bundestag. Er hat völlig Recht. Die Ostdeutschen zahlten die Reparationen, stärkten mit Fachkräften die Personaldecke, exportierten zu Dumpingpreisen Waren, die die Versandhauskataloge füllten. Nach 1990 wurde das DDR-Volksvermögen richtig und im großen Stil geplündert. Blessing hat analysiert und kommt zu dem Schluß, daß der Westen dem Osten mehr als 10.000.000.000.000 DM (Stand 2000) schuldet. Um diese etwa 5 Billionen Euro abzutragen, müßten jährlich 25 bis 30 Milliarden Euro nach Ostdeutschland transferiert werden. Und das 150 Jahre lang... Blessing beweist mit seinen nachprüfbaren Fakten: Die Ostdeutschen sind nicht, wie man ihnen einzureden versucht, als Bittsteller in die Einheit gekommen. - Klaus Blessing, Jg. 1936, studierter und promovierter Ökonom, arbeitete zwischen 1958 und 1970 in verschiedenen Funktionen in Betriegen und Kombinaten der Metallurgie. Ab 1970 leitete er im Industrieministerium für ERzberkgbau, Metallurgie und Kali die Abteilung Ökonomie. 1980 wurde er Staatssekretär.Von 1986 bis 1989 war Blessing im ZK der SED Leiter der Abteilung Maschinenbau/Metallurgie.*
Schlagworte: DDR, BRD, Privatisierungen, Osthandel, innerdeutscher Handel, Anschlußbilanz

Bestell-Nr.: 10571

Preis: 12,00 EUR
Versandkosten 2,50 EUR
Gesamtpreis: 14,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme


50 einfache Dinge, die Sie über unsere Wirtschaft wissen sollten.

Mehr von Flassbeck Heiner
Flassbeck, Heiner:
50 einfache Dinge, die Sie über unsere Wirtschaft wissen sollten.

1.Aufl., Piper Verlag GmbH, München,, 2008. 171 S., 8°, Taschenbuch, EAN: 9783492262675 (ISBN: 3492262678)


sehr gut erhalt.Arbeits-Ex., Textmarkierungen m.gelb.Marker; z.Inhalt a.d. Buch: Heiner Flassbeck, ehemaliger Staatssekretär im Finanzministerium, erklärt 50 einfache Dinge, die man über unsere Wirtschaft wissen muß. Er beleuchtet kritisch, was uns die Politiker an Halbwahrheiten über die wirtschaftliche Lage der Nation aufzutischen pflegen. Egal ob Weltwirtschaft, Rente, Gesundheit, Binnenmarkt, Arbeitsmarkt, Finanz- oder Steuerpolitik - wer wissen möchte, wie dem Patienten Deutschland geholfen werden kann, wer populistischen Parolen der Politiker nicht mehr auf den Leim gehen oder wer einfach bei wirtschaftlichen Dingen mitreden möchte, der ist bei Heiner Flassbeck gut aufgehoben. "Heiner Flassbeck bringt die Dinge auf den Punkt. Eine exzellente und zugleich spannend zu lesende Analyse der aktuellen Wirtschaftspolitik" (Peter Bofinger, Mitglied des Sachverständigenrats). Kapitel: Wirtschaftspolitik, Globalisierung und Weltwirtschaft, Europäische Union, Binnen- und Arbeitsmarkt, Rente und Gesundheit, Steuer- und Finanzpolitik. - Heiner Flassbeck, geb.1950, Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes,1980 bis 1986 Arbeit im Bundesministerium für Wirtschaft in Bonn, 1998 bis 1999 Staatssekretär im Bundesministerium für Finanzen. Seit 1986 verschiedene Lehraufträge und Beratertätigkeit, freier Wirtschaftsforscher und Publizist. Er ist seit 2002 bei der UNCTAD in Genf, seit Aug.2003 als Acting Director, und wurde 2005 zum Honorarprofessor an der Hamburger Universität für Wirtscahft und Politik ernannt.*
Schlagworte: Flassbeck, Heiner; Wirtschaftspolitik,

Bestell-Nr.: 10570

Preis: 12,00 EUR
Versandkosten 2,50 EUR
Gesamtpreis: 14,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme


Sparwut und Sozialabbau. Die deutsche Krankheit.

Mehr von Horn Gustav
Horn, Gustav A.:
Sparwut und Sozialabbau. Die deutsche Krankheit. Thesen gegen eine verfehlte Wirtschaftspolitik.

1.Aufl., 2005. 197 S., zahlr. Diagramme, 8°, Carl Hanser Verlag München Wien


sehr gut erhaltenes neuwertiges Ex. m. Orig.-SU, ungelesen, *z.Inhalt a. Klappentext: Mit den immer gleichen Rezepten versuchen Politiker und Ökonomen seit Jahren den Aufschwung herbeizuzaubern - Löhne runter - Sparen auf Teufel komm raus. Ein gefährlicher Irrweg. Doch was haben uns die harten Sparmaßnahmen und die Einschnitte ins soziale Netz gebracht? Ein wirklich kraftvolles Wirtschaftswachstum jedenfalls nicht. Der Konjunkturexperte Gustav Horn bezieht mutig Position gegen die herrschende Meinung und fordert zum Umsteuern auf.* Sehr aktuell und informativ !
Schlagworte: Ökonomie, Sparpolitik, Sozialabbau, Neoliberalismus,

Bestell-Nr.: 10150

Preis: 14,00 EUR
Versandkosten 2,50 EUR
Gesamtpreis: 16,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten), Nachnahme


Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.