Sie sind hier: Startseite » Antiquariate » BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR » Kataloge » Pferde (38 Einträge)

BOUQUINIST Versand-Antiquariat GbR - Pferde Impressum/Lieferzeit

38 Einträge in diesem Katalog (RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren)
1 2 3 ... 4
:. Pferde
Pferde.

Mehr von Weiler Bernd
Weiler, Bernd:
Pferde. Rassen. Pflegen. Verstehen. Mit einer Einleitung des Verfassers. Mit Glossar und Index.

Erstausgabe. Reichelsheim Edition xxl, 2002. 100 Seiten mit vielen Abbildungen. Illustrierter Pappband.


Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen.
Schlagworte: Reitsport, Hippologie, Tiere, Tierbücher, Pferdesport, Dressur, Zucht, Hengst, Stute, Pferdehaltung, Gestüt, Gestüte, Reitanlage, Pferdepsychologie, Pferderassen, Entwicklungsgeschichte, Pferderassen, Anatomie, Gangarten, Austrüstung, Pferdepflege, Turniersport, Springreiten, Pferd, Lehrmethoden, Lehrbuch Ausbildung, Tierpflege, Jugendsachbuch , Lexika, Nachschlagewerk, Nachschlagewerke, Wissen, Wissenschaft, Kulturgeschichte, Lexikon

Bestell-Nr.: 52851

Preis: 8,00 EUR
Versandkosten 2,50 EUR
Gesamtpreis: 10,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Renn-Kalender für Österreich-Ungarn. Jahrgang 1909. I. Teil.

Mehr von Renn-Sekretariat Jockey Club
Renn-Sekretariat des Jockey Club für Österreich:
Renn-Kalender für Österreich-Ungarn. Jahrgang 1909. I. Teil. Herausgegeben vom Renn-Sekretariate des Jockey Club für Österreich. Enthält: Nennungen, Index der engagierten Pferde, Mutterstuten, Vollbluthengste, Vollblutfohlen für Österreich-Ungarn, Wettreglement, Reglement für den Salon, Totalisator-Reglement, Auktionsbedingungen, usw..

Erstausgabe. Wien: Selbstverlag des Jockey Club für Österreich, 1909. IV, 245 (3) Seiten. 17,7 cm. Dünndruckausgabe. Braunes Leder mit 2 montierten, einem roten und einem schwarzen Lederrückenschildschen mit goldgeprägten Rückentiteln und Kopffarbschnitt.


Sehr guter Zustand. Dekoratives Exemplar. Aus der Bibliothek der Gräfin Ledebur.
Schlagworte: [Hippologie - Rennsport / Sports equestres / horse-racing, Hippologie, Sport, Zoologie, Reitsport, Tiere, Tierbücher, Pferdesport, Dressur, Zucht, Hengst, Stute, Pferdehaltung, Gestüt, Gestüte, Reitanlage, Pferderassen, Turf, Pferd, Jockeys, Rennbahnen, Wettrennen, Rennquoten, Quoten, Vollblut-Rennkalender, Galopprennen, Steeple-chase, Hürdenrennen, Etikette

Bestell-Nr.: 50151

Preis: 33,00 EUR
Versandkosten 5,00 EUR
Gesamtpreis: 38,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Deutsches Traber-Gestütbuch. - Band XXV. - 3 Teile in 3 Bänden.

Deutsches Traber-Gestütbuch. - Band XXV. - 3 Teile in 3 Bänden. Band XXV, Teil 1: Stuten von A - L. Teil 2. Stuten von M bis Z. Teil 3: Hengste von A - Z. Mit einem Vorwort von Dr. A. Sebold. Herausgegeben vom Hauptverband für Traberzucht und -Rennen e.V. - Im deutschen Traber-Gestüt-Buch in der vorliegenden Form ist nicht nur die Produktion der Mutterstuten und Vatertiere aufgeführt, sondern auch deren Leistungen.

Erstausgabe. Selbstverlag, Kaarst, 1998. Zusammen 3345 Seiten und ca. 250 Seiten (unpaginiert) Namenverzeichnis für die Stutenbände und 180 Seiten für den Hengsteband. 21 x 15 cm. Dünndruckausgabe. Grünes Leinen mit einer goldgeprägten Deckelvignette und goldgeprägten Rücken- und Deckeltiteln.


Sehr guter Zustand. Frisches Exemplare. Wie ungelesen.
Schlagworte: Rennsport / Sports equestres / horse-racing, Hippologie, Sport, Zoologie, Reitsport, Tiere, Tierbücher, Pferdesport, Dressur, Zucht, Hengst, Stute, Pferdehaltung, Gestüt, Gestüte, Reitanlage, Pferderassen, Turf, Pferd, Jockeys, Rennbahnen, Wettrennen, Rennquoten, Quoten, GESTÜT TRABERZUCHT PFERDEZUCHT TRABSPORT GESTÜTBÜCHER GERMAN HORSE, Pferde, Pferdezucht,

Bestell-Nr.: 45012

Preis: 75,00 EUR
Versandkosten 5,00 EUR
Gesamtpreis: 80,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
A History of English Turf.

Mehr von Cook Theodore Andrea
Cook, Theodore Andrea:
A History of English Turf. Volumes I, Division 1. With Illustrations.

Erstausgabe. London, Virtue and Company, 1901. 124 Seiten mit zahlreichen Abbildungen und 2 Tafeln in Photogravüre. 31,5 x 25 cm. die Photogravüren teils leicht stockfleckig, sauberes Exemplar, Grünes Leinen mit goldgeprägten Rücken- und Deckeltiteln, Dreiseitengoldschnitt, mit hübscher Jugenstilornamentik auf dem Deckel und Rücken, und farbigen Vorsätzen.


Befriedigender Zustand. Einband leicht fleckig. Buchrücken mit einem kleinen Ausriß (0,5 cm). Buchblock vorne gebrochen, aber fachmännisch fixiert. Aus der Bibliothek der Gräfin Ledebur. - Sir Andrea Theodore Cook (March 28, 1867 – September 16, 1928) was a British art critic and writer. Sporting activities: Theodore Cook spent his early years in Wantage after his father, Henry Cook, became the headmaster of King Alfred’s School in 1868, a year after his eldest son was born. He subsequently studied at Radley College, where he also pursued sporting activities becoming captain of the football and boating teams. He continued his studies. in Classics, at Wadham College, Oxford where he was a member of the boat club, and participated for Oxford in the 1889 Boat Race. He stayed in Oxford after graduation and in 1891 founded the "University Fencing Club". He continued being interested in fencing and was captain of the English Fencing Team in the 1903 championships in Paris and the 1906 championships in Athens. He was involved in the arrangements for the Olympic Games of 1908 in London, being one of the three British representatives on the International Olympic Committee. In 1920 he won a silver medal in the art competitions of the Olympic Games for his "Olympic Games of Antwerp". Activity as writer and publisher: Theodore Cook’s legacy from his artist mother was an early introduction to the world of paintings, sculpture and architecture. This inspired him to travel particularly in Europe and to publish authoritarian works on Old Provence, Twenty-five Great Houses of France, Leonardo da Vinci and sculptor among many others, some of which were illustrated by his mother. This wide background in sport and literature led Theodore Cook into journalism. He was for some years editor of the St. James Gazette, the paper edited “for gentlemen by gentlemen”. As a freelance he wrote for the old Standard and contributed to the Daily Telegraph articles on rowing by “An Old Blue”. In 1910 he became editor of the Field, the County Gentleman’s Newspaper, a position he still held at the time of his death in 1928. His knighthood in 1916 was in his opinion a recognition of the work for the war effort by his magazine rather than of his own individual contribution. He died of a heart attack on September 16, 1928. wikipedia--wiki-Theodore_Andrea_Cook Aus: wikipedia-
Schlagworte: Hippologie, Sport, Zoologie, Reitsport, Tiere, Tierbücher, Pferdesport, Dressur, Zucht, Hengst, Stute, Pferdehaltung, Gestüt, Gestüte, Reitanlage, Pferdepsychologie, Pferderassen, Turniersport, Springreiten, Pferd, Lehrmethoden, Lehrbuch Ausbildung, Tierpflege, Book is written in english, Originalsprache, Illustrationen, Illustrierte Ausgaben, Illustrierte Bücher, illustrated

Bestell-Nr.: 44151

Preis: 75,00 EUR
Versandkosten 5,00 EUR
Gesamtpreis: 80,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Reiten lernen.

Mehr von Romaszkan Gregor
Romaszkan, Gregor von:
Reiten lernen. Schule des Reitens und der Pferdekunde für Anfänger- und Fortgeschrittene. Mit einem Vorwort des Verfassers. Zum Unterschied von anderen Reitlehren führt das vorliegende Buch den Anfänger sofort und unmittelbar in die "Geheimnisse", d.h. in die wahren Grundlagen der Reitkunst ein... .

5. durchgesehene Auflage. Rüschlikon-Zürich/Stuttgart/Wien, Albert Müller Verlag, 1965. 264 Seiten mit 148 Bildern im Text nach Zeichnungen des Verfassers und 16 Kunstdrucktafeln 21 cm. Leinen mit goldgeprägten Rückentiteln, einer goldgeprägten Deckelvignette und Schutzumschlag.


Guter Zustand. Schutzumschlag mit Randläsuren. Zum Unterschied von anderen Reitlehren führt das vorliegende Buch den Anfänger sofort und unmittelbar in die "Geheimnisse", d.h. in die wahren Grundlagen der Reitkunst ein... .
Schlagworte: Reitsport, Sport, Sportgeschichte, Lehrmethoden, Sportpädagogik, Hippologie, Sportwissenschaft, Lehrbücher, Reiten, Tiere, Tierfotografie, Anleitung, Tierbücher, Lehrbuch, Pferdesport, Anleitungsbücher

Bestell-Nr.: 40454

Preis: 3,40 EUR
Versandkosten 2,50 EUR
Gesamtpreis: 5,90 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Die spanische Hofreitschule Wien.

Mehr von Podhajsky Alois
Podhajsky, Alois:
Die spanische Hofreitschule Wien.

Erstausgabe. Wien: Elbemühl Verlag, ca. 1941. 31 Seiten. Mit Illustrationen. 24 x 17 cm. Illustrierte Originalbroschur. Geheftet.


Heft deutlich gealtert, etwas angeschmutzt und gebräunt, vollständig mit losen Seiten. Seiten teilweise fleckig. Insgesamt noch befriedigender Zustand. - Alois Podhajsky (* 14. Februar 1898 in Mostar; † 23. Mai 1973 in Wien) war ein bosnischer Reiter und Offizier in der österreichischen Armee und Leiter der Spanischen Hofreitschule. Seinen ersten Reitunterricht erhielt Podhajsky im Alter von zwölf Jahren. Später war er Offizier in einem Infanterieregiment. Nach anfänglichen Teilnahmen an Springturnieren und ersten Dressurerfolgen wurde er zur Kavallerie versetzt. Seine Fortbildung erhielt er am Militär-Reit- und Fahrlehrerinstitut Schloss Hof. Während einer zweijährigen Abkommandierung (1933-34) an die Spanische Hofreitschule wurde er dort durch Wenzel Zrust, Gottlieb Polak und Ernst Lindenbauer unterrichtet. Bei den Olympischen Sommerspielen 1936 in Berlin erreichte er mit dem Hengst Nero eine Bronzemedaille im Dressurreiten. Zum 1. März 1939 wurde Podhajsky zum Kommandeur der „Spanischen Reitschule“ bestellt, die er bis 1964 leitete und an deren weiterem Schicksal und Überleben er maßgeblichen Anteil hatte. Er erreichte eine Rückbenennung in Spanische Hofreitschule, führte einen Sommeraufenthalt an der Hermesvilla im Lainzer Tiergarten für die Lipizzaner ein, erhöhte die Zahl der Pferde von 30 auf 70, beschaffte Material und Lüster für die Reitbahn, die immer noch im Einsatz sind, und führte den Galoppwechsel à tempo an der Spanischen Hofreitschule ein. Im Februar und März 1945 evakuierte er die Lipizzaner aus Wien. Eine Rückkehr der Reitschule in die angestammten Gebäude in Wien war allerdings erst 1955 möglich. Seit 1949 veranstaltete Podhajsky Auslandstourneen der Spanischen Hofreitschule, die ihren Bekanntheitsgrad steigerten. 1963 doubelte er für den Film Die Flucht der weißen Hengste (Original: Miracle of the White Stallions) Robert Taylor, der Alois Podhajsky spielte. Auch nach seiner Pensionierung wirkte Podhajsky weiterhin noch als Reitlehrer und Autor zahlreicher Bücher zum Thema Reiten. Sein ehrenhalber gewidmetes Grab befindet sich auf dem Wiener Zentralfriedhof (Gruppe 40, Nummer 33). Aus wikipedia-orgAlois_Podhajsky
Schlagworte: Reitsport, Hippologie, Tiere, Tierbücher, Pferdesport, Dressur, Zucht, Hengst, Stute, Pferdehaltung, Gestüt, Gestüte, Reitanlage, Pferdepsychologie, Pferderassen, Turniersport, Springreiten, Pferd, Lehrmethoden, Lehrbuch Ausbildung, Tierpflege,

Bestell-Nr.: 37617

Preis: 25,00 EUR
Versandkosten 5,00 EUR
Gesamtpreis: 30,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Über die Anlage von Springbahnen, den Bau von Turnier-Hindernissen und solchen zum Einspringen von Pferden.

Mehr von Andreae August
Andreae, August:
Über die Anlage von Springbahnen, den Bau von Turnier-Hindernissen und solchen zum Einspringen von Pferden.

4. Auflage. Potsdam: Paul Meyer Verlag, 1925. 162 Seiten mit Abbildungen. Grüne illustrierte Originalbroschur.


Buchrücken oben und unten offen. Etwas abbgegriffen. Seiten papierbedingt gebräunt. Befriedigender Zustand.
Schlagworte: Reitsport, Hippologie, Tiere, Tierbücher, Pferdesport, Dressur, Zucht, Hengst, Stute, Pferdehaltung, Gestüt, Gestüte, Reitanlage, Pferdepsychologie, Pferderassen, Turniersport, Springreiten, Pferd, Lehrmethoden, Lehrbuch Ausbildung, Tierpflege,

Bestell-Nr.: 37620

Preis: 39,00 EUR
Versandkosten 5,00 EUR
Gesamtpreis: 44,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Unser Pferd.

Mehr von Fehringer Otto
Fehringer, Otto:
Unser Pferd. Das illustrierte Pferdebuch für alle.

Erste Auflage dieser Ausgabe. Berlin: Palmen-Verlag, 1950. 128 Seiten. Mit 83 Bildern im Text und 48 Tafeln. 23 x 16 cm. Heller Pappband mit Leinenrücken ohne Schutzumschlag.


Guter Zustand. Aussen etwas gealtert. Besitzervermerk. Seiten papierbedingt leicht gebräunt. Ungelesen.
Schlagworte: Reitsport, Hippologie, Tiere, Tierbücher, Pferdesport, Dressur, Zucht, Hengst, Stute, Pferdehaltung, Gestüt, Gestüte, Reitanlage, Pferdepsychologie, Pferderassen, Turniersport, Springreiten, Pferd, Lehrmethoden, Lehrbuch Ausbildung, Tierpflege,

Bestell-Nr.: 36956

Preis: 10,00 EUR
Versandkosten 2,20 EUR
Gesamtpreis: 12,20 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Pferde und Reiter in aller Welt.

Mehr von Winkler Hans Günter
Winkler, Hans Günter und Wilhelm Braun:
Pferde und Reiter in aller Welt. Ein Bildband, gestaltet von Atto Retti-Marsani.

Lizenzausgabe. Stuttgart, Deutscher Bücherbund, ohne Jahresangabe. 112 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. 29 x 23,5 cm. Leinen mit Schutzumschlag. SU mit einigen Einrissen.


Guter Zustand. Hans Günter Winkler (* 24. Juli 1926 in Barmen (heute Ortsteil von Wuppertal)) ist ein deutscher Springreiter. Er galt in den 1950er und 1960er Jahren als einer der populärsten deutschen Sportler. Leben Winkler wurde 1954 und 1955 Weltmeister und war damit einer der Favoriten für die Olympischen Spiele 1956. Mit einem legendären Ritt gewann er dort seine erste Goldmedaille bei Olympischen Spielen. Winkler zog sich im ersten Durchgang der Mannschafts- und Einzelentscheidung beim dreizehnten Hindernis einen Muskelriss zu und konnte sich nur noch mühsam im Sattel halten. Sein Pferd Halla trug ihn über die Hindernisse bis ins Ziel. Nach einer Behandlung des Mannschaftsarztes, der zunächst nur einen Leistenbruch diagnostiziert hatte, saß Winkler für den zweiten Durchgang wieder im Sattel, hatte jedoch kaum die Möglichkeit sein Pferd zu korrigieren. Unter großen Schmerzen gewann er dennoch mit ihm die Goldmedaille für die Mannschaft sowie in der Einzelwertung. Sein Pferd wurde seitdem die Wunderstute Halla genannt. Winkler gewann zwischen 1956 und 1976 fünf Goldmedaillen im Springreiten (neben der Einzelmedaille vier mit der deutschen Mannschaft) und eine Silbermedaille, was ihn zu einem der erfolgreichsten deutschen Olympioniken machte. Er wurde 1955 und 1956 zum Sportler des Jahres gewählt und außerdem zum Sportler der 1950er und 1960er Jahre. 1986 verabschiedete sich Winkler vom aktiven Reitsport bei der Springreiterweltmeisterschaft in Aachen. Seit den 50er Jahren veröffentlichte Winkler zahlreiche Bücher über den Reitsport und gründete 1991 die HGW-Marketinggesellschaft, die Reitturniere organisiert. Hans Günter Winkler erhielt außerdem das Große Bundesverdienstkreuz mit Stern sowie den Medienpreis Bambi und 2002 die Auszeichnung als weltbester Springreiter bei Olympischen Spielen. Hans Günter Winkler ist Mitglied des Ehrenkomitees der Spanischen Hofreitschule. Von 1957 bis 1960 war er mit der Springreiterin Inge Fellgiebel (Tochter des Hippologen Hans Fellgiebel, spätere Ehefrau von George Theodorescu und Mutter von Monica Theodorescu) verheiratet. Aus wikipedia-orgHans_G%C3%BCnter_Winkler
Schlagworte: Fotobücher, Sport, Bildbände, Hippologie, Photobildbände, Tiere, Reitsport, Tierbücher, Pferdesport, Dressur, Zucht, Hengst, Stute, Pferdehaltung, Gestüt, Gestüte, Reitanlage, Pferdepsychologie, Pferderassen, Turniersport, Springreiten, Pferd, Lehrmethoden, Lehrbuch Ausbildung, Tierpflege

Bestell-Nr.: 6529

Preis: 8,00 EUR
Versandkosten 2,50 EUR
Gesamtpreis: 10,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Horse power.

Mehr von Witter Rebekah Ferran
Witter, Rebekah Ferran:
Horse power. Lebensenergie und Erfolg durch die Kraft der Pferde. Aus dem Amerikanischen von Bettina Borst. Interviews mit Monty Roberts, Linda Tellington-Jones, Sally Swift, John Lyons, Dr. Robert Miller, Richard Shrake und vielen anderen. Mit Glossar. Mit einem Literaturverzeichnis. Mit Literaturhinweisen.

Deutsche Erstausgabe. Cham, Müller Rüschlikon Verlag, 2001. 255 Seiten mit vielen Abbildungen. 25 cm. Illustrierter Pappband. ISBN: 3275013645 (EAN: 9783275013647 / 978-3275013647)


CAVALLO 9/2001 "(...)viele heitere und nachdenkliche, abenteuerliche, aufregende und unglaubliche Geschichten." Sehr guter Zustand. Frisches Exemplar. Wie ungelesen. Mit einer Verlagsbeilage.
Schlagworte: Ratgeberliteratur, Lebenshilfe, Reitsport, Beziehungsratgeber, Sport, Sportgeschichte, Lehrmethoden, Psychische Vorgänge, Sportpädagogik, Hippologie, Therapie, Sportwissenschaft, Psychologie, Lehrbücher, Biologie, Lebensratgeber, Ratgeber, Reiten, Tiere, Tierfotografie, Anleitung, Tierbücher, Lehrbuch, Ausbildung, Pferdesport, Beziehungsanbahnung, Psychische Verarbeitung, Beziehung, Psyche, Pflege, Anleitungsbücher, Verhaltensstörung, Reitpferd, Hengst, Stute, Pferd, Pferdehaltung Mensch, Therapeutisches Reiten

Bestell-Nr.: 15192

Preis: 11,00 EUR
Versandkosten 2,50 EUR
Gesamtpreis: 13,50 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal


Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
1 2 3 ... 4
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2019 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.