Sie sind hier: Startseite » Antiquariate » Versandantiquariat Am Osning » Kataloge » Medizin (43 Einträge)

Versandantiquariat Am Osning - Medizin Impressum/Lieferzeit

43 Einträge in diesem Katalog (RSS-Feed abonnieren RSS-Feed abonnieren)
1 2 3 ... 5
:. Medizin
Klinisches Wörterbuch. Die Kunstausdrücke der Medizin.

Mehr von Dornblüth Otto
Dornblüth, Otto:
Klinisches Wörterbuch. Die Kunstausdrücke der Medizin.

Leipzig, Veit & Comp., 1919 (achte, wesentlich vermehrte Auflage). 19 x 13cm, grüner private Leineneinband, goldgeprägter Rückentitel, alter Namenszug auf Vortitel, 3 Bl., 388 S.


sehr seltene frühe Auflage des späteren Pschyrembel, noch von Dornblüth herausgegeben und bei Veit & Comp. in Leipzig in der Sammlung Wissenschaftlicher Wörterbücher erschienen. Weiterhin ohne Abbildungen
Schlagworte: Medizin, Psychiatrie, Medizingeschichte

Bestell-Nr.: 6038

Preis: 45,00 EUR
Versandkosten 5,00 EUR
Gesamtpreis: 50,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)


Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Dissertation sur l´Inutilité de l´Amputation des Membres

Mehr von Bilguer Johann Ulrich
Bilguer, Johann Ulrich:
Dissertation sur l´Inutilité de l´Amputation des Membres Traduite & augmentée de quelques remarques, par M. Tissot

Paris, Didot le jeune, 1764. Halbleder d.Zt., Innendeckel mit Resten von Exlibris, Vorsatz mit Eintrag alter Hand, XVI, 151 S., hinterer fliegender Vorsatz fehlt


"Bilguer (1720-1796) in Chur geb., in Basel, Straßburg und Paris medicinisch gebildet, trat 1741 als Militärarzt in würtembergische, ein Jahr darauf in preußische Dienste, machte die Feldzüge 1744 und 45 in Böhmen mit, wurde 1757 General-Chirurg der preußischen Armee, erlangte 1761 den medicinischen Doctorgrad in Halle, bei welcher Gelegenheit er seine Epoche machende Schrift „De membrorum amputatione rarissime administranda etc.“ veröffentlichte, wurde 1762 zum Leibarzt der Königin ernannt, 1794 in den Adelstand erhoben und starb in Berlin den 6. (oder 9.) April 1796. B. hat sich durch seine praktischen Leistungen und durch seine litterarischen Arbeiten hervorragende Verdienste um die Chirurgie und um die Kriegs-Arzneikunde erworben" (HIRSCH/H. 456ff). Diese Schrift hat ihm einen europäischen Ruf verschafft hat und wurde ins Französische übersetzt und ins Italienische. Er veröffentlichte weitere Werke zur Kriegschirurgie, z.B. "Anweisung zur ausübenden Wundarzneikunst in Feldlazarethen“ (1763), „Prakt. Anweisung für die Wundärzte etc.“ (1783), „Med.-chir. Fragen, welche die Verletzung der Hirnschale betreffen etc.“ (1771) und „Versuche und Erfahrungen über die Faulfieber und Ruhren etc.“ (1782). Bilguer wies nach, dass eine Zurückhaltung in der Anwendung von Amputationen die Überlebenschance der Soldaten erheblich verbesserte - auf dem Rücken ist der Name "Tissot" goldgeprägt und nicht der von Bilguer!
Schlagworte: Chirurgie, Medizin, Medizingeschichte, Kriegschirurgie

Bestell-Nr.: 6027

Preis: 185,00 EUR
Versandkosten 7,00 EUR
Gesamtpreis: 192,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)


Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Abhandlung von der Goldenen Ader.

Mehr von Stahl Georg Ernst
Stahl, Georg Ernst:
Abhandlung von der Goldenen Ader. Worinnen Viele heilsame Wahrheiten entdecket, viele grobe Irrthümer widerleget, und eine sichere Methode, vielen schweren Kranckheiten glücklich abzuhelffen, an die Hand gegeben wird; aus dem Lateinischen übersetzt und Zum allgemeinen Besten in Druck befördert

Leipzig, Caspar Jacob Eyssel, 1737. 17 x 10,5 cm, Leder der Zeit, Rückentitel, vord. fliegender Vorsatz feehlt, Titel rot-schwarz, Stempel verso (kyrillische Schrift, Doppeladler), 4 Bl, 364 S., 14 Bl., Innengelenk angebrochen


zweite deutsche Ausgabe von "De vena portae porta malorum hypochondriaco-splenetico-suffocativo-hysterico-colico-haemorrhoidariorum", erstmals 1698 erschienen. Die Hämorrhoiden spielten im Gesamtgebäude der Theorien Stahls eine bedeutende Rolle, sah er doch die hämorrhoidalen Blutungen als gesunde Reinigungsmethode des Körpers an. Mit den Kapiteln: I. Von denen Anstalten der goldenen Ader überhaupt, und von der äusserlichen goldenen Ader insonderheit; II. Von der inwendigen goldenen Ader und dem Triebe oder Anstalten dazu, ingleichen von der Kranckheit, welche Hippocrates Ileon haematitem nennet; III. Von Flüssen; IV. Von denen Blut=Egeln und ihren Nutzen; V. Von dem herrlichen Nutzen derer Blut=Flüsse; VI. Von der Natur, als Selbsterhalterin ihres Leibes. - in der EA sehr selten! HIRSCH/H. V, 384ff.
Schlagworte: Medizin, Medizingeschichte, Vitalismus, Plethora

Bestell-Nr.: 6025

Preis: 270,00 EUR
Versandkosten 7,00 EUR
Gesamtpreis: 277,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)


Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Sämtliche Werke.

Mehr von Theophrast Hohenheim gen.
Theophrast von Hohenheim, gen. Paracelsus:
Sämtliche Werke. I. Abteilung: Medizinische, naturwissenschaftliche und philosophische Schriften, hsg. von Karl Sudhoff (Bände I-V und X-XIV) und Wilhelm Matthießen (Bände VI-IX)

München (Barth) und Berlin (Oldenbourg), 1922-1925 (Bände 6-9) bzw. 1928-1933 (Bände 1-5 und 10-14). 23 x 16 cm, Halbpergament, schwarz geprägter Rückentitel, marmorierter Deckelbezug, Kopfrotschnitt; insgesamt ca. 7000 S., einige Faksimile und Abb.


Band I (1929): Früheste Schriften ums Jahr 1520 verfaßt; Band II (1930): Frühe Schriften zur Heilmittellehre...; Band III (1930): Drei Prinzipien, Spiritus vitae, Cemente, Gradationen, Archidoxen und zugehöriges...; Band IV (1931): Vorlesungen des Sommers 1527 zu Basel; Band V (1931): Baseler Wintervorlesungen 1527/28. Entwürfe zu einer polemisch gehaltenen Chirurgie; Band VI (1922, erschienen bei Barth in München, zwei Titelseiten): Aus dem Jahre 1528; Band VII (1923, erschienen bei Barth in München, zwei Titelseiten): Die Nürnberger Syphilisschriften und anderes Nürnberger Schriftwerk aus dem Jahre 1529; Band VIII (1924, erschienen bei Barth in München): Schriften aus dem Jahre 1530...; Band IX (1925 erschienen bei Barth in München): "Paramirisches" und anderes Schriftwerk der Jahre 1531-1535 aus der Schweiz und Tirol; Band X (1928): Die große Wundarznei und anderes Schriftwerk 1536; Band XI (1928): Schriftwerk aus den Jahren 1537-1541; Band XII (1929): Astronomia magna oder die ganze Philosophia sagax der großen und kleinen Welt; Band XIII (1931): Schriften unbestimmter Zeit zur Metereologie, Kleineres....; Band XIV (1933): Das Volumen primum der Philosophia magna. Spuria: unechte, von Johannes Huser größtenteils für echt gehaltene Schriften unter Hohenheims Namen. - sehr schöne Exemplare!
Schlagworte: Medizin, Medizingeschichte, Alchemie

Bestell-Nr.: 6026

Preis: 1.200,00 EUR
Versandkosten 7,00 EUR
Gesamtpreis: 1207,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)


Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
De conservanda valetudine. Das ist: Von erhaltung menschlicher gesundheit: Ein sehr nützliches Handbuch ... von dem Edlen /gestrengen/hochgelehrten Herrn Heinrich Rantzau ... in Latein gebracht/ Jetzt aber gantz trewlich verdeutscht/ und zum andernmal ubersehen ... und vermehrt. Darbey auch zwey nützliche tractetlein von erschrecklichen seuche der Pestilentz des herrn D. Johannis Pontani ..., desgleichen ein kurtzer Extract ... de peste. Durch Johannem Wittichium Vinariensim.

Mehr von Rantzau Heinrich
Rantzau, Heinrich:
De conservanda valetudine. Das ist: Von erhaltung menschlicher gesundheit: Ein sehr nützliches Handbuch ... von dem Edlen /gestrengen/hochgelehrten Herrn Heinrich Rantzau ... in Latein gebracht/ Jetzt aber gantz trewlich verdeutscht/ und zum andernmal ubersehen ... und vermehrt. Darbey auch zwey nützliche tractetlein von erschrecklichen seuche der Pestilentz des herrn D. Johannis Pontani ..., desgleichen ein kurtzer Extract ... de peste. Durch Johannem Wittichium Vinariensim. vorgebunden: Albert Grawer, Absurda absurdorum absurdissima calvinistica absurda, hoc est: Invicta demonstratio logica & theologic aaliquot (!) horrendorum paradoxorum Calviniani dogmatis in articulis ... item: Bellum Calvini et Christi, hoc est: Antithesis doctrinae Calvinianorum et Christi, ... item: Analysis quaestionum theologo-physicarum de localitate et illocalitate corporis Christi ...

(Leipzig), Voegelin resp. Jena, Steinmann, 1601 resp. 1612. 20 x 16cm, Pergamentband d.Zt., handgeschriebener Rückentitel, Monogramm CBRM und 1619 auf dem Deckel, Vorsatzblatt mit Einriss, alter Namenszug; Titel rot-schwarz, 12 nn. Bl., 527 S.; Titel rot-schwarz, 12 nn. Bl., 263 S., 32 nn. Bl.; Papier durchgehend gebräunt, ganz wenige Randbemerkungen alter Hand, wenige kleine Wurmspuren


Heinrich Rantzau (1526-1598) war von 1556 bis 1598 Statthalter des dänischen Königs für die königlichen Anteile am Herzogtum Schleswig und am Herzogtum Holstein. Er war ein bedeutender Vertreter der Renaissance und des Humanismus im deutsch-dänischen Bereich und trat als Finanzier und politischer Berater unter drei dänischen Königen hervor, außerdem als Ökonom und Bauherr, als Verbesserer der Gutswirtschaft, als Geograph, als Autor und als Korrespondent bedeutender Zeitgenossen. In seinem Entwurf eines europäischen Generalfriedens auf der Grundlage der Glaubens- und Gewissensfreiheit war er seiner Zeit weit voraus (Quelle: Wikipedia). Sein Werk über die gesunde Lebensführung mit vielen Ratschlägen zur Behandlung von Krankheiten erschien erstmals in deutscher Übersetzung durch den Hof- und Stadtmedicus beim Grafen von Schwarzburg in Arnstadt Johannes Wittich (1537-1596) im Jahre 1585. - Der vorgebundene Band stammt von Albert Grawer oder Grauer (1575-1617), Professor der Theologie in Jena, einem Autor vieler Abhandlungen gegen die Reformierten (ADB 9, 1879, S. 617)
Schlagworte: Medizin, Diät, Gesundheitsregime, Gesundheitserziehung, Kirchengeschichte

Bestell-Nr.: 6015

Preis: 900,00 EUR
Versandkosten 7,00 EUR
Gesamtpreis: 907,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)


Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Pathologisch-anatomische Studien über die Tuberkulose bei Säuglingen und Kindern,   zugleich ein Beitrag zur Anatomie der lymphogenen Abflußbahnen der Lungen

Mehr von Ghon Anton Roman
Ghon, Anton und B. Roman:
Pathologisch-anatomische Studien über die Tuberkulose bei Säuglingen und Kindern, zugleich ein Beitrag zur Anatomie der lymphogenen Abflußbahnen der Lungen in: Sitzungsberichte der Kaiserlichen Akademie der Wissenschaften in Wien, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Klasse, Abt. III, CXXII. Band, IV. bis VII. Heft

Wien, Hölder, 1913. 24,5 x 16cm, Originalbroschur, unbeschnitten und teils unaufgeschnitten; 1 Bl., S. 55-195, 3 Tafeln


Anton Ghon (1866-1936) war Direktor des pathologisch-anatomischen Instituts der Deutschen Universität in Prag. Er beschrieb die anatomische Verteilung und die Entwicklung der Läsionen bei der Lungentuberkulose der Kinder. Der tuberkulöse Primärkomplex aus Herd und beteiligten Lymphknoten ist nach ihm benannt als Ghon-Komplex. Die vorliegende Untersuchung ist eine Fortsetzung und Ergänzung der Studien über den primären Lungenherd
Schlagworte: Medizin, Infektion, Tuberkulose

Bestell-Nr.: 5988

Preis: 50,00 EUR
Versandkosten 5,00 EUR
Gesamtpreis: 55,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)


Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Gesammelte Abhandlungen.

Mehr von W(ilhelm)
Erb, W(ilhelm):
Gesammelte Abhandlungen. Als Manuskript gedruckt

Leipzig, F.C.W. Vogel, 1910 (2 Bände). 25 x 18cm, Originalleinwand, goldgeprägter Rückentitel, umlaufender Rotschnitt, Namenszug auf Titel von Bd. 2; ganzseitiges Porträt in Heliogravüre, Seidenhemdchen, Lesebändchen; VI, 1050 S.; 2 Bl., 412 S.


Zusammenstellung der wichtigsten Arbeiten von Erb aus den Jahren 1864-1910. Auf dem weißen Blatt hinter dem Titel von Band 1 persönliche handschriftliche Widmung der Ehefrau Erbs "Meinem Mann zum 70. Geburtstag 30. Nov. 1910 Anna Erb" und am Vorsatzblatt angeheftete Karte mit dem gedruckten Vermerk "Ueberreicht von Frau Anna Erb".
Schlagworte: Medizin, Neurologie

Bestell-Nr.: 5961

Preis: 390,00 EUR
Versandkosten 7,00 EUR
Gesamtpreis: 397,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)


Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Die Wundarzneykunst des Hippocrates.

Mehr von Gesscher David
Gesscher, David van:
Die Wundarzneykunst des Hippocrates. Aus dem Holländischen übersetzt

Hildburghausen, Hanisch, 1795. 20,5 x 13cm, zeitgen. Halbleder, goldgeprägter Rückentitel, Namenszug auf Vorsatz; XVI, 440 S.


David van Gesscher (1736-1810) war Chirurg in Amsterdam. Er ist der Begründer der Tabak-Klistiere. Hier die deutsche Übersetzung seines Werkes "Heelkunde van Hippocrates"; seine "wirklich sehr guten Bücher" würden "Zeugnis ablegen von des Verfassers ausgedehnter theoretischen Entwicklung und tüchtigen chirurgischen Kenntnis" (HIRSCH/H. II, 731)
Schlagworte: Medizin, Medizingeschichte

Bestell-Nr.: 5947

Preis: 200,00 EUR
Versandkosten 7,00 EUR
Gesamtpreis: 207,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)


Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Klinisches Wörterbuch. Die Kunstausdrücke der Medizin..

Mehr von Dornblüth Otto Emil
Dornblüth, Otto und Emil Bannwarth:
Klinisches Wörterbuch. Die Kunstausdrücke der Medizin..

Berlin-Leipzig, de Gruyter & Co., 1927 (13. und 14. vollkommen umgearbeitete Auflage). 19 x 13cm, braune Originalleinwand, gepr. Titel auf Deckel, Vorbesitzername mit Bleistift; 5 Bl., 464., 5 Bl. Verlagsanzeigen, sehr gutes Ex.


Dornblüth war 1922 gestorben und sein Wörterbuch wurde jetzt von Emil Bannwarth fortgeführt. Da neuere serologische und biochemische Ausdrücke deutlich stärker berücksichtigt worden sind, hat sich der Umfang des Buches stark erhöht; französische und englische Ausdrücke wurden dagegen weggelassen ("haben doch nur für einen recht kleinen Teil des Leserkreises Gebrauchswert"). Nach wie vor ohne Abbildungen
Schlagworte: Medizingeschichte, Medizin, Nachschlagewerk

Bestell-Nr.: 5936

Preis: 44,00 EUR
Versandkosten 5,00 EUR
Gesamtpreis: 49,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)


Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Magazin für specielle Therapie und Klinik nach den Grundsätzen der Erregungstheorie. Erster Band (von 2)

Mehr von Marcus Adalbert Friedrich
Marcus, Adalbert Friedrich:
Magazin für specielle Therapie und Klinik nach den Grundsätzen der Erregungstheorie. Erster Band (von 2)

Jena, in der akademischen Buchhandlung, 1802-03 (3 Hefte in 1 Bd.). 18 x 11cm, Halbleder d.Zt., marmorierter Deckelbezug, grünes Rückenschild mit goldgeprägtem Titel, Rotschnitt, alter Stempel auf Titel, 2 Bl., XXIV, 169 S., 1 weißes Bl., Zwischentitel, S. 171-361 S., 1 gefaltete Kupfertafel, Zwischentitel, VIII, 1 Bl., S. 363-496


Marcus (1753-1816) war ein berühmter Kliniker, der sich ab 1778 in Bamberg niederließ und einen solch positiven Ruf hatte, "dass ihn der Fürstbischof daselbst zu seinem Leibarzt und Rath ernannte und auf seine Veranlassung ein Hebeammen-Institut (!) und ein Hospital von 120 Betten, zugleich mit der Gelegenheit zum klinischen Unterricht, einrichtete und ihn an die Spitze dieser Anstalt stellte.....Er starb, tief betrauert von allen Bewohnern Bambergs, welche in ihm einen grossen Wohlthäter und Philanthropen verloren..." (HIRSCH/H. IV, 75ff.). Er war enthusiastischer Anhänger des Brownianismus, später gelangte er zur Naturphilosophie. Diese Distanzierung beschreibt er im Vorwort zum dritten Heft des Bandes. In den drei Heften dieses ersten Bandes (es erschien nur noch ein weiterer in 1805/06) behandelt Marcus die verschiedenen Fieber incl. "Kindbetterinfieber" und Typhus, berichtet über "Versuche mit dem Galvanismus am Krankenbette" und schreibt in einem letzten Kapitel "Ueber die Einrichtung klinischer Anstalten"
Schlagworte: Medizin, Krankheitslehre, Psychiatrie, Hospitäler

Bestell-Nr.: 5931

Preis: 60,00 EUR
Versandkosten 5,00 EUR
Gesamtpreis: 65,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)


Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 500,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
1 2 3 ... 5
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
    Noch keine antiquarischen bzw. neuen Bücher angesehen.
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.