‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Zwischen Imagepflege, moralischer Verpflichtung und Erinnerungen Das Besuchsprogramm für jüdische ehemalige Hamburger Bürgerinnen und Bürger

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Nikou, Lina

Zwischen Imagepflege, moralischer Verpflichtung und Erinnerungen Das Besuchsprogramm für jüdische ehemalige Hamburger Bürgerinnen und Bürger (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Hamburger Zeitspuren 8

Dölling und Galitz Verlag, Dölling u. Galitz, Februar 2011


194 S. - Sprache: Deutsch - 211x134x17 mm

ISBN: 3862180085 EAN: 9783862180080

Die Studie widmet sich einem bisher kaum beachteten Thema städtischer Erinnerungskultur. Mitte der sechziger Jahre nahm Hamburg Kontakt zu Verfolgten des NS-Regimes im Ausland auf. Mit einem öffentlichen »Aufruf an alle ehemaligen jüdischen Bürger der Freien und Hansestadt Hamburg« erinnerte sie der damalige Bürgermeister Herbert Weichmann an ihre »alte Heimat«. Die Resonanz war groß. Zahlreiche Briefe beschrieben die Sehnsucht nach der Hansestadt. Viele baten um eine Einladung. Diesen Wünschen begegnete die Stadt jedoch zunächst ablehnend. Erst Anfang der achtziger Jahre lud der Senat regelmäßig Gruppen ehemaliger Bürger ein. Mittlerweile sind weit über 4.500 Verfolgte im Rahmen des Besuchsprogramms nach Hamburg gekommen.Die Kontakte und die Umsetzung der später jährlichen Besuchswochen sowie politische Diskussionen um städtische Imagepflege und moralische Verantwortung bilden einen Teil der Untersuchung. Darüber hinaus stehen die Lebens- und Erfahrungsgeschichten von vier ehemaligen Hamburgern im Fokus und die Frage, wie sich der Kontakt zur Senatskanzlei und die Reise in ihre Geburtsstadt für die Verfolgten darstellten.


Preis: 10,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 10,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Zeitgeschichte/Politik (ab 1949)

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Lina Nikou studierte Geschichte, Politik und Volkskunde an der Universität Hamburg. Neben dem Studium arbeitete sie lange als studentische Hilfskraft in der »Werkstatt der Erinnerung«, dem Oral-History Archiv in der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg (FZH).


ISBN 3-86218-008-5

ISBN 978-3-86218-008-0

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Zwischen Imagepflege, moralischer Verpflichtung und Erinnerungen : das Besuchsprogramm für jüdische ehemalige Hamburger Bürgerinnen und Bürger.

Hamburg / Jüdische Mitbürger - Nikou, Lina:
Zwischen Imagepflege, moralischer Verpflichtung und Erinnerungen : das Besuchsprogramm für jüdische ehemalige Hamburger Bürgerinnen und Bürger. Hamburger Zeitspuren ; 8
München ; Hamburg : Dölling und Galitz 2011. 194 S. : Ill. ; 21 cm Top Zustand, kart., Softcover/Paperback EAN: 9783862180080 (ISBN: 3862180085)


Norddt 2 9783862180080
+++++ 25 Jahre Antiquariat Christmann in Wiesbaden +++++
Schlagworte: Geschichte Deutschlands, Landeskunde / Hamburg / Hamburg / Jüdische Mitbürger / Nikou / Imagepflege

Bestell-Nr.: 6074

Preis: 6,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 8,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Koalitionen in der Bundesrepublik Bildung, Management und Krisen von Adenauer bis Merkel von Gassert, Philipp (Herausgeber); Hennecke, Hans Jörg (Herausgeber)
49,90 EUR

Sprutz In den Fängen der NVA von Tannhoff, Peter
13,90 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.