‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Zum Theater!

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Grün, Lili; Heimberg, Anke (Herausgeber)

Zum Theater! (Gebundene Ausgabe)

Aviva, AvivA Britta Jrgs GmbH, März 2011


216 S. - Sprache: Deutsch - 216x128x23 mm

ISBN: 3932338472 EAN: 9783932338472

Der ambitionierten jungen Schauspielschülerin Loni Holl eröffnet sich mit einem Gastengagement in der Provinz endlich die Chance auf das lang ersehnte Debüt. Die junge Frau ergreift die Möglichkeit, ihrem tristen Leben in Wien sowie der Kontrolle ihres Vormundes zu entfliehen und schließt sich der Theatergruppe um Direktor Spörr an. In der Kleinstadt findet sich Loni zwischen Probe, Auftritt und ihrem turbulenten Privatleben wieder: Die Rolle muss gelernt, das Zimmer bezahlt und der Hunger gestillt werden. Dazu hat sie sich ausgerechnet in den hitzigen Regisseur verliebt, dessen Verflossene die umschwärmte Diva des Provinztheaters ist. Die EinwohnerInnen von Mährisch-Niedau, allen voran Notar Dr. Liebig, im Nebenberuf Theaterkritiker des Mährischen Anzeigers, bilden das kritische Publikum, dem sich die bunte Truppe stellen muss. »Zum Theater!« erschien zum ersten Mal 1935. Zuvor war das Werk als Vorabdruck im »Wiener Tag« erfolgreich und wurde in der zeitgenössischen Kritik als »ebenso klug wie anmutig« gefeiert.


Preis: 18,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 18,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Belletristik/Romane/Erzählungen

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Lili (Elisabeth) Grün wurde am 3. Februar 1904 in Wien ge boren. Die jüngste Tochter eines ungarischen Bartbindenmachers absolvierte nach der Volks- und Bürgerschule eine Ausbildung zur Kontoristin, nahm Schauspielunterricht, spielte im »Roten Wien« an der Bühne der Sozialistischen Arbeiterjugend und bewegte sich im Umfeld des Schriftstellers und Sexualaufklärers Hugo Bettauer.Ende der 1920er-Jahre ging Lili Grün nach Berlin, wo sie zur quirligen Kabarettszene um Ernst Busch, Annemarie Hase und Hanns Eisler gehörte und Gedichte und Geschichten ver öffentlichte. Zurück in Wien verarbeitete sie ihre Berlin-Erlebnisse in ihrem Roman »Alles ist Jazz«. Die WienerPresse bejubelte Lili Grüns Debüt; 1933 wurde sie für den Julius-Reich-Dichter-Preis vorgeschlagen.Nach Aufenthalten in Prag und Paris er schien 1935 ihr zweiter Roman »ZumTheater!« Mit der nationalsozialistischen Okkupation Österreichs im März 1938 hatte Lili Grün als jüdische Schriftstellerin schlagartig keine Möglichkeit mehr zu publizieren. Verarmt und lungenkrank blieb ihr die Emigration ins rettende Ausland verwehrt. Am 27. Mai 1942 wurde sie ausWien deportiert und sofort nach ihrer Ankunft im weißrussischen Maly Trostinec am 1. Juni 1942 ermordet.


ISBN 3-932338-47-2

ISBN 978-3-932338-47-2

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Zum Theater! Roman.

Grün, Lili:
Zum Theater! Roman. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Anke Heimberg.
AvivA, 2011. 215 S. Gb - (OVK: 18,00) EAN: 9783932338472 (ISBN: 3932338472)


MÄNGELEXEMPLAR: UNGELESEN und VOLLSTÄNDIG, aber mit leichten äußeren LAGER-/TRANSPORTSPUREN. Mit einem STEMPEL im BUCHSCHNITT als Mängelexemplar gekennzeichnet. Sofort versandfertig!
Schlagworte: Deutsche Literatur, Belletristik

Bestell-Nr.: 23471

Preis: 7,95 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 9,95 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Nur ein Toter mehr von Pinilla, Ramiro; Gerhold, Stefanie (Übersetzung)
14,90 EUR

Männerwelten Erzählung von K., Heike-Maria
7,00 EUR
Der wahrhaftige Volkskontrolleur Geografie eines einzelnen Schusses 01 von Kurkow, Andrej; Monschein, Kerstin (Übersetzung)
22,90 EUR

Was wir Liebe nennen von Lendle, Jo
19,99 EUR

Ein Hungerkünstler von Kafka, Franz
8,50 EUR

Die Engel sterben an unseren Wunden von Khadra, Yasmina; Steinitz, Claudia (Übersetzung)
22,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.