‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Wissenschaft und Dekolonisation Paradigmenwechsel und institutioneller Wandel in der akademischen Beschäftigung mit Afrika in Deutschland und Frankreich, 1930-1970

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Brahm, Felix

Wissenschaft und Dekolonisation Paradigmenwechsel und institutioneller Wandel in der akademischen Beschäftigung mit Afrika in Deutschland und Frankreich, 1930-1970 (Gebundene Ausgabe)


Reihe: Pallas Athene 33

Steiner Franz Verlag, Franz Steiner Verlag , September 2010


337 S. - Sprache: Deutsch - 33 schwarz-weiße Tabellen - 250x181x30 mm

ISBN: 3515097341 EAN: 9783515097345

Wie haben sich Wissenschaftler in Europa mit der Weltregion Afrika besch?ftigt? Haben sich im Zuge der politischen Dekolonisation koloniale Wissensordnungen und Paradigmen in der Lehre und Forschung zu Afrika ver?ndert? Was geschah mit den ?berkommenen Institutionen der Kolonialwissenschaften? Und welche Rolle spielten lokale und nationale Faktoren und das Verh?ltnis von Wissenschaft, Politik und Wirtschaft in der Herausbildung der Afrikawissenschaften? Felix Brahm geht diesen Fragen in einer lokal und transnational vergleichenden Perspektive nach. Sechs Hochschulstandorte in Deutschland und Frankreich stehen im Zentrum seiner Untersuchung: Berlin, Bordeaux, Hamburg, K?ln, Leipzig und Paris. Dabei nimmt er sowohl Entwicklungen im Rahmen f?cher?bergreifender area studies als auch im Rahmen einzelner Disziplinen der Geistes- und Sozialwissenschaften in den Blick.


Preis: 51,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 51,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Geschichte/Sonstiges

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Felix Brahm, geb. 1976, war nach seinem Studium in Hamburg und Madrid wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Geschichte Afrikas an der Universität Hamburg und der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit 2009 ist er Akademischer Rat an der Universität Bielefeld (Arbeitsbereich Allgemeine Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts). Schwerpunkt seiner Lehr- und Forschungstätigkeit ist Afrikanische und Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts.

Kritikerstimmen

"Was das Neue, Weiterschreitende für die Wissenschaftsgeschichte in dem vorliegenden Band ausmacht, ist die komparatistische Herangehensweise an die Thematik. [...] Fazit: eine spannende, auch für den Außenstehenden verständlich vermittelte wissenschaftshistorische Untersuchung, die kein Historiker, der sich mit der Geschichte der deutschen Afrikawissenschaft beschäftigt, übergehen kann."


ISBN 3-515-09734-1

ISBN 978-3-515-09734-5

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

De Tweede Wereldoorlog in de lucht van de Blitzkrieg tot Hiroshima von Harwood, Jeremy; Tabak, Wiebren (Übersetzung)
17,67 EUR

Humanismus in der Diskussion Rekonstruktionen, Revisionen und Reinventionen eines Programms von Gieselmann, Martin (Herausgeber); Straub, Jürgen (Herausgeber)
24,80 EUR

Tafelkultur - Dresden um 1900 von Matzerath, Josef (Herausgeber); Niering, Annemarie (Herausgeber)
49,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.