‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Wirkung integrierter Kommunikation Ein verhaltenswissenschaftlicher Ansatz für die Werbung

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Esch, Franz-Rudolf

Wirkung integrierter Kommunikation Ein verhaltenswissenschaftlicher Ansatz für die Werbung (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Forschungsgruppe Konsum und Verhalten

Gabler, Betriebswirt.-Vlg, Betriebswirtschaftlicher Verlag Dr. Th. Gabler, Oktober 2010


5. Auflage - 461 S. - Sprache: Deutsch - 118 Schwarz-Weiß- Abbildungen - 214x148x33 mm

ISBN: 3834925705 EAN: 9783834925701

Die integrierte Kommunikation gilt als strategischer Schlüsselfaktor, um dem Rückgang der Werbeeffizienz entgegenzuwirken. Durch eine formale und inhaltliche Abstimmung der Kommunikation für Marken und Unternehmen sollen die bei den Konsumenten erzeugten Eindrücke verstärkt werden.


Preis: 84,99 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 84,99 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Wirtschaft/Werbung, Marketing

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Produktdetails

Steigende Kommunikationsflut, wachsende Kommunikationskonkurrenz und nachlassendes Informationsinteresse der Konsumenten bewirken eine zunehmende Zersplitterung der Kommunikationswirkungen. Franz-Rudolf Esch entwickelt ein verhaltenswissenschaftlich fundiertes Modell zur Erklärung der Wirkung unterschiedlich integrierter Kommunikation. In empirischen Studien werden die Wirkungen integrierter Kommunikation im Zeitablauf und zwischen Werbemitteln überprüft. Auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse gibt der Autor Empfehlungen für die Kommunikationspraxis. Für die fünfte Auflage wurden Teilbereiche des Buches überarbeitet und aktualisiert.

Inhaltsverzeichnis

Verhaltenswissenschaftliche Ansätze zur Erklärung von Wirkungen auf integrierte Kommunikation; Empirische Erkenntnisse zur Wirkung koordinierter Werbung; Ein Modell der integrierten Kommunikation; Explorative Studie; Kausalanalytische Studien zur Messung der Wirkung; Perspektiven für die Umsetzung der integrierten Kommunikation im Marketing

Über den Autor

:Prof. Dr. Franz-Rudolf Esch ist Head of Marketing sowie Direktor des Instituts für Marken- und Kommunikationsforschung und Academic Director des Automotive Institute for Management an der EBS Business School, Oestrich-Winkel.


ISBN 3-8349-2570-5

ISBN 978-3-8349-2570-1

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Wirkung integrierter Kommunikation: Ein verhaltenswissenschaftlicher Ansatz für die Werbung (Forschungsgruppe Konsum und Verhalten) von Franz-Rudolf Esch (Autor)

Franz-Rudolf Esch (Autor)
Wirkung integrierter Kommunikation: Ein verhaltenswissenschaftlicher Ansatz für die Werbung (Forschungsgruppe Konsum und Verhalten) von Franz-Rudolf Esch (Autor) Auflage: 5. Aufl. 2011 (14. Oktober 2010)
Deutscher Universitätsverlag Deutscher Universitätsverlag Auflage: 5. Aufl. 2011 (14. Oktober 2010) Softcover 488 S. 21,1 x 15,2 x 2,7 cm ISBN: 3834925705 (EAN: 9783834925701 / 978-3834925701)


Zustand: gebraucht - sehr gut, Markenpositionierung, Markentransfers und Branding Neben Überblicksartikeln zu den Besonderheiten der Markenpolitik für Medien beschreiben erfolgreiche Vertreter von Medienmarken ihre Erfolgsstrategien. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bilden aufgrund der hohen aktuellen Relevanz insbesondere Markentransferstrategien von Medienmarken im Medienbereich sowie Markentransferstrategien von Medienmarken in völlig neue Gebiete. Steigende Kommunikationsflut, wachsende Kommunikationskonkurrenz und nachlassendes Informationsinteresse der Konsumenten bewirken eine zunehmende Zersplitterung der Kommunikationswirkungen. Die Folge ist Rückgang der Werbeeffizienz. Die integrierte Kommunikation gilt als strategischer Schlüsselfaktor, um dieser Entwicklung entgegenzuwirken. Durch eine formale und inhaltliche Abstimmung der Kommunikation für Marken und Unternehmen sollen die bei den Konsumenten erzeugten Eindrücke für ein Angebot vereinheitlicht und verstärkt werden. Franz-Rudolf Esch entwickelt ein verhaltenswissenschaftlich fundiertes Modell zur Erklärung der Wirkung unterschiedlich integrierter Kommunikation. In empirischen Studien werden die Wirkungen integrierter Kommunikation im Zeitablauf und zwischen Werbemitteln überprüft. Auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse gibt der Autor Empfehlungen für die Kommunikationspraxis. Für die vierte Auflage wurden Teilbereiche des Buches überarbeitet und aktualisiert. Über den AutorProf. Dr. Franz-Rudolf Esch ist Direktor des Instituts für Marken- und Kommunikationsforschung und Inhaber des Lehrstuhls für Marketing - Betriebswirtschaftslehre I an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Der Bereich E-Commerce verknüpft Spezialwissen aus vielen Disziplinen. Darum ist es für Fachleute eines Gebietes besonders wichtig, einen Überblick über sämtliche Aspekte des Themas zu erhalten. Denn nur wer über den Gesamtüberblick verfügt, weiß neue Entwicklungen richtig einzuschätzen. Michael Merz gibt mit E-Commerce mehr als einen gelungenen Überblick über das Thema. Ihm gelingt der Spagat zwischen den Disziplinen. Merz schreibt selbst""Das Buch dient dabei nicht nur als Überblick, sondern insbesondere als Leitfaden durch unterschiedliche Facetten des Electronic Commerce."" Dabei fällt nicht nur die Breite seines Ansatzes auf, sondern auch die zeitliche Dimensionalität. Statt nur der neuesten Entwicklungen werden auch die verworfenen Technologien und Irrwege angeführt. So werden Einsteigern Entwicklungen und Zeithorizonte nahegebracht und deren Relevanz verdeutlicht. Das fundierte Werk vermittelt eine umfassende Einsicht in Electronic Payments, E-cash, Security, Verschlüsselung, Zugangstechnologien, Mediale Konvergenz, Nutzerprofile, EDI, XML, ICE, E-Brokerage, Business Objects sowie eine Vielzahl weiterer Themen aus den Gebieten Intranet, Internet und Extranet. Die Fragmente aus den Disziplinen Jura, BWL, Marketing und Informatik werden von Merz geschickt zu einem wohlgestalteten Ganzen geformt. Daneben werden Webshop-Modelle und Architekturen nebst Marktübersicht vorgestellt. Auch ein Onlineforum zum Buch steht zur Verfügung, in dem zukünftige Entwicklungen berücksichtigt werden. So wie E-Commerce könnte ein sinnvolles Lehrbuch für den Bereich Electronic Commerce aussehen. Electronic Commerce hat sich binnen weniger Jahre zu einem Gebiet entwickelt, in dem unterschiedliche Disziplinen wie Informatik, Wirtschaft und Recht zusammentreffen. Immer schneller entstehen aus dieser Berührung neue Softwareprodukte und neue Kooperationsformen zwischen den Handelspartnern. Um diese rasante Entwicklung zu verstehen und nachzuvollziehen, stellt das Buch Grundlagen und Technologien sowie Anwendungen und Auswirkungen des Electronic Commerce vor. Beschrieben werden die aktuellen Technologien wie Smart Cards, elektronische Zahlungsverfahren, Extranets, Online-Shops und Software-Technologien zur Integration von Geschäftsobjekten. Außerdem werden die modernen Entwicklungen in den Bereichen XML, CORBA und Java erläutert. Da Electronic Commerce die Art und Weise verändert, wie Unternehmen und Privatpersonen Handel treiben, werden auch ökonomische Entwicklungen ausführlich erklärt -- von der Verkürzung der Wertschöpfungsketten über neue Organisationsformen (""virtuelle Unternehmen"") bis hin zur ""E-Lance-Economy"". Damit bietet das Buch einen umfassenden Einstieg in das Thema und vermittelt das notwendige Wissen, um einen E-Commerce-Einsatz im Unternehmen einzuschätzen und vorzubereiten.
Schlagworte: Markenpositionierung, Markentransfers und Branding Neben Überblicksartikeln zu den Besonderheiten der Markenpolitik für Medien beschreiben erfolgreiche Vertreter von Medienmarken ihre Erfolgsstrategien. Einen inhaltlichen Schwerpunkt bilden aufgrund der hohen aktuellen Relevanz insbesondere Markentransferstrategien von Medienmarken im Medienbereich sowie Markentransferstrategien von Medienmarken in völlig neue Gebiete. Steigende Kommunikationsflut, wachsende Kommunikationskonkurrenz und nachlassendes Informationsinteresse der Konsumenten bewirken eine zunehmende Zersplitterung der Kommunikationswirkungen. Die Folge ist Rückgang der Werbeeffizienz. Die integrierte Kommunikation gilt als strategischer Schlüsselfaktor, um dieser Entwicklung entgegenzuwirken. Durch eine formale und inhaltliche Abstimmung der Kommunikation für Marken und Unternehmen sollen die bei den Konsumenten erzeugten Eindrücke für ein Angebot vereinheitlicht und verstärkt werden. Franz-Rudolf Esch entwickelt ein verhaltenswissenschaftlich fundiertes Modell zur Erklärung der Wirkung unterschiedlich integrierter Kommunikation. In empirischen Studien werden die Wirkungen integrierter Kommunikation im Zeitablauf und zwischen Werbemitteln überprüft. Auf Basis der gewonnenen Erkenntnisse gibt der Autor Empfehlungen für die Kommunikationspraxis. Für die vierte Auflage wurden Teilbereiche des Buches überarbeitet und aktualisiert. Über den AutorProf. Dr. Franz-Rudolf Esch ist Direktor des Instituts für Marken- und Kommunikationsforschung und Inhaber des Lehrstuhls für Marketing - Betriebswirtschaftslehre I an der Justus-Liebig-Universität Gießen. Der Bereich E-Commerce verknüpft Spezialwissen aus vielen Disziplinen. Darum ist es für Fachleute eines Gebietes besonders wichtig, einen Überblick über sämtliche Aspekte des Themas zu erhalten. Denn nur wer über den Gesamtüberblick verfügt, weiß neue Entwicklungen richtig einzuschätzen. Michael Merz gibt mit E-Commerce mehr als einen gelungenen Überblick über das Thema. Ihm gelingt der Spagat zwischen den Disziplinen. Merz schreibt selbst""Das Buch dient dabei nicht nur als Überblick, sondern insbesondere als Leitfaden durch unterschiedliche Facetten des Electronic Commerce."" Dabei fällt nicht nur die Breite seines Ansatzes auf, sondern auch die zeitliche Dimensionalität. Statt nur der neuesten Entwicklungen werden auch die verworfenen Technologien und Irrwege angeführt. So werden Einsteigern Entwicklungen und Zeithorizonte nahegebracht und deren Relevanz verdeutlicht. Das fundierte Werk vermittelt eine umfassende Einsicht in Electronic Payments, E-cash, Security, Verschlüsselung, Zugangstechnologien, Mediale Konvergenz, Nutzerprofile, EDI, XML, ICE, E-Brokerage, Business Objects sowie eine Vielzahl weiterer Themen aus den Gebieten Intranet, Internet und Extranet. Die Fragmente aus den Disziplinen Jura, BWL, Marketing und Informatik werden von Merz geschickt zu einem wohlgestalteten Ganzen geformt. Daneben werden Webshop-Modelle und Architekturen nebst Marktübersicht vorgestellt. Auch ein Onlineforum zum Buch steht zur Verfügung, in dem zukünftige Entwicklungen berücksichtigt werden. So wie E-Commerce könnte ein sinnvolles Lehrbuch für den Bereich Electronic Commerce aussehen. Electronic Commerce hat sich binnen weniger Jahre zu einem Gebiet entwickelt, in dem unterschiedliche Disziplinen wie Informatik, Wirtschaft und Recht zusammentreffen. Immer schneller entstehen aus dieser Berührung neue Softwareprodukte und neue Kooperationsformen zwischen den Handelspartnern. Um diese rasante Entwicklung zu verstehen und nachzuvollziehen, stellt das Buch Grundlagen und Technologien sowie Anwendungen und Auswirkungen des Electronic Commerce vor. Beschrieben werden die aktuellen Technologien wie Smart Cards, elektronische Zahlungsverfahren, Extranets, Online-Shops und Software-Technologien zur Integration von Geschäftsobjekten. Außerdem werden die modernen Entwicklungen in den Bereichen XML, CORBA und Java erläutert. Da Electronic Commerce die Art und Weise verändert, wie Unternehmen und Privatpersonen Handel treiben, werden auch ökonomische Entwicklungen ausführlich erklärt -- von der Verkürzung der Wertschöpfungsketten über neue Organisationsformen (""virtuelle Unternehmen"") bis hin zur ""E-Lance-Economy"". Damit bietet das Buch einen umfassenden Einstieg in das Thema und vermittelt das notwendige Wissen, um einen E-Commerce-Einsatz im Unternehmen einzuschätzen und vorzubereiten.

Bestell-Nr.: BN17354

Preis: 89,90 EUR
Versandkosten: 6,95 EUR
Gesamtpreis: 96,85 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Moneybookers

 
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

117,69 EUR
Berufsziel PR von Rippler, Stefan; Beerheide, Rebecca; Westermann, Steffen; Woischwill, Branko; Fasel, Jonathan
19,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.