‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Wilhelm Wichtendahl 1902–1992 Architekt der Post, der Rüstung und des Wiederaufbaus. Ausstellung im Architekturmuseum Schwaben bis 22.02.2011

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Nerdinger, Winfried (Herausgeber)

Wilhelm Wichtendahl 1902–1992 Architekt der Post, der Rüstung und des Wiederaufbaus. Ausstellung im Architekturmuseum Schwaben bis 22.02.2011 (Gebundene Ausgabe)


Reihe: Schriften des Architekturmuseums Schwaben 9

Reimer, Dietrich, Januar 2011


216 S. - Sprache: Deutsch - 221 Abbildungen, davon 1 in Farbe - 256x192x20 mm

ISBN: 3496014377 EAN: 9783496014379

Wilhelm Wichtendahl (1902-1992) hat die deutsche Architekturgeschichte des 20. Jahrhunderts an entscheidenden Wendepunkten mitgestaltet - von den Anfängen in der Postbauschule Vorhoelzers über die NS-Zeit, in der er zu einem der führenden Architekten der Rüstungsindustrie avancierte, bis hin zu der Rolle, die er als Vertreter der Moderne und Präsident des BDA im Nachkriegsdeutschland spielte. In seiner mehr als 50 Jahre währenden Schaffenszeit stellte sich Wilhelm Wichtendahl nahezu allen Bauaufgaben. Geschult an der strengen Funktionalität der Münchener Postbauschule konzipierte er in der NS-Zeit Hallenbauten für die Rüstungsindustrie. In der Ära des Wiederaufbaus reüssierte er mit Wohnungs-, Verwaltungs- und Schulbauten, vor allem aber mit bedeutenden Krankenhausbauten. Als Präsident des Bundes Deutscher Architekten (BDA) von 1959 bis 1965 verhalf Wichtendahl der Nachkriegsarchitektur in Deutschland zu nationalem wie internationalem Ansehen. 1963 wurde Wichtendahl mit der Ehrendoktorwürde der Technischen Hochschule München ausgezeichnet und zum Ehrenmitglied des 'Royal Institute of British Architects' ernannt. Mit dieser Publikation entsteht erstmalig ein vollständiges Bild des vielfältigen Oeuvres Wichtendahls. Die Autoren: Sabine Klotz, Christina Krafczyk, Werner Lutz, Gregor Nagler und Barbara Wolf. Unlängst widmete sich eine Ausstellung im Architekturmuseum Schwaben dem Leben und Werk des Architekten, der lange Zeit in Augsburg lebte. Parallel dazu erschien das vorliegende Buch mit zahlreichen Aufsätzen mehrerer Autoren zu den nicht durchgängig spannenden Lebens- und Arbeitsphasen des Architekten. [Andreas Denk, Der Architekt]


Preis: 49,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 49,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Architektur

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Der Herausgeber Prof. Dr.-Ing. Winfried Nerdinger; seit 1986 Professor für Architekturgeschichte an der TU München; seit 1989 Direktor des Architekturmuseums der Technischen Universität München; seit 1995 Direktor des Architekturmuseums Schwaben in Augsburg; Leitung und Organisation von Ausstellungen; zahlreiche Veröffentlichungen


ISBN 3-496-01437-7

ISBN 978-3-496-01437-9

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

39,90 EUR

Neue Tradition Konzepte einer antimodernen Moderne in Deutschland von 1920 bis 1960 von Krauskopf, Kai (Herausgeber); Lippert, Hans-Georg (Herausgeber); Zaschke, Kerstin (Herausgeber)
39,80 EUR

München und seine Bauten von Anonymus (Herausgeber)
57,90 EUR
Basics Building Technology von Bielefeld, Bert (Herausgeber)
39,95 EUR
Triftern Kirchen der Pfarrei von Schoßleitner, Johann
2,50 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.