‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Wie viel Verrücktheit geht noch? Warum die Welt so ist, wie sie ist 2. erw. Auflage

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Lackner, Robert

Wie viel Verrücktheit geht noch? Warum die Welt so ist, wie sie ist 2. erw. Auflage (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Books on Demand GmbH, Dezember 2010


2. Auflage. - 144 S. - Sprache: Deutsch - 213x147x15 mm Paperback

ISBN: 384233639X EAN: 9783842336391

Die Verrücktheit ist keine Erfindung unserer Zeit. Aber sie wird gefährlicher - die neuen Möglichkeiten und die globale Vernetzung machen die Auswirkungen immer gravierender. Die Themenböcke: Verrücktheit im Alltag, Abzocker unterwegs, Maßlosigkeit und Schuldenmachen, Verrückter Finanzmarkt, Lösungskompetenz der Politik, Versuch einer Ursachenfindung, Charaktere um (in) uns und Geschichten die Hoffnung machen.


Preis: 14,80 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 14,80 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Politikwissenschaft/Soziologie/Populäre Darst.

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Robert Lackner , geb. 1945 in Baden bei Wien. Managementberater für Innovationsmanagement und Managementsysteme. ..... Wenn ich einen Tag die Macht im Staat hätte, dann würde ich mit aller Kraft die Wichtigkeit von gelebten Werten in unserer Gesellschaft ansprechen. Es wäre ein "Plädoyer für das richtige Maß": Mehr Respekt, Bescheidenheit und weniger Ellbogen, mehr Ehrlichkeit und weniger Schlitzohren - und eine Balance zwischen Nehmen und Geben. Ich würde versuchen klar zu machen, dass "Ethik, Moral und Qualität in der Wirtschaft, Politik und Gesellschaft" der einzige Weg ist, um die großen Herausforderungen unserer Gesellschaft zu meistern: Die Armut und den Hunger auf der Welt, die Gefahren einer drohenden Klimaänderung, die krachenden Sozialsysteme für eine immer älter werdende Gesellschaft, die Doppelgleisigkeiten unserer Bürokratie, die Mängel in unserem (Aus-) Bildungssystem, die verklausulierte Sprache, Intransparenz und den Paragraphendschungel in unserer Rechts(un)ordnung. Und die Aufgabe uns aus der "Wachstumsfalle" befreien zu müssen und dass unsere Wirtschaft ohne Wachstum nicht mehr funktioniert. ....


ISBN 3-8423-3639-X

ISBN 978-3-8423-3639-1

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Gustav-Stresemann-Preis an Bundeskanzler a.D. Helmut Schmidt von Grossloge d. Alten Freien u. Angenommenen Maurer (Herausgeber)
5,00 EUR
Eine neue Geschichte des Lebens Wie Katastrophen den Lauf der Evolution bestimmt haben von Kirschvink, Joe; Ward, Peter; Vogel, Sebastian (Übersetzung)
29,99 EUR

Südafrika Ein Länderporträt von Dieterich, Johannes
18,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.