‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Weniger Demokratie wagen Wie Wirtschaft und Politik wieder handlungsfähig werden

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Trankovits, Laszlo

Weniger Demokratie wagen Wie Wirtschaft und Politik wieder handlungsfähig werden (Gebundene Ausgabe)

Frankfurter Allgem.Buch, FAZIT Communication GmbH, August 2011


224 S. - Sprache: Deutsch - 236x161x25 mm

ISBN: 389981245X EAN: 9783899812459

Wer regiert, verliert Wer regiert, verliertTiefes Unbehagen gegenüber Macht, Hierarchien und Autorität prägt unsere Gesellschaft. "Wer regiert, verliert" wird zur Regel. Das gilt selbst für die Obamas in der Welt, für Politiker und Unternehmensführer mit Charisma, Vision und Kompetenz. Angesichts von Dauerwahlkampf, Medienhype und Bürgerprotesten geht es oft nur noch um Inszenierungen und kurzfristiges Krisenmanagement. Reformen und Nachhaltigkeit sind ohne Chance. Auch das traditionelle Überlegenheitsgefühl der Demokratien droht verlorenzugehen. Der wirtschaftliche Erfolg Chinas und der Tigerstaaten nährt Zweifel an der Superiorität der Demokratie. Die Verknüpfung politischer und wirtschaftlicher Freiheit hat an Überzeugungskraft eingebüßt. Doch wie gelingt es, eine Welt mit zunehmender Komplexität, Vernetzung und Abhängigkeiten zu beherrschen?Weniger Demokratie wagen" untersucht den destabilisierenden, lähmenden Einfluss der "Stimme des Volkes", des Medienbetriebs, des anarchischen Web 2.0 und des alles anzweifelnden, emanzipatorischen Zeitgeists. Und wagt gleichzeitig auch den Versuch, einfache, aber umsetzbare Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Wirtschaft und Politik wieder handlungsfähig werden.


Preis: 24,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 24,90 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Politikwissenschaft/Soziologie/Populäre Darst.

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Produktdetails

>Ein Plädoyer für die repräsentative Demokratie > Hochaktuell und provokant > Für alle, die sich um die Zukunft der Demokratie sorgen

Über den Autor

Laszlo Trankovits berichtet als Büroleiter und Korrespondent der Deutschen Presse-Agentur (dpa) seit fast 30 Jahren aus dem Ausland - darunter USA, der Nahe Osten, Westafrika, Tel Aviv, Rom und derzeit Südafrika.


ISBN 3-89981-245-X

ISBN 978-3-89981-245-9

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Weniger Demokratie wagen: Wie Wirtschaft und Politik wieder handlungsfähig werden

Trankovits, Laszlo:
Weniger Demokratie wagen: Wie Wirtschaft und Politik wieder handlungsfähig werden Auflage: 1
Frankfurter Allgemeine Buch, 2011. 288 Seiten 23,4 x 15,6 x 2,4 cm, Gebundene Ausgabe EAN: 9783899812459 (ISBN: 389981245X)


Buch als Mängelexemplar gekennzeichnet, Buch ansonsten in gutem, ungelesenem Zustand, leichte äußere Schäden. Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer liegt bei.
BITTE BEACHTEN SIE: EIN VERSAND VON BÜCHER-UND WARENSENDUNGEN AN DHL-PACKSTATIONEN IST VON UNS NICHT MÖGLICH!!!!!!! PAKETE KÖNNEN AN PACKSTATIONEN VERSCHICKT WERDEN.
Schlagworte: Demokratie, Politik, Wirtschaft, System, Staat

Bestell-Nr.: 170548

Preis: 3,82 EUR
Versandkosten: 2,40 EUR
Gesamtpreis: 6,22 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Buecherdackel   Katalog: Business & Karriere
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 190,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 190,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.

Weniger Demokratie wagen! : wie Wirtschaft und Politik wieder handlungsfähig werden.

Trankovits, Laszlo:
Weniger Demokratie wagen! : wie Wirtschaft und Politik wieder handlungsfähig werden.
Frankfurt, M. : Frankfurter Allg. Buch 2011. 288 S. ; 24 cm Top Zustand, Pp., gebundene Ausgabe, Hardcover/Pappeinband, Neupreis in Euro: 24,90 EAN: 9783899812459 (ISBN: 389981245X)


Wer regiert, verliertTiefes Unbehagen gegenüber Macht, Hierarchien und Autorität prägt unsere Gesellschaft. „Wer regiert, verliert“ wird zur Regel. Das gilt selbst für die Obamas in der Welt, für Politiker und Unternehmensführer mit Charisma, Vision und Kompetenz. Angesichts von Dauerwahlkampf, Medienhype und Bürgerprotesten geht es oft nur noch um Inszenierungen und kurzfristiges Krisenmanagement. Reformen und Nachhaltigkeit sind ohne Chance. Auch das traditionelle Überlegenheitsgefühl der Demokratien droht verlorenzugehen. Der wirtschaftliche Erfolg Chinas und der Tigerstaaten nährt Zweifel an der Superiorität der Demokratie. Die Verknüpfung politischer und wirtschaftlicher Freiheit hat an Überzeugungskraft eingebüßt. Doch wie gelingt es, eine Welt mit zunehmender Komplexität, Vernetzung und Abhängigkeiten zu beherrschen?Weniger Demokratie wagen“ untersucht den destabilisierenden, lähmenden Einfluss der „Stimme des Volkes“, des Medienbetriebs, des anarchischen Web 2.0 und des alles anzweifelnden, emanzipatorischen Zeitgeists. Und wagt gleichzeitig auch den Versuch, einfache, aber umsetzbare Möglichkeiten aufzuzeigen, wie Wirtschaft und Politik wieder handlungsfähig werden. Verlagsanzeige / Klappentext Gesch 4 9783899812459
+++++ 25 Jahre Antiquariat Christmann in Wiesbaden +++++
Schlagworte: Politik / Politologie / Politikwissenschaft

Bestell-Nr.: 9713

Preis: 14,00 EUR
Versandkosten: 3,00 EUR
Gesamtpreis: 17,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

JFK - Staatsstreich in Amerika von Bröckers, Mathias
18,00 EUR
Die Zukunft der Rebellion Eine Anleitung von White, Micah; Ettinger, Helmut (Übersetzung)
18,00 EUR

Qualitätssicherung in der informellen Bürgerbeteiligung Evaluation und Sicherung von Standards am Be von Dienel, Hans-Liudger (Herausgeber); Vergne, Antoine (Herausgeber); Franzl, Kerstin (Herausgeber)
34,90 EUR

Der Mut der Hoffnungslosigkeit von Zizek, Slavoj; Born, Frank (Übersetzung)
20,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.