‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Was sind Geisteswissenschaften und welchen Nutzen haben sie in der modernen Gesellschaft?

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Einck, Bastian

Was sind Geisteswissenschaften und welchen Nutzen haben sie in der modernen Gesellschaft? (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

GRIN Verlag, September 2010


Auflage. - 28 S. - Sprache: Deutsch - 210x147x25 mm

ISBN: 3640702522 EAN: 9783640702527

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 1,0, Westfälische Wilhelms-Universität Münster (Erziehungswissenschaft), Veranstaltung: Hermeneutik und Bildung, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Geisteswissenschaften stehen besonders in der jüngeren Vergangenheit unter großem öffentlichen Legitimationsdruck. Von den Universitäten wird immer mehr direkt nutzbarer Output für Wirtschaft, Industrie und Gesellschaft verlangt. Die Bildungslandschaft verändert sich nachhaltig, indem beispielsweise modularisierte, schulähnliche Bachelor und Master Studiengänge für alle Fachrichtungen eingeführt werden oder das (Zentral-)Abitur nun schon nach nur 12 Jahren Schule abgeschlossen werden kann. Die verschiedenen wissen?schaftlichen Disziplinen, vor allem die der Natur?wis?sen?schaften, gehen immer öfter Kooperationen mit Firmen ein, um die technische Entwicklung gezielt voranzutreiben. Universitäten mutieren zu modernen Großunternehmen, die sich genau überlegen müssen in welche Wissenschafts?sparten sie die vorhandenen Fördermittel investieren. 2007 wurde der Fokus der Allgemeinheit durch das "Jahr der Geisteswissenschaften - Das ABC der Menschheit" explizit auf diesen Wissenschafts?be?reich gelenkt. Vor diesem Hintergrund soll in der vorliegenden Arbeit untersucht werden, wel?chen Nutzen die Geisteswissenschaften in der modernen Ge?sell?schaft haben. Im ersten Teil der Arbeit wird der Begriff ,Geisteswissenschaften' näher erläutert. Außerdem soll kurz auf die Entstehungsgeschichte und die Unterschiede zu den Naturwissenschaften dieser noch jungen Wissenschaft eingegangen werden. Im zweiten Teil, der den Hauptteil der Arbeit darstellt, werden die Standpunkte zweier Philosophen (Joachim Ritter und Odo Marquard) vorgestellt, die jeweils viel beachtete Aufsätze über die Frage des Nutzens der Geisteswissenschaften verfasst haben. Aufbauend auf Ritters Position soll Marquards Kom?pensationstheorie vorgestellt und analysiert werden. Abschließend stelle ich die Stand?punk?te einiger Autoren vor, die im Gegensatz zu Ritter und Marquard zumindest keinen direkten Nutzen in den Geisteswissenschaften sehen. Im Fokus hier?bei steht Herbert Schnädelbachs Kritik an der Kompensationstheorie von 1988.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

ISBN 3-640-70252-2

ISBN 978-3-640-70252-7

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Wie Schulbücher Rollen formen Konstruktionen der ungleichen Partizipation in Schulbüchern von Müller-Mathis, Stefan (Herausgeber); Wohnig, Alexander (Herausgeber)
22,90 EUR

Leadership in Diverse Learning Contexts von Johnson, Greer (Herausgeber); Dempster, Neil (Herausgeber)
139,09 EUR

Ethnotheatre and Creative Methods for Teacher Leadership von Cranston, Jerome; Kusanovich, Kristin
58,84 EUR
Digitale Lehre in der Geschichtswissenschaft von Bruch, Julia; Gießmann, Ursula
9,80 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.