‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Was mehr wird, wenn wir teilen Vom gesellschaftlichen Wert der Gemeingüter

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Ostrom, Elinor; Helfrich, Silke (Herausgeber); Helfrich, Silke (Übersetzung)

Was mehr wird, wenn wir teilen Vom gesellschaftlichen Wert der Gemeingüter (Gebundene Ausgabe)

Oekom Verlag GmbH, oekom - Gesellschaft fr ”kologische Kommunikation mbH, April 2011


128 S. - Sprache: Deutsch - 185x128x15 mm

ISBN: 3865812511 EAN: 9783865812513

Was haben Wasser und Wissen, die Atmosphäre und der öffentliche Raum gemeinsam? Sie gehören zu den für selbstverständlich gehaltenen Voraussetzungen des wirtschaftlichen und sozialen Lebens. Doch so wichtig diese sogenannten Gemeingüter für unser aller Wohlergehen sind, so gering wird ihr Wert geschätzt: Sie werden privatisiert oder zerstört und gehen der Gesellschaft immer mehr verloren. Elinor Ostrom, Trägerin des Wirtschaftsnobelpreises und eine der bedeutendsten Gemeingüter-Forscherinnen, geht dieser Entwicklung am Beispiel der Wälder, der Meere und der Atmosphäre auf den Grund. Dabei begnügt sie sich nicht mit einer Problembeschreibung. Auf Basis jahrzehntelanger Forschung zeigt sie vielmehr auf, wie es gelingen kann, mit gemeinsam genutzten Dingen so umzugehen, dass alle Menschen ihre Bedürfnisse langfristig befriedigen können. Dazu gilt es vor allem, Kreativität zu wecken und Kommunikation zu fördern. Wenn man die Menschen an der Lösung der Probleme beteiligt, die ihr unmittel bares Leben betreffen, wird beides gelingen.


Preis: 14,95 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 14,95 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Politikwissenschaft/Soziologie/Populäre Darst.

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Elinor Ostrom ist Professorin für Politikwissenschaft an der Indiana University in Bloomington. 2009 erhielt sie als erste Frau den Wirtschaftsnobelpreis. Sie setzt sich mit Problemen kollektiven Handelns bei gemeinschaftlich genutzten, jedoch knappen natürlichen Ressourcen auseinander und gilt international als eine der bedeutendsten Commons-Forscherinnen. Silke Helfrich studierte romanische Sprachen und Pädagogik. Sie gilt als die Expertin zum Thema Gemeingüter in Deutschland und betreibt einen Blog zum Thema.

Kritikerstimmen

Das Buch ist Pflichtlektüre für Politiker und Ökonomen - und grundsätzlich für alle, die es mit der nachhaltigen Ressourcennutzung ernst meinen" (ECO - Das Wirtschaftsmagazin; CH)


ISBN 3-86581-251-1

ISBN 978-3-86581-251-3

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Nachdenken über Deutschland 2 von Keller, Dietmar (Herausgeber)
6,95 EUR

Vital Signs - Zeichen der Zeit 2000/2001 Schlüsselindikatoren der Weltentwicklung von Brown, Lester R; Renner, Michael; Halweil, Brian; Sticker, Klaus (Übersetzung); Strasmann, Ilse (Übe
19,50 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.