‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Warum der Tod kein Sterben kennt Neue Einsichten zu unserer Lebenszeit

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Wittkowski, Joachim; Strenge, Hans

Warum der Tod kein Sterben kennt Neue Einsichten zu unserer Lebenszeit (Gebundene Ausgabe)

Wissenschaftl.Buchgesell., Februar 2011


230 S. - Sprache: Deutsch - mit Bibliographie und Register - 247x174x23 mm

ISBN: 3534239512 EAN: 9783534239511

Warum ist es schlimm, tot zu sein? Diese auf den ersten Blick ungewöhnliche Frage stellen die Autoren dieses Buches und hinterfragen damit kritisch gängige Denkmuster. >Warum der Tod kein Sterben kennt< ist ein kontroverser Beitrag zur gesellschaftlichen Diskussion zum Umgang mit Menschen in der Endphase ihres Lebens. Die Autoren vermitteln dabei anschaulich - auch anhand zahlreicher Fallbeipiele - neue Einsichten rund um den Themenkomplex Sterben und Tod.


Preis: 29,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 29,90 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Psychologie/Psychologische Ratgeber

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Joachim Wittkowski, geb. 1945, ist Professor für Psychologie an der Universität Würzburg. Einer seiner Forschungsschwerpunkte ist die psychologische Arbeit in den Bereichen Sterben, Tod und Trauer (Thanatopsychologie). Hans Strenge, geb. 1949, ist Privatdozent für Neurologie, Facharzt für Psychiatrie und Neurologie sowie stellvertretender Direktor des Instituts für Medizinische Psychologie der Universität Kiel.


ISBN 3-534-23951-2

ISBN 978-3-534-23951-1

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Himmel auf Erden und Hölle im Kopf Was Sexualität für uns bedeutet von Ahlers, Christoph Joseph; Lissek, Michael
19,99 EUR

Diagnostik und Förderung des Leseverständnisses von Lenhard, Wolfgang (Herausgeber); Schneider, Wolfgang (Herausgeber)
39,95 EUR

Die Mitteilungen des Berufsverbandes Deutscher Psychologen 1947 bis 1950 von Bönner, Karl H. (Herausgeber); Lück, Helmut E. (Herausgeber)
66,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.