‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Warten ohne Wiedersehen Ein Nachkriegsschicksal im sowjetischen Speziallager Sachsenhausen. Ein Tatsachenroman

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Lahmann, Werner K.

Warten ohne Wiedersehen Ein Nachkriegsschicksal im sowjetischen Speziallager Sachsenhausen. Ein Tatsachenroman (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

OEZ Berlin-Verlag, Stein, Detlef W., September 2013


361 S. - Sprache: Deutsch - 8 schwarz-weiße Fotos - 211x142x30 mm

ISBN: 3942437082 EAN: 9783942437080

In dem Chaos der Zeit nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges etablierte sich in der damaligen "Sowjetischen Besatzungszone" ein von Moskau gesteuertes System zur systematischen aber unbemerkten psychischen und physischen Vernichtung "unliebsamer" Mitb?rger. Neben einigen ehemaligen Nazifunktion?ren und Offizieren der deutschen Wehrmacht, wurden vor allem zehntausende unschuldiger Menschen, die nur einen Stalinwitz erz?hlten, eine sozialdemokratische bzw. liberale pers?nliche Weltanschauung vertraten in diese neuen Lager zwischen 1945-1950 eingesperrt. Teilweise wurden die Menschen vor allem von den "sowjetischen Sicherheitsorganen" wahllos auf der Stra?e aufgegriffen und in die Lager deportiert.Der Eisenbahner Kurt Naumann war einer von ihnen, und seine Leidensgenossen Dr. Karl Eduard von B?chner, Peter Moritz, Konrad Oberl?chle und der "Spinner", der das Leben im Lager nicht mehr ertragen konnte und sich mit einem verzweifelten Aufschrei in den Elektrozaun des "Speziallagers Nr. 7" in Sachsenhausen warf. Knochen-Karl, der Leichenfahrer, hat die Toten nachts in den nahen Wald gefahren, wo sie mit Tausenden anderen in einem Massengrab verscharrt wurden.Ob Kurt Naumann seine Familie wiedergesehen hat, ob seine Leidensgenossen die Qualen ?berlebt haben und wie Margarete, seine Frau, die vier Jungen allein durch die schweren Nachkriegsjahre gebracht hat, erfahren Sie in diesem spannenden und ergreifenden Buch, in dem die Situation in den "Speziallagern" authentisch beschrieben wird.


Preis: 19,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 19,90 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Zeitgeschichte/Politik (ab 1949)

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 


ISBN 3-942437-08-2

ISBN 978-3-942437-08-0

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Warten ohne Wiedersehen. Ein Nachkriegsschicksal im sowjetischen Speziallager Sachsenhausen. Tatsachenroman.

Lahmann, Werner K.
Warten ohne Wiedersehen. Ein Nachkriegsschicksal im sowjetischen Speziallager Sachsenhausen. Tatsachenroman.
Berlin, OEZ Berlin-Verlag 2013. 361 S. 8°. Original-kartoniert, hinterer Deckel mit kleiner Läsur, sonst gut. EAN: 9783942437080 (ISBN: 3942437082)


Schlagworte: Roman

Bestell-Nr.: 333906

Preis: 13,00 EUR
Versandkosten: 2,30 EUR
Gesamtpreis: 15,30 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Vietnam, 1968-1976 La sortie de guerre. Exiting a War von Journoud, Pierre (Herausgeber); Menétrey-Monchau, Cécile (Herausgeber)
56,95 EUR

Amis in Bogenhausen München 1945 - 1992 von Karl, Willibald; Pohl, Karin
17,90 EUR

Die DDR 1945-1990 von Weber, Hermann
24,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.