‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » War ich nicht artig? Als Kind in den Wirren eines verlorenen Krieges

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Waller, Hans D

War ich nicht artig? Als Kind in den Wirren eines verlorenen Krieges (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Geest-Verlag GmbH, Geest-Verlag, März 2007


136 S. - Sprache: Deutsch - 3 schwarz-weiße Abbildungen - 203x136x12 mm

ISBN: 3866850476 EAN: 9783866850477

Das Buch erzählt den Lebensweg des Mädchens Katharina von seinem fünften bis zu seinem fünfzehnten Lebensjahr. Unbeschwert wächst es in den letzten Jahren der Vorkriegszeit in Stettin auf, genießt die Urlaube auf dem Gut der Tante in Posen. Mit einem Mal ist alles vorbei. Das Radio mit dem magischen Auge, "das sonst auf das Kind eine Faszination ausübt, schaut jetzt gespenstisch aus der dunklen Hülle - angsterregend. Und diese schreiende Stimme: 'Ab heute wird zurückgeschossen!'" Es folgen schon bald die ersten Bombennächte, die Flucht aus der sowjetischen Besatzungszone nach dem Kriegsende, kurz bevor der Vater mit seiner Familie in die Sowjetunion abtransportiert wird. Doch das Leiden nimmt noch immer kein Ende. Als ungebetene Flüchtlinge aus dem Osten verschlägt es die protestantische Familie in das katholische Westfalen. Erst nach einiger Zeit der Trennung vom Vater erfolgt dann in den beginnenden Aufbruchsjahren die Ansiedlung im immer noch zerstörten Kiel. Nur schwer kann das Kind die Geschehnisse zuordnen. Häufig bleibt in seiner einfachen christlichen Vorstellung nur noch die Frage, ob das Geschehen alles eine Strafe Gottes ist, weil es nicht artig war. Hans Dierck Waller gelingt es mit diesem Buch wieder einmal, dokumentarisches Geschehen in eine Erzählhandlung einzubinden und dabei die Gefühle einer Generation zu schildern, die in den Wirren des Krieges und der Nachkriegszeit aufgewachsen ist.


Preis: 11,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 11,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Belletristik/Romane/Erzählungen

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 


ISBN 3-86685-047-6

ISBN 978-3-86685-047-7

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
War ich nicht artig?: Als Kind in den Wirren eines verlorenen Krieges

Hans D Waller:
War ich nicht artig?: Als Kind in den Wirren eines verlorenen Krieges
Vechta-Langförden. Geest-Verlag. 2007. 136 Seiten. Mit wenigen Abbildungen. Ill. Originalbroschur. 21x14 cm ISBN: 3866850476 (EAN: 9783866850477 / 978-3866850477)


Schlagworte: Biografie, Biographie, Biografien, Biographien, Kinderbuch, Kriegszeiten, Nachkriegszeit, Zweiter Weltkrieg, Schicksale, Medizin, Judaika, Holocaust, Naziwahn, Flucht, Flüchtlingen

Bestell-Nr.: 124213

Preis: 8,00 EUR
Versandkosten: 2,00 EUR
Gesamtpreis: 10,00 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Rechnung, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Vyshe boga ne budu von Litvin, Alexander
15,00 EUR

23,49 EUR

Tirade von Maret, Julien; Roeber, Christoph (Übersetzung)
12,95 EUR
E.T.A. Hoffmann: Die Bergwerke zu Falun Illustrierte Buchreihe von Hoffmann, Ernst Theodor Amadeus; Menschik, Kat (Illustrator)
18,00 EUR

Canitz' Verlangen von Del Buono, Zora
18,00 EUR

Der Seelensucher Ein psychoanalytischer Roman von Jägersberg, Otto (Herausgeber); Groddeck, Georg
19,80 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.