‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Von allem Ende an Roman

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Hahn, Friedrich

Von allem Ende an Roman (Gebundene Ausgabe)

edition laurin, September 2010


151 S. - Sprache: Deutsch - 211x134x18 mm

ISBN: 3902719737 EAN: 9783902719737

Engelbert Steller ist Büchernarr. In seinem turmähnlichen Haus betreibt er einen kleinen Buchladen. Sein Leben verläuft nach außen hin ereignislos. Er ist nicht verheiratet, 56 Jahre alt, ein verschrobener Einzelgänger. Mit seiner Kundin, der Lebensberaterin Christa Krön, verbindet ihn ein engeres Verhältnis. Bei freundschaftlichen Treffen tauschen sie sich über Literatur, Psychoanalyse, Plastikenten und ungeschriebene Bücher aus. Was daraus entstehen hätte können: Eine vorbestimmte Liebesbeziehung. In Skizzen und Szenen entwirft Steller sich aber lieber ein zweites Leben, zitiert sich aus Angelesenem eine Parallelvita. Sein Avatar: Pascal Seibold. Und verkriecht sich in die Welt seiner Notizzettel und Skizzenbücher. Bis eines Tages für ihn die Welt einstürzt. Im wahrsten Sinn des Wortes.


Preis: 16,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 16,90 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Belletristik/Romane/Erzählungen

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

1952 in Niederösterreich geboren. Seit 1969 schriftstellerische Tätigkeit, literarische Veröffentlichungen und Mitarbeit bei verschiedenen Zeitschriften, u.a. bei neue texte, pult und podium. 2001 Anerkennungspreis des Landes Niederösterreich. Lebt und arbeitet als freier Autor in Wien/Alsergrund. Zuletzt erschienen: egal, Roman (2007), Hörspiele und Stücke fürs Theater, u.a. im rücken des schattens (2004).

Kritikerstimmen

Friedrich Hahn gehört zu den Erben der Wiener Schule. Seine Prosaminiaturen arbeiten ohne Netz und verzichten heldenhaft auf die erheiternde, entlarvende, entlastende Pointe der Vorväter.Iris Radisch, DIE ZEIT


ISBN 3-902719-73-7

ISBN 978-3-902719-73-7

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

GL Erntedankfest von Bernstein, Sigrid
9,80 EUR
Blaupause von Enzensberger, Theresia
22,00 EUR

Picus Eine Strandnovelle von Franzobel; Berger, Rita (Illustrator)
9,90 EUR

Panter, Tiger und andere von Tucholsky, Kurt
17,90 EUR

Leaves of Grass and Selected Poems and Prose Drop Caps von Whitman, Walt; Coviello, Peter M (Herausgeber); Hische, Jessica (Illustrator)
22,49 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.