‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Vom Bernsteinzimmer in Thüringen und anderen Hohlräumen Berichte über die Tätigkeit des SD 1942-1945

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Stade, Martin

Vom Bernsteinzimmer in Thüringen und anderen Hohlräumen Berichte über die Tätigkeit des SD 1942-1945 (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Rhino Verlag, Rhino Verlag Dr. Lutz Gebhardt & S”hne GmbH & Co. KG, Februar 2008


Nachdruck - 260 S. - Sprache: Deutsch - 188x120x22 mm

ISBN: 393939999X EAN: 9783939399995

Der Schriftsteller Martin Stade, bekannt durch den Roman "Der König und sein Narr", erzählt überaus sorgfältig und kenntnisreich vom Abtransport des Bernsteinzimmers aus Königsberg bis in die Müllerschen Kasernen in Weimar. Die Namen der beteiligten Offiziere werden zum ersten Mal in der Öffentlichkeit genannt. Ebenso wird über vielfältige Täuschungsmanöver und über das Legen falscher Spuren berichtet. Auf Tag und Stunde genau kann der Leser den Weg des Fahrzeugkonvois bis zum Einlagerungsort bei Weimar nachvollziehen. Darüber hinaus erzählt der Autor von erstaunlichen Ereignissen besonders am Kriegsende in Thüringen, unter anderem von einem Aufenthalt Hitlers in seinem thüringischen Bunker in der Zeit vom 22. März bis zum 2. April 1945. Die Berichte vermitteln ein völlig neues Bild von den letzten Wochen des untergehenden Dritten Reiches. Sie zeigen, dass Thüringen damals am Rand einer Katastrophe stand. Mit Ausschnitt aus einer Ostpreußenkarte und Messergebnisse zur geoelektrischen Hohlraumortung


Preis: 12,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 12,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Geschichte/20. Jahrhundert

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Martin Stade wurde am 1. September 1931 als Sohn eines Maurers in Haarhausen bei Arnstadt (Thüringen) geboren. Nach dem Schulbesuch absolvierte er eine Lehre als Rundfunkmechaniker, betätigte sich zeitweilig als FDJ-Funktionär und verdiente seinen Lebensunterhalt in verschiedenen Berufen. Seit 1969 arbeitet er als freier Schriftsteller. 1971/72 studierte er am Institut für Literatur "Johannes R. Becher" in Leipzig. Bereits in den 60er Jahren veröffentlichte Stade in Zeitschriften und Anthologien erste Erzählungen, in denen er sich bevorzugt mit dem DDR-Leben auf dem Land befasste und dabei besonders durch Beobachtungsgabe und psychologisch eindringliche Charakterzeichnung auf sich aufmerksam machte. Stade gehörte 1978 zu jenen Autoren, denen die DDR-Behörden untersagten, ihre in westlichen Verlagen herausgegebenen Bücher auf der Frankfurter Buchmesse selbst vorzustellen. Das im Escher Verlag erschienene Buch wurde nun in einer neuen Auflage unter dem Label escher by Rhino auf Grund vieler Nachfragen wieder aufgelegt.


ISBN 3-939399-99-X

ISBN 978-3-939399-99-5

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Und Gad ging zu David Die Erinnerungen des Gad Beck. 1923 bis 1945 von Heibert, Frank (Herausgeber); Beck, Gad
14,00 EUR

Das Frauen-Konzentrationslager Ravensbrück Geschichte und Erinnerung. Ausstellungskatalog von Beßmann, Alyn (Herausgeber); Eschebach, Insa (Herausgeber)
24,00 EUR
163256: laut und klar Aus der Asche des Holocaust von Englishman, Michael; Cronauer, Katja Anton (Übersetzung)
14,00 EUR

Ravensbrück 1945 - Der lange Weg zurück ins Leben Ausstellungskatalog von Eschebach, Insa (Herausgeber); Zeiher, Katharina (Herausgeber)
22,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.