‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » » Verstehen im Unterricht Zur Rolle von Phantasie und Erfahrung

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch
EN9/783/531/9783531178226.jpg

Combe, Arno; Gebhard, Ulrich

Verstehen im Unterricht Zur Rolle von Phantasie und Erfahrung (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

VS Verlag für Sozialw., VS Verlag fr Sozialwissenschaften, März 2012


130 S. - Sprache: Deutsch - 212x149x12 mm

ISBN: 3531178229 EAN: 9783531178226

Dass Phantasien - also das Spielen mit der Variabilität des Möglichen - im Alltag, in der Kunst, in mußevollen oder auch kritischen Situationen des Lebens eine durchaus produktive Rolle spielen, bezweifelt niemand. In diesem Buch wird der Frage nachgegangen, ob und wie Phantasien gewissermaßen als 'Abkömmlinge' des Unbewussten in einem vergleichsweise zielorientierten Unternehmen wie Unterricht produktive Potenziale entfalten können. Im Ergebnis wird eine Lernkultur beschrieben, die die vielschichtigen und widersprüchlichen Phantasien, die ein Lerngegenstand aktualisiert, aufgreift und für weitere Lernprozesse nutzbar macht. Im Zusammenhang mit einer Theorie des Erfahrungslernens wird ein schulisches Lernen entwickelt, das der Phantasie viel Raum gibt.

Titel derzeit leider nicht verfügbar.

 

Produktdetails

"In der gebührenden Anerkennung der Phantasietätigkeit haben wir das einzige Mittel, um mechanischen Methoden des Unterrichts zu entgehen" (Dewey, Demokratie und Erziehung). Dass Phantasien - also das Spielen mit der Variabilität des Möglichen - im Alltag, in der Kunst, in mußevollen oder auch kritischen Situationen des Lebens eine durchaus produktive Rolle spielen, bezweifelt niemand. In diesem Buch wird der Frage nachgegangen, ob und wie Phantasien gewissermaßen als 'Abkömmlinge' des Unbewussten in einem vergleichsweise zielorientierten Unternehmen wie Unterricht produktive Potenziale entfalten können. Im Ergebnis wird eine Lernkultur beschrieben, die die vielschichtigen und widersprüchlichen Phantasien, die ein Lerngegenstand aktualisiert, aufgreift und für weitere Lernprozesse nutzbar macht. Im Zusammenhang mit einer Theorie des Erfahrungslernens wird ein schulisches Lernen entwickelt, das der Phantasie viel Raum gibt.

Inhaltsverzeichnis

Erfahrungslernen ist kulturelles Lernen - Logik des Erfahrungsprozesses - Erfahrung und Bildung - Phantasie und die Öffnung experimenteller Räume - Auf den Spuren John Deweys: Spielarten der Erfahrung - Ermöglichung von Erfahrung im Unterricht - Alltagsmythen und Alltagsphantasien

Über den Autor

Dr. Arno Combe war Professor am Institut für Schulpädagogik der Universität Hamburg. Dr. Ulrich Gebhard ist Professor am Fachbereich Erziehungswissenschaft der Universität Hamburg und Analytischer Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeut.

Kritikerstimmen

Pressestimmen:"Es ist wohltuend, dass die Verfasser [...] keinen pädagogischen Indikativ bemüht haben [...]." ZISU - Zeitschrift für interpretative Schul- und Unterrichtsforschung, 2013

ISBN 3-531-17822-9

ISBN 978-3-531-17822-6

Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Europäische Literatur und Pädagogik im 19. Jahrhundert von Bühler, Patrick (Herausgeber); Helfenberger, Marianne (Herausgeber); Bühler, Thomas (Herausgeber); O
42,00 EUR

Bildungsstandards Geschichte von Sachse-Weinert, Martin
97,95 EUR

Kursbuch für gewaltfreie und konstruktive Konfliktbearbeitung Im Auftrag des Pfarramts für Friedensa von Schmitthenner, Ulrich (Herausgeber); Wanie, Renate (Herausgeber)
19,90 EUR

Das Handeln von Familienhebammen Entgrenzen, abgrenzen, begrenzen von Rettig, Hanna; Schröder, Julia; Zeller, Maren
29,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.