‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » » Kunst und Architektur » Velazquez.

Linksbuch gebraucht gebraucht Rechtsbuch

Mehr von Munoz Antonio
[Velazquez.] -

Velazquez.


Leipzig, Wilhelm Goldmann,, 1941. XXX, 1 Bl., 138 (10 farb.) Tafeln, gr. 4°, OLn.


mit mehrzeiliger Widmung des schwäbischen Malers Gustav Schopf
Schlagworte: Spanien, Kunst / Malerei

 


» Nach diesem Titel suchen
» Nach diesem Autor suchen
» Mehr Bücher von diesem Verlag

Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft und wird hier nur für kurze Zeit angezeigt. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion oder die nebenstehenden Links, um einen ähnlichen Artikel zu finden.
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Van Dyck.

Munoz, Antonio:
Van Dyck.
Leipzig : Goldmann, 1941. 128 S., Ill. Leinen, gebundene Ausgabe.


Ohne SU.! Einbd. etwas berieben/ eingerissen/ angeschmutzt/ gebräunt, Teil vom Rücken fehlt, Seiten altersbedingt gebräunt, ansonsten ordentliches Exemplar.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Diego de Silva y Velazquez.

Velázquez, Diego Rodríguez de Silva y und Gotthard Jedlicka :
Diego de Silva y Velazquez. Velazquez. Text von Gotthard Jedlicka / Scherz Kunstbücher
Bern : Scherz, 1953. 31 S. : 53 Taf. ; 8 Pp.m.Schutzumschl.


Schutzumschlag fleckig, Kanten gering bestossen, papierbedingte Seitenbräunung /// Standort Wimregal ARB2-2039
´m/'
Schlagworte: a Bildende Kunst, Kunstgewerbe
Diesen Titel und Preis anzeigen

The Vexations of Art. Velazquez and Others.

Alpers, Svetlana:
The Vexations of Art. Velazquez and Others.
Yale University Press, 2005. VIII; 298 S.; viele Illustr.; 8°. ISBN: 0300108257 (EAN: 9780300108255 / 978-0300108255)


Sehr gutes Ex. - HARDCOVER. - Englisch. // INHALT : Preface Introduction REALITIES OF THE STUDIO -- The View from the Studio -- Not Bathsheba -- Rembrandt's Dutch THE PAINTERLY PACIFIC -- Painting out of Conflict: -- Dutch Art in the Seventeenth Century -- Waiting for Death: Velazquez's Mercury and Argus -- VELAZQUEZ'S THE SPINNERS -- Singularity at Court -- The Painter's Museum -- Velazquez's Resemblance to Manet -- Notes -- Index -- Photograph Credits. // Velazquez is often considered as an artist apart - great,ftut isolated in a palace in Spain. This book is designed to set him in conjunction with certain conditions of painting at his time and after (the studio, war and peace, museums, Manet, and modern painting). Beginning in the seventeenth century and continuing well into the twentieth, roughly from Rembrandt andVermeer to Matisse and Picasso, a succession of European painters has taken the studio as the world, which is to say, the studio is where the world, as it gets into painting, is experienced. This is unprecedented. The studio phenomenon is not prominent in earlier European art, or in other pictorial traditions. In the first part of the book, Svetlana Alpers focuses on this retreat into the confines of the studio; in the second part she looks at what she calls the "painterly pacific," or the ways in which the paintings of Dutch masters and Velazquez acknowledge war and rivalry and also offer a way out. The final chapters give a completely new account of Velazquez's Las Hilanderas or The Spinners, a^ ravishing painting which has been eclipsed by the attention paid to the enigmas of Las Meninas. Alpers concentrates on the art of the seventeenth century, but also looks back and forward in time. She considers Velazquez as curator of the Spanish royal collection, which included many works by his admired predecessors Titian and Rubens.Velazquez also resembles Manet, and the affinity between the two painters is analyzed. Both worked in a tradition that assumed that there were persistent pictorial problems to take up. Inventive change was encouraged. Art such as this vexes or unsettles our view of the world even as it gives us reason to pause and look. The book concludes by asking whether painting continues to do that today. This highly original, compelling, and passionately engaged book reflects Alpers's close looking and long reflection upon a certain tradition of European painting. It illuminates the nature of what the most alert painters do, and why. (Verlagstext) ISBN 0300108257
Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Schlagworte: Velasquez; Rembrandt; Manet; Bildende Kunst, Malerei
Diesen Titel und Preis anzeigen

Velazquez.

Alcolea, I. Gil Santiago:
Velazquez.
Barcelona: Ediciones Poligrafa, 2007. 125 S., zahlr. Abb. 4°, Hardcover/Pappeinband ISBN: 8434311364 (EAN: 9788434311367 / 978-8434311367)


SU., gebraucht: sehr guter Zustand. Contents: Velazquez in Seville / Velazquez in Madrid / The First Period at Court / The First Visit to Italy / The Great Period between 1631 and 1648 / The Second Visit to Italy / The Last Period 1651-1660 ....
Diesen Titel und Preis anzeigen

Jedlicka, Gotthard und Karl Scheffler::
"Ingres" & "Sisley" & "Velazquez" es handelt sich bei allen drei Büchern um Erstausgaben
Bern, Alfred Scherz Verlag,, 1949 / 1949 / 1953.. 31 Seiten mit anschließend 52 Abbildungen, größtenteils in schwarzweiß, teilweise in Farbe in den ersten beiden Büchern / 31 Seiten mit anschließenden 53 Abbildungen im dritten Buch (Velazquez)


Die Bücher haben alle drei einen Schutzumschlag, der jeweils gebräunt und leichter beschmutzt sind. Die Bände "Ingres" und "Velazquez" haben über dem Schutzumschlag einen durchsichtigen extra Schutzumschlag befestigt. Alle drei Bücher haben auf dem fliegenden Blatt einen Bleistiftnamenseintrag und ein Datum eingetragen. Die Innenteile sind altersbedingt leicht gebräunt, was das Lesen aber nicht weiter beeinflusst. Insgesamt sind die Bücher in einem gutem Zustand vorliegend.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Munoz, Antonio::
""Rembrandt." Künstler Kunst Kunstgeschichte 1943 Antonio Munoz 1. Auflage
Leipzig/Wilhelm Goldmann,, 1943.. zahlreiche schwarz weiß Abbildungen/128 Seiten


Der Einband des Buches weist Gebrauchsspuren auf. Es befinden sich Flecken und Kratzer auf dem Einband. Die Ecken und das kapital sind gestoßen und abgeschliffen. Der Buchrücken hat auch Abschürfungen zu bemängeln. Die Seiten sind auf Grund des Alters verfärbt haben aber Markierungen aufzuweisen.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Velazquez Diego Rodriguez de Silva y .. Maler spanischen Hofes 1953

Velazquez Diego Rodriguez de Silva y .. Maler spanischen Hofes 1953


Manesse-Bücher der Kunst Velazquez - mit zahlreichen teils farbigen Abbildungen auf Tafeln, Original-Papierschutzumschlag, von 1953, 89 Seiten Text + 105 Abbildungen "Diego Rodriguez de Silva y Velazquez, der Maler des spanischen Hofes unter Philipp IV., zählt zu den größten Künstlern aller Zeiten. ..." - Kunstgeschichte - Kunst - Zustand: Schutzumschlag etwas bestoßen und etwas angestaubt, ansonsten außen und innen bis auf kleinere Gebrauchsspuren gutes und sauberes Exemplar, goldgeprägter Ganzleinenband 116g
Diesen Titel und Preis anzeigen

Velazquez :the artist as a maker. With a catalogue raisonné of his extant works.

Velázquez, Diego Rodriguez de Silva y:
Velazquez :the artist as a maker. With a catalogue raisonné of his extant works. By José López-Rey. [Werkverzeichnis.]
Lausanne : Bibliothèque des Arts, 1979. XIII, 541 S. Originalleinen mit Schutzumschlag.


Nummeriertes Exemplar Nr. 369/960. Umschlag beschädigt, mit Klebestreifen repariert, sonst gutes Exemplar. - As some reviewers of the earlier versions of this study perceptively noted, Velazquez is, in my view, one of the few painters whose work vitally responds to a creative intention. It follows that the meaning of any of his paintings ought to be sought precisely where it was achieved, in the painting itself. The tenets of tradition or of modernity, artistic theories, iconographical lore, and ways of life and thought current in Velazquez' time or with which he may have been acquainted were, of course, part of his world, and I have delved into them. They form the common background from which he distinctly starts as a maker of new art realities.
Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Diesen Titel und Preis anzeigen

Van Dyck

Kunst, Maler - Munoz, Antonio:
Van Dyck
Leipzig, Wilhelm Goldmann, 1943.,


Antonio Munoz, Van Dyck, hrsg. Wilhelm Goldmann, Leizpig, 1943, 4°, OHlwd, 128 S mit vielen Abbildungenl etwas gebräunt sonst guter Zustand. Best.Nr.18753
Diesen Titel und Preis anzeigen

Munoz, Antonio:
Rembrandt aus dem Nachlaß Gerhard Löwenthal
Goldmann, Leipzig, 1941. leinen


4°. OLn. m. OU. 130 S. m. 130 Tiefdruckbildern u. 10 Farbtafeln Ou stark angerändert aus dem Nachlaß Gerhard Löwenthal
Schlagworte: Europäische Malerei/European Painting amsterdam saskia die nachtwache Meister, Kunst, Kunstgeschichte, Klassische Kunst holland niederlande
Diesen Titel und Preis anzeigen
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2017 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.