‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » V. (Fünfte) Logische Untersuchung Über intentionale Erlebnisse und ihre "Inhalte"

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Husserl, Edmund; Ströker, Elisabeth (Herausgeber)

V. (Fünfte) Logische Untersuchung Über intentionale Erlebnisse und ihre "Inhalte" (Gebundene Ausgabe)

Felix Meiner Verlag, Meiner, Felix, Verlag GmbH, Januar 1988


Unveränderter Print-on-Demand-Nachdruck der 2., durchgesehene Aufl. von 1988 - 200 S. - Sprache: Deutsch - 195x128x20 mm

ISBN: 3787307869 EAN: 9783787307869

Die Logischen Untersuchungen von 1900/1901 bildeten den Ausgangspunkt der phänomenologischen Bewegung. Die Untersuchung "Über intentionale Erlebnisse und ihre Inhalte" hat ihre Bedeutung darin, daß sie eine spezifische systematisierende Rolle im Rahmen der anderen Untersuchungen spielt und eine unentbehrliche Grundlage für das Verständnis der späteren Entfaltung der Husserlschen Phänomenologie bildet.


Preis: 38,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 38,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Philosophie/20./21. Jahrhundert

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Edmund Husserl wird 1859 als Sohn einer j?dischen Tuchh?ndlerfamilie in Prossnitz geboren. Er nimmt nach dem Abitur das Studium der Mathematik, Astronomie, Physik und Philosophie in Leipzig auf, das er ab 1878 in Berlin fortsetzt. Es folgt die Promotion in Wien und - angeregt durch den Einflu? Franz Brentanos - die Habilitation mit einer psychologischmathematischen Arbeit bei Carl Stumpf in Halle. Nach verschiedenen Lehrt?tigkeiten erh?lt Husserl 1906 eine Professur in G?ttingen. Die ber?hmtesten Werke erscheinen in gro?en Abst?nden, davon zu Lebzeiten zwei unvollst?ndig: die Ideen zu einer reinen Ph?nomemologie (1913) und die Krisis der europ?ischen Wissenschaften (1936). Diese programmatischen Einf?hrungen in die Grundprobleme der Ph?nomenologie werden zeitlebens durch unver?ffentlichte Analysen erg?nzt, die Husserl auf etwa 45.000 Seiten in Gabelsberger Stenographie niederschreibt.1916 folgt er dem Ruf an die Universit?t Freiburg, wo Martin Heidegger sein wohl ber?hmtester Sch?ler wird. Die Konversion zum Christentum sch?tzt die Familie Husserl nicht vor den Schikanen der Nazis, die sie 1937 aus ihrer Wohnung vertreiben. Husserl stirbt 1939 in Freiburg.


ISBN 3-7873-0786-9

ISBN 978-3-7873-0786-9

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Gesamtausgabe. 4. Abteilungen: Hinweise und Aufzeichnungen Zu eigenen Veröffentlichungen von Heidegger, Martin; Herrmann, Friedrich-Wilhelm von (Herausgeber)
68,00 EUR

Philosophie des Täglichen von Scherb, Martin
17,00 EUR
Festgabe für Eberhard Jüngel von Erk, Wolfgang (Herausgeber); Evers, Dirk (Herausgeber)
26,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.