‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Usurpator tanti nominis Kaiser und Usurpator in der Spätantike (337¿476 n. Chr.)

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Szidat, Joachim

Usurpator tanti nominis Kaiser und Usurpator in der Spätantike (337¿476 n. Chr.) (Gebundene Ausgabe)


Reihe: Historia - Einzelschriften 210

Steiner Franz Verlag, Franz Steiner Verlag , Oktober 2010


458 S. - Sprache: Deutsch - 249x180x35 mm

ISBN: 3515096361 EAN: 9783515096362

Die r?mische Kaiserzeit kannte kein institutionalisiertes Verfahren, das die ?bergabe der Macht an der Spitze des Reiches regelte. Ein Wechsel der Herrschaft f?hrte daher h?ufig zu Krisensituationen. Joachim Szidat untersucht Kaisererhebungen und Usurpationen in der Sp?tantike nach 337 bis zum Ende des Kaisertums im Westen 476. Au?erdem bezieht er die Zeit der Tetrarchie und die fr?hbyzantische Epoche bis in die Mitte des 6. Jahrhunderts in seine Darstellung ein. Ausgehend von der Analyse exemplarischer Einzelf?lle arbeitet der Autor die generellen Abl?ufe bei der Macht?bernahme sowie ihre politischen und gesellschaftlichen Voraussetzungen und Bedingungen heraus. Als entscheidend f?r die Weitergabe und Sicherung der Herrschaft erscheint dabei die Rolle der sich seit Konstantin bildenden neuen F?hrungsschicht mit der gro?en Bedeutung der zivilen W?rdentr?ger. Die Usurpation stellte daher eher ein politisches als ein milit?risches Problem dar: Der Pr?tendent mu?te Anerkennung finden.


Preis: 79,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 79,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Geschichte/Allgemeines/Lexika

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

Joachim Szidat lehrte als Professor für Alte Geschichte an den Universitäten Bern und Freiburg/Schweiz. Mehrere Forschungsaufenthalte führten ihn nach Rom, unter anderem als Mitglied des Schweizer Institutes, und in die USA ans Institute for Advanced Study, Princeton/NJ.

Kritikerstimmen

"Das Buch ist eine Fundgrube. [...] Ein wesentlicher Beitrag zum Verständnis des spätrömischen Reiches."


ISBN 3-515-09636-1

ISBN 978-3-515-09636-2

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
16,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.