‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Unterwegs zu einer christlichen Theologie des religiösen Pluralismus

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Dupuis, Jaques; Winkler, Ulrich (Herausgeber); Hackbarth-Johnson, Christian (Orchester); Schöggl, Wilhelm (Orchester); Rettenbacher, Sigrid (Übersetzung)

Unterwegs zu einer christlichen Theologie des religiösen Pluralismus (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Salzburger Theologische Studien 38

Tyrolia Verlagsanstalt Gm, Tyrolia GmbH, Verlagsanstalt, Februar 2010


600 S. - Sprache: Deutsch - Originalsprache: Italienisch - 224x151x41 mm

ISBN: 3702230491 EAN: 9783702230494

In dem Dokument "Das Christentum und die Weltreligionen" (1996) fordert die Internationale Theo-logenkommission dazu auf, dass die respektvolle Auseinandersetzung mit dem Wahrheitsanspruch anderer Religionen "eine Rolle im Zentrum der täglichen Arbeit der Theologie spielen" muss - und das aus theologischen Gründen, da "Achtung vor der ,Andersheit' der verschiedenen Religionen ... ihrerseits durch den eigenen Wahrheitsanspruch bedingt" ist. Zwischen dieser Aufforderung und den Curricula an den theologischen Fakultäten besteht eine eklatante Diskrepanz. Bis heute liegt im deutschsprachigen Raum kein einziges katholisches Lehrbuch zur Religionstheologie vor. Nach einem halben Dutzend Übersetzungen in andere Sprachen hat es das Hauptwerk von Jacques Dupuis ver-dient, diese Lücke zu schließen. In seinem religionstheologischen Ansatz geht Jacques Dupuis davon aus, dass die Pluralität der Reli-gionen einen gottgewollten Reichtum wiederspiegelt. Sie ist eine Ausfaltung der einen Heilsökono-mie Gottes, der durch den Christuslogos und im Heiligen Geist wirkt. Religiöser Pluralismus ist dann nicht nur eine Faktizität, die ertragen werden muss, sondern muss aus innerster christlicher Glau-bensüberzeugung positiv bewertet werden. Dementsprechend versucht Dupuis in einem trinitarisch-christologischen Modell eine Vermittlung der Grundanliegen des religionstheologischen Inklusivismus und Pluralismus, also der Bewahrung der eigenen christlichen Identität und der Anerkennung ande-rer religiöser Traditionen. Dupuis hat einen Weg eingeschlagen, er beschreibt nicht das Ziel. Er legt allergrößten Wert darauf, diesen Weg in der Theologie- und Lehrtradition der katholischen Kirche zu beschreiten, deshalb ist dem systematischen Teil seines Buches ein ausführlicher historischer Über-blick vorgeschaltet. Bei allem Wissen um die unhintergehbare Geschichtlichkeit und somit Vorläufig-keit jedes Bekenntnisses unternimmt Dupuis mit seiner Theologie des religiösen Pluralismus keinen Auszug aus der Kirche, sondern etabliert - bestärkt durch jahrzehntelange persönliche Erfahrungen mit den religiösen Traditionen Indiens - die Notwendigkeit des interreligiösen Dialogs und der daraus folgenden Religionstheologie im Zentrum christlicher Theologie. Religionstheologie ist ein Herzstück, kein Adiaphoron.


Preis: 29,95 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 29,95 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Praktische Theologie

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Über den Autor

JACQUES DUPUIS SJ (1923-2004), belgischer Jesuit und Dogmatikprofessor am Vidyajyoti College of Theology, Delhi, und an der Gregoriana in Rom. Fast dreieinhalb Jahrzehnte seines Lebens verbrachte Dupuis in Indien. Dort beschäftigte er sich intensiv mit dem Hinduismus und begann seine religions-theologischen Reflexionen. Als Berater des Päpstlichen Rates für den Interreligiösen Dialog war er maßgeblich an der Entstehung des Dokumentes Dialog und Verkündigung (1991) beteiligt.


ISBN 3-7022-3049-1

ISBN 978-3-7022-3049-4

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund

Dupuis, Jacques:
Unterwegs zu einer christlichen Theologie des religiösen Pluralismus. Hrsg. von Ulrich Winkler. Übers. von Sigrid Rettenbacher unter Mitarb. von Christian Hackbarth-Johnson und Wilhelm Schöggl / Salzburger theologische Studien ; Bd. 38; Salzburger theologische Studien / Interkulturell ; 5
Innsbruck ; Wien : Tyrolia-Verl., 2010. 596 S. ; 23 cm kart. EAN: 9783702230494 (ISBN: 3702230491)


9783702230494
Schlagworte: Religiöser Pluralismus ; Interreligiöser Dialog ; Religionstheologie ; Katholische Theologie ; Lehrbuch, Theologie, Christentum

Bestell-Nr.: 104849

Preis: 29,95 EUR
Versandkosten: 3,90 EUR
Gesamtpreis: 33,85 EUR
In den Warenkorb
Anbieter: Miriam Multimedia   Katalog: Alles
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Das Adolf-Holl-Brevier Kritische Andachten von Holl, Adolf; Famler, Walter (Herausgeber)
19,90 EUR

Ökumenische Segensfeiern von Amon, Eberhard (Herausgeber); Kerner, Hanns (Herausgeber)
26,90 EUR
Interkulturelle Seelsorge von Schneider-Harpprecht, Christoph
65,00 EUR

Für euch - für dich - für alle. Gemeindekatechetischer Kommunionkurs Kursbuch für die katechetische von Kalteyer, Anton; Kemmer, Christa; Kalteyer, Anton (Herausgeber); Stephan, Rainer (Herausgeber); Wern
14,30 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.