‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Therapeutisches Verfahren Konduktive Förderung nach Peto, Green Care, Dispokinesis, Wassergefiltertes Infrarot A, Enzymersatztherapie, Reduzierte-Syntax-Therapie, Injektion, Lagerung, Lokaltherapie, Immunadsorption, Byron Katie, Substratreduktionstherapie

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Therapeutisches Verfahren Konduktive Förderung nach Peto, Green Care, Dispokinesis, Wassergefiltertes Infrarot A, Enzymersatztherapie, Reduzierte-Syntax-Therapie, Injektion, Lagerung, Lokaltherapie, Immunadsorption, Byron Katie, Substratreduktionstherapie (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Books LLC, Reference Series, April 2012


30 S. - Sprache: Deutsch - 245x190x10 mm Paperback

ISBN: 1158858744 EAN: 9781158858743

Quelle: Wikipedia. Seiten: 29. Kapitel: Konduktive Förderung nach Peto, Green Care, Dispokinesis, Wassergefiltertes Infrarot A, Enzymersatztherapie, Reduzierte-Syntax-Therapie, Injektion, Lagerung, Lokaltherapie, Immunadsorption, Byron Katie, Substratreduktionstherapie, Radonbalneologie, Pneumonieprophylaxe, Deblockieren, Infrarot-Behandlung, Plasmamedizin, Medizinische Trainingstherapie, Personalisierte Medizin, Tapen, Keimbahntherapie, Instillation, Feuchte Wundbehandlung. Auszug: Konduktive Förderung ist ein komplexes Fördersystem, das vom ungarischen Neurologen András Peto ursprünglich für Kinder und Jugendliche mit cerebralen Bewegungsstörungen und Erwachsene mit Parkinson-Syndrom unter der Bezeichnung "Konduktive Erziehung" und "Konduktive Pädagogik" entwickelt wurde. Der Begriff wurde von Karin S. Weber im Rahmen des ersten deutschen Pilotprojektes (1990 - 1992) zur Konduktiven Förderung erweitert und hat sich so im deutschsprachigen Raum etabliert. In der gegenwärtigen deutschsprachigen Literatur werden die Konduktive Pädagogik nach Petö und die Konduktive Förderung nach Weber gewöhnlich vermischt (s. auch dieses Wikipedia-Stichwort). Peto hat die Dokumentation der Konduktiven Förderung selbst nicht systematisch beschrieben. Maria Hári, Petos Schülerin und Nachfolgerin in der Leitung des Peto Andras Institute for Conductive Education of the Motor Disabled and Conductors College, hat in einer Geschichte der Konduktiven Pädagogik Grundgedanken aus der Praxis Petos festgehalten. Die Konduktive Förderung versteht sich als untrennbare Einheit von Pädagogik und Therapie. Die motorische Förderung ist nur ein Teil des Konzepts, in dem der behinderte Mensch in seiner sozialen, emotionalen, sprachlichen und kognitiven Kompetenz gefördert wird. Im Mittelpunkt steht nicht die Behinderung eines Menschen, sondern seine Persönlichkeit. Die Behinderung wird als eine Lernstörung gesehen, die überwunden werden kann, aber nicht heilbar ist. Es hat sich in der Praxis gezeigt, dass die Konduktive Förderung auch bei anderen Behinderungen geeignet ist. Peto hat das Berufsbild der Konduktorin geschaffen, das in Ungarn 1963 staatlich anerkannt wurde. Abgeleitet von lateinisch ,zusammenführen', führt die Konduktorin die verschiedenen Kenntnisse aus den einzelnen pädagogischen, therapeutischen und medizinischen Bereichen zu einem individuellen Konzept zusammen. Peto hat die Anerkennung des "pädagogischen Charakters seiner konduktiven Bemühungen" erst nach jahrela


Preis: 14,42 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 14,42 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: TB/Musik/Allg. Handbücher/Lexika

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 


ISBN 1-158858-74-4, ISBN 1-15-885874-4, ISBN 1-15885-874-4, ISBN 1-158-85874-4, ISBN 1-1588-5874-4

ISBN 978-1-158858-74-3, ISBN 978-1-15-885874-3, ISBN 978-1-15885-874-3, ISBN 978-1-158-85874-3, ISBN 978-1-1588-5874-3

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Handbook of Conducting von Scherchen, Hermann; Del Mar, Norman (Orchester); Calvocoressi, M. D. (Übersetzung)
41,50 EUR

Die Fledermaus von Strauß, Johann
2,60 EUR

Absolutely on Music von Murakami, Haruki; Ozawa, Seiji; Rubin, Jay (Übersetzung)
12,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.