‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Antiquariate » Antiquariat-Clement » Varia » The Art-Journal. New Series. Volume II.

Linksbuch gebraucht gebraucht Rechtsbuch
The Art-Journal. New Series. Volume II.

Mehr von Hrsg. George Vertue

The Art-Journal. New Series. Volume II.


George Vertue, London, New York 1856 Holz/Leder Holz/Leder


Text Englisch. Kollationiert, komplett! Gold gerahmter, papierbezogener Holz-Einband, Lederrücken mit goldgeprägter Titelei, Kapital/Kapitalband unverletzt, solide, jedoch kleine Stoßspur auf Frontdeckel mit Läsur am Papierbezug, ansonsten sehr gut erhalten, rundum gelb eingefärbter Buchschnitt, auf hochwertigem Papier gedruckt, dreispaltig, 384 Seiten, gelegentlich stockfleckig, alle Tafeln mit Seidenpapierschutz, sehr guter Erhaltungszustand. Eine wunderschöne Zeitschrift mit zahlreichen Illustrationen und ganzseitigen Stahlstichen wie The Bay of Naples, The Fountain at Madrid, Amalfi, Constantinople: The Golden Horn, Hyde Park in 1851, Capri, Reproduktionen von Skulpturen wie z.B. Cupid & Psyche, Hagar & Ishmael, Paul & Virginia, The Late Earl of Belfast, Titania. Außerdem zahlreiche Berichte über Architektur, Museen, Ausstellungen, Bildhauerei, angewandte Kunst. Ein schöner, dekorativer und informativer Band in sehr gutem Zustand. --- A beautiful issue of the famous Art Magazine, published by George Vertue, full of engravings, also topographic views of The Bay of Naples, The Fountain at Madrid, Amalfi, Constantinople: The Golden Horn, Hyde Park in 1851, Capri, very little foxing, all plates protected by silkpapers. Some topics: The Stereoscope, Academy Reform, Ballantine`s Designs for Glass-Painting in Glasgow, Cologne Cathedral, Crystal Palace, Destruction of Covent Garden Theatre, New museum & Kensington, The National Gallery, Panoramas, Photographic Pictures of Sevastopol. Altogether very good condition in spite of small hole on front cover. George C. Virtue, Esq. (1794-1868) was a 19th-century London publisher, well known for printing engravings. In 1848, Virtue purchased two magazines. One was an art publication, The Art Union, which had been founded in 1839 by Hodgson & Graves, then purchased in 1847 by Chapman & Hall. The second purchase was controlling interest in Sharpe's London Magazine, a literary and cultural magazine, Arthur Hall publisher. In 1849, Virtue renamed the art magazine The Art Journal and, in time, it became known as the premier art publication of Great Britain. Also in 1849, he created a new firm with Arthur Hall called "Arthur Hall, Virtue & Co." (From: Wikipedia). 24,5 x 34 Cm. 2,9 Kg.
Schlagworte: Kunst Applied Arts Magazine Illustrierte Bücher Engravings

 


» Nach diesem Titel suchen
» Nach diesem Autor suchen
» Mehr Bücher von diesem Verlag

Dieser Artikel wurde leider vor kurzem verkauft und wird hier nur für kurze Zeit angezeigt. Bitte nutzen Sie die Suchfunktion oder die nebenstehenden Links, um einen ähnlichen Artikel zu finden.
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Antiquariats.

Die Zahnheilkunde Im Neunzehnten Jahrhundert
von Hedvig Lidforss Strömgren
30,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.