‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Tagebücher. Band 09 1921-1922

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Mühsam, Erich; Hirte, Chris (Herausgeber); Piens, Conrad (Herausgeber)

Tagebücher. Band 09 1921-1922 (Leinen (Buchleinen))

Verbrecher Verlag, Verbrecher, Februar 2016


507 S. - Altersempfehlung / Lesealter: ab 14 Jahre - Sprache: Deutsch - 200x139x45 mm

ISBN: 3940426857 EAN: 9783940426857

Das zweite halbjahr 1921 in der bayerischen Festungshaft in Niederschönenfeld, das diesen Band ausfüllt, stellt Mühsams Zukunftsglauben auf die härteste Probe. Täglich steigern die Bewacher den an Folter grenzenden Psychoterror gegen die völlig entrechteten Häftlinge. Fast alle Versuche, Notschreie nach außen dringen zu lassen, werden unterbunden. Mühsam konfrontiert sich täglich mit den Grundfragen des politischen Kampfes, nicht nur in Gedanken, sondern mit Haut und Haar: geht es um die Zukunft oder nur noch um Widerstand? Geht es um die Wahrung von Würde oder nur noch um das nackte überleben? Muss er auf seiner Wahrheit beharren, oder muss er sich den Entschlüssen einer fernen KP-Zentrale beugen? Zumal wenn auch diese Zentrale alles tut, um ihn mundtot zu machen? Mühsam kennt nur eine Antwort, und sie treibt ihn in die tiefste Isolation.


Preis: 32,00 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 32,00 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Belletristik/Biographien, Erinnerungen

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Produktdetails

Die historisch-kritische ausgabe der »Tagebücher« wird von Chris Hirte und Conrad Piens herausgegeben. Sie erscheint in 15 Bänden im Verbrecher Verlag und zugleich als Online-Edition mit einem umfassenden Anmerkungsapparat unter www.muehsam-tagebuch.de. Zudem erscheinen die "Tagebücher in Einzelheften" auch als E-book-Edition.

Über den Autor

Erich Mühsam, geboren 1878 in berlin, war Dichter, anarchist und politischer Publizist. Seit 1909 lebte er in München. Als zentrale Figur der Schwabinger boheme war er befreundet mit Heinrich Mann, Frank Wedekind, Lion Feuchtrwanger, Fanny zu Reventlow und vielen anderen. Er war maßgeblich an der Ausrufung der Münchner Räterepublik beteiligt, wofür er zu 15 Jahren Festungshaft verurteilt wurde. 1933 wurde er verhaftet und 1934 im KZ Oranienburg ermordet.


ISBN 3-940426-85-7

ISBN 978-3-940426-85-7

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Four Sisters von Rappaport, Helen
17,99 EUR

Fremdes vertrautes Prag von Back, Leontine
9,80 EUR

Der Knacks von Willemsen, Roger
18,90 EUR

Entzug von Mehler, Frank
19,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.