‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Strafprozessuale Beweisverbote in der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte und ihre Auswirkungen auf das deutsche Recht

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Warnking, Vera

Strafprozessuale Beweisverbote in der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte und ihre Auswirkungen auf das deutsche Recht (Kartoniert / Broschiert / Paperback)


Reihe: Internationales und Europäisches Strafverfahrensrecht 6

Lang, Peter GmbH, Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, November 2008


444 S. - Sprache: Deutsch - 1 Tabellen - 210x149x27 mm

ISBN: 3631580258 EAN: 9783631580257

Gegenstand der Arbeit ist die Herleitung von Beweisverboten aus der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte. Dazu werden dessen Urteile mit Bezug zur Beweiserhebung und Beweisverwertung systematisch analysiert, die generalisierungsfähigen Aussagen herausgearbeitet und methodisch in die deutsche Dogmatik eingepasst. Die untersuchten Themenbereiche betreffen die Befragung und körperliche Untersuchung des Beschuldigten ebenso wie die verdeckten Ermittlungsmaßnahmen, die Durchsuchung und Beschlagnahme sowie den Zeugenbeweis und die Akteneinsicht. Weiterhin wird die Konsistenz des deutschen Rechts mit den konventionsrechtlichen Vorgaben überprüft und dargelegt, dass in einigen Fällen Anpassungsbedarf besteht.


Preis: 95,95 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 95,95 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Strafrecht

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Produktdetails

Exklusives Verkaufsrecht für: Gesamte Welt.

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Ableitbarkeit von Beweisverboten aus der Rechtsprechung des Europ?ischen Gerichtshofs f?r Menschenrechte - Konventionsm??igkeit des deutschen Rechts - Vernehmung (Folter, Aussagezwang, Schweigerecht, Verteidigerzugang) - K?rperliche Untersuchung und erkennungsdienstliche Behandlung (Brechmittelvergabe, Stimmprobe, Gegen?berstellung) - Verdeckte Ermittlungsma?nahmen (Telefon- und Wohnraum?berwachung, verdeckte Ermittler, Lockspitzel) - Durchsuchung - Beschlagnahme - Zeugenbeweis - Akteneinsicht.

Über den Autor

Die Autorin: Vera Warnking, geboren 1980 in Sögel; Studium der Rechtswissenschaft in Trier und Lancaster (UK); fachspezifische Fremdsprachenausbildung im anglo-amerikanischen Recht; 2005 Erstes juristisches Staatsexamen; bis 2007 Promotionsstudium an der Universität Trier; seit 2007 Juristischer Vorbereitungsdienst in Lüneburg; Promotion 2008.


ISBN 3-631-58025-8

ISBN 978-3-631-58025-7

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

Volksgruppen und regionale Selbstverwaltung in Europa von Gamper, Anna (Herausgeber); Pan, Christoph (Herausgeber)
32,00 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.