‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Sterbendes Heidentum Die Rekonstruktion der ersten Weltreligion

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Streck, Bernhard

Sterbendes Heidentum Die Rekonstruktion der ersten Weltreligion (Gebundene Ausgabe)

Eudora Verlag, Eudora-Verlag, Februar 2013


491 S. - Sprache: Deutsch - 249x177x38 mm

ISBN: 3938533382 EAN: 9783938533383

Über ¿Gott und die Welt¿ redet in Gesellschaften ohne Theologie jeder ¿ oder man schweigt über die letzten Geheimnisse. Diesen widersprüchlichen Befund der Religionsethnologie verbindet der Autor mit Erkenntnissen der Altertumskunde, der Ur- und Frühgeschichte, der Religionsforschung und der Volkskunde, um ein Gesamtbild des undogmatischen Menschenglaubens entwerfen zu können. Dieser Glaube lässt sich in elementare Grundmuster gliedern, die im Ritus bewährte Antworten auf das Wirken unkontrollierbarer Übermächte geben. Einerseits erscheint der hier rekonstruierte archaische Kosmopolitismus in seinen Kernthemen von der Natur beherrscht oder in sie integriert, andrerseits setzt er Kreativität frei, als ob ein aus den Fugen geratener Kosmos immer neu zusammenzuhalten wäre. In diesem Spannungsfeld zwischen konservierender Tradition und experimenteller Vision haben sich Stammesgesellschaften, frühe Reichsbildungen und Religionsvölker über Jahrtausende bewährt, bevor die bekannten Schriftreligionen einen gänzlich neuen Typus von Weltanschauung und Geschichtssinn hervorbrachten. Dessen Überzeugungskraft und Siegeszug rechtfertigt die Rede vom ¿sterbenden Heidentum¿, dem zuzuhören aber auch für den modernen Menschen ¿ ob bibelgläubig oder nicht ¿ von Gewinn sein kann.


Preis: 19,90 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 19,90 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Völkerkunde/Volkskunde

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Inhaltsverzeichnis

InhaltVorredeEinleitungA Die Welt außer KontrolleI. WasserWasserlehrenWasserreligionenWasser der AndenDas Ein- und UntertauchenDie ewige WiederkehrII. ErdeDer feste GrundMutter und GrabÜbersetzungsproblemeAfrikanische ErdreligionMutter und SohnHandsymbolikDie Geburt des Tempels aus dem GrabDie Welt als TotenbergIII. HimmelDienst der FerneHimmel-Erde-TrennungDie WettergötterDer Kult der unbesiegten SonneMondkulteAndere HimmelsgötterDas Kleine im Großen und umgekehrtIV. FeuerDer FeuerbringerDie Nachschöpfung¿Teufelsanbeter¿Der TeufelsbundEschu der YorubaDas heilige Herd-, Haus- und HoffeuerB. Natur im Spiegel der KulturV. PflanzeBaumgeburtenBaumfrevelBaumopferDer Mythos von HainuweleDema-GötterPflanzliche WirkkräfteVI. TierDas Tier als RächerTodes- und LebenskreisDas Tier als LehrmeisterBedeutungsträger TierQuelle der VerrückungVII. MenschHexenBesessenheitGeisterglaubeGeistheilungBesessenheitskulteKultur als fruchtbares MißverständnisVIII. SexualitätSexualreligionUrzwittertumDas DoppelgeschlechtTransvestitionIX. TodGräberkultTodesgötterDer TöterkomplexTötungsübungenDer weibliche TodSchlimmer Tod und sein GegenteilSeelenträger und LebensbündeVom Sinn des TodesX. TraumDie TraumkoordinatenDie RationalitätsdebatteTraumforschungTraumgesellschaftenHeidnischer SurrealismusTraum und DividuumXI. ZeitDie Zeit als KreisDarstellung im KultspielDas agonale PrinzipNichts Neues unter der SonneZeitlosigkeitMaßlosigkeitZeitmarkenXII. KunstDie Macht der WerkeOrnament des LebensAbgebildete HierophanienMimesisDer getanzte SchreckenKunst als GestaltswandelDie Kunst der Mami WataC. Verfügungen über Geister und den GeistXIII. MagieDer bekennende AberglaubeMagie als UntersuchungsgegenstandDer Zauber von Bild und ZahlDie Wahrnehmung von QualitätenXIV. SchamanismusZwischen Charisma und BetrugDie doppelte InitiationSchamaninnenMeisterschaft der EkstaseSchamanismus und ModerneDer erste KünstlerXV. MissionDie Revolution der ReligionSonderfall IslamEthnozid und GenozidUmwidmungenDer Geist der MissionIslamische MissionMission im Dienste der VernunftTheologie der BefreiungXVI. Rückkehr der Götter und Geister?Götterfahrt über den AtlantikDer Glaube an KräfteTanz in den Tod und zurückEpilogReligiöses UrgesteinDie Macht der WiederholungLiteraturGlossare und RegisterI. Religionsethnologische FachausdrückeII. Im Text erwähnte Stammesgesellschaften/Ethnienoder GruppenIII. Gottheiten, Geister und DämonenIV. Personen-IndexBildnachweise

Über den Autor

Bernhard Streck, Jahrgang 1945, war bis 2010 Professor auf dem Lehrstuhl für Ethnologie der Universität Leipzig. Seine zahlreichen Veröffentlichungen betreffen Kulturtheorie, Fachgeschichte, Ethnographie und Tsiganologie. Er ist Mitglied der Sächsischen Akademie der Wissenschaften und der Frobenius-Gesellschaft Frankfurt am Main.


ISBN 3-938533-38-2

ISBN 978-3-938533-38-3

Buch empfehlen Buch empfehlen
Alternative Antiquarische Bücher / Angebote Auf Buchfreund
Sterbendes Heidentum. Die Rekonstruktion der ersten Weltreligion.

Streck, Bernhard:
Sterbendes Heidentum. Die Rekonstruktion der ersten Weltreligion.
Leipzig : Eudora, 2013. 491 S. Fadengehefteter Originalpappband. EAN: 9783938533383 (ISBN: 3938533382)


Über "Gott und die Welt" redet in Gesellschaften ohne Theologie jeder - oder man schweigt über die letzten Geheimnisse. Diesen widersprüchlichen Befund der Religionsethnologie verbindet der Autor mit Erkenntnissen der Altertumskunde, der Ur- und Frühgeschichte, der Religionsforschung und der Volkskunde, um ein Gesamtbild des undogmatischen Menschenglaubens entwerfen zu können. Dieser Glaube lässt sich in elementare Grundmuster gliedern, die im Ritus bewährte Antworten auf das Wirken unkontrollierbarer Übermächte geben. Einerseits erscheint der hier rekonstruierte archaische Kosmopolitismus in seinen Kernthemen von der Natur beherrscht oder in sie integriert, andrerseits setzt er Kreativität frei, als ob ein aus den Fugen geratener Kosmos immer neu zusammenzuhalten wäre. In diesem Spannungsfeld zwischen konservierender Tradition und experimenteller Vision haben sich Stammesgesellschaften, frühe Reichsbildungen und Religionsvölker über Jahrtausende bewährt, bevor die bekannten Schriftreligionen einen gänzlich neuen Typus von Weltanschauung und Geschichtssinn hervorbrachten. ISBN 9783938533383
Wir versenden am Tag der Bestellung von Montag bis Freitag.
Schlagworte: Religion ; Geschichte; Religionsethnologie; Heidentum, Religion, Religionsphilosophie, Bräuche, Etikette, Folklore

Bestell-Nr.: 1061768

Preis: 14,90 EUR
Versandkosten: 5,50 EUR
Gesamtpreis: 20,40 EUR
In den Warenkorb
Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse, Rechnung (Vorauszahlung vorbehalten)
Paypal

 
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR<br/>Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Versandkostenfrei nach DE ab 60,00 EUR
Bestellwert bei diesem Verkäufer.
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.
Communication, Language and Literacy von Callander, Nichola; Nahmad-Williams, Lindy
30,99 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2017 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.