‹ zurück Sie sind hier:  Startseite » Buchhändler » MARZIES.de Buch- und Medienhan… » Sprachtests in der Diskussion

Linksbuch Neu neu Rechtsbuch

Kühn, Ingrid (Herausgeber); Lehker, Marianne (Herausgeber); Timmermann, Waltraud (Herausgeber)

Sprachtests in der Diskussion (Kartoniert / Broschiert / Paperback)

Lang, Peter GmbH, Peter Lang GmbH, Internationaler Verlag der Wissenschaften, Oktober 2005


230 S. - Sprache: Deutsch - zahlreiche Abbildungen und Tabellen - 212x148x15 mm

ISBN: 3631545657 EAN: 9783631545652

In der Diskussion zum Bildungswesen wie auch in der Zuwanderungsdebatte spielen Sprachtests momentan eine gro?e Rolle. Fragen des Testens, der Testtheorie und der Testpraxis gewinnen damit - neben den bekannten sprachwissenschaftlichen und p?dagogischen Aspekten - auch bildungs- und gesellschaftspolitische Bedeutung. Diese komplexen Zusammenh?nge sind Gegenstand dieses Tagungsbandes zur internationalen Fachtagung Sprachtests in der Diskussion, die das Institut f?r deutsche Sprache und Kultur vom 14. bis 16. Oktober 2004 an der Universit?t Halle-Wittenberg veranstaltete. Im Blickpunkt der Beitr?ge stehen neben den wichtigen deutschsprachigen Standardtests, wie TestDaF, DSH, Zertifikat, ZMP, Sprachstandstests, auch internationale Testbeispiele und -erfahrungen.


Preis: 58,95 EUR
Versandkosten: 0,00 EUR
Gesamtpreis: 58,95 EUR
In den Warenkorb

Anbieter: MARZIES.de Buch- und Medienhan… (Impressum/Lieferzeit)
Katalog: HC/Sprachwissenschaft/Allg. u. vergl. Sprachwiss.

Angebotene Zahlungsarten: Vorauskasse
Transparente Bestellabwicklung - Verkäufer nutzt Order-Control - klicken für mehr Information
Transparente Bestellabwicklung -
Verkäufer nutzt Order-Control

 

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Hans-Jürgen Krumm: Sprachtests: Politische und ethische Dimension - Ingrid Kühn: Zur Diskussion der Vorträge von Hans-Jürgen Krumm und Heinrich Rübeling (nicht abgedruckt) - Katja Koch: Sprachstandstests vor der Einschulung - Beispiel Niedersachsen - Gabriele Kniffka: Sprachstandstests Deutsch als Zweitsprache vor der Einschulung: Einige Vorfragen - Ingrid Kunze: Zur Diskussion der Vorträge von Katja Koch, Gabriele Kniffka und des Co-Referats von Hartmut Günther (nicht abgedruckt) - Sibylle Bolton: Probleme der Bewertung bei den produktiven Fertigkeiten in den Deutschprüfungen des Goethe-Instituts - Thomas Eckes: Analyse und Evaluation sprachproduktiver Prüfungen beim TestDaF - Waltraud Timmermann: Zur Diskussion der Vorträge von Sibylle Bolton und Thomas Eckes - Christian Krekeler: Ersetzen die produktiven Prüfungsteile den Grammatiktest? - Marianne Lehker: Zur qualitativen Evaluierung des Subtests ?Schriftlicher Ausdruck? von TestDaF - Waltraud Timmermann: Zur Diskussion der Vorträge von Christian Krekeler und Marianne Lehker - Annie Brown: Assessing oral proficiency: Theory and research - Martina U. Lindseth: Das ACTFL OPI: Theoretische und praktische Aspekte der Bewertung mündlicher Kompetenz in Fremdsprachen - Karin Kleppin: Zur Diskussion der Vorträge von Annie Brown und Martina U. Lindseth - Rüdiger Grotjahn: Zum Vortrag von Annie Brown und zur Präsentation des Lehrvideos: Bewertung fremdsprachlicher Leistungen - Subjektivität versus Objektivität, Selbstevaluation versus Fremdevaluation, formative versus summative Bewertung - Jörg Roche: Vorbereitung auf Sprachtests durch neue Medien: Erste Ergebnisse - Uwe Koreik: Die DSH: Aktuelle Entwicklungen - Susanne Otte: Deutschtests allein reichen nicht: Zur Arbeit der Akademischen Prüfstelle in Peking - Christine Heyer: Das russische Testsystem ?TRKI? und seine Implementierung in Deutschland - Herbert Schepers: Zur Diskussion der Vorträge von Jörg Roche, Uwe Koreik, Susanne Otte und Christine Heyer.

Über den Autor

Die Herausgeber: Ingrid Kühn ist Professorin für Deutsche Sprache der Gegenwart und Deutsch als Fremdsprache an der Universität Halle-Wittenberg. Sie war sieben Jahre im Ausland als Gastdozentin tätig und beschäftigte sich wissenschaftlich mit deutsch-deutschen Sprachproblemen, Lexik und Namenforschung. Sie hat 1993 die Sprachberatungsstelle des Germanistischen Instituts gegründet und ist Direktorin des Instituts für deutsche Sprache und Kultur in Wittenberg. Marianne Lehker war fünf Jahre als Lektorin in China tätig, promovierte in der Sprachwissenschaft und befasste sich von 2002 bis 2004 im Rahmen eines Forschungsprojektes an der Universität Halle-Wittenberg mit der Evaluation der Schreibaufgabe im TestDaF. Waltraud Timmermann arbeitete sechs Jahre als DAAD-Lektorin in China und habilitierte sich 2002 mit einer Untersuchung zum Deutscherwerb von chinesischen Germanistikstudenten an der Universität Hamburg. Sie war von 2002 bis 2005 Geschäftsführerin des Instituts für deutsche Sprache und Kultur in Wittenberg.


ISBN 3-631-54565-7

ISBN 978-3-631-54565-2

Buch empfehlen Buch empfehlen
Sparen Sie Versandkosten beim Kauf weiterer Artikel dieses Buchhändlers.

2014 von Barner, Wilfried (Herausgeber); Lubkoll, Christine (Herausgeber); Osterkamp, Ernst (Herausgeber); Ra
29,95 EUR

Ethics and Subjectivity in Literary and Cultural Studies von Haney II, William S. (Herausgeber); Pagan, Nicholas O. (Herausgeber)
81,95 EUR

Les unités discursives dans l'analyse sémiotique: la segmentation du discours von Quiroz, Gustavo (Herausgeber); Berthoud-Papandropoulou, Ioanna (Herausgeber); Thommen, Evelyne (Hera
56,95 EUR

Contested Passions Sexuality, Eroticism, and Gender in Modern Austrian Literature and Culture von Ruthner, Clemens (Herausgeber); Whitinger, Raleigh (Herausgeber)
85,95 EUR
Meine zuletzt angesehenen antiquarischen und neue Bücher
Meine letzten Buch Suchanfragen
    Noch keine Suchanfragen vorhanden.

© 2003 - 2018 by whSoft GmbH
Entdecken Sie außerdem: Antiquariatsportal · Achtung-Bücher.de · Booklink · Buchhai - Bücher Preisvergleich
Alle genannten Preise sind Bruttopreise und enthalten, soweit nicht anders vom Verkäufer angegeben, die gesetzliche Umsatzsteuer.